Pfarrnachrichten - Pastoralverbund Kirchspiel Drolshagen

nr 8/2015 15.04.2015 14:22 Uhr Seite 1
C
Redaktionsschluss für den nächsten
Pfarrbrief (2 Wochen gültig)
Montag, 27. April 2015 - 13.00 Uhr
PASTORAL
KIRCH
VERBUND
SPIEL
Drolshagen
M
Y
CM
MY
CY CMY
K
St. Clemens, Drolshagen • St. Laurentius, Schreibershof
St. Antonius d. Eins., Iseringhausen • St. Josef, Bleche
Preis
20 Cent
Pfarrnachrichten
Drolshagen
PASTORALVERBUND KIRCHSPIEL
Kirchplatz 5, 57489 Drolshagen, pfarrbuero@kirchspiel-drolshagen.de, www.kirchspiel-drolshagen.de
Verantwortlich: Pfr. Markus Leber, Angelika Wagener - Ausgabe 8 vom 19. April 2015
2 Wochen
Gottesdienstordnung 19.04. - 03.05.2015
Öffnungszeiten Pfarrbüro
Dienstag
15.00 - 17.00 Uhr
(Annahme von Mess-Intentionen)
Mittwoch
9.00 - 11.00 Uhr
Donnerstag 15.00 - 16.30 Uhr
So erreichen Sie uns…
Pfarrer Leber, Pater Pius
Pastor Calabrese
Britta Enders, Gem.-Ref.
Pastor Schoenebeck
Monsignore Schröder
Diakon Bartscher
Pfarrbüro Drolshagen
02761 - 71124
02761 - 833722
02761 - 836979
02761 - 8276221
02761 - 9475531
02761 - 71631
02761 - 71124
FAX 02761 - 73050
Pfarrsekretärin - Frau Wagener
Email: pfarrbuero@kirchspiel-drolshagen.de
www.kirchspiel-drolshagen.de
Hausmeister Siedenstein 02761 - 9778333
(Vermietung St. Clemens-Haus)
Im Marienmonat Mai laden wir in unseren
Kirchen und Kapellen zur Maiandacht ein.
Gott kommt aus seiner himmlischen Herrlichkeit
in die Niedrigkeit der Welt, um den Menschen
den Heimweg ins Paradies zu öffnen. Maria hat
er erwählt, um nahe bei den Menschen zu sein.
Ihr Ja ist ein Baustein der Heilsgeschichte. Sie
ist die Mutter des Auferstandenen. Sie lebt in
seiner Herrlichkeit. Deshalb ehren wir sie in
diesem Monat als Himmels- oder Maienkönigin.
Zur Teilnahme laden wir herzlich ein!
Danke
Probedruck
Wir stehen in der Osterzeit! Christen in der ganzen Welt rufen in diesen
Tagen immer wieder zu: Christus ist auferstanden! Er ist wahrhaft auferstanden!
„Das Licht Christi, des Auferstandenen, erleuchte unseren Weg, unsere Worte
und unsere Taten zu jeder Stunde und zu jeder Zeit! Das Licht Christi begleite
uns auch mitten in dem dunklen Tal unseres alltäglichen Leidens und Sterbens
und lasse uns siegreich zum Ort des neuen Lebens gelangen! Lasst uns niemals
vergessen: Um die Auferstehung zu erleben, müssen wir das Mysterium des
Kreuzes annehmen, wissend, dass jedes Kreuz uns am Ende zur Auferstehung
führt. „Denn siehe, durch das Kreuz ist Freude gekommen in die ganze Welt!“
Christus ist auferstanden! Es freue sich alle Welt! Christus ist auferstanden!
Es herrsche die Hoffnung!“ (aus der Osterbotschaft 2015 von Metropolit Augustinos, Bonn)
Ein herzlicher Dank gilt allen, die zur Schönheit und Festlichkeit der Liturgien
der Kar- und Ostertage beigetragen haben.
Ebenso danke ich allen, die sich in der Erstkommunionvorbereitung engagiert
und bei der Durchführung und Gestaltung der Erstkommunionfeiern mitgeholfen
haben. DANKE!!!!
Ihnen weiterhin eine gute Osterzeit! Christus
Ihr
Pfarrer Markus Leber
ist auferstanden!
