Kirchgemeinde Heiliggeist

14
www.heiliggeistkirche.ch | APRIL 2015
Adressen
Kirchgemeinde Heiliggeist
Pfarrkollegium:
Pfrn. Andrea Kindler Broder, 079 797 48 82, [email protected]
Pfrn. Ursula Dini-Hofmann, 031 901 33 28, [email protected]
Pfr. Andreas Nufer, 031 371 65 00, [email protected]
Pfrn. Barbara Rieder Howald, 031 372 22 02, [email protected]
Cristina Betz, 031 370 15 64, [email protected]
Maja Agyemang-Zaugg, 031 370 15 61, [email protected]
Mona Pfäffli Liebendörfer, 031 370 15 63, [email protected]
Regula Rhyner Biedermann, 031 370 15 62, [email protected]
Elisabeth Bissig und Ivo Zurkinden, 031 370 15 52, [email protected]
Marc Fitze, 077 207 14 83, [email protected]
Paul Schumacher, 031 370 15 50, [email protected]
Vikarin:
Sozialdiakonie:
Präsidentin Kirchgemeinderat:
Elisabeth Stuck, Telefon 031 370 15 60, [email protected]
Sekretariat und Redaktion Gemeindeseite:
Katarina Angeli, Telefon 031 370 15 55, [email protected]ggeistkirche.ch
www.heiliggeistkirche.ch
Sigristen Heiliggeistkirche:
Organist:
Hausdienst Bürenpark:
Gottesdienste
Offene Kirche
Amtswochen für Abdankungen
Rap & Poetry
Heiliggeistkirche,
Spitalgasse 44
Sonntag, 5. April, 10.30 Uhr
Ostergottesdienst mit Abendmahl
Pfr. Andreas Nufer und Vikarin Cristina
Betz; Pawel Marciniak, Trompete;
Marc Fitze, Orgel
anschliessend sind Sie zum Apéro eingeladen
Sonntag, 12. April, 10.30 Uhr
Gottesdienst
Gastpfarrer Manfred Stuber; Marc Fitze,
Orgel
Sonntag, 19. April, 10.30 Uhr
Gottesdienst
Pfrn. Barbara Rieder; liturgischer Chor
der Heiliggeistkirche; Marc Fitze, Orgel
9.30 Uhr: Öffentliche Chorprobe
Sonntag, 26. April, 9.30 Uhr
Gottesdienst
Pfrn. Ursula Dini; Marc Fitze, Orgel
Sonntag, 3. Mai, 10.30 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl
Pfr. Andreas Nufer; Marc Fitze, Orgel
Vorher grün, jetzt schwarz: die renovierte
Uhr der Heiliggeistkirche
Pfingsten in der
Heiliggeistkirche
Sonntag, 24. Mai, 10.30 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl
Vikarin Cristina Betz, Marc Fitze, Orgel;
Vokalensemble Cant’anima; liturgischer
Chor der Heiliggeistkirche
9.30 Uhr: Öffentliche Chorprobe
Domicile Mon Bijou
und Schönegg
Mittwoch, 1. April, 10.15 Uhr
Domicil Schönegg
Gottesdienst mit Abendmahl
Pfrn. Ursula Dini; Musik: Dora Hegg
Mittwoch, 8. April, 10 Uhr
Domicil Mon Bijou
Gottesdienst mit Abendmahl
Pfrn Ursula Dini; Musik: Hanna Bühler
BILD: ZVG
Karfreitag, 3. April, 17 Uhr
Liturgische Feier
«Via Crucis» von Franz Liszt
Pfr. Andreas Nufer und Vikarin Cristina
Betz, Wort; Cantemus Heiliggeist; Markus
J. Frey, Bariton; Marc Fitze, Harmonium;
Michael Kreis, Leitung
FOTO: KATARINA ANGELI
Karfreitag, 3. April, 10.30 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl
Pfrn. Barbara Rieder; Marc Fitze, Orgel
Passionsausstellung
«Mein Kreuz – mitten am Rand»
Bis Ostersonntag, 5. April
Heiliggeistkirche
Menschen, die nicht auf der Sonnenseite
des Lebens stehen, zeigen mit Skulpturen
ihre Sicht vom Leben und Leiden, von
Angst und Hoffnung. Erarbeitet mit der
künstlerischen Begleitung von Stefan
Maurer in einem Atelier der offenen kirche.
