- Stadt-Galerie, Hameln

==kêK=Q=
============a~ë=kÉìÉëíÉ=îçå=e~ãÉäåë=báåâ~ìÑëJ=ìåÇ=bêäÉÄåáëJ`ÉåíÉê=
PMK=^éêáä=OMNR
Neuer Shop
Unterwegs
Fehlersuche
Die Serie
„Only“ seit
April im
Obergeschoss
Die CenterZeitung
auf Reisen
Vergleichen
Sie Original
und Fälschung
„monari“Filialleiterin
im Portrait
Seite 3
Seite 3
Seite 4
Seite 4
Waren Sie schon in
einem Museum im
Landkreis?
Liebe Leserinnen
und Leser!
„Im Hamelner Museum
hat mir das Rattenfängerspiel gut gefallen. Da
bin ich mit den Mitarbeitern meiner Firma hingegangen.“
o langsam hält der
Sommer Einzug und
S
mit ihm kommen die gute Laune und die Unternehmungslust.
Dabei
stellt sich oft genug die
Frage: Wohin soll der
nächste Ausflug gehen?
Warum unternehmen Sie
nicht mal einen Ausflug
in die Vergangenheit?
In Ihrer Stadt-Galerie
können Sie vom 30. April
bis zum 9. Mai Geschichte ganz nah erleben und
auf eine Entdeckungsreise gehen. Denn die Museen des Landkreises Hameln-Pyrmont sind für
Sie vor Ort und stellen
sich vor. Entdecken Sie
kostbare und einzigartige
Ausstellungsstücke und
holen Sie sich einen Appetitanreger auf die Erkundung der vollständigen Sammlungen bei einem Besuch der Museen.
Zusätzlich zu den Ausstellungen halten die Museen ein spannendes Programm für Sie bereit. So
kann es passieren, dass
Ihnen beim Shoppen in
der Stadt-Galerie die Geschwister Wallbaum in
historischen Gewändern
begegnen. Unsere kleinen Besucher können
zum Beispiel bei Ausgrabungen ihrem Forschergeist nachgehen, ihre eigenen
Kinderzimmerschilder bedrucken und
noch vieles mehr erleben.
Wir freuen uns, Sie zu
der
Entdeckungsreise
Museen in Ihrer StadtGalerie begrüßen zu dürfen!
Thomas Schierschke (48)
aus Hameln
Lilly (links) und ihre Freundin Dora waren schon häufiger im Hamelner Museum und kennen sich dort gut aus.
Eine Entdeckungsreise in die
spannende Welt der Geschichte
Museen des Landkreises Hameln-Pyrmont präsentieren sich in der Stadt-Galerie
eschichte erleben in der
Stadt-Galerie Hameln:
G
Bis zum 9. Mai stellen 18 Mu-
gen im Einkaufscenter aus.
Darüber hinaus gibt es viele
Mitmachaktionen und Vorseen aus dem Landkreis Ha- führungen, insbesondere für
meln-Pyrmont kostbare Ex- die jüngsten Besucher des
ponate aus ihren Ausstellun- Centers. Mit dieser besonde-
Liebevolles zum Muttertag
Viele Geschenkideen im Center erhältlich
ren Entdeckungsreise möchte
die Stadt-Galerie Lust auf einen Museumsbesuch machen.
Denn die Einrichtungen im
Landkreis haben viele spannende Dinge zu bieten. Zur
An der Kundeninformation gibt
es die Center-Gutscheine.
m Sonntag, 10. Mai, ist
Muttertag und in den
Shops der Stadt-Galerie sind
viele Geschenkideen und Aufmerksamkeiten zu diesem Anlass erhältlich. Wer der Mutter selbst die Wahl überlassen
möchte, ist mit einem Center-Gutschein bestens beraten. Dieser wird direkt an der
Kundeninformation
ausgestellt. Übrigens: Am Tag zuvor, am 9. Mai, ist der Papierkünstler „Janos“ zu Gast in
der Stadt-Galerie. Er zaubert
ganz spezielle Blumen.
