Microdacyn Folder

Dekontaminierende Wundspüllösung –
Höchste Wirksamkeit.
Optimale Verträglichkeit.
Zur Behandlung von chronischen und akuten Wunden
sowie von Verbrennungen 1. und 2. Grades
Hydrogel zur
Mehrfachanwendung
www.focusmed.at
Höchste Wirksamkeit – klinisch nachgewiesen
Diese Brochüre ist als Information ausschließlich für Professionisten im Bereich der Wundbehandlung und Hygiene
konzipiert und gedacht.
„Sollten sie Patient sein, bitten wir sie sich an ihren behandelten Arzt zu wenden, der ihnen jederzeit gerne weiterhelfen wird“
Die Microdacyn60® Wound Care-Wundspüllösung (Medizinprodukte Klasse 2B) ist primär zur klassischen Reinigung von
kritisch kolonisierten Wunden einzusetzen und weist als Zusatznutzen hervorragende antimikrobielle Eigenschaften auf.
Microdacyn60® Wound Care-Produkte sind für einen längeren Einsatz geeignet und beseitigen zudem die bei Wunden
oft auftretenden unangenehmen Gerüche wirkungsvoll.
Um die Wirkung von Microdacyn60® Wound Care zu zeigen, wurden auch international von Anwendern unterschiedliche
Beobachtungen dokumentiert. Auf den folgenden Seiten werden sie unterschiedliche Zitate und Details, zum Teil auch
aus internationalen Publikationen, zu Microdacyn finden, die ihnen einen Überblick über dieses Produkt geben können.
Die Microdacyn60® Wound Care-Wirkung konnte auch unter klinischen Bedingungen nachgewiesen werden: In einer
kontrollierten und prospektiven Untersuchung* kam es bei jeweils 90% der Patienten zu einem deutlichen Granulationsschub und einer Verbesserung der Umgebungshaut.
*Martínez-De Jesús FR, Ramos-De la Medina A, Remes-Troche JM, Armstrong DG, Wu SC, Lázaro Martínez JL, Beneit-Montesinos JV.
Efficacy and safety of neutral pH superoxidised solution in severe diabetic foot infections. Int Wound J 2007;doi:10.1111/j.1742-481X.2007.00363.x.
Obwohl es sich bei den Microdacyn-Produkten um Medizinprodukte der Klasse 2B und NICHT um ein Desinfektionsmittel/
Antiseptikum (oder Produkt mit primär ausgelobter antiseptischer Wirkung) handelt (siehe EC-Zertifikat nach 93/42/EEC mit der
Nr. 5-751-200-1312 vom 12.12.2013), zeigen aber Untersuchungen deutlich, dass ein antimikrobieller NEBENEFFEKT vorhanden ist.
In einer In-vitro-Studie* wurde nachgewiesen, dass Microdacyn60® Wound Care-Wundspüllösung bereits nach 30 Sekunden alle relevanten Keime zu 99,99 % abtötet.
*erhältlich unter: Journal of Hospital Infection (2005), 1-9: Dr. Landa-Solis, Microdacyn60® Wound Care
30 sec kill time
MRSA – Staphylococcus aureus
Staphylococcus aureus
Acinetobacter baumannii
Candida albicans
Enterococcus faecium
Klebsiella oxytoca
Micrococcus luteus
Pseudomonas aeruginosa
Staphylococcus epidermidis
Staphylococcus hominis
Streptococcus pyogenes
99,9999 %
99,9999 %
99,9999 %
99,9999 %
99,9999 %
99,9999 %
99,9999 %
99,9998 %
99,9998 %
99,9996 %
99,9999 %
VRE – Enterococcus faecalis
Escherichia coli
Bacteroides fragilis
Enterobacter aerogenes
Haemophilus influenzae
Klebsiella pneumoniae
Proteus mirabilis
Serratia marcescens
Staphylococcus haemolyticus
Staphylococcus saprophyticus
99,9999 %
99,9997 %
99,9999 %
99,9999 %
99,9993 %
99,9999 %
99,9999 %
99,9999 %
99,9999 %
99,9999 %
Microdacyn60® Wound Care ist gegen grampositive und gramnegative Bakterien (inkl. MRSA), Viren, Pilze und Sporen wirksam.
