Amtl. Bekanntmachungsorgan der Gemeinde Quierschied

Donnerstag, 5. März 2015
Woche 10/2015
Jahrgang 57
Amtl. Bekanntmachungsorgan der Gemeinde Quierschied
Nachrichtenblatt der Quierschieder Vereine
Der Quierschieder Anzeiger erscheint wöchentlich. Er wird in allen Haushaltungen der Ortsteile Quierschied, Fischbach-Camphausen und Göttelborn kostenlos zugestellt.
Für Anzeigen gilt die Preisliste Nr. 14 vom 01.01.2012, Anzeigenannahme: Büro der Saarland Versicherung, 66287 Quierschied, Rathausstraße 12, Tel. 06897/6009930, Fax: 06897/60099316
und Verlag und Druck Linus Wittich KG, 54343 Föhren, Europaallee 2 (Industriegebiet), Tel. 06502/9147240, Fax: 06502/9147250, E-Mail: [email protected]
Fax für redaktionelle Beiträge: 06825/950341 - Verantwortlicher Herausgeber:
Heimat- und Verkehrsverein Quierschied e.V. , Paul Pendorf, Friedrich-List-Straße 8, 66287 Quierschied, Tel. 06897/966600, E-Mail: [email protected]
Quierschieder Anzeiger
Seite -2-
Bereitschaftsdienst
Ärztlicher Notdienst
für die Einheitsgemeinde
Quierschied insgesamt
Bereitschaftsdienst Ärzte
Der Bereitschaftsdienst der Ärzte ist wie
folgt erreichbar:
- Montag, Dienstag und Donnerstag von 18.00 Uhr bis 8.00 Uhr des
Folgetages sowie
- Mittwoch und Freitag von 13.00
Uhr bis 8.00 Uhr des Folgetages
unter der Telefon-Nr. 01805 663
023*.
- Samstag/Sonntag und Feiertage
sowie Brückentage von 8.00 Uhr
bis 8.00 Uhr des Folgetages unter
der Telefon-Nr. 01805 663 008*.
- Sollte Ihnen unter dieser Nummer
nicht geholfen werden können, rufen Sie bitte die saarlandweit gültige Notrufnummer 116 117 an.
(* Festnetzpreis 14 ct/Min.; Mobilfunkpreis max. 42 ct/Min.)
Praxis Drs. Schäfer / Lenthe-Schäfer
am Freitag, 06.03., geschlossen. Vertretung: Praxis. Drs. Lenthe / Günder.
Kinderärztlicher Notdienst
Am Wochenende von samstags 8 Uhr
bis montags 8 Uhr, an Feiertagen und
an den sog. Brückentagen von 8 Uhr
morgens bis um 8 Uhr des Folgetages: Notdienst-Praxis für Kinder und
Jugendliche der niedergelassenen Kinder- und Jugendärztinnen des Regionalverbandes Saarbrücken im Klinikum
Saarbrücken, Klinik für Kinder- und
Jugendmedizin, Tel. Nr. 0681 963-3000.
Zahnärztlicher Notdienst
07./08.03.2015
Dr. Brust, St. Johann, Tel: 0681 35252
Tierärztlicher Notdienst
07./08.03.2015
Tierklinik Elversberg,
Spiesen-Elversberg, Tel: 06821 179494
Augenärztlicher Notdienst
07.03.2015
Dr. Oeser, Saarbrücken,
Tel: 0681 44455
08.03.2015
Dr. Moisescu-Binder, Saarbrücken,
Tel: 0681 373202
Woche 10/2015
Notrufnummern
HNO-ärztlicher Notdienst
07./08.03.2015
Dr. Kiefer, Saarbrücken,
Tel: 0681 32831
Notdienst der Apotheken
Die Apotheken in Quierschied und
Fischbach-Camphausen sind regelmäßig mittwochs nachmittags geöffnet.
Der jeweilige Notdienst beginnt um 8
Uhr und endet am Folgetag um 8 Uhr.
Bitte beachten: Samstags beginnt
der Notdienst erst um 12.30 Uhr.
Donnerstag, 05. März 2015
Apotheke am Alten Markt Quierschied
Alter Markt 3
Telefon 06897-63030
Freitag, 06. März 2015
Salzbrunnen-Apotheke Sulzbach
Sulzbachtalstraße 60
Telefon 06897-503456
Samstag, 07. März 2015
Sankt Stephanus-Apotheke Illingen
Hauptstraße 54
Telefon 06825-48151
Sonntag, 08. März 2015
Marien-Apotheke Altenwald
Sulzbachtalstraße 219
Telefon 06897-87189
Montag, 09. März 2015
Apotheke
am Rathaus Spiesen-Elversberg
Hauptstr. 125
Telefon 06821-790471
Dienstag, 10. März 2015
Löwen-Apotheke Merchweiler
Hauptstraße 129
Telefon 06825-6666
Mittwoch, 11. März 2015
Marien-Apotheke Illingen
Hauptstraße 15
Telefon 06825-41450
Donnerstag, 12. März 2015
Husaren-Apotheke Uchtelfangen
Zeppelinstraße 27
Telefon 06825-404790
06825 /
5210 + 2324 + 1500
Krankenfahrten zur Chemo, Strahlen- und Dialysebehandlung.
- Suche Taxifahrer/in -
Feuer.......................................................112
Notruf......................................................110
oder Polizei Sulzbach.............. 06897/9330
DRK-Rettungsdienst.........................19222
.........................(über`s Handy 0681/19222)
oder Notruf.............................................110
Gemeindewerke.................. 06897/961-201
oder....................................... 0171/4258714
Telefonseelsorge Tag und Nacht
gebührenfrei ....................... 0800 111 0111
Beratungsdienst Saarbrücken
Paul-Marien-Str. 22, ............0800 111 0222
persönliche Beratung, Mo -Fr kostenfrei
Pflegestützpunkt Regionalverband Ost
Besucherzeiten: Mo – Do. 8-12 Uhr u.13.30
– 15.30 Uhr, Fr. 8-12 Uhr
Tel.: 06897/9246798, Fax.: 06897/9246799
Sulzbachtalstr. 81, 66280 Sulzbach
Energis-Netzgesellschaft mbH
Störungsnummer Strom: 0681/9069 - 2611
Störungsnummer Erdgas: 0681/9069 - 2610
Amb. Pflegedienst und TagespflegeSandra Scholler, Merchweiler,
Tel. 06825 800828
Lebensberatung
Saarbrücken............................0681 66704
Ursulinenstr. 67
Ökumenische Sozialstation
................................................06897 65555
Sprechstunden
Frauenbeauftragte Birgit Biehl
Rathaus 2. OG, Raum 2.07
nach Vereinbarung (Tel: 06897 961-131)
od. [email protected]
Integrationsbeauftragte Waltraud Spaniol
Rathaus 1. OG, Raum 1.05
Tel: 06897 961-133 od. [email protected]
Beauftragter für die Belange von Menschen
mit Behinderungen Wolfgang Schmidt
DI, 9-12 Uhr, Tel: 06897 961-264
Rathaus 1. OG/ Glasbüro
od. Tel: 06897 63851 (privat)
Seniorenbeiratssprecher Peter Wengler
nach Vereinbarung (Tel: 06897 67335)
Seniorensicherheitsberater
nach Vereinbarung
Rosemarie Klein, Tel: 06897 6010124
Hans Peter Dörr, 06897 61165
Ortsvorsteher Quierschied
Michael Bost,
nach Vereinbarung (Tel: 06897 67415)
Ortsvorsteher Fischbach-Camphausen
Harald Quirin, Fischbachhalle
DI + DO, 16.30 -17.30 Uhr,
Tel: 06897 61864
Ortsvorsteher Göttelborn
Peter Saar, Hauptstr. 164
MO, 17.30 - 19 Uhr, Tel: 06825 5420
nach Vereinbarung (Tel: 06825 96310)
Schiedsmänner:
Quierschied, Karlheinz Mazet
Tel: 06897 67658
Fischbach-Camphausen,
Hans-Werner Rech,
Tel: 06897 63652
Göttelborn, Dieter Kröner,
Tel: 06825 7771
nach telef. Vereinbarung
Quierschieder Anzeiger
Seite -3-
Woche 10/2015
Die Gemeinde informiert
Rathaus
Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.:
Mo. - Mi.:
Do. :
08.15 - 12.30 Uhr
13.30 - 16.00 Uhr
13.30 - 18.00 Uhr
Der Bereich Bürgerservice/Ordnungswesen und
das Standesamt sind dienstags ab 12.30 Uhr
für den Publikumsverkehr geschlossen
Volksbegehren zur Begrenzung
der Dispositions- und Überziehungskreditzinsen
der saarländischen Sparkassen
Unterstützung vom 9. März bis 8. Juni 2015 möglich
Nachdem der Gemeinde von den
Antragstellern zum Volksbegehren die
entsprechenden Unterlagen innerhalb
der gesetzlichen Frist zugeleitet wurden, ist ab Montag, 9. März 2015, die
Unterstützung des Volksbegehrens
möglich.
In den für die Eintragung bestimmten
Räumen und in deren Zugangsbereich
im Rathaus steht der Gesetzesentwurf
und seine Begründung zu jedermanns
Einsicht zur Verfügung.
Die Eintragung auf Unterstützungsblätter ist während der allgemeinen Öffnungszeiten der Verwaltung möglich
in den Zimmern 2.05, 2.10 und 2.11
des Rathauses, Rathausplatz 1, Quierschied.
Allgemeine Hinweise:
An einem Volksbegehren dürfen die
zur Landtagswahl Stimmberechtigten
durch persönliche und handschriftliche
Eintragung der Unterstützung auf den
amtlich ausgelegten Unterstützungsblättern teilnehmen.
Im Unterschied zu einer Landtagswahl
ist die Eintragung der Unterstützung
innerhalb des dreimonatigen Unterstützungszeitraums nur persönlich und
in den von der Gemeinde bestimmten
Eintragungsräumen möglich.
Eine Teilnahme mittels Briefwahl ist
nicht möglich.
Ortsrat Quierschied
Hiermit wird zur Kenntnis gebracht,
dass die 7. Sitzung des Ortsrates Quierschied am Montag, den 09.03.2015,
um 18:15 Uhr, im Sitzungsraum des
Rathauses (3.OG), Rathausplatz 1,
66287 Quierschied einberufen ist.
Tagesordnung:
Öffentlicher Teil
1Eröffnung
2 Ortsmitte Quierschied
hier: Vorstellung der aktuellen
Planung bei der Umfeldgestaltung
Haus der Kultur
3 Grundhafte Erneuerung der Gemeindestraße „An der Hirtenwies“,
Gemeindebezirk Quierschied
hier: Vorstellung der Vorplanung
4 Fortschreibung der Prioritätenliste
2015 des Gemeindebezirks Quierschied
5 Fällung eines Kastanienbaumes
in der Bahnhofstraße im Ortsteil
Quierschied
6 Bericht über die Erledigung
gefasster Beschlüsse, ausgesprochener Anregungen oder gestellter
Anfragen aus vorangegangenen
Sitzungen
7 Mitteilungen und Anfragen
Nichtöffentlicher Teil
8 Neubau eines Einfamilienhauses
mit Garage in Quierschied;
hier: Antrag auf Abweichung und
Befreiung
9 Bauvorhaben im Gemeindebezirk
Quierschied; Antrag auf Befreiung
von den Örtlichen Bauvorschriften
10Mitteilungen und Anfragen
Musikschule Sulzbach-/ Fischbachtal informiert
MuKi - Musik und Spielstunden für Eltern mit Kindern ab 18 Monaten
neue Gruppe wird gegründet - besonders auch für Kinder (oder Eltern) mit
Behinderung
Aufgrund der großen Nachfrage wird ab
März eine dritte MuKi-Gruppe gegründet. Diese findet dienstags um 16.15
Uhr statt. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Zum Schnuppern und Kennenlernen lädt die Musikschule Eltern und
Kinder herzlich ein.
Kosten: 14 Euro/ Monat.
Die Kurse „Musikalische Früherziehung“ für 4 bis 6-jährige Kinder
gehören zu den erfolgreichsten Unterrichtsangeboten der Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal. Im Vordergrund
steht das Ziel, spielerisch die eigene
Kreativität wahrzunehmen und zu entwickeln.
Im April starten wieder neue Kurse. Informations-Abend: Montag, 16.03.2015,
19.00 Uhr in der Musikschule
Neu an der Musikschule Sulzbach-/
Fischbachtal:
„El-Mu-S-E“ - Elementare Musikgruppe für Senioren (60+) und
Erwachsene
Dieses Angebot richtet sich an alle, die
sich für jegliche Ausdrucksformen der
Musik begeistern. Vorkenntnisse sind
hierbei nicht von Nöten.
Inhalte des Unterrichts sind das Singen
von bekannten und unbekannten Liedern aus verschiedenen Ländern und
Kulturen, Kanons und zweistimmige
Lieder, elementares Instrumentalspiel
anhand Liedbegleitung und Instrumentalimprovisationen, freie Bewegungsimprovisationen und Kreistänze,
Umsetzen von rhythmischen Figuren
und Einheiten durch Körperinstrumente
und dem Orff-Instrumentarium sowie
reichhaltige Informationen über Musik
und Epochen.
