Wir gratulieren Wir danken Wir begrüßen Herzliche Einladung zur

Schulzeitung der
Maria Ward-Schule
Mainz
15.04.2015
Nr. 23
Schuljahr 2014/2015
Wir danken
•
Frau Wiehn für die Begleitung der VersaillesFahrt und Frau Wieland-Berger für die Organisation sowie Herrn Walter für die MidlandsFahrt in den Osterferien
• ebenso Herrn Weith für das Pop- und FolkloreKonzert.
• unserer Schulseelsorge für die Fastenmeditationen vor den Ferien.
•
•
•
•
Der Jahrgang 13 hat uns eine japanische Zierkirsche geschenkt, die die Mädchen im Garten gepflanzt haben.
Frau Ramona Wagner, die von September bis zu
den Osterferien mit einer Vertretungssstelle bei
uns tätig war.
Dr. A. Litzenburger,MWS
Wir begrüßen
•
Frau Daniela Eichelsbacher, Biologie, Mathematik
Frau Andrea Rau, Fachpraxis, BF
Herrn Lepper als neuen Hausmeister
Dr. A. Litzenburger,MWS
Wir gratulieren
•
•
Emma Graw (B1-Klasse | 8b), Malaika Graw (B2Klasse | 12 EK-L2) und Giuliana Foda (Junioren
1 | 11 D-L3?) wurden Rheinland-Pfalz-Meister in
der Sportakrobatik, jeweils in der Disziplin Damen Gruppe. Das Schwesterpaar gewann zudem
jeweils die Auszeichnung der Tageshöchstwertung in ihrer Altersklasse.
den Schülerinnen, die sich beim Landeswettbewerb Jugend forscht 2015 platziert haben:
Lisa Mörchen 13Ma2, 2. Platz im Fachgebiet Biologie zum Thema „Fischstäbchen - Molekularbiologische Untersuchungen von Fischstäbchen“
betreut von Frau Dr. Hasemann, und Anna Fischer 13En4, 3. Platz Interdisziplinäre Arbeit
zum Thema „Aluminium in Antitranspiranten Riecht das nach Ärger?“ betreut von Frau Thönnissen
Dr. A. Litzenburger, MWS
Herzliche Einladung zur Mitgliederversammlung
Der Förderverein der Eltern, Ehemaligen und Freunde der Maria Ward -Schule e.V. Mainz lädt herzlich zur
• Mitgliederversammlung mit Neuwahl des Vorstandes
• am Dienstag, dem 28. April 2015 um 19.30 Uhr im Foyer der Maria Ward - Schule
• Eingang Ballplatz 3 55 116 Mainz ein.
Tagesordnung:
1. Bericht über das Vereinsjahr
2. Kassenbericht 2014
3. Kassenprüfungsbericht 2014
4. Genehmigung des und Entlastung des Vorstandes
5. Neuwahl des Vorstandes
6. Verschiedenes
Die Mitgliederversammlung wollen wir im Café am Ballplatz ausklingen lassen und freuen uns über rege
Teilnahme. Marianne Kunkel, Vorsitzende
1
Wir gratulieren
den Teilnehmerinnen bei „Jugend musiziert“
Regionalwettbewerb
• Sara Ragus, 5a - Gitarre solo, 23 Punkte, 1. Preis
+ LW
• Emma Mühlnickel, 6a - Violine im Duo Vl/Klav,
25 Punkte, 1. Preis + LW
• Hannah Schmitz, 6d - Blockflöte solo, 21 Punkte,
1. Preis
• Selina Berg, 7f - im Querflöten-Quartett, 21
Punkte, 1. Preis
• Teresa Andrae, 8b - Trompete solo, 23 Punkte, 1.
Preis + LW
• Teresa Andrae, 8b und Tabea Müller, 8e - im
Trompeten-Quartett, 19 Punkte, 2. Preis
• Laurina Rasch, 10b - Querflöte solo, 23 Punkte,
1. Preis + LW
• Franziska Meyer, 11 Es 2 - im Schlagzeug-Ensemble, 24 Punkte, 1. Preis + LW
• Saniya Göttlicher, 11 En 2 - Oboe solo, 24 Punkte,
1. Preis + LW
• Eva Knöll, 11 Bi 2 und Marie Heckmann, 12 Fr 2 im Duo Vl/Klav, 23 Punkte, 1. Preis + LW
Landeswettbewerb (LW)
• Sara Ragus, 5a - Gitarre solo, 21 Punkte, 2. Preis
•
Emma Mühlnickel, 6a - Violine im Duo Vl/Klav,
25 Punkte, 1. Preis
Emma hat wieder die höchste Punktzahl er
reicht, darf aber aus Altersgründen noch
nicht am Bundeswettbewerb (BW) teilneh
men.