KATEGORIE
MIKROORGANISMUS
Pseudomonas aeruginosa
STUDIE
Bakterizid
Staphylococcus aureus
Salmonella choleraesuis
Enterococcus hirae
Escherichia coli
Expositionszeit
[Minuten]
Reduzierung der
mikrobiellen Belastung
10
15
10
15
10
15
1
>
>
>
>
>
>
>
4,7 log
5,4 log
4,7 log
5,1 log
5,7 log
5,0 log
5,0 log
10
> 5,9 log
10
> 6,1 log
5
> 6,4 log
Bakterizid
(resistente
Stämme)
Methicillinresistenter Staphylococcus
aureus (MRSA)
Vancomycinresistenter Enterococcus
faecalis (VRE)
Tuberkulozid
Mycobacterium bovis
Viruzid
Humanes Immundefizienzvirus, Typ I
(HIV-I)
10
> 3,7 log
Fungizid
Trichophyton mentagrophytes
10
> 6,3 log
Sporizid
Bacillus atrophaeus
15
> 6,5 log
Maximale Verträglichkeit – bewiesene Sicherheit
Mehr als 4 Millionen Patienten wurden mittlerweile weltweit mit Microdacyn60® Wound Care behandelt. In Europa, den
USA, Mexiko, China, Indien und Malaysia wurden mehr als 20 klinische Untersuchungen durchgeführt und auch teilweise
publiziert – all dies ohne Hinweise auf Irritationen, Sensibilisierungen, Toxizität oder Augenreizungen.
Microdacyn60® Wound Care
Polyhexanidhaltige Wundspüllösung
(siehe Beipacktext)
(siehe Beipacktext)
Naturidentisch
Haut
Schleimhaut
Knochen
Knorpel
Sehnen
Bauchhöhle
< Wirkstoff >
< Verträglichkeit >
Synthetisch
Haut
Schleimhaut
_
_
_
_
_
_
Langzeitanwendung
Spülung von
Wunden
Unter
Okklusion
Belassen
von getränkten
Dressings oder
Gazen in der
Wunde
Negative Pressure
Wound Therapy
Spülung von
Wunden
< Anwendbarkeit >
_kterien
Viren
Pilze
_kterien
Viren
Pilze
Negative Pressure
_kteriWound
Therapy
en
Viren
Pilze
Effektiv: Microdacyn60® Wound Care zur NPW-Therapie
Aufgrund der maximalen Verträglichkeit kann Microdacyn60® Wound Care auch bei allen
gängigen Über- und Unterdrucktherapien verwendet werden, wie z. B. VAC Instill.
Microdacyn60® Wound Care wird zur einfachen Anwendung in einer speziellen Hängeflasche
mit Durchstechkonus angeboten.
Körpereigenes Wirkprinzip
Bei der Wahl einer adäquaten Lösung zur Spülung und Behandlung einer Wunde sollte auch unbedingt beachtet werden,
dass Microdacyn-Produkte in ihrer Anwendung für einen längeren Therapiezeitraum geeignet sind.
(Es sind keinerlei Hinweise auf eine zeitlich begrenzte Therapiedauer im Beipacktext zu finden. Laut Beipacktext sind auch keine besonderen Maßnahmen für die Handhabung
von Microdacyn60 erforderlich)
Antiseptika/Desinfektionsmittel sind jedoch nur für einen INDIZIERTEN (nämlich bei infizierten Wunden und nicht
als Prophylaxe – Quelle: Konsensusempfehlung zur Auswahl von Wirkstoffen für die Wundantiseptik – publiziert in
der „Zeitschrift für Wundheilung Nr. 03/2004: 110-120 und als gekürzte, zusammengefasste Version im „Journal of
Woundcare - 2004“) und zeitlich begrenzten Einsatz geeignet, den man auch in den jeweiligen Gebrauchsanweisungen jederzeit nachlesen kann.
WARUM eigentlich Microdacyn60®?
Microdacyn60® Wound Care repliziert den körpereigenen Abwehrmechanismus gegen Erreger: Fremdkörper werden
nicht chemisch beseitigt, sondern durch einen rein natürlichen, physikalischen Prozess zerstört. Ausschlaggebend ist
der wesentliche Inhaltsstoff, die hypochlorige Säure (HOCl). Sie ist ein wichtiger Bestandteil des angeborenen Immunsystems.
1. Aufbrechen
der Zellwand
Zellmembran
Zellwand
Zytoplasma
vor Microdacyn60®
Wound Care
Microdacyn60® Wound Care umspült einzellige
Mikroorganismen. Die hypochlorige Säure greift
die Zellwand der Mikroorganismen an und
erhöht deren Permeabilität. Da unsere körpereigenen Zellen entsprechende Prozesse zur
Verhinderung der Zellschädigung besitzen,
werden diese nicht zerstört.
nach Microdacyn60®
Wound Care
2. Osmolyse –
Platzen der
Zellen
Die Microdacyn60® Wound Care-Lösung sorgt
nun dafür, dass zum Ausgleich des osmotischen
Gefälles vermehrt Wasser in die Zellen strömt. Es
kommt zur Osmolyse: Durch den zunehmenden
Innendruck platzen die Zellen. Dieser rein
physikalische Effekt sorgt für die hocheffektive
Reduktion der Keimbelastung.
