Wealth & Asset Management Tagung 2015

Organisatorisches
Veranstaltungstermin
Mittwoch, 20. Mai 2015
Wertpapier Asset Management:
Beginn um 9.45 Uhr
Real Estate Asset Management:
Beginn um 9.30 Uhr
Veranstaltungsort
Ernst & Young GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Mergenthalerallee 3–5
65760 Eschborn
Anmeldung
Bitte senden Sie uns das beiliegende Anmeldeformular bis zum 12. Mai 2015 zurück. Nach Ihrer
Anmeldung übersenden wir Ihnen gerne eine
Bestätigung per E-Mail.
Ihre Fragen zur Anmeldung beantwortet Ihnen gerne
Frau Christine Knoch, Telefon +49 6196 996 10608
oder per E-Mail: christine.knoch@de.ey.com
Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei.
Sofern Steuerpflicht besteht, übernimmt EY die auf
diese Veranstaltung entfallende Steuer für Sie nach
§ 37b EStG in vollem Umfang.
EY | Assurance | Tax | Transactions | Advisory
Die globale EY-Organisation im Überblick
Die globale EY-Organisation ist einer der Marktführer in der Wirtschafts­
prüfung, Steuerberatung, Transaktionsberatung und Management­
beratung. Mit unserer Erfahrung, unserem Wissen und unseren
Leistungen stärken wir weltweit das Vertrauen in die Wirtschaft und
die Finanzmärkte. Dafür sind wir bestens gerüstet: mit hervorragend
ausgebildeten Mitarbeitern, starken Teams, exzellenten Leistungen und
einem sprichwörtlichen Kundenservice. Unser Ziel ist es, Dinge voranzubringen und entscheidend besser zu machen – für unsere Mitarbeiter,
unsere Mandanten und die Gesellschaft, in der wir leben. Dafür steht
unser weltweiter Anspruch „Building a better working world“.
Mittwoch, 20. Mai 2015
Eschborn
Die globale EY-Organisation besteht aus den Mitgliedsunternehmen
von Ernst & Young Global Limited (EYG). Jedes EYG-Mitglieds­
unternehmen ist rechtlich selbstständig und unabhängig und haftet
nicht für das Handeln und Unterlassen der jeweils anderen Mitglieds­
unternehmen. Ernst & Young Global Limited ist eine Gesellschaft mit
beschränkter Haftung nach englischem Recht und erbringt keine
­Leistungen für Mandanten. Weitere Informationen finden Sie unter
www.ey.com.
In Deutschland ist EY an 22 Standorten präsent. „EY“ und „wir“
­beziehen sich in dieser Publikation auf alle deutschen Mitgliedsunternehmen von Ernst & Young Global Limited.
© 2015 Ernst & Young GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
All Rights Reserved.
BKR 1504-366
ED None
www.de.ey.com
Wealth &
Asset
Management
Tagung
EY lädt Sie ganz herzlich zu unserer diesjährigen Wealth & Asset Management Tagung
ein.
Wertpapier- und Immobilien-Asset Manager
haben viele Gemeinsamkeiten, es gibt aber auch
einige Unterschiede. Mit unserer Wealth & Asset
Management Tagung 2015 tragen wir den
Unterschieden Rechnung, indem wir in sepa­
raten Blöcken die Themen behandeln, die für
die jeweilige Asset Management Klasse wichtig
sind. Bitte wählen Sie Ihren Themen­bereich auf
dem beiliegenden Anmeldeformular.
Im Anschluss an die Veranstaltung haben Sie
beim gemeinsamen Get-together die Möglichkeit
zu Diskussion und Meinungsaustausch mit
unseren Experten.
Diese Tagung ist für Vorstände, Geschäftsführer
sowie für Bereichs- und Abteilungsleiter aus der
Asset Management Branche konzipiert. Ange­
sprochen sind insbesondere auch Anbieter von
geschlossenen Fonds und Private-Equity-Fonds.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
20. Mai 2015
Die Veranstaltung
Wealth & Asset Management Tagung
2015
Programm
Programm
Wertpapier Asset Management
Real Estate Asset Management
9.45 UhrBegrüßung und Einführung
Oliver Heist
9.30 UhrBegrüßung und Einführung
Oliver Heist
10.15 UhrRegulatorisches Update
Michael Eisenhuth
9.45 UhrAktuelle Marktveränderungen 2015
Dietmar Fischer
10.15 UhrWertschöpfung durch Immobilien-,
Investment- und Asset Management
Prof. Dr. Nico B. Rottke
10.45 UhrKaffeepause
10.45 UhrKaffeepause
11.15 UhrTrends im Asset Management
Oliver Heist
11.15 UhrAsset Management im Bereich
Unternehmensimmobilien
Sandra Tewes (CORPUS SIREO Asset
Management Commercial GmbH)
11.45 Uhr„Digital“ – Hype oder Realität?
Jan Kehrbaum
12.00 UhrImmobilienfonds und professionelle
Anleger – Einfluss von Steuern auf die
Vehikelwahl
Jürgen Bauderer
12.30 UhrMittagessen
12.30 UhrMittagessen
13.45 UhrNiedrigzinsumfeld und Kosteneffizienz:
ETFs als echte Alternative zu Futures
Eric Wiegand (Deutsche Asset & Wealth
Management)
13.45 UhrInvestorenreporting – effektiver Service
mit System
Dr. Sven Olaf Eggers (PATRIZIA
WohnInvest KVG mbH)
14.30 UhrUCITS V und die Verwahrstelle
Steffen Malsch
14.30 UhrRisikoidentifikation für Immobilienfonds
im Fokus – Aufbau des Risikoinventars
für Projektentwicklung im Bestand
Andreas Schadt
15.15 UhrKaffeepause
15.15 UhrKaffeepause
15.30 UhrRechnungslegung bei
geschlossenen Fonds
Karin Braun
15.30 UhrRechnungslegung bei
geschlossenen Fonds
Karin Braun
16.00 Uhr
Aktuelles zum InvStG:
Wie sieht die Zukunft aus?
Timo Hillebrand
16.00 Uhr
Aktuelles zum InvStG:
Wie sieht die Zukunft aus?
Timo Hillebrand
16.45 Uhr Zusammenfassung und Ausklang
16.45 Uhr Zusammenfassung und Ausklang