1 Voß, Johann Heinrich: Penzlin, wohl Anfang/Mitte Juli 1759 an

Johann Heinrich Voß-Briefverzeichnis
STAND: 17.5.2015
1759.07.18*
Voß, Johann Heinrich: Penzlin, wohl Anfang/Mitte Juli 1759 an Voß, Johann Heinrich
<1714-1778> in Stettin.
A: Johann Heinrich Voß <1714-1778> an JHV Stettin, 21.7.1759
Nachweis: A, S. 1: "ich berichte also das ich deinen Brieff wol erhalten, [...]".
1759.07.21
Voß, Johann Heinrich <1714-1778>: Stettin, 21.7.1759 an Johann Heinrich Voß in Penzlin.
Incipit: Mein Lieber Sohn | ob mir zwar die Zeit sehr Kurtz fält, so ist mir doch bange
Hs: LB Kiel Cb 4.1:03. 1½ S. 4°
Vermerke: Adreßseite [S. 4]: "An ¦ Meinen Lieben Sohn Johann ¦ Hinrich Voss ¦ in ¦ Pentzlin".
D: Baudach/Pott 2001, 32f.
1771.07.08
Voß, Johann Heinrich: Ankershagen, 8.7.1771 an Abraham Gotthelf Kästner.
D: BvJHV I, 53-55.
d: Voß SPW 1846 I, 11f.
1771.07.31
Kästner, Abraham Gotthelf: Göttingen, 31.7.1771 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.9.
D: BvJHV I, 56f.
1771.08.01
Boie, Heinrich Christian: Göttingen, 1.8.1771 an Johann Heinrich Voß in [Ankershagen].
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.39.
d: BvJHV I, 57-59 (ohne die Gedichtbesprechungen); Baudach/Pott 2001, 37 (Besprechung von
Die Rückkehr)
1771.08.24
Voß, Johann Heinrich: Ankershagen, 24.8.1771 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV I, 60-62.
1771.10.10
Boie, Heinrich Christian: Göttingen, 10.10.1771 an Johann Heinrich Voß.
D: BvJHV I, 62f.
1771.10.28
Boie, Heinrich Christian: Göttingen, 28.10.1771 an Johann Heinrich Voß.
D: BvJHV I, 64f.
d: Herbst I, 268:55,12 (2 in BvJHV nicht veröffentlichte Sätze aus der Hs.)
1771.11.22
Voß, Johann Heinrich: Ankershagen, 22.11.1771 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV I, 65-67.
1771.12.19
Boie, Heinrich Christian: Göttingen, 19.12.1771 an Johann Heinrich Voß.
D: BvJHV I, 68f.
1772.02.04
Voß, Johann Heinrich: Ankershagen, 4.2.1772 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV I, 69-71.
1772.03.04
Boie, Heinrich Christian: Göttingen, 4.3.1772 an Johann Heinrich Voß.
d: BvJHV I, 71f. (gekürzt); Voß SPW 1846 I, 13; Weinhold 1868, 181 (Bericht über Boies
Treffen mit Herder in Göttingen, in BvJHV nicht enthalten); Herbst I, 56f. (längerer Abschnitt);
Herbst I, 268:55,12 (wie Weinhold, aber gekürzt).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
1
STAND: 17.5.2015
2
1772.03.12
Voß, Johann Heinrich: [Göttingen], [beendet] 12.3.[1773] an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel (¬Metelmann 1932, 342).
d: Metelmann 1932, 386f. (Nr. 22).
1772.04.24
Voß, Johann Heinrich: Pyrmont, 24.4.1772 an Ernst Theodor Johann Brückner in Groß Vielen.
Incipit: Liebster Herr Pastor, Gestern sind wir endlich hier angelanget
Hs: LB Kiel, Cb 4.54:01 - 3 S. + Adreßseite 4°
Vermerke: "A Monsieur | Monsieur Brückner, | Ministre de la parole de Dieu | à | Gr: Vielen."
(Adreßseite)
D: BvJHV I, 75-77.
1772.05.14
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 14.5.1772 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Incipit: Mein allerliebster und bester Freund, | Ich habe es so lange verschoben, von Göttingen
Ihnen zu schreiben, bis ich in einer ruhigen Lage wäre.
Hs: LB Kiel Cb 4.54:02 4 S. 4°
D: BvJHV I, 77-81.
d: Voß SPW I, 19f. (Charakteristik Boies <BvJHV I, 79)
1772.06.09
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, Ende Mai/Anfang Juni 1772 an Voß, Johann Heinrich
<1714-1778> und Catharina Dorothea Voß in Penzlin.
Offenbar beigelegt: 2 weitere Briefe an andere Adressaten.
A: Johann Heinrich Voß <1714-1778> an JHV Penzlin, 10.6.1772; Catharina Dorothea Voß an
JHV, 10.6.1772.
Nachweis: A1, S. 1: "deine Briefe haben wir alle 3 richtig erhalten [...]"; A2, S. 1: "wie sehr habe
ich mich über deinen schönen Brief gefreut [...]".
1772.06.10
Voß, Johann Heinrich <1714-1778>: Penzlin, 10.6.1772 an Johann Heinrich Voß in Göttingen.
Eingelegt: Brief von Catharina Dorothea Voß an JHV.
Incipit: "Lieber Sohn ¦ deine Briefe haben wir alle 3 richtig erhalten [...]". Adreßfeld: "A Monsieur
¦ Monsieur Voss: ¦ Göttingen".
Hs: LB Kiel Cb 4.2:01. 3 S. 4°
d: Herbst I, 62 (3 Sätze)
1772.06.10b
Voß, Catharina Dorothea: [Penzlin], 10.6.1772 an Johann Heinrich Voß in [Göttingen].
Einlage zum Brief ihres Mannes vom gleichen Tag.
Incipit: "Mein [...]schter Sohn ¦ wie sehr habe ich mich über deinen schönen Brief gefreut [...]". S.
[2]: "[...] grüße den Marschen Freund[?], und Herrn Boie Tausendang ¦ ich küße dich in
gedancken und bin dein, dich Zärtlig liebende Mutter ¦ Voßen".
Hs: LB Kiel Cb 4.2:02. 2 S. 8°
1772.06.12
Brückner, Ernst Theodor Johann: Grossen Viehlen, 12.6.1772 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (¬Metelmann 1932, 342).
D: Metelmann 1932, 348-350 (Nr. 3).
1772.06.17
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 17.6.1772 an Ernst Theodor Johann Brückner in Groß Vielen.
Hs: LB Kiel Cb 4:54.03 3 S. + Adreßseite 4°
Vermerke: "An den Herrn Pastor Brückner | in | Großen Vielen." (Adr.)
D: BvJHV I, 81-85.
d: Voß SPW 1846 I, 14-16.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
3
1772.07.02*
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 2.7.1772 an Voß, Johann Heinrich <1714-1778> und Katharina
Dorothea Voß in Penzlin.
A: Johann Heinrich Voß <1714-1778> an JHV Penzlin, 8.8.1772.
Nachweis: A, S. 1: "Deinen Brief vom 2ten Julii haben wir den 30 erst erhalten [...]".
1772.07.02
Voß, Johann Heinrich; (Voß, Ernestine): Göttingen, 2.7.1772 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Mit einer späteren Fußnote (S. 1) von Ernestine Voß (vgl. Herbst I, 63).
Nachweis: Metelmann 1932, 342
Incipit: Liebster Herr Pastor, | Alles, was ich beym traurigen Abschiede von Ihnen empfand, hab
ich bey Ihrem Briefe von neuen empfunden.
Hs: LB Kiel Cb 4.54:04 4 S. 8°
d: Metelmann 1932, 350-352 (Nr. 4); Herbst I, 63 (6 Sätze); BvJHV I, 84 (Teilstück, ¬M-Z)
1772.07.23
Brückner, Ernst Theodor Johann: Grossen Viehlen, 23.7.1772 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (¬Metelmann 1932, 342).
d: Metelmann 1932, 354f. (Nr. 6).
1772.07.23
Voß, Johann Heinrich <1714-1778>: Penzlin, 23.7.1772 an Johann Heinrich Voß in Göttingen.
Incipit: "Liebster Sohn. ¦ bey dieser guten Gelegenheit, da die Meßertrager nach der
Braunschweicher Meße reisen, habe mich nach deinem wolbefinden erkundigen wollen, [...]".
Hs: LB Kiel Cb 4.2:03. 3 S. 4°
1772.08.08
Voß, Johann Heinrich <1714-1778>: Penzlin, 8.8.1772 an Johann Heinrich Voß in Göttingen.
Incipit: "Liebster Sohn. ¦ Deinen Brief von 2ten Julii haben wir den 30 erst erhalten [...]". Adresse
S. [4]: "An ¦ den Herrn Voss: ¦ in ¦ Göttingen".
Hs: LB Kiel Cb 4.2:04. 2 3/4 S. 4°
d: Herbst I, 63 (2 Sätze)
1772.08.10
Brückner, Ernst Theodor Johann: Grossen Viehlen, 10.8.1772 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (¬Metelmann 1932, 342).
d: Metelmann 1932, 355-357 (Nr. 7).
1772.08.27<
Voß, Johann Heinrich: [Göttingen], [1772, nach dem 27.8.] an Magdalena Brückner.
– Eigenhändiges Manuskript m. U.
Hs: Privatbesitz (ehem. Brückner-Nachlaß). 2½ S. 18,7 x 11,4 cm. 48 Zeilen.
1772.09.20
1772.09.02
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 2. u. 20.9.1772 (ab 21.9.) an Ernst Theodor Johann Brückner.
Incipit: Sie können sich nicht vorstellen, mein liebster H Pastor, wie mich diesmal nach Ihren
Briefen verlangt hat.
– Original
Hs: LB Kiel Cb 4.54:05 10 S. 8°
Vermerke: "Weggeschickt den 21. Sept." (S. [10])
d: BvJHV I, 85-92; Voß SPW 1846 I, 16 (Bericht über die Gründung des Hainbunds <BvJHV I,
91); Metelmann 1932, 357-360 (Nr. 8; nur in BvJHV unterdrückte Stellen); Schöne 1972, Bl. [1]
(Faksimile des Schlußabsatzes vom 20.9.mit dem Bericht über die Gründung des Hainbunds am
12.9.1772), Bl. [2] (Transkription desselben); Himme 1987, 130 (<Schöne 1972); Himme 1987,
130f. (<Schöne1972); Kelletat 1967, 349f. (<BvJHV I, 91f.);
– eigenhändige Abschrift?
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
4
1772.10.21
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, vor dem 22.10.1772 an seine Eltern in Penzlin..
A: Johann Heinrich Voß <1714-1778> an JHV Penzlin, 25.10.1772.
Nachweis: A, S. 1: "Erst den 22 dieses habe ich deinen lieben Brief erhalten [...]".
1772.10.25
Voß, Johann Heinrich <1714-1778>: Penzlin, 25.10.1772 an Johann Heinrich Voß in Göttingen..
Incipit: "Liebster Sohn. ¦ Erst den 22 dieses habe ich deinen lieben Brief erhalten, und wie
Herztlig haben wir unsgefreut daß Du noch Gesund bist [...]".
Hs: LB Kiel Cb 4.2:05. 4 S. 8°
1772.10.27
1772.10.26
Brückner, Ernst Theodor Johann: 26. u. 27.10.1772 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (¬Metelmann 1932, 342)
d: Metelmann 1932, 362f. (Nr. 10).
1772.11.19
1772.11.17
1772.11.15
1772.11.09
1772.11.08
1772 11 06
Voß, Johann Heinrich: [Göttingen], 26.10., 3.11., 5.11., 6.11., 8.11., 9.11., 15.11., 17.11.,
19.11.1772 (ab 19.11.) an Ernst Theodor Johann Brückner.
Nachschrift vom 19.11.
Nachweis: Metelmann 1932, 342
Incipit: Mein liebster H Pastor, | Damit Sie doch recht sehen, wie lieb ich Sie habe, will ich Ihnen
wieder einen Brief schreiben
Hs: LB Kiel Cb 4.54:06 16 S. 4°
Vermerke: "weggeschickt den 19 Nov." (S. 16)
d: BvJHV I, 92-112 (gekürzt); Voß SPW I, 18f. (Bericht über die Versammlungen des Hainbunds
<BvJHV I, 97) u. 20f. (dto. <BvJHV I, 93f.); Metelmann 1932, 364 (Nr. 11; nur 15.11.1772);
Kelletat 1967, 350f. (<BvJHV I, 93f. u. 96f.)
1772.12.06
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, vor dem 7.12.1772 an Voß, Johann Heinrich <1714-1778> und
Katharina Dorothea Voß in Penzlin.
A: Johann Heinrich Voß <1714-1778> an JHV Penzlin, 22.12.1772.
Nachweis: A, S. 1: "Den 7ten dieses habe ich deinen schönen Brief erhalten [...]".
1772.12.14
1772.12.06
Voß, Johann Heinrich; Boie, Heinrich Christian: Göttingen, 6. u. 14.12.1772 an Ernst Theodor
Johann Brückner.
Incipit: Mein liebster Brückner, | Ich kann meine Freude nicht so lange bey mir behalten, bis ich
eine Antwort auf den letzten Brief habe
Hs: LB Kiel Cb 4.54:07 8 (7½ + ½) S. 8°
d: BvJHV I, 112-122 (nur 6.12.); Voß SPW I, 22 (Charakteristik der Brüder Stolberg <BvJHV I,
113); Metelmann 1932, 364A33 (kurze, in BvJHV ungedruckte Stelle).
1772.12.22a
Voß, Johann Heinrich <1714-1778>: Penzlin, 22.12.1772 an Johann Heinrich Voß in Göttingen..
Incipit: "Liebster Sohn ¦ Den 7ten dieses habe ich deinen schönen Brief erhalten, und wir haben
uns ungemein darübergefreut. Daß wol der Kinder gehet doch über alles andere Vergnügen [...]".
Hs: LB Kiel Cb 4.2:06. 2 S. 8°
1772.12.22b
Voß, Catharina Dorothea: [Penzlin, 22.12.1772] an Johann Heinrich Voß in Göttingen. (Wohl
Einlage zum Brief ihres Mannes vom gleichen Tag.).
Incipit: "liebster und bester Sohn, hier hast Du einen kleinen Brief von deiner Mutter [...]".
Hs: LB Kiel Cb 4.2:07. 1 S. 8°
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
1773.02.24
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 24.2.1773 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel Cb 4.54
D: BvJHV I, 122-133.
d: Kelletat 1967, 355f. (<BvJHV I, 123-125); Herbst I, 64f. (4 Sätze); Stosch 2005, 56 (1 Satz zu
Cramer)
1773.03.07
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 7.3.1773 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel (¬M-Z)
D: BvJHV I, 133-140.
d: Herbst I, 65 (6 Sätze)
1773.03.09
Brückner, Ernst Theodor Johann: Grossen Viehlen, 9.3.1773 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (¬Metelmann 1932, 342).
d: Metelmann 1932, 382f. (Nr. 20).
1773.03.28
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 28.3.1773 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel Cb 4.54
d: Stosch 2005, 56f. (1 Absatz zu Cramer)
1773.04.20
Stolberg, Christian zu: Altona, 20.4.1773 an Hainbund in [Göttingen].
Hs: FDH Frankfurt, Hs 15552 (¬HöltyHettche 543; Lüchow 1995, 197A234)
D: Behrens 1964, 304 (Nr. 8a ###KONTROLLE###); Kelletat 1967, 356f. (<Behrens 1964);
HöltyHettche 330f. (Nr. 8, <Behrens 1964); Lüchow 1995, 196f. (<Hs)
1773.04.30
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Altona, 30.4.1773 an Hainbund in [Göttingen].
Hs: GSA Weimar 96/2881(¬HöltyHettche 543; Lüchow 1995, 198A243)
D: Behrens 1964, 152f. (Nr. 9 ###KONTROLLE###); Kelletat 1967, 357-359 (<Behrens 1964);
HöltyHettche 331f. (Nr. 9, <Behrens 1964); Lüchow 1995, 198f. (<Hs.)
1773.05.08
Brückner, Ernst Theodor Johann: Grossen Viehlen, 7. u. 8.5.[1773] an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (¬Metelmann 1932, 342).
d: Metelmann 1932, 389-391 (Nr. 24).
1773.05.16
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 16.5.1773 an Ernestine Boie.
Hs: LB Kiel
D: BvJHV I, 211-216 (leicht gekürzt)
1773.05.31
Boie, Ernestine: Flensburg, 31.5.1773 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel
1773.06.17
1773.06.16
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 16. u. 17.6.1773 an Ernestine Boie.
Hs: LB Kiel
D: BvJHV I, 217-220 (.
1773.07.02
1773.06.13
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 13.6. - 2.7.1773 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel (¬M-Z)
D: BvJHV I, 140-143 (angegeben nur 13.6.)
d: Herbst I, 65f. (längeres Zitat)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
5
STAND: 17.5.2015
1773.08.26
1773.08.04
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 4. - 26.8.[17]73 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel (¬Metelmann 1932, 342; M-Z)
d: BvJHV I, 144f. (nur 4.8. angegeben); Metelmann 1932, 392 u. 394A55 (nur 4.8.); Kelletat
1967, 359 (<BvJHV I).
1773.09.19
Stolberg, Christian zu: Altona, 19.9.1773 an Hainbund , Johann Heinrich
Cramer, Carl Friedrich Voß und Carl Friedrich Cramer in [Göttingen].
Hs: SB München, Vossiana 43b (¬Lüchow 1995, 199A251)
d: Stammler 1912, 11 (3 Sätze zu Klopstocks Urteil über Goethes Götz)
1773.09.19
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Altona, 19.9.1773 an Hainbund in [Göttingen].
Hs: SB München, Vossiana 43 (¬Hellinghaus 1891; Lüchow 1995, 199A252).
D: Herbst II/1, 257-259; Hellinghaus 1891, 1-4 (Nr. 1); Lüchow 1995, 199-201
1773.09.19
Voß, Johann Heinrich; Cramer, Carl Friedrich: Göttingen, 19.9.1773 an Friedrich Leopold zu
Stolberg und Christian zu Stolberg.
Mit e. Nachschrift v. Carl Friedrich Cramer.
Hs: Archiv Altenhof (¬Bobé VIII, S. V)
D: Bobé VIII, 119-121 (Nachschrift 121f.)
1773.09.19
1773.09.18
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 18. u. 19.9.1773 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 220-224
d: Langguth 1903, 235-237; Kelletat 1967, 360 (<BvJHV I, 221-223); Kahl 2006, 292 u. 506f.
1773.09.29
Brückner, Ernst Theodor Johann: Grossen Viehlen, 29.9.1773 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel?
d: Metelmann 1932, 397A58.
1773.10.07
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, [7].10.1773 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel (¬M-Z)
1773.10.17
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 17.10.1773 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel (¬M-Z)
D: BvJHV I, 146-151.
1773.10.24
Brückner, Ernst Theodor Johann: 24.10.1773 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (¬Metelmann 1932, 342)
d: Metelmann 1932, 396f. (Nr. 27).
1773.10.24
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 24.10.1773 an Friedrich Leopold zu Stolberg und Christian zu
Stolberg.
Hs: Archiv Altenhof (¬Bobé VIII, S. V)
D: Bobé VIII, 122-125f.
1773.11.03
Brückner, Ernst Theodor Johann: 3.11.1773 an Johann Heinrich Voß.
d: Herbst I, 335f. (Absatz zu JHVs "An Göthe")
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
6
STAND: 17.5.2015
1773.11.16
Stolberg, Christian zu: Kopenhagen, 16.11.1773 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München
d: Stammler 1912, 12 (5 Sätze zu JHVs Ode "An Göthe")
1773.11.16
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Kopenhagen, 16.11.1773 an Johann Heinrich Voß.
A: Voß an Stolberg, 28.11.1773
D: Hellinghaus 1891, 4-6 (Nr. 2); Behrens 1966, 26f. (Nr. 17; <Hellinghaus 1891).
d: Herbst II/1, 259f.; Schenck 1949, 73f.
1773.11.28
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 28.11.1773 an Christian zu Stolberg.
Nachweis: Behrens 1965b, 73.
Hs: Archiv Altenhof (¬Bobé VIII, S. V)
D: Bobé VIII, 125-130.
1773.11.28
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 28.11.1773 an Friedrich Leopold zu Stolberg.
B: Friedrich Leopold zu Stolberg an JHV, 16.11.1773 (¬K).
Hs: StA Hamburg, 622-1/82 Perthes 46f, Bl. 401r-402v. - 4 S. 8°
D: Behrens 1965b, 56-59 (Nr. 1).
1773.11.50
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, November 1773 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 224-227.
1773.11.50
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, November 1773 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel (¬M-Z)
D: BvJHV I, 152f.
1773.12.11
Stolberg, Christian zu: Kopenhagen, 11.12.1773 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München
d: Stammler 1912, 12 (1 Satz zu JHVs Ode "An Göthe")
1773.12.11
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Kopenhagen, 11.12.1773 an Johann Heinrich Voß.
A: JHV an Stolberg, 29.12.1773
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 6-9 (Nr. 3).
d: Herbst II/1, 260f. (nur 2 Absätze)
1773.12.12
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 12.12.1773 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 227-229.
1773.12.13
Hölty, Ludwig Christoph Heinrich: 13.12.1773 an [Voß, Johann Heinrich?].
(Empfängereintrag ¬HöltyHettche 543)
Hs: Verschollen (¬HöltyHettche 544)
D: HöltyVoß 1783, Vorrede; HöltyHettche 335f. (Nr. 12, <HöltyVoß 1783)
d: HöltyVoß 1804, Vorrede
1773.12.14
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 14.12.1773 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel (¬M-Z)
D: BvJHV I, 153-155.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
7
STAND: 17.5.2015
1773.12.20
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 20.12.1773 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel (¬M-Z)
1773.12.23
Esmarch, Christian Hieronymus: 23.[12].1773 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: Ich habe Klopstock gesehn. Fünftzehn Stunden bin ich so seelig gewesen sein Angesicht
zu schauen.
Hs: LB Kiel, Cb 4.74 (¬Lüchow 1995, 201A269)
D: Lüchow 1995, 201-204
1773.12.23
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 23.12.1773 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV III/1, 137-139.
1773.12.28
1773.12.23
Boie, Heinrich Christian: 23.-28.12.1773 an Hainbund in Göttingen.
Hs: LB Kiel, Cb 8.9 (¬Lüchow 1995, 205A295)
D: Bäte 1927 (¬Lüchow 1995, 205A295)
d: Lüchow 1995, 205-208 (mit Auslassungen)
1773.12.29
Voß, Johann Heinrich; Hahn, Johann Friedrich: Göttingen, 29.12.1773 an Friedrich Leopold zu
Stolberg.
Mit e. Nachschrift v. Johann Friedrich Hahn.
B: Friedrich Leopold zu Stolberg an JHV, 11.12.1773 (¬K).
Hs: StA Hamburg, 622-1/82 Perthes 46f, Bl. 403r-404v. - 4 S. 8°
D: Behrens 1965b, 59-61 (Nr. 2)
1774.01.16
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 16.1.1774 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 229-234.
1774.01.18
Stolberg, Christian zu: [Kopenhagen]
, 18.1.1774 an Johann Heinrich Voß.
Beilage zum Brief Friedrich Leopold zu Stolbergs an JHV vom gleichen Tag.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 299 (Beilage Nr. 1).
1774.01.18
Stolberg, Friedrich Leopold zu; Stolberg, Christian zu: Kopenhagen, 18.1.1774 an Johann
Heinrich Voß.
Mit e. Beilage von Christian zu Stolberg.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 9-13 (Nr. 4).
d: Herbst II/1, 261f.
1774.01.25
Voß, Johann Heinrich <1714-1778>: 25.1.1774 an Johann Heinrich Voß.
d: Herbst I, 294A123,4 (nur 1 Satz zu JHVs Ode "An die Herren Franzosen")
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
8
STAND: 17.5.2015
1774.01.28
1774.01.27
Brückner, Ernst Theodor Johann: Grossen Viehlen, 28.1.1774 (Konzept: 27.1.1774) an Boie,
Heinrich Christian;Miller, Johann Martin;Miller, Gottlob Dieterich;Voß, Johann Heinrich;Hahn,
Johann Friedrich;Hölty, Ludwig Christoph Heinrich;Hainbund in Göttingen.
Incipit: Erlauben Sie mir, geliebtesten Freunde, daß ich Sie dismal zusammen, als Eine Person
ansehe.
– Konzept 27.1.1774
Hs: Fritz Reuter Literaturarchiv Hans-Joachim Griephan, Berlin (ehem. Brückner-Nachlaß, vgl.
Hartung & Karl 50, 438, Nr. 3000). 1½ S. 17,3 x 10,1 cm
– Original
Hs: LB Kiel (¬Metelmann 1932, 342).
d: Metelmann 1932, 413-415 (Nr. 36).
1774.01.29>
1773.12.40
Voß, Johann Heinrich: [Göttingen], [vor dem 29.1.1774] an Christian Hieronymus Esmarch.
Nachweis: "d. 29sten [Januar 1774] Sonnabend reiste ich nach Satrup. Abends kam da ein Brief
von Ernestine, begleitet von einem von Voß, er erste, den ich von ihm erhielt. Ich freute mich
dazu unbändig, doch übte ich die Kontenanz nichts davon zu lesen, bevor ich meine Predigt
gehalten" (Esmarchs Tagebuch, in: Langguth 1903, 78).
Hs: LB Kiel, Cb 4.69:01?
1774.02.04
Klopstock, Friedrich Gottlieb: Hamburg, 4.2.1774 an Hainbund in [Göttingen].
– eigenhändige Abschrift
Hs: Historisches Museum Hannover, VM Hö 101.
D: HöltyHettche 340 (Nr. 16).
1774.02.10
1774.02.03
1774.02.01
1774.01.31
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 31.1., 1.2., 3.2. u. 10.2.1774 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 234-238.
1774.02.18
Voß, Johann Heinrich: [Göttingen], 18.2.1774 an Christian Hieronymus Esmarch.
Hs: LB Kiel, Cb 4.69:09 (¬ Kahl 1999, 200A59)
d: Kahl 1999, 194 (1 Satz)
1774.02.20
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 20.2.1774 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 239f.
d: Kelletat 1967, 361f. (<BvJHV I, 239).
1774.02.24
Boie, Heinrich Christian; Voß, Johann Heinrich; Hahn, Johann Friedrich; Miller, Gottlob
Dieterich: Göttingen, 24.2.1774 an Gottlieb Friedrich Ernst Schönborn in [Algier].
Mit Nachschriften von Voß und Hahn u. einem Nachsatz von G. D. Miller.
Incipit: Sie selbst, liebster Schönborn, müßten die Reihe von Zerstreuungen und Geschäften
gesehn haben
Hs: StA Hamburg, Nachlaß Perthes, Mappe 36a, Bl. 16f. - 4 Bl. 4°
1774.02.27>
Voß, Johann Heinrich: [Göttingen], [vor dem 27.2.1774] an Christian Hieronymus Esmarch in
[Satrup].
Nachweis: "d. 27ten [Februar 1774] Sonnabend predigte ich abermals in Satrup. Fabricius war in
Boel. In diesen Tagen erhielt ich den zweyten Brief von Voß. Voßens Elegie auf die Abreise der
Grafen Stolberg machte mir viel Freude und recht stolz. Von Voß und Ernestine erhielt ich sehr
ernstliche Versicherungen, daß sie an Liebe nicht dächten; man könne sich ja nicht lieben ohne
sich gesehen zu haben; die Freundschaft spreche ja nicht kalt (?) u. s. w. Ich sah mehr, wie sie
selbst" (Esmarchs Tagebuch, in: Langguth 1903, 79).
Hs: LB Kiel, Cb 4.69:01?
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
9
STAND: 17.5.2015
10
1774.03.02
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 2.3.1774 an Friedrich Leopold zu Stolberg.
B: Friedrich Leopold zu Stolberg an JHV, 18.1.1774 (¬K).
Hs: StA Hamburg, 622-1/82 Perthes 46f, Bl. 405r-406v. - 4 S. 8°
D: Behrens 1965b, 62-64 (Nr. 3)
1774.03.06
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 6.3.1774 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel (¬M-Z)
D: BvJHV I, 156f.
1774.03.10
Esmarch, Christian Hieronymus: 10.3.1774 an Johann Heinrich Voß.
Nachweis: Voß-Miller Brw 368, A4, 46-47
Hs: LB Kiel, Cb 4.74:4
1774.03.24
Hainbund: Göttingen, 24.3.1774 an Friedrich Gottlieb Klopstock.
Hs: SB München (¬M-Z); 1867 Privatbesitz Meta von Winthem, Hamburg (¬Lappenberg 1867,
IX u. XX).
D: Lappenberg 1867, 256f. (Nr. 139); Kelletat 1967, 363 (<Lappenberg 1867, 265f.)
1774.03.29
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Kopenhagen, 29.3.1774 an Johann Heinrich Voß in [Flensburg].
Beilage zu J. M. Millers Brief an Voß, 11.4.1774
Hs: SB München, Vossiana 43.
D: Hellinghaus 1891, 13-16 (Nr. 5).
d: Herbst II/1, 262f.
1774.03.30
Voß, Johann Heinrich: Hamburg, Mittwoch vor Ostern [= 30.3.] 1774 an Hainbund in
[Göttingen].
A: Hölty an Voß, 2.4.1774
Hs: SB München, Vossiana 49 (¬Lüchow 1995, 208A320)
D: Voß-Miller Brw 9-11 (Nr. 1)
d: Lüchow 1994, 179-182; Lüchow 1995, 208-212 (mit Auslassungen)
1774.04.02
Hölty, Ludwig Christoph Heinrich: Göttingen, 2.4.1774 an Johann Heinrich Voß.
B: Voß an den Bund, 30.3.1774
Hs: SB München, Vossiana 45 (¬HöltyMichael II, 217; HöltyHettche 546).
D: HöltyMichael II, 126-128 (Nr. 4); HöltyHettche 343-345 (Nr. 18).
1774.04.03
Miller, Johann Martin: Göttingen, 3.4.1774 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana
D: Voß-Miller Brw 11-13 (Nr. 2)
1774.04.03
1774.04.02
Voß, Johann Heinrich: Hamburg, 2. - 3.4.1774 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel, Cb 4.55 (¬Lüchow 1995, 212A355)
d: BvJHV I, 157-162 (nur 2.4.); Lüchow 1995, 212f. (vermutlich unvollständig)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
1774.04.05
1774.04.04
Voß, Johann Heinrich: Hamburg, Ostermontag [4.-5.4.] 1774 an Hainbund ("An den Bund") in
[Göttingen].
Hs: SB München, Vossiana 49
D: Moisy 1988, 271-274; Voß-Miller Brw 13-16 (Nr. 3)
d: BvJHV II, 86f. (nur den ersten Abschnitt); Lüchow 1994, 183f. (gekürzt); Lüchow 1995,
213-215 (gekürzt); Stammler 1912, 12 (1 Satz)
1774.04.11
Miller, Johann Martin: Göttingen, 11.4.1774 an Johann Heinrich Voß in Flensburg.
Beilage: Brief F. L. Stolbergs an J. H. Voß, 29.3.1774
Hs: SB München Vossiana 50(2 (¬Breitenbruch 2000, 49)
D: Voß-Miller Brw 16-19 (Nr. 4)
d: Breitenbruch 2000, 49 (5 Sätze)
1774.04.50
Hölty, Ludwig Christoph Heinrich: [April 1774] an [Voß, Johann Heinrich?].
Hs: Verschollen (¬HöltyHettche 547).
D: HöltyVoß 1783, Vorrede; HöltyHettche 345f. (Nr. 19, <HöltyVoß 1783)
d: HöltyVoß 1804, Vorrede.
1774.05.08
Miller, Johann Martin: Göttingen, 8.5.1774 an Johann Heinrich Voß in [Flensburg].
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 19-22 (Nr. 5)
1774.05.10
Voß, Johann Heinrich: Hamburg, 10.5.1774 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel (¬M-Z)
D: BvJHV I, 162-165.
1774.05.17
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Lübeck, 17.5.1774 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 16-18 (Nr. 6).
d: Herbst II/1, 263 (stark gekürzt)
1774.05.28
Voß, Johann Heinrich: Lübeck, 28.5.1774 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 240-243.
1774.05.29
Voß, Johann Heinrich: Lübeck, 29.5.1774 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel (¬M-Z)
D: BvJHV I, 165-167.
1774.05.29>
Voß, Johann Heinrich: Flensburg, [vor dem 29.5.1774] an Christian Hieronymus Esmarch.
Nachweis: "d. 29ten [Mai 1774] [...] Ich erhielt in diesen Tagen einen Brief von Miller aus
Göttingen, und Voßens aus Flensburg No. 3" (Esmarchs Tagebuch, in: Langguth 1903, 84).
Hs: LB Kiel, Cb 4.69:01?
1774.05.31
1774.05.30
1774.05.28
Voß, Johann Heinrich: Lübeck, 28.5.1774 u. Hamburg, 30.-31.5.1774 an Ernestine Boie.
d: BvJHV I, 240-243 (Nur Briefteile vom 28. u. 30.5.)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
11
STAND: 17.5.2015
12
1774.06.01
Miller, Johann Martin: Göttingen, 1.6.1774 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München Vossiana 50(4 (¬Breitenbruch 2000, 42A143)
D: Voß-Miller Brw 22-24 (Nr. 6)
1774.06.02
Voß, Johann Heinrich: Hamburg, 2.6.1774 an Engel Katharina Boie in Flensburg.
Nachweis: Lüchow 1993, 340
Hs: LB Kiel (¬Lüchow 1993, 340)
1774.06.03
1774.06.02
Voß, Johann Heinrich: Hamburg, 2. u. 3.6.1774 an Ernestine Boie in Flensburg..
Nachweis: Lüchow 1993, 340
Hs: LB Kiel (¬Lüchow 1993, 340)
1774.06.04
Voß, Johann Heinrich: Hamburg, 4.6.1774 an Hainbund in [Göttingen].
Nachweis: Lüchow 1993, 340
Hs: SB München, Vossiana 49 (¬Lüchow 1993, 340)
D: Voß-Miller Brw 24-26 (Nr. 7)
1774.06.05
Voß, Johann Heinrich: Hamburg, 5.6.1774 an Ernestine Boie.
d: BvJHV I, 243f.; Herbst I, 143 (1 Absatz, der nicht in BvJHV steht)
1774.06.09
Voß, Johann Heinrich: Hamburg, 9.6.1774 an Engel Katharina Boie in Flensburg.
Nachweis: Lüchow 1993, 340
Hs: LB Kiel (¬Lüchow 1993, 340)
1774.06.10
Voß, Johann Heinrich: Hamburg, 10.6.1774 an Ernestine Boie in Flensburg..
Nachweis: Lüchow 1993, 340
Hs: LB Kiel (¬Lüchow 1993, 340)
1774.06.109>
Voß, Johann Heinrich: Hamburg, [vor/am Anfang Juni 1774] an Christian Hieronymus Esmarch.
Nachweis: "Junius 1774. Im Anfang dieses Monats erhielt ich einen Brief von Voß aus Hamburg
und verschiedene sehr liebe Briefe von Ernestine No. 14-16" (Esmarchs Tagebuch, in: Langguth
1903, 84).
Hs: LB Kiel, Cb 4.69:??
1774.06.13
Voß, Johann Heinrich: Hamburg, 13.6.1774 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel (¬Lüchow 1993, 340; M-Z)
D: BvJHV I, 167-170.
d: Lüchow 1993, 328 (nur 2 Sätze zu Klopstocks Messias).
1774.06.14
1774.06.13
1774.06.12
Voß, Johann Heinrich: Hamburg, 12., 13. u. 14.6.1774 an Ernestine Boie in Flensburg.
Hs: LB Kiel Cb 4.10
d: BvJHV I, 244-249 (stark gekürzt)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
1774.06.17
1774.06.16
Voß, Johann Heinrich: Hamburg, 16. u. 17.6.1774 an Ernestine Boie in Flensburg.
Nachweis: Lüchow 1993, 340
Hs: LB Kiel (¬Lüchow 1993, 340)
d: BvJHV I, 244-249 (offenbar nur Briefteile vom 12.6.); BvJHV I, 249-251 (Briefe vom
16.-21.6., also offenbar verbunden mit dem Brief vom 18.-21.6.!); Lüchow 1993, 327 u. 335
(längere Zitate)
1774.06.21
1774.06.18
Voß, Johann Heinrich: Hamburg, 18. u. 21.6.1774 an Ernestine Boie in Flensburg.
Hs: LB Kiel, Cb 4.10 (¬Lüchow 1995, 215A 377)
d: BvJHV I, 249-251 (Briefe vom 16.-21.6., also offenbar verbunden mit Teil des Briefes vom
16./17.6.!); Lüchow 1993, 323f. u. 328 (längere Zitate), Lüchow 1995, 215f. (=Lüchow 1993,
328)
1774.06.21
1774.06.19
Voß, Johann Heinrich: Hamburg, 19.-21.6.1774 an Christian Hieronymus Esmarch.
Hs: LB Kiel (¬Lüchow 1993, 340)
1774.06.22
1774.06.14
Voß, Johann Heinrich: Hamburg, 14.-22.6.1774 an Ernestine Boie in Flensburg.
Hs: LB Kiel, Cb 4.10 (¬Lüchow 1995, 216A382)
D: Herbst I, 291-294
d: BvJHV I, 249-251 (Briefe vom 16.-21.6., also offenbar verbunden mit Teil des Briefes vom
16./17.6.!); Lüchow 1995, 216-218 (stark gekürzt)
1774.07.03
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 3.7.1774 an Ernestine Boie.
d: BvJHV I, 251-253; Herbst I, 143 (2 Sätze, die in BvJHV fehlen)
1774.07.04
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 4.7.1774 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel (¬M-Z)
D: BvJHV I, 170f.
1774.07.09
Stolberg, Christian zu: Bernstorff, 9.7.1774 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München
d: Stammler 1912, 12 (2 Sätze zu Goethe)
1774.07.09
Stolberg, Friedrich Leopold zu: o.O., 9.7.1774 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 18 (Nr. 7).
1774.07.11
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 11.7.1774 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel (¬M-Z)
D: BvJHV I, 172f.
1774.07.17
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 17.7.1774 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV III/1, 139.
1774.07.28
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 28.7.1774 an Ernestine Boie.
d: Herbst I, 143f.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
13
STAND: 17.5.2015
14
1774.08.03
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 3.8.1774 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 253f.
1774.08.08
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 8.8.1774 an Ernestine Boie.
Hs: LB Kiel, Cb 4.10:21 (¬Kahl 1999, 201A75)
d: BvJHV I, 254-256 (gekürzt); Kahl 1999, 194 (4 Sätze zu Goethes "Clavigo")
1774.08.15
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 15.8.1774 an Ernst Theodor Johann Brückner.
D: BvJHV I, 173-176.
1774.08.18
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 18.8.1774 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel (¬M-Z)
d: Herbst I, 57 (1 Satz)
1774.08.20
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Bernstorff, 20.8.1774 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 19f. (Nr. 8).
1774.08.21
Claudius, Matthias: Wandsbeck, 21.8.1774 an Johann Heinrich Voß in Göttingen.
Hs: SB München, Vossiana 51 (1)
D: Eickhoff 1915, 5f. (Nr. 1).
1774.08.22
Voß, Johann Heinrich; Brückner, Ernst Theodor Johann: Wandsbeck, 22.8.1774 an Heinrich
Christian Boie.
Nachweis: Kahl 2005, S. 28A11
Hs: LB Kiel, Cb 8.26:33
d: Kahl 2005, 28 (längeres Zitat aus dem Briefteil Brückners)
1774.09.05
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 5.9.1774 an Friedrich Leopold zu Stolberg.
B: Friedrich Leopold zu Stolberg an JHV, 20.8.1774 (¹K).
Hs: StA Hamburg, 622-1/82 Perthes 46f, Bl. 407r-408r. - 2½ S. 8°
D: Behrens 1965b, 64-66 (Nr. 4)
1774.09.14?
Esmarch, Christian Hieronymus: Flensburg, [am/kurz nach dem 14.9.1774] an Johann Heinrich
Voß.
Nachweis: "Den 14ten [September 1774] verließ ich Boel [nach Kopenhagen; erste Reisestation
war Flensburg, wo Esmarch bis zum 21.9. die Familie Boie besuchte]. Jeden Abend schrieb ich
Voß von Ernestine" (Esmarchs Tagebuch, in: Langguth 1903, 88).
Hs: LB Kiel, Cb 4.69:??
1774.09.14
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 14.9.1774 an Ernestine Boie.
Nachweis: Hummel 2001, 173
1774.09.17
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Bernstorff, 17.9.1774 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 20-22 (Nr. 9 u. 10).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
15
1774.09.17
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 17.9.1774 an Ernestine Boie.
d: Herbst I, 144f.
1774.09.21
Voß, Johann Heinrich: 21.9.1774 (Mittwoch) an Ernestine Boie.
D: Herbst I, 291-294
1774.10.07
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 7.10.1774 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 257f.
1774.10.13
Hölty, Ludwig Christoph Heinrich: Leipzig, 13.10.1774 an Johann Heinrich Voß und in
[Wandsbek].
Hs: 1918 Privatbesitz "Geh. Rat Prof. Dr. Krüger in Gießen" (¬HöltyMichael II, 217);
HöltyHettche 547: verschollen; Kat. Stargardt 699, 207 angeboten (3.000 €) - 4 S. kl.-4°
D: HöltyMichael II, 129-131 (Nr. 5); HöltyHettche 348-350 (Nr. 21; <HöltyMichael).
d: HöltyVoß 1783, XIX; HöltyVoß 1804, XXXVII (¬HöltyMichael II, 217f.A5); Westfälisches
Magazin N.F., 3/1911, H. 3, S. 58-64 (¬HöltyMichael II, 218A; nach Michael, HöltyMichael II,
14A1 ist dies eine Edition "ohne die nötige Sorgfalt"); Stargardt 699, Nr. 204, mit Faks. der S. 1.
1774.10.15
1774.10.14
1774.10.13
1774.10.17#
Miller, Johann Martin: Leipzig, 13.-15.10.1774 an Hainbund und Johann Heinrich Voß in
Göttingen.
Ein kurzer zweiter Briefteil auf separatem Blatt ist allein an Voß gerichtet.
Hs: SB München, Vossiana 50(5 (¬Breitenbruch 2000, 64A201 u. 65A218; vgl. Wittmann 1970,
321)
D: Voß-Miller Brw 26-34 (Nr. 8)
d: Wittmann 1970, 323f. (gekürzt); Wittmann 1970, 322 gibt an: Bei Kraeger 1893 seien
unkorrekt abgedruckt "zwei Sätze aus Millers Brief vom 17.10.1774". ###KONTROLLE### ;
Stammler 1912, 12f. (1 längerer Absatz über Weygands Verlagspublikationen); Breitenbruch
2000, 64A201 (nur 1 Satz) u. 65 (5 Sätze zu Leipzig)
Datierung: Wittmann 1970 datiert den Brief auf den 17.10., Voß-Miller Brw 386 weist nach, dass
der Brief am 15.10. beendet wurde.
1774.10.23
1774.10.22
1774.10.18
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 18., 22. u. 23.10.1774 an Ernestine Boie.
Hs: LB Kiel
D: Häntzschel/Lösener 1988, 157-162
d: BvJHV I, 258f. ("22.10."); Herbst I, 145 (Absatz über Goethes "Werther", der in BvJHV fehlt)
1774.10.24
Claudius, Matthias: [Wandsbek], 24.10.1774 an Johann Heinrich Voß in Göttingen.
Hs: SB München, Vossiana 51 (2)
D: Eickhoff 1915, 6f. (Nr. 2); Jessen 1965, 112f.
1774.11.04
1774.11.03
1774.11.02
Miller, Johann Martin: Leipzig, 2.-4.11.1774 an Johann Heinrich Voß.
A: Hölty an J. M. Miller, 24.11.1774 (¬Voß-Miller Brw 394)
Hs: SB München, Vossiana 50(6 (¬Breitenbruch 2000, 65A208)
D: Voß-Miller Brw 34-36 (Nr. 9)
d: Breitenbruch 2000, 68 (1 Satz zu Cramer) u. 69 (längerer Abschnitt zu J. J. Engels "Der
Edelknabe")
Datierung: Voß-Miller Brw 394
1774.11.06
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 6.11.1774 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 259-261.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
16
1774.11.10
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 10.11.1774 an Johann Martin Miller.
A: Miller an Voß, 18.11.1774
Hs: SB München, Vossiana 50 (¬Wittmann 1970, 321).
D: Voß-Miller Brw 37-39 (Nr. 10)
d: Wittmann 1970, 325 (nur 3 Sätze J. F. Weygand betreffend); Stammler 1912, 13 (1 Satz zum
MA 1775)
1774.11.109
Brückner, Ernst Theodor Johann: [vor dem 17.11.1774] an Johann Heinrich Voß.
A: Voß an Brückner 17.11.1774.
d: BvJHV II, 183f. (Fußnote).
1774.11.12
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 12.11.1774 an Charlotte von Einem in [Münden].
Incipit: Ihre Güte, mir den ersten Brief zu schreiben, hat mich schamroth gemacht.
Hs: SUB Göttingen (¬M-Z)
D: Steinberger 1923, 40-42 (Nr. 15)
1774.11.19
1774.11.18
Miller, Johann Martin: Leipzig, 18.[-19.]11.1774 an Johann Heinrich Voß in [Göttingen].
B: Voß an Miller, 10.11.1774
A: Voß an Miller, 27.11.1774
Voß an Miller, 9.12.1774
Hs: SB München, Vossiana 50(8 (¬Wittmann 1970, 321 u. Breitenbruch 2000, 73A257).
D: Voß-Miller Brw 39-42 (Nr. 11)
d: Wittmann 1970, 325 (nur die Weygand betreffenden Teile); Breitenbruch 2000, 73 (1 Satz zu
Chr. G. Tags Vertonung von Millers "An die Nacht"); Stammler 1912, 13f. (2 gekürzte Absätze
zum MA 1775, Klopstock und Goethe)
Datierung: Voß-Miller Brw 403
1774.11.24
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 24.11.1774 an ?.
Incipit: Eine Reise und verschiedene Geschäfte haben mich verhindert, Ihnen so gleich auf Ihren
Brief zu antworten,
Hs: SUB Göttingen - 3 S. 8°
1774.11.24
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 24.11.1774 an Ernestine Boie.
Nachweis: Hummel 2001, 173f.
1774.11.24
1774.11.17
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 17. - 24.11.1774 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel, Cb 4.55 (¬Lüchow 1995, 218A395)
D: BvJHV I, 177-187 (dat. nur 17.11.)
d: Kelletat 1967, 365f. (<BvJHV I, 177-179); Lüchow 1995, 218f. (nur Abschnitt über Klopstock)
1774.11.27
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 27.11.1774 an Johann Martin Miller in [Leipzig].
B: Miller an Voß, 18.11.1774
Hs: SB München
D: BvJHV II, 86f.; Voß-Miller Brw 42-45 (Nr. 12)
d: Langguth 1903, 32 (Zitat über Voß' u. Höltys Besuch bei von Einems in Münden); Wittmann
1970, 326f. (nur die Weygand betreffenden Teile)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
17
1774.11.29?
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, [29.?]11.1774 an Charlotte von Einem in [Münden].
Incipit: Hölty sagt mir, daß er heute den Klinker zurückschickt
Hs: SUB Göttingen Cod. Ms. von Einem 5 (¬HöltyHettche 574). 3 S. 8°
D: Steinberger 1923, 43-45 (Nr. 16)
d: HöltyHettche 358f. u. Baudach/Pott 2001, 87 (Faksimile der beiden Schlußseiten mit
Zeichnungen Vossens, unterschrieben: "Dieß ist der kleine Hr. Boie, so wie er jezt studirt."
"Hölty, nach Münden schreibende." "Langnase, nicht getroffen.")
1774.12.03
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Kopenhagen, 3.12.1774 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 23-25 (Nr. 11).
d: Herbst II/1, 263 (nur 1 Absatz zu Goethes "Werther")
1774.12.08
1774.11.08#
Miller, Johann Martin: [Leipzig], 8.11.[=12.]1774 an Johann Heinrich Voß in [Göttingen].
B: Voß an Miller, 27.11.1774
Hs: SB München, Vossiana 50(7 (¬Wittmann 1970, 321; Breitenbruch 2000, 67A225).
D: Voß-Miller Brw 45-50 (Nr. 13)
d: Wittmann 1970, 327f. (nur die Weygand betreffenden Teile); Breitenbruch 2000, 67 (nur Teil
zu Charlotte von Einem); Breitenbruch 2000, 69A234 (1 Satz zu Chr. F. Weiße).
1774.12.09
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 9.12.1774 an Johann Martin Miller in [Leipzig].
B: Miller an Voß, 18.11.1774
A: Miller an Voß, 18.1.1775
Incipit: Ich habe soeben H. Weygand von meinem Alm. Project geschrieben, und ihm angetragen,
Theil daran zu nehmen.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 51f. (Nr. 14)
d: Wittmann 1970, 328f. (nur die Weygand betreffenden Teile).
1774.12.09*
Voß, Johann Heinrich: [Göttingen], 9.12.1774 an Johann Friedrich Weygand in [Leipzig].
Nachweis: Voß an J. M. Miller, 9.12.1774: "Ich habe soeben H. Weygand von meinem Alm.
Project geschrieben, und ihm angetragen, Theil daran zu nehmen."
1774.12.109*
1774.12.12>
Weygand, Johann Friedrich: [Leipzig], [vor dem 12.12.1774] an Johann Heinrich Voß in
[Göttingen].
Nachweis: Voß an J. M. Miller, 12.12.1774: "Danke H. Weygand für seinen freundschaftlichen
Brief. Die Zeit erlaubt mir nicht, ihn noch zu beantworten."
1774.12.12
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 12.12.1774 an Ernestine Boie in Flensburg.
Hs: LB Kiel?
d: Hölscher 1920, 16A (9 Sätze zum Streit mit Gleim); Wappler 2000, 140f. (2 Sätze, <Hölscher
1920)
1774.12.12
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 12.12.1774 an Johann Martin Miller in [Leipzig].
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 52f. (Nr. 15)
d: Wittmann 1970, 329f. (nur die Weygand betreffenden Teile).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
1774.12.16
Brückner, Ernst Theodor Johann: Grossen Viehlen, 16.12.1774 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (¬Metelmann 1932, 342).
d: Metelmann 1932, 419f. (Nr. 39).
1774.12.20
Claudius, Matthias: Wandsbeck, 20.12.1774 an Johann Heinrich Voß und Ludwig Christoph
Heinrich Hölty in Göttingen.
Hs: SB München, Vossiana 51 (3)
D: Eickhoff 1915, 7-9 (Nr. 3); Herbst I, 156; HöltyMichael II, 178f. (Nr. 1; <Herbst I, 156).
d: Mönckeberg, Matthias Claudius, Hamburg 1869, S. 129 (¬HöltyMichael II, 222A1)
1774.12.21
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 21.12.1774 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 261f.
1774.12.22
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 22.12.1774 an Ernestine Boie.
d: Herbst I, 145f.
1774.12.29
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 29.12.1774 an Friedrich Leopold zu Stolberg.
Hs: Archiv Altenhof (¬Bobé VIII, S. V).
D: Bobé VIII, 130-134.
1774.12.31
Stolberg, Christian zu: Kopenhagen, 31.12.1774 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München
d: Stammler 1912, 14 (1 längerer Absatz über Goethes Werther)
1774.12.31
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Kopenhagen, 31.12.1774 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 25-27 (Nr. 12); Behrens 1966, 37 (Nr. 25; <Hellinghaus 1891).
d: Herbst II/1, 264 (gekürzt).
1774.12.31
Voß, Ernestine: 31.12.1774 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel, Cb 4.3:32
1775.01.08
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 8.1.1775 an Anton Matthias Sprickmann.
Incipit: Die Nachwehen einer Krankheit haben mich verhindert, Ihnen früher ein Exemplar des
Almanachs zu schicken
Hs: ULB Münster, Sprickmann-Nachlaß 32, 44. 2 S. 4°
1775.01.08
1775.01.01
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 1. u. 8.1.1775 an Ernestine Boie.
d: BvJHV I, 262-264; Herbst I, 146f. (Briefanfang vom 1.1., vollständiger als in BvJHV)
1775.01.19
Voß, Johann Heinrich: 19.1.1775 an Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel, Cb 4.11:34
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
18
STAND: 17.5.2015
19
1775.01.22?
1775.01.18
Miller, Johann Martin: Leipzig, 18.[-22.?]1.1775 an Johann Heinrich Voß in [Göttingen].
B: Voß an Miller, 9.12.1774
Incipit: Eine halbe Stunde vor meiner Abreise nach Oschatz erhielt ich deinen Brief, worinnen du
mich batest, wegen des Alm. mit Weyg. zu sprechen.
Hs: SB München, Vossiana 50(9 (¬Wittmann 1970, 321; Breitenbruch 2000, 65A211)
D: Voß-Miller Brw 53-57 (Nr. 16)
d: Wittmann 1970, 327f. (nur die Weygand betreffenden Teile); Breitenbruch 2000, 67 (nur 1 Satz
zu Millers Gedicht "Das Mündner Thal"); ebd. 70 (Absatz zu Chr. G. Neefe); Stammler 1912, 14f.
(3 Sätze zum MA 1776)
Datierung: Voß-Miller Brw 421 u. 431 A18,7-8
1775.01.29>*
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, vor dem 29.1.1775 an Christian Hieronymus Esmarch in
[Kopenhagen].
Nachweis: "Januar 1775. [...] d. 29ten [...] Brief von Voß, nur hätte ich ihn freudiger für mich und
ihn gewünscht. No. 9." (Esmarchs Tagebuch, in: Langguth 1903, 102.)
1775.01.30
1775.01.29
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 29.[-30.]1.1775 an Johann Martin Miller in [Leipzig].
A: Miller an Voß, 4.2.1775?
Hs: SB München (¬Stammler 1912, 11)
D: Voß-Miller Brw 58-63 (Nr. 17)
d: BvJHV II, 87-90 (gekürzt); Wittmann 1970, 331f. (nur die Weygand betreffenden Teile);
Stammler 1912, 15 (2 Sätze)
1775.01.31
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Kopenhagen, 31.1.1775 an Johann Heinrich Voß in .
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891)
D: Hellinghaus 1891, 28-31 (Nr. 13).
d: Herbst II/1, 264
1775.01.50
Claudius, Matthias: [Wandsbek], Januar 1775 an Johann Heinrich Voß in Göttingen.
Incipit: "Was zögert Ihr denn mit Eurer Ankündigung, der Feind geht umher und schickt Offerten
ans dichtende Publikum."
Hs: 1938 Literaturarchiv Berlin (Jessen 1965, 497).
D: Jessen 1965, 124f.
1775.02.05
1775.02.04
Miller, Johann Martin: Leipzig, 4. u. 5.2.1775 an Johann Heinrich Voß in [Göttingen].
Hs: SB München, Vossiana 50(10 (¬Breitenbruch 2000, 67A231f.)
D: Voß-Miller Brw 63-70 (Nr. 18)
d: Stammler 1912, 15 (1 längerer Satz zum MA 1776); Breitenbruch 2000, 67 (2 Sätze zu Ch. von
Einem u. zu Millers Gedicht "Das Mündner Thal")
1775.02.06
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 6.2.[1775] an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 70f. (Nr. 19)
1775.02.12
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 12.2.1775 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel Cb 4.55:01
D: BvJHV I, 187f.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
20
1775.02.13
Miller, Johann Martin: Leipzig, 13.2.1775 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 71 (Nr. 20)
1775.02.14*
Esmarch, Christian Hieronymus: Kopenhagen, 14.2.1775 an Johann Heinrich Voß in Göttingen.
Beigelegt: Ernestine Boie an Esmarch, vor dem 14.2.1775
Nachweis: "Februar 1775. [...] d. 14ten [...] Ernestine schrieb auch einen heiteren Brief, den ich
sogleich an Voß in der Hoffnung, daß er seine Unruhe stillen würde, schickte" (Esmarchs
Tagebuch. In: Langguth 1903, 104).
Hs: LB Kiel ?
1775.02.158
Claudius, Matthias: [Wandsbek], [erste Februarhälfte? 1775] an Johann Heinrich Voß in
Göttingen.
Incipit: "erste Auslage | 2 Betten kosten ... 30 bis 40 Rthl."
Hs: SB München, Vossiana 51 (4a) 2 S.
D: Eickhoff 1915, 9f. (erster Teil von Nr. 4); Jessen 1965, 126-128.
Datierung: "Wohl in der ersten Hälfte des Februar 1775 geschrieben" (Eickhoff 1915, 9A15).
1775.02.159
Claudius, Matthias: [Wandsbek], [Januar? erste Februarhälfte? 1775] an Johann Heinrich Voß in
Göttingen.
Mit einer "Zeichnung vom Logis des Bänkelsängers Voß Hochedelgeb."
Incipit: "Wenn Sie nur allein sind, ist es freilich mit dem Hause anders, und da hab ich eine Stube
und Kammer für Sie gemietet [...]".
Hs: SB München (¬Jessen 1965, 497), Vossiana 51 (4b[?]). 1 S. 8° + 2 S. 4° (¬Eickhoff 1915,
11). Faksimile "der Innenseiten des zweiten Briefbogens" (Eickhoff 1915, 52) in: Eickhoff 1915,
53.
D: Eickhoff 1915, 11 (zweiter Teil von Nr. 4; nur der Text der Oktavseite) u. 52f. ("Zeichnung
vom Logis des Bänkelsängers Voß Hochedelgeb."); Jessen 1965, 128-130.
Datierung: "Mit dieser Kostenrechnung [= erster Teil von Eickhoff 1915, Nr. 4] scheint
gleichzeitig (Januar 1775?) folgender Lockbrief versandt worden zu sein" (Eickhoff 1915, 11).
1775.02.16
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 16.2.1775 an Anton Matthias Sprickmann.
Incipit: Ich weiß nicht, wie es gekommen ist, daß ich den Ablaß, den mir meine Freunde für
Briefsünden gegeben, schon auf Sie ausgedehnt habe.
Hs: ULB Münster, Sprickmann-Nachlaß 32, 45. 3 S.
1775.02.20
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 20.2.1775 an Friedrich Leopold zu Stolberg und Christian zu
Stolberg.
Hs: Archiv Altenhof (¬Bobé VIII, S. V).
D: Bobé VIII, 134-140.
1775.02.21
Claudius, Matthias: [Wandsbek], 21.2.[1775] an Johann Heinrich Voß in Göttingen.
Incipit: "Wenn ich auch so kleinmütig und verzagt wäre, als Sie und vermutlich auch Herr Hölty
sind, so würde ich gleich hinlaufen und das Haus wieder aufsagen."
Hs: SB München, Vossiana 51 (5)
D: Eickhoff 1915, 11f. (Nr. 5); Jessen 1965, 132f.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
21
1775.02.23
1775.02.22
1775.02.21
1775.02.20
Miller, Johann Martin: Leipzig, 20.-[23].2.1775 an Johann Heinrich Voß in [Göttingen].
Hs: SB München, Vossiana 50(12 (¬Wittmann 1970, 321; Breitenbruch 2000, 65A216).
D: Voß-Miller Brw 72-78 (Nr. 21)
d: Wittmann 1970, 333 (nur 4 Sätze, das Verhältnis zu Weygand betreffend); Breitenbruch 2000,
68 (nur 1 Halbsatz zu Millers Dichtungen für das "Leipziger Wochenblatt für Kinder", das er mit
Cramer fortsetzen wollte); ebd. 70 (Halbsatz zu Neefe); ebd. 72 (5 Sätze zu Hiller); ebd. 73A251
(1 Satz zu Neefes Komposition von Millers "Baurenlied"); 73 (4 Sätze über Millers Magister
werden u. seine Rückkehr nach Ulm); 73A262 (1 Satz über den Umweg über Göttingen auf seiner
Rückreise nach Ulm); Stammler 1912, 15 (4 Sätze zu Lessing, Goethe); Stosch 2012, 81 (nur 2
Sätze zu "Selma")
1775.02.27
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 27.2.1775 an Charlotte von Einem in [Münden].
Incipit: Wenn Sie nicht ein so gutes Mädchen wären
Hs: SUB Göttingen (¬M-Z)
D: Steinberger 1923, 46-49 (Nr. 17)
1775.03.09
Voß, Johann Heinrich: 9.3.1775 an Ernestine Boie.
d: Herbst I, 243 (3 Sätze zu Nicolais "Freuden des jungen Werthers")
1775.03.13a>
1775.02.23<
Voß, Johann Heinrich: [Leipzig oder Halle], [zwischen dem 23.2. u. dem 13.3.1775] an Johann
Martin Miller.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 78 (Nr. 22)
Datierung: Voß-Miller Brw 445
1775.03.13b
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 13.3.1775 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München (¬M-Z).
D: Voß-Miller Brw 78-80 (Nr. 23)
1775.03.18
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Kopenhagen, 18.3.1775 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 31f. (Nr. 14).
1775.03.19
Miller, Johann Martin: Leipzig, 19.3.1775 (Sonntag) an Johann Heinrich Voß in [Göttingen].
Hs: SB München, Vossiana 50(14 (¬Breitenbruch 2000, 73A260).
D: Voß-Miller Brw 80 (Nr. 24)
d: Breitenbruch 2000, 73 (1 Satz zum Termin der Rückkehr Millers nach Göttingen)
1775.03.20
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 20.3.1775 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel (¬M-Z)
D: BvJHV I, 188-192.
1775.03.21
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Kopenhagen, 21.3.1775 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 33 (Nr. 15).
d: Herbst II/1, 264 (nur 4 Sätze)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
22
1775.03.24
Klopstock, Friedrich Gottlieb: Karlsruhe, 24.3.1775 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München
d: Stammler 1912, 15 (3 Sätze)
1775.03.31
Claudius, Matthias: Wandsbeck, 31.3. "denk ich" [1775] an Johann Heinrich Voß in Göttingen.
Hs: SB München, Vossiana 51 (6)
D: Eickhoff 1915, 12f. (Nr. 6); Jessen 1965, 133f.
1775.04.07*
Esmarch, Christian Hieronymus: Kopenhagen, 7.4.1775 an Johann Heinrich Voß in Göttingen.
Nachweis: "April 1775. [...] D. 7ten [...] Ich schrieb an die drey Boie, Voß, Moller und die Wittwe
Schleicherin, der ich noch schuldig war" (Esmarchs Tagebuch. In: Langguth 1903, 106).
1775.04.07
1775.04.06
Miller, Johann Martin: Hannover, 6. u. 7.4.1775 an Hainbund in [Göttingen].
Hs: SB München, Vossiana 50(15 (¬Breitenbruch 2000, 74A264).
D: Voß-Miller Brw 80-82 (Nr. 25)
d: Stammler 1912, 16 (3 Sätze zu Leisewitz u. Goethes "Erwin und Elmire")
1775.04.09
Leisewitz, Johann Anton: Hannover, 9.4.1775 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB Autogr. II.5.
d: Herbst II/1, 268 (nur 1 Satz)
1775.04.13
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Hamburg, 13.4.1775 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 33f. (Nr. 16).
1775.04.14
1775.04.13
1775.04.09
Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 9.4., Harburg, Gründonnerstag [13.4.] u. Hamburg, Karfreitag
[14.4.] 1775 an Ernestine Boie und Engel Katherine Boie in Flensburg.
Hs: LB Kiel, Cb 4.11 (¬Lüchow 1995, 219A401)
d: BvJHV I, 264-267; Lüchow 1995, 219f. (nur Abschnitt über Klopstock)
1775.04.20
Voß, Johann Heinrich: Hamburg, 20.4.1775 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 267f.
1775.04.27
Hölty, Ludwig Christoph Heinrich: Göttingen, 27.4.1775 an Johann Heinrich Voß in
.
Hs: verschollen (¬HöltyHettche 557).
Hs: BSB München, Vossiana 45 (¬HöltyMichael II, 219; HöltyHettche 557).
D: HöltyMichael II, 145f. (Nr. 14); HöltyHettche 384f. (Nr. 46).
d: Wittmann 1970, 334 (nur 4 Sätze).
1775.04.70
Hahn, Johann Friedrich: [Zweibrücken], [Anfang 1775] an Johann Heinrich Voß.
D: Redlich 1880, 258-260.
1775.05.01*
Voß, Johann Heinrich: Wandsbek, 1.5.1775 an Ludwig Heinrich Christoph Hölty.
Nachweis: "Hölty schreibt mir [am 27.4.1775], daß er, wenn seine Gesundheit zumimmt, auch
nach Wandsbeck kommen will [...] Ich habe ihm gestern einen Trostbrief geschrieben" (JHV an
EV, 2.5.1775. ¬HöltyMichael II, 222A2).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
23
1775.05.02
1775.04.29
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 29.4. u. 2.5.1775 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 269f.
1775.05.06*
Esmarch, Christian Hieronymus: Kopenhagen, 6.5.1775 oder kurz vorher an Johann Heinrich Voß
in Wandsbeck.
Nachweis: "Mai 1775. [...] d. 6ten sendete ich Briefe an Voß und Ernestine weg" (Esmarchs
Tagebuch. In: Langguth 1903, 108).
1775.05.08
Hölty, Ludwig Christoph Heinrich: Mariensee, 8.5.1775 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 45 (¬HöltyMichael II, 220; HöltyHettche 558).
D: HöltyMichael II, 148-151 (Nr. 16); HöltyHettche 387-389 (Nr. 48).
1775.05.11
Hölty, Ludwig Christoph Heinrich: Mariensee, 11.5.1775 an Johann Heinrich Voß.
– Original
Hs: Historisches Museum Hannover, VM Hö 93 (¬HöltyHettche 559).
D: HöltyHettche 391f. (Nr. 50).
– Abschrift
Hs: BSB München (¬HöltyMichael II, 220)
D: HöltyMichael II, 151f. (Nr. 17)
1775.05.15
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 15.5.1775 an Ludwig Heinrich Christoph Hölty.
Hs: SB München, Vossiana 45 (¬HöltyMichael II, 222; HöltyHettche 559).
D: BvJHV III/2, 113-115; Stammler 1914 (¬HöltyMichael II, 222A2); HöltyMichael II, 179-182
(Nr. 2); HöltyHettche 392-394 (Nr. 51).
1775.05.19
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 19.5.1775 an Anton Matthias Sprickmann.
Incipit: Unzählige Zerstreuungen haben mich bisher verhindert, Ihren warmen Brief zu
beantworten.