Das Angebot richtet sich sowohl an
Senioren (60+) als auch an Erwachsene
unter 60 wobei die Methodik an die
jeweilige Zielgruppe angepasst wird.
Die Gruppe trifft sich einmal die Woche
(dienstags um 11.15 Uhr, 12 Uhr und
17.30 Uhr, jeweils 45 Min.), um gemeinsam die Freude an Musik und Tanz zu
erleben.
Bei ausreichender Anzahl von Interessenten aus Quierschied und Fischbach
können zudem Gruppen in der Grundschule Fischbach freitags um 17.00
eingerichtet werden. Kosten: 25EUR/
Monat.
Infos und Anmeldung zu den Angeboten erhalten Sie im Sekretariat der
Musikschule, Sulzbachtalstraße 126,
unter der 06897 567762 bzw. im Internet: www.musikschule-sulzbach-fischbachtal.de
Quierschieder Anzeiger
Seite -4-
Volkshochschule
Quierschied
Nachruf
Am 18. Februar 2015 ist unser ehemaliger Beschäftigter
Gerd KIRCH
im Alter von 65 Jahren verstorben.
Herr Kirch stand vom 01.09.1985 bis zum Rentenbeginn im Januar
2010 in den Diensten der Gemeinde Quierschied.
Herr Kirch war im Bereich des Baubetriebshofes als Verwaltungskraft tätig. Seine Aufgaben erledigte er mit großer Sorgfalt und viel
Engagement.
Bei seinen Vorgesetzten, Kolleginnen und Kollegen war Herr Kirch
wegen seiner ruhigen und freundlichen Art sehr beliebt.
Die Bediensteten der Gemeinde Quierschied werden Herrn Kirch ein
ehrendes Andenken bewahren.
Die Bürgermeisterin
der Gemeinde Quierschied
Karin Lawall
Woche 10/2015
Der Personalrat
der Gemeinde Quierschied
Karsten Schommer
Nachruf
Am 27. Februar 2015 ist unser ehemaliger Gemeindearbeiter
Werner KOPP
im Alter von 77 Jahren verstorben.
Herr Kopp stand vom 03.07.1972 bis zum Rentenbeginn im Juni
2000 in den Diensten der Gemeinde Quierschied.
Semester hat begonnen - Einstieg
noch möglich!!!
Das neue VHS-Semester hat begonnen. Interessenten können noch in
dieser und der nächsten Woche in die
Kurse einsteigen. Einfach hingehen und
bei der Kursleitung anmelden!
Skat-Kurs: Skat - Freizeitspaß und
Denkschulung/Gedächtnistraining
zugleich
Für Anfänger und Fortgeschrittene
Di., 18.30 - 20.45 Uhr, ab 10.3.,
6 Termine, Taubenfeldschule, 43,- EUR
Vortrag: Nahrung als Medizin - Ernährung nach den Fünf Elementen der
Traditionellen Chinesischen Medizin
(Jutta Bohlmann,
Ernährungsberaterin)
Di., 10.3., 19.00 Uhr, Taubenfeldschule,
E 16, Eintritt frei!
Öffentlicher Arztvortrag in Kooperation mit dem Knappschaftskrankenhaus Sulzbach und dem Kneipp-Verein
Quierschied
Schilddrüse und Schwangerschaft
(CA Dr. Stefan Adams, Radiologe)
Mi., 11.3., 19.00 Uhr, Gasthaus Didion,
Eintritt frei!
Der Vortrag ist öffentlich, auch für NichtKneippianer!!!
Weitere Infos bei VHS-Leiter Hermann
Müller, Tel.: 06897/680463
(ab 14.30 Uhr)
Standesamtliche
Nachrichten
Gestorben sind
19.02.2015
Rudolf Christmann
Klostergasse 2, Quierschied
Die Gemeinde
gratuliert
Herr Kopp war im Bereich des Gemeindewasserwerkes und des Baubetriebshofes eingesetzt. Die vielfältigen Aufgaben eines Gemeindearbeiters wurden von ihm stets ordnungsgemäß und gewissenhaft
ausgeführt.
Frau Margarete Gräff, Goethestr. 69,
Gemeindebezirk Göttelborn, die am
06.03.2015 ihr 90. Lebensjahr vollendet,
Bei seinen Vorgesetzten, Kolleginnen und Kollegen war Herr Kopp
wegen seiner hilfsbereiten und besonnenen Art sehr beliebt.
Frau Elfriede Gerhart, Sandstraße 9,
Gemeindebezirk Quierschied, die am
10.03.2015 ihr 90. Lebensjahr vollendet,
Die Bediensteten der Gemeinde Quierschied werden Herrn Kopp ein
ehrendes Andenken bewahren.
Die Bürgermeisterin der Gemeinde Quierschied Karin Lawall
Der Personalrat
der Gemeinde Quierschied
Karsten Schommer
Herrn Hans Dörrenbächer, Ginsterweg
23, Gemeindebezirk Quierschied, der
am 11.03.2015 sein 80. Lebensjahr vollendet,
Frau Christa Münzel, Goethestr. 31,
Gemeindebezirk Göttelborn, die am
20.03.2015 ihr 80. Lebensjahr vollendet.
Quierschieder Anzeiger
FUNDSACHEN
Beim Fundbüro der Gemeinde Quierschied wurden ein Herren Siegelring,
eine Zahnprothese, eine Damenbrille
und eine Taschenuhr abgegeben.
Eigentumsansprüche können in
Zimmer 1.02 im Rathaus, Rathausplatz 1, oder unter der Rufnummer
961-125 geltend gemacht werden.
FEUERWEHR
112
Seite -5-
Woche 10/2015
Peter Wengler bleibt Sprecher des Seniorenbeirates
In seinem Amt als Sprecher des
Seniorenbeirates
der
Gemeinde
Quierschied wurde Peter Wengler
einstimmig bestätigt. Darauf einigte
sich das Gremium bei seiner konstituierenden Sitzung am Freitag, 20.
Februar, im Gasthaus Didion. Seine
Stellvertretung hat weiterhin Astrid
Te Koppele inne. Die Amtszeit ist mit
der des Gemeinderates verknüpft,
geht also bis 2019. Als erste wichtige
Aufgaben, mit denen sich der Beirat
beschäftigen möchte, nannte Peter
Wengler die Themen Demenz und
Mehrgenerationenparcours.
Der Seniorenbeirat besteht aus 10
Personen.
Acht davon wurden durch den
Gemeinderat bei dessen Sitzung am
10. Dezember berufen.
Dies waren neben den bereits
genannten Wolfgang Göddemeyer,
Gaby Rodewald, Marlene Schuh,
Margret Volz, Alfred Werny und Gerd
Lang. „Von Amts wegen“ dabei sind
der Seniorensicherheitsberater HansPeter Dörr und Wolfgang Schmidt,
Beauftragter für Menschen mit Behinderungen.
Kirchliche Nachrichten
Pfarreien Maria
Himmelfahrt Quierschied
und St. Josef Göttelborn
Gemeinsame Gottesdienstordnung
Änderungen entnehmen Sie bitte dem
Aushang oder den Vermeldungen. Bei
Sterbeämtern in der jeweiligen Pfarrei
entfällt die Werktagsmesse.
Donnerstag, 05.03.,
Quierschied:
09.00 Uhr Hl. Messe
Göttelborn:
17.15 Uhr Kreuzwegandacht, gestaltet vom Leb. Rosenkranzkreis
Samstag, 07.03.,
Göttelborn:
16.45 Uhr Vorabendmesse
Sonntag, 08.03.,
Quierschied:
Hochamt für die Pfarrgemeinde
Dienstag, 10.03.,
Quierschied:
18.00 Uhr Hl. Messe
Mittwoch, 11.03.,
Seniorenresidenz Taubenfeld:
10.30 Uhr Wortgottesdienst
Donnerstag, 12.03.,
Quierschied:
09.00 Uhr Hl. Messe mit besonderer
Einladung der Gem. Kath.
Frauen, anschl. Frühstück
im Pfarrzentrum
Freitag, 13.03.,
Quierschied:
17.30 Uhr Kreuzwegandacht
18.00 Uhr Hl. Messe
Kommunionjubilare
Das Dankamt der Kommunionjubilare in
Göttelborn, St. Josef ist am 25.04.2014
um 16.45 Uhr.
Das Dankamt der Kommunionjubilare in
Quierschied, Maria Himmelfahrt ist am
26.04.2014 um 10.00 Uhr.
Die Kommunionjubilare treffen sich in
Quierschied und in Göttelborn vor dem
jeweiligen Pfarrhaus (bei schönem Wetter) und ziehen gemeinsam mit dem
Pastor in die Kirche ein.
Um Anmeldung im Pfarrbüro wird gebeten, Tel: 06897-62245.
Pfarrei St. Paul
Quierschied
Unsere Gottesdienste
Sonntag, 08.03.
10.00 Uhr Hochamt
Dienstag, 10.03.
09.30 Uhr Heilige Messe
Donnerstag, 12.03.
18.00 Uhr Abendmesse
19.00 Uhr Taizégebet
Samstag, 14.03.
18.30 Uhr Vorabendmesse
Ökumenischer Kreuzweg am 22.
März 2015
Herzliche Einladung zum Ökumenischen Kreuzweg auf der Halde Lydia!
An der Gestaltung beteiligen sich Gruppierungen aus unseren Pfarreien und
der Ev. Kirchengemeinde. Der Kreuzweg beginnt um 14.00 Uhr an der
Schranke zum Haldengelände unterhalb des ADAC-Übungplatzes. Wir
gehen bei (fast) jedem Wetter. Da vor
Ort nur begrenzt Parkplätze zur Verfügung stehen bitten wir um die Bildung
von Fahrgemeinschaften.
Kommunionjubilare
Auch in diesem Jahr sind Sie herzlich
eingeladen, Ihr Kommunionjubiläum
(25, 50, 60, 70 Jahre) in unserer Pfarrei
zu feiern. Der Dankgottesdienst für die
Jubilare ist am Samstag vor Weißen
Sonntag, dem 11. April um 18.30 Uhr
Im Anschluss daran laden wir Sie herzlich zu einem kleinen Empfang in unser
Pfarrzentrum ein.
Bitte melden Sie sich ab dem 23.03. bis
31.03. im Pfarrbüro (Tel.: 6 16 76) an,
damit wir planen können.
Kfd St. Paul, Quierschied
Besinnungsnachmittag
Herzliche Einladung zum Besinnungsnachmittag am Donnerstag, 12. März
2015. Beginn: 15.00 Uhr im Pfarrzentrum.
Durch den Nachmittag wird uns Frau
Marion Diederich führen.
Kaffee und Kranzkuchen: 4,00 Euro.
Anmeldung ab sofort bei allen Bezirksfrauen oder Frau Ingrid Diederich, Telefon 64652.
Pfarrei St. Josef Fischbach
Unsere Gottesdienste
Freitag, 06.03.
17.00 Uhr Ök. Gottesdienst zum
Weltgebetstag der Frauen
Samstag, 07.03.
18.30 Uhr Vorabendmesse als
Jahrgedächtnis
Montag, 09.03.
Keine Hl. Messe!
Mittwoch, 11.03.
06.00 Uhr Frühmesse in der Fastenzeit, anschl. gemeinsames Frühstück in
Pfarrheim
Freitag, 13.03.
17.30 Uhr Rosenkranzandacht
18.00 Uhr Abendmesse
Weltgebetstag der Frauen am Freitag, 6. März
Nochmals herzliche Einladung zum
Ök. Gottesdienst am Weltgebetstag
der Frauen in der Pfarrkirche St. Josef
Fischbach. Beginn ist um 17.00 Uhr
Erstkommunionvorbereitung
Herzliche Einladung zum nächsten
Elternabend am Montag, 9. März um
19.00 Uhr im Pfarrzentrum St. Paul in
Quierschied.
Jedes Kind sollte wenn möglich durch
ein Elternteil vertreten sein.
Quierschieder Anzeiger
Ev. Kirchengemeinde
Fischbach-Quierschied
Ökum. Gottesdienste zum „Weltgebetstag der Frauen 2015“
Wie an jedem ersten Freitag im
Monat März treffen sich Christinnen
auf der ganzen Welt zu Gottesdiensten auf der Grundlage gemeinsamer
Texte und Lieder und Aktionen. In
diesem Jahr kommen die Anregungen von den Bahamas!
In 2 Gruppen wurden die ökumenischen Gottesdienste in unserem Ort
vorbereitet. Sie finden statt am Freitag, 6. März:
· 15.00 Uhr in der kath. Pfarrkirche St. Paul, Quierschied
· 17.00 Uhr in der kath. Pfarrkirche St. Josef, Fischbach.
Anschließend wird eingeladen in die
Pfarrzentren zu Kaffee/Kuchen bzw.
zu einem Imbiss mit landestypischen
Speisen.
Seite -6-
Woche 10/2015
Gottesdienst in der ev. Kirche Fischbach:
Sonntag, 8. März, 10.00 Uhr“.
