Sommermagazin 2015

Sommermagazin 2015
Erholung erleben –
Der Bergsommer im Kühtai
Kühtai-Gäste fahren mit der
DreiSeenBahn
kostenlos!
Infos Seite 15
Auf Kaiser Maximilians Spuren���� 6
Gesundurlaub in Kühtai������� 7
Abenteuer Knappenweg������ 8
Panorama-Klettersteig Kühtai���� 9
Naturschauspiel Alpenrosenblüte��� 10
Bergsportschulen im Kühtai����� 10
Mit dem E-Bike in die Berge����� 11
Reiten im Kühtai��������� 12
KrassFit Challenge�������� 14
Kostenlose Bergfahrten im Sommer �� 15
Bergbahnen Kühtai�������� 16
Ein Ort der Energie�������� 18
Rund um die Kraft des Wassers� ��� 19
Höhenleistungszentrum Kühtai
Darauf schwören Spitzensportler���20
Die Anlagen�����������22
Höchstleistung auf über 2.000 m��� 24
Buchbare Pakete���������26
Kühtai Unterkünfte
Hotel Konradin����������28
Gasthof Schöne Aussicht������29
AlpinLodges Kühtai��������30
Appartements Kühtai � ������� 31
Kühtaier Dorfstadl��������� 31
Dortmunder Hütte���������32
Kühtai Sonstiges
Kühtai Shop Staudacher������33
Dr. med. univ. Wedekind ������33
Panoramastraße Kühtai������� 34
Kühtai Anreise����������35
Wintervorschau 2015 / 2016�����36
Sommergefühle auf über 2.000 Meter
Sportlich, entspannend, genussvoll
Das Kühtai zeichnet Gemälde scheinbar endloser Natur: Grüne Almwiesen, graue Felsen, Täler, Hänge
und Bergspitzen. Es lädt mit seiner einzigartigen Landschaft zum Wandern, Bergsteigen,
Klettern, Reiten oder Biken ein. Sanfter Tourismus mit wohltuenden Wellnessanwendungen und
kulinarischen Höchstleistungen machen jeden Besuch im Kühtai zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Nr. 5 im Plan (Seite 30-31)
Nr. 5 im Plan (Seite 30-31)
Höher.
Höher.
Jeder Schritt ...
Schöner.
Schöner.
Jeder Atemzug ...
Weiter.
Weiter.
Jeder Blick in die Ferne ...
Wo sich die Natur
von ihrer Sonnenseite zeigt!
... eine Wohltat für uns.
Kein Mensch kann beschreiben, wie es sich anfühlt den Gipfel zu erreichen.
Wie ein Bergsee riecht, wie sich das kalte Quellwasser auf den Füßen
anfühlt. Kein Mensch kann all das beschreiben, was zu einem Erlebnistag
im Kühtai gehört. Aber jeder Mensch kann es jetzt erleben.
4
5
Royale Erholung seit Jahrhunderten
Ein Hoch auf die Höh‘
Im Kühtai freut man sich immer auf Besuch – weil hier Gastfreundlichkeit zur Tradition gehört. Im Kühtai ging schon Kaiser
Das ist das Gesundheits-Geheimnis des Kühtai: Die frische, klare Luft und die Höhenlage auf über 2.000 Meter
Max am liebsten auf die Pirsch. Kaiser Maximilian I. erwarb dort 1497 das Jagdrecht. Das später von Erzherzog Leopold erbaute
verbessern nachweislich Atmung, Blutdruck und Stoffwechsel.
Schon Kaiser Max wusste um die Besonderheit des Kühtai
Die Medizin bestätigt: Ein Urlaub im Kühtai wirkt
Jagdschloss im Kühtai ist heute ein romantisches Schlosshotel und der Urlaub dort ein kaiserlicher Genuss.
Schon Kaiser Maximilian
verbrachte vor 500 Jahren gerne
seine Jagdferien im Kühtai.
Der Habsburger, der durch
geschickte Heiratspolitik punktete, verfasste sogar ein Jagd- und
Fischereibuch über seine größten
Freizeit-Leidenschaften.
Graf Karl zu Stolberg-Stolberg löste Anfang der 50er Jahre des
heute unvergessliche Bergerlebnisse in frischer Höhenluft auf über
vorigen Jahrhunderts den Tourismusboom im Kühtai aus, indem
2.000 Metern. Tirol liegt im Herzen der Alpen und Kühtai im Herzen
er das Jagdschloss in ausgesetzter Lage in ein behagliches Hotel
Tirols. Noch näher am Puls­schlag der Berge kann man nicht dem
verwandelte. Das Holzwerk im Inneren trägt den Charakter des
gesunden und abwechslungsreichen Wanderhobby frönen.
17. Jahrhunderts sowie der deutschen Spätrenaissance.
Das Besondere der Lage von Kühtai ist nicht nur die geringe Ent-
Die barocke Kapelle nahe dem ehemaligen Jagdschloss ist ein
fernung von der Olympiastadt Innsbruck (35 km), sondern vor allem
beliebtes Wanderziel.
die große Höhe (2.020 m). Erobern Sie für sich einen gesunden
Was zu Kaiser Max’ Zeiten fürstliche Jagdausflüge waren, sind
Sommerurlaub – im Kühtai.
Eigentlich ganz einfach: Mit zunehmender Höhe nimmt der Sau-
geeignet, die menschlichen Batterien wieder aufzuladen. Die
erstoffdruck ab, man muss mehr Luft einatmen um dem Körper
positiven Effekte halten bis zu neun Monate nach dem Urlaub an.
ausreichend Sauerstoff zur Verfügung zu stellen – das bedeutet
Im Kühtai regenerieren: Ein wohl dosierter Höhenurlaub kann für
angeregte Atmung, der Puls wird schneller, der Stoffwechsel, die
eine ganze Reihe von Erkrankungen erstaunliche Besserungen
Verbrennung im Körper, wird animiert. Durch Bewegung wirkt das
bringen. Wohltuend wirkt das Reizklima bei Bluthochdruck oder
gesunde Reizklima noch intensiver. Stete Bewegung – angepasst
niedrigem Blut­druck, vor drohendem oder nach überstandenem
an die körperliche Fitness – in einer Höhe von rund 2.000 Metern
Herzinfarkt, bei Atemwegerkrankungen, Schlafstörungen oder bei
gilt als vorzügliche Regenerationsmöglichkeit für den menschlichen
permanentem Stress. Ebenso empfehlenswert ist die alpine Um-
Organismus. Mehrwöchige Wanderferien in Verbindung mit dem
gebung des Tiroler Sellraintales für Allergiker, Asthmatiker, bei
Reizklima sind laut medizinischen Untersuchungen bestens dazu
Kreislauf­beschwerden und Neurodermitis.
Kühtai ist ein 2.020 m hoch
gelegenes Gesundheitsrevier.
In solchen Höhenlagen wird die
Produktion von roten Blutkörperchen angeregt und der Körper so
besser mit Sauerstoff versorgt –
für einen springlebendigen Urlaub
in den Bergen.
6
7
Zeitreise Kühtai
Panorama-Klettersteig Kühtai
Der Knappenweg beginnt in Oetz, führt in sehr attraktiven Etappen durch das Kühtai und endet schließlich in Vent im Angesicht
Wie der Name schon vermuten lässt – die Bezwinger dieses anspruchsvollen Klettersteigs erwartet ein atemberaubender
der Wildspitze, dem höchsten Berg Nordtirols.
Ausblick über die Stubaier und Ötztaler bis hinüber zu den Lechtaler Alpen.
Unterwegs auf historischen Pfaden
Nur du, der Fels und die atemberaubende Aussicht
Der Knappenweg als Etappe des Adlerweges entführt Sie in die
samt einem Museum befindet. Kaum ein anderes Tal der
Ein unverzichtbares Erlebnis ist der Panorama-Kletter­steig bei der
Weitere Top-Wandertipps
geheimnisvolle Welt des Bergbaues, der Ochsen­karren, der Stollen
Region ist so pur und ideal für Naturgenießer und -freunde.
DreiSeenBahn-Bergstation. Ausgangspunkt für die ca. vierstündige
„Rundwanderweg DreiSeenBahn – Knappenweg – Franz-Josefs-
auf 2.500 Metern, der Suche nach Kupferkies, Bleiglanz, Pyrit und
Dennoch ist die Geschichte auf Schritt und Tritt zu sehen und zu
Kletterei ist der 20 Minuten von der DreiSeenBahn-Bergstation
Weg“: Nach der Auffahrt mit der DreiSeenBahn (2.420 m) kommt
des Hämmerns der Schlegel bei der „Pocher­mühle“ (Erzmühle).
spüren. Mysteriöse Trockensteinmauern, alte, mit Steinen befestigte
(2.420 m) entfernte Einstieg.
man an der DreiSeen-Hütte vorbei und schließlich hinab zum
Die Etappe von Oetz hinauf zur Dortmunder Hütte ist dank der
Wege und ein riesiger Felssturz machen neugierig.
Der faszinierende Klettersteig wurde mit 550 Metern Stahlseil,
Finstertaler- und zum Längentaler Stausee. Von dort gelangt man
Acher­kogelbahn nach Hochoetz ein aussichtsreicher, nicht allzu
Auf Ihrer Wanderung werden Sie zudem von vielen aufmerksamen
150 Stahlstiften und 60 Trittbügeln gesichert und bietet für tritt-
gemütlich bergab wandernd dem Knappenweg folgend über die
anstrengender Ausflug ins Hochgebirge.
Augen verfolgt: Gämse, Murmeltiere, seltene Vögel wie Zirbenhä-
sichere, schwindelfreie und mit einer Kletterausrüstung „bewaff-
Mittergrat­hütte zum Knappenhaus im Wörgetal.
Mit der Gondelbahn kommt man auf über 2.000 m Seehöhe und
her bevölkern die hochalpine Landschaft. Eine wahre Entdeckungs-
nete“ Berg­wanderer unvergessliche Momente in alpinem Gelän-
Ein kleiner Abstieg zur Isserbrücke ermöglicht die Rückkehr vorbei
folgt Wegweisern mit der Aufschrift „Höhenwanderweg Knappen-
freude für den Wanderfan. „Knappenweg“: Oetz – Acherkogelbahn
de. Der Abstieg führt die mutigen „Klettergämsen“ dann den
an der Issalm über den Franz-Josefs-Weg nach Kühtai.
weg“. Es geht vorbei an der Kühtaile Alm und weiter hinunter zur
– Hochoetz – Knappenweg – Dortmunder Hütte. Klassifizierung:
markierten Weg vom Pockkogel (2.807 m) hinab zum Finstertaler
„Wandern zum Speichersee im Hochgebirge“: Von der Dortmunder
Balbachalm. Dort wechselt man auf einen Steig und erreicht den
Bergweg rot, Höhenmeter: p 350 Hm / q 400 Hm, Gehzeit:
Stausee und schließlich zur – mehr als verdienten – Einkehr in
Hütte führt der Adlerweg auf die Guben-Schweinfurter Hütte in
Eingang zum einsamen Wörge­tal, in dem sich das Knappenhaus
3,5 Stunden, Länge: 10 km.
die DreiSeen-Hütte.
den Stubaier Alpen. Start und Ziel dieser Etappe liegen auf etwa
2.000 m, rund 800 Höhenmeter sind bergauf zu bewältigen –
vorbei am Speicher Finstertal mit seiner eindrucksvollen Staumauer, weiter auf die Finstertaler Scharte und abwärts zur GubenSchweinfurter Hütte. Höhepunkte sind die kleinen Seen am Weiten
Kar und Wasserfälle entlang von Felsen. Klassifizierung: Bergweg
rot, Höhen­­­meter:p 850 Hm /q 800 Hm, Gehzeit: 4 Stunden,
Länge: 10 km.