Hs: ULB Münster, Sprickmann-Nachlaß 32, 46. 4 S. 8°
1775.05.209*
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, Mitte Mai 1775 an Christian Hieronymus Esmarch in
Kopenhagen.
Nachweis: "Mai 1775. [...] d. 20sten hatte ich einen Brief von Voß No. 11 aus Wandsbeck, wo
auch damals Miller war und sich in eine Nichte der Meta, eine Schmidten, verliebt hatte. Hölty
hatte nun auch Göttingen verlassen und lebte in Mariensee. Hahn studirte Theologie in Göttingen,
wo auch Closen noch war. Voß schickte mir 25 Ex. von Claudius Werken" (Esmarchs Tagebuch.
In: Langguth 1903, 108).
Hs: SB München, Vossiana 45 (¬HöltyMichael II, 222; HöltyHettche 559).
D: BvJHV III/2, 113-115; Stammler 1914 (¬HöltyMichael II, 222A2); HöltyMichael II, 179-182
(Nr. 2); HöltyHettche 392-394 (Nr. 51).
1775.05.25
Hölty, Ludwig Christoph Heinrich: Mariensee, 25.5.1775 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 45 (¬HöltyMichael II, 220; HöltyHettche 561).
D: HöltyMichael II, 155-158 (Nr. 19); HöltyHettche 395-397 (Nr. 52).
1775.05.25
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, am Himmelfahrtstage [25.5.] 1775 an Ernst Theodor Johann
Brückner.
Hs: LB Kiel (¬M-Z)
D: BvJHV I, 192-195.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
24
1775.06.03*
Esmarch, Christian Hieronymus: Kopenhagen, 3.6.1775 an Johann Heinrich Voß in Wandsbeck.
Nachweis: "Junius 1775. d. 3ten schrieb ich an Voß" (Esmarchs Tagebuch. In: Langguth 1903,
108).
1775.06.11
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 11.6.1775 an Ludwig Heinrich Christoph Hölty.
Hs: SB München, Vossiana 45 (¬HöltyMichael II, 222; HöltyHettche 562).
D: Stammler 1914 (?¬HöltyMichael II, 222A2); HöltyMichael II, 182-186 (Nr. 3); HöltyHettche
399-401 (Nr. 54).
1775.06.12
Hölty, Ludwig Christoph Heinrich: Mariensee, 12.6.1775 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 45 (¬HöltyMichael II, 220; HöltyHettche 563).
D: HöltyMichael II, 160f. (Nr. 21); HöltyHettche 401f. (Nr. 55).
1775.06.16
1775.06.15
1775.06.14
1775.06.13
Miller, Johann Martin: Braunschweig, 13.-16.6.1775 (Dienstag - Freitag) an Johann Heinrich Voß
und Matthias Claudius in [Wandsbek].
Hs: SB München, Vossiana 59(16 (¬Breitenbruch 2000, 75)
D: Voß-Miller Brw 84-89 (Nr. 27)
d: Stammler 1914, 2-4 (¬Starnes I, 539A11, dort auch kurzes Zitat zu Wieland u. Goethe aus
Briefteil vom 13.6.); Breitenbruch 2000, 75 (Millers Gedicht "Der Hain" u. Begleitzeilen)
1775.06.20
Voß, Johann Heinrich: Wandsbek, 20.6.1775 an Christian Gottlieb Geyser.
Incipit: Ich schicke Ihnen, hochzuehrender Herr, die Anzeige meines Musenalmanachs, mit der
gehorsamsten Bitte, die 2 versprochenen Kupfer zu stechen.
Hs: UB Leipzig - 1¾ S.
1775.06.209*
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, Anfang/Mitte Juni 1775 an Christian Hieronymus Esmarch in
Kopenhagen.
Nachweis: "Junius 1775. [...] d. 18ten [...] In diesem Monat erhielt ich einen Brief von Voß No
12" (Esmarchs Tagebuch. In: Langguth 1903, 108).
Hs: SB München, Vossiana 45 (¬HöltyMichael II, 222; HöltyHettche 559).
D: BvJHV III/2, 113-115; Stammler 1914 (¬HöltyMichael II, 222A2); HöltyMichael II, 179-182
(Nr. 2); HöltyHettche 392-394 (Nr. 51).
1775.06.22
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 22.6.1775 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 271.
1775.06.25
1775.06.22
Miller, Johann Martin: Göttingen, 22. u. 25.6.1775 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB Autogr. II.3.
D: Voß-Miller Brw 89-91 (Nr. 28)
d: Breitenbruch 2000, 77 (2 Sätze über s. Rückreise nach Ulm u. seine unglückliche Liebesaffäre
in Hamburg)
1775.06.26
Claudius, Matthias: Wandsbeck, 26.6.1775 an Johann Heinrich Voß in Groß Vielen.
Incipit: "Noch den Tag Ihrer Abreise ließ Madame Bode mir per Estafetta die Nachricht werden,
daß ich den Tag vorher die letzte Zeitung gemacht hatte."
Hs: SB München, Vossiana 51 (7)
D: Eickhoff 1915, 13 (Nr. 7); Jessen 1965, 141f.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
25
1775.07.01
Stolberg, Friedrich Leopold zu: "Bey Zürich", 1.7.1775 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 34-36 (Nr. 17); Behrens 1966, 49f. (Nr. 37, <Hellinghaus 1891).
d: Herbst II/1, 264f. (stark gekürzt).
1775.07.05
Claudius, Matthias: 5.7.1775 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel, Cb 4.97:01a - früher "Nachlaß Brückner" (¬M-Z)
1775.07.08
Voß, Johann Heinrich: Groß Vielen, 8.7.1775 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 271-276.
1775.07.10
Hölty, Ludwig Christoph Heinrich: Mariensee, 10.7.1775 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 45 (¬HöltyMichael II, 220; HöltyHettche 563).
D: HöltyMichael II, 162 (Nr. 22); HöltyHettche 403 (Nr. 56).
1775.07.18a
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Zürich, 18.7.1775 an Johann Heinrich Voß.
Mit e. Beilage von Christian zu Stolberg.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 37f. (Nr.18)
d: Herbst II/1, 265 (stark gekürzt).
1775.07.18b
Stolberg, Christian zu: Zürich, 18.7.1775 an Johann Heinrich Voß.
Beilage zum Brief Friedrich Leopold zu Stolbergs an JHV vom gleichen Tag.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 299f. (Beilage Nr. 2).
1775.07.20
1775.07.19
1775.07.16
Miller, Johann Martin: Wetzlar u. Gießen, 16., 19. u. 20.7.1775 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 50(17 (¬Breitenburch 2000, 79A286)
D: Voß-Miller Brw 92-104 (Nr. 29)
d: Schmidt Rez. Burkhardt 66 (Abschnitt zu Ph. Chr. Kayser); Schmidt: Charakteristiken I;
Breitenbruch 2000, 78 (6 Sätze zu Ch. von Einem); M. Rieger: Klinger in der Sturm- und
Drangperiode, Darmstadt 1880, 82; Der junge Goethe. Neue Ausg. in 6 Bdn., Hg. v. M. Morris,
Lpz. 1909-12, Bd. 5, 247; Herwig I, 136 (Nr. 242); Stammler 1912, 16 ("19. Juli", 5 Sätze zu
Goethe, Klinger u.a.)
1775.07.24
Müller, Johann Wilhelm Christian: [24.7.1775] an Johann Heinrich Voß und Ludwig Christoph
Heinrich Hölty.
Hs: SB München, Vossiana 50 18 c (¬HöltyHettche 563)
D: HöltyHettche 403-405 (Nr. 57).
1775.07.251*
Geyser, Christian Gottlieb: [vor dem 25.7.1775] an Johann Heinrich Voß in Wandsbek.
Nachweis: Matthias Claudius an JHV [am oder vor dem 25.7.1775]: "Hiebei ein Brief von Geiser
[=Christian Gottlieb Geyser, des Stechers des Klopstockkupfers im MA 1776, ¬Jessen 1965,
499]."
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
26
1775.07.252
Claudius, Matthias: [Wandsbek], Dienstags [wohl am oder vor dem 25.7.1775] an Johann
Heinrich Voß in Lübeck.
Hs: SB München, Vossiana 51 (8). ###1938 LB Kiel (¬Jessen 1965, 499)###
D: Eickhoff 1915, 14 (Nr. 8); Jessen 1965, 148f.
Datierung: "Nach Lübeck geschickt, wo sich Voß wohl auf der Rückreise aus Mecklenburg vor
dem 27. Juli 1775 aufhielt" (Eickhoff 1915, 14).
1775.07.28
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 28.7.1775 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 276f.
1775.07.29
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Marschlins, 29.7.1775 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 38-40 (Nr. 19); Behrens 1966, 51 (Nr. 38, <Hellinghaus 1891).
d: Herbst II/1, 265 (stark gekürzt).
1775.07.30
Voß, Johann Heinrich: Wandsbek, 30.7.1775 an Christian Gottlieb Geyser.
Incipit: Ich danke Ihnen für Ihre Güte, daß Sie, trotz Ihrer Unpäßlichkeit, die Arbeit übernommen
haben.
Hs: UB Leipzig - 2 S.
1775.07.50
Claudius, Matthias: Juli 1775 an Johann Heinrich Voß.
Hs: "Nachlaß Brückner" (¬M-Z)
1775.08.04
Voß, Johann Heinrich: Hamburg, 4.8.1775 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 277f.
1775.08.17
1775.08.27?
Miller, Johann Martin: Ulm, 17.8.1775 an Johann Heinrich Voß.
– Original?
Hs: Eutiner LB Autogr. II.3
D: Voß-Miller Brw 104-106 (Nr. 30)
d: Wolff 1890, S. 544 (Nr. 2; unvollständig, mit Datumsangabe "17. August 1775")
– Abschrift?
Hs: SB München (¬Stammler 1912, 11)
d: Stammler 1912, 16 (2 Sätze)
1775.08.21
Hölty, Ludwig Christoph Heinrich: Mariensee, 21.8.1775 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 45 (¬HöltyMichael II, 220; HöltyHettche 564).
D: HöltyMichael II, 162f. (Nr. 23); HöltyHettche 406 (Nr. 58)
1775.08.21
1775.08.19
1775.08.09
Voß, Johann Heinrich: Wandsbek u. Lauenburg, 9., 19. u. 21.8.1775 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 107-110 (Nr. 31)
d: Schmidt Rez. Burkhardt 66 (2 Sätze zu Ph. Chr. Kayser); Stammler 1912, 16 (2 Sätze zu
Goethe)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
27
1775.08.27
Miller, Johann Martin: Ulm, 27.8.1775 an Johann Heinrich Voß.
Beigefügt: Brief K. Fr. Köhlers an Voß, 27./28.8.1775
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 111-113 (Nr. 32)
1775.08.28
1775.08.27
Köhler, Konrad Friedrich: Ulm, 27./28.8.1775 ("In der Nacht vom 27. auf den 28. August 1775,
Auf Millers Zimmer") an Johann Heinrich Voß.
Beilage zu Millers Brief an Voß, Ulm, 27.8.1775
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 474f.
1775.08.50
Claudius, Matthias: [Wandsbek], [nach dem 22.8.1775] an Johann Heinrich Voß in Lauenburg.
Incipit: "An den Herrn Voss. Der Herr Voss erhalten hier 5 Briefe versiegelt [...]".
Hs: SB München, Vossiana 51 (9)
D: Eickhoff 1915, 14f. (Nr. 9); Jessen 1965, 155f.
1775.08.51
Claudius, Matthias: Wandsbeck, Montag [August? 1775] an Johann Heinrich Voß in Lauenburg.
Incipit: "Ich bin gestern um 12 Uhr richtig nach Hause gekommen, ist Gottlob noch alles wohl.".
Hs: SB München, Vossiana 51 (10)
D: Eickhoff 1915, 15-17 (Nr. 10); Jessen 1965, 156-159.
1775.09.01
Voß, Johann Heinrich: Lauenburg, 1.9.1775 an Christian Gottlieb Geyser.
Incipit: Eben bekomm' ich Ihren Brief, mein lieber Geyser, und bin noch ganz Freude über die
beyden Platten des braven Künstlers.
Hs: UB Leipzig - 3¼ S.
1775.09.03
Voß, Johann Heinrich: Lauenburg, 3.9.1775 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 278f.
1775.09.03
Voß, Johann Heinrich: Lauenburg, 3.9.1775 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 25.
1775.09.04
Hölty, Ludwig Christoph Heinrich: Mariensee, 4.9.1775 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬HöltyMichael II, 220; HöltyHettche 564). Faksimile: HöltyMichael II,
Anhang.
D: HöltyMichael II, 163f. (Nr. 24); HöltyHettche 407 (Nr. 59).
1775.09.04
Voß, Johann Heinrich: Lauenburg, 4.9.1775 an Ludwig Heinrich Christoph Hölty.
Hs: SB München, Vossiana 45 (¬HöltyMichael II, 222; HöltyHettche 564).
D: Stammler 1914 (?¬HöltyMichael II, 222A2); HöltyMichael II, 186 (Nr. 4); HöltyHettche 407f.
(Nr. 60).
1775.09.04
Voß, Johann Heinrich: Lauenburg, 4.9.1775 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 113f. (Nr. 33)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
28
1775.09.139
Claudius, Matthias: [Wandsbek], Mittwochs morgen [August? Anfang September? 1775] an
Johann Heinrich Voß in Lauenburg.
Hs: SB München, Vossiana 51 (11)
D: Eickhoff 1915, 17 (Nr. 11); Jessen 1965, 162.
1775.09.16
Claudius, Matthias: Hamburg, 16.9.1775 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 51 (12)
D: Eickhoff 1915, 18 (Nr. 12).
1775.09.18
1775.09.12
Miller, Johann Martin: Ulm, 12. u. 18.9.1775 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 50(19 (¬Breitenbruch 2000, 77A274)
D: Voß-Miller Brw 114-121 (Nr. 34)
d: Schmidt Rez. Burkhardt 67 (Abschnitt zu Ph. Chr. Kayser); Stammler 1912, 16f. ("12. Sept.", 1
Absatz über Schattenrisse); Breitenbruch 2000, 75f. (4 Sätze zur zerschlagenen Affäre Millers mit
Elisabeth Benedicta Schmidt);
1775.09.20
Voß, Johann Heinrich: Lauenburg, 20.9.1775 an Christian Gottlieb Geyser.
Incipit: Die Pakete sind angekommen; an Klopstocks Bildnissen fehlen 3.
Hs: UB Leipzig - 1 S.
1775.09.21
Hölty, Ludwig Christoph Heinrich: Mariensee, 21.9.1775 an Johann Heinrich Voß.
– Original
Hs: Goethe-Museum Düsseldorf, Anton-und-Katharina-Kippenberg-Stiftung (¬HöltyHettche
565).
D: HöltyHettche 410 (Nr. 62).
– Abschrift
Hs: BSB München (¬HöltyMichael II, 220)
D: HöltyMichael II, 166f. (Nr. 26)
d: Bräuning-Octavio im Westfälischen Magazin N.F., Jg. 3, H. 3, S. 58-64 (¬HöltyMichael II,
218A; nach HöltyMichael II, 14A1 ist dies eine Edition "ohne die nötige Sorgfalt")
1775.09.29
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 29.9.1775 an Anton Matthias Sprickmann in Münster.
Incipit: Ich bin durch Almanachsgeschäfte gezwungen worden, meine Reise nach Flensburg bis
morgen aufzuschieben.
Hs: ULB Münster, Sprickmann-Nachlaß 32, 47. 1 S. , 1 S. Adresse. Mit Überklebung auf der
Textseite, dadurch teilw. unlesbar.
1775.10.04>*
1775.09.40*
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, vor dem 4.10.1775 an Christian Hieronymus Esmarch in
Kopenhagen.
Nachweis: "October 1775. [...] d. 4ten erhielt ich einen Brief von Voß No. 13 den ich am 6ten
beantwortete. Hahn war damals bei ihm in Lauenburg und Wandsbeck gewesen" (Esmarchs
Tagebuch. In: Langguth 1903, 112f.).
1775.10.06*
Esmarch, Christian Hieronymus: Kopenhagen, 6.10.1775 an Johann Heinrich Voß in Wandsbeck.
Nachweis: "October 1775. [...] d. 4ten erhielt ich einen Brief von Voß No. 13 den ich am 6ten
beantwortete. Hahn war damals bei ihm in Lauenburg und Wandsbeck gewesen" (Esmarchs
Tagebuch. In: Langguth 1903, 112f.).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
29
1775.10.10
Hölty, Ludwig Christoph Heinrich: Zelle, 10.10.1775 an Johann Heinrich Voß in Wandsbek.
– Original
Hs: Universität Hamburg, Zentrum für Theaterforschung, Hamburger Theatersammlung
(¬HöltyHettche 565)
D: HöltyHettche 411f. (Nr. 64).
– Abschrift
Hs: BSB München (¬HöltyMichael II, 220)
D: HöltyMichael II, 166f. (Nr. 28)
1775.10.10
Voß, Johann Heinrich: Hamburg, Anfang Oktober 1775 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 279f.
1775.10.129*
Closen, Carl August Wilhelm von: [vor dem 13.10.1775] an Johann Heinrich Voß in [Wandsbek].
Nachweis: Matthias Claudius an JHV in Flensburg,13.10.1775: "Es sind an Sie eingelaufen [Neue
Zeile:] Brief von Closen deßen Inhalt Hahn betraf, und den ich also nicht gelesen habe. Hahn sagt,
Sie brauchten den Brief gar nicht zu lesen, weil ein gewißer Vorschlag darin itzo nicht mehr nötig
sey. Der Brief ist in Hahns Händen, wo Sie ihn abfodern können, wenn Sie ihn doch sollten sehen
wollen" (Eickhoff 1915, 18).
1775.10.129*
Hölty, Ludwig Heinrich Christoph: [vor dem 13.10.1775] an Johann Heinrich Voß in
[Wandsbeck].
Nachweis: Matthias Claudius an JHV in Flensburg, 13.10.1775: "Es sind an Sie eingelaufen [...]
Brief von Hölty, hiebey" (Eickhoff 1915, 18).
1775.10.129*
Münter,...: Hannover, [vor dem 13.10.1775] an Johann Heinrich Voß in [Wandsbeck].
Nachweis: Matthias Claudius an JHV in Flensburg, 13.10.1775: "Es sind an Sie eingelaufen [...]
Brief von Münter aus Hannover, der die Subscribenten Sammlung in Hannover allein haben will"
(Eickhoff 1915, 18).
1775.10.129*
Mumsen, [Jakob]: [vor dem 13.10.1775] an Johann Heinrich Voß in [Wandsbeck].
Nachweis: Matthias Claudius an JHV in Flensburg, 13.10.1775: "Es sind an Sie eingelaufen [...]
Noch hiebey ein Brief von Mumsen" (Eickhoff 1915, 18).
1775.10.129*
Siedenburg, ...: [vor dem 13.10.1775] an Johann Heinrich Voß in [Wandsbeck].
Nachweis: Matthias Claudius an JHV in Flensburg, 13.10.1775: "Es sind an Sie eingelaufen [...]
Brief von Siedenburg wegen Musen Almanachs usw." (Eickhoff 1915, 18).
1775.10.129*
V.: bei Frankfurt, [vor dem 13.10.1775] an Johann Heinrich Voß in [Wandsbeck].
Nachweis: Matthias Claudius an JHV in Flensburg, 13.10.1775: "Es sind an Sie eingelaufen [...]
Brief von einem gewißen V. bei Francfurth der 1 Fl. Reichsgeld unfrankirt schickt und dafür
einen Musen Allmanach begehrt" (Eickhoff 1915, 18).
1775.10.13
Claudius, Matthias: Wandsbeck, 13.10.1775 an Johann Heinrich Voß in [Flensburg].
Hs: SB München, Vossiana 51 (13)
D: Eickhoff 1915, 18f. (Nr. 13); Jessen 1965, 165f.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
30
1775.10.14
Claudius, Matthias: Wandsbeck, 14.10.1775 an Johann Heinrich Voß in [Flensburg].
Incipit: "Ich hoffe daß Sie meinen Brief von Gestern erhalten haben. Neues weiß ich heute nichts,
will aber doch schreiben."
Hs: SB München, Vossiana 51 (14)
D: Eickhoff 1915, 19f. (Nr. 14); Jessen 1965, 167f.
1775.10.17
Claudius, Matthias: Wandsbeck, 17.10.1775 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: "Da sind die verlangten 3 Allmanachs in Atlas."
Hs: SB München, Vossiana 51 (15)
D: Eickhoff 1915, 20f. (Nr. 15); Jessen 1965, 169f.
1775.10.20
Brückner, Adolf Friedrich; Brückner, Ernst Theodor Johann: ? u. 20.10.1774 an Johann Heinrich
Voß in Wandsbek.
Mit e. Nachschrift Ernst Theodor Johann Brückners
Hs: LB Kiel, Cb 4.59:10a
D: Kahl 2005, 29f.
Datierung: Nur EThJ Brückners Nachschrift ist datiert.
1775.10.50
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, Oktober 1775 an Heinrich Christian Boie.
###Ort oder Datum fraglich!###
D: BvJHV III/1, 140.
1775.11.03
Hölty, Ludwig Christoph Heinrich: Hannover, 3.11.1775 an Johann Heinrich Voß.
Hs: 1918 Privatbesitz "Geh. Rat Prof. Dr. Krüger in Gießen" (¬Hölty SW II, 220); "verschollen"
(¬HöltyHettche 565); 2009 angeboten Stargardt 690, 48 (4000 €); 2015 angeboten Kotte (12000
€) - 3 2/3 S. gr.-8°
D: HöltyMichael II, 169f. (Nr. 29); HöltyHettche 413f. (Nr. 66)
d: Bräuning-Octavio im Westfälischen Magazin N.F., Jg. 3, H. 3, S. 58-64 (¬HöltyMichael II,
218A; nach Michael, HöltyMichael II, 14A1 ist dies eine Edition "ohne die nötige Sorgfalt");
HöltyHettche 433f. (<HöltyMichael); Stargardt 690, 48 (Auszüge u. Faks. der ersten Seite)
1775.11.07
1775.11.05
1775.11.03
Voß, Johann Heinrich: Kiel, 3. u. 5.11.1775 u. Hamburg, 7.11.1775 an Ernestine Boie.
Hs: LB Kiel, "Kiel, d. 5 Nov 1775 Nun schläfst du gewiß noch, meine Allerliebste." (1. S.)
abgebildet in: Lohmeier 1995, 111.
D: BvJHV I, 280-283
d: Lohmeier 1995, 110 (Teile aus S. 1 v. 5.11.)
1775.11.09
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 9.11.1775 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 283f.
1775.11.14
Voß, Johann Heinrich: Lauenburg, 14.11.1775 an Ludwig Heinrich Christoph Hölty.
A: Hölty an JHV, 4.12.1775 (¹HöltyMichael II, 222A3).
Hs: SB München, Vossiana 45 (¬HöltyMichael II, 222; HöltyHettche 565).
D: Stammler 1914 (?¬HöltyMichael II, 222A2); HöltyMichael II, 187 (Nr. 5); HöltyHettche 414
(Nr. 67).
1775.11.16
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 16.11.1775 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 284f.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
31
1775.12.02
Claudius, Matthias: Wandsbeck, 2.12.1775 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: "Habe gestern selbst des Hrn. Voß Hochedelgeboren Brieflein auf die Post gebracht [...]"
Hs: SB München, Vossiana 51 (16)
D: Eickhoff 1915, 21 (Nr. 16); Jessen 1965, 176.
1775.12.04
Hölty, Ludwig Christoph Heinrich: Hannover, 4.12.1775 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 45 (¬HöltyMichael II, 220; HöltyHettche 566).
D: HöltyMichael II, 170-172 (Nr. 30); HöltyHettche 415 (Nr. 68).
1775.12.04
Voß, Johann Heinrich: Lübeck, 4.12.1775 an Ernestine Boie in [Flensburg].
Hs: LB Kiel, Cb 4.12:66
d: Hummel 1996, 367 (gekürzt).
1775.12.05
Voß, Johann Heinrich: Lübeck, 5.12.1775 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 286f.
1775.12.06>*
Voß, Johann Heinrich: [Flensburg??], [vor dem 6.12.1775] an Christian Hieronymus Esmarch in
Kopenhagen.
Nachweis: "Dezember 1775. [...] d. 6ten [...] Ich erhielt endlich die Almanache. Brief von Voß
No. 14 und Ernestine No. 25. Der Probst war jezt ziemlich wohl. Voß war 4 Wochen dagewesen.
Dei Ruhr hatte in Flensburg und den umliegenden Gegenden grassirt, und daran war auch die gute
Anna gestorben" (Esmarchs Tagebuch. In: Langguth 1903, 114).
1775.12.10
Miller, Johann Martin: Ulm, 10.12.1775 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 121-123 (Nr. 35)
d: Schmidt Rez. Burkhardt 67 (4 Sätze zur Schweiz, zu Lavater u. Ph. Chr. Kayser)
1775.12.11
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 11.12.1775 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 288f.
1775.12.13
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 13.12.1775 an Anton Matthias Sprickmann in Münster.
Incipit: Sie hätten die größte Ursache, mit mir unzufrieden zu seyn, daß ich die Versendung des
M. A. solchen Leuten anvertraut habe.
Hs: ULB Münster, Sprickmann-Nachlaß 32, 48. 3 S. , 1 S. Adresse 8°
1775.12.15
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 15.12.1775 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 289-291.
1775.12.20
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 20.12.1775 an den Markgrafen von Baden..
D: BvJHV III/2, 106-110.
1775.12.20
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 20. u. [23.]12.1775 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 123-126 (Nr. 36)
d: Voß Bestätigung 138 (2 Sätze); Stammler 1912, 17 (nur 1 Satz)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
32
1775.12.22
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 22.12.1775 an J. L. Böckmann.
D: BvJHV III/2, 105f.
1775.12.27
Stolberg, Friedrich Leopold zu; Stolberg, Christian zu; Voß, Johann Heinrich: Hamburg,
27.12.1775 an Heinrich Wilhelm von Gerstenberg in Lübeck.
Incipit: [FL Stolberg:] Hier sind Ihre beiden Freunde wieder im Zirkel vieler Guten
[Chr. Stolberg:] Sie versprachen uns ja, mein Geliebter Freund, nach Hamburg zu kommen
[JHV:] Guten Morgen, mein lieber Gerstenberg. Sonntag wird der Meßias von Händel aufgeführt;
Hs: GSA Weimar 96/3087 - 3 S. + Adressseite 8°
Vermerke: "Pour | Monsieur de Gerstenberg | Ministre résident de S. Ma. | Danise | à | Lubeck."
(Adressseite)
1775.12.28
Voß, Johann Heinrich: Hamburg, 28.12.1775 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 291-293.
1776.01.05
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 5.1.1776 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 293-297.
1776.01.12
Voß, Johann Heinrich: 12.1.1776 an Ernestine Boie.
Nachweis: Hölscher 1920, 17; Voß Bestätigung 1820,140
Hs: LB Kiel?
1776.01.16
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 16.1.1776 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 297f.
1776.01.16
Voß, Johann Heinrich: Wandsbek, 16.1.1776 an Unbekannt.
Hs: Kat. Koller A153/3, Nr. 135 ½ S. gr.-8° - 280 / 490 €, zurückgezogen. Wieder angeboten
Kat. Kotte 43, 72 (Nr. 146), 3.500 €
Vermerke: "beantwortet im April 1776 und 7 Stücke zum Almanach von Q. beygelegt[?], und 1
St. von Raupach[??]"
1776.01.18
Voß, Johann Heinrich: Wandsbek, 18.1.1776 an Sophie von Gerstenberg in [Lübeck].
Auf gemeinsamem Blatt mit EVs Brief an Sophie von Gerstenberg vom 6.1.1776 (Nachschrift).
Incipit: Meine liebe Freundin, Denn Sie haben mir erlaubt, Sie so zu nennen
Hs: FDH Frankfurt - 1 S. 8°
Vermerke: "No. 3"
1776.01.19
Voß, Johann Heinrich: 19.1.1776 an A. L. Hoffmann.
Nachweis: Hölscher 1920, 17
– Abschrift von Gleims(?) Hand
Hs: LB Kiel, ¾ S. 8° - "Auf der Rückseite des Briefes von Voß an Gleim vom 25.2.1776"
(Hölscher 1920, 17)
1776.01.23
Gerstenberg, Sophie von: Lübeck, 23.1.1776 an Ernestine Boie in [Flensburg].
Hs: LB Kiel, Cb 4.102:02 - 1½ S. 8°
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
33
1776.01.23
Gerstenberg, Sophie von: Lübeck, 23.1.1776 an Johann Heinrich Voß in [Wandsbek].
Incipit: Sie hätten uns keinen größeren Beweis Ihrer Freündschaft geben können, hochgeehrter
Freünd
Hs: LB Kiel, Cb 4.102:01 - 1½ S. 8°
1776.01.27
Voß, Johann Heinrich: 27.1.1776 an Ernestine Boie.
Nachweis: Hölscher 1920, 17
Hs: LB Kiel?
1776.02.01
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 1.2.1776 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 298-300.
1776.02.03
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 3.2.1776 an Ludwig Heinrich Christoph Hölty.
Incipit: Hölty, was machst du? Warum schreibst du nicht?
Hs: SB München, Vossiana 45 (¬HöltyMichael II, 222; HöltyHettche 566).
D: BvJHV III/2, 115; Stammler 1914 (?¬HöltyMichael II, 222A2); HöltyMichael II, 187f. (Nr. 6);
HöltyHettche 416 (Nr. 69).
1776.02.03
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 3.2.1776 an Unbekannt in [Göttingen].
Incipit: Wenn mich Ihnen Miller ganz wie ich bin beschrieben hat, so müßen Sie ohne meine
Erinnerung wißen,
Hs: FDH Frankfurt - 1 S. 8°
1776.02.04
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 4.2.1776 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 26.
1776.02.09
Hölty, Ludwig Christoph Heinrich: Hannover, 9.2.1775 [=1776] an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 45 (¬HöltyMichael II, 221; HöltyHettche 566).
D: HöltyMichael II, 172f. (Nr. 31); HöltyHettche 416f. (Nr. 70).
Datierung: ¬HöltyMichael II, 221A1 (<"Baust. II, S. 156/7").
1776.02.15
Gerstenberg, Heinrich Wilhelm von: [Lübeck], 15.2.[1776] an Johann Heinrich Voß in
[Wandsbek].
Hs: LB Kiel, Cb 4.102:03 - 1 S. 8°
1776.02.18
Gerstenberg, Heinrich Wilhelm von; Gerstenberg, Sophie von: Lübeck, 18.2.[1776] an Johann
Heinrich Voß in [Wandsbek].
Hs: LB Kiel, Cb 4.102:04 - 4 (2¾ + 1¼) S. 8°
1776.02.21
Voß, Johann Heinrich: Wesenberg, 21.2.1776 an Heinrich Wilhelm von Gerstenberg.
Hs: LB Kiel - 1 S. 4°
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
34
1776.02.25
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 25.2.1776 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
A: Gleim an JHV, 13.4.1776
Incipit: Claudius hat mir Ihre zwey Gedichte an den Mann mit der eisernen Hand zugestellt, wofür
ich Ihnen meinen wärmsten Dank bringe.
Hs: LB Kiel, Cb 4.77 : Voß an Gleim 01, 2 S. 8°
D: Hölscher 1920, 17f.
d: Wappler 2000, 141f (Incipit + 2 folgende Sätze; <Hölscher 1920, 17)
1776.02.27
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 27.2.1776 an Ernestine Boie.
B: vgl. JHV an Gleim, 25.2.1776
Hs: LB Kiel?
d: Hölscher 1920, 17A
1776.03.10
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 10.3.1776 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 126-130 (Nr. 37)
d: Voß Bestätigung 138 (2 Sätze über Stolberg); BvJHV II, 90-92
1776.03.14
1776.03.13
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 13. u. 14.3.1776 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 300-303.
1776.03.18
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 18.3.1776 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 304-306.
1776.03.18
Voß, Johann Heinrich: Wandsbek, 18.3.1776 an Heinrich Wilhelm von Gerstenberg.
Hs: LB Kiel - 3 S. 8°
1776.03.24
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 24.3.1776 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 306f.
1776.03.28
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Kopenhagen, 28.3.1776 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 40-43 (Nr. 20).
d: Herbst II/1, 265 (stark gekürzt).
1776.03.28
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 28.3.1776 an Ludwig Heinrich Christoph Hölty.
Hs: SB München, Vossiana 45 (¬HöltyMichael II, 223; HöltyHettche 566).
D: BvJHV III/2, 116; Stammler 1914 (?¬HöltyMichael II, 222A2); HöltyMichael II, 188-191 (Nr.
7); HöltyHettche 417-419 (Nr. 71).
1776.03.50
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, März 1776 an Christian Hieronymus Esmarch.
D: BvJHV III/1, 189.
1776.04.08
Voß, Johann Heinrich: Flensburg, 8.4.1776 an Anton Matthias Sprickmann.
Incipit: Hier ist Perrenons Antwort. Ich habe nur gelesen, was mich angeht.
Hs: ULB Münster, Sprickmann-Nachlaß 32, 49. 1 S. +1 S. mit (Empfangs-?)Datum
Vermerke: "den 16ten April 1776" (Rückseite)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
35
1776.04.13
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 13.4.1776 an Johann Heinrich Voß.
B: JHV an Gleim, 25.2.1776
Incipit: Die Aufklärung des Mißverstandes, durch welchen mein Epigramm, das ich in ein
Schreiben an Herrn Dohm, einfließen ließ
– Original
Hs: SB München, Vossiana 53 (1) - 4 S. 8°
– Abschrift von unbekannter Hand
Hs: LB Kiel, Cb 4.77 : Gleim an Voß 01 - 3 S. 8°
1776.04.13
Voß, Johann Heinrich: Flensburg, 13.4.1776 an Christian Hieronymus Esmarch in Kopenhagen.
Nachweis: "Voß meldete mir seinen [= Johann Friedrich Boies, des Vaters Ernestines] Tod den
13. April [1776] No. 20. Ich erhielt die Nachricht am19ten." (Esmarchs Tagebuch, in: Langguth
1903, 242.)
D: BvJHV III/1, 190f.
d: Langguth 1903, 241 (nur der Bericht vom Tode Johann Friedrich Boies am 11.4.1776)
1776.04.13
Voß, Johann Heinrich: Flensburg, 13.4.1776 (Samstag) an Heinrich Wilhelm von Gerstenberg.
Incipit: Ich bin hier seit 14 Tagen, und finde erst jezt Muße, Ihnen zu schreiben.
Hs: LB Schwerin - 2½ S.
Vermerke: "No. 6"
1776.04.14*
Miller, Johann Martin: 14.4.1776 an Johann Heinrich Voß.
Nachweis: Voß-Miller Brw 495f. (Nr. 38*)
1776.04.17
Claudius, Matthias: Darmstadt, 17.4.1776 an Johann Heinrich Voß in Flensburg.
Incipit: "Wir sind hier gester Nachmittags um 3 Uhr angekommen, gottlob gesund und wohl [...]".
Hs: SB München, Vossiana 51 (17)
D: Eickhoff 1915, 21f. (Nr. 17); Jessen 1965, 191f.
1776.04.22
Boie, Heinrich Christian: 22.4.1776 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Bibl Jagiellonska Krakau (¬Hettche 2011A8)
1776.04.22
1776.04.21
Voß, Johann Heinrich; Boie, Ernestine: Flensburg, 21. u. 22.4.1776 an Ernst Theodor Johann
Brückner.
Nachweis: Hartung & Karl 50, 455 (Nr. 3056); M-Z ("Nachlaß Brückner")
Incipit: Mein liebster Bruder, Mein Mädchen ist in die Kirche gegangen
Hs: ? 4 S. (davon jeder etwa 2 S.) 8° (¬Hartung & Karl 50, 455, Nr. 3056)
d: Hartung & Karl 50, 455, Nr. 3056 (nur einzelne Sätze)
1776.04.23
Voß, Johann Heinrich: Flensburg, 23.4.1776 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: SUB Hamburg, Literaturarchiv - 1 S. 8°
D: Acht Briefe an Goeckingk. Mitgeteilt von Albrecht Wagner. In: Euphorion 14/1907, 263; Hay
1976, 27 (Nr. 3).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
36
1776.04.50
1776.04.07#
Ramler, Karl Wilhelm: Berlin, April 1776 an Johann Heinrich Voß.
Enthält Abschriften von 8 Gedichten Johann Nikolaus Götzens.
Incipit: Die beste Antwort auf das angenehme Geschenk Ihres dießjährigen Musenalmanachs wird
wohl diese seyn, daß ich Ihnen einige Stücke zu Ihrem künftigen Almanach von demjenigen
Freunde übersende, der sich in den Göttingischen Sammlungen durch den Buchstaben Q
ausgezeichnet hatte.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.13. 4 S. 8°
d: Baudach/Pott 2001, 42 (Nr. 13)
Datierung: Kat. Wiedermann hat fälschlich "7.4."
1776.05.06
Voß, Johann Heinrich: Flensburg, 6.5.1776 an Anton Matthias Sprickmann.
Beigelegt ein Brief von Overbeck an Sprickmann (hier nicht überliefert).
Incipit: Ich danke Ihnen, mein liebster Spr, für Ihren warmen, herzvollen Brief, u den schönen
Euripides
Hs: ULB Münster, Sprickmann-Nachlaß 32, 50. 2 S. 8°
1776.05.09
Voß, Johann Heinrich: Flensburg, 9.5.1776 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Incipit: Ich bin hier seit Ostern bey der Mutter unsers Boie, daher kommts, daß Sie die Antwort
auf Ihren lieben Brief so spät erhalten.
Hs: LB Kiel, Cb 4.77:02, 3½ S. 8°
d: BvJHV II, 257f. (nur der 3. , 6. u. letzte Absatz)
1776.05.14
Hölty, Ludwig Christoph Heinrich: Hannover, 14.5.1776 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 45 (¬Hölty SW II, 221; HöltyHettche 567).
D: HöltyMichael II, 173f. (Nr. 32); HöltyHettche 419f. (Nr. 72).
1776.05.23
Voß, Johann Heinrich: Flensburg, 23.5.1776 an Johann Gottlob Immanuel Breitkopf in [Leipzig].
Hs: 1928 Verlagsarchiv Breitkopf & Härtel, Leipzig (¬M-Z)
D: Der Bär 1924, 49
1776.05.23
Voß, Johann Heinrich; Boie, Ernestine: [Flensburg], 23.5.1776 an [Gerstenberg, Sophie von] in
[Lübeck?].
Incipit: [JHV:] Meine liebe Freundin, Laßen Sie Ihren Mann diesen Brief nicht sehn, denn ich bin
Willens ihn ein wenig herunter zu machen.
[EV:] Nun will er nicht weiter schreiben, der böse Mensch
Hs: FDH Frankfurt - 3 (1¾ + 1¼) S. 8°
1776.05.24
Claudius, Matthias: Darmstadt, 24.5.1776 an Johann Heinrich Voß in Flensburg.
Incipit: "Und also ist Ihr Schwiegervater gestorben!"
Hs: SB München, Vossiana 51 (18)
D: Eickhoff 1915, 22f. (Nr. 18); Jessen 1965, 197.
1776.05.30
Voß, Johann Heinrich: 30.5.1776 an Johann Gottlob Immanuel Breitkopf.
Hs: 1928 Verlagsarchiv Breitkopf & Härtel, Leipzig (¬M-Z)
1776.05.31
1776.05.28
Gerstenberg, Heinrich Wilhelm von: Lübeck, 28.-31.5.1776 an Ernestine Boie.
Incipit: Verschaffen Sie mir Kraft, holdselige Ernestine, wider Ihren Aufwärter Voß!
Hs: LB Kiel, Cb 4.102:06 - 4 S. 8°
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
37
1776.05.40?
Gerstenberg, Heinrich Wilhelm von: [Lübeck], [Ende Mai 1776?] an Johann Heinrich Voß in
[Wandsbek].
Hs: LB Kiel, Cb 4.102:05 - 4 S. 8°
Datierung: In der LB Kiel zwischen die Briefe vom 18.2. und 28./31.5.1776 eingeordnet.
Offenbar handelt es sich um eine Reaktion Gerstenbergs auf den Brief JHVs an Sophie vom
23.5.1776.
1776.06.02
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 2.6.1776 (Sonntag) an Johann Heinrich Voß in
[Flensburg].
Hs: SB München, Vossiana 53 (2) - 3 S. 8°
1776.06.10
Voß, Johann Heinrich: Flensburg, 10.6.1776 (Montag) an Anton Matthias Sprickmann.
Incipit: Ich stehle mir die Zeit, um Ihnen den Augenblick nach Empfang Ihres Briefes zu
antworten.
Hs: ULB Münster, Sprickmann-Nachlaß 32, 51. 2 S. 4°
Vermerke: "den 23ten Jun. 1776"
1776.06.15
1776.06.18#
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Bernstorff, 15.6.1776 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 43f. (Nr. 21).
1776.06.23
Boie, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Flensburg, 23.6.1776 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel (¬M-Z)
d: BvJHV I, 195f. (Nur Briefteil JHVs)
1776.06.26
Voß, Johann Heinrich: Flensburg, 26.6.1776 an Johann Arnold Ebert.
Hs: HAB Wolfenbüttel - 1 S.
1776.06.50
Gerstenberg, Heinrich Wilhelm von; Gerstenberg, Sophie von: Lübeck, Juni 1776 an Ernesteine
Voß und Johann Heinrich Voß in [Wandsbek].
Incipit: Ich ergreife nicht nur den Waffenstillstand, sondern den ganzen Ölzweig, den mir Voß
darbietet, mit Freude!
Hs: LB Kiel, Cb 4.102:08 - 3 (1¼ + 1¾) S. 8°
1776.07.01
Voß, Johann Heinrich: Flensburg, 1.7.1776 an Ludwig Heinrich Christoph Hölty.
Hs: SB München, Vossiana 45 (¬HöltyMichael II, 223; HöltyHettche 567).
D: BvJHV III/2, 116f.; Stammler 1914 (?¬HöltyMichael II, 222A2); HöltyMichael II, 192f. (Nr.
9); HöltyHettche 421f. (Nr. 74).
1776.07.08
Voß, Johann Heinrich: Flensburg, 8.7.1776 (Montag) an Heinrich Wilhelm von Gerstenberg.
Incipit: Nächsten Donnerstag reise ich von hier, und nicht, wie ich gehofft hatte, über Lübeck,
weil ich mit dem hochlöbl. Addreßc. Händel habe.
Hs: FDH Frankfurt - 1 S. 8°
Vermerke: "No. 7."
1776.07.09
1776.06.26
1776.06.18#
1776.06.15
Miller, Johann Martin: 15.6., 26.6. u. 9.7.1776 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 130-138 (Nr. 39)
d: Herbst I, 171-173 (Auszug aus dem Briefteil vom 15.6., mit falschem Datum "18. Juni")
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
38
1776.07.12
Claudius, Matthias: Darmstadt, 12.7.1776 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: "Wenn Sie meinen letzten Brief erhalten haben, so hätten Sie wohl antworten können, und
wenn Sie diesen erhalten können Sie etwa wieder antworten."
Hs: SB München, Vossiana 51 (19). Faksimile der Notenzeile des "Schweizerlieds" in: Eickhoff
1915, Anhang.
D: Eickhoff 1915, 23-27 (Nr. 19); Jessen 1965, 202-207
1776.07.14
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 14.7.1776 an Ernestine Boie.
d: BvJHV I, 307-309; Herbst I, 300f. (über Goethe und Karl August in Weimar, fehlt in BvJHV)
1776.07.209
Voß, Johann Heinrich: Mitte Juli 1776 an Heinrich Wilhelm von Gerstenberg.
Hs: FDH Frankfurt (¬M-Z)
1776.07.21
Gerstenberg, Heinrich Wilhelm von: Lübeck, 21.7.[1776] an Johann Heinrich Voß in
[Wandsbek].
Incipit: Den Meister Voß von Wandsbeck
Hs: LB Kiel, Cb 4.102:09 - 2 S. 8°
1776.07.23
Voß, Johann Heinrich: [Wandsbek], 23.7.1776 an Ernestine Boie.
d: Herbst I, 301; Herwig I, 203 (Nr. 388; <Herbst).
1776.07.26
Voß, Johann Heinrich: Wandsbek, 26.7.1776 an Heinrich Wilhelm von Gerstenberg.
Incipit: Ich erwarte heut einen Brief von Ernestine
Hs: FDH Frankfurt - 1 S. 8°
Vermerke: "No. 8."
1776.07.29
Gerstenberg, Sophie von; ..., Meta: Lübeck, 29.7.1776 an Johann Heinrich Voß in [Wandsbek].
Incipit: Da haben Sie das Portrait meines lieben Mannes
Hs: LB Kiel, Cb 4.102:10 - 2 S. 8°
1776.08.07?
1776.09.07#
Miller, Johann Martin: 7.9.[=8.?]1776 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 138-140 (Nr. 40)
d: Schönsee 1972 I, 54
Datierung: Voß an Miller, 11.9.1776, Anfang
1776.08.12
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 12.8.1776 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel (¬M-Z)
D: BvJHV I, 196f.
1776.08.17
1776.08.10
1776.08.08
1776.08.01
Klopstock, Friedrich Gottlieb; Gerstenberg, Heinrich Wilhelm von; Ehlers, ...; Büsch, Johann
Georg; Stolberg, Friedrich Leopold zu; Cramer, Carl Friedrich; Noodt, ...; Fabricius, ...; Dimpfel,
Margarethe Cäcilia; Schmidt, E.; Voß, Johann Heinrich; Winthem, ... von <Frau>: Kiel u.
Hamburg, 1., 8., 10. u. 17.8.1776 an Gottlieb Friedrich Ernst Schönborn in Algier.
Hs: StA Hamburg, 622-1/82 Perthes36a, Bl. 103-111 - 18 (?) S. 4°
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
39
1776.09.07
Voß, Johann Heinrich: Hamburg, 7.9.1776 an ... Zapf.
Nachweis: Hartung & Karl 50, 456 (Nr. 3057)
Hs: ? Qu.-Kl.-8°, 3 Zeilen (¬Hartung & Karl 50, 456, Nr. 3057)
D: Hartung & Karl 50, 456 (Nr. 3057)
1776.09.08
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 8.9.1776 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 309f.
1776.09.11
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 11.9.1776 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 140-143 (Nr. 41)
d: BvJHV II, 92-94; Schmidt Rez. Burkhart, 67 (Abschnitt über Kaysers Gedichte); Stammler
1912, 17 (2 Sätze zu Goethe und Klopstock); Schönsee 1972 I, 54f.
1776.09.18
Claudius, Matthias: Darmstadt, 18.9.1776 an Johann Heinrich Voß.
Beilage: Gedicht "Wächter und Burgermeister"
Incipit: "ich kenne die ganze Beschaffenheit des vertrauten Geheimnisses zu wenig, um Euch was
gescheutes darüber raten zu können [...]".
Hs: 1938 SB Berlin (¬Jessen 1965, 504). - SB München, Vossiana 51 (20), Beilage: Vossiana 51
(20a) (¬Repertorium v. Moisy)
D: Eickhoff 1915, 27f. (Nr. 20); Jessen 1965, 213-215.
1776.09.19
Miller, Johann Martin: Ulm, 19.9.1776 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 144 (Nr. 42)
d: Schönsee 1972 I, 56
1776.09.24
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 24.9.1776 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 310.
1776.10.01
Claudius, Matthias: Darmstadt, 1.10.1776 an Johann Heinrich Voß.
Nachweis:
K: Eickhoff 1915, A30; Jessen 1965, 504.
Incipit: "Wir sind nun alle so ziemlich wieder gesund [...]".
Hs: SB München, Vossiana 51 (21)
D: Eickhoff 1915, 28-30 (Nr. 21); Jessen 1965, 216-218.
1776.10.03
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 3.10.1776 an Ernestine Boie.
d: Frankfurter Zeitung 24.9.1910 (<Starnes II, 592A12, dort 1 Satz zu Wieland u. Goethe zitiert.)
1776.10.04
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 4.10.1776 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 27-29.
1776.10.08
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 6. u. 8.10.1776 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München (¬M-Z)
D: Voß-Miller Brw 144-146 (Nr. 43)
d: BvJHV II, 95 (nur 6.10.)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
40
1776.10.09
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 9.10.1776 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
D: BvJHV II, 258f.
1776.10.11
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 11.10.1776 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 311f.
1776.10.17
Gerstenberg, Heinrich Wilhelm von: Lübeck, 17.10.1776 an Johann Heinrich Voß in [Wandsbek].
Incipit: Ihr letzter Brief, mein geliebter Voß, war sehr ernsthaft
Hs: LB Kiel, Cb 4.102:11 - 4 S. 8°
1776.10.17
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 17.10.1776 an Ernestine Boie.
d: Herbst I, 301 (nur 2 Halbsätze über Klopstock und Goethe)
1776.10.17
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 17.10.1776 an Karl Wilhelm Ramler.
Incipit: Ich bin durch allerley Weitläuftigkeiten gezwungen worden
Hs: 1926 "im Besitz Dr. Rudolf Wolkans in Wien" (Salzer 1926 II, Beilage 101) - 2 S. 8°
D: Salzer 1926 II, Beilage 101 (Faksimile)
1776.10.21
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 21.10.1776 an Gottfried August Bürger.
D: Strodtmann 1874, I, 347f. (Nr. 270).
1776.10.50
Voß, Johann Heinrich: Oktober 1776 an Heinrich Wilhelm von Gerstenberg.
Incipit: Was Sie wohl von mir denken, daß ich weder komme noch schreibe.
Hs: FDH Frankfurt - 2 S. 8°
Vermerke: "No. 9."
1776.11.04
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 4.11.1776 an Heinrich Christian Boie.
Nachweis: Frels 1934, 306
Hs: AA Berlin, Sammlung Weinhold (¬H2.7 u. Liste H. Smith 5/2007)
1776.11.04
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 4.11.1776 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel (¬M-Z)
D: BvJHV I, 197f.
1776.11.07
Bürger, Gottfried August: Wollmershausen, 7.11.1776 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.49.
D: Wolff 1890, 545f. (Nr. 3).
1776.11.22
Gerstenberg, Heinrich Wilhelm von: Lübeck, 22.11.1776 an Johann Heinrich Voß in [Wandsbek].
Incipit: Ja, Voß, sie haben troße Erwartungen getäuscht.
Hs: LB Kiel, Cb 4.102:13 - 4 S. 8°
1776.11.27
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 27.11.1776 an Heinrich Christian Boie.
Hs: LB Kiel, Cb 8:26 [?]. 4 S. 8°.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
1776.11.50
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, November 1776 an Christian Hieronymus Esmarch.
D: BvJHV III/1, 191f.
1776.12.09
1776.12.01
1776.11.25
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 25.11., 1.12. u. 9.12.1776 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 312-314.
1776.12.10
Claudius, Matthias: [Darmstadt], 10.12.1776 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: "Im Ganzen halt ich den diesjährigen Allmanach nicht so gut als den vorjährigen."
Hs: SB München, Vossiana 51 (22)
D: Eickhoff 1915, 30-32 (Nr. 22); Jessen 1965, 220-222.
1776.12.10
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 10.12.1776 an Heinrich Christian Boie.
Hs: LB Kiel, Cb 8:26 [?]. 1 S. 4°.
1776.12.17
1776.12.15
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 15. u. 17.12.1776 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 315-317).
1776.12.18
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 18.12.1776 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 317-320.
1776.12.19
Voß, Johann Heinrich: Wandsbek, 19.12.1776 an Heinrich Wilhelm von Gerstenberg.
Hs: LB Kiel - 3 S. 8°
1776.12.29
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, [29.]12.1776 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 146-149 (Nr. 44)
d: BvJHV II, 95-97; Schönsee 1972 I, 57
1777.01.01
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 1.1.1777 an Anton Matthias Sprickmann.
Incipit: Ernestinens Brief war der lezte im alten Jahre, und dieser ist der erste im neuen.
Hs: ULB Münster, Sprickmann-Nachlaß 32, 52. 2 S. 8°
1777.01.07
Boie, Heinrich Christian: 7.1.1777 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Bibl Jagiellonska Krakau (¬Grieger 2007a)
1777.01.09
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 9.1.1777 an Gottfried August Bürger.
D: Strodtmann 1874, II, 8f. (Nr. 294).
1777.01.09
Voß, Johann Heinrich: Hamburg, 9.1.1777 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 29-31.
1777.01.10
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 10.1.1777 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 320f.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
41
STAND: 17.5.2015
42
1777.01.10?
1777.01.08
Miller, Johann Martin: Ulm, 8. [u. 10.?] 1.1777 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 149-154 (Nr. 45)
d: Schmidt Rez. Burkhart 67 (3 Sätze zur Ph. Chr. Kayser); Schönsee 1972 I, 58-60
1777.01.14
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Kopenhagen, 14.1.1777 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 44f. (Nr. 22).
d: Voß Bestätigung 1820, 141 (1 Absatz)
1777.01.23
Bürger, Gottfried August: [Wöllmershausen], [23.1.1777] an Johann Heinrich Voß.
D: Strodtmann 1874, II, 15-18 (Nr. 298).
d: Wittmann 1970, 338f. (Weygand betreffende Teile)
1777.01.31
1776.12.21
Voß, Johann Heinrich: 21.12.1776 u. 31.1.1777 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Nachweis: Hartung & Karl 50, 456 (Nr. 3058); M-Z ("Nachlaß Brückner")
1777.02.06
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 6.2.1777 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 321-323.
1777.02.10
Claudius, Matthias: Darmstadt, 10.2.[1777] an Johann Heinrich Voß in [Wandsbek]
.
Incipit: "Vielen Dank sollt ihr haben für das Conterfey; es ist wohl behalten angekommen und
Euer Gesicht findet hier vielen Beifall, und wenn Sie nicht schon ein Mädchen hätten, wollte ich
hier eins darauf verschaffen."
Hs: SB München, Vossiana 51 (23)
D: Eickhoff 1915, 32f. (Nr. 23); Jessen 1965, 228-230.
d: Hermann Bräuning-Oktavio: Lessing und Claudius in Darmstadt, 14 (Erstdruck, ¬Jessen 1965,
506)
1777.02.11
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Kopenhagen, 11.2.1777 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 45-48 (Nr. 23).
1777.02.13
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 13.2.1777 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 323-326.
1777.02.13
Voß, Johann Heinrich: Wandsbek, 13.2.1777 an Heinrich Wilhelm von Gerstenberg.
Incipit: Wie gehts Ihnen, mein lieber Gerstenberg?
Hs: FDH Frankfurt - 4 S. 8°
Vermerke: "No. 11."
1777.02.15
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Kopenhagen, 15.2.1777 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 48 (Nr. 24).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
43
1777.02.17
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 17.2.1777 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: SUB Hamburg, Literaturarchiv.
D: Acht Briefe an Goeckingk. Mitgeteilt von Albrecht Wagner. In: Euphorion 14/1907, 263-265;
Hay 1976, 31-33 (Nr. 6).
1777.02.25
1777.02.23
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 23. u. 25.2.1777 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 326-328.
1777.02.28
Voß, Johann Heinrich: Hamburg, 28.2.1777 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 328-331.
1777.03.04
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 4.3.1777 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 331f.
d: Voß Bestätigung 1820, 142f. (Absatz zu Stolbergs Ilias-Übersetzung)
1777.03.04*
Voß, Johann Heinrich: 3.3.1777 an Friedrich Leopold zu Stolberg.
A: Stolberg an JHV, 13.3.1777.
Nachweis: BvJHV I, 332 (¹Hellinghaus 1891, 362).###KONTROLLE###
1777.03.07
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 7.3.1777 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 332f.
1777.03.18
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Kopenhagen, 18.3.1777 an Johann Heinrich Voß.
B: JHV an Stolberg, 3.3.1777 (¹Hellinghaus 1891, 362)
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 48-50 (Nr. 25); Behrens 1966, 87f. (Nr. 75, <Hellinghaus 1891)
d: Voß Bestätigung 1820, 141f. (1 Absatz)
1777.03.18
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 18.3.1777 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 333f.
d: Voß Bestätigung 1820, 142 (1 Satz)
1777.03.25
Voß, Johann Heinrich: 25.3.1777 an Ernestine Boie.
Nachweis: Voß Bestätigung 1820, 142
d: Voß Bestätigung 1820, 142 (1 Satz)
1777.03.27
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 27.3.1777 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Incipit: Mein lieber Gleim, Ich habe mich aus einer gewißen frommen Absicht von Rachette
abbilden laßen, und nehme mir die Freyheit, Ihnen einen Abdruck zu schicken.
Hs: LB Kiel, Cb 4.77:03, 2½ S. 8°
d: BvJHV II, 259f. (nur ab dem 3. Absatz, ohne den Schlußabsatz)
1777.04.01
Voß, Johann Heinrich: 1.4.1777 an Ernestine Boie.
Nachweis: Voß Bestätigung 1820, 142
d: Voß Bestätigung 1820, 142 (1 Satz)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
1777.04.04
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 4.4.1777 an Ernestine Boie.
D: BvJHV I, 334f.
d: Voß Bestätigung 1820, 142 (Absatz zu Klopstocks Beurteilung von JHVs
Odyssee-Übersetzungsproben)
1777.04.04
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 4.4.1777 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 154-157 (Nr. 46)
44
d: BvJHV II, 97f.
1777.04.10
1777.03.27
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 27.3. u.10.4.1777 an Anton Matthias Sprickmann.
Incipit: Nun ists jährig, als mein lieber treuer Sprickmann bei mir war.
Hs: ULB Münster, Sprickmann-Nachlaß 32, 53. 4 S. 8°
1777.04.20>
1777.04.15
1777.03.17
Miller, Johann Martin: Ulm, 17.3., 15.4. [u. danach, vor dem 20.4.] 1777 an Johann Heinrich Voß.
D: Voß-Miller Brw 158-161 (Nr. 47)
d: Herbst I, 173 (2 Sätze zu Voß' Gipsporträt); Schönsee 1972 I, 63
1777.04.21
Voß, Johann Heinrich: Flensburg, 21.4.1777 an Gottfried August Bürger.
D: Strodtmann 1874, II, 67f. (Nr. 324).
1777.05.01
Voß, Johann Heinrich: Flensburg, 1.5.1777 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel (¬M-Z)
D: BvJHV I, 198-200.
1777.05.01
Voß, Johann Heinrich: Flensburg, 1.5.1777 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 33f.
1777.05.03
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Kopenhagen, 3.5.1777 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 50f. (Nr. 26).
d: Voß Bestätigung 1820, 143 (Absatz zu Stolbergs Ilias- und Vossens Odyssee-Übersetzung)
1777.05.23>*
Voß, Johann Heinrich; Boie, Ernestine: Boel, [zwischen dem 16. und 23.5.1777] an Engel
Katherine Boie in Flensburg.
1777.05.24>*
Boie, Engel Katherine: Flensburg, [zwischen dem 17. und 24.5.1777] an Johann Heinrich Voß
und Ernestine Boie in Boel.
1777.05.28
Boie, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Flensburg, 1.5.1777 an Sophie von Gerstenberg und
Heinrich Wilhelm von Gerstenberg.
Incipit: [EV:] Fast schäme ich mich, Ihnen jezt erst zu schreiben meine geliebteste Freundin
[JHV:] Hier ist ein Zettel, den ich vor langer Zeit an W. angefangen, u wegen
zwischenkommender Verdrießlichkeiten nicht vollendet habe.
Hs: GNM Nürnberg, Sammlung Böttiger - 3 (1½+1½) S. 8°
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
1777.05.50
Voß, Johann Heinrich: Flensburg, Mai 1777 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV III/1, 140f.
1777.06.09
Voß, Johann Heinrich: Flensburg, 9.6.1777 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk. (Faksimile der S. 1 in: Gerhard Hay: Vorwort. In:
BvJHV I, Reprintausgabe 1971, S. VIII.)
D: Hay 1976, 35f.
1777.06.09
Voß, Johann Heinrich; Boie, Ernestine: Flensburg, 9.6.1777 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 162-164 (Nr. 48)
d: BvJHV II, 98f. (nur Briefteil JHVs); Schenck 1949, 74f.; Schönsee 1972 I, 65f.
1777.06.14
Stolberg, Friedrich Leopold zu: 14.6.1777 an Johann Heinrich Voß.
d: Voß Bestätigung 1820, 143 (nur 1 Satz)
1777.06.21
Stolberg, Friedrich Leopold zu: [o.O.], 21.6.1777 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 51f. (Nr. 27).
1777.06.23
Voß, Johann Heinrich: Flensburg, 23.6.1777 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV III/1, 141f.
1777.06.23
Voß, Johann Heinrich: Flensburg, 23.6.1777 an Gottfried August Bürger.
Incipit: Herzlichen Dank für Ihre vortreffliche Ballade, die Sie mir durch Boie geschickt haben.
Hs: UB Heidelberg, Heid. Hs. 3729, 3 - 1¼ S.
D: Strodtmann 1874, II, 90f. (Nr. 344).
1777.07.01
Stolberg, Friedrich Leopold zu: [bei Kopenhagen], 1.7.1777 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 53f. (Nr. 28);
d: Herbst II/1, 265f. (gekürzt); Behrens 1966, 91 (Nr. 79, nur 1. Absatz, mit der ermittelten
Ortsangabe, <Hellinghaus 1891).
1777.07.03
Voß, Johann Heinrich; Boie, Ernestine: 3.7.1777 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel (¬M-Z)
1777.07.15
Stolberg, Friedrich Leopold zu: [o.O.], 15.7.1777 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 55 (Nr. 29).
d: Voß Bestätigung 1820, 143f. (Der dort zitierte Satz steht aber nicht bei Hellinghaus!)
1777.07.18
Gerstenberg, Sophie von: Lübeck, 18.7.1777 an Ernestine Voß und Johann Heinrich Voß in
[Wandsbek].
Incipit: Wenn Sie meine geliebtesten Freunde es hätten wissen können, wie oft wir an Ihrem
Hochzeits Tage an Sie gedacht haben
Hs: LB Kiel, Cb 4.102:17 - 2¼ S. 8°
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
45
STAND: 17.5.2015
46
1777.08.18
Bürger, Gottfried August: Wöllmersh[ausen], 18.8.1777 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB Berlin (¬M-Z)
D: Strodtmann 1874, II, 114f. (Nr. 360)
1777.08.28
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 28.8.1777 an Gottfried August Bürger.
D: Strodtmann 1874, II, 120f. (Nr. 367).
1777.08.28
Voß, Johann Heinrich; Boie, Ernestine: Wandsbek, 28.8.1777 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 164 (Nr. 49)
1777.09.04
Voß, Johann Heinrich: Groß Vielen, 4.9.1777 an Engel Katherine Boie.
D: BvJHV II, 23f.
1777.09.23
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Großen Vielen, 23.9.1777 an Heinrich Christian Boie.
Hs: LB Kiel, Cb 8.30.1 - 4 S. 8°
1777.10.06
1777.08.12
1777.06.06
Miller, Johann Martin: Ulm, 6.6., 12.8. u. 6.10.1777 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 165-172 (Nr. 50)
d: Schönsee 1972 I, 64f.; Herbst I, 173 (3 kurze Sätze zu JHVs erstem Odyssee-Fragment)
1777.11.01
1777.11.04#
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Kopenhagen, 1.11.1777 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 55f. (Nr. 30).
d: Herbst II/1, 266 (nur 2 Sätze)
Datierung: Herbst II/1, 266 hat offenbar fälschlich "4. Nov. 77".
1777.11.13
1777.11.09
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Wandsbek, 9. u.13.11.1777 an Heinrich Christian Boie.
Hs: LB Kiel, Cb 8.30.2 - 5 S. 8°
1777.11.17
Overbeck, Christian Adolf: 17.11.1777 an Anton Matthias Sprickmann.
Hs: ULB Münster, Sprickmann-Nachlaß (¬JansenH 1933, IX)
D: JansenH 1933, 159-161
1777.11.17
Overbeck, Christian Adolf: 17.11.1777 an Johann Heinrich Voß in [Wandsbek].
Hs: LB Kiel (¬Schubert-Riese 1975, 40)
d: Herbst I, 199-201
1777.11.19
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 19.11.1777 an Anton Matthias Sprickmann in
[Münster].
Incipit: [EV:] Sie sind doch um Himmelswillen nicht auf den Einfall gekommen, als ob wir Sie
vergessen hätten mein lieber Sprikmann?
[JHV:] Wo Sie mir nun nicht gleich alle meine Sünden vergeben, so müßen Sie ein harter Mann
seyn.
Hs: ULB Münster, Sprickmann-Nachlaß 32, 54. 3 (1¼ + 1¾) S. 8°
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
47
1777.11.50
Gerstenberg, Heinrich Wilhelm von: [November? 1777] an Johann Heinrich Voß.
A: JHV an Gerstenberg, 21.12.1777
Hs: LB Kiel ??
d: Herbst I, 306-308.
Datierung: Lt. Herbst ein "gleichzeitig" mit Overbecks Brief an Voß vom 17.11.1777 gesandter
"Parallel-Brief" (Herbst I, 306).
1777.12.02
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 2.12.1777 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 36-38.
1777.12.12
Brückner, Adolf Friedrich: Groß Vielen, 12.12.1777 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß
in Wandsbek.
Hs: LB Kiel, Cb 4.61:07
D: Kahl 2005, 30f.
1777.12.21
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Wandsbek, 21.12.1777 an Heinrich Wilhelm von
Gerstenberg und Sophie von Gerstenberg.
B: Gerstenberg an JHV, November? 1777
Overbeck an JHV, 17.11.1777
Incipit: [JHV:] Ihre und Overbecks Einladung nach Otaheiti ist uns schon vor geraumiger Zeit zu
Händen gekommen
[EV:] Und nun will ich noch ein paar Worte schreiben, viel mag ich heute nicht
Hs: GSA Weimar 96/3087 - 4 (3¼ + ¾) S.
1777.12.30
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Wandsbek, 30.12.1777 an Heinrich Christian Boie.
Hs: LB Kiel, Cb 8.30.3 - 4 S. 8°
1778.01.06
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Kopenhagen, 6.1.1778 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 58f. (Nr. 32).
d: Herbst II/1, 266 (nur 3 Sätze zur geplanten gemeinsamen Homer-Ausgabe)
1778.01.30
Bürger, Gottfried August: Wöllmershausen, 30.1.1778 an Johann Heinrich Voß und Leopold
Friedrich Günther Goeckingk.
P[ro] M[emoria] an Goeckingk
– Konzept
D: Strodtmann 1874, II, 220-224 (Nr. 432).