Kirchlich bestattet wurde:
Frau Emmy Thea Lengler, in Fischbach,
verstorben im Alter von 98 Jahren.
Ev. Kirchengemeinde
Wahlschied-Holz
Gemeindeteil Göttelborn
Gemeindebüro: Alleestr. 20, Holz,
Tel.: 06806/81963
Pfr. Jens Wilke, Tel.: 06806/989944
Öffnungszeiten:
Di, Mi, Do jeweils 9.00 - 11.00 Uhr
Freitag, 6.3.:
15.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst zum Weltgebetstag der Frauen in der
katholischen Kirche Holz;
anschl.
gemeinsames
Kaffeetrinken im kath.
Pfarrheim.
17.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst zum Weltgebetstag der Frauen in der
katholischen
Kirche
Wahlschied
Samstag, 7.3.:
16.30 Uhr Kindergottesdienst zum
Weltgebetstag im MartinLuther-Haus, Holz
Sonntag, 8.3.:
10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Holz
Dienstag, 10.3.:
17.00 Uhr Konfirmandenunterricht
Sonntag, 15.3.:
10.00 Uhr Gottesdienst in Wahlschied
RETTUNGSLEITSTELLE
192 22
H&S NATURSTEINPRODUKTE GmbH
GRABMALE
TREPPEN • FENSTERBÄNKE
KÜCHENARBEITSPLATTEN
N AT U R S T E I N A R B E I T E N
Johannes Haselhorst
66787
Wadgassen
Grubenweg 6 · 66123 SB-Jägersfreude
01 73 / 3 26 67 85
Du bist nicht mehr da, wo Du warst,
aber Du bist überall, wo wir sind.
Nach kurzer, schwerer Krankheit nehmen wir in Liebe und
Dankbarkeit Abschied von
Werner Kopp
(de Boss)
Dienstag und Donnerstag 9.00 bis 12.00 Uhr
* 11.5.1937
† 27.2.2015
In stiller Trauer:
Helga Kopp geb. (Keßler)
Gerhard, Sarah und Ben
Dietmar, Siggi und Moritz
Joachim
sowie alle Anverwandten,
Freunde und Bekannten
66287 Quierschied
Das Totengebet ist am Mittwoch, dem 11. März 2015, um
17.30 Uhr in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt.
Das Sterbeamt ist am Donnerstag, dem 12. März 2015, um
14.00 Uhr in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt; anschließend ist die Urnenbeisetzung auf dem Friedhof Quierschied.
Von Beileidsbezeigungen am Grab bitten wir abzusehen.
Beerdigungsinstitut Pietät Quierschied GmbH
Quierschieder Anzeiger
Seite -7-
Woche 10/2015
Am Sonntag, 15. März 2015,
feiere ich meinen
Vielen Dank
sage ich allen Gratulanten, die mich
zu meinem
90. Geburtstag.
Alle, die mir dazu gratulieren möchten, sind ab
14.00 - 17.00 Uhr in das Gasthaus Didion
herzlich eingeladen.
Elfriede Gerhard
80. Geburtstag
mit Glückwünschen, Blumen und
Geschenken erfreut haben.
80
Hildegard Kraus
Quierschied, im März 2015
Ein persönlicher Hinweis
Am Mittwoch, dem 11.03.
feiere ich meinen
80. Geburtstag.
Gerne möchte ich mit euch
darauf anstoßen.
Dazu lade ich alle Verwandten,
Freunde, Bekannten und Nachbarn
ins „Donna Kamella“ (ehem. GasKarl)
ab 12.00 Uhr bis Mitternacht ein.
Inge Zimmer
Ich, Josef Jochum aus Göttelborn,
wollte meinen 90. Geburtstag
gebührend feiern.
Leider ist dies aus familiären Gründen
nicht mehr möglich.
Auch von wohlmeinenden Hausbesuchen
bitte ich höflichst abzusehen.
Für Ihr Verständnis bin ich Ihnen dankbar.
Vereinsnachrichten
Am 7. März veranstaltet das
DRK Quierschied einen Suppen-
Portionszettel
✂
Suppen Tag im DRK
Quierschied
tag. Von 11 bis 14 Uhr können
Sie unsere Erbsen- und Kartoffelsuppe vor Ort, im DRK Heim,
oder zum Mitnhemen genießen.
Wir bitten um eine Vorbestellung: per Mail an [email protected]
drk-quierschied.de oder per
Telefon unter der 06897/62226.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Portion(en) von der köstlichen
O Erbsensuppe
O zum Mitnehmen
O Kartoffelsuppe O Essen im DRK Heim
Hier können Sie uns finden:
DRK Quierschied
Schumannstrasse 6
✂
66287 Quierschied
Ortsgliederung Quierschied
Erste Hilfe Kurs für Führerscheinbewerber im März
Der
Malteser
Hilfsdienst
e.V. führt am Samstag, dem
28.03.2015, von 9.00 Uhr bis ca.
16.00 Uhr, für alle Führerscheinbewerber der Klassen A, B, M,
T und L die vom Gesetzgeber
vorgeschriebene 4 Doppelstunden umfassende Unterweisung
„Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort“ durch. Der
Lehrgang kostet 24,- EURO und
wird im Schulungsraum über
der Sporthalle im Taubenfeld
durchgeführt (Eingang zum Wellenhallenbad Quierschied bitte
nutzen). Die Anmeldung erfolgt
bei Kursbeginn!
Weitere Infos erhalten Sie bei
Stephan Wiegert unter 06872921885.
Besuchen Sie uns im Internet:
www.malteser-quierschied.de
Malteser Jugend Quierschied
Infos über die Malteser Jugend
bei Klaus-Peter Quint unter Telefon 06897-66423.
Besinnungstag am Dienstag,
24. März 2015 in der Begegnungsstätte Wemmetsweiler
Durch diesen Tag begleitet uns
Pastor Bruno Ziegler, ehem.
Pastor in Maria Himmelfahrt.
Herzliche Einladung an Senioren
und Interessierte.
Abfahrt: 9.00 Uhr Kirche St. Paul
mit Haltestellen Triebener Hof,
Bahnhof (gegenüber Fa. Daniel),
Glashütte (Aral-Tankstelle).
Preis: 12,00 Euro einschl. Hinund Rückfahrt, Mittagessen,
Kaffee + Kuchen/Schnittchen.
Anmeldung bei Fam. Werny,
Tel. 61337
(Im Quierschieder Anzeiger Veranstaltungskalender
März
2015 - wurden Veranstaltungsort
und Uhrzeit versehentlich falsch
angegeben.)
Sie
Brauchen...
... dringend einen Tapetenwechsel?
ImmobIlIenWeLT in
ihrem Mitteilungsblatt
könnte ihre rettung sein!
Quierschieder Anzeiger
Auch in nächster Zeit stehen wieder einige Termine der
Katholischen Jugend an:
Stehcafé
Am Vormittag des 11. April
wird wieder unser alljährliches
Stehcafé im Dorf stattfinden.
Wir werden Kuchen backen, die
gegen Spende für unsere Kasse
angeboten werden. Selbstverständlich gibt es dazu auch
eine warme Tasse Kaffee. Der
Kuchen kann außerdem zum
mitnehmen eingepackt werden.
Kinderdisco
Für die kleineren Freunde der
KJQ, bieten wir am 17. April von
18 bis 21 Uhr wieder eine Kinderdisco an.
Dazu sind Kinder im Alter von
8 bis 15 Jahren herzlich eingeladen. Für das richtige Partyfeeling ist natürlich mit einer
Cocktailbar, guten Beats, Lichteffekten und einer Tanzfläche
gesorgt!
Das Partyteam der KJQ hat sich
auch dieses Mal wieder viele
Partyspiele ausgedacht, bei
denen man Freigetränke gewinnen kann.
Der Eintritt ist wie immer frei und
Getränke, sowie Snacks gibt es
zu fairen Preisen!
Zeltlager
Auch wird wieder im Sommer unser Zeltlager für Kinder
im Alter von 7 bis 15 Jahren
Seite -8-
stattfinden. Dafür hat sich das
Betreuerteam auch schon ein
Wochenende zum vorbereiten
und planen aller Aktivitäten, wie
Ortsralley, Lagerolympiade und
vieles weitere zu einem ganz
bestimmten Thema herausgesucht. Mehr wird aber noch
nicht verraten!
Das diesjährige Zeltlager findet statt vom 12.08.2015 bis
20.08.2015 in Lemberg!
Infos und Anmeldung sind zu
finden unter www.kjq-mariahimmelfahrt.de.tl.
Ist Ihnen Ihr Haus zu groß geworden
oder wollen Sie sich verändern?
Wir suchen dringend
Häuser und Wohnungen
Finanzierung gesichert.
Kostenlose Objektbewertung.
Nutzen Sie unsere 30-jährige Erfahrung!
Immobilien Roschel
Püttlingen, Tel.: 06898/689696
Riegelsberg, Tel.: 06806/9514536
www.immobilien-roschel.de
Blumenhaus - Gärtnerei
Bestattungshaus
RettenBeRGeR
Im Trauerfall sind wir für Sie da!
Quierschieder Weg 31a • 66280 Sulzbach
Tel.: 0 68 97 / 33 36 • Mobil: 01 62 / 98 33 37 8
FIlIale:
Neunkircher Straße 4, 66287 Quierschied
tel. 0 68 97 / 6 17 01
aUSSTellUNGSRÄUMe:
Im Hessenland 7 • 66280 Sulzbach
tel.: 0 68 97 / 21 04
» erd-, Feuer-, See-, Baumbestattungen
» erledigung sämtlicher Formalitäten
» Überführung im In- und Ausland
Bestattungsfinanzierung möglich.
Tag und nachT zu erreichen
Woche 10/2015
OV Quierschied
Mitgliederversammlung
Am Samstag, 7. März 2015
um 17.00 Uhr findet im Gasthaus Didion unsere diesjährige
ordentliche Mitgliederversammlung statt. Dazu lädt der Vorstand des Kneipp-Vereins alle
Mitglieder herzlich ein.
Abfahrtszeiten zu den Passionsspielen in Auersmacher
Der Kneipp-Verein fährt am
Sonntag, 8. März zu den Passionsspielen. Die Abfahrtzeiten sind: 13.00 Uhr Fischbach,
Betriebshof Fa. Huwig, 13.05
Uhr Bushaltestelle Heinrichshaus, 13.10 Uhr Jahnturnhalle,
13.15 Uhr Bushaltestelle In der
Humes, 13.20 Uhr Bäckerei
Schaum Glashütte und 13.25
Uhr Sparkasse Göttelborn.
Arztvortrag: Schilddrüse und
Schwangerschaft
Der nächste Arztvortrag findet am Mittwoch, 11. März um
19.00 Uhr im Gasthaus Didion
statt. Das Thema des Vortrages:
Schilddrüse und Schwangerschaft. Referieren wird Dr. med.
Stefan Adams, Chefarzt Klinik
für Radiologie und Nuklearmedizin in Sulzbach. Der Eintritt ist
frei.
Jazz-Tanz-Festival in Rohrbach
Am Sonntag, 15. März veranstaltet der Kneipp-Verein Rohrbach ein Jazz-Tanz-Festival und
lädt alle Kneipp-Vereine herzlich ein. Die Veranstaltung ist in
der Rohrbachhalle und beginnt
um 14.30 Uhr. Für Speise und
Getränke ist bestens gesorgt.
Wirbelsäulengymnastik
für
Männer
Ein wichtiger Bestandteil um
beweglich und fit zu bleiben
ist die Wirbelsäulengymnastik.
Heute leiden viele Menschen
unter
Schulter-Arm-Nackenund Rückenschmerzen. Ziel des
Kurses ist es, durch gezielte
Übungen verkürzte Muskelgruppen zu dehnen und zu schwache Muskeln zu stärken.
Nur durch gezielte und regelmäßige Rückengymnastik wird die
Wirbelsäule stabilisiert und die
Muskulatur trainiert und gekräftigt. Das Training ist montags,
18.30 Uhr im Regieraum der
Taubenfeld-Halle.
Nähere Information und Anmeldung bei Frau Dagmar Dillenburger Telefon (06897) 6856703.
Erste
Hilfe-Lehrgang
für
unsere Übungsleiter/Innen
Bitte alle Übungsleiter/Innen
bei Frau Riechert melden für
den Erste Hilfe-Lehrgang.
informiert
Am Sonntag, 8.3.2015, um
15.00 Uhr findet unsere Osterfeier im Gasthaus Didion statt.
Bei Kaffee und frisch gebackenen Kuchen können Sie sich
schon jetzt auf einen netten
Nachmittag freuen.
Als musikalischer Leckerbissen
wird uns der Shanty Chor mit
schönen Liedern erfreuen.
Natürlich hat der Osterhase
auch eine nette Überraschung
für alle Mitglieder.
Allen Geburtstagskindern im
März wünscht der Pensionärverein alles Gute.
Einladung zur
Mitgliederversammlung
Hiermit laden wir unsere Mitglieder zu unserer jährlichen
Mitgliederversammlung
am
22. März 2015 im Vereinsheim,
Glashüttenstraße 5, Quierschied ein.