DreiSeen-Hütte (2.400 m):
von Kühtai aus zu Fuß
(10 min) oder mit der
DreiSeenBahn erreichbar.
Ausgangspunkt zahlreicher
Bergwanderungen.
Der Knappenweg verbindet das Wanderwegenetz
zwischen Kühtai und Hochoetz. Dort, wo vor ca. 350
Jahren Knappen täglich ihre Ausbeute zu Tal brachten,
kann man sich an vier Einstiegspunkten auf eine
Reise in die Vergangenheit begeben.
Das original wieder­errichtete Knappenhaus beim
Puchersee im Wörgetal ist eine lohnenswerte Station
auf dem Knappenweg.
Infos: www.knappenweg.at
8
Der Steig ermöglicht geübten und
entsprechend ausgerüsteten
Bergwanderern ein einmaliges
Bergerlebnis, wie es sonst nur
dem sehr erfahrenen Bergsteiger
oder Kletterer vorbehalten ist.
9
Das Farbenspiel der Alpenrosen
Der beste Rat: Das beste Rad
Im Frühsommer beginnt im Kühtai die Blütezeit der Alpenrosen. Die Hänge ringsum sind in leuchtendes Rot getaucht und die
Ab in die Pedale! Ob mit oder ohne elektrische Unterstützung – wenn Sie davon fasziniert sind, die Bergwelt auf dem Rad zu
Bergluft ist noch würziger als sonst. Einfach unvergesslich!
erobern, ist das Kühtai genau das richtige Ziel für Sie.
Die Natur blüht auf
Kostenloser E-Bike-Verleih für Kühtai-Gäste
Blühen schon die Alpenrosen? So lautet die Standardfrage des
Kenners, wenn der Sommer naht. Kühtai liegt inmitten eines
botanischen Gartens auf über 2.000 Metern Höhe.
Von Ende Juni bis Ende Juli dauert hier die Blütezeit dieser zur
Gattung der Rhododendren zählenden alpinen Blumenart, auch
Almrausch genannt, die dann die Berghänge mit ihrer roten Pracht
überzieht. Entlang dieser können Sie gemütliche kurze Spaziergänge oder auch längere 1- bis 3-Stunden-Touren unternehmen:
Höhen-Panoramawanderungen, Wandern zum Finstertaler Stausee,
zur DreiSeen-Hütte und zu den Plenderle-Seen, zum Hirschebensee oder zum Längentaler Stausee mit anschließender Besichtigung
des Speicher-Kraftwerkes …
Die Alpenrosenblüte lockt
alljährlich zahlreiche Wanderer
und Naturfreunde ins Kühtai.
Bergsportschulen im Kühtai
Mit Sicherheit ein Erlebnis
Insidertipps inklusive! Lassen Sie sich nicht die Gelegenheit entgehen, das Kühtai und seine Umgebung mit einem unserer
erfahrenen und qualifizierten Bergprofis zu entdecken.
Sie möchten die schönsten Plätze im und rund ums Kühtai zu Fuß
Das sommerliche Kühtai bietet Möglichkeiten für eine Vielzahl an
oder mit dem Rad/Mountainbike entdecken? Vielleicht eine an-
sportlichen Aktivitäten. Und dazu gehört für immer mehr Gäste
spruchsvolle Klettertour unternehmen? Einen Gipfel erklimmen?
mittlerweile auch das Bergradeln mit dem E-Bike. Diese elektro-
Oder eventuell beim Canyoning Fels und Wasser von einer beson-
betriebenen Fahrräder, deren Motor bei Belieben zugeschaltet
ders aufregenden Seite kennenlernen? Egal ob Einsteiger oder
werden kann, eröffnen auch weniger Trainierten die schönsten
bereits Könner, ob Groß oder Klein – mit den staatlich geprüften
Ziele der Region. So können jetzt beispielsweise Radfahrer/-innen
Bergführern sowie autorisierten Bergwanderführern und profes-
unterschiedlicher Kondition das Kühtai und seine Umgebung auch
sionellen Guides unserer Top-Bergsportschulen haben Sie die
gemeinsam erkunden.
richtigen Partner für Ihre Unternehmung gefunden. Sie geben
Und das Beste daran: Für Kühtai-Gäste stehen insgesamt 10
Ihnen wertvolle Tipps und zeigen Ihnen, was Sie wissen müssen,
hochwertige E-Bikes kostenlos zur Verfügung, auszuleihen im
um Ihr Outdoor-Abenteuer mit Spaß und vor allem mit Sicherheit
Hotel Konradin und im Hotel Astoria.
erleben zu können.
Unsere Bergsportschulen bieten ein umfangreiches
Natur-Aktivprogramm für Ihren Kühtai-Urlaub.
10
Das Gebiet rund um Kühtai bietet
ideale Bedingungen auch für
„offroad“-ungeübte (E-)Biker.
11
Reiten im Kühtai
Der beste Freund des Erlebnisurlaubers: Das Islandpferd
Trekking mit Islandpferden
Ihr Pferd in guten Händen
Im Sommer werden bei entsprechenden Witterungsverhältnissen
Jene Gäste, die ein eigenes Pferd besitzen, können dieses gerne
täglich Ausritte bzw. Trekkings (von unterschiedlicher Dauer) für
mitbringen. Für diese Tiere stehen im Reitstall neben dem Hotel
Anfänger und Fortgeschrittene mit Islandpferden durchgeführt.
Jagdschloss geräumige Pferdeboxen, die angemietet werden
Diese – wie der Name schon sagt – ursprünglich aus Island
können, und weitläufige, pferdefreundlich eingezäunte Weiden zur
✯✯ Für Anfänger und Fortgeschrittene
stammenden Tiere sind überaus freundlich sowie trittsicher und
Verfügung. Auch für die sorgsame Betreuung Ihres Pferdes durch
✯✯ Auch das eigene Pferd kann mitgebracht werden
damit bestens auch für den Einsatz in alpiner Umgebung geeignet.
fachkundiges Personal ist selbstverständlich gesorgt.
Trotz ihrer geringeren Körpergröße sind sie äußerst kräftig und
Professionelle Reiter nützen die Höhenlage auf über 2.000 m im
✯✯ Für Profis: Höhentraining mit dem eigenen Pferd
können so problemlos auch von Erwachsenen geritten werden.
Übrigen – insbesondere vor Wettkämpfen – für ein leistungsstei-
✯✯ Standort der Pferde: Reitstall Elisabeth (neben dem Hotel Jagd-
Große und kleine Reitsport-Begeisterte haben so also nun die
gerndes Höhentraining (Kühtai ist z. B. Trainingszentrum deutscher
schloss und Almhof Mareil – zwischen Ochsengarten und Kühtai)
einmalige Gelegenheit, das Kühtai und seine Umgebung auf dem
Distanzreiter).
Haben Sie schon einmal daran gedacht, die Schönheiten der alpinen Bergwelt auf dem Rücken eines
Pferdes zu entdecken? Diese einzigartige Möglichkeit haben wir im Kühtai nun für Sie geschaffen.
✯✯ Ab Juni täglich geführte Ausritte durch die herrliche Berglandschaft auf freundlichen, trittsicheren Islandpferden
– Möglichkeit zur Anmietung von Boxen für Gästepferde
Reiten im Kühtai
Rücken eines Pferdes zu erkunden.
Für Urlauber & Tagesbesucher
Preise pro Person:
1-Std.-Tour: € 25,–
4-Std.-Tour: € 80,–
Bei Interesse an diesem einzigartigen Reit-Erlebnis im Kühtai
2-Std.-Tour: € 45,–
1-Tages-Tour: € 120,–
wenden Sie sich am besten direkt an den Veranstalter (siehe
Kontakt-Box) oder an Ihr Hotel. Dort hilft man Ihnen gerne weiter!
Kontakt:
REITSTALL ELISABETH
IN DER GEFÜRSTETEN GRAFSCHAFT TIROL
Harald Kutzborra
Tel./SMS: +43 676 / 36 20 643 oder +49 171 / 77 37 273
E-Mail: reiten-im-kuehtai@gmx.at, www.reiten-im-kuehtai.at
12
13
So werden Sie „KrassFit“
Nicht umsonst aber kostenlos
Tausende Teilnehmer aus einem internationalen Starterfeld messen sich auf der wahlweise 6 oder 16 Kilometer langen
Wunderschöne Wanderungen im Hochgebirge, mehr als ein Dutzend Bergseen, die es zu entdecken gilt. Und eine ideale
Hindernisstrecke im Kühtai.
Gelegenheit, auch als Bergwanderer einmal das Abenteuer „Dreitausender“ zu erleben.
Der welthöchste Hindernislauf im Kühtai am 25. Juli 2015
Die Bergbahnen Kühtai bringen Sie kostenlos auf über 2.400 Meter
Die außergewöhnliche Lage im Hochgebirge und die sportliche
Alles was zählt: Spaß an der Leistung
Das Kühtai hat wahrlich eine Menge zu bieten und die kostenlose
Infrastruktur des Höhenleistungszentrums machen das Kühtai
Das Herzstück des Parcours bilden die Wanderwege des Kühtai
Bahnfahrt für Kühtai-Gäste auf 2.420 Meter macht´s noch leich-
wieder zum idealen Austragungsort für die KrassFit Challenge
und die Ortsdurchquerung, wo Zuschauer das Geschehen haut-
ter möglich. Ob Wanderer, Mountainbiker, Nordic Walker oder
Tirol 2015. Dabei steht vor allem Teamgeist im Vordergrund.
nah mitverfolgen können. Über die Strecke verteilt warten auf
Läufer – das Kühtai ist ein Paradies für alle, die das Naturerleb-
Für alle Teilnehmer zählt nur das Ziel zu erreichen und die
die Athleten mehr als 20 spektakuläre Hindernisse, die unter-
nis der besonderen Art suchen. Direkt vom Ort Kühtai führen
Strecke gemeinsam gemeistert zu haben.
schiedliche Muskeln und Fähigkeiten erfordern.
zahlreiche Wege in die beeindruckende Hochgebirgslandschaft,
Die Hindernisse testen Teamgeist, Ausdauer, Schnelligkeit und
durch duftende Zirbenwälder, über üppig grüne Bergwiesen.
Kraft der Teilnehmer, denn einige Herausforderungen lassen
Oder Sie fahren mit der DreiSeenBahn hinauf auf über 2.400
sich nur gemeinsam überwinden. Die zwei Strecken sind mit
Meter Seehöhe und beginnen dort mit Ihrer Entdeckungstour.
ihren 6 und 16 km so konzipiert, dass für jedes Leistungsniveau
Und das Beste: die Fahrt mit der DreiSeenBahn ist für alle Gäste,
eine Herausforderung garantiert ist.
die im Sommer in Kühtai nächtigen, kostenlos. Das nennt sich
Gästeservice.
