Infobrief 1/15 - Gegen Armut Siegen

Liebe LeserInnen,
mit diesem Infobrief möchten wir Ihnen eine ganz besondere Veranstaltung ans Herz legen.
Am Sonntag, den
hr werden drei Gitarrenspieler in der
Siegen ein Benefizkonzert für das Café Patchwork geben. Charity Guitars, wie sich die drei
Musiker nennen, möchten mit Ihrer Musik Geld für das Café Patchwork und die von der
Wohnungslosenhilfe betreuten Menschen sammeln.
Werner Hucks, Mario Mammone und Dominique Hindenberg spielen dabei verschiedene
Gitarrenstücke aus unterschiedlichen Musikstilen. Lassen Sie sich an diesem Nachmittag von
den Gitarrenklängen verzaubern und unterstützen Sie mit Ihrem Kommen das Café Patchwork.
Wie genau es zu dem Projekt Charity Jazz Guitar kam, können Sie im Innenteil lesen.
Auch in diesem Jahr unterstützen wir das Café Patchwork, sodass die Öffnung am Wochenende
weiterhin das ganze Jahr möglich ist. Es gibt immer noch große finanzielle Lücken, daher
bekräftigt der Vorstand noch einmal die Wichtigkeit der Unterstützung. An welchen Stellen wir
noch helfen konnten, erfahren Sie auf der nächsten Seite.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und freuen uns Sie am 19.04. in der
Martinikirche begrüßen zu dürfen.
Ih
Immer wieder hören wir von jungen Menschen,
die von Armut betroffen sind und deren
Ausbildung dadurch gefährdet wird. Meist fehlt
es schon an den grundlegenden Dingen, wie
beispielsweise Kleidung oder Schulbücher.
Der Umzug erschöpfte sein ganzes Budget und
für Kleidung war kein Geld mehr übrig. Um sich
zum Ausbildungsstart angemessen zu kleiden,
fehlte ihm nun das Geld und Matthias wandte
sich an uns.
Wir freuen uns, dass wir ihm mit neuer Kleidung
helfen konnten und so zu einem erfolgreichen
Ausbildungsstart beitragen konnten. Zu sehen,
dass junge Menschen den Weg aus der Armut
finden, freut uns sehr.
Leider steigt die Anzahl an unter 25 Jährigen, die
von Armut bedroht sind, jedes Jahr weiter an.
Daher kämpfen wir für jeden Menschen, der den
Weg aus der Armut und der Wohnungslosigkeit
Ein Beispiel ist Matthias*. Matthias war findet.
wohnungslos, hat sich mit Hilfe der
Sozialarbeiterin des Ambulant Betreuten
Wohnens darum gekümmert eine Wohnung
und eine Ausbildungsstelle zu finden. Heute
macht er eine Ausbildung in seinem Traumberuf:
Informatiker für Systemintegration.
*Name geändert
Wenn Frauchen in Therapie geht
Wohnungslose haben oft einen treuen Begleiter,
der immer bei ihnen ist, sie bei Nacht wärmt und
der am Tag Gesellschaft leistet: Ihren Hund.
Aber was passiert mit eben diesem Hund, wenn
ein Mensch sich dazu entscheidet, sein Leben
zu ändern und in Therapie zu gehen?
Vor allem für Frauen ist es fast unmöglich,
einen solchen tierlieben Platz zu finden.
Haben Sie einen Platz für Rocco?
Mehr Informationen zu Rocco finden Sie unter
www.gegen-armut.siegen.de oder über
Diesen Fall erleben wir mit Rocco. Sein info@gegen-armut.siegen.de
Frauchen hat endlich den lang ersehnten
Therapieplatz bekommen, aber weiß nicht, was
mit ihrem treuen Weggefährten passieren soll.
Eine Unterbringung im Tierhotel ist finanziell
nicht zu stemmen. Weil bis heute immer noch
keine Familie gefunden ist, wird die Therapie
immer wieder verschoben.
Leider gibt es in Deutschland sehr wenige
Therapiemöglichkeiten, in denen auch ein Hund
kein Problem darstellt.
mit Musik Gutes tun
Unser
Vorstandsmitglied
und
leidenschaftlicher
Musiker
Dominique
Hindenberg hatte vor
einem halben Jahr die
Idee, den Förderverein
mit seinem Hobby,
dem Gitarre spielen, zu
unterstützen. Er möchte
mit seiner Musik helfen
und auf die Problematik
der Armut aufmerksam
machen.
Ich habe mich dazu entschieden alle Konzerte
kostenlos zu geben, weil ich meine Musik
ganz der Charity-Arbeit widmen möchte. Ich
sehe es als meine Pflicht an einen Beitrag zur
Gesellschaft zu leisten. Mit viel Freude habe ich
dieses Projekt bis hierher ins Leben gerufen.“
Eine Kostprobe mit zwei weiteren bekannten
Siegener Gitarristen erhalten Sie am Sonntag,
den 19.04.15 um 17 Uhr in der Martinikirche
in Siegen. Dort spielt Dominique Hindenberg
zusammen mit Werner Hucks und Mario
Mammone und informiert über unseren Verein.
Der Eintritt ist frei.
„Es
ist
mir
ein
Anliegen
Dominique Hindenberg
etwas gegen Armut Weitere Informationen finden Sie unter
und Wohnungslosigkeit www.charity-jazz-guitar.de
zu unternehmen. Es gibt viele Formen von
Armut. Da ist die alleinerziehende Mutter die
keine Babynahrung kaufen kann. Dort ist der
junge Azubi, der den Umzug finanziell nicht
stemmen kann. All diese Formen von Armut
sind nicht immer lebensbedrohlich, doch für die
Betroffenen ist es ein schwerer Gang sich Hilfe
zu erbitten.
am 07.05.2015 - 19 Uhr
01/2015
Impressum
gegen armut siegen!? e.V.
Amtsgericht Siegen VR 2973
Uwe Kanis (Vorsitzender)
In der Herrenwiese 5 I 57076 Siegen
Tel. 0271 4896 347 I Fax. 0271 4896 3 44
Sparkasse Siegen:
IBAN: DE19 4605 0001 0000 0747 40 I BIC: WELADED1SIE
info@gegen-armut-siegen.de I www.gegen-armut-siegen.de
Bildquelle Seite 2: Buch: Rainer Sturm - pixelio