Moderner Kreuzweg mit den 14 Stationen
des Leidenswegs Jesu des Berner Künstlers Jürg Lenggenhager.
Infos und Rahmenprogramm unter
www.offene-kirche-ch
Öffnungszeiten offene kirche
Heiliggeistkirche
Dienstag/Mittwoch, 11-18.30 Uhr
Donnerstag, 11-20.30 Uhr
Freitag, 11-16.30 Uhr
Ganz Ohr – Persönliches Gespräch
Dienstag, 12.30-14 Uhr
Mittwoch, 17-18.30 Uhr
Donnerstag, 18.30-20 Uhr
Heiliggeistkirche
Reden mit einer Vertrauensperson, die
unter Schweigepflicht steht.
Seelsorger und Psychologen sind für Sie
anwesend. Ein separater Raum steht zur
Verfügung. Treffpunkt ist die Leuchtstele
im Chor der Kirche.
«halb eins» – Wort, Stille, Musik
Jeweils am Mittwoch, 12.30-13 Uhr
Heiliggeistkirche
Mitten in der Arbeitswoche für eine halbe
Stunde aufatmen in der Stille, auftanken
mit Tönen und Texten.
«halb eins» wird gestaltet von Künstlern,
Theologinnen und Theologen aus verschiedenen Kirchen.
1. April: Conradin Conzetti, Wort; Lukas
Roos, Klarinette/Bassklarinette
8. April: Rosa Grädel, Wort; Araxi Karnusian, Saxophon
15. April: Erika Calzaferri, Wort; Martin
Stadelmann, Percussion
22. April: Karin Petersen, Wort; Mara Miribung, Cello
29. April: Karl Graf, Wort, Demétrios Sena,
Gitarre
Karfreitag, 3. April, 17 Uhr
Heiliggeistkirche
Als Symbol dafür, dass Christus auch heute noch «mitstirbt» –
überall dort, wo Menschen leiden – lassen wir während der Feier
ein Kreuz entstehen.
Abwechselnd mit der musikalischen «Via Crucis» von Franz Liszt
geben einzelne Personen kurze Statements ab.
Cantemus Heiliggeist; Markus J. Frey, Bariton
Marc Fitze, Harmonium; Michael Kreis, Leitung
Pfr. Andreas Nufer und Vikarin Cristina Betz, Wort
Verschiedene Stimmen aus der Gemeinde
4M – Männer meditieren
Mittwoch, 1. April, 7 Uhr
Heiliggeistkirche
Geführte offene Meditation für Männer
jeden Alters, unabhängig ihrer Glaubensrichtung.
30 Minuten gemeinsame Stille und Achtsamkeit im Alltag. Ein Versuch, durch gesellschaftliche Prägungen, geistliche Traditionen und eigene Erfahrungen hindurch einen Weg zu finden, sich an die eigene Spiritualität und Achtsamkeit zu besinnen.
Wer möchte, kann anschliessend bei Kaffee und Gipfeli in der Cafeteria verweilen.
Musik, Tanz und Poesie am Kirchenklangfest Cantars
Samstag, 25. April
Heiliggeistkirche
12 und 14 Uhr: Stadtführung
«Streetart», Treffpunkt auf der Treppe der
Heiliggeistkirche
16 Uhr: Junge Bühne Bern und roundabout-network. Szenen aus dem Stück
«Opfer» gefolgt von Streetdance-Show
16.45 Uhr: Final «Statemant» Battle &
Rap / HipHop Center Bern
18 Uhr: Rap mit Manillio
19.30 Uhr: Slam Poeten vs. Preacher.
Wettstreit der schnellen Worte, drei SlamPoeten gegen drei Theologen
21 Uhr: Folk mit Trummer und der jungen Bühne Bern
22 Uhr: Brandaktueller Rap mit der Chaostruppe Bern
Cantars-Tageskarte und Cantars-Pass
erhältlich unter: www.starticket.ch
Orgelpunkt – Musik zum Wochenschluss
Jeweils am Freitag, 12.30-13 Uhr
Heiliggeistkirche
Ob barock oder romantisch, volkstümlich,
klassisch, jazzig oder modern: Zu Kaffee,
Tee und Kuchen spielen Organistinnen
und Organisten aus nah und fern ein vielseitiges Musikprogramm.
