Ausschreibung Internationale Ströck ATUS Graz Trophy 2015

2015012408-3-iw
Ausschreibung
Internationale Ströck ATUS Graz Trophy 2015
powered by HEAD
Termin:
17. – 19. April 2015
Ort:
Hallenbad EggenbergGraz,
Janzgasse 1, 8020 Graz
50 m Bahn, 10 Startbahnen (Finali 8 Startbahnen), Wassertemperatur
26 Grad, elektronische Zeitmessung OMEGA
Wettkampffolge:
Freitag, 17. April 2015
1. Wettkampfabschnitt
Einschwimmen: 8:00-8:45 Uhr
Beginn der Wettkämpfe: 09:00 Uhr
Bewerb 1: Vorläufe 50 m Rücken Damen
Bewerb 2: Vorläufe 50 m Rücken Herren
Vorläufe Bewerb 3-10: Drei schnellsten Läufe.
Bewerb 3: Vorläufe 100 m Brust Damen
Bewerb 4: Vorläufe 100 m Brust Herren
Bewerb 5: Vorläufe 200 m Freistil Damen
Bewerb 6: Vorläufe 200 m Freistil Herren
Bewerb 7: Vorläufe 100 m Schmetterling Damen
Bewerb 8: Vorläufe 100 m Schmetterling Herren
Bewerb 9: Vorläufe 200 m Rücken Damen
Bewerb 10: Vorläufe 200 m Rücken Herren
Bewerb 11: Zeitläufe 400 m Lagen Damen
Bewerb 12: Zeitläufe 400 m Lagen Herren
Bewerb 13: 2 Zeitläufe 800 m Freistil Damen
Bewerb 14: 2 Zeitläufe 1.500 m Freistil Herren
Freitag, 17. April 2015
2. Wettkampfabschnitt
Einschwimmen: 16:00-16:45 Uhr
Beginn der Wettkämpfe: 17:00 Uhr
Bewerb 1 –10: B und A Finale
Bewerb 11-12: schnellster Lauf
Bewerb 13-14: 3. und schnellster Lauf
Bewerb 15: Zeitläufe 4 x 100 m Freistilstaffel Damen
Bewerb 16: Zeitläufe 4 x 100 m Freistilstaffel Herren
Samstag, 18. April 2015
3. Wettkampfabschnitt
Einschwimmen: 8:00-8:45 Uhr
Beginn der Wettkämpfe: 9:00 Uhr
Bewerb 17: Vorläufe 50 m Freistil Damen
Bewerb 18: Vorläufe 50 m Freistil Herren
Vorläufe Bewerb 19-26: Drei schnellsten Läufe
Bewerb 19: Vorläufe 200 m Brust Damen
Bewerb 20: Vorläufe 200 m Brust Herren
Bewerb 21: Vorläufe 100 m Rücken Damen
Bewerb 22: Vorläufe 100 m Rücken Herren
Bewerb 23: Vorläufe 200 m Schmetterling Damen
Bewerb 24: Vorläufe 200 m Schmetterling Herren
Bewerb 25: Vorläufe 400 m Freistil Damen
Bewerb 26: Vorläufe 400 m Freistil Herren
Samstag, 18. April 2015
4. Wettkampfabschnitt
Einschwimmen: 16:00-16:45Uhr
Beginn der Wettkämpfe: 17:00 Uhr
Bewerb 17-26: B und A Finale
Bewerb 27: Zeitläufe 4 x 100 m Lagenstaffel Damen
Bewerb 28: Zeitläufe 4 x 100 m Lagenstaffel Herren
Sonntag, 19. April 2015
5. Wettkampfabschnitt
Einschwimmen: 8:30-8:45 Uhr
Beginn der Wettkämpfe: 9:00 Uhr
Bewerb 29: Vorläufe 50 m Brust Damen
Bewerb 30: Vorläufe 50 m Brust Herren
Bewerb 31: Vorläufe 50 m Schmetterling Damen
Bewerb 32: Vorläufe 50 m Schmetterling Herren
Vorläufe Bewerb 33-36: Drei schnellsten Läufe
Bewerb 33: Vorläufe 100 m Freistil Damen
Bewerb 34: Vorläufe 100 m Freistil Herren
Bewerb 35: Vorläufe 200 m Lagen Damen
Bewerb 36: Vorläufe 200 m Lagen Herren
Sonntag, 19. April 2015
6. Wettkampfabschnitt
Einschwimmen: 15:00-15:45 Uhr
Beginn der Wettkämpfe: 16:00 Uhr
Bewerb 33 und 34: B und A Finale
Bewerb 37: 1 Zeitlauf 1500 m Freistil Damen (gesetzt nach Meldezeit)
Bewerb 38: 1 Zeitlauf 800 m Freistil Herren (gesetzt nach Meldezeit)
Bewerb 29-32: B und A Finale
Bewerb 35 und 36: B und A Finale
Bewerb 39: 4 x 200 m Freistilstaffel Damen
Bewerb 40: 4 x 200 m Freistilstaffel Herren
Allgemeine Bestimmungen:
Die Internationale Ströck ATUS Graz Trophy powered by HEAD wird vom
Schwimmclub ATUS Graz veranstaltet ist für alle nationalen und internationalen
Vereine zugelassen, die Mitglied der FINA sind.
Die Wettkämpfe werden entsprechend den Wettkampfbestimmungen des OSV –
FINA durchgeführt.