UNSERE GOTTESDIENSTE
Samstag, 18. April
Vom Wochentag-weiß
St. Clemens
10.30 Wortgottesdienst als Dank zum 10jähr.Jubiläum Wohnhaus Auf dem Kampe
15.30 Beichtgelegenheit
18.00 Vorabendmesse Jgd. †Willi Harnischmacher /Jgd. †Gertrud Rahrbach / †Marlies Wilpert, †Helmut
Heute: Diakonenweihe von
Björn Rottmann in Mainz.
Wir gratulieren herzlich!
Wilpert, †Rudi Reuber, †Peter Reuber / †Johannes Siewer / †Hubert Schürmann / ††d.Fam.DransfeldSchürholz / Leb.u.††d.Fam.G.Harnischmacher / in best. Meinung (L) / ††Luzia u.Josef Hardenacke /
Leb.u.††d.Fam.Stachelscheid / †Karl Stachelscheid / †Hildegard Harnischmacher / †Hermann Bieker
vom Jahrgang / ††Ehel.Günter u.Ursula Maiworm,Gipperich / †Rosemarie Lütticke v.d.Anwohnern
i.d.Sengenau/Grabweg / Leb.u.††d.Jahrgangs 1954/55 anl.d.Klassentreffens
Iseringhausen
St. Gerhardus-Haus
Hützemert
Dumicke
Sonntag, 19. April
St. Clemens
3. So d.Osterzeit -weiß
18.30 Vorabendmesse †Werner Theile / †Josef Wurm / †Eleonore Host / ††Geschwister ViedenzRuenauver / †Regina Schneider
9.00 Hl. Messe
17.00 Vorabendmesse ††Ehel.Gertrud u.Heinfried Hupertz
19.30 Vorabendmesse Jgd. †Maria Pöpsel / Jgd. ††Ehel.Heinrich u.Regina Wintersohl /
(?) ††Ehel.Franz u.Auguste Lütticke / †Albert Mika / †Rudolf Feibel / ††d.Fam.Reichling /
Leb.u.††d.Fam.Schnüttgen-Gokus / ††Brüder Nebeling-Kania
8.45 Frühmesse ††Ehel.Josef u.Mathilde Hahn u.Sohn Alex / †Herbert Schulte
10.15 Asperges und Hochamt für das Kirchspiel mit Kinderkirche
anschl. Osterprozession Jgd. †Thorsten Breuer/†Willi Breuer / †Franziska Willmes / †Alfred Wigger
Kollekte:
Für die eigene Gemeinde
Drolshagen und
Iseringhausen: für
Auswärts
unseren Kindergarten
Iseringhausen
Bleche
11.30
18.00
11.00
9.30
10.15
Schreibershof
10.00
St. Gerhardus-Haus
Germinghausen
Frenkhausen
15.00
9.00
9.00
8.45
Tauffeier für Brennon Lüdtke u. Kirill Bese, Drolshagen u.Mattes Kristes,Benolpe
Sakramentsandacht
Hl. Messe in Derschlag
Hochamt für die Lebenden und Verstorbenen der Gemeinde /†Änne Dornseifer/zum Dank(B)
Hochamt Jgd. †Luzia Albus u.††d. Fam.Ernst Albus / Jgd. †Günter Clemens /
††d.Fam.Albus-Krämer / ††Ehel.Matuszewski / Leb.u.††d.Fam.Schmidt-Bieker
Hochamt mit Erstkommunion für die Kommunionkinder und ihre Familien/ Jgd. Josef
Hupertz u.†Agatha Hupertz / ††d.Fam.Anton Halbe / ††Ferdi Menne,Ehel.Albert u.Anna
Menne,Ehel.Werner u.Eva Jonas / Leb.u.††d.Fam.Brüggemann / ††Marlene u.Karl
Wortmann,Anni u.Fritz Zwiener / †Werner Clemens,Heimicke
Dankandacht
Hl. Messe
Hl. Messe 6-Wo.-Ged. † Grete Berg / 6-Wo.-Ged. †Margret Bieker
Hl. Messe ††d.Fam.Josef Hupertz
9.00
15.00
8.30
9.00
18.00
keine
18.30
Dankmesse der Erstkommunionkinder
Vesper und Hl. Messe
Gang ab Friedhof / Rosenkranzgebet
Hl. Messe z.E.d.Gottesmutter/ †Werner Berg/ + Erika Valpertz / ++ Hedwig u. Anton Wurm
Rosenkranz
Abendmesse
Abendmesse Zu Ehren der Gottesmutter / Jgd. †Ulrich Becker / ††Ehel.Elisabeth u.Tonis Rahrbach
Montag, 20. April
Vom Wochentag-weiß
Schreibershof
St. Gerhardus-Haus
Wenkhausen
Wegeringhausen
Frenkhausen
Sendschotten
/†Josef Bock(Feldmannshof)/††Herbert u.Elisabeth Hieke,Paul u.Margret Mackrodt