3. April: kein Orgelpunkt (Karfreitag)
10. April: Marc Fitze
17. April: Babette Mondry
24. April: Erwin Messmer
Singend Brücken bauen
Donnerstag, 2. April, 20 Uhr
Heiliggeistkirche
Singfreudige aus verschiedenen Kulturen
und Religionen singen gemeinsam Lieder
aus aller Welt.
In Zusammenarbeit mit «StimmVolk»
Bern. Leitung: Lydia Graf, Marianne Bieri,
Menga Pestalozzi.
Informationen und Hörproben:
www.stimmvolk.ch
Offener Gesprächsabend
«Landhunger und Bodendurst»
Mittwoch, 22. April, 19 Uhr
Heiliggeistkirche
Suche nach einer gerechten Bodenpolitik
aus theologischer Sicht.
Moderation: Irene Neubauer
Gäste: Claude Braun, Longo Maï, Ulrike
Minkner, Vizepräsidentin Uniterre
Woche 14
30. März-2. April: Vikarin Cristina Betz
Woche 15
7.-10. April: Pfrn. Andrea Kindler
Woche 16
13.-17. April: Pfrn. Ursula Dini
Woche 17
20.-24. April: Pfrn. Barbara Rieder
Woche 18
27. April-1. Mai: Pfrn. Andrea Kindler
KIRCHLICHE HANDLUNGEN
Taufe
•Emilia Malin Muther
Bestattungen
•Erwin Liechti, geb. 1922
•Dora Burren-Spring, geb. 1941
•Ruth Berta Hefti-Meier, geb. 1919
•Kurt Bürgi-Pfaff, geb. 1923
•Ruth Im Obersteg Geiser, geb. 1921
KURSE ∙ GESPRÄCHSGRUPPEN
Das Enneagramm
Die neun Gesichter der Seele
Das Enneagramm beschreibt neun verschiedene Persönlichkeitsmuster und
ihre Beziehung zueinander.
Leitung: Marianne Vogel Kopp
Begleitung: Barbara Rieder Howald
Montag, 20. April,
4. und 18. Mai, 19.30-22 Uhr
Samstag, 20. Juni, 9-15 Uhr
Kursort: Kirchl. Zentrum Bürenpark,
Bürenstr. 8
Kurskosten: Fr. 70.–
Anmeldung bis 10. April an Marianne Vogel Kopp, 033 654 70 18,
[email protected]
Von Säulen und Seelen
Mittwoch, 29. April, 17 Uhr
Heiliggeistkirche
Mit Annelise Willen
Historisches und Baugeschichtliches zu
Säulen und Seelen: Jeweils am letzten
Mittwoch im Monat findet um 17 Uhr eine
kunsthistorische Führung durch die Heiliggeistkirche statt, mit Blick zurück und
in die Gegenwart.
Anfragen für Gruppenführungen an:
031 370 71 14, [email protected]
Nass-in-Nass-Malen
Ein Kurs an fünf Nachmittagen, mit
Heidi Markovic-Jörg
Sie lernen den spielerischen Farbaufbau
und die Techniken des Nass-in-Nass-Malens.
Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.
Dienstag, 28. April,
5., 12. und 19. Mai,
2. Juni, jeweils 14-17 Uhr
Kursort: Kirchl. Zentrum Bürenpark,
Bürenstr. 8
Kurskosten: Fr. 50.– für Material
Anmeldung bis 2. April an Maja Agyemang, 031 370 15 61.
Ein Gemeinschaftsprojekt der Kirchgemeinden Frieden, Paulus, Heiliggeist und
der Pfarrei Dreifaltigkeit.
Frauenritual zur Walpurgisnacht
Donnerstag, 30. April, 20 Uhr
Heiliggeistkirche
Für Frauen, die den Lauf des Jahres bewusst erleben und gemeinsam feiern
wollen.
Mit Pfrn. Barbara Rieder Howald und der
kath. Theologin Irene Neubauer.
Redaktionsschluss «reformiert.»