4 Seite 3
„Das war im Hamelner
Museum. Was mir gefallen hat, kann ich nicht
mehr so genau sagen. Da
waren so viele Dinge.“
Bianka BuchheisterKrumm (48)
aus Friedrichshagen
heutigen Eröffnung der „Entdeckungsreise Museen“ sind
Hamelns Oberbürgermeister
Claudio Griese und die stellvertretende Landrätin Ruth
Leunig zu Gast. 4 Seite 2
„Gefällt mir“
„Das Landwirtschaftsmuseum in Börry. Die alten
Maschinen weckten Erinnerungen.“
A
Herzlichst Ihre
Susanne Schubert
- Center-Managerin -
Foto: sar
Günter Grupe (76)
aus Hameln
Wer exklusive News aus der Stadt-Galerie Hameln nicht
verpassen möchte, braucht nur ein „Gefällt mir“ auf der
Facebook-Seite zu klicken oder die Homepage besuchen –
denn die Center-Zeitung macht Sommerpause. 4 Seite 3
S TADT -G ALERIE
Donnerstag, 30. April 2015
Seite 3
Der Sommer 2015 kommt mit tollen Aktionen
Center-Zeitung macht Pause bis zum September / Neuigkeiten sind auf der Homepage und bei Facebook zu finden
D
er Sommer 2015 soll mäßig warm und wechselhaft werden. So lauten zumindest die vagen Prognosen der
Meteorologen.
Für
die
Stadt-Galerie Hameln kein
Problem, lässt sich doch bei
jedem Wetter in dem Einkaufscenter vortrefflich shoppen. In den 100 Geschäften
ist all das zu haben,
was auf der Wunsch- oder
Shoppingliste steht.
Für die Sommerzeit sind
bereits zwei große Veranstaltungen in der Stadt-Galerie
geplant: In der Zeit vom 11.
bis 20. Juni findet der große
Reisemarkt statt, bei dem sich
die Kunden über vieles rund
um den Urlaub informieren
können. So präsentiert zum Beispiel
„Marc Picard“ auf
einer
Sonderverkaufsfläche die aktuellen Koffer- und
Taschentrends. Mit
einem
Verkaufsstand zum Thema
Reise und Urlaub
ist auch der real,Markt mit dabei.
Und da luftige
und lässige Sommermode
und
nützliche Reiseutensilien
für
den Strand- oder
Wanderurlaub nicht nur während des Aktionszeitraumes in
den Shops der Stadt-Galerie
erhältlich sind, dürfte einem
stressfreien und erholsamen
Urlaub nichts mehr im Weg
stehen.
Schnäppchenjäger sollten
sich den Termin des Sommerschlussverkaufs vormerken. Der Summer-Sale dauert
in diesem Jahr vom 9. bis 18.
Juli. Spezielle Sonderangebote und Rabatte gibt es in diesen Tagen im Center.
Wer über die Aktionen in
der Stadt-Galerie auf dem
Laufenden bleiben möchte,
sollte hin und wieder auf der
Ínternetseite des Centers vorbeischauen – denn die Center-Zeitung macht Sommerpause bis zum September. Auf
der Homepage sind die Neuigkeiten und natürlich alles
Wissenswerte
über
die
Stadt-Galerie zu finden. Die
Adresse lautet www.stadt-ga-
Über die aktuellen Koffer- und Taschentrends können sich die Besucher während des Reisemarktes in
der Stadt-Galerie informieren.
lerie-hameln.de. Näheres zu
den Aktionen kann ebenfalls
an der Kundeninformation
erfragt werden. Wer ein „Gefällt mir“ auf der FacebookSeite
(www.face-
book.com/StadtGalerieHameln) klickt, wird automatisch mit News versorgt.
„Das Land, wo die Zitronen blühn...“ Frühling im neuen „Only“-Shop
Hamelner Urlauber haben Center-Zeitung mit nach Sizilien genommen
Dänische Modekette eröffnet Store in der Stadt-Galerie Hameln
eit dem 1. April gibt es einen „Only“-Shop in HaS
meln, genauer gesagt im
Diego De Grandi und Verena-Anabel Oelsner haben den Jahreswechsel auf der italienischen Insel Sizilien
verbracht. Im Hintergrund ist der Ätna zu sehen.
izilien, „das Land, wo die
Zitronen blühn...“. VerS
ena-Anabel Oelsner und ihr
Freund Diego De Grandi haben die Winterzeit um Weihnachten und Silvester dort bei
18 Grad Celsius Durchschnittstemperatur verbracht.
Im Hintergrund ihres Urlaubsbildes – natürlich mit ei-
ner Ausgabe der Center-Zeitung – sind die Stadt Melilli
und der Vulkan Ätna mit einer weißen Schneespitze zu
sehen. Eine leichte Rauchwolke über der Spitze des
Vulkans war ein Zeichen für
seine Aktivität.