1778.01.30a
Voß, Johann Heinrich: Wandbeck, 30.1.1778 an Gottfried August Bürger.
D: Strodtmann 1874, II, 219f. (Nr. 431).
1778.01.31
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 30. u. 31.1.1778 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 172-175 (Nr. 51)
d: BvJHV II, 99-102 (nur 30.1.); Schönsee 1972 I, 66f.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
48
1778.01.31
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Wandsbek, 31.1.1778 an Heinrich Christian Boie.
Hs: LB Kiel, Cb 8.30.4 - 4 S. 8°
1778.02.14
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 14.2.1778 an Gottfried August Bürger.
– Original
D: Strodtmann 1874, II, 438f. (Nr. 438).
d: BvJHV II, 66-68.
– eigenh. Abschrift
Hs: im Brief an Goeckingk vom 26.3.1778 (DLA Marbach, Depositum Goeckingk)
D: Hay 1776, 38-41.
1778.03.18
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 18.3.1778 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel (¬M-Z)
D: BvJHV I, 200f.
1778.03.26
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 26.3.1778 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Enthält die Abschrift des Briefes von Voß an Gottfried August Bürger v. 14.2.1778.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: August Sauer: Aus dem Briefwechsel zwischen Bürger und Goeckingk. In: Vierteljahrschrift
für Litteraturgeschichte 3/1890, 111f.; Hay 1976, 38-41 (Nr. 10).
1778.03.31
Bürger, Gottfried August: W[öllmershausen], 31.3.1778 an Johann Heinrich Voß.
D: Strodtmann 1874, II, 266f. (Nr. 469).
d: BvJHV II, 68-70.
1778.04.50
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, April 1778 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV III/1, 142.
1778.05.13
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 13.5.1778 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 41-43.
1778.05.17
Miller, Johann Martin: Ulm, 17.5.1778 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 175-178 (Nr. 52)
d: Schönsee 1972 I, 67
1778.05.25
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 25.5.1778 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (3) - 3 S. 8°
1778.05.28
Heyne, Christian Gottlob: 28.5.1778 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬M-Z)
D: Herbst I, S. 321
1778.05.30
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 30.5.1778 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 178f. (Nr. 53)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
49
1778.06.23
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 23.6.1778 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Incipit: Ihren Brief mit dem Doppellouisd'or
Hs: LB Kiel, Cb 4.77:04 - 4 S. 8°
d: BvJHV II, 261f. (ohne den 4.-6. u. 8. Absatz)
1778.06.28
Miller, Johann Martin: Ulm, 28.6.1778 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 179-181 (Nr. 54)
d: Schönsee 1972 I, 68
1778.07.03
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 3.7.1778 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 44-46.
1778.07.06
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: 6.7.1778 an Heinrich Wilhelm von Gerstenberg in
Lübeck.
Mit e. Nachschrift von Ernestine Voß.
Hs: Fritz Reuter Literaturarchiv Hans-Joachim Griephan, Berlin (ehem. Brückner-Nachlaß). 3½ S.
19,2 x 11,8 cm.
1778.07.08
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 8.7.1778 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 47-49.
1778.07.13
Voß, Johann Heinrich: Wandsbek, 13.7.1778 (Montag) an Heinrich Wilhelm von Gerstenberg in
[Lübeck].
Hs: LB Kiel - 2 S. 8°
1778.07.21
Stolberg, Friedrich Leopold zu: "Auf dem Lande", 21.7.1778 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 59f. (Nr. 33).
1778.07.27
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 27.7.1778 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Incipit: Hier sind die übrigen Bogen der Ilias.
Hs: LB Kiel, Cb 4.77:05 - 2 S. 8°
d: BvJHV II, 263 (nur den 1. u. 4. Absatz).
1778.07.29
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 29.7.1778 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 50-52.
1778.07.31
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 31.7.1778 an Provisoren-Collegium in [Otterndorf].
D: Auhagen 1878, 13f.
1778.07.50
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, Juli 1778 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV III/1, 142f.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
50
1778.08.14
Jacobi, Johann Georg: Pempelfort, 14.8.1778 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: Die Epistel welche Sie von mir begehren, schrieb ich bloß um meinem Herzen ein Genüge
zu thun, bloß für den guten Asmus
Hs:
D: Weimarisches Jb. 3 (1855), 459; Heyderhoff 1932, 220, Nr. 10.
1778.08.16
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberst[adt], 16.8.1778 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (4) - 4 S. 8°
1778.09.03
Brütt, ... <Bürgermeister in Otterndorf>: Otterndorf, 3.9.1778 an Johann Heinrich Voß in
[Wandsbek].
D: Auhagen 1878, 14f.
1778.09.23
Voß, Johann Heinrich: W[andsbeck], 23.9.1778 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Mit einer Nachschrift von Ernestine Voß.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1975, 5-9; Hay 1976, 52-55 (Nr. 15).
1778.09.23
Voß, Johann Heinrich: Wandsbeck, 23.9.1778 an Johann Georg Jacobi.
Nachweis: JGJacobi-Bibliographie 344, Nr. 2100
Incipit: Meinen wärmsten Dank für Ihren freundschaftlichen Brief, u[nd] für die Beiträge, womit
Sie meinen Alm[anach] ausgeschmückt haben.
Hs: UB Freiburg, Nachlass Jacobi IV B 1/2. 1 Dbl. 18,9 x 11,6 cm, 2 S. beschr., Nachschrift auf
Bl. 19,1 x 12,0 cm, 1 S. beschr.
1778.09.24
Voß, Johann Heinrich: Hamb[urg], 24.9.1778 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 56f.
1778.09.26
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Wandsbek, 26.9.1778 an Heinrich Christian Boie.
Hs: LB Kiel, Cb 8.30.5 - 3 S. 8°
1778.09.27
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Wandsbeck, 27.9.1778 an Johann Martin Miller.
Mit einer Nachschrift von Ernestine Voß.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 181f. (Nr. 55)
d: BvJHV II, 103 (nur Briefteil JHVs)
1778.10.22
Jacobi, Johann Georg: Düsseldorf, 22.10.1778 an Johann Heinrich Voß.
Nachweis: JGJacobi-Bibliographie 344, Nr. 2102
Incipit: Ihr Almanach, mein lieber Voß, hat mich doppelt gefreut, um seine selbst willen, und
dann, weil er ein Geschenk von Ihnen war.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.31. - 3 S. 8° (1 Dbl. 18,4 x 11,4 cm)
1778.11.13
Claudius, Rebecca: Wandsbeck, 13.11.1778 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß in
[Otterndorf].
Hs: SB München, Vossiana 51 (30)
D: Eickhoff 1915, 33-35 (Nr. 24); Jessen 1965, 267-269.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
51
1778.11.16
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 16.11.1778 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV III/1, 143f.
1778.12.20
Claudius, Matthias: Wandsbeck, 20.12.1778 an Johann Heinrich Voß und Voß. Ernestine in
[Otterndorf].
Hs: SB München, Vossiana 51 (24)
D: Eickhoff 1915, 35f. (Nr. 25); Jessen 1965, 270f.
1778.12.50
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, Dezember 1778 an Katharina Dorothea Voß in Penzlin.
d: BvJHV III/1, 1f.
1779.01.06
Gerstenberg, Sophie von: Lübeck, 6.1.1779 an Ernestine Voß und Johann Heinrich Voß in
[Otterndorf].
Incipit: Seitdem Sie nach Otterndorf gekommen sind meine theuren Freunde, haben wir keine
Sylbe von Ihnen gehört!
Hs: LB Kiel, Cb 4.102:20 - 4 S. 8°
1779.01.10
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 10.1.1779 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV III/1, 144.
1779.01.21
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 21.1.1779 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Incipit: Mein liebster beßter Göckingk, ich schäme mich fast, meine Augen vor Ihnen aufzuheben
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 58-61.
1779.01.21
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, [vor dem 21.1.1779] an Christoph Martin Wieland in Weimar.
Nachweis: Wieland an Voß, Weimar, 24.1.1779 (¬Wieland BW 7.1, 159, Nr. 174, Z. 2f. u. 6-11).
1779.01.24
Wieland, Christoph Martin: Weimar, 24.1.1779 an Johann Heinrich Voß in Otterndorf.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.21.
D: Wieland BW 7.1, 159-161 (Nr. 174).
d: Wieland AB 3, 294
1779.01.28
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 28.1.1779 an Ernst Theodor Johann Brückner.
(Separate) Nachschrift zum Brief Peter W. Jessens an Brückner vom 18.1.1779
Hs: ? (ehem. Nachlaß Brückner) 2 S. 8° (¬Hartung & Karl 50, 456, Nr. 3059)
d: Hartung & Karl 50, 456 (Nr. 3059, nur einzelne Sätze)
1779.02.01
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 1.2.1779 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 61-63.
1779.02.12
Claudius, Rebecca: Wandsbeck, 12.2.1779 an Johann Heinrich Voß und Ernestine?] [Voß in
[Otterndorf].
Hs: SB München, Vossiana 51 (31)
D: Eickhoff 1915, 36f. (Nr. 26); Jessen 1965, 272f.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
52
1779.03.09
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Otterndorf, 9.3.1779 an Leopold Friedrich Günther
Goeckingk.
Mit einer Nachschrift von Ernestine Voß.
Hs: 1931 in der SB Berlin (¬M-Z); "Die im Deutschen Literaturarchiv befindliche Abschrift trägt
den Vermerk "Das Original hat G. Parthey'" (Hay 1976, 168).
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk
D: Hay 1976, 63-66 (Nr. 19)
1779.03.29
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 29.3.1779 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 66f. Faksimile der Hs. auf Tafel nach S. 64].
1779.03.31
Voß, Johann Heinrich: Stade, 31.3.1779 an Ernestine Voß.
D: BvJHV II, 58f.
1779.04.03
Voß, Johann Heinrich: Hamburg, 3.4.1779 an Ernestine Voß.
D: BvJHV II, 59-61.
1779.04.03
Voß, Johann Heinrich: Hamburg, 3.4.1779 an Ernestine Voß.
D: BvJHV II, 59-61.
1779.04.19
Voß, Johann Heinrich: [Otterndorf], 19.4.1779 an Ernst Theodor Johann Brückner.
d: Herbst I, 57 (2 Sätze)
1779.04.26
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 26.4.1779 an Christoph Martin Wieland in Weimar.
Hs: GNM Nürnberg, Sammlung Böttiger, Voss, J. Heinrich
D: Wieland BW 7.1, 199 (Nr. 219).
d: Morgenblatt 1855, Nr. 36, S. 855
1779.04.28
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 28.4.1779 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 182-184 (Nr. 56)
d: BvJHV II, 103-106
1779.05.10
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 10.5.1779 an Johann Georg Jacobi.
Nachweis: JGJacobi-Bibliographie 347f., Nr. 2128
Incipit: Sie müßen es dem armen Rector, der täglich 6 bis 7 Stunden die Karre schiebt, zu Gute
halten, lieber Jacobi, daß er nicht gleich antwortet.
Hs: GSA Weimar, 5 1 / N 11 - 4 S. 8° (1 Dbl. 19,1 x 11,8 cm)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
1779.05.24
53
Voß, Johann Heinrich: Otternd[orf], am zweiten Pfingsttage [24.5.] 1779 an Leopold Friedrich
Günther Goeckingk.
A:
Hs: 1931 in der SB Berlin (¬M-Z); "Die im Deutschen Literaturarchiv befindliche Abschrift trägt
den Vermerk: "Original hat G. Parthey'" (Hay 1976, 169).
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk
D: Hay 1976, 67-69 (Nr. 22)
1779.05.30
Voß, Johann Heinrich: Ott[erndorf], 30.5.1779 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 69f.
1779.06.14
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Eutin, 14.6.1779 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 60f. (Nr. 34).
1779.06.24
Voß, Johann Heinrich: 24.6.1779 an Karl Wilhelm Ramler.
Hs: GSA Weimar 75/III,3,2 - 2 S.
1779.06.28
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 28.6.1779 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel (¬M-Z)
D: BvJHV I, 201f.
d: Herbst I, 57 (2 Sätze)
1779.06.28
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 28.6.1779 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Incipit: Herzlichen Dank, lieber alter Vater Gleim für den Homer, und für das
Hineingeschriebene.
Hs: LB Kiel, Cb 4.77:07 - 4 S. 8°
d: BvJHV II, 263-265 (leicht gekürzt).
1779.07.06
Jacobi, Johann Georg: Düsseldorf, 6.7.1779 an Johann Heinrich Voß.
Nachweis: JGJacobi-Bibliographie 348, Nr. 2135
Incipit: Gleich nach Empfang Ihres Briefs, lieber Voß, wollt' ich Ihnen antworten; aber anfänglich
kam eine Reise nach Coblenz, wo ich meinen Bruder auf seiner Rückkehr von München
erwartete, mir dazwischen
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.31 - 4 S. 8° (1 Dbl. 22,4 x 18,0 cm)
D: Viertel 1991, 108-111 (Faksimile), 112f. (Transkription)
1779.07.12
Claudius, Rebecca: Wandsbeck, 12.7.1779 an Johann Heinrich Voß und Ernestine?] [Voß in
[Otterndorf].
Hs: SB München, Vossiana 51 (32)
D: Eickhoff 1915, 37-39 (Nr. 27); Jessen 1965, 282-284.
1779.07.13
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Meinberg in Westfalen, 13.7.1779 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 61-63 (Nr. 35).
d: Herbst II/1, 266f. (Nur 1 Absatz, Inhaltsangabe des 2. Gesangs der Zukunft)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
54
1779.08.19>*
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, vor 19.8.1779 an Christoph Martin Wieland in Weimar.
A: Wieland an JHV, 19.8.1779
Nachweis: A, S. 1
1779.08.19
Wieland, Christoph Martin: Weimar, 19.8.1779 an Johann Heinrich Voß in Otterndorf.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.21.
D: Wieland BW 7.1, 214f. (Nr. 239).
d: Wieland AB 3, 300
1779.08.50
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, Aug[ust] 1779 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 71f.
1779.09.10
Claudius, Rebecca: Wandsbeck, 10.9.1779 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß in
[Otterndorf].
Mit e. Randbemerkung von Matthias Claudius.
Hs: SB München, Vossiana 51 (33)
D: Eickhoff 1915, 39f. (Nr. 28); Jessen 1965, 285-287.
1779.09.16
Miller, Johann Martin: Ulm, 16.9.1779 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 184-191 (Nr. 57)
d: Schönsee 1972 I, 70-74
1779.09.16
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 16.9.1779 an Stein, ... <Dr., Arzt> und in [Oldenburg].
Incipit: Ich höre von H: Ludemann, daß Sie jezt in Oldenburg sind, und so glücklich mit Ihrer
Geliebten leben.
Hs: SLB Dortmund - 2 S. 8°
D: Das Buch deutscher Briefe, hg. v. Walter Heynen, Wiesbaden: Insel 1957, S. 173f. (Nr. 83)
<Herbst.
1779.09.23
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 23.9.1779 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: BvJHV II, 106f.; Voß-Miller Brw 191 (Nr. 58)
1779.10.03
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 3.10.1779 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV III/1, 145f.
1779.10.18
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 18.10.1779 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Mit e. Nachlaßaufstellung. Beigefügt: Kladde-Manuskript der 2. Folge des "Verhörs über einen
Berliner Rezensenten", dat. 9.9.1780 (¬Hartung & Karl 50, 458, Nr. 3063, vgl. Mskr.-Datei 0129)
Hs: ? (ehem. Nachlaß Brückner) 8 S. 8° (¬Hartung & Karl 50, 456, Nr. 3060)
d: Hartung & Karl 50, 456, Nr. 3060 (nur einzelne Satzfragmente)
1779.10.21
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 21.10.1779 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: ? (ehem. Nachlaß Brückner) 2½ S. 8° (¬Hartung & Karl 50, 456, Nr. 3061)
d: Hartung & Karl 50, 456, Nr. 3061 (nur einzelne Satzfragmente)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
55
1779.10.31
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 31.10.1779 an Heinrich Wilhelm von Gerstenberg und
Christian Adolf Overbeck.
Nachweis: Kat. Dörling 170/1997, Nr. 1619
Hs: Privatbesitz. "Provenienz: Autographensammlung des Afrikaforschers Dr. Hans Meyer
(1858-1929), den Grundstein der Sammlung legte sein Großvater Joseph Meyer (1796-1856,
Verlagsbuchhändler, Gründer des Bibliographischen Instituts" (¬Kat. Dörling 170/1997, Nr.
1619). 3 S. 8°.
1779.10.50
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, Oktober 1779 an Christian Hieronymus Esmarch.
D: BvJHV III/1, 192.
1779.11.01
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 1.11.1779 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: ? (ehem. Nachlaß Brückner) 3½ S. 8° (¬Hartung & Karl 50, 456, Nr. 3062)
d: Hartung & Karl 50, 456, Nr. 3062 (nur einzelne Satzfragmente)
1779.11.08
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 8.11.1779 an Heinrich Christian Boie.
Hs: LB Kiel, Cb 8.30.6 - 2½ S. 8°
Vermerke: Abschrift eines Briefes den Henny Crüger in Bremen [später von anderer Hand
eingefügt:] geb. Voß Mai 1879 für einen Schwank mit Erinnerungen an Voß in Otterndorf
erhalten. [späterer Zusatz:] Der Brief, der dem Boie-Archiv in Kiel entnommen ist, ist an H. Chr.
Boie gerichtet.
1779.11.11
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 11.11.1779 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 73-75.
1779.11.28
Voß, Johann Heinrich: 28.11.1779 an ?.
Nachweis: Carl Redlich, Rez. zu Halms Hölty-Ausgabe, Zs f. dt. Philologie 1870.
d: s. Nachweis
1779.12.06
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 6.12.1779 an Johann Gottfried Herder.
Hs: Bibl. Jagiellonska Krakau (¬Arnold 1990); vorher: Stabi Berlin, (¬Arnold 1990; ¬M-Z)
D: Arnold 1990, 278f. (Nr. 7)
1780.01.07
Claudius, Rebecca: Wandsbeck, 7.1.1780 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß in
[Otterndorf].
Hs: SB München, Vossiana 51 (34). Faksimile der ersten Seite in: Eickhoff 1915, Anhang.
D: Eickhoff 1915, 40f. (Nr. 29); Jessen 1965, 289f.
1780.01.10
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 10.1.1780 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Incipit: Ich habe an Pastor Rambach, der mich schon vor Hergt zum R. in Q. empfohlen hatte,
geschrieben, [...]
Hs: LB Kiel, Cb 4.77:08 - 2½ S. 8°
d: BvJHV II, 265f. (nur den 1., 2. u. letzten Absatz, teilw. gekürzt)
1780.01.24
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 19. [=24.] 1.1780 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 75-77.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
56
1780.01.28
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 28.1.1780 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV III/1, 146f.
1780.02.14
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 14.2.1780 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: SUB Hamburg, Literaturarchiv (¬Hay 1976, 173).
D: Acht Briefe an Goeckingk. Mitgeteilt von Albrecht Wagner. In: Euphorion 14/1907, 265f.;
Hay 1976, 78f. (Nr. 27).
1780.02.15
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Kopenhagen, 15.2.1780 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 63f. (Nr. 36).
d: Voß Bestätigung 1820, 144 (1 Satz)
1780.02.16
Lichtenberg, Georg Christoph: 16.2.1780 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SUB München (¬M-Z)
1780.02.22
Heyne, Christian Gottlob: 22.2.1780 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬M-Z)
D: Herbst I, S. 323
1780.02.28
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 28.2.1780 an Johann Georg Jacobi in Düsseldorf.
Nachweis: JGJacobi-Bibliographie 350, Nr. 2150
Incipit: Mir ist eingefallen, lieber Jacobi, daß Sie, einer der größten und mächtigsten Statoren des
diesj. Almanachs, über die Mehrheit der Versender, vielleicht gar kein Exemplar bekomen haben.
Hs: UB Freiburg, Nachlass Jacobi IV B 1/2. eBmUuAdr auf Umschlag (9,6 x 12,2 cm), Siegel
(verschlungene Initialen »JHV« auf Schild), 1 Dbl. 19,3 x 11,8 cm, 4 S. beschr.; Adresse: »Herrn
Canonicus / J. G. Jacobi / in / Düßeldorf. / Fr.« (¬Ausdruck Aurnhammer 12/00)
D: Martin 1874, 77-79
1780.03.06
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Otterndorf, 6.3.1780 an Leopold Friedrich Günther
Goeckingk.
Mit einer Nachschrift von Ernestine Voß.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 79-82.
1780.03.30
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 30.3.1780 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Incipit: Sie haben mir so manche Freude gemacht
Hs: LB Kiel, Cb 4.77:09 - 3 S. 8°
D: BvJHV II, 266-268 (Schlußabsatz stark gekürzt, sonst weitgehend vollständig)
1780.03.30
Voß, Johann Heinrich: Otternd[orf], 30.3.1780 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 82-84.
1780.03.50
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, März 1780 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV III/1, 147-149.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
1780.04.10
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 10.4.1780 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel, Cb 4.87:01. 2 S. 8° (¬Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 13 (Nr. 1).
d: BvJHV II, 157f.
1780.04.22
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Kopenhagen, 22.4.1780 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 64-66 (Nr. 37); Behrens 1966, 120 (Nr. 121, <Hellinghaus 1891).
d: Herbst II/2, 267 (nur 3 Sätze zu Heyne); Voß Bestätigung 1820, 144 (1 Satz über Vossens
"Verhör")
1780.04.50
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, April 1780 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV III/1, 149f.
1780.05.12
Schulz, Johann Abraham Peter: Reinsberg, 12.5.1780 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel, Cb 4.90:01, 3 S. 4° (¬Gottwald/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 13f. (Nr. 2).
1780.05.20
Heyne, Christian Gottlob: 20.5.1780 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬M-Z)
D: Herbst I, S. 327
1780.05.28
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 28.5.1780 an Johann Heinrich Voß in Otterndorf.
A: Voß an Gleim, 18.10.1780
Nachweis: A (S. 1)
Incipit: Uebermorgen, mein bester Voß reis' ich ab nach Berge bey Berlin, zu meinem Bruder
Hs: SB München, Vossiana 53 (5) - 4 S. 8°
1780.05.29
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 29.5.1780 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
(Angefügt an einen Brief von Ernestine Voß.)
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 87-89 (Nr. 31); Brief Ernestines: 84-87 (Nr. 30).
1780.06.26
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 26.6.1780 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel, Cb 4.87. 1½ S. 8° (¬Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 14f. (Nr. 3).
1780.06.29
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 29.6.1780 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 89-92.
1780.07.13
Schulz, Johann Abraham Peter: Reinsberg, 13.7.1780 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel, Cb 4.90. 4 S. 8° (¬Gottwald/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 15 (Nr. 4).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
57
STAND: 17.5.2015
58
1780.07.17
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 17.7.1780 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 92-94.
1780.07.20
1780.07.50#
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 20.7.1780 an Rudolf Boie.
Incipit: [EV:] Ich hatte schon vorigen Posttag ein Blatt für dich zurecht geschnitten und kam doch
nicht so weit es voll zuschreiben.
[JHV:] Ich size über dem Pausanias, den mir Hensler aus Altona geliehen hat, u suche neue pro u
contra für meine Homerische Uebersetzung.
Hs: LB Kiel, Cb 7.28:02 - 4 (2½ + 1½) S. 8°
d: BvJHV III/1, 177 (nur 1 Absatz aus JHVs Briefteil S. 4, Datierung ungenau "im Juli 1780")
1780.07.29
Boie, Heinrich Christian: Bernstorff, 29.7.1780 an Johann Heinrich Voß.
Beilage zum Brief Friedrich Leopold zu Stolbergs an JHV vom gleichen Tag.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 300f. (Beilage Nr. 3).
1780.07.29
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Bernstorff, 29.7.1780 an Johann Heinrich Voß.
Mit e. Beilage von Heinrich Christian Boie.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 66-68 (Nr. 38).
d: Voß Bestätigung 1820, 145 (2 Sätze)
1780.08.05
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Bernstorff, 5.8.1780 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 68f. (Nr. 39).
1780.08.28
Ruhnke, David: Leiden, 28.8.1780 an Johann Heinrich Voß.
In lateinischer Sprache.
A: Voß an Ruhnke 23.9.1780.
D: "abgedruckt in den Miscellaneis criticis v. Friedemann und Seebode. Vol. II. Partic. I. [17-19]
und in den Epistolis Bentleji, Graevii, Ruhnkenii, Wyttenbachii selectis. Annotatione instruxit [F.
C.] Kraft. Altonae 1831 [S. 139 u. 315-317]." (¬BvJHV III/2, 201 u. Herbst I, 259, bezieht sich
auf diesen und den Antwortbrief); BvJHV III/2, 196f.
1780.09.04
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 4.9.1780 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 94-97.
1780.09.23
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 23.9.1780 an David Ruhnke.
In lateinischer Sprache.
B: Ruhnke an Voß, 28.8.1780.
D: "abgedruckt in den Miscellaneis criticis v. Friedemann und Seebode. Vol. II. Partic. I. [17-19]
und in den Epistolis Bentleji, Graevii, Ruhnkenii, Wyttenbachii selectis. Annotatione instruxit
Kraft. Altonae 1831 [S. 139 u. 315-317]." (¬BvJHV III/2, 201 u. Herbst I, 259, bezieht sich auf
diesen und den Bezugsbrief); BvJHV III/2, 197-201.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
59
1780.09.28
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 28.9.1780 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: BvJHV II, 107f.; Voß-Miller Brw 192f. (Nr. 59)
d: Schönsee 1972 I, 75
1780.10.09
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 9.10.1780 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 98-100.
1780.10.16
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 16.10.1780 an Heinrich Christian Boie in [Hannover?].
Incipit: Deinen Brief vom 13 habe ich heute Morgen erhalten
Hs: UB Freiburg, Autogr. Nr. 1768 (früher: Hs 710) - 4 S. 8°
1780.10.18
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 18.10.1780 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
B: Gleim an Voß, 28.5.1780* (¬Incipit / S. 1)
A: Gleim an Voß, 11.3.1781* (¬V)
Incipit: Endlich komme ich zu meinem lieben alten Vater Gleim mit dem lange aufgeschobenen
Dank für seinen herzlichen Brief vom - Himmel! wie lange! - vom 28 Mai, und das schöne
Prunkband der Kirschenpflückerin, und für die Gedichte, womit Sie unsern neuen Almanach
geziert haben.
Hs: LB Kiel, Cb 4.77:10 - 4 S. 8°
Vermerke: "Beantw. den 11ten Marz 1781" (S. 1)
d: BvJHV II, 268-270 (ohne den 3., 5. u. 6. Absatz).
1780.10.19
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 19.10.1780 an Rudolf Boie.
Incipit: Mein lieber Bruder, Ich habe heut einen starken Posttag.
Hs: LB Kiel, Cb 7.28:04 - 3 S. 8°
1780.10.19
Voß, Johann Heinrich: O[tterndorf], 19.10.1780 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 100f.
1780.10.50
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, Oktober 1780 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 16 (Nr. 5).
d: BvJHV II, 159f.
1780.12.11
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 11.12.1780 an Heinrich Christian Boie.
Incipit: Mich verlangt sehr, lieber Bruder, zu erfahren, wie dein Schicksal entschieden wird.
Hs: UB Freiburg, Autogr. Nr. 1769 (früher: Hs. 710) - 3¾ S. 8°
1780.12.28
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 28.12.1780 an Heinrich Christian Boie.
Incipit: Ich danke dir für deinen Brief und die Beilagen.
Hs: UB Freiburg, Autogr. Nr. 1770 (früher: Hs 710) - 2¾ S. 8°
d: BvJHV III/1, 150 (nur 2. Absatz & 3 Sätze zur 1001 Nacht, die nicht aus diesem Brief
stammen)
1780.12.50
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, Dezember 1780 an Christian Hieronymus Esmarch.
D: BvJHV III/1, 193f.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
60
1780.12.50
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, Dezember 1780 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 101-103.
1780.90.90?
Voß, Johann Heinrich: o. O., [1780?] an Christian Gottlob Heyne.
Beilage: Brief von L.V. Seehusen an Heyne, 1780
Hs: AA Berlin, Sammlung Weinhold (¬ Liste H. Smith 5/2007)
1781.01.04
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Otterndorf, 4.1.1781 an Leopold Friedrich Günther
Goeckingk.
Mit einer Nachschrift von Ernestine Voß.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 103-105.
1781.01.05
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, vor 5.1.1781 an Christoph Martin Wieland in Weimar.
Nachweis: Verzeichnet: Wieland BW 7.1, 324 (Nr. 380).
Bezeugt: Wieland an Voß, Weimar, 5.1.1781, in: Wieland BW 7.1, 325, Nr. 382, Z. 2f. u. 9-12
1781.01.05
Wieland, Christoph Martin: Weimar, 5.1.1781 an Johann Heinrich Voß in Otterndorf.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.21
D: Wieland BW 7.1, 325f. (Nr. 382)
d: Wieland AB 3, 314
1781.01.21*
Jacobi, Friedrich Heinrich: 21.1.1781 an Johann Heinrich Voß.
Nachweis: JacobiBW I/2, 254 (Nr. 623*) – JacobiBW II/2, 261
JacobiBW I/4, 352 – JacobiBW II/4, 501
1781.02.10
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 10.2.1781 an [Alxinger, Johann Baptist von] in [Wien].
Incipit: Ich danke Ihnen, mein lieber Freund, für Ihre beiden Briefe und die beigelegten Gedichte
Hs: NB Wien - 2¾ S. 8°
1781.02.10
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 10.2.1781 an Gottlob Nathanael Fischer.
D: Zeitschrift für den Forscher- und Sammlerverein 1 (1894), H. 3, S. 27f.
1781.02.10
Voß, Johann Heinrich: O[tterndorf], 10.2.1781 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 105.
1781.02.10
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 10.2.1781 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 193f. (Nr. 60)
1781.02.10
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 10.2.1781 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 17 (Nr. 6).
d: BvJHV II, 160f.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
61
1781.02.10
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 10.2.1781 an Chr. Ludwig Steltzer.
Hs: Stadt Otterndorf. ¾ S. Vgl. Stargardt Kat. 653, 375.
D: Crepon 1994, 52 (Faksimile), 81 (Transkription, fehlerhaft).
1781.02.12
Voß, Johann Heinrich: [Otterndorf], 12.2.1781 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 105.
1781.02.26
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 26.2.1781 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 106f.
1781.03.06
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Kopenhagen, 6.3.1781 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 69f. (Nr. 40).
d: Voß Bestätigung 1820, 145 (indirektes Zitat)
1781.03.11
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 11.3.1781 an Johann Heinrich Voß in Otterndorf.
B: Voß an Gleim, 18.10.1780 (¬V dort)
A: Voß an Gleim, 11.4.1781
Hs: SB München, Vossiana 53 (6) - 4 S. 8°
d: Wappler 2000, 144 (nur 3 Worte)
1781.03.26
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Otterndorf, 26.3.1781 an Leopold Friedrich Günther
Goeckingk.
Mit einer Nachschrift von Ernestine Voß.
Incipit: Wie schmerzt der Daum und Mittelfinger von der 1001 Nacht, wovon ich heute wieder
eine Ladung nach Bremen schicke; aber ein Paar Worte muß ich meinem lieben Freunde doch
schreiben.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 108f. (Nr. 42).
1781.04.109*
Voß, Johann Heinrich: [verm. Anfang April 1781] an Siegfried Wieser in [Wien].
Nachweis: Siegfried Wieser an Carl Friedrich Cramer, [Wien], 21.5. [1781]: "Fon Voß erhilt ich
zu meiner unsäglichen Freüde einen Brief, der erst nach anderthalb Monaten einlief. Ich wärde
dem Herlichen noch zur Zeit schreiben."
Hs: UB Kiel, Cod.MS. S.H. 406H, Fasz. 5
1781.04.11
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 11.4.1781 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
B: Gleim an Voß, 11.3.1781*
Incipit: Ihr Brief, mein lieber alter Papa, mit dem Golde und dem schönbemalten Bande darum, ist
richtig in unserm Marschlande angelangt.
Hs: LB Kiel, Cb 4.77:11 - 4 S. 8°
d: BvJHV II, 270-272 (ohne den letzten Absatz, mit Kürzungen)
1781.04.16
Wieland, Christoph Martin: Weimar, 16.4.1781 an Johann Heinrich Voß in Otterndorf.
Hs: WM Biberach
D: Wieland BW 7.1, 356 (Nr. 422); Faksimile in: Die Literatur, hg. v. Brandes 13, 19.
d: Wieland AB 3, 322; Weimarisches Jahrbuch 3, 458.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
62
1781.04.20
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Kopenhagen, 20.4.1781 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 70f. (Nr. 41).
1781.04.23
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 23.4.1781 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 17 (Nr. 7).
1781.04.30
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 30.4.1781 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Incipit: Gestern Abend, liebster Gleim, hat mir Ernestine den 3ten Jungen gebohren, eben so stark
und lautstimmig, als die beiden ersten.
Hs: LB Kiel, Cb 4.77:12 - 1 S. 8°
D: BvJHV II, 272f.
1781.04.30
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 30.4.1781 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 110 (Nr. 43).
1781.04.50
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, April 1781 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV III/1, 151.
1781.05.21
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 21.5.1781 an Heinrich Christian Boie.
Hs: LB Kiel, Cb 8:27 [?]. 3 S. 8°.
1781.05.21
Voß, Johann Heinrich: O[tterndorf], 21.5.1781 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 111-113.
1781.05.21
Wieser, Siegfried: [Wien], 21.5.[1781] an Carl Friedrich Cramer in [Kiel].
1781.05.50
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, Mai 1781 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV III/1, 151f.
1781.06.10
Schulz, Johann Abraham Peter: Reinsberg, 10.6.1781 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 17f. (Nr. 8).
1781.06.18
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 18.6.1781 an Friedrich Leopold zu Stolberg..
Hs: StA Hamburg, 622-1/82 Perthes 46f, Bl. 409r - 1 S. 8°
D: Behrens 1965b, 66 (Nr. 5).
1781.06.19
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 21.6.1781 an Heinrich Christian Boie.
Hs: LB Kiel, Cb 8:27 - 3 S. 8°
d: BvJHV III/1, 152 (nur der dritte Absatz u. ein Teil des vierten Absatzes; mit ungenauer
Datierung "im Juni 1781").
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
63
1781.06.23
Voß, Johann Heinrich: Hamburg (?), 23.6.1781 an Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel?
d: Wieckenberg 2002, 107 (1 Absatz über die Schifffahrt nach Hamburg)
1781.06.24
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Eutin, 24.6.1781 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 71f. (Nr. 42).
1781.07.05
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 5.7.1781 an Heinrich Christian Boie.
Hs: LB Kiel, Cb 8:27 - 3 S. 8°
1781.07.21
Gerstenberg, Heinrich Wilhelm von: Lübeck, 21.7.[1781] an Johann Heinrich Voß und Ernestine
Voß in [Otterndorf].
Incipit: Lieber Voß! Liebe Ernestine! Freudenthränen habe ich vergossen, da ich die erwünschte
sehnlich erwünschte[?] Nachricht las. Es war mir bange um Sie, liebe Ernestine. Wir konnten uns
in Ihre [...] und [...] nicht finden, und dann bekümmerte es uns, da wir erfuhren, daß Sie selbst
sehr besorgt waren. O Gott sey Dank, liebe Gute! Sie sind ja nun so glücklich! Ja, Voß, dies ist
Glüßck was uns die Welt nicht geben kann. Es ist unser Eigenthum. Ich habe keinen Fußbreit [...]
auf dieser Erde: aber ich habe ein Weib und vier Kinder. Das macht mich reich, macht mich
glücklich. Lieber Voß, wir sind uns sehr ähnlich: Gott sey Dank, daß wir es auch hierin sind.
Hs: LB Kiel, Cb 4.102:22 - 1½ S. 8°
Datierung: Inhalt bezieht sich offenkundig auf die Geburt des 4. Voß-Sohnes Wilhelm am
29.4.1781.
1781.07.30
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 30.7.1781 an Heinrich Christian Boie.
Hs: LB Kiel, Cb 8:27 [?]. 2 S. 8°.
1781.08.05
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 5.8.1781 an Johann Heinrich Voß in Otterndorf.
A: Voß an Gleim, 3.11.1781 (¬ebd., S. 1)
Hs: SB München, Vossiana 53 (7) - 4 S. 8°
1781.08.10
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 10.8.1781 an Heinrich Christian Boie.
Hs: LB Kiel, Cb 8:27 - 3 S. 8°.
1781.08.20
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 20.8.1781 an Heinrich Christian Boie.
Mit einer Nachschrift von Johann Heinrich Voß in lat. + dt. Sprache.
Incipit: Voß heute wohl nichts schreiben als was auf der lezten Seite steht
Hs: UB Freiburg, Autogr. Nr. 1772 (früher: Hs. 710) - 2¼ + 1 S. 8°
1781.08.20
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 20.8.1781 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 113f.
1781.08.209*
Jacobi, Friedrich Heinrich: [Anfang oder Mitte August 1781] an Johann Heinrich Voß.
Nachweis: JacobiBW I/4, 354 (Nr. 694.1* u. 694.2*) – JacobiBW II/4, 504
1781.09.05
Klopstock, Friedrich Gottlieb: 5.9.1781 an Johann Heinrich Voß.
Nachweis: Voß Bestätigung 1820, 144
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
64
1781.09.20
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 20.9.1781 an Christoph Martin Wieland in Weimar.
Hs: SUB Hamburg, KN 48 : 717
D: Wieland BW 7.1, 390 (Nr. 464).
1781.09.24
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 24.9.1781 an Christoph Martin Wieland in Weimar.
Hs: GSA Weimar, Wieland III, 8, 6 - 3 S.
D: Wieland BW 7.1, 391 (Nr. 465)
1781.09.40
1781.09.26
Klopstock, Friedrich Gottlieb: [um den 26.9.1781] an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.12. 2¼ S. 4°
D: Klopstock HKA Briefe VII/1, 221f. (Nr. 211).
d: Herbst II/1, 313.
Datierung: Klopstock HKA Briefe VII/3, 1034. Die Hs. trägt den Zusatz von Abraham Voß' Hand
"1779/80".
1781.10.10
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 10.10.1781 an Heinrich Christian Boie.
Hs: LB Kiel, Cb 8:27 [?]. 5 S. 8°.
1781.10.29
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 29.10.1781 an Johann Baptist von Alxinger.
Nachweis: Kat. Dörling 170/1997, Nr. 1620.
Hs: Voß-Museum Otterndorf - 1 S. 8°. (¬Kat. Dörling 170/1997, Nr. 1620; Abbildung ebd. Tafel
28).
1781.10.30
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 30.10.1781 an Heinrich Christian Boie in .
Hs: LB Kiel, Cb 8:27 [?]. 4 S. 8°.
1781.11.01
1781.10.29
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 29.10. u. 1.11.1781 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 194f. (Nr. 61)
1781.11.03
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 3.11.1781 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
B: Gleim an Voß, 5.8.1781 (¬S. 1)
Incipit: Was denken Sie von mir, lieber alter Vater Gleim, daß ich auf Ihren lezten so gütigen
Brief erst jezo antworte? Ich erschrecke, der Brief ist vom 5 Aug.
Hs: LB Kiel, Cb 4.77:13 - 4 S. 8°
d: BvJHV II, 273-276 (ohne den 3.-4. Absatz, sonst nur geringfügige Kürzungen).
1781.11.05
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 5.11.1781 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: LB Kiel, Cb 6-3
D: Hay 1976, 115-117 (Nr. 46)
1781.11.08
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 8.11.1781 an Heinrich Wilhelm von Gerstenberg.
Incipit: Ich habe so lange nichts von Ihnen gehört, lieber Freund.
Hs: FDH Frankfurt - 2½ S. 8°
Vermerke: "Gerstenberg. No. 16."
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
65
1781.11.17?
1781.80.17
Gerstenberg, Heinrich Wilhelm von; Gerstenberg, Sophie von: Lübeck, 17.[11.?]1781 an Johann
Heinrich Voß und Ernestine Voß in [Otterndorf].
Incipit: [HWG:] Ich danke Ihnen zwar recht herzlich, mein liebster Voß, für das sehr
willkommene Geschenk Ihrer Odüßee
[SG:] Mein Gerstenberg will vielleicht sagen daß ich auch ein Fieber von beynahe 14 Tagen
gehabt habe
Hs: LB Kiel, Cb 4.102:21 - 5 (3½ + 1½) 4 S. 8°
1781.11.19
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 19.11.1781 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim in Halberstadt.
Incipit: Heute schickt mir der Buchbinder aus Hamb. das Gevatterexemplar, so gut ers hat machen
können; und wir beiden Kranken haben uns hineingeschrieben.
Hs: LB Kiel, Cb 4.77:14 - 1 S. 8°
D: BvJHV II, 276
1781.11.26
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 26.11.1781 an Heinrich Christian Boie.
Hs: LB Kiel, Cb 8:27 [?]. 3 S. 8°.
1781.11.29
Heyne, Christian Gottlob: 29.11.1781 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬M-Z)
D: Herbst I, S. 328
1781.11.29
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 29.11.1781 an Heinrich Christian Boie.
Hs: LB Kiel, Cb 8:27 [?]. 2 S. 8°.
1781.11.50*
1781.10.50*
Voß, Johann Heinrich: [Oktober oder November 1781] an Friedrich Heinrich Jacobi.
Nachweis: JacobiBW I/2, 367 (Nr. 724*) – JacobiBW II/2, 342
1781.12.13
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 13.12.1781 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 117f.
1781.12.23
Meiners, Christoph: 23.12.1781 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SUB München (¬M-Z)
1781.12.27
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Eutin, 27.12.1781 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 72-74 (Nr. 43).
d: Herbst II/1, 267 (nur 1 Absatz);
Voß Bestätigung 1820, 145 (3 Sätze über Agnes)
1781.12.28
Wieland, Christoph Martin: Weimar, 28.12.1781 an Johann Heinrich Voß.
D: Wieland BW 7.1, 410f. (Nr. 496).
1781.12.60*
Jacobi, Friedrich Heinrich;: [etwa Dezember 1781] an Johann Heinrich Voß.
Nachweis: JacobiBW I/2, 390 (Nr. 747*) – JacobiBW II/2, 364
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
1781.99.99
Gerstenberg, Heinrich Wilhelm von; Gerstenberg, Sophie von: [zwischen 21.7.1781 u.
26.11.1782] an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Incipit: [HWG:] Ich sehe voraus, daß Sie Overbecks Brief gelesen haben; wo nicht, lade ich Sie
ein, ihn itzt gleich zu lesen
[SG:] Ohne mich darauf einzulassen, was die beyden Dichter, eben in Ihrer Begeisterung
geschrieben haben
[HWG:] Liebe Madam Voß, Lassen Sie sich durch alles das, was böse Leute
Hs: LB Kiel, Cb 4.102:23 - 5 (2½+1+1½) S. 8°
Datierung: Im Verzeichnis der LB Kiel zwischen den Briefen vom 21.7.81 u. 26.11.82
eingeordnet.
1782.01.04
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 4.1.1782 an Friedrich Leopold zu Stolberg.
B: Friedrich Leopold zu Stolberg an JHV, 27.12.1781 (¬K).
Hs: StA Hamburg, 622-1/82 Perthes 46f, Bl. 411r/v, 413r/v u. 412r - 5 S. 8°
D: Behrens 1965b, 67-69 (Nr. 6).
1782.01.09
Voß, Johann Heinrich: Ottern[dorf], 9.1.1782 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 118-120.
1782.01.14
Meiners, Christoph: 14.1.1782 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SUB München (¬M-Z)
1782.01.23
Claudius, Matthias; Claudius, Rebecca: Wandsbeck, 23.1.1782 an Johann Heinrich Voß ,
Ernestine
Voß und in [Otterndorf].
Mit e. Nachschrift von Rebecca Claudius an Ernestine Voß.
Hs: SB München, Vossiana 51 (25)
D: Eickhoff 1915, 41f. (Nr. 30); Jessen 1965, 323-325.
1782.01.26
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Hamburg, 26.1.1782 an Johann Heinrich Voß und Ernestine)
(Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 74f. (Nr. 44).
d: Herbst II/1, 267f.; Voß Bestätigung 1820, 145 (indirektes Zitat), 151 (Erwähnung)
1782.01.28
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 28.1.1782 an Friedrich Leopold zu Stolberg.
B: Friedrich Leopold zu Stolberg an JHV, 26.1.1782 (¬K).
Hs: StA Hamburg, 622-1/82 Perthes 46f, Bl. 414r-415r - 3 S. 8°
D: Behrens 1965b, 69-71 (Nr. 7).
1782.02.03
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Eutin, 3.2.1782 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 75f. (Nr. 45).
d: Voß Bestätigung 1820, 145f. (1 Absatz), 151 (Erwähnung)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
66
STAND: 17.5.2015
1782.02.11
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 11.2.1782 an Friedrich Leopold zu Stolberg.
B: Friedrich Leopold zu Stolberg an JHV, 3.2.1782 (¬K).
Hs: StA Hamburg, 622-1/82 Perthes 46f, Bl. 416r/v. - 2 S. 8°
D: Behrens 1965b, 71f. (Nr. 8).
1782.03.04
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 4.3.1782 an Johann Abraham Peter Schulz.
Incipit: Wie können Sie mir zutraun, mein lieber Schulze, daß ich über, ich weiß selbst nicht
worüber, hätte empfindlich sein mögen.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 18-20 (Nr. 9).
d: BvJHV II, 161-164.
1782.03.15
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Borstel in Holstein, 15.3.1782 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 76 (Nr. 46).
d: Voß Bestätigung 1820, 151 (Erwähnung)
1782.03.25
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Eutin, 25.3.1782 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 77 (Nr. 47).
d: Voß Bestätigung 1820, 151 (Erwähnung)
1782.03.25
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 25.3.1782 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 120f.
1782.04.03
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Eutin, 3.4.1782 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 78 (Nr. 48).
1782.04.15
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 15.4.1782 an Heinrich Christian Boie.
Hs: LB Kiel, Cb 8:27 [?]. 3 S. 8°.
1782.04.19
Lofft, E. H.: Hamburg, 19.4.1782 an Johann Heinrich Voß in Otterndorf.
Hs: KA Otterndorf. 2 S. 4° u. Umschlag
1782.04.24
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Eutin, 24.4.1782 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 79 (Nr. 49).
d: Voß Bestätigung 1820, 151 (Erwähnung)
1782.05.02
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Eutin, 2.5.1782 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 79f. (Nr. 50).
d: Voß Bestätigung 1820, 151 (Erwähnung)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
67
STAND: 17.5.2015
68
1782.05.06
Voß, Johann Heinrich: Otternd[orf], 6.5.1782 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 122f. (Nr. 50).
1782.05.109*
1782.04.40*
Voß, Johann Heinrich: [Ende April oder Anfang Mai 1782] an Friedrich Heinrich Jacobi.
Nachweis: JacobiBW I/3, 24 (Nr. 771.1*) – JacobiBW II/3, 19
1782.05.13
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 13.5.1782 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 20f. (Nr. 10).
1782.06.02
Stolberg, Friedrich Leopold zu: 2.6.1782 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 80f. (Nr. 51).
Datierung: Das Eutiner Ex. von Hellinghaus 1891 hat hs. Verbesserung "Juni". Vgl. Anfangssatz:
"den 11. dieses Monats nehme ich mein Weib" - St.s Hochzeit mit Agnes fand am 11. Juni 1782
statt.
1782.06.50
Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, Juni 1782 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV III/1, 152f.
1782.07.07
Schulz, Johann Abraham Peter: Reinsberg, 7.7.1782 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 21f. (Nr. 11).
1782.07.12
Voß, Johann Heinrich: Hamburg, 12.7.1782 an Johann Friedrich Reichardt.
Auf einem Manuskript Goeckingks mit den Gedichten "Lied, bey Tische zu singen" und "Was hat
Bestand".
Hs: SLB Dortmund, Agt. Nr. 3327 - ¼ S. 8°
1782.08.02
Schulz, Johann Abraham Peter: Reinsberg, 2.8.1782 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 22-28 (Nr. 12).
1782.09.14
Stolberg, Friedrich Leopold; Stolberg, Agnes zu: Hude, 14.9.1782 an Johann Heinrich Voß und
Ernestine Voß.
Mit e. Nachschrift von Agnes zu Stolberg an Johann Heinrich und Ernestine Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 81f. (Nr. 52).
1782.10.02
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Eutin, 2.10.1782 an Leopold Friedrich Günther
Goeckingk.
Mit einer Nachschrift von Ernestine Voß.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 123f.
1782.10.06
Holmer, Friedrich Levin Graf: v[om] H[ofe], 6.10.1782 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. IV.25.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
69
1782.11.03
Claudius, Matthias: Wandsbeck, 3.11.1782 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß in [Eutin].
Hs: SB München, Vossiana 51 (26)
D: Eickhoff 1915, 43 (Nr. 31); Jessen 1965, 331f.
1782.11.14
Claudius, Matthias: Wandsbeck, 14.11.1782 an Johann Heinrich Voß und in [Eutin].
Hs: SB München, Vossiana 51 (27)
D: Eickhoff 1915, 44 (Nr. 32); Jessen 1965, 332f.
1782.11.26
Gerstenberg, Sophie von: Lübeck, 26.11.1782 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Incipit: Recht sehr verlangt uns zu wissen was Sie machen lieben Freunde, und hauptsächlich daß
das böse Fieber doch endlich einmal die gute sanfte Ernestine verlassen hat.
Hs: LB Kiel, Cb 4.102:24 - 4 S. 8°
1782.11.29
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 29.11.1782 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (8) - 4 S. 8°
1782.12.08
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 8.12.1782 an Heinrich Christian Boie.
Hs: LB Kiel, Cb 8.27:## - 3 S. 8°
1782.12.08
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 8.12.1782 (Sonntag) an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Incipit: Ihr Brief hat meine Seele erfreut, lieber alter Gevatter Gleim!
Hs: LB Kiel, Cb 4.77:15 4 S. 8°
d: BvJHV II, 277-279 (ohne die 3 vorletzen Absätze, sonst nur leicht gekürzt).
1782.12.12
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 12.12.1782 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 125-127.
1782.12.29
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 29.12.1782 an Heinrich Christian Boie.
Hs: LB Kiel, Cb 8:27 [?]. 3 S. 8°.
1783.01.05
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 5.1.1783 an Heinrich Christian Boie.
Hs: LB Kiel, Cb 8:27 [?]. 2 S. 8°.
1783.01.09
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 9.1.1783 an Heinrich Christian Boie in .
Hs: LB Kiel, Cb 8:27 [?]. 1 S. 4°.
1783.01.12
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 12.1.1783 an Heinrich Christian Boie.
Hs: LB Kiel, Cb 8:27 [?]. 1 S. 8°.
1783.01.21
Klopstock, Friedrich Gottlieb: Hamburg, 21.1.1783 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: Ich habe äben Ir Zweites bekommen, l. V.
Hs: SB München, Vossiana 52, 36
D: Klopstock HKA Briefe VIII/1, 2f. (Nr. 2)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
70
1783.01.23
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 23.1.1783 an Friedrich Gottlieb Klopstock.
Incipit: Wenn Sie die Vertheidigung gegen Lichtenberg noch nicht abgeschickt haben; so sein Sie
so gütig, l. Kl., diese Verbeßerung einzuschalten.
Hs: SUB Hamburg, KN 48, 718
D: Klopstock HKA Briefe VIII/1, 5f. (Nr. 5)
1783.01.40
1783.01.21<
Klopstock, Friedrich Gottlieb: Hamburg, nach dem 21.1.1783 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: Ich schikke Inen dis, weil es erst Übermorgen gedrukt wärden kan.
Hs: SB München, Vossiana 52, 31
D: Klopstock HKA Briefe VIII/1, 3f. (Nr. 3)
1783.02.14
Klopstock, Friedrich Gottlieb: Hamburg, 14.2.1783 [morgens] an Johann Heinrich Voß in Eutin.
Incipit: Di Striche mit Bleistift in der ersten Ferteidigung sind fon Boie, u di mit Rötel fon
Hensler.
Hs: SB München, Vossiana 52, 34
D: Klopstock HKA Briefe VIII/1, 7 (Nr. 7)
1783.02.14
Klopstock, Friedrich Gottlieb: Hamburg, 14.2.1783 an Johann Heinrich Voß in Eutin.
Incipit: Ich habe ich dem Brife, dän ich disen Morgen an Si fortschikte, Inen zu sagen fergessen
Hs: SB München, Vossiana 52, 35
D: Klopstock HKA Briefe VIII/1, 8 (Nr. 8)
1783.02.16
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Borstel, 16.2.1783 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 82f. (Nr. 53).
1783.02.23
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 23.2.1783 an Katharina Stolberg.
Hs: 2½ S. gr.-8° - Kat. Stargardt 681, 333
1783.03.02
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 2.3.1783 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 127-129.
1783.03.18
Gerstenberg, Sophie von: Lübeck, 18.3.1783 an Ernestine Voß.
Incipit: Hier haben Sie meinen Gerstenberg beste Ernestine. Wie gerne hätte ich ihn begleitet
Hs: LB Kiel, Cb 4.102:25 - 1½ S. 8°
1783.03.26
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 26.3.1783 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel (¬M-Z)
D: BvJHV I, 202-205.
1783.05.22
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 22.5.1783 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 28-32 (Nr. 13).
d: BvJHV II, 164-170.
1783.05.50*
1783.04.50*
Jacobi, Friedrich Heinrich: [April oder Mai 1783] an Johann Heinrich Voß.
Nachweis: JacobiBW I/3, 139 (Nr. 889*) – JacobiBW II/3, 112f.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
71
1783.06.01
1783.06.50#
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Eutin, 1.6.1783 an Rudolf Boie.
Incipit: [JHV:] Wir versprachen dir gleich zu schreiben, du lieber Rudolf, und der ganze Mai ist
vergangen, ehe wir dazu gekommen sind.
[EV:] Dein Brief traf uns just als wir mit Stolberg von Silbeck kamen, wo wir einen sehr schönen
Nachmittag hatten
Hs: LB Kiel, Cb 7.28:05 - 4 (2¾ + 1¼) S. 8°
d: BvJHV III/1, 178 (nur 1 Passage aus JHVs Briefteil S. 2f., am Ende zusammenfassend
verändert u. kombiniert mit dem Schlussabsatz des Briefes vom 30.6.1783, zusammen datiert "im
Juni 1783")
1783.06.05
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 5.6.1783 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 32f. (Nr. 14).
1783.06.16
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Borstel, 16.6.1783 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 85f. (Nr. 55).
1783.06.19
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 19.6.1783 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 129f.
1783.06.23
Schulz, Johann Abraham Peter: Reinsberg, 23.6.1783 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 33f. (Nr. 15).
1783.06.30
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Tremsbüttel, 30.6.1783 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 86f. (Nr. 56).
1783.06.30
1783.06.50#
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 30.6.1783 an Rudolf Boie.
Incipit: Den 25 Jun. kam Mama mit D. Stange, der seinen Sohn hier auf die Schule brachte, u
denselben Tag dein Brief, lieber Bruder.
Hs: LB Kiel, Cb 7.28:06 - 4 S. 8°
d: BvJHV III/1, 178 (nur Schlussabsatz, kombiniert mit vorangehender Passage aus dem Brief
vom 1.6.1783, zusammen datiert "im Juni 1783")
1783.06.50
Voß, Johann Heinrich: Eutin, Juni 1783 an Christian Hieronymus Esmarch.
D: BvJHV III/1, 194.
1783.07.10
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Tremsbüttel, 10.7.1783 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 87f. (Nr. 57).
1783.07.10
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 10.7.1783 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 131f.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
72
1783.07.20
1783.07.50#
Boie, Engel Katherine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 20.7.1783 an Rudolf Boie.
Incipit: [E.K.Boie:] Lieber Sohn. Endlich solst du doch einen Brief von mir haben.
[JHV:] Heute ist es Sonntag, und die ganze Woche vor mir habe ich Hundstage.
Hs: LB Kiel, Cb 7.28:07 - 4 (3¼ + 1¼) S. 8°
d: BvJHV III/1, 178f. (nur Briefteil JHVs, gekürzt)
1783.07.28
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Tremsbüttel, 28.7.1783 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 88 (Nr. 58).
1783.07.50
Voß, Johann Heinrich: Eutin, Juli 1783 an Heinrich Wilhelm Schmeelke in [Otterndorf].
Hs: 1935 "Familie Schlosser, Hamburg, Hirtenstr. 8" (¬M-Z)
D: Rüther 1928, S. 23-26 (Nr. 1).
1783.08.11
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Tremsbüttel, 11.8.1783 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 88f. (Nr. 59).
1783.08.25
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Tremsbüttel, 25.8.1783 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 89-91 (Nr. 60).
1783.09.08
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Tremsbüttel, 8.9.1783 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 91f. (Nr. 61).
1783.09.21
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 21.9.1783 an Heinrich Christian Boie.
Hs: LB Kiel, Cb 8:27 [?]. 3 S. 8°.
1783.09.21
Voß, Johann Heinrich: E[utin], 21.9.1783 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 132f.
1783.09.22
Claudius, Matthias: Wandsbeck, 22.9.1783 an Johann Heinrich Voß und in [Eutin].
Hs: SB München, Vossiana 51 (28)
D: Eickhoff 1915, 44 (Nr. 33); Jessen 1965, 338.
1783.10.06
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Tremsbüttel, 6.10.1783 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 92f. (Nr. 62).
1783.10.06
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Eutin, 6.10.1783 an Rudolf Boie.
Incipit: Ich schicke dir, lieber Bruder, den neuen Almanach und das einzige Ex. von Hölty, das ich
noch bekommen habe
Hs: LB Kiel, Cb 7.28:08 - 3¼ (2¾ + ½) S. 8°
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
1783.10.12
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 12.10.1783 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 34-36 (Nr. 16).
d: BvJHV II, 170-172.
1783.10.20
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Tremsbüttel, 20.10.1783 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 93f. (Nr. 63).
1783.10.27
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Tremsbüttel, 27.10.1783 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 94f. (Nr. 64).
1783.10.50
Voß, Johann Heinrich: Eutin, August 1783 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV III/1, 153.
1783.11.27
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Tremsbüttel, 27.11.1783 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 83-85 (Nr. 54). Mit falschem (¬Hellinghaus 1891, 391) Monat "May".
1783.12.13
Holmer, Friedrich Levin Graf: v[om] H[ofe], 13.12.1783 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. IV.25.
1783.12.18
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Tremsbüttel, 18.12.1783 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 95-97 (Nr. 65).
1783.12.23
Voß, Johann Heinrich: Segeberg, 23.12.1783 an Ernestine Voß in Eutin.
D: BvJHV III/1, 29-31; Küster 1956, 13f. (<BvJHV III/1).
1783.12.24
Voß, Johann Heinrich: Tremsbüttel, 24.12.1783 an Ernestine Voß in Eutin.
D: BvJHV III/1, 31.
1783.12.25
Voß, Johann Heinrich: Tremsbüttel, 25.12.1783 an Ernestine Voß in Eutin.
D: BvJHV III/1, 31f.
1783.12.29
Voß, Johann Heinrich: Tremsbüttel, 29.12.1783 an Ernestine Voß in Eutin.
D: BvJHV III/1, 32f.
1784.01.12
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Tremsbüttel, 12.1.1784 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 97-99 (Nr. 66).
1784.01.18
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Tremsbüttel, 18.1.1784 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 99 (Nr. 67).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
73
STAND: 17.5.2015
74
1784.01.26
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Tremsbüttel, 26.1.1784 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 100f. (Nr. 68).
1784.01.29
Schulz, Johann Abraham Peter: Reinsberg, 29.1.1784 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 36-38 (Nr. 17).
1784.02.01*
Voß, Johann Heinrich: 1.2.1784 an Friedrich Leopold zu Stolberg.
A: Stolberg an JHV, 16.2.1784
Nachweis: "Herzlichen Dank, liebster Voß, für Ihre Briefe vom 1sten u: 12ten [...]" (Stolberg an
JHV, 16.2.1784).
1784.02.09
1784.02.01
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 1. u. 9.2.1784 an Rudolf Boie.
Incipit: [EV:] Es geht mir jezt wie weiland, als wir klein waren, mein lieber Rudolf, ich scheue
mich ganz entsezlich einen Brief anzufangen
[JHV:] Wir sind jezt unordentliche Briefschreiber. Wenn wir erst in den neuen Hause wohnen und
alle gesund sind, wollen wir fleißiger schreiben.
Hs: LB Kiel, Cb 7.28:09 - 4 (3¼ + ¼) S. 8°
1784.02.12*
Voß, Johann Heinrich: 12.2.1784
an Friedrich Leopold zu Stolberg.
A: Stolberg an JHV, 16.2.1784
Nachweis: "Herzlichen Dank, liebster Voß, für Ihre Briefe vom 1sten u: 12ten [...]" (Stolberg an
JHV, 16.2.1784).
1784.02.16
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Dreilützow in Meckl., 16.2.1784 an Johann Heinrich Voß.
B: JHV an Stolberg, 1.2.1784 u. 12.2.1784 (¬Textanfang)
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
Vermerke:
D: Hellinghaus 1891, 101-103 (Nr. 69).
1784.03.04
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 4.3.1784 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 133-136.
1784.03.22
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Tremsbüttel, 22.3.1784 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 103f. (Nr. 70).
1784.03.29
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 29.3.1784 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 38f. (Nr. 18).
1784.04.09
Schulz, Johann Abraham Peter: Reinsberg, 9.4.1784 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 40f. (Nr. 19).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
1784.04.50
Voß, Johann Heinrich: Eutin, April 1784 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV III/1, 154f.
1784.05.05
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 5.5.1784 an Johann Heinrich Voß in [Eutin].
Hs: SB München, Vossiana 53 (9) - 2 S. 8°
1784.05.07
Gerstenberg, Heinrich Wilhelm von: 7.5.1784 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SUB Hamburg (¬M-Z)
1784.05.08
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Tremsbüttel, 8.5.1784 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 104f. (Nr. 71).
1784.05.16
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Eutin, 16.5.1784 an Leopold Friedrich Günther
Goeckingk.
Mit einer Nachschrift von Ernestine Voß.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 136-138.
1784.06.03
1784.06.02
Stolberg, Friedrich Leopold zu; Stolberg, Agnes zu: 2. u. 3.6.1784 an Johann Heinrich Voß und
Ernestine Voß.
Mit einer Nachschrift von Agnes zu Stolberg an Johann Heinrich und Ernestine Voß.
Hs: SB München (¹Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 105-109 (Nr. 72).
d: Behrens 1966, 162-164 (Nr. 177, ohne die Nachschrift, <Hellinghaus 1891); Herwig I, 348f.
(Nr. 698, <Hellinghaus 1891).
1784.06.04
Gerstenberg, Heinrich Wilhelm von: 4.6.1784 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SUB Hamburg (¬M-Z)
1784.06.06
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 6.6.1784 an Johann Georg Jacobi.
Nachweis: JGJacobi-Bibliographie 364, Nr. 2244
Incipit: Es ist sehr lange her, mein lieber Jacobi, daß wir einander geschwiegen haben.
Hs: GSA Weimar, 5 1 /N 11 - 4 S. 8° (1 Dbl. 19,2 x 11,9 cm)
d: Schober 1938, 99
1784.06.07
Schulz, Johann Abraham Peter: Reinsberg, 7.6.1784 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 41f. (Nr. 20).
1784.06.10
1784.06.09
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Karlsbad, 9. u. 10.6.1784 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 109-111 (Nr. 73).
1784.06.14
Schulz, Johann Abraham Peter: Reinsberg, 14.6.1784 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 42 (Nr. 21).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
75
STAND: 17.5.2015
76
1784.06.20
Klopstock, Friedrich Gottlieb: Eckhof, 20.6.1784 an Johann Heinrich Voß in Eutin.
Incipit: Ich habe Si, liber Voß, leztens leider! zu kurze Zeit, u selbst dise Zeit über nicht genung
gesen.
Hs: SB München, Vossiana 52, 33
D: Klopstock HKA Briefe VIII/1, 43f. (Nr. 45)
1784.06.20
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 20.6.1784 an Ernst Theodor Johann Brückner.
Hs: LB Kiel (¬M-Z)
D: BvJHV I, 205-208.
1784.06.20
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 20.6.1784 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 42f. (Nr. 22).
d: BvJHV II, 172-174.
1784.06.23
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 23.6.1784 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 138-140.
1784.06.24
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 24.6.1784 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
A: Gleim an JHV, 4.7.1784
Incipit: Sie haben uns mit dem Geschenke Ihrer Episteln eine große Freude gemacht, lieber alter
Papa.
Hs: Gleimhaus Hs. A 4324. 4 S. 8°
Vermerke: "beantw. d. 4ten Jul 1784"
D: Pawel 1893, 134f.
1784.06.28
Stolberg, Agnes zu; Stolberg, Friedrich Leopold zu: Karlsbad, 28.6.1784 an Johann Heinrich Voß
und Ernestine Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 111f. (Nr. 74; der erste Teil <Voß, Bestätigung 160).
1784.07.04
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 4.7.1784 an Johann Heinrich Voß.
B: JHV an Gleim, 24.6.1784
Hs: SB München, Vossiana 53 (10) - 4 S.
1784.07.15
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 15.7.1784 an Heinrich Christian Boie und.
Hs: LB Kiel, Cb 8:28 [?]. 4 S. 8°.
d: BvJHV III/1, 155f. (nur den zweiten Absatz unvollständig; der in BvJHV folgende Absatz "Die
Erinnerungen von dem frommen Lange" stammt nicht aus diesem Brief ###KONTROLLE###;
mit ungenauer Datierung "im Juli 1784").
1784.07.50
Voß, Johann Heinrich: Eutin, Juli 1784 an Heinrich Christian Boie.
d: BvJHV III/1, 156 (Absatz "Die Erinnerungen von dem frommen Lange", der auf einen Absatz
aus dem Brief vom 15.7. folgt - siehe da).
1784.08.02
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Töplitz, 2.8.1784 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 112-114 (Nr. 75); Behrens 1966, 165f. (Nr. 179, <Hellinghaus 1891).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
77
1784.08.09
Stolberg, Agnes zu: Töplitz, 9.8.1784 an Johann Heinrich Voß.
D: Hellinghaus 1891, 115 (Nr. 76; <Voß, Bestätigung 160).
1784.08.10
Stolberg, Friedrich Leopold zu; Stolberg, Agnes zu: Töplitz, 10.8.1784 an Johann Heinrich Voß.