• Teresa Andrae, 8b - Trompete solo, 21 Punkte,
2. Preis
• Laurina Rasch, 10b - Querflöte solo, 16 Punkte
• Franziska Meyer, 11 Es 2 - im Schlagzeug-Ensemble, 22 Punkte, 2. Preis
• Saniya Göttlicher, 11 En 2 - Oboe solo, 24 Punkte,
1. Preis + BW
• Eva Knöll, 11 Bi 2 und Marie Heckmann, 12 Fr
2 - im Duo Vl/Klav, 21 Punkte, 2. Preis
Herzliche Glückwünsche an alle Preisträgerinnen!
Der Bundeswettbewerb (BW) wird vom 22. bis zum
28. Mai in Hamburg stattfinden. Er ist die höchste
und letzte Stufe von „Jugend musiziert“. Wer es bis
hierher geschafft hat, ist richtig gut. Wir drücken
Saniya ganz fest die Daumen und wünschen ihr viel
Freude!
Für die Fachschaft Musik: D. Seibert-Ochtendung,
MWS
Kollekte der Jahrgangsgottesdienste in der Kapelle
Liebe Schülerinnen,
ganz herzlichen Dank für Eure Spende über
1008,33€ für die Kinderhilfe Bethlehem.
Mit eurer Spende schenkt ihr den Kindern im Westjordanland Gesundheit – die schönste Gabe, die ihr
machen könnt. Denn was für uns selbstverständlich
ist, ist für die meisten Kinder in Bethlehem und der
Umgebung bei weitem nicht gewährleistet: medizinische Grundversorgung.
Längst ist das Caritas Baby Hospital zur zentralen
Anlaufstelle für mehrere hunderttausend kranke
Kinder im Westjordanland geworden. Wir fragen
nicht nach Religion, Nationalität oder wirtschaftli-
che Herkunft: wir behandeln alle kranken Kinder.
In einer politisch, wirtschaftlich und sozial noch immer instabilen Region bedeutet die Kinderklinik seit
mehr als sechs Jahrhunderten verlässliche Gegenwart und hoffnungsvolle Zukunft.
Unser Engagement und die medizinische Versorgung der Kinder und Babys können wir jedoch nur
mit eurer Mithilfe und Unterstützung sichern.
Vielen Dank, ihr uns dabei geholfen habt!
Mit freundlichen Grüßen,
Prälat Dr. Peter Neher (Präsident des Deutschen Caritasverbandes)
Nähere Infos: www.kinderhilfe-bethlehem.de
2
Frankreich Austauschprogramme
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen,
seit dem Schuljahr 2003/2004 existiert in der Großregion
Saar-Lor-Lux-Trier/Westpfalz-Wallonien
ein interregionales Programm für den individuellen
Schüleraustausch (SCHUMAN-Programm).
Auch im Jahr 2015 wird motivierten Schülerinnen
und Schülern, die im kommenden Schuljahr die
Klassenstufen 8 und 9 besuchen (Jahrgänge 2000
- 2002), die Möglichkeit geboten, an diesem Austauschprogramm teilzunehmen. Die Unterbringung
erfolgt in den Familien der Partnerschülerinnen und
Partnerschüler der jeweiligen Region.
Weiterführende Informationen und die erforderlichen Bewerbungsunterlagen können direkt
von der folgenden Web-Seite heruntergeladen
werden:http://www.eu-int.bildung-rp.de
(unter
„Aktuelles“ oder „Informationen für Schülerinnen
und Schüler“)
Alle Unterlagen müssen bitte vollständig bis zum
schulinternen Anmeldeschluss ( 24. April 2015) bei
Frau Knaupe abgeben sein.
H. Knaupe, MWS
Der Förderverein der Maria Ward Schule Mainz e.V. lädt herzlich zum jährlichen kunsthistorischen Ausflug ein.
Am Samstag, 13. Juni 2015 startet um 08:00
Uhr am Fastnachtsbrunnen wieder unser
Bus zum alljährlichen Ausflug unter der bewährten
Führung von Brigitte Bär und ihrer Tochter Sybille
Schreckenberger.
In diesem Jahr wollen wir uns die Welterbestätte
Kloster Lorsch im Odenwald ansehen. Die alte Torhalle ist vielen bekannt, aber außer dieser gibt es –
nach großem Umbau und Erweiterung – weit mehr
zu sehen.
Auch das Städtchen selbst lädt zum Verweilen und
Genießen ein. Was es in der näheren Umgebung
noch Schönes gibt, bleibt die Überraschung.
Ein Pausenbrot für das „11.00 Uhr – Loch“ sollte dabei sein, ebenfalls bequeme Schuhe und gute Laune.