Wer auch ein Urlaubsfoto
mit einer Center-Zeitung ein-
senden möchte – einfach an
die Stadt-Galerie Hameln,
Center-Management, Pferdemarkt 1, 31785 Hameln,
schicken oder per E-Mail senden an [email protected] Für jede Veröffentlichung gibt es einen
Center-Gutschein im Wert
von 50 Euro.
Obergeschoss der Stadt-Galerie. Die dänische Modekette
präsentiert sich damit erstmals auch in der Rattenfängerstadt.
Shopmanagerin
Tina
Friedrich und ihr Mitarbeiterteam sind auf den Frühling
und auch schon auf den Sommer eingestellt. Zarte Pastelltöne und leichte Stoffe dominieren derzeit das Bild im
Shop. „Und Denim, wie bei
Jeansjacken,
Jeansleggings
oder Boyfriend-Jeans, ist sehr
aktuell“,
berichtet
Tina
Friedrich. Dazu können Blusen und Shirts mit auffälligen
Prints wie Blümchen oder
Animal prima kombiniert
werden.
Das Modelabel „Only“
steht für lässige Damenmode
zu bezahlbaren Preisen. Wer
mit
tollen
Angeboten,
Trend-Updates und StylingTipps auf dem Laufenden ge-
Geschenkideen mit Liebe zum Muttertag
Papierkünstler „Janos“ am Samstag, 9. Mai, zu Gast in der Stadt-Galerie Hameln
er denkt nicht daran,
W
seiner Mutter zum Muttertag am Sonntag, 10. Mai,
eine kleine Freude zu machen? Eine nette Aufmerksamkeit, etwas Selbstgebasteltes, ein Strauß bunter Blumen
oder vielleicht ein selbst gebackener Kuchen?
In den 100 Geschäften der
Stadt-Galerie Hameln lassen
sich die notwendigen Zutaten
für ein individuelles Muttertagsgeschenk finden. Wie wäre es mit einer süßen Handtasche ganz aus Schokolade von
Hussel? Oder einer Backmischung mit Herz im Weckglas? Diese und viele andere
spezielle Muttertagsgeschenke sind bei „Nanu-Nana“ erhältlich.
Wer lieber etwas Duftendes verschenken möchte, sollte die „Douglas“-Parfümerie
besuchen. Dort werden ab
dem 5. Mai exklusive Muttertagsideen präsentiert. Eine
Welt der schönen Dinge erwartet die Besucher bei „Depot“. Besonders im Trend,
nicht nur zum Muttertag,
Eine Handtasche aus Schokolade und allerlei Süßes präsentiert Regina Alex von „Hussel“.
sind Wohnaccessoires mit
Rosen verziert oder auch die
schönen Raumdüfte von „ipuro“.
Und wer tatsächlich nichts
Passendes gefunden hat oder
der Mutter die Wahl selbst
überlassen möchte, ist mit einem Center-Gutschein bestens beraten.
Auf der Aktionsbühne im
Untergeschoss des Centers
wird es anlässlich des Muttertages am Samstag, 9. Mai,
ganz kreativ. In der Zeit von
14 bis 18 Uhr können Kinder
Florale Dekorationen sind bei
„Depot“ erhältlich.
liebevoll Holzherzen für ihre
Mamas gestalten.
Ebenfalls von 14 bis 18
Uhr ist Papierkünstler „Janos“ in der Stadt-Galerie Hameln unterwegs und verteilt
Rosen – und zwar ganz besondere aus Papier. Der
Künstler begeistert sicher
nicht nur die Mütter mit seinen unglaublich schnell hergestellten Papierblumen. Diese sehen echten Blumen verblüffend ähnlich und machen
einen zweiten Blick unbedingt notwendig.
Eine Vielzahl an Ideen zum Muttertag gibt es im
Shop von „Nanu-Nana“.
Tina Friedrich ist die Shopmanagerin des neuen „Only“-Shops im
Obergeschoss der Stadt-Galerie Hameln.