Weitere Infos zu den kostenlosen Bergfahrten mit der DreiSeenBahn gibt Ihnen gerne Ihr Beherbergungsbetrieb, das Tourismusbüro
Anmeldungen sind unter www.krassfit.com möglich.
14
Kühtai oder die Bergbahnen Kühtai.
15
Grubach
Grubach
Innsbrucker
BanklInnsbrucker
Bankl
1187
20
20
2
2
2
Kreuzlehn Peida
Kreuzlehn Peida
42
2
Haggen
Haggen
1646
153
Eben
Eben
622
Peter-An
Peteicr-hA-W
niec
gh -We
g
Hattingberg
Hattingberg
Inzing
Inzing
Alle Karten werden auf berührungslosen Datenträgern ausgegeben.
562
562
Preise in €
für DreiSeenBahn
Mountainbikeroute –- mittelschwierig
mittelschwierig
Mountainbikeroute –- mittelschwierig
mittelschwierig
Mountainbike track –- average
moderate
562
Mountainbike track –- average
moderate
ltinéraire
à bicyclette
dedifficulté
moyenne difficulté
Circuit
VTT
– moyenne
ltinéraire
à bicyclette
dedifficulté
moyenne difficulté
Circuit
VTT
– moyenne
ltinerario per mountain bike –- difficolta
difficolta media
media
ltinerario per mountain bike –- difficolta
difficolta media
media
Radwanderweg
Radwanderweg
Cycle route
562
Cycle route
Sentier
de randonnées à bicyclette
Piste
cyclable
Sentier
de randonnées à bicyclette
Piste
cyclable
Pista ciclabile
Pista ciclabile
Bedeutender Wanderweg
Bedeutender Wanderweg
Important hiking path
Important hiking path
Chemin de randonnée important
Chemin de randonnée important
Importante percorso escursionistico
Importante percorso escursionistico
Klettersteig
Klettersteig
path
Climbing route
path
Climbing route
Voie d‘escalade
Sentier
d’escalade
Voie d‘escalade
Sentier
d’escalade
Via ferrata
Via ferrata
Erwachsene
Jugendliche inkl. Jg.1995
Senioren inkl. Jg. 1953
Kinder
inkl. Jg. 1999
Berg und Tal
14,00
11,00
7,00
Berg
12,00
9,50
6,00
Tal
10,00
8,00
5,00
Preise für Gäste mit Gästekarte, Gruppenermäßigung (ab 20 Personen)
12,00
9,50
6,00
Berg
10,00
8,00
5,00
Tal
8,00
6,50
4,00
Ab 3. Kind frei! Kinder bis einschließlich Jahrgang 2009 frei. Mit gültigen Jahreskarten (Kühtai, Kühtai-Hochoetz, Kühtai-Oberperfuss, Freizeitticket Tirol) kostenlose Beförderung. Kostenlos:
Parkplätze und Kinderspielplatz. Karten sind an der Kasse der DreiSeenBahn erhältlich. Jeder Missbrauch der Karten hat den Entzug zur Folge.
16
nach Flaurling
nach Flaurling
Sellrainer Hüttenrunde
Sellrainer Hüttenrunde
Sellrain valley hut circuit
Sellrain valley hut circuit
Ronde des refuges de Sellrain
Ronde des refuges de Sellrain
Il giro dei rifugi di Sellrain
Il giro dei rifugi di Sellrain
Eisenbahn
Eisenbahn
Railway
Railway
Voie ferrée
Voie ferrée
Ferrovia
Ferrovia
Innsbruck Card –
und die Stadt gehört dir.
3-, 7- und 10-Tageskarten eröffnen neben der DreiSeenBahn
Die Innsbruck Card öffnet Ihnen zu besonders günstigem Preis die
zahlreiche Angebot-Highlights. So z. B. den Aqua Dome in Län-
Türen zu den wichtigsten Museen und Sehenswürdigkeiten in
genfeld, die Area 47, die Timmelsjoch-Hochalpenstraße, die zahl-
Innsbruck, aber auch in den Münzerturm in Hall und die Swarovski
reichen Bergbahnen der Region, öffentliche Verkehrsmittel, ko-
Kristallwelten in Wattens... Je 1 Berg- und 1 Talfahrt mit den
stenloser Rad- und Mountainbikeverleih und noch viel mehr.
Bergbahnen in der Region Innsbruck inklusive.
Mehr Infos: www.oetztal.com/oetztalcard
Mehr Infos: www.innsbruck.info/innsbruckcard
l
l
a
a
t
t
t
t
149
i
Schafzoll
Schafzoll
2399
2399
149
2678
154
2230
154
2230
Hocheder
Hocheder
2796
153
2796
152
2563
Bachwandkopf
Bachwandkopf
2762
2762
Narrenkopf
Narrenkopf
2450
152
Sesselbahn
Sesselbahn
Chair Lift
Chair Lift
Télésiége
Télésiége
Seggiovia
Seggiovia
Seilbahn, Kabinenbahn
Seilbahn, Kabinenbahn
Cable car, Gondola lift
Cable car, Gondola lift
Téléphérique, Télécabine
Téléphérique, Télécabine
Funivia, Telecabina
Funivia, Telecabina
Mareil
1730 Mareil
1730
151
151
Schwarzmoos Seen
Schwarzmoos Seen
151
151
Schafjoch
Schafjoch
10
Marlstein
Marlstein
1802
1802
151
151
10
151
Faltegartenköpfl
Faltegartenköpfl
2184
2184
Feldringalm
Feldring
1888
Predigtstuhl
Predigtstuhl
2283
2283
1888
11
11
Jochkreuz
Jochkreuz
2306
eig
st
eig
152
152
Peter-Anich-Hütte
Peter-Anich-Hütte
1910
Silz
654 Sil
Arlberg/Zürich65
Arlberg/Zür
1910
Paris/
Frankfurt Pa
Frankf
152
153
nach Pfaffenhofen
nach Pfaffenhofen
Sportplatz, Tennisplatz
Sportplatz, Tennisplatz
Sports ground, tennis court
Sports ground, tennis court
Terrain de sport, court de tennis
Terrain de sport, court de tennis
Campo sportivo, campo da tennis
Campo sportivo, campo da tennis
Kneippanlage
Tennisplatz
Kneippanlage
Tennisplatz
Tennis
Kneipp court
facility
Tennis
Kneipp court
facility
Court
detennis
Installations
d’hydrothérapie Kneipp
Court
detennis
Installations
d’hydrothérapie Kneipp
Campo
tennis
ImpiantodaKneipp
Campo
tennis
ImpiantodaKneipp
152
Stams
Waldheim
Waldheim 672Stams
672
1694
Tourismusbüro, Information
Tourismusbüro, Information
Tourist information office
Tourist information office
Bureau de tourisme, information
Bureau de tourisme, information
Informazioni
Informazioni
Labestation
Labestation
Refreshment stop
Refreshment stop
Point de revitaillement
Point de revitaillement
Punto di ristoro
Punto di ristoro
1
1873
st
153
1
152
2306
Pfaffenhofen Alm
Pfaffenhofen
1694 Alm
11
Stamser Alm 1873
Stamser Alm
Angersee
Angersee
153
153
r-PAete
nicr-A
h-Hnic
öhhe-H
nsöthe
eignst
eig
11
11
1754
Pirchkogel
Pirchkogel
2828
2450
P et e
Hochoetz
Hochoe
Issalm
Issalm
1754
2456
153
2112
148
2253
11
Irzwände
Irzwände
Hochwanner
Hochwanner
2456
Kreuzjoch
Kreuzjoch
2563
148
Zwölferkopf
Zwölferkopf
2253
148
148
2889
152
Bielefelder Hütte
Bielefelder
Hütte
2112
Knappenhaus
Knappenhaus
mit Pochwerk
mit Pochwerk
148
K n a p pe
Knnaw
ppeegnw
eg
148
Kn a p p e n w e g
t e
r t
t e
a l
r t
a l
ö r
g e t a l
ö r
g e t a l
Kn a p p e n w e g
n
n
e
e
g
n
g
ä
ä
n
Hochalter
Hochalter
2678
Campingplatz
Campingplatz
Camping site
Camping site
Terrain de camping
Terrain de camping
Campeggio
Campeggio
Kinderspielplatz
Kinderspielplatz
Children’s play ground
Children’s play ground
Aire de jeux pour enfants
Aire de jeux pour enfants
Parco giochi
Parco giochi
Der ebene, bestens geschotterte Rundwanderweg um den Längentaler Stausee lädt jung und alt zu
einem gemütlichen Höhenspaziergang (ca. 45 min.) ein. Für Kinderwägen mit Luftbereifung tauglich.
Parkmöglichkeiten entlang des Stausees an der Passstraße Ochsengarten – Kühtai.
Wandervorschläge ab Kühtai (2.020 m)
Parkplatz für jeweils eine Strecke
Gehzeiten
Parkplatz
Parking
Mötz
Parking
Parking
Parking
Parcheggio
Parcheggio
Museum
Museum
Musée
Musée
Museo
Museo
Hirschebensee
( 2.160 m / 45 min)
Längentaler Stausee (1.904 m / 1 h)
Sportambitionierten Gästen stehen diverse Laufstrecken mit unterschiedlichen Höhendifferenzen, eine
2,4 km lange, ebene Laufstrecke um den Längental-Speichersee oder auch eine gelenkschonende und
muskelstärkende „Finnenbahn“ zur Verfügung. Weitere Infos im Folder „Wandern * Laufen * Nordic
Walking“ des Tourismusverbandes.
DreiSeen-Hütte (2.310 m / 1 ½ h)
Kühtai – Zirmbachalm – Sonnbergalm - Peider Sonnberg-Kögele – Rosskogelhütte/Oberperfuss. In
aussichtsreicher Höhenlage zieht der 15 km lange Bergsteig entlang der 2.000 Meter-Linie. Ein aussichtsreicher und anspruchsvoller Bergweg, bestens markiert und beschildert.