Beginn der Versammlung ist um
15 Uhr deutscher Zeit. Aufgrund
der Neuwahlen des Vorstandes
wird um zahlreiches (und rechtzeitiges) Erscheinen gebeten.
Anträge zur Tagesordnung müssen bis eine (1) Woche vor der
Versammlung schriftlich beim 1.
Vorsitzenden Hans-Peter Schumacher eingereicht werden.
Tagesordnung
TOP 1: Eröffnung und Begrüßung
TOP 2: Totenehrung
TOP 3: Verlesen des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung
TOP 4: Anträge zur Tagesordnung
TOP 5: Tätigkeitsbericht des
Vorstandes
Quierschieder Anzeiger
TOP 6: Kassenbericht
TOP 7: Bericht der Kassenprüfer
TOP 8: Aussprache über die
Berichte
TOP 9: Wahl
eines
Versammlungsleiters
TOP 10: Entlastung des Vorstandes
TOP 11: Neuwahl des Vorstandes
TOP 12: Verschiedenes
TOP 13: Schlusswort
Weitere Informationen erhalten
Sie auch auf unserer Website
www.quierschderwambe.de
oder unserem Facebook-Chanel
www.facebook.com/quierschderwambe
Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ohne Neuwahlen
am Sonntag, dem 22.02.2012
begrüßte die 1. Vorsitzende
Beatrix Diersmann die anwesenden Mitglieder im Vereinslokal
Didion in Quierschied.
Nach der Totenehrung für Martha Jochum folgten die Berichte
der Schriftführerin Maria Kipper
über die Veranstaltungen im
zurückliegenden Jahr 2014, der
Kassenwartin Gabriele Stadler
und der Kassenprüfer Christian
Kipper und Claus Serbe. Diese
berichteten über einen ausgeglichenen Kassenbestand trotz
vieler Ausgaben und baten um
Entlastung des Vorstandes, die
einstimmig erteilt wurde.
Da dieses Jahr keine Neuwahlen
anstanden, setzt sich der Vorstand weiterhin wie folgt zusammen:
1. Vorsitzende Beatrix Diersmann
2. Vorsitzender Detlef Fecht
Kassenwart Gabriele Stadler
und Erika Morschett
Schriftführer Maria Kipper und
Hedi Nekola
Öffentlichkeitsarbeit
Detlef
Fecht
Musikalischer Leiter Valeri Politov
Notenwarte Christian Kipper
und Erika Morschett
Jugendwart Nils Boussard
Neu gewählt wurden lediglich
die Kassenprüfer: Markus Kipper und Marcus Schröder als
Ersatzprüfer Herbert Wantz
Kassiererin Anneliese Stadler
Beisitzer sind Claus Serbe,
Rosel Serbe, Ralf Kipper, Margret Volz, Herbert Wantz, Heinz
Nekola, Detlef Diersmann, Frank
Boussard, Bernd Stadler, Willi
Kessler, Günter Kirsch
Seite -9-
Folgende Termine sind für das
Jahr 2015 vorgesehen:
14.05.15
Vereinswanderung an Christi
Himmelfahrt „Rund um Quierschied“ mit Schlussrast und
gemütlichem
Beisammensein
auf der Wenzelwies am Paulsburger Wald
22.-25.05.15
Pfingstfest auf der Wenzelwies
am Paulsburger Wald mit Wenzelrock am Freitag
Sommer:
vereinsinternes Grillfest auf der
Wenzelwies; Termin wird noch
bekannt gegeben
Anfang September 2015:
Vereinsfahrt
Herbst 2015:
eigenes
Konzert
unseres
Orchesters in Quierschied
18.11.15
Helfer- und Spielerabend im Vereinsheim der Wambe
05.12.15
Teilnahme am Quierschieder
Weihnachtsmarkt
09.12.15
Weihnachtsfeier im Vereinsheim
der Wambe
14.02.2016
Jahreshauptversammlung 2016
mit Neuwahl des Vorstandes im
Vereinslokal Didion
Hinzu kommt die Mitwirkung bei
Veranstaltungen der Quierschieder Vereine und bei Veranstaltungen in der Region, die noch
gesondert in der regionalen
Presse bekannt gegeben werden.
Als letztes stand der Punkt Verschiedenes auf dem Programm:
Ab dem Jahr 2016 musste leider
eine Anpassung der Mitgliedsbeiträge beschlossen werden:
der Einzelbeitrag liegt dann bei
18 € im Jahr und der Familienbeitrag bei 24 € jährlich.
Weiterhin wird die Modernisierung der Anlagen auf der
Wenzelwies vorangetrieben. Im
vergangenen Jahr haben die
Mitglieder des Vereins wieder
viele Arbeitsstunden dort verbracht, um Vieles zu erneuern.
Dieses Jahr wurden bereits
Rückschnitte der Vegetation
vorgenommen und einige nicht
mehr standsichere Bäume wurden durch den Saarforst entfernt.
Die Mitglieder-, Spieler- und
Jugendwerbung wird im Jahr
2015 weiter intensiviert und ausgebaut, um die Zukunft des Vereins auf eine sichere Grundlage
zu stellen.
Vielen weitere Informationen zu
uns gibt es im Internet unter:
www.mandolinenverein-quierschied.de
Seniorentreff Fischbach
Info über den Hausnotruf
Liebe Seniorinnen und Senioren,
am Mittwoch, den 18.03. um
15.00 Uhr ist unser nächstes
Treffen in unserem Pfarrheim.
An diesem Nachmittag sind Herr
Bialla und Herr Oberkirsch von
Woche 10/2015
dem Johanniter Hausnotruf bei
uns zu Gast. Sie informieren
über die Handhabung eines Notrufsenders.
Mit einem solchen Sender sind
sie rund um die Uhr mit der
Johanniter Hausrufzentrale verbunden. Er ist einfach zu bedienen und kann als Armband oder
als Halskette getragen werden.
Sie können dieses Gerät auch
vier Wochen kostenlos und
unverbindlich testen.
Natürlich gibt es auch wie
immer Kaffee und Kuchen bzw.
Schnittchen. Herzlich eingeladen zu diesem sehr interessanten Thema sind alle Bürgerinnen
und Bürger von Fischbach und
Umgebung.
OV Fischbach
Armut nimmt zu
Von seiner Arbeit müsste man
leben können. Aber mehr als 3
Millionen Menschen in Deutschland kommen trotz einer festen Beschäftigung kaum über
die Runden. Arm trotz Arbeit?
Das ist Realität für immer mehr
Erwerbstätige, die ein Einkommen unterhalb der Armutsgrenze
beziehen. Über den gesetzlichen Mindestlohn hinaus fordert
der Sozialverband VdK weitere
Maßnahmen, damit jeder von
seiner Arbeit leben kann und der
Altersarmut vorgebeugt werden
kann.
Pflege…
…geht jeden an. Angehörige
selbst pflegen – Der VdK hat seinen Pflege-Ratgeber im Internet
aktualisiert. Er steht zum kostenlosen Herunterladen bereit
unter:
www.vdk.de/permalink/8413
OV FischbachCamphausen
Filmabend der Kolpingfamilie
Fischbach-Camphausen
Am Montag, den 09.03.2015,
um 19.00 Uhr lädt die Kolpingfamilie Fischbach-Camphausen
zu einem Filmabend in unser
Pfarrheim St. Josef Fischbach
ein.
Wir zeigen einen Film mit „Tiefgang“!
Was? Lassen Sie sich überraschen und seien Sie unser Gast!
Der Eintritt ist frei!
Passionsspiele in Auersmacher
Der Bus der Fa. Huwig fährt am
14.03.2015 um 13.30 Uhr ab Fa.
Huwig, anschließend Marktplatz
Fischbach, zu den Passionsspielen nach Auersmacher.
Auf vielfachen Wunsch führen
wir auch in diesem Jahr wieder einen Obstbaumschnittkurs durch.
Zu dieser Veranstaltung laden
wir alle interessierten Mitglieder und Nichtmitglieder ein.
Der Kurs findet am Samstag,
dem 07.03.2015 in Quierschied
im Anwesen Glashüttenstr. 88
(Hans Bost) statt.
Beginn ist um 10:00 Uhr. Der
Kurs wird geleitet von unserem
2. Vorsitzenden, Herrn Wolfgang
Koch.
Herr Koch ist Landschaftsgärtnermeister und wird Sie fachkundig in die theoretischen und
praktischen Grundlagen des
Obstbaumschnitts
einführen.
Da der Kurs im Freien stattfindet, sollten die Teilnehmer in
wetterangepasster
Kleidung
erscheinen. Das Mitbringen von
Werkzeugen ist nicht erforderlich.
Ortsgruppe Göttelborn
Am Sonntag, den 8. März findet um 11.00 Uhr im „Gasthaus
Athen“ unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt.
Tagesordnung:
1. Bericht des Vorsitzenden
2. Bericht des Kassierers
3. Bericht der Revisoren
4. Aussprache zu den Berichten
5. Vortrag des Autors Karl Josef
Boussard zu seinem Buch:
Ressource
Kohle-Ressource
Mensch
Zu dieser Veranstaltung laden
wir alle Mitglieder der Ortsgruppe ein.
Wir hoffen auf rege Teilnahme.
Der Vorstand
B e i la g e n h i n w e i s
Unsere dieswöchige Ausgabe enthält eine Voll-/Teilbeilage
"Monats-angebote"
der easy Apotheke.
Wir bitten unsere Leser um beachtung!
Quierschieder Anzeiger
Seite -10-
Die Parteien teilen mit
CDU für Lutz Maurer als Bürgermeisterkandidat
Die CDU in der Gemeinde
Quierschied unterstützt bei der
Bürgermeisterwahl am 31. Mai
den parteilosen Wahlbewerber
Lutz Maurer. Dafür haben sich
die rund 80 anwesenden CDUMitglieder auf einer gemeinsamen
Mitgliederversammlung
der Ortsverbände Quierschied,
Fischbach-Camphausen
und
Göttelborn am vergangenen
Samstag ausgesprochen.
Der 50-jährige Betriebswirt Lutz
Maurer, der in der Gemeinde
unter anderem als Vorsitzender
der Sportvereinigung Quierschied bekannt ist, stellte im
Rahmen
der
Versammlung
neben seiner Person und den
Beweggründen für die Kandidatur auch seine Ziele für die
Gemeinde vor. Dabei wurde
deutlich, dass er die Rolle des
Bürgermeisters
insbesondere
als Moderator versteht und die
laufenden Projekte wie den Neubau des Veranstaltungssaales
in Quierschied oder die neue
Ortsmitte in Göttelborn kommunikativ und lösungsorientiert anpacken will. Die weitere
Haushaltskonsolidierung
und
der Ausbau der interkommunalen Kooperation gehören ebenso
zu seinen Schwerpunkten wie
die Pflege und Unterstützung
des vielfältigen ehrenamtlichen
Engagements und des Vereinslebens in der Gemeinde.
Nach seiner Vorstellung stand
Lutz Maurer der Versammlung
außerdem für Rückfragen zur
Verfügung. Anschließend sprachen sich die CDU-Mitglieder
einstimmig ohne Enthaltung
dafür aus, ihn als Bürgermeisterkandidaten zu unterstützen.
Ein erster Schritt wird dabei die
Unterstützung bei der Unterschriftensammlung sein: Nach
dem
Kommunalwahlgesetz
benötigt Lutz Maurer als Einzelbewerber 99 Unterstützungsunterschriften für die Zulassung
seines Wahlvorschlags. Diese
können im Rathaus abgegeben
werden.
Vorstandssitzung
Der CDU-Vorsitzende FranzJosef Lander lädt den Ortsverbandsvorstand zu einer Sitzung
am Dienstag, 10. März, um
18.30 Uhr ins Kolpinghaus ein.
Dabei wird es neben einem
Rückblick auf das Vereinsgespräch mit dem ASV auch um
die Aktivitäten im Jahr 2015
gehen.
Mitgliederversammlung des
Gemeindeverbandes - Neuwahl des Vorstandes
Am 22. Februar fand unsere
turnusgemäße
Mitgliederversammlung mit der Neuwahl des
Vorstandes im Gasthaus Athen
statt.
Zu den Gästen gehörten auch
der Gemeindeverbandsvorsitzende Manfred Maurer sowie
der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Gemeinderat Quierschied, Timo Flätgen. Beide
informierten in ihren Grußworten
über das aktuelle kommunalpolitische Geschehen. Gekommen
war auch Michael Adam, Bürgermeister der Stadt Sulzbach
und CDU-Kreisvorsitzender. Er
wies insbesondere auf die am 2.
März in Sulzbach stattfindende
Demonstration des Arbeitskreises „Dialog der Religionen“
hin. Unter dem Motto „Toleranz,
Freiheit, und Weltoffenheit“ soll
ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz,
gegen die zeitgleich stattfin-
dende Veranstaltung der NPD
gesetzt werden.
Danach gab der amtierende
Vorstand unter dem Vorsitz von
Bernd Quint seinen Rechenschaftsbericht ab und wurde
anschließend von der Versammlung entlastet.
