50% / bis zum 30. April 2015

Auflage 17.700
Erscheint wöchentlich donnerstags in allen Haushalten
Ausgabe 14 / 2. April 2015
Ihr
SEAT-Partner
für Kelkheim
In der Stadt Kelkheim
seit mehr als 41 Jahren
zuverlässig wöchentlich
mit Berichten und Fotos
Sodener Straße 1
61462 Königstein/Ts.
Tel. 06174 - 2993-939
www.marnet.de
Nachrichten und Meinungen für die Stadt Kelkheim mit den Stadtteilen Hornau, Münster, Fischbach, Ruppertshain, Eppenhain und der Gemeinde Liederbach
Die gut bewachten Ostereier in der Höhenstraße
SIMPLY CLEVER
Ihr Partner in Hofheim.
Göthling & Kaufmann Automobile GmbH
Niederhofheimer Str. 60, 65719 Hofheim am Taunus
Tel.: 06192 80708-0, www.goethling-kaufmann.de
Gartengestaltung Utlu
Natursteinarbeiten
• Gartenbau • Neuanlagen
• Pflasterarbeiten
• Baumfällung • Holzarbeiten
• Dauerpflege u. v. m.
•
Ländchesweg 13 · 65719 Hofheim
Mobil 0174 / 6 47 14 02 · Telefon 06192 / 2 03 88 20
www.gartengestaltung-utlu.de
Bürgermeisterliches
oder Osterhase im Park
Der Wächter gleich auf dem Gartenzaun: Ein
Löwe für den Ostereierbaum in der Höhenstraße.
Nachdem einige der letzten Tage nicht sehr einladend waren, weil ein scharfer Wind durch die
Gassen pfiff, bleibt die Hoffnung auf sonnige und
erholsame Ostertage, die wir jedenfalls allen unseren Lesern und Helfern wünschen. Die lustige
Hasenfamilie fotografierten wir im Waldplateau.
Die Hasen waren allerdings gut „eingepackt“, so
dass sie vielleicht gar nicht gefroren haben.
Der Taunusklub Münster hat für den Ostermontag
eine Rundwanderung zum Fuchstanz vorbereitet.
Sie wird über 15 Kilometer führen. Abmarsch ist
um 9.30 Uhr an der Rotebergstraße in der Nähe
der Süwag. Informationen
für diesen Osterspaziergang gibt es unter 01743927309. Übrigens hat es allenthalben - und nicht
nur bei den Vereinen, einen Frühjahrsputz gegeben, wie im Mühlgrund und in Hornau.
Das Tierheim kann
gebaut werden
Jedenfalls hat der Magistrat das in seiner letzten
Sitzung beschlossen. Nach dem langen Hin und
her wird es nun doch am jetzigen Standort in
Münster errichtet werden, nachdem das Gelände
auf der ehemaligen Deponie aus verschiedenen
Gründen verworfen wurde. Zur Realisierung
zahlt die Stadt Kelkheim dem Tierschutzverein
Kelkheim einen Investitionszuschuss von 100.000
Euro. In diesem Zuschuss sind Erschließungskosten sowie die Zuschüsse nach der Vereinsförderrichtlinie enthalten. Mit den Gemeinden Liederbach und Eppstein soll über eine Beteiligung an
den Baukosten innerhalb einer interkommunalen
Zusammenarbeit verhandelt werden. Das endgültige Wort haben die Stadtverordneten am 20. April in ihrer nächsten Sitzung.
Es gehörte früher zum guten Kelkheimer Brauch,
dass die Kinder zum Ostereiersuchen eingeladen:
Am Rathaus oder am Rettershof, von den Kleintierzüchtern oder der Stadt Kelkheim. Es gab
verschiedene Gründe, dass sich der Osterhase
aus Kelkheim verabschiedete. Und es ist müßig
darüber zu diskutieren, weshalb. Es würde vielen
Hundefreunden nicht gefallen. Nun wird der Osterhase neuerlich wieder in Kelkheim erwartetet.
Am Ostermontag (am 6. April) um 14 Uhr in den
Sindlinger Wiesen. Eingeladen hat den Gast mit
der Kiepe auf dem Rücken die UKW. Und sicher
nicht ohne Hintergedanken, denn sie möchte Albrecht Kündiger im Wahlkampf mal jenseits der
Politik vorstellen. Zumindest ein kleines bisschen.
Zwar soll das Eiersuchen im Mittelpunkt stehen,
„aber es besteht ausreichend Gelegenheit, sich direkt und persönlich mit Albrecht Kündiger über
die Kelkheimer Politik und das Bürgermeisteramt
zu unterhalten“, heißt es in der Einladung.
Treffpunkt ist um 14 Uhr der große Spielplatz, der
Osterhase soll aber, so war zu hören, im ganzen
Park unterwegs sein. Dabei wird vor allem das
Eiersuchen für die Kinder im Mittelpunkt stehen.
Dazu gibt es Osterbasteln und Osterschminken
sowie als besondere Herausforderung das „Eierlaufen“. Wem Ostereier nicht mehr so ganz zusagen, kann mit größeren Kugeln eine Runde Boule
spielen. Allerdings ist bisher noch nichts über die
Farben der Ostereier bekannt. Es kommt woh
auch darauf an, ob es noch genügend grüne Farbe
in den Töpfen der Hasenschule gibt, oder ob die
Grünen auf andere, vielleicht ungeliebtere Farben
ausweichen müssen.
Räumungsverkauf – Uhren und Schmuck
Auf alles 40% – 50% / bis zum 30. April 2015
Uhren Schreiter Kelkheim · Hauptstraße 2 · Tel.: 06195 - 2134
Malerbetrieb & Raumausstattung & Fachmarkt
=
65779 Kelkheim, Am Hohenstein1, 06195-6868
Verantwortlich: Peter Hillebrecht · E-Mail: [email protected] · Tel. 06195 / 910101
Seite 2 - Nr. 14
Kelkheimer Zeitung
Säuberungs-Aktion im Park mit den
Frauchen und Herrchen von:
Lines, Beta, Anton, Lilly, Chilli Pepper, Max & Moritz, Daisy, Rocky
Hundebesitzer, die regelmäßig
mit ihren Hunden den Mühlgrund-Park besuchen, haben sich
nach einer langen, nassen und
matschigen Winterpause zusammengefunden, um den gesamten Rasen von liegen gelassenen
Hundehaufen zu säubern. Diese
Nutzer des Parks haben in den
letzten Wochen festgestellt, dass
leider immer wieder Haufen von
fremden Besuchern liegen gelassen werden, sei es aus Unachtsamkeit oder wegen mangelnder
Kottüten in den Spendern, die
am Eingang des Parks aufgestellt
sind.
Da die Hundebesitzer mit ihren
Hunden gern in diesen Park gehen und es ihnen aber genauso
wichtig ist, dass Kinder, Spaziergänger und Hunde ein friedliches
Miteinander im Mühlgrund erleben, war es an der Zeit, rechtzeitig vor Ostern, eine eigene Säube-
rungsaktion vorzunehmen.
Dazu schreibt Sigrun Horn: „Es
wird bald warm, Ostern steht vor
der Tür und der Park wird von
vielen Menschen genutzt, die alle
gern über die Wiese laufen und
genauso wie die Hundebesitzer
ungern in einen Haufen treten. Es
sind etwa 70 Tütchen mit einem
Computerkurse jetzt im Vereinshaus
Der Verein Senioren und PC
Kelkheim ist umgezogen und
hat im Raum Staufen des Vereinshauses in Hornau an der
Rotlintallee eine neue Heimstatt
gefunden.
Die Kurse laufen jeweils von 9
bis 11 Uhr.
Und zwar: Ein Kurs für Fortgeschrittene: Montags vom 13.4.
bis 4.5. (Mit online banking).
Der Kursbeitrag beträgt 50 Euro
für vier Doppelstunden.
Bildbearbeitung: Dienstags am
14.4. und 21.4. Kursbeitrag für
zwei Doppelstunden 25 Euro.
Fotobuch: Dienstags am 28.4.
und 5.5. Kursbeitrag 25 Euro.
Grundlagen für Internet und
E-Mail: Mittwochs am 15.4.
und 22.4. Kursbeitrag 25 Euro.
Kurs für Anfänger: Donnerstags 16.4. bis 7.5. Kursbeitrag 50
Euro für vier Doppelstunden.
Beim Kurs Texte schreiben
und gezieltes Suchen im Internet wird freitags vom 17.4. bis
15.5. geübt.
Der Kursbeitrag beträgt 50
Euro für vier Doppelstunden.
Gewicht von rund 10-12 kg (geschätzt) aufgelesen worden.“
Das Bild unten:
Das Ergebnis der „Sammlung“
wurde in einer großen Tüte versenkt und nach getaner Arbeit an
einem sehr kühlen Samstagmorgen traf man sich zum gemeinsamen Frühstück.
Am Marktplatz:
Taschendiebe am Werk
Gleich zweimal wurden am
vergangenen Samstag auf dem
Marktplatz in der Zeit zwischen
13.10 und 13.40 Uhr Frauen die
Opfer von Taschendieben.
Eine 80-jährige Frau büßte 350
Euro ein, als ihr Unbekannte aus
der am Körper getragenen Handtasche die Geldbörse entwendeten. Im zweiten Fall griffen die
Unbekannten in die Außentasche
der Jacke einer 61-jährigen Frau
und erbeuteten zusammen mit
der Geldbörse 500 Euro.
Die Wanderungen im April des Taunusklub Fischbach
Seniorenwanderung am 9. April
von Ruppertshain nach Eppenhain mit Einkehr beim Kelschenbach im Hotel Rossert. Wanderstrecke etwa vier Kilometer.
Treffpunkt unter der Brücke um
13.30 Uhr. Führung: Ulrich Fitzky – 06195-910795.
Änderung im Wanderplan am
11. April. Rucksackwanderung
von Fischbach nach Oberjosbach
– 17 Kilometer. Start um 9 Uhr
unter der Brücke. Wanderführerin: Helga Renner – 06195-4161.
– Naturfreundehaus, Billtal-
höhe Königstein am 12. April
um 10 Uhr: Eröffnungswanderung durch das Silberbachtal mit
Landrat Ulrich Krebs vorbei an
der Obermühle nach Eppenhain
zum Atzelbergturm. Anmeldung
bei Erika Bergemann 06195911958. – Wanderung bei Vockenhausen über 13 Kilometer
mit Schlusseinkehr am 19. April.
Abfahrt an der Brücke um 9.30
Uhr. Wanderführerin: Ilselotte
Meyer – 06195-4896 (Anmeldung). – Termin-Verschiebung:
Wanderung mit Landrat Michael
– Anzeige –
Cyriax am 25. April von Neuenhain über Altenhain nach Bad
Soden (12 Kilometer). Treffpunkt
10.30 Uhr am Sportplatz Sauerbrunnenweg in Neuenhain. Näheres im Landratsamt unter der
Nummer 06192-201/1638. Bis
zum 17.04. Anmeldung bei Erika Bergemann 06195-911958. –
Wanderung von Oberreifenberg
nach Fischbach über 17 Kilometer am 26. April mit Start um 9.30
Uhr an der Brücke, Abfahrt 10.14
Bahnhof Hornau. Wanderführer:
Ulrich Fitzky 06195-910795
Das nächste Repair Café wird
am 11. April (Samstag) zwischen
10 und 13 Uhr in der Pestalozzigroßem Andrang kann es zu längeren Wartezeiten kommen.
am 17. Mai 2015, von 10.00 – 18.00 Uhr
Die Besucher erwartet wie immer ein buntes Programm für Groß und Klein mit Neuwagenausstellung,
Rummelplatz, Flohmarkt, Hubschrauberrundflügen,
Live-Musik, Essen, Trinken und natürlich dem verkaufsoffenen Sonntag des Einzelhandels ab 12.00
Uhr. Wer sich noch um einen Standplatz als Aussteller bewerben möchte, kann das natürlich auch
noch tun, sollte sich aber beeilen, denn die Zeit wird
knapp.
Bewerbungen bitte unter: 06195/9758381, per Mail:
[email protected] oder über die
Homepage: www.kelkheimer-stadtmarkt.de.
Selbsthilfegruppe Sauerstoffliga: Der nächste Termin ist am
10. April um 16 Uhr im Gesundheitszentrum in der Frankenallee.
Thema des Vortrages: Die neusten Sauerstoffgeräte. Der Eintritt
ist frei.
Die „AG Brand“ der Polizei: „Wir tun
alles, um den ‚Zündeler‘ zu fassen.“
Es war ruhig in den letzten Nächten in Kelkheim. Und nicht nur
die Kelkheimer, die Polizei und
die Einsatzkräfte der Feuerwehren hoffen, dass es so bleibt. Die
Rede ist von der Serie von Zündeleien in Kelkheim, die inzwischen Zahl 30 erreicht haben.
Mit Hochdruck und der Unterstützung des Landeskriminalamtes arbeitet eine Arbeitsgruppe
von vier Kriminalbeamten, die
AG Brand, der Kriminaldirektion Hofheim unter der Leitung
von Kriminalkommissar Thomas Baumann (Foto) an der
Aufklärung der Serie, um weitere Zündeleien in der Stadt zu
verhindern. Und es sind nach
wie vor 3.000 Euro ausgesetzt,
wenn Hinweise eingehen, die zur
Aufklärung dieser Brandserie
beitragen könnten. Erst waren
es „nur“ Mülltonnen, dann weitete der Täter oder weiteten die
Täter ihr Zündeleien aus. Autos
gerieten in Brand, auf einem
Parkplatz in der Stadtmitte und
in einer Tiefgarage – und die Beamten, die ja auch von den Fachleuten des Landeskriminalamtes
unterstützt werden, mögen nicht
an Selbstentzündungen denken.
Dann das Feuer an der Kindertagesstätte Rosa Raupe, wo die Täter hohen Sachschaden in Kauf
nahmen und letztlich die Serie
von brennenden Dixi-Toiletten
mit hohem Sachschaden. Die
Machart ähnelt sich, sodass die
Beamten sicher sind: Eigentlich
könnte nur ein Täter oder eine
Tätergruppe infrage kommen.
Gezündelt wird meist an Objekbei denen kaum Brandbeschleuniger gebraucht werden. Der
Vorteil für die Täter: Die Flammen lodern nicht sofort hell auf,
sondern es braucht ein paar Minuten, bis Nachbarn oder andere Zeugen das Feuer entdecken.
Und dann sind der oder die Täter
schon über alle Berge. Natürlich
kommt jetzt die Frage der Kelkheimer: Warum kann man denn
diese Typen nicht fassen.
So ganz stimmt der Vergleich
nicht, aber die Suche nach solchen Tätern gleicht der Suche
einer Stecknadel im Heuhaufen.
Und es kann sich auch beim
besten Willen niemand darauf
festlegen: Der oder die Täter
kommen aus diesem oder jenem
Umfeld. Bisher gab es die Zündeleien auch an jedem Wochentag,
Ziffern-Salat
In unserem Bericht über das
Kelkheimer Museum hat sich
ein Fehler eingeschlichen. Der
monatliche Beitrag beträgt nicht
8,50 Euro, sondern es handelt
sich um den Jahresbeitrag im
Museumsverein, von dem die
Rede war. Und der beträgt im
ganzen Jahr 18,50 Euro.
Leserbrief: „Planungen zur
Wohnbebauung am Gagernring“
Die dort vorgesehene Bebauung
ist überwiegend vorgesehen für
Personen, die berechtigt sind,
Sozialwohnungen zu beziehen.
Sind diese Leute weniger lärmempfindlich? Oder sollen sie
froh sein, überhaupt bezahlbaren Wohnraum zu erhalten?
Es ist eine dreistöckige Bebauung vorgesehen. Wie hoch soll
2. April 2015
dann die Lärmschutzwand zur
Bahnlinie sein? Die Abgase des
Verkehrs auf dem viel befahrenen Gagernring werden in
jedem Fall durch Stückes und
Flachsland wabern. Kein Taunuslüftchen kann sie vertreiben.
Nachhaltige Kommunalpolitik
sieht anders aus.
Peter Stevens, Berliner Ring 6.
sodass man auch hier keine „Vorliebe“ feststellen kann.
Gezündelt wurde nach den Unterlagen von Feuerwehr und Polizei zwischen 23 Uhr kurz vor
Mitternacht und 5 Uhr morgens.
Also in den dunkelsten Stunden
des Tages, wenn die meisten
Menschen schlafen. Natürlich,
auch nachts sind die Streifen der
Kelkheimer Polizeistation unterwegs, und nicht nur im Auto,
sondern auch zu Fuß, aber man
ist? Bei der Entdeckung eines
Feuers sind zunächst die Einsatzkräfte der Feuerwehren die
Leidtragenden, die einmal mehr
ihre Nachtruhe unterbrechen,
obwohl sie am anderen Tag wieder arbeiten müssen. Die Polizeibeamten, die gerufen werden
und in den meisten Fällen auch
innerhalb von zehn Minuten an
Ort und Stelle sind, haben verständlicherweise – siehe im Text
oben – das Nachsehen.
müsste schon Radaraugen oder
Ähnliches haben, wenn man
dunkel gekleidete Gestalten hinter Hecken oder Hausmauern
entdecken will, die gerade Böses im Schild führen. Na ja, und
wenn man jemanden anhält, der
ein Feuerzeug in der Tasche hat,
warum nicht, wenn man Raucher
Dann beginnt die Arbeit der
Arbeitsgruppe Brand, die Spuren und Daten sammelt. Dinge
miteinander vergleicht, um festzustellen wo Gemeinsamkeiten
sind. Allerdings geht es nicht
so zu, wie bei vielen Krimis im
Fernsehen, wo alerte Damen und
Herren Porträts oder Beweisstücke und Dinge an Wände pinnen
oder kleben, und dann mit Sicherheit den bösen Buben oder
das böse Mädchen fangen.
Die Beamten der Arbeitsgruppe
Brand sind sich sicher, dass auch
sie eines Tages Erfolg haben
werden. Sie bitten um Geduld,
Geduld, die auch die Beamten
bei allem Ehrgeiz aufbringen
müssen, um die Serie zu Ende zu
bringen.
Bild oben: brennende Mülltonnen in der Parkstraße, darunter:
Die Feuerwehr löscht die Gartenhütte am Kindergarten Arche
Noah.
Leserbrief zu „Kündiger:
Wenn ich Bürgermeister bin“
Mit Erstaunen lese ich in der
Kelkheimer Zeitung, dass Herr
Kündiger den Bau eines festen
Gebäudes für die Kinder der
„Strolche“ als zweifelhaft bezeichnet.