Anmeldungen werden ab sofort bis 16.Mai 2015 ent-
gegengenommen durch Anzahlung von
20,- € für Mitglieder und 30,- € für Gäste auf das Konto des Fördervereins der MWS bei der Sparkasse
Mainz
IBAN : DE09 5505 0120 0100 0359 55, BIC: MALADE51MNZ Stichwort „AUSFLUG Kloster Lorsch“ Namen, Adresse und die genaue Zahl der Personen
unbedingt deutlich angeben in der Zeile „Verwendungszweck“.
Die Teilnahme richtet sich, wie immer, nach der Reihenfolge der Anmeldungen.
Wir wünschen Ihnen allen ein frohes Osterfest. Brigitte Bär, Mitglied des Vorstandes, Tel: 06131/85507.
Marianne Kunkel, Vorsitzende Tel: 06131/260123
Marianne Kunkel, Vorsitzende
Metz in Mainz
Am Montag, den 23. Februar 2015 empfingen wir 15
Schülerinnen und Schüler aus Metz an unserer Schule. Nach einer kurzen Begrüßung durften wir mit unseren Partnern zu Mittag essen und uns dabei näher
kennen lernen. Danach machten wir eine französische Stadtführung und eine Rallye. Der Nachmittag
stand uns zur freien Verfügung. Einige gingen noch
Eislaufen, oder zeigten, insbesondere den Jungen,
das Mainzer Fußballstadion. Am nächsten Tag besuchten wir nach der ersten Unterrichtsstunde das
SWR und das Gutenbergmuseum.
Am Donnerstag fuhren wir dann nach Metz. Zuerst
besuchten wir das Centre Pompidou, was uns sehr
beeindruckt hat. Den Nachmittag verbrachten wir
in den Familien unserer Partner. Am Freitag gingen
wir in ein Museum. Danach durften wir die Stadt mit
den Partnern erkunden. Besonders schön fanden wir
den Dom von Metz.
Am Nachmittag mussten wir uns dann schweren
Herzens verabschieden, doch die Freundschaft wird
uns hoffentlich noch lange erhalten bleiben. Wir
konnten in diesen vier Tagen viele neue Kontakte
knüpfen und neue Eindrücke sammeln. Besonders
danken möchten wir Frau Giese und Frau Wiehn,
die diese Fahrt begleitet haben.
Sara Gardt, 10b
Layla Simon, 10c
3
Terminliste Schuljahr 2014/2015
14.-21.04.
17.-24.04.
18.04.
20.-24.04.
20.-27.04.
23.04.
25.04.
01.05.
02.-08.05.
04.05.
04.-08.05.
09.05.
10.05.
Dijon in Mainz Klasse 8
Dijon in Mainz MSS 12
MFM-Projekt
Vallendar
Mainz in Hoddesdon
Girl´s Day
MFM-Projekt
Tag der Arbeit, schulfrei
Kursfahrten MSS
Stufenversammlung MSS 11
Klassenfahrten 10/BF, Vallendar
MFM-Projekt
09:00 Uhr Gutenberg-Marathon: Ekidenlauf
13-17.05.
14.05.
Mazille MSS 11
Christi Himmelfahrt, schulfrei
15.05.
20.05.
25.05.
beweglicher Ferientag, schulfrei
Stufenversammlung Kl. 12
Pfingstmontag, schulfrei
26.05.
-19.06.
29.05.
02./03.06.
04.06.
05.06.
08.-19.06.
13.06.
07.07.
13.-20.07.
13.07.
16.07.
17.07.
4.-7. Stunde Generalprobe „Der gestiefelte Kater“ von Ludwig Tieck
BF-Blockpraktikum
19:30 Premiere Theater-AG
19:30 Uhr 2./3.Theateraufführung
Fronleichnam, schulfrei
beweglicher Ferientag, schulfrei
Abschlussarbeiten BF II
Sommerfest, 09:00 Chagall-Projekt
Ausgabe Zeugnisse Klasse 6
China in Mainz
GTS nach AGs frei
MWS-Schulbuchbasar
Rückgabe Bücher MWS-Schulbuchbasar
20.07.
21.07.
22.07.
23.07.
Jubiläum Kapelle 150 Jahre
letzter Schultag für Abgängerinnen der BF
17:00 Uhr Abschlussgottesdienst anschl. Akademische Feier BF II
6. Std. Putzaktion
GTS frei nach Mensa
24.07.
08:15 Uhr Schulabschlussgottesdienst im Garten
09:00 Uhr Ehrungen, anschließend Zeugnisausgabe Kl. 5/7-12/BF
27.07.-04.09. Sommerferien
22.08.-03.09. GCL-Zeltlager
07.09.2015
1. Schultag nach den Sommerferien
KONTAKT: Schulzeitung der Maria Ward-Schule, Ballplatz 1-3, 55116 Mainz, Tel. 06131/ 260-122, Fax: 06131/ 260-121,
http://www.mws-mainz.de, E-Mail: [email protected] Redaktion: Lea Thomas 9c, Leonie Gölz 9c, T. Mayer, MWS
4