u.††Kinder Gerhard u.Bärbel / † Prof. Dr. Michael Kunzler / †† Ehel. Maria u. Ludwig Kraus
Dienstag, 21. April
St. Clemens
Hl. Konrad von Parzheim- Iseringhausen
weiß
Bleche
St. Gerhardus-Haus
Wegeringhausen
08.30
18.00
18.00
9.00
18.00
Hl. Messe ++ Waltraud u. Elisabeth Bartmann
Abendmesse best. ++
Abendmesse in best. Meinung
Hl. Messe
Abendmesse †Walter Frohwein;†Helga Müller/Leb.u.++d.Fam.Weuste-Feldmann
Mittwoch, 22. April
Vom Wochentag-weiß
8.30
18.00
7.20
18.00
Hl. Messe + Pfr. Udo Linke/ + Pfarrer Ewald Ludwig
Abendmesse best. ++
Hl. Messe †Gerhard Grammel,Leb.u.†d.Fam.Grammel
Abendmesse
St. Clemens
Schreibershof
St. Gerhardus-Haus
Hützemert
Donnerstag, 23. April
Vom Wochentag-weiß
St. Clemens
St. Gerhardus-Haus
Germinghausen
Brachtpe
Freitag, 24. April
Vom Wochentag-weiß
St. Clemens
St. Gerhardus-Haus
Samstag, 25. April
Großer Bitt-Tag
Fest des hl.
Evangelisten Markusrot
Am Vorabend:
Liturgie vom Sonntagweiß
St. Clemens
8.30 Hl. Messe für die Frauengemeinschaft
anschl. Glaubensfrühstück mit Schwester Sophia im St. Clemens-Haus
9.00 Hl. Messe
18.00 Abendmesse in best. Meinung
8.30 Hl. Messe + Pfr. Paul Kaiser
70. Monatswallfahrt
Verbindlichkeit in Jesu Namen – sprechen und handeln, binden und lösen: Die Priesterweihe
Prediger: Direktor Dr. Michael Kahle, Collegium Albertinum, Bonn
18.00 Eucharistische Anbetung und Rosenkranzgebet
19.00 Hl. Messe ††Gustav u.Annegret Schneider u.Familien / ††Ehel.Walter u.Maria Schmidt
(Berlingh.) / zu Ehren der Gottesmutter / + Pfr. Udo LInke / + Meinolf Redder
7.20 Hl. Messe
Dumicke + Benolpe keine Abendmesse
15.30 Beichtgelegenheit
18.00 Statio an der Kreuzkapelle, Markus-Prozession zur Pfarrkirche
Allerheiligen-Litanei anschließend Vorabendmesse
Jgd. ††Ehel.Gerhard u. Maria Lütticke / Jgd. †Wilma Wilpert / Jgd. †Katharina Lütticke / Jgd. †Emil
Dedial u.†Emilie Dedial / aus Anlaß der Goldkommunion Jahrg. 55/56 / ††Martha u.Alfons Lütticke /
†Christel Stachelscheid / †Rosemarie Lütticke v.d.Anwohnern Sendsch.Weg / †Christoph Wacker /
†Heinz Schulte / †Hans Ohm / †Rudi Stupperich / ††Albert u.Hedwig Theile-Schürholz / ††Johann
u.Katharina Wilpert / ††Johann u.Katharina Engelbrecht / ††Heinz u.Helmut Preuß / ††Ehel.Anneliese
u.Johannes Feldmann / †Walter Krämer / Leb.u.††d.Fam.Lütticke-Westermann
Iseringhausen
18.30 Dankmesse aus Anlaß der Goldkommunion / Vorabendmesse
Jgd. †Andreas Hahn / Jgd. † Bertold Stahlhacke / †Gerhard Stracke / Leb.u.††d.Jahrgangs 1965 /
†Hilde Viedenz / †Hubertus Feldmann u.††d.Fam.Feldmann-Stahl / ††Josef Reuber,Regina Reuber
u.Sohn Heinz / †Heinz Stracke / †† Ehel. Rudi u. Irmgard Römer / †Gertrud Stracke / †Friedhelm
Trapp,Leb.u.††d.Fam.Trapp-Arnold / ††Ehel.Gerd u.Inge Hupertz
St. Gerhardus-Haus
Hützemert
9.00 Hl. Messe Leb.u.††d.Fam.Pietrek-Tauber
17.00 Vorabendmesse 1. Jgd. †Margarete Stamm / Jgd. †Hildegard Stahlhacke,†Laurenz
Stahlhacke / Jgd. †Willi Tump / ††Ehel.Reinhard u.Hildegard Neu / ††d.Fam.Neu-Feldmann /
†Marc Schumann / †Josef Becker / †Josef Stamm / †Manfred Stamm
„für Gott und die Menschen“
Weltgebetstag für Geistliche Berufe am 4. Ostersonntag
