Medienmitteilung - Swiss IT Sourcing Forum

Medienmitteilung
Das 6. Swiss IT Sourcing Forum: Erfolgreiches Sourcing in der Digitalen Wirtschaft
-
-
Die Digitalisierung ermöglicht neue Geschäftsmodelle und Innovationen: Der Leverage von
innovativen Business Cloud Partnern ermöglicht Unternehmungen das Geschäftsmodell zu
erweitern und neue attraktive Potenziale zu adressieren
Die Digitale Transformation zum Werkplatz 4.0 vernetzt zu einem Internet der Dinge,
Dienste, Daten und Menschen
Die Datenhoheit und deren zentrale Frage beeinflussen das Multi-Sourcing Modell der
Unternehmungen und die Providerlandschaft: der IT Sourcing Partner wird zum Business
Partner und Markt-Enabler
Zürich, 22. Januar 2015 Die passende Sourcing-Strategien und die Nutzung von Business Cloud
Services wird über die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens in Zukunft entscheiden. Neue
Innovationen in der digitalen Wirtschaft werden nur durch die enge Zusammenarbeit mit
praxisorientierten IT und Business Cloud Services Providern möglich sein. Im Zentrum der
Pressekonferenz wurde durch Swisscom AG und Wipro Technologies Ltd. (Platin Partner des
Swiss IT Sourcing Forum) sowie durch Senior Executives von ABB und der Valora Gruppe neue
Business Modelle und Innovationen mit Mobility, Cloud, Big Data und Prozesse sowie Internet
of Things (IoT) Industrie 4.0 präsentiert und mit viel Hintergrundinformationen diskutiert.
Die Digitalisierung und Internet of Things und wie diese den Alltag vereinfacht
Mit dem „Internet der Dinge“ (Internet of Things) werden physische Objekte (things) mit einer
virtuellen Repräsentation in einer Internet-ähnlichen Struktur verbunden. Dies unterstützt den
Menschen bei seinen alltäglichen Tätigkeiten auf effiziente und einfache Art.
Ein Beispiel hierfür zeigt Valora mit ihrem „Fast-Lane-Pre-Ordering-Konzept“, wo bei Caffè Spettacolo
Kaffee mit einer App vorbestellt, bezahlt und am Point-of-Sale fixfertig abgeholt werden kann. Dieser
serviceorientierte Kundenbindungsansatz verfolgt Valora und hat damit grossen Erfolg.
Auch ABB revolutioniert den Werkplatz 4.0. Bei Kunden, die eine Maschine von ABB nutzen, werden
die Arbeitsprozesse vom Service-Kompetenzcenter weltweit überwacht zur Sicherstellung einer 100%
Betriebssicherheit. Defekte Maschinenelemente werden bereits in einer Frühphase entdeckt und ein
effizienter automatisierter Ersatz wird weltweit sichergestellt.
Next Generation Technologies und Business Potenziale
Die obgenannten Beispiele werden im Swiss IT Sourcing Forum vom 14. April 2015 weiter vertieft und
zur Management Diskussion gebracht. Interessant werden auch die Ausführungen vom KeyNote
Speaker Vito Di Bari, Professor, Innovation Designer und Futurist sein. Er verwendet
wissenschaftliche Methoden um Trends aufzuspüren und nutzt diese Trends für die Entwicklung von
kreativen Lösungen und Verwendung von „Next Generation Technologies“-Potenzialen.
Die 300 Teilnehmenden des Swiss IT Sourcing Forum werden zum Thema: „Innovations on Internet of
Things focusing on the Advantages of a Corporate’s Digital Process Transformation“ spannende
Impulse erhalten.
Das 6. Swiss IT Sourcing Forum findet am 14. April 2015, 08:00 – 17:30 Uhr im KKL in Luzern statt.
Weiterführende Informationen unter www.itsourcing-forum.ch.
Pressemitteilung Swiss IT Sourcing Forum 2015
Seite 1
Kontakt Swiss IT Sourcing Forum
Peter Bertschinger
Senior Business Manager Swiss FOREN
Tel: +41 44 260 10 60 | Mobil: +41 79 609 76 67
mailto: peter.bertschinger@uvision.ch
www.uvision.ch
Kontakt für Medienanfragen
Michaela Leuenberger
Communication und Event Professional
Tel: +41 44 260 10 60 | Mobil: +41 76 431 66 48
mailto: michaela.leuenberger@uvision.ch
www.uvision.ch
Swiss IT Sourcing Forum c/o uvision AG | Nordstrasse 9 | CH-8006 Zürich
uvision AG
uvision ist ein in der Schweiz domiziliertes Unternehmen, das auf die Konzeption und Durchführung
von hochkarätigen Executive Management Events und Community-Plattformen spezialisiert ist.
Unsere unabhängigen und nachhaltigen Veranstaltungen – Konferenzen, Executive Circles, Swiss
FOREN (IT Sourcing, Business Process- und Information Management) und Golf Trophies – für
Banken-, Versicherungs-, Energie- und Immobilienwirtschaft finden in wichtigen Marktregionen
Europas und Asiens statt.
Diese Medienmitteilung und alle weiteren relevanten Dokumente wie Banner, Skyscrapers zur
Einbindung in die Webseiten können elektronisch unter www.itsourcing-forum.ch unter der Rubrik
Medien Corner heruntergeladen werden.