Mötz
Leichte
Touren
Museum
Museum
Laufstrecken im Kühtai
Sellraintaler Höhenwanderweg (Höhendifferenz: 1.032 m / 6-8 h)
Berg und Tal
Die Ötztal-Card –
Ihre Erlebniskarte
2693
Familienwanderweg um den Speichersee Längental
Zirl West
Zirl West
Seilbahnbetrieb von Samstag, 20. Juni, durchgehend bis Sonntag, 20. September 2015
154
ter
-An
ic h
-H
ter
öh
-An
en
ic h
-H
öh
en
2
Mugkogel
Mugkogel
2693
Pe
2
Hubertusweg
Hubertusweg
F
826
2488
150
10
Kaiser-Maximilian-Hütte
Kaiser-Maximilian-Hütte
151
Rietzer Grieskogel
Rietzer Grieskogel
2889
l a
u r
l i
l a
n g
u r
e r
l i
n g
e r
g
Sommerpreise 2015 DreiSeenBahn Kühtai
ZIRL
622 ZIRL
-W
ich eg
r-An
Pe te
-W
ich eg
r-An
Pe te
RANGGEN
826 RANGGEN
Vign
hn A12/ A12e/tVteignpnette
fli np
u to b a
hn
f li
I n n t a l - A t a l - Au t o b a
I nn
153
152
2591
148
148
Vordere Karlesspitze
Vordere
Karlesspitze
2574
2828
Pe
we
g
Reitstall
Reitstall
UNTERPERFUSS
Innsbruck / München
Innsbruck
/ München
592 UNTERPERFUSS
Salzburg
/ Wien
592
Salzburg / Wien
Camping
Camping
Knoten Zirl Ost
Knoten Zirl Ost
152
T a
l
T a
l
we
t
Sulzkogel (3.016 m / 3 ½ h)
t
11
t
ch
•
Finstertaler Scharte – Schartenkopf (2.855 m / 2 h)
t
ch
•
RGBAHNEN
10
10
g
zw
e
Pockkogel (2.807 m / 2 h)
BE
zw
e
eu
9
z. B. auf einen der umliegenden Dreitausender.
eu
Kr
Stausee mit dem Tiwag-Erlebnisschauraum im Sperrenhaus,
öh
Neunerkogel (2.642 m / 1 ½ h)
öh
8
Klettersteig, Knappenweg, oder auch anspruchsvollere Touren
154
Gaiskogel (2.820 m / 1 ½ h)
Runde, Panoramaweg zum Finstertaler Stausee oder Längentaler
3
2020
F
7
KÜHTAI
KÜHTAI
6 2020
150
Speicher
Speicher
Längental
Dortmunder Längental
HütteDortmunder
1949 Hütte
1949
1
1 -F r a n
Kaiser aiser-zF-Jraonsze-fJ-W
oseegf-We
K
g
146
HöhenHöhenleistungsleistungszentrum
3
zentrum
1752
Zirmbachalm
Zirmbachalm
1246
H u n d
s t
a l
H u n d
s t
a l
Ausgangspunkt für Wanderungen zur DreiSeen-Hütte, DreiSeen-
Hirschebensee – Kühtai (2.160 m – 2.020 m / 1 h)
5
1752
Kr
6
SELLRAINTAL
SELLRAINTAL
66
1646
Sellraintaler Höhen whan derweg rweg Sonnbergalm
Sellraintaler Hö en wan de
1950 Sonnbergalm
Rosskogel
1950
Peiderspitze
eg
Rosskogel
Peiderspitze
der w er weg 2649
Seejoch
2807
2649
Weißstein
d 155
Seejoch
2807
en w a n
2808
1246
Weißstein
155
Höh öhen w an
2641
Mitterkogel
St. Quirin
2808
H
2641 2581
aintal einr talKögele
Mitterkogel
St. Quirin
r
r
l
e
l
e
9a
a
Meils S
2581
2195Kögele
9a
Meils S ellr
2195
1899
Angeralm
GRINZENS
1899
Angeralm
GRINZENS
11
928
9
Tauegert
Krimpenbachalm
Hundstalsee
11
928
9
Tauegert
AXAMS
Hundstalsee
1918 Krimpenbachalm
12
1918
509
874 AXAMS
12
10
509
874
1 PanoramaRangger Köpfl
10
1 PanoramaRangger Köpfl
10a
1939
straße
10a
1939
9
Gfas
straße
14a
P
e
t
e
r
9
-Aenter
Gfas Rosskogelhütte
14a
P
6
ic h-A- n
Geisterwanderweg
6 9 9
5
1778 Rosskogelhütte
Geisterwanderweg
H ic h5
1778
H
OBERPERFUSS
Brechten
Stiglreith
en
OBERPERFUSS
Brechten
Stiglreith 509 509 Speichersee
812
13
2416
s t eeing
155
Rangger Alm
812
13
2416
Sulzstich Speichersee
s t eig
P. Anich
155
Rangger
Alm
Sulzstich
P. Anich 6
Museum
Inzinger Alm
13
6
Museum
Inzinger
13
1641 Alm
509
1641
509
Peter-A
Pentier-A
ch ni
14
1614
-H öch
14
h e-Hnöstei Flaurlinger 1614
h egn stei Flaurlinger
g
g
Alm
we
g
Besinneusnignnu
Alm
Jak obs bswe
s ng
B
Jak o
s
Pe
8
e r Pe
8
KEMATEN
- A ne r
KEMATEN
610
ich- A n
Hofschank
610
-W ich
Schloss
Hofschank
e g -W
Schloss Itzlranggen
eg
Ferklehen
Itzlranggen
Ferklehen
5
146
Hirschebensee
Hirschebensee
6
42
149
W
1513
6
Graf-Ferdinand
HausGraf-Ferdinand
Haus
la l
Wetterkreuzkogel
Wetterkreuzkogel
2591
Hochwanner
Hochwanner
2488
i
ST.ST.
SIGMUND
SIGMUND
1513
150
W
2
2389
Ö Ö
t t
z z
t at
2574
M
2
Die Mute
Die Mute
2389
7
6
2716
M
145
3007
Worgegrat Spitze
Worgegrat
Spitze
2716
Mittertaler Scharte
Mittertaler
Scharte
2531
149
2531
149
149
149
149
L
l
l
46
p
145
a
a
t
t
s
46
10
8
8 Finstertaler
Finstertaler
146 Stausee
146 Stausee
Erlebnisschauraum
Erlebnisschauraum
Sperrenhaus
4
Sperrenhaus
4
1 Oberer
1 Oberer
Plenderlessee
Plenderlessee
Unterer
2
3
Unterer
2
3
Drei-Seen-Hütte
Drei-Seen-Hütte
2311
2311
Mittlerer
Mittlerer
Plenderlessee
Plenderlessee
7
Acherkogel
Acherkogel
3007
2827
2729
150
3
2820
s
Gleirschalm
1666 Gleirschalm
1666
e
45
2107
Niederreichscharte
2729 Niederreichscharte
146a
2640
Gaiskogel
Gaiskogel 3
2820
42
e
45
Jöchlegg
Jöchlegg
2107
42
2420
10
Roter Kogel
Roter Kogel
2827
3016
11
146
Steintalsattel
146
Steintalsattel
2741
2741
Pockkogel
Pockkogel9
44 Kletter- 2807 2807
9
44 Kletter44
44
steig
steig
Neunerkogel
Neunerkogel
2640
145
Mutenkogel
Mutenkogel
2420
146a
2855
Kraspessee
Kraspessee
42
p
2625
Schartenkopf
Schartenkopf
2855
Kraspesferner
Kraspesferner
2875
Ö TÖ ZT TZ AT LA EL RE R A LA PL EP NE N
Sulzkogel
Sulzkogel
3016
11
2954
r
s
ü
L
908
n gs w e g
i n n u u n gs w e g
B e s e si n n
B
GRIES
IM IM
GRIES
SELLRAIN
2
SELLRAIN
2
1187
e nw
eg
e nw
eg
g
ries
we
25
Freihut
2625Freihut
Haldenspitze
Haldenspitze
2875
s
25
ries
g
Heu
555
we
144
PRAXMAR
Narötz
1
145
32
36
Kundl
1689 PRAXMAR
Kundl
1689
Kniepiss
Kniepiss
30
30
Narötz
Juifenau
Juifenau
SELLRAIN
SELLRAIN
908
s
Finstertaler Stausee – DreiSeenBahn-Talstation
Neder
Neder
(1.960 m / 1 ½ h)
Natu1634 163432
leh r-Naturrpfaleh
d rpfa
d
144
Hemerkogel
Hemerkogel
2759
2759
Kraspesspitze
Kraspesspitze
2954
s
2022
1712
1
2226
a
Juifenalm
Juifenalm
2022
Sattelalm
1712 Sattelalm
33
42
g
36
1872
14
118
33
119
Lüsens
Lüsens
25
16
Finstertaler Stausee
(Höhen-Panoramaweg 2.340 m / 20 min)
555
1525
25
Tanneben
Tanneben
16
s
5
117
Klettersteig Einstieg (2.590 117m / 20 min)
118
1872
1525
14
16
ng
16
2000
DreiSeen-Hütte (2.310 m / 8 min, über Seensteig 15 min)
ng
4
Plenderlesee (2.350 m / 5 min)
Salfeinssee
Salfeinssee
Salfeins
Salfeins
2000
Be s i n n u
3
14
1678
Be s i n n u
2
1678
555
S e
n d
e r
S e
s t
n d
a l
e r
s t
a l
1
14
1673
cher ta
Fot s
l
cher ta
Fot s
l
1673
555
3288
a
1755
117
Kemater Alm
Wandervorschläge ab Bergstation
DreiSeenBahn
(2.420 m)
Kemater Alm
25
25
SchmalzSchmalzgrubenalm
grubenalm
Seigesalm
Gehzeiten für jeweils eine Strecke
Seigesalm
15
Bergheim Fotsch
15
Bergheim Fotsch
119
25b
Strahlkogel
Strahlkogel
3288
r
Windegg
Windegg
2577
2577
25b
K
Almindalm
1755 Almindalm
SELLRAINTAL
SELLRAINTAL
LP PE EN N
K
118
32b
Köllenzeiger 31 31
Köllenzeiger
2226
l e
i r
l e
s
i r
c
h
s
t
c
a
h
l
t
a
l
118
32b
G
1938
16
119
ü
Grieskogel
Grieskogel16
2158
119
2796
119
e n
s t
a l
e n
s t
a l
Sömen
2796Sömen
15 Furggesalm
1938 Furggesalm
2158
117
119
2832
Gletscherlehrpfa
Gletscherdlehrpfad
2096
1977
15
35
A AL
Zwieselbacher
Zwieselbacher
Rosskogel
Gleirschjöchl
Rosskogel
Gleirschjöchl
3081
2751
3081
145
2751
145
137
L
15
Sonntagsköpfl
Sonntagsköpfl
2096
Adolf-Pichler-Hütte
Adolf-Pichler-Hütte
1977
2009
Potsdamer
Potsdamer
Hütte
Hütte
IE ER R
3156
Zischgeles
Gleirscher
Zischgeles
3004
Gleirscher
Ferner
141
3004
Ferner
141
143
143
Satteljoch
Westfalenhaus
Satteljoch
2737
2767
2276 Westfalenhaus
2737
2767
Oberstkogel
2276
Lampsenspitze
Pforzheimer
Hütte
Oberstkogel
Lampsenspitze
34
Hütte
2876
2310 Pforzheimer
34
Rotgrubenspitze
2876144
2310
Rotgrubenspitze
3042
144
3042
Lüsener
Lüsener
Ferner
2693
Ferner
Roter Kogel 35
132
Roter
Kogel
35
2832
35
132
Heu
2343
137
TU UB BA AI
Vordere Sonnenwand
Vordere
3156 Sonnenwand
s
2009
Hoher Seeblaskogel
Vord. Brunnenkogel
Hoher
Vord.
Brunnenkogel
3235Seeblaskogel
3304
3235
3304
Längentaljoch
Längentaljoch
2988
2988
Hochgrafljoch
Hochgrafljoch
2693
Fra
nz-S
en
Fra
nz-S
en
2343
2812
2798
Lifting im Kühtai! Auch im Sommer ein besonderes Erlebnis. In nur 12 Minuten erreichen Sie die 2.420 m hoch gelegene
Bergstation der DreiSeenBahn.