Bei den nachfolgenden Neuwahlen wurde Joachim Bauch
zum neuen Ortsverbandsvorsitzenden gewählt. Gleichberechtigte Stellvertreter sind Gilbert
Schmidt und Frank-Peter Dörr.
Über die Finanzen des Ortsverbandes wacht zukünftig Sascha
Weber; Hans-Peter Dörr übt das
Amt des Schriftführers aus. Als
Beisitzer gehören dem Vorstand
Franz Krumeich und Bernd
Quint an.
Nach dem Wahlgang bedankte
sich der frischgewählte Vorsitzende bei Bernd Quint für die
langjährige, mit viel Engagement ausgeübte Leitung des
CDU-Ortsverbandes. Auch den
ausscheidenden Vorstandsmitglieder Bianca Penth, Thomas
Woche 10/2015
Dörr und Horst Schuh dankte
der neue Vorstand für die Unterstützung und tatkräftige Mitarbeit der letzten Jahre.
Bei der anschließenden Mitgliederehrung wurden Frank-Peter
Dörr, Horst Schuh und Franz
Krumeich für ihre langjährige
Mitgliedschaft geehrt.
Für ein ganz besonderes Jubiläum wurde Paul Kolling ausgezeichnet.
Seit über 60 Jahren gehört Herr
Kolling der CDU an - nochmals
von dieser Stelle aus ein herzliches Dankeschön für die treue
Verbundenheit mit der CDU.
SPD unterstützt Lutz Maurer
Die Amtszeit unserer amtierenden Bürgermeisterin Karin
Lawall endet am 31. Januar
2016. Die Neuwahl der/des Bürgermeisterin/Bürgermeisters
wird am 31. Mai 2015 durchgeführt. Der Quierschieder Bürger Lutz Maurer will als freier
Kandidat zu der Direktwahl
antreten. Am Samstag, den 28.
Februar, stellte er sich im Gasthaus Didion den Mitgliedern
der SPD vor. Die Vorsitzende
des Gemeindeverbandes Quierschied, Susanne Weidenfeld,
begrüßte die Mitglieder der SPD
aus den drei Ortsvereinen Quierschied, Fischbach-Camphausen
und Göttelborn. In ihrer Ansprache verwies sie darauf, dass sich
die SPD-Führung bereits vor
einigen Wochen darauf verständigt hatte, ihren Mitgliedern zu
empfehlen den parteilosen Kandidaten Lutz Maurer als Kandidaten für die Bürgermeisterwahl
zu unterstützen und damit auf
einen eigenen Wahlvorschlag zu
verzichten.
Lutz Maurer ist 50 Jahre alt, in
Quierschied geboren, verheiratet, ein Sohn, und als DiplomBetriebswirt im Bereich des
Finanzwesens und Finanzcontrollings tätig. Seine Ausbildung
und seine beruflichen Erfahrungen möchte er nun in seiner
Heimatgemeinde als neuer Verwaltungschef einbringen. Auch
sein jahrelanges erfolgreiches
ehrenamtliches Engagement als
Vorsitzender der Sport- Vereinigung Quierschied ist eine gute
Voraussetzung für die Aufgabe
des Bürgermeisters. Gute Menschenführung sowie Sachlichkeit und fachliche sowie soziale
Kompetenzen sind Eigenschaften, die der Kandidat Lutz Maurer vorzuweisen hat. Ansporn für
seine Kandidatur, so Lutz Maurer, ist die Verbundenheit mit
seiner Heimatgemeinde und der
Wunsch hier gestalten und entscheiden zu können.
Nach der überzeugenden Vorstellung des Kandidaten stellte
sich dieser der Diskussion mit
den Mitgliedern. So machte Lutz
Maurer auf Nachfrage deutlich,
dass er im Falle seiner Wahl
die von Karin Lawall mit Unterstützung des Gemeinderates
begonnen großen Projekte der
Ortsmittesanierungen in Quierschied und Göttelborn fortsetzen werde und zu einem guten
Abschluss bringen wolle. Das
rege Vereinsleben von Quierschied liegt ihm am Herzen, hier
möchte er mithelfen eine engere
Verzahnung der Vereine untereinander zu erzielen. Themen
waren auch die demografische
Entwicklung, Bürgernähe und
Transparenz der politischen Entscheidungen.
Bürgermeisterin Karin Lawall
sprach sich anschließend für die
Unterstützung von Lutz Maurer
aus, der nach ihrer Überzeugung als Bürgermeister für die
anstehenden Herausforderungen in der Kommunalpolitik
bestens geeignet sei. Bevor die
anwesenden Mitglieder der drei
Ortsvereine sich einvernehmlich
für die Unterstützung des Kandidaten Lutz Maurer aussprachen,
gratulierte Susanne Weidenfeld Lutz Maurer zu seinem 50.
Geburtstag, den er am 26.02.
vollendet hatte, und überreicht
ihm ein Präsent mit den besten
Wünschen für den bevorstehenden Wahlkampf.
SPD unterstützt Bürgermeisterkandidat Lutz Maurer
Die Amtszeit unserer amtierenden Bürgermeisterin Karin
Lawall endet am 31. Januar
2016. Die Neuwahl der/des Bürgermeisterin/Bürgermeisters
wird am 31. Mai 2015 durchgeführt. Der aussichtsreiche
Bürgermeisterkandidat
Lutz
Maurer, hat nun seinen Hut in
den Ring geworfen. Am Samstag, den 28. Februar, stellte er
sich im Gasthaus Didion, den
Mitgliedern der SPD Quierschied vor.
Lutz Maurer ist 50 Jahre alt
und als Diplom-Betriebswirt
tätig. Seine beruflichen Fähigkeiten möchte er nun in seiner Heimatgemeinde als neuer
Verwaltungschef
einbringen.
Die Erfahrungen, die er als Vorsitzender des Sportvereines
(Sport-Vereinigung Quierschied)
und die damit erworben Sozial-
Quierschieder Anzeiger
kompetenz werden ihm bei seiner neuen Tätigkeit helfen.
Im falle seiner Wahl, möchte er
die von seiner Vorgängerin Karin
Lawall begonnenen Arbeiten
fortzuführen und zu einem guten
Abschluss bringen. Das rege
Vereinsleben von Quierschied
liegt ihm am Herzen, hier möchte
Seite -11-
er mithelfen eine engere Verzahnung der Vereine untereinander
zu erzielen. Für die Mitglieder
der SPD Quierschied sowie für
ihren Vorsitzenden Karl-Heinz
Lander stand am Ende der Veranstaltung fest, dass Lutz Maurer der richtige Kandidat für die
Nachfolge von Karin Lawall ist.
Woche 10/2015
Mit Bestürzung haben wir diese Woche
die Nachricht vom Tod von Reinhard Lauck erhalten.
Reinhard war von 2003 bis 2006 Mitglied des Vorstandes
der SPD Fischbach-Camphausen.
Wir kannten Reinhard als aufrechten
Sozialdemokraten und verlässliches Vorstandsmitglied.
Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.
Sabine Kügler
Vorsitzende SPD Fischbach-Camphausen
Der nächste Stammtisch der
Alternative für Deutschland (AfD)
findet am Donnerstag, dem 5.
März ab 19.00 Uhr im Gasthaus
„Zur Kupferkanne“ in Quierschied statt. Alle sind herzlich
eingeladen.
Info:
Josef Dörr [email protected],
Tel. 06897 62142
EINKOMMENSTEUERERKLÄRUNG
Beratungsstelle: Holzerstr. 24, Quierschied
Tel: 06897-1717607
Leitung: Annette Sämann
v.l Susanne Weidenfeld (Vorsitzende Gemeindeverband), Peter Saar
(Ortsvorsteher Göttelborn), Karin Lawall (Bürgermeisterin v. Quierschied), Lutz Maurer (Bürgermeisterkandidat), Sabine Kügler (Vorsitzende SPD Ortsverein Fischbach-Camphausen), Karl-Heinz Lander
(Vorsitzender SPD Ortsverein Quierschied), Meta Fey (stellv. Ortsvorsteherin Quierschied)
Am 28.02.2015 fand im Gasthaus Didion die Gemeindeverbandskonferenz der SPD statt.
Thema hierbei war die Vorstellung von Lutz Maurer, der
sich als parteiloser Kandidat
für die Bürgermeisterwahl am
31.05.2015 bewirbt. Für sein
Vorhaben warb er um Unterstützung bei den beiden großen
Parteien SPD und CDU. Nachdem er kurz seinen bisherigen
Werdegang darstellte und seine
Motivation sich für dieses Amt
zu bewerben, kam es zu einer
Aussprache mit den anwesen-
den Mitgliedern. Hierbei wurde
schnell deutlich, dass Lutz
Maurer sich auf die Unterstützung der SPD in der Gemeinde
Quierschied verlassen kann. Die
anwesenden Vorsitzenden der
Vereine von Quierschied, KarlHeinz Lander, Fischbach-Camphausen, Sabine Kügler, und
Göttelborn, Peter Saar, sowie
die Gemeindeverbandsvorsitzende, Susanne Weidenfeld,
und die amtierende Bürgermeisterin, Karin Lawall, wünschen Ihm für sein Vorhaben viel
Erfolg.
Im Rahmen einer Mitgliedschaft beraten wir
Arbeitnehmer, Beamte, Rentner und
(Klein-)Vermieter gemäß der gesetzlichen
Beratungsbefugnis nach §4 Nr. 11 StBerG.
Stärken Sie Ihr
Immunsystem und
besuchen Sie uns auf
lavita-gesundheit.de
schule? ja, gern!
die
erfolgreiche pädagogen helfen ihnen mit
rat und tat! warten sie nicht bis zum ende
des schuljahres, kommen sie jetzt!
8
besser vor-hilfe als nach-hilfe!
erste beratung ist für sie kostenlos und unverbindlich.
kontakt: rektor josef dörr, ruf: 0170 8305013
mail: [email protected]
Redaktionelle Vereinsbeiträge
bitte an folgende E-Mail-Adresse:
[email protected]
Quierschieder Anzeiger
Seite -12-
Woche 10/2015
Sportinformationen
Volleyball TV Quierschied
DA-ZI
Norbert Heinz GmbH
Ausführung sämtlicher Dachdeckerund Zimmererarbeiten
Reparatur-Schnelldienst
66287 Quierschied-Fischbach • Winkelstraße 15
Bericht vom 28. Februar/1.
März
Aktive:
Herren 1 RPS Oberliga, verlieren 3:0 gegen Lahnstein.
Herren 2 Bezirksliga, gewinnen
3:2 gegen Bliesen.
Damen 1 Verbandsliga, gewinnen 3:1 gegen Hüttersdorf.
Damen 2 Kreisliga, verlieren 3:0
gegen Klarenthal.
Jugend:
U12mmix
TVQ ertönte es lautstark in der
Grundschulturnhalle in Schmelz.
Unsere U12- Mädels und Jungs
bestritten das erste Spiel gegen
den Gastgeber und gewannen
es souverän mit 2:0. Direkt im
Anschluss riss leider unsere Siegesserie aus 3 gewonnen Spielen in Folge und die Kids des TV
Quierschied mussten sich der
ersten Mannschaft aus Düppenweiler geschlagen geben. Ein
großes Dankeschön gilt auch
den Eltern, die jeden Sonntag
ihre Kinder lautstark anfeuern
und unterstützen!
U18 Saarlandmeisterschaften
in der Fischbachhalle 8. März
Am Sonntag den 8.3.2015,
sind unsere U 18 Jungs wieder gefordert. Sie spielen um
den Saarlandmeistertitel in der
Tel.: 06897/61319 u. 61981 od. 0171/5325074, Fax: 06897/61988
Aus Silvias
„Futterkrippe“
wurde
„Marie Curry“
Nach vielen Jahren haben sich Albert und
Silvia Jochum in den Ruhestand begeben
und bedanken sich bei ihren Kunden für die
schöne Zeit und langjährige Kundentreue.
Sparte Tischtennis
3x Pokalsieger
Am Freitag ereigneten sich die
Endspiele um den Kreispokal,
Fischbachhalle. Ab 10.00 Uhr
wird aufgeschlagen. Es treten insgesamt 6 Mannschaften an. Für Speis und Trank ist
wie immer gesorgt. Nachdem
unsere U16 den Titel geholt
haben, wollen die U18 ebenfalls
zu den SWD fahren. Die Jungs
freuen sich auf euren Besuch.
U13mix letzter Spieltag
Parallel dazu spielen unsere
Jüngsten ihren letzten Spieltag
der Runde in der Taubenfeldhalle in Quierschied. 10.00 Uhr
fliegen die Bälle durch die Luft.
Unsere Nachwuchs Volleyballer würden sich über viele Fans
freuen. Am Ende des Tages wird
die Siegerehrung durch den
Klassenleiter stattfinden. Also
auf in die Taubenfeldhalle.
Saisonabschlußparty 2015 mit
Innerspartenturnier
Am 28.03.2015 findet traditionsgemäß wieder das Innerspartentunier statt.
Gespielt wird ab 13 Uhr in der
Taubenfeldhalle. Bitte meldet
euch bei euren Trainern und
Betreuern an. Nach unserem
kleinen Turnier zieht dann die
Quierschieder Volleyballfamilie
ins Tanz Cafe Thome um. Dort
feiern wir alle zusammen unseren Saisonschluss 2015.
