PM 054 - Universität Vechta

Pressedienst
Pressemitteilung 054/2015
„Berufsperspektiven“ für Vechtaer Studierende
Universität Vechta mit Vortragsreihe zur Berufsorientierung – Start mit Geisteswissenschaften
und Dienstleistungsmanagement
Das Studium nähert sich dem Ende – und was kommt dann? In welchen Berufszweig will ich mich
wagen – und was erwartet mich dort? Erste Antworten auf diese Fragen liefert die neue Vortragsreihe
„Berufsperspektive“ der Universität Vechta. Das Projekt InVECTra („Stärkung der Integration und
Transmission von Kompetenzentwicklung in Lehre und Studium an der Universität Vechta“) sowie
Fächer und Fachräte laden alle Studierenden zu ihrem neuen berufsorientierenden Angebot ein.
Los geht es am Dienstag, 14. April, mit den Geisteswissenschaften. Zu Gast ist der Vertragsleiter des
Geest-Verlags Vechta, Alfred Büngen. Im Laufe des Semesters kommen auch Christoph Grote
(Geschäftsführer der Oldenburgischen Volkszeitung, Vechta), Kirsten Grote-Bär (Dezernatsbüro Stadt
Frankfurt am Main) und Sandra Lachmann (Agentur pr online + offline, Bremen) an die Universität.
Die Branche Dienstleistungsmanagement wird ab dem 21. April u.a. vorgestellt von Helfried Erdmann
(Leiter Personalwesen GPS, Wilhelmshaven) und weiteren Praxisvertretern. In Planung sind
außerdem Vorträge für Studierende der Fächer Designpädagogik, Erziehungswissenschaften,
Gerontologie, Kulturwissenschaften, Soziale Arbeit und Wirtschaft & Ethik.
Das Programm im Detail:
"...irgendetwas mit Sprache machen..." –Geisteswissenschaftliche Berufsprofile (jeweils 20 Uhr, Raum
R 005)
Di, 14.04.2015 Alfred Büngen (Geest-Verlag, Vechta-Langförden)
Di, 21.04.2015 Christoph Grote (Oldenburgische Volkszeitung, Vechta)
Di, 05.05.2015 Kirsten Grote-Bär (Dezernatsbüro Stadt Frankfurt am Main)
Di, 19.05.2015 Katharina Genn-Blümlein (Marketing/Presse, Uni Vechta)
Di, 09.06.2015 Kerstin Rauch (Persönliche Referentin der Präsidentin, Uni Vechta)
Di, 23.06.2015 Sandra Lachmann (Agentur pr online + offline, Bremen)
"Berufsperspektiven im Studiengang Dienstleistungsmanagement" (jeweils 18 Uhr, Raum E 035)
Di, 21.04.2015 Helfried Erdmann (Leiter Personalwesen GPS, Wilhelmshaven)
Di, 12.05.2015 Jörg Echterhoff (Geschäftsführer Paritätischer Wohlfahrtsverband Niedersachsen e.V.,
Osnabrück)
Di, 16.06.2015 Frank Gieselmann (Geschäftsführer Familienservice Weser-Ems e.V., Leer) zum
Thema "Sozialmanagement - den Spagat zwischen sozialem Anspruch und betriebswirtschaftlicher
Notwendigkeit in der Praxismeistern"
Di, 30.06.2015 Marion Gövert (Supervisorin, Osnabrück)
Vechta, 13. April 2015
Pressekontakt:
Sabrina Daubenspeck
Universität Vechta
Geschäftsstelle der Präsidentin
Marketing/Presse
Fon
+49 (0) 4441.15 520
Fax
+49 (0) 4441.15 523
E-Mail pressestelle@uni-vechta.de