Bei einem Treffen von Vertretern
der Fraktionen, Bürgermeister
Thomas Horn, dem Träger der
„Strolche“ (Kelkheimer Perspektiven e.V.), Eltern und Mitarbeitern der „Großen Strolche“
am 3. März in den Containern
an der Lorsbacher Straße wurde
besprochen, dass die Zahlen bezüglich der zukünftig (2017) benötigten Kinderbetreuungsplätze
aufbereitet und gemeinsam mit
allen Beteiligten besprochen
werden.
Auch der Kandidat Kündiger
stimmte diesem Verfahren zu!
Nachdem er ohne Information
der Betroffenen das Vorhaben
bereits zuvor in Frage gestellt
hatte, ist seine Meinungsbildung
nun scheinbar schon vor dem
vereinbarten Termin zur gemeinsamen Erörterung abgeschlossen.
Es wäre wohl besser gewesen,
wenigstens abzuwarten, bis alle
Zahlen auf dem Tisch liegen.
Findet man eine Lösung, um die
Kosten der Krippenplätze für
die Eltern spürbar zu senken –
wie Kündiger es richtigerweise
möchte – so wird auch die Nachfrage sprunghaft ansteigen.
Ich hoffe, dass die Mehrheit der
Stadtverordneten – trotz der
Meinung Kündigers – eine gute
Entscheidung im Sinne der Kinder in Kelkheim treffen wird.
Holger Hofmann,
Senatorenweg 2.
2. April 2015
Kelkheimer Zeitung
In Höchst holte die SG drei Punkte
SV Höchst – SG Kelkheim 0:1
Die Mannschaft war von Anfang
an hoch konzentriert und störte die Höchster konsequent und
früh. Nach der ersten Drangphase von Höchst kam die SG immer
besser ins Spiel und erspielte sich
einige Chancen.
zweiten Halbzeit erzielte Ivan
Djurdjevic mit einem Freistoß
aus fast 40 Metern die verdiente
1:0 Führung.
Danach wurde das Spiel etwas
ruppig, und ein Höchster Spieler
musste den Platz mit einer roten
Karte verlassen. Trotz Unterzahl
war Höchst nun aktiver und
drängte auf den Ausgleich. Die
Kelkheimer Defensivarbeit war
aber vorbildlich, sodass keine
ernsthafte Gefahr entstand.
In der Schlussphase hätte Kelkheim noch das zweite Tor machen
können, Arthur Angersbach (im
Bild) verzog aber knapp.
Auf der Gegenseite musste Torhüter Sven Kappel dann noch
einmal sein Können zeigen, als
er die einzige wirklich gute Torchance der Höchster zunichte
machte und der SG den 1:0-Sieg
rettete.
Es spielten: Sven Kappel, Patrick
Kilb, Andreas Angersbach, Jakov
Budimir, Volkan Aksu, Gjengiz
Kahriman, Arthur Angersbach,
Bekir Calginbas, Ivan Djurdjevic, Goran Dadic, Yannick Herrmann, Nicolas Henkel, Rüdiger
Steinmetz.
TV Wallau – SG Kelkheim 1:1
Die zweite Mannschaft verpasste
im Kampf um die Tabellenspitze
drei Punkte zu holen. Auf dem
Hartplatz in Wallau wollte kein
wirklich gutes Spiel aufkommen. Obwohl die Kelkheimer
Mannschaft aktiver war, bekam
sie Wallau nie
richtig in den
Griff und spielte
zu wenig konsequent. Trotzdem konnten die
Kelkheimer in
der ersten Hälfte in Führung
gehen, nachdem
A-Jugendspieler
Nikola Schulze
sich über rechts
durchsetzte und
den Ball scharf
nach
innen
er von einem
Wallauer Spieler
ins Tor gelenkt
wurde. In der
zweiten Hälfte
ging es ähnlich weiter, bis Wallau
in der 69. Minute den Ausgleich,
und in der 85. Minute nach einem Torwartfehler, auch noch
die Führung erzielen konnte. Als
der Wallauer Torhüter nach einem Schuss von Marijo Progomet
patzte, gingen die Kelkheimer
am Ende noch mit einem Unentschieden vom Platz.
Es spielten: Kay-Cedric Müller,
Nr. 14 - Seite 3
SchinderhannesWanderung
nicht ab Fischbach
Alexander Hilz, Nusrit Hadzibulic, Nikola Zivotic, Thomas
Schneider, Tim Kather, Jonas Für die Schinderhannes-WandeWartenberg, Maximilian Wen- rung mit Dr. Mark Scheibe am
zel-Lux, Lars Lakomy, Marijo 11. April hat sich eine Änderung
Prgomet, Nikola Schulze, Tobias
11. April ab dem Kastell Heftrich
Bayer.
als Rundgang über die Hasenmühle statt. Die Änderung erfolgt auf Wunsch des Naturparks
Taunus. Also: Bitte am 11. April
um 14 Uhr nicht an die Dreifaltigkeits-Kirche in Fischbach
kommen, sondern zum Kastell
Heftrich.
FROHE OSTERN!
SG-Lizzards an
der Universität
Hilfe für den neuen
Kunstrasen durch
eine Sammlung
Am Ostersamstag hat die SG
Kelkheim einen Stand auf dem
Wochenmarkt, um für Unterstützung zur Finanzierung des neuen
Kunstrasens zu werben. Die Abteilungs-Leitung hofft, dass sich
viele Kelkheimer dafür interessieren, positiv, versteht sich.
Die Kelkheim Lizzards und
die
Johann-Wolfgang-GoetheUniversität Frankfurt beginnen
zum Sommersemester 2015 eine
gemeinsame Flag-Footballmannschaft. Ziel ist es, schnell eine
eigenständige Hochschulmannschaft aufzubauen und diese an
das Leistungsniveau des universitären Spielbetriebs im Rahmen
des Allgemeinen Deutschen
Hochschulsports (adh) heranzuführen. Das Angebot richtet
sich an alle Studentinnen und
Studenten der Frankfurter Universität und ist im Rahmen des
Sportangebots der Hochschule
kostenlos. Der Aufbau der FlagFootballmannschaft wird federführend durch die Flagfootballer
der SG Kelkheim der Kelkheim
Lizzards organisiert. Das Trai-
SABINE
BERGOLD
MIT HERZ UND VERSTAND FÜR KELKHEIM
Kapitän Meyer-Brenkhof Yachtschule
Untere Hainstraße 28, 61440 Oberursel
Alle Bootsführerscheine und Funkzeugnisse
Motorboot | Revierfahrt | Manövertraining | Funk
Info-Abend Dienstag 07.04.2015, 20:00 Uhr
Info unter: www.yachtschule-oberursel.de
Telefon: 0 67 23/808 92 37, Mobil: 01 71/854 90 58
„Abstaubertor“ rettete Unentschieden
Alemannia Nied –
TuS Hornau 2:2
In der ersten Halbzeit bekamen
die Zuschauer nur ein mäßiges
Spiel zu sehen. Wobei der Gastgeber anfangs mehr vom Spiel
hatte. Die Hornauer blieben relativ harmlos und so war die 1:0
Pausenführung für Nied auch
verdient.
In der zweiten Hälfte wurde das
Spiel der TuS druckvoller und
mit fortlaufender Spielzeit ließen
die Kräfte bei den Nieder Spielern immer mehr nach.
In der 67. Minute dann der verdiente Ausgleich für die TuS.
Genc Hoxha schießt aus
16 Metern präzise ins
lange Eck, unhaltbar für
den Torwart.
Jedoch
postwendend
erzielten die Nieder
die Führung. Hornau
ließ sich dadurch aber
nicht aus der Ruhe bringen und machte weiter
Druck.
Aus dem Gewühl heraus trifft
Altangadas Altanhuyug zum
Uhr auf dem Feld der Lizzards
in Kelkheim statt. Informationen
alles in allem verdienten Aus- unter: [email protected]
gleich. Aufstellung: Marc KlüpJohannes Baron leitet
fel, Niclas Gottschalk,
Kreis-Verkehrswacht
Thomas Orth, Sascha
Kiefer, Nils Jorek, Sebastian Mader, Thilo Nach der Neugründung der VerLenz, Altangadas Al- kehrswacht im Kreis und nachtanhuyug, Felix Rolf, dem zunächst Landrat Michael
Genc Hoxha, Kai Es- Cyriax den Vorsitz übernommen
penschied. Einwechsel- hatte, wurde jetzt Kreisbeigeordspieler: Simon Susen- neter Johannes Baron von den
berger, Simon Dreyer. Mitgliedern mit dem Posten des
Tore: 1:1 Genc Hoxha mit Schuss Vorsitzenden betraut. Neben der
aus 16 Metern, 2:2 Altangadas Kraftfahrerehrung und diversen
Veranstaltungen im SeniorenbeAltanhuyug als Abstauber.
reich sollen im laufenden Jahr
auch Schulungen für Erzieherinnen und Erzieher angeboten werden. Ein großes Problem sieht die
ter), 0:2 Rottenberger (10.), 1:2 Verkehrswacht in den sogenannHadziboulic (35.), 1:3 Y. Erasmi ten „Elterntaxis“. Hier wird an ei(40.), 1:4 Kuzu (41.), 2:4 Ohlen- nem Konzept für eine Aktion „zu
schläger (50.), 2:5 Xhordana (75.), Fuß zur Schule“ gearbeitet. Mit
3:5 Hahn (77.).
Helga Küppers wurde eine ModeSG Höchst II –
ratorin speziell für die Anliegen
SV Ruppertsder Seniorinnen und Senioren
hain II 1:0 (0:0)
geschult. Wer aktiv bei der VerBei extremem Wind und kehrswacht mitarbeiten möchte:
starkem Regen brachten www.mtk-verkehrswacht.de.
beide Mannschaften kein
gutes Spiel auf den Rasen.
Notizen
Wenn der Ball mal nicht
im Aus war, wurde er von beiden Einen
Senioren-KaffeenachTeams bedingungslos nach Vor- mittag mit Reisebericht gibt es
ne geschlagen mit der Hoffnung, am 8. April um 15 Uhr im Pfarrdass die gegnerische Abwehr ei- zentrum St. Dionysius. Es geht
nen Fehler macht. Nach einem mit H. Walter in das Naturparalangen Ball konnte Höchst auch dies Val-dès/Patagonien, an der
den Siegtreffer erzielen.
Küste von Argentinien.
Tor: 1:0 (77.) Strazia Tella.
Einen neuen Deutschkurs für
Anfänger gibt es ab dem 8. April mittwochs zwischen 11.45 und
13.15 Uhr in der Paulus-Gemeinde in der Gustav-Adolf-Straße.
den Gesprächen mit den beiden
Bürgermeister-Kandidaten der Der nächste Sprechtag für ExisCDU und UKW in Vorstandsund Fraktionskreisen erst nach vormittags im Rathaus statt. Auf
der Internetseite des Vereins zur
Ostern erfolgen.
„Beide Gespräche verliefen in Förderung von Existenzgrünsehr entspannter guter Stim- dern ist ein Fragebogen, der im
mung und wohl auch zur Zufrie- Vorfeld ausgefüllt wird und als
denheit aller Beteiligten“, heißt Gesprächsgrundlage dient. Der
es in einer Pressemitteilung der Fragebogen ist unter www.vfekelkheim.de abrufbar. TerminSPD. (Foto auf Seite 5)
vereinbarung Christine Michel,
06195-803116, E-Mail: christine.
[email protected]
Wahlen zum
Ein wenig erfreulicher Spielsonntag
SV Ruppertshain –
Germ. Okriftel 3:5 (1:4).
Vor dem Spitzenspiel „Platz
5 gegen Platz 3“ mussten die
Ruppertshainer in beiden Mannschaften auf zehn Stammspieler
verzichten. Diese Ausfälle machten sich bei beiden Mannschaften
negativ bemerkbar.
Germania Okriftel erwischte einen Start nach Maß und führte
nach zehn Minuten schon mit 2:0.
Hadzibulic verkürzte zwar auf
1:2 (35.), doch Erasmi und Kuzu
machten nach 45 Minuten, durch
das 1:3 und 1:4 den Sack im Prinzip schon zu. „Wir haben absolut
verdient verloren. Der Gegner
war vor dem Tor gnadenlos, und
bereits nach zehn Minuten war
der Drops gelutscht“, räumte
Ruppertshains Trainer Thomas
Enders ein. Dabei musste Okriftel
nach einer Gelb-Roten Karte für
Cifci (60./wiederholtes Foulspiel)
und einer Roten Karte für Kidal
(70./Beleidigung) zwischenzeitlich sogar in
doppelter
Unterzahl
spielen.
Tabellarisch steht der
SVR mit Platz 5 immer
noch blendend da und
hat sogar drei Punkte
mehr auf dem Konto als in der
herbstmeisterlichen Vorrunde.
Aufstellung: Köppen, Paul, Wolff,
D. Hahn, B. Hahn, M. Hempel, J.
Ohlenschläger, Held, Hadzibulic,
Dorn. Eingewechselt: Schleicher,
Peukert, D. Hempel.
Tore: 0:1 Schäfer (2./Foulelfme-
BERATUNG
PLANUNG
INNENAUSBAU
MÖBELANFERTIGUNG
PARKETT
FENSTER
TÜREN
REPARATUREN
Wir sind günstiger als Sie denken!
Weberstraße 19–23 · 65779 Kelkheim · Tel. 0 61 95 – 91 15 94
E-Mail: [email protected] · www.schreinereipreuss.de
Partnerbetrieb
Romantik Hotel
SPD: Interesse gilt der Kommunal-,
nicht der Bürgermeisterwahl
So jedenfalls konzentriert sich
die Kelkheimer SPD in Zukunft
in der kommunalpolitischen
Arbeit. Es geht um die Vorbereitung für eine personelle und
inhaltliche Positionierung, wenn
die Menschen im Jahr 2016 für
die Kommunalwahlen an die
Urne gebeten werden.
Insoweit wurden auch aus Kelkheimer Sicht die beiden 2011 gewählten Kreistagsfraktionsmitglieder, Horst Ackermann und
Julia Ostrowicki, wiederum für
die so genannten „aussichtsreichen vorderen Plätze“ der SPDKreistagsfraktion nominierend
gewählt. Die endgültige Bestimmung wird auf dem Parteitag der
SPD-Main-Taunus im Juli 2015
erfolgen. Weiterhin wurden Dr.
Klaus-Dieter Franz für die Plätze um 25, sowie Eckart Hohmann und Ursula Kutzner für die
„hinteren Plätze“ der Kreistagsliste der SPD nominiert.
Im Vorstand hat sich nicht viel
verändert. Der Stellvertreter des
Vorsitzenden Hans Walter Müssig, Klaus zum Felde, schied aus
Alters- und Gesundheitsgründen
aus. In diese Funktion wurde der
bisherige Beisitzer Josef Bergmann aus Fischbach und in seine
Beisitzerstelle Dr. Michael Hellenschmidt, der Verfasser über
die Studie zu den in Kelkheim
leer stehenden Verkaufsläden
und Handwerkerwerkstätten, gewählt.
Im Übrigen gab es keine Veränderungen im Vorstand.
Annika Janas, beim letzten Mal
Bürgermeister-Kandidatin für
die SPD und Stadtverordnete,
hat Kelkheim aus beruflichen
Gründen verlassen. Sie wurde
von den Mitgliedern des Ortsvereins herzlich und mit Dank
verabschiedet.
Natürlich beschäftigt man sich in
der SPD auch mit der kommenden Bürgermeisterwahl im Juni,
nur nicht so intensiv, wie die anderen Parteien.
So wird eine Nachbetrachtung zu
Kirchenvorstand
In der Stephanus-Gemeinde haben die Verantwortlichen die
Wahlen zum neuen Kirchenvorwerden, besonders vorbereitet:
Im Stephanus Brief für das FrühNamen der Kandidaten, sondern
auch Fotos und ein paar persönliche Angaben zum Alter, zum
Beruf und den Schwerpunkten
innerhalb der Gemeindearbeit.
Hornaus historische Häuser
wird Christa Wittekind bei einer
Führung durch Alt-Hornau am
12. April (Sonntag) um 16 Uhr
vorstellen. Treffpunkt: Alte Kirche Hornau, Rotlintallee. Teilnahmegebühr: Fünf Euro.
Einen Informationsabend über
die Hattersheimer Tafel gibt es
am 29. April um 19 Uhr im Pfarrzentrum St. Franziskus für die
Kolpingsfamilie und die Frauengemeinschaft St. Martin.
Urlaub von daheim.
Kurzzeitpflege bietet Ihnen
bis zu vier Wochen Urlaub von
daheim und Ihren Angehörigen
Zeit, neue Kräfte zu sammeln.
Sprechen Sie uns an!
Seniorenstifte
Kronthal & Hohenwald
Telefon: (06173) 93 90 – 0
www.urlaub-von-daheim.de in Kronberg im Taunus
Seite 4 - Nr. 14
Kelkheimer Zeitung
Das Titelbild für den nächsten
Adventskalender der Rotarier und
Lions wurde in Liederbach gezeichnet
Das Titelbild für den Adventskalender der Lions und der Rotarier,
die diesen Kalender zusammen
herausbringen, entsteht abwechselnd an einer der Grundschulen
der beiden Orte. In diesem Jahr
gab es in der Liederbachschule
den Wettbewerb für das schöns-
2. April 2015
Alle Vögel
und der Osterhase sind schon da
Auch das gehört in der Vorosterzeit in Liederbach zum „normalen Leben“ dazu: Ein paar
fröhliche Stunden mit dem Altenklub Rentnerruh und jungen
Gästen. Junge Gäste kamen in
diesem Jahr aus der Kindertagesstätte Kinderkiste, die mit ihren
lieder sangen, vor allem die von
früher, so dass die älteren Gäste,
die sich hier eingefunden hatten,
auch mit Freude mitsingen konnten. Für die Kleinen hatte der
Osterhase im Henkelkorb Scho-
Bauch (das Bild rechts daneben)
und den dritten Preis, so entschied die Jury, bekam Lara Sophie Pitsch. Schulleiterin Petra
Deutsch-Engelmann hält vertretungsweise für die Schülerin die
Arbeit in den Händen.
Abgesandte der Lions waren
Liederbacher Notizen
Die
Jahreshauptversammlung
koladen-Häschen
dabei und mit
Hingabe schenkte
Brigitte Keil den
berühmten selbst
gemachten Eierlikör aus.
Ein köstliches Getränk, wie auch
Bürgermeisterin
Eva Söllner feststellte, die sich
trotz einer Erkältung
diesen
Liederbacher „Osnerationen“ nicht
entgehen lassen
wollte.
Der zweite DRK Ostermarkt
im Nollegässche
3. April um 20 Uhr im Gasthaus
Rudolph statt.