3298
Hohe Villerspitze
Ruderhofspitze
Hohe
Ruderhofspitze
3087 Villerspitze
3474
3087
3474
Horntaler Joch
Horntaler Joch
2812
Wildkopf
Wildkopf
2798
G
Habicht
3277Habicht
3277
Schlicker Seespitze
Schlicker
2804 Seespitze
2804
Große Ochsenwand
Große
Ochsenwand
2700
Schwarzhorn
2700
Schwarzhorn
Seejöchl
2812
Seejöchl
2812
2518
Hochtennspitze
2518
Sendersjöchl
Hochtennspitze
2549
Sendersjöchl
2477
2549
g
e
2477
n-W -We g
L
E E L 116n 116117
Kreuzjöchl
Ö G
117
Kreuzjöchl
K K K Ö G
Schaflegerkogel
15
K AK LA L K
Schaflegerkogel
2405
119
Hoadl
2405
119
Hoadl
Hinauf mit dem Lift – hinein ins Vergnügen
S ST
Lüsener Fernerkogel
Lüsener
3298 Fernerkogel
L
ZILLERTALER
ALPEN
ZILLERTALER
ALPEN
WaWundern d er W
eg
WaWundern d er W
eg
Wanderparadies Kühtai
Finstertaler Stausee (2.325 m / 1 ½ h)
Kaiser-Franz-Josefs-Weg
nach Marlstein (1.800 m / 1 ½ h)
Schwarzmoosseen (2.440 m / 2 h)
Mittelschwere Touren
Bielefelder Hütte (2.150 m / 3 h)
Sellrainer Hüttenrunde
Die landschaftlich großartige Route führt auf langen Strecken
durch hochalpines Gelände an 10 Hütten vorbei. Immer aufs Neue
beeindrucken die Gletscher und ihre unübersehbaren Spuren.
Mit Inntalschlaufe sind in 9 Tagen 7.710 Hm zu überwinden.
Infos und weitere Touren: www.sellrainer-huettenrunde.at
oder im separaten Prospekt.
Beispiele für Tagestouren zu Hütten
(Ab Tourismusbüro Kühtai, 2020 m, Gehzeit hin und retour)
✯✯ Über die Mittertaler Scharte (2630 m)
zur Bielefelder Hütte (2.112 m) / 4 ½ h
✯✯ Über die Finsteralter Scharte (2777 m)
zur Schweinfurter Hütte (2.034 m) / 4-5 h
✯✯ Über den Bachwandkopf (2762 m)
zur Peter-Anich-Hütte (1.910 m) / 5 h
Schweinfurter Hütte (2.034 m / 4-5 h)
Zirmbachalm – Kreuzjoch (2.556 m / 2 ½ )
Zirmbachalm – Peter-Anich-Hütte (1.900 m / 5 h)
Gipfeltouren
Neunerkogel (2.642 m / 2 ½ h)
Gaiskogel (2.820 m / 3 h)
Pirchkogel (2.828 m / 2 ½ h)
Pockkogel (2.807 m / 3 h)
Kraspesspitze (2.948 m / 3 ½ h)
Sulzkogel (3.016 m / 4 h)
Mittertal – Mittertaler Scharte (2.531 m / 2 ¾ h)
Zirmbachalm – Rietzer Grieskogel (2.884 m / 3 ½ h)
17
Ein Ort der Energie
Rund um die Kraft des Wassers
Energie.Wasser.Kraft. Im Kühtai wird Technik erlebbar. Die Symbiose zwischen Natur und Energie­gewinnung aus Wasserkraft
Kühtai bietet seinen Besuchern zusammen mit der TIWAG
macht Wanderungen, Erkundungs- und Besichtigungstouren auf über 2.000 Meter Höhe zum Abenteuer.
ein abwechslungsreiches Erlebnisprogramm.
Technik im Einklang mit der Natur
Im Kühtai das Außergewöhnliche entdecken
Im Sperrenhaus am FinstertalSpeicher wurde ein Schauraum
eingerichtet, in dem Besucher
Informationen über Energiegewinnung aus Wasserkraft erhalten.
Beim Rundgang durch das
Schachtkraftwerk Kühtai erleben
Besucher Technik hautnah.
Wasser ist Lebensgrundlage, ist Energie. Die Kraft des Wassers
das Kühtai beliebtes Ausflugsziel für viele Besucher. Sportler, die
Besichtigung Kraftwerk Kühtai
Speicher Finstertal:
wurde schon von den großen Flusskulturen als Antriebsmittel für
Ruhe und Erholung suchen, aber auch die Höhenlage für ihr Aus-
Am Grund eines 82 Meter tiefen zylinderförmigen Schachtes mit
Schauraum und Profisport
Arbeitsmaschinen genutzt. Auch heute hat die Nutzung der Was-
dauertraining nutzen, schätzen das Kühtai ebenso wie Wanderer
30 Metern Durchmesser befinden sich zwei Maschinen­sätze. Im
Der in 2.300 Meter Seehöhe gelegene Speicher Finstertal oberhalb
serkraft einen hohen Stellenwert. Die Tiroler Wasserkraft sichert
und Tagesgäste, die das Zusammenspiel zwischen Technik und
Pump-Betrieb wird Wasser aus dem Speicher Längental in den
von Kühtai beeindruckt durch seinen 149 Meter hohen Steinschütt-
so die Stromversorgung für das Bundesland. Mit dem Bau der
Natur begeistert. Kühtai bietet mehr als nur den klassischen
400 Meter höher liegenden Speicher Finstertal gepumpt. Das
damm. Vom Damm aus erleben Wanderer das spektakuläre Berg-
Kraftwerksgruppe Sellrain-Silz 1977 begann eine langjährige
Wanderurlaub. Durch den Einklang der Technik mit der Natur
Kraftwerk Kühtai steht für Besucher offen und gewährt Einblicke
panorama hautnah. Der smaragdgrüne Finstertal-Speicher und
Partnerschaft zwischen der Tiroler Wasserkraft als Landesener-
werden Wanderungen und Besichtigungen zum Erlebnis für Jung
in die Welt der Wasserkraft.
seine hochalpine Umgebung bieten ideale Voraussetzungen für
gieversorger und der Kühtaier Bevölkerung. Als alpine Region ist
und Alt.
ein Höhentraining.
Eindrucksvoll inmitten der Kühtaier
Bergwelt auf 2.300 Meter Seehöhe
liegt der Speicher Finstertal.
Er bildet das Herzstück der Kraftwerksgruppe Sellrain-Silz, die
weiters aus den Kraftwerken Kühtai
und Silz sowie dem Speicher
Längental besteht.
Der Speichersee mit 60 Millionen
m3 Fassungsvermögen ist ein
beliebtes Ausflugsziel im Kühtai.
Höhentraining am Speicher Längental
Des Öfteren nutzen Rudermannschaften aus ganz Europa den See
Um den Speicher Längental auf einer Seehöhe von 1.900 Meter
für Trainingszwecke und können sich dort – auch mental – perfekt
verläuft eine gelenkschonende Laufbahn, die sogenannte Finnenbahn
auf Meisterschaften vorbereiten.
und zieht Amateur- wie auch Profiläufer für Trainingszwecke an.
Ein Schauraum direkt neben dem Speicher Finstertal im sogenannten Sperrenhaus gibt Besuchern einen informativen Einblick
in die Energiegewinnung aus Wasserkraft und über den Bau der
Kraftwerksanlage Sellrain-Silz vor über 30 Jahren.
Ein Ausflug ins Kühtai lohnt sich!
Am smaragdgrünen FinstertalSpeicher absolvieren immer wieder
Rudermannschaften aus ganz
Europa ein Höhentraining.
18
19
Darauf schwören Spitzensportler
Höhenleistungszentrum Kühtai
Seit den Olympischen Spielen in Mexiko City 1968 nutzen Leistungssportler das Höhentraining zur Steigerung ihrer Leistungsfähigkeit. In Europa gilt Kühtai aufgrund seiner idealen Lage und Infrastruktur
diesbezüglich als Top-Trainingsdestination.
Mit dem neuen Höhenleistungszentrum bietet Kühtai Sportlern noch bessere Trainingsmöglichkeiten auf
über 2.000 Metern Höhe. Profitieren können davon sowohl Profis als auch ambitionierte Amateure, die
ihre Leistungsgrenzen erweitern wollen. Durch die Belastungssteigerung während der Trainingsphase
führt das Höhentraining nachgewiesen zu einer verbesserten Bewegungsökonomie und damit zur
Leistungssteigerung im Wettkampf.
Neben der technischen Ausstattung der Trainingsmöglichkeiten bietet das Kühtai verschiedene natürliche
Ressourcen, wie die für ein Höhentraining optimale Lage, saubere Luft und eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung.
g
n
i
n
i
-Tra
To p i m K ü h t a i
20
21
Das wartet auf Sie
Die Anlagen im Höhenleistungszentrum
Das Höhenleistungszentrum Kühtai hat es sich zum Ziel gesetzt, perfekte touristische Infrastruktur mit modernsten Trainingsmöglichkeiten zu verbinden. Dabei kommt qualitativ hochwertigen Sportanlagen besondere Bedeutung zu.
Beachsoccer-Training
Für dieses Training können die Athleten die beiden Beachvolleyball-Felder gemeinsam nutzen und mittels zweier mobiler Tore ein Beachsoccerfeld gemäß den internationalen Regeln für das Training adaptieren. Die Anlage verfügt über ein Spielfeld von circa 24 x 28 Metern.
22
Fußballtraining auf über 2.000 Metern Seehöhe
Lauftraining auf der Wettkampfbahn
Höhentraining auf der Skaterbahn
Variantenreiche Laufrouten
Der hochwertige Kunstrasenplatz mit einer reinen Spielfläche von
Hier finden Läufer und Leichtathleten ideale Trainingsbedingungen.
Die in ihrer Art einzigartige Trainingsanlage für Inlineskater und
Laufen und Nordic Walking stellen eine sinnvolle Ergänzung zum
100 x 66 Metern entspricht internationalen Standards. Die Gesamt-
Die 4 x 400-Meter Wettkampfbahn aus einem 14 mm starken
Eisschnellläufer besteht aus einem 200 Meter langen elliptischen
konventionellen und sportartbezogenen Höhentraining im Leis-
fläche der Anlage beträgt 106 x 70 Meter. Die hochwertige Kunst-
Kunststoffbelag entspricht dem internationalen Reglement. Idea-
Rundkurs. Die Kurvenradien betragen durchschnittlich 18 Meter.
tungszentrum dar. In Kühtai selbst und in unmittelbarer Umgebung
rasenschicht gewährleistet mit der elastischen Tragschicht eine
le Bedingungen bestehen auch auf den sechs 100-m-Kurzbahn-
Für das Höhentraining steht eine durchgehend asphaltierte Bahn-
stehen zahlreiche Lauf- und Walkingstrecken und auch eine
optimale Dämpfung.
Sprintstrecken mit einer Gesamtlänge von 130 Metern.
breite von 4 Metern zur Verfügung.
Finnenbahn zur Verfügung.