Bewerbe (Damen und Herren):
Freistil
50 m, 100 m, 200 m, 400 m, 800 m ,1500 m
Brust
50 m, 100 m, 200 m
Rücken
50 m, 100 m, 200 m
Schmetterling
50 m, 100 m, 200 m
Lagen
200 m, 400 m
Staffeln
4 x 100 m Freistil, 4 x 100 m Lagen, 4 x 200 m Freistil
Die Startplätze der Schwimmer werden nach den Bestzeiten gesetzt. Die Ergebnisse
der Vorläufe werden in vier Damen und fünf Herren Altersklassen eingeteilt:
Damen
Allgemeine Klasse
Jahrgang 1999 und 2000
Jahrgang 2001 und 2002
Jahrgang 2003 und 2006
Herren
Allgemeine Klasse
Jahrgang 1997 und 1998
Jahrgang 1999 und 2000
Jahrgang 2001 und 2002
Jahrgang 2003 - 2006
Die Siegerehrung der Nachwuchskategorien aller Klassen wird nach den
Ergebnissen der Vorläufe durchgeführt und die Sieger mit Medaillen prämiert. Die
Medaillen sind abzuholen, eine Siegerehrung der Nachwuchsklassen findet aus
Zeitgründen nicht statt. Die Siegerehrung der Allgemeinen Klasse erfolgt nach dem
A-Finale des jeweiligen Bewerbes.
Auszeichnungen und Preisgeld:
Es kommt eine kombinierte Wertung nach der FINA Punkteliste zur Anwendung,
wobei die Punkte der drei besten Einzelbewerbe jedes Teilnehmers
zusammengezählt werden. Die 5 bestplatzierten weiblichen Aktiven, sowie die 5
bestplatzierten männlichen Aktiven der Allgemeinen Klasse erhalten folgendes
Preisgeld:
Allgemeine Klasse
1.Platz
€ 800.2.Platz
€ 500.3.Platz
€ 300.4.Platz
€ 200.5.Platz
€ 100.Meldegeld:
€ 5,50 pro Start und € 8,- pro Staffel
Zahlungsmöglichkeiten:
a.) Überweisung auf unser Bankkonto:
Hypo Steiermark
IBAN: AT27 5600 0201 4118 4831
BIC: HYSTAT2G
b.) Barzahlung vor dem Start:
Meldungen:
Martin Heger
Rappetsederweg 1
4040 Linz
mail: events@msecm.at
tel: 0043 660-3760565
fax: 0043 660-33 3760565
Es besteht die Möglichkeit elektronisch zu melden. Hierfür kann eine LENEX-Datei
von Martin Heger (events@msecm.at) angefordert oder unter www.msecm.at
heruntergeladen werden. Bei Excel-Meldungen verwenden Sie bitte das auf dieser
Internetseite befindliche Muster. Die Meldungen sind auch über Internet (www.cis-
online.net) möglich. Die Ergebnisse stehen auch nach der Veranstaltung ebenfalls
als LENEX-Datei zur Verfügung und können auf Wunsch auch als DSV-Datei
zugesandt werden. Bei Unklarheiten wenden Sie sich bitte direkt an Martin Heger
(Tel: 0043 660-3760565 , E-mail: events@msecm.at).
Um korrekte und qualitative Organisation zu ermöglichen, bitten wir sie,
AUSSCHLIESSLICH die besten Zeiten, die innerhalb des letzten 12 Monaten auf
einer 50 m Bahn geschwommen wurden, zu melden.
Meldeschluss per Email, Fax oder Brief ist der 8. April 2015
Online-Meldeschluss ist der 10. April 2015
Nachmeldungen werden ausnahmslos nicht akzeptiert.
Trainingsmöglichkeit:
Donnerstag 16. April 2015 von 16:30 bis 18:30 Uhr
Trainerbesprechung:
Die Trainerbesprechung findet am 16. April um 19 Uhr im Hallenbad Eggenberg
statt. Hier erhalten die Delegationsleiter letzte Informationen über Wettkampfablauf,
Startgeldabwicklung und Streichungen.
Ergebnisse:
Die Ergebnisse des Meetings sind unter www.msecm.at abrufbar.
Kontaktadresse:
♦ Email: guenter.scheruebl@inode.at
♦ Postadresse: Günter Scherübl, A-8112 Gratwein, Othmar Krenngasse 1
♦ FAX: +43-316-7075223
♦ Telefon: +43-676-86640017
Unterkunftvorschläge:
Hotel Bokan Exklusive ****
Mainersbergstraße 1, 8051 Graz
Tel.: 0043 316 571434
Fax. 0043 316 571434 75
Email: office@ bokan-exclusive.at
Preise: (Ströck-Meeting ATUS Graz)
€ 39.- inkl. Frühstück/Breakfast 2-3 Bettzimmer
€ 59.- inkl. Frühstück/Breakfast Einzelzimmer/Single Room
Halbpension € 12.- / Vollpension € 23.Pro Person / each Person
Austria Trend Hotel Europa *****
Bahnhofgürtel 89, 8020 Graz
Tel.: +43 (316) 70 76-601
Fax.: +43 (316) 70 76-606
Email: reservierung.europa.graz@austria-trend.at
Preise: (Ströck-Meeting ATUS Graz)
€ 69.- inkl. Frühstück/Breakfast im Einzelzimmer /Singleroom
€ 86.- inkl. Frühstück/Breakfast Doppelzimmer
€ 18.- Halbpension p.p. (ohne Getränke)
€ 36.- Vollpenion p.p. (ohne Getränke)
Preis pro Zimmer/Nacht inkl. Frühstück