Der Antrag der CDU-Fraktion
zur Belebung des Marktplatzes
wurde in der letzten Sitzung des
Sozialausschusses zurückgezozielle und personelle Möglichkeiten der Gemeinde.
te Bild für den Kalender. Die
Jury entschied sich für das Bild
von Amelie Spreu (auf dem Bild
oben die linke Zeichnung). Auf
den zweiten Platz kam Franziska
Wiebke Knabe und Dr. Peter
Ottiger, für die Rotarier Karsten
Brandt. Sie hatten für die Gewinner des Wettbewerbs kleine
Geschenke in Form von Büchern
Liederbachs Osterglocke
oder ähnlichem dabei. Mit dem
Erlös aus dem Kalenderverkauf wird unter anderem in der
Liederbacher Schule das Projekt
Fotoclub Liederbach: „Schottland im Regen“ von Dr. LeonDia-Schauen am 14. April um 20
Uhr. Im Vereinshaus.
Das Thema „Der Überfluss“
In der Bücherei Liederbach wird
am 27. April Jörg Schindler um
19.30 Uhr aus seinem neuen
Buch „Stadt – Land – Überfluss:
Warum wir weniger brauchen
als wir haben“ lesen. „Hier dreht
sich alles um die Frage, ob das
„Immer mehr“ in unserer Gesellschaft zwangsläufig auch ein
Mehr an Zufriedenheit für den
Einzelnen mit sich bringt. Wir
besitzen zwar immer mehr, kaufen mehr, arbeiten mehr, twittern
und simsen mehr, aber, so der
Autor, glücklicher macht uns das
nicht. Im Gegenteil. „Im Schnitt
besitzt jeder von uns inzwischen
10 000 Dinge. Das ist schön.
Nur: Die Hälfte davon liegt, einmal angeschafft, ungenutzt und
unbeguckt in der Gegend herum.
Dinge, die nicht gebraucht werden, aber Platz brauchen. Weshalb auch unsere Wohnungen
seit Jahrzehnten immer größer
werden. Und damit teurer. Weswegen wir wiederum mehr arbeiten müssen, damit wir sie uns
leisten können.“
Die Frankfurter Rundschau
schreibt: „Ein Buch, das so erstaunlich viele Wege aus der
Sackgasse zeigt, dass es jeder als
Navi gut gebrauchen kann.“
Jörg Schindler, 1968 in Darmstadt geboren, hat in Frankfurt
und Edinburgh Germanistik,
Anglistik und Soziologie studiert.
Er war Nachrichtenredakteur
und Reporter bei der „Frankfurter Rundschau“ und arbeitet seit
2012 beim Nachrichtenmagazin
„Der Spiegel“. 2012 erschien
sein Bestseller „Die Rüpel-Republik“.
Die Karten für die Lesung kosten sechs Euro und sind in der
Bücherei und in der Buchhandlung KoLibri erhältlich.
Das Nollegässche war einmal
mehr Ort für den Ostermarkt
des DRK, der zweite Ostermarkt
an dieser Stelle. Viele Gäste
konnten sich hier den ganzen
Tag über mit Eiern und grüner
Soße, Würstchen, oder Kaffee
und Kuchen versorgen.
Für den Service sorgte das DRK,
für musikalische Unterhaltung
der Akkordeonspieler Christian
Gorgosch.
Die Liederbacher Porzellanmalerin Mechthild Marxen zeigte
ihre Kunst und stellte zahlreiche
Werke aus.
Anja Schneider war mit ihren
selbstgemachten Pralinen und
österlichen
Schokoladenköstlichkeiten dabei.
„Heiteres
Gedächtnis-Training“ der Senioren-Union der
CDU Liederbach mit GedächtnisTrainerin Christine Scherer am
15. April um 15 Uhr in der Liederbachhalle.
Theaterkreis Liederbach: Am
18. April die Fahrt zum Staatstheater nach Wiesbaden. Auf dem
Programm um 19.30 Uhr: „Die
Entführung aus dem Serail“ von
Wolfgang Amadeus Mozart.
Das Leuchten der Sterne in uns
Wie in jedem Jahr ein „Hingucker“, die Osterglocke in Alt-
Niederhofheim, und betreut
vom Altenklub Rentnerruh.
Der Gottesdienst zur ErstkomAltenklub „Rentnerruh“: Das
munion in St. Marien mit 20 Kinnächste Treffen am 8. April um
dern am 12. April um 9 Uhr.
14.30 Uhr in der Liederbachhalle.
Das ist der Titel des Debutromans von Kristina C. Stauber.
Aus diesem Buch wird sie am
16. April um 19.30 Uhr in der
Buchhandlung KoLibri, Im
Kohlruß am Marktplatz lesen.
Dieser historische, sehr romantisch, aber auch abenteuerliche
Roman spielt im England des 19.
Jahrhunderts.
Der Roman zeigt den abenteuerlichen Weg einer jungen Frau,
die ihrer Zeit weit voraus ist
und versucht ihren Idealen und
Träumen treu zu bleiben, aber
sich selber dabei nicht zu verlieren - allen Konventionen und
Zwängen der damaligen Zeit
zum Trotz. Eleonore ist zwar
nur ein Dienstmädchen, aber sie
liebt Bücher über alles. Dieses
Interesse ist es, das sie mit Jacob verbindet, dem Sohn ihres
Dienstherren. Bald verliebt er
sich in sie. Seine Eltern jedoch
haben andere Pläne für ihn.
2. April 2015
Kelkheimer Zeitung
Nr. 14 - Seite 5
– Anzeige –
Juristen-Tipp
Scheidungs-Ratgeber
Teil 9: Vermögen: Alles wird geteilt? (Fortsetzung)
Bezogen auf den Tag der Zustellung des Scheidungsantrages
(Stichtagsprinzip) müssen beide Ehegatten auf Verlangen
Auskunft über ihr Vermögen erteilen. Vermögen, das sind
beispielsweise Immobilien, Lebensversicherungen, Bankguthaben oder Wertpapiere. Vermögen ist aber auch das eigene
Unternehmen oder die Praxis. Gemeinsames Vermögen wird
hälftig berücksichtigt, etwa bei Immobilien, wo beide Eheleute
zu ½ als Miteigentümer im Grundbuch stehen. Vermögen, das
nur auf den eigenen Namen läuft, zu 100 %. Dem gegenüber
werden die am Stichtag vorhandenen Schulden in Abzug
gebracht. Das Ergebnis dieser Berechnungen ist das sog.
Endvermögen. Eine zweite Auflistung (Aktiva und Passiva)
erfolgt auf den Tag der Eheschließung. Die Ermittlung dieser
Vermögenswerte dient der Feststellung des sog. Anfangsvermögens. Die positive Differenz zwischen dem Anfangs- und
dem Endvermögen ist der Zugewinn, also das „Plus“, das
jeder Ehegatte für sich in der Ehe erwirtschaftet hat.
Erbschaften und Schenkungen, die ein Ehegatte während
der Ehe erhalten hat, werden aus dem Zugewinn ausgeklammert. Dies geschieht dadurch, dass dieser Wert dem
Anfangsvermögen hinzugerechnet wird. Lediglich eine Wertsteigerung des Geschenkten oder Ererbten fällt so unter den
Zugewinn. Berechnungsbeispiele folgen in der Fortsetzung
am Donnerstag, dem 16. April 2015.
Informieren Sie sich zu diesem Thema auch in meinem Ratgeber „Vermögensteilung bei Scheidung – So sichern Sie
Ihre Ansprüche“, erschienen als Beck – Rechtsberater im
dtv, 2010 in 2. Auflage.
Andrea Peyerl
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Familienrecht
Frankfurter Straße 21
61476 Kronberg im Taunus
Tel. 06173 32746-0
Fax. 06173 32746-20
Bereits erschienene Teile können Sie gerne über die Kanzlei
anfordern.
[email protected]
www.peyerl-ra.de
Andrea Peyerl, Rechtsanwältin und Fachanwältin für
Familienrecht, Kronberg im Taunus
Karl der Große und die Axt der Hessen
Der Titel könnte auch umgekehrt heißen: Die Axt
der Hessen und Karl der Große. Im Grunde genommen war diese Lesung im Kelkheimer Museum von Robert Focken, der aus seinem Buch
„Arnulf – die Axt der Hessen“ las, die Einstimmung auf die kommende Ausstellung des Museums, die sich mit Karl dem Großen beschäftigt,
und die auch die Verbindungen der Region zu
dem Frankenkaiser aufzeigen soll.
Die überraschend vielen Gäste bekamen an
diesem Abend durch den Autor zunächst einen
Schnellkurs durch Hessens Antike. Amüsant und
mit manchem Augenzwinkern berichtete Robert
Focken über die Geschichte des Landes.
So ganz viele hoben allerdings nicht den Finger,
als er fragte, wer denn stolz darauf sei, ein Hesse
zu sein. Da hielten sich die meisten vorsichtshalber zurück, aber vielleicht waren viele auch
Zugereiste aus anderen Ländern, wo es keine
Franken-Furt gab und auch kein Sachsenhausen.
Focken berichtete über den Limes und zog auch
Parallelen zu neueren Zeiten, in denen Wälder
entlaubt werden, um freie Sicht zu bekommen.
Ähnliches habe sich auch am von den Römern
gebauten Limes zugetragen, sagte er.
Vom Schulweihnachtsmarkt 2.000 Euro
für das Haus Walburga
ga in Hornau gehört für Schülerinnen und Schüler des RichterGymnasiums „einfach dazu“. Im
Gepäck haben die Schüler dann
immer einen Scheck. Das ist der
Lohn für die Mühe, die sich die
Klassen des Richter-Gymnasi-
ums für den Weihnachtsmarkt
der Schule gaben, eine Veranstaltung, die gleichfalls zum „normalen Schulalltag“ dazugehört. Begleitet wurden die Besucher des
Hauses Walburga, die auf diese
Art und Weise einen Einblick
in die Einrichtung erhalten, von
Nora Dietel, (Zweite von rechts)
und Nicolas Kasteleiner (ganz
links im Foto). Den Scheck nahm
Uve Lüders (Zweiter von links)
entgegen, ganz rechts im Bild Daniela Cuttmann vom Familienunterstützenden Dienst des Hauses
Walburga.
Energieberatung – neuer Termin
- unter der Rufnummer 06190ratung im Rathaus Kelkheim am 3450 des EnergieberatungszentDienstag musste ausfallen.
rum Main-Taunus (ebz) statt,
Die Beratungen sind kostenfrei
April (Dienstag) von 14 bis 16 und unabhängig von irgenwelUhr nach vorheriger Anmeldung chen Anbietern durchführt.
Als Themen sind im April vorgesehen: Förderprogramme für die
energetische Gebäudesanierung
und für die Nutzung erneuerbare
Energien im Wärmebereich und
anderes mehr.
– Anzeige –
Wir haben es geschafft !!!
Er gab den kurzen Blick auf Bonifatius, den Apostel der Deutschen frei, der allerdings aus den
englischen oder irischen Landen
kam, aber unter anderem Kloster
in Nordhessen gründete und im
Fuldaer Dom begraben ist, nachdem ihn die Friesen erschlugen
und er mühselig per Schiff und
über Land nach Nordhessen gebracht worden war. Er enträtselte
auch den Namen „Chatten“, indem er die beiden „tt“ in zwei S
umwandelte – und schon haben
wir die Hessen. Also folgerte er:
Die Hessen sind nicht die Fußkranken der Völkerwanderung,
sondern sind hier herangewachsen. Dieser Volksstamm spendeten auch die Römer Lob: Sie gehen den Tag sinnvoll an.
Karl der Große, der Franke, führte über Jahrzehnte keinen Krieg
gegen die Hessen oder Chatten,
sondern gegen die Sachsen, die
noch nicht christianisiert waren.
Und so begleitet Robert Focken
die Franken auf einem Beutezug
gegen die Sachsen, in das Land
nördlich von Hessen.
Was es damit für Kelkheim auf
sich haben könnte, werden die
Exponate und die Begleittexte der
Ausstellung im Museum klären.
Die Ausstellung „Das Erbe der
Karolinger – eine Spurensuche in
Kelkheim“ wird am 27. Mai um
19 Uhr eröffnet werden. Die Ausstellung wird vom Hessischen
Landesmuseum unterstützt.
Die beiden Bilder: Hartmut Hartleb sorgte für „Nachschub“ an
Stühlen und darunter: Robert
Focken vor seinem Publikum vor
der Lesung.
Der neue SPD-Vorstand im Foto
Auf dem Foto von links nach
rechts Josef Bergmann, Peter
Kippenberg, Hans-Walter Müssig (sitzend), Moritz Löw, Dr.
Klaus-Dieter Franz, Dr. Rolf
Bäker, Wiltrud Valentin, Dr.
Michael Hellenschmidt, Norbert Schwarz, Claus-Jürgen
Lehming, Kalle Debus, auf dem
Bild fehlend Julia Liesegang.
Der Bericht zu diesem Bild befindet sich auf Seite 3.
Nach dem verheerenden Brand, der unser
Vereinsheim komplett zerstörte, ist es uns
mit der Unterstützung einer Vielzahl von
Helfern und Gönnern gelungen, innerhalb
kürzester Zeit, den Betrieb unseres Vereines wieder aufzunehmen.
Ein besonderer Dank geht hier an die
Firma Kilb Entsorgung GmbH Kelkheim,
die den Abriss und die Entsorgung der
kompletten Brandruine kostenfrei übernommen hat.
Die Firma Horn Dachwartung und
Abdichtungstechnik GmbH und die Schädlingsbekämpfung Rhein Main GmbH haben
mit einer großzügigen Geldspende
dazu beigetragen,
den notwendigen finanziellen Aufwand
zu stemmen.
Die Manpower
der Kelkheimer Helfer ermöglichte es,
schließlich nach nur
drei Wochen den
Betrieb des Vereins
wieder aufzunehmen.
Für dies alles
sagen wir herzlichen
Dank.
Der Verein zur Förderung des Gebrauchshundesports Kelkheim e.V.,
Königsteiner Straße 46, 65779 Kelkheim,
wurde im Jahr 1976 gegründet und bietet
neben der Ausbildung zum Familien- und
Gebrauchshund auch die Ausbildung der
Besitzer an.
Auch die Pfötchenhöhle hat ihren
Betrieb seit einer Woche wieder aufgenommen.
Hier können Herrchen und Frauchen
ihre Vierbeiner tageweise in die Obhut
erfahrener Betreuer abgeben. Zu einem
Schnuppertag sind alle interessierten
Hundefreunde auf dem
Vereinsgelände Zeilsheimer Weg jederzeit
herzlich willkommen.
Bei Fragen steht Ihnen
die 1. Vorsitzende
Frau Sandra Herrmann
unter der Rufnummer
0179 - 6 90 83 33 jederzeit
zur Verfügung.
Die Übungsstunden sind
mittwochs ab 18.00 Uhr
und samstags ab 15.00
Uhr nach Vereinbarung.
Die Pfötchenhöhle
ist nach Terminvereinbarung zu besuchen.
Seite 6 - Nr. 14
Kelkheimer Zeitung
Der Palmsonntag von besonderer
Bedeutung für viele Hornauer
Für eine Gruppe Hornauer um
Hans Grimm bekam der Palmsonntag-Gottesdienst in diesem
Jahr eine besondere Bedeutung:
Denn es sind siebzig Jahre her,
dass sie in den Kriegswirren im
Frühjahr 1945 als Mitglieder des
Jahrgangs 1935/36 ihre Erstkommunion erlebten. In einem bewegenden Bericht erinnerte Hans
Grimm (Vierter von links) an
diese Tage, an die Luftangriffe,
an die Tage, da die Amerikaner
in Kelkheim erwartet wurden.
Kaplan Kurt Hergenhahn war
es, der die Erstkommunion der
Hornauer Kinder damals um
vierzehn Tage auf den Palmsonntag vorverlegte, sodass der
Palmsonntag 2015 für die um
die Achtzigjährigen eine besondere Bedeutung bekam, die Gelegenheit, innezuhalten und sich
dankbar daran zu erinnern, dass
es das Schicksal gut mit ihnen
gemeint hat. Schließlich sollten
die Einwohner am Palmsonntag
1945 vor den anrückenden AmePartei befohlen.
2. April 2015
Kelkheimer und Liederbacher Bürger
als Helfer der Polizei
Vorbildliches Verhalten, Umsicht
und rasches Handeln waren die
Grundlage dafür, dass die Polizei
Kriminelle festnehmen konnte,
dass auch ein Leben gerettet
wurde. Landrat Michael Cyriax
und Polizeidirektor Jürgen Moog
ehrten im Landratsamt Einwohner des Kreises für ihre Reaktionen und Hilfe, darunter zwei
Kelkheimerinnen und ein Liederbacher. Die Polizeiarbeit, so
der Landrat wird durch die Hilfe
aufmerksamer Bürger wirkungsvoll unterstützt. Er appellierte
an die Bürger, Augen und Ohren
offen zu halten, „damit wir auch
weiterhin in einem der sichersten
Kreise des Landes leben können“.
Wie zum Beispiel in Münster.
Da sah Alexandra B. an einem
Freitagmittag im November des
vergangenen Jahres von ihrer
Wohnung aus zwei Personen die
sich auf verdächtige Weise vor
dem Eingangstor des Hauses gegenüber aufhielten, und auch mal
klingelten. Das kam der jungen
Frau komisch vor und sie rief
die Polizei an. Und während der
ganzen Zeit behielt sie das Geschehen im Auge und informierte die Beamten. Als die beiden
über den Zaun stiegen und in das
Wohnhaus eindrangen, konnte
die Polizei zugreifen. Das Haus
war zwar durch einen Todesfall
unbewohnt, aber es befanden sich
noch genügend Wertgegenstände
in den Mauern, die einen Dieb
reizen konnte. Das war auch der
Fall, denn in der Küche lagen
schon die ersten Beutestücke und
Diebwerkzeug bereit. Als die Beamten die Handschellen klicken
lassen wollten, zog das Pärchen
noch eine „Nummer“. Sie ließ
mal kurz den Rock runter um zu
zeigen, „ich will mich doch nur
im Haus mit meinem Partner vergnügen.“ Na ja, die aus Rumänien
stammende Dame war der Polizei
bereits aus 126 Fällen bekannt.
Der Mann, ein Ungar wurde von
Moog vergleichsweise „als Anfänger“ eingestuft, obwohl auch
Eine besondere Stellung unter
denjenigen, die der Polizei helfen,
nimmt Otto Sulikowski ein. Er
wurde zum zweiten Mal geehrt,
nachdem er zusammen mit seinem Vater beim ersten Mal einen
größeren Betrug bei einem Gewinnspiel verhindert hatte. Dieses Mal hatte er die Augen offen
gehalten und gesehen, wie drei
Männer von einer Baustelle Kabel
„abholten“ und auf einen Kleintransporter verluden und auch sofort die Flucht ergriffen. Otto Sulikowski (im Bild unten links mit
Landrat Michael Cyriax) merkte
sich das Kennzeichen und informierte die Beamten. So gingen
die Täter der Polizei schnell ins
Netz und in dem Fahrzeug fanden
er schon einiges auf dem Kerb- die Beamten noch das gestohlene
holz hatte.