Sonntag, 26. April
St. Clemens
4. Sonntag der
Osterzeit-weiß
Sonntag vom guten
Hirten
Weltgebetstag für geistliche
Berufe
Iseringhausen
Bleche
Schreibershof
St. Gerhardus-Haus
Dumicke
Germinghausen
Frenkhausen
Bühren
8.45 Frühmesse für die Lebenden und Verstorbenen der Gemeinde
10.15 Asperges und Hochamt für das Kirchspiel
anschl. Osterprozession
††Ehel.Agnes u.Heinrich Strauß / + Pfr. Karl-Wolfgang Müller / um geistliche Berufungen
++Alois Kaufmann/Leb.u.++d.Fam.Kaufmann-Jabelonski-Niklas
18.00 Osterandacht und Gebet um geistliche Berufe
10.00 Hochamt zum Florianstag
Ausrichter: Feuerwehr Iseringhausen
für die Lebenden und Verstorbenen der Gemeinde / Jgd. †Irmgard Bechheim / †Käthe
Willmes / Leb. u. ++ der Freiwilligen Feuerwehr
10.00 Hochamt †Thomas Hundt / †Emil Lütticke v.d.Schützenbruderschaft St.Josef Bleche /
††Ehel.Theo u.Johanna Gräwe / ††Ehel.August u.Elisabeth Burghaus / ††Ehel.Hans u.Ilse
Braun / ††Herbert u.Maria Koch,Sohn Kunibert u.Hermann Bieker / †Josef Tump / + Elfriede
Grütz v.d.Frauengemeinschaft
9.00 Hochamt Jgd. †Paula Hundt u.†Werner Hundt / Jgd. †Klaus Becker u. Regina Tasarek /
Leb.u.††d.Fam.Halbe-Derse / ††Ehel.Josef u.Hedwig Dörner / ††d.Fam.Heinrich Grütz /
Jubelkommunion Leb. u.††Jahrgang 1935/1936
9.00 Hl. Messe 1. Jgd. †Gertrud Stracke
10.00 Hl. Messe in Bühren: Patronatsfest St. Georg! Herzliche Einladung!
9.00 Hl. Messe †Johannes Leowald
8.45 Hl. Messe ††Josef u.Anna Sondermann u.Sohn Werner / z.E.d. Muttergottes zum Dank
10.00 Hl. Messe zum Patronatsfest 1. Jgd. †Helmut Fernholz / Jgd. †Elisabeth Lütticke /
Leb.u.††d.St.Georg Heimat-und Reitervereins / Leb.u.††d.Fam.Heinrich u.Ingeborg Lütticke
Montag, 27. April
Hl. Petrus Canisius-weiß
St. Gerhardus-Haus
Wenkhausen
Wegeringhausen
Frenkhausen
15.00
8.30
9.00
18.00
18.00
Vesper u. Hl. Messe
Gang ab Friedhof / Rosenkranzgebet
Hl. Messe Leb.u.††d.Fam.Voß,Eichen / ††Christine Zellerhoff u.Tochter Irmgard
Rosenkranz
Abendmesse in best. Meinung
Dienstag, 28. April
Vom Wochentag-weiß
St. Clemens
Iseringhausen
Bleche
St. Gerhardus-Haus
Wegeringhausen
08.30
18.00
18.00
9.00
18.00
Hl. Messe für einen Kranken
Abendmesse + Pfr. Paul Kaiser
Abendmesse
Hl. Messe zu Ehren des hl. Josef
Abendmesse Jgd. †Paula Funke / Jgd. †Clemens Funke / Leb.u.††d.Fam.Clemens-Schappo
/ †Adolf Funke u.†Annemarie Funke / ††Josef Pfeifer u.Gertrud Nolte
Mittwoch, 29. April
Hl. Katharina von Siena,
Schutzpatronin Europasweiß
St. Clemens
Schreibershof
St. Gerhardus-Haus
Hützemert
8.30
18.00
7.20
keine
Hl. Messe ++ Ehel. Hubert u. Irma Fahrnberger
Abendmesse best. ++
Hl. Messe
Abendmesse
Donnerstag, 30. April
Hl. Pius V.-weiß
St. Clemens
St. Gerhardus-Haus
Germinghausen
Husten
8.30
9.00
18.00
8.30
Hl. Messe in best. Meinung
Hl. Messe
Abendmesse Jgd. † Annelene Uelhoff
Hl. Messe †Elisabeth Engel
Freitag, 1. Mai
Tag der Arbeit
St. Clemens
Herz-Jesu-Freitag
St. Gerhardus-Haus
Samstag, 2. Mai
Hl. Athanasius-weiß
Am Vorabend:
Liturgie vom Sonntagweiß
St. Clemens
Iseringhausen
Schreibershof
St. Gerhardus-Haus
Hützemert
Sonntag, 3. Mai
St. Clemens
5. Sonntag der
Osterzeit-weiß
Kollekte.
