1 Geschäftsführung 2 Nutzungsvorgabe für EVU

Richtlinie
Signalordnung, Bahnbetrieb international
Grenzüberschreitende Bahnstrecken
Nutzungsvorgabe der Grenzstrecke Emmerich - Zevenaar Ost für
EVU
302.9204Z01
Seite 1
1 Geschäftsführung
Die Geschäftsführung für die Nutzungsvorgabe haben:
DB Netz AG
Regionalbereich West
Produktionsdurchführung Duisburg
Hansastraße 15
47058 Duisburg
und
Pro Rail
Verkeersleiding Regio Regionaal
De Veste
18 Septemberplein 30
5611 AL Eindhoven
2 Nutzungsvorgabe für EVU
siehe folgende Seiten
Fachautor: I.NPB 4; Frank Tasch; Tel.: (069) 265 31626
-- gültig ab 14.04.2015 --
Gültig ab: 01.05.2014
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgabe der
Grenzstrecke
Gebruiksvoorschrift
grensbaaanvak
Emmerich – Zevenaar Oost
für Eisenbahnverkehrsunternehmen
voor
spoorwegondernemingen
Gültig vom/geldig vanaf 01-05-2014
Version/versie 01-05-2014
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
Geschäftsführende Stellen
DB Netze
DB Netz AG
Regionalbereich West
Produktionsdurchführung Duisburg
I.NP-W-D DU (B)
Hansastraße 15
47058 Duisburg
Fachautor Ralf Leidereiter
: +49–160-97441744 (Mobil)
: +49–69-265 57155
: [email protected]
Lfd.
Nr.
1
Kurzer Inhalt
Pro Rail
ProRail Verkeersleiding
Cluster Be- en Bijsturing (BB)
De Veste 2e etage
18 septemberplein 30
5611 AL, Eindhoven
Ko Verheijen
Stafmedewerker BB
: +31 88 - 231 4820
: +31 6 47 38 63 75
: [email protected]
Nachweis der Bekanntgaben
Gültig
Bemerkung
ab
In Ril eingearbeitet
(Namensz. u. Datum)
Zugbeeinflussung; Fahrplan;
Betriebssprache;
Durchfahrten im Bf
Emmerich; Lageplan
Emmerich (Stand 12/2013);
Neuausgabe
Aufnahme des im Anhang 1 01-05-2014 (Ersatz für den bisherigen Anhang 5 der
Zusatzvereinbarung)
für EVU relevanten Inhalte
(Gespräche
führen/Übersetzungen);
Außergewöhnliche
Sendungen
Alle Fotos in diesem Dokument: Ralf Leidereiter, DB Netz AG
© Ralf Leidereiter
Version/versie 01-05-2014
Seite 2 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
1 ALLGEMEINES
1.1 GEGENSTAND
1.2 RECHTSVORSCHRIFTEN
2 BESCHREIBUNG DER GRENZSTRECKE
2.1 GRENZSTRECKE UND GRENZBAHNHÖFE
2.1.1 Eisenbahnverbindung
2.1.2 Grenzbahnhöfe
2.1.3 Grenzstrecke
2.1.4 Ortsfeste Signale auf dem Gebiet der Betriebsführung des anderen EIU
2.1.5 Staatsgrenze
2.2 ELEKTRISCHER ZUGBETRIEB
2.2.1 Ausrüstung
2.2.2 Systeme
2.2.3 Systemwechselbahnhof
2.2.4 Systemwechsel Oberleitung im Bf Emmerich
2.3
GLEISLÄNGEN/BILDEN DER ZÜGE
2.4
BETRIEBSFÜHRUNG
2.5
BETRIEBSSPRACHE
2.6 STRECKENDATEN
2.6.1 Bremsweg
2.6.2 Zulässige Geschwindigkeit
2.6.3 Maßgebende Neigung
2.6.4 Streckenklasse
2.6.5 Lichtraumprofil
2.6.6 Telekommunikation
2.6.7 Zugsicherungssystem
3
3.1
3.2
3.3
3.4
3.5
3.6
3.7
VORÜBERGEHENDE LANGSAMFAHRSTELLEN, STELLEN MIT BESONDERER
BETRIEBLICHER REGELUNG UND ANDERE BESONDERHEITEN
Verständigung des Zugpersonals
Räumen der Grenzstrecke
Nachschiebeverbot
Zugsignale
Sperrfahrten
Fahrplan/Außergewöhnliche Sendungen
Sicherheit an den Gleisen
4 GESPRÄCHE FÜHREN; ÜBERSETZUNGEN
4.1 Grundsätze
4.2 Übersetzungen Niederländisch - Deutsch
4.3 Übersetzungen Deutsch - Niederländisch
5 LAGEPLÄNE
5.1 Lageplan Bf Emmerich und Grenzstrecke
5.2 Lageplan Bf Emmerich Oberleitung Umschaltbereiche
5.3 Lageplan Bf Zevenaar Oost
Version/versie 01-05-2014
Seite 3 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
1
Allgemeines
1.1
Gegenstand
Dieses Dokument enthält als Teil der Schienennetz-Benutzungsbedingungen der DB Netz AG
(SNB) die Nutzungsvorgaben der Infrastrukturbetreiber DB Netz AG und ProRail B.V. an die
Eisenbahnverkehrsunternehmen für die Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost einschließlich der
Grenzbahnhöfe.
1.2
Rechtsvorschriften
Grundsätzlich gelten im grenzüberschreitenden Eisenbahnverkehr die Rechtsvorschriften des
Staates und die Richtlinien und Anweisungen über die Betriebsführung und die
Sicherheitsbestimmungen des Vertragspartners, dessen Infrastruktur genutzt wird.
2 Beschreibung der Grenzstrecke
2.1
Grenzstrecke und Grenzbahnhöfe
2.1.1
Eisenbahnverbindung
Die Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost ist Teil des Korridors 1 (TEN) Rotterdam –
Genua, der die Niederlande mit Deutschland verbindet.
2.1.2
Grenzbahnhöfe
Grenzbahnhöfe sind:
Bahnhof Emmerich und Bahnhof Zevenaar Oost.
2.1.3
Grenzstrecke
Grenzstrecke ist der Streckenabschnitt zwischen dem Einfahrsignal F/FF, km 61,798 (DB
Netz AG), des Bf Emmerich und dem Einfahrsignal 5152/5150, km 109,797 (ProRail), des Bf
Zevenaar Oost.
Gleisbezeichnungen/benamingen (freie Strecke/vrije baan)
Linkerspoor Zevenaar Oost – Emmerich (EZ) – Gleis Emmerich – Zevenaar Oost
Rechterspoor Zevenaar Oost – Emmerich (FZ) – Gleis Zevenaar Oost - Emmerich
Die Streckengleise können zwischen Emmerich und Zevenaar Oost entgegen der
gewöhnlichen Fahrtrichtung auf dem Gegengleis mit Hauptsignal und Signal Zs 6
(Fahrtrichtung Emmerich – Zevenaar Oost) bzw. auf dem linken Gleis (linker spoor) gem.
niederländischem Regelwerk (Fahrtrichtung Zevenaar Oost – Emmerich) befahren werden.
Version/versie 01-05-2014
Seite 4 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
In km 110,930 befindet sich die Heißläuferortungs-anlage (Hot-Boxdetector HBD) Babberich.
2.1.4
Ortsfeste Signale auf dem Gebiet der Betriebsführung des
anderen EIU
Auf niederländischem Gebiet sind folgende Signale nach deutscher EisenbahnSignalordnung aufgestellt:
Vorsignale 33V66 und 33V68 in km 110,150 und zugehörige Baken zur Ankündigung.
Störungen und Unregelmäßigkeiten an diesen Signalen melden Triebfahrzeugführer an den
Fdl Emmerich.
Auf deutschem Gebiet sind folgende Signale nach dem NS seinenboek aufgestellt:
-
ATB-Signale,
-
Baken zur Ankündigung der Vorsignale 5604 und 5602
-
‚R‘-bord (seinnummer 302) im Bf Emmerich am Ausfahrgleis (EZ) nach Zevenaar Oost.
2.1.5
Staatsgrenze
Die Staatsgrenze befindet sich in km 72,613 (DB Netz AG) = km 111,031 (ProRail).
Version/versie 01-05-2014
Seite 5 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
2.2 Elektrischer Zugbetrieb
2.2.1
Ausrüstung
Die Grenzstrecke Emmerich bis Zevenaar Oost ist elektrifiziert (1500 V, max. 3000 A
Oberstrom für die freie Strecke und den Bf Emmerich).
2.2.2
Systeme
Grundsätzlich führt die Oberleitung in den Niederlanden 1500 Volt Gleichstrom.
Die Betuweroute wird mit 25000 Volt Wechselstrom (50 Hz) betrieben.
Grundsätzlich führt die Oberleitung in Deutschland 15000 Volt Wechselstrom (16,7 Hz).
2.2.3
Systemwechselbahnhof
Der Systemwechselbahnhof für den elektrischen Betrieb ist der Bahnhof Emmerich. Zur
Durchführung des Systemwechsels elektrischer Triebfahrzeuge kann die Oberleitung
bestimmter Gleise 1500 V Gleichstrom oder 15000 V Wechselstrom führen
(Umschaltbereiche) – siehe hierzu Lageplan Bf Emmerich Umschaltbereiche (Anlage 5.2)
2.2.4
Systemwechsel Oberleitung im Bf Emmerich
Die Signale El 3, El 4 und El 5 gelten für Zugfahrten mit Mehrsystem-Tfz.
Version/versie 01-05-2014
Seite 6 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
Durchfahrten im Bf Emmerich für elektrische Mehrsystemfahrzeuge:
Fahrtrichtung
Gleis im Bf Emmerich
Regelgleis (Rechterspoor) Zevenaar Oost – Gleis 2 Emmerich
Empel-Rees
Gegengleis (Linkerspoor) Zevenaar Oost – Gleis 3 Emmerich
Empel-Rees
Regelgleis Empel-Rees – Zevenaar Oost
Gleis 3 Emmerich
Regelgleis Empel-Rees – Zevenaar Oost
Gleis 4 Emmerich
Gegengleis Empel-Rees – Zevenaar Oost
Gleis 2 Emmerich
Regelgleis (Rechterspoor) Zevenaar Oost – Gleis 4 Emmerich
Empel-Rees
Regelung für haltende Züge:
Der Fahrdrahtspannungswechsel wird zwischen dem Triebfahrzeugführer und dem
Fahrdienstleiter Emmerich über Zugfunk GSM-R abgestimmt. Der Triebfahrzeugführer
muss das Senken aller Stromabnehmer melden. Nach Zustimmung zur Fahrt durch den Fdl
darf der Triebfahrzeugführer ohne besonderen Auftrag den Stromabnehmer für die
Weiterfahrt in das andere Stromsystem anlegen; bei Rangierfahrten ist bei Signal Sh1
(Fahrverbot aufgehoben) keine besondere Zustimmung des Fahrdienstleiters erforderlich.
Regelung für durchfahrende Züge:
Der Systemwechsel erfolgt während der Fahrt entsprechend der Bedienungsanweisung für
das mehrsystemtaugliche Triebfahrzeug durch den Triebfahrzeugführer.
Liegenbleiben von Zügen:
Beim Liegenbleiben von elektrisch betriebenen Zügen, zwischen den Signalen El 4 und El 5
dürfen Stromabnehmer erst nach Zustimmung des Fahrdienstleiter Emmerich angelegt
werden.
Version/versie 01-05-2014
Seite 7 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
2.3
Gleislängen/Bilden der Züge
Auf der Grenzstrecke muss das letzte Fahrzeug eine wirkende Bremse haben.
Die Gesamtzuglänge darf höchstens 690 m betragen.
Im Bf Emmerich sind folgende Gleise mit entsprechenden Nutzlängen (bezogen auf die
Gesamtzuglänge) für den grenzüberschreitenden Verkehr vorhanden:
Gleis 2:
842 m (Fahrtrichtung Zevenaar Oost – Empel-Rees),
762 m (Fahrtrichtung Empel-Rees – Zevenaar Oost), ;
395 m Bahnsteiggleis für Reisezüge
Gleis 3:
744 m (Fahrtrichtung Empel-Rees – Zevenaar Oost),
765 m (Fahrtrichtung Zevenaar Oost – Empel-Rees);
395 m Bahnsteiggleis für Reisezüge
Gleis 4:
703 m (Fahrtrichtung Empel-Rees – Zevenaar Oost),
737 m (Fahrtrichtung Zevenaar Oost – Empel-Rees);
395 m Bahnsteiggleis für Reisezüge
Gleis 5:
690 m
Gleis 6:
643 m
Gleis 7:
645 m
Gleis 8:
652 m (Fahrtrichtung Empel-Rees – Zevenaar Oost)
702 m (Fahrtrichtung Zevenaar Oost – Empel-Rees)
Gleis 9:
612 m (Fahrtrichtung Empel-Rees – Zevenaar Oost)
653 m (Fahrtrichtung Zevenaar Oost – Empel-Rees)
2.4
Betriebsführung
Grenze der Betriebsführung ist grundsätzlich die Staatsgrenze.
km 72,613 (Staatsgrenze) der Strecke von Oberhausen nach Arnhem entspricht
km 111,031 (rijksgrens) von Amsterdam nach Oberhausen.
Die Betriebsführung erfolgt durch:
DB Netz AG von Emmerich bis zur Grenze der Betriebsführung;
Pro Rail von Zevenaar Oost bis zur Grenze der Betriebsführung.
Version/versie 01-05-2014
Seite 8 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
2.5 Betriebssprache
Die im grenzüberschreitenden Verkehr durch die EVU eingesetzten Triebfahrzeugführer
müssen jeweils beide Sprachen mindestens in Sprachniveau B 1 beherrschen.
Bei Kommunikation zwischen Zugpersonal und Fahrdienstleiter/treindienstleider wird die
Sprache des Fahrdienstleiters/treindienstleider benutzt.
Zur besseren Verständigung wird die Internationale Buchstabiertafel (Nato-Alphabet) benutzt.
Die wichtigsten Begriffe und Formulierungen sind im Abschnitt 4 zusammengestellt.
Version/versie 01-05-2014
Seite 9 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
2.6
Streckendaten
2.6.1 Bremsweg Bremsweg
1000 m ProRail , 1000 m DB Netz AG.
2.6.2 Zulässige Geschwindigkeiten / snelheden
Freie Strecke / snelheden vrije baan
Rijrichting/Fahrtrichtung Emmerich – Zevenaar Oost
Emmerich – km 62,100
Rechter
100
spoor/Regelgleis
Km 62,100 – km 111,030
Rechter
140
spoor/Regelgleis
Km 111,030 – Zevenaar Rechter
130
Oost
spoor/Regelgleis
Emmerich – km 62,100
Linker
100
spoor/Gegengleis
Km 62,100 – km 72,242
Linker
140
spoor/Gegengleis
Km 72,242 – Zevenaar Linker
130
Oost
spoor/Gegengleis
Rijrichting/Fahrtrichtung Zevenaar Oost - Emmerich
Zevenaar Oost – km Rechter
130
72,275
spoor/Regelgleis
km 72,275 – km 62,100
Rechter
140
spoor/Regelgleis
Km 62,100 – Emmerich
Rechter
120
spoor/Regelgleis
Zevenaar Oost – km Linker
130
72,275
spoor/Gegengleis
km 72,275 – km 62,100
Linker
140
spoor/Gegengleis
Km 62,100 – Emmerich
Linker
120
spoor/Gegengleis
Km/h
Km/h
Km/h
Km/h
Km/h
Km/h
Km/h
Km/h
Km/h
Km/h
Km/h
Km/h
Version/versie 01-05-2014
Seite 10 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
Version/versie 01-05-2014
Seite 11 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
2.6.3 Maßgebende Neigung (+ = Steigung; - = Gefälle)
Rijrichting/Richtung Emmerich – Zevenaar Oost (Regel- und Gegengleis)
Zwischen
und
‰
Km 60,928
Km 72,613
+ 2,2 - 2,3
(Ausfahrsignal Bf Emmerich Richtung Zevenaar Oost) (Staatsgrenze)
Rijrichting/Richtung Zevenaar Oost – Emmerich
(Regelgleis – rechter Spoor)
Km 72,613 (Staatsgrenze)
Signal 645
+ 0,7 0,0
Signal 645
Km 60,928 Bf Emmerich + 2,2 - 2,2
Rijrichting/Richtung Zevenaar Oost – Emmerich
(Gegengleis – linker Spoor)
Km 72,613 (Staatsgrenze)
2.6.4
Km 60,928 Bf Emmerich + 2,2 - 2,2
Streckenklasse
D 4: max. zul. Radsatzlast 22,5 t, max. zul. Fahrzeuggewicht je Längeneinheit 8,0 t/m.
2.6.5
Lichtraumprofil:
Lademaß nach RIV, Anlage II, Band I, Tafel 12, 13, 14.
Kombinierter Ladungsverkehr: P/C 410 (P/C 80)
Version/versie 01-05-2014
Seite 12 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
2.6.6
Telekommunikation
Bezeichnung der
Fernsprechverbindung
Angeschlossene Rufstellen
und GSM-R Netz (D/NL)
GSM-R
- Kijfhoek (Treindienstleider Wechselpunkte (Umschaltpunkte)
Zevenaar Oost) GSM-R NL
- von GSM-R D nach GSM-R
- Triebfahrzeugführer
NL in km 71,800
(Digitaler Zugfunk)
Bedienungsweise
- Fdl Emmerich GSM-R D
-
von GSM-R NL nach GSM-R
D in km 110,100
- Zentralschaltstelle (Zes)
Köln GSM-R D
Die Wechselpunkte sind durch
Hinweistafeln neben den
- Schakel- en meldcentrum
Streckengleisen gekennzeichnet
(SMC) Rotterdam GSM-R NL
(Beispiel siehe Bild links).
Die Fahrdienstleiter Emmerich und
Zevenaar Oost (in Kijfhoek) können
bei Notwendigkeit Gespräche an den
anderen Fahrdienstleiter
weitervermitteln.
Notruf (vom Triebfahrzeugführer ausgelöst):
o GSM-R D: Verbindung mit Fdl Emmerich
o GSM-R NL: Verbindung mit Trdl Zevenaar Oost
GSM-R ist auf dem
Netzzugangskriterium.
damit
ausgerüsteten
Teil
der
Grenzstrecke
ein
technisches
Rangierfunkeinrichtungen:
Bf Emmerich: Digitaler Rangierfunk (GSM-R) ROR.
Der Bf Emmerich ist mit digitalem Rangierfunk „GSM-R“ ausgerüstet. Es wird das Rangierverfahren
ROR verwendet. Die Rufnummer des Fdl Emmerich lautet: 72 05 12 02.
Version/versie 01-05-2014
Seite 13 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
2.6.7
Zugsicherungssysteme1
ATB (EG):
Die Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost ist einschließlich bestimmter Abschnitte im Bf
Emmerich mit ATB-EG ausgerüstet.
Triebfahrzeuge die nur mit ATB ausgerüstet sind, dürfen auf dem deutschen Staatsgebiet nur
auf der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost verkehren.
Die Abfahrt eines Zuges mit ATB im Bf Emmerich hat mit der Einstellung ‚ATB Geel/ATB
Gelb‘ zu erfolgen. Dadurch wird der Zug auf max. 40 km/h überwacht.
Ist ein durchgehender Fahrweg vom Einfahrsignal 32F durch Gleis 4 in Richtung Wesel
eingestellt, erfolgt keine Übertragung eines ATB-Ausschaltcode. Triebfahrzeugführer von
Zügen mit wirksamer ATB, haben dann die ATB nach Halt des Zuges auszuschalten. Der Fdl
Emmerich ist hiervon möglichst frühzeitig durch den Triebfahrzeugführer zu verständigen.
Muß die ATB-Fahrzeugeinrichtung wegen einer Störung der Fahrzeugeinrichtung –
(materielstoring) außer Betrieb genommen werden, darf das betroffene Fahrzeug nur noch
bis zum vorgesehenen Bestimmungsbahnhof fahren.
Bei einer Störung der ATB-Streckeneinrichtung (baanstoring) sind Tf/mcn mündlich von dem
Fahrdienstleiter/treindienstleider über die Störung zu verständigen, der die Fahrt in den
gestörten Abschnitt zuläßt.
PZB (Indusi): Grundsätzlich sind alle Haupt- und Vorsignale deutscher Bauform im Bf
Emmerich und auf deutschem Staatsgebiet der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost mit
PZB ausgerüstet.
Die Vorsignale deutscher Bauform 33V66 und 33V68 in km 110,150 auf niederländischem
Gebiet sind mit 1000 Hz PZB/Indusi Gleismagneten ausgerüstet.
Wird dem Fdl Emmerich eine Störung der PZB-Streckeneinrichtung dieser Signale bekannt,
müssen Triebfahrzeugführer durch Befehl 9 angewiesen werden zwischen den Signalen
5146 (linker spoor 5144) bis 3366 (linker spoor 3368) höchstens 50 km/h zu fahren.
Zusätzlich ist dem Triebfahrzeugführer durch Befehl 9.4 der Hinweis zu geben, ob die
gestörte PZB-Streckeneinrichtung ständig wirksam oder unwirksam ist. Der Befehl ist nicht
notwendig, wenn Triebfahrzeugführer bestätigen mit wirksamer ATB und ausgeschalteter
PZB zu fahren.
ERTMS (ETCS) Level 2, versienummer 2.2.2 compatibel ab Zevenaar Oost im Bereich der
Betuweroute.
1
Im Zusammenhang mit Änderungen der Streckenausrüstung siehe auch Schreiben ProRail ‚Projekt Zevenaar –
Informatie aan vervoerders, via TvV, d.d. 3 dec. 2013 vom 15.11.2013 (Joop de Zwaan) und Brief an alle Kunden der DB
Netz AG vom 02.01.2014 ‚Zusatzbestimmungen H Emmerich – Zevenaar Oost‘ (Anke Schmitz).
Version/versie 01-05-2014
Seite 14 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
ATB-NG Balisen für ICE 3M (gültig bis vsl. 13.12.2014)
Für die Fahrtrichtung Emmerich – Zevenaar Oost befinden sich ATB-NG Balisen zur
Umschaltung von PZB nach ATB in km 111,025 und 111,005 in beiden Gleisen.
Für die Fahrtrichtung Zevenaar-Oost – Emmerich befinden sich ATB-NG Balisen zur
Umschaltung von ATB nach PZB in km 109,930 und km 109,940 in beiden Gleisen.
Version/versie 01-05-2014
Seite 15 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
Eurobalisen für die Transition der Zugbeeinflussung (Transitionsbalisen) Klasse B
für Züge die mit ETCS ausgerüstet sind (STM-STM Transition)
Eurobalisen dienen der Umschaltung (Transition) der nationalen
Zugbeeinflussungssysteme PZB – ATB und ATB – PZB auf Basis von ETCS. Die
Eurobalisen für die Transition von PZB nach ATB liegen auf deutschem, die Balisen für die
Transition von ATB nach PZB auf niederländischem Staatsgebiet.
Störungen können sich auswirken als
-
Zwangsbremsungen und
-
Unwirksamkeit der Transition.
Triebfahrzeugführer melden Störungen an den Fahrdienstleiter/treindienstleider.
Störungen geben sich die Fdl Emmerich/Trdl Kijfhoek (Zevenaar Oost) gegenseitig bekannt
und sorgen für die Verständigung des jeweiligen Entstörungspersonal.
Ausbau und Wiedereinbau der Balisen teilen sich die Eisenbahninfrastrukturunternehmen
(DB Netz und ProRail) möglichst frühzeitig gegenseitig mit.
Der Transitionsbereich (transitiegebied) befindet sich zwischen der ersten Transitionsbalise
(TR) und endet an dem Punkt, wo die Transition vollständig abgeschlossen ist
(Theoretischer Umschaltpunkt).
PZB-Sicherung von vorübergehenden Langsamfahrstellen Fahrtrichtung Zevenaar Oost –
Emmerich:
Vor und im Transitionsbereich (von ATB nach PZB) bis zum theoretischen Umschaltpunkt
im Regelgleis (FZ) und im Gegengleis (FZ) in km 110,150 (73,489), (Standort der
Vorsignale) ist eine PZB-Sicherung von Langsamfahrstellen unwirksam. Vor diesem
Bereich wird daher eine PZB-Sicherung nicht eingerichtet.
PZB-Sicherung von vorübergehenden Langsamfahrstellen Fahrtrichtung Emmerich –
Zevenaar Oost:
Eine nach deutschen Regelwerken erforderliche PZB-Sicherung von Langsamfahrstellen ist
im Regelgleis (EZ) bis km 71,220 und im Gegengleis (FZ) bis km 71,688 vorzusehen.
Dahinter liegende PZB-Einrichtungen werden nicht eingerichtet.
Version/versie 01-05-2014
Seite 16 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
Lage der Balisen bei der Fahrtrichtung Zevenaar Oost – Emmerich:
Lage der Balisen bei der Fahrtrichtung Emmerich – Zevenaar Oost
A = Ankündigungsbalisen
B oder TR = Transitionsbalisen
Version/versie 01-05-2014
Seite 17 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
3
Vorübergehende Langsamfahrstellen, Stellen mit besonderer
betrieblicher Regelung und andere Besonderheiten
3.1
Verständigung des Zugpersonals
Zur Unterrichtung der Züge auf der Grenzstrecke durch Befehle werden die
Befehlsvordrucke des Netzes benutzt, in dessen Bereich der Anlass für die
Befehlsausstellung liegt. Auf Antrag des Nachbarfahrdienstleiters stellt der Fahrdienstleiter
Emmerich bzw. Zevenaar Oost schriftliche Befehle/aanwijzingen für den Nachbarbereich der
Grenzstrecke aus.
Vorübergehend eingerichtete Langsamfahrstellen auf der Grenzstrecke von Zevenaar Oost
bis zum Bf Emmerich werden in die ‚TSB-Weekpublicatie‘ und ‚TSB-Dagpublicatie‘
aufgenommen.
Vorübergehend eingerichtete Langsamfahrstellen auf der Grenzstrecke zwischen dem Bf
Emmerich und der Landesgrenze werden darüber hinaus in die „La“ aufgenommen.
Triebfahrzeugführer von Zügen die grenzüberschreitend fahren, müssen im Besitz des TSB
sein. Triebfahrzeugführer von Zügen die nur den deutschen Teil der Grenzstrecke befahren,
müssen im Besitz der „La“ sein.
In dringenden Fällen teilen sich die Fdl Emmerich und Zevenaar Oost die erforderlichen
Angaben über Langsamfahrstellen auf der Grenzstrecke gegenseitig fernmündlich mit und
verständigen die Zugfahrten entsprechend mit Befehl/aanwijzing. Befehl/aanwijzing ist
notwendig, bis die Langsamfahrstelle in der „TSB Dagpublicatie“ aufgenommen ist.
Ein Triebfahrzeugführer in Richtung Zevenaar Oost darf durch den Fahrdienstleiter
Emmerich durch schriftlichen Befehl beauftragt werden auch bei Fahrtstellung an den
Signalen 3359, 3361 und 3363 zu halten und vor Weiterfahrt den am Signal befindlichen
Rückmeldeposten seine Zugnummer mitzuteilen.
3.2 Räumen der Grenzstrecke
Kann ein EVU die Grenzstrecke nicht fristgerecht gemäß Zugtrassenvereinbarung räumen,
haben die EIU ein umfassendes Dispositions- und Anweisungsrecht. Ihren Anordnungen ist
unbedingt Folge zu leisten.
3.3
Nachschiebeverbot
Außer beim Hereinholen von liegengebliebenen Zügen oder Zugteilen ist das Nachschieben
verboten.
Version/versie 01-05-2014
Seite 18 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
3.4
Zugsignale
Spitzensignal: Züge führen drei weiße oder gelbe Lichter.
Zugschlusssignal: Das Zugschlusssignal darf nur am Schluss des letzten Fahrzeugs eines
Zuges gezeigt werden. Es muss wie folgt angezeigt werden.
Die Kennzeichnung des Zugschlusses von Reisezügen muss aus zwei roten Leuchten
(Dauerlicht) bestehen, die auf einer Querachse in gleicher Höhe über Puffer angeordnet sind.
Güterzüge im grenzüberschreitenden Verkehr: 2 rote Leuchten (Dauerlicht) oder
2 reflektierende Schilder folgender Form mit weißen Dreiecken seitlich und je einem roten
Dreieck oben und unten. Die Schilder müssen auf einer Querachse in gleicher Höhe über
Puffer angeordnet sein.
Für Züge, die nicht grenzüberschreitend fahren (z.B. Sperrfahrten/werktreinen) gelten die
jeweiligen Bestimmungen des eigenen Netzes.
3.5
Sperrfahrten
Sperrfahrten können gleichzeitig auf dem deutschen- und niederländischen Streckenteil
verkehren.
Version/versie 01-05-2014
Seite 19 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
3.6
Fahrplan
-
Die Erstellung der Fahrpläne für grenzüberschreitende Züge wird bis, bzw. ab dem Bf
Emmerich von ProRail durchgeführt. Hierzu gehört auch die Anpassung der Trassenvergabe
im Fall von abweichender zeitlicher Lage (Verspätung oder früheres Verkehren) nach
niederländischen Regeln.
-
Grundsätzlich ist für jeden Güterzug spätestens 5 Minuten vor der voraussichtlichen Abfahrt
in Emmerich eine Wagenliste vom Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) an ProRail/Keyrail
über das System OVGS (Online Vervoer Gevaarlijke Stoffen) gemäß ‘Netverklaring
Betuweroute und Netverklaring gemengde net‘ zu übermitteln.
-
Das Einlegen von Sonderzügen auf der Grenzstrecke erfolgt durch das jeweilige EVU nach
Zustimmung durch Netwerkbesturing ProRail Verkeersleiding Nord-Oost Zwolle (Reisezüge)
bzw. Keyrail (Güterzüge) und der DB Netz Regionalbereich West, Gelegenheitsverkehr,
Telefon +49 203 1539; Fax +49 203 1540; Email: [email protected] Dabei ist
eine internationale Zugnummer gemäß UIC-Kodex 419-1/419-2 zu benutzen.
-
Außergewöhnliche Sendungen: Es gilt UIC-Kodex 502-1. Für die technische, betriebliche
und kommerzielle Behandlung von außergewöhnlichen Sendungen (GaS) sind folgende
Stellen zuständig:
DB Netz:
Technisch: DB Netz, Regionalbereich West, Betriebszentrale Duisburg, I.NP-W-B (P)
Email: [email protected]
Betrieblich und kommerziell: DB Netz, Regionalbereich West,
Gelegenheitsfahrplan, I.NM-W-F (G) Team Spezialverkehr,
Email: [email protected]
ProRail
One Stop Shop Keyrail B.V.
[email protected]
(Regelungen “Buitengewoon Vervoer: siehe Netverklaring Betuweroute bijlage 6
(operationele voorwaarden) punt 1.2. )”.
http://www.prorail.nl/sites/default/files/netverklaring_2014_betuweroute_initieel.pdf
Version/versie 01-05-2014
Seite 20 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
3.7
Sicherheit an den Gleisen
Grundsätzlich ist bei Aufenthalt an den Gleisen eine Warnweste/-jacke nach EN 471 zu tragen
– auf deutschem Streckenteil in oranger Farbe
– auf niederländischem Streckenteil in gelber Farbe.
Bei geplanten Arbeiten oder Gefährlichen Ereignissen/Calamiteiten kann es erforderlich
werden Sicherungspersonale (DB Netz: Sicherungsposten, Sicherungsaufsichtskraft; ProRail:
veiligheidsman, grenswachter) auf dem jeweils anderen Staatsgebiet einzusetzen. Die
verantwortlichen Stellen von DB Netz und ProRail stimmen sich vor deren Einsatz miteinander
ab, wie diese gekennzeichnet werden.
Version/versie 01-05-2014
Seite 21 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
4 Gespräche führen/Übersetzungen Deutsch/Niederländisch
Communicatie/vertalingen Duits/Nederlands
4.1 Grundsätze/principen
Abkürzungen und buchstabieren gem. Internationaler Buchstabiertafel (NATO-Alphabet).
Afkortingen en spellen volgens internationale spellingsbord (NATO-Alfabet)
Version/versie 01-05-2014
Seite 22 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
4.2 Vertaling Nederlands – Duits/Übersetzungen Niederländisch - Deutsch
A-bord, het
aankomen
aankondigingsbord voor, het
aannemen
aanrijding, de
aantal, het
aanwijzing aki/ahob/aob
aanwijzing SB (SnelheidsBeperking)
aanwijzing STS, de
aanwijzing VR, de
aanwijzing, de
afgesloten
afkoppelen van een rijtuig
aflosstation, het
afseinen
afsluitbord, het
afsluitsein, het
afwijking, de
ahob, de
aki, de
alarmsein, het
antwoord, het
attentie
attentiefluit, de
attentiesein, het
automatisch bloksein, het
baak, de
baanvak, het
ballast, de
bedieningsdeskundige Schakel- en
Meldcentrum (Smc)
begeleid rangeren
begrepen
belsignaal, het
benodigd rempercentage, het
betekenis, de
beveiligd
bevestigen
bevoegdheidsbewijs, het
Beweegbaar puntstuk
bijzetten, een beetje
bijzondere voertuigen (lorries e.d.), het
binnenkomst, de
binnenseinen
blauw
A-Tafel, die
ankommen
Ankündigungstafel für, die
annehmen
Zusammenstoß, der
Anzahl, die
Befehl 8
Befehl 9 aufgrund
Geschwindigkeitsbeschränkung
Befehl 2, der
Befehl 9, der
Befehl, der
abgeschlossen
Entkuppeln eines Wagens
Betriebswechselbahnhof, der
abmelden
Deckungsscheibe, die
Gleissperrsignal, das
Abweichung, die
Lichtzeichenanlage mit Halbschranken, die
Lichtzeichenanlage (ohne Schranken), die
Notsignal, das
Antwort, die
Achtung
Achtungspfeife, der
Achtungssignal, das
Selbstblocksignal, das
Bake, die; Vorsignalbake, die
Bahnstrecke, die
Schotter, der
Leiter der Zentralschaltstelle, der
begleitete Rangierabteilung, die
Richtig
Klingelsignal, das
Mindestbremshundertstel, die
Bedeutung, die
abgesichert, gesichert
Bestätigen
Zulassung, die
Bewegliches Herzstück
Aufdrücken
Besondere Fahrzeuge, z.B. Kleinwagen,
Zweiwegebagger
Einfahrt, die
Rückmelden
Blau
Version/versie 01-05-2014
Seite 23 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
blokpost, de
blokstoring, de
boog, de
bord, het
bovenbouw, de
bovenleiding, de
bovenleidingpaal (enkelvoudig), de
bovenleidingpaal voor dwarsdraadophanging,
de
bovenleidingploeg, de
brug, de
brugdek, de
brugleuning, de
buiten dienst stellen
Buitengewoon vervoer
buiten profiel
buiten profiel
buitendienst
Zugmeldestelle, die
Blockstörung, die
Bogen, der
Tafel, die
Oberbau, die
Oberleitung, die
Flachmast, der
Querseilmast, der
cabine (krachtvoertuig), de
chef van de trein, de
Führerstand, der
Zugführer, der
Fahrleitungskolonne, die
Brücke, die
Brückenabdeckung, die; Brückenbelag, der
Brückengeländer, das
außer Betrieb nehmen (Gleise sperren)
Außergewöhnlicher Transport
außerhalb des Profils
Lademaßüberschreitung, die
außer Betrieb (gesperrt)
Version/versie 01-05-2014
Seite 24 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
defect
dekken van het gevaarpunt
DE-Loc, de
deuren sluiten
dienstaanwijzing
dienstindeler
dienstregeling, de
dimlicht
dodeman, de
doorschietruimte, de
draagkabel, de
draagkabelbeugel, de
draagkabelsteunpunt, het
draaistel, het
driehoek, de
driehoeken
dringende hulptrein, de
dwarsdraad, de
dwarsligger, de
Schadhaft
Abriegeln der Gefahrstelle, das
Diesellok, die
Türen schließen
Dienstanweisung, die
Diensteinteiler, der
Fahrplan, der
Abblendlicht
Sicherheitsfahrschaltung, die
Durchrutschweg, der
Tragseil, das
Tragseilhängebügel, der
Tragseilstützpunkt, der
Drehgestell, das
Dreieck, das
Drehfahrt, die
dringlicher Hilfszug, der
Querseil, das
Schwelle, die
E-bord, het
einde, het
E-Loc, de
enkelsporig baanvak, het
extra trein, de
E-Tafel, die
Ende, das
Elok, die
eingleisige Strecke, die
Sonderzug, der
facultatieve trein, de
fluit, de
fluiten
frontsein bestaande uit 3 (witte) lichten, het
frontsein, het
Bedarfszug, der
Pfeife, die
Pfeifen
Dreilichtspitzensignal, das
Spitzensignal, das
gedoofd
gedoofd sein
geduwde trein, de
geel
gekoppeld aan een sein
gereedmelding, de
gestoord
gevaar om naar beneden te vallen, het
gevaar, het
gevaarsein, het
gewond
goederentrein, de
grafiek (dienstregeling), de
grensbaanvak, het
grensdienstbaanvak, het
grote remproef, de
Erlöschen
erloschenes Signal
geschobener Zug
Gelb
Signalabhängig
Fertigmeldung, die
Gestört
Absturzgefahr, die
Gefahr, die
Schutzhaltsignal, das
Verletzt
Güterzug, der
Bildfahrplan, der
Grenzstrecke, die
Grenzbetriebsstrecke, die
volle Bremsprobe, die
Version/versie 01-05-2014
Seite 25 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
handwissel, het
hangdraad, de
hangsteun, de
H-Bord, het
helling, de
herhaling
hoofdcondukteur, de
hoofdreservoir, het
hoofdsein, het
hoogspanningskabel, de
hulptrein, de
Handweiche, ortsgestellte Weiche, die
Hänger, der
Hängestütze, die
H-Tafel, die
Neigung, die
Wiederholung
Schaffner, der
Hauptluftbehälter, der
Hauptsignal, das
Hochspannungskabel, das
Hilfszug, der
in ontvangst nemen
inrijsein, het
inschakelen
instandhouding
Entgegennehmen
Einfahrsignal, das
Einschalten
Instandhaltung
kilometerbord, het
kilometerpaal, de
kleine remproef, de
knipperend
kopspoor, het
kruisen
kruising, de
kwiteren
Kilometertafel, die
Kilometerstein, der
vereinfachte Bremsprobe, die
Blinkend
Stumpfgleis, das
Kreuzen
Kreuzung, die
Quittieren
lantaren, de
laten vertrekken van een trein, het
L-bord, het
leeg materieel, het
Leider werkplekbeveiliging (LWB)
leidingonderbreker, de
Linker spoor
locomotief, de
loc-wisseling, de
lokaalspoorweg, de
los- en laadplaats, de
lossen! (remmen-)
luchtslang, de
Laterne, die
Ablassen eines Zuges, das
L-Tafel, die
Leerzug, der; leerer Wagen, der
Leiter Arbeitsstelle (analog 4.2 Betra)
Streckentrenner, der
Gegengleis
Lokomotive, die
Lokwechsel, der
Nebenbahn, die
Ausweichanschlußstelle, die
Bremse lösen!
Bremsschlauch, der
machinist, de
materieelrapport, het
maximumsnelheid, de
met de arm (zichtbaar) en hoorbaar
Mogen
Mondeling
Lokomotivführer, der; Triebfahrzugführer, der
Wagenliste, die (für Reisezüge)
zulässige Geschwindigkeit, die
mit dem Arm (sichtbar) und hörbar
Dürfen
Mündlich
Version/versie 01-05-2014
Seite 26 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
Neer
nevenspoor, het
noodbediening, de
noodrem, de
Nieder
Nachbargleis, das
Notbedienung, die
Notbremse, die
omgrenzingsprofiel, het
omrijspoor, het
Omschakelen
Onbepaald
onbewaakte overweg, de
onderstation, het
Algemeen Leider (AL)
onregelmatigheid, de
ontsporen
ontvangst bevestigen
op de wisselstand letten
opbellen
opdracht, de
opdrukken, drukken
opdruklocomotief, de
open spaninrichting, de
opgeheven
opheffen
opmaken
oprijden
oprijden, het; toestemming tot, de
oprijsein, het
oproep, de
opzetten
overschreden
overstappen
overweg, de
overwegbomen, de
overwegwachter, de
Fahrzeugbegrenzungsprofil, das
Umfahrgleis, das
Umschalten
Unbefristet
unbeschrankter Bahnübergang
Unterwerk, das
Notfallmanager (Nmg)
Unregelmäßigkeit, die; Betriebsstörung, die
Entgleisen
Empfang bescheinigen, den
auf die Weichenstellung achten
Anrufen
Auftrag, der
nachschieben, schieben
Schiebelokomotive, die
Streckentrennung, die
Aufgehoben
Aufheben
Ausstellen
vorziehen!
Fahrberechtigung, Fahrerlaubnis, die
Ersatzsignal, das
Anruf, der
Heben
Überschritten
Umsteigen
Bahnübergang, der
Schranken, die
Schrankenwärter (Bahnübergangsposten), der
perron, het
perronsteward, de
personeelstrein, de
persoonlijke uitrusting, de
pijl, de
pijphouder met klem, de
plaats (ter plaatse), de
ploeg (wegonderhoud), de
ploegbaas, de
post T, de
procesmanager
profiel van vrije ruimte, het
P-sein, het
Puntstuk
Bahnsteig, der
Verkehrsaufsicht, die
Personalfahrt, die
persönliche Ausrüstung, die
Pfeil, der
Klemmenhalter mit Klemme, der
Stelle, die (an Ort und Stelle)
Rotte, die
Rottenführer, der
Befehlsstellwerk, das
Leiter des Betriebshofs (TZL 1)
Lichtraum-Umgrenzungslinie, die
Selbstblocksignal, das
Herzstück
Version/versie 01-05-2014
Seite 27 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
radiocontact, het
rangeerbeweging met elektrische treinstellen,
de
rangeerdeel, het
rangeerder, de
rangeerheuvel, de
rangeeropdracht, de
rangeersein, het
rangeerterrein, het
regeling, de
reizigerstrein, de
reken op stoppen aan het volgende sein
remblok (blokken), het
remkraanhendel
remmen!
richtingaanwijzer, de
rijd naar mij toe! (rangeeropdracht)
rijd van mij weg! (rangeeropdracht)
rijden
rijdraad, de
rijdt op buitendienstgesteld spoor, de
rood
ROZ (rijden op zicht)
schakel- en meldcentrum (SMC), het
schakelstation, het
schouwer, de
seinbeeld, het
seinhuis, het
seinstoring, de
sluitsein, het
snelheid beperken, de
snelheid, de
snelheidsbeperking, de
snelremming, de
snelschakelaar (in schakelstation of
onderstation)
snelschakelaar (loc), de
spanningskeuzeregelaar, de
splitsing, de
spoor is vrij, het
spoor, het
spoorboekje, het
spoorstaaf, de
stand, de
station, het
stootjuk, het
stoppen
stoppen (de trein stopt)
Funkverbindung, die
Rangierfahrt mit E-Triebfahrzeug, die
Rangierabteilung, die
Rangierer, der
Ablaufberg
Rangierauftrag, der
Rangiersignal, das
Rangierbahnhof, der
Regelung, die; Vorschrift, das
Reisezug, der
Zughalt erwarten (auch Warnstellung)
Bremsklotz, die (-klötze, die)
Führerbremsventil, der
Bremse anlegen!
Richtungsanzeiger, der
herkommen!
wegfahren!
fahren
Fahrdraht, der
Sperrfahrt, die
rot
Fahren auf Sicht
Zentralschaltstelle (Zes), die
Kuppelstelle oder Schaltstation, die
Streckenwärter, der; Streckenläufer, der
Signalbild, das
Stellwerk, das
Signalstörung, die
Schlußsignal, das
Geschwindigkeit begrenzen, die
Geschwindigkeit, die
Geschwindigkeitsbeschränkung, die
Schnellbremsung, die
Leistungsschalter, der
Hauptschalter (Tfz), der
Spannungswahlschalter, der
Abzweigstelle, die
Gleis ist frei, das
Gleis, das
Kursbuch, das
Schiene, die
Stellung (Signal-), die
Bahnhof, der
Prellbock, der
stellen, anhalten
halten (der Zug hält)
Version/versie 01-05-2014
Seite 28 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
stoptonend sein, het
storing, de
stroomafnemer, de
stuurstroomkoppeling, de
Halt zeigendes Signal, das
Störung, die
Stromabnehmer, der
Steuerstromkupplung, die
tegenrichting, de
tekortkoming, de
telefoon, de
ten onrechte tot stilstand komen voorbij
stoptonend sein
tijdelijke snelheidsbeperking, de
tijdig
tijdtafel, de
toestand van het spoor, de
toestemming tot rijden
toestemming, de
tolk
Tong (Wisseltong), de
totaal remgewicht, het
transportleiding, de
trein kan niet verder worden vervoerd, de
trein, de
treindienstleider, de
treinen ophouden
treinlengte, de
treinpersoneel, het
treinstel, het
tripleklep, de
Gegenrichtung, die
Versäumnis, das
Fernsprecher, der
Unzulässige Vorbeifahrt, die
Vorübergehende Langsamfahrstelle, die
zeitig
Buchfahrplan, der
Gleislage, die
Zustimmung zur (Ab)Fahrt
Zustimmung, die
Dolmetscher
Weichenzunge
Gesamtbremsgewicht, das
Transportleitung, die
Zug ist liegengeblieben, der
Zug, der
Fahrdienstleiter, der
Züge zurückhalten
Zuglänge, die
Zugpersonal, das
Triebfahrzeug, der
Steuerventil, das
uitlopen met neergelaten stroomafnemers
uitreiken
uitrijsein, het
uitschakelen
Schwungfahren mit gesenktem Stromabnehmer
aushändigen
Ausfahrsignal, das
ausschalten
vast sein, het
vaste luchtleiding, de
veiligheidsmaatregelen, de
vergrendelen
vergrendelsleutel, de
verkanting, de
verkeersleiding
versperd
vertraging, de
vertrekbevel, het
vertrekken
verwarming, de
verwarmingskoppeling, de
volgens dienstregeling
voorbijrijden toegestaan
voorbijrijden toegestaan met ten hoogste 40
ortsfestes Signal, das
ortsfeste Druckluftanlage
Sicherheitsmaßnahmen, die
verriegeln
Verriegelungsschlüssel, der
Überhöhung, die
Betriebsleitung, die
Gesperrt (nicht aufgrund von Arbeiten)
Verspätung, die
Abfahrauftrag, der
abfahren
Heizung, die
Heizkupplung, die
planmäßig
Fahrt
Langsamfahrt
Version/versie 01-05-2014
Seite 29 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
km/h
voorsein, het
vooruit
voorzichtig rijden
vragen
vrij
vrijbalk, de
Vorsignal, das
vorwärts
Befehl 9
fragen
frei
Grenzzeichen, das
waarschijnlijk
wagenlijst, de
wagenmeester, de
weigeren
Werkplekbeveiligingsinstructie (Wbi)
werkplek verplaatst zich
werkplek, de
werkzaamheden, de
wissel in boog
wissel, het
wisselstand, de; letten op de wisselstand
wit
voraussichtlich
Wagenliste, die (für Güterzüge)
Wagenmeister, der
weigern
Bau- und Betriebsanweisung (Betra)
Arbeitsstelle wandert
Arbeitsstelle, die
Arbeiten, die
Bogenweiche, die
Weiche, die
Weichenstellung, die; auf die Stellung der
Weiche achten
weiß
zichtcontact, het
zijwaartse bevestiging, de
Sichtverbindung, die
Seitenhalter, der
Version/versie 01-05-2014
Seite 30 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
4.3 Vertaling Duits – Nederlands/Übersetzungen Deutsch Niederländisch
Abbildung, die
Abblendlicht, das
Abfahrauftrag, der
abfahren
Abfahrt, die
abgekreuzt
ausgeschaltete Bremse
abgesichert, gesichert
Ablassen eines Zuges, das
abmelden
Abriegeln der Gefahrstelle, das
Abschnitt
absetzen (von einer Meldung)
Abstand, der
Absturzgefahr, die
abweichend von
Abweichung, die
Abzweigstelle, die
Achse (Radsatz), die
Achtung
Achtungspfeife, die
Achtungssignal, das
angekommen
ankommen
Ankündigen
Ankündigungstafel für, die
Ankunft, die
annehmen
Anruf, der
anrufen
Anschluß, der
Antwort, die
Anzahl, die
Arbeiten, Arbeitsstelle, die
Abf
Abschn
abs
Abst
abw v
Abw
Abzw
X
ak
A
Ank
Anschl
Arb
Arbeitsstelle wandert
Arbeitszug
A-Tafel, die
auβerplanmäβig
auf die Weichenstellung achten
aufdrücken
aufgehoben
aufgestellt
aufheben
Arbz
apl
aufgeh
aufgest
afbeelding, de
dimlicht, het
vertrekbevel, het
vertrekken
vertrek, het
afgekruist
afgesloten rem
beveiligd
laten vertrekken van een trein, het
afseinen
dekken van het gevaarpunt, het
gedeelte
afgeven (van een melding)
afstand, de
gevaar om naar beneden te
vallen, het
in afwijking van
afwijking, de
vertakkingsplaats
as, de
attentie
attentiefluit, de
attentiesein, het
aangekomen
aankomen
aankondigen
aankondigingsbord voor, het
aankomst, de
aannemen
oproep, de
opbellen
aansluiting, de
antwoord, het
aantal, het
werkzaamheden verrichten,
werkplek, de
werkplek verplaatst zich
werktrein
A-bord, het
niet gepland
op de wisselstand letten
bijdrukken
opgeheven
opgesteld
opheffen
Version/versie 01-05-2014
Seite 31 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
Auftrag, der
Ausfahrt, die
Ausfahrsignal, das
ausgenommen
aushändigen
ausschalten
außer Betrieb gesetzt
außer Betrieb nehmen
außerhalb des Profils
ausstellen
Ausf
Asig
ausg
Bahnhof, der
Bahnhofsfahrordnung, die
Bahnhofsteil, das
Bahnsteig, der
Bahnstrecke, die
Bahnübergang, der
Bake, die; Vorsignalbake, die
Baugleis
Baustelle
Bau- und Betriebsanweisung
Bf
Bfo
Bft
Bstg
BÜ
Bgl
Baust
Betra
Bedarfszug, der
Bedeutung, die
Befehl 2, der
Befehl 9, der
Befehl 9, der
Befehl 9, der (Geschwindigkeit
begrenzen)
Befehl, der, schriftlicher Befehl
begleitete Rangierabteilung, die
Benachrichtigung, benachrichtigt
besetzt
bestätigen
Beteiligte (beteiligte Stellen)
Betriebs- und Bauanweisung, die
B
Betriebszentrale, die
Betriebswechselbahnhof, der
BZ
B
Ben, ben
bes
Bet
Betra
Bezirk, der
Bez
Bildfahrplan, der
bis auf weiteres
baw
blinkend
Lichtzeichenanlage mit Halbschranken,
die
Blocksignal, das
Bksig
Blockstörung, die
Bogen, der
opdracht, de
het voorbijrijden van het uitrijsein
uitrijsein, het
behalve
uitreiken
uitschakelen
buitendienststelling, de
buiten dienst stellen
buiten profiel
opmaken
station, het
Duitse term hanteren
deel van het station, het
perron, het
baanvak, het
overweg, de
baak, de
spoor buiten exploitatie
plaats waar gewerkt wordt
Werkplekbeveiligingsinstructie
(wbi)
facultatieve trein, de
betekenis, de
aanwijzing STS, de
aanwijzing aki/ahob/aob, de
aanwijzing VR, de
aanwijzing SB, de (snelheid
beperken)
(schriftelijke) aanwijzing, de
begeleid rangeren, het
melding, gemeld
in gebruik, bezet
bevestigen
betrokken (betrokken plaatsen)
werkplekbeveiligingsinstructie
(WBI), de
verkeersleiding, de
station waar materieel en
personeel gewisseld kan worden
tussen verschillende landen, het
district, het
grafiek (dienstregeling), de
tot nader order
knipperend
ahob, de
bloksein, het
blokstoring, de
boog, de
Version/versie 01-05-2014
Seite 32 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
Bogenweiche, die
Bremse, die
Br
Bremse anlegen!
Bremse lösen!
Bremshundertstel
Brh
Bremsklotz, die (-klötze, die)
Bremsprobe
Brpr
Bremsschlauch, der
Brücke, die
Brückenabdeckung, die; Brückenbelag,
der
Brückengeländer, das
Buchfahrplan, der
wissel in boog, het
rem, de
Remmen!
Lossen! (remmen-)
rempercentage
remblok, het (remblokken, de)
remproef
luchtslang, de
brug, de
brugdek, het
Dienstanweisung, die
Diesellok, die
Dolmetscher, der
Drehgestell, das
Dreieck, das
Dringlicher Hilfszug, der
Durchfahrt, die
Durchrutschweg, der
dürfen
Einfahrt, die
Einfahrsignal, das
Eingang, der
eingefahren
eingleisig
Eingleisige Strecke, die
einschalten
einverstanden
elektrisch
Elektrische Lokomotive, die
Empfang bescheinigen, den
Ende, das
entgegennehmen
entgleisen
entkuppeln eines Wagens
Erdungstange, die
erloschenes Signal
erlöschen
E-Tafel, die
Elektronisches Stellwerk
dienstaanwijzing, de
DE-Loc, de
tolk, de
draaistel, het
driehoek, de
dringende hulptrein, de
doorrijden, het
doorschietruimte, de
mogen
binnenkomst, de
inrijsein, het
ingang, de
binnengekomen
enkelsporig
enkelsporig baanvak, het
inschakelen
begrepen, mee eens
elektrisch
elektrische locomotief, de
ontvangst bevestigen, de
einde, het
in ontvangst nemen
ontsporen
afkoppelen van een rijtuig
aardstok, de
gedoofd sein
gedoofd
E-bord, het
Post-T
Durchf
D-Weg
Einf
Esig
Eing
eingef
eingl
einv
el
Ellok
ESTW
Fahrberechtigung, Fahrerlaubnis, die
Fahrdienstleiter, der
Fahrdraht, der
fahren
Fahren auf Sicht
Fahrleitungskolonne, die
Fdl
brugleuning, de
tijdtafel, de
oprijden, het; toestemming tot, de
treindienstleider, de
rijdraad, de
rijden
ROZ (rijden op zicht)
bovenleidingploeg, de
Version/versie 01-05-2014
Seite 33 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
Fahrplan, der
Fahrplananordnung, die
Fpl
Fplo
Fahrplan-Mitteilung
Fplm
Fahrstraβenausschluβ, der
Fahrt
Fahrweg, der
Fahrzeug, Fahrzeuge
Fahrzeugbegrenzungsprofil, das
Fertigmeldung, die
Flachmast, der
fragen
frei
Frühhalt
X
Führerbremsventil, der
Führerraum, der
Funkverbindung, die
dienstregeling, de
dienstregeling voor een ingelegde
trein, de
formulier, dat uitgegeven wordt bij
afwijken van het Fahrplan
strijdigheid van rijwegen, de
voorbijrijden toegestaan
rijweg, de
voertuig, voertuigen
omgrenzingsprofiel, het
gereedmelding, de
bovenleidingpaal (enkelvoudig), de
vragen
vrij
stopplaats, waarbij de te
verwachten rijweg ingekort is
remkraanhandel, de
cabine , de
radiocontact, het
Gefahr, die
Gegengleis
Gegenrichtung, die
gelb
Gesamtbremsgewicht, das
geschobener Zug
Geschwindigkeit begrenzen, die
Geschwindigkeit, die
Geschwindigkeitsbeschränkung, die
gesichert
gesperrt
gestört
gezeichnet
Gleis, das
Gleis ist frei, das
Gleislage, die
Gleissperre
Gleissperrsignal, das
Gleiswechselbetrieb
Grenzstrecke, die
Grenzlast
Grenzzeichen, das
Güterzug, der
gevaar, het
linkerspoor
tegenrichting, de
geel
totaal remgewicht, het
geduwde trein, de
snelheid beperken, de
snelheid, de
snelheidsbeperking, de
beveiligd
versperd
gestoord
(af)getekend
spoor, het
spoor is vrij, het
toestand van het spoor, de
stop-/ontspoorblok
afsluitsein, het
dubbelenkelspoor
grensbaanvak, het
maximum treingewicht
vrijbalk, de
goederentrein, de
Halt zeigendes Signal, das
halten (der Zug hält)
Haltepunkt
Haltestelle
Handverschluβ
ortsgestellte Weiche, die
Fweg
Fz
Frühh
Ggl
ges
gesp
gest
gez
Gl
Gs
GWB
GL
Gz
Hp
Hst
HV
stoptonend sein, het
stoppen (de trein stopt)
halte
stopplaats
sluiten met de hand (wisselklem)
handwissel, het
Version/versie 01-05-2014
Seite 34 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
Hänger, der
Hängestütze, die
Hauptluftbehälter, der
Hauptschalter (Tfz), der
Hauptsignal, das
heben
Heiβläufer
Heizkupplung, die
Heizung, die
herkommen!
Hilfseinschalttaste
Hilfszug, der
Hochspannungskabel, das
H-Tafel, die
Heiβl
HET
Im Auftrag
I.A.
Kilometerstein, der
Kilometertafel, die
Kleinwagen, die
Kl
Klemmenhalter mit Klemme, der
kreuzen
Kreuzung, die
Kuppelstelle, die
Kursbuch, das
Lademaßüberschreitung, die
Langsamfahrsignal, das
Langsamfahrstelle, vorübergehende,
die
Langsamfahrt
X
Lü
Lfsig
Lfst
Leerzug, der; leerer Wagen, der
Leistungsschalter, der
Leiter der Zentralschaltstelle, der
Lichtraum-Umgrenzungslinie, die
Lokomotive, die
Lokomotivführer, der;
Triebfahrzugführer, der
Lokomotivwechsel, der
L-Tafel, die
Mindestbremshundertstel, die
Minute(n)
mit dem Arm (sichtbar) und hörbar
Lok
Tf
hangdraad, de
hangsteun, de
hoofdreservoir, het
snelschakelaar (loc), de
hoofdsein, het
opzetten
heetloper
verwarmingskoppeling, de
verwarming, de
rijd naar mij toe! (rangeeropdracht)
Hulpinschakeltoets (wegovergang)
hulptrein, de
hoogspanningskabel, de
H-Bord, het
in opdracht van
kilometerpaal, de
kilometerbord, het
bijzondere voertuigen (lorries e.d.),
de
pijphouder met klem, de
kruisen
kruising, de
schakelstation, het
spoorboekje, het
buiten profiel
sein voor snelheidsbeperking, het
plaats met tijdelijke snelheidsbeperking, de
voorbijrijden toegestaan met ten
hoogste 40 km/h
leeg materieel, het
snelschakelaar (in schakelstation
of onderstation), de
bedieningsdeskundige Schakelen Meldcentrum (smc), de
profiel van vrije ruimte, het
locomotief, de
machinist, de
Lokw
loc-wisseling, de
L-bord, het
Mbr
Min
benodigd rempercentage, het
minuut, minuten
met de arm (zichtbaar) en
hoorbaar
Version/versie 01-05-2014
Seite 35 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
mündlich
mdl
Nachbargleis, das
Neigung, die
nieder
Notbedienung, die
Notbremse, die
Notfallmanager
Notsignal, das
Nmg
Oberbau, die
Oberleitung, die
ortsfeste Druckluftanlage
ortsfestes Signal, das
Ol
Personalfahrt, die
persönliche Ausrüstung, die
Pfeife, die
pfeifen
Pfeil, der
Plan, planmäβig
planmäßig
Posten
Prellbock, der
Punktförmige Zugbeeinflussung (z.B.
Indusi)
Pl, pl
P
PZB
Querseil, das
Querseilmast, der
mondeling
nevenspoor, het
helling, de
neer
noodbediening, de
noodrem, de
Algemen Leider (AL)
alarmsein, het
bovenbouw, de
bovenleiding, de
vaste luchtleiding, de
vast sein, het
personeelstrein, de
persoonlijke uitrusting, de
fluit, de
fluiten
pijl, de
plan, gepland
volgens dienstregeling
post
stootjuk, het
soort ATB, waarbij specifieke
punten gecontroleerd worden
(bijv. Indusi)
dwarsdraad, de
bovenleidingpaal voor
dwarsdraadophanging, de
kwiteren
quittieren
Radsatz (Achse)
Rangierabteilung, die
Rangierauftrag, der
Rangierbahnhof, der
Rangierbegleiter, der
Rangierer, der
Rangierfahrt, die
Rangierfahrt mit E-Triebfahrzeug, die
Rangiersignal, das
Räumungsprüfung
Räumungsprüfung auf Zeit
X
Rb
Rf
Rp
Rpz
Regelung, die; Vorschrift, das
Reisezug, der
richtig
Richtung
Rz
Ri
wielstel
rangeerdeel, het
rangeeropdracht, de
rangeerterrein, het
begeleider bij rangeren, de
rangeerder, de
rangeerbeweging, de
rangeerbeweging met elektrisch
krachtvoertuig, de
rangeersein, het
(Duitse) werkwijze bij afgeven
aanwijzing STS richting vrije baan
regeling, de
reizigerstrein, de
begrepen
richting
Version/versie 01-05-2014
Seite 36 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
Richtungsanzeiger, der
rot
Rückfahrt, die
Rückmeldeposten
Rückf
RMP
schadhaft
Schaffner, der
Schaltstation, die
Schiebetriebfahrzeug, das
Schiene, die
Schlußsignal, das
Schnellbremsung, die
Schotter, der
Schranken, die
Schutzhaltsignal, das
Schwelle, die
Schwungfahren mit gesenktem
Stromabnehmer
Seitenhalter, der
Selbstblocksignal, das
selbsttätige Blockstelle, die,
selbsttätiges Blocksignal, das
Sicherheitsfahrschaltung, die
Sicherheitsmaßnahmen, die
Sichtverbindung, die
Signal, das
Signal in Haltstellung, das
Signal in Haltstellung überfahren
(unzulässige Vorbeifahrt), das
Signalabhängigkeit
Signalbild, das
Signalstörung, die
Sonderzug, der
Spannungswahlschalter, der
später
Sperrfahrt, die
Sperrsignal, das
− Lichtsignal
Sperrung
Spitzensignal, das
Stelle, die (an Ort und Stelle)
stellen, anhalten
Stellung (Signal-), die
Stellwerk, das
Steuerstromkupplung, die
Steuerventil, das
Störung, die
Strecke (freie Strecke)
Streckentrenner, der
Sch-Tfz
Sbk
Sifa
Sig
Sigabh
Sdz
sp
Sperrf
Ls
Sperr
Stw
Stör
Str
richtingaanwijzer, de
rood
terugreis, de terugrijden, het
post voor binnenseinen (aan
Duitse blokseinen)
defect
hoofdcondukteur, de
schakelstation, het
duwend krachtvoertuig, het
spoorstaaf, de
sluitsein, het
snelremming, de
ballast, de
overwegbomen, de
gevaarsein, het
dwarsligger, de
uitlopen met neergelaten
stroomafnemers
zijwaartse bevestiging, de
automatisch bloksein, het
automatische blokpost, de
automatisch bloksein, het
dodeman, de
veiligheidsmaatregelen, de
zichtcontact, het
sein, het
stop' tonend sein, het
ten onrechte tot stilstand komen
voorbij stoptonend sein, het
gekoppeld aan een sein
seinbeeld, het
seinstoring, de
extra trein, de
spanningskeuzeschakelaar, de
later, vertraagd
rit op buiten dienst gesteld spoor,
de
afsluitsein, het
− lichtsein
gesperd
frontsein, het
plaats (ter plaatse), de
stoppen
stand, de (stand van het sein)
seinhuis, het
stuurstroomkoppeling, de
tripleklep, de
storing, de
baanvak (vrije baan)
leidingonderbreker, de
Version/versie 01-05-2014
Seite 37 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
Streckentrennung, die
Streckenwärter, der; Streckenläufer,
der
Stromabnehmer, der
Stumpfgleis, das
open spaninrichting, de
schouwer, de
Tafel, die
Technischer Berechtigter
bord, het
Leider werkplekbeveiliging (LWB)
bij een Betra (onder 4.2)
draagkabel, de
draagkabelbeugel, de
draagkabelsteunpunt, het
transportleiding, de
krachtvoertuig, het
begeleider krachtvoertuig, de
rit per losse loc, de
machinist, de
deuren sluiten
Tragseil, das
Tragseilhängebügel, der
Tragseilstützpunkt, der
Transportleitung, die
Triebfahrzeug, der
Triebfahrzeugbegleiter, der
Triebfahrzeugfahrt, die
Triebfahrzeugführer, der
Türen schließen
stroomafnemer, de
kopspoor, het
Tfz
Tbegl
Tfzf
Tf
übergeben
Überhöhung, die
Überholung
Überholt durch
Überleitung
übernommen
überschritten
Umfahrgleis, das
Umleitung, die
umschalten
unbefristet
unbesetzt
unbestimmt
Unregelmäßigkeit, die;
Betriebsstörung, die
Unterwerk, das
unverändert
überg
ü
Ültg
übern
Uml
u
unbest
unv
vereinfachte Bremsprobe, die
verkehrt (verkehren)
verletzt
verriegeln
Verriegelungsschlüssel, der
Versäumnis, das
verspätet
Verspätung, die
Verstärkungsleitung, die
volle Bremsprobe, die
vollständig
vor Plan
voraussichtlich
verk
versp
vollst
v Pl
vsl
overdragen, overgeven
verkanting, de
inhaling
ingehaald door
overlopen, het
overgenomen
overschreden
omrijspoor, het
omleiding, de
omschakelen
onbepaald
vrij
onbepaald
onregelmatigheid, de
onderstation, het
ongewijzigd
kleine remproef, de
rijdt (rijden)
gewond
vergrendelen
vergrendelsleutel, de
tekortkoming, de
verlaat, vertraagd
vertraging, de
versterkingsleiding, de
grote remproef, de
totaal, helemaal
voor de geplande tijd
vermoedelijk, waarschijnlijk
Version/versie 01-05-2014
Seite 38 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
Vorsignal, das
vorwärts
vorziehen!
Vsig
Wärterhaltscheibe (Sh 2)
Wagen
Wagenliste, die (für Güterzüge)
Wagenmeister, der
Wagenprüfer
wegfahren!
Weiche, die
Weichenstellung, die; auf die Stellung
der Weiche achten
weigern
weiß
Weiterfahrt
wiederholen
Wiederholer
Wiederholung
zeitig
zeitliche
Geschwindigkeitsbeschränkung
Zentralschaltstelle, die
Zug, der
Zug ist liegengeblieben, der
Zugbegleiter, der
Zugbegleitpersonal, das
Züge zurückhalten
zugestimmt
Zugfolgestelle
Zugführer, der
Zugfunk
Zuggattung
Zughalt erwarten (auch Warnstellung)
Wg
Wgm
Wgp
W
Weiterf
wdh
Wdh
voorsein, het
vooruit
oprijden
afsluitbord
rijtuig, wagon
wagenlijst, de
storingsmonteur
wagenmeester
rijd van mij weg! (rangeeropdracht)
wissel, het
wisselstand, de; letten op de
wisselstand
weigeren
wit
rit vervolgen
herhalen
herhaler
herhaling
tijdig
tijdelijke snelheidsbeperking
Zes
Z
Zub
zugest
Zfst
Zf
ZF
Zugg
Zuglänge, die
Zugmeldebuch, das
Zugmelder
Zugmeldestelle, die
Zugpersonal, das
Zmb
Zm
Zmst
Zp
Zugschaffner
Zugschluβmeldeposten
Zs
ZMP
Zugvorbereiter, der
Zugv
schakel- en meldcentrum, het
trein, de
trein kan niet verder worden
vervoerd, de
conducteur, de
treinbegeleidingspersoneel, het
treinen ophouden
toegestemd
aankondigingspost
chef van de trein, de
telerail
soort trein
reken op stoppen aan het
volgende sein
treinlengte, de
treinregister, de
treinmelder
blokpost, de
treinpersoneel, het (machinist,
hoofdconducteur, chef van de
trein)
hoofdconducteur
plaats waar een medewerker
controleert of een trein in zijn
geheel is gepasseerd
medewerker die voorbereidingen
treft voor het vertrek van de trein,
Version/versie 01-05-2014
Seite 39 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen –
Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
zulässige Geschwindigkeit, die
Zulassung, die
zurückfahren
zurücksetzen!
Zusammenstoß, der
zuständig
Zustimmung zur (Ab)Fahrt
Zustimmung, die
Zwischensignal, das
VMZ
zust
Zsig
de
maximumsnelheid, de
bevoegdheidsbewijs, het
achteruitrijden
achteruit!
aanrijding, de
verantwoordelijk
toestemming tot (op)rijden
toestemming, de
tussensein, het
Version/versie 01-05-2014
Seite 40 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
5 Lagepläne
5.1 Grenzstrecke2 1. Teil
2
Alle Blocksignale der Grenzstrecke sind mit weiß-rot-weißem Mastschild ausgerüstet
-- gültig ab 14.04.2015 --
5.1 Bf Emmerich (Stand 15.12.2013)
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen – Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
Version/versie 01-05-2014
Seite 43 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen – Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
5.2 Lageplan Bf Emmerich – Oberleitung Umschaltbereiche –
Version/versie 01-05-2014
Seite 44 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen – Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
Version/versie 01-05-2014
Seite 45 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen – Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
5.3 Zevenaar Oost 1. Teil
Version/versie 01-05-2014
Seite 46 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen – Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
5.3 Zevenaar Oost 2.Teil
Version/versie 01-05-2014
Seite 47 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --
Nutzungsvorgaben der Grenzstrecke Emmerich – Zevenaar Oost für Eisenbahnverkehrsunternehmen – Gebruiksvoorschrift grensbaanvak Emmerich – Zevenaar Oost voor spoorwegondernemingen
5.3 Zevenaar Oost 3.Teil
Version/versie 01-05-2014
Seite 48 von 48
-- gültig ab 14.04.2015 --