Kabel und Einbruchswerkzeug.
Und die Kelkheimerin Diana Auch hier half scharfes BeobachTheobald (Bild Mitte) kam gera- ten und schnelles Reagieren.
de durch die Unterführung zwischen Gagernring und Berliner dass zwei der Männer aus dem
Ring, als sich dort ein Mann als Fahrzeug ausgestiegen waren,
Exhibitionist vor ihr und Schul- mit einer Lampe das Gelände abkindern mit offenem „Hosen- leuchteten und so sagte er seinem
stall“ betätigte. Die junge Frau Vater: „Da passiert gleich was!“
reagierte sofort und rief die Poli- Als die Drei sich erkannt fühlzei an, die sich den Mann – die ten, türmten sie. Die Täter waren
Polizeistation ist nicht weit ent- drei Polen, 52 und 27 Jahre alt,
fernt – noch in der Unterführung die sich offensichtlich auf Baugreifen konnte. Auch hier: Ein stellen-Diebstähle spezialisiert
einschlägig vorbestrafter Täter. hatten.
Hornau bekommt (schnell) einen
Öffentlichen Bücherschrank
Hans Grimm: „Es wurden Einberufungsbefehle an
alle männlichen Bewohner ab 14 Jahren verteilt,
sie sollten sich beim örtlichen Volkssturm melden.
Die Mütter waren sich einig, keiner der Buben
wird Folge leisten. Wir haben alles überstanden.“
Das übliche Gruppenbild konnte aus verständlichen Gründen nicht gemacht werden – nach siebzig Jahren nun doch noch ein Foto, derjenigen, die
zum Palmsonntags-Gottesdienst in die Martinskirche gekommen waren. Ein Gottesdienst, der wie
üblich mit dem Einzug vom Pfarrhaus auf dem
Gagernplatz begann.
Wie hier hatten sich auch in den anderen Gemeinden die Kinder auf den Festtag mit dem Binden
der Palmwedel vorbereitet, wie beispielsweise in
der Dionysius-Gemeinde in Münster (Fotos Mitte). Das Bild darunter entstand in der Martinskirche bei der Darstellung des Leidensweg Jesu.
Und zwar schneller als Münster,
meinte Michael Jung in der Jahreshauptversammlung der Bürger
für Hornau beim Schäfer-Jakob.
Wohl dem Motto entsprechend:
„Horne ist vorne“. Denn knapp
vorher hatte die Versammlung
nicht nur einstimmig für die
Einrichtung eines solchen Bücherschranks gestimmt, es hatten sich auch im Handumdrehen
genügend Helfer gefunden, die
rung notwendig ist.
Am 6. September wird es wieder
die Veranstaltung „Hornau feiert“ geben. Am 18. Oktober folgt
„Hornauer Gebabbel“ mit einem
Vortrag von Dietrich Kleipa über
Hornauer Flurnamen.
Bilder des Hornauer Alois Steyer
werden vom 24. April bis zum 12.
Mai in der Alten Martins-Kirche
ausgestellt werden.
Gewünscht wird eine Beleuch-
Da dies die letzte Versammlung
der Hornauer Bürger mit dem
Bürgermeister war, erhielt er
als Abschiedsgeschenk ein Glas
Hornauer Honig. In gewisser
Weise der Beginn seiner „Abschiedstour“.
Horn bezeichnete den Verein „als
ruhigen Pol in dieser schnelllebigen Zeit“. Er habe gern mit den
Bürgern für Hornau zusammengearbeitet.
tung am „Sandweg“ wenn das
Pfarrzentrum St. Martin fertig
gestellt sein wird und genauso als
Wunsch formuliert: Holzplanken
als Sitzgelegenheiten am Durchgang zum Pfarrhof.
Im April oder Mai ist wieder ein
Rundgang mit dem Bürgermeister eingeplant und der Hornauer
Kalender soll auch für das Jahr
2016 neu aufgelegt werden. Wenn
das Museum seiner Bestimmung
übergeben sein wird, dann sollte auch das Hornauer StraßenModell, das augenblicklich in
der Druckerei Blei & Guba steht,
einen Platz an der Feldbergstraße
Der Verein hat augenblicklich 180
Mitglieder. Hätte es in den letzten
Jahren nicht einige Todesfälle gegeben, wären es wohl 200 gewesen, meinte Michael Jung, der die
Mitglieder dazu aufforderte, neue
Mitglieder zu werben. Wenn man
länger in Hornau lebe, also nicht
zu denen zähle, die der jährlichen
Fluktuation anheim falle, dann
müsse man eigentlich auch dem
Verein „Bürger für Hornau“ angehören, meinte Michael Jung.
Am Samstag nach der Jahreshauptversammlung nahm sich
der Verein des Sonnenweges zwischen Mainblick und Kloster an
und befreite ihn von Blättern und
Ranken. (Das Foto).
wollen, der seinen Platz wohl
wird. Das Gehäuse, eine alte Telefonzelle, steht schon auf dem
Betriebshof bereit und ist mit tauVorsitzender Michael Jung – es
gab in diesem Jahr keine Vorstandswahlen – nutzte den Abend,
um auf die kommenden Aktivitäten hinzuweisen. Zuhörer waren
auch die drei Bürgermeister-Kandidaten Sabine Bergold, Albrecht
Kündiger und Patrick Falk, die
sich getrennt voneinander an drei
Ecken niedergelassen hatten.
Nach dem Thema Säuberung
des Kirchwegs galt seine Sorge
der Madonna in der Hornauer
Straße, wenn denn eines Tages
diese Straße erneuert wird, was
aber wohl nicht mehr so sehr in
den Sternen steht, wie bisher. Die
Madonna könnte durch die Erschütterungen durch Baufahrzeuge Schaden nehmen. In diesem
Zusammenhang berichtete Bürgermeister Thomas Horn, dass
die Straße Auf der Herrnmauer,
mindestens in genauso schlechtem Zustand wie die Hornauer
Straße, in absehbarer Zeit saniert wird. Hier ist das Problem
nicht so „tief liegend“ wie in der
Hornauer Straße, da hier nur die
Fahrbahndecke erneuert werden
muss, also keine Grunderneue-
Jung.
2. April 2015
Kelkheimer Zeitung
Nach zwanzig Jahren als „Chef“ trat
Stefan Müller als Wehrführer ab
Nr. 14 - Seite 7
Impressum
Herausgeber:
Kelkheimer Zeitung
Alexander Bommersheim
Redaktion:
Peter Hillebrecht
Tel. 06195 910101
[email protected]
Medienberatung:
Ute Meyerdierks
Tel. 06174 9385-24
[email protected]
Premium-Wohnen & Komfortpflege
Telefax:
06174 9385-50
Mit der Jahreshauptversammlung endete nach 20 Jahren die
Ära von Stefan Müller als Wehrführer in der Hornauer Feuerwehr und Vorsitzenden des Feuerwehrvereins. Der bewährte
Wehrführer, der die Wehr zwei
Jahrzehnte mit viel Geschick,
Umsicht und Organisations-Talent und ungeheurem ArbeitsEinsatz in diesem Ehrenamt leitete, hatte schon vor einiger Zeit
sehr deutlich gesagt, dass seine
Zeit in dieser Funktion vorbei
sei, dass er vielmehr Jüngeren
Platz machen wolle. Bereits im
Vorfeld wurde deshalb nach
möglichen Nachfolgern gesucht.
Das hat, wie sich während der
Jahreshauptversammlung ergab,
tadellos geklappt. Die Feuerwehr
Hornau wird in Zukunft durch
Bernd Bender als Wehrführer
geführt, der bisher die Stellvertretung von Stefan Müller inne
hatte. Als neuer stellvertretender
Wehrführer steht nun Tobias
Usinger bereit. Neuer Jugendwart ist nun Jens Hartleb und
Schriftführer der Einsatzabteilung Tobias Thoma. Als Beisitzer wurde Alexander Weber in
den Feuerwehrausschuss gewählt. Und auch im Feuerwehr-
verein gab es massive Veränderungen: Neuer 1. Vorsitzender
und damit Nachfolger von Stefan
Müller ist nun Thorsten Hartleb.
Als Kassierer wurde Andreas
Geisler in seinem Amt bestätigt.
Neue erste Schriftführerin ist Janina Müller, als 2. Schriftführer
wurde Tobias Thoma gewählt.
Ganz losreißen konnte sich Stefan Müller von der Vorstandsarbeit nicht, er ist weiterhin als
Beisitzer im Feuerwehrverein
aktiv und wurde damit ebenso
kompakt und transparent
Finanzmärkte im Klartext
– Anzeige –
gewählt wie seine beiden Kollegen Jens Hartleb und Markus
Pippig.
Stefan Müller verabschiedete
sich mit einer emotionalen Rede
und wurde von der Wehr und den
Gästen wie Feuerwehr-Dezernent Thomas Weck und Stadtbrand-Inspektor Alexander Kolata, mit stehendem Beifall
verabschiedet.
Zum Jahresende 2013 gehörten
der Wehr Hornau 88 aktive Mitglieder an (Minilöscher 25, Jugendfeuerwehr 7, Einsatzabteilung
40,
Altersund
Ehrenabteilung 16). Dazu kommen noch 486 passive Mitglieder. 43 Einsätze
mit
insgesamt
1163 Stunden Arbeit hatte die Feuerwehr Hornau im
Jahr 2014 abzuarbeiten, darunter
größere Einsätze
wie eine Unfallserie nach Blitzeis
auf der B8, der
Brand der Mülldeponie in Kelkheim-Münster und Unwettereinsätze innerhalb des Überörtlichen Löschzuges der Stadt
Kelkheim in Hattersheim. Zu-
sammen mit Übungen, Geräteund Fahrzeugwartung, Jugendbetreuung und Sitzungen hatten
die Einsatzkräfte aus Hornau
2014 insgesamt 8.382 Stunden
Feuerwehrdienst geleistet.
Vor den Wahlen gab es noch Beförderungen und Ernennungen:
Max Aue und Patrick Salm wurden zu Feuerwehrmann-Anwärtern ernannt. Laura Wilkendorf
wurde zur Feuerwehrfrau befördert, Brian Diemerling, Marvin
Merz, Christopher Knower und
Niklas Straubinger haben nun
den Rang eines Feuerwehrmannes. Tobias Usinger wurde durch
den Stadtbrandinspektor Alexander Kolata zum Löschmeister
befördert. Tobias Thoma und
Christopher Feige bekamen für
ihren Einsatz beim Hochwasser
im Jahr 2013 die Fluthelfernadeln des Landes Sachsen-Anhalt
überreicht. Des Weiteren wurden
noch Tobias Usinger zum Gruppenführer und Alexander Weber
zum Gerätewart ernannt.
Das Bild ganz oben: Der neue
Vereinsvorstand und Wehrausschuss. Von links nach rechts:
Stefan Müller (Beisitzer Feuer-
Tag der offenen Tür
Postanschrift:
Theresenstraße 2
61462 Königstein
Samstag, 11. April, 15–17:30 Uhr
Auflage:
17.900 verteilte Exemplare für
Kelkheim mit allen Stadtteilen
und der Gemeinde Liederbach
Die Kursana Villa Königstein bietet höchsten Wohnkomfort und anspruchsvolle Pflege. Wir laden Sie
herzlich ein, unser Haus im Rahmen einer Hommage
an Hildegard Knef kennenzulernen. Lauschen Sie
bekannten Knef-Liedern wie „Für mich solls rote
Rosen regnen“, ausdrucksstark dargebracht von
Doris Theimann. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Preisliste:
z. Z. gültige Preisliste Nr. 34
vom 1. Januar 2015
Druck:
Oberhessische
Rollen-Druck GmbH, Alsfeld
Internet:
www.kelkheimer-zeitung.de
Kursana Villa Königstein, Bischof-Kaller-Straße 1,
61462 Königstein, Tel. 0 61 74 . 29 34 - 0, www.kursana.de
Für unverlangt eingesandte
Manuskripte und Fotos wird keine
Haftung übernommen.
Die männliche C-Jugend der
TSG Münster Hessenmeister 2015
wehrverein), Hartmut Hartleb
(Beisitzer Feuerwehrverein/Mitgliederverwaltung), Alexander
Weber (Beisitzer Wehrausschuss), Andreas Geisler (Kassierer Feuerwehrverein), Thomas
Müller (Beisitzer Wehrausschuss), Janina Müller (Schriftführerin Feuerwehrverein/ Leiterin Minilöscher), Markus
Pippig (Beisitzer Feuerwehrverein), Tobias Usinger (stellv.
Wehrführer), Tobias Thoma
(Schriftführer Wehrausschuss),
Jens Hartleb (Jugendwart, Beisitzer Feuerwehrverein), Bernd
Bender (Wehrführer, stellv. Vereinsvorsitzender), David Hübner
(Beisitzer Wehrausschuss), Björn
Buchert (Beisitzer Wehrausschuss), Thorsten Hartleb (Vereinsvorsitzender), Thomas Erk
(Leiter Alters- und Ehrenabteilung). Es fehlt: Swantje Utsch
(Beisitzerin
Wehrausschuss).
Das Foto darunter: Das neue
Führungstrio aus Hornau: von
links nach rechts: Bernd Bender
(Wehrführer und stellvertretender Vereinsvorsitzender), Tobias
Usinger (stellv. Wehrführer),
Thorsten Hartleb (stellvertretender Vereinsvorsitzender) und unten: Die beförderten Einsatzkräfte: Auf dem historischen
Motorrad (Baujahr 1954) Tobias
Usinger, hinter dem Motorrad
von links nach rechts: Marvin
Merz, Laura Wilkendorf, Max
Aue, Niklas Straubinger, Brian
Diemerling, Christopher Knower. Pressewart Jens Hartleb
sorgte für Text und Bilder.
Neun Monate Vorbereitung, viel
Schweiß, kleine und große Verletzungen, eine gewachsene Kameradschaft und jede Menge
Motivation führten die Jungs der
C1-Jugend der TSG Münster
zum ersehnten Hessenmeistertitel. Trotz des Ausfalls von Jonte
Flach und Erik Bender, die es
sich nicht nehmen ließen, ihre
Mannschaft von der Bank aus zu
unterstützen, aber mit Hilfe aus
der C2-Mannschaft wurde das
Ziel erreicht .
TSG Münster – TV Gelnhausen 32:24 (14:8)
Das Spiel begann verhalten. Offenbar war beiden Mannschaften
von Betreuerseite ein „Abtasten“
empfohlen worden. Das Spiel
ging hin und her um den acht
Tore Vorsprung, der bis zum
Endstand von 32:24 Bestand haben sollte. Hervorzuheben war
Bennet Wienand, der die ungewohnte Kreisposition souverän
besetzte. Ein kluger Zug der
Trainer. Nachdem auch die GSV
Eintracht Baunatal den TV Gelnhausen knapp besiegt hatte, war
das letzte Spiel tatsächlich ein
echtes Endspiel.
.TSG Münster – GSV Eintracht Baunatal 23:21 (14:12)
Erneut begann das Spiel
verhalten. Münster legte
über weite Strecken ein
Tor vor; Baunatal glich
aus. Spielerisch passierte
nicht mehr viel.
Es waren auf beiden Seiten individuelle Kraftakte, die den Torerfolg
brachten. Es war spannend. Gegen Ende der 1. Hälfte setzte sich
Münster erstmalig mit zwei Toren ab. Der Pausenstand von
12:14 war hart erkämpft.
Absicherungsstrategien für Aktien – Kursgewinne jetzt sichern?
Der deutsche Aktienindex DAX ist in diesem Jahr bereits um
mehr als 20% gestiegen. Langfristig sind weitere Steigerungen
durchaus zu erwarten. Ein wesentlicher Grund liegt dabei in
den konkurrierenden Anlagenmärkten. So bieten Immobilien
kaum noch erwähnenswerte Renditen. Gerade die demoein entscheidender Risikofaktor, dem noch wenig Beachtung
geschenkt wird. Zugleich sind die Zinsen am Geldmarkt und in
Anleihen nahe Null angelangt.
Somit sind Aktien nach wie vor eine gute Alternative. Wie kann
man aber mit den vorhandenen Kursrisiken umgehen?
Ist ein sogenannter „Stop-Loss“ hilfreich?
Ein „Stop-Loss“ ist ein Verkaufsauftrag, der automatisch ausNiveau fällt. Das begrenzt auf einfachste Art und Weise Verluste, was insoweit positiv ist. Allerdings fehlt dann in der Regel ein
fester Kurs für einen Wiedereinstieg. Ein erneuter Anstieg der
Märkte wird dann im Regelfall verpasst.
Wie steht es mit Verkaufsoptionen?
Verkaufsoptionen, bzw. Verkaufs-Optionsscheine können wesentliche Verluste begrenzen. Allerdings sind diese bei stark
schwankenden Märkten sehr teuer. Zudem ist die Laufzeit
begrenzt, so dass regelmäßig neue Optionen erworben werden müssen. Dies kann die Renditen auf Dauer erheblich
schmälern.
Terminkontrakte als Absicherung?
Ein Verkauf von Terminkontrakten, beispielsweise auf den DAX
ist nur bedingt ratsam. Im Regelfall ist der Handel professionellen Anlegern vorbehalten, da eine Termingeschäftsfähigkeit
benötigt wird. Zum anderen macht nur eine temporäre Absicherung zur Überbrückung einer möglichen Überhitzungsphase Sinn, da auch etwaige Kursgewinne bei einem Anstieg
komplett eliminiert werden.
Last but not least: Dynamische Absicherungsstrategien?
Bei dieser Strategie werden jeweils Teile der Aktienbestände in
fallende Märkte hinein verkauft. Die Menge und die Frequenz
der Verkäufe richten sich nach der Dynamik des Aktienmarktes. In der gleichen Art und Weise werden wiederum Käufe bei
ansteigenden Märkten getätigt. In der Regel kommen dabei
so genannte Trendfolgemodelle zum Einsatz.
Diese Strategie ist anspruchsvoll und erfordert langjährige
Markterfahrung und ständige Marktbeobachtung, um direkt
handeln zu können.
Fazit: Es gibt verschiedene Absicherungsstrategien für Aktien.
Wichtig ist bei der Wahl, dass sich der Anleger vorher gut informiert. Nur wenn die gewählte Strategie stringent umgesetzt
wird, kann sie greifen und erfolgreich sein.