Hoch- und Weitsprung sowie Kugelstoßen
Höhentraining für Beachvolleyball
Lauftraining auf der Finnenbahn
Ruder- und Kanutraining
Die Trainingsflächen umfassen einen 1.230 m² großen Kunststoff-
Die Anlage besteht aus zwei parallel bespielbaren Beachvolleyball-
Die Finnenbahn ist etwa 500 Meter lang und zeichnet sich aufgrund
Der Finstertal-Stausee eignet sich aufgrund seiner windgeschütz-
sektor mit Weitsprunggrube, Hochsprunganlage sowie Kugelstoß-
Plätzen mit jeweils 24 x 14 Metern. Das entspricht den internati-
des natürlichen Geländeprofils durch ein abwechslungsreiches
ten Lage von Juni bis September hervorragend für ein Training in
anlage. Die Trainingsanlagen sind so angeordnet, dass die Athleten
onalen Wettkampfbestimmungen des Beachvolleyballverbandes.
Belastungsmuster aus. Sie ist bis 23:00 Uhr beleuchtet, wodurch
der Höhe. Bei Vollstaustufe beträgt die Länge des Stausees etwa
der verschiedenen Disziplinen unabhängig voneinander trainieren
Die hohe Qualität der Anlage ermöglicht ein schnelles Spiel und
Trainingseinheiten auch in den Abendstunden möglich sind.
1.500 Meter, die Breite etwa 300 Meter.
können.
damit auch eine hochwertige Wettkampfvorbereitung.
23
Höchstleistung auf über 2.000 M
Ideale Bedingungen für Training und Regeneration
Für wen ist Höhentraining?
Wissenschaftliche Studien belegen, dass Höhentraining bei Sportlern eine Leistungssteigerung bewirkt. Das
Höhentraining im Kühtai führt nachgewiesen sowohl bei Profi-Sportlern als auch bei ambitionierten Amateuren
Kühtai stellt mit dem neuen Höhenleistungszentrum in Kombination mit seiner touristischen
durch die Belastungssteigerung während der Trainingsphase zu einer verbesserten Bewegungsökonomie und
Infrastruktur sowohl ein optimales Trainingsumfeld als auch ansprechende Freizeitgestaltung
damit zur Leistungssteigerung im Wettkampf.
während der Regenerationsphasen sicher.
Für Profis und Amateure
Das vielfältige Höhentrainings-Angebot im Höhenleistungszentrum
Hochsprung
Stabhochsprung
Weitsprung
• Spitzen- und Wettkampfsportler
• Einzelsportler
• Kaderathleten
• Vereinssportler
Fussball
Hockey
Beachfelder
Kugelstossen
Laufbahn
Kühtai richtet sich speziell an folgende Athleten-Gruppen:
Gute Argumente für das Höhentraining im Kühtai
• Günstige Lage im Zentrum Europas, geringe Entfernung zum Verkehrsknotenpunkt Innsbruck mit internationalem Flughafen und Bahnhof, kurze Anfahrtszeiten.
• Ideale Voraussetzungen in Bezug auf Unterkünfte: Sportler können aus der vorhandenen Struktur individuell
wählen (4* Hotel, Gasthof oder Appartement) und sind nicht in einem zentralen „Lager“ untergebracht.
Was bewirkt Höhentraining?
• Höhenlage und Gelände bieten eine Vielzahl von kupierten Laufstrecken in der Natur.
In den letzten fünf Jahrzehnten wurden die positiven Effekte von Höhentraining systematisch erforscht
• Optimale Trainingstemperaturen bis max. 25 °C ermöglichen größere Intensitäten.
und mit wissenschaftlichen Studien belegt. Die Belastungssteigerung durch den geringen Luftdruck und
• Vorhandene landschaftliche Ressourcen werden optimal integriert bzw. genutzt: Stauseen zum Rudern, ebene
den damit verbundenen geringen Sauerstoffgehalt der Atemluft sorgt beim Höhentraining für eine An-
Laufstrecke um Stausee mit 3 m Breite und 2.400 m Länge für Ausdauersportler, gelenkschonende Finnenbahn,
passungsreaktion der Körper der Athleten. Diese Anpassung erfolgt unter anderem durch eine Verbes-
ideal für rekonvaleszente Sportler in der Aufbauphase.
serung der Sauerstoffaufnahme aufgrund der mengenmäßigen Zunahme der roten Blutkörperchen und
eine Verbesserung der Bewegungsökonomie.
• Alternativprogramme für Teambuilding und Auflockerung jederzeit in unmittelbarer Umgebung möglich:
z. B. Canyoning, Klettern, Rafting usw.
• Bestehende Arztpraxis in Kühtai mit 2 diplomierten Sportärzten stellt optimale Trainingsbegleitung sicher und
Höhenleistung führt zu Höchstleistung
Insbesondere im Leistungssport kann durch gezieltes Höhentraining eine Steigerung der Leistungsfähigkeit von 3-5 % erzielt werden. Im modernen Höhenleistungszentrum Kühtai bieten sich allen Athleten
beste Voraussetzungen von optimaler Sport-Infrastruktur über sportmedizinische Versorgung bis zum
perfekten Hotel-Service.
24
ermöglicht eine qualifizierte Trainings-Steuerung mit Ernährungsberatung.
• Professionelle Zusammenarbeit im trainingswissenschaftlichen, biomechanischen und sportmedizinischen
Bereich mit dem Institut für Sportwissenschaften, Universität Innsbruck.
• Höhen- & Lagerkollerprävention: Sportler können in Ruhe in Kühtai trainieren, sind aber z. B. zum Einkaufen
oder Sightseeing bzw. zur Nutzung der kulturellen Möglichkeiten in 30 Minuten in Innsbruck.
25
Hier kommen Sie unter
Ihr Urlaubszuhause in Kühtai
Buchbare Pakete für das Höhenleistungszentrum
Wohlfühl-Unterkünfte für jeden Anspruch
Urlaub in Kühtai ist vielfältig und abwechslungsreich, so wie
die herrliche Bergwelt, die den Ort umgibt. Wenn Sie Wert
auf familiäre Atmosphäre und Tiroler Gemütlichkeit legen,
sind Sie in unseren traditionsreichen Häusern bestens aufgehoben. In einer Region, in der Sie den Sommer in den
Bergen auf besonders intensive, ursprüngliche Weise erleben
können. Bei allem Komfort, den Sie sich wünschen – vom
4-Sterne-Hotel bis zum Ferien-Appartement.
Hotels
Hotel Konradin . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 Sterne . . . . . 28
Gasthöfe
Gasthof Schöne Aussicht . . . . . . . . . . . . . . . 3 Sterne . . . . 29
Appartementhäuser
AlpinLodges Kühtai . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 Sterne . . . . . 30
Appartements Kühtai . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31
Hütten
Kühtaier Dorfstadl . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31
Dortmunder Hütte . . . . . . . . . . . . . Alpenvereinshütte . . . . . 32
Shops
Kühtai Shop Staudacher . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33
Die Reihung der Betriebe stellt keine Rangordnung dar.
Beispiele für Pauschalangebote inklusive einer täglichen Benutzung der Sportanlage für
eine Stunde:
Beherbergungstyp
Verpflegungstyp
Aufenthaltsdauer
Preis
4-Sterne-Hotels
Vollpension
7 Tage/6 Nächte
ab € 468,–
3-Sterne Hotel
Vollpension
7 Tage/6 Nächte
ab € 399,–
Appartement
ohne Verpflegung
7 Tage/6 Nächte
ab € 199,–
Alle Preise pro Person im Doppelzimmer bzw. Mehrpersonen-Appartement.
Gerne erstellen wir Ihnen auch ein individuelles Angebot mit kürzerer oder längerer Aufenthaltsdauer, inklusive ihrem persönlichen Trainingsplan
auf der Sportanlage. Pauschalangebote ab 1 Nacht möglich, die Sportanlage kann auch ohne Nächtigung gebucht werden.
Infos und Reservierung
Höhenleistungszentrum Kühtai
Innsbruck Reservierung
c/o Tourismusbüro Kühtai
6020 Innsbruck, Austria
6183 Kühtai, Austria
Tel. +43 (0)512-562000
Der KühtaiGesundheitsbonus
Tel. +43-(0)5239-5222
Fax +43 (0)512-562000-220
In der Sommersaison 2015 halten wir wieder folgendes „Zuckerl“ für Sie bereit:
Fax +43-(0)5239-5255
hotel@innsbruck.info
Jedem Gast, der einen Mindestaufenthalt von 14 Tagen bucht und ein ärztliches
marketing@hoehentraining-kuehtai.com
Attest (Allergiker- oder Herz-Kreislauf-Probleme) vorweist, erhält den Kühtai-
www.hoehentraining-kuehtai.com
Gesundheitsbonus von 51,– Euro von der Rechnung abgezogen.
Einen angenehm-gesunden Urlaub im Kühtai wünscht das Tourismusbüro Kühtai.
26
27
✯✯✯
Alpengasthof Schöne Aussicht
Besitzer: Hans Plattner
SOMMER. BERGE. WANDERN. TIROL.
l
Hote
Hotel Konradin, Familie Schlögl
konr
6183 Kühtai, Austria
adin
Tel. +43 (0)5239-5203
6183 Kühtai, Austria
Fax +43 (0)5239-5317
Tel. +43 (0)5239-5220, Fax +43 (0)5239-5293
kontakt@schoene-aussicht.info
hotel@konradin.at, www.konradin.at
www.schoene-aussicht.info
Ihr Sport- und Wohlfühlhotel auf 2.020 m
Der Traditionsgasthof im Kühtai
Mitten im Bergparadies Kühtai ist der Sommer wie gemacht für
Zimmer und Suiten, Wohlfühl-Oase mit Hallenbad, Whirlpool,
Willkommen im Traditionshaus von Kühtai. Im familiär geführten
Wanderer, Gipfelstürmer und Radfahrer. Erholungssuchende und
Saunen, Wellness, Massagen, Beauty und Top-Fitnesscenter laden
Gasthof im Zentrum des Ortes werden Sie sich wohl fühlen.
Wellnessfreunde können die herrliche Bergluft und pollenfreie
zum Erholen ein. Feiern Sie mit uns unser Jubiläumsjahr und
Neugestaltete, komfortable Zimmer mit Dusche, WC, Sat-TV,
Zone auf 2.020m genießen. Großzügige und individuell gestaltete
profitieren Sie von vielen Jubiläums-Vorteilen.
Internetzugang, Sonnenterrasse, Sauna und Solarium. Kinder bis
Berge an Möglichkeiten im Hotel KONRADIN
Wo der Almrausch blüht und sich Murmeltiere treffen
Sommer 2015
(Geöffnet Anfang Mai bis Ende September 2015)
Zimmer mit Frühstück
Pro Person und Tag
€ 36,–
Zimmer mit Halbpension
Pro Person und Tag
€ 47,–
Einzelzimmerzuschlag
Pro Person und Tag
€ 5,–
7 Jahre 50 %, bis 14 Jahre 30 % Ermäßigung. Wir sind Partner
Sommer 2015
(26. Juni bis 06. September 2015)
onus
Frühbucher-B
MINUS 5 %*
Doppelzimmer Superior, bis 28 m², als EZ
€ 84,–
Doppelzimmer De-luxe, ca. 30 – 35 m²
€ 76,–
Doppelzimmer Superior, bis 30 m²
€ 74,–
Kaiser-Max-Suite, ca. 55 m²
€ 90,–
De-luxe-Suite, ca. 50 – 60 m²
€ 84,–
Superior-Suite, ca. 50 m²
€ 81,–
Junior-Suite, ca. 30 – 40 m²
€ 78,–
Preise pro Person und Tag mit Halbpension und Inklusivleistungen, zzgl.