Microdacyn60® Wound Care auf einen Blick
Mechanischer Effekt der sterilen Lösung
Die Microdacyn60® Wound Care-Wundspüllösung erleichtert den mechanischen Abtrag von Mikroorganismen und Zellbruch. Mikroorganismen werden mit Microdacyn60® Wound Care weggespült, sonstige lösliche Bestandteile werden
abgetragen. Microdacyn60® Wound Care kann auch zum Einweichen auf der Wunde belassen werden.
Erleichterung des Débridements, da auch vorgeschädigte Zellen, wie sie bei belegten, infizierten Wunden massenhaft
vorkommen, unter Microdacyn60® Wound Care-Einfluss schneller lysieren.
Vorteile von Microdacyn60® Wound Care bei Anwendung:
Microdacyn60® Wound Care verbindet die Wirksamkeit bekannter synthetischer Wundspüllösungen mit maximaler
Verträglichkeit. Microdacyn60® Wound Care bekämpft Mikroorganismen auf die gleiche, natürliche Weise wie unsere
körpereigene Abwehr.
Interessanter Zusatznutzen: breiter antimikrobieller Effekt (Bakterien, Viren, Sporen, Pilze)
Kann in der Wunde verbleiben und muss nicht ausgespült werden
Auch anwendbar bei freiliegenden Gelenken, Knorpeln, Bändern und Sehnen
Keine Resistenzen
Sehr hohe Wirksamkeit
Durch seine antimikrobielle Wirkung sorgt die Wundspüllösung Microdacyn60® Wound Care für eine sichere Reduktion
der mikrobiellen Belastung und beugt bei regelmäßiger Anwendung einer erneuten Keimvermehrung vor. Microdacyn60® Wound Care erleichtert zudem den mechanischen Abtrag von Mikroorganismen und Zellbruch.
Optimale Verträglichkeit
Der wesentliche Inhaltsstoff von Microdacyn60® Wound Care ist die hypochlorige Säure (HOCl). Sie ist ein wichtiger Bestandteil unseres angeborenen Immunsystems und wird in den Makrophagen als körpereigene Substanz während der
Phagozytose gebildet und freigesetzt. Hieraus ergeben sich signifikante Vorteile gegenüber anderen Wundspüllösungen
und antiseptischen Lösungen: Durch den auch in der Phagozytose verwendeten Prozess richtet sich die Reaktion von
Microdacyn60® Wound Care ausschließlich gegen einzellige Mikroorganismen und nicht gegen höher organisierte Zellstrukturen.
Microdacyn60® Wound Care hat keine bekannten Nebenwirkungen auf menschliche Zellen
Microdacyn60® Wound Care ist nicht zytotoxisch
Microdacyn60® Wound Care ruft KEINE frühzeitigen Alterungsprozesse hervor
Microdacyn60® Wound Care ist ideal für die Verwendung bei offenliegenden Gelenken, Sehnen, Knochen und Bändern.
Zudem ist es möglich, Microdacyn60® Wound Care zur Installation bei der NPWT und der Peritoneal-Spülung
anzuwenden.
Anwendungshinweise
Spülen Sie die Wunde mit Microdacyn60® Wound Care und lassen Sie es
kurz einwirken, der Vorgang kann bis
zu dreimal täglich bzw. bei jedem Verbandswechsel wiederholt werden.
A. Wunde mit Microdacyn60®
Wound Care spülen und bis
zu 15 Min. einwirken lassen
B. Wunde mit einer
Microdacyn60® Wound Care
getränkten Kompresse
reinigen
C. Bei Bedarf PolyMem
Wundverband nach der
Reinigung auf die Wunde
legen
Praxishinweise
Microdacyn60® Wound Care ist eine gebrauchsfertige, pH-neutrale
Wundspüllösung
pH-Wert 7,0
Ungeöffnet bis zu 24 Monate bei Raumtemperatur haltbar
Nach dem Öffnen innerhalb von 60 Tagen zu verbrauchen
Kann vor der Verwendung problemlos angewärmt werden (25–40°C)
Darreichungsformen
PRODUKT
PZN
10339538
Microdacyn60®
10339515
Wound Care
10339490
10339544
MENGE
Alternativ kann die Wunde auch mit
einer Microdacyn60® Wound Care
getränkten Kompresse gereinigt
werden. Nach der Wundreinigung mit
Microdacyn60® Wound Care kann ein
PolyMem-Verband bei Bedarf aufgebracht werden.
Verklebte Verbände lassen sich mit
Microdacyn60® Wound Care leicht und
atraumatisch ablösen. Zur Unterstützung der mechanischen Wundreinigung ist es sinnvoll, die Einwirkzeit von
Microdacyn60® Wound Care auf
15 Minuten auszudehnen.
Inhaltsstoffe
STK/VE HALTBARKEIT UMKARTON ART.-NR.
250 ml Sprühfl. 12
500 ml
24
5000 ml
4
990 ml NPWT
6
20 Monate
24 Monate
x
x
-
OC004
OC008
OC009
OC005
Studien
Fragen sie Ihren Außendienstbetreuer nach den einzelnen Arbeiten und
lassen Sie sich von über 40 Publikationen und Studien sowie über 20 verschiedenen Untersuchungsberichten zur Wirksamkeit, Verträglichkeit und
Stabilität überzeugen.
Wasser, Natriumchlorid, hypochlorige
Säure, Natriumhypochlorit
Microdacyn60® Wound Care ist ein
umweltfreundliches Produkt, das ganz
normal ohne besondere Vorschriften
entsorgt werden kann.
Hydrogel zur Mehrfachanwendung
Microdacyn® Hydrogel ist ein stabilisiertes, hydroaktives, amorphes
Gel zur Rehydrierung von nekrotischem und fibrinösem Gewebe. Es
funktioniert nach dem gleichen Wirkprinzip wie die Wundspüllösung.
Zudem wird das autolytische Débridement unterstützt und es erzeugt
ein physiologisches Wundheilungsmilieu.
Problemlose Mehrfachanwendung
Im Vergleich zu den meisten anderen Hydrogelen kann Microdacyn® Hydrogel
nach Anbruch noch 30 Tage verwendet werden. Zudem ist es möglich, einen Gelspender für mehrere Patienten zu
verwenden. Das Gel wird durch Natriumhypochlorit und hypochlorige Säure konserviert. Diese Stoffe sorgen für die
Stabilität des Produktes und kommen auch in der körpereigenen Immunabwehr zum Einsatz.
Maximale Verträglichkeit
Da Microdacyn® Hydrogel extrem gut verträglich ist, kann es auch auf freiliegenden Knochen, Sehnen und Bändern
verwendet werden.
Indikationen
Microdacyn® Hydrogel kann bei allen trockenen und schwach exsudierenden Wunden verwendet werden. Dies umfasst
ebenfalls alle Wunden, die rehydriert werden müssen, sowie Verbrennungen bis Grad 2.
Haltbarkeit
Einfache Anwendung
Ungeöffnet bis zu 15 Monate
bei Raumtemperatur haltbar.
Nach dem Öffnen innerhalb
von 60 Tagen zu verbrauchen.
Inhaltsstoffe
Wasser, Natriumchlorid,
hypochlorige Säure, Natriumhypochlorit
Microdacyn® Hydrogel ist
ein Produkt, das ganz normal
ohne besondere Vorschriften
entsorgt werden kann.
A. Sollten sich beim Verbandswechsel noch Reste
des Gels in der Wunde
befinden, so können diese
einfach mit Microdacyn®60
Wound Care ausgespült
werden.
B. Das Gel wird in einer
Schichtdicke von 2–5 mm
auf die gesäuberte Wunde
aufgetragen und kann bis
zu drei Tage auf der Wunde
belassen werden.
C. Zur Abdeckung eignen
sich alle üblichen Wundauflagen, wie z.B. PolyMem.
Sollte Microdacyn® Hydrogel
in Wundhöhlen eingebracht
werden, so müssen diese
zusätzlich mit geeignetem
Wundfüller (z. B. Alginate,
Hydrofasern oder gegebenfalls auch PolyMem WIC)
austamponiert werden.
Darreichungsformen
PRODUKT
PZN
MENGE
Microdacyn®
Hydrogel
10339567 120 g
10339550 250 g
STK/VE
HALTBARKEIT
6
6
15 Monate
UMKARTON ART.-NR
x
x
OC006
OC007
Das Focusmed-Service: zuverlässig, sicher, schnell.
Als Focusmed-Kunde haben Sie auch
beim Service einen Vorsprung. Neben einem
ausführlichen Gespräch mit Ihrem persönlichen
Betreuer bieten wir Ihnen rasche und
unbürokratische Bestellmöglichkeiten per
Telefon oder Internet:
Bestell- & Service-Hotline
+43 662 / 62 40 19
Online Bestellung
www.focusmed.at
Einfach anrufen oder online bestellen –
wir helfen Ihnen gerne weiter!
innovation in skin and wound care
Focusmed
Erzabt-Klotz-Straße 12A
5020 Salzburg · Austria
Phone +43 662 / 62 40 19
Fax
+43 662 / 62 13 27
[email protected]
www.focusmed.at
gedruckt nach der Richtlinie „Druckerzeugnisse“ des Österreichischen
Umweltzeichens, Wallig Ennstaler Druckerei
und Verlag GmbH, UW-Nr. 811