Uwe Eilers· Geneon Vermögensmanagement AG
Am Ende hatte Münster mehr
Luft und Kraft, setzte sich kurz
vor Ende zum 19:21 ab und hielt
den Abstand bis zum 21:23 Endstand.
Hessenmeister wurden:
Auf dem Feld (Tore 1./2.
Spiel):Simon Böhne, Marvin
Schumacher ( beide Tor), Patrick
Piesch (7/3), David Malinowski ,
Jonas Katzer (3/-), Brian Neubauer , Merlin
Fuß (9/10), Bennet
Wienand (7/1), Björn
Bachmann , Jan Fegert
(3/2), Luca Gogolin
(3/7), Maximilian Wydrinna und Jan-Niklas
Müller. – Auf der Bank:
Tim Dautermann, Konrad Bansa, Tim Dreier, Bastian Dobhan
und leider verletzungsbedingt
dorthin verschlagen Erik Bender
und Jonte Flach.
Möchten auch Sie
Klarheit in Ihren
Finanzen?
Rufen sie uns an !
GENEON
VERMÖGENSMANAGEMENT
Uwe Eilers
Vorstand der Geneon
Vermögensmanagement AG
Bankkaufmann und DVFA-/
CEFA-Investmentanalyst
Rombergweg 25 A
61462 Königstein
Tel.: 040 688796680
Mitglied im
[email protected]
www.geneon-vermoegen.de
VUV
Verband unabhängiger Vermögensverwalter
Deutschland e.V.
Seite 8 - Nr. 14
Kelkheimer Zeitung
Vorösterliche Idee:
„Großes Stadtgeläut an hohen
Feiertagen“
So genannte „Große Stadtgeläute“ gibt es in vielen Städten. In
Frankfurt etwa hat das Glockenspiel eine über 150jährige Tradition. Dabei läuten alle Kirchenglocken aufeinander abgestimmt
für mehrere Minuten und ergeben so gemeinsam ein harmonisches Klangbild.
Solch ein „Großes Glockengeläut“ könnte auch gut zu Kelkheim passen, findet Sabine
Bergold, bürgermeidsterkandidatin der CDU „Die Glocken der
Klosterkirche könnten starten
und aufeinander abgestimmt,
stimmen alle anderen Kirchen in
das Geläut mit ein.“ Dies wäre,
Notizen
St. Franziskus: Vom 25. August
bis 3. September gibt es in der
Nähe von Butzbach ein Zeltlager
für Kinder im Alter von 10 bis 14
Jahren. Info-Zettel und Anmelso Bergold, nicht nur ein feierli- dungen liegen in den Kirchen und
cher Auftakt zu großen Festen im Pfarrbüro aus.
wie Weihnachten und Ostern. Es
wäre auch ein verbindendes Zei- Die nächste Bürgermeisterchen der Kirchen, in festlicher Sprechstunde ist für den 6. Mai
Zusammenarbeit die Feiertage um 10 Uhr vorgesehen.
einzuläuten.
Die nächste BürgermeisterBei der Caritas-Haussamm- Sprechstunde ist für den 6. Mai
lung kamen in der Pfarrgemein- um 10 Uhr vorgesehen.
de St. Franziskus 7.566 Euro zu- In der Straße Zum Gimbcher
sammen. Davon bleiben 3.783 Hof wurde in der Nacht zum
Euro für die Caritasarbeit in der Dienstag ein Audi A6 gestohlen.
Gemeinde.
(Ökumenische Das Fahrzeug war unter einem
Wohnhilfe, Flüchtlingsarbeit am Carport geparkt. Das KennzeiFlughafen und zur anderen Hälf- chen: MTK-RD-440. In der
te für Menschen in Kelkheim in Nachbarschaft scheiterten sie an
Notlagen).
einem typgleichen Fahrzeug,
2. April 2015
Zwei Niederlagen der Badmintonspieler
der SG Kelkheim
Die Badmintonspieler der SG
Kelkheim mussten in der Bezirksoberliga Frankfurt zwei Niederlagen hinnehmen. In der Aufstellung Ann-Kathrin Rothenbächer,
Silvia Budiono, Michael Müller,
Hans-Dieter Nieth, Hardijanto
Budiono und Cipto Subiyakto war
die 7:1 Niederlage beim Tabellenersten FB Dortelweil zu erwarten,
jedoch die gegen Konkurrent
TuRa Niederhöchstadt in eigener
Halle mit 2:6 nicht.
Ersatzgeschwächt hatte man auf
ein Unentschieden gehofft. In
Dortelweil konnte lediglich das
Mixed Ann-Kathrin Rothenbächer/Hardijanto Budiono gewinnen. In allen anderen Begegnun-
gen punktete Dortelweil, selbst
Ann-Kathrin
Rothenbächer
musste im Dameneinzel ihre erste
Niederlage seit Jahren hinnehmen.
Gegen TuRa Niederhöchstadt gewannen Ann-Kathrin Rothenbächer/Silvia Budiono ihr Doppel
und das Dameneinzel, während
alle Herrenspiele, auch das sieggewohnte Herrendoppel Budiono/
Nieth, verlustig gingen.
Nach dem erfolglosen Wochenende dürfte es schwer werden Tabellenplatz 3 zu verteidigen.
Die 2. Mannschaft konnte in der
Bezirksliga C mit dem 8:0 Sieg
beim VfN Hattersheim zwischenzeitlich Tabellenplatz 2 erreichen,
jedoch im letzten Spiel bei Tabellenführer TuS Schwanheim wäre
ein Sieg zum Aufstieg erforderlich geworden.
Die 6:2 Niederlage beendete jedoch die Hoffnungen.
Da Karin Thiede nicht eingesetzt
werden konnte und zwei Herreneinzel im 3. Satz knapp verloren
gingen, konnten Silvia Budiono,
Maria Subiyakto, Lennard Dolezalek-Frese, Marcel Berndt, Julian Hofmann und Karl-Heinz
Rusche das Blatt nicht wenden.
Und das bedauerlicherweise trotz
überragender Leistung von Spitzenspieler Lennard DolezalekFrese, der Einzel und Doppel
siegreich beendete.
Privatevon privat an privat
KLEINANZEIGEN
Kleinanzeigen
ANKÄUFE
•
s ar
k e We
i
B
• ts •
r
Pa
OSTERAKTION:
Ghost 2 4 " NUR
€
Powerkid 2 9 9 , –
Mo – Fr 9 – 19 Uhr · Sa 9 – 16 Uhr
Holzweg 15 · 61440 Oberursel
Kaufe skandinavische Designer Möbel
aus Teak und Palisander aus den 50er,
60er und 70er Jahren.
Gerne auch moderne und hochwertige
Möbel und Leuchten dieser Zeit von z.B.
Knoll, Kill, Cassina, Vitsoe, Hansen, Miller,
Thonet, Zapf, Rizzo, Aldo Tura, etc. Auch
im restaurierungsbedürftigen Zustand.
Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.
Herr Fritz, Tel: 06074 8033434
Email: [email protected]
Privater Sammler sucht: Antike
Alte Gemälde gesucht, Dipl. Ing. Möbel, Gemälde, Silber, Bestecke,
alte Bierkrüge, Porzellan und Uhren
Hans-Joachim Homm, Oberursel.
Tel. 06171/55497 od. 0171/2060060 gegen Bezahlung.
Tel. 06108/825485
Kaufe deutsche Militär- u. Polizeisachen u. Rotes Kreuz 1. u. 2. Welt- Kaufe Modelleisenbahnen aller
krieg zum Aufbau eines kriegsge- Spuren, auch ganze Sammlungen,
schichtlichen Museums: Unifor- zahle Höchstpreise für altes Spielmen, Helme, Mützen, Orden, Abzei- zeug, Modellautos + Rennbahnen v.
chen, Urkunden, Dolche, Säbel, Carrera u. Faller. Tel. 06196/82539
o. 0174/303 2283
Soldatenfotos, Postkarten, Militär-Papiere usw. Tel. 06172/983503
Kaufe Schallplatten, LPs, Singles
Bezahle bar, alles aus Oma‘s-Zei- + CDs, ab den 50ger Jahren, Beat,
Rock, Jazz, Heavy Metall, Punk,
ten, Bilder, Porzellan, Silber u.v.m.
Tel. 06174/255949 Blues, auch ganze Sammlungen
od. 0157/77635875 Tel. 06196/82539 o. 0174/303 2283
Alte Orientteppiche und Brücken
gesucht, auch abgenutzt. Dipl. Ing.
Hans-Joachim Homm, Oberursel.
Tel. 06171/55497 od. 0171/2060060
100,– € für Kriegsfotoalben, Fotos,
Dias, Negative, Postkarten (auch Alben) aus der Zeit 1900–50, von Historiker gesucht. Tel. 05222/806333
Militärhistoriker su. Militaria & Patriotika bis 1945! Orden, Abz., Urkunden, Fotos, Uniformen, usw. Zahle
Top-Preise!
Tel. 0173/9889454
Achtung! Seriöser Privatsammler
zahlt Höchstpreise für Möbel aus
Omas und Uromas Zeiten, sowie für
Gemälde, Porzellan, Silberbestecke, Modeschmuck, Postkarten,
Münzen, Uhren, Antiquitäten usw.,
auch aus Nachlässen oder Wohnungsauflösungen, auch defekte
Sachen. Alles anbieten, komme sofort und zahle Bar, korrekte Abwicklung.
Tel. 06181/3044316
Mobil 0157/89096217
Kaufe bei Barzahlung u.a. nostalgische Bücher, Gemälde, Porzellan,
alte Uhren, Bestecke, antike Möbel,
Münzen, Medaillen, Briefmarken a.g.
Sammlungen, Ansichtskarten, alten
Modeschmuck u. g. Nachlässe.
Tel. 06074/46201
AUTOMARKT
Villeroy & Boch, Hutschenreuther,
Meissen, KPM-Berlin, Herend, Rosenthal etc. von seriösem Porzellansammler gegen Barzahlung gesucht. Auch Figuren! Auch Sa. u.
So.!
Tel. 069/89004093
Golf Comfort Silbermet., 4-türig,
Klimaanl., Alu-Felge, Orig. 63.000
km, 85 PS, el. Fenster, Funkfernb.,
Wi.-Reif., Mod. 2004, grüne Plakette, wg. Altersgründen, Pr. 5.700,– €.
Tel. 06172/457890
Sammler sucht Silbergegenstände, Bronzefiguren, Holzschnitzereien, alte Emailleschilder, Teppiche
und Münzen! Seriöse Abwicklung
bei Barzahlung. Tel. 06134/5646318
GARAGEN/
STELLPLÄTZE
Info Info machen Sie aus Ihren alten Sachen Geld. Kaufe Haushaltsauflösungen, Pelze, Silberbesteck,
Münzen u. Uhren, Teppiche u. Bilder. Bezahle bar Vorort. Frau Franz.
Tel. 069/24762299 auch Sa.+So.
4 Sommerreifen Dunlop SP Sport
01, 4 Jahre alt ca. 24.000 km gefahren, 6-7 mm Profil für BMW, Audi,
VW. 225/45/17 VB 200,- €.
Tel. 06174/23928 o. 0152/29158157
BETREUUNG/
PFLEGE
PFLEGE DAHEIM
STATT PFLEGEHEIM
BEKANNTSCHAFTEN
Witwe 70 plus hätte gerne Freund
passenden Alters. Tel. 06171/78137
Vermittlung von Betreuungs- und
Pflegekräften aus Osteuropa und
Deutschland. Tel. 06172 944 91 80
SIE SUCHT IHN
Michaela, 46 J., mit klasse Figur, attrakt.
weibl. Kurven u. bezauberndem Lächeln. Bin
eine Frau für alle Fälle, zärtlich, fürsorgl., einfühlsam u. liebevoll. Ich mag durch die Natur
radeln o. wandern, grillen u. romant. Abende
zu zweit. Würde gerne mit Dir quatschen,
wenn Du anrufst über PV.
Kaufe Gemälde, Meissen, Figuren, Tel. 0176-34488463
Uhren, Geigen, Blechspielzeug, Orden, Krüge, Bestecke, Silber. 50 70er J. Design
Tel. 069/788329 Waltraud, 71 J., verwitwet, mit schöner
weiblicher Figur, suche nach längerer Zeit
Info - Kaufe Pelze aller Art. Silber- des Alleinseins e. lieben Mann, für den ich da
bestecke, Zinn, Modeschmuck, sein kann. Bin häuslich, zärtlich, eine gute
Zahngold, Goldschmuck. Zahle bar Autofahrerin u. jederzeit umzugsbereit. Mag
und fair.
Tel. 06145/3461386 Handarbeiten, Fernsehabende u. arbeite gern
im Haus u. Garten. Bitte rufen Sie gleich an
üb. PV, Anruf kostenlos.
Kaufe Schallplatten! Klassik &
Jazz. Auch Grammophonplatten. Tel. 0800-1929291
Gerne ganze Sammlungen.
Tel. 06471/2991 Elfriede, 68 J., mit guter Figur, etwas vollbusig, bin fürsorglich u. beMünzsammler kauft Münzen zu scheiden, ohne hohe Ansprüche,
Sammlerpreisen! Fachkundig und ich bin verwitwet, habe PKW, mag
kompetent! Kaufe auch Silberbe- Spaziergänge u. ein gemütliches
stecke, Briefmarken, Bleikristall, Zuhause, möchte einen lieben
Nachlässe, Teppiche, alte NähmaMann, gerne auch bis 80 J., wieder
schinen, Geweihe uvm.
Tel. 069/89004093 Lebensfreude u. Fürsorge schenken. Eine liebe Frau wartet üb. pv
Für den Sperrmüll zu schade??? auf Ihren Anruf. Tel. 0170/7950816
Suche aus Speicher, Keller, Haushalt, von Kleinmöbeln bis Kleinzeug Ramona, 51 J., natürlich, gepflegt, mit
aus Schränken u. Kommoden. Ein- schöner vollbusiger Figur. Bin e. gute Hausfach anrufen, netter Hesse kommt frau, liebe Musik u. die Natur. Solltest Du
vorbei. Zahle bar. Tel. 06195/676045 ortsgeb. sein, kann ich auch zu Dir kommen.
Lass mich nicht solange zappeln u. ruf gleich
an über PV. Tel. 0176-34494703
Zu verkaufen Peugeot 106 Bj.
Briefmarkensammlung sowie gro1995, 45 PS, 48 TKM, Tüv bis April
ßer Briefmarkennachlass zu kaufen
2016, Preis 900,– €.
Tel. 06124/2061
gesucht.
Tel. 0177/3337998
Privater Militaria Sammler aus Königstein sucht militärische Nachlässe u. Einzelstücke für die eigene
Sammlung. Zahle für von mir gesuchte Stücke Liebhaberpreise.
Gerne auch kostl. und unverbindliche Beratung. Tel. 06174/209564
REIFEN
Pflegeagentur 24 Bad Homburg
Waisenhausstr. 6-8 · 61348 Bad Homburg
www.pflegeagentur24-bad-homburg.de
[email protected]
Liebevolle Nanny/Leihoma gesucht für Junge 3 Jhr. & Mädchen 2
Jhr., 14.45h-17.30h Mo-Fr, in der
Altstadt HG, Nichtraucher, Führerschein&Auto von Vorteil. Bitte melden unter: [email protected]
oder Tel. 0178/4843344
HÄUSLICHE PFLEGE
24 h Pflege Zuhause
MK ambulanter Pflegedienst
Kooperationspartner von
– Promedica24 –
www.pflegedienst24h-mk.de
Tel. 06172/489968 · 0178/1305489
SENIORENBETREUUNG
Junggeselle sucht 1-2 Zimmer
Wohnung mit Balkon für Sommer/
Herbst 2015 in Königstein oder Umgebung
Tel. 0177/7644411
Suche Baupartner in Oberursel für Suche 3-4 ZW mit Balkon/Terrasse
DHH, Grundstück vorhanden, Ge- in Kronberg zum Kauf von Privat.
samtkosten ca. 650.000,– €.
Tel. 0160/3359 362
Tel. 06171/2798378
Solvente Apothekerin, ü 50, sucht
Gut vermietete Ferienwohnung
helle, ruhige, gepflegte 2 - 3 Zi. Whg
(ca. 8.500,– € p.a.), Rendite nach
Kosten (vollst. Betreuung gewähr- mit Balkon oder Terasse SW im Umleistet) ca. 4-5%, direkt an Restau- kreis Kö., Kro., Oberursel
Tel. AB 06173/995818
rant am Waldrand Hoherodskopf/
Vogelsbergkreis gelegen. 60 m2,
teilbar in 40 und 20 m2. KP 75.000,–
€ von privat.
Tel. 0171/6553918
VERMIETUNG
Suche Nachmieter für 2-Zi (9 & 15
m2) in 5er WG in Obu./ Oberstedten, Von Privat 4 ZW ca. 98m² Küche mit
ab 1.05. od. 1.06., 455,– € warm (in- EBK, Bad, WC, Balkon, Stellplatz
kl. Internet) + Kt. Tel. 0160/7852749
35,– €, KM 1050,– € zzgl. NK ca.
Sonnige DHH in Oberursel-Eich- 200,– € + 3 MM Kaution, zu vermiewäldchen von Privat. 460 m² Grund., ten in Oberursel-Ts. – Im RosengärtTel. 0176/55953201
4 Zi 107 m² renovbed. 450.000,– €. chen.
Tel. 0157/79780182
Wohnung in 2 Familienhaus zu verKönigstein-Mammolshain, 5 ZKB mieten, gemütliche, helle 3 Zi. MaiHaus mit Ausbaureserve, 105 qm, sonette Wohnung, ca. 65 m², grundkl. Grundstück, Sanierung erl, Rest- saniert und neu möbliert, große
arbeiten od. fertig, 2 Bäder, Kamin- neue Küche und Bad mit Fenster,
ofen, 2 Keller, Preis VB 238.000,- € Gartenbenutzung, in Friedrichsdorf/
(nicht fertig o. 278T€ Einzugsf.) Von Köppern, 850,– € warm.
Privat.
Tel. 06003/5819217
Tel. 06175/3430 oder 0172/8405893
o. 0163/5747576
Deutsche Altenpflegerin mit Examen aus HG unterstützt Sie gerne
fürsorglich in Ihrem Alltag.
Kö.-Falkenstein, 3 Zi.-Whg, 70 m2
Tel. 06172/2678741 mit Garten, EBK, Tgl.-Bad, Parkett,
Mobil 0176/39306339 2 Balkone, zu verkaufen. Keine Makler! Tel. 0172/6708794, nach 17 Uhr
Margit 75 J., ehem. Altenpflegerin,
mit guter Figur, etwas vollbusig, bin
fürsorglich, ohne hohe Ansprüche,
mag Musik, Fernsehabende u. Gartenarbeit. Bin nicht ortsgebunden.