Mit e. Nachschrift von Agnes zu Stolberg.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 115f. (Nr. 77).
1784.08.23
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 23.8.1784 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 140f.
1784.09.12
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 12.9.1784 an Johann Heinrich Voß.
– Abschrift ?
Hs: LB Kiel, Cb 4.77:02 - 2¾ S. 8°
Vermerke: "An Hrn Voß" (S. 1 oben)
1784.09.23
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Tremsbüttel, 23.9.1784 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 116f. (Nr. 78).
1784.09.24
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Tremsbüttel, 24.9.1784 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891)
D: Hellinghaus 1891, 117f. (Nr. 79)
1784.10.05
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Eutin, 5.10.1784 an Rudolf Boie.
Incipit: [JHV:] Nach vielen Unruhen, deren Beschreibung mir zu umständlich ist, denke ich
endlich meiner alten Briefschulden, u des dazu kommenden Pränumerationswesens.
[EV:] Hier komme ich, mit schweren Herzen, weil ich Pfingsten versprach dir bald wieder zu
schreiben, und es nicht gethan habe.
Hs: LB Kiel, Cb 7.28:11 - 4 (1¾ + 2¼) S. 8°
1784.10.07
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 7.10.1784 an Christoph Martin Wieland in Weimar.
D: Wieland BW 8.1, 301 (Nr. 326; unvollständig).
1784.10.11
Schulz, Johann Abraham Peter: Reinsberg, 11.10.1784 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 43f. (Nr. 23).
1784.10.14
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 14.10.1784 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: SUB Hamburg, Literatur-Archiv
D: Hay 1976, 141f. (Nr. 61); Acht Briefe an Goecking. Mitgeteilt v. Albrecht Wagner. In:
Euphorion 14 (1907), 267f.
1784.10.15
Schulz, Johann Abraham Peter: Reinsberg, 15.10.1784 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 44 (Nr. 24).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
78
1784.10.22
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 22.10.1784 an Gerhard Anton von Halem.
Nachweis: Raabe 1982, 1
Hs: LB Oldenburg, Cim I 88 m Halem-Briefnachlaß I, 27 - 1¾ S. 8°
D: Halem 1840 Briefe, 22 (Nr. 18) (Schlussabsatz gekürzt).
1784.10.23
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 23.10.1784 an Heinrich Christian Boie und.
Hs: LB Kiel, Cb 8:28 [?]. 6 S. 8°.
d: BvJHV III/1, 156 (nur vier Sätze, auf die in BvJHV ein Absatz "Ebert schreibt mir, in der
Gothaischen Zeitung würde ich ein Ryparograf genannt" folgt, der nicht aus diesem Brief stammt;
mit Datierung "im Oktober 1784").
1784.10.24
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 24.10.1784 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 44f. (Nr. 25).
d: BvJHV II, 174-176.
1784.10.25
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Ahrensburg, 25.10.1784 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 118 (Nr. 80).
1784.10.50
Voß, Johann Heinrich: Eutin, Oktober 1784 an Heinrich Christian Boie.
d: BvJHV III/1, 156f. (Absatz "Ebert schreibt mir, in der Gothaischen Zeitung würde ich ein
Ryparograf genannt", der auf einen Ausschnitt aus dem Brief vom 23.10. folgt - siehe da)
1784.10.50
Voß, Johann Heinrich: Eutin, Oktober 1784 an Christian Hieronymus Esmarch.
D: BvJHV III/1, 194f.
1784.11.04
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 4.11.1784 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 45f. (Nr. 26).
1784.11.05
Schulz, Johann Abraham Peter: Reinsberg, 5.11.1784 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 46f. (Nr. 27).
1784.11.15
Wieland, Christoph Martin: Weimar, [Mitte] November 1784 an Johann Heinrich Voß.
D: Wieland BW 8.1, 319-321 (Nr. 350).
d: Wieland AB 3, 362
1784.11.30
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Kopenhagen, 30.11.1784 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 119 (Nr. 81).
1784.12.09
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 9.12.1784 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 142f. (Nr. 62)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
79
1784.12.24
Schulz, Johann Abraham Peter: Reinsberg, 24.12.1784 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 47f. (Nr. 28).
1784.12.50
Voß, Johann Heinrich: Eutin, Dezember 1784 an Benjamin Gottlob Hoffmann.
Incipit: Geschäfte, Unruh, Verdruß und Unpäßlichkeiten haben mich diesen Herbst zum faulen
Briefschreiber gemacht.
Hs: SUB Hamburg CS 4 : Voss JH : 1-2 - 3 S. 8°
D: Ueding 1981, 133-135.
1785.01.02
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 2.1.1785 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 48f. (Nr. 29).
1785.01.10
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 10.1.1785 an Benjamin Gottlob Hoffmann.
Incipit: Es war mir freilich etwas unerwartet, lieber H Hofmann, meine Erwartungen, die ich billig
glaubte, so herabstimmen zu müßen
Hs: SUB Hamburg CS 4 : Voss JH : 3-4 - 3 S. 4°
1785.01.25
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 25.1.1785 an [Bohn, Carl Ernst?].
Hs: KM Hannover - 1 S. 4°
1785.01.30
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 30.1.1785 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 49f. (Nr. 30).
1785.02.03
Ebert, Johann Arnold: Braunschweig, 3.2.1785 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: Ich darf wohl nicht länger säumen, Ihnen noch eine Subscription zu melden
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.11.1 - 5 S. 8°
1785.02.05
Stolberg, Friedrich Leopold zu; Stolberg, Agnes zu: Kopenhagen, 5.2.1785 an Johann Heinrich
Voß.
Mit e. Nachschrift von Agnes zu Stolberg.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 120-122.
1785.02.13
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 13.2.1785 an Heinrich Christian Boie.
Hs: LB Kiel, Cb 8:28 [?]. 3 S. 8°.
1785.02.17
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 17.2.1785 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 50f. (Nr. 31).
d: BvJHV II, 176.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
80
1785.02.20
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 20.2.1785 an Rudolf Boie.
Incipit: Ich kann auch heute meinem Rudolf nur flüchtig schreiben, aber der Brief wird dir doch
angenehm sein. Ernestine hat mir am 12ten des Morgens wieder ein Sohn geboren, der Sophus
Abraham heißt. Die Paten sind Schulz, Reinhold u die Gerstenberg.
Hs: LB Kiel, Cb 7.28:13 - 4 (1¾ + 2¼) S. 8°
1785.02.25
Schulz, Johann Abraham Peter: Reinsberg, 25.2.1785 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 51 (Nr. 32).
1785.03.04
Schulz, Johann Abraham Peter: Reinsberg, 4.3.1785 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 51f. (Nr. 33).
1785.03.05
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Kopenhagen, 5.3.1785 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 122-124 (Nr. 83); Behrens 1966, 173f. (Nr. 186, <Hellinghaus 1891).
1785.03.10
1785.03.09
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 9. oder 10.3.1785 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 52f. (Nr. 34).
d: BvJHV II, 176f.
1785.03.17
1785.03.15
1785.03.06
1785.03.50#
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 6., 15. u. 17.3.1785 an Rudolf Boie.
Incipit: [EV:] Liebster Bruder. Dein Wunsch das wir uns öftrer schreiben möchten ist so uneben
nicht, aber die Erfüllung hat so viel Schwierigkeiten
[JHV:] d. 15ten Merz. Es ist immer Abhaltung gewesen, daß der Brief nicht fort gekommen ist.
Heute darf ich nicht länger aufschieben.
Hs: LB Kiel, Cb 7.28:14 - 4 (1½ + 2½) S. 8°
d: BvJHV III/1, 179 (nur 3 Sätze zu Stolbergs "Theseus" aus S. 3f., mit ungenauer Datierung "im
März 1785")
1785.03.20
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 20.3.1785 an ... (Hoffmann, ...?) Hofmann.
Hs: BJ Krakau? Vorher SB Berlin (so auch M-Z), davor in der Slg. von Radowitz, 1864
versteigert (¬Mitteilung Dirk Sangmeister, 10.5.1998)
1785.03.20
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 28.4.1785 an (Verleger).
Hs: BJ Krakau? Vorher SB Berlin, davor in der Slg. von Radowitz, 1864 versteigert (¬Mitteilung
Dirk Sangmeister, 10.5.1998)
1785.03.28
Miller, Johann Martin: Ulm, 28.3.1785 an Johann Heinrich Voß in Eutin.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 196-198 (Nr. 62)
d: Schönsee 1972 I, 75f.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
81
1785.04.28
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 28.4.1785 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
A: Gleim an JHV, 31.7.1785
Incipit: Endlich bekommt Vater Gleim seine Exemplare des neuen Versbüchleins.
Hs: Gleimhaus Hs. A 4323. 4 S. 8°
Vermerke: "beantw. d. 31ten Jul 1784 u. ubersendet die Blumen u. 4 kleine Gedichte".
D: Pawel 1893, 135f.
1785.04.28
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 28.4.1785 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 144f.
1785.05.07
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Kopenhagen, 7.5.1785 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 124f. (Nr. 84).
1785.05.20
Hoffmann, Benjamin Gottlob; Voß, Johann Heinrich: Hamburg, 20.5.1785 an Heinrich Wilhelm
von Gerstenberg.
Mit einer Nachschrift von Johann Heinrich Voß.
Incipit: [Hoffmann:] Ew. Hochwohlgebohren empfangen hiebey die letzten 3 Bogen zur Correctur
[JHV:] Heute, l. G., hötte ich weder zu einer gutern noch schlechten Anzeige Zeit
Hs: SUB München - 1+½ S. 8°
1785.05.20
Schulz, Johann Abraham Peter: Reinsberg, 20.5.1785 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 53 (Nr. 35).
1785.05.28
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Kopenhagen, 28.5.1785 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 125-129 (Nr. 85); Behrens 1966, 178-180 (Nr. 191, <Hellinghaus 1891).
1785.06.18
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Bernstorf, 18.6.1785 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 129-132 (Nr. 86).
1785.06.23
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 23.6.1785 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 145f.
1785.06.23
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 23.6.1785 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 53f. (Nr. 36).
d: BvJHV II, 177f. (nur 2 Absätze)
1785.06.25
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Bernstorf, 25.6.1785 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 132f. (Nr. 87).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
82
1785.06.50
Voß, Johann Heinrich: Eutin, Juni 1785 an Heinrich Wilhelm Schmeelke in [Otterndorf].
Hs: 1935 "Familie Schlosser, Hamburg, Hirtenstr. 8" (¬M-Z)
D: Rüther 1928, S. 26f. (Nr. 2).
1785.07.23
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Bernstorf, 23.7.1785 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 133f. (Nr. 88).
1785.07.26
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 26.7.1785 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Incipit: Sie vergeßen mich ja ganz, und Ihre Nachbarn mit Ihnen.
Hs: DLA Marbach - 1 S. 8° - Linke untere Ecke abgerissen, mit Textverlust.
1785.07.26
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 26.7.1785 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 146f.
1785.07.31
1785.07.03#
1785.07.02#
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 31.7.1785 an Johann Heinrich Voß und Ernestine)
(Voß.
B: Voß an Gleim, 28.4.1785
Incipit: Seit ihrem lezten Briefe vom 28ten Apr. mein bester Voß
Hs: SB München, Vossiana 53 (11) - 4 S.
Datierung: Wagner 1925, 137 hat falsches Datum "2.7.1785", V. Moisys Repertorium hat falsches
Datum "3.7.1785".
1785.07.50
Voß, Johann Heinrich: Eutin, Juli 1785 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV III/1, 157.
1785.08.08
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 8.8.1785 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 55 (Nr. 37).
1785.08.11
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Tremsbüttel, 11.8.1785 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 134f. (Nr. 89f.)
1785.08.15
Schulz, Johann Abraham Peter: Reinsberg, 15.8.1785 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 55f. (Nr. 38).
1785.09.02
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Neuenburg, 2.9.1785 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 135f. (Nr. 90); Behrens 1966, 184f. (Nr. 197, <Hellinghaus 1891).
1785.09.25
Voß, Ernestine: Eutin, 25.9.1785 an Katharina Stolberg.
Hs: SB München (¬M-Z).
D: BvJHV II, 108-113.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
83
1785.09.25
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 25.9.1785 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: BvJHV II, 108-113; Voß-Miller Brw 200-204 (Nr. 64)
d: Schönsee 1972 I, 77
1785.09.28
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 28.9.1785 an Rudolf Boie.
Incipit: [EV:] Nachgerade quält es mich ordentlich Bester, daß ich dir noch nicht geschrieben
habe
[JHV:] Hier ist der Alm. für dich, lieber Bruder, u einer für Sander. Grüß ihn herzlich, u dank ihm
für seine Beiträge.
Hs: LB Kiel, Cb 7.28:15 - 4 (3½ + ½) S. 8°
1785.10.21
1785.10.20
1785.10.17
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 17., 20. u. 21.10.1785 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: Hätt ich den ungesehnen und schon so lieben, lieben Pfarrer von Grünau
– Original
Hs: SB München, Vossiana 53 (12) - 4 S. 8°
(Liste hat Datierung "17. u. 27.10.1785"!)
– Abschrift von unbekannter Hand
Hs: LB Kiel, Cb 4.77:03 - 3¾ S. 8°
Unvollständige Abschrift, es fehlen die Randbeschriftungen des Original S. 4 ganz u. S. 1
teilweise.
d: Wappler 2000, 148 (2 Sätze vom 17.10.)
1785.10.22
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 22.10.1785 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 147f.
1785.10.22
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 22.10.1785 an Elise von der Recke in [Hamburg].
A: Elise von der Reckes Antwort befindet sich auf dem gleichen Blatt.
Incipit: Ich wollte, daß ich statt dieses Briefes selbst nach Hamburg hinfliegen könnte, um die edle
Elisa ganz kennen zu lernen, wie Stolberg sie kennt.
Hs: DLA Marbach - 2½ S. 8°
1785.10.27?
Recke, Elise von der: [Hamburg], [kurz nach dem 22.10.1785] an Johann Heinrich Voß in [Eutin].
B: Antwort auf Vossens Brief vom 22.10.1785, geschrieben auf dem gleichen Blatt.
Incipit: Göckingks und Stolbergs Freund, auch den meinigen nennen zu dürfen, ist lange schon
mein Wunsch.
Hs: DLA Marbach - 1½ S. 8°
1785.11.28
Stolberg, Agnes zu: Tremsbüttel, 28.11.1785 an Ernestine Voß und Johann Heinrich Voß.
D: Hellinghaus 1891, 136f. (Nr. 91; unvollständig, <Voß, Bestätigung 164ff.)
1785.11.29
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Petersburg, 29.11.1785 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 138f. (Nr. 92).
1785.12.07
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 7.12.1785 an Heinrich Wilhelm Schmeelke in [Otterndorf].
Hs: 1935 "Familie Schlosser, Hamburg, Hirtenstr. 8" (¬M-Z)
D: Rüther 1928, S. 27f. (Nr. 3).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
84
1785.12.10
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Petersburg, 10.12.1785 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 139f. (Nr. 93).
1785.12.28
Miller, Johann Martin: Ulm, 28.12.1785 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 204-210 (Nr. 65)
d: Schönsee 1972 I, 77-79
1785.12.30
1785.12.28
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Rutsau in Kurland u. Königsberg, 28. u. 30.12.1785 an Johann
Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 140f. (Nr. 94).
1785.12.60
Voß, Johann Heinrich: Eutin, Herbst 1785 an Friedrich Levin von Holmer.
D: BvJHV III/2, 175-178.
1786.01.12
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 12.1.1786 an Heinrich Wilhelm Schmeelke in [Otterndorf].
Hs: 1935 "Familie Schlosser, Hamburg, Hirtenstr. 8" (¬M-Z)
D: Rüther 1928, S. 28-30 (Nr. 4).
1786.01.19
Stolberg, Friedrich Leopold zu; Stolberg, Agnes zu: Tremsbüttel, 19.1.1786 an Johann Heinrich
Voß in Mit einer Nachschrift von Agnes zu Stolberg..
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 142f. (Nr. 96).
1786.01.30
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 30.1.1786 an Jakob ("Toby") Mumsen.
d: Voß SPW I, 181-190
1786.02.09
Stolberg, Friedrich Leopold zu; Stolberg, Agnes zu: Tremsbüttel, 9.2.1786 an Johann Heinrich
Voß und Ernestine Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891; nur Briefteil JHVs)
D: Hellinghaus 1891, 143-145 (Nr. 97; Briefteil von Agnes unvollständig, <Voß Bestätigung
1820, 167).
1786.02.16
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 16.2.1786 an Heinrich Wilhelm Schmeelke in Otterndorf.
Beigelegt: "Vorschläge zur Einrichtung der Lehrstunden für die erste Claße"
Incipit: Lieber Freund. meine Bemerkungen über die Einrichtung der ersten Klasse füllen mehr
Raum, als ich glaubte.
– Original? Abschrift von fremder Hand?
Hs: KA Otterndorf, Nachlaß Heinrich Wilhelm Schmeelke 11.20. 3 S. 4°.
d: Crepon 1994, 67f. (einzelne Zitate), 71 (Faksimile der 1. Seite).
1786.02.18
Mumssen, Jakob: Kopenhagen, 18.2.1786 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Oldenburg, Halem-Briefnachlaß Bd. 1, Nr. 47. 6 S.
Datierung:
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
85
1786.02.18
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 18.2.1786 an Rudolf Boie.
Incipit: [EV:] Liebster Bruder. Zum Beschluß aller Briefe die ich heute geschrieben habe muß ich
dir doch auch noch ein paar Worte schreiben.
[JHV, übernimmt mitten im Satz:] denn er hatte die Platte schon mit Schulzens Liedern angefüllt
Hs: LB Kiel, Cb 7.28:17 - 2½ (1¾ + ¾) S. 8°
1786.02.20
Stolberg, Friedrich Leopold zu; Stolberg, Agnes zu: Tremsbüttel, 20.2.1786 an Johann Heinrich
Voß.
Mit e. Nachschrift von Agnes zu Stolberg u. einer Beilage von Katharina zu Stolberg.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 145f. (Nr. 98).
1786.02.20b
Stolberg, Katharina zu: [Tremsbüttel], [20.2.1786] an Johann Heinrich Voß.
Beilage zum Brief von Friedrich Leopold zu Stolberg vom gleichen Tag.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 301f. (Beilage Nr. 4).
1786.02.27
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Tremsbüttel, 27.2.1786 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 146f. (Nr. 99); Behrens 1966, 192f. (Nr. 207, <Hellinghaus 1891).
1786.03.01
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 1.3.1786 an Jakob ("Toby") Mumsen.
d: Voß SPW I, 191-195.
1786.03.02
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Tremsbüttel, 2.3.1786 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 147f. (Nr. 100).
1786.03.03
Schulz, Johann Abraham Peter: Reinsberg, 3.3.1786 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 56f. (Nr. 39).
1786.03.09
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Tremsbüttel, 9.3.1786 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 148-150 (Nr. 101).
1786.03.18
Mumssen, Jakob: Kopenhagen, 18.3.1786 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Oldenburg, Halem-Briefnachlaß Bd. 1, Nr. 55. 4 S.
Datierung:
1786.03.19
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 19.3.1786 an Rudolf Boie.
Incipit: [JHV:] Laß mich gleich damit anfangen, was eigentlich die Veranlassung zu diesem
Briefe ist, lieber Rudolf.
[EV:] Nicht bloß der Wunsch dich hier zu haben Bester, sondern Esmarchs Beyspiel, der 9 Jahre
in Kopenhagen nicht
Hs: LB Kiel, Cb 7.28:18 - 4 (2½ + 1½) S. 8°
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
86
1786.03.26
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Tremsbüttel, 26.3.1786 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 150f. (Nr. 102).
1786.03.50
Voß, Johann Heinrich: Eutin, März 1786 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 148f.
1786.04.18
Stolberg, Friedrich Leopold zu; Stolberg, Agnes zu: Neuenburg, 18.4.1786 an Johann Heinrich
Voß und Ernestine Voß.
Mit e. Nachschrift von Agnes zu Stolberg an Johann Heinrich und Ernestine Voß.
Hs: SB München (¹Hellinghaus 1891)
D: Hellinghaus 1891, 152-155 (Nr. 103)
1786.04.24
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 24.4.1786 an Buchhandlung der Gelehrten.
Hs: SUB Hamburg, CS 4 : Voss JH 5 - 1 S. 4°
1786.04.24
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Eutin, 24.4.1786 an Johann Abraham Peter Schulz.
Mit e. Nachschrift von Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 57f. (Nr. 40).
d: BvJHV II, 178f.
1786.05.01
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Eutin, 1.5.1786 an Rudolf Boie.
Incipit: [JHV:] Der Gruß, womit ich den lieben Blütenmond, der mit fruchtbaren Regenwolken
heraufzieht, bewillkomme, soll ein Brief an Rudolf sein..
[EV:] So mache ich's auch, ob gleich mir noch immer eine leise Stimme dagegen redet, dich als
Schulmann zu sehen
Hs: LB Kiel, Cb 7.28:19 - 2¼ (1¼ + 1) S. 8°
1786.06.13
Holmer, Friedrich Levin Graf: v[om] H[ofe], 13.6.1786 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. IV.25.
1786.06.18
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Neumünster, 18.6.1786 an Heinrich Christian Boie und
Luise Boie in Meldorf.
Mit einer Nachschrift von Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel, Cb 8.28
d: BvJHV III/1, 158 (stark gekürzt)
1786.06.18
1786.06.16
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich; Boie, Heinrich Christian: Meldorf, 16. u. 18.6.1786 an
Rudolf Boie.
Incipit: [EV:] Ich will doch mein Gewissen befreien, und nicht aus Meldorf reisen, ohne dir einen
Brief geschrieben zu haben.
[JHV:] Soll ist ein hartes Wort, und ich kenne die Frau, die es schrieb. Sonst ginge ich lieber ein
wenig im Garten oder zwischen den Buchenschreinen herum.
[H.C. Boie:] den 18ten. Ich hätte Lust den Brief liegen zu lassen, und dir nicht eher zu schreiben,
bis ich dir zugleich die angenehme Nachricht schreiben könte, der wir alle entgegenharren.
Hs: LB Kiel, Cb 7.28:20 - 4 (2 + ¾ + 1¼) S. 8°
d: BvJHV III/1, 180 (Nur Briefteil JHVs, gekürzt und am Anfang frei umformuliert)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
87
1786.06.21
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 21.6.1786 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 150.
1786.06.29
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 29.6.1786 an Katharina zu Stolberg.
Hs: Angeboten Kat. Stargardt 683, 328 (S. 146) (1600¤) - 4 S. 8°
1786.07.03
Peter Friedrich Ludwig <Oldenburg, Herzog>: 3.7.1786 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬M-Z).
1786.07.04
Stolberg, Friedrich Leopold zu; Stolberg, Agnes zu: Neuenburg, 4.7.1786 an Johann Heinrich
Voß und Ernestine Voß in Mit e. Nachschrift von Agnes zu Stolberg an Johann Heinrich und
Ernestine Voß..
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 155-158 (Nr. 104).
1786.07.10
Holmer, Friedrich Levin Graf: Oldenburg, 10.7.1786 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. IV.25.4
1786.07.20
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 20.7.1786 an Gerhard Anton von Halem.
Nachweis: Raabe 1982, 2
Hs: LB Oldenburg, Cim I 88 m Halem-Briefnachlaß I, 72 - 6 S. 8°
d: Halem 1840 Briefe, 38 (Nr. 39) (nur einige Sätze).
Datierung:
1786.07.23
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 23.7.1786 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV III/1, 158-161.
1786.07.31
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 31.7.1786 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 150f.
1786.08.11
Stolberg, Friedrich Leopold zu; Stolberg, Agnes zu: Neuenburg, 11.8.1786 an Johann Heinrich
Voß und Ernestine Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 158-160 (Nr. 105).
1786.08.11
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 11.8.1786 an Rudolf Boie.
Incipit: [EV:] Lieber Rudolf. H Steinholz reist nach Copenhagen, und bittet sehr ihm einen Brief
mitzugeben, sonst aufrichtig gestanden ich hätte noch nicht geschrieben
[JHV:] H. Steinholz ist ein guter Mann, u ich habe versprochen, ihn als einen solchen zu nennen
Hs: LB Kiel, Cb 7.28:22 - 2¾ (2¼+ ½) S. 8°
1786.08.25
Schulz, Johann Abraham Peter: Reinsberg, 25.8.1786 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 59f. (Nr. 42).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
88
1786.09.11
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 11.9.1786 an Leopold Friedrich Günther Goeckingk.
Hs: DLA Marbach, Depositum Goeckingk.
D: Hay 1976, 151.
1786.09.18
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 18.9.1786 an Benjamin Gottlob Hoffmann.
Incipit: Eine lange Brunnenkur, viel Unlust u viele Zerstreuungen haben meine Antwort verspätet
Hs: HAB Wolfenbüttel - 1¼ S.
1786.10.06
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Neuenburg, 6.10.1786 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 160-163 (Nr. 106).
1786.10.20
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Neuenburg, 20.10.1786 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 163-165 (Nr. 107); Behrens 1966, 208f. (Nr. 221, <Hellinghaus 1891).
1786.10.29
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 29.10.1786 an Heinrich Christian Boie.
Hs: LB Kiel, Cb 8:28 [?]. 4 (2+2) S. 8°.
1786.11.21
Voß, Johann Heinrich: 21.11.1786 an Carl Friedrich Cramer.
D: Auszug in: [Cramer, Carl Friedrich]: Nachtrag zur Athalia, in: Magazin der Musik, Jg. 2,
Hälfte 2, 1787, S. 1440-1478, hier S. 1462.
http://reader.digitale-sammlungen.de/de/fs1/object/display/bsb10271093_00728.html
1786.11.27
Holmer, Friedrich Levin Graf: v[om] H[ofe], 27.11.1786 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. IV.25.5
1786.12.29
Stolberg, Agnes zu: Neuenburg, 29.12.1786 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: ?
d: Hellinghaus 1891, 163f. (Nr. 108; Fragment <Voß, Bestätigung 173).
1786.12.50
Voß, Johann Heinrich: Eutin, Dezember 1786 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV III/1, 162.
1787.01.03
1787.01.05#
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 3.1.1787 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Incipit: Meine Frau treibt mich an, da der Vorsaz Ihnen noch im alten Jahre zu schreiben nicht
ausgeführt worden, Ihnen den ersten Brief im neuen Jahre zu schreiben.
Hs: LB Kiel, Cb 4.77:16 - 4 S. 8°
D: BvJHV II, 279-283 (mit falschem Datum "5. Jan. 1787")
1787.01.30
Claudius, Rebecca; Claudius, Matthias: Wandsbeck, 30.1.[1787] an Ernestine Voß und Johann
Heinrich Voß in [Eutin].
Rebecca Claudius an Ernestine Voß, Nachschrift von Matthias Claudius an Johann Heinrich und
Ernestine Voß.
Incipit: Briefteil Matthias Claudius: "ich habe Ihnen lange schon schreiben wollen" (¬Liste
Fechner 1995).
Hs: SB München C.9 (¬Jessen 1965, 514).
D: Eickhoff 1915, 45f. (Nr. 34); Jessen 1965, 356-358.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
89
1787.02.16
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 16.2.1787 an Gerhard Anton von Halem.
Nachweis: Raabe 1982, 3
–
Hs: LB Oldenburg, Cim I 88 m Halem-Briefnachlaß I, 100. 4 S. 8°
D: Halem 1840 Briefe, 46-49 (Nr. 53)
Datierung:
1787.02.20
Stolberg, Friedrich Leopold zu; Stolberg, Agnes zu: Neuenburg, 20.2.1787 an Johann Heinrich
Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 166-169 (Nr. 109).
1787.02.23
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Neuenburg, 23.2.1787 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 169-171 (Nr. 110).
1787.03.50
Voß, Johann Heinrich: Eutin, März 1787 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV III/1, 162-164.
1787.04.02
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 2.4.1787 an Heinrich Wilhelm Schmeelke in [Otterndorf].
Hs: 1935 "Familie Schlosser, Hamburg, Hirtenstr. 8" (¬M-Z)
D: Rüther 1928, S. 30-32 (Nr. 5).
1787.04.06
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Neuenburg, 6.4.1787 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 171f. (Nr. 111).
1787.04.10
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 10.4.1786 [=1787] an Johann Abraham Peter
Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 60-62 (Nr. 43).
d: BvJHV II, 180f.
1787.04.17
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Neuenburg, 17.4.1787 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 173-176 (Nr. 112); Behrens 1966, 220-222 (Nr. 233, <Hellinghaus 1891).
1787.04.27
Stolberg, Friedrich Leopold zu; Stolberg, Agnes zu: Neuenburg, 27.4.1787 an Johann Heinrich
Voß und Ernestine Voß.
Mit einer Nachschrift von Agnes zu Stolberg an Ernestine Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 176-181 (Nr. 113).
1787.04.50
Voß, Johann Heinrich: Eutin, April 1787 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV III/1, 164.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
90
1787.05.06
1787.05.50#
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 6.5.1787 an Rudolf Boie.
Incipit: [EV:] Nicht um Vergebung bitten bester Bruder, das nimt mir die Freude mit dir zu
plaudern
[JHV:] Mit meiner Iliasfeder noch einen freundlichen guten Morgen, alter Junge.
Hs: LB Kiel, Cb 7.28:24 - 4 (3¾ + ¼) S. 8°
d: BvJHV III/1, 180 (nur die ersten 3 Sätze aus JHVs Briefteil. Der zweite Absatz ebd. 180f.
stammt aus dem Brief vom 25.11.1787)
1787.05.10
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 10.5.1787 an Friedrich Gottlieb Klopstock.
Incipit: Ich hatte Cramer gebeten, mir, sobald er aus Hamburg zurückkäme, umständlich von
unserm lieben Klopstock zu schreiben, weil ich so lange nichts von Ihnen gehört hätte.
Hs: SUB Hamburg, KN 48, 720
Vermerke: "empf. 18ten"
D: Burmeister/Kayser 1954, 4-6; Klopstock HKA Briefe VIII/1, 98-101 (Nr. 81)
1787.05.11
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Neuenburg, 11.5.1787 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 181f. (Nr. 114).
1787.05.29
Stolberg, Agnes zu: Neuenburg, 29.5.1787 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: ?
d: Hellinghaus 1891, 182f. (Nr. 115; Fragment, <Voß, Bestätigung 180).
1787.06.18
Stolberg, Friedrich Leopold zu; Stolberg, Agnes zu: Tremsbüttel, 18.6.1787 an Johann Heinrich
Voß und Ernestine Voß in Mit einer Nachschrift von Agnes zu Stolberg..
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 183f. (Nr. 116).
1787.06.25
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 25.6.1787 an Heinrich Wilhelm Schmeelke in [Otterndorf].
Hs: 1935 "Familie Schlosser, Hamburg, Hirtenstr. 8" (¬M-Z)
1787.06.25?
1786.06.25#
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Eutin, 25.6.1786 [=1787?] an Johann Abraham Peter
Schulz.
Mit e. Nachschrift von Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 252).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 58f. (Nr. 41).
Datierung: Vgl. Hartung 1964, Kap. III Anm. 360 (zu S. 216): "Die Datumsangabe dort
([Gottwaldt/Hahne 1960] S. 58) "Eutin, den 25. Jun. 86" muß auf einem Schreibfehler Voß' oder
einem Lesefehler der Herausgeber beruhen, da zu diesem Zeitpunkt Reichardts "Schreiben" noch
nicht geschrieben war. Außerdem ist die Nachricht von Schulz' Übersiedlung nach Kopenhagen
(s. obiges Zitat uns das P. S. Ernestines, a.a.O.) vor dem Frühjahr 1787 nicht möglich (ebda., Nr.
43, S. 60f.), wie denn auch Schulz unter dem 25. Aug. 1786 (Nr. 42, S. 59f.) unter lauter Berliner
Neuigkeiten nichts davon erwähnt. Unser Brief wird auf den 25. Juni 1787 zu datieren sein; der
Brief Schulz' vom 9.7.1787 (Nr. 44, S. 62) wäre dann eine Antwort darauf."
1787.06.50
Voß, Johann Heinrich: Eutin, Juni 1787 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV III/1, 165-167.
1787.07.09
Schulz, Johann Abraham Peter: Reinsberg, 9.7.1787 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 62f. (Nr. 44).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
1787.07.23
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 23.7.1787 an Johann Heinrich Voß.
B: JHV an Gleim, 3.1.1787
weiterer Brief von JHV an Gleim im Frühjahr?
– Original
Hs: SB München, Vossiana 53 (13) - 3½ S.
– Abschrift von unbekannter Hand
Hs: UB Gießen, Hs-NF 27-7a - 3 S. 8°
Vermerke: "An H Voß." (S. 1)
1787.07.25
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 25.7.1787 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (14) - 3 S.
1787.07.30
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 30.7.1787 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 63 (Nr. 45).
1787.08.13
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 13.8.1787 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 63 (Nr. 46).
1787.08.14
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Neuenburg, 14.8.1787 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 184-186 (Nr. 117).
1787.08.27
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 27.8.1787 an Christoph Friedrich Nicolai.
D: BvJHV III/2, 131f.
1787.08.28
Stolberg, Friedrich Leopold zu; Stolberg, Agnes zu: Neuenburg, 28.8.1787 an Johann Heinrich
Voß und Ernestine Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 186-189 (Nr. 118).
1787.09.21
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 21.9.1787 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Hs: 4 S. 8° - Stargardt 689, 365 (2.000 €]
D: BvJHV II, 283-285.
d: Stargardt 689, 365 (gekürzt)
1787.09.21
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 21.9.1787 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: BvJHV III/2, 118-124; Voß-Miller Brw 211-215 (Nr. 66).
1787.09.21
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 21.9.1787 an Klamer Eberhard Karl Schmidt.
D: BvJHV III/2, 125f.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
91
STAND: 17.5.2015
92
1787.09.22
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 22.9.1787 an Johann Gaudenz von Salis-Seewis.
Incipit: Ihre letzten Gedichte, die Sie mir für den Almanach geschickt haben,
Hs: 1968 Salis-Archiv im Bothmar (¬Weder 1968, 39)
D: Weder 1968, 16
1787.09.23
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 23.9.1787 an Gerhard Anton von Halem.
Nachweis: Raabe 1982, 3
Hs: LB Oldenburg, Cim I 88 m Halem-Briefnachlaß I, 118. 1½ S. 8°
D: Halem 1840 Briefe, 63f. (Nr. 67) (leicht gekürzt)
Datierung:
1787.09.23
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 23.9.1787 (Sonntag) an Christoph Martin Wieland.
Hs: GNM Nürnberg, Sammlung Böttiger, Voss, J. Heinrich - 4 S. 8°
D: Wieland BW 9.1, 327f. (Nr. 419)
d: Morgenblatt 1855, Nr. 36, S. 856
1787.09.25
Stolberg, Agnes zu: Neuenburg, 25.9.1787 an Johann Heinrich Voß.
Hs: ?
d: Hellinghaus 1891, 190 (Nr. 120; Fragment, <Voß, Bestätigung 181).
1787.09.50
Voß, Johann Heinrich: Eutin, September 1787 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV III/1, 167f.
1787.10.16
Stolberg, Friedrich Leopold zu; Stolberg, Agnes zu: Neuenburg, 16.10.1787 an Johann Heinrich
Voß in Mit e. Nachschrift von Agnes zu Stolberg..
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 190-192 (Nr. 121).
1787.10.55
1787.10.12?
Schulz, Johann Abraham Peter: [September oder Oktober 1787 (?)] an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253)
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 64 (Nr. 47)
1787.11.25
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 25.11.1787 an Rudolf Boie.
Incipit: [EV:] Mit Entschuldigungen wollen wir uns die Zeit nicht verderben, und eigentlich kann
ich mich auch nicht hinlänglich entschuldigen.
[JHV:] Ehe ich diese Arbeit, die um mich her liegt, vollendet habe, kannst du keinen ordentlichen
Brief von mir erwarten, lieber Rudolf.
Hs: LB Kiel, Cb 7.28:25 - 3¾ (2¾ + 1) S. 8°
d: BvJHV III/1, 180 (nur 2 Sätze aus JHVs Briefteil über die kommentierten Georgica,
gemeinsam mit dem Briefteil vom 6.5. unter dem Datum "im Mai 1787")
1787.11.50
Voß, Johann Heinrich: Eutin, November 1787 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV III/1, 169.
1787.12.12
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 12.12.1787 an Rudolf Boie.
Incipit: [EV:] Liebster Bruder. Dein Gestriger Brief hat uns die herzlichste Freude gemacht.
[JHV:] Ich rathe dir sehr, lieber Bruder, um die Stelle anzuhalten, wenn es nicht zu machen ist,
daß sie dir angeboten werde.
Hs: LB Kiel, Cb 7.28:26 - 3 (1½ + 1½) S. 8°
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
93
1787.12.18
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Neuenburg, 18.12.1787 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 192-194 (Nr. 122).
1787.12.50
Voß, Johann Heinrich: Eutin, Dezember 1787 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV III/1, 170f.
1788.01.08
Schulz, Johann Abraham Peter: Copenhagen, 8.1.1788 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 64 (Nr. 48).
1788.01.13
1788.01.50#
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 13.1.1788 an Rudolf Boie.
Incipit: [EV:] Lieber Bruder. Dein lezter Brief hat uns recht traurig und unruhig deinetwegen
gemacht.
[JHV:] Meinst du in Holstein, lieber Bruder, einer Schulbeförderung näher zu sein; so eile zu uns.
Hs: LB Kiel, Cb 7.28:27 - 3½ (2¼+ 1¼) S. 8°
d: BvJHV III/1, 181 (nur JHVs Briefteil, stark gekürzt, ungenau datiert "im Januar 1788")
1788.03.14
Wieland, Christoph Martin: Weimar, 14.3.1788 (Freitag) an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.21. 12 S. 8°.
D: Wieland BW 9.1, 416-421 (Nr. 521).
d: Wieland AB 4, 1
1788.03.18
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Neuenburg, 18.3.1788 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 194-197 (Nr. 123).
1788.04.07
1788.04.50#
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 7.4.1788 an Rudolf Boie.
Incipit: [EV:] Dieser Brief soll bloß eine Anfrage an dich sein, ob du Lust hast dich hier zum
zweiten Schulkollegen zu melden.
[JHV:] Die Wendung mit dem Cantor ist so unvermutet, daß sie mich zu guten Ahndungen auch
für dich berechtigen kann.
Hs: LB Kiel, Cb 7.28:28 - 2½ (1¼+ 1¼) S. 8°
d: BvJHV III/1, 181f. (nur Briefteil JHVs, stark gekürzt u. am Anfang um 1 Satz ergänzt)
1788.05.06
Stolberg, Friedrich Leopold zu; Stolberg, Agnes zu: Neuenburg, 6.5.1788 an Johann Heinrich
Voß und Ernestine Voß.
Mit e. Nachschrift von Agnes zu Stolberg an Johann Heinrich und Ernestine Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 197-199 (Nr. 124).
1788.05.10
1795.80.80#
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 10.5.1788 an Peter Friedrich Ludwig <Oldenburg, Herzog>.
Incipit: "Auf Ew. Hochfürstl. Durchlaucht gnädigsten Befehl, über etwanige Verbesserungen der
Eutinischen Schule [...] meine Gedanken zu entwerfen [...]"
Hs: Staatsarchiv Oldenburg, 6 D 238. (Oldenburgisches Hausarchiv) 6 S. 4°
D: Herbst II/1, 340-342 ("Bericht an den Fürstbischof v. J. 1795[!]")
d: Prühs 2000 (zitiert Teile u. paraphrasiert den übrigen Text)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
94
1788.05.11
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Eutin, 11.5.1788 an Rudolf Boie.
Incipit: [JHV:] Der Tod des ehrlichen Dänen ist uns sehr nahe gegangen
Hs: LB Kiel, Cb 7.28:29 - 2½ (2+ 1½) S. 8°
1788.05.20
Stolberg, Friedrich Leopold zu; Stolberg, Agnes zu: Neuenburg, 20.5.1788 an Johann Heinrich
Voß und Ernestine Voß.
Mit e. Nachschrift von Agnes zu Stolberg an Johann Heinrich und Ernestine Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 199-201 (Nr. 125).
1788.06.10
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 10.6.1788 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
A: Gleim an JHV, 6.7.1788
D: BvJHV II, 286-288
1788.06.10
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 10.6.1788 an Klamer Eberhard Karl Schmidt in Halberstadt.
Hs: Fritz Reuter Literaturarchiv Hans-Joachim Griephan, Berlin (ehem. Brückner-Nachlaß). 1¾ S.
D: BvJHV III/2, 126f.
1788.06.12
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 12.6.1788 an Christoph Martin Wieland in Weimar.
– Original
Hs: Verbleib unbekannt. Angeboten in: Kat. Stargardt 316 (1921), Nr. 260. Danach 4 S. 8°
(¬Wieland BW 10.2, 61)
d: Kat. Stargardt 316 (1921), Nr. 260 (Teilzitat)
– Abschrift von unbekannter Hand
D: Wieland BW 10.1, 61-63 (Nr. 64)
1788.06.12
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 12.6.1788 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: BvJHV II, 113-116; Voß-Miller Brw 215-217 (Nr. 67).
d: Hellinghaus 1891, 455 (nur 1 Satz: "Ich bin nicht ganz zufrieden [mit Stolbergs 'Insel'], aber
vieles ist sehr schön")
1788.06.20
Nicolai, Christoph Friedrich: Berlin, 20.6.1788 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.22.
1788.06.21
1788.06.15
Miller, Johann Martin: Ulm, 15.-21.6.1788 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München
D: BvJHV II, 113-116; Voß-Miller Brw 217-229 (Nr. 68).
d: Herbst II/1, 53-56; Schenck 1949, 75 (Auszug); Schönsee 1972 I, 79-83
Datierung: Datum bei Schenck geklammert.
1788.06.23
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 23.6.1788 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 64f. (Nr. 49).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
95
1788.06.23
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Eutin, 23.6.1788 an Rudolf Boie.
Incipit: [JHV:] Ich flog durch Hamburg und Lübeck, lieber Rudolf. Ein Besuch der Gr. Katharina
hinderte Ernestinen, mich von dort abzuholen.
[EV:] Wärst du erst hier, so hätten wir doch einen Korespondenten weniger, auch sind hier jezt so
viel hübsche Mädchen die gegen Michaelis wieder herein ziehn
Hs: LB Kiel, Cb 7.28:30 - 2 (1½ +½) S. 8°
1788.06.27
Spalding, Georg Ludwig: Berlin, 27.6.1788 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. III.33.
1788.07.02
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Eutin, 2.7.1788 an Rudolf Boie.
Hs: LB Kiel, Cb 7.29:31- 2 (1½ +½) S. 8°
1788.07.06
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 6.7.1788 an Johann Heinrich Voß.
B: JHV an Gleim, 10.6.1788
Hs: SB München, Vossiana 53 (15) - 4 S.
1788.07.10
Stolberg, Friedrich Leopold zu; Stolberg, Agnes zu: Tremsbüttel, 10.7.1788 an Johann Heinrich
Voß und Ernestine Voß.
Mit e. Nachschrift von Agnes zu Stolberg an Johann Heinrich und Ernestine Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 201-203 (Nr. 126).
1788.07.14
Spalding, Luise: Friedrichsfelde, 14(?).7.1788 an Johann Heinrich Voß.
Mit weiteren Zeilen von Verwandten Luise Spaldings.
Hs: Eutiner LB, Autogr. III.33.
1788.07.25
Schulz, Johann Abraham Peter: Christiansholm, 25.7.1788 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 65f. (Nr. 50).
1788.07.50
Voß, Johann Heinrich: Eutin, Juli 1788 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV III/1, 171.
1788.08.01
1788.07.31
1788.06.50#
Miller, Johann Martin: Ulm, 31.7.-1.8.1788 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München
D: BvJHV II, 113-116; Voß-Miller Brw 230-234 (Nr. 69).
d: Langguth 1903, 329 ("Juni 1788", Auszug über den Bund)
1788.08.02
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 2.8.1788 an Heinrich Wilhelm Schmeelke in [Otterndorf].
Hs: 1935 "Familie Schlosser, Hamburg, Hirtenstr. 8" (¬M-Z)
D: Rüther 1928, S. 32 (Nr. 6).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
1788.08.09
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 9.8.1788 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: Ich bin verreist gewesen, mein liebster Herr Gevatter, bin umher gewandelt in einer
paradiesischen Harzgegend
– Original
Hs: SB München, Vossiana 53 (16) - 3 S. 8°
– Abschrift von unbekannter Hand
Hs: LB Kiel, Cb 4.77:04 - 1¾ S. 8°
Vermerke: "An H. Rector Voß zu Eutin" (S. 1 oben)
1788.08.11
Haschka, Lorenz Leopold: Wien, 11.8.1788 an Johann Heinrich Voß.
1788.08.13
Pichler, Karoline <geb. Greiner>: Wien, 13.8.1788 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. II.40
1788.08.14
Voß, Johann Heinrich: 14.8.1788 an Breitkopf und Härtel.
Hs: 1928 Verlagsarchiv Breitkopf & Härtel, Leipzig (¬M-Z)
1788.08.17
Voß, Johann Heinrich: 17.8.1788 an Johann Gottwerth Müller.
D: Schröder 1843, 103 (¬Antoine 2001 II, 26A98)
1788.09.01
Stolberg, Friedrich Leopold zu; Stolberg, Agnes zu: Tremsbüttel, 1.9.1788 an Johann Heinrich
Voß.
Mit e. Nachschrift von Agnes zu Stolberg.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 203-205 (Nr. 127).
1788.09.01
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 1.9.1788 an Rudolf Boie.
Hs: LB Kiel, Cb 7.29:32 - 4 (1½ +2+½) S. 8°
1788.09.19
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Oldenburg, 19.9.1788 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 205f. (Nr. 128).
1788.09.28
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 28.9.1788 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: BvJHV II, 116; Voß-Miller Brw 234-236 (Nr. 70)
d: Hellinghaus 1891, 459 (nur 1 Satz zu Stolbergs "Numa")
1788.09.29
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 29.9.1788 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Incipit: Hier sende ich Ihnen den Almanach, um den Sie ein so großes, großes Verdienst haben,
lieber Altvater Gleim, ewiger Jüngling wie Apollo und Lyäus!
Hs: LB Kiel, Cb 4.77:17 - 4 S. 8°
D: BvJHV II, 289-291 (Postscriptum fehlt).
1788.09.29
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 29.9.1788 an Klamer Eberhard Karl Schmidt.
D: BvJHV III/2, 127f.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
96
STAND: 17.5.2015
97
1788.10.03
Miller, Johann Martin: Ulm, 3.10.1788 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 236-239 (Nr. 71).
d: Schönsee 1972 I, 83
1788.10.07
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Neuenburg, 7.10.1788 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 207f. (Nr. 129).
1788.10.16
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 16.10.1788 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 66f. (Nr. 51).
d: BvJHV II, 181f.
1788.10.29
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 29.10.17887 an Johann Gaudenz von Salis-Seewis.
Incipit: Ihr Brief, mein edler Freund, hat mich mit inniger Sehnsucht erfüllt, Sie noch in diesem
Leben zu sehen.
Hs: 1968 Salis-Archiv im Bothmar (¬Weder 1968, 39)
D: Weder 1968, 17
1788.10.50
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, [Oktober 1788] an Rudolf Boie in [Kopenhagen].
Incipit: [EV:] Sind wir Sünder daß wir den Brief so lange haben warten lassen, so haben wir
beyde Schuld
[JHV:] Ernestine bringt mir den Brief; ihr ist heute nicht wohl. Du kannst jezt kommen, lieber,
Hs: LB Kiel, Cb 7.29:33 - 2 (¾+1¼) S. 8°
d: BvJHV III/1, 182 (nur 2 Sätze, 1 ungenau aus EVs, 2 aus JHVs Briefteil)
1788.10.51
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Malente, [Oktober 1788] an Rudolf Boie in [Flensburg?].
Incipit: [EV:] Wir haben dir einen Brief nach Kopenhagen geschrieben, der ist vermuhtlich zu
spät gekommen.
[JHV:] Dieser Brief ist hier in Malent geschrieben, bei P. Hudtwalker
Hs: LB Kiel, Cb 7.29:34 - 2½ (1¾+¾) S. 8°
1788.11.10
Wolf, Friedrich August: Halle, 10.11.1788 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: Ihre Ankündigung der Vergilischen Georgika, worauf ich schon längst mit Sehnsucht
wartete
Hs: Eutiner LB, Autogr. IV.20.
D: Reiter I, 69f. (Nr. 53).
1788.11.13
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 13.11.1788 an Rudolf Boie in [Meldorf].
Incipit: [EV:] Lieber Bruder! Einliegendes Billiet mag dir den kund thun, daß der Bischof unsre
und deine Wünsche endlich erfüllt hat.
[JHV:] Ich habe nach Petersb. schreiben müssen, u ziehe mich jezt an, dem Gr. Holmer für die
Nachricht zu danken
Hs: LB Kiel, Cb 7.29:35 - 3½ (3¼+¼) S. 8°
d: BvJHV III/1, 182f. (stark gekürzt aus EVs Briefteil)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
1788.11.18
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Neuenburg, 18.11.1788 an Johann Heinrich Voß und Ernestine
Voß in Eutin.
Hs: SB München, 4° mit Trauerrand (¬Hellinghaus 1891, 459).
Vermerke: S. 4: "An den Herrn | Hofrath Voß | in | Eutin" (¬Hellinghaus 1891, 459)
D: Hellinghaus 1891, 208-210 (Nr. 130).
1788.12.05
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Altona, 5.12.1788 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 210f. (Nr. 131).
1788.12.14
Heyne, Christian Gottlob: 14.12.1788 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬M-Z)
D: Herbst I, S. 329
1789.01.05
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Tremsbüttel, 5.1.1789 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 211-214 (Nr. 132).
1789.01.07
Claudius, Matthias: Wandsbeck, [7].1.1789 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: "ich habe Ihnen lange schon schreiben wollen" (¹Liste Fechner 1995).
Hs: SB München, Vossiana 4 S. (¬Liste Fechner 1995).
1789.02.09
Holmer, Friedrich Levin Graf: v[om] H[ofe], 9.2.1789 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. IV.25.6
1789.02.19
1789.02.15
Miller, Johann Martin: Ulm, 15.-19.2.1789 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 239-244 (Nr. 72).
1789.03.02
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Tremsbüttel, 2.3.1789 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 214f. (Nr. 133).
1789.03.04
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 4.3.1789 an Johann Gottlob Immanuel Breitkopf in Leipzig.
Incipit: Ich warte von einem Posttage zum andern, aber die Lettern kommen so wenig, als
vorläufige Nachricht, daß und wann sie kommen sollen.
Hs: KM Hannover - 1 S. 4°
Vermerke: Mit Antwortvermerk Breitkopfs "19. März 89"
1789.03.09
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Tremsbüttel, 9.3.1789 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 215f. (Nr. 134).
1789.03.28
Haschka, Lorenz Leopold: Wien, 28.3.1789 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. II.2
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
98
STAND: 17.5.2015
1789.03.31
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Altona, 31.3.1789 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 216f. (Nr. 135).
1789.04.03
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 3.4.1789 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: BvJHV II, 117f.; Voß-Miller Brw 244-246 (Nr. 73)
1789.04.05
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 5.4.1789 an Christoph Friedrich Nicolai.
D: BvJHV III/2, 132f.
1789.04.05
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 5.4.1789 an Christoph Martin Wieland in Weimar.
Beilage: Entwurf einer Anzeige der "Georgica" (s. Manuskriptdatei 0149)
Hs: DLA Marbach - 1 S. 8°
D: Wieland BW 10.1, 181 (Nr. 209).
1789.04.06
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 6.4.1789 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 68f. (Nr. 52).
d: BvJHV II, 182f.
1789.04.50
1789.04.02?
Bürger, Gottfried August: Göttingen, April 1789 an Johann Heinrich Voß.
D: Strodtmann 1874, III, 228 (Nr. 745).
d: BvJHV II, 70f.
1789.06.01
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 1.6.1789 an Gottfried August Bürger.
D: Strodtmann 1874, III, 237-239 (Nr. 751).
1789.06.09
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Berlin, 9.6.1789 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 217-219 (Nr. 136).
1789.06.11
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Berlin, 11.6.1789 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 219f. (Nr. 137).
1789.06.26
Schulz, Johann Abraham Peter: Bernstorf, 26.6.1789 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 69f. (Nr. 53).
1789.06.27
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 27.6.1789 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
A: Gleim an JHV, 31.7.1789
Incipit: Stumpf und blind vom Corrigiren, Nachschlagen, Conferiren, und wie die Untugenden
weiter heißen, die Sie, lieber Vater Gleim, mir nicht gerathen haben: sehe ich nun auch die
Schrecken des Almanachs herannahn.
Hs: LB Kiel, Cb 4.77:18 - 2 S. 8°
D: BvJHV II, 291f.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
99
STAND: 17.5.2015
100
1789.07.03
Klopstock, Friedrich Gottlieb: Hamburg, 3.7.1789 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: Ich danke Ihnen recht sehr, L. V. für die überschikten Bogen des Landbaus; fahren Sie ja
damit fort.
Hs: SB München, Vossiana 52, 15
D: Klopstock HKA Briefe VIII/1, 136f. (Nr. 119)
d: Zeitmessung 1831, 200f. (Nr. 1; unvollständig)
1789.07.20
Miller, Johann Martin: Ulm, 20.7.1789 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 246-253 (Nr. 74).
1789.07.22
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 22.7.1789 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 70f. (Nr. 54).
1789.07.23
Peter Friedrich Ludwig <Oldenburg, Herzog>: 23.7.1789 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬M-Z).
1789.07.25
Schulz, Johann Abraham Peter: Copenhagen, 25.7.1789 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 71-73 (Nr. 55).
1789.07.28
Schulz, Johann Abraham Peter: Copenhagen, 28.7.1789 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 73 (Nr. 56).
1789.07.30
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 30.7.1789 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 73f. (Nr. 57).
d: BvJHV II, 183f.
1789.07.30
1789.07.21
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Berlin, 21. u. 30.7.1789 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 220-226 (Nr. 138)
d: Behrens 1966, 246 (Nr. 261, nur der Briefanfang <Hellinghaus 1891).
1789.07.31
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 31.7.1789 an Johann Heinrich Voß.
B: JHV an Gleim, 27.6.1789
Incipit: Ihre Klagen, bester allerbester! sind die meinigen!
– Original?
Hs: SB München, Vossiana 53 (17) - 3 S.
– Abschrift
Hs: LB Kiel, Cb 4.77:05 - 2 S. Abschrift von fremder Hand + 1 S. Notizen von Gleims Hand 8°
Vermerke: "An H. Rector Voß zu Eutin" (S. 1 oben)
1789.08.10
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich [?]: Eutin, 10.8.1789 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 74-76 (Nr. 58).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
1789.08.14
Klopstock, Friedrich Gottlieb: Hamburg, 14.8.1789 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: Ich hatte die Ode vor der Session, u eh Broglio's Rath angenommen wurde, gemacht.
Hs: SB München, Vossiana 52, 16
D: Klopstock HKA Briefe VIII/1, 137f. (Nr. 120)
1789.08.16
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 16.8.1789 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 76 (Nr. 59).
1789.08.17
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 17.8.1789 an Friedrich Gottlieb Klopstock.
Incipit: Der Virgil und der Alm. nehmen mir alle Zeit.
Hs: SB München, Vossiana 52, 1
D: Zeitmessung 1831, 201-203 (Nr. 2); Klopstock HKA Briefe VIII/1, 138f. (Nr. 121)
1789.08.22
Schulz, Johann Abraham Peter: Cop[enhagen], 22.8.1789 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 77 (Nr. 60).
1789.08.25
Schulz, Johann Abraham Peter: Copenhagen, 25.8.1789 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 77f. (Nr. 61).
1789.08.27
Klopstock, Friedrich Gottlieb: Hamburg, 27.8.1789 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 52, 17
D: Klopstock HKA Briefe VIII/1, 140f. (Nr. 123)
d: Zeitmessung 1831, 204-206. (Nr. 3; unvollständig)
1789.09.01
Klopstock, Friedrich Gottlieb: Hamburg, 1.9.1789 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: Ich glaube unser Publikum genau zu kennen. Ich bitte Sie daher folgendes von meiner
Theorie des deutschen Hexameters in Ihrer Vorrede anzuführen:
Hs: SB München, Vossiana 52, 18
D: Klopstock HKA Briefe VIII/1, 142 (Nr. 125)
d: Zeitmessung 1831, 206f. (Nr. 4)
1789.09.08
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 8.9.1789 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: BvJHV II, 118-121; Voß-Miller Brw 253-255 (Nr. 75).
1789.09.10
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 10.9.1789 an Friedrich August Wolf.
A: Wolf an Voß, 6.4.1790 (¬Reiter III, 25)
Hs: 1874 Berlin (¬Herbst II/1, 308)
D: BvJHV II, 215-219.
1789.09.12
1789.09.02#
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 12.9.1789 an Heinrich Wilhelm Schmeelke in [Otterndorf].
Hs: 1935 "Familie Schlosser, Hamburg, Hirtenstr. 8" (¬M-Z, dort allerdings mit Datum
"2.9.1789"!)
D: Rüther 1928, S. 33 (Nr. 7).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
101
STAND: 17.5.2015
102
1789.09.14
Klopstock, Friedrich Gottlieb: Hamburg, 14.9.1789 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: Sie kommen doch noch zu uns, liebster V.!
Hs: SB München, Vossiana 52, 18
D: Klopstock HKA Briefe VIII/1, 143 (Nr. 126)
d: Zeitmessung 1831, 208. (Nr. 5; unvollständig)
1789.09.15
Klopstock, Friedrich Gottlieb: Hamburg, 15.9.1789 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: Möchten Sie mir, L. V. auf das, was ich Ihnen noch über den Hexamet. zu sagen habe,
bald mündlich antworten können.
Hs: LB Kiel, Ca (¬K)
D: Klopstock HKA Briefe VIII/1, 143f. (Nr. 127)
d: Zeitmessung 1831, 208-211. (Nr. 6; unvollständig)
1789.09.17
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 17.9.1789 an Friedrich Gottlieb Klopstock.
Incipit: Ich wollte, l. Kl., wir besprächen uns lieber auf Ihrem traulichem Stübchen, als durch
Briefe, über Verskunst und Rhythmus.
Hs: SB München, Vossiana 52, 2
D: Zeitmessung 1831, 211-219 (Nr. 7); Klopstock HKA Briefe VIII/1, 145-149 (Nr. 128)
1789.09.23
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 23.9.1789 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: BvJHV II, 121; Voß-Miller Brw 257 (Nr. 77).
1789.09.24
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 24.9.1789 an Andreas Peter Bernstorff in Kopenhagen.
Incipit: Ew. Exzellenz werden das beiliegende Exemplar meiner Georgica als ein Opfer der
Verehrung und des Zutrauens mit Nachsicht aufnehmen.
Hs: LA Schleswig ? (1916 "Kgl. Staatsarchiv Schleswig A XVIII Nr. 561" ¬Liepmann 1916, X)
D: Hille 1884; Liepmann 1916, 45f. (Nr. 27).
1789.09.24
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 24.9.1789 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 78 (Nr. 62).
1789.09.29?
1789.09.24
1789.09.23
Klopstock, Friedrich Gottlieb: Hamburg, 23., 24. u. vor dem oder am 29.9.1789 an Johann
Heinrich Voß in Eutin.
Incipit: Ich kann Ihren Brief jezt unmögl. so umständlich beantw. als er es verdient.
Hs: SB München, Vossiana 52, 20/21
D: Klopstock HKA Briefe VIII/1, 152-155 (Nr. 131)
d: Zeitmessung 1831, 219-225 (Nr. 8; unvollständig)
Datierung: Wie aus dem drittletzten Satz "Dieser Brief ist vorigen Posttag liegengeblieben"
hervorgeht, wurden die drei letzten Sätze "nicht mehr am 24.9. geschrieben, sondern einige Tage
danach, spätestens jedoch am übernächsten Posttag. Posttage für Eutin waren in Hamburg jeweils
der Dienstag und der Freitag. Der 24.9.17789 war ein Donnerstag, so daß der Brief am 25.9. hätte
abgeschickt werden sollen. Es darf davon ausgegangen werden, daß der Brief nunmehr am
Dienstag, den 29.9. versandt wurde, so daß die betreffenden Sätze an diesem Tag oder kurz vorher
1789.09.60?
Voß, Johann Heinrich: [Eutin], [Sommer 1789?] an Friedrich Levin Graf Holmer.
Incipit: Wenn die vorgelegte Wahl unter den drei guten Dingen, Geld, Kleinod und Buch, nicht
ganz zu umgehen ist, welches Ew. Exc. am besten beurtheilen werden; so möchte ich ein Buch.
– Konzept
Hs: SB München, 1 S.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
103
1789.10.07
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 7.10.1789 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 78f. (Nr. 63).
d: BvJHV II, 184-186 (nur ein kurzer Teil, der mit einigen Absätzen aus den Briefen von Voß an
Schulz vom 3.5.1790, 30.7., 10.8., 7.10.1789 u. 3.5.1790 verbunden u. das ganze Konglomerat
mit dem Datum des 7.10.1789 versehen wurde ¬Gottwaldt/Hahne 1960, 255)
1789.10.12
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberst[adt], 12.10.1789 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (18) - 1½ S. 8°
1789.10.15
Schulz, Johann Abraham Peter: Copenhagen, 15.10.1789 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 79f. (Nr. 64).
1789.10.15
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Tremsbüttel, 15.10.1789 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 226-228 (Nr. 139)
1789.10.20
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 20.10.1789 an Samuel Gottlieb Bürde in [Breslau].
Incipit: Ich habe überlegt, lieber Freund, und stehe endlich bei dem Entschlusse, zu welchem ich
gleich anfangs mich neigte.
Hs: DLA Marbach - 1 S. 8°
1789.10.21
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 21.10.1789 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Incipit: Ich warte auf Nachricht, lieber Gleim, wann der Buchbinder die Georgica für Sie fertig
habe (denn unsre Eutiner binden nur Gesangbücher u so was); und erfahre, daß das Packet ohne
Briefe und Almanache schon abgegangen sei.
Hs: LB Kiel, Cb 4.77:19 - 4 S. 8°
Vermerke: "Beantw. d.10ten[?] Dec. 1789" (S. 1)
D: BvJHV II, 292-294 (vorletzter Absatz fehlt, sonst vollständig).
1789.10.21
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 21.10.1789 an Klamer Eberhard Karl Schmidt.
Hs: 2½ S., 8° - Stargardt 689, 366 (1.600 €]
d: BvJHV III/2, 128f. (gekürzt); Stargardt 689, 366 (Auszüge)
1789.10.30>
1789.10.02<
1789.10.50
Klopstock, Friedrich Gottlieb: Hamburg, [zwischen dem 2. u. 30.10.1789] an Johann Heinrich
Voß in Eutin.
Incipit: Wir streiten über feine, u theils sehr feine Unterschiede: u da kan es denn leicht kommen,
daß man sich auf das Gesagte nicht richtig antwortet.
Hs: SB München, Vossiana 52, 22
D: Zeitmessung 1831, 225-228 (Nr. 9, mit Datierung "October"); Klopstock HKA Briefe VIII/1,
155f. (Nr. 132)
1789.11.01
1789.10.31
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 31.10. u. 1.11.1789 an Friedrich Gottlieb Klopstock.
Hs: SB München, Vossiana 52, 3/4
D: Zeitmessung 1831, 228-242 (Nr. 10); Klopstock HKA Briefe VIII/1, 156-163 (Nr. 133).
Hs: SB München, Vossiana 52, 62/63
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
104
1789.11.05
Klopstock, Friedrich Gottlieb: Hamburg, 5.11.1789 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: 1) Ich hatte nicht versprochen Abschnitt, u Schluß auch da zu bezeichnen, wo sie der
Vorleser, als solche, nicht hören lassen darf.
Hs: SB München, Vossiana 52, 23
D: Zeitmessung 1831, 242-245 (Nr. 11); Klopstock HKA Briefe VIII/1, 163f. (Nr. 134)
1789.11.08
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 8.11.1789 an Friedrich Gottlieb Klopstock.
Incipit: Sie haben mitten in einer ruhigen Unterredung, die ich nur aufgefordert, und mich
zurückziehend fortsezte
– Abschrift von EVs Hand
Hs: SB München, Vossiana 52, 5
D: Zeitmessung 1831, 245-247 (Nr. 12); Klopstock HKA Briefe VIII/1, 165 (Nr. 135)
1789.11.15
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 15.11.1789 an Heinrich Christian Boie.
Hs: ULB Münster, Bäte-Sammlung 1,15 2 S., Fragment
1789.12.13
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 13.12.1789 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: Zuerst, mein bester Voß, sind hier, die für zehn Exemplare Ihres Georgikons
– Original
Hs: SB München, Vossiana 53 (19) - 4 S.
– Abschrift von unbekannter Hand
Hs: LB Kiel, Cb 4.77:06 - 4 S. 8°
1789.12.17
Voß, Johann Heinrich: 17.12.1789 an ... Hofmann.
Hs: SB Berlin (¬M-Z)
1789.12.26
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Berlin, 26.12.1789 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 228-231 (Nr. 140);
Behrens 1966, 249-251 (Nr. 266, <Hellinghaus 1891).
1789.12.27
Brandenstein, Karl Ludwig Friedrich Joseph von: Oldenburg, 27.12.1789 an Johann Heinrich (?)
Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. XIV.32.
1790.01.24
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 24.1.1790 an Gerhard Anton von Halem.
Nachweis: Raabe 1982, 6
Hs: LB Oldenburg, Cim I 88 m Halem-Briefnachlaß II, 47 2½ S. 8°
D: Halem 1840 Briefe, 89f. (Nr. 95) (gekürzt)
Datierung:
1790.02.02*
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 2.2.1790 an Friedrich Leopold zu Stolberg in Berlin.
A: Voß an F. L. Stolberg, 2.[2.1790] (<Incipit)
Nachweis: A (Incipit); Voß, Bestätigung 185 (Stelle abgedruckt bei Hellinghaus 1891, 466)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
105
1790.02.08
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Berlin, 8.2.1790 an Johann Heinrich Voß.
B: Voß an F. L. Stolberg, 2.[2.1790] (<Incipit)
Incipit: Im Begrif morgen nach Sachsen zu reisen um Sophien heimzuholen muß ich Ihnen,
liebster Freund, doch einige Worte des herzlichsten Dankes für Ihren lieben Brief vom 2ten sagen.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 231-233 (Nr. 141)
1790.02.14
Holmer, Friedrich Levin Graf: Oldenburg, 14.2.1790 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. IV.25.
