Programm - Landeszentrale für politische Bildung Außenstelle

POLITISCHER TAG
Europoly für Grundschulen
Europa spielerisch erfahren - Geografie, Politik und Kultur
Freitag, 24. April 2015
Die Idee von „Europoly“ ist,
Schülerinnen und Schülern der
2. bis 4. Klasse das Thema
„Europa“ auf unterschiedliche
Art und Weise näher zu
bringen. Dabei wird auf
altersgerechte und spielerische
Methoden zurückgegriffen.
Neben einem Eindruck über
die geografische und kulturelle
Vielfalt Europas der vermittelt
werde soll, liegt der Fokus auf
der Vermittlung des
Unterschiedes zwischen
© Peter-Rosegger-Schule Gärtringen
Europäischer Union als
politische Institution und dem geografischen Europa. Als Methoden kommen das “EuropaPuzzle” der LpB, ein “1, 2 oder 3” - Europa-Quiz, sowie ein “Sprachen-Spiel” zum Einsatz.
Datum
Freitag, 24. April 2015, 9.45 - 13.00 Uhr
Ort
Schwarzfeldschule Dewangen, Hohenstaufenstr.1, 73434 Aalen
Zielgruppe
Schülerinnen und Schüler der Klasse 3 und 4
Lehrkräfte
Frau Berger und Frau Schneider
Team
Karoline Kienle und Eric Martin, freie Mitarbeitende der LpB
Seminar-Nr.
52/17/15
Außenstelle Heidelberg
Plöck 22, 69117 Heidelberg
Tel. 06221.6078-0, Fax -22
heidelberg@lpb.bwl.de
www.lpb-heidelberg.de
Programm
Freitag, 24. April 2015
9.45 Uhr
Begrüßung und Warm Up (Klasse 3, Fr. Schneider)
10.05 Uhr
Europa-Puzzle
10.35 Uhr
„1, 2 oder 3“ - Europa-Quiz
10.55 Uhr
Sprachen-Spiel
11.15 Uhr
Nachbesprechung
Pause
11.30 Uhr
Begrüßung und Warm Up (Klasse 4, Fr. Berger)
11.50 Uhr
Europa-Puzzle
12.20 Uhr
„1, 2 oder 3“ - Europa-Quiz
12.40 Uhr
Sprachen-Spiel
13.00 Uhr
Nachbesprechung
danach Ende der Veranstaltung