Ortstaxe (ab 15 J.). Kinderermäßigung (gültig bei 2 Vollzahlern): 0 bis 6
Jahre: Kostenlos. 7 bis 14 Jahre: Minus 50 %. Ab 15 Jahre: Minus 20 %.
Alle Zimmer mit Flat-Screen TV, Föhn, Bad oder Dusche, WC, größtenteils
mit Balkon. *Für alle Sommer-Buchungen, die bis 26.04.2015 bei uns
eintreffen, erhalten Sie MINUS 5 % auf die Tagespreise in allen Kategorien.
Pauschalen ausgenommen.
der Aktion „Reiten im Kühtai“ – nähere Infos finden Sie auf den
Inklusivleistungen
✯✯Reichhaltiges Frühstücksbuffet
✯✯Vier-Gänge-Abendmenü
Vegetarische Speisen, Salatbuffet
Diätküche, glutenfreie Speisen,
✯✯Allergikermenüs
✯✯KONRADIN-SPA mit Hallenbad,
Saunen, Dampfbad, Fitness
✯✯Wohlfühlkorb mit Bademantel,
Badeschuhen, Badetücher
✯✯Safe und Flat-TV im Zimmer
✯✯Surfen & E-Mails über Ihren FlatTV im Zimmer/in den Suiten
✯✯Kostenloses WLAN im Hotel
✯✯Herrliche Sonnenterrasse
✯✯Trockenraum für nasse
Bekleidung
✯✯Tiefgaragen-Abstellplätze für
Räder/Mountainbikes/Motorräder
Seiten 12 und 13. Wir freuen uns auf Sie. Bis bald im Alpen✯✯Werkzeugkasten
✯✯Rucksack, Nordic-Walking-Stöcke
✯✯Gratisfahrt mit der DreiSeenBahn
gasthof Schöne Aussicht – der beliebte Biker-Treff im Kühtai.
für alle Kühtai-Gäste
✯✯Für Familien / Kinder
✯✯Kinderbetten, -hocker, -WC-Sitze,
Hochstühle, Babyphon,
Wickelauflage
✯✯Kinderspielzimmer
✯✯Am Abend: Für Kinder beliebte
Speisen, zum Teil als Kinderbuffets
✯✯Zubuchbare Leistungen
✯✯Wellness- &
Schönheitsanwendungen
✯✯Massagen & Solarium
✯✯Tiefgarage
Sommerpauschalen 2015 auf www.konradin.at
28
29
Appartements Kühtai – Familie Wopfner
AlpinLodges Kühtai
6183 Kühtai, Austria
6183 Kühtai, 16 a-d
Tel. +43 (0)5239-5264
info@kuehtai.net, www.kuehtai.net
Tel. +43 5522-71555-0
info@alpinlodges.com
AlpinLodges Kühtai Urlaub nach
eigener Regie
2.000 Meter über dem Alltag
Ideal für Familien & Gruppen
Wohlbefinden ist kostbar. Zeit ist Luxus.
Genießen Sie Ihren Bergurlaub in unseren 7 komplett ausgestat-
Preisbeispiele:
✯✯ 2 Personen im Appartement IGLS 7 Tage, inkl. aller Abgaben
www.alpinlodges.com
In unseren 43 luxuriösen Apartments genießen Sie ­ungezwungene
Safe, Sauna und Kaminofen (tw.). In den Markenküchen finden
teten Selbstversorger-Appartements. Tiere willkommen. Ko-
Urlaubsatmosphäre, ohne auf den m
­ odernen Komfort und das
Sie auch eine Waschmaschine mit Trockner sowie eine Erstaus-
stenloses WLAN, Gemeinschaftsküche und -raum. Regelmäßiger
Raumangebot einer groß­zügigen, bestens ausgestatteten Wohnung
stattung an vielen nützlichen Dingen.
Brötchenservice. Trockner/Waschmaschine können verwendet
zu verzichten. Alle Apartments sind mit gratis WLAN Internet und
werden. Vermietung der Wohnungen auch exklusiv an Gruppen/
und Endreinigung: € 420,✯✯ 4 Personen im Appartement IMST 7 Tage, inkl. aller Abgaben
und Endreinigung: € 820,-
einer modernen Telefonanlage ausgerüstet.
Die einmalige Lage der AlpinLodges im Zentrum von Kühtai wird
Vereine. Kontaktieren Sie mich für Ihr individuelles Angebot! Viele
✯✯ Gruppenpreise auf Anfrage!
Die großzügigen, gemütlichen Wohnungen verfügen über Sat-TV
Sie begeistern. Alle Apartments sind nach Süden ausgerichtet und
Grüße – bis bald in Kühtai, Claudia Wopfner
Weitere Informationen, Preise und Grundrisse auf www.kuehtai.net!
mit Info-tainment-System (ca. 120 Programme), Internetzugang,
haben große möblierte Sonnenbalkone oder Terrassen.
Preise Sommer 2015
pro Nacht
1 Wo. (7=6)
2 Wo. (14=11)
Siebenschläfer
1 SZ
2 Personen*
€ 108,–
€
648,–
€ 1.188,–
Murmeltier
1 SZ
2 Personen*
€ 108,–
€
648,–
€ 1.188,–
Schnee-Eule
2 SZ
4 Personen*
€ 192,–
€ 1.152,–
€ 2.112,–
Steinbock
2 SZ
4 Personen*
€ 192,–
€ 1.152,–
€ 2.112,–
Luchs
√
2 SZ
4 Personen
€ 202,–
€ 1.212,–
€ 2.222,–
Fuchsbau
√
2 SZ
4 Personen*
€ 208,–
€ 1.248,–
€ 2.288,–
Braunbär
√
3 SZ
6 Personen
€ 279,–
€ 1.674,–
€ 3.069,–
Turmfalke
√
3 SZ
6 Personen*
€ 281,–
€ 1.686,–
€ 3.091,–
Silberhirsch
√
3 SZ
6 Personen*
€ 292,–
€ 1.752,–
€ 3.212,–
Adlerhorst
√
4 SZ
8 Personen
€ 382,–
€ 2.292,–
€ 4.202,–
Inklusivpreise/Apartment/Nacht. *Zwei weitere Personen auf der Schlafcouch im Wohn-Essbereich (28,- pro Tag/Person) √ Sauna und Kaminofen
AlpinLodges Plus
✯Inklusive Bergbahnticket
✯Inklusive 72 Stunden Innsbruck Card
✯gratis WLAN überall
✯tägl. frisches Frühstücksgebäck
✯Tiefgarage
✯Kinderspielplatz
✯Grillplatz
✯Fitnessraum
✯Mountainbikes
✯Business Center
Kühtaier Dorfstadl
Burkhard Haslwanter
6183 Kühtai, Austria
Tel. +43 (0)5239-5265, Fax+43 (0)5239-5265-66
www.dorfstadl.at, kuehtai@dorfstadl.at
Urig-gemütlicher Kühtaier Dorfstadl
Echte Tiroler Hüttengaudi bei Buggi
30
Bei uns ist die Luft besser, das Gras grüner, die Unterhaltung
Hoch-Genuss: Durchgehend warme Küche mit deftigen Schmankerln,
deftiger – und die Kühe sind bunter als im Tal.
Tiroler Köstlichkeiten und internationalen Speisen.
Erleben Sie gewaltige Natur, natürliche Gemütlichkeit und Buggis
Öffnungszeiten: 9:00 bis 17:30 Uhr
urige Hüttenatmosphäre, die man einfach erlebt haben muss.
Stimmung und Spaß pur ... bei Tirols buntesten Kühen!
31
Ausstattung:
Dortmunder Hütte 2.020 m
usche, Parkpl
Etagenbad / D
n: 22
Gesamtbette
Pächterin: Monika Tabernig
6183 Kühtai, Austria
Tel. +43 (0)5239-5202, Fax +43 (0)5239-21619
atz,
Sommer 2015 (Anfang Juni bis Mitte Oktober)
Doppelzimmer mit Frühstücksbuffet
Mobil: +43 (0)664-3935878
info@dortmunderhuette.at, www.dortmunderhuette.at
€ 32,50
Preise sind pro Person/Tag und exkl. Kurtaxe.
Hüttenatmosphäre am Rande von Kühtai
Beliebter Treffpunkt für Wanderer
Das traditionsreiche Alpenvereinshaus am Westrand von Kühtai am
Längentalstausee. Seit Jahren beliebter Ausgangspunkt für Wanderer und Naturliebhaber. Sie haben die Wahl zwischen Doppelzimmern
und mehreren Touristenlagern (Matratzenlager). Alle Zimmer mit
Kalt-Warmwasser und Zentralheizung. Etagenduschen.
Besonders bemüht sind wir um eine gut geführte Küche mit traditionellen Gerichten. Busse herzlich willkommen. Frau Tabernig, als
Pächterin der Dortmunder Hütte,freut sich auf Ihren Besuch.
40 Lagerbetten (Matratzenlager),
für Alpenvereinsmitglieder AV-Ermäßigung.
Ihr Nahversorger Im KühtaI
Kühtai Shop · KlauS Staudacher
täglich von 9.00-18.00 uhr geöffnet
erdgeschoss Im hotel seIler
a-6183 KühtaI i tIrol i austrIa
tel. & Fax +43 (0) 5239 5270
INFo@KuehtaIshop.at i WWW.KuehtaIshop.at
Nach Herzenslust Wandern –
aussichtsreiches Kühtai
Unser Bergdoktor
Dr. med. univ. Bernhard Wedekind
Arzt für Allgemeinmedizin, Not- und Sportarzt, ärztliche
Hausapotheke in der Feuerwehrhalle, Haus Nr. 31
Telefon und Fax +43 (0)5239-5219
Aktuelle Öffnungszeiten siehe bitte unter
www.kuehtaidocs.at
Wir empfehlen den Abschluss einer Auslands- oder Reiseversicherung.
32
33
Die Kühtai-Panoramastraße
Ein Highlight für Genuss-Cruiser
Die Fahrt ins Kühtai ist ein echtes Erlebnis. Egal von welcher Seite Sie kommen, Sie fahren durch eine überwältigende Bergwelt,
maut- und vignettenfrei. Und auch die eine oder andere „neugierige“ Begegnung mit Kühen oder Pferden kann nicht ausgeschlossen werden.
Tief durchatmen in kristallklarer Bergluft! Kühtai ist
einer der nördlichsten und
bei Bikern einer der beliebtesten Alpenübergänge.
Die Ortschaft Kühtai auf 2.020 m Seehöhe ist der ideale Aus-
lichen Schmankerln über gutbürgerliche Küche bis hin zum
gangspunkt für kleine und große Wanderungen, herrliche Moun-
Gourmet-Dinner reicht das verlockende Angebot.
tainbike-Touren oder auch herausfordernde Kletterabenteuer. Und
Ob bequem mit Auto oder öffentlichem Bus, per Motorrad oder
nicht zuletzt bietet sich Kühtai mit seinen einladenden Gastrono-
sportlich mit dem Rad bzw. Mountainbike. Das Kühtai ist nicht
miebetrieben als ideale Raststation an. Von traditionellen bäuer-
weit – und vor allem: immer wieder einen Besuch wert.