Eigene Gemeinde
Iseringhausen
Bleche
Schreibershof
St. Gerhardus-Haus
Dumicke
Germinghausen
Benolpe
Frenkhausen
8.30 Treffen am St. Gerhardus-Haus Prozession ins Hünkeshol / Rosenkranzgebet
9.00 Hl. Messe im Hünkeshol zur Eröffnung des Marienmonats Mai
Zu Ehren der Gottesmutter und des hl. Josef
1. Jgd. †Hubertus Schmelzer / ††Ehel.Rudolf u.Agnes Schütte / in Meinung der Teilnehmer
7.20 Hl. Messe
Dumicke + Benolpe keine Abendmesse
15.30 Beichtgelegenheit
18.00 Vorabendmesse 1. Jgd. †Gunthilde Willmes, Jgd.†Otto Willmes / Jgd. ††Ehel. Maria
u.Hubert Krämer / ††Luzia u.Josef Hardenacke / †Willi Rottmann / †Heinz Klockner /
††Ehel.Günter u.Ursula Maiworm
18.30 Vorabendmesse 1. Jgd. †Maria Albus / †Hubert Albus / + Siegmund Knaupe
17.00 Vorabendmesse aus Anlaß d.Goldkommunion Jahrg. 55/56 Leb.u.††d.Fam.Anton Halbe /
Leb.u.††d.Jahrgangs 55/56 / ††Gabriele Lütticke,Heinz-Theo Fernholz,Werner Rüsche /
††d.Fam.Friedrich Grütz
9.00 Hl. Messe
17.00 Vorabendmesse Jgd. †Juliane Grütz / Jgd. †Else Wigger,†Florenz Wigger u.Söhne Gerhard
u.Bernd / †Helmut Lange
8.45 Frühmesse ††Hubert u.Toni Feldmann,Änne Feldmann / ††Rosi u.Heinz-Günter Drexelius
10.15 Asperges und Hochamt für das Kirchspiel
anschl. Osterprozession
für die Lebenden und Verstorbenen der Gemeinde / Jgd. †Martin Bieker / Jgd. †Bernd Hütte /
Leb.u.††d.Fam.Hedwig u.Heinrich Ackerschott / best. Meinung aus Anlaß der Diamanten