1790.03.14
Peter Friedrich Ludwig <Oldenburg, Herzog>: 14.3.1790 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬M-Z).
1790.03.22
Holmer, Friedrich Levin Graf: Oldenburg, 22.3.1790 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. IV.25.
1790.03.23
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 23.3.1790 an Friedrich Karl Wolff.
A: Wolf an Voß, 6.4.1790 (?)
Hs: Privatbesitz
1790.03.24
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 24.3.1790 an Gerhard Anton von Halem.
Nachweis: Raabe 1982, 6.
Hs: LB Oldenburg, Cim I 88 m Halem-Briefnachlaß II, 51. 4 S. 8°
d: Halem 1840 Briefe, 96f. (Nr. 99) (stark gekürzt)
Datierung:
1790.04.04
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 4.4.1790 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV III/1, 172f.
1790.04.06
Wolf, Friedrich August: Halle, 6.4.1790 an Johann Heinrich Voß.
B: Voß an Wolf, 10.9.1789
Incipit: Ew. Wohlgebornen müssen mich meines langen Schweigens wegen für einen schlechten
Korrespondenten und schlechten Bezahler zugleich, ja vielleicht für noch etwas schlimmeres
halten.
– Abschrift von AVs Hand
Hs: SB Berlin (¬Reiter III, 25, vgl. ebd.,18)
D: Reiter I, 86f. (Nr. 68).
1790.04.15
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 15.4.1790 an Johann Georg Jacobi.
A: JG Jacobi an JHV, 20.8.1790 (¬V)
Nachweis: JGJacobi-Bibliographie 377, Nr. 2342; Schober 1938, 99
Incipit: Ich weiß nicht, lieber Jacobi, wie ichs habe vergessen können, Ihnen meine Georgica zu
schicken.
Hs: StA Freiburg, Nachlass Schreiber KI/27/9 (H. 2) - 3 S. (1 Dbl. 19,2 x 12,2 cm)
Vermerke: »beantwortet den 20sten August.«
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
106
1790.04.19
Miller, Johann Martin: Ulm, 19.4.1790 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 255f. (Nr. 76).
1790.05.03
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 3.5.1790 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 80f. (Nr. 65).
1790.06.05
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Auf dem Lande bey Berlin, 5.6.1790 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 233-237 (Nr. 142)
1790.06.11
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 11.6.1790 an Johann Heinrich Voß in Eutin.
Incipit: Der alte preußische Grenadier, der noch nicht sterben will
– Konzept
Hs: SB München, Vossiana 53 (22) - 3 S. 8°
Vermerke: "an H Voß zu Eutin" (S. 1)
– Original
Hs: SB München, Vossiana 53 (22) - 2½ S. 8°
1790.06.14
Boie, Heinrich Christian: 14.6.1790 an Johann Heinrich Voß.
D: Hofstaetter 1908, 126
d: Fichte Brw Schulz ²1930 I, 96 (2 Sätze zu einem Aufsatz Fichtes über Klopstock, <Hofstaetter
1908)
1790.07.11
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 11.7.1790 an Klamer Eberhard Karl Schmidt.
D: BvJHV III/2, 129f.
1790.07.17
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 17.7.1790 an Christoph Friedrich NIcolai.
D: BvJHV III/2, 133.
1790.07.20
Schulz, Johann Abraham Peter: Friedrichsthal, 20.7.1790 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (¬Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 82 (Nr. 66).
1790.08.12
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 12.8.1790 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: Da hab' ich endlich eine ruhige Stunde, mein bester Herr Gevatter
Hs: SB München, Vossiana 53 (23) - 2½ S. 8°
1790.08.20*
Jacobi, Johann Georg: Freiburg i. Br., 20.8.1790 an Johann Heinrich Voß.
B: JHV an JG Jacobi, 15.4.1790
Nachweis: JHV an JG Jacobi, 15.4.1790 (V)
1790.09.21
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Bahetrolleburg, 21.9.1790 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 237f. (Nr. 143); Behrens 1966, 264f. (Nr. 280, <Hellinghaus 1891).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
107
1790.09.23
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 23.9.1790 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Incipit: Ihre Beiträge, mein lieber alter Vater u Gevatter Gleim, kamen noch gerade zum lezten
Doppelbogen.
Hs: LB Kiel, Cb 4.77:20 1¾ S. 8°
d: BvJHV II, 294f. (ohne die 2. Hälfte des 1. Abs. - zu Stolberg - u. ohne den Schlußabsatz)
1790.09.23
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 23.9.1790 an Christoph Martin Wieland in Weimar.
Hs: DLA Marbach
D: Wieland BW 10.1, 397f. (Nr. 491).
d: Morgenblatt 1855, Nr. 36, S. 857
1790.09.30
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 30.9.1790 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 83 (Nr. 67).
1790.10.07
Jung-Stilling, Johann Heinrich: Marburg, 7.10.1790 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.29
1790.12.12
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Emkendorf, 12.12.1790 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 239-241 (Nr. 144); Behrens 1966, 265f. (Nr. 281, <Hellinghaus 1891).
1791.02.17
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 17.2.1791 an Friedrich Gottlieb Klopstock.
Incipit: Lieber Vater Klopstock, Mein ganzes Herz dankt Ihnen für die zärtliche Aufnahme
Hs: SUB Hamburg, KN 48, 721
D: Burmeister/Kayser 1954, 7f.; Klopstock HKA Briefe VIII/1, 234f. (Nr. 167)
1791.03.04
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Emkendorf, 4.3.1791 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 241f. (Nr. 145)
1791.03.10
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 10.3.1791 an Christoph Martin Wieland.
Hs: SB Berlin (¬M-Z)
1791.03.10
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 10.3.1791 an Friedrich August Wolf.
Hs: 1874 Berlin (¬Herbst II/1, 308)
D: BvJHV II, 219-222.
1791.03.13
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 13.3.1791 an Christoph Friedrich Nicolai.
D: BvJHV III/2, 133f.
1791.03.17
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 17.3.1791 an Magistrat der Stadt Eutin.
Hs: StA Eutin - 1 S.
Vermerke: "Prod: Eutin d: 9ten Aprill 1791. CFElers"
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
108
1791.03.20
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Emkendorf, 20.3.1791 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 243f. (Nr. 146)
1791.04.12
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Emkendorf, 12.4.1791 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 244f. (Nr. 147)
1791.06.13
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 13.6.1791 an Heinrich Wilhelm Schmeelke in [Otterndorf].
Hs: 1935 "Familie Schlosser, Hamburg, Hirtenstr. 8" (¬M-Z)
D: Rüther 1928, S. 33f. (Nr. 8).
1791.06.26
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 26.6.1791 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Incipit: Uebermorgen oder einen Tag später, mein lieber Nestor, reisen wir nach Meldorf, ich und
Ernestine und die drei ältesten (Paul Nicolay eingerechnet).
Hs: LB Kiel, Cb 4.77:21 - 4 S. 8°
d: BvJHV II, 295-297 (3. Abs. gekürzt, 4. Abs. fehlt).
1791.07.12
Salis-Seewis, Johann Gaudenz von: Rouen, 12.7.1791 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. II.24.
1791.07.14
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 14.7.1791 an Johann Heinrich Voß.
Beilage: 1 Gedicht von Klamer Schmidt u. mehrere von Gleim für den Musenalmanach 1792.
Incipit: Nicht zum Ansehn und bletern sandten Sie, theurester Voß, mir Ihre Vertheidigung
– Original
Hs: SB München, Vossiana 53 (24) - 3 S.
– Abschrift
Hs: LB Kiel, Cb 4.77:07 - 2½ S. 8°
Vermerke: "An [..] Hofrath Voß" (S. 1 oben); "abgeschickt an [..] Hofrath Voß zu Eutin." (S. 3)
1791.07.17
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Meldorf, 17.7.1791 an Rudolf Boie in [Eutin].
Incipit: [JHV:] Wir können morgen nicht reisen, lieber Bruder, u müssen, wollend oder nicht,
noch 8 Tage bleiben.
[EV:] Murre nicht gutes Brüderchen, sondern freue dich, daß wir nicht weg gejagt werden.
Hs: LB Kiel, Cb 7.29:38 - 2½ (2¼+¼) S. 8°
1791.07.29
Stolberg, Friedrich Leopold zu; Stolberg, Sophie zu <geb. von Redern>: Pempelfort, 29.7.1791 an
Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Schlußteil von Sophie zu Stolberg an Johann Heinrich und Ernestine Voß.
D: Hellinghaus 1891, 245-247 (Nr. 148)
d: Behrens 1966, 274f. (Nr. 289, ohne Sophies Briefteil <Hellinghaus 1891)
1791.08.01
Schulz, Johann Abraham Peter: Reinsberg, 1.8.1791 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 83f. (Nr. 68).
1791.08.11
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Carlsruh, 11.8.1791 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891).
D: Hellinghaus 1891, 247f. (Nr. 149)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
109
1791.08.15
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 15.8.1791 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 84 (Nr. 69).
d: BvJHV II, 186f. (Nur 1 Absatz, dem 1 Absatz vom Brief Schulz an Voß v. 25.8.1789
angeschlossen ist, bevor wieder aus dem Brief Voß an Schulz vom 15.8.1791 folgt.
¬Gottwaldt/Hahne 1960, 256).
1791.08.19
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Ulm, 19.8.1791 an Johann Heinrich Voß.
Mit e. Beilage von J. M. Miller an JHV
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891)
D: Hellinghaus 1891, 248-250 (Nr. 150)
1791.08.21
1791.08.20
Miller, Johann Martin: Ulm, 20. u. 21.8.1791 an Johann Heinrich Voß.
Beilage zum Brief F. L. Stolbergs an Voß vom 19.8.1791
Hs: SB München, Vossiana 43
D: Hellinghaus 1891, 302 (Beilage Nr. 5); Voß-Miller Brw 258f. (Nr. 78).
1791.09.25
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 25.9.1791 an Johann Martin Miller.
A: Miller an Voß, Juni 1792 (¹BvJHV II, 124A).
Hs: SB München
D: BvJHV II, 122-124; Voß-Miller Brw 259f. (Nr. 79).
1791.09.25
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 25.9.1791 an Christoph Martin Wieland.
Incipit: Der Almanach ist wieder fertig geworden. Wie gut oder erträglich, das werden Sie sehn,
Hs: WM Biberach - 4 S. 8°
1791.09.26
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 26.9.1791 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Incipit: In der äußersten Eile, lieber Gevatter Gleim, sende ich Ihnen durch den Treiber H Bohn
den neuen Almanach für Sie, für Freund Schmidt u Tiedge.
Hs: LB Kiel, Cb 4.77:22 1 S. 8°
d: BvJHV II, 297f. (deutlich gekürzt)
1791.09.26
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 26.9.1791 an Gerhard Anton von Halem.
Nachweis: Raabe 1982, 7
Hs: LB Oldenburg, Cim I 88 m Halem-Briefnachlaß II, 93. 2½ S. 8°
D: Halem 1840 Briefe, 128f. (Nr. 122) (leicht gekürzt)
Datierung:
1791.10.50
Voß, Johann Heinrich: Eutin, Oktober 1791 an Johann Abraham Peter Schulz.
Mit e. Nachschrift von Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 84f. (Nr. 70).
1791.11.03
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 3.11.1791 an Christoph Martin Wieland.
Hs: Kat. Kotte 20, 41 (Nr. 184), 5.250 € - 4 S. 8°
1791.12.19
Stolberg, Louise zu: Tr[emsbüttel?], 19.12.1791 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.50.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
110
1792.01.21
1792.01.18
Stolberg, Friedrich Leopold zu: La Riccia und Rom, 18. u. 21.1.1792 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891)
D: Hellinghaus 1891, 250-259 (Nr. 151)
d: Behrens 1966, 281-283 (Nr. 295, gekürzt <Hellinghaus 1891).
1792.02.12
1790.02.12#
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 12.2.1792 an Johann Heinrich Voß und Ernestine
Voß.
A: JHV an Gleim, 27.6.1792
– Original
Hs: SB München, Vossiana 53 (20) - 2 S.
Datierung: Aus A geht als Jahr eindeutig 1792 hervor - Der Brief ist in BSB Vossiana 53
irrtümlich zwischen den Briefen vom 13.12.1789 und vom 17.4.1790 eingeordnet!
– Abschrift
Hs: LB Kiel, Cb 4.78:08 - 1¼ S. 8°
Vermerke: "Abschrift. An [...] Hofrath Voß zu Eutin"
1792.02.14
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Neapel, 14.2.1792 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891)
D: Hellinghaus 1891, 259-264 (Nr. 152)
1792.03.28
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Neapel, 28.3.1792 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891)
D: Hellinghaus 1891, 264-267 (Nr. 153)
1792.03.29
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 29.3.1792 an [Schütz, Christian Gottfried?].
B: Empfänger an JHV, 11.12.1789 (¬S. 4: "Eben bringt mir meine Frau Ihren Brief vom 11. Dec.
89."
Incipit: Der lezte Theil Ihres Briefes, werthester Herr Hofrath (mir ist noch immer das frühere
Freund im Sinne), scheint die Antwort an einen Mahnenden.
Hs: SUB Göttingen - 4 S. 8°
1792.04.01
1792.03.31
1792.04.12#
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 31.3. u. 1.4.1792 an Johann Heinrich Voß.
A: JHV an Gleim, 27.6.1792
Incipit: Gott zum Gruße, lieber theurer, bester, Herr Pfarrer von Grünau!
– Original
Hs: Gleimhaus Hs. A 6411. 1¾ S., 8°
d: Baudach/Pott 2001, 88f. (Kat.-Nr. 78, nur Briefanfang)
Datierung: Voß liest das Datum im Antwortbrief vom 27.6.1792 "Ihr zweiter Brief vom 31 Merz
oder 12 Apr."
– eigenh. Abschrift
Hs: LB Kiel, Cb 4.78:09 - 1¼ S. 8°
1792.05.29
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Messina, 29.5.1792 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891)
D: Hellinghaus 1891, 267-270 (Nr. 154); Behrens 1966, 285-287 (Nr. 297, <Hellinghaus 1891).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
111
1792.06.27
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 27.6.1792 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
B: Gleim an JHV, 12.2.1792
Gleim an JHV, 31.3. u. 1.4.1792
A: Gleim an JHV, 9.7.1792
Incipit: Morgen früh reise ich mit Weib u Kindern nach Kiel, Schleswig, Flensburg, um einmal
wieder Luft zu schöpfen.
Hs: LB Kiel, Cb 4.78:23 - 4 S. 8°
D: BvJHV II, 298-300 (Schlußgrüße fehlen, sonst nur geringe Kürzungen)
1792.06.30
Miller, Johann Martin: Ulm
, 30.6.1792 an Johann Heinrich Voß.
D: Voß-Miller Brw 261-265 (Nr. 80)
d: BvJHV II, 124A (Absatz zu Voß und Stolberg); Langguth 1903, 330 (nur 1 Satz zu
Voß+Stolberg)
1792.07.08
Schulz, Johann Abraham Peter: Friedrichsdal, 8.7.1792 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 86f. (Nr. 72).
1792.07.09
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 9.7.1792 an Johann Heinrich Voß in Eutin.
B: JHV an Gleim, 27.6.1792
– Original
Hs: SB München, Vossiana 53 (25)
d: Hölscher 1920, 24 (4 Sätze); Wappler 2000, 139 (<Hölscher 1920, 24)
– Abschrift
Hs: LB Kiel, Cb 4.78:10 - 2½ S. 8°
1792.07.25
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 25.7.1792 an Johann Abraham Peter Schulz.
Mit e. Nachschrift von Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 87f. (Nr. 73).
d: BvJHV II, 188-190.
1792.08.20
1792.08.17
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Ischia, 17. u. 20.8.1792 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891)
D: Hellinghaus 1891, 271-283 (Nr. 155)
d: Behrens 1966, 289-291 (Nr. 300, <Hellinghaus 1891, 271, 276-278 u. 282f.)
1792.09.18
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 18.9.1792 an Johann Arnold Ebert.
Incipit: Ihr herzlicher Brief, die geraiwn, nebst dem geistvollen und seelenvollen Gedichte, war
mir eine unerwartete, aber höchst angenehme Erscheinung.
Hs: HAB Wolfenbüttel - 4 S.
D: Leyser 1896 II, 120-123
1792.09.18
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 18.9.1792 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Incipit: Meinem ehrwürdigen Altvater und Gevatter Gleim herzlichen Gruß und Dank bei diesem
eben vollendeten Almanach.
Hs: LB Kiel, Cb 4.78:24 - 1 S. 8°
D: BvJHV II, 300
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
112
1792.09.18
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 18.9.1792 an Gerhard Anton von Halem.
Nachweis: Raabe 1982, 7
Hs: LB Oldenburg, Cim I 88 m Halem-Briefnachlaß II,116 - 1 S. 8°
D: Halem 1840 Briefe, 148f. (Nr. 133)
Datierung:
1792.09.18
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 18.9.1792 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: BvJHV II, 125f.; Voß-Miller Brw 265f. (Nr. 81)
1792.12.01
Schulz, Johann Abraham Peter; Schulz, Lotte: Copenhagen, 1.12.1792 an Johann Heinrich Voß.
Mit e. Nachschrift von Lotte Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 89f. (Nr. 75).
1792.12.24?
Stolberg, Louise zu: Tr[emsbüttel?], 24.12.1792 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.50.
1793.02.08
Schulz, Johann Abraham Peter: Copenhagen, 8.2.1793 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 90f. (Nr. 76).
1793.02.28
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 28.2.1793 an Heinrich Wilhelm Schmeelke in [Otterndorf].
Hs: 1935 "Familie Schlosser, Hamburg, Hirtenstr. 8" (¬M-Z)
D: Rüther 1928, S. 34f. (Nr. 9).
1793.02.28
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 9.6.1793 an Heinrich Wilhelm Schmeelke in [Otterndorf].
Hs: 1935 "Familie Schlosser, Hamburg, Hirtenstr. 8" (¬M-Z)
1793.07.02
Brandenstein, Karl Ludwig Friedrich Joseph von: Oldenburg, 2.7.1793 an Johann Heinrich (?)
Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. XIV.32.
1793.07.08
Voß, Johann Heinrich; Boie, Heinrich Christian: Meldorf, 8.7.1793 an Johann Wilhelm Ludwig
Gleim.
Mit einer Nachschrift von Heinrich Christian Boie.
A: Gleim an JHV (u. H. Chr. Boie), 21.7.1793
Incipit: Ich wollte Ihnen nicht eher schreiben, lieber Altvater, als bis ich meinen Homer
mitschicken könnte.
Hs: LB Kiel, Cb 4.78:23 - 2 S. 8°
d: BvJHV II, 301 (unvollständig)
1793.07.17
Klopstock, Friedrich Gottlieb: Hamburg, 17.7.1793 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: Ich suche, L. V. schon lange vergebens unter meinen Papiren, um Ihnen die Ode "Die
Erscheinung" u die Elegie "An R. Schatten" zu schicken
Hs: SB München, Vossiana 52, 24
D: Klopstock HKA Briefe VIII/1, 296 (Nr. 211)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
113
1793.07.18
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Meldorf, 18.7.1793 (Donnerstag) an Rudolf Boie in
[Eutin].
Incipit: [JHV:] Wir sind hier so vergnügt, als du nur denken kannst, lieber Bruder.
[EV:] Am Montage wünschen wir herzlich aubreisen[!] zu können
Hs: LB Kiel, Cb 7.29:41 - 2½ (2+½) S. 8°
1793.07.21
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberst[adt], 21.7.1793 an Johann Heinrich Voß und Heinrich
Christian) (Boie.
B: JHV u. H. Chr. Boie an Gleim, 8.7.1793
Incipit: Längst schon wollte ich Ihnen schreiben, liebster Herr Gevatter,
– Original
Hs: SB München, Vossiana 53 (26) - 4 S. 8°
– Abschrift
Hs: LB Kiel, Cb 4.78:11 - 3½ S. 8°
1793.07.21
Voß, Johann Heinrich: Meldorf, 21.7.1793 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 91f. (Nr. 77).
d: BvJHV II, 190f.
1793.07.30
1794.07.30#
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 30.7.1793 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 92 (Nr. 78).
d: BvJHV II, 191 (mit falscher Jahreszahl "1794")
1793.08.02>*
Jacobi, Johann Georg: Freiburg i. Br., [vor dem 2.8.1793] an Matthias Claudius , Friedrich
Leopold zu
Voß, Johann Heinrich Stolberg und Johann Heinrich Voß.
Nachweis: JGJacobi-Bibliographie 385, Nr. 2406: " Bezeugt im Circular-Brief Johann Georg
Jacobis an Gleim, Klamer Schmidt und Gottlob Natanael Fischer vom 2.8.1793: 'Eben dieses
Circular ist an meine Freunde Stolberg, Voß und Claudius gesandt worden'."
1793.08.04
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 4.8.1793 (Sonntag) an Heinrich Christian Boie in
Meldorf.
Hs: LB Kiel, Cb 8.35 (Fragment)
1793.09.28
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 28.9.1793 an Friedrich Matthisson.
Incipit: Meinem wackeren Freunde Matthisson, Friede und Heil!
Hs: OHM Eutin, EM 1992/7 - ¾ S. 8°
1793.09.29
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 29.9.1793 an Karl Philipp Conz.
Hs: DLA Marbach - 1 S.
1793.09.29
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 29.9.1793 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Incipit: Die Hofnung, Sie diesen Herbst zu überfallen, ist wieder dahin. Sie schien so sicher.
Hs: LB Kiel, Cb 4.78:26 - 1 S. 8°
d: BvJHV II, 301f. (gekürzt)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
114
1793.09.29
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 29.9.1793 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: BvJHV II, 127; Voß-Miller Brw 267 (Nr. 82)
1793.12.22
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 22.12.1793 an Johann Heinrich Voß.
A: Gleim an JHV, 5.1.1794
Incipit: Gösche zu Leipzig, liebster Herr Gevatter, hat mir geschrieben, es gehe mit der prächtigen
Ausgabe der Wielandschen Werke, nach Wunsch und Willen
– Abschrift
Hs: LB Kiel, Cb 4.78:12 - 2 S. 8°
Vermerke: "Abschrift" (S. 2)
1794.01.05
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Eutin, 5.1.1794 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Mit e. Nachschrift von Ernestine Voß.
B: JHV an Gleim, 22.12.1793
Incipit: Ihr liebreich zürnender Brief, unaltender Götterfreund, hat meinen Homer nicht
beschleunigt; er wollte schon eben abgehn.
Hs: LB Kiel, Cb 4.78:27 - 3 (2+1) S. 8°
D: BvJHV II, 302f.
1794.01.12
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 12.1.1794 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 92f. (Nr. 79).
d: BvJHV II, 191f. (nur Teile von JHV).
1794.01.30>*
Voß, Johann Heinrich: Eutin, [vor dem 30.1.1794] an Christoph Martin Wieland.
Nachweis: Friedrich Leopold zu Stolberg an Chr. M. Wieland, 30.1.1794, Postscriptum: "Hier
sendet mir Voß ein Briefchen an Sie, u: einen seiner mythologischen Briefe, für welchen er ein
Pläzchen in Ihrem Merkur wünschet." (Wieland BW 12.1, 142)
1794.03.18
Schulz, Johann Abraham Peter: Copenhagen, 18.3.1794 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 93f. (Nr. 80).
1794.04.20
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 20.4.1794 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Mit e. Nachschrift von Johann Heinrich Voß.
Incipit: Der alte Homer wird hoffentlich richtig und ohne Unfall in Ihre Hände gekommen sein,
Liebster Vater Gleim.
Hs: LB Kiel, Cb. 4.78:28 - 1¼ (¾+½) S.
d: BvJHV II, 303f. (nur Briefteil JHVs)
1794.04.20
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 20.4.1794 an Georg Heinrich Ludwig Nicolovius und in
[Königsberg].
A: Nicolovius an JHV, Königsberg, 12.5.1794* (¬V)
Hs: LB Kiel, Cb 84:01 (?) 2 S. 8°
Vermerke: Erhalt: d. 30n April. 94 in Kbg.
Beant. d. 12n May -- -- ---.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
115
1794.04.20
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Eutin, 20.4.1794 an Christoph Martin Wieland.
Incipit: [EV:] Sie wissen wohl das Weiber gern fröhliche Nachrichten bringen liebster Wieland
[JHV:] Dem Weibe war bange, daß ich wieder umsonst von der großen Reise nach Weimar den
ganzen Winter geplaudert hätte
Hs: FDH Frankfurt - 1¾ (¾ + 1) S. 8°
d: Morgenblatt 1855, Nr. 36, S. 858 (¬Starnes II, 347).
1794.04.28
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 28.4.1794 an Ernestine Voß und Johann Heinrich
Voß.
Incipit: Dank, Herzensdank, herzliebe Tochter, und theureste Frau Gevatterin
– Original
Hs: SB München, Vossiana 53 (27) - 4 S. 8°
– Abschrift
Hs: LB Kiel, Cb 4.78:13 Gleim an Voß - 3 S. 8°
Vermerke: "An [...] Hofrath Voß zu Eutin." (S.2)
1794.05.02
Gerstenberg, Heinrich Wilhelm von: Altona, 2.5.1794 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.25.
1794.05.07
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 7.5.1794 an Karl Leonhard Reinhold in Kiel.
Hs: GSA Weimar I, 6, 11 (GSA-Ausdruck hat "92/314"!) - 1 S. 8°
1794.05.09
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 9.5.1794 an Heinrich Wilhelm von Gerstenberg in [Altona].
Incipit: Ich habe die Korrektur des N Bogens vom zweiten Bande der M. B. eben vollendet
Hs: UB Rostock - 1 S. 8°
1794.05.12*
Nicolovius, Georg Heinrich Ludwig: 12.5.1794 an Johann Heinrich Voß.
B: Voß an Nicolovius 20.4.1794
Nachweis: Beantwortungsvermerk auf B.
1794.05.15
Voß, Johann Heinrich: Ratzeburg, 15.5.1794 an Ernestine Voß.
D: BvJHV II, 363f.
1794.05.16
Voß, Johann Heinrich: Lüneburg, 16.5.1794 an Ernestine Voß.
D: BvJHV II, 364f.
1794.05.17
Voß, Johann Heinrich: Ösing, 17.5.1794 an Ernestine Voß.
D: BvJHV II, 365f.
1794.05.20
Voß, Johann Heinrich: Braunschweig, 20.5.1794 an Ernestine Voß.
D: BvJHV II, 366f.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
116
1794.05.22
Voß, Johann Heinrich; Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 22.5.1794 an Ernestine Voß.
Mit e. Nachschrift von J. W. L. Gleim.
Incipit: Jeden Augenblick, du liebe Ernestine, denke ich an dich
– Original
D: BvJHV II, 367-370 (mit einigen wenigen Auslassungen)
– Abschrift von unbekannter Hand
Hs: LB Kiel, Cb 4.78:14 Gleim an Voß - 2½ S. 8° (nur der Briefteil JHVs)
1794.05.25
Voß, Ernestine: Eutin, 25.5.1794 an Johann Heinrich Voß.
d: Herbst II/1, 171 (nur 1 Satz).
1794.05.25
Voß, Johann Heinrich: Halberstadt, 25.5.1794 an Ernestine Voß.
D: BvJHV II, 371-374.
1794.05.30
Voß, Johann Heinrich: Halberstadt, 30.5.1794 an Ernestine Voß.
D: BvJHV II, 374f.
1794.05.31
Voß, Ernestine: Eutin, 31.5.1794 an Johann Heinrich Voß.
d: Herbst II/1, 171 (nur 1 Satz).
1794.05.31
Voß, Johann Heinrich: Sinsleben (4 Meilen hinter Halberstadt), 31.5.1794 an Ernestine Voß.
D: BvJHV II, 375-377.
1794.06.01
Voß, Johann Heinrich: Schönewehr, 1.6.1794 an Ernestine Voß.
D: BvJHV II, 377-379
1794.06.04
Voß, Johann Heinrich: Weimar, 4.6.1794 an Ernestine Voß.
D: BvJHV II, 379-382
1794.06.06
1794.06.05
Voß, Johann Heinrich: Weimar, 5. u. 6.6.1794 an Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel Cb 4.20:50-51
D: BvJHV II, 382-384 (5. Juni) u. 384-388 (6. Juni); Herwig I, 545-547 (Nr. 1106, nur 6. Juni,
¬BvJHV)
d: Hummel 2002, 96 (nur 5. Juni, nur Teile)
1794.06.10
Voß, Johann Heinrich: Giebichenstein, 10.6.1794 (Pfingstdienstag) an Ernestine Voß.
D: BvJHV II, 388-391
1794.06.13
Voß, Johann Heinrich; Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 13.6.1794 an Ernestine Voß
in [Eutin].
Mit e. Nachschrift von J. W. L. Gleim.
D: BvJHV II, 391-394.
d: Metelmann 1937, 149f. (Abschnitte zum Besuch bei Goethe, gekürzt <BvJHV); Herwig I, 547
(Nr. 1107; nur 3 Sätze zu Goethes Reineke Fuchs).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
117
1794.06.15
Voß, Johann Heinrich; Wolf, Friedrich August: Magdeburg, 15.6.1794 an Johann Wilhelm
Ludwig Gleim.
Hs: LB Kiel, Cb 4.78:30 - 2 (¾+1¼) S.
D: BvJHV II, 304f.
1794.06.20
1794.06.18
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 18. u. 20.6.1794 an Johann Heinrich Voß in [Eutin].
Hs: SB München, Vossiana 53 (29) - 3 S. 8°
1794.06.26
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 26.6.1794 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Incipit: Vorigen Montag hatte ich mich zum Schreiben niedergesezt; da kam ein alter Nachbar,
dem ich erzählen mußte, bis es zum Schreiben zu spät war. Unterdeß sind schon zwei Briefe von
Ihnen gekommen, unvergleichlicher Alter! einer an Ernestine, u einer an mich.
Hs: LB Kiel, Cb 4.78:33 - 3¾ S. 8°
D: BvJHV II, 305-308
1794.06.28
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 28.6.1794 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel, Cb 4.78:15 - 1¼ S. 8°
1794.07.01
Wolf, Friedrich August: Halle, 1.7.1794 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: Heil und Freude zur glücklichen Heimkehr! In Gedanken hab ich Sie bis Lübeck begleitet
– Abschrift von AVs Hand
Hs: SB Berlin (¬Reiter III, 44, vgl. ebd.,18)
D: Reiter I, 149f. (Nr. 131).
1794.07.07
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 7.7.1794 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 95f. (Nr. 83).
d: BvJHV II, 192f.
1794.07.17
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 17.7.1794 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
A: Gleim an Voß, 24.7.1794
Incipit: Endlich, mein guter lieber Altvater, ist der 2 Band der Myth. Briefe zum Versenden fertig.
Hs: LB Kiel, Cb 4.78:35 - 2 S. 8°
D: BvJHV II, 308-310
1794.07.17
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 17.7.1794 an Johann Wolfgang Goethe.
Hs: GSA Weimar 28/965 St. 1
D: Goethe HA Briefe von 1, 161f. (Nr. 118); Bratranek 1884, 38-40 (Nr. 86). (Vgl. dazu die
Lesartenberichtigung von Bernays in "Nachträge und Berichtigungen zu Band IV und V" in:
Goethe-Jahrbuch 6/1885, S. 362).
d: Metelmann 1937, 152 (längere Zitate zu Goethes "Reineke Fuchs" <Bratranek 1884 u.
Original, Textverbesserung ebd., Anm. 31)
1794.07.17
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 17.7.1794 an Christoph Martin Wieland.
Incipit: Der zweite Band der Mythologischen Briefe, der immer fertig sein sollte, und es nicht
ward, hat meinen Dank aufgehalten, lieber, inniggeliebter Wieland!
Hs: GNM Nürnberg, Sammlung Böttiger, Schrank 118/29 (¬Wieland BW 12.2, 217)
D: Wieland BW 12.1, 283f.
d: Morgenblatt 1855, Nr. 36, S. 858
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
118
1794.07.17
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 17.7.1794 an Friedrich August Wolf.
Hs: 1874 Berlin (¬Herbst II/1, 308)
d: BvJHV II, 222-225; Herbst II/1, 308 (ergänzt in BvJHV II, 224 fehlende Stelle)
1794.07.20
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt
, 20.7.1794 an Ernestine Voß und Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel, Cb 4.78:16 - 2½ S. 8°
Vermerke: "An die Frau Hofrathin Voß zu Eutin" (S. 1 oben links)
d: Hölscher 1920, 76 (3 Sätze zur "Luise"); Wappler 2000, 148 (3 Sätze <Hölscher)
1794.07.21
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberst[adt], 21.7.1794 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (30) - 1 S. 8°
1794.07.24
1794.07.29#
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig:
, 24.7.1794 an Johann Heinrich Voß.
B: Voß an Gleim, 17.7.1797
– Original
Hs: SB München, Vossiana 53 (31) - 4 S. 8°
d: BvJHV III/1, 72f. (gekürzt und z.T. ungenau)
Datierung: Liste BSB München hat falsches Datum 29.7.1794
– Abschrift von unbekannter Hand
Hs: LB Kiel, Cb 4.78:17 - 3¼ S. 8°
Vermerke: "H. Hofrath Voß Eutin" S. 1 oben.
1794.07.29
Schulz, Johann Abraham Peter: Fridrichsdal, 29.7.1794 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 96f. (Nr. 84).
1794.08.01
Wolf, Friedrich August: Halle, "eigentl. Trotha", 1.8.1794 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: Herzlichen Dank, bester, theuerster Voß, für Ihren Brief und die schönen Zugaben.
– Abschrift von AVs Hand
Hs: SB Berlin (¬Reiter III, 45, vgl. ebd.,18)
D: Reiter I, 151f. (Nr. 133).
1794.08.04
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Eutin, 4.8.1794 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 97f. (Nr. 85).
1794.08.04
1794.08.50#
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 4.8.1794 an Rudolf Boie in [Kopenhagen].
Incipit: [EV:] Sonabend Abend kamen meine Reisenden zurück, du kannst denken wie cih mich
freute, wieder jemand zu haben
[JHV:] Ich habe an Schulz geschrieben, der dich, sobald er kann, besuchen wird
Hs: LB Kiel, Cb 7.29:44 - 4 (1¾+2¼) S. 8° + Zettel
d: BvJHV III/1, 183f. (gekürzter Briefteil JHVs, aber unter den Briefen EVs abgedruckt)
1794.08.10
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 10.8.1794 an Heinrich Christian Boie.
Mit e. Nachschrift von Johann Heinrich Voß.
D: Bäte 1925b, 24-26.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
119
1794.08.11
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 11.8.1794 an Rudolf Boie in [Kopenhagen].
Incipit: [EV:] Dein lezter Brief hat uns recht große Freude gemacht liebster Bruder
[JHV:] Ja das wird er, du lieber Boie. So weit sind alle Umstände erwünscht
Hs: LB Kiel, Cb 7.29:45 - 4 (1¾+2¼) S. 8°
1794.08.14
1794.08.50#
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 14.8.1794 an Rudolf Boie in [Kopenhagen].
Incipit: [EV:] Dein gestriger Brief hat uns deinetwegen völlig beruhigt, mit dem guten Hellwag
haben wir gleich unsre Freude getheilt
[JHV:] Ernestine bringt mir den Brief, und eilt in die Küche.
Hs: LB Kiel, Cb 7.29:46 - 3½ (1¾+1¼+½) S. 8°
d: BvJHV III/1, 184f. (Briefteil JHVs, gekürzt, gefolgt von 4 Sätzen aus einem anderen Brief)
1794.08.19
Schulz, Johann Abraham Peter: Fridrichsdal, 19.8.1794 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 98f. (Nr. 86).
1794.08.21
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 21.8.1794 an Rudolf Boie in [Kopenhagen].
Incipit: [EV:] Wir sorgen zwar nicht ängstlich um dich liebster Bruder
[JHV:] Es soll und muß gut werden! und dabei bleibts
Hs: LB Kiel, Cb 7.29:47 - 4 (2+2) S. 8°
1794.08.25
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Eutin, 25.8.1794 an Rudolf Boie in [Kopenhagen].
Incipit: [JHV:] Ernestine hat Kopfweh und Müdigkeit von schlaflosen Nächten
[EV:] Doch auch etwas von mir lieber Bruder, viel kann ich nicht weil ich nicht wohl bin.
Hs: LB Kiel, Cb 7.29:48 - 4 (3+1) S. 8°
1794.08.28
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 28.8.1794 an Rudolf Boie in [Kopenhagen].
Incipit: [EV:] Nachgerade gewöhnen wir uns schon daran das uns die Post, die sehnlich
erwünschte Nachricht von dir nicht bringt
[JHV:] Wir haben ausgemacht, du sollst jeden Posttag einen Brief haben.
Hs: LB Kiel, Cb 7.29:49 - 4 (2+2) S. 8°
1794.09.05
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 5.9.1794 an Rudolf Boie in [Kopenhagen].
Incipit: [EV:] Gestern hat uns, und allen die nach dir forschen dein Brief recht Freude gemacht.
[JHV:] Aber Voß hat heute nicht Lust zu schreiben, und kanns doch nicht weigern.
Hs: LB Kiel, Cb 7.29:50 - 3¾ (2¼+½+1) S. 8°
d: BvJHV III/1, 186 (nur Briefteil JHVs, gekürzt)
1794.09.07
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 7.9.1794 an Johann Heinrich Voß in Eutin.
Hs: SB München, Vossiana 53 (32) - 4 S. 8°
Hs: LB Kiel, Cb 4.78:18 - 2 S. 8°
Vermerke: "An den Hofrath Voß zu Eutin" S. 1 oben.
1794.09.11
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 11. 9.1794 an Rudolf Boie in [Kopenhagen].
Incipit: [EV:] Wir harren so sehnlich wie du nach der Entscheidung deines Zustandes
[JHV:] Was ich dachte, alle Posttage zu schreiben, das geht so weinig in Erfüllung als alle
Dekrete des Convents
Hs: LB Kiel, Cb 7.29:51 - 4 (2½+¼+1¼) S. 8°
d: BvJHV III/1, 186 (nur Briefteil JHVs, ungenau)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected].DE
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
120
1794.09.14
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 14.9.1794 an Friedrich August Wolf in [Halle].
Incipit: Sie antworten nicht, lieber Wolf. Ich darf nicht sagen, daß es unrecht sei; denn ich bin
selbst ein fauler Antworter. Aber thun Sie sich doch ein wenig Gewalt an.
Hs: BJ Krakau, BJ AUT. 182 VOSS; vorher Stabi Berlin (¬Herbst II/1, 308)
D: BvJHV II, 226.
1794.09.18
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 18. 9.1794 an Rudolf Boie in [Kopenhagen].
Hs: LB Kiel, Cb 7.29:51 - 3¾ (2½+¼) S. 8°
1794.09.20
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 20. 9.1794 an Rudolf Boie in [Kopenhagen].
Nachweis: BvJHV III/1, 186f.
Incipit: Ich komme aus Grünau, lieber Kranker
Hs: ?
d: BvJHV III/1, 186f. ("Den 20 September")
1794.09.23
Wolf, Friedrich August: Trotha, 23.9.1794 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: Grade da ich an dem beiliegenden Briefe schrieb
– Abschrift von AVs Hand
Hs: SB Berlin (¬Reiter III, 46, vgl. ebd.,18)
D: Reiter I, 152-154 (Nr. 134).
1794.09.28>
1794.09.40
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: [Eutin], [Ende September 1794, vor dem 28.9.] an Rudolf
Boie in [Kopenhagen].
Incipit: [EV:] Heute nur ein Zettelchen liebster Bruder, den[n] ich habe was ich selten thue
geschwärmt.
[JHV:] Ich komme aus Grünau, lieber Kranker. Du liegst indeß einsam und leidest.
Hs: LB Kiel, Cb 7.29:54 - 2 S. 8°
Datierung: Geschrieben vor der Abreise EVs+JHVs nach Holtenau (28.9.): "Am Montag [29.9.]
schikt Herr Wolf dir das lezte, und wir schreiben dir dann aus Holtenau" (EV, S. 1).
1794.10.08
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Eutin, 8.10.1794 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Incipit: Ich schäme mich, vor Ihnen zu erscheinen, bester Vater, weil Sie so gütig sind, und so
leicht verzeihn.
Hs: LB Kiel, Cb 4.78:36 - 2½ (1½ + 1) S. 8°
D: BvJHV II, 310
d: Wappler 2000, 149 (nur 2 Sätze aus dem Briefteil EVs)
1794.10.16
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 16.10.[1794] an Rudolf Boie in [Kopenhagen].
Hs: LB Kiel, Cb 7.29:58 - 2 S. 8°
d: BvJHV III/1, 188 (nur Briefteil JHVs, unvollständig?)
1794.10.16<
1794.10.40
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: [Eutin], [Ende Oktober 1794, nach dem 16.10.] an Rudolf
Boie in [Kiel].
Hs: LB Kiel, Cb 7.29:59 - 1 S. 8°
d: BvJHV III/1, 188 (nur Briefteil JHVs)
1794.10.23
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 23.10.1794 an ... Langhoff.
Incipit: Verzeihen Sie, schäzbarer Mann, daß ich zwei Ihrer Briefe, die mir Vergnügen machten,
so spät beantworte.
Hs: HAB Wolfenbüttel - 3 S.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
1794.11.14
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberst[adt], 14.11.1794 an Johann Heinrich Voß und
Ernestine Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (33) - 1 S. 8°
1794.11.20
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Münster, 20.11.1794 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891)
D: Hellinghaus 1891, 283-286 (Nr. 156)
1794.11.23
Reinhard, Franz Volkmar: Dresden, 23.11.1794 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. V.16.
1794.12.21
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 21.12.1794 an Heinrich Wilhelm von Gerstenberg.
Hs: GSA Weimar 96/3087 (¬M-Z)
1794.12.23
Schulz, Johann Abraham Peter: Copenhagen, 23.12.1794 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 253).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 102 (Nr. 92).
1794.12.28
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberst[adt], 28.12.1794 an Ernestine Voß.
– Original
Hs: SB München, Vossiana 53 (36) - 4 S. 8°
– Abschrift von unbekannter Hand
Hs: LB Kiel, Cb 4.79:21 - 3½ S. 8°
1794.90.90
Voß, Johann Heinrich: 1794 an ?.
Hs: AA Berlin, Sammlung Weinhold (¬ Liste H. Smith 5/2007)
1795.01.12
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 12.1.1795 an Lotte Schulz.
Mit e. Nachschrift von Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 104 (Nr. 94).
1795.01.12
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 12.1.1795 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 103 (Nr. 93b).
1795.02.07
Schulz, Johann Abraham Peter: Cop[enhagen], 7.2.1795 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 105f. (Nr. 96).
1795.03.07
Schulz, Johann Abraham Peter: Copenhagen, 7.3.1795 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 106f. (Nr. 98).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
121
STAND: 17.5.2015
122
1795.03.16
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 16.3.1795 an Ernestine Voß und Johann Heinrich)
(Voß.
A: JHV + EV an Gleim, 5.4.1795
– Original
Hs: SB München, Vossiana 53 (39) - 4 S. 8°
– Abschrift
Hs: LB Kiel, Cb 4.79:25 3 S. 8°
Vermerke: "An Hr. Hoffr: Voss." (S. 1)
1795.03.18
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 18.3.1795 an Friedrich Schiller in Jena.
D: Voß SPW neue Ausg. 1850, 271A; Güntter 1905, 335f.
1795.04.05
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Eutin, 5.4.1795 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
B: Gleim an EV (+JHV), 16.3.1795
A: Gleim an JHV+EV, 19.4.1795
Incipit: Ich wollte so faul nicht sein, als ich geworden bin, lieber Altvater. Aber jedesmal, wenn
ich schreiben sollte, war irgend eine Anhaltung: ein Besuch des zweideutigen Wesens, das sich
Muse nannte, Erwartung des Besuchs, Leere nach dem Besuch.
Hs: LB Kiel, Cb 4.79:45 - 4½ (4+½) S. 8°
D: BvJHV II, 311-314
d: Voß Unfreier 1819, 35 (Auszug über Stolberg, stilistisch geglättet)
1795.04.08
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 8.4.1795 an Johann Abraham Peter Schulz und
Lotte Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 109f. (Nr. 100).
d: BvJHV II, 193-195.
1795.04.16<
1795.04.50?
Voß, Johann Heinrich: [Eutin], [nach dem 16.4.1795] an Friedrich Levin Graf Holmer.
D: Voß Unfreier 1819, 36-38
1795.04.19
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 19.4.1795 an Johann Heinrich Voß und Ernestine
Voß.
B: JHV an Gleim, 5.4.1795
– Original
Hs: SB München, Vossiana 53 (37) - 3 S. 8°
– Abschrift
Hs: LB Kiel, Cb 4.79:26 - 3 S. 8°
1795.04.23
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 23.4.1795 an Johann Abraham Peter Schulz.
D: BvJHV II, 195f.
1795.04.23
Wolf, Friedrich August: Halle, 23.4.1795 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: Auch der längste Brief, theuerster, bester Mann, kann nicht die Hälfte dessen faßen, was
ich für ein Gespräch mit Ihnen auf dem Herzen habe
– Abschrift von AVs Hand
Hs: SB Berlin (¬Reiter III, 47, vgl. ebd.,18)
D: Reiter I, 154f. (Nr. 136).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
123
1795.04.26
Schulz, Johann Abraham Peter: Kiel, 26.4.1795 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 110f. (Nr. 101).
1795.04.28
Voß, Johann Heinrich: [Eutin], [28.4.1795] an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254)
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 112 (Nr. 102).
d: BvJHV II, 195f.; Schenck 1949, 75f.
Datierung: Gottwaldt/Hahne 1960, 214.
1795.04.29
Schulz, Johann Abraham Peter: Kiel, 29.4.1795 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 112f. (Nr. 103).
1795.05.05
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 5.5.1795 (Dienstag) an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 113 (Nr. 104).
1795.05.06
Schulz, Johann Abraham Peter: 6.5.[1795] (Mittwoch) an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 114 (Nr. 105).
1795.05.22
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 22.5.1795 an Johann Heinrich Voß.
– Abschrift
Hs: LB Kiel, Cb 4.79:28 - 1 S. 8°
Vermerke: "An H Hofrath Voß. zu Eutin" ( S. 1)
1795.06.01
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 1.6.1795 an Heinrich Wilhelm von Gerstenberg.
Hs: FDH Frankfurt - 1 S. 8°
Vermerke: "No. 20."
1795.06.05
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 5.6.1795 an Johann Heinrich Voß und Ernestine
Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (41) - 2 S. 8°
1795.06.07
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 7.6.1795 an Johann Heinrich Voß und Ernestine
Voß.
– Abschrift
Hs: LB Kiel, Cb 4.79:29 - 1 S. 8°
Vermerke: "An H Hofrath Voß. zu Eutin" ( S. 1)
1795.06.08
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 8.6.1795 an Johann Wolfgang Goethe.
Incipit: Ich komme mit dem heiteren Gesicht der Zutraulichkeit, lieber Göthe.
Hs: GSA Weimar 28/965 St. 1a - 1 S.
Vermerke: Mit Zusatz von Goethes Hand: "Voßens Handschrift, bezeugt Goethe"
D: Herbst II/2, 247f.
d: AK Liepmannssohn 63 (1932), Nr. 277 (¬Liste GSA Weimar)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
124
1795.06.08
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 8.6.1795 an Friedrich August Wolf.
Hs: 1874 Berlin (¬Herbst II/1, 308)
D: BvJHV II, 226-228.
1795.06.259
Voß, Johann Heinrich: Eutin, [vor dem 26.] Juni 1795 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
B: Gleim an EV, 9.5.1795
A: Gleim an JHV, 26.6.1795
Incipit: Diesen Sommer haben wir unsern Altvater nicht sehn sollen.
Hs: LB Kiel, Cb 4.79:47 - 2 S. 8°
D: BvJHV II, 314-316
Datierung: A
1795.06.26
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberst[adt], 26.6.1795 an Johann Heinrich Voß.
B: JHV an Gleim, Juni 1795
– Original
Hs: SB München, Vossiana 53 (42) - 4 S. 8°
– Abschrift von unbekannter Hand, mit eigenh. Nachschrift
Hs: LB Kiel, Cb 4.79:30 - 3¾ S. 8°
Vermerke: "An Voß zu Eutin" (S. 1)
1795.07.01
Goethe, Johann Wolfgang: [Jena], [1.7.1795] an Johann Heinrich Voß in Eutin.
Incipit: Mit dem besten Danke für die übersendeten Bücher schicke ich hier einige Kleinigkeiten.
– Konzept von Schreiberhand (Schumann)
Hs: GSA Weimar, Goethe ausgegangene Briefe (29), Sig.: 29/531, II, Bl. 1f. - 4 S.
Vermerke: Adr. von Schreiberhand (Schumann): "An / Herrn Rektor Voß / nach / Eutin"
D: Bratranek 1884, 40-42 (Nr. 87); Goethe WA IV/10, 414f. (Varianten zum Original).
Datierung: Vor dem 27. Juni (¬Goethe WA IV/10, 415, Z. 7f.). Das Datenblatt des GSA Weimar
hat "1.7.1795"
– Original
Hs: 1868 "Privatbesitz in Düsseldorf" (¬K <Düntzer 1868); jetzt FDH Frankfurt, Sign.: 15630 - 3
S. (¬ Datenblatt GSA Weimar)
D: Köln. Zeitung 1866, Nr. 161 (¬Bratranek 1884, 40A1); Düntzer 1868, 142; Goethe WA IV/10,
1795.07.02
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 2.7.1795 an Heinrich Wilhelm Schmeelke in [Otterndorf].
Hs: 1935 "Familie Schlosser, Hamburg, Hirtenstr. 8" (¬M-Z)
D: Rüther 1928, S. 35-37 (Nr. 10).
1795.07.05
Schulz, Johann Abraham Peter: Eutin [Kiel], 5.7.1795 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 114f. (Nr. 107).
1795.07.06
Miller, Johann Martin: Connewitz
, 6.7.1795 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 267-269 (Nr. 83)
1795.07.22
Peter Friedrich Ludwig <Oldenburg, Herzog>: 22.7.1795 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬M-Z).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
125
1795.08.06
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 6.8.1795 an Johann Heinrich Voß und Ernestine
Voß.
A: JHV + EV an Gleim, 1.10.1795
– Original
Hs: SB München, Vossiana 53 (43) - 4 S. 8°
– Abschrift von unbekannter Hand, mit eigenh. Nachschrift
Hs: LB Kiel, Cb 4.79:31 - 3¼ S. 8°
Vermerke: "An dn. Hofrath Voß zu Eutin" (S. 1)
1795.08.14
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Meldorf, 14.8.1795 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 115f. (Nr. 108).
d: BvJHV II, 196.
1795.08.16
Schulz, Johann Abraham Peter: Eutin, 16.8.1795 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 117 (Nr. 109).
1795.08.20
Voß, Ernestine u. Voß, Johann Heinrich: Meldorf, 20.8.1795 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 117f. (Nr. 110).
d: BvJHV II, 196f.
1795.08.24
Schulz, Johann Abraham Peter: [Hamburg], 24.8.1795 (Montag) an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 119f. (Nr. 112).
1795.08.26
Voß, Ernestine u. Voß, Johann Heinrich: Meldorf, [26].8.1795 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 120-122 (Nr. 113).
d: BvJHV II, 197f.
Datierung: nach BvJHV (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 256).
1795.08.27?
Voß, Johann Heinrich: Meldorf, Donnerstag, [27.8.1795?] an Georg Heinrich Ludwig Nicolovius
und Luise Nicolovius in [Eutin?].
Hs: LB Kiel, Cb 84:02 (?) 1 S. 8°
Datierung: Auf der Hs. befinden sich 2 spätere Bleistiftnotizen:
"Vgl. 78 ES. Nach d. 20.Aug.1796. Schulz 20. Aug. 95" u. "27.8.95. Vgl. Sch.___ 8.95 u. E.___
Schulz?"
1795.08.28
Schulz, Johann Abraham Peter: Hamburg, 28.8.1795 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 122 (Nr. 114).
1795.08.28
Schulz, Johann Abraham Peter: Hamburg, 28.8.1795 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 122 (Nr. 114).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
126
1795.08.30
Voß, Ernestine u. Voß, Johann Heinrich: Otterndorf, 30.8.1795 (Montag) an Johann Abraham
Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 123f. (Nr. 115).
1795.09.04
Schulz, Johann Abraham Peter: Hamburg, 4.9.1795 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 124f. (Nr. 116).
1795.09.05
1795.08.05#
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Brunsbüttel, 5.8.[=9].1795 an Johann Abraham Peter
Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 125-129 (Nr. 117).
1795.09.18
Schulz, Johann Abraham Peter: Hamburg, 18.9.1795 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 129f. (Nr. 118).
1795.09.20
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 20.9.1795 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 130-132 (Nr. 119).
d: BvJHV II, 199f.
1795.09.22
Schulz, Johann Abraham Peter: Hamburg, 22.9.1795 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 132 (Nr. 120).
1795.10.01
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 1.10.1795 an Johann Wolfgang Goethe.
Hs: GSA Weimar 28/965 St. 2
D: Bratranek 1884, 42 (Nr. 88).
1795.10.01
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 1.10.1795 an Friedrich Schiller in Jena.
D: Voß SPW neue Ausg. 1850, 272A; Güntter 1905, 336
1795.10.01
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 1.10.1795 an Klamer Eberhard Karl Schmidt.
D: BvJHV III/2, 130.
1795.10.01
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Eutin, 1.10.1795 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
B: Gleim an JHV u. EV, 6.8.1795
Hs: LB Kiel, Cb 4.79:48 - 4 (2½ + 1½) S. 8°
D: BvJHV II, 316-318
1795.10.12
Wolf, Friedrich August: 12.10.1795 an Johann Heinrich Voß.
D: Reiter I,178
d: Herwig I, 590 (Nr. 1199; <Reiter)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
127
1795.11.03
Schulz, Johann Abraham Peter: Arendal in Norwegen, 3.11.1795 an Johann Heinrich Voß und
Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 132f. (Nr. 121).
1795.11.14
Schulz, Johann Abraham Peter: Arendal, 14.11.1795 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 133-135 (Nr. 122).
1795.11.17
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 17.11.1795 an Friedrich August Wolf.
Hs: 1874 Berlin (¬Herbst II/1, 308)
D: BvJHV II, 229-233.
1795.11.22
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 22.11.1795 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (44) - 1 S. 8°
1795.11.24
Schulz, Johann Abraham Peter: Arendal, 24.11.1795 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 135f. (Nr. 123).
1795.12.10
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 10.12.1795 an Johann Abraham Peter Schulz.
B: 843, 844, 846
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 136-138 (Nr. 124).
d: BvJHV II, 200-203.
1796.01.12
Schulz, Johann Abraham Peter: Arendal, 12.1.1796 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 138-141 (Nr. 125).
1796.01.18
Voß, Johann Heinrich u. Voß, Ernestine: Eutin, 18.1.1796 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 141-143 (Nr. 126).
1796.01.28
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 28.1.1796 an Johann Abraham Peter Schulz.
D: BvJHV II, 203f.
1796.01.301
1796.01.26
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 26. u. 30.1.1796 an Ernestine Voß und Johann
Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (45) - 4 S. 8°
1796.01.302
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 30.1.1796 an Ernestine Voß und Johann Heinrich
Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (46) - 4 S. 8°
1796.02.06
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 6.2.1796 an Ludwig Heinrich von Nicolay.
D: Herbst; Ischreyt 1989, 416-418 (Nr. 132) (<Herbst).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
128
1796.02.07
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 7.2.1796 an Friedrich Schiller in Jena.
D: Güntter 1905, 337
1796.03.15
Schulz, Johann Abraham Peter: Arendal, 15.3.1796 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 143-145 (Nr. 127).
1796.03.21
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 21.3.1796 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (47)
1796.03.31
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 31.3.1796 an Johann Joachim Eschenburg.
Nachweis: SUB Hamburg, Ausdruck 13.10.00
Hs: SUB Hamburg, LA Voss, Johann Heinrich
1796.04.08
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 8.4.1796 an Friedrich Schiller in Jena.
D: Voß SPW neue Ausg. 1850, 273A; Güntter 1905, 338
1796.04.12
Schulz, Johann Abraham Peter: Hamburg, 12.4.1796 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 145f. (Nr. 128).
1796.04.13
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 13.4.1796 an Johann Friedrich Hammerich.
Incipit: Sie erhalten hier, lieber H. Hammerich, das Mspt. der Eclogen Virgils
Hs: GSA Weimar, Abt. II, 3926 - 1¾ S.
1796.04.17
1790.04.17#
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 17.4.1796 an Johann Heinrich Voß und Ernestine
Voß.
A: EV u. JHV an Gleim, 18.5.1796
Hs: SB München, Vossiana 53 (21) - 4 S. 8°
Vermerke: "13 1796" (spätere Bleistiftzusätze)
Datierung: Der Brief ist in BSB Vossiana 53 aufgrund der Schreibweise der Jahreszahl (die "6"
sieht fast aus wie eine "0") falsch auf den 17.4.1790 datiert und entsprechend eingeordnet.
– Abschrift
Hs: LB Kiel, Cb 4.79:32 - 4 S. 8°
Vermerke: "An dn. Hofrath Voß zu Eutin" (S. 1)
1796.04.30
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 30.4.1796 an Jens Baggesen.
D: BvJHV III/2, 152-154.
1796.05.01
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 1.5.1796 an Ludwig Heinrich von Nicolay.
D: Herbst; Ischreyt 1989, 420-422 (Nr. 134) (<Herbst).
1796.05.06
Schulz, Johann Abraham Peter: Lüneburg, 6.5.1796 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 146f. (Nr. 130).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
129
1796.05.18
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 18.5.1796 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
B: Gleim an JHV u. EV, 17.4.1796
Incipit: [EV:] So ist es warklich nicht gemeint liebster Gleim, daß wir uns durch irgend etwas von
unser Reise solten abhalten lassen
[JHV:] Mit der Feder, die am virgilischen Register ackert, werfe auch ich
Hs: LB Kiel, Cb 4.79:50 - 1½ S. 8°
d: BvJHV II, 318f. (nur Briefteil JHVs); Pott 2001,161 (¬BvJHV II, 318f.)
1796.05.22
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 22.5.1796 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 147 (Nr. 131).
1796.05.25
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 25.5.1796 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (48)
1796.05.25
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 25.5.1796 an Ludwig Heinrich von Nicolay.
D: Herbst; Ischreyt 1989, 422-424 (Nr. 135) (<Herbst).
1796.05.50
Voß, Johann Heinrich: Eutin, Mai 1796 an Christian Hieronymus Esmarch.
D: BvJHV III/1, 195f.
1796.06.08
Stolberg, Friedrich Leopold zu; Stolberg, Sophie zu <geb. von Redern>: Eutin, 8.6.1796 an
Ernestine Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891) "Schluß fehlt" (¬Hellinghaus 1891, 288)
D: Hellinghaus 1891, 286-288 (Nr. 157)
1796.06.14
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 14.6.1796 an Johann Heinrich Voß und Klamer
Eberhard Karl) (Schmidt.
– Original
Hs: SB München, Vossiana 53 (49)
d: Stammler 1912, 18 (Abschnitt mit Erwähnung Goethes aus S. 4)
– Abschrift von unbekannter Hand
Hs: LB Kiel, Cb 4.79:33 - 3¾ S. 8°
Vermerke: "An D H. Hofrath Voß" (S. 1).
1796.06.16
Voß, Johann Heinrich: Giebichenstein, 16.6.1796 an Friedrich August Eschen in [Jena].
Hs: Privatbesitz Nachlaß Eschen?
D: Eschen 1887, 364f. (Nr. 1)
1796.06.19
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Eutin, 19.6.1796 an Ernestine Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891)
D: Hellinghaus 1891, 288-291 (Nr. 158)
1796.06.27
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig; Gleim, Sophie Dorothea; Ahrends, Luise: Halberstadt,
27.6.1796 an Johann Heinrich Voß.
Mit Beischr. von S[ophie Dorothea?] Gleim und Luise Ahrends.
Hs: SB München, Vossiana 53 (50)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
130
1796.06.27
Voß, Johann Heinrich: Braunschweig, 27.6.1796 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Incipit: Bis hieher, Ihr Geliebten unseres Herzens, sind wir glücklich gekommen.
Hs: LB Kiel, Cb 4.79:51 - 3 S. + Vermerk auf S. 4 8°
Vermerke: "Auf dem Couvert stand:
Durch den Kutscher Viehling, der uns vortreflich gefahren hat." (S. 4)
D: BvJHV II, 319-321.
d: Wappler 2000, 152 (1 Satz)
1796.06.28
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 28.6.1796 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (51)
1796.07.01
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 1.7.1796 an Johann Heinrich Voß in Lüneburg.
Incipit: Kommt zurück ins Hüttchen, Herzensbruder!
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.7.5 - 4 S. 8°
1796.07.03
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Lüneburg, 3.7.1796 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim in
Halberstadt.
Mit einer Nachschrift von Ernestine Voß.
Incipit: Die erste Stunde wo ich mich durch Ruhe etwas gestärkt fühlte solte genuzt werden
meinen Lieben alten Gleim zu schreiben, [...]
Hs: LB Kiel, Cb 4.79:52 - 4 S. 8°
d: BvJHV II, 321f. (nur die zweite Hälfte des Briefteil JHVs, gekürzt)
1796.07.07
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 7.7.1796 an Voß, Johann Heinrich;Voß,
Ernestine;(Voß, Wilhelm);(Voß, Abraham);(Voß, Heinrich);(Voß, Hans).
– Original
Hs: SB München, Vossiana 53 (52)
– Abschrift von unbekannter Hand
Hs: LB Kiel, Cb 4.79:35 - 3¼ S. 8°
Vermerke: "An dH. Hofrath Voß zu Eutin" (S. 1)
1796.07.09
Schulz, Johann Abraham Peter: Lüneburg, 9.7.1796 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 149 (Nr. 133).
1796.07.11
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 11.7.1796 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Incipit: Heute den vierten Tag sind wir wieder in unserm bekannten Hause und Garten; aber mit
dem Geiste noch immer bei Euch freundlichen Halberstädtern.
Hs: LB Kiel, Cb 4.80:54 - 4 S. 8°
D: BvJHV II, 323-326.
d: Voß Unfreier 1819, 44 (2 Sätze zu Stolberg und der 'verwünschten Illuminatensache')
1796.07.12
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 12.7.1796 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (53)
Hs: LB Kiel, Cb 4.80:36 - 3 S. 8°
Vermerke: "An dH Hofrath Voß zu Eutin" (S. 1)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
131
1796.07.19
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 19.7.1796 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (54)
Hs: LB Kiel, Cb 4.80:37 - 3¼ S. 8°
1796.07.24
Voß, Johann Heinrich: [Eutin], 24.7.1796 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 151f. (Nr. 135).
d: BvJHV II, 205.
1796.07.29
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 29.7.1796 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (55)
Hs: LB Kiel, Cb 4.80:38 - 4½ S. 8° mit Gedichteinlage
1796.07.50*
Voß, Johann Heinrich: Eutin, [Ende Juli 1796] an Peter Friedrich Ludwig <Oldenburg, Herzog>.
Nachweis: "Ich faßte sogleich den Mut, an Stolberg zu schreiben, er müßte noch vor seiner
Abreise nach Kopenhagen (die ehegestern geschah) Antwort von dem Bischof auf meine vor 4
Wochen übergebene Vorstellung fodern; und wofern mein Gesuch nicht genehmigt würde, um
meinen Abschied mit billiger Entschädigung anhalten." JHV an Gleim, 22.8.1796
1796.08.06
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 6.8.1796 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: "Bewilligt, lieber Voß, der Bischoff. Ihnen [...] die Zulage nicht, dann augenblikklich [?]
gehn Sie zwey von Ihrem Eutin, und gehen Sie nach Halberstadt zu Ihrem Gleim." (<Original,
Konzept weicht ab)
– Original
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.7.2 - 2 S. u. 1 S. Einlage "Allein zu lesen". 8°
d: Baudach/Pott 2001, 93f. (leicht gekürzt)
– eigenh. Abschrift mit abweichendem Text
Hs: Gleimhaus, Hs. A 6412 - 1¾ S. 8°
Vermerke: "Abschrift ist auf die Post gegeben den 9ten Aug. 1796" (S. 1, von Gleims Hand).
– eigenh. Abschrift mit abweichendem Text
Hs: LB Kiel, Cb 4.80:39 - 2½ S. 8°
1796.08.08
Spalding, Georg Ludwig: Berlin, 8.8.1796 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. III.33.
1796.08.22
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Eutin, 22.8.1796 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Incipit: Ich wollte Ihren Brief, göttlicher Altvater, mit der umgehenden Post beantworten. Der
Ohrenteufel wollte es nicht haben.
Hs: LB Kiel, Cb 4.80:56 - 4 (3 + 1) S. 8°
D: BvJHV II, 326f.
d: Voß Unfreier 1819, 44
1796.08.28
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 28.8.1796 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (56)
1796.08.29
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 28.8.1796 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel, Cb 4.80:40 - 3 S. 8°
1796.09.01
Peter Friedrich Ludwig <Oldenburg, Herzog>: 1.9.1796 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬M-Z).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
132
1796.09.01
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 1.9.1796 an Friedrich August Eschen in [Jena].
Hs: Privatbesitz Nachlaß Eschen?
D: Eschen 1887, 365f. (Nr. 2)
1796.09.01
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 1.9.1796 an Johann Abraham Peter Schulz.
Nachschrift zu e. Brief von Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 152f. (Nr. 136).
1796.09.04
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 4.9.1796 an Friedrich August Eschen in [Jena].
Hs: Privatbesitz Nachlaß Eschen?
D: Eschen 1887, 367 (Nr. 3)
1796.09.08
Schulz, Johann Abraham Peter: Lüneburg, 8.9.1796 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 153-155 (Nr. 137).
1796.09.11
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 11.9.1796 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Incipit: Endlich hat sich der Bischof entschlossen die Zulage zu bewilligen LIebster Gleim!
Hs: LB Kiel, Cb 4.80:57 - 4 (2½ + 1½) S. 8°
Vermerke: "Empfangen den 22n Nov. 1795" (S. 1)
D: BvJHV II, 327-329
1796.09.11
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 11.9.1796 an Friedrich August Eschen in [Jena].
Hs: Privatbesitz Nachlaß Eschen?
D: Eschen 1887, 367f. (Nr. 4)
1796.09.29
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 29.9.1796 an Johann Abraham Peter Schulz.