Beiträge für die Mai-Ausgabe nimmt bis
spätestens Donnerstag, 2. April das Sekretariat der Kirchgemeinde entgegen
([email protected]).
15
APRIL 2015 | www.heiliggeistkirche.ch
Frohe Ostern!
Über Brücken
Wenn der erste grüne Schimmer wie von Zauberhand die
winterkahlen Bäume überzieht, dann wissen wir: Der
Frühling hat den Winter einmal mehr besiegt.
Ostereier färben
Mittwoch, 1. April, 14 Uhr
Kirchl. Zentrum Bürenpark, Bürenstr. 8
Wir färben Eier für das traditionelle «Eiertütschen» im Anschluss an den Ostergottesdienst vom Sonntag, 5. April in der
Heiliggeistkirche. Es können auch eigene,
weisse Eier mitgefärbt werden.
Mitbringen: die eigenen, ungekochten
Eier, Kräuter, Blumen und Gräser zum
Einbinden.
Auskunft bei Maja Agyemang,
031 370 15 61
Einladung zum
«grosse Märit»
Zum Abschluss der Kinderwoche
Freitag, 17. April, 17.30 Uhr
Kirchl. Zentrum Bürenpark, Bürenstr. 8
Alle Gemeindemitglieder sind zu unserer
Finissage herzlich eingeladen. Ebenfalls
willkommen sind alle Eltern, Grosseltern,
Gotten, Göttis, Nachbarn und Freunde
der Kinder.
Der Erlös aus dem Verkauf der Bastelund Backwaren kommt der Hilfsorganisation «Safe the Children» zugute.
essen · spielen ·
geniessen
Familienmittagstisch für Klein und
Gross im Bürenpark
Donnerstag, 23. April, 12 Uhr
Kirchl. Zentrum Bürenpark, Bürenstr. 8
Für alle Kinder, ihre Eltern, Tageseltern,
Grosseltern, Freunde und für alle weiteren
Feinschmecker servieren wir monatlich
ein feines Mittagessen, zubereitet aus
saisonalen und regionalen Produkten.
Essen: ab 12 Uhr bis ca. 13 Uhr
Spielen und geniessen: bis 14.30 Uhr
Kosten: Menu Fr. 12.– für Erwachsene,
Kinder zahlen Fr. 1.– pro Altersjahr,
maximal Fr. 8.–
Anmeldung bis Mittwochmittag, 22. April
an Mona Pfäffli, 031 370 15 63,
[email protected]
Was sind Ihnen
Infos wert?
Erfreuen Sie sich weiterhin Monat für
Monat an spannenden, interessanten
«reformiert.»-Ausgaben.
Die Verteilung in die Haushalte hat ihren
Preis, deshalb bitten wir Sie um einen
freiwilligen Beitrag an die Unkosten der
Kirchgemeinde.
Ein Einzahlungsschein liegt dieser Ausgabe bei (Postkonto 30-11403-2).
Für Ihre Unterstützung danken wir herzlich.
Kirchgemeinderat und Team
DER HeiliggeistGEMEINDE
Farben in allen Variationen
Auch unsere Gefühle erwachen im
Frühling zu neuem Leben. Alles will
wachsen, nach draussen streben,
bunt werden. Alles will leben. Das
scheinbar Unmögliche wird möglich. Wir bringen kahle Zweige in
unsere Stuben und schauen gespannt zu, wie Blätter und Blüten
aus den totgeglaubten Zweigen brechen. Wir stellen Primeln auf den
Fenstersims und schmücken Osterbäume mit Blumen und Schmetterlingen in allen Farben.
FOTO: ZVG
Der Osterhase wartet auf seinen Einsatz.
Starke Lebenskraft
Das ist ja auch unsere Osterbotschaft: Jesus ist auferstanden von
den Toten. Das Lebensfeindliche hat
nicht das letzte Wort, sondern es
kann überwunden werden. Das Leben siegt über den Tod, immer wieder, auch wenn es oftmals nicht danach aussieht.
Am 1. April ab 14 Uhr färben wir im Bürenpark Eier für den Apéro nach dem Ostergottesdienst. Sind Sie mit dabei?
Eierschmaus in der Kirche
Wen wundert es da, wenn an Ostern
sogar die fruchtbaren Hasen bunte
Eier in Menschennester legen können? Lauter Symbole für Fruchtbarkeit und neu erwachendes Leben.