Foto: sar
halten werden möchte, kann
sich
für
den
„Only“Kundenclub anmelden. Die
entsprechenden Teilnahmekarten gibt es direkt im
„Only“-Shop. Die Clubmitglieder erhalten darüber hin-
aus Einladungen zu VIPEvents und können an exklusiven Gewinnspielen mit attraktiven Preisen teilnehmen.
Die Anmeldung für den
„Only“-Kundenclub ist kostenlos.
S TADT -G ALERIE
Seite 4
Donnerstag, 30. April 2015
Kreativität spielt auch in der Freizeit eine Rolle
„Die Stadt-Galeristen“-Folge 13: Egita Rischmüller, Leiterin des „monari“-Shops im Erdgeschoss
Zahlreiche Menschen sorgen dafür, dass
sich die Besucher der Stadt-Galerie Hameln in dem Einkaufscenter wohlfühlen
und dort in einer entspannten Atmosphäre
shoppen und verweilen können. Die
Stadt-Galerie Hameln mit ihren 100 Geschäften ist die berufliche Heimat für viele
Menschen. Und genau diese wollen wir in
unserer Serie „Die Stadt-Galeristen“ vorstellen.
VON SABINE RASCHE
enau 1533 Kilometer und
rund 17 Stunden AutoG
fahrt trennen Egita Rischmüller von ihrer lettischen Heimat.
„Der
zweite Teil
von meinem
Herzen wird
immer
in
Lettland bleiben“, sagt sie.
Gleichwohl fühlt sie sich inzwischen in Hameln wohl,
gehören doch Ehemann Stefan und die neunjährige
Tochter Luisa Grace zu ihrer
kleinen Familie, die komplet-
tiert wird durch Kater Taby
und einigen Kaninchen.
Egita Rischmüller kam vor
elf Jahren der Liebe wegen in
die Rattenfängerstadt. Ein
nicht ganz leichter Schritt,
den sie aber
nie
bereut
hat. Die ausgebildete Innenarchitektin arbeitet seit der Eröffnung
der Stadt-Galerie Hameln im
Jahr 2008 in der „monari“Filiale. Vor drei Jahren hat sie
dann die Leitung des Shops
übernommen. Die feminine
Mode des italienischen Labels
IMPRESSUM
STADT-GALERIE
AKTUELL
Verantwortlich für
den redaktionellen
Teil:
ECE Projektmanagement GmbH & Co.
KG
Stadt-Galerie Hameln
Pferdemarkt 1
31785 Hameln
V.i.S.d.P.
Susanne Schubert
Umsetzung
des Layouts
kommt ihrem Gefühl und
Anspruch für Ästhetik entgegen. „Mode war schon immer
eine große Leidenschaft von
mir“, sagt die 36-Jährige. Sie
liebt es, die hochwertige und
doch bezahlbare Mode für ihre Kundinnen zu einem ganz
individuellen Look zu kombinieren.
Kreativität spielt bei Egita
Rischmüller auch in ihrer
Freizeit eine Rolle. Sie malt
großformatige Bilder, die
nicht nur die Wände im Haus
der Familie schmücken. Manche ihrer Werke sind auch öffentlich zu sehen, wie zum
Beispiel auf einigen Wänden
in der „Ziegenbuche“ in Bad
Münder.
Egita Rischmüller hat viel
Freude an ihrer Arbeit in der
Stadt-Galerie. Das Unternehmen „monari“ hat über 200
Mitarbeiter und ich bin stolz
darauf, zu dieser Familie zu
gehören. An erster Stelle
steht für sie aber ihre „richtige Familie“ – die in Hameln
und natürlich die in Lettland.
„Wir besuchen uns regelmäßig. Mal fahren wir hin, mal
kommen meine Eltern, mein
Bruder mit seiner Frau und
meinen Nichten. Das ist jedes
Mal ein Fest für mich“, sagt
Egita Rischmüller, die sich
Gegenständliches Arbeiten liebt Egita Rischmüller ganz besonders.
sehr darüber freut, dass
Tochter Luisa Grace fließend
lettisch spricht. Ein Zeichen,
dass sie bisher alles richtig gemacht hat, hat sie erst vor einiger Zeit bekommen: Bei ei-
nem Umbau im Haus, dass
die Familie vor neun Jahren
gekauft hatte, kam heraus,
dass es sich um ein Fertighaus
aus Lettland handelt. Vielleicht fühlt sich deshalb auch
Foto: sar
das neueste Familienmitglied
dort so wohl und springt aufmüpfig überall herum: der
kleine Kater „Blue“, der vor
zwei Monaten in Lettland geboren wurde.