Nachschrift zu e. Brief von Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 155-157 (Nr. 138).
1796.09.55
Spalding, Georg Ludwig: Berlin, [etwa August?] 1796 an Johann Heinrich Voß.
D: BvJHV III/1, 100A.
1796.10.02
Voß, Johann Heinrich: 2.10.1796 an Johannes Daniel Falk in [Weimar?].
Hs: GSA Weimar, 15/II, 1, E, 10 - 3 S.
1796.10.02
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 2.10.1796 an Friedrich August Wolf.
Hs: 1874 Berlin (¬Herbst II/1, 308)
D: BvJHV II, 234-237.
1796.10.10
Voß, Johann Heinrich: 10.10.1796 an Johannes Daniel Falk in [Weimar?].
Hs: GSA Weimar, 15/II, 1, E, 10 - 1½ S.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
133
1796.10.27
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 27.10.1796 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Incipit: Mein Freund Brückner sizt neben mir, der erste, der mich 20 jährigen gehudelten
Menschen unter den mecklenburgischen Barbaren bemerkte, u mit Liebe an sich zog.
Hs: LB Kiel, Cb 4.80:59 - 2 S. 8°
Vermerke: "Empf. den 18ten Nov. 1796" (S. 1)
D: BvJHV II, 329f.
1796.11.03
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 3.11.1796 an Friedrich August Wolf.
Hs: 1874 Berlin (¬Herbst II/1, 308)
d: BvJHV II, 238-241; Herbst II/1, 308 (ergänzt in BvJHV II, 239 fehlende Stelle)
1796.11.27
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberst[adt], 27.11.1796 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (57)
d: Stammler 1912, 18 (3 Sätze zu Goethes + Schillers "Xenien"); Voß Unfreier 1819, 45
(Erwähnung von Gleims Nachricht zu Stolbergs "Kassandra")
Hs: LB Kiel, Cb 4.80:41 - 3 S. 8°
1796.12.04
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberst[adt], 4.12.1796 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (58)
d: Stammler 1912, 18 (5 Sätze zu Goethes+Schillers "Xenien")
1796.12.06
Goethe, Johann Wolfgang: Weimar, 6.12.1796 an Johann Heinrich Voß in Eutin.
Incipit: Sie erhalten, werthester Mann, hierbey die vier Bände meines Romans, eines freylich
– Konzept von Schreiberhand mit eigenh. Korrekturen
Hs: GSA Weimar, Goethe ausgegangene Briefe (29), Sign.: 29/531, II, Bl. 3f. - 3 S. (¬Goethe
WA IV/11, 341 u. Datenbl. GSA Weimar).
Vermerke: Adr. von Schreiberhand (Geist): "An Herrn Rector Voß / nach Eutin"
D: Bratranek 1884, 42A1 (vermerkt eine Abweichung gegenüber dem Druck im 'Grenzboten');
Goethe WA IV/11, 341 (Apparat zum Original: vermerkt die Abweichungen des Konzepts
gegenüber dem Original u. die Korrekturen Goethes im Konzept).
– Original
Hs: Verschollen (¬Datenbl. GSA Weimar)
D: Grenzboten 1873, IV, 91f. (¬Bratranek 1884, 42A1; Goethe WA IV/11, 341, dort mit Hrsg.
1796.12.09
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberst[adt], 9.12.1796 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (59)
Hs: LB Kiel, Cb 4.80:42 - 2½ S. 8° Mit Gedichteinlage
1796.12.09>*
Voß, Johann Heinrich: vor dem 9.12.1796
an Friedrich Schiller.
Nachweis: Schiller an Goethe, 9.12.1796: "Hier lege ich auch ein Exemplar der neuen Ausgabe
des [Vossischen] Almanachs bei, nebst einem Brieflein von Voß." (Brw. Schiller/Goethe, hg.
Staiger, 327, Nr. 253.)
1796.12.13
Claudius, Rebecca; Claudius, Matthias: Wandsbeck, 13.12.1796 an Ernestine Voß und Johann
Heinrich Voß.
Rebecca Claudius an Ernestine Voß, Nachschrift von Matthias Claudius an Johann Heinrich und
Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (¬Jessen 1965, 516).
D: Jessen 1965, 402f.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
134
1796.12.16
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig; Ahrends, Luise: Halberst[adt], 16.12.1796 an Johann Heinrich
Voß.
Mit Beischr. von Luise Ahrends.
Hs: SB München, Vossiana 53 (60)
Hs: LB Kiel, Cb 4.80:43 - 2 S. 8°
1796.12.18
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig; Ahrends, Luise: Halberstadt, 18.12.1796 an Johann Heinrich
Voß.
Mit Beischr. von Luise Ahrends.
Hs: SB München, Vossiana 53 (61)
Hs: LB Kiel, Cb 4.80:44 - 1 S. 8°
1796.12.19
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig; Ahrends, Luise: Halberstadt, 19.12.1796 an Johann Heinrich
Voß.
Mit Beischr. von Luise Ahrends.
Hs: SB München, Vossiana 53 (62)
1796.12.21
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 21.12.1796 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (65)
Hs: LB Kiel, Cb 4.80:46 - 3½ S. 8°
1796.12.23
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 23.12.1796 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (63)
Hs: LB Kiel, Cb 4.80:47 - 2 S. 8°
1796.12.25
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 25.12.1796 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (64)
Hs: LB Kiel, Cb 4.80:48 - 2 S. 8°
1796.12.26
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Eutin, 26.12.1796 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254)
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 158 (Nr. 141).
d: BvJHV II, 205f. (Nur aus JHVs Briefteil); Schenck 1949, 76
1796.12.27
Schulz, Johann Abraham Peter: Berlin, 27.12.1796 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 159 (Nr. 142).
1796.12.27
Schulz, Johann Abraham Peter: Berlin, 27.12.1796 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 159 (Nr. 142).
1796.12.29
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Eutin, 29.12.1796 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Incipit: Da bin ich wieder, Herzensvater und ihr treuen Schwestern, die Ihr um mich euch gegrämt
und gefreut habt.
Hs: LB Kiel, Cb 4.80:64 - 2¼ (1 + 1¼) S. 8°
D: BvJHV II, 331
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
135
1796.12.70*
1797.01.109*
Falk, Johannes Daniel: [Weimar], Ende 1796 oder Anfang Januar 1797] an Johann Heinrich Voß
in Eutin.
Nachweis: EV an Gleim, 29.1.1797, S. 6: "Falk schrieb neulich an Voß, er ist jezt in Weimar, wo
er den Winter bleibt, seine Neigung treibt ihn jezt ein S[ch]auspielDichter [...] zu werden. Sein
Taschenbuch haben wir noch nicht gelesen. Ihrer gedenkt er mit der herzlichsten Liebe und
Achtung."
1797.01.02
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 2.1.1797 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (66)
1797.01.04
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 4.1.1797 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (68)
1797.01.09
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig; Ahrends, Luise: Halberstadt, 9.1.1797 an Johann Heinrich Voß.
Mit Beischr. von Luise Ahrends.
Hs: SB München, Vossiana 53 (67)
1797.01.15
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 15.1.1797 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (69)
Hs: LB Kiel, Cb 4.80:51 - 4 S. 8°
1797.01.18
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 18.1.1797 an Johann Heinrich Voß.
Enthält: Lied von Gleim auf die Genesung JHVs (s. BvJHV II, 332)
Hs: SB München, Vossiana 53 (70)
d: Stammler 1912, 19f. (2 längere Absätze)
Hs: LB Kiel, Cb 4.80:53 - 6 S. 8° Mit 2 Anlagen
1797.01.28
Schulz, Johann Abraham Peter: Berlin, 28.1.1797 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 159f. (Nr. 143).
1797.01.29
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 29.1.1797 (Sonntag) an Johann Wilhelm Ludwig
Gleim.
Incipit: Heute muß ich Ihnen schreiben mein bestes Väterchen und solte ich auch die Zeit dazu
stehlen, und daß muß ich wirklich thun.
Hs: LB Kiel, Cb 4.81:67 - 8 (6 + 2) S. 8°
D: BvJHV II, 331-334.
1797.01.30
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 30.1.1797 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel, Cb 4.81:54 - 3 S. 8°
d: Hölscher 1920, 101 (Abschnitt zu JHVs Tibull-Übersetzung)
1797.01.30
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 30.1.1797 an Jens Baggesen.
D: BvJHV III/2, 155f.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
136
1797.02.12
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 12.2.1797 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
B: 2 Briefe Gleims: "Mittwoch [8.2.] bekamen wir zwey Briefe von Ihnen" (S. 1).
Incipit: Heute ist ein Festtag, wir haben Abrahams Geburtstag, und unsers Haus Mentors zugleich
gefeyert, wir sind jugendlich lustig gewesen, alt und jung, haben Kuchen gekränzt, und gelacht,
ich habe auch heute meinen Ring am Finger gesteckt.
Hs: LB Kiel, Cb 4.81:68 - 4 (3¾ + ¼) S. 8°
d: Hölscher 1920, 99 (2 Sätze)
1797.02.17
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 17.2.1797 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (71) 4 S. 8°
Hs: LB Kiel, Cb 4.81:55 - 3 S. 8°
d: Hölscher 1920, 101 (3 Sätze)
1797.02.26
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 26.2.1797 an Christoph Friedrich Nicolai.
D: BvJHV III/2, 134-137.
1797.02.26
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 26.2.1797 an Christoph Martin Wieland.
Incipit: Vater Gleim schreibt mir vom Hörensagen
Hs: DLA Marbach
D: BvJHV III/2, 159-161
– Abschrift von unbekannter Hand
Hs: LB Dresden - 4 S. 8°
1797.02.28
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Petersburg, 28.2.1797 an Ernestine Voß.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891)
D: Hellinghaus 1891, 291f. (Nr. 159)
1797.03.03
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 5.3.1797 an Christoph Martin Wieland.
Hs: DLA Marbach
D: BvJHV III/2, 161-164
– Abschrift von unbekannter Hand
Hs: LB Dresden - 4 S. 8°
1797.03.04
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 4.3.1797 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (72)
d: Stammler 1912, 20 (4 Sätze zu Goethes+Schillers "Xenien")
Hs: LB Kiel, Cb 4.81:56 - 4 S. 8°
1797.03.10
Schulz, Johann Abraham Peter: Reinsberg, 10.3.1797 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 161f. (Nr. 144).
1797.03.10
Schulz, Johann Abraham Peter: Reinsberg, 10.3.1797 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 254).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 161f. (Nr. 144).
1797.03.11
Nicolai, Christoph Friedrich: Berlin, 11.3.1797 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.22.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
1797.03.23
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 23.3.1797 an Friedrich August Wolf.
Hs: 1874 Berlin (¬Herbst II/1, 308)
D: BvJHV II, 241f.
1797.03.26
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberst[adt], 26.3.1797 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (73)
d: Stammler 1912, 20f. (1 Absatz)
1797.03.27
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 27.3.1797 an Christoph Friedrich Nicolai.
D: BvJHV III/2, 137-139
1797.04.02
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 2.4.1797 an Gerhard Anton von Halem.
Nachweis: Raabe 1982, 10
Hs: LB Oldenburg, Cim I 88 m Halem-Briefnachlaß III, 64 - 3 S. 8°
d: Halem 1840 Briefe, 188f. (Nr. 173).
Datierung:
1797.04.04
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberst[adt], 4.4.1797 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (74)
1797.04.05
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: 5.4.1797 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel, Cb 4.81:57 - 4 S. 8°
1797.04.09
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Eutin, 9.4.1797 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Incipit: Ist das der grauhaarige Altvater, dessen 78sten Geburtstag, den achten über des
Patriarchen Jacobs Alterberühmung hinaus, wir vor wenigen Tagen gefeiert haben?
Hs: LB Kiel, Cb 4.81:71 - 3½ (3 + ½) S. 8°
D: BvJHV II, 334f.; BvJHV II, 335f. (beide mit gleichem Datum)
d: Stammler 1912, 20f.A3 (<BvJHV II, 334f.)
1797.04.15
Nicolai, Christoph Friedrich: Berlin, 15.4.1797 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Bibl. Jagiellonska Krakau (R. Falk 2008) 4 S. 8°
1797.04.24
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 24.4.1797 an Johann Wolfgang Goethe.
B: Goethe an Voß 6.12.1796.
Hs: GSA Weimar 28/965 St. 3
D: Bratranek 1884, 43f.
1797.04.24
Voß, Johann Heinrich: 24.4.1797 an [Griesbach, Johann Jakob ?].
Hs: SB Berlin (¬M-Z).
1797.04.25
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 25.4.1797 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (75)
d: Stammler 1912, 21 (4 Sätze zu Goethes - Schillers "Xenien" und zu Wieland)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
137
STAND: 17.5.2015
138
1797.04.30
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 30.4.1797 an Heinrich Christian Boie in Mit e.
Nachschrift von Johann Heinrich Voß..
D: Bäte 1925b, 30f.
1797.05.05
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberst[adt], 5.5.1797 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (76)
Hs: LB Kiel, Cb 4.81:58 - 4 S. 8°
1797.05.05*
Voß, Johann Heinrich: vor dem 5.5.1797 an Friedrich Schiller in Jena.
Nachweis: Schiller an Goethe, 5.5.1797: "Ich lege Ihnen hier einen Brief von Voß bei, der eben an
mich in Einschluß gekommen ist. Er sendet mir auch eine hexametrische Übersetzung von Ovids
Phaeton, für die Horen, die mir bei meiner großen Detresse sehr gelegen kommt. Er selbst wird
auf seiner Reise Weimar und Jena nicht besuchen." (Brw Schiller/Goethe, hg. Staiger, 390, Nr.
309.) u. Schiller an Goethe, 10.5.1797: "Auch mir hat Voß von Welttafeln geschrieben, die er
Ihnen schicke, ich habe aber keine erhalten. Die Übersetzung des Ovid, die er mitgeschickt, ist
sehr vortrefflich [...]" (ebd. 392, Nr. 311).
1797.05.06
Schulz, Johann Abraham Peter: Reinsberg, 6.5.1797 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 255).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 163f. (Nr. 146).
1797.05.09
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 9.5.1797 an Jens Baggesen.
D: BvJHV III/2, 156-158
d: Schenck 1949, 76f.
1797.05.15
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 15.5.1797 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (77)
Hs: LB Kiel, Cb 4.81:59 - 3½ S. 8°
1797.05.25
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: 25.5.1797 an Heinrich Wilhelm Schmeelke.
Hs: 1935 "Familie Schlosser, Hamburg, Hirtenstr. 8" (¬M-Z)
1797.06.02
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberst[adt], 2.6.1797 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (78)
Hs: LB Kiel, Cb 4.81:60 - 1 S. 8°
1797.06.16
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halb[erstadt], 16.6.1797 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (79)
Hs: LB Kiel, Cb 4.81:61 - 1 S. 8°
1797.06.17
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: [17.6.1797] an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel, Cb 4.81:62 - 4 S. 8°
1797.06.22
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Berlin, 22.6.1797 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 255).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 164f. (Nr. 147).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
139
1797.06.28
Voß, Johann Heinrich: Berlin, 28.6.1797 an Friedrich August Eschen in [Jena].
Hs: Privatbesitz Nachlaß Eschen?
D: Eschen 1887, 368 (Nr. 6)
1797.07.04?
1797.07.01?
1791.07.04?
1791.07.01?
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 1. u. 4.7.1791 [=1797?] an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (80)
Datierung: Wahrscheinlich 1797, da in BSB Vossiana 53 zwischen den Briefen vom 16.6. u.
11.7.1797 eingeordnet.
1797.07.09
1796.06.26#
Schulz, Johann Abraham Peter: Reinsberg, 26.6.1796 [=9.7.1797, (Sonntag)] an Johann Heinrich
Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 255).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 165f. (Nr. 148).
Datierung: Gottwaldt/Hahne 1960, 220
1797.07.11
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig; Ahrends, Luise: Halberstadt, 11.7.1797 an Johann Heinrich
Voß.
Mit Beischr. von Luise Ahrends.
Hs: SB München, Vossiana 53 (81)
1797.07.14
Spalding, Georg Ludwig: Berlin, 14.7.1797 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. III.33.
1797.07.28
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 28.7.1797 an Johann Heinrich Voß.
Mit Beischr. e. Gedichtes von der Hand Luise Ahrends (?).
Hs: SB München, Vossiana 53 (82)
Hs: LB Kiel, Cb 4.81:63 - 1 S. 8°
1797.07.28
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich; N.N.: Braunschweig, 28.7.1797 (Freitag) "¾ auf acht" an
Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Mit einer Nachschrift von ??
Incipit: Eben sind wir vom Wagen gestiegen, und unser erstes Geschäft muß sein, mit Euch ihr
Geliebten zu reden, unser ganzes Herz ist voll von eurer Liebe.
Hs: LB Kiel, Cb 4.81:74 - 2½ (¾ + 1½ + ¼) S. 8°
D: BvJHV II, 336f.
1797.07.30
1797.07.29
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 29. u. 30.7.1797 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (83)
Hs: LB Kiel, Cb 4.81:64 - 3¼ S. 8°
1797.08.01
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 1.8.1797 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel, Cb 4.81:65 - 4 S. 8°
d: Stammler 1912, 21 (1 Absatz zu Goethes "Hermann und Dorothea")
1797.08.06
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 6.8.1797 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (84)
Hs: LB Kiel, Cb 4.81:66 - 1½ S. 8°
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
140
1797.08.109
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, [Anfang] August 1797 [um den 9./10.8.1797] an
Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
B: 3 Briefe von Gleim: "Das erste was wir Freitag [4.8.?] lasen waren die herzlichen Zeilen von
unsern Vater [...]." "Sonabend [5.8.?] kam der zweyte Brief [...]" (S. 2). "Gestern Abend hat uns
der Theure Alte schon zum dritten mahl durch seinen Brief beschämt [...]" (S. 1).
Incipit: Hätte meine Feder mit meinen Herzen gleiche Schritte machen können, so hätten Sie
schon mehr als einen Brief bekommen. Aber Himmel wie werden wir gestöhrt!
Hs: LB Kiel, Cb 4.81:75 - 4 (3¼ + ¾) S. 8°
D: BvJHV II, 337f.
Datierung: Terminus post quem ist wohl Dienstag, 8.8.: "Bey Stolbergs war bis Dienstag die
Gallitzin [...]" (S. 2). - Die Bemerkung S. 4 "Die Gräfin hat vor 14 Tagen einen Knaben gebohren
[...]" deutet, wörtlich genommen, auf den 10.8., da Cajus Stolberg gemeint ist, der am 27.7.1797
geboren wurde
1797.09.03
Voß, Johann Heinrich: Meldorf, 3.9.1797 an [Nicolai, Christoph Friedrich ?].
Hs: 1½ S. 8° - versteigert Stargardt Nov. 2001 - vorher: Sammlung Max Warburg, New York
d: Kat. Stargardt 675 (Nov. 2001), Nr. 446
1797.09.08
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 8.9.1797 an Christoph Friedrich Nicolai.
D: BvJHV III/2, 139f.
1797.09.24
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 24.9.1797 (Sonntag) an Johann Wilhelm Ludwig
Gleim.
B: Brief von Gleim, erhalten am 12.8. (¬Incipit).
Incipit: Gestern waren es gerade sechs Wochen mein bestes Väterchen als wir den lezten Brief
von Ihnen erhielten. Das war eine lange Zeit!
Hs: LB Kiel, Cb 4.81:78 - 4 (3 + 1) S. 8°
d: BvJHV II, 338f. (2 Anfangsabsätze des Briefteils JHVs; der Rest 339f. stammt aus dem Brief
vom 19.11.!)
1797.09.25
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 25.9.1797 an Friedrich August Eschen in [Jena].
Hs: Privatbesitz Nachlaß Eschen?
D: Eschen 1887, 372 (Nr. 8)
1797.10.02?
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 2.[?]10.1797 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (85)
Hs: LB Kiel, Cb 4.81:67 - 3¾ S. 8°
1797.10.29
Voß, Ernestine: Karlsruhe, 29.10.1797 an Karl Friedrich Zelter.
Incipit: Wie lange wir aus Berlin sind, hat Voß Ihnen schreiben wollen Liebster Herr Zelter.
Hs: UB Rostock - 2 S.
1797.11.04
Schulz, Johann Abraham Peter: Reinsberg, 4.11.1797 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 255).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 166f. (Nr. 149).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
141
1797.11.04
1797.12.04#
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 4.11.1797 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: Goethe, der Löwe, rief man zu Leipzig, zu Dresden, zu Magdeburg
Hs: SB München, Vossiana 53 (86) - 5 S. 8°
d: Herbst II/1. 178 (Absatz zu Goethes "Hermann und Dorothea", mit Angabe "aus der
Halberstädter Sammlung" S. 311A); Stammler 1912, 21 (mit falschem Datum "4. Dez.", Absatz
zu "Hermann und Dorothea"); Wappler 2000, 150 (¬ Stammler 1912, mit ebenfalls falschem
Datum "4. Dezember", 3 Sätze zu Goethes "Hermann und Dorothea")
Hs: LB Kiel, Cb 4.81:68 - 3½ S. 8°
1797.11.109*
Schöner, Georg Friedrich Adolf: [Halberstadt], [Anfang November? 1797] an Johann Heinrich
Voß und Ernestine Voß in Eutin.
Begleitbrief zur Übersendung der Porträts von Gleim, EV + JHV.
Nachweis: EV an Gleim, 7.1.1798, S. 1f.: "Aus Schöner seinen Briefe sehen wir, daß er diese
Copie heimlich gemacht hat um uns zu erfreuen, wir rechnen ihn dies sehr hoch an, und werden
seinen Wunsch in unsrer Gegend eine zeitlang Arbeit zu finden zu erfüllen suchen."
Datierung: Ankunft der Kiste mit den Gemälden und des Briefes am "erste[n] Abend nach dem
Weynachtsfeste" 1797 (EV an Gleim, 7.1.1798, S. 1). Abgesandt worden müssen sie schon
spätestens Anfang November sein. Vgl. EV an Gleim, 19.11.1797, S. 3: „Unsre Gemählde sind
noch nicht hier [...]."
1797.11.12
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 12.11.1797 an Johann Friedrich Vieweg.
Incipit: Ich habe einen Monat mit einem Flußfieber verdorben, und bin jezt in der Besserung.
Hs: KM Hannover - 2¼ S. 8°
Vermerke: "Eutin d. 12t Nov. 1797. H. Hofr. Voss.
B d 16 [...] d. 8n Decbn per Hoffmann.
1797.11.19
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 19.11.1797 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Incipit: [EV:] Der alte Peleus soll sein Schwerdt in die Scheide steken, sagen wir Friede Liebende
Eutiner!
[JHV:] Ueber das Göthische Gedicht denke ich völlig, wie die verständige Ernestine.
Hs: LB Kiel, Cb 4.81:80 - 4 (3¼ + ¾) S. 8°
D: BvJHV II, 339f. (fälschlich als Fortsetzung des Briefes vom 24.9. unter diesem Datum)
d: Voß Unfreier 1819, 53 (Abschnitt zu Stolberg, am Ende frei ergänzt)
1797.11.20
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 20.11.1797 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 255).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 167f. (Nr. 150).
d: BvJHV II, 207f. (Nur aus JHVs Briefteil); Schenck 1949, 77
1797.11.23
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 23.11.1797 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel, Cb 4.81:69 - 3½ S. 8°
1797.11.25
Schulz, Johann Abraham Peter: Reinsberg, 25.11.1797 an Johann Heinrich Voß und Ernestine
Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 255).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 168-170 (Nr. 151).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
142
1797.12.18
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 18.12.1797 an Ernestine Voß und Johann Heinrich
Voß in Eutin.
A: EV + JHV an Gleim, 7.1.1798.
Nachweis: "Der erste Abend nach den Weynachtsfeste war für uns, unbeschreiblich glüklich!
erstlich kam der Liebe Brief nach den wir uns so lange, lange gesehnt hatten, wir fürchteten schon
einer von euch wäre krank." (EV an Gleim, 7.1.1798, S. 1.)
Hs: LB Kiel, Cb 4.81:70 - 3¼ S. 8°
1797.12.24
Voß, Johann Heinrich: Eutin, "am Weihnachtabend" 1797 an ?.
Nachweis: Librairie ancienne "L'autographe" Genf, Kat. 26 (1993), Nr. 220.
Hs: 1/2 S. 8° (9x22 cm) "Montée sur feuille d'album." "Autographe provenant de l'album de la
baronne Sophie von Schönau (1826-1896), femme d'un chambellan de la cour de Bade, laquelle a
ajouté, au-dessous, des notes biographiques relatives au poète."
1797.12.55
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: [November oder Dezember 1797] an Christian Adolf
Overbeck.
Mit e. Nachschrift von Johann Heinrich Voß.
Incipit: "Diesmahl muß ich sehr um Nachsicht bitten liebster Overbeck, ich wolte das Hüttchen
gleich nachsenden als ich lezt schrieb, ich wolte Ihnen auch wieder Nachricht von Voß geben,
Beydes ist nicht geschehen."
Hs: 1877 Privatbesitz. 3½ S. 8° (¬Fritze 1877, 729).
D: Fritze 1877, 729f.
Datierung: Fritze 1877, 730A1
1798.01.07
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 7.1.1798 an Ernestine Voß und Johann Heinrich
Voß in Eutin.
A: EV + JHV an Gleim, 11.2.1798.
Nachweis: "Heute schäme ich mich fast vor Ihnen zu erscheinen mein bestes Väterchen, den wir
haben es recht arg gemacht, auf so zwey liebe Briefe, so spät zu antworten. [...] Ihr lezter Brief
kam gerade an meinen Geburtstag [...]" (EV an Gleim, 11.2.1798, S. 1.)
– Original
Hs: SB München, Vossiana 53 (87)
– eigenh. Abschrift
Hs: LB Kiel, Cb 4.81:71 - 4 S. 8°
Vermerke: "An H. Hofrath Voß zu Eutin" (S. 1)
1798.01.07
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 7.1.1798 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Incipit: Ob es möglich ist einen Brief unter den Gesumme von neun Knaben, die theils Billiard
spielen, theils französisch plappern, zu schreiben daß wird sich zeigen.
Hs: LB Kiel, Cb 4.81:81 - 4 (3¼ + ¾) S.
Vermerke: "Empf. den 17ten Jan. 1798" (S. 1).
D: BvJHV II, 341f.
1798.01.21
Voß, Ernestine u. Voß, Johann Heinrich: Eutin, 21.1.1798 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 255).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 170f. (Nr. 152).
d: BvJHV II, 208f. (Nur aus JHVs Briefteil).
1798.01.21
Voß, Ernestine u. Voß, Johann Heinrich: Eutin, 21.1.1798 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 255).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 170f. (Nr. 152).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
1798.01.23
1798.02.12
1798.02.11
143
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 23.1.1798 an Ernestine Voß und Johann Heinrich
Voß in Eutin.
A: EV + JHV an Gleim, 11.2.1798.
Nachweis: Vermutlich der 2. der zwei am 11.2. beantworteten Briefe von Gleim: "Heute schäme
ich mich fast vor Ihnen zu erscheinen mein bestes Väterchen, den wir haben es recht arg gemacht,
auf so zwey liebe Briefe, so spät zu antworten. [...] Ihr lezter Brief kam gerade an meinen
Geburtstag [=31.1. ...]" (EV an Gleim, 11.2.1798, S. 1.)
– Original
Hs: SB München, Vossiana 53 (88)
d: Stammler 1912, 22f. (2 Absätze + Gedicht zu JHVs "Luise" u. Goethes "Hermann und
Dorothea"); BvJHV II, 340A (nur das Gedicht); Wappler 2000, 150 (nur das Gedicht)
i h Ab h ift? K
t?
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 11.[und 12.]2.1798 an Johann Wilhelm Ludwig
Gleim.
JHVs Briefteil und die kurze Nachschrift von EV sind am 12.2. ("Heute ist Abrahams
Geburtstag", S. 3) verfaßt.
B: Gleim an EV + JHV, 7.1.1798
Gleim an EV + JHV, 23.1.1798
Incipit: [EV:] Heute schäme ich mich fast vor Ihnen zu erscheinen mein bestes Väterchen, den wir
haben es recht arg gemacht, auf so zwey liebe Briefe, so spät zu antworten.
[JHV:] Störung, Kinderchen, die findet Ihr allenthalben; aber nicht allenthalben die Abwehr.
Hs: LB Kiel, Cb 4.82:82 - 4 (2¼ + 1¾) S.
D: BvJHV II, 342-344 (mit Datumsangabe "12.2.1798").
Datierung: "Heut ist Abrahams Geburtstag" (JHV, S. 4). Abraham Voß wurde am 12.2.1785
1798.02.24
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 24.2.1798 an Johann Heinrich Voß.
– Original
Hs: SB München, Vossiana 53 (89)
d: Stammler 1912, 23 (5 Sätze)
– Abschrift
Hs: LB Kiel, Cb 4.82:73 - 2½ S. 8°
1798.02.28
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 28.2.1798 an Friedrich August Eschen in [Jena].
A: F. A. Eschen an JHV, o. Dat.
Hs: Privatbesitz Nachlaß Eschen?
D: Eschen 1887, 372-374 (Nr. 9)
1798.03.50?
Eschen, Friedrich August: [Jena], [März?1798] an Johann Heinrich Voß in [Eutin].
B: JHV an Eschen, 28.2.1798
Hs: Privatbesitz Nachlaß Eschen?
d: Eschen 1887, 374f. (Nr. 10, gekürzt)
1798.04.09
Eschen, Friedrich August: [Jena], 9.4.1798 an Jakob Hugo Eschen in [Eutin].
B: JHV an Eschen, 28.2.1798
Hs: Privatbesitz Nachlaß Eschen?
d: Eschen 1887, 375f. (Nr. 11, gekürzt)
1798.05.07
1798.04.30
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig; Ahrends, Luise: Halberstadt, 30.4. u. 7.5.1798 an Johann
Heinrich Voß.
Mit Beischr. von Luise Ahrends.
Hs: SB München, Vossiana 53 (90)
Hs: LB Kiel, Cb 4.82:74 - 4 S. 8°
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
144
1798.05.08
Hennings, August Friedrich von: Plön, 8.5.1798 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: Je erschwerter mir der Genuß Ihres Umgangs ist desto froher machen mich Ihre Briefe,
theurer Freund,
– Abschrift von Hennings Hand
Hs: SUB Hamburg, NHA 41:108 (Bl. 108v-110v) - 2½ S. 4°
1798.05.13
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 13.5.1798 an Gerhard Anton von Halem.
Hs: LB Oldenburg, Cim I 88 m Halem-Briefnachlaß III, 100 - 4 S. 8°
d: Halem 1840 Briefe, 200f. (Nr. 184).
Datierung:
1798.05.27
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 1. Pfingsttag [=27.5.] 1798 an August Friedrich von Hennings.
Incipit: Eine Reise nach Holtenau, und die Folge davon, eine Erkältung, sind Schuld
– Abschrift von Hennings Hand
Hs: SUB Hamburg, NHA 41: 110 (Bl. 110r-111r) - 2¼ S. 4°
1798.05.30
1798.05.29
Hennings, August Friedrich von: Nehmten und Plön, 29. u. 30.5.1798 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: Mein Benehmen in der iezigen Streitsache hängt mit meiner ganzen Lage zusammen.
– Abschrift von Hennings Hand
Hs: SUB Hamburg, NHA 41:111 (Bl. 111r-114v) - 7¼ S. 4°
1798.05.50
Voß, Johann Heinrich: Eutin, Mai 1798 an ? <Frau> in [Hamburg].
Incipit: Ihren zutraulichen Auftrag, verehrungswürdige Frau, habe ich sogleich ausgerichtet.
Hs: SUB Hamburg CS 4 : Voss JH : 6-7 - 2 S. 8°
1798.05.50
Voß, Johann Heinrich: Eutin, Mai 1798 an August Friedrich von Hennings.
Incipit: Das beigehende Lied schleicht in unserer Gegend, vielleicht auch anderswo, unter den
Bauern in Abschriften umher
– Abschrift von Hennings Hand
Hs: SUB Hamburg, NHA 41:108 (Bl. 108r-108v ) - 1¾ S. 4°
1798.06.02
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 2.6.1798 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim in
Halberstadt.
Hs: LB Kiel, Cb 4.82:85 4 (3¼ + ¾) S.
D: BvJHV II, 344f.
1798.06.10?
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 10.[?]6.1798 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (91)
Hs: LB Kiel, Cb 4.82:75 - 4 S. 8°
1798.06.25
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 25.6.1798 an Johann Friedrich Vieweg.
A: Vieweg an JHV, 3.7.1798
Incipit: Die fehlenden Bogen und das sehr schöne Exemplar für meine Frau habe ich erhalten
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - 2 S. 8°
Vermerke: Eutin d 25 Jun. 1798. H. Hofr. Voß. D. d 29n cnd / d 3tn Juli per Hoffmann
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
145
1798.07.03
Vieweg, Johann Friedrich: Berlin, 3.7.1798 an Johann Heinrich Voß.
B: JHV an Vieweg, 25.6.1798
Incipit: Ihre Foderung von 2000 rh. Fr d'or für die Uebersetzung der Werke Vergils in 3 Bänden
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - 2 S. 4°
1798.07.08
Ahrends, Luise: Halberstadt, 8.7.1798 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (93)
1798.07.08?
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 8.7.1798 [?] an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (92)
Hs: LB Kiel, Cb 4.82:76 - 3½ S. 8°
1798.07.28
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 28.7.1798 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (94)
Hs: LB Kiel, Cb 4.82:77 4 S. 8°
Vermerke: "An H. Hofrath Voß" (S. 1 oben links)
d: Hölscher 1920, 102 (1 Satz zu JHVs Ovid)
1798.08.17
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 17.8.1798 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (95)
d: Stammler 1912, 23 (1 Absatz zu JHVS "Luise" und Goethes "Hermann und Dorothea")
1798.08.17
Schulz, Johann Abraham Peter: Stettin, 17.8.1798 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 255).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 171-174 (Nr. 153).
1798.08.17
Schulz, Johann Abraham Peter: Stettin, 17.8.1798 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 255).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 171-174 (Nr. 153).
1798.08.23
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 23.8.1798 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 255).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 175-178 (Nr. 154); BvJHV II, 210f. ("August 1798". Nur aus JHVs
Briefteil).
1798.08.27
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 27.8.1798 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel, Cb 4.82:78 - 4 S. 8°
1798.09.22*
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 22.9.1798 an Friedrich Leopold zu Stolberg.
Nachweis: Friedrich Leopold an Sophie Stolberg, 22.9.1798: "Diesen Morgen erhielt ich einen
sehr empfind. Zettel von ihm mit Bitten - oder vielmehr mit sehr peremptorischen Verlangen mich
schriftl. oder mündl. gleich zu erklären, was mich zu diesem auffallenden Schritte veranlaßt
habe?" (Zit. Hempel Dayton 1996##)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
146
1798.09.23
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 23.9.1798 (Sonntag) an Johann Wilhelm Ludwig
Gleim.
Incipit: Es ist heute ein so schöner Herbsttag, der See ist so still und ruhig, wie gerne wären wir
heute bey Ihnen mein bestes Väterchen.
Hs: LB Kiel, Cb 4.82:89 4¾ (1¾EV + 2JHV + 1EV) S. 8°
D: BvJHV II, 346-350 (nur Briefteile JHVs); Voß Unfreier 1819, 62f. + 65f. (Briefteile EVs) +
63-65 (Briefteil JHVs)
1798.09.31
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 31.9.1798 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (96)
Hs: LB Kiel, Cb 4.82:79 - 2¾ S. 8°
1798.09.40
1798.09.21<
Voß, Johann Heinrich: Eutin, [kurz nach dem 21.9.1798] an Friedrich Leopold zu Stolberg.
Billet.
Nachweis: Voß Unfreier 1819, 66f.; EV an Gleim, 7.10.1798
1798.09.41
1798.09.21<
Voß, Johann Heinrich: Eutin, [nach dem 21.9.1798] an Friedrich Leopold zu Stolberg.
Billet.
B: Voß an Stolberg, Billet kurz zuvor
Nachweis: Voß Unfreier 1819, 67; EV an Gleim, 7.10.1798
1798.10.03
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 3.10.1798 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (97)
Hs: LB Kiel, Cb 4.82:80 - 2 S. 8°
1798.10.21
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 21.10.1798 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (98)
Hs: LB Kiel, Cb 4.82:81 - 4 S. 8°
1798.11.12
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 12.11.1798 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (99)
Hs: LB Kiel, Cb 4.82:82 - 2 S. 8°
1798.12.01
Ahrends, Luise: Halberstadt, 1.12.1798 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (100)
1798.12.25
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 25.12.1798 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel, Cb 4.82:83 - 4 S. 8°
1798.80.80
Voß, Johann Heinrich: Eutin, [1798] an Gerhard Anton von Halem.
Nachweis: Raabe 1982, 11
Hs: LB Oldenburg, Cim I 88 m Halem-Briefnachlaß III, 123 - 1 S. 8°
Datierung:
1799.01.11
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 11.1.1799 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (101)
Hs: LB Kiel, Cb 4.82:84 - 4 S. 8°
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
147
1799.01.18
Ahrends, Luise: Halberstadt, 18.1.1799 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (103)
1799.01.18
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 18.1.1799 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (102)
Hs: LB Kiel, Cb 4.82:85 - 3½ S. 8°
1799.01.24
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 24.1.1799 an Johann Friedrich Hammerich.
Incipit: Mein Zutraun zu Ihrer Pünktlichkeit, und Achtung für Ihr und mein gegebenes Wort,
haben Sie, werthester H: Hammerich, nicht, wie Sie sollten, erwidert.
Hs: UB Rostock - 1 S. 8°
1799.01.27
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 27.1.1799 (Sonntag) an Johann Wilhelm Ludwig
Gleim.
Mit e. Nachschrift von Johann Heinrich Voß.
B: 3 Briefe Gleims, von denen die letzten zwei am 26.1.1799 angekommen waren (¬S. 1).
Incipit: [EV:] Heute erscheine ich sehr beschämt vor Ihnen mein Bester Vater, aber um Ihnen
recht begreiflich zu machen warum ich so lange stumm war, sollen Sie mich auch so bald nicht los
werden, wenn ich nur irgend Ruhe behalte.
[Nachschrift JHV:] Ein ungerechtes Wort! Ich schreibe mit, durch meine Ernestine, meine bessere
Hand.
Hs: LB Kiel, Cb 4.82:93 - 7 S. 8°
d: BvJHV II, 350 (nur Johann Heinrichs Nachschrift) u. 350A (Schlußworte Ernestines); Voß
Unfreier 1819, 70 (2 Sätze zu FL u. Chr. Stolberg)
1799.02.19
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 19.2.1799 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (104)
d: Stammler 1912, 24 (Abschnitt zu W. v. Humboldt über Goethes "Hermann und Dorothea")
Hs: LB Kiel, Cb 4.82:86 - 3½ S. 8°
1799.02.19
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 19.2.1799 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel, Cb 4.82:87 - 1½ S. 8°
1799.03.05
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 5.3.1799 an Johann Heinrich Voß.
– Original
Hs: SB München, Vossiana 53 (105)
– Abschrift
Hs: LB Kiel, Cb 4.82:88 - 3¼ S. 8°
1799.03.14
Hennings, August Friedrich von: Plön, 14.3.1799 an Johann Heinrich Voß.
Nachweis: SUB Hamburg, Ausdruck 13.10.00.
– Abschrift von Hennings Hand
Hs: SUB Hamburg, NHA 4 : 177
1799.03.16
Hennings, August Friedrich von: Plön, 16.3.1799 an Johann Heinrich Voß in [Eutin].
Incipit: Gern würde ich meine Frau und Schwager nach Eutin begleiten wenn die Witterung nicht
so schlecht wäre
– Abschrift von Hennings Hand
Hs: SUB Hamburg, NHA 41:120 (Bl. 120r/v) - 2 S. 4°
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
148
1799.03.22
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 22.3.1799 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (106)
d: Stammler 1912, 24 (kurzer Abschnitt zu W. v. Humboldt über Goethes "Hermann und
Dorothea")
1799.03.30
Schulz, Johann Abraham Peter: Stettin, 30.3.1799 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 255).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 178f. (Nr. 155).
1799.03.31
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 31.3.1799 an Friedrich Gottlieb Klopstock.
A:
Hs: StA Hamburg, 622-1/82 Perthes 46f, Bl. 418r/v - 1¾ S. 8°
D: Voß AW 1996, 210f.
Datierung: Tag unklar: "21" oder "31"
Hs: BSB München, Vossiana 52,6
1799.03.50
Voß, Johann Heinrich: Eutin, März 1799 an Friedrich Gottlieb Klopstock.
D: Zeitmessung 1831, 247-249 (Nr. 13).
1799.04.05
Klopstock, Friedrich Gottlieb: Hamburg, 5.4.1799 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 52, 25.
D: Zeitmessung 1831, 249-251 (Nr. 14); Voß AW 1996, 211f.
1799.04.09
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 9.4.1799 an Friedrich August Wolf.
Hs: 1874 Berlin (¬Herbst II/1, 308)
D: BvJHV II, 243-245.
d: Herbst II/1, 308 (löst Abk. in BvJHV II, 245 auf)
1799.04.14
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 14.4.1799 an Friedrich Gottlieb Klopstock.
A:
Hs: SUB Hamburg, KN 48, 722 (¬Voß AW 1996)
D: Voß AW 1996, 213.
1799.04.15
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 15.4.1799 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (107)
1799.04.18
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 18.4.1799 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (108)
1799.04.26
Klopstock, Friedrich Gottlieb: Hamburg, 26.4.1799 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 52, 26 (¬Voß AW 1996, 481).
D: Voß AW 1996, 214.
1799.04.28
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 28.4.1799 an Heinrich Voß.
D: BvJHV III/1, 201-203.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
1799.04.30
Klopstock, Friedrich Gottlieb: Hamburg, 30.4.1799 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 52, 27 (¬Voß AW 1996, 482).
D: Zeitmessung 1831, 254 (Nr. 16); Voß AW 1996, 214.
1799.04.50
Voß, Johann Heinrich: Eutin, April 1799 an Friedrich Gottlieb Klopstock.
D: Zeitmessung 1831, 252f. (Nr. 15).
1799.05.02
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 2.5.1799 an [Hammerich, Johann Friedrich] in [Altona].
Hs: UB Uppsala, Waller Ms de-06035 - 3 S. 8°
1799.05.05
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 5.5.1799 an Heinrich Voß.
D: BvJHV III/1, 203f.
1799.05.08
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 8.5.1799 an Friedrich Gottlieb Klopstock.
A:
Hs: SUB Hamburg, KN 48, 723 (¬Voß AW 1996)
D: Voß AW 1996, 214-216.
1799.05.19
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 19.5.1799 an Heinrich Christian Boie.
Mit e. Nachschrift von Johann Heinrich Voß.
D: Bäte 1925b, 48-50.
1799.05.19
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 19.5.1799 an Heinrich Voß.
D: BvJHV III/1, 204f.
1799.05.20
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 20.5.1799 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (109)
1799.05.24
Klopstock, Friedrich Gottlieb: Hamburg, 24.5.1799 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 52, 28.
D: Zeitmessung 1831, 259-261 (Nr. 18); Voß AW 1996, 217.
1799.05.26
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 26.5.1799 an Heinrich Voß.
D: BvJHV III/1, 205-207.
1799.05.50
Voß, Johann Heinrich: Eutin, Mai 1799 an Friedrich Gottlieb Klopstock.
D: Zeitmessung 1831, 254-259 (Nr. 17).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
149
STAND: 17.5.2015
150
1799.06.09
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 9.6.1799 (Sonntag) an Johann Wilhelm Ludwig
Gleim in Halberstadt.
Incipit: [EV:] Ich dachte immer so lange mit meiner Antwort zu warten, mein Bester Vater, bis
wir Ihnen den Tag unsrer Abreise zugleich bestimmt anzeigen könnten, daß geht heute noch nicht
an, aber Sie sollen doch nicht länger vergeblich nach einen Briefe von uns aussehn.
[JHV:] So gut als vollendet! Aber, aber das böse Register, das mein Gleim nicht lesen soll, das
aber doch nöthig ist, um den Schutt von Gelehrsamkeit aus einander zu finden.
Hs: LB Kiel, Cb 4.82:98 - 4 (2¾ + 1¼) S. 8°
D: BvJHV II, 351f.
d: Voß Unfreier 1819, 71 (2 Sätze)
1799.06.12
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 12.6.1799 an Johann Friedrich Hammerich.
Incipit: Ich sende Ihnen, lieber H. Hammerich, die Zeichnung der Pflüge für die Georgica
Hs: GSA Weimar, Abtlg. II, 3088 - 1 S. 8°
1799.06.12
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 12.6.1799 an Friedrich Gottlieb Klopstock.
Hs: StA Hamburg, 622-1/82 Perthes 46f, Bl. 420r/v - 2 S. 8°
D: Voß AW 1996, 218f.
1799.06.20
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 20.6.1799 an Johann Abraham Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 255).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 180 (Nr. 156).
d: BvJHV (¬Gottwaldt/Hahne 1960, 256).
1799.06.28
Klopstock, Friedrich Gottlieb: Hamburg, 28.6.1799 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 52, 29.
D: Zeitmessung 1831, 263-269 (Nr. 20); Voß AW 1996, 219-222.
1799.06.50
Voß, Johann Heinrich: Eutin, Juni 1799 an Friedrich Gottlieb Klopstock.
D: Zeitmessung 1831, 261-263 (Nr. 19).
1799.07.03
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 3.7.1799 an Friedrich Gottlieb Klopstock.
Hs: SB München, Vossiana 52, 10.12 (¬Voß AW 1996).
D: Zeitmessung 1831, 270-280 (Nr. 21); Voß AW 1996, 223-227.
1799.07.05
Schulz, Johann Abraham Peter: Reinsberg, 5.7.1799 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 255).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 181 (Nr. 157).
1799.07.14
Stolberg, Friedrich Leopold zu: Eutin, 14.7.1799 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel. 4 S. (¬K).
D: Behrens 1965b, 72f. (Nr. 9).
1799.07.20?
1794.07.20?
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 20.7.1794 [=1799?] an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (110)
Datierung: Möglicherweise 1799, da in BSB Vossiana 53 zwischen den Briefen wom 20.5. u.
25.7.1797 eingeordnet.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
151
1799.07.21
Schulz, Johann Abraham Peter: Schwedt, 21.7.1799 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 255).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 181 (Nr. 158).
1799.07.23
1799.07.25#
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Giebichenstein, 23.7.1799 (Dienstag) an Johann Wilhelm
Ludwig Gleim in [Halberstadt].
Incipit: Eben haben wir uns von der Ankunft erfrischt, und während der Fuhrmann füttert, wollen
wir mit unserm Altvater Gleim, dem Einzigen, und unserm Herzensschwesterchen, ein Wörtchen
der innigsten Liebe plaudern.
Hs: LB Kiel, Cb 4.83:100 - 2¼ (1¾ + ½) S. 8°
Vermerke: "den 23ten July 1799" (S. 1 oben rechts). "Empfangen Abends, den 24ten July 1799"
(S. 1 oben links).
D: BvJHV II, 352f. (mit falschem Datum "25.7.")
Datierung: ¬V
1799.07.24
Voß, Johann Heinrich: Giebichenstein, 24.7.1799 an Johann Friedrich Vieweg.
Incipit: Sie erzeigen mir die Freundschaft, lieber H Vieweg, dem Altvater Gleim
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - 1 S. quer-8°
1799.07.25
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 25.7.1799 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (111)
Hs: LB Kiel, Cb 4.83:89 - 3¾ S. 8°
1799.08.08
Schulz, Johann Abraham Peter: Schwedt, 8.8.1799 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 255).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 182 (Nr. 160).
1799.08.26?*
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, [22.8.1799 oder einige Tage später] an Johann
Heinrich Voß und Ernestine Voß in Halle.
A: EV u. JHV an Gleim, Eutin, 15.9.1799
Nachweis: EV an Gleim, 15.9.1799, S. 6: "Ihr Brief machte uns in Halle eine sehr frohe Stunde.
Ein Kupfer hat Wolf bekommen, und eins der junge Spalding, die sich beyde sehr dazu freuten."
1799.08.40
Voß, Johann Heinrich: Schwedt, August 1799 an Heinrich Voß.
D: BvJHV III/1, 207.
1799.08.50?
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Neubrandenburg, [August? 1799] an Johann Abraham
Peter Schulz.
Hs: LB Kiel (¬Gottwaldt/Hahne 1960, 255).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 182f. (Nr. 161)
d: BvJHV II, 211f. ("August 1799"); Schenck 1949, 78f.
1799.09.02
Eschen, Friedrich August: Montelier, 2.9.1799 an Jakob Hugo Eschen in [Eutin].
Hs: Privatbesitz Nachlaß Eschen?
d: Eschen 1887, 376-378 (Nr. 12, gekürzt)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
152
1799.09.15
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 15.9.1799 (Sonntag) an Johann Wilhelm Ludwig
Gleim in [Halberstadt].
Incipit: [EV:] Wenn ich daran denke das es Morgen früh acht Wochen sind, als wir aus
Halberstadt schieden, so kann ich es kaum begreifen wie ich es möglich gemacht habe in der
ganzen Zeit meinen Väterchen nicht eine Zeile zu schreiben.
[JHV:] Ihr habt mich verdorben, Ihr Kinder Gottes, zu einem Paradiesbürger, der die Bäume des
Erkenntnisses, und des Lebens dazu, stehen läßt, und in seliger Unthätigkeit in den Tag
hineinträumt.
Hs: LB Kiel, Cb 4.83:101 - 8 (7¼ + ¾) S.
d: BvJHV II, 353-355 (nur Briefteil JHVs); Vgl. auch Hölscher 1920, 41 (1 Satz); Wappler 2000,
155 (1 Satz <Hölscher); Voß Unfreier 1819, 71f. (3 Sätze zu Stolberg)
1799.09.15
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 15.9.1799 an Heinrich Voß.
D: BvJHV III/1, 208f.
1799.09.18
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 18.9.1799 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (112)
Hs: LB Kiel, Cb 4.83:90 - 2½ S. 8°
1799.09.19
Schulz, Johann Abraham Peter: Schwedt, 19.9.1799 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 255).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 183f. (Nr. 162).
1799.10.06
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 6.10.1799 an Heinrich Christian Boie.
Mit e. Nachschrift von Johann Heinrich Voß.
D: Bäte 1925b, 53.
1799.10.13
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 13.10.1799 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (113)
Hs: LB Kiel, Cb 4.83:91 - 3 S. 8°
1799.10.14
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 14.10.1799 an Johannes Daniel Falk in [Weimar?].
Incipit: Ueber ein Jahr also konnte ich die Antwort auf einen so lieben Brief meines Falk
– Original
Hs: GSA Weimar , 15/II, 1E, 10 - 4 S. 8°
– Abschrift
Hs: LB Dresden - 4 S.
1799.10.14
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 14.10.1799 an Friedrich August Wolf.
Hs: 1874 Berlin (¬Herbst II/1, 308)
D: BvJHV II, 246-250.
1799.10.21
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: 21.10.1799 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel, Cb 4.83:92 - 3¾ S.
d: Hölscher 1920, 102 (2 Sätze); Wappler 2000, 145 (1 Satz)
1799.10.21
Himly, Luise <geb. Ahrends>: Halberstadt, 21.10.1799 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (114)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
1799.11.03
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 3.11.1799 an Heinrich Voß.
D: BvJHV III/1, 209f.
1799.11.12
Peter Friedrich Ludwig <Oldenburg, Herzog>: 12.11.1799 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬M-Z).
1799.11.22
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 22.11.1799 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (115)
1799.11.23
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 23.11.1799 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel, Cb 4.83:93 - 3 S.
1799.12.20
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 20.12.1799 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (116)
1799.12.24
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, [24.12.1799] an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (119)
1799.12.25
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 25.12.1799 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (117)
1799.12.25
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 25.12.1799 an Friedrich Gottlieb Klopstock.
Hs: SUB Hamburg, KN 48, 723a (¬Voß AW 1996)
D: Voß AW 1996, 228.
1799.12.30
1799.12.29
1799.12.28
1799.12.27
Klopstock, Friedrich Gottlieb: Hamburg, 27., 28., 29. u. 30.12.1799 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 52, 27.
D: Zeitmessung 1831, 280-287 (Nr. 22); Voß AW 1996, 228-234.
18??.07.01
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 1.7., o.J. an Karl Ludwig Fernow.
Nachweis: Kat. Röhrscheid 1930, 73 (Nr. 576)
Hs: ?
1800.01.02
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 2.1.1800 an Friedrich Gottlieb Klopstock.
A:
Hs: StA Hamburg, 622-1/82 Perthes 46f, Bl. 422r/v - 1¼ S. 8°
D: Zeitmessung 1831, 288f. (Nr. 23); Voß AW 1996, 234.
1800.01.03
Gerstenberg, Heinrich Wilhelm von: Altona, 3.1.1800 an Johann Heinrich Voß in [Eutin].
Incipit: Lieber guter Voß, Als ich unserm Jacobi schrieb, daß ich Ihrem Virgil mit Sehnsucht
entgegen sehe
– Abschrift von Hennings Hand
Hs: SUB Hamburg, NHA 4:19 (Nr. 5, S. 19f.)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
153
STAND: 17.5.2015
1800.01.07
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 7.1.1800 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel, Cb 4.83:94 - 2½ S. 8°
1800.01.07
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 7.1.1800 an August Friedrich von Hennings.
Incipit: Um der heiligen Nemesis willen
– Abschrift von Hennings Hand
Hs: SUB Hamburg, NHA 4:18 (Nr. 4, S. 18) - ½ S. 4°
1800.01.18
Hennings, August Friedrich von: Plön, 18.1.1800 an Johann Heinrich Voß in [Eutin].
Incipit: Es giebt Fälle, wo man für sich nicht sehen kann und zu seiner Leitung das Auge eines
Freundes gebraucht.
– Abschrift
Hs: SUB Hamburg, NHA 4:65 (Nr. 19, S. 65) - 1 S. 4°
1800.01.19
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 19.1.1800 an Heinrich Wilhelm von Gerstenberg.
Nachweis: Ausdruck SUB Hamburg 13.10.00.
Incipit: Nichts aufschieben! seufzte ich bei mir
Hs: SUB Hamburg, LA Voss, Johann Heinrich - 1 S. 8°
Vermerke: "No. 21."
1800.01.19
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 19.1.1800 an August Friedrich von Hennings.
Incipit: Mein Rath ist den Brief nicht zu drucken.
– Abschrift
Hs: SUB Hamburg, NHA 4:66 (Nr. 20, S. 66) - 1 S. 4°
1800.01.20
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 20.1.1800 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (120)
Hs: LB Kiel, Cb 4.83:95 - 2¼ S.
1800.01.20
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 20.1.1800 an Jens Baggesen.
Hs: ½ S. 8° - Kat. Stargardt 681, 334 "Aus der Sammlung Künzel"
D: BvJHV III/2, 158
1800.01.27
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 27.1.1800 an Johann Friedrich Hammerich.
Hs: FDH Frankfurt - 1¾ S.
1800.01.30
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halber[stadt], 30.1.1800 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (121)
1800.02.01
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 1.2.1800 an Heinrich Voß.
D: BvJHV III/1, 210.
1800.02.03
Hennings, August Friedrich von: Plön, 5.2.1800 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: Wieder eine Plage von einem lästigen Nachbarn, mögen Sie wohl ausrufen wenn Sie
meine Bitte lesen den beyfolgenden Aufsaz über den
– Abschrift von Hennings Hand
Hs: SUB Hamburg, NHA 4:107 (Nr. 36, S. 107f.) - 1½ S. 4°
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
154
STAND: 17.5.2015
1800.02.06
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 6.2.1800 an August Friedrich von Hennings.
Incipit: Sie nehmen mit einem flüchtigen Worte vorlieb.
– Abschrift
Hs: SUB Hamburg, NHA 4:109 (Nr. 37, S. 109f.) - 2 S. 4°
1800.02.23
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 23.2.1800 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (122)
Hs: LB Kiel, Cb 4.83:96 - 2 S.
1800.02.23
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberst[adt], 23.2.1800 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (123)
Hs: LB Kiel, Cb 4.83:97 - 2½ S.
d: Hölscher 1920, 94 (1 Satz)
1800.02.24
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 24.2.1800 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel, Cb 4.83:98 - 1+2+4 S.
1800.02.25
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 25.2.1800 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel, Cb 4.83:99 - 2½ S.
1800.02.50
Gerstenberg, Heinrich Wilhelm von: o.O., Februar 1800 an Johann Heinrich Voß.
Nachweis: Ausdruck SUB Hamburg 13.10.00.
– eigenh. Konzept
Hs: SUB Hamburg, LA Gerstenberg, Heinrich Wilhelm von : 12 (Inv. Nr.: 1914.694)
1800.03.21
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 21.3.1800 an Johann Heinrich Voß.
– Original
Hs: LB Kiel, Cb 4.83:100 - 4 S.
– Abschrift
Hs: LB Kiel, Cb 4.83:100 - 2½ S.
1800.03.24
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 24.3.1800 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (124)
1800.04.11
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 11.4.1800 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (125)
Hs: LB Kiel, Cb 4.83:101 - 4 S.
1800.04.18
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 18.4.1800 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (126)
1800.04.24
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 24.4.1800 an Johann Friedrich Vieweg.
Incipit: Wenn die neue und sehr eingreifende Arbeit, die ich an den Homer verwandt habe, so
wenig in Betracht kommen soll
Hs: HAB Wolfenbüttel - 1½ S.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
155
STAND: 17.5.2015
156
1800.05.02
Gerstenberg, Heinrich Wilhelm von: Altona, 2.5.1800 an Johann Heinrich Voß in [Eutin].
Incipit: Liebster Voß, Sie werden von unserm Jacobi gehört haben, daß ich Ihrer lyrisch
didaktischen Ermahnung: Nichts aufschieben - eingedenk gewesen bin
Hs: SUB Hamburg - 1 S. 8°
1800.05.12
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 12.5.1800 an [Vieweg, Johann Friedrich].
Hs: StA Eutin - 1 S. 8°
1800.05.12
1800.05.11?
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 11.[??] u. 12.5.1800 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (127)
1800.05.14
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 14.5.1800 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel, Cb 4.83:102 - 3¼ S.
1800.05.15
Schulz, Johann Abraham Peter: Schwedt, 15.5.1800 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 255).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 186-189 (Nr. 164).
1800.05.15
Schulz, Johann Abraham Peter: Schwedt, 15.5.1800 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 255).
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 186-189 (Nr. 164).
1800.05.30
Eschen, Friedrich August: Rümlingen bei Bern, 30.5.1800 an Jakob Hugo Eschen in [Eutin].
Hs: Privatbesitz Nachlaß Eschen?
d: Eschen 1887, 378 (Nr. 13, gekürzt)
1800.05.30
Eschen, Friedrich August: Rümlingen bei Bern, 30.5.1800 an August Wilhelm Schlegel.
Hs: Privatbesitz Nachlaß Eschen?
d: Eschen 1887, 379 (Nr. 14, gekürzt)
1800.06.01
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 1.6.1800 an Heinrich Wilhelm Schmeelke in [Otterndorf].
Hs: 1935 "Familie Schlosser, Hamburg, Hirtenstr. 8" (¬M-Z)
D: Rüther 1928, S. 39 (Nr. 12).
1800.06.06
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 6.6.1800 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (128)
Hs: LB Kiel, Cb 4.83:103 - 2 S.
1800.06.15
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 15.6.1800 an Heinrich Wilhelm von Gerstenberg.
Incipit: Wohl uns, mein treuer Gerstenberg, daß wir uns, nach so langer Trennung, in unserm
alten Eutin wieder gesehn haben.
Hs: FDH Frankfurt - 2 S. 8°
Vermerke: "No. 22."
1800.06.17
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 17.6.1800 an Christian Adolf Overbeck.
Hs: Stabi Lübeck, Brw. Overbeck-Voß, Nr. 3. 2 S. 8°.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
157
1800.06.20
Gerstenberg, Heinrich Wilhelm von: Altona, 20.6.1800 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.25.
1800.06.28
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 28.6.1800 an Johann Heinrich Voß und Ernestine
Voß in Meldorf.
Vermutlich der erste der zwei am 5.7. angekommenen Briefe.
A: EV an Gleim, 22.7.1800, S. 1.
Nachweis: EV an Gleim, 22.7.1800: "Seid den vierten sind wir in Ditmarschen mein Väterchen
und als wir des Morgens nach unsrer Ankunft im Garten saßen brachte man uns zwey Briefe von
Ihnen. Der eine sagte unsdaß im Hüttchen alles krank sey, und daß Sie selbst ängstlich dabey
wären, der ward zuerst gelesen und hätte uns recht traurig gemacht, wenn nicht der zweite uns
wieder seinen frohen Muht mitgeteilt hätte."
Hs: SB München, Vossiana 53 (129)
Hs: LB Kiel, Cb 4.83:104 - 2 S.
1800.06.29
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 29.6.1800 an Johann Heinrich Voß und Ernestine
Voß in Meldorf.
Vermutlich der zweite der zwei am 5.7. angekommenen Briefe.
A: EV an Gleim, 22.7.1800, S. 1.
Nachweis: EV an Gleim, 22.7.1800: "Seid den vierten sind wir in Ditmarschen mein Väterchen
und als wir des Morgens nach unsrer Ankunft im Garten saßen brachte man uns zwey Briefe von
Ihnen. Der eine sagte unsdaß im Hüttchen alles krank sey, und daß Sie selbst ängstlich dabey
wären, der ward zuerst gelesen und hätte uns recht traurig gemacht, wenn nicht der zweite uns
wieder seinen frohen Muht mitgeteilt hätte."
Hs: SB München, Vossiana 53 (130) - 4. S. 8°
d: Voß Unfreier S. 75 (¬Hölscher 1920, 120 - keine direkten Zitate)
1800.07.22
1800.07.27
Voß, Ernestine; Boie, Heinrich Christian; Voß, Johann Heinrich: Brunsbüttel und Meldorf, 22. u.
27.7.1800 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim in [Halberstadt].
Incipit: [EV:] Seid den vierten sind wir in Ditmarschen mein Väterchen und als wir des Morgens
nach unsrer Ankunft im Garten saßen brachte man uns zwey Briefe von Ihnen.
[Boie:] Mögte ich noch einmal als ein solcher Zeuge von Halberstadt zu unsern Voßen kommen
[EV:] Wir könnten Ihnen noch manches schöne erzählen aber es kömmt so oft eine Stöhrung.
[JHV:] Ich komme aus dem Garten vom Genuß des ersten schönen Morgens, den dieser Sommer
mir bot
Hs: LB Kiel, Cb 4.83:109 12 (8¼EV + 3Boie + ¼EV +¼JHV) S.
D: BvJHV II, 353-355
Datierung: Ab S. 5 in Meldorf am 27.7.1800 geschrieben ("Hier ward ich vor sechs Tagen
unterbrochen, und nun sind wir wieder in Meldorf bey unsern guten Bruder"), Boies Briefteil ist
d
S 9 it d D t
"d 27 t " üb
hi b
Voß, Johann Heinrich: Meldorf, Juli 1800 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
D: BvJHV II, 355
1800.07.50
1800.08.04
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 4.8.1800 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (131) - 4 S. 8°
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
158
1800.08.10
1800.08.09
Voß, Johann Heinrich: [Eutin], [wohl 9. oder 10.8.1800] an Friedrich Leopold zu Stolberg in
[Eutin].
Billet
Nachweis: Voß Unfreier 83: "Darauf sand' ich ihm das Gedicht [Warnung. An Stolberg], und
schrieb dabei, er möchte dann kommen, wann er ruhig genug wäre, über die evangelischen Kinder
ein Wort zu hören." EV an Boie, 13.8.1800; EV an Gleim 27.8.1800: "Voss machte in den ersten
Tagen die Ode, die Sie bei diesem Briefe finden, und schickte sie Stolberg mit einem Billet, worin
er ihn bat, nicht zu uns zu kommen, bis sich die ersten Stürme gelegt hätten. Nicht als ob Voss
Wirkung davon für Stolberg hoffte, sondern ob er vielleicht ein wenig anstehen möchte, seine
Ueberzeugung den Kindern auch aufzudringen" (Herbst II/1, 347)
1800.08.11
1800.08.10
1800.08.09
Stolberg, Friedrich Leopold zu: [Eutin], [wohl 9., 10. oder 11.8.1800] an Johann Heinrich Voß in
[Eutin].
Incipit: Es wird ganz von Ihnen u: von unsrer lieben Ernestine abhangen wann Sie mich sehen
wollen.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891)
D: Hellinghaus 1891, 294f. (Nr. 161); Behrens 1966, 364 (Nr. 388, <Hellinghaus 1891).
Datierung: Behrens 1966, 364 datiert auf den 9.8. unter Berufung auf Voß Unfreier 84f. Dies
würde jedoch bedeuten, dass die Verleugnungsszene, die Übersendung der Ode und Stolbergs
Antwort am selben Tag erfolgt sein müssten.
1800.08.14
1800.08.13
Stolberg, Friedrich Leopold zu: [Eutin], [wohl 13. oder 14.8.1800] an Johann Heinrich Voß in
[Eutin].
Billet
1800.08.16a
1800.08.15
1800.08.14
1800.08.13<
Voß, Johann Heinrich: [Eutin], [wohl 14., 15. oder 16.8.1800] an Friedrich Leopold zu Stolberg in
[Eutin].
Billet
1800.08.16b
1800.08.15
1800.08.14
1800.08.13<
Stolberg, Friedrich Leopold: [Eutin], [wohl 14., 15. oder 16.8.800)] an Johann Heinrich Voß in
[Eutin].
B: Voß an Stolberg, kurz nach dem 13.8.
Hs: SB München (¬Hellinghaus 1891)
D: Hellinghaus 1891, 296 (Nr. 163)
Datierung: EV an Boie, 13.8.1800: "er antwortete gleich"
1800.08.17
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 17.8.1800 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (133)
Hs: LB Kiel, Cb 4.83:105 - 2½ S.
1800.08.17
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 17.8.1800 an Heinrich Voß.
D: BvJHV III/1, 211.
1800.08.25
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 25.8.1800 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (134)
D: Herbst II/1, 349
d: Voß Unfreier 1819, 76 (1 Satz zu Stolberg)
Hs: LB Kiel, Cb 4.83:106 - 2¼ S.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
159
1800.08.31
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 31.8.1800 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (135)
d: Voß Unfreier 1819, 76 (4 Sätze zu Stolberg)
Hs: LB Kiel, Cb 4.84:107 - 34 S. 8°
1800.09.03
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberst[adt], 3.9.1800 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (136)
1800.09.03?
