Zum Pfarrbrief - Katholische Kirchen in Emden und Pewsum

Wer kann helfen?
Gesucht wird für ein vietnamesisches Gemeindemitglied Hilfe zum Erlernen
unserer Sprache. Es sollen deutsche Texte aus vorhandenen Büchern vorgelesen und auf Band aufgenommen werden. Diese werden dann zum weiteren,
selbstständigen Lernen genutzt. Bei Interesse bitte melden im Pfarrbüro unter
 04921 22731 oder per Email unter: pfarrbuero@kath-kirche-emden.de
Ökumenische Landpartie
Am Samstag, 9. Mai, findet im „Haus Hohenböken“ in Bookholzberg (bei Ganderkesee) ein Treffen von Christinnen und Christen der verschiedenen evangelischen Landeskirchen, katholischen Bistümern und Freikirchen statt. Rund
um ein Herrenhaus in einer parkähnlichen Anlage steht „Begegnung“ im Vordergrund. Weitere, ausführlichere Informationen erhalten Sie im Internet unter:
elhaus@kirchliche-dienste.de
Familien-Wallfahrt
Die katholische Kirchengemeinde „St. Johannes Ap.“, Wiethmarschen, lädt am
Sonntag, 10. Mai, zu einer großen Familienwallfahrt ein. Beginn ist um 10:30
Uhr mit einem Familiengottesdienst. Die Predigt hält Weihbischof Johannes
Wübbe. Anschließend werden Begegnungen rund um die Kirche, Mittagessen,
Kaffee und Kuchen und vieles mehr geboten. Die Veranstaltung endet um
14:00 Uhr mit einer Abschlussandacht in der Wallfahrtskirche.
Seminar für Familien
Den Alltagsstress einfach mal hinter sich lassen und gemeinsam als Familie
eine Auszeit nehmen. Das ist das Motto, des am Pfingstwochenende stattfindenden Seminars „Familie ist da, wo Leben beginnt“ im „LUDWIG
WINDTHORST HAUS“. Geboten wird ein buntes Programm, das sowohl gemeinsame Aktivitäten mit Eltern und Kindern als auch einige kleine Auszeiten
und getrennte Aktivitäten beinhaltet. Weitere Infos und Details zur Anmeldung
im Internet unter: www.lwh.de
Pfarramt: Bollwerkstraße 39, 26725 Emden, Tel.: 04921 22731, Fax: 04921 20672
E-Mail: pfarramt@kath-kirche-emden.de
Pfarrbriefeinträge: pfarrbuero@kath-kirche-emden.de (bis mittwochs 14:00 Uhr)
Internet: www.kath-kirche-emden.de
Pfarrer Ludger Pöttering, Tel.: 04921 33343
Pastor Pater Dominic Kurian Vadakarakalayil CMI, Tel.: 04921 20681
Gemeindereferentin Gabriele Escher, Tel.: 04921 399306
Diakon Stephan Fielers, Tel.: 04921 5890933
Küster d. Kirche St. Michael: Herr Bröcher, Tel.: 04921 8013082
Katholische Krankenhausseelsorgerin Ulrike Ernsing, Tel.: 04921 981768
Sozialstation: Tel.: 04921 954793
Konten der Kirchengemeinde Christ König:
Sparkasse Emden: IBAN: DE25 2845 0000 0000 0109 18 und
Ostfriesische Volksbank: IBAN: DE03 2859 0075 1003 6270 00
Öffnungszeiten des Pfarrbüros: Dienstag, Donnerstag u. Freitag: 09:00 - 11:00 Uhr
Mittwoch 15:30 – 17:30 Uh
Pfarrbrief der kath. Kirchengemeinde
Christ König Emden
19. April 2015
3. Sonntag der Osterzeit / B
Liebe Gemeindemitglieder, liebe Gäste!
Im Evangelium des heutigen Sonntags heißt es:
“Der Messias wird leiden und am dritten Tag von den Toten auferstehen…“
Wie Jesus damals, so leiden auch heute viele Menschen bevor sie sterben. Vielleicht haben auch Sie in Ihrer Familie oder unter Freunden Menschen, die schwer krank sind, die leiden und auf den Tod warten, ja hoffen.
In unserer Gesellschaft und der Politik wurde in den letzten Monaten sehr
intensiv über Sterben und das Thema Sterbehilfe diskutiert. Eine oft sehr
kontroverse Diskussion, in der die Frage nach dem „Sterben in Würde“
einen Schwerpunkt einnahm.
Die jährliche Aktion – Woche für das Leben – beginnt an diesem Wochenende und greift die Frage auf. In vielen Beiträgen wird: „Sterben in Würde“ von verschiedenen Seiten betrachtet, und Wege aufgezeichnet, wie
Menschen auf ihrem letzten Lebensabschnitt begleitet werden können. Es
gibt vielfältige Möglichkeiten schwerstkranke Menschen in einem ganzheitlichen Ansatz zu betreuen.