Der Brauch unseres alljährlichen Eiertütschens nach dem Ostergottesdienst nimmt diese Symbole auf.
Kinder und Jugendliche
JÜNGERE UND ÄLTERE Erwachsene
Kinderkirche KiK
gemeinsam essen
Singen, feiern, basteln, beten,
Geschichten hören
Samstag, 25. April, 10.30 Uhr
Kirche St. Peter und Paul, beim Rathaus
«Und Gott sah, dass es gut war»
Am Anfang war es auf der Erde kahl und
leer. Alles war finster. Aber dann hat Gott
angefangen, Himmel und Erde zu erschaffen. Tag für Tag kommen neue wunderbare Dinge dazu, bis alles so ist, wie er es
sich vorgestellt hat.
Mit Andrea Kindler, Kirchgemeinde Heiliggeist, und Marlise Graf, Kirchgemeinde
Münster; Musik: Hans Peter Graf
In Kooperation mit den Kirchgemeinden
Münster, Nydegg, der Pfarrei Dreifaltigkeit und der Christkath. Kirchgemeinde.
Zmorge im Bürenpark
Fällt wegen Ostern im April aus.
Nächstes Zmorge:
Freitag, 1. Mai, 8.30 Uhr
Kirchl. Zentrum Bürenpark, Bürenstr. 8
Auskunft und Anmeldung bei Romy
Hertach, 031 372 20 48
Moditräff
Hast du Lust mitzumachen?
Fast jeden zweiten Dienstag von 17 bis 19
Uhr treffen sich Mädchen ab der 6. Klasse
im Atelier Calvinhaus und geniessen gemeinsam vergnügte Stunden bei Sport,
Kochen, Basteln, Malen, Partys feiern,
Theater spielen usw. Zum Knabbern ist
auch immer etwas da.
Die nächsten Daten:
Dienstag, 28. April, 17 Uhr
Malatelier im Calvinhaus, Marienstr. 8
Freitag, 8. bis Samstag, 9. Mai
Abendaktion mit Übernachtung. Anmeldung erforderlich an Regula. Genaue Infos folgen!
Auskunft erteilt Regula Rhyner, Sozialdiakonin, 031 370 15 62,
[email protected]
Spielgruppe Bürepark-Müsli
Für Kleinkinder ab 2½ Jahren, jeden
Montag und Dienstag, 9.15-11.15 Uhr
Kirchl. Zentrum Bürenpark, Bürenstr. 8
Mit Ursula Galli, 031 371 86 48
Essen für Senioren im Bürenpark
Freitag, 24. April, 12 Uhr
Kirchl. Zentrum Bürenpark, Bürenstr. 8
Anmeldung bitte bis Dienstagmittag an
Maja Agyemang, 031 370 15 61
Sonntagstreff für Ältere
Sonntag, 26. April, 12.15 Uhr
Domicil Schönegg, Seftigenstr. 111
Anmeldung bitte bis Donnerstag, 12 Uhr
an Maja Agyemang, 031 370 15 61
nähen · basteln
Arbeitskreis Bürenpark
Fällt im April aus. Nächstes Datum:
Montag, 18. Mai, 14.30 Uhr
Kirchl. Zentrum Bürenpark, Bürenstr. 8
Auskunft bei Jeannette Walther,
031 371 01 31
Boutique Création
Donnerstag, 23. April, 14 Uhr
Wir machen einen Frühlingsausflug.
Auskunft bei Maja Agyemang,
031 370 15 61
Lassen wir uns anstecken von der
frohen Botschaft des erwachenden
Lebens und tragen wir sie in die
Welt hinaus. Allen Widerständen
zum Trotz.
Pfrn. Andrea Kindler Broder
FOTO: KATARINA ANGELI
FOTO: ZVG
Zart strecken Frühblüher ihre Blättchen aus dem oft noch gefrorenen
Boden und dennoch können sie
wachsen. Das Leben erwacht von
neuem – allen Widerständen zum
Trotz.
Auf abwechslungsreichen Wanderungen überqueren wir Holz- Stein- und
Stahlseilbrücken
Gemeinsam mit den Kirchgemeinden
Münster, Nydegg und der Pfarrei Dreifaltigkeit führen wir von April bis Oktober
fünf Wanderungen für Leute jeden Alters
durch.