1800.09.13?
1800.09.23?
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 3.[?] 9.1800 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (139)
Datierung: Möglicherweise 13. oder 23. 3.1800, da in BSB Vossiana 53 zwischen den Briefen
vom 9.9. u. 20.[26.?] 9.1800 eingeordnet.
1800.09.20?
1800.09.26?
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 20.[? oder 26.] 9.1800 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (140)
d: ? Voß Unfreier 1819, 78f. (Absatz zu Stolberg, datiert "22. September"), ebd. 79 (Absatz zu
Stolberg, datiert "26. September")
Hs: LB Kiel, Cb 4.84:110 - 2¼ S. 8°
"26.9."
1800.09.21
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 21.9.1800 (Sonntag) an Johann Wilhelm Ludwig
Gleim in [Halberstadt].
Mit einer (verlorenen?) Einlage von Katharina zu Stolberg.
Incipit: [EV:] Seid vorigen Sontag sind wir wieder hier mein Väterchen, und dem Himmel sey
Danck Voß fühlt sich nach der Reise an Leib und Seele gestärkt.
[JHV:] Die Frau wird gestört, und giebt mir das Blatt.
[EV:] Ihre Briefe sind uns in dieser stürmischen Zeit ein wahres Labsal gewesen
Hs: LB Kiel, Cb 4.84:111 - 6 (2¼EV + 1¾JHV + 2EV) S.
D: BvJHV II, 353-355; Herbst II/1, 349f. (nur Briefteil JHVs)
d: Voß Unfreier 1819, 84f.+89f.
1800.09.27
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 27.9.1800 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel, Cb 4.84:111 - 4 S. 8°
1800.09.29
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 29.9.1800 an Ludwig Heinrich von Nicolay.
D: Herbst; Ischreyt 1989, 454 (Nr. 151) (<Herbst).
1800.10.10
Knebel, Karl Ludwig: Jena, 10.10.1800 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.40.
1800.10.11
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 11.10.1800 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: Kennen Sie, lieber Voß, den Professor Köhler in Kiel, den Mann, der das Arabische, wie
Reiske verstehe
Hs: LB Kiel, Cb 4.84:112 - 3¼ S. 8°
1800.10.12
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 12.10.1800 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (141)
d: Voß Unfreier 1819, 79f. (Abschnitt über FL u. Katharina Stolberg)
Hs: LB Kiel, Cb 4.84:113 - 4 S. 8°
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
160
1800.10.13
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 13.10.1800 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (142)
1800.10.21
Klopstock, Friedrich Gottlieb: Hamburg, 21.10.1800 an Johann Heinrich Voß in Eutin.
– Abschrift von WVs Hand
Hs: LB Kiel, Cb 4.84:?? (an JHV u. EV an Gleim, 27.10.1800), 1 S. 8°
1800.10.27
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Eutin, 27.10.1800 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Mit Abschriften von JHVs Ode "An Klopstock" und von Klopstocks Brief an JHV vom
21.10.1800 (von der Hand WVs).
Incipit: Ueber D. Köhler, den gewesenen Professor in Göttingen u Königsberg habe ich
Nicolovius gefragt.
Hs: LB Kiel, Cb 4.84:113 - 7 S. (2¼JHV + 1¾EV + 3 S. Abschriften von WVs Hand) 8°
D: BvJHV II, 356
d: Voß Unfreier 93 (1 Absatz zu Stolberg)
1800.10.30
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 30.10.1800 an Johann Friedrich Hammerich in Altona.
Incipit: Ihr Irrthum, lieber Herr Hammerich, daß der Correktor durch Hrn. Gebauer schon bezahlt
worden sei
Hs: LB Kiel Cb 6.3:01 2 S. 8°. - Angeboten 12.1999 von Koppel/Halkyone, Hamburg Preis: DM
3800,-- (Kat. Koppel / Halkyone 1999, Nr. 462, S. 146)
1800.11.15
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 15.11.1800 an Georg Friedrich Adolph Schöner.
Nachweis: Auktion Meyer&Ernst 1931, 588; Auktion Sammlung Planer 1932, 824
Hs: ? 1 S. 8° (¬Auktion Meyer&Ernst 1931, 588; Auktion Sammlung Planer 1932, 824)
d: Auktion Meyer&Ernst 1931, 588; Auktion Sammlung Planer 1932, 824 (bei beiden derselbe
Halbsatz)
1800.11.23
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 23.11.1800 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (143)
1800.11.27
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 27.11.1800 an Christoph Friedrich Nicolai.
D: BvJHV III/2, 140-142.
1800.12.09
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 9.12.1800 an August Niemann.
Hs: UB Kiel, Nachlass August Niemann 4 - Fotokopie in LB Kiel, Cb 6.4
1800.12.14
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberst[adt], 14.12.1800 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (147)
1800.12.19
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 19.12.1800 an Johann Heinrich Voß.
d: Voß Unfreier 1819, 75 (Abschnitt über Jacobi u. Stolberg, ¬Hölscher 1920, 120)
1800.12.30
Nicolai, Christoph Friedrich: Berlin, 30.12.1800 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.22.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
1800.80.80?
Voß, Johann Heinrich: o. O., [vermutlich 1800] an Perthes, Friedrich [?].
Incipit: Auf Ihre Anfrage antworte ich gleich. Meine Gedichte sollen nicht numerirt werden.
Hs: SA Hamburg, Nachlaß Perthes, Mappe 40i, Bl. 64 - 1 S. 4°
Datierung: Vgl. JHV an Vieweg, 24.4.1800, wo er die geplante Werkausgabe Vieweg mit fast
gleichen Worten beschreibt.
1801.01.10
Heinze, Johann Georg: Eutin, 10.1.1801 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. XVI.9.
1801.01.17?
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 17.[?]1.1801 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (148)
1801.01.26
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 26.1.1801 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (149)
1801.01.28
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 28.1.1801 an Piter Poel.
d: Poel 1884, 68f. (gekürzt)
1801.01.30
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 30.1.1801 an August Friedrich von Hennings.
Nachweis: SUB Hamburg, Ausdruck 13.10.00.
Incipit: Den Fabeln fehlte es am Abschreiber
– Original
Hs: SUB Hamburg, NHA 61:78 - ¾ S. 8°
– Abschrift
Hs: SUB Hamburg, Nachlaß Hennings 5, 152
1801.02.07a
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 7.2.1801 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (150)
1801.02.07b
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 7.2.1801 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (151)
1801.02.12
Voß, Johann Heinrich: 12.2.1801 an [Griesbach, Johann Jakob ?].
Hs: SB Berlin (¬M-Z).
1801.02.16
Wildner, Albertine: Reinsberg, 16.2.1801 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel (vgl. Gottwaldt/Hahne 1960, 255)
D: Gottwaldt/Hahne 1960, 189-199 (Nr. 165)
1801.02.20
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 20.2.1801 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (152)
1801.03.03
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 3.3.1801 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (153)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
161
STAND: 17.5.2015
1801.03.17
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 17.3.1801 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (154)
1801.04.11
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 11.4.1801 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (155)
1801.04.12
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 12.4.1801 an Wilhelm Voß.
D: BvJHV III/1, 211-213.
1801.04.12
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 12.4.1801 an Wilhelm Voß.
D: BvJHV III/1, 211-213.
1801.04.17
Holmer, Friedrich Levin Graf: Oldenburg, 17.4.1801 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. IV.25.
1801.05.01
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 1.5.1801 an Ludwig Heinrich von Nicolay.
D: Herbst; Ischreyt 1989, 464-466 (Nr. 157) (<Herbst).
1801.05.05
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 5.5.1801 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (156)
1801.06.04
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 4.6.1801 an Friderike Poel.
d: Poel 1884, 69 (gekürzt)
1801.06.06
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 6.6.1801 an Wilhelm Voß.
D: BvJHV III/1, 213f.
1801.06.06
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 6.6.1801 an Wilhelm Voß.
D: BvJHV III/1, 213f.
1801.07.03
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 3.7.1801 an Johann Heinrich Voß.
– Original von fremder Hand
Hs: SB München, Vossiana 53 (158)
1801.07.13
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 13.7.1801 an Johann Heinrich Voß.
– Original von fremder Hand
Hs: SB München, Vossiana 53 (159)
1801.07.20
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 20.7.1801 an Piter Poel.
d: Poel 1884, 72 (gekürzt)
1801.07.30
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 30.7.1801 an Ernst Philipp Kirstein.
Incipit: Mein Homer und eine Erholungsreise haben die Beantwortung Ihres Briefs, lieber
Kirstein, verspätet.
Hs: LB Schwerin - 1¾ S.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]DE
Druck_Web
162
STAND: 17.5.2015
163
1801.08.70*
Voß, Johann Heinrich: Eutin, etwa Mitte 1801 an Christoph Daniel Ebeling in Hamburg.
Nachweis: EV an Gleim, 15.10.1801: "Voß meldete neulich alle diese Erfahrungen [mit der
Heilung von Schwerhörigkeit durch "Galvanismus"] an Ebeling in Hamburg, den dies nahe angeht
weil er fast taub ist [...]. Ebeling hat diese Nachricht so gewaltig gefreut daß er Voßens Brief fast
wörtlich in die Altonaer Zeitung hat rüken lassen."
D: Altonaer Zeitung ... ?
1801.09.05
Ewald, Johann Ludwig: Bremen, 5.9.1801 an [Voß, Johann Heinrich?].
Hs: Eutiner LB, Autogr. V.14.
1801.09.17
Ewald, Johann Ludwig: 17.9.1801 an [Voß, Johann Heinrich?].
Hs: Eutiner LB, Autogr. V.14.
1801.09.27
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 27.9.1801 an Johann Friedrich Vieweg.
Incipit: Sie erhalten die Correctur der beiden Charten, die leider nicht so schön, wie die vorigen,
gestochen sind.
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - 1 S. 8°
1801.09.28
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 28.9.1801 an Johann Heinrich Voß.
– Original von fremder Hand
Hs: SB München, Vossiana 53 (160)
– Abschrift
Hs: LB Kiel, Cb 4.84:114 - 2 S. 8°
1801.10.01
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 1.10.1801 an Johann Friedrich Vieweg.
Incipit: Mein lieber H Vieweg, der Kupferstecher hat schändlich gesudelt.
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - 1 S. 8°
1801.10.12
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 12.10.1801 an Johann Heinrich Voß.
– Original von fremder Hand
Hs: SB München, Vossiana 53 (161)
– Abschrift
Hs: LB Kiel, Cb 4.84:115 - 4 S. 8°
1801.10.15
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 15.10.1801 an Johann Wilhelm Ludwig Gleim.
Incipit: [EV:] Ihre lezte Zeilen haben uns durch Ihren Inhalt recht traurig gemacht, mein
Väterchen.
[JHV:] Ich grüße Euch selbst, die Ihr so standhaft tragt, was Gott sendet, herlicher Altvater, und
Sie, gute Pflegerin!
Hs: LB Kiel, Cb 4.84:124 - 4 (3½ + ½) S. 8°
d: BvJHV II, 356f. (nur Briefteil JHVs, 1 Satz zu Körte fehlt)
1801.10.16
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 16.10.1801 an Christian Adolf Overbeck.
Mit e. Nachschrift von Johann Heinrich Voß
Hs: 1877 Privatbesitz. 4 S. 8° (¬Fritze 1877, 729).
D: Fritze 1877, 732-734
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
164
1801.10.18
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 18.10.1801 an Heinrich Voß und Wilhelm Voß in [Jena].
D: BvJHV III/1, 215.
1801.10.18
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 18.10.1801 an Heinrich Voß und Wilhelm Voß.
D: BvJHV III/1, 215.
1801.10.18
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 18.10.1801 an Heinrich Voß und Wilhelm Voß in [Jena].
D: BvJHV III/1, 215.
1801.11.02
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 2.11.1801 an Ernestine Voß und Johann Heinrich
Voß in [Eutin].
– Original von fremder Hand
Hs: SB München, Vossiana 53 (162)
– Abschrift
Hs: LB Kiel, Cb 4.84:116 - 4 S. 8°
d: Hölscher 1920, 42 (1 Satz); Wappler 2000,156 (1 Satz <Hölscher)
1801.11.02
Voß, Johann Heinrich: o. O., 2.11.1801 an Friedrich Levin von Holmer.
Hs: Eutiner LB, Autogr. IV.25
1801.11.04
Holmer, Friedrich Levin Graf: v[om] H[ofe], 4.11.1801 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. IV.25.
1801.11.16
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 16.11.1801 an Johann Heinrich Voß.
– Original von fremder Hand
Hs: SB München, Vossiana 53 (163)
1801.12.06
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 6.12.1801 an Johann Heinrich Voß.
– Original von fremder Hand
Hs: SB München, Vossiana 53 (164)
1801.90.90
Voß, Johann Heinrich: [vor 1802] an Christian Adolf Overbeck.
– Abschrift von Schreiberhand, unvollständig
Hs: StUb Hamburg (¬M-Z)
Datierung: "vor 1802" (M-Z)
1802.01.25
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 25.1.1802 an Johann Friedrich Vieweg.
Incipit: Hier das Mspt des II Buchs der Oden und Elegieen
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - ½ S. 8°
Vermerke: Beantwortungsvermerk 5.3.
1802.01.25
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 25.1.1802 an Charles de Villers in [Lübeck].
Incipit: Mit altdeutschem Handschlage mein Willkommen dem treflichen Freunde u Nachbar
Hs: 1876 u. 1879 Stadtbibliothek Hamburg (¬Herbst II/2, 248; Isler 1879, V); 1935 (¬M-Z) bis
heute SUB Hamburg, NV 14:439-440 - 3 S. 8°
D: Herbst II/2, 248f.; Isler 1879, 305f. (z.T. abweichende Lesarten)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
165
1802.01.27
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 27.1.1802 an Heinrich Voß und Wilhelm Voß in [Jena].
D: BvJHV III/1, 215f.
1802.01.28
Hennings, August Friedrich von: Plön, 28.1.1802 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: [Vorangestellt:] Sonderbarer Artikel in dem Hamburgischen unpartheiischen
Correspondenten.
[Briefanfang:] Da ich Ihre Fabeln nur noch aus dem Lobe aller derer kenne, die sie gelesen haben,
sende ich Ihnen aus Rache eine Schnurre.
– Abschrift
Hs: SUB Hamburg, Nachlaß Hennings 5, Bl. 144v - 1 S. 4°
1802.01.31
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 31.1.1802 an Johann Heinrich Voß.
– Original von fremder Hand
Hs: SB München, Vossiana 53 (165)
1802.02.08
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 8.2.1802 an Johann Friedrich Vieweg.
Incipit: Die Zeitmessung ist wider Vermuten so weitläuftig geworden, daß sie dem 1 B der lyr.
Ged. nicht einverleibt, sondern nur <als> beilage zugefügt werden darf.
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - 1 S. 8°
1802.02.12
Hennings, August Friedrich von: Plön, 12.2.1802 an Johann Heinrich Voß.
Nachweis: SUB Hamburg, Ausdruck 13.10.00.
– "hs. Brief in Kopie"
Hs: SUB Hamburg, NHA 5 : 177
1802.02.14
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 14.2.1802 an Johann Heinrich Voß.
– Original von fremder Hand
Hs: SB München, Vossiana 53 (166)
1802.02.14
Hennings, August Friedrich von: Plön, 14.2.1802 an Johann Heinrich Voß in [Eutin].
Incipit: Um Böttigers Auftrag so gut als möglich auszurichten sende ich Ihnen seinen gestern
eingegangenen Brief.
– Abschrift von Hennings Hand
Hs: SUB Hamburg, NHA 7:92 (Nr. 27, S. 92f.) - ½ S. 4°
Datierung: Im EDV-Kat der SUB Hamburg fälschlich "14.1.1802"
1802.03.07
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 7.3.1802 an Johann Heinrich Voß.
– Original von fremder Hand
Hs: SB München, Vossiana 53 (167)
1802.03.08
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 8.3.1802 an Johann Friedrich Vieweg.
Incipit: Ich habe vor geraumer Zeit die Handschrift meiner deutschen Zeitmessung an Sie
abgesandt
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - 1¾ S. 8°
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
166
1802.03.11
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 11.3.1802 an August Friedrich von Hennings.
Nachweis: SUB Hamburg, Ausdruck 13.10.00.
Incipit: Verzeihung, lieber Hennings, daß ich Böttigers Brief so spät zurücksende
– Original
Hs: SUB Hamburg, NHA 61:79 - 1¼ S. 8°
– Abschrift
Hs: SUB Hamburg, NHA 7:104 (Nr. 35, S. 104f.) - 1¼ S. 4°
1802.03.14
Hennings, August Friedrich von: Plön, 14.3.1802 an Johann Heinrich Voß in [Eutin].
Incipit: Das Wort Leidenschaften ist sehr wahr. Wir haben sie nicht, sie haben uns:
– Abschrift
Hs: SUB Hamburg, NHA 7:105 (Nr. 36, S. 105f.) - 1¼ S. 4°
1802.03.15
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 15.3.1802 an Christian Adolf Overbeck und Elisabeth Overbeck.
Hs: Stabi Lübeck, Brw. Overbeck-Voß, Nr. 5. 3 S. 8°.
1802.03.23
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 23.3.1802 an August Friedrich von Hennings.
Incipit: Die Schulzischen Papiere muß ich selbst entziffern, und habe vor Ostern nicht Zeit.
– Abschrift
Hs: SUB Hamburg, NHA 7:106 (Nr. 37, S. 106) ½ S. 4°
1802.03.31
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 31.3.1802 an Johann Friedrich Vieweg.
Incipit: Sie erhalten hier die lezten Oden des III Buchs
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - 1¼ S. 8°
1802.04.11
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 11.4.1802 an Johann Heinrich Voß.
– Original von fremder Hand
Hs: SB München, Vossiana 53 (168)
1802.04.11
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 11.4.1802 an Heinrich Voß und Wilhelm Voß.
D: BvJHV III/1, 216-219.
1802.04.11
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 11.4.1802 an Heinrich Voß und Wilhelm Voß.
D: BvJHV III/1, 216-219.
1802.04.15
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 15.4.1802 an Friedrich Bouterwek in [Göttingen].
Incipit: Die Noth zwingt mich, den guten Bouterweck, den ich in Göttingen allein zugleich kenne
und liebe, um einen Dienst anzusprechen
Hs: UB Leipzig
1802.04.17
Holmer, Friedrich Levin Graf: Tangstedt, 17.4.1802 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. IV.25.
1802.04.18
Voß, Johann Heinrich: Eutin, am Ostertage [18.04.] 1802 an ?.
D: Holtei 1872, 111.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
167
1802.04.19
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 19.4.1802 an Friedrich Bouterwek in [Göttingen].
Incipit: Ich sende meinem biederen Friedensrichter den Brief des Herrn D.
Hs: UB Leipzig
1802.04.20
1802.04.15
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 15. u. 20.4.1802 an Charles de Villers in [Lübeck].
Hs: 1879 Stadtbibliothek Hamburg (¬Isler 1879, V); 1935 (¬M-Z) bis heute SUB Hamburg, NV
14:441-442 - 3 S. 8°
D: Isler 1879, 307-309
1802.04.22
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 22.4.1802 an Johann Friedrich Vieweg.
Incipit: Ich harre mit Sehnsucht, guter H Vieweg
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - ¾ S. 8°
1802.04.25
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 25.4.1802 an Johann Heinrich Voß.
– Original von fremder Hand
Hs: SB München, Vossiana 53 (169)
1802.04.28
Bouterwek, Friedrich: Göttingen, 28.4.1802 an Johann Heinrich Voß in [Lübeck].
Wurde von Voß am 13.5. an Villers weitergeschickt.
Hs: 1879 Stadtbibliothek Hamburg (¬Isler 1879, V), 1935 (¬M-Z) bis heute: SUB Hamburg, NV
14:445-448 - 7 S. 8°
D: Isler 1879, 310-313
1802.05.10
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 10.5.1802 (Montag) an Friedrich Levin von Holmer.
D: BvJHV III/2, 178-181.
1802.05.13
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 13.5.1802 (Donnerstag) an Heinrich Voß und
Wilhelm) (Voß in [Jena].
Hs: Eutiner LB, Autogr. XVIIb.1.1.[?] 4 (2½ + 1½) S.
D: BvJHV III/1, 219-221. (Kontrolle: offenbar nur Briefteil JHVs)
1802.05.13
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 13.5.1802 an Friedrich Bouterwek in [Göttingen].
Bei liegt: Brief von Charles de Villers an Bouterwek, Lübeck, 19.5.1802 (in frz. Sprache)
Incipit: Einen Friedensschluß mehr in dieser zanksüchtigen Welt zu befördern, thut man schon
etwas
Hs: UB Leipzig - 1 S. 8°
1802.05.13
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 13.5.1802 an Charles de Villers in [Lübeck].
Beigefügt: Bouterwek an Voß 28.4.1802
Hs: 1879 Stadtbibliothek Hamburg (¬Isler 1879, V); 1935 (¬M-Z) bis heute SUB Hamburg, NV
14:443 - 1 S. 8°
D: Isler 1879, 309f.
1802.05.13
Voß, Johann Heinrich; Villers, Charles de: 13.5.1802 an Friedrich Bouterwek.
Hs: UB Leipzig (¬M-Z)
1802.05.15
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 15.5.1802 an Christian Adolf Overbeck.
Hs: Stabi Lübeck (¬M-Z).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
168
1802.05.20
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 20.5.1802 (Donnerstag) an Peter Friedrich Ludwig <Oldenburg,
Herzog>.
– eigenh. Konzept
Hs: LB Kiel, Cb 4.188:23
– Original
Hs: LB Oldenburg?
– eigenhändige Abschrift
Hs: Eutiner LB, Autogr. II.4
D: BvJHV III/2, 166-168
1802.05.25
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 25.5.1802 an Johann Heinrich Voß.
– Original von fremder Hand
Hs: SB München, Vossiana 53 (170)
1802.06.08
Wolf, Friedrich August: 8.6.1802 an Johann Heinrich Voß.
D: Reiter I, 310.
d: Herwig I, 853f. (Nr. 1762; <Reiter).
1802.06.10
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 10.6.1802 an Johann Friedrich Vieweg.
Incipit: Meine Ungeduld, l. H Vieweg, wächst mit jedem Posttage
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - 1 S. 8°
1802.06.17
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 17.6.1802 an Johann Heinrich Voß.
– Original von fremder Hand
Hs: SB München, Vossiana 53 (171)
1802.06.28
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 28.6.1802 an Johann Friedrich Vieweg.
Incipit: Wenn Sie bei Ankunft dieses Briefes die 1800 r. Ld noch nicht nach Hamburg gesandt
haben
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - ½ S. 8°
1802.07.02
Voß, Heinrich: Jena, 2.7.1802 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel Cb 4.22:05. 2 S. 8°
1802.07.02
Voß, Wilhelm: Jena 2.7.1802 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel Cb 4.22:06 4 S. 8°. Mit 1 Anlage: J. H. Richter an Johann Heinrich Voß. 1/2 S. 8°.
1802.07.02
Voß, Wilhelm: Jena, 2.7.1802 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel Cb 4.22:06 4 S. 8°. Mit 1 Anlage: J. H. Richter an Johann Heinrich Voß. 1/2 S. 8°.
1802.07.04
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Eutin, 4.7.1802 (Sonntag) an Johann Wilhelm Ludwig
Gleim in Halberstadt.
Incipit: [EV:] Endlich sind wir am Ziele mein Väterchen, und Sie sollen der erste sein der unsre
reine Freude darüber mit uns theilt.
[JHV:] Wir erwachen aus einem unruhigen Traume, und sehn die Morgenröthe eines heiteren
Tages.
Hs: LB Kiel, Cb 4.85:133 - 4 (2¼ + 1¾) S. 8°
D: BvJHV II, 357-360.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
169
1802.07.07
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 7.7.1802 an Ludwig Heinrich von Nicolay.
D: Herbst; Ischreyt 1989, 472-474 (Nr. 160) (<Herbst).
1802.07.11
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 11.7.1802 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel, Cb 4.85:117 - 2 S. 8°
1802.07.12a
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberst[adt], 12.7.1802 an Johann Heinrich Voß.
– Original von fremder Hand
Hs: SB München, Vossiana 53 (172)
1802.07.12b
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 12.7.1802 an Johann Heinrich Voß.
– Original von fremder Hand
Hs: SB München, Vossiana 53 (173)
1802.07.19
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 19.7.1802 an Johann Heinrich Voß.
– Original von fremder Hand
Hs: SB München, Vossiana 53 (174)
1802.07.24
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 24.7.1802 an Ernestine Voß und Johann Heinrich
Voß.
Beilagen: Gleim an Friedrich Wilhelm III v. Preußen, 13.7.1802 u. Friedrich Wilhelm III. v.
Preußen an Gleim, 19.7.1802 (Abschriften)
– Original von fremder Hand
Hs: SB München, Vossiana 53 (175)
D: BvJHV III/2, 325A
1802.08.02
Voß, Johann Heinrich: Eutin, 2.8.1802 an Johann Friedrich Vieweg.
Incipit: Meine Abreise verzögert sich noch; und ich weiß nicht, ob der annahende Herbst mir noch
verstatten wird, diesen Winter nach Sachsen zu ziehen.
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - 1¾ S. 8°
Vermerke: Notiz Viewegs auf S. 4.
D: Vieweg 1936, 176f.
1802.10.06
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 6.10.1802 an Johann Heinrich Voß.
– Original von fremder Hand
Hs: SB München, Vossiana 53 (177)
1802.10.12
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 12.10.1802 an Johann Heinrich Voß.
– Original von fremder Hand
Hs: SB München, Vossiana 53 (178)
1802.11.04
Jacobi, Friedrich Heinrich: 4.11.1802 an Charles de Villers.
Hs: 1879 Stadtbibliothek Hamburg (¬Herbst II/2, 269A
d: Herbst II/2, 269A (Abschnitt über JHV)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
170
1802.11.30
Goethe, Johann Wolfgang: [Weimar], [30.11.1802] an Johann Heinrich Voß in [Jena].
– Teilkonzept von Schreiberhand
Hs: GSA Weimar, Goethe Eingeganene Briefe (28), Sign.: 28/38, 587 (¬Datenbl. GSA Weimar;
Goethe WA IV/16, 439)
Vermerke: Adr. von Schreiberhand: "An H. Hofrath Voß / Jena"
D: Goethe WA IV/16, 147 (nur die Abweichungen vom Original)
Hs: Verschollen (¬Datenbl. GSA Weimar)
D: Düntzer 1868, 151; Goethe WA IV/16, 147 (Nr. 4589).
Datierung: Nach Goethe WA IV/16, 498 ging am 1.12.1802 eine Postsendung Gothes an Voß
nach Jena (¬BaG-RA 4, 165). Bratranek 1884 datiert "zwischen Oktober und Dezember 1802"
(dem folgt M-Z). - Goethes Tagebuch vermerkt am 30.11.1802: "An Hrn Hofr. Voß, Jena,
Mahomet und Tancred." (¬Datenbl. GSA Weimar <Goethe WA III/3, 67, 26f.)
1802.12.01
Bonstetten, Karl Ludwig von: Rom, 1.12.1802 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.41.
1802.12.01
Voß, Johann Heinrich: Jena, 1.12.1802 an Johann Wolfgang Goethe.
B: Goethe an Voß 30.11.1802 (GoetheWA IV/16, Nr. 4589)
A: Hs: GSA Weimar 28/965 St. 4
D: Bratranek 1884, 45 (Nr. 91). (Vgl. die Lesartenberichtigung von Bernays in: "Nachträge und
Berichtigungen zu Band IV und V" in: Goethe-Jahrbuch 6/1885, 362)
1802.12.06
Voß, Johann Heinrich: Jena, 6.12.1802 an Friedrich Nicolovius in Königsberg.
Hs: Fritz Reuter Literaturarchiv Hans-Joachim Griephan, Berlin (ehem. Brückner-Nachlaß). 1 S.
18,5 x 11,5 cm.
1802.12.06
Voß, Johann Heinrich: Jena, 6.12.1802 an Johann Friedrich Vieweg.
Incipit: Meine lezte Bitte um Beschleunigung des Restes von der Wechselschuld
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - ¾ S. 8°
1802.12.08
Miller, Johann Martin: Ulm, 8.12.1802 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 269-274 (Nr. 84)
d: Herbst II/2, 27f. (Auszüge)
1802.12.18
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: Halberstadt, 18.12.1802 an Johann Heinrich Voß.
– Original von fremder Hand
Hs: SB München, Vossiana 53 (179)
1802.12.24
Voß, Johann Heinrich: Jena, 24.12.1802 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV III/1, 173-175.
d: Hecker/Petersen III, 178 (Zitat zu Schiller u. Goethe, <BvJHV III/1, 174); Petersen 1911, Nr.
377 (dto.)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
171
1802.12.31
1802.12.26
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Jena, 26. u. 31.12.1802 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: BvJHV II, 127-138 (in falscher Reihenfolge, der Briefteil JHVs vorangestellt; der Briefteil
EVs mit falschem Datum "25.12."); Voß-Miller Brw 274-283 (Nr. 85)
d: Hellinghaus 1891, 473 (1 in BvJHV nicht abgedruckter Halbsatz aus JHVs Briefteil: Stolbergs
zweite Frau sei "des Reichthums wegen geheirathet, auf Agnes eifersüchtig [gewesen] und
schnöde behandelt" worden)
1802.80.80
Voß, Johann Heinrich: o.O., 1802 an Charles de Villers.
3 Briefe von JHV an Villers + 1 Entwurf von Ch. de. Villers
Nachweis: SUB Hamburg, Ausdruck 13.10.00.
Hs: SUB Hamburg, NV 14
1802.99.99>
Voß, Johann Heinrich: o. O., o. Dat. [vor 1802?] an Christian Adolf Overbeck.
Fragment. Ende e. Briefes.
Incipit: --- Sie haben Umgang mit Herrn Villers.
[Explicit:] Die beygelegte Ode werde ich in die Berlinische Monatsschrift geben. -- Voss
Hs: SUB Hamburg - 3 S. 4°
1803.01.01
Voß, Johann Heinrich: Jena, 1.1.1803 an Christoph Friedrich Nicolai.
D: BvJHV III/2, 142-144.
1803.01.10
Voß, Johann Heinrich: 10.1.1803 an Friedrich Frommann.
Hs: Privatbesitz. 2/3 S. 8°. (¬Kat. Dörling 170/1997, Nr. 1621).
1803.01.21
Voß, Johann Heinrich: Jena, 21.1.1803 an Johann Friedrich Vieweg.
Incipit: Ich habe auf mehrere Briefe, die dringend waren, keine Antwort erhalten
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - 1 S. 8°
1803.02.19
Körte, Wilhelm: [Halberstadt], 19.2.1803 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß in [Jena].
Nachweis: Wappler 2000, 158
Hs: SUB München (¬M-Z)
1803.02.21
Voß, Johann Heinrich: Jena, 21.2.1803 an Ludwig Heinrich von Nicolay.
D: Herbst II/2, 275-277; Ischreyt 1989, 480-484 (Nr. 163) (<Herbst).
1803.02.25
Voß, Johann Heinrich: Jena, 25.2.1803 an ? [Griesbach, Johann Jakob?].
Nachweis: Kat. Hauswedell 97, Nr. 332
Incipit: Meinen Dank für das geistreiche Geschenk, das Sie, biederer Nachbar, mir zum Neujahr
sandten
Hs: SUB Hamburg - 2½ S. 8°
1803.03.04
Böttiger, Karl August: Weimar, 4.3.1803 an Johann Heinrich Voß in .
Hs: Eutiner LB, Autogr. IV.9.
1803.03.09
Körte, Wilhelm: 9.3.1803 an Ernestine Voß.
Hs: SUB München (¬M-Z)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
172
1803.03.30
Voß, Johann Heinrich: Jena, 30.3.1803 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: BvJHV II, 138-140; Voß-Miller Brw 283-285 (Nr. 86)
d: Schenck 1949, 78
1803.04.07
1803.03.24
1803.03.12
Nicolay, Ludwig Heinrich von: Monrepos bei Wiburg, 12.3., 24.3. u. 7.4.1803 an Johann
Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.26 - 6 S. 4°
D: Ischreyt 1989, 490-500 (Nr. 165).
Datierung: "Monrepos bey Wyburg d. 12/24 März 1803", "geendigt d. 7. April 1803"
1803.04.14
1803.04.13
Miller, Johann Martin: Ulm, 13. u. 14.4.1803 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 285-289 (Nr. 87)
d: Herbst II/2, 28 (nur 1 Satz zum Willen Millers, in Ulm zu bleiben).
1803.04.24
Voß, Johann Heinrich: Jena, 24.4.1802 an seinen Verleger..
Hs: Galerie Hassfurther, Wien, Aukt.kat. 17 (1993), 287. 1 S. (¬JbAuktionspr 44/1993, 803: "ÖS
12.000").
1803.04.25
Nicolai, Christoph Friedrich: Berlin, 25.4.1803 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.22.
1803.05.16
Voß, Johann Heinrich: Jena, 16.5.1803 an Heinrich Christian Boie.
Nachweis: Frels 1934, 306
Hs: AA Berlin, Sammlung Weinhold (¬H2.7 u. Liste H. Smith 5/2007)
d: Herbst II/2, 267 (Abschnitt zu Goethe u. Herder); Herwig I, 887 (Nr. 1837, <Herbst).
1803.05.20
Uhden, Joh. Dan. Wilhelm: Berlin, 20.5.1803 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. XIV.49.
1803.05.20
Voß, Johann Heinrich: Jena, 20.5.1803 an Ludwig Heinrich von Nicolay.
D: Herbst II/2, (269), 278-281; Ischreyt 1989, 502-506 (Nr. 166) (<Herbst).
1803.06.01
Voß, Johann Heinrich: Jena, 1.6.1803 an Christoph Friedrich Nicolai.
D: BvJHV III/2, 144-146.
1803.06.06
Voß, Johann Heinrich: Jena, 6.6.1803 an August Friedrich von Hennings.
Nachweis: SUB Hamburg, Ausdruck 13.10.00.
Incipit: Meine Antwort auf Ihren ehrenden Auftrag, Werthester
Hs: SUB Hamburg, NHA 61:80 - 2½ S. 8°
1803.06.06
Voß, Johann Heinrich: Jena, 6.6.1803 an Friedrich August Wolf.
Hs: 1874 Berlin (¬Herbst II/1, 308)
D: BvJHV II, 250-252.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
173
1803.06.30
Voß, Johann Heinrich: Jena, 30.6.1803 an Johann Wolfgang Goethe.
A: Goethe an Voß 2.7.1803 (vgl. GoetheWA III/3, 74).
Incipit: Sie wurden von einer Woche zur andern hier erwartet; aber Zelter kam ohne Sie, der
schöne Sommer kam ohne Sie.
Hs: GSA Weimar 28/41 Bl. 288 - 1 S.
1803.07.02*
Goethe, Johann Wolfgang: Weimar, 2.7.1803 an Johann Heinrich Voß in Jena.
Nachweis: "An Hrn. Frommann. Sammlung von Liedern übersendet. An Hrn. Hofr. Voß, in
vorigem eingeschlossen." (Goethes Tagebuch, Goethe-WA, III.Abt., Bd. 3, S. 74, vgl. Steiger IV,
369)
1803.07.06
Nicolai, Christoph Friedrich: Berlin, 6.7.1803 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.22.
1803.07.13
Heyne, Christian Gottlob: 13.7.1803 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬M-Z)
D: Herbst I, S. 329
1803.07.21
Voß, Johann Heinrich: Jena, 21.7.1803 an Johann Wolfgang Goethe.
A: Goethe an Voß 30.7.1803 (GoetheWA IV/50, 136, Nr. 4691 a).
Incipit: Der Assessor Niebuhr aus Kopenhagen, ein talentvoller Sohn des Arabers und mein
Freund
Hs: GSA Weimar 28/41 Bl. 361 - ½ S.
d: GoetheWA IV/50, 195 (unvollständig)
1803.07.30
Goethe, Johann Wolfgang: W[eimar], 30.7.1803 an Johann Heinrich Voß in Jena.
– Original?
Hs: GSA Weimar (¬GSA-Datenblatt 09/2002)
D: WA IV, Bd. 50, S. 136, Nr. 4691a
– Abschrift?
Hs: Kat. Kotte 40, 46 (Nr. 135), 15.000 € - ¾ S. 4°. Mit e. Adresse (Faltbrief) und Blindsiegel.
"Schwach fleckig; Bl. 2 mit kl. Ausr. durch Siegelbruch (keine Textberührung), sonst gut
erhalten. "
1803.09.16
Voß, Johann Heinrich: Jena, 16.9.1803 an Heinrich Christian Boie.
D: BvJHV III/1, 175f.)
1803.09.16
Voß, Johann Heinrich: Jena, 16.9.1803 an Weinhandlung Gebr. Ramann in Erfurt.
Hs: Fritz Reuter Literaturarchiv Hans-Joachim Griephan, Berlin (ehem. Brückner-Nachlaß). 1 S.
20,3 x 15,3 cm. Mit Siegel u. Adresse.
1803.09.23
Voß, Johann Heinrich: Jena, 23.9.1803 an Friedrich August Wolf.
Nachweis: Herbst II/2, 25.
Hs: 1874 Berlin (¬Herbst II/1, 308)
D: BvJHV II, 254.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
174
1803.10.13
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Jena, 13.10.1803 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 289-294 (Nr. 88)
d: BvJHV II, 141-143 (nur Briefteil JHVs); Metelmann 1937, 159 (längere Zitate aus EVs
Briefteil); Herbst II/2, 14 (1 Satz aus JHVs Briefteil zu den Jenensern)
Datierung: Herbst II/2, 14 u. 26 spricht nur von "October 1803", erwähnt aber ebd. 27 eine
"Nachschrift" Johann Heinrichs, bei der es sich ganz offensichtlich um den in BvJHV II, 141 auf
den 13.10.1803 datierten Brief handelt.
1803.10.50
Voß, Johann Heinrich: Bachgasse vor Jena, Oktober 1803 an Johannes Daniel Falk in [Weimar?].
Incipit: Ihre Freude, lieber Falk, an dem wohl gebohrenen, und die gute Art der Mutter (mit etwas
auch gutes des Vaters gemischt) versprechende Töchterlein, kann keiner ihrer Freunde lebhafter
theilen, als Ihr Voß
Hs: GSA Weimar , 15/II, 1, E, 10 - 3 S. 8°
Datierung: Ermitteln: Geburts- und Tauftermine der Tochter Falks.
1803.11.50
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Jena, November 1803 an Johann Wolfgang Goethe.
Mit e. Anlage von Ernestine Voß.
Incipit: Dieses Anliegen der ungeduldigen Stahlkolbe hat meine Frau vernommen
Hs: GSA Weimar 28/42 Bl. 534; 28/966 (¬BaG-RA 4, 327) - ½ S.
Vermerke:
Datierung: M-Z hat "[Nov.?] [1803]"
1803.12.13
1803.12.03
Miller, Johann Martin: Ulm, 3. u. 13.12.1803 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Vermerke:
D: Voß-Miller Brw 294-298 (Nr. 89)
1803.12.31
Körte, Wilhelm: [Halberstadt], 31.12.1803 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß in [Jena].
Nachweis: Wappler 2000, 158f.
Hs: SUB München (¬M-Z)
1803.12.50
Voß, Johann Heinrich: Jena, Dezember 1803 an Friedrich Levin von Holmer.
D: BvJHV III/2, 182.
1803.12.50
Voß, Johann Heinrich: Jena, Dezember 1803 an Peter Friedrich Ludwig <Oldenburg, Herzog>.
D: BvJHV III/2, 168-171.
1803.80.80
Voß, Johann Heinrich: Jena, Montag [1803?] an Friedrich August Wolf.
Hs: 1874 Berlin (¬Herbst II/1, 308)
D: BvJHV II, 252f.
Datierung: In BvJHV II, 252f. zwischen den Briefen an F. A. Wolf vom 6.6.1803 u. 23.9.1803
eingeordnet.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
1804.02.08
1804.02.09
Goethe, Johann Wolfgang: Weimar, 8.2.1804 (Mittwoch) an Johann Heinrich Voß in [Jena].
A: JHV an Goethe, 9.[=8.]2.1804
Incipit: Von Herrn Hofrath Eichstädt vernehme ich daß Sie, verehrter Freund, noch in dieser
Woche
– Original von Schreiberhand (Geist) mit eigenh. Unterschrift
Hs: GSA Weimar ("unter Papieren Riemers", Goethe WA IV/17, 302), Goethe Ausgegangene
Briefe (29), Sign.: 29/531,I - 1 S. (¬Datenblatt GSA Weimar)
D: Goethe WA IV/17, 62 (Nr. 4846)
1804.02.08
1804.02.09*
Voß, Johann Heinrich: Jena, 9.[=8.]2.1804 an Johann Wolfgang Goethe.
B: Goethe an Voß 8.2.1804 (Goethe WA IV/17, Nr. 4846).
A: Incipit: Mit herzlicher Freude werde ich morgen zu Ihnen kommen, mein wahrhaft geliebter
Göthe
Hs: GSA Weimar 28/43 Bl. 90 - ½ S.
D: Goethe Amtl Schr 3, 327
1804.02.11
Voß, Johann Heinrich: Jena, 11.2.1804 an Johann Wolfgang Goethe.
B: A: Hs: GSA Weimar 28/43 Bl. 85 - ½ S.
Vermerke:
D: Goethe BuG 5, 426.
1804.02.20
Voß, Johann Heinrich: Jena, 20.2.1804 an [Holmer, Friedrich Levin von?] in Eutin.
Hs: Eutiner LB, Autogr. II.4
1804.02.23
Holmer, Friedrich Levin Graf: Eutin, 23.2.1804 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. XIV.35.
1804.02.28
Peter Friedrich Ludwig <Oldenburg, Herzog>: 28.2.1804 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬M-Z).
1804.02.50
Voß, Johann Heinrich: Jena, Februar 1804 an Christian Hieronymus Esmarch.
D: BvJHV III/1, 197.
d: Langguth 1903, 253.
1804.03.07
Nicolai, Christoph Friedrich: Berlin, 7.3.1804 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.22.
1804.03.11
Voß, Johann Heinrich: Jena, 11.3.1804 an Johann Wolfgang Goethe.
Hs: GSA Weimar 28/963 St. 6
D: Bratranek 1884, 45-47 (Nr. 92)
1804.03.11
Wieland, Christoph Martin: Weimar, 11.3.1804 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.21
D: BvJHV III/2, 164f.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
175
STAND: 17.5.2015
176
1804.03.18
Voß, Johann Heinrich: Jena, 18.3.1804 an Karl August Böttiger.
Incipit: Ich danke Ihnen, mein treuer Nachbar, für den Ölzweig
Hs: NB Wien - 4 S. 8°
1804.03.20
Goethe, Johann Wolfgang: W[eimar], 20.3.1804 an Johann Heinrich Voß und in [Jena].
Incipit:
K: Goethe WA IV/17, 308.
Hs: 1895 in UB Leipzig, Goethe-Bibliothek Salomon Hirzels "(vgl. Strehlke II, 365), ohne
Adresse" (Goethe WA IV/17, 308).
D: Goethe WA IV/17, 95f. (Nr. 4867).
1804.03.26
Goethe, Johann Wolfgang: 26.3.1804 an Johann Heinrich Voß.
B: ? Heinrich Voß an Goethe vor 18.3.1804 (¬BaG-RA 4, 446, Nr. 1439).
Nachweis: BaG-RA 4, 446 (Regestkopf zu Nr. 1439) "vgl. Goethe WA III/3, 101".
1804.04.20
Hebel, Johann Peter: Karlsruhe, 20.4.1804 an [Voß, Johann Heinrich]?.
Hs: Eutiner LB Autogr. II.19.
1804.04.29
Voß, Johann Heinrich: Jena, 29.4.1804 an Johann Friedrich Vieweg.
Incipit: In der Abrechnung, die Ew. Wohlgeb mir gesandt haben, finde ich die 1800 r: Honorar für
den Vergil wiederum von 1799. Oct. berechnet.
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - 2 S. 8°
1804.05.03
Voß, Johann Heinrich: Jena, 3.5.1804 an Heinrich Eberhard Gottlob Paulus.
Hs: ? 2½ S. (¬Auktion Sammlung Planer 1932, 825)
D: BvJHV III/2, 189-191
d: Auktion Sammlung Planer 1932, 825 (4 Sätze, die aber alle schon in BvJHV III/2, 189f.
abgedruckt sind)
1804.06.01
Voß, Johann Heinrich: Jena, 1.6.1804 an Johann Wolfgang Goethe.
Incipit: Die hallischen Bewerbungen um Thibaut ließen noch einige Zugänge zu seiner Liebe für
Jena offen
Hs: GSA Weimar, 28/44 Bl. 221 - 2 S.
1804.06.11
Voß, Johann Heinrich: Jena, 11.6.1804 an Karl Ludwig Fernow.
Hs: LB Karlsruhe, Hs. K 703 - 1 S.
1804.06.15
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Jena, 15.6.1804 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 299f. (Nr. 90)
d: BvJHV II, 144 (nur Briefteil JHVs)
1804.06.50
Voß, Johann Heinrich: Jena, Juni 1804 an Joachim Heinrich Campe.
Incipit: Ihren freundlichen Brief, theurer Mann, wollte ich gleich beantworten, wie mir oblag.
D: Leyser 1896 II, 123f.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
177
1804.07.29
Voß, Johann Heinrich: Jena, 29.7.1804 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 300 (Nr. 91)
1804.08.02
Voß, Johann Heinrich: Jena, 2.8.1804 an Heinrich Eberhard Gottlob Paulus in [Würzburg].
Hs: UB Heidelberg - 2 S. 8°
D: BvJHV III/2, 191f.
1804.08.15
Goethe, Johann Wolfgang: Jena, 15.8.1804 an Johann Heinrich Voß und in [Jena].
Hs: UB Leipzig, 1¼ S. 4°
Vermerke: Gestempelt "Bibliotheca Univers. Lipsiensis / Ex dono Salomonis Hirzel 1877" (vgl.
Goethe WA IV/17, 320)
D: Goethe WA IV/17, 190 (Nr. 4956).
1804.08.26
1804.08.25
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Würzburg, [25. u. 26].8.1804 (Samstag u. Sonntag) an
Heinrich Voß , Wilhelm
Abraham Voß und Abraham Voß in Weimar u. (Wilhelm u. Abraham Voß) Jena.
Hs: LB Kiel Cb 4.24:02. 14 S. 8°
d: Baudach 1995, 8f.A9 (kurz JHV zu den ihm gebotenen Bedingungen in Würzburg), 9A11 (kurz
JHV zu den glänzenden Bedingungen u. Heinrichs Karrierechancen in Würzburg), 15A31 (2
Sätze: JHVs Auftrag an HV, an Marks zu schreiben).
1804.08.27
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Würzburg, 27.8.1804 an Heinrich Voß und Wilhelm Voß.
Hs: LB Kiel Cb 4.24:03. 3 S. 8°.
d: Baudach 1995, 9A11.
1804.08.30
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Ulm, 30.8.1804 an Heinrich Voß und Wilhelm Voß.
Hs: LB Kiel Cb 4.24:04. 4 S. 8°.
1804.08.40
Voß, Heinrich: Ende August 1804 an Ernestine Voß und Johann Heinrich Voß in Ulm.
Nachweis: Ernestine an Heinrich u. Wilhelm Voß 5.(+9.)9.1804, S. 1: "Gestern [4.9.1804] haben
eure Briefe uns sehr erfreut Lieber Heinrich und Wilhelm."
Vermerke:
1804.08.40*
Voß, Heinrich: Ende August 1804 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß in Ulm.
Nachweis: Ernestine an Heinrich u. Wilhelm Voß 5.(+9.)9.1804, S. 1: "Gestern [4.9.1804] haben
eure Briefe uns sehr erfreut Lieber Heinrich und Wilhelm."
1804.08.40*
Voß, Wilhelm: Ende August 1804 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß in Ulm.
Nachweis: Ernestine an Heinrich u. Wilhelm Voß 5.(+9.)9.1804, S. 1: "Gestern [4.9.1804] haben
eure Briefe uns sehr erfreut Lieber Heinrich und Wilhelm."
1804.09.02
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Ulm, 2.9.1804 an Heinrich Voß und Wilhelm Voß.
Hs: LB Kiel Cb 4.24:05. 8 S. 8°.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
178
1804.09.029*
Voß, Wilhelm; Voß, Abraham: Ende August oder in den ersten Tagen des September 1804 an
Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß in Ulm.
[gemeinsamer Brief? getrennte Briefe?]
Nachweis: Ernestine an Heinrich u. Wilhelm Voß (5.+)9.9.1804, S. 5: "Vorgestern [7.9.1804]
erhielten wir deinen Brief Lieber Wilhelm." Ebd. S. 8f.: "Vor der Stubenthür stand [am späten
Nachmittag des 7.9.] der Postbote. Der Wilhelms und Abrahams Brief brachte."
1804.09.05
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Ulm, 5.9.1804 an Heinrich Voß und Wilhelm Voß.
Hs: LB Kiel Cb 4.24:06. 11 1/4 S. 8°.
1804.09.09
1804.09.05
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Ulm, 5. u. 9.9.1804 an Heinrich Voß und Wilhelm Voß.
Hs: LB Kiel Cb 4.24:06. 11 1/4 S. 8°.
d: Baudach 1995, 10A13 (nur 7 Worte EVs zum Wunsch der Eltern, HV möge schreiben, mit
falscher Signaturangabe "Cb 4.24:05").
1804.09.14
Körte, Wilhelm: 14.9.1804 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SUB München (¬M-Z)
1804.09.19
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Ulm, 19.9.1804 an Heinrich Voß und Wilhelm Voß.
Hs: LB Kiel Cb 4.24:07. 7 1/2 S. 8°.
1804.09.25
1804.09.24
Voß, Ernestine; Voß, Hans: Unter Türckheim, 24. u. 25.9.1804 an Heinrich Voß und Wilhelm
Voß.
Mit e. Nachschrift von Hans Voß
Incipit: In diesem irdischen Paradiese ist es die ganze Woche mein sehnlichster Wunsch gewesen
euch zu erzählen wie wohl wir uns fühlen
Hs: LB Kiel Cb 4.24:08. 12 S. 8°.
1804.10.01
Voß, Ernestine: Karlsruhe, 1.10.1804 an Heinrich Voß und Wilhelm Voß.
Incipit: Papa macht einige Besuche mit Hans, bey denen ich eine überflüssige Person bin
Hs: LB Kiel Cb 4.24:09 - 8 S. 8°
1804.10.22
1804.10.19
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Jena, 19. u. 22.10.1804 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 301-307 (Nr. 92)
d: BvJHV II, 144-148 (nur Briefteil JHVs)
1804.10.50
Voß, Johann Heinrich: Jena, Oktober 1804 an Christoph Friedrich Nicolai.
D: BvJHV III/2, 146-148.
1804.11.04
1804.11.03
Miller, Johann Martin: Ulm, 3. u. 4.11.1804 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: SB München
Vermerke:
D: Voß-Miller Brw 307-312 (Nr. 93)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
179
1804.11.23
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich;: Jena, 23.11.1804 an Johann Martin Miller.
Mit einer Nachschrift von Johann Heinrich Voß
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 312-315 (Nr. 94)
1804.11.55
Voß, Johann Heinrich: Jena, Oktober oder November 1804 an Peter Friedrich Ludwig
<Oldenburg, Herzog>.
Nachweis: Heinrich Voß an Heinrich Christian Boie, 1.12.1804.
1804.12.15
Peter Friedrich Ludwig <Oldenburg, Herzog>: Oldenburg i. O., 15.12.1804 an Johann Heinrich
Voß.
Hs: SB München (¬M-Z)
d: Stammler 1912, 17 (1 Absatz zu PFLs Aufenthalt in Weimar)
1805.??.09
Nicolai, Christoph Friedrich: Klein Schönebeck, 9.?.1805 an Johann Heinrich? Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.22.
1805.01.13
Voß, Johann Heinrich: Jena, 13.1.1805 an Luise Nicolovius und Georg Heinrich Ludwig
Nicolovius in Eutin.
Nachschrift zu e. Brief von Ernestine Voß an Luise Nicolovius.
Hs: LB Kiel, Cb 84:16 (?) 8 S. 8°
1805.01.14
Voß, Johann Heinrich: Jena, 14.1.1805 an Hans Voß.
D: BvJHV III/1, 225f.
1805.01.20
1805.01.19
Miller, Johann Martin: Ulm, 19. u. 20.1.1805 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: SB München
Vermerke:
D: Voß-Miller Brw 315-318 (Nr. 95)
1805.01.31
Nicolai, Christoph Friedrich: Berlin, 31.1.1805 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.22.
1805.02.02
Jacobi, Friedrich Heinrich: Hamburg, 2.2.1805 an Johann Heinrich Voß.
D: Zöppritz 1869, I, 355.
d: Herbst II/2, 25 (<Zöppritz 1869).
1805.02.04
Voß, Johann Heinrich: Jena, 4.2.1805 an Hans Voß.
D: BvJHV III/1, 226f.)
1805.02.07
Voß, Johann Heinrich: 7.2.1805 an Christoph Friedrich Nicolai.
Hs: SB Berlin (¬M-Z)
d: [M-Z hat die offenbar falsche Angabe: BvJHV III/2, 148]
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
180
1805.02.18
Voß, Johann Heinrich: Jena, 18.2.1805 an Christian Adolf Overbeck in Lübeck.
Hs: "im Lübecker Archiv (Catharineum vol. E fasc. 1)" (¬Hagen 1899, 34); "Staatsarchiv
Lübeck" (¬M-Z).
D: Hagen 1899, 35-37.
1805.02.21
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Jena, 21.2.1805 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 318-321 (Nr. 96)
d: Stammler 1912, 17 (4 Sätze zu Goethe, Schiller und HV); BvJHV II, 148f. (nur Briefteil JHVs)
1805.02.25
Voß, Johann Heinrich: Jena, 25.2.1805 an ?.
Nachweis: SUB Hamburg, Ausdruck 13.10.00
Hs: SUB Hamburg, LA Voss, Johann Heinrich
1805.03.15
Voß, Johann Heinrich: Jena, 15.3.1805 an Friedrich Weinbrenner in Karlsruhe.
Hs: 1914 im Generallandesarchiv Karlsruhe, U[niversität] H[eidelberg] 962 (¬Schneider 1914,
67A1)
D: Schneider 1914, 67-69
d: Herbst II/2, 37f.
1805.03.24
Körte, Wilhelm: 24.3.1805 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SUB München (¬M-Z)
1805.03.29
Voß, Johann Heinrich: Jena, 29.3.1805 an Hofer, ... <Kurator der Universität Heidelberg> in
Karlsruhe.
Hs: 1914 im Generallandesarchiv Karlsruhe, U[niversität] H[eidelberg] 962 (¬Schneider 1914,
69A4)
D: Schneider 1914, 69f.
1805.03.30
Voß, Johann Heinrich: Jena, 30.3.1805 an Friedrich Weinbrenner in Karlsruhe.
d: Herwig I, 969f. (Nr. 2006; <Grenzboten Jg. 62, 1. Vierteljahr, Leipzig 1903, 769f.); Steiger IV.
529f. (¬Herwig)
1805.03.31
Voß, Johann Heinrich: Jena, 31.3.1805 an Heinrich Eberhard Gottlob Paulus.
– Abschrift von unbekannter Hand
Hs: UB Heidelberg - 3½ S. 8°
1805.04.01
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Jena, 1.4.1805 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 321-323 (Nr. 97)
d: BvJHV II, 150 (nur Briefteil JHVs)
1805.04.14
Jacobi, Friedrich Heinrich: Eutin, 14.4.1805 an Johann Heinrich Voß.
Nachweis: Herbst II/2, 269 (¬Zöppritz 1869).
D: Zöppritz 1869, I, 355 (?)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
181
1805.04.18
Brückner, Ernst Theodor Johann: Neubrandenburg, 18.4.1805 an Johann Heinrich Voß.
D: Brücknerscher Familienverband 12, 51-?; Kahl 2005, 32-36 (¬Brücknerscher Familienverband
12)
1805.04.24
Miller, Johann Martin: Ulm, 24.4.1805 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: SB München
Vermerke:
D: Voß-Miller Brw 323-328 (Nr. 98)
1805.04.24
Voß, Abraham; Voß, Johann Heinrich: [Jena], 24.4.[1805] an Wilhelm Voß.
Hs: LB Kiel Cb 4.22:07.
1805.04.26
Voß, Johann Heinrich: Jena, 26.4.1805 an Hofer, ... <Kurator der Universität Heidelberg>.
Hs: 1914 im Generallandesarchiv Karlsruhe, U[niversität] H[eidelberg] 962 (¬Schneider 1914,
70A2)
D: Schneider 1914, 70f.
1805.04.27
Voß, Johann Heinrich: Jena, 27.4.1805 an Johann Wolfgang Goethe.
Hs: GSA Weimar 28/965 St. 6
D: Gräf 1896c, 58f.
1805.05.50
Voß, Johann Heinrich: Jena, Mai 1805 an Peter Friedrich Ludwig <Oldenburg, Herzog>.
D: BvJHV III/2, 171-174.
1805.05.50
Weinbrenner, Friedrich: Mai 1805 an Johann Heinrich Voß in [Jena].
– Abschrift von EVs Hand
Hs: 1914 im Besitz von "Oberamtmann Schaible in Donaueschingen" (Schneider 1914, 75A1)
d: Schneider 1914, 75f. (Auszug den Umzug der Vossens nach Heidelberg betreffend)
1805.06.07
Overbeck, Christian Adolf: Lübeck, 7.6.1805 an Johann Heinrich Voß in Jena.
Hs: Stabi Lübeck, Brw. Overbeck-Voß, Nr. 16. 2 S. + Adreßseite "Herrn Hofrath Voß in Jena.
frei." 4°.
1805.06.07
Voß, Johann Heinrich: Jena, 7.6.1805 an Johann Friedrich Cotta.
Incipit: Ich sende Ihnen die versprochenen Übersezungen
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
1805.06.07
Voß, Johann Heinrich: 7.6.1805 an Christoph Friedrich Niccolai.
Hs: SB Berlin (¬M-Z).
1805.06.08
Peter Friedrich Ludwig <Oldenburg, Herzog>: 8.6.1805 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬M-Z).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
182
1805.06.17
Voß, Johann Heinrich: Jena, 17.6.1805 an Johann Friedrich Cotta in [Tübingen].
Incipit: Vorgestern gab mir der Bediente des Herrn Nicolovius ...
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv (¬Fehling 1925, X)
d: Fehling 1925, 299 (nur die ersten 2 Absätze)
1805.06.21
Voß, Johann Heinrich: Neubrandenburg, 21.6.1805 an Adolf Friedrich Brückner.
D: Brücknerscher Familienverband 12; Kahl 2005, 36-38 (¬Brücknerscher Familienverband 12)
1805.06.60
Voß, Johann Heinrich: Jena, Frühjahr 1805 an Hofer, ... <Kurator der Universität Heidelberg>.
D: BvJHV III/2, 185f.
1805.06.60
Voß, Johann Heinrich: Jena, Frühjahr 1805 an Friedrich Weinbrenner.
D: BvJHV III/2, 183f.
1805.07.12
Eschenburg, Johann Joachim: Braunschweig, 12.7.1805 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB Autogr. IV.28.
1805.08.02
Miller, Johann Martin: Ulm, 2.8.1805 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: SB München
Vermerke:
D: Voß-Miller Brw 328f. (Nr. 99)
1805.08.07
Reizenstein, Sigmund Karl Johann von: [Heidelberg], 7.8.1805 an Hofer, ... <Kurator der
Universität Heidelberg> in [Heidelberg].
Hs: 1914 im Generallandesarchiv Karlsruhe, U[niversität] H[eidelberg] 507
d: Schneider 1914, 76 (kurzer Auszug)
1805.08.09
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 9.8.1805 an Johann Friedrich Cotta in [Tübingen].
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
1805.08.09
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 9.8.1805 an [Reizenstein, Sigmund Karl Johann von??].
Incipit: Das Glück Ihrer Bekanntschaft und Ihres Wohlwollens, theuerster Mann
Hs: UB Heidelberg - 1 S. 4°
1805.08.14
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 14.8.1805 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 330f. (Nr. 100)
d: BvJHV II, 151 (nur Briefteil JHVs)
1805.08.24
Voß, Johann Heinrich: 24.8.1805 an Georg Wilhelm Friedrich Hegel.
Hs: SB Berlin (¬M-Z).
1805.09.05
Miller, Johann Martin: Ulm, 5.9.1805 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: SB München
Vermerke:
D: Voß-Miller Brw 332f. (Nr. 101)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
183
1805.09.06
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 6.9.1805 an [Eichstädt, Heinrich Karl Abraham ?] in Jena.
Incipit: Haben Sie Dank, Theuerster, für die freundlichen Laute, womit Sie mich in der neuen
Heimat begrüßten
Hs: ? 1905 "Fräulein F. Remak" (¬Ebstein 1905, 199)
D: Ebstein 1905, 199f.
1805.09.17
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 17.9.1805 an Johann Friedrich Cotta in [Tübingen].
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv (¬Fehling 1925, X)
d: Fehling 1925, 299 (gekürzt)
1805.10.02
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 2.10.1805 an Johann Friedrich Cotta in [Tübingen].
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv (¬Fehling 1925, X)
d: Fehling 1925, 299f. (gekürzt).
1805.10.09
Overbeck, Christian Adolf: Lübeck, 9.10.1805 an Ernestine Voß und Johann Heinrich Voß in
Jena.
Hs: Stabi Lübeck, Brw. Overbeck-Voß, Nr. 17. 2 S. 8°.
1805.10.16
Voß, Johann Heinrich: 16.10.1805 an Christian Adolf Overbeck.
D: Herbst II/2, 132
1805.10.22?
Schweighäuser, Johann Gottfried: 22.10.1805 [?] an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.37.
1805.10.26
Overbeck, Christian Adolf: Lübeck, 26.10.1805 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: Stabi Lübeck, Brw. Overbeck-Voß, Nr. 18. 1 2/3 S. + Adreßseite "An Voß und Ernestine" 8°.
1805.11.21?
1805.11.20
1805.11.17
Miller, Johann Martin: Ulm, 17., 20. [u. 21.?] 11.1805 an Johann Heinrich Voß und Ernestine
Voß.
Hs: Eutiner LB Autogr. II.3.
D: Voß-Miller Brw 335-337 (Nr. 103)
1805.11.26
Martyni-Laguna, Karl Friedrich: an der Pöhlau/Zwickau, 26.11.1805 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. IV.32.
1805.12.11
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 12.11.1805 an Johann Friedrich Cotta in [Tübingen].
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
1805.12.19
Miller, Johann Martin: Ulm, 19.12.1805 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 338 (Nr. 104)
1805.12.60
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: [wahrscheinlich Heidelberg], [Spätherbst 1805] an
Heinrich Christian Boie.
Mit einer Nachschrift von Johann Heinrich Voß.
D: Bäte 1925b, 125-128.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
184
1805.80.80
Voß, Johann Heinrich: Karlsruhe, 1805 an Johann Friedrich Cotta.
Incipit: Ich bin hier einige Tage bei unserm Weinbrenner, bis meine Sachen in Heidelb.
ankommen.
Hs: DLA Marbach
1806.01.13
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 13.1.1806 an Johann Friedrich Cotta in [Tübingen].
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
1806.03.06
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 6.3.1806 an Heinrich Karl Abraham Eichstädt.
Incipit: Ihr lezter Brief vom 20 Dec., lieber Freund, traf mich im heißesten Dolmetschen der
Horazischen Satyren und Episteln.
Hs: UB Jena, Nachlaß Eichstädt, Mappe 9, Bl. 94f. - 3¼ S.
Vermerke: "B. 4 Jun."
1806.03.07
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 7.3.1806 an Johann Jakob Griesbach.
D: BvJHV III/2, 187f.
1806.03.13
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 13.3.1806 an Johannes Daniel Falk in [Weimar?].
Incipit: Ihren gestrigen Brief beantworte ich auf der Stelle, mein lieber Falk; wenn auch nicht, wie
ich möchte.
Hs: GSA Weimar 15/II, 1 E 10 - 1½ S.
1806.03.13
Voß, Johann Heinrich: 13.3.1806 an Christoph Friedrich Nicolai.
Hs: SB Berlin (¬M-Z).
1806.03.25
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 25.3.1806 an Johann Friedrich Cotta in [Tübingen].
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
1806.03.27
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 27.3.1806 an Barthold Georg Niebuhr.
Incipit: Voß sagte gleich als er Wilhelms Brief erhalten, ich muß selbst an Niebuhr schreiben
Hs: AA Berlin, Nachlaß Niebuhr. 4 S. (3¼ EV + ¾ JHV) 8°
1806.04.16
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine ?: Heidelberg im gelobten Lande, 16.4.1806 an Christian
Adolf Overbeck.
An Christian Adolf Overbeck und Familie.
Hs: Stabi Lübeck, Brw. Overbeck-Voß, Nr. 19. 2 2/3 S. 8°.
D: Hagen 1936, 143f. (nur JHV-Teil)
d: Herbst II/2, 99f. (2 Sätze von JHV, 3 von EV); Ebstein 1905, 200 (¬Herbst II/", 99f.).
1806.05.27
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: 27.5.1806 an Barthold Georg Niebuhr.
Hs: AA Berlin, Nachlaß Niebuhr (¬Notiz H. Smith 2007)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
185
1806.05.29
Nicolovius, Friedrich: Berlin, 29.5.1806 an Johann Heinrich Voß.
(Von JHV mit Randbemerkungen versehen s. Brief vom 10.6.1806 an Cotta beigelegt)
Incipit: Nach vollendeten Meßgeschäften säume ich nicht Ihre Briefe vom 19n März u. 22 April
zu beantworten.
– Abschrift
Hs: DLA Marbach
Vermerke: Mit kommentierenden Randbemerkungen von JHV.
1806.06.05
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 5.6.1806 an Kurfürstliches Kuratelamt in [Heidelberg].
Hs: 1914 im Generallandesarchiv Karlsruhe, U[niversität] H[eidelberg] 120 (¬Schneider 1914,
76A2)
D: Schneider 1914, 76-78.
1806.06.06
Bouterwek, Friedrich; Voß, Johann Heinrich: Göttingen, 6.6.1806 an Charles de Villers.