Um 20 Uhr startet dann die
große Abschlussparty mit DJ
Block Shadow und feinem Buffet für Alle. Nach den Ehrungen
der Meistermannschaften darf
bis in die frühen Morgenstunden
getanzt werden.
Eingeladen sind alle Volleyballerinnen und Volleyballer mit ihren
Partnern, Freunde der Sparte,
Sponsoren, sowie die Eltern und
Geschwister. Wir freuen uns auf
euer Kommen.
wobei 3 unserer Teams den Pott
als Sieger erringen konnten.
Die
Mädchenmannschaft
konnte den letztjährigen Gewinn
verteidigen und die Schülermannschaft konnte mit einem
4:1 Sieg stolz ihren 1. Pokalsieg feiern. Den Schlusspunkt
setzte die 1. Herrenmannschaft
mit einem 4:2 Erfolg über Mandelbachtal. Hier ein zusammengestelltes Bild der glücklichen
Sieger.
Seit Januar bin ich, Marion Wallstein, die neue Betreiberin. Mit „Marie Curry“ kommt nicht nur ein neuer Name.
Sie finden neue Gesichter, neue Rezepte, neue Ideen.
Ein komplett anderes Konzept ist Garant für gutes Essen
zu fairen Preisen bei netten Menschen.
Unsere Öffnungszeiten:
Sonntags von 16-21 Uhr
Mo. - Fr. von 11 bis 21 Uhr
Samstags Ruhetag
Sie finden uns:
Am Bahnhof 5,
66287 Quierschied
Tel.: 06897 / 7784039
Wir freuen uns auf Ihren Besuch, das Marie Curry Team
(V.l.n.r.: Lisa-Marie Rolli, Lea König, Max Rolli, Luca Schneider,
Marco Rolli, Peter Scherer, Yannik Leis und Andreas Mohr)
Nun geht es auch wieder in der Meisterschaftsrunde weiter: Bereits
am Wochenende waren TVQ 2 (0:9) und TVQ 4 mit einem 9:4 Erfolg
im Einsatz. Für die restlichen Teams geht es nächstes Wochenende
weiter.
Quierschieder Anzeiger
Seite -13-
Woche 10/2015
KANALSYSTEMTECHNIK
AuAcuhchs
unudndfei oSonnnn-Feeierrttags
ags
Kanalreinigung
TV-Inspektion
Fräsroboter
Kanalsanierung (o.Aufgraben)
Dichtheitsprüfung
Telefon (0 68 97)
ZUR
ERINNERUNG
SCHNUPPERSTUNDE
BEI
DEN JUDOWELPEN
Zur Erinnerung, am Freitag, den
06. März 2015, startet unsere
neue Kleinkindgruppe - die
Judowelpen - mit einer Schnupperstunde. Treffpunkt ist um
15:30 Uhr in unserem Dojo, der
Turnhalle der Lasbachschule, in
Quierschied. Mitmachen können
alle Kinder im Alter von 4 bis 6
Jahren. Der eigentliche Kurs
bestehend aus 10 Trainingseinheiten - jeweils freitags von
15:30 Uhr bis 16:45 Uhr - startet dann am darauffolgenden
Freitag (13.03.15). Anmeldung
per Mail - [email protected] - oder telefonisch bei
Marco Ronconi unter Tel.: 015170066088.
ÄNDERUNG DER TRAININGSZEITEN AB 03. MÄRZ 2015
Ab Dienstag, den 03. März
2015, wird in unserem Dojo, der
Turnhalle der Lasbachschule, in
Quierschied wie folgt trainiert:
dienstags 16:15 Uhr bis 18:00
Uhr Judowölfe - 18:00 Uhr bis
19:30 Uhr Judofüchse - 19:30
Uhr bis 21:00 Uhr Jugendliche/
Aktive/ Senioren & Damen bzw.
freitags 15:30 Uhr bis 16:45
Uhr Judowelpen - 16:45 Uhr
bis 18:00 Uhr Judowölfe - 18:00
Uhr bis 19:30 Uhr Judofüchse 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr Jugendliche/ Aktive/ Senioren & Damen.
Bitte um Beachtung!
ASC Quierschied
Erste Herren in Saarlouis
Am Samstag traf unsere Mannschaft auswärts auf den Tabellenzweiten HG Saarlouis III. Zur
Pause stand es 15:12 und am
Ende hieß es 36:28 für Saarlouis. Im Großen und Ganzen
verkaufte sich unsere auf Grund
von Verletzungen und Krankheiten
zusammengewürfelte
EZ
EI C
RAL
N
HE
THEOBALD & KRÄMER
Sebastian-Bach-Str. 74
66287 Quierschied
Saarbrückerstraße
66333 Völklingen
G
M
B
H
GÜT
24-STUNDEN-ABFLUSSREINIGUNG-NOTDIENST SAARLANDWEIT
KlärgrubenKurzschliessungen
Verbundsteinarbeiten
Bau- und
Kanalreparaturen
56 91 66
Mannschaft nicht schlecht. Hätten wir teilweise etwas konzentrierter gespielt und das ein oder
andere Mal das Glück auf unserer Seite gehabt, wäre das Spiel
vielleicht etwas enger verlaufen.
Nun bündeln wir unsere Kräfte
für das Spiel in zwei Wochen
gegen Völklingen, damit die zwei
Punkte in der Taubenfeldhalle
bleiben.
Die nächsten Spieltermine:
Samstag, 07.03.15
17.00h: SG Merchw./Quiersch.
- SG DJK Oberthal/Namborn (in
Quiersch.)
www.spvgg-quierschied.de
Die Spvgg. Quierschied
informiert
Erste spielfrei, Zweite mit
Kantersieg
Am Freitagnachmittag erhielten
wir die Nachricht, dass die Partie
der 1. Mannschaft in Perl/Besch
ausfallen muss. Der Rasenplatz
in Perl sowie deren Ausweichplatz (ebenfalls Rasen) in Besch
waren unbespielbar. Das Nachholspiel findet am Mittwoch, den
25.03.2015 um 19:00 Uhr statt.
Die 2. Mannschaft behielt beim
Iranischen SV die Oberhand und
gewann überdeutlich mit 17:0.
Die Tore erzielten: 4x X. Kadrija,
3x Stuppy, 2x Heckmann, 2x
Woll, 2x Müller, Schlicker, Breier,
Schwartz, Schank.
Helfer-Tag ab 14.3.!
Am Samstag, den 14. März steht
auf dem Gelände der Spvgg. ein
„Helfer-Tag“ an. Um 10 Uhr geht
es los. Wir brauchen jede helfende Hand, um unsere Anlage
optisch wieder auf Vordermann
zu bringen. Komm vorbei, mach
mit!
Weitere Informationen auf: www.
spvgg-quierschied.de
RETTUNGSLEITSTELLE
192 22
ElEktro Armin Grohs GmbH
Am Bahnhof 8 • 66287 Quierschied
Tel.: 0 68 97 / 60 03 56 • Fax: 0 68 97 / 60 05 51
E-Mail: [email protected]
• Elektroinstallationen
• Planung von Installationen
• Verkauf von Elektroartikeln
• Beratung und Planungsunterstützung bei
Eigenleistung des Bauherrn
• Verkauf von Sammler-, Jagd- und Taschenmessern
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8.30 bis 12.00 Uhr,
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag von 13.30 bis 16.30 Uhr
Samstags geschlossen
Quierschieder Anzeiger
Seite -14-
Woche 10/2015
Gefüllte Hähnchen
ohne Knochen, auch telefonische Bestellung möglich.
Telefon: 0 68 06 / 8 18 37
Metzgerei Dony • Grünstraße 1 • Wahlschied
Entspannen Wandern
RelaxenStrand
SonneU R L A U B
CampingGenießen
Quierschied
Treffpunkt
Deutschland.de
Reisemagazine
Freude DEUTSChLAnD
FeiernM
useen
2 WOHNUNGEN IN GÖTTELBORN ZU VERMIETEN Obergeschoss: 3 Zimmer, Einbauküche, Bad, Balkon, Garten zur Mitbenutzung, 94m², 450€ kalt, 2 MM-­‐Kaution Dachgeschoss: 3 Zimmer, Einbauküche, Bad, Garten zur Mitbenutzung, 88m², 400€ kalt, 2MM-­‐Kaution 1.Damen - HSG Ottweiler/
Steinbach 22:17
2.Damen - TV Losheim 1 abgesagt
HC Schmelz - 1.Herren 30:22
HSG Fraulautern/Überherrn 2
- 2.Herren 21:27
4.Herren - TuS Riegelsberg 3
28:24
Mit dem fünften Sieg in Folge
schob sich das Team auf den
dritten Tabellenplatz vor.
C-Jugend - HC St. Johann
32:34
Beim 21:21 Zwischenstand kam
noch Hoffnung auf, aber die
Defensivabteilung hatte nicht
ihren besten Tag erwischt.
Die nächsten Spiele:
Sa.,07.03.,19.30 h: 1.Herren TV Merchweiler (Du)
So., 08.03.,15.30 h: SF Rilchingen/Hanweiler 1 - 4.Herren
So.,08.03.,16.30 h: HC chmelz 1.Damen
FV Fischbach
Am
kommenden
Sonntag
08..03.2015
treten wir in einem
Auswärtsspiel bei
SC Schafbrücke an. Anstoß 2.
Mannschaft 13:15 Uhr. Anstoß
1. Mannschaft 15:00 Uhr.
Am 02.04.2015 haben wir unsere
ordentliche Mitgliederversammlung hierzu ergeht folgende Einladung.
Mitgliederversammlung am
Donnerstag, 2.4.2015, um
19.30 Uhr im Sportheim.
Tagesordnung:
1.Begrüßung
2.Totenehrung
3. Protokoll der letzten
Mitgliederversammlung
4.Rechenschaftsberichte
a) 1. Vorsitzender
b) Kassenwart
c) Kassenprüfer
d) Spielleiter
e) Jugendleiter
f) AH-Leiter
g) Frauenabteilung
5. Aussprache zu den Berichten
6. Antrag des Vorstandes zur
Aufnahme eines Darlehens
für die Umzäunung des
Kunstrasenplatzes
7.Ernennung von Ehrenmitgliedern
8.Verschiedenes
Anträge an die Versammlung
müssen mindestens 14 Tage vor
der Versammlung in schriftlicher
Form beim Vorstand eingegangen sein.
Info unter 06825/ 8007990 asaro antonio
dachdeckermeister
Gm
bh
Dachdecker /
DachdeckerHelfer mit
Berufserfahrung
und Führerschein gesucht
Tel. 0 68 06 / 57 16
Quierschieder Anzeiger
Seite -15-
Woche 10/2015
R ie m a n n ‘ s Äp f e lv e r k a u f
Frisch aus dem Alten Land aus integriertem Anbau direkt vom Erzeuger.
Wir garantieren für beste Qualität – kommen Sie, es lohnt sich!
Verkauf am Mittwoch, den 11.03.2015
Topaz................10 kg = 13,00 € Elstar ............... 9,5 kg = 12,00 €
Jonagold, Boskoop, Braeburn, Fuji ....................... 10 kg = 12,00 €
Birnen .......................................................................2,5 kg = 3,00 €
Heide-Kartoffeln (Sorte Belana) ...........................12,5 kg = 7,00 €
13.30 Uhr Göttelborn, St. Josef Kirche 14.20 Uhr Quierschied, Tante Emma
13.45 Uhr Glashütte, Moselstübchen 14.35 Uhr Fischbach, Mehrzweckhalle
14.00 Uhr Quierschied, Schwimmhalle
Obstbau Riemann, 21635 Jork, ✆ 04162/5291
Nächster Verkauf am 15.04.2015
Sanitär & Heizung
Meisterbetrieb
Frank Kutscher ehem. Willi Lehnert
Quierschieder Str. 21
66287 Quierschied-Fischbach
Tel.: 0 68 97 - 6 16 17
Fax: 0 68 97 - 6 66 21
Automobil-Technik
KFZ-Meisterbetrieb
VW- und AUDI-SpezIAlISten
Reparaturen an fast allen Fabrikaten
Inspektionen mit Mobilitätsgarantie
Unfall-Instandsetzung
HU (TÜV) und AU im Hause
Klima-Service-Station
Sachs-Fahrwerks-Spezialist
Achsvermessung
Reifen-Service
Diagnose-CENTER
Bosch-Werkstattpartner
Hol- u. Bring-Service
Quierschied, Glashüttenstr. 54 b, Tel.