Der erste Ausflug führt uns ins Emmental
nach Aeschau-Eggiwil.
Montag, 27. April, 12 Uhr
12 Uhr Treffpunkt im Hauptbahnhof Bern
Billett Bern-Eggiwil / Aeschau-Bern oder
Schüpbach-Bern lösen
12.12 Uhr Bahnfahrt ab Gleis 4 nach Signau, Ankunft 12.44 Uhr, 12.48 Uhr Weiterfahrt mit Bus 271 nach Eggiwil Dorf,
Ankunft 13.02 Uhr.
Von Eggiwil wandern wir über Dieboldswil
nach Aeschau bei Schüpbach. Höhendifferenz 75 Meter, maximale Höhe 745
m.ü.M. Zvierihalt im Restaurant Tanne,
Aeschau.
Rückfahrt mit Bus/Bahn ab Aeschau um
16 Uhr, ab Schüpbach 17.05/17.35 Uhr.
Wanderzeit bis Aeschau 1½ Std, bis
Schüpbach ca. 2¾ Std.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Auskunft erteilt Maja Agyemang,
031 370 15 61
Die Holzbrücke bei Aeschau
nachdenken ·
singen · spielen
Frühlingsausflug
nach St. Urban
Senioren am runden Tisch
Mittwoch, 29. April, 15 Uhr
Kirchl. Zentrum Bürenpark, Bürenstr. 8
Auskunft erteilt Hermann Egli,
031 370 96 24
Freitag, 5. Juni, nachmittags
Die Seniorenausfahrt der Kirchgemeinden Heiliggeist und Münster führt uns
dieses Jahr ins Kloster St. Urban.
Reservieren Sie sich das Datum! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Flyer liegen ab Ende April im Kirchl. Zentrum Bürenpark auf.
Auskunft bei Maja Agyemang,
031 370 15 61
Spielnachmittag im Bürenpark
Jeden Donnerstag, neu 14-17 Uhr
Cafeteria im Bürenpark, Bürenstr. 8
•Am ersten Donnerstag des Monats
spielen wir Schach,
•am zweiten Donnerstag legen wir
«Patience» (Anmeldung an Erna Frutig,
031 381 95 97)
•am dritten Donnerstag des Monats
spielen wir Canasta und
•am vierten Donnerstag jassen wir.
Möchten Sie das eine oder andere Spiel
erlernen, sind Sie bei uns richtig.
Auskunft bei Maja Agyemang,
031 370 16 61
In den Schulferien finden keine Spielnachmittage statt.
turnen · spazieren ·
wandern
Gymnastik im Bürenpark
Jeweils am Donnerstag
1. Gruppe: 8.30 / 2. Gruppe: 9.30 Uhr
Kirchl. Zentrum Bürenpark, Bürenstr. 8
Leitung: Ruth Hiltbrand, 031 301 75 55
(während der Schulferien kein Turnen)
Über Brücken wandern
Montag, 27. April, 12 Uhr
Artikel zum ersten Ausflug der diesjährigen Wanderreihe siehe oben auf dieser
Seite.
Sommertage in
Bern
Montag, 13. bis Freitag, 24. Juli
Hof der Pfarrei Dreifaltigkeit, Sulgeneckstr. 13
Schnupperkurse, Mittagessen, Tanz und
Ausflüge – Sie wählen aus, was Ihnen gefällt! Für Frauen und Männer ab 60 Jahren.
Ein Kooperationsprojekt der Kirchgemeinden Paulus, Frieden, Heiliggeist und
der Pfarrei Dreifaltigkeit.
Seniorenferien im
Toggenburg
Freitag, 2. bis Freitag, 9. Oktober
Gemeinsam mit den Teilnehmern der
Kirchgemeinde Münster fahren wir nach
Alt. St. Johann ins Hotel Schweizerhof. Es
ist ein wunderbarer Ort, um sich verwöhnen zu lassen, Ausflüge in die Region zu
unternehmen, zu reden, zu singen und zu
geniessen.
Auskunft erteilen Maja Agyemang, 031
370 15 61, oder Edwin Feuz, 031 311 50 02