Express in den Alpensommer
Ob mit Auto, Bahn oder Flugzeug ...
FLUGZEUG:
BAHN:
Von Innsbruck über Kematen ins Sellraintal (L13) durch Sellrain,
garten. Auf dem weiteren Weg ins Kühtai – ca. 8 km – passieren
Damit kommen Sie rasch und bequem an Ihren Urlaubsort: Aus
Innsbruck Hauptbahnhof oder Ötztal-Bahnhof, Weiterfahrt ins Kühtai
dem ehemaligen „Wäschereidorf“ von Innsbruck, Gries mit dem
Sie bewirtschaftete Almen, eine bekannte Canyoningschlucht und
vielen europäischen Städten fliegen zahlreiche Flug­linien Innsbruck
entweder mit dem Bundesbus, mit dem Taxi oder durch Abholung
netten Murmel-Kinderspielplatz, St. Sigmund mit seiner 1490 von
den Längentaler Stausee.
mehrmals die Woche direkt an. Ins Kühtai weiter kommen Sie
Ihres Hotelbetriebes. www.oebb.at
Erzherzog Sigismund von Tirol erbauten Kirche und Haggen mit
einfach mit dem Bundesbus, mit dem Taxi oder durch Abholung
der Hochgebirgsforellenzucht gelangen Sie in nur einer halben
Eine weitere Variante, Kühtai zu „erfahren“, ist eine aussichtsreiche
Ihres Hotelbetriebes. Aktuelle Infos über Fluglinien und Flugpläne
PKW oder REISEBUS:
Stunde vom Inntal ins Hochgebirge nach Kühtai.
Straße von Haiming über den Haimingerberg nach Ochsengarten.
finden Sie auf unserer Home­page: www.schneegarantie.at
Autobahn München – Kufstein: Richtung Innsbruck, bei Innsbruck
Dort mündet diese in die Passstraße nach Kühtai. Sie werden mit
vorbei Richtung Arlberg. Nach Innsbruck die Ausfahrt Kematen-
Von Oetz aus führt die gut ausgebaute Landesstraße L237 durchs
herrlichen Blicken ins Inntal und zum Mieminger Plateau, der
BUS:
Sellrain. Von dort 25 km (ca. 30 min.) bis ins Kühtai.
wildromantische Nedertal. Es geht vorbei am kleinen Ort Ochsen-
Heimat des „Bergdoktors“, belohnt.
Linienbusse von Innsbruck und von Imst /Ötztal ins Kühtai.
Autobahn Ulm – Kempten: Füssen – Fernpass – Imst – dann
Inntalautobahn – Ausfahrt Ötztal. Von der Ausfahrt sind es noch
25 km (ca. 30 min.) bis ins Kühtai.
In nur 35 Minuten von 580 auf
2.020 Metern Meereshöhe und
die herrliche Berglandschaft –
das macht Kühtai zu einem
lohnenden Ziel für Oldtimer.
Vignettenfrei:
Autobahn München – Garmisch: Bundesstraße Richtung Seefeld
Silz
Pozuzo
10.61100 km
– Zirl – Sellrain/Kühtai. Ab Zirl 25 km (ca. 30 min.) bis ins Kühtai.
Autobahn Ulm – Kempten: Bundesstraße Füssen – Fernpass –
Imst – ­Ötztal – Oetz – Kühtai. Von Oetz noch 17 km (ca. 20 min.)
ins Kühtai.
34
35
Schneeverwöhntes Kühtai
Rundum-Wintergenuss auf 2.020 m
Ihre Unterkunft
Im höchstgelegenen Wintersportort Österreichs.
Traumhafte Pisten, herrliche Tiefschneehänge, modernste Liftanlagen, ein top-geshapter Snowboard-Funpark – Kühtai lässt in
Sachen Winterspaß wahrlich keine Wünsche offen! Und mit den gemütlichen Bars, Restaurants und Skihütten auch nicht beim
genüsslichen Drumherum. In Österreichs höchstem Skiort – auf 2.020 m Seehöhe – sind Sie eben in jeder Hinsicht ganz oben.
Und das von Dezember bis weit ins Frühjahr hinein.
★
★
★
★
Grenzenlos weißes Glück.
Einfach nur Urlaub. So weit das Auge reicht.
Hohe Berge eröffnen weite Horizonte. Und so viele Möglichkeiten!
Kühtai – die weiße Perle Tirols. Ein Ort wie ein Naturpark. Schnee-
Hier können Sie Ruhe finden, im Schnee wandern, über traumhafte
bedeckte Gipfel, in der Sonne glitzernde Hänge, herrliche Pisten,
Pisten talwärts gleiten oder den Rodelspaß neu entdecken. Oder
Schneehauben auf den Dächern. Kühtai hat, was alle suchen:
wie wär’s mit Langlaufen? Genießen Sie Kühtai. An jedem einzel-
Winterzauber. Massentourismus ist in Kühtai ein Fremdwort – hier
nen Tag.
erwarten Sie erholsame und erlebnisreiche Tage in einer
Hotel Astoria, 6183 Kühtai, Austria
Hotel Konradin, Fam. Schlögl, 6183 Kühtai, Austria
wunderschönen Naturlandschaft.
Tel. +43 (0)5239-5215, Fax +43 (0)5239-5215-80
Tel. +43 (0)5239-5220, Fax +43 (0)5239-5293
info@hotelastoria.at, www.hotelastoria.at
hotel@konradin.at, www.konradin.at
Vom Hotel direkt auf die Piste.
Den Vergleich mit anderen renommierten Skigebieten braucht
Kühtai ist genau richtig, wenn Sie Tiroler Gemütlichkeit schätzen.
Kühtai nicht zu scheuen. Hier ist alles geboten, was das Winter-
In unseren traditionsreichen Häusern, inmitten herrlicher Berg-
sportler-Herz begehrt. Und doch ist Kühtai anders: Es gibt keine
landschaft bieten wir Ihnen freundliche, gepflegte Atmosphäre für
Hektik. Nicht auf und auch nicht abseits der Piste.
einen besonders erholreichen Urlaub.
Top Familien Ski-Gebiet
Wenn Sie mit Ihrer Familie locker, entspannt und vor allem auch
besonders abwechslungsreich skiurlauben wollen, ist Kühtai die
optimale Wahl. Die bestens gepflegten Ski- und Snowboard-Pisten
beginnen direkt vor der Hoteltür. Und auch wenn’s z. B. ums Rodeln,
Eislaufen, Winterwandern oder Langlaufen geht – im Kühtai kommen
Sie voll auf Ihre Kosten.
36
★
★
★
★
★
★
★
★
★
★
★
★
Hotel Kühtaier Schlössl, 6183 Kühtai, Austria
Sporthotel Kühtai, 6183 Kühtai, Austria
Tel. +43 (0)5239-5204, Fax +43 (0)5239-5310
Tel. +43 (0)5239-5217, Fax +43 (0)5239-5217-80
info@schnee.ag, www.kuehtai.at
info@sporthotel-kuehtai.com, www.sporthotel-kuehtai.com
★
★
★
AlpenHotel / AlpenFerienwohnungen Seiler, Fam. Haslwanter
Hotel Silzerhof, 6183 Kühtai, Austria
6183 Kühtai 44, Austria, Tel. +43 (0)5239-5432, Fax DW -10
Tel. +43 (0)5239-5209, Fax +43 (0)5239-52518
hotel@seiler.at, www.seiler.at
info@silzerhof.com, www.silzerhof.com
37
Ferienwohnungen Sonne & Schnee, M&S Haslwanter
Alpen-Chalets, 6183 Kühtai, Austria
…zum Kaiser Maximilian, Skihütte, Familie Schlögl
Wintervergnügen ohne Hektik
6183 Kühtai, Austria, Tel. +43 (0)5239-21600, Fax 21611
Tel. +43 (0)5239-21606, Fax +43 (0)5239-21610
6183 Kühtai, Austria
In Kühtai ist Genießen angesagt – auf und abseits der Pisten.
anfrage@sonneundschnee.info, www.sonneundschnee.info
office@alpen-chalets.at, www.alpen-chalets.at
Tel. +43 (0)5239-5220-530, Fax +43 (0)5239-5220-5293
Hier erwarten Sie erholsame und erlebnisreiche Tage in einer
hotel@konradin.at, www.konradin.at
wunderschönen Naturlandschaft.
Das alles macht Kühtai so besonders
Sonne, Schnee und das gewisse Etwas
AlpinLodges★★★★ Kühtai, Jäger Immobilien GmbH
Appartements Kühtai, Fam. Wopfner, 6183 Kühtai, Austria
6183 Kühtai, Austria, Tel. +43 (0)5522-71555-0
Tel. +43 (0)5239-5264
info@alpinlodges.com, www.alpinlodges.com
info@kuehtai.net, www.kuehtai.net
Heidegger Ferienwohnungen, Fam. Heidegger
Appartementhaus Panorama, Fam. Heidegger
6183 Kühtai, Austria
6183 Kühtai, Austria
Tel. +43 (0)5239-5272, Fax +43(0)5239-5253-53
Tel. +43 (0)5239-5272, Fax +43(0)5239-5253-53
office@fewo-heidegger.at, www.heidegger-tirol.at
office@fewo-heidegger.at, www.heidegger-tirol.at
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Skifahren bis zur Hoteltür
Schneegarantie bis Anfang Mai
Fern von Lärm, Stress und Hektik
2 Skigebiete – 1 Skipass
Insgesamt über 79 km Skipisten von leicht bis schwer
Moderne Lifte und Bahnen
2.000 Gästebetten, Beförderungskapazität der Lifte:
17.000 Personen/Stunde – daher keine Wartezeiten
Snowpark KPark für Snowboarder und Free-Skier mit
Superpipe, Slopestyle und Cross-Strecke
2 x pro Woche Nachtskilauf
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Traumhafte Tiefschneehänge
Pistengütesiegel des Landes Tirol
Einzigartiges Skitouren-Gebiet
Rd. 11 km Langlauf-Loipen (klassisch & Skating)
2,5 km lange Rodelbahn, nachts beleuchtet
Erlebnis Schneeschuh-/Winterwandern
Top-Hotellerie, Gasthöfe, Appartements
Zahlreiche gemütliche Bars, Restaurants und Skihütten
Gesunde Höhenlage auf über 2.000 m
Bequem zu erreichen (nur 35 km von Innsbruck)
Flughafen Innsbruck nur 25 Min. entfernt
Herausgeber: Tourismusbüro Kühtai • Konzeption und Gestaltung: die rekord_Werbeagentur, Innsbruck • Fotonachweis: TB Kühtai, TVB Innsbruck und seine Feriendörfer,
fotowerk nusser aichner, Markus Moser, eye5/Daniel Zangerl, Helga Andreatta, Mario Webhofer, Ötztal Tourismus, Ötztal Ebike, Zimmermann • Satz-, Druckfehler, Irrtum & Änderungen vorbehalten.
38
39
Tourismusbüro Kühtai
6183 Kühtai 42, Austria
Tel. +43 (0)5239-5222
Fax +43 (0)5239-5255
office@kuehtai.info
www.kuehtai.info
facebook.com/kuehtai
twitter.com/kuhtai