Einfach und bequem
61344
HU (TÜV) Termine:
12.03. und
26.03.2015
auch Sondertermine möglich
Wir haben unser Angebot erweitert und bieten Ihnen an:
Mittagsmenü
➜7 Tage in der Woche frisch zubereitet
➜ Auch an Sonn- und Feiertagen
➜ Warmhaltebox aus hochwertigem Kunststoff
➜ Porzellan-Geschirr
➜ Tagessuppe / Hauptgericht / Nachtisch
➜ Normalkost und Schonkost
➜ Kalorienreduzierte Kost
➜ Bei Bedarf passierte Kost
➜ Bei Anruf bis 10.00 Uhr liefern wir noch bis Mittag bei Ihnen an
➜ Und das alles für „nur“ 5,00 Euro
GESA GmbH, Klostergasse 2, 66287 Quierschied, Tel.: 0 68 97 / 601 00 39
Quierschieder Anzeiger
Seite -16-
Mitgliederversammlung
TV Fischbach
Ergebnisse der vorletzten Verbandsrunde
In der zweitletzten Runde der
laufenden Saison spielte unsere
erste Mannschaft in der Landesliga gegen die bisher ungeschlagene Mannschaft von Gambit
Saarbrücken. Trotz Unterzahl,
und somit schon von Beginn
an gegen einen Minuspunkt
ankämpfend,
konnten
Axel
Krächan und Marburger ihre
Partien gewinnen und Silver
Star und Lensch remisieren. Am
Ende verlor man knapp mit 5:3.
Weiterhin auch ungeschlagen
bleibt unsere zweite Mannschaft
in der Bezirksliga Ost. Gegen
Illtal gewann sie mit 5,5:2,5
Punkten. Busch, Klaus Bickelmann, Horst Bellmann und Gerhard Küderle gewannen; Huwig,
Welter und Maier erzielten ein
Remis.
Wer das Schachspiel erlernen
oder einfach mal ein paar Partien spielen will, ist herzlich zu
unserem Spielabend eingeladen! Dieser findet jeden Freitag ab 20 Uhr im Jugendheim
Quierschied, Glashüttenstraße 5
(gegenüber der Aral-Tankstelle),
statt!
Der Vorstand des TV Fischbach
lädt alle Mitglieder zur Mitgliederversammlung am 15. März
2015 um 16.00 Uhr ins Kolpinghaus, Fischbach ein !
Tagesordnung:
1. Begrüßung durch den 1.
Vorsitzenden
2. Totenehrung
3. Genehmigung der Niederschrift der ordentlichen
Mitgliederversammlung
2014
4. Bericht des 1. Vorsitzenden
5. Bericht der Kassenwartin
6. Entlastung der Kassenwartin
7. Sonstiges
Rückblick Vereinsfahrt
Die Vereinsfahrt führte in diesem
Jahr vom 24.01. - 31.01.15 nach
Radstadt in die Skiwelt Amade.
Wir verbrachten die Woche in
einem sehr guten Hotel und
unser Wetterwart sorgte meistens für gutes Wetter. Natürlich
wurde wie jedes Jahr unser Vereinsrennen ausgerichtet und wir
verbrachten einen tollen Hüttenabend mit anschließender
Rodelpartie. Es war eine schöne
Woche im Schnee mit jede
Menge Spaß.
Saar-Bazis Fischbachtal
Hallo Fans des FCB, am 22.
März ist es wieder so weit, wir
fahren wieder zu einem Schlagerspiel gegen M.gladbach,
Meldungen wie immer, überweisen oder bei Frank oder
Dieter Gau Barzahlung vornehmen. Abfahrt ist an dem Sonntag 08.00 Uhr, Treffpunkt ist um
07.45 Uhr bei Busunternehmen
Huwig, also meldet euch an
wenn Karten weg, dann weg,
dann Pech gehabt.
Gut Schuss - Der Vorstand
Herren:
SV Göttelborn – SG Saubach 2
1:0
Letzten Sonntag gelang uns ein
guter Auftakt in die Rückrunde
gegen den Tabellenvierten aus
Saubach. In dem sehr körperbetonten Spiel, in dem das ein
oder andere grobe Foul nicht
geahndet wurde, hielten wir gut
dagegen und kamen zu eini-
IHR URLAUB LIEGT UNS AM HERZEN
Urlaub ist Vertrauenssache. Deshalb vertrauen uns seit über 30 Jahren Menschen die wertvollste Zeit
im Jahr an - IHRE URLAUBSZEIT. Und wir wollen diese Urlaubsplanung mit viel Engagement und
Freude mit Ihnen zusammen gestalten. Unser langjähriges Know how in Sachen Reisen kommt nicht
von ungefähr. Unser Team hat viele Urlaubsziele, Clubs, Schiffe und Hotels selbst für Sie getestet.
Denn, wir empfehlen Ihnen nur DAS BESTE FÜR IHREN URLAUB - IHR
REISEBÜRO ANDLER
Rathausstraße 2, 66287 Quierschied, Tel.: 06897/65454
Fax: 06897/61830, [email protected]
Woche 10/2015
gen guten Tormöglichkeiten.
In der 30. Minute gelang uns
der Siegtreffer durch ein schönes Freistoßtor unseres Mannschaftskaptänes Jens Groß aus
ca. 18 Metern. Gegen eine durch
eine gelb-rote Karte in der 55.
Minute dezimierte Saubacher
Mannschaft liessen wir allerdings in der 2. Halbzeit nach und
ermöglichten dem Gast einige
gute Gelegenheiten den Ausgleich zu erzielen. Doch unsere
Hintermannschaft um unseren
sehr gut aufgelegten Torwart
(bis zur gelb-roten Karte in der
95. Minute J) hielt den Kasten
bis zum Abpfiff sauber.
Am nächsten Sonntag, den
08.03.2015 spielt unsere 1.
Mannschaft um 13.15 Uhr auswärts in Eppelborn gegen die 3.
Ganitur der Heimmannschaft.
Damen:
Sonntag, 08.03.2015 - 16:45
Uhr Damen SV Göttelborn - SV
Hirzweiler/Welschbach
AH 1970 SV Göttelborn
Familienfahrt: die AH Göttelborn plant für Pfingstsonntag,
den 24.05.2015 wieder eine
Draisinenfahrt in der Pfalz - Lauterecken-Altenglan. Der Unkostenbeitrag beträgt pro Person 25
EUR, darin sind sowohl die Bus,
wie auch die Draisinenfahrt enthalten. Für Speis und Trank ist
jeder selbst verantwortlich. Es
besteht natürlich auch die Möglichkeit zur Einkehr. Anmeldung
bitte bis zum 27.03.2015
WEITERE
TERMINE:
12.
und 13.06.2015 AH-Turnier;
11.07.2015 Familienfest AHSportplatz, 18. - 20.07. Teilnahme am Dorffest; AH-Fahrt
2015 11.-14.09. 2015
Die AH-Fahrt 2015 führt uns
dieses Jahr in den neuen Centerpark am Bostalsee. Termin
ist von Freitagmittag 15.00 Uhr
bis Montagmorgen 10.00 Uhr.
Geplant sind zwei Hütten mit je
8 Personen. Bei Anmeldung bis
Ende März wird ein Unkostenbeitrag von 100 EUR erhoben.
Für weitere Fragen steht der
Spartenleiter gerne zur Verfügung.
TRANING : Bis Ende März werden wir noch in der Mehrzweckhalle trainieren. Mittwochs von
17.30 Uhr - 19.00 Uhr.
Quierschieder Anzeiger
Seite -17-
In unseren barrierefreien Räumen werden
folgende Kassenleistungen erbracht:
PRaxIs FüR PhysIotheRaPIe
ManFReD KessleR
IM haus DeR gesunDheIt
Fischbacher Straße 100, 66287 Quierschied
auf dem Gelände des neuen
Medicus-Gesundheitszentrums
Quierschied-Fischbach
telefon: 0 68 97 / 68 09 08 u. 68 09 23 (aB)
- Physiotherapie / Krankengymnastik
- Massage und Naturmoorfango
- Manuelle Lymphdrainage
- Behandlung von Kiefergelenken
- Manuelle Therapie
- Bobath-Therapie für Schlaganfallpatienten
- Bobath- und Vojta-Therapie für Säuglinge
- Hausbesuche
Darüber hinaus bieten wir Folgendes an:
- Physiotherapeutisches Funktionstraining
- Gutscheine
Für Patienten der IKK Südwest-Direkt
Wir führen Behandlungen nach dem integrierten Versorgungsvertrag durch.
Keine Zuzahlungen (Rezeptgebühr); keine Budgetierung der Ärzte
Die Geschenk-Idee für das
Enkel- oder Patenkind für
Ostern
Training mit dem Ex-Nationalspieler Klaus Fischer vom 7.-9.
April 2015 in Göttelborn (Osterferien)
Teilnehmer: Mädchen und Jungen, Jahrgänge 2000 bis 2008
2 Trainingseinheiten zu je 2 Stunden pro Tag (10.00h bis 15.30h)
Betreuung und Training mit ausschließlich lizensierten Trainern
Trikot und Hose, Pokal, Urkunde,
Foto, Komplette Verpflegung
Teilnahmegebühr: 125,00 EUR,
Geschwisterkind (112,50 EUR).
Anmeldung unter: www.svgoettelborn.de
Weitere Informationen:
Jörg Gruber Telefon: 015253392895 Email: [email protected]
Mitgliederversammlung
am
01.03.2015
Am Sonntag, dem 01. März 2015
fand im Clubheim des TCG die
jährliche
Mitgliederversammlung statt. Nach den Berichten
der einzelnen Vorstandsbereiche wurden Vorstandsneuwahlen durchgeführt. Mit U. Blug,
P. Schabbach, C. Blug, H.
Feith, T. Kopp, C. Schabbach,
P. Schorr und K. Blug wurden
alle Vorstände in ihren Ämtern
einstimmig wiedergewählt. Kassenprüfer sind H. Müller und A.
Johänntgen. Wir bedanken uns
bei unseren Mitgliedern für die
Unterstützung.
Platzinstandsetzung für die
Saison 2015
Die Sommersaison steht vor der
Tür und wie jedes Jahr müssen wir Vorbereitungen treffen,
damit unsere Plätze spielfertig
gemacht werden können.
Wir werden an den kommenden
Wochenenden
unsere
Plätze und die Anlage vom Laub
befreien und kleinere Reparaturen durchführen. Wir werden
die Arbeitseinsätze kurzfristig
wetterabhängig
anberaumen
und euch auf dem üblichen
Weg bekanntgeben. Wir bitten
um Hilfe und freuen uns auf die
kommende Saison.
Informationen
VVB:
Rekordergebnis
im Jahr 2014
Vorjahresergebnis
deutlich
übertroffen
Fusionssynergien
wurden
erreicht
betreutes Kundenvolumen bei
2,1 Mrd. €
Im Jahre 2013 haben die Volksbank Dillingen und die Vereinigte Volksbank eG -... meine
VVB - fusioniert. Im Jahre
2014 wurde von der fusionierten Bank ein Rekordergebnis
erreicht. Aus diesem Grunde
wird der Vorstand vorschlagen,
eine Dividende von 3,5 % auf
die Geschäftsguthaben auszuschütten - zusätzlich zu dem
MitgliederBonus, der maximal
10% der Geschäftsguthaben
ausmachen kann. Dabei wird
insgesamt ein Betrag von 1 Mio.
€ an die Mitglieder der VVB ausgeschüttet.
Mathias Beers, Vorstandsvorsitzender der WB, machte in
der Bilanzpressekonferenz am
24. Februar 2015 deutlich, dass
das gute Jahresergebnis drei
wesentliche Ursachen hat: (1)
Konzentration auf das Firmenkundengeschäft bereits seit
2008 (2) Fusion zweier Volksbanken mit identischer vertrieblicher Ausrichtung (3) Harmonie
in Aufsichtsrat, Vorstand und bei
den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch nach Abschluss
der Fusion.
Die Bilanzsumme der VVB zum
31.12.2014 liegt unverändert
gegenüber dem Vorjahr bei 990
Mio. €. Das betreute Kundenvolumen nahm 2014 um 50 Mio. €
auf nunmehr 2,106 Mrd. € zu.
Auf der Aktivseite der Bilanz
konnten die Kundenforderungen
weiter auf jetzt 707 Mio. € ausgebaut werden. Hierbei wuchs das
Firmenkundenkreditgeschäft mit
+ 8 Mio. € stärker als das private
Woche 10/2015
Ab 1. März
neue Öffnungszeiten bei
Tabak Scholtes
Mo. 8.00 - 12.00 Uhr / Nachmittag geschlossen
Di. - Fr. 8.00 - 12.00 Uhr / 14.30 - 18.00 Uhr
Sa. 8.00 - 13.00 Uhr
Entwurf, Planung
und Fertigung von Möbeln
Büro- und Ladeneinrichtungen
Fenster u. Türen, Innenausbau
Tel. 0 68 97 / 97 21 31 - 32
Gewerbegebiet Franziskaschacht
www.schreinerei-kuhn.com
Baufinanzierungsgeschäft (+ 4
Mio. €). Schwerpunkte bei den
gewerblichen
Finanzierungen
der VVB liegen in den Bereichen
Immobilien, regenerative Energie sowie bei der Finanzierung
des regionalen Mittelstandes.
Auf der Passivseite der Bilanz
gingen die Kundeneinlagen
leicht um 1,35 % auf 776 Mio.
€ zurück. Institutionelle Kunden
haben in geringem Umfang ihre
Einlagen abgezogen - im breiten Kundengeschäft wurden
die Kundeneinlagen gehalten.
Zudem gab es Umschichtungen in das Wertpapiergeschäft
- daher auch der Zuwachs bei
dem betreuten Kundenvolumen.