Darf ich Sie morgen mit dem Auto
besuchen? Kontaktaufnahme über
pv.
Tel. 0160/7047289
Wehrheim 3 Zi. 75 m², 1. OG, EBK,
Bad, sep. WC, Balkon, Keller, v. Privat, Miete 600,– € + NK + 3 M Kt.,
ab 1.5.15.
Tel. 06172/79622
Prov.-frei: Bad Homb.-O-Eschb.,
gepfl. 5-Zi-Whg, 105 m², II. OG,
IMMOBILIENEBK, Tagesl.-Bad/WC, sep. WC,
Blk., Park./Lam./Flies., zentr. OT-LaGESUCHE
ge, mit guter Infrastruktur, 1.020,– €
+ 320,– € NK, Stpl. 40,– €, v. priv.
Familie sucht ab 1.8. Haus in Bad
Tel. 06172/898849
Soden, Oberursel, Königstein oder
Kronberg, ab 140qm. KP bis EUR
700.000.- oder Miete bis EUR Von privat! Oberursel helle schöne
2.400,-.
Tel: 0041/79/4617232 4-Zi.-Whg. Ruhige Lage, Hochw.
Ausst. 2 Balkone/Taunusblick, ca.
Wir suchen Haus zum Kauf oder 135 m2, Neubau. Tel. 0173/9656210
Miete in Kelkheim Fischbach. 4 Zi.
ca. 120m² Angebote ohne Makler Kronberg 2 1/2 Zimmer-Wohnung,
bitte an:
von privat - 75 qm, gehobene [email protected]
stattung, in ruhiger Waldrandlage
Von Privat, ohne Makler: Suche äl- mit Fernblick zum 1.4.2015 zu verteres, renovierungsbedürftiges EFH mieten. Tiefgarage, Sauna u.
/DHH, in guter Lage zur Renovie- Schwimmbad im Haus vorhanden.
rung; bevorzugt Königstein, Kron- Mietpreis 790,- € + NK
berg, Kelkheim, Bad Soden, LiederTel. 0160/8292815
bach.
Tel. 0175/9337905
Kronberg, 1-Zi-Appartment, ca.
Privatperson sucht zum Kauf in 25 qm, möbliert, von privat, an
Oberhöchstadt 2-3 Zimmer Woh- WE-Heimfahrer, kleine Wohneinheit,
nung ab 70 m² zum fairen Preis. ruhige Lage, Warmmiete € 400,Freue mich über Ihren Anruf.
Kaution € 800,Chiffre KB 14/1
Tel. 06173/67973 o. 0151/27118446
Möbliertes Dachzimmer an AusFamilie sucht freistehendes Haus
zum Kauf von Privat, auch renovie- zubildende, Au-Pair, Sprachschülerungsbedürftig. Wir freuen uns auf rin, etc. zu vermieten in Königstein
Ihren Anruf.
Tel. 0173/5839544 www.mallorcawein.de gegen Mithilfe 2 x wöchentlich abends
Tel. 0176/80814552 ab 17 Uhr
Anita, 58 J., bin eine hübsche, jung gebliebene Witwe, mit guten Kochkünsten, die
nicht gern allein ist. Mag Blumen, die Natur,
Autofahren, Schlager, u.v.m. Suche treuen
Partner u. wünsche mir, dass Du unser Alleinsein beendest mit Deinem kostenlosen Anruf
üb. PV. Tel. 0800-1929291
Edith, 64 J., gepflegt, gesund u. rege, mit
vielen hausfraul. Vorzügen u. eine gute Gastgeberin. Es gibt leider niemand mehr, mit
Vermiete einen Stellplatz in HG, dem ich über alles reden o. kuscheln kann,
Mammolshainer Str.
für den ich was Leckeres kochen/backen
Tel. 0178/1756438 darf, für den ich da sein kann. Oder gibt es
Dich doch? Dann anrufen über PV pds.
Tiefgaragenstellplatz ab 1. Mai, Tel. 06431-2197648
obere Louisenstraße, BHG; 80 EUR/
Monat, Einfahrt über Dorotheenstraße, Höhe P&C. Tel. 0171/6553918
IMMOBILIENMARKT
Stellplatz f. Anhänger gesucht:
L x B x H 3,25 x 1,60 x 0,95. In Königstein u. Umgeb. kann auch seit- Er, 49 J., 179, 79 kg, sportlich, ohlich gelagert werden. Gewicht ca. ne Anhang, möchte attraktive Frau
250 kg.
Tel. 06174/254782 kennenlernen. Tel. 0171/3311150
Pachtgarten in Bommersheim, ca.
540 m2, Hütten, Brunnen, Holzterrasse. Abstand nach Absprache.
Nur an ruhige Hobbygärtner! 150
€/p.A.
Tel. 0160/91400488
ER SUCHT SIE
IMMOBILIENANGEBOTE
GARTEN/
GRUNDSTÜCK
GEWERBERÄUME
Königstein zentral nähe Bahnhof.
2 Zi.-DG Wohnung, 50 qm m. Fernblick, teilmöbl., gr. EBK, Bad (BadeKönigstein 1, exzellentes Büro
1. OG, ruhige jedoch zentrale Lage, wanne) WC, Abstellraum, WaschküBenutzung
45 m2 + Nebenräume, 400,- € + NK che/Waschmaschine
Tel. 06174/5485 frei, Autoabstellplatz von privat ab
01.07. o. nach Vereinb. zu vermieten. Miete: € 500,- Umlv. € 150,- u.
Kaution. Anfragen an
MIETGESUCHE
Chiffre: KW 14/01
Sympathische Oberurseler Familie,
2 Kinder, sucht 4–5 ZKB-Wohnung,
Balkon o. Terrasse/Garten in Oberursel, citynah, ab 01.07. oder früher,
von Privat.
Tel. 06171/910273
Eschborn neuw. RMH, 140+40 qm,
Garage + Pkw-Pl., ab 1.07. M.
1490,- €. Burgholzhausen 3 ZKBB,
68+18 qm, Pkw-Pl., M. 590,- € +
NK.
Tel. 06173/67269
2. April 2015
Kelkheimer Zeitung
Nr. 14 - Seite 9
Private von privat an privat
KLEINANZEIGEN
Kleinanzeigen
Helle, gut geschnittene 2-Zimmer
Wohnung, 71 qm in gepflegter
Wohnanlage zentral in Kronberg ab
1.7.2015 provisionsfrei zu vermieten. 1. OG, 2014 komplett renoviert,
großer Balkon, Einbauküche, Parkett, Tageslichtbad, Gäste-WC, Keller, Kaltmiete 830,- €, NK 220,- €
Mobil: 0176/72309401
FERIENHAUS/
FERIENWOHNUNG
STELLENMARKT
STELLENANGEBOTE
Deutschsprachige Haushaltshilfe
für Kronberg 3x die Woche ganztags gesucht. Nur auf Steuerkarte
(putzen, bügeln etc.).
Chiffre: KB 14/2
Handwerklich begabte Hände
dringend gesucht f. künstl. Projekt/
Serie aus Holz. Kelkheim-Rupp.
Biete Ferienhaus an Costa Brava
Tel. 06174/963181
(Spanien) zu vermieten, bis 6 Personen, 6 Min. mit Auto zum Meer, 5 Zi. Zuverlässige Putzhilfe m. Referenund Pool etc.
Tel. 06172/458120 zen n. Königstein-Mammolshain f.
Mobil 0172/6813399 pflegeleichtes Haus ges. Gutes
Deutsch Bedingung. 3 Std NUR freiOstsee-Ferienhaus, 150 m zum tags ab 14h. 12,-€/h. KEIN anderer
WOCHENTAG. Tel. 0151/40794401
Sandstrand, zw. Kiel u. Eckernförde
3-Sterne. Ausstattung für bis zu 6
Personen.
Tel. 06174 / 961280
Infos unter www.strandkate.de
STELLENGESUCHE
Urlaub auf dem Ferienhof bei
Pfarrkirchen in Niederbayern, mitten
im Grünen auf einer Anhöhe mit Panoramablick (Rottauen-See). Zentraler Ausgangspunkt für vielfältige
Unternehmungen (18-Loch-Golfanlage, Angeln, Bäderdreieck Bad
Birnbach, Bad Griesbach, Bad Füssing, Freizeitparks). 3 gemütl., voll
eingerichtete
Ferienwohnungen
(33,- € pro Übernachtung/Wohnung)
Infos: www.ferienhof-march.de,
Tel. 08561/9836890
Irland - Kleines Haus (belegbar bis
5 Personen) in ruhiger, ländlicher
Lage im Seengebiet am River Erne
zwischen Cavan und Belturbet, für
Golfer, Angler und Feriengäste
(Selbstversorgung). Neu: Kanu- und
Kajak-Touren und -Kurse. Auskunft
unter E-Mail: [email protected] und Infos unter
www.thorntoncottages.ie
NACHHILFE
Einzelnachhilfe zu Hause – Intensiv
und erfolgreich, keine Anmeldegebühr, keine Fahrtkosten, keine Mindestlaufzeit. Alle
Fächer, alle Klassen. Tel.: 0800/5 89 55 14
kostenfrei · www.lernbarometer.de
Zuverlässige Frau sucht Arbeit im
Privathaushalt zum Bügeln und Putzen.
Tel. 0157/30304114
Zuverlässige nette Frau sucht Arbeit im Privathaushalt zum Putzen
und Bügeln in Bad Homburg, Oberursel.
Tel. 0160/8108130
Suche Job im Garten im Raum
Oberursel, Bad Homburg, Kronberg,
Königstein.
Tel. 0176/84688630
A-Z-Meister-Rolläden-JalousettenFenster-Dachfenster-Küchen-BadSanierung-Schreiner-GlasschädenEinbruchschaden-RenovierungenReparaturen-Entrümpelungen.
Tel. 0171/3311150
Ich suche Fenster und Wintergarten
zum Putzen.
Tel. 0176/20799263
Landschaftsgärtner: Baumfällung,
Heckenschnitt, Gartenpflege, Pflasterarbeiten, Naturmauer, Gartenarbeiten aller Art.
Tel. 0172/4085190
Zuverlässige Frau sucht Putzstelle
zum Bügeln und Putzen.
Tel. 01577/2136579
Eine gründliche, zuverlässige und
vertrauensvolle Frau sucht eine
Putzstelle als Haushilfe. Wenn Sie
Interesse haben, rufen Sie bitte an.
Tel. 0157/84773142
Ich suche eine Stelle zum Putzen
und Bügeln im Privathaushalt.
Tel. 0173/9836416
Mathematik, erfolgr. Nachhilfe u.
langfristige Abiturvorber. für Schüler
Nette und zuverlässige Frau sucht
(ab Kl. 11) u. Studenten.
Tel. 0176/84873716 Arbeit in privatem Haushalt in Oberursel oder Bad Homburg.
Tel. 0176/72633419
Hausaufgaben u. Prüfungs-Hilfe,
alle Jahrgänge, Einzeln oder Kleine
Gruppe.
Tel. 06174/9983794 Landschaftsgärtner: Baumfä[email protected] beiten, Heckenschnitt, Sträucherschnitt, Wege, Terrassen und TrepLateinlehrer (Gymnasiallehrer) er- pen, Pflasterbau, Natursteine und
Trockenmauern, Gartenarbeiten alteilt fundierten, qualifizierten Unter- ler Art.
Tel. 0174/6012824
richt für Latein und (Altgrieschisch),
alle Klassenstufen, langj. Unter- Landschaftsgärtner sucht Gartenrichtserf.
Tel. 0151/25261479 arbeit. Ich mache alles im Garten:
Hecken schneiden, Bäume fällen,
Diplom-Ingenieur erteilt Nachhilfe Rollrasen verlegen. Pflege allg. +
in Mathematik. Ich komme zu Ihnen. Winterdienst (auch auf Rechnung)
Tel. 06174/3343
Tel. 0177/1767259, 06171/200583
Lücken mit Erfolg schließen. Gymnasiallehrer Engl. bei Ihnen zuhause
alle Fächer (auch Abi) außer Mathe/
NW. Tel. 0173/8600778 Kelkheim
Kompl. Renovierungen aller Art
machen erfahrene und zuverlässige
Männer aus Polen. (Referenzen auf
Wunsch).
Tel. 0152/06949949
Übernehme Schreibarbeiten aller
Art (vor Ort u. zuhause, nach Vorlage o. Band), Übersetzungsarbeiten
(E/D, D/E), Buchhaltungsvorbereitungs-Arbeiten, Organisation Ihres
Büros bzw. Ihrer Ablage - schnell
und zuverlässig.Tel. 0152/53918955
Klavierunterricht mit Witz und Hu- 2 Kettler Alu Trekkingräder (1 Hermor (Dozentin) für Kinder, Erw., ren- u. 1 Damenrad) gebraucht, sehr
Rentner!
Tel. 01577/3228892 guter Zustand (Neupreis je> € 800,-)
für je € 150,Tel. 06174/293123
Entdecken Sie Ihre Stimme, funktionales Stimmtraining, Gesangsun- Rollstuhl fahrbereit zu verkaufen.
terricht, Interpretation, Improvisation, € 40,-.
Tel. 0160/4481788
Klassik, Jazz, Pop etc.
Erfahrener pol. Handwerker sucht
Tel. 06171/6319626
Arbeit: Renovierung, Malen, Tapewww.singandswing.com
zieren, Bad u. Fliesen, Parkett, Laminat Teppichb. etc. Umzüge + „Englisch
für
Erwachsene“:
Transporte + Entrümpelung.
„approve your skills“: z.B. für’s GeTel. 0157/76887795
schäft, zur Urlaubsvorbereitung
Gärtner sucht Gartenarbeit. Ich usw. Zu mir: „native speaker“-Qualierledige alles im Garten z.B. Garten- täten, unterhaltsam, geduldig, erpflege, Hecken schneiden, Bäume folgreich. Details/Termine etc.
Tel. 0173/9300683
fällen, Pflaster + Rollrasen legen,
Teichreinigung usw. Bei Interesse:
Tel. 06171/79350 o. 0178/5441459 Endlich Englisch meistern! Effizientes und interessantes Lernen.ReGärtner-Fachmann sucht Privatar- nate Meissner,
Tel. 06174/298556
beit. Alles rund um den Garten.
Pflasterarbeiten, Bäumeschneiden
etc.
Tel. 01525/9373242 Endlich Französisch in Angriff A – Z-Entrümpelungen + Grundreinehmen! Neuanfang mit Erfolgs- nigung + Umzüge + Renovierungen!
Verantwortungsvolle Reinigungs- garantie. Renate Meissner
Tel. 0171/3311150
hilfe aus Polen, mit Erfahrung sucht
Tel. 06174/298556
Arbeit in Königstein u. Umgeb. HaUmzüge mit Möbel Ab- und Aufbau.
be gerne Tiere. Würde gerne für Sie
Rudi macht’s sorgfältig und zuverarbeiten.
Tel. 0171/2617445
lässig.
Tel. 06032/3071844
Mobil 0160/2389288
Gärtner sucht Gartenarbeit. Ich
stelle Palisaten, lege Pflaster, lege
Platten, fälle Bäume, schneide He- Verkaufe neues „Hand Pan“ mit Kasper/Zauberei, Schwarzlicht, Ercken, mähe den Rasen, Vertikutiere großer Klangfülle + Klöppel, statt zieherin, gestaltet jedes Fest, BalTel. 06172/44475
usw.
Tel. 06173/322587 1.250,– € Neupreis für 900,– € (mit lons.
Info: www.gabis-kasperle.de
Handy. 0178/1841999 Zertifikat). Neues, nicht gefahrenes
Holland Damenfahrrad (beige) statt
Tablet-PC, Smartphone: GeduldiErfahrene Seniorenpflegerin mo- 490,– € für 250,– €.
bil u. flexibel, sucht stundenweise
Tel. 0162/2647300 ger Senior (45 Jahre Computer-Erfahrung) zeigt Senioren den sinnvolanfallende Pflege sowie Betreuungsstelle bei Ihnen.
Amerik. Kühlschrank m. Eiscrash, len Gebrauch. Bad Homburg und
Tel. 0151/15762313
Tel. 06195/8070707 Eiswürfelm. fließ. H2O für 400,– € Umgebung.
VB, H 179, B 90, T 67.
Erf. Gärtnerin pflegt und gest. zuTel. 06081/4476199 Geduldiger PC-Senior (45 Jahre
verl. Ihren Garten, z.B. Rasenanl.,
Computer-Erfahrung) zeigt Senioren
Strauch, Baum u. Fällung.
Ki.-Autos, Spielz., Kleidung bis Gr. den sinnvollen Gebrauch von PC, LapTel. 069/7892781 130, auch Mädchen Kleidung bis Gr. top, Digital-Kamera. Bad Homburg
und Umgebung. Tel. 0151/15762313
160, Ki.-Teppich, Katz.-Trag-Korb.
Tel. 0160/92052512
Haushaltsauflösungen und EntrümAus Haushaltsauflösung: Mangel- pelungen mit Wertanrechnung,
maschine Miele, Gartenmöbel, Holz Kleintransporte, Ankauf von AntiTel. 0172/6909266
weiß, klappbar, 10 Personen, 12 quitäten.
Nehme Katzen in liebevolle Ur- handgemalte Bauernstühle mit
laubs-Pflege. 300 m2 Freigeh., beh. massivem Holztisch, rehbockgehör- Computerspezialist, IT-Ausbilder
bietet Ihnen Virusentfernung, RepaHaus. Rüsselsh. Tel. 06142/72314 ne und afrikanische Trophäen!
www.katzenpension-schoemig.de
Tel. 06171/3426 auch auf AB, ratur, Systempflege, Service, auch
ich rufe zurück. für DSL/IP + Telefon. SmartHome
Biete zuverlässige und liebevolle
Einrichtung, Win XP Ablösung,
Hundetagesbetreuung inkl. Gassi- Hochwertiges Holzspielzeug: Pup- Fernwartung.
Tel. 06172/123066
service. Meine Hündin und ich freupenhaus, Brio-Eisenbahn, jeweils
en sich auf Sie und Ihren Hund.
Alte Schmalfilme, Super 8, Normal 8
Tel. 0160/96769183 mit viel Zubehör. Riesenrad, Ketten- oder 16 mm kopiere ich gut und
karussel, Schiffschaukel, 2 Autos.
preiswert auf DVD. Auch Videofilme
Kinderbücher 3-12 Jahre.
Tel. 0176/51836668 von allen Formaten (VHS, Video8, Hi8,
Mini-DV, Betamax, Video2000 etc.)
Liebhaberstück: Budda auf dem sowie Tonbänder, Schallpllatten und
Schlangenthron. Bronzefigur ver- Kleinbild-Dias als Kopie auf CD/DVD.