Pressemitteilung Swiss IT Sourcing Forum 2015
Seite 2
Kurzportrait und Kontakt PLATIN Partner und Anwender-Vertreter des Swiss IT Sourcing Forum
ABB Asea Brown Boveri Ltd
ABB ist führend in der Energie- und Automationstechnik. Das Unternehmen ermöglicht seinen
Kunden in der Energieversorgung, der Industrie, im Transport- und Infrastruktursektor, ihre Leistung
zu verbessern und gleichzeitig die Umweltbelastung zu reduzieren. Die Unternehmen der ABBGruppe sind in rund 100 Ländern tätig und beschäftigen weltweit etwa 145'000 Mitarbeitende.
Kontaktadresse
Reiner Schoenrock
Head of Strategic Product and Innovation Communications
ABB Asea Brown Boveri Ltd
Affolternstrasse 44
8050 Zurich, Switzerland
Phone: +41 43 317 5412
Mobile : +41 79 573 7216
Fax: +41 43 317 6474
E-Mail: reiner.schoenrock@ch.abb.com
www.abb.com
Valora Gruppe
Valora ist ein europaweit agierendes und unabhängiges Handelsunternehmen im Konsumgüterbereich. Valora ist in Geschäftsfeldern aktiv, die ausnahmslos im Bereich der Versorgung von
Konsumentenmärkten mit hohen Absatzpotenzialen angesiedelt sind. Der Fokus liegt auf
europäischen Märkten mit einem modernen, mobilen Lebensstil. Valora operiert mit drei Divisionen:
Die Division Valora Retail ist mit über 2‘500 Top-Verkaufsstellen Marktführer im klein- und
kleinstflächigen Convenience-Handel, an Hochfrequenzlagen, mit standardisierten Formaten in
Deutschland, Luxemburg, Österreich und der Schweiz. Bekannteste Marken sind k kiosk,
Press&Books, avec., Spettacolo sowie der eigene ok.- Brand. Die Division Ditsch und Brezelkönig ist
Marktführer mit Fokus auf eine Produktkategorie, drei Produktionsstätten, über 200 Filialen und
einer grossen geographischen Präsenz. Die dritte Division Valora Trade mit ihren exklusiven Foodund Non-Food-Produkten ist Europas führender Distributor von „Fast Moving Consumer Goods“.
Kontaktadresse
Roberto Fedele
CIO
VALORA Schweiz AG
Corporate Information Services CIS
Hofackerstrasse 40
4132 Muttenz, Schweiz
Phone +41 61 467 18 80
Mobile + 41 79 830 17 32
E-Mail: roberto.fedele@valora.com
www.valora.com
Pressemitteilung Swiss IT Sourcing Forum 2015
Seite 3
Swisscom AG
Swisscom ist das führende Telekommunikations-Unternehmen der Schweiz mit Sitz in Ittigen nahe
der Hauptstadt Bern. Über 21‘000 Mitarbeitende erzielten in den ersten neun Monaten 2014 einen
Umsatz von CHF 8,6 Mia. Swisscom gehört zu den nachhaltigsten Unternehmen der Schweiz und
Europas.
Der Geschäftsbereich Enterprise Customers von Swisscom ist der grösste, integrierte ICT-Anbieter für
Grosskunden in der Schweiz. Die Kernkompetenzen von Swisscom Enterprise Customers sind
integrierte Kommunikationslösungen, IT-Infrastruktur und Cloud Services, Workplace-Lösungen, SAP
Services sowie umfassende Outsourcing-Leistungen für die Finanzindustrie. Swisscom Enterprise
Customers betreut mit rund 4500 Mitarbeitenden gut 6000 Kunden.
Kontaktadresse
Ann-Kristin Koch
M.A.
Communication Consultant
Mobile +41 79 633 76 97
ann-kristin.koch@swisscom.com
Swisscom AG
Group Communications and Responsibility
Pfingstweidstrasse 51
8005 Zürich
www.swisscom.ch
Wipro Technologies Ltd
Wipro Technologies ist eines der weltweit führenden Unternehmen für Dienstleistungen in den
Bereichen IT, Beratung und Outsourcing. Seine maßgeschneiderten Lösungen unterstützen die
Kunden dabei, erfolgreich am Markt zu bestehen. Die große Branchenerfahrung sowie der 360-GradAnsatz „Business through Technology“ von Wipro sorgen bei den Kunden für bessere Geschäftsergebnisse und helfen ihnen so, erfolgreiche und anpassungsfähige Geschäftsmodelle zu entwickeln.
Wipro ist weltweit anerkannt für sein umfassendes Dienstleistungsangebot, seinen umsetzungsnahen Ansatz zur Realisierung von Innovationen und sein großes Engagement für Nachhaltigkeit.
140.000 Mitarbeiter unterstützen Kunden in mehr als 175 Städten auf sechs Kontinenten.
Weitere Informationen finden Sie unter http://www.wipro.com/Germany/
Kontaktadresse
Fritz Wüthrich – Country Manager Switzerland
T + 41 44 567 61 70
F + 41 44 567 62 00
E fritz.wuethrich@wipro.com
www.wipro.ch
Pressemitteilung Swiss IT Sourcing Forum 2015
Seite 4