Nachweis: SUB Hamburg, Ausdruck 13.10.00.
Hs: SUB Hamburg, NV 12. "1 Seite stammt von J. H. Voß."
1806.06.10
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 10.6.1806 an Johann Friedrich Cotta in [Tübingen].
Beigelegt: Fr. Nicolovius an JHV, 29.5.1806
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
1806.06.50
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, Juni 1806 an Johann Friedrich Cotta in [Tübingen].
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv (¬Fehling 1925, X).
d: Fehling 1925, 300f. (gekürzt).
1806.07.07
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 7.7.1806 an ... Freiherr von Edelsheim in [Heidelberg].
Hs: 1914 im Generallandesarchiv Karlsruhe, U[niversität] H[eidelberg] 120 (¬Schneider 1914,
79A3)
Vermerke: Mit einer Marginalnotiz des Geh. Kabinettsrats F. A. Wielandt vom 14.7.1806 (s.
Schneider 1914, 80)
D: Schneider 1914, 79f.
1806.07.08
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 8.7.1806 an Johann Friedrich Cotta in [Tübingen].
Incipit: Ich lebe und webe in der Luise
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
1806.07.16
Overbeck, Christian Adolf: 16.7.1806 an Johann Heinrich Voß und Ernestine) (Voß in Heidelberg
.
Hs: Stabi Lübeck, Brw. Overbeck-Voß, Nr. 20. 2 3/4 S. + Adreßseite 4°
Vermerke: Adreßseite: "Herrn Hofrath Voß in Heidelberg" mit Siegelrest.
d: Herbst II/2, 133
1806.07.25
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 25.07.1806 an Karl Friedrich <Baden, Großherzog>.
Hs: 1914 im Generallandesarchiv Karlsruhe, U[niversität] H[eidelberg] 1101 (¬Schneider 1914,
82A2)
D: Schneider 1914, 82f.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
186
1806.07.27
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 27.07.1806 an Karl Friedrich <Baden, Großherzog>.
Hs: 1914 im Generallandesarchiv Karlsruhe, U[niversität] H[eidelberg] 1101 (¬Schneider 1914,
84A1)
D: Schneider 1914, 84
1806.08.02
Karl Friedrich <Baden, Großherzog>: Baden, 2.8.1806 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. VI.10.
1806.09.14
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: [Heidelberg], [14.9.1806] an Johann Martin Miller.
Fragment, mit kurzer Nachschrift von JHV.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 340-342 (Nr. 106)
1806.09.22
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 22.9.1806 an Heinrich Karl Abraham Eichstädt.
Incipit: Mein lieber Eichstädt hat mir seit vielen Monaten Beweis auf Beweis seiner innigen
Freundschaft gegeben
Hs: UB Jena, Nachlaß Eichstädt, Mappe 9 - 4 S.
1806.10.03
Ebeling, Christoph Daniel: Hamburg, 3.10.1806 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. IV.6.
1806.10.12
1806.11.12#
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 12.11. [=10.] 1806 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 342f. (Nr. 107)
1806.10.16
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 16.10.1806 an Christian Adolf Overbeck.
Nachschrift zu e. Brief von Ernestine Voß.
Hs: Stabi Lübeck, Brw. Overbeck-Voß, Nr. 21. 2/3 S. 8°.
1806.10.18
Eichstädt, Heinrich Karl Abraham: 18.10.1806 an Johann Heinrich Voß.
Hs: UB Jena, Nachlass Eichstädt, Mappe 8, Bl. 37-38v (¬MüllerG 2014, 18A40)
1806.10.22
1806.10.10
1806.10.09
Miller, Johann Martin: Ulm, 9., 10. u. 22.10.1806 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 343-347 (Nr. 108)
1806.10.25*
Voß, Heinrich: Weimar, nach dem 14., vor dem 25. Oktober 1806 an Johann Heinrich Voß und
Ernestine Voß in Heidelberg.
Nachweis: Johann Heinrich Voß an Goethe, Heidelberg, 26.10.1806: "Nach verwirrten Gerüchten
von dem, was unser Weimar und Jena betroffen hat, erhielten wir gestern die erste Nachricht
durch Heinrich" (Gräf 1896c, 59).
1806.10.26
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 26.10.1806 (Sonntag) an Johann Wolfgang Goethe und.
Hs: GSA Weimar 28/965 St. 7
D: Gräf 1896c, 59
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
187
1806.11.03
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 3.11.1806 an Johann Friedrich Cotta in [Tübingen].
Incipit: Große und unerwartete Ausgaben nötigen mich, lieber Freund, Sie um frühere Gewährung
der am 1. Januar 1807 fälligen 500 Reichstaler zu ersuchen.
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv (¬Fehling 1925, X).
d: Fehling 1925, 302 (gekürzt).
1806.11.16
Peter Friedrich Ludwig <Oldenburg, Herzog>: Hamburg, 16.11.1806 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. VI.14.
1806.11.17
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 17.11.1806 an Johann Friedrich Cotta in [Tübingen].
Incipit: DH: Keller in STurrgardt hat mir für Ihre Rechnung 900 rl. übersandt
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
1807.01.19
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 19.1.1807 an Johann Friedrich Cotta in [Tübingen].
Incipit: Ich harre mit Sehnsucht auf den ersten Correcturbogen der Luise
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
1807.01.23
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 23.1.1807 an Johann Friedrich Cotta in [Tübingen].
Incipit: Freude und Segen dem jungen Töchterlein, und durch sie den lieben Eltern!
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
1807.03.04
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 4.3.1807 an Heinrich Karl Abraham Eichstädt.
Incipit: Auch hier, lieber Freund, spielt Kabale, mitunter spaßhaft genug.
Hs: KPM Heidelberg
1807.03.04
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 4.3.1807 an Christian Gottfried Schütz.
Incipit: Auch hier, lieber Freund, spielt Kabale, mitunter spaßhaft genug.
Hs: "Aus Hrn. R. Zeune's Samml." (D)
D: Fallersleben 1860 I, 205f.
1807.03.10
Jacobi, Friedrich Heinrich: 10.3.1807 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SUB München (¬M-Z)
1807.03.11
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 11.3.1807 an Johann Friedrich Cotta in [Tübingen].
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv (¬Fehling 1925, X).
d: Fehling 1925, 302 (gekürzt).
1807.03.16
Jariges, Friedrich Karl von: Weimar, 16.3.1807 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. III.26.
1807.03.29
Voß, Heinrich: Heidelberg, 1. Ostertag [29.3.] 1807 an Johann Wolfgang Goethe.
B: Goethe an HV 17.3.1807 u. 11.3.1807 (¬BaG-RA 5, 221)
A: Goethe an HV 9.5.1807 (¬BaG-RA 5, 221)
Hs: GSA Weimar 28/966 St. 5
D: Bratranek 1884, 65-68 (Nr. 98)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
188
1807.03.29
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 29.3.1807 an Johann Friedrich Cotta in [Tübingen].
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv (¬Fehling 1925, X).
d: Fehling 1925, 302 (nur der 3. Absatz).
1807.04.07
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 7.4.1807 an Sigmund Karl Johann von Reizenstein.
– Original?
d: Voß: Kritische Blätter II, 63-71 ("Über klassische Bildung. Aus einem Briefe an den Herrn
Staatsminister von Reizenstein. April 1807, gekürzt); Herbst II/2, 63-71 (die in den "Kritischen
Blättern" fehlenden Passagen).
– Abschrift von unbekannter Hand
Hs: Eutiner LB, Autogr. II.4
D: Voß AW 1996, 287-304
– Abschrift von unbekannter Hand
Hs: UB Jena, Nachlaß Eichstädt, Mappe 9, Bl. 12-28. (Beilage zum Brief an Eichstädt vom
13.4.1807) - 32 S. 4°
1807.04.08
Miller, Johann Martin: Ulm, 8.4.1807 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß in Heidelberg.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 347 (Nr. 109)
1807.04.13
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 13.4.1807 an Heinrich Karl Abraham Eichstädt.
Beilage: Abschrift des Briefes JHV an Reitzenstein, 7.4.1807
Incipit: Über die Sache, die meine Frage an Sie, Theuerster, veranlasste
Hs: UB Jena, Nachlaß Eichstädt, Mappe 9, Bl. 10
1807.04.16
Reizenstein, Sigmund Karl Johann von: [Heidelberg?], 16. 4.1807
an Johann Heinrich Voß in Heidelberg
.
Hs: Eutiner LB, Autogr. II.4.
D: Herbst II/2, 305-308
1807.04.19
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 19.4.1807 an Heinrich Karl Abraham Eichstädt.
Incipit: Der edelmütige Curator hat meinen Brief über Cr. aufgenommen, wie ich erwartete.
Hs: UB Jena, Nachlaß Eichstädt, Mappe 9, Bl. 33r/v - 1½ S.
1807.06.04
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 4.6.1807 an Johann Friedrich Cotta in [Tübingen].
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
1807.06.06
Voß, Heinrich; Voß, Johann Heinrich: 6.6.1807 an Heinrich Karl Abraham Eichstädt.
Hs: UB Jena (¬M-Z)
1807.06.13
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 13.6.1807 an Johann Friedrich Cotta in [Tübingen].
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
1807.06.17
Overbeck, Christian Adolf: Lübeck, 17.6.1807 an Johann Heinrich Voß und Ernestine) (Voß in
Heidelberg.
Hs: Stabi Lübeck, Brw. Overbeck-Voß, Nr. 22. 2 1/6 S. + Adreßseite mit Siegelrest "Herrn
Hofrath Voß in Heidelberg. Einschr." 4°.
d: Herbst II/2, 133f.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
189
1807.06.18
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 18.6.1807 an Johann Friedrich Cotta in [Tübingen].
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv (¬Fehling 1925, X).
d: Fehling 1925, 303 (nur der 3. Absatz)
1807.06.30
Jariges, Friedrich Karl von: Weimar, 30.6.1807 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. III.26.
1807.07.23
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 23.7.1807 an Martin, ... <Prorektor der Universität
Heidelberg> in [Heidelberg].
Hs: 1914 im Generallandesarchiv Karlsruhe, U[niversität] H[eidelberg] 532 (¬Schneider 1914,
90A1)
D: Schneider 1914, 90
1807.07.25
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 25.7.1807 an Friedrich Niethammer in [Bamberg].
– Abschrift von unbekannter Hand
Hs: DLA Marbach - 3¼ S.
1807.08.02
Bredow, Gabriel Gottfried: Paris, 2.8.1807 an [Voß, Johann Heinrich].
Hs: Eutiner LB, Autogr. III.9.
1807.08.26
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 26.8.1807 an Johann Friedrich Cotta in [Tübingen].
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
1807.08.31
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 31.8.1807 an Johann Friedrich Cotta in [Tübingen].
Incipit: Ihren gerechten Verweis, biederer Mann, habe ich mit ruhiger Ergebung empfangen.
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv (¬Fehling 1925, X).
d: Fehling 1925, 303 (gekürzt).
1807.09.02
Paul Friedrich August <Oldenburg, Großherzog>: Oldenburg, 2.9.1807 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. VI.16.
1807.09.02
Peter Friedrich Georg <Holstein-Gottorp, Prinz>: Oldenburg, 2.9.1807 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. VI.15.
1807.09.14
Schmidt, Klamer Eberhard Karl: 14.9.1807 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬M-Z).
1807.09.15
Voß, Johann Heinrich: 15.9.1807 an ... Rosentreter.
Hs: SB München (¬M-Z)
1807.09.16
Rosentreter, ...; Lucanus, ...: 16.9.1807 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬M-Z)
1807.09.20
Pries, Johann Friedrich: Rostock, 20.9.1807 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. III.15.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
190
1807.11.11
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 11.11.1807 an Johann Friedrich Cotta in [Tübingen].
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv (¬Fehling 1925, X).
d: Fehling 1925, 303 (gekürzt).
1807.11.20
Jacobi, Friedrich Heinrich: München, 20.11.1807 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.1a.
1807.12.07*
Miller, Johann Martin: Ulm, 7.12.1807 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Nachweis: Beantwortungsvermerk Millers auf Brief EV an Miller 25.7.1807 (¬Voß-Miller Brw
348, Nr. 111*, vgl. Voß-Miller Brw 676)
1808.01.10
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 10.1.1808 an Johann Christoph Friedrich Haug.
Incipit: Diese, für das Morgenblatt gefertigten Spielwerke sende ich grade an Sie, lieber Haug;
damit sie früher erscheinen können.
Hs: LB Kiel, 1 S. 8°
1808.02.25
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 25.2.1808 an [Cotta, Johann Friedrich].
Hs: GSA Weimar, Abt. II, 3090 - 3 S.
1808.03.08*
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine (?): Heidelberg, ca. 8.3.1808 an Elisabeth Overbeck in
Lübeck.
Einlage in e. Brief Chr. A. Overbecks an Elisabeth vom 8.3.1808.
Nachweis: Chr. Adolf an Elisabeth Overbeck, 8.3.1808.
Hs: Archiv der Hansestadt Lübeck, Familien-Archiv Overbeck (¬Luchmann 1992, 19)
D: Luchmann 1992, 204.
1808.03.16
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 16.3.1808 an Johann Friedrich Cotta.
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv (¬Cotta 1959)
d: Fehling 1925, 303f. (gekürzt); Cotta 1959, 46 (Nr. 166)
1808.04.25
Riemer, Friedrich Wilhelm: Weimar, 25.4.1808 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. III.31.
1808.05.03
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 3.5.1808 an Christoph Friedrich Nicolai in
.
A:
–?
D: BvJHV III/2, 148-150.
– unvollst. Abschrift [von Hand E. L. Hellwags?]
Hs: Eutiner LB, Autogr. XVIIb.5
1808.05.29
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 29.5.1808 an Christian Ernst von Benzel-Sternau.
Hs: Universitätsarchiv Heidelberg, VI.4.1 (¬Schneider 1914, 91A2?)
D: Schneider 1914, 91f.
1808.07.13
Jacobi, Friedrich Heinrich: München, 13.7.1808 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.1a.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
191
1808.07.13
Niemeyer, Christian: Dedeleben, 13.7.1808 an Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. V.40.3
1808.07.16
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 16.7.1808 an Mohr und Zimmer.
Quittung
Hs: Kat. Kotte 31, 62 (Nr. 151), 900 € - ½ S. 11 x 21,1 cm
1808.07.17
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 17.7.1808 an Johann Friedrich Cotta in Tübingen.
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
1808.08.17
Ricklefs, Friedrich Reinhard: Oldenburg, 17.8.1808 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. IV.36.
1808.08.29
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 29.8.1808 an Christian Ernst von Benzel-Sternau.
Hs: Universitätsarchiv Heidelberg, VI.4.1 (¬Schneider 1914, 92A2)
D: Schneider 1914, 92f.
1808.09.01
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 1.9.1808 an Joachim Heinrich Campe.
Incipit: An meiner Dankbarkeit für das Geschenk Ihres deutschen Wörterbuchs, lieber Campe,
haben Sie, trotz meinem zu langen Stillschweigen, wohl nicht gezweifelt.
Hs: HAB Wolfenbüttel - ¾ S. 8°
D: Leyser 1896 II, 123f.
1808.09.01
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 1.9.1808 an Christoph Friedrich Nicolai.
D: BvJHV III/2, 150f.
1808.10.10
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 10.10.1808 an Nikolaus Heinrich (?) Julius.
Stammbucheintrag.
Nachweis: Ausdruck SUB Hamburg 13.10.00.
Hs: SUB Hamburg Cod. in scrin. 222c:117
1808.10.20
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Heidelberg, 20.10.1808 an Johann Georg Jacobi.
Mit einer Nachschrift von Ernestine Voß.
A: JG Jacobi an JHV, 13./14.12.1808 (¬V)
Nachweis: JGJacobi-Bibliographie 458, Nr. 2976
Incipit: Unsere Reise ist glücklich geendigt, wie sie begann und fortging
Hs: UB Freiburg, Nachlass Jacobi IV B 1/2 - 3 (2 + ¼) S. (1 Dbl. 19,5 x 12,2 cm, Umschlag 7,5 x
12,5 cm, blaues Papier, Siegel »JHV«
Vermerke: Notiz auf Umschlag: "Voß. / Empfangen den 24sten Octob. 1808 / beantwortet den
13/14ten Xbr. 1808."
d: Programmzettel Voß-Lesung der Studiobühne Univ. Freiburg 2001 (JGJacobi-Bibliographie
532, Nr. 3431)
1808.10.23
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 23.10.1808 an Zimmer, [Johann Georg] in [Heidelberg].
Incipit: Verzeihen Sie, werthester Herr Zimmer, daß ich, durch Umstände genöthigt, mir die
Freiheit nehme, Sie an unsere, auf Michaelis bestimmte Abrechnung zu erinnern.
Hs: FDH Frankfurt - 1¼ S. 8°
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
192
1808.11.22
Thibaut, Anton Friedrich Justus: Heidelberg, 22.11.1808 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. XIV.14.
D: Polley 1982 II, 247 (Nr. 153)
1808.11.22
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 22.11.1808 an Anton Friedrich Justus Thibaut.
– Abschrift von HVs Hand
Hs: Eutiner LB, Autogr. XIV.14
Vermerke: Mit e. späteren Erläuterungssatz von AV.
D: Polley 1982 II, 245-247 (Nr. 152)
1808.12.14*
1808.12.13*
Jacobi, Johann Georg: Freiburg i. Br., 13./14.12.1808 an Johann Heinrich Voß in Heidelberg.
B: JHV an JG Jacobi, 20.10.1808
Nachweis: JHV an JG Jacobi, 20.10.1808 (V); JGJacobi-Bibliographie 459, Nr. 2980
1808.12.17
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 17.12.1808 an Christian Ernst von Benzel-Sternau.
Hs: Universitätsarchiv Heidelberg, VI.4.1 (¬Schneider 1914, 93A3)
D: Schneider 1914, 93-95
1808.12.26
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 26.12.1808 an Johann Friedrich Cotta in [Stuttgart].
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv (¬Fehling 1925, X)
d: Fehling 1925, 304f. (gekürzt)
1809.01.20
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 20.1.1809 an Karl Ludwig Knebel.
Incipit: Ich eile, Ihnen, mein werthester Knebel, eines der ersten Exemplare von den Briefen über
G. u R. zu senden, die ich an Sie gerichtet habe.
Hs: KM Hannover - 2 S.
1809.01.20
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 20.1.1809 an Christoph Friedrich Nicolai.
D: BvJHV III/2, 151.
1809.02.11
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 11.2.1809 an Johann Isaak von Gerning.
Incipit: Ein herzliches Wort, lieber Gerning.
Hs: UB Rostock - 1½ S. 8°
1809.02.23
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 23.02.1809 an Christian Ernst von Benzel-Sternau.
Hs: Universitätsarchiv Heidelberg, VI.4.1 (¬Schneider 1914, 95A2)
D: Schneider 1914, 95f.
1809.02.28
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 28.2.1809 an Christian Ernst von Benzel-Sternau.
Hs: Universitätsarchiv Heidelberg, VI.4.1 (¬Schneider 1914, 96A1)
D: Schneider 1914, 96-99
1809.02.50*
Overbeck, Elisabeth: Lübeck, [vor dem 3.3.1809] an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß in
Heidelberg.
Nachweis: C.A. Overbeck an Elisabeth Overbeck, 3.3.1809: "Vossen grüßen herzlich. Aus dem
Briefchen an Sie vernehme ich die Ankunft eines jungen Ritters im lieben Nachbarhause [...]"
(Luchmann 1992, 247).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
193
1809.03.09
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 9.3.1809 an [Reizenstein, Sigmund Karl Johann von (?)].
Incipit: Die von Ew. Excellenz mir gütig eröfnete Entscheidung macht alles fernere Abwägen des
Für und Wider so überflüssig, als alles Nachwägen unschicklich.
Hs: ZB Zürich, Autogr. Ott - 1½ S. 4°
1809.03.24
Overbeck, Christian Adolf: Lübeck, 24.3.1809 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß in
Heidelberg..
Hs: Stabi Lübeck, Brw. Overbeck-Voß, Nr. 23. 3 1/10 S. 8°.
1809.04.20
Miller, Johann Martin: Ulm, 20.4.1809 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß in Heidelberg.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 348f. (Nr. 112)
1809.06.12
Voß, Johann Heinrich; Voß, Heinrich: Baden, 12.6.1809 an Johann Friedrich Cotta.
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv (¬Fehling 1925, X)
d: Fehling 1925, 311 (gekürzt, nur aus dem Briefteil HVs)
1809.06.22
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 22.6.1809 an Johann Friedrich Cotta.
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
1809.06.24
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 24.6.1809 an Charles de Villers.
Nachweis: SUB Hamburg, Ausdruck 13.10.00.
Hs: SUB Hamburg, NV 5a
1809.07.11
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 11.7.1809 an Johann Georg Jacobi.
A: JG Jacobi an JHV, 15.6.1810
Nachweis: JGJacobi-Bibliographie 460, Nr. 2993
Incipit: Wie gehts Ihnen, mein redlicher Jacobi, nach dem tückischen Winter und Unfrühling?
Hs: GSA Weimar: 51 / N 11 - 1 S. 8° (19,1 x 11,9 cm)
d: Programmzettel Voß-Lesung der Studiobühne Univ. Freiburg 2001 (JGJacobi-Bibliographie
532, Nr. 3431)
1809.08.07
Peter Friedrich Ludwig <Oldenburg, Herzog>: Eutin, 7.8.1809 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. IV.26.
1809.08.22
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 22.8.1809 an Johann Friedrich Cotta in [Stuttgart].
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv (¬Fehling 1925, X)
d: Fehling 1925, 305f. (nur 2 Sätze zu Baggesen)
1809.09.109
Voß, Johann Heinrich; Voß, Heinrich: Heidelberg, Anfang September 1809 an Johann Friedrich
Cotta.
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv (¬Fehling 1925, X)
d: Fehling 1925, 314 (gekürzt)
1809.09.13
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 13.9.1809 an Johann Friedrich Cotta.
Incipit: Engelmann hat von dem bläulichen Schreibpapier, worauf die Bukoliker gedruckt sind,
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
194
1809.10.08
Mueller, Joh. Georg von: Schaffhausen, 8.10.1809 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. V.34.
1809.10.08
1809.10.01#
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 8.10.1809 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 349-351 (Nr. 112)
d: BvJHV II, 151-153 (mit falschem Datum "1.10.")
1809.10.12
Schütze, Johann Stephan: Weimar, 12.10.1809 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. II.47.
1809.10.18
Voß, Johann Heinrich: Stuttgart, 18.10.1809 an Heinrich Elers.
Stammbuchblatt.
Hs: OHM Eutin, EM 4754, Bl. 55, S. 3
1809.11.01
Knebel, Karl Ludwig: Jena, 1.11.1809 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.40.
1809.11.05
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 5.11.1809 an Heinrich Wilhelm Schmeelke in [Otterndorf].
Incipit: Ich tauche aus dem kritischen Meerstrudel hervor, wo ich Perlen für Tibull fische
D: Rüther 1928, S. 39f. (Nr. 12); BvJHV III/2, 194f., Goethe und Heidelberg 1949, 264 (¬BvJHV
III/2)
1809.11.26
Voß, Johann Heinrich; Voß, Heinrich: Heidelberg, 26.11.1809 an Johann Friedrich Cotta.
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv (¬Fehling 1925, X)
d: Fehling 1925, 306 (gekürzt, nur aus dem Briefteil JHVs)
1810.02.11
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 11.2.1810 an Hans Voß.
D: BvJHV III/1, 227.
1810.02.11
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 11.2.1810 an Hans Voß.
D: BvJHV III/1, 227.
1810.02.16
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 16.2.1810 an Johann Friedrich Cotta.
Incipit: Ihre 2000 rl, lieber Freund, sind richtig in Holstein angelangt.
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
1810.03.02
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 2.3.1810 an Johann Friedrich Cotta.
Incipit: Ihren lieben Brief vom 22 Febr. erhielt ich gestern.
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
1810.03.11
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 11.3.1810 an Johann Friedrich Cotta in [Stuttgart].
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv (¬Fehling 1925, X)
d: Fehling 1925, 306 (gekürzt)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
195
1810.03.24
Voß, Johann Heinrich; Voß, Heinrich: Heidelberg, 24.3.1810 an Johann Friedrich Cotta in
[Stuttgart].
Mit einer Nachschrift von Heinrich Voß.
Incipit: Engelm. verstand unter schlechterem Papier das gelbliche Schreibpapier
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
1810.04.07
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 7.4.1810 an Johann Jakob Hottinger in [Zürich].
A: Hottinger an JHV, 1.5.1810
Incipit: Ihr Eifer für die alten Unsterblichen, würdiger Mann, giebt mir Mut, Sie mit dem Zutraun
eines Zunftgenossen zu begrüßen.
Hs: ZB Zürich, Ms. Z II 3022, Nr. 68 - 1 S.
1810.04.15*
Weber, Carl Maria von: Aschaffenburg, 15.4.1810 an Johann Heinrich Voß in Heidelberg.
Nachweis: http://www.weber-gesamtausgabe.de/de/A002068/Korrespondenz/A044877
aufgerufen 7.2.2015 - Belegstelle: Webers Tagebuch vom 15.4.1810: "Brief von Hofmann und
Frieß erhalten. an Weber, Voss, und André geschrieben."
(¬http://www.weber-gesamtausgabe.de/de/A002068/Tageb%C3%BCcher/A064448 aufgerufen
7.2.2015)
1810.04.21
Niemeyer, Christian: Dedeleben, 21.4.1810 an Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. V.40.4
1810.05.01
1810.05.03#
Hottinger, Johann Jakob: [Zürich], 1.5.1810 an Johann Heinrich Voß in [Heidelberg].
B: JHV an Hottinger, 7.4.1810
Nachweis: JHV an Hottinger, 12.7.1810: "Ihren erfreulichen Brief vom 3 Mai habe ich erst
neulich erhalten."
Incipit: Wenn der Erfolg meiner Erkundigung dem Wunsche Ihrem freundschaftlichen Zutrauen
zu entsprechen, gleichkäme
Hs: ZB Zürich, Ms. Z II 3022, Nr. 67
1810.05.26
Overbeck, Christian Adolf: Paris, 26.5.1810 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: Stabi Lübeck, Brw. Overbeck-Voß, Nr. 25.
1810.06.05
Geßner, Heinrich: Zürich, 5.6.1810 an Johann Heinrich Voß in Heidelberg.
Incipit:
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.20.3 - 1¾ S. 4°
1810.06.15
Jacobi, Johann Georg: Freiburg i. Br., 15.6.1810 an Johann Heinrich Voß.
B: JHV an JG Jacobi, 11.7.1809
Incipit: Sie haben Recht, mein theuerster Freund! Wir sollten, solange wir auf der Erde
beysammen sind, einander oft ein Wörtchen aus der Ferne sagen.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.31 - 2 S. 4° (22,9 x 18,5 cm)
d: Programmzettel Voß-Lesung der Studiobühne Univ. Freiburg 2001 (JGJacobi-Bibliographie
532, Nr. 3431); Aurnhammer 2002, 260A37 (nur 1 Halbsatz)
1810.07.12
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 12.7.1810 an Johann Jakob Hottinger in [Zürich].
B: Hottinger an JHV, 1.5.1810
Incipit: Ich sende Ihnen, mein Theuerster, durch einen Reisenden das erste geheftete Exemplar
meines verdeutschten Tibullus.
Hs: ZB Zürich, Ms. Z II 3022, Nr. 68 - ¾ S.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
196
1810.08.12
Miller, Johann Martin: Bad Überkingen, 12.8.1810 an Johann Heinrich Voß in Heidelberg.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 351f. (Nr. 114)
1810.09.01
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 1.9.1810 an Johann Martin Miller.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 352f. (Nr. 115)
d: BvJHV II, 153f.
1810.09.06
Voß, Johann Heinrich: 6.9.1810 an ... Schwarz.
Hs: SB Berlin (¬M-Z)
1810.09.06
Voß, Johann Heinrich: 6.9.1810 an ... Schwarz.
Hs: BJ Krakau? Vorher SB Berlin, davor in der Slg. von Radowitz, 1864 versteigert (¬Mitteilung
Dirk Sangmeister, 10.5.1998)
1810.09.10
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 10.9.1810 an Johann Friedrich Cotta in [Stuttgart].
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
1810.09.27
Frankh, Joh. Peter: Freiburg, 27.9.1810 an Johann Heinrich? Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. XVI.17.
1810.09.27
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 27.9.1810 an Johann Friedrich Cotta in [Stuttgart].
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
1810.09.29
Peter Friedrich Ludwig <Oldenburg, Herzog>: 29.9.1810 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬M-Z).
1810.10.03
Peter Friedrich Ludwig <Oldenburg, Herzog>: 3.10.1810 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬M-Z).
1810.10.22
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 22.10.1810 an Johann Friedrich Cotta in [Stuttgart].
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
1810.11.03
Miller, Johann Martin: Bad Überkingen, 3.11.1810 an Johann Heinrich Voß in Heidelberg.
Hs: SB München
D: Voß-Miller Brw 353-356 (Nr. 116)
1811.01.11
Overbeck, Christian Adolf: Lübeck, 11.1.1811 an Ernestine Voß und Johann Heinrich) (Voß in
Heidelberg..
Hs: Stabi Lübeck, Brw. Overbeck-Voß, Nr. 28. 1 2/3 S. + Adreßseite m. Siegel- u.
Verschlußresten. 4°.
Vermerke: "An Frau Hofräthin Voß in Heidelberg frei Giessen", Poststempel: "LUBECK. [...]
12JANVI.1811" (Adreßseite).
d: Herbst II/2, 134.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
197
1811.01.28
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 28.1.1811 an Heinrich Eberhard Gottlob
Paulus.
Incipit: [EV:] Voß der zu Leben weiß, will daß ich den Brief an unsern Lieben Paulus beginnen
soll
[JHV:] Ja, wackerer Schwabe, was sein soll, das schickt sich wohl!
Hs: UB Heidelberg - 3 (2+1) S. 8°
D: BvJHV III/2, 192f. (nur Briefteil JHVs)
1811.02.03
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 3.2.1811 an Abraham Voß in [Rudolstadt].
Nachschrift zu e. Brief Ernestines?
D: BvJHV III/1, 229f.
1811.03.16
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 16.3.1811 an Johann Friedrich Cotta in [Stuttgart].
Hs: LB Kiel - ½ S. 8°
1811.04.27
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 27.4.1811 an Barthold Georg Niebuhr.
Incipit: Ihr Briefchen an Heinrich, mein theuerster Barthold, hat uns innig erwärmt
Hs: AA Berlin, Nachlaß Niebuhr. 1 S. 8°
1811.06.27
Claudius, Matthias: Wandsbeck, 27.6.1811 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß in
Heidelberg.
Hs: SB München, Vossiana 51 (29)
D: Eickhoff 1915, 47f. (Nr. 36); Jessen 1965, 446f.
1811.08.04
Voß, Johann Heinrich: Rudolstadt, 4.8.1811 an Johann Friedrich Vieweg.
Incipit: Ich höre, daß meine Übersezung Vergils vergriffen sei.
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - ¾ S. 4°
1811.10.03
Voß, Johann Heinrich; Voß, Heinrich: Heidelberg, 3.10.1811 an Johann Friedrich Cotta in
Tübingen.
Nachweis: Fambach V, S. 94 (nur Briefteil HVs)
Incipit: [JHV:] Dank für den neuen Damenkalender, und den Brief des H. v. Nicolay.
[HV:] Den Correggio, Verehrtester, schicke ich Ihnen bald zurück
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
1811.10.23
1811.10.21
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 21. u. 23.10.1811 an Friedrich Justin Bertuch.
A: Bertuch an JHV, 7.11.1811
Incipit: Der Hr. Prof. Ukert hat mir, werthester Freund, Ihre vorläufige Ankündigung eines Werks
über alte Erdkunde gesandt
Hs: GSA Weimar 6/2020 - 3 S.
Vermerke: "Hln. Legationsr. Bertuch"
1811.11.07
Bertuch, Friedrich Justin: Weimar, 7.11.1811 an Johann Heinrich Voß.
B: JHV an Bertuch, 21. u. 23.11.1811
Incipit: Ihre Antwort vom 21 Octbr. verehrtester Freund, auf meinen letzten Brief vom 16 Octbr
an Sie, machte mich in der That ein wenig betroffen und verlegen
– Kopie
Hs: GSA Weimar 6/2020 - 3 S.
Vermerke: "Hn. Hofr. Voss in Heidelberg | Copie"
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
198
1811.11.17
Niebuhr, Barthold Georg: Berlin, 17.11.1811 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: Ihr Tibull, liebster Voß, und der begleitende Brief sind seit einem halben Jahr in meinen
Händen
Hs: OHM Eutin, Hellwag X - 1¼ S. 4°
1811.12.01
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 1.12.1811
an [Nicolovius, Georg Heinrich Ludwig].
A: Nicolovius an JHV, 31.12.1811* (¬V)
Hs: LB Kiel, Cb 84:18 (?) 4 (3½ + ½) S. 8°
Vermerke: E. d. 9 Dec. 11.
B. 31 ---------.
1811.12.01
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 1.12.1811
an [Nicolovius, Georg Heinrich Ludwig].
A: Nicolovius an JHV, 31.12.1811 (¬V)
Hs: LB Kiel, Cb 84:18 (?)
4 (3½ + ½) S. 8°
Vermerke: "E. d. 9 Dec. 11.
B. 31 ---------."
1811.12.31*
Nicolovius, Georg Heinrich Ludwig:
, 31.12.1811 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
B: EV u. JHV an Nicolovius 1.12.1811
Nachweis: Beantwortungsvermerk auf B.
1812.04.02
Overbeck, Christian Adolf: Lübeck, 2.4.1812 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß in
Heidelberg..
Hs: Stabi Lübeck, Brw. Overbeck-Voß, Nr. 29. 2 1/2 S. + Adreßseite "An Herrn Hofrath Voß in
Heidelberg". 4°.
1812.05.04
Ricklefs, Friedrich Reinhard: Oldenburg, 4.5.1812 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. IV.36.
1812.05.07
Ebeling, Christoph Daniel: Hamburg, 7.5.1812 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. IV.6.
1812.06.20
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 20.6.1812 an Johann Friedrich Cotta in Tübingen.
Incipit: Den Properz, Werthester, lassen wir bessere Zeiten abwarten
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
1812.07.30
1812.07.27
Overbeck, Christian Adolf: Lübeck, 27. u. 30.7.1812 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: Stabi Lübeck, Brw. Overbeck-Voß, Nr. 30. 3 2/3 (2 1/3 + 1 1/3) S. 8°.
1812.09.04
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 4.9.1812 an Johann Friedrich Cotta in Tübingen.
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
199
1812.12.24
Gerstenberg, Heinrich Wilhelm von: Altona, 24.12.1812 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.25.
1813.07.31
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 31.7.1813 an Heinrich Geßner in Heidelberg.
Incipit: Hier sende ich Ihnen, liebster Geßner, die Briefe von Vater Wieland an mich, mit einem
Anhange, den die Sache zu erfordern scheint.
Hs: UB Heidelberg, Hs. 3707 - 1 S.
Vermerke: Mit Vermerk über den Empfänger von "Christ. Joh. Geßner", dat. 29.9.1839.
1814.01.27
1814.01.24?
Voß, Johann Heinrich: 27.1.1814 an Christian Adolf Overbeck.
Nachschrift zu e. Brief Ernestines.
Hs: Stabi Lübeck, Brw. Overbeck-Voß, Nr. 35. ¼ S. 8°
D: Hagen 1936, 144 (mit falschem [?] Datum "24.1.1814".
d: Herbst II/2, 135. ("27.1.1814").
1814.01.29
Overbeck, Christian Adolf: Lübeck, 29.1.1814 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß in
Heidelberg..
Hs: Stabi Lübeck, Brw. Overbeck-Voß, Nr. 30. 5 2/3 S. + Adreßseite mit Siegelresten "Herrn
Hofrath Voß ¦ Heidelberg Durch Gütr.[?]". 4°.
1814.02.14
Schwenk, ...: Gießen, 14.2.1814 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. III.35.
1814.03.25
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 25.3.1814 an Heinrich Karl Abraham Eichstädt.
Incipit: Bei meinem Besuch in Jena äußerten Sie, lieber Freund, Ihre Zufriedenheit mit meinem
Tibullus
Hs: UB Jena, Nachlaß Eichstädt, Mappe 9, Bl. 151 - 1 S.
1814.04.16
Wurmb, ... [Mutter von Luise Wurmb]: Ru[dolstadt], 16.4.1814 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. XVII.5.
1814.07.02
Voß, Johann Heinrich: Neubrandenburg, 2.7.1814 an Adolf Friedrich Brückner.
Vermerke: "Resp. d. 6t. Apr. 1815."
D: Brücknerscher Familienverband 12 ?-56; Kahl 2005, 38-40 (¬Brücknerscher Familienverband
12)
1814.07.09
Rochlitz, Friedrich: Leipzig, 9.7.1814 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Reliquien VIII (B).
1814.07.12
Claudius, Rebecca; Claudius, Matthias: Wandsbeck, 12.7.1814 an Ernestine Voß und Johann
Heinrich Voß in Heidelberg.
Brief von Rebecca Claudius an Ernestine Voß mit e. Nachschrift von Matthias Claudius an
Johann Heinrich und Ernestine Voß.
Hs: SB München, Vossiana 51 (37)
D: Eickhoff 1915, 48-50 (Nr. 37); Jessen 1965, 467-470.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
200
1814.08.03
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 3.8.1814 an Johann Friedrich Cotta in [Stuttgart].
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv (¬Fehling 1925, X)
d: Fehling 1925, 306f. (gekürzt)
1814.08.31
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 31.8.1814 an [Nicolovius, Georg Heinrich Ludwig] und.
Incipit: "Sie haben, altbiederer Freund, schon im Frühling bei Abraham nach unserem Leben und
Thun sich theilnehmend erkundigt. Nun aber soll [Friedrich] Schleiermacher nicht ohne Brief
abgehn."
Hs: LB Kiel, Cb 84:20 (?) 3½ S. 8°
1814.09.05
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 5.9.1814 an Johann Friedrich Cotta in [Stuttgart].
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
1814.10.20
Klüber, Johann Ludwig: Wien, 20.10.1814 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. XIV.5.
1814.11.28
Passow, Franz: Berlin, 18.11.1814 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. III.17.
1814.12.05
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 5.12.1814 an Heinrich Wilhelm von Gerstenberg.
Incipit: Ihr Brief vom 28 Jan voriges Jahrs, mein theuerster Gerstenberg, rührte uns innig
Hs: FDH Frankfurt - 2¼ S. 8°
Vermerke: "No. 23."
1814.12.13
Gerstenberg, Heinrich Wilhelm von: Altona, 13.12.1814 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.25.
1815.01.02
Schreiber, Aloys Wilhelm: C[arlsruhe], 2.1.1815 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. II.28.
1815.02.16
Broendstedt, Peter Oluf: Copen[hagen], 16.2.1815 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. III.7.
1815.03.05
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich; Voß, Heinrich: Heidelberg, 5.3.1815 an Barthold Georg
Niebuhr.
Mit e. Nachschrift von Johann Heinrich Voß und e. Randzusatz von Heinrich Voß.
Hs: AA Berlin, Nachlass Niebuhr
D: Niebuhr 1895, 47-50
1815.04.09
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 9.4.1815 an Johann Friedrich Cotta in [Stuttgart].
Incipit: Ich ersuche Sie, Werthester, diese Anweisung des H: Nicolovius gütig zu besorgen.
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
1815.04.18
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 18.4.1815 an Johann Friedrich Vieweg.
Incipit: Im Sommer 1811 fragte mich in Jena unveranlaßt der Buchh. Seidler
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - 2¾ S. 8°
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
201
1815.06.09
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 9.6.1815 an Heinrich Wilhelm von Gerstenberg.
Mit e. Kommentar / Notiz Gerstenbergs auf der letzten Seite.
Incipit: Der H. Adv. Schwers, der meines Freundes Schuhmachers, des nach Kopenh.
zurückberufenen Astronomen, Familie nach Altona abholt, erbittet sich zu Bestellungen.
Hs: LB Kiel - 4 (3½ + ½) S. 8°
1815.08.16
Passow, Franz: Breslau, 16.8.1815 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. III.17.
1815.12.01
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 1.12.1815 an [Gramberg, ... <Kammersekretär>] in [Eutin].
Incipit: Mein Sohn Wilhelm meldet mir, daß Sie, werthester Herr Kammersekretär, die Güte
haben wollen, die Besorgung meiner dortigen Geldgeschäfte zu übernehmen.
Hs: OHM Eutin, Hellwag X - 3 S. 8°
1816.01.15
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 15.1.1816 an Christian Adolf Overbeck.
Hs: Stabi Lübeck, Brw. Overbeck-Voß, Nr. 48. 4 S. 8°
D: Hagen 1936, 145-147
d: Herbst II/2, 118
1816.03.12
Varnhagen von Ense, Carl August: Mannheim, 12.3.1816 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. 3.26.
1816.04.11
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 11.4.1816 an Christian Adolf Overbeck in Lübeck.
Hs: Stabi Lübeck, Brw. Overbeck-Voß, Nr. 56. - 1 S. 4°
1816.04.18
Geßner, Charlotte: 18.4.1816 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SUB München (¬M-Z)
1816.04.23
Niebuhr, Barthold Georg: Berlin, 23.4.1816 an Johann Heinrich Voß.
Incipit: Wohl habe ich mich zu schämen, mein verehrtester väterlicher Freund
Hs: OHM Eutin, Hellwag X - 1¼ S. 4°
1816.06.22
Peter Friedrich Ludwig <Oldenburg, Herzog>: 22.6.1816 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬M-Z).
1816.07.02
Voß, Johann Heinrich: Baden, 2.7.1816 an Heinrich Voß.
D: BvJHV III/1, 221f.
1816.07.02
Voß, Johann Heinrich: Baden, 2.7.1816 an Heinrich Voß.
D: BvJHV III/1, 221f.
1816.08.26*
Zelter, Karl Friedrich: Karlsruhe, 26.8.1816 an Johann Heinrich Voß in Heidelberg.
Nachweis: Tagebucheintrag Zelters vom 26.8.1816: "An Voß nach Heidelberg geschrieben und
das Lied "Notabene" aufgesetzt." 27.8.:"Den Lohnfuhrmann [...] bezahlt, auch demselben den
Brief an Voß mitgegeben." (Zelter 1931, 274)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
202
1816.08.30
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 30.8.1816 an Christian Adolf Overbeck.
Beilage: Auszug "aus einem Briefe von Passow" an Heinrich Voß. (Abschrift von anderer Hand)
Hs: Stabi Lübeck, Brw. Overbeck-Voß, Nr. 60 - 1 + 1½ S. 8°
1816.08.30*
Zelter, Karl Friedrich: Karlsruhe, 30.8.1816 an Johann Heinrich Voß in Heidelberg.
Nachweis: Tagebucheintrag Zelters vom 1.9.1816: "An Voß nach Heidelberg ist unterm 30.
August geschrieben und ihm das Trauerlied auf Schulzens Tod [Begräbnislied "Ruhe sanft
bestattet"] gesandt." (Zelter 1931, 276)
1816.09.03
Geßner, [Judith]; Geßner, Charlotte: [Zürich], [3.9.1816] an Johann Heinrich Voß in Heidelberg.
Mit e. Nachschrift von Charlotte Geßner, dat. "Zürich, den 3 Sept. 1816".
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.20.2 - 1, ½ S. 4°
1816.09.05*
Zelter, Karl Friedrich: Karlsruhe, 5.9.1816 an Johann Heinrich Voß in Heidelberg.
Nachweis: Tagebucheintrag Zelters vom 5.9.1816: "An Voß geschrieben und die "Vespera
Lutheri" abgesandt." 4.9.1816: "Für Voß die "Vespera Lutheri" abgeschrieben." (Zelter 1931,
276)
1816.09.13
Overbeck, Christian Adolf: Lübeck, 13.9.1816 an Johann Heinrich Voß in Heidelberg.
Hs: Stabi Lübeck, Brw. Overbeck-Voß, Nr. 61 - 3¼ S. 4°
1816.10.24
Overbeck, Christian Adolf: Lübeck, 24.10.1816 an Ernestine Voß und Johann Heinrich Voß in
Heidelberg.
Hs: Stabi Lübeck, Brw. Overbeck-Voß, Nr. 62 - 3 S. 4°
1816.12.31
Mosengeil, Friedrich: Meiningen, 31.12.1816 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. 3.3.
1817.03.18
Voß, Ernestine: Heidelberg, 18.3.1817 an Christian Adolf Overbeck.
Hs: Stabi Lübeck, Brw. Overbeck-Voß, Nr. 66 - 4 S. 8°
1817.07.03
Voß, Heinrich: Heidelberg, 3.7.1817 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
D: Bäte 1925a, 13-15 (Nr. 1).
1817.07.10
Voß, Heinrich: Heidelberg, 10.7.1817 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß in
[Norddeutschland].
Hs: ULB Münster, Bäte-Sammlung 1,11 4 S.
D: Bäte 1925a, 16-19 (Nr. 2).
d: Drewing Ms. 100 (6 Sätze zu Jean Paul und den Shakespeare-Übersetzungen Heinrichs und A.
W. Schlegels).
1817.07.19
Voß, Heinrich: Heidelberg, 16. u. [18.? 19.?] 7.1817 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: ULB Münster, Bäte-Sammlung 1,12 4 S.
D: Bäte 1925a, 20-24 (Nr. 3 u. 4).
1817.07.28
Voß, Heinrich: Heidelberg, 28.7.1817 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: ULB Münster, Bäte-Sammlung 1,13 2 S.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
203
1817.09.05
Voß, Abraham: Rudolstadt, 5.9.1817 an Johann Heinrich Voß.
Hs: LB Kiel Cb 4.22:09.
1817.09.15
Voß, Heinrich; Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: Heidelberg, 15.9.1817 an Abraham Voß.
"Enthält einen Brief von Joh. H. u. Ernest. Voß" (M-Z)
Hs: SB München, Vossiana 46.
1817.09.21
Voß, Johann Heinrich: [Celle?], 21.9.1817 an Christian Adolf Overbeck.
(Teil e. gemeinsamen Briefes mit Ernestine? - so auch bei M-Z.)
Hs: Stabi Lübeck (¬Hagen 1936, 143).
D: Hagen 1936, 147.
1817.09.29
Voß, Johann Heinrich: 29.9.1817 an Friedrich Arnold Brockhaus.
Hs: AA Berlin, Sammlung Weinhold (¬ Liste H. Smith 5/2007)
1817.11.25
Fries, Jacob Friedrich: Jena, 25.11.1817 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. X.12.
1817.12.07
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 7.12.1817 an Friedrich Arnold Brockhaus.
Incipit: Gleich nach Empfang Ihres Briefes von 10 Nov. bin ich an den Abriß meines Lebens
gegangen.
Hs: FDH Frankfurt (¬FDH Kat. Handschriften 1982, 544) - 1¼ S. 8°
1817.12.25
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 25.12.1817 an Friedrich Arnold Brockhaus.
Incipit: Allerdings, Werthester, habe ich in meinem Briefe aus R., den ich in Abschrift besize
Hs: GSA Weimar - 1 S. 8°
1817.80.80
Voß, Heinrich: o. O., o. D. (1817) an Johann Heinrich Voß , Ernestine
Voß und.
Hs: ULB Münster, Bäte-Sammlung 1,10 2 S.
1818.02.15
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 15.2.1818 an Heinrich Karl Abraham Eichstädt.
Incipit: In der Zeit der pilitischen Welttheilungen habe ich, lieber Freund,
Hs: UB Jena, Nachlaß Eichstädt, Mappe 9, Bl. 158
1818.02.16
Voß, Johann Heinrich: 16.2.1818 an Heinrich Karl Abraham Eichstädt.
Hs: UB Jena (¬M-Z)
1818.03.03
Abeken, Rudolf: Osnabrück, 3.3.1818 an Voß, Johann Heinrich [=Voß, Heinrich???] in
Heidelberg.
Nachweis: Auktion Sammlung Planer 1932, Nr. 1
Hs: GSA Weimar, Nachlaß Heinrich Voß, Nr. LXIX (¬Drewing Ms. A390).
d: Drewing Ms. 247 (3 Sätze Kritik an HVs Shakespeare-Übersetzungen).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
204
1818.03.17
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 17.3.1818 an Johann Friedrich Vieweg.
Incipit: Zu meinem Umwege durch Braunschweig bewog mich unser Geschäft wegen des
verdeutschten Vergils.
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - 2¾ S. 8°
1818.04.19
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 19.4.1818 an Johann Friedrich Vieweg.
Incipit: Ihr Brief vom 11 Apr. mit einliegenden Wechseln auf 2000 fl ist wohl angelangt.
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - 1 S. 8°
1818.05.27
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 27.5.1818 an Johann Friedrich Vieweg in Braunschweig.
Incipit: Ihre Wechsel auf 2000 fl:, als das erste Drittel des verabredeten Honorars für meinen
Virgil
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - 1 S. 8°
1818.05.28
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 28.5.1818 an Heinrich Karl Abraham Eichstädt.
Hs: UB Jena (¬M-Z)
1818.09.08
Voß, Johann Heinrich: 2.7.1821 an Max Richter.
Hs: SB Berlin (¬M-Z)
1818.10.21*
Vieweg, Johann Friedrich: Braunschweig, 21.10.1818 an Johann Heinrich Voß in Heidelberg.
A: Voß an Vieweg, 20.11.1818
Nachweis: A, S. 1: "In Ihrem Briefe vom 21 Oct., werther H. Vieweg, schildern Sie [...]".
1818.11.20*
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, [20.11.1818 oder kurz vorher] an Friedrich Nicolovius.
Einlage in e. Brief Ernestines an Georg Heinrich Ludwig Nicolovius vom 20.11.1818.
Nachweis: EV an GHL Nicolovius, 20.11.1818, S. 6: "Voß bittet die Einlage Ihren H. Bruder zu
senden"
1818.11.20
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 20.11.1818 an Johann Friedrich Vieweg in Braunschweig.
B: Vieweg an Voß, 21.10.1818*
Incipit: Mein Vertrag mit H Oswald über den Aristofanes war durch vorläufige Erklärungen so
gut wie aufgehoben.
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - 2 S. 8°
1818.11.29*
Vieweg, Johann Friedrich: Braunschweig, 29.11.1818 an Johann Heinrich Voß in Heidelberg.
A: Voß an Vieweg, 10.12.1818
Nachweis: A, S. 1: "Ihr Brief vom 29 Nov. nennt zweimal 19.000 fl. Rh.[...]" und Voß an Vieweg,
21.4.1819, S. 2.
1818.12.04*
Nicolovius, Georg Heinrich Ludwig: 4.12.1818 an Ernestine Voß und Johann Heinrich? Voß in
Heidelberg.
B: EV an GHL Nicolovius, 20.11.1818 (¬V auf B.; Inhaltlicher Bezug in A.).
A: EV u. JHV an GHL Nicolovius, 21.12.1818
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
205
1818.12.10
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 10.12.1818 an Johann Friedrich Vieweg in Braunschweig.
B: Vieweg an Voß, 29.11.1818*
Incipit: Ihr Brief vom 29 Nov. nennt zweimal 19.000 fl. Rh.
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - 1½ S. 8°
1818.12.19
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 19.12.1818 an Wilhelm und seine Frau Voß.
D: BvJHV III/1, 223f.
1818.12.21
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 21.12.1818 an Nicolovius, [Georg Heinrich
Ludwig] und.
B: Nicolovius an EV (u. JHV?), 4.12.1818*
Incipit: "Die Antwort auf Ihren freundlichen Brief wäre nicht so lange aus geblieben mein
geliebter Freund, wenn wir nicht grade als er eintraf ein Besuch unser ganzes Gemüht aufgeregt
hätte."
Hs: LB Kiel, Cb 84:22 (?) 4 S. 8°
Vermerke: "Voss. E. 30. Dec. 18." (S. 1)
1819.01.10*
Vieweg, Johann Friedrich: Braunschweig, 10.1.1819 an Johann Heinrich Voß in Heidelberg.
A: Voß an Vieweg, 7.2.1819
Nachweis: A, S. 1: "Am 29 Jan. 1819 kam Ihre am 10 Jan. datierte Antwort [...]".
1819.01.14
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 14.1.1819 an Johann Friedrich Vieweg in Braunschweig.
B: Vieweg an Voß, 29.11.1818*
Incipit: Seit drei Wochen harre ich jeden Posttag auf Ihre Beantwortung meines Briefs
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - ¾ S. 8°
1819.02.07
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 7.2.1819 an Johann Friedrich Vieweg in Braunschweig.
B: Vieweg an Voß, 10.1.1819*
Incipit: In der ersten Decemberwoche 1818 erließ ich Ihnen
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - 2¾ S. 8°
1819.02.21*
Vieweg, Johann Friedrich: Braunschweig, 21.2.1819 an Johann Heinrich Voß in Heidelberg.
Nachweis: Voß an Vieweg, 21.4.1819, S. 1
1819.02.22
Schweighäuser, Johann Gottfried: 22.2.1819 [?] an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.37
1819.03.02*
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 2.3.1819 an Johann Friedrich Vieweg in Braunschweig.
Nachweis: Voß an Vieweg, 2.2.1820, S. 1: "Nach ihrem lezten Worte vom 21 Febr. 1819, welches
ich am 2 Merz 1819 wiederhohlend annahm". Ähnlich Voß an Vieweg, 24.10.1820, S. 1.
1819.03.05
Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 5.[?] 3.1819 an Barthold Georg Niebuhr in
Berlin.
Incipit: Es war schon lange mein lebhafter Wunsch, Ihnen mein geliebter Freund
Hs: AA Berlin, Nachlaß Niebuhr. 1 S. (¾ EV + ¼ JHV) 4°
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
206
1819.04.01
Voß, Heinrich: Rudolstadt, 1.4.1819 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: ULB Münster, Bäte-Sammlung 1,14 4 S.
D: Bäte 1925a, 52-54 (Nr. 10).
1819.04.13
Vieweg, Johann Friedrich: Braunschweig, 13.4.1819 an Johann Heinrich Voß in Heidelberg.
A: Voß an Vieweg, 21.4.1819
Incipit: Anliegend einen Entwurf zu unserm Vertrage
– Abschrift
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - 2 S. 4°
1819.04.18
Voß, Heinrich: Baireuth, 18.4.1819 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Enthält die Mitteilung e. Billets von Jean Paul vom 14.? an HV in Hof (vgl. Jean Paul HKA III/7,
260 u. 429).
D: BvHV I, 75-77.
1819.04.21
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 21.4.1819 an Johann Friedrich Vieweg in Braunschweig.
B: Vieweg an Voß, 13.4.1819
Incipit: Hier sende ich den Entwurf mit den nöthigen Bestimmungen zurück.
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - 1¼ S. 8°
1819.04.23
Voß, Heinrich: Bettenburg, 23.4.1819 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
D: BvHV I, 77-79.
1819.05.21*
Vieweg, Johann Friedrich: Leipzig, 21.5.1819 an Johann Heinrich Voß in Heidelberg.
A: Voß an Vieweg, 10.6.1819
Nachweis: A, S. 1: "Ihren Brief aus Leipzig vom 21 Mai, mit Wechseln auf 2258 fl 12 Xr, hat mir
H Mohr überbracht"
1819.06.10
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 10.6.1819 an Johann Friedrich Vieweg in Braunschweig.
B: Vieweg an Voß, 21.5.1819
Incipit: Ihren Brief aus Leipzig vom 21 Mai, mit Wechseln auf 2258 fl 12 Xr, hat mir H Mohr
überbracht
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - ¾ S. 8°
1819.06.25
Thiersch, Friedrich: München, 25.06.1819 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. III.36.
D: Pansch 1864, 15-18.
1819.09.01
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 1.9.1819 an Friedrich Wilhelm Thiersch.
Incipit: Ihr Brief vom 25 Junius, den mir der junge Jacobi einhändigte, liegt seitdem als
untrennbarer Anmahner mir zur Seite, mußte aber mit freundlichem Zuwinken beschwichtigt
werden.
Hs: UB Jena, Nachlaß Eichstädt, Mappe 9, Bl. 163
1819.09.17
Knebel, Karl Ludwig: Jena, 17.9.1819 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. I.40.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
207
1819.09.18
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 18.9.1819 an Heinrich Karl Abraham Eichstädt.
Incipit: Ihre Programme, l. Fr., haben mir Freude gemacht, mehr noch der begleitende Brief voll
alter Herzlichkeit.
Hs: UB Jena, Nachlaß Eichstädt, Mappe 9, Bl. 163
1819.10.02
Retzer, Joseph Friedrich: Wien, 2.10.1819 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. II.10.
1819.11.13
Voß, Johann Heinrich: 13.11.1819 an Heinrich Karl Abraham Eichstädt.
Hs: UB Jena (¬M-Z)
1819.11.23
Overbeck, Christian Adolf: 23.11.1819 an Johann Heinrich Voß.
A: JHV an Christian Adolf Overbeck, 30.11.1819.
Nachweis: Hagen 1936, 147.
Hs: Stadtbibl. Lübeck (¬Hagen 1936, 143).
d: Herbst II/2, 187.
1819.11.30
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 30.11.1819 an Christian Adolf Overbeck.
Mit e. Beilage von Ernestine Voß.
B: Christian Adolf Overbeck an JHV, 23.11.1819.
A: Christian Adolf Overbeck an JHV, 7.12.1819.
Hs: Stadtbibl. Lübeck (¬Hagen 1936, 143).
Vermerke:
D: Hagen 1936, 148.
d: Herbst II/2, 187f.
1819.12.07
Overbeck, Christian Adolf: 7.12.1819 an Johann Heinrich Voß in
.
B: JHV an Christian Adolf Overbeck, 30.11.1819.
Hs: Stadtbibl. Lübeck (¬Hagen 1936, 143)
d: Hagen 1936, 148 (nur 5 Sätze); Herbst II/2, 188f.
1819.12.09
Peter Friedrich Ludwig <Oldenburg, Herzog>: 9.12.1819 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬M-Z).
1819.12.24
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 24.12.1819 an Heinrich Karl Abraham Eichstädt.
Incipit: Meine abhandelnde Rec. (denn ich werde die Form beobachten)
Hs: UB Jena, Nachlaß Eichstädt, Mappe 9, Bl. 166 - ½ S.
1820.01.50
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, Januar 1820 an Heinrich Karl Abraham Eichstädt.
Incipit: Meine Abh. hätte ich gern zum Anf. des Jahrgangs gefertigt; wenn auch nur die Hälfte
davon.
Hs: UB Jena, Nachlaß Eichstädt, Mappe 9, Bl. 167 - 1 S.
1820.01.50
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, Januar 1820 an Grotefend.
Incipit: Ich begreife zwar nicht, wie die Worte Glaubensverfolgung und Hinterlist
Hs: UB Leipzig - 1 S.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
208
1820.02.02
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 2.2.1820 an Johann Friedrich Vieweg in Braunschweig.
B: Vieweg an Voß, 21.5.1819
Incipit: Ihre Wechsel auf 3000 fl, den Reste des verabredeten Honorars
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - 2 S. 8°
1820.03.01
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 1.3.1820 an Johann Friedrich Vieweg.
Incipit: Sie haben den Comm. meines Sohns, als dritten B. des Aristofanes, abgelehnt. Wohl!
Hs: HAB Wolfenbüttel - 1 S.
Vermerke: "Heidelberg d. 1t Merz 20. H. Hofr. Voss. B d 7 d[...]" (Rückseite)
1820.03.03
Retzer, Joseph Friedrich: Wien, 3.3.1820 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. II.10.
1820.03.03
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 3.3.1820 an Heinrich Karl Abraham Eichstädt.
A: Eichstädt an JHV, 12.3.1820 (¬V)
Incipit: Dank, und aber Dank, von mir und Paulus und allen Guten, für das kräftige Wort ihrer
L.Z. über den Sophronizon!
Hs: UB Jena, Nachlaß Eichstädt, Mappe 9, Bl. 168 - 2 S.
Vermerke: "B. 12. März" (S. 1)
1820.03.19
Voß, Heinrich; Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 19.3.1820 an Heinrich Karl Abraham
Eichstädt.
A: Eichstädt an JHV, 5.4.1820 (¬V)
Incipit: Wenn Sie, lieber Freund, erfahren, wie sehr mein Vater mit seiner neuen Schrift, über
Stolberg u.s.w., beschäftigt ist
Hs: UB Jena, Nachlaß Eichstädt, Mappe 9, Bl. 169f. - 2¼ S. (1½ HV + ¾ JHV)
Vermerke: "B. 5 April."
1820.04.03
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 3.4.1820 an Heinrich Erhard in [Stuttgart].
Hs: DLA Marbach (vorher: Stadtarchiv Stuttgart), Sammlung Kauffmann (¬Wittmann 1982,
660A94).
D: Wittmann 1982, 445f.
1820.04.20
Thiersch, Friedrich: München, 20.04.1820 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. III.36.
D: Pansch 1864, 18f.
1820.05.29
Koepke, Georg Gustav Samuel: Berlin, 29.5.1820 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. IV.33.
1820.07.09
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 9.7.1820 an Johann Friedrich Vieweg in Braunschweig.
Incipit: Wer hätte gedacht, guter Mann, daß an den Bedingungen unseres neueren, nach langem
Dingen und Knappen, fest gestellten Vertrags doch wieder könnte gezwackt werden?
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - 1 S. 8°
1820.10.24
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 24.10.1820 an Johann Friedrich Vieweg in Braunschweig.
Incipit: Ihr Stillschweigen zu der Frage vom 9 Julius
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - 2 S. 8°
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
209
1820.11.18
Rochlitz, Friedrich: Leipzig, 18.11.1820 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Reliquien VIII (B).
1820.11.26
Voß, Johann Heinrich: 26.11.1820 an Heinrich Karl Abraham Eichstädt.
Hs: UB Jena (¬M-Z)
1820.12.09
Peter Friedrich Ludwig <Oldenburg, Herzog>: 9.12.1820 an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München (¬M-Z).
1820.12.19
Voß, Johann Heinrich; Voß, Heinrich: Heidelberg, 19.12.1820 an Johann Friedrich Vieweg in
Braunschweig.
Mit einer Nachschrift von Heinrich Voß.
Incipit: Es scheint, werthester H. Vieweg, daß unser Geschenk eines gedrängten Kommentars zum
Aristofanes
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - 1 S. 8°
1820.12.24
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 24.12.1820 an Johann Friedrich Cotta in [Stuttgart].
Hs: LB Kiel - ½ S. 8°
Vermerke: "26 –" unter dem Datum
1821.02.12
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 12.2.1821 an ?.
Incipit: Mein altbiederer Freund, können Sie mir von der Königl. Bibliothek zu kurzem Gebrauch
mit der Post senden
Hs: GSA Weimar, Abt. II, 3091 - 1 S.
1821.04.22
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 22.4.1821 an Heinrich Karl Abraham Eichstädt.
Hs: UB Jena, Nachlaß Eichstädt, Mappe 9, Bl. 180 - 1 S.
1821.06.10
Voß, Heinrich; Voß, Ernestine; Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, Pfingstsonntag 1821 an
Heinrich Wilhelm Schmeelke in [Otterndorf].
Hs: 1935 "Familie Schlosser, Hamburg, Hirtenstr. 8" (¬M-Z)
D: Briefteil HVs: Rüther 1928, S. 41f. (Nr. 14). Auszug.
Briefteil JHVs: Rüther 1928, S. 42f. (Nr. 15).
Hs: "Die Abschrift gehört Staatsarchivrat Dr. Möller in Hamburg" (¬M-Z)
1821.07.12
Voß, Johann Heinrich; Voß, Heinrich: Heidelberg, 12.7.1821 an Heinrich Karl Abraham
Eichstädt.
Mit einer Nachschrift von Heinrich Voß.
Incipit: So muß ich mich durchkämpfen, mein Freund!
Hs: UB Jena, Nachlaß Eichstädt, Mappe 9, Bl. 182 - 1 S.
1821.07.31
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 31.7.1821 an Friedrich Gottlieb Welcker.
Incipit: Über die Viewegische Zusendung, lieber Welcker, gebührt mir selbst, Sie zu beruhigen.
Hs: UB Bonn - ½ S. 8°
– Auszug Abekens
Hs: LB Dresden, e97 (Nachlaß Abeken) (¬Gräf 1896a).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
210
1821.08.03
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 3.8.[1821] "(Freitag)" an [Erhard, Heinrich] in [Stuttgart].
Incipit: Ihre Geldsendung, Werthester, u die von Löffler sind angelangt.
Hs: UB Leipzig - ¾ S. 8°
Datierung: - In den Heidelberger Jahren war der 3.8. lediglich 1810 und 1821 ein Freitag. Da
sowohl die Shakespeare-Übersetzung als auch die geplante "Antisymbolik" erwähnt werden, auch
HVs Tod vorausgesetzt wird, muss es der 3.8.1821 sein.
1821.08.19
Lobeck, Christian August: Königsberg, 19.8.1821 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. III.18.1
D: Rühl 1882, 557-559 (Nr. 1)
d: Pansch 1864, 22f. (unvollständig)
1821.09.25
Voß, Johann Heinrich: 25.9.1821 an Heinrich Karl Abraham Eichstädt.
Hs: UB Jena (¬M-Z)
1821.12.25
Voß, Heinrich: Heidelberg, 1. Weihnachttag 1821 an Johann Wolfgang Goethe.
Nachweis: Gräf 1896a, 175
Hs: GSA Weimar 28/966 St. 12
D: Bratranek 1884, 88f. (Nr. 106)
1821.80.80
Voß, Johann Heinrich: o.O., [1821] an ? in
.
– Entwurf? Abschrift?
Hs: Eutiner LB, Autogr. XVIIb.1
1822.01.18
1822.01.16
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 16. oder 18.1.1822 an Johann Friedrich Cotta in [Stuttgart].
Incipit: In dem Vertrag über Homer wurden für die erste verbesserte Ausgabe
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv - ¾ S.
1822.01.199*
Erhard, Heinrich: [vor dem 20.1.1822] an Johann Heinrich Voß.
Nachweis: Wittmann 1982, 453 u. 660A103 unter Bezug auf e. Brief von Paulus an Erhard v.
20.1.1822 (Hs. in DLA Marbach (vorher: Stadtarchiv Stuttgart), Sammlung Kauffmann).
1822.02.10
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 10.2.1822 an [Paulus, Heinrich Eberhard Gottlob?].
Incipit: Der Hall. Rec. der Cr. Symb