Ihre Schätze von mir gut gesichert.
Gitarre, Ukulele, Laute. Unterricht goldet 47cm hoch, 33cm breit ThaiW. Schröder.
Tel. 06172/78810
land
um
1800.
Dekorative
Skulptur.
in: Oberursel, Weißkirchen, SteinGutachten
aus
2011
über
7.000,€
bach, Königstein, Kronberg, Weilbach + Flörsheim. Staatl. gepr. Gitar- liegt vor. Angeb. ü. Chiffre: KB 14/3 Fenster schmutzig? Kein Problem!
Ich putze alles wieder klar, auch
renlehrer. Info: Gitarrenschule Sedesonntags.
Tel. 06171/983595
Bücherschrank
na Zeidler. Schule der vier 1. Bun- Renaissance
des-Preisträger. Tel. 06171/74336 dunkel mit Handschnitzereien, ca.
100 Jahre alt, passend SchreibPrivat Musiklehrer gibt Unterricht tisch u. Lehnstuhl, nur für große
in Klavier, Orgel + Keyboard f. Kin- Räume geeignet, zum Verkauf.
der, Jugendliche + Erwachsene. Preis VB
Chiffre: KW 14/02
Kommt auch ins Haus.
Tel. 06171/55600
Moderne Kunst: Originalgemälde etc. Abstrakt + impressionist. +
Keyboard-Unterricht für Anf. und expressionist. etc. Öl auf LeinFortgeschr. jeden Alters. Kostenlose wand, Klein- u. Großformate, geBeratung. 19-jähr. Unterrichtserfahrg. rahmt, aus Privatsammlung, 300,Schnupperwochen zum Sonderpreis. bis 900,- €
Faire Preise!
Tel. 06172/789777
Tel. 06174/961089
bitte länger klingeln lassen
www.take-note-keymusic.de.to
VERSCHIEDENES
VERKÄUFE
Kopiere LP, MC etc. auf CD.
Tel. 06081/585205
Führe kostenlose Haushaltsauflösungen u. Entrümpelungen durch.
Auch im Trauerfall. Auch Keller, Garagen o. Betriebe. Tel. 0174/5891930
Homepage | Online-Shop: Sie benötigen eine Webseite, einen komplexen Internetauftritt oder einen
Online-Shop zu fairen Konditionen?
Rufen Sie mich an:
Tel. 0178/7871010
Dias und Negative: Wir digitalisieren Ihre Originale - preiswert, zuverlässig und in höchste Qualität.
www.masterscan.de
Tel. 06174/939656
Floh- &
Trödelmärkte
Sa., 4.4.15 und Do., 9.4.15 von 8.00 – 14.00 Uhr
Frankfurt-Höchst, Jahrhunderthalle, Parkplatz B
**********************
Sa., 4.4.15 von 14.00 – 18.30 Uhr (jeden Sa.)
So., 5.4.15 + Mo. 6.4.15 von 10.00 – 16.00 Uhr
Ffm.-Kalbach, FRISCHE-ZENTRUM, Am Martinszehnten
**********************
So., 5.4.15 Kelkheim, von 10.00 – 16.00 Uhr
Toom Baumarkt, Lise-Meitner-Straße 2
**********************
Mo., 6.4.15 Sulzbach, von 10.00–16.00 Uhr
Main-Taunus-Zentrum, P 8/bei GALERIA Kaufhof
**********************
Di., 7.4.15 Eschborn, von 8.00 – 13.00 Uhr
Mann Mobilia, Elly-Beinhorn-Straße 3
**********************
Weiss: 06195/901042 · www.weiss-maerkte.de
RUND UMS TIER
UNTERRICHT
Private Kleinanzeige
Kleinanzeige
Private
Gesamtauflage:
Gesamtauflage:
103.500 Exemplare
Exemplare
103.500
Kelkheimer Zeitung · Königsteiner Woche · Kronberger Bote · Oberurseler/Bad Homburger/Friedrichsdorfer Woche
Bad Homburger/Friedrichsdorfer Woche · Oberurseler Woche
Kronberger Bote · Königsteiner Woche · Kelkheimer Zeitung
Anzeigenschluss
Anzeigenschlussdienstags,
Dienstag12.00
12.00Uhr
Uhr
Bitte
Sie am
Donnerstag
Bitteveröffentlichen
veröffentlichen
Sienächsten
am nächsten
Donnerstag
nebenstehende private Kleinanzeige (durch Feiertage
nebenstehende
private
Kleinanzeige
können sich Änderungen ergeben).
(durch Feiertage können sich Änderungen ergeben).
Chiffre:
Name, Vorname:
Ja
Nein
Senden
Abholer Auftraggeber,
Ja
Nein
Straße
PLZ, Ort
PLZ, Ort:
abgebucht
IBAN:werden
DE
€
Bank
IBAN
Digitalisiere Ihre Dias in höchster
Qualität und Farbtiefe. Auf Wunsch
erhalten Sie die Daten im RAW-Format. Kontakt: [email protected]s-portfolio.de
Preise:
Mehrwertsteuer)
Preise:(inkl.
(inkl.
Mehrwertsteuer)
bis 4 Zeilen 12,00 €
bis
bis54Zeilen
Zeilen 14,00
12,00€€
bis
bis65Zeilen
Zeilen 16,00
14,00€€
bis
7
Zeilen
18,00
bis 6 Zeilen 16,00€€
bis 8 Zeilen 20,00 €
bis 7 Zeilen 18,00 €
je weitere Zeile 2,00 €
bis 8 Zeilen 20,00 €
Chiffregebühr:
bei Postversand 4,50 €
bei Abholung 2,00 €
BIC
Unterschrift
Eine Rechnung wird Ihnen nicht zugesandt.
Bitte beachten Sie, dass dieser Coupon ausschließlich für private Kleinanzeigen gültig ist!
Andere Anzeigen direkt per E-Mail an [email protected] bitte mit allen Angaben.
Bitte Coupon
Bitte Coupon
einsenden
an:
Kostenlos an Selbstabholer. WPC
Fliesen 100qm 30 x 30 cm u.100qm
Steinplatten 40 x 40 x4cm
Tel. 01726706948
Gewünschtes bitte ankreuzen
Unterschrift
soll von meinem Konto
Renovierungsarbeiten aller Art,
preiswert, schnell und sauber.
Tel. 0177/5304784
Chiffre :
Ja
Nein
Straße:
Der BetragUnterschrift:
von
Immer wieder montags lädt der
Deutsch-Irische Freundeskreis auch
Gäste zu Gesprächen, nicht nur
zum irischen Bier, in das original
irisch eingerichtetes Gutenberg
Pub. Ab 19.30 Uhr in der Druckerei
Blei&Guba, jetzt Kelkheim-Münster,
Industriegebiet, Max-Planck-Straße
18 (Seiteneingang).
Chiffregebühr:
je weitere Zeile 2,00 €
bei Postversand 4,50 €
bei Abholung
2,00 €
Auftraggeber:
Name, Vorname
einsenden an:
Alles Rund um den PC! Problemlösung, Beratung, Schulungen, Reparatur, Vor Ort Service usw. Langjährige Berufserfahrung! Netter und
kompetenter Service! Computerhilfe für Senioren! Garantiere 100%
Zufriedenheit! Tel. 0152/33708221
Meine Anzeige soll
in folgender Rubrik
erscheinen:
Ich bin damit
einverstanden, dass die Anzeigenkosten von meinem Konto
Unterschrift:
abgebucht werden. Der Einzugsauftrag gilt nur für diesen Rechnungsbetrag.
Ich bin damit einverstanden, dass die Anzeigenkosten von
Konto abgebucht werden. Der Einzug gilt nur für
Hochtaunus
Verlag Zeitung
· 61440 Oberursel
Vorstadt 20 meinem
Kelkheimer
· 61462 ·Königstein/Taunus
· Theresenstraße 2 · Fax 06174
(Bitte immer 9385-50
mit angeben.)
diesen Rechnungsbetrag.
Tel. 0 61 71 / 62 88 - 0 · Fax 0 61 71 / 62 88 19 · E-mail: [email protected]
Eine Rechnung wird nicht erstellt.
oder direkt im Netz: www.kelkheimer-zeitung.de
Seite 10 - Nr. 14
Kelkheimer Zeitung
Nach zwanzig Jahren als „Chef“ trat
Stefan Müller als Wehrführer ab
Liebe für alle – Hass für keinen
Es ist zwar nicht der erste Baum,
den die Ahmadiyya-Gemeinde in einem Kelkheimer Park in
-
Die Ahmadiyya-Gemeinde setzt
-
Kelkheim,
-
-
schenk eine kleine Plastikskulp-
2. April 2015
-
Land: „Ein wirklicher Muslim,
- Thoma gewählt. Ganz losreißen
konnte sich Stefan Müller von
der Vorstandsarbeit nicht, er ist
weiterhin als Beisitzer im Feuerwehrverein aktiv und wurde
damit ebenso gewählt wie seine
beiden Kollegen Jens Hartleb
und Markus Pippig.
- Stefan Müller verabschiedete sich mit einer emotionalen
Einsatz in diesem Ehrenamt lei- Rede und wurde von der Wehr
und den Gästen wie FeuerwehrDezernent Thomas Weck und
Stadtbrand-Inspektor Alexander
Kolata, mit stehendem Beifall
verabschiedet.
Zum Jahresende 2013 gehörten der Wehr Hornau 88 aktive
Das hat, wie sich während der Mitglieder an (Minilöscher 25,
Jugendfeuerwehr 7, Einsatzabteilung 40, Alters- und Ehrenabteilung 16). Dazu kommen
noch 486 passive Mitglieder.
- 43 Einsätze mit insgesamt 1163
Stunden Arbeit hatte die Feu- erwehr Hornau im Jahr 2014
abzuarbeiten, darunter größere
Einsätze wie eine Unfallserie
- nach Blitzeis auf der B8, der
Brand der Mülldeponie
in Kelkheim-Münster
und Unwettereinsätze
innerhalb des Überörtlichen
Löschzuges
der Stadt Kelkheim in
Hattersheim.
Zusammen mit Übungen, Geräte- und Fahrzeugwartung, Jugendbetreuung
und Sitzungen hatten
die Einsatzkräfte aus
Hornau 2014 insgesamt
8.382 Stunden Feuerwehrdienst geleistet.
Vor den Wahlen gab es
noch Beförderungen und
Ernennungen: Max Aue
und Patrick Salm wur- den zu Feuerwehrmann-Anwärtern ernannt. Laura Wilkendorf
- wurde zur Feuerwehrfrau befördert, Brian Diemerling, Marvin
Und auch im Feuerwehrverein Merz, Christopher Knower und
gab es massive Veränderungen: Niklas Straubinger haben nun
Neuer 1. Vorsitzender und damit den Rang eines FeuerwehrmanNachfolger von Stefan Müller ist nes. Tobias Usinger wurde durch
nun Thorsten Hartleb. Als Kas- den Stadtbrandinspektor Alexsierer wurde Andreas Geisler in ander Kolata zum Löschmeister
seinem Amt bestätigt. Neue erste befördert. Tobias Thoma und
Schriftführerin ist Janina Müller, Christopher Feige bekamen für
als 2. Schriftführer wurde Tobias ihren Einsatz beim Hochwasser
im Jahr 2013 die Fluthelfernadeln des Landes Sachsen-Anhalt
überreicht. Des Weiteren wurden
noch Tobias Usinger zum Gruppenführer und Alexander Weber
zum Gerätewart ernannt.
Das Bild ganz oben: Der neue
Vereinsvorstand und Wehrausschuss. Von links nach rechts:
Stefan Müller (Beisitzer Feuerwehrverein), Hartmut Hartleb (Beisitzer Feuerwehrverei n / M itgl ie der ver wa lt u ng),
Alexander Weber (Beisitzer
Wehrausschuss), Andreas Geisler (Kassierer Feuerwehrverein), Thomas Müller (Beisitzer
Wehrausschuss), Janina Müller
(Schriftführerin Feuerwehrverein/ Leiterin Minilöscher), Markus Pippig (Beisitzer Feuerwehrverein), Tobias Usinger (stellv.
Wehrführer), Tobias Thoma
(Schriftführer Wehrausschuss),
Jens Hartleb (Jugendwart, Beisitzer Feuerwehrverein), Bernd
Bender (Wehrführer, stellv. Vereinsvorsitzender), David Hübner (Beisitzer Wehrausschuss),
Björn Buchert (Beisitzer Wehrausschuss), Thorsten Hartleb
(Vereinsvorsitzender), Thomas
Erk (Leiter Alters- und Ehrenabteilung). Es fehlt: Swantje Utsch
(Beisitzerin
Wehrausschuss).
Das Foto darunter: Das neue
Führungstrio aus Hornau: von
links nach rechts: Bernd Bender
(Wehrführer und stellvertretender Vereinsvorsitzender), Tobias Usinger (stellv. Wehrführer),
Thorsten Hartleb (stellvertretender Vereinsvorsitzender) und
unten: Die beförderten Einsatzkräfte: Auf dem historischen
Motorrad (Baujahr 1954) Tobias
Usinger, hinter dem Motorrad
von links nach rechts: Marvin
Merz, Laura Wilkendorf, Max
Aue, Niklas Straubinger, Brian
Diemerling, Christopher Knower. Pressewart Jens Hartleb
sorgte für Text und Bilder.
Ein Frühlings-Kammerkonzert in
der Fischbacher Gesamtschule
-
-
-
-
-
Radweg-Erneuerung an der B 455
-
-
-
-
-
Zu diesem Zweck wird der Rad-
-
-
-
-
-
2. April 2015
Kelkheimer Zeitung
Nr. 14 - Seite 11
Immobilien
Verkäufe • Vermietungen • Gesuche
KRONBERG
Hausverwaltung
SIE MÖCHTEN IHRE IMMOBILIE
VERKAUFEN/VERMIETEN?
Wir suchen für unsere vorgemerkten
Kunden EFH, DHH, Reihenhäuser,
2-FH, MFH, Villen und Wohnungen
im Erscheinungsgebiet der Zeitung.
Nutzen Sie unsere Marktkenntnisse
und Erfahrung für eine fachliche
Beratung und schnelle Vermittlung
Ihrer Immobilie.
SGI Immobilien
Tel. 069-24182960, Fax -24182966
[email protected]
BH – Friedrichsdorf
Restaurant mit Hofbewirtschaf­
tung inkl. Kücheneinrichtung,
Lager und Bestuhlung ca. 70 Spl.
+ 45 Spl., brauereifrei
Tel. 06172­23376
Häuser | Grundstücke |
WOHNUNGEN | MFH
im Exklusivauftrag gesucht zum Kauf.
Apotheker / Ärztin kommen zurück aus
Südamerika und suchen neues Zuhause
bis € 700.000 / Haus oder Großwohnung
Osterwunsch
Auslieferungsfahrer/in
Eigentumswohnungen von 2-5 Zimmer durch
diverse Auftraggeber gesucht
Neue Bankenaufsicht – verschiedene
Mitarbeiter suchen Häuser / Wohnungen
Kostenfrei: DEKRA zertifizierte
Gutachten zum Verkehrswert
adler-immobilien.de | 06196. 560 960
Bad Soden* Frankfurt *Neu-Isenburg *Oberursel *Hofheim
Reinigungskraft
gesucht für ein Objekt in
der Limburger Straße.
Arbeitszeit 1 x wöchentlich.
Kontakt: 069-9674360
www.flörsheimer-warte.de
Handy-Nr. 0151-24727504
Hofheim-Lorsbach
www.DeutscheRondo.de www.BleiGuba.de
Tel. 0176 39010372
[email protected]
Königstein Innenstadt
Büro-/Praxisräume
Sehr schöne 2-Zimmer-Wohnung, 56 m2, komplett renoviert,
Tgl.-Bad, gr. Balkon über die ges. Breite, ruhige Lage, Waldrand, S-Bahn-Anschluss, gute Verkehrsanbindung, E Kennw.V,
157,2 KWh, Gas, Bj. 1999, KP 129.500 € zzgl. 5,95 % MK.
Immo Scout 24 ID 80720838 · Immo vor Ort 06142 - 2100939
Blei+Guba
GmbH
Entwurf • Gestaltung • Satz
Geschäftsdrucksachen
Werbedrucksachen
Faltschachten
Feinkartonagen
Deutsche Rondo Blei+Guba GmbH
Max-Planck-Straße 18 • 65779 Kelkheim (Gewerbegebiet Münster)
[email protected] • Telefon 0 61 95 / 98 10 -100 • Fax 0 61 95 / 98 10 -111
WELTKUNST IN HESSEN
POP ART Druckgrafik bis zum 26. April 2015 im Stadthaus am Dom Wetzlar
Die Galerie am Dom begleitet die Ausstellung
kuratorisch, bietet Führungen an und hat ein
Begleitheft editiert, in dem alle verkäuflichen
Arbeiten aufgeführt sind. Da es sich um eine
städtische Veranstaltung handelt, ist diese
auch sonntags geöffnet. Am Sonntag, dem 19.
April 2015 findet um 15 Uhr eine kostenlose
Führung durch die Ausstellung statt.
Die Besuchszeiten
der Pop Art Ausstellung sind:
Di. – Fr. 9 – 11.30 + 14.00 – 18.00 Uhr
Sa. 10.00 – 14.00 Uhr
So. 10.00 – 16.00 Uhr
Weitere Infos unter:
www.galerie-am-dom.de
Wir suchen dringend zuverlässige
Austräger/innen
Rentner,
gerne auch rüstige
zum Verteilen der Kelkheimer Zeitung
in Fischbach!
in Teil- oder Vollzeit gesucht.
Führerscheinklasse B
Königsteiner Str. 6, Bad Soden am Taunus
T. 06196 5602-300, www.blumenauer-consulting.de
Harald Blumenauer
Da ist der Stadt Wetzlar ein großer Wurf gelungen: Andy Warhols Goethe – Kunstfreunden
als großformatiges Gemälde im Städel bekannt
– neben den „Numbers“ von Robert Indiana
und den Akten eines Tom Wesselmann!
Im Stadthaus am Dom werden in Kooperation mit der Galerie am Dom grafische Werke
der Pop Art gezeigt, die in dieser Auswahl und
Qualität ihresgleichen suchen und als museal zu bezeichnen sind. Nicht wunderlich ist
es also, dass die Eröffnung bei vollem Hause
stattfand und unter großartigen Worten von
Prof. Dr. Buschkühle eröffnet wurde: Lichtenstein, Jones, Haring und Ramos, deren Arbeiten auch zu sehen sind, runden das Portfolio
dieser spannenden Ausstellung in Wetzlar ab.