Die VVB bietet aktuell immer
noch das Produkt MitgliederSparen zu einem Zinssatz von
0,4% p.a. ausschließlich für
Mitglieder der Volksbank an,
obwohl eigentlich auch dieser
Zinssatz auf einen Wert nahe
Null-Prozent gesenkt werden
müsste.
Aber als Mitgliedervolksbank ist
dies eine weitere Form der entgeltlichen Mitgliederförderung,
die die VVB von anderen Banken
des Wettbewerbs deutlich unterscheidet.
Die Geschäftsguthaben der
Mitglieder sind um 0,6 Mio. €
auf jetzt 16,9 Mio. € angewachsen. Die VVB kündigt an, dass
im Laufe des Jahres 2015 mit
Sicherheit das 40.000 Mitglied
der Volksbank begrüßt werden
wird.
Quierschieder Anzeiger
Seite -18-
Kursangebot
der Landesmedienanstalt
ChristianKLEIN
[email protected]
Insgesamt hat sich die Eigenkapitalbasis der VVB im Jahre
2014 weiter verbessert - Eigenmittel in einem Volumen von 91
Mio. € sprechen eine deutliche
Sprache und auch ein Solvabilitätskoeffizient von 17,04% bei
einer gesetzlich vorgeschriebenen Untergrenze von 8,00%
belegt, dass die VVB die letzten
Jahre gut genutzt hat, um sich
auf mögliche Unwidrigkeiten der
Märkte vorzubereiten.
Die Gewinn- und Verlustrechnung der VVB für das Jahr
2014 dokumentiert ein Rekordergebnis. Insgesamt wurde
ein Zinsertrag von 33,7 Mio. €
erwirtschaftet. Der Zinsüberschuss beläuft sich auf 24,2
Mio. €.
Das Provisionsergebnis befindet sich auf Vorjahresniveau mit
einem Wert von 8,9 Mio. €. Bundesweit gehört die VVB im Wertpapiergeschäft zu den Top-60
Geno-Banken (von 1.100), die
noch ein aktives Wertpapiergeschäft betreiben und nicht vor
der Regulatorik, der zunehmenden Dokumentation sowie dem
permanenten Schulungsbedarf
der Mitarbeiterinnen und Mitar-
beiter dieses Geschäft auf ein
Minimum reduzieren. Im Bausparvertrieb wurden erstmals
mehr als 75 Mio. € Bausparsumme vermittelt, im Bereich
der Direktkredite (easyCredit
und VVB-Direktkredit) konnte
ein Volumen von 11 Mio. €
abgesetzt werden. Auch das
Versicherungsgeschäft mit dem
Partner R+V Versicherung lief
zufriedenstellend -dennoch ist
gerade in diesem Bereich die
Verunsicherung der Kunden
durch Presseberichte ziemlich
groß und induziert hohen Beratungs- und Aufklärungsbedarf.
Der Personalaufwand liegt bei
14,9 Mio. € und damit nur leicht
über dem Vorjahreswert. Insbesondere der Sachaufwand
konnte im Jahre 2014 um 1 Mio.
€ gegenüber dem Vorjahr auf
jetzt 6,8 Mio. € gesenkt werden
und dies, obwohl im Jahre 2014
die Filiale in Nalbach komplett
umgebaut und renoviert wurde.
Das erwirtschaftete Betriebsergebnis
vor
Bewertung
beläuft sich auf 10,3 Mio. € da die VVB auch ein positives
Bewertungsergebnis von 0,5
Mio. € vorweisen kann wurde
v.l.n.r. Hans-Joachim Meyer, stellv. Vorstandsvorsitzender der VVB
und Mathias Beers, Vorstandsvorsitzender der VVB.
Woche 10/2015
das Betriebsergebnis nach
Bewertung im Jahre 2014 auf
den Spitzenwert von 10,8 Mio.
€ gesteigert. Auch beide Einzelbanken haben vor der Fusion in
den letzten 8 Jahren einen solch
guten Wert - in Relation zu ihrer
Größe - nicht erreicht.
Dies führt aber auch dazu, dass
ein Steueraufwand von mehr
als 2,8 Mio. € geleistet werden
muss - auch dies ist ein „Spitzenwert“.
Im Jahre 2014 hat die VVB
die Zusammenarbeit mit der
Sparkasse Saarbrücken weiter
intensiviert. Nachdem sich die
VVB zunächst als erste Volksbank überhaupt an der Unternehmensbörse SaarLorLux der
Sparkassen beteiligt hat, wurde
zum Jahresende 2014 die Münzgeldbearbeitung der VVB an die
Sparkasse Saarbrücken ausgelagert. Mit der Sparkasse Saarbrücken hat man einen Partner
gefunden, der diese Dienstleistung auf einem hohen Qualitätsniveau zu einem fairen Preis
anbietet. Da es keine verbundinterne Lösung gab, hat man als
erste
Volksbank
überhaupt
diese Dienstleistung an eine
Tochtergesellschaft der Sparkasse Saarbrücken ausgelagert.
Die Gespräche mit den Verantwortlichen der Sparkasse
verliefen sehr harmonisch und
partnerschaftlich.
Der Jahresstart 2015 der VVB
ist gelungen. In den ersten zwei
Monaten wurden bereits die
Ziele in einigen Bereichen übertroffen.
Daher ist der Vorstandsvorsitzende zuversichtlich, dass das
Ergebnisziel des Jahres 2015
in Höhe von 8,2 Mio. € auch
erreicht wird. Aber ein Rekordergebnis - wie im Jahre 2014 wird die VVB im laufenden Jahr
aufgrund des zu erwartenden
Rückganges des Zinsergebnisses nicht schaffen können.
Internet für Kinder
Für Interneteinsteigerinnen
und -einsteiger von 8 bis 12
Jahren, die noch wenig oder
gar keine Erfahrung mit dem
Internet haben, steht das
Thema Surfen am 07. März
2015 (Samstag) von 14 bis
18 Uhr im Mittelpunkt.
Im Kompaktkurs Internet
für Kinder lernen sie wichtige Grundbegriffe kennen,
erfahren wie sie sich sicher
im Internet bewegen, wo
und vor allem wie man spannende Kinderseiten im Netz
entdecken kann und wie
man sich eine eigene E-MailAdresse einrichtet und nutzt.
Die Kursgebühr beträgt 5
EUR / Person.
Ein weiterer Termin findet am
16. Mai 2015 (Samstag) von
14 bis 18 Uhr statt.
Veranstaltungsort: Landesmedienanstalt
Saarland,
Nell-Breuning-Allee 6 in
Saarbrücken-Burbach.
Um Anmeldung unter Tel:
0681 / 3 89 88-12 oder unter
[email protected] wird gebeten.
Gutachten
zur Finanzlage
der Kommunen
Innenminister
Klaus
Bouillon präsentiert Gutachten zur
Finanzlage
der
Kommunen
Klaus Bouillon, Minister für Inneres und Sport, stellt am Montag, 9. März 2015, um 12 Uhr,
im Ministerium für Inneres und
Sport, Raum 05 (EG), FranzJosef-Röder-Str. 21, 66119
Saarbrücken, gemeinsam mit
Ökonom Prof. Dr. Martin Junkernheinrich die Ergebnisse des
Gutachtens zur kommunalen
Finanzlage vor.
Quierschieder Anzeiger
Eine Information
Ihrer Seniorensicherheitsberater:
Frühjahrszeit - Hausputzzeit oder
wie vermeide ich Unfälle im
Haushalt?
Sicherheit in zunehmendem
Alter ist ein wichtiger Garant
für Gesundheit und Wohlbefinden gerade der älteren
Menschen, denn diese sind
im Haushalt einem erhöhten Unfallrisiko ausgesetzt.
Deshalb ist es gerade hier
wichtig vorhandene Gefahrenquellen zu beseitigen.
Besonders das scheinbar
traute, damit vermeintlich
sichere Heim, birgt viele
Gefahren. Stürze im privaten
Haushalten machen ca. 80%
der Unfälle älterer Menschen
aus.
Jährlich passieren nach den
Angaben der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und
Arbeitsmedizin rund 2,5 Millionen Unfälle im Haushalt,
von denen sogar mehr als
5500 tödliche Folgen haben.
In den meisten Fällen sind
Unachtsamkeit, Leichtsinn
oder Unwissenheit die Ursachen für Stürze, Verbrennungen und Verletzungen.
Vorbeugen ist möglich, denn
so lassen sich viele Unfälle
mit etwas Umsicht vermeiden. Beachten Sie die folgenden Tipps und schaffen
sie so für sich und Ihre Angehörigen mehr Sicherheit:
Gute Beleuchtung im Treppenhaus und in Fluren
Sorgen Sie für ausreichende
Beleuchtung im Treppenhaus und Fluren. Stufen dürfen nicht zu Stolperfallen
werden. An der ersten und
letzten Stufe sollten bequem
angebrachte
Lichtschalter
installiert sein.
Rutschfeste Oberflächen
Nicht nur Böden und vor
allem Teppiche in Haus und
Wohnung sollen rutschfeste
Beläge
haben.
Schuhe,
Hausschuhe, Tabletts und
Schneidebrettchen wie auch
Schreibunterlagen können
mit rutschfesten Materialien
ausgestattet sein. So wird
Seite -19-
der Alltag leichter und sicherer. Feuchte Böden sind
besonders rutschig. Tragen sie bei Nassreinigung
rutschfeste Schuhe und
betreten sie den Boden erst
wieder wenn er getrocknet
ist.
Vorsicht in luftigen Höhen
Verwenden Sie keine Stühle
- schon gar nicht Dreh- oder
Klappstühle - als Leiterersatz. Zum Putzen von Fenstern, Schränken, Regalen
und Decken sollten immer
sichere
Haushaltsleiter
oder Tritte verwendet werden.
Stand-by erhöht Brandgefahr
Im Stand-by-Betrieb ist die
Gefahr größer, dass Elektrogeräte anfangen zu schmoren und somit einen Brand
verursachen können. Schalten Sie deshalb, insbesondere nachts, den Fernseher,
die Stereoanlage, den Computer etc. ganz aus. So sind
sie auf der sicheren Seite.
Lassen sie auch ein heißes
Bügeleisen oder Kochplatten nicht aus dem Blick.
Kontrollieren Sie nach der
Benutzung, dass alles ausgeschaltet ist.
Aber auch Kerzen sollten
nicht unbeaufsichtigt brennen. Kinder spielen gerne mit
Feuer. Lagern sie Streichhölzer oder Feuerzeuge außerhalb ihrer Reichweite.
Die Dosis macht das Gift
Von Vergiftungen sind meist
Kinder betroffen. Bewahren
sie Medikamente, Pestizide
und Putzmittel immer verschlossen auf.
Der Griff zur Haushaltschemikalie vom Spülmittel bis
zum ätzenden WC-Reiniger
ist heute zur Selbstverständlichkeit geworden.
Unterschätzt werden häufig
die Gefahren, die mit solchen
Stoffen verbunden sind.
Bitte
Gebrauchsund
Dosierhinweise beachten, da
im Zusammenwirken solcher
Produkte Vergiftungsgefahr
bestehen könnte.
Sicherheit im Garten
Bei Gartenarbeiten festes
Schuhwerk mit griffigem
Profil tragen. Vorsicht bei
der Arbeit mit Elektrogeräten
z.B. Rasenmäher, Kettensägen, Heckenscheren usw.
Bei Störungen dieser Geräte
trennen Sie diese vom Netz,
um ein unbeabsichtigtes
Einschalten zu vermeiden.
Reparaturen nur bei stehendem Motor durchführen.
Woche 10/2015
Heiligenwald, Gewerbegebiet Klinkenthal 14
Ottweiler, Im alten Weiher 10
Quierschied, Mühlenberg 35a
Illingen, Gymnasialstraße 14
Angebote gültig vom 09.03. bis 21.03.2015
Stubbi oder
Radler
Stubbi
20 x 0,33 l, Pfand € 3,10
€
9.99
klar, trüb,
dunkel,
alkoholfrei,
Radler
20 x 0,5 l, Pfand € 3,10
€
12.99
Wadgasser Klosterbräu
*Fastenbier*
24 x 0,33 l, Pfand € 3,42
20 x 0,50 l, Pfand € 3,10
€
13.99
Ab sofort wieder im Sortiment
und nur für kurze zeit!
20 x 0,33 l, Pfand € 3,10
€
9.99
12.99
Sprudel
oder
Medium
Multi-Vit
6 x 1,0 l, Pfand € 2,40
€
6 x 1,0 l PET, Pfand 3,00 €
€
2.89
Preise gelten nur bei Abholung und Barzahlung.
Für Druckfehler übernehmen wir keine Haftung
Informationen zur Kriminalitätsvorbeugung und zur
Sicherheit im Straßenverkehr durch ihre Seniorensicherheitsberater:
- Frau Rosemarie Klein, Fischbach,
Telefon: 06897/ 6010124,
- Herrn Hans-Peter Dörr,
Quierschied, Telefon: 06897/61165
Quierschieder Anzeiger
Seite -20-
Woche 10/2015