Gegenseitige Hilfe ist das gemeinsame Ziel
und der
redaktionellen Inhalte:
Jens Meyer,
Sabine Rasche,
Udo Lüders,
Frank Neitz
Verantwortlich
für den
Anzeigenteil:
Claudia Reisch
Deister- und
Weserzeitung
Verlagsgesellschaft
mbH & Co. KG
Osterstraße 15-19
31785 Hameln
Hamelner Verein „Alle Gemeinsam e.V.“ betreibt einen Shop in der Hummenstraße 6
E
in besonderes Anliegen ist
es der Stadt-Galerie Hameln, einen Blick auf den
Verein „Alle Gemeinsam
e.V.“ zu richten.
Das Motto des Hamelner
Vereins, der im April 2012
gegründet worden war, lautet
„Hilfe auf Gegenseitigkeit“.
Jeder, der Hilfe benötigt, erhält sie; und jeder, der Hilfe
anbieten kann, ist willkom-
men. Die Hilfsleistungen liegen unter anderem in den Bereichen Boten- und Besuchsdienste, Haus- und Hofarbeiten, Handwerkliches und
Schriftverkehr.
Wer Interesse an dem Verein und seinen Aufgaben hat,
kann sich im Hamelner Vereinsshop „Alle Gemeinsam
e.V.“ in der Hummenstraße 6
informieren. Die Vereinsräumlichkeiten sind nicht nur
Treffpunkt, sondern bieten
zudem Platz für allerlei Dinge, die für wenig Geld erworben werden können. Ein brei-
Der Shop des
Vereins „Alle
Gemeinsam
e.V.“ befindet
sich in der Altstadt von Hameln. Foto: sar
tes Sortiment an gut erhaltenen Secondhand-Artikeln ist
dort erhältlich. Der Shop des
Vereins ist von montags bis
freitags, jeweils von 10 bis 18
Uhr geöffnet. Im Internet ist
der Verein unter www.ag-hameln.de zu finden.
Gewinnspiel „Original & Fälschung“: Fünf Fehler stecken im Detail
Rattenfänger-Sonderausstellung im Museum Hameln kommt gut an / Drei Center-Gutscheine im Wert von jeweils 50 Euro zu gewinnen
D
as Museum Hameln in
der Osterstraße hat es in
sich. Fast bis unter das Dach
sind die beiden historischen
Gebäude, das Leisthaus und
das Stiftsherrenhaus, mit vielen spannenden Exponaten
gefüllt. Zurzeit ist eine Sonderausstellung mit dem Titel
„Der Rattenfänger von Hameln. Ein Puppenspiel“ zu sehen. Vor 30 Jahren wurde das
Theaterspiel über die berühmte Sage aufgeführt. Die
dafür handgefertigten Objekte sind im Museum Hameln
bis zum 28. Juni dieses Jahres
ausgestellt.
Nicht nur die Geschichte
um den legendären Rattenfänger nimmt einen Teil des
Museums ein. Vor allem für
Kinder gibt es viel Wissenswertes zu erleben. Die beiden
Freundinnen Dora und Lilly
haben sich schon einmal umgeschaut. Auf der Aufnahme
Lilly und Dora – auf dem Originalbild im Mittelalter-Bereich des Hamelner Museums zu sehen.
entdecken die beiden das mittelalterliche Hameln.
Dieses Bild bietet sich für
das Gewinnspiel „Original &
Fälschung“ an. Wer genau
hinschaut und die fünf Unterschiede entdeckt, kann an
dem Gewinnspiel teilnehmen.
Einfach die Fehler auf der
Fälschung markieren und an
folgende Adresse senden:
Stadt-Galerie Hameln
Center-Management
Pferdemarkt 1
31785 Hameln
Das Bild mit den markier-
Fünf Fehler sind in der Fälschung versteckt worden.
ten Fehlern kann auch an die
E-Mail-Adresse
[email protected]
geschickt werden. Einsendeschluss ist am Samstag, 23.
Mai. Zu gewinnen gibt es drei
Center-Gutscheine im Wert
von jeweils 50 Euro. Viel
Glück!