Die Kirchen nennen diese Dimension Seelsorge. So schreiben die Bischöfe Reinhard Kardinal Marx und Heinrich Bedford-Strohm in ihrem Vorwort
zur Woche für das Leben:
-Die Evangelien bezeugen vielfach, dass sich Christus immer wieder den
Kranken und schwachen Menschen zugewandt hat. Ein Satz macht das
deutlich: „Was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt
ihr mir getan.“ Mt.25, 40 Weiter heißt es: Diesem Vorbild Christi verpflichtet,
gilt heute die Sorge der Kirchen den Schwachen und Kranken in besonderer Weise, nicht zuletzt, um Menschen ein „Sterben in Würde“ zu ermöglichen.Lassen Sie uns diesen Gedanken immer vor Augen halten, wenn wir einen
Kranken begleiten.
Schöne Grüße
Diakon Stephan Fielers
Gottesdienste vom 18.04. bis 26.04.2015
Sa. 18.04.
So. 19.04.
14:00
17:30
08:30
09:00
10:30
Di. 21.04.
Mi. 22.04.
09:00
17:30
18:00
Do. 23.04.
Fr. 24.04.
09:00
09:00
Sa. 25.04.
So. 26.04.
17:30
08:30
10:30
Sa.
3. Sonntag der Osterzeit (Ev: Lk 24,35 – 48)
St. Walburga: Hl. Messe in vietnamesischer Sprache
St. Walburga: Hl. Messe
++ Anna und Karol Rim
mit Vorstellung der Firmkandidaten
St. Hedwig: Hl. Messe
für unsere Pfarrgemeinde
St. Michael: Hl. Messe in polnischer Sprache
St. Michael: Hl. Messe
+ Dominikus Pham
für einen lieben Verstorbenen
Kinderkirche: für Kinder ab 3 Jahren im Kiga
für Schulkinder im Gemeindehaus
St. Walburga: Hl. Messe
St. Michael: Rosenkranzgebet
St. Michael: Hl. Messe
+ Johann Imgrundt
St. Walburga: Hl. Messe
St. Michael: Hl. Messe
++ der Familie Schroeer
4. Sonntag der Osterzeit (Ev: Joh 10,11 - 18)
St. Walburga: Hl. Messe
St. Hedwig: Hl. Messe
für unsere Pfarrgemeinde
St. Michael: Hl. Messe
+ Gregóri Magalhães
Gespräch mit einem Priester und Beichtgelegenheit
25.04.
16:00
St. Michael: Pastor Pöttering
16:45
St. Walburga: Pastor Pöttering
Kollekte
18./19.04. für die Aufgaben unserer Pfarrgemeinde
25./26.04. Förderung geistlicher Berufe
Verstorben ist aus unserer Gemeinde:
Herr Heinrich Lüken (89 J.), Graf-Enno-Str. 63, 26723 Emden
Herr, schenke ihm das ewige Leben bei dir!
Mo. 20.04.
17:00
20:00
20:00
- 21:30
Volkstanzgruppe „Deel-Danzer“
Üben im Jugendheim
Kinder ab 8 Jahren (bis 18:00 Uhr)
Jugendliche und Erwachsene
STILLE – Zeit
im Gemeindehaus St. Michael: Inmitten der Hektik unseres Alltags Inseln der Stille gestalten,
Aufatmen im Innehalten, Schweigen, Hören, Beten, Singen und Tanzen …
18:00
Singkreis „Neues Geistliches Lied“
Probe im Gemeindehaus
19:00
Gemeinsame Sitzung des KV und PGR
im Gemeindehaus; Thema: Kirchenasyl
Fr. 24.04.
15:30
Informationstreffen „Kirchenwächter“
im Gemeindehaus St. Michael.
In den Monaten Juni bis August möchten wir die Kirche
St. Michael dienstags bis freitags in der Zeit von 15:30 –
17:00 Uhr für Besucher öffnen. Dafür suchen wir Menschen, die sich an einem Nachmittag als Ansprech- und
Aufsichtspersonen dort aufhalten. Wer gerne mitmachenmöchte, aber den heutigen Termin nicht wahrnehmen
kann, melde sich bitte bei Frau Escher,  399306.
Sa. 25.04.
10:00
- 13:00
Di. 21.04.
Voranzeige
Mo. 27.04. 19:30
Erstkommunionvorbereitung
Treffen im Gemeindehaus
Treffen der Erstkommunion-Katechetinnen
im Gemeindehaus
Ergebnis der Kosovo-Kollekte
In diesem Monat haben Sie für die Studierenden unserer Partnergemeinde
256,37 € gespendet. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich.
„GemeindeLEBEN“: Dank an Austrägerinnen und Austräger
In diesen Tagen ist der Gemeindebrief „GemeindeLEBEN“ verteilt worden. Von
den 3.783 Exemplaren wurden 1.351 per Post verschickt und 2.432 durch ehrenamtliche Austrägerinnen und Austräger verteilt. Wir danken allen, die dieses
Mal oder bei den vergangenen Ausgaben im Einsatz waren!
P. Ludger Pöttering