Kommunion / ††Maria Melcher,Irmgard Sasse,Herbert Lütticke
18.00 Maiandacht mit sakr. Segen
10.00 Hochamt für die Lebenden und Verstorbenen der Gemeinde / Jgd. †Dieter Häner,Ehel.Otto
u.Agnes Feldmann / Jgd. †Marita Kusy / †Hubertus Stracke
10.15 Hochamt für die Lebenden und Verstorbenen der Gemeinde / †Josef Möthe / zu Ehren d.Hl.
Antonius / in best. Meinung
kein Hochamt
9.00 Hl. Messe Jgd. †Peter Conrad
10.00 Hl. Messe Jgd. †Pfarrer i.R.Heribert Eikamp / Jgd. †Walter Bieker / Jgd. †Josef Rath / Jgd.
†Agnes Klepping / Jgd. †Johanna Zeppenfeld / Jgd. †Walter Theile / †Maria Theile / †Paula
Lütticke
9.00 Hl. Messe best. ++
9.00 Hl. Messe ††d.Fam.Römer-Stahlhacke / + Pfr. Udo Linke
8.45 Hl. Messe ††Ehel.Josef u.Maria Lütticke u.Agnes Lütticke
nr 8/2015 15.04.2015 14:22 Uhr Seite 2
C
M
Y
CM
MY
CY CMY
K
„Geht, ich sende euch“ LK 10,3
Herzliche Einladung zur
Wallfahrt nach Schönstatt
am Samstag, den 02. Mai 2015
Abfahrtszeiten:
6:20 Uhr Drolshagen, Betriebshof
6:40 Uhr Dumicke, Ortsmitte
6:45 Uhr Bühren
6:53 Uhr Wenkhausen
7:00 Uhr Drolshagen, Haltestelle Dursty
7:05 Uhr Benolpe, Abzweig Gelslingen
7:15 Uhr Husten
7:16 Uhr Halbhusten, Abzweig Halbhusten
7:17 Uhr Iseringhausen, Kirche
7:20 Uhr Brachtpe
7:23 Uhr Berlinghausen
7:25 Uhr Eichen
7:30 Uhr Olpe, Bahnhof
Kostenbeitrag für Mittagessen, Kaffee und Fahrt 35,00 €.
Weitere Infos und Anmeldung bei Helmut Sondermann,
Tel. 02761/71624, E-Mail: Helmut-Sondermann@t-online.de
Freitag, 24. April 2015
70. Monatswallfahrt
Verbindlichkeit in Jesu Namen –
sprechen und handeln, binden und
lösen: Die Priesterweihe
Prediger: Direktor Dr. Michael Kahle,
Collegium Albertinum, Bonn
Ablauf: Ab 17.30 Uhr Beichtgelegenheit
18 Uhr Eucharistische Anbetung und Rosenkranz
19 Uhr Hl. Messe und Marienfeier
Die Anliegen unserer Gebetsabende sind die großen
Anliegen von Kirche und Welt in unserer Zeit:
- Erneuerung der Kirche und des Glaubens
in unseren Gemeinden
- Um geistliche Berufungen
- Für unsere Familien
- Um den Frieden in der Welt, besonders im Hl. Land
Johannes Busch, Christian
Kaschub, Michael Opara,
Alexander Rothermel und
Björn Rottmann: Sie werden
am 18. April im Mainzer Dom
von Kardinal Karl Lehmann
zu Diakonen geweiht.
Ihr gemeinsamer Weihespruch:
„Dein Angesicht, Herr,
will ich suchen"
Diakonenweihe von Björn Rottmann
Am Samstag, 18. April wird Björn Rottmann (früher Am Wall 3) im Mainzer
Dom zum Diakon geweiht. Wir freuen uns mit ihm und gratulieren herzlich!
Pfarrer Leber, Msgr. Schröder und Diakon Bartscher nehmen mit einer Gruppe
aus der Pfarrei an der Feier in Mainz teil und überbringen die herzlichsten
Glückwünsche.
Am Sonntag, 10. Mai wird Diakon Rottmann im Hochamt um 10.15 Uhr assistieren
und die Predigt halten.
Was ist ein Diakon?
„Diakon" heißt auf Deutsch „Diener" oder „Helfer". Schon zur Zeit der ersten
Christen gab es in der Kirche einen besonderen „Dienst" der Nächstenliebe und
der Verkündigung. Jünger, die diesen Dienst übernahmen, wurden „Diakone"
genannt. Beispiel dafür ist der Heilige Stefanus. Ihr ganzer Lebensinhalt war es,
dem Beispiel Jesu zu folgen, der nach seinen eigenen Worten nicht gekommen
war, um sich bedienen zu lassen, sondern um zu dienen und ganz für andere da
zu sein.
Nach einer wechselvollen Geschichte des Diakonats über fast zweitausend Jahre
- zuletzt war der Dienst als Diakon eine Art Vorstufe auf dem Weg zum Priesteramt
- wurde der Ständige Diakonat wiedereingeführt. In der römisch-katholischen
Kirche erfolgte dies durch einen Beschluss des II. Vatikanischen Konzils. Seitdem
werden wieder Männer, die meist verheiratet sind und Familie haben, zu Ständigen
Diakonen geweiht. „Ständiger" Diakon bedeutet: für diese Männer ist das Amt
des Diakons keine Vorstufe auf dem Weg zum Priesteramt, sondern ihre Berufung.
So gibt es also Diakone „auf Zeit", die dann zu Priestern geweiht werden und
Ständige Diakone. Diakone nehmen vielerlei Dienste in den Gemeinden und der
Liturgie wahr; Diakone taufen, trauen, predigen und beerdigen; sie nehmen
Probedruck
Katholische Öffentliche Bücherei
Buchstube Heinrich Bone, Annostr. 3
Öffnungszeiten: Mittwoch & Freitag 16 - 18 Uhr
Schauen Sie doch mal rein!
Pfarrfest 2015
Unser diesjähriges Pfarrfest feiern wir am Sonntag,
den 31. Mai rund um die St. Clemens-Kirche.
Gleichzeitig begeht die Buchstube Heinrich Bone
ihren 20. Geburtstag, der auch an diesem Tag
gebührend gefeiert werden soll.
Es gibt Kabarett für Erwachsene und für Kinder
„Psst-Kiste“ im Heimathaus. Bitte den Termin
schon einmal vormerken.
Gleichzeitig appellieren wir wieder an die vielen
ehrenamtlichen Helfer für unser Pfarrfest. Hier
sprechen wir alle an, die uns immer unterstützt
haben. Über eine Rückmeldung, ob das auch in
diesem Jahr der Fall sein wird und wir mit Ihnen
rechnen können, würden wir uns freuen. Telefon
Pfarrbüro 71124.
nr 8/2015 15.04.2015 14:22 Uhr Seite 3
C
Informationen St. Clemens, Drolshagen
Kolpingfamilie - Seniorenstammtisch
Erstmals findet am Dienstag, 05.05.2015, ab 19.30 Uhr
ein Stammtisch für die Kolpingseniorinnen- und
Senioren ( 50 + ) im Kolpingzimmer des St. ClemensHauses statt. Es wäre schön, wenn viele Vereinsmitglieder daran teilnehmen würden.
Kolpingsfamilie Drolshagen - Viertagesfahrt 10. - 13. Sept. 2015
Die schon traditionelle jährliche Viertagesfahrt der Kolpingsfamilie
Drolshagen führt in diesem Jahr nach Mühlhausen, Gotha und Göttingen.
An allen Reisezielen finden fachkundige Führungen/Rundfahrten statt.
Natürlich wird auch für eigene Unternehmungen genügend Zeit sein.
Weitere Informationen und Anmeldungen bei: Hartwig Stachelscheid,
Tel. 02761-71957 Willi Stachelscheid, Tel. 02761-71843
Kreuzbund-Selbsthilfegruppe für Menschen mit Suchtproblemen
Treffen alle 14 Tage (gerade Woche) um 19.30 Uhr im St. ClemensHaus, Drolshagen. Info: Karl Willi Jüngermann, Tel. 02761/73665
Frauen an St. Clemens
1) Am Donnerstag, 23. April feiern wir um 8.30 Uhr die hl. Messe als
Gemeinschaftsmesse der Frauen. Anschließend laden wir zum
„Glaubensfrühstück“ mit Schw. Sofia ins Clemens-Haus ein.
2) Am Montag, 4. Mai führt unsere diesjährige Maiwanderung nach
Hützemert. Wir starten um 15 Uhr am Markplatz, Drolshagen. Um 16
Uhr Andacht in der Kirche Hützemert, anschl. Einkehr im alten Bahnhof.
Wir laden herzlich zur Teilnahme ein.
3) Restkarten für Kabarettabend am 29. Sept. sind zum Preis
von 26,- € bei Annette Schürholz erhältlich.
Chor an St. Clemens
Proben jeden Dienstag von 20:00 – 21:30 Uhr im St. Clemens-Haus.
Maiandacht der Caritas-Konferenz
Am 06. Mai 2015 findet eine Maiandacht der Caritas-Konferenz
Drolshagen in der Kapelle des St. Gerhardus-Hauses statt. Beginn ist
um 14:30 Uhr. Anschließend Kaffeetrinken der Helferinnen.
Anmeldungen bei Rike Sondermann, Tel. 02763/214831
Wohnhaus Auf´m Kampe - Mitarbeiterin gesucht
Wir suchen für das Caritas Wohnhaus Aufm Kampe für erwachsene
Menschen mit geistiger Behinderung, ab 01.07.15 eine Mitarbeiterin
für die Hauswirtschaft mit ein Beschäftigungsumfang von ca. 30%.
Anfragen: Hausleitung Jutta Schrieber, Telefon 02761-94258-0
Spenden Kirchenrenovierung St. Clemens
Im 1. Quartal wurden 9.686,04 € gespendet. Damit belaufen sich die
Gesamtspenden auf 98.962,23 €. Die Rücklagen für die Kirchenrenovierung betragen insgesamt auf 268.353,68 € Das Bauamt des Erzbistums
hat den Eigenanteil für die Renovierung des alten Teiles auf 360.000,€ festgelegt. Damit fehlen uns noch rund 92.000,- €.
Bitte unterstützen Sie uns weiterhin! Herzlichen Dank!
Unsere Bankverbindungen
• Volksbank Olpe-Wenden-Drolshagen
Konto 319 783 04 (BLZ 462 618 22)
IBAN DE94 4626 1822 0031 9783 04
BIC
GENODEM1WDD
• Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden
Konto 502 72 63 (BLZ 462 500 49)
IBAN DE13 4625 0049 0005 0272 63
BIC
WELADED1OPE
Eine Spendenquittung wird selbstverständlich ausgestellt.
M
Y
CM
MY
CY CMY
K
Salzburg im Advent - diesmal nicht nur für Frauen:
Salzburg (und St. Wolfgang) im Advent vom 3.-7. Dezember
mit Besuch des Weihnachtsmarktes in St. Wolfgang am
Wolfgangsee und des Salzburger Adventssingens.
Ein Faltblatt liegt am Schriftenstand St. Clemens aus.
Maiandachten im Kirchspiel:
Die Kapellengemeinden mögen bitte in den
nächsten Tagen die aktuellen Termine für die
Maiandachten im Pfarrbüro angeben! Danke!
Informationen St. Laurentius
Schreibershof
Altenstube
jeden Dienstag ab 14.00 Uhr im Pfarrheim.
Ausflug der Frauengemeinschaft nach Hattingen
Die Frauengemeinschaft St. Laurentius Schreibershof lädt herzlich
zum Ausflug am 16. Mai 2015 nach Hattingen ein.
Wir fahren um 9.00 Uhr in Schreibershof los (8:55 Uhr Herpel;
8:58 Brink; 9:05 Heimicke) und machen wie immer unterwegs
eine kleine Kaffeepause. In Hattingen steht dann eine Stadtführung
durch die malerische historische Altstadt auf dem Programm.
Anschließend haben wir reichlich Zeit zur freien Verfügung, bevor
wir uns gegen 18.00 Uhr in einem Altstadtlokal zum gemeinsamen
Abendessen treffen. Die Rückfahrt ist für 20 Uhr geplant. Zur
Anmeldung und für weitere Informationen melden sich die
Helferinnen bei den Mitgliedern.
Frauenwallfahrt nach Hünkeshol
Am Freitag, den 29. Mai 2015 findet die jährliche Frauenwallfahrt
der Kirchengemeinden Bleche und Schreibershof nach Hünkeshol
statt. Treffpunkt ist am Kolpingkreuz in Drolshagen um 14.30
Uhr. Nach der Andacht geht es wie immer zum gemütlichen
Kaffeetrinken nach Stupperhof.
Die Frauen aus Schreibershof werden gebeten, sich zwecks
Fahrgemeinschaften untereinander abzusprechen und sich bis zum
22. Mai bei Karina Wolniczak (Tel. 02763-7872) anzumelden.
Informationen St. Antonius Eins.
Iseringhausen
Wallfahrt der Frauengemeinschaft
ist am 31.05.2015 zur Gottesmutter nach Werl.
Dort Teilnahme an der Mai-Schlussandacht mit Lichterprozession
um 18.00 Uhr. Anmeldungen bei den Bezirksfrauen.
Misereor Opferkästchen der Kinder
Es wäre schön, wenn die Kinder in den nächsten Gottesdiensten
die Opferkästchen für Misereor mitbringen. Herzlichen Dank!
Informationen St. Josef Bleche
Nächster Seniorentag: Am Dienstag, 12. Mai –
14.30 Uhr hl. Messe anschl. Kaffeetrinken im Pfarrheim
WALLFAHRT 2015
Flugreise 13.-18. Okt.
LOURDES Busreise 11. - 19. Okt.
Geistl. Leitung; Weihbischof
Matthias König, Paderborn
von Dortmund
MESSDIENER-
UND
JUGENDWALLFAHRT 2015 Infos & Anmeldung: mit Besuch von Ars (Hl. Pfarrer von Ars)!
Anmeldung im Inter net: Lourdesverein Westfalen e.V. • www.lourdesverein-westfalen.de
www.lourdesverein-westfalen.de Am Gerkenstein 5 • 59955 Winterberg - Neuastenberg • Tel. 02981/8910
Probedruck