[email protected]
EZB Direktor aus Norwegen sucht neues
Zuhause – 150 m² Wfl. bis € 1,0 Mio
Immobilien
– ANZEIGE –
Bewerbung bitte an
Junge Familie mit Kind und gesicherter
Finanzierung sucht kleines Haus oder
Wohnung bis € 395.000
blumenauer consulting
•
•
•
•
•
in Eschborn, Industriegebiet Süd
gesucht, Mo.-Fr. Mittag,
gute Deutschkenntnisse.
zu vermieten, beste Lage, Parterre,
möbliert, ca. 70 m2, 3 Räume,
2 WC, kl. Küche, sämtl. Anschlüsse
vorhanden.
Junge Familie, mit 2 Kindern, sucht im Vordertaunus
großzügiges Einfamilienhaus. Garten mit Platz für
die Kinder zum Spielen gewünscht. Bis 1,2 Mio KP.
Verkaufen Sie Ihr Immobilie? Rufen Sie mich direkt an:
Harald Blumenauer, 06196 5602-301
Deutsche Rondo
Mitarbeiter
für unsere Crêperie
Flörsheimer Warte
in Frankfurt und Rhein-Main, auch
kleine Objekte, individuelle Beratung
Immobilienservice Ponier
Tel.: 06081-9874961
GANZJÄHRIG
GEÖFFNET !
Wer Interesse hat, meldet sich bitte unter:
Theresenstr. 2 · 61462 Königstein · Telefon 0 61 74 / 93 85-41
     
­
€ 
‚ƒ



„… 
†‡ˆ‰Š‰‹ŒŽŽŽ‡
Hundegassiausführer(-innen) auf Minijobbasis gesucht.
Arbeitszeit vorwiegend mittags. Hundeerfahrung und PKW erforderlich. Bewerbungen bitte per E-Mail an [email protected]
Wir suchen dringend zuverlässige
Austräger/innen
Rentner,
gerne auch rüstige
zum Verteilen der Kelkheimer Zeitung
während der Osterferien
in Liederbach!
Wer Interesse hat, meldet sich bitte unter:
Theresenstr. 2 · 61462 Königstein · Telefon 0 61 74 / 93 85-41
Seite 12 - Nr. 14
Kulturgemeinde
Kelkheim e.V.
Kelkheimer Zeitung
––––––––––––––––––––––––––––
Donnerstag 2.4.2015 20.00 Uhr
Jazzclub im Vereinshaus Hornau
Nachtrevue
Kleinkunst mit drei Programmteilen
––––––––––––––––––––––––––––
Samstag 11.4.2015 20.30 Uhr
Jazzclub im Vereinshaus Hornau
Mitch Kashmar Blues Band
Mitch Kashmar (USA), voc, harm
Jan Hirte (Gitarre), Niels von der Leyen
(Piano), Andreas Bock (drums)
Eintritt: 12 Euro, ermäßigt 10 Euro
Kartentelefon: 06195 - 902 774 oder
www.jazzclub-kelkheim.de
––––––––––––––––––––––––––––
Freitag 24.4.2015 20.30 Uhr
Jazzclub im Vereinshaus Hornau
Timo Gross Trio
Blues
Eintritt: 12 Euro, ermäßigt 10 Euro
Kartentelefon: 06195 - 902 774 oder
www.jazzclub-kelkheim.de
––––––––––––––––––––––––––––
Einladung an alle Mitglieder,
zur Mitgliederversammlung 2015
am Donnerstag, den 23.04., um 20 Uhr
im Gartensaal/Rathaus Kelkheim.
1. Genehmigung des Protokolls der
Mitgliederversammlung 2014
2. Bericht des 1. Vorsitzenden
3. Bericht des Kassenwartes
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung des Kassenwartes
6. Zukünftige Aktivitäten
7. Verschiedenes
Vorschläge zur Mitgliederversammlung
sind bis spätestens 16.04.2015
an die Kulturgemeinde Kelkheim c/o
Risch, Unter den Birken 54,
65779 Kelkheim oder E-Mail:
[email protected] einzureichen.
––––––––––––––––––––––––––––
KINDERTHEATER
Freitag, 24.04.2015, 16.00 Uhr
Kulturbahnhof Kelkheim-Münster
RatzFatz
Hermann Schwaizer-Riffeser und Frajo
Köhle
Oma la Paloma
Für kleine und große Ohren:
Enkel (ab 4 Jahren), Omas und Opas und
alle dazwischen
Eintritt: 5 € für Kinder /
6 € für Erwachsene
Kartentelefon: 06195-74349
www.kulturgemeinde-kelkheim.de
––––––––––––––––––––––––––––
––––––––––––––––––––––––––––
KURSERINNERUNG
und FREIE PLÄTZE
Entspannen im Alltag –
mit Klangschalen
Lassen Sie sich durch Klangschalen in
eine Traumwelt entführen, entspannen
Sie mit allen Sinnen und lernen Sie kleine
Übungen kennen, die Sie bequem im
Alltag anwenden können. Bitte bequeme
Kleidung, Decke u. warme Socken
mitbringen.
Kelkheim-Münster, Kulturbahnhof
Di.19.00 - 20.00 Uhr ab 14.04.
Einzelstunde € 9,00 - 6 mal € 42,00
Entspannen im Alltag –
mit Klangschalen
für Kinder und Jugendliche
ab 10 Jahren
Kelkheim-Münster, Kulturbahnhof
Di.17.45 Uhr - 18.45 Uhr
ab 14.04. 6 mal € 30,00
Anmeldung: Petra Deutscher,
Entspannungspädagogin
Tel. 06195-724896
––––––––––––––––––––––––––––
Mit Leichtigkeit und Frische in den
Frühling starten!
Lernen sie einen bewegten und kreativen
Ansatz kennen, die eigenen Spielräume
zu erweitern und kompetenter und gelassener den Alltag zu meistern. Ein Erlebniskurs mit viel Lachen in Gemeinschaft
und nachhaltiger Wirkung! Schnuppern
gewünscht!
Kelkheim-Hornau, Vereinshaus
Di. 17.00 - 18.30 Uhr - 5 mal
ab 14.04. € 50,00
Anm.: Imke Prinz, Tel. 06195-674466
[email protected]
––––––––––––––––––––––––––––
Was ist Feng Shui - Vortrag
… kann man das essen? Hat das mit
Musik zu tun?
…Wie kann ich die asiatische Weltanschauung für mein Leben als Unterstützung nutzen?
K&S Seniorenresidenz, Frankfurter Str. 39
Fr. 17.00 - 18.00 Uhr, 1 mal
am 24.04. kostenfrei
Anmeldung: Kirsten Paternoga, Feng Shui
Beraterin, Tel. 0175-6632636
––––––––––––––––––––––––––––
Das
Kursprogramm
FRÜHJAHR 2015
ist online
www.kulturgemeinde-kelkheim.de
––––––––––––––––––––––––––––
2. April 2015
Kino Kelkheim
Hornauer Str. 102 · Tel. 06195/65577
2. 4. – 8. 4. 2015
ab 6 Jahre
„Der Nanny“
Do. – Mi. 20.00 Uhr
Fr. – Mo. auch 17.00 Uhr
Lagerverkauf
o. A.
„Shaun, das Schaf“
über 700 Feinkostprodukte sowie Weine,
Prosecco, Champagner,
Grappa, frische Trüffeln, Käse, Trüffelsalami, Parmaschinken,
frische Pasta,
italienische Brote …
Ostersamstag
4. 4. 2015
10.00 bis 18.00 Uhr
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Do. – Mi. 17.30 Uhr
Fr. – Mo. auch 15.30 Uhr
o. A.
„Still Alice“
Do. – Mo. + Mi. 20.30 Uhr
ab 12 Jahre
„Die süße Gier“
Di. 20.30 Uhr
www.kino-kelkheim.de
[email protected]
Seltene Gelegenheit!
mehr. Brill. aus Privatbesitz
1,01 – 1,2 ct m. intern. Cert.
www.goldkette-gross.de
Telefon 06174-968163
Günther Hellriegel GmbH
Feinkost und Convenience
In der Schneithohl 3
61476 Kronberg-Ohö.
Industriegebiet
www.hellriegel.com
Beilagenhinweis
Unserer heutigen Ausgabe
(ohne Postversand)
liegen folgende Prospekte bei:
Mauk Gartenwelt Oberursel
Wir bitten um freundliche
Beachtung.
Ballonfahrten
– tolle Geschenkidee für jeden Anlass –
Infos unter Telefon 0 69/95 10 25 74
www.main-taunus-ballonfahrten.de
www.kino-kelkheim.de
[email protected]
Bauen & Wohnen
Rasenpflege im Frühjahr,
Behebung von Winter-Schäden
Nach einer strengen Wintersaison mit starker Schneelast bieten
die Rasenflächen fast immer ein sehr unansehliches Bild, Kahlstellen, oder gelblich-schmierige Flecken rühren vom sogenannten
„Schneeschimmel“ her.
Während der Wintermonate reduzieren die Rasengräser den Stoffwechsel so stark, dass in der Regel kaum oberirdischer Zuwachs
entsteht. Ältere Blätter sterben in dieser Zeit ab, werden gelb,
braun oder grau, es entstehen teilweise größere Kahlstellen in der
Rasennarbe. Als erste Maßnahme kann eine leichte Behandlung
mit dem Laubbesen vorgenommen werden, damit die Winterreste
entfernt werden.
Bei stärkerem Befall ist eine intensivere Behandlung nötig. Sobald
die Flächen abgetrocknet sind, wird der alte Rasen in der niedrigsten Schnitteinstellung des Rasenmähers so tief wie möglich heruntergemäht. Das Mähgut wird restlos entfernt.
Im 2. Schritt wird der kurze Rasen nun gründlich vertikutiert, und
zwar am besten in Längs- und in Querrichtung. Je gründlicher das
geschieht, umso besser, denn nur so bekommt der neue Rasensamen später durch die Fugenbildung überall Bodenkontakt und hat
gute Keim- und Entwicklungsbedingungen.
Das beim Vertikutieren anfallende Material wird gründlich abgerecht und anschließend mit dem Rasenmäher aufgesaugt, sodass
eine saubere Fläche entsteht. Das beste Ergebnis erreichen Vertikutierer mit feststehenden Messerwalzen, entweder elektrisch angetrieben oder mit Verbrennungsmotor. Diese sind Modellen mit
Federklingen im Ergebnis überlegen.
Nach der Bearbeitung der Fläche können, falls notwendig, auch
noch kleinere Korrekturen der Bodenoberfläche durch Auf- oder
Abtrag von Oberboden vorgenommen werden. Nun müssen der
phosphor-betonte Stickstoff-Starter-Dünger und das spezielle
Rasensaatgut nacheinander gleichmäßig auf der vorbereiteten
Fläche verteilt
werden. Am besten verwendet man dazu einen Streuwagen, denn
je gleichmäßiger beides ausgestreut wird, umso besser ist das Er-
Bauen & Wohnen
der scharf geschliffene Mäher auf die höchste Stellung eingestellt
und unbedingt das Schnittgut aufgefangen. Im Abstand von einer
Woche wird erneut gemäht, später wird die Höhe nach und nach
verringert.
Häufiges Mähen einmal pro Woche fördert die Dichte des Rasens.
Die Gräser bilden neue Seitentriebe, neue Blätter und Ausläufer. Zudem werden nicht schnittverträgliche Wild-Kräuter in ihre
Schranken verwiesen. Es ist wichtig, letztendlich eine Schnitthöhe
zwischen 4,0 und 6 cm einzuhalten (im Schatten nicht unter 4,5
cm) und niemals mehr als ein Drittel der Aufwuchshöhe auf einmal
abzuschneiden. Je tiefer geschnitten wird,desto empfindlicher
werden die Gräser.
Etwa 6 Wochen nach der Rasenansaat erfolgt eine weitere Düngung mit einem speziellen Rasenlangzeitdünger. Diese Nährstoffzufuhr ist sehr wichtig für die jungen Rasengräser, damit sie sich
weiter bestocken, Blattmasse bilden und den Rasen dichter werden
lassen.
Dünge-Maßnahmen im Jahresverlauf:
Rasengräser werden durch Sonneneinfluss und Temperaturentwicklung im zeitigen Frühjahr wieder stimuliert, das Wachstum
aufzunehmen. Hier kann man sagen, dass etwa mit der „Kätzchenblüte“ auch die Gräser neu starten. Mit Beginn der Wachstumsperiode im Frühjahr setzt bei den Gräsern ein hoher Nährstoffbedarf
ein. Je nach Standort sollte dann etwa ab Mitte April bis Ende Mai
die Frühjahrsdüngung mit einem geeigneten Rasendünger durchgeführt werden. Eine Düngung zu diesem Termin unterstützt die
Triebkraft der Gräser und sorgt für eine nachhaltige Wiederergrünung des Rasens.
Die heute angebotenen Rasendünger berücksichtigen den hohen Stickstoffbedarf der Rasengräser. Gleichzeitig enthalten sie
meistens einen angemessenen Anteil der Hauptnährstoffe, Kali,
Phosphat und Magnesium. Im Gegensatz zu landwirtschaftlichen
Mineraldüngern besteht die Stickstoffkomponente aus einem sofort wirksamen Anteil und einem Anteil an Langzeitstickstoff, der
aufgrund der chemischen Zusammensetzung für die Aufnahme
durch die Gräser im Boden erst umgewandelt oder freigesetzt werden muss.
Sofern man einen möglichst dichten Rasen wünscht, so sind für die
Jahresdüngung in der Regel drei Düngergaben erforderlich. Nach
der Frühjahrsdüngung folgt dann zu Beginn des Frühsommers eine
Zweitdüngung, denn zu diesem Zeitpunkt ist noch einmal mit einem beträchtlichen Nährstoffanspruch zu rechnen.
Während der Sommermonate wird das Wachstum ein wenig eingeschränkt. Zur Vorbereitung auf die Herbst- und Wintermonate sollte dann die dritte Düngung etwa Mitte/Ende August ausgebracht
werden, sodass für das aktive Wurzelwachstum genügend Nährstoffe zur Verfügung stehen. In jedem Fall muss ein gut funktionierender Streuwagen verwendet werden, da bei Ausbringung von
Hand sonst sehr leicht Verbrennungen der Rasennarbe auftreten.
Der dabei verwendete Herbst-Rasendünger hat ein anderes Nährstoffverhältnis als die im Sommer verwendeten Wachstumsdünger,
dadurch wird die Blattstruktur gefestigt und die Gräser gehen knackig und fest in den Winter.
Der Lohn der Mühe ist ein prächtig grüner Rasen, der die ganze
Familie erfreut.
Ein Anruf bei Der Garten – Fritz ™ & Team genügt, um ein kostenloses Beratungsgespräch zu vereinbaren.
„Der Garten - Fritz“ (TM) & Team ...
Experten für individuelle Gartengestaltung und staatl. zertifiziergebnis. Fehlstreuungen werden vermieden, indem der Dünger und te Baumpflege
der Samen in Längs- und in Querrichtung kreuzweise ausgebracht – Meisterbetrieb – Ausbildungsbetrieb –
werden.
Für einen guten Bodenschluss des Saatgutes wird ein ungedüngtes schnell, zuverlässig, preis - wert, gut !!
Rasen-Substrat gleichmäßig maximal 0,5 cm dick auf die eingesäte Fläche ausgestreut. So wird das Saatgut vor Austrocknung und Ordentliches Mitglied im Fachverband Garten-, Landschafts- und
Vogelfraß geschützt. Außerdem zeigt das Substrat, wenn es heller Sportplatzbau
wird an, dass die neue Rasenfläche wieder beregnet werden muss. Hessen - Thüringen e.V.
Die Fläche wird erneut zweifach kreuzweise gewalzt.
Die Keimung der verschiedenen Rasengräser in einer Mischung Fritz Burkhardt
verläuft unterschiedlich lang. Während Deutsches Weidelgras in- Dipl.-Ing.- Inhaber
nerhalb von gut einer Woche keimt, benötigt Rotschwingel fast 2 Glaskopfweg 9 · D-61479 Glashütten / Taunus
Wochen und Wiesen- und Lägerrispe gut 3 Wochen. In dieser Zeit Tel 49 (0) 6174-619898
können die Keimlinge ihren hohen Wasserbedarf noch nicht durch Fax 49 (0) 6174-619899
ein perfektes Wurzelsystem decken, dieses muss sich erst noch mobil 49 (0) 162-86 82 258
ausbilden.
email [email protected]
Daher ist in diesen ersten 3 bis 4 Wochen nach der Aussaat eine ge- UST-ID DE-239550288
regelte Wasserversorgung entscheidend für den Erfolg. Die obere
Bodenschicht muss stets genügend Feuchtigkeit enthalten, damit Alle Informationen zu unserem Leistungsangebot finden Sie auf
die empfindlichen Rasenkeimlinge nicht austrocknen. Daher sollte unserer Website
bei trockener Witterung mindestens einmal kräftig morgens 15–30 www.der-garten-fritz.com
Min. je nach Bodenbeschaffenheit mit einem geeigneten Rasen- Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihre Anfragen!
sprenger gesprengt werden, abends nach Möglichkeit kurz nachwässern, aber zusammen nie mehr als 40 l pro m².
GUT ist uns NICHT gut GENUG!
Bereits nach sieben bis zehn Tagen zeigt sich das erste Ergebnis
OFENHAUS KLOHMANN
in Form von zarten, grünen Hälmchen. Trotzdem muss die BewäsKAMINÖFEN
serung kontinuierlich weitergeführt werden. Regelmäßiges MäKAMINE • ÖFEN • KACHELÖFEN
Feuerung für Holz, Kohle, Gas und Elektro
hen beginnt dann ca. vier Wochen nach der Aussaat. Dabei wird
Kamin-Heizsysteme, Gartenkamine
DIPL.- ING. A. KLOHMANN
65936 Ffm. Sossenheim, Nikolausstraße 8
Telefon 0 69 / 34 20 15, Fax 34 20 16
www.ofenhaus-klohmann.de
MfG Garten- und Landschaftsbau
Ihr Fachbetrieb für
Garten- und Natursteinarbeiten aller Art!
Friedrich-Ebert-Str. 6a - 61462 Königstein
Telefon: 06174 - 9 98 24 53
Mobil: 0177 - 2 30 55 00
E-Mail: [email protected]
GROSSE AUSSTELLUNG
MARKISEN S. OSTERN
SONDERANGEBOTE: Direkt ab Fabrik
Preisbeispiele ab: z.B. Modell 1000
3.50 x
1.60
700,–
4.50 x
2.10
800,–
5.50 x
2.60
900,–
6.00 x
3.10
990,–
65824 Schwalbach · Friedrich-Stoltze-Str. 4a · Tel. 0 61 96 / 8 13 10