Anleitung - IMD – Institut für medizinische Diagnostik Berlin

e Felder deutlich an!
Institut für Medizinische Diagnostik Berlin – Potsdam MVZ
schlecht
M
Laboratoriumsmedizin
tentnahmedatum
•
Mikrobiologie
•
Infektionsepidemiologie
•
GbR
Humangenetik
•
Transfusionsmedizin
T MM J J
nahmezeit
h mm
Multielementanalyse (MEA) im Speichel
Anleitung zur Probenabgabe
Stempel / Unterschrift des Überweisers
€
H+S
sätzl.
Mat.)
Titan-Unverträglichkeit
€ Analyse im Morgenspeichel, Kaugummispeichel oder im
Besprechen
Sie mit Ihrem Arzt oder Zahnarzt, ob die
kombinierten
Speichel
durchgeführt
werden
soll.
15
Titan-Stimulationstest 24h
1 H 55,96
IL1-b / TNF-a nach Titanoxid-Stimulation
Blutentnahmedatum bitte unbedingt oben eintragen!
MEA
im Morgenspeichel
16
Entzündungsgrad
tragen:
56,53
89,75
122,97
156,19
+ H 189,41
! M oder E
129,44
Bitte morgens
vorTNF-a
dem Frühstück und vor der Zahnpflege 3-5 ml Speichel in ein Speichelröhrchen abgeben.
IL-1, IL-1RN,
Der Morgenspeichel dient vor allem dem sensitiven Nachweis von Korrosion.
Parodontitis / Periimplantitis
18
€
11 Markerkeime, Poolprobe
MEA
im
19
11 Kaugummispeichel
Markerkeime, Einzelanalysen
ZA
87,45
ZA
87,45
je Analyse
10 Minuten lang Kaugummi kauen. Während
dieser Zeit den Speichel schlucken. Dann unter weiterem Kauen
Anzahl der Zähne
ca. 5 ml Speichel in ein Speichelröhrchen abgeben.
20 Kaugummispeichel
aMMP-8-Poolprobe
GCFallem
/ PISF für39,35
Der
eignet sich vor
den sensitiven Nachweis von Abrieb.
aMMP-8-Einzelanalysen
GCF / PISF 39,35
je Analyse
Anzahl
der Zähne Speichel
MEA im
kombinierten
21
H+S
tragen:
64,11
104,91
Parodontitis
/ Genetik
€
Eine
Alternative ist
die Kombination von Morgenspeichel
und Kaugummispeichel in einem Röhrchen. Dies ist
möglich,
weil sich die Normwerte an! der
metallfreien
22
Entzündungsgrad
E oder
M 129,44 Mundhöhle orientieren und daher zwischen Morgenspeichel
und
Kaugummitest
nicht unterscheiden. Bitte jeweils 2 ml Morgenspeichel und 2 ml Kautest-Speichel
IL-1,
IL-1RN,
TNF-a
in dasselbe Röhrchen abgeben.
23
E oder Abrieb
M 145,71
Dieser Entzündungsmodulation
Test weist sowohl Korrosion als!auch
nach, allerdings mit jeweils leicht verminderter Sensitivität.
IL-6, IL-10
Vitamin-D3-Rezeptor (VDR)
145,71
24
186,51
Multielementanalyse (MEA)
227,31
25
+27,98
je Material
H
79,27
der E
ergen
! E oder M
81,60
€
NEU
Legierungsmetalle
Ag, Al, Au, Ba, Cd, Ce, Co, Cr, Cu, Ga, Hg,
In, Ir, Mn, Mo, Ni, Pd, Pt, Sb, Sn, Ti, V, Zn, Zr
Morgenspeichel
Kaugummispeichel
kombinierter Speichel
27
EinzelelementeZahnmedizin
Anforderungsschein
Sp 104,92
Sp 104,92
Sp 104,92
Sp je nach
Element
bitte Elemente angeben: z.B. Gold
tragen:
51,29
79,27
107,25
135,23
163,21
der E 135,23
ergen
28
Methylmethacrylat
Sp
52,46
29
MBL-Serumspiegel
S
27,98
31
Granulozytenfunktion Phagozytose
H
33,22
TNF-a
IP-10 (TH1-Aktivität)
RANTES
S
26,23
S
27,98
S
43,72
Etikett Speichelröhrchen
Bitte auf dem Anforderungsschein und dem Etikett des Speichelröhrchens „Morgenspeichel“, „KaugummiSchleimhautimmunität
€
speichel“
oder „kombinierter Speichel“ ankreuzen.
Die Proben können maximal 7 Tage im Kühlschrank gelagert werden. Der Versand ins Labor erfolgt auf dem
30
IgA Postweg
gesamt ohne Kühlung.
S
8,74
normalen
Von uns getestete und für die Multielementanalyse geeignete Kaugummis: Airwaves Methol & Eukalyptus,
Entzündung
€ Professional strong mint, 5-Gums cool mint ultramarine,
Wrigleys
Extra Professional polar fresh, Wrigleys Extra
sowie
die
„Biokaugummis“
Xyligum
fruit,
Chicza
Bio
Kaugummi Limone.
32
33
34
unterschrieben sein!
en, Mundschleimhautabstriche und aMMP8-Sets) sind kostenfrei
nterschrift erkläre ich mein Einverständnis zur Durchführung und Liquidation der
neten Laboranalysen zu den o.g. Kostensätzen (GOÄ). Die Liquidation erfolgt
Berlin
abor oder die privatärztliche Abrechnungsstelle Lipke & Lipke. Mit der WeiterNicolaistraße 22, 12247 Berlin (Steglitz)
Rechnungsstellung, zum Einzug und zur Abtretung notwendigen Daten an die
Tel (030) 77 001 220, Fax (030) 77 001 236
sstelle bin ich einverstanden.
info@imd-berlin.de, www.imd-berlin.de
E V07 · 09/2014
rteilung
Potsdam
Friedrich-Ebert-Straße 33, 14469 Potsdam
Tel (0331) 28095 0, Fax (0331) 28095 99
info@imd-potsdam.de, www.medlab-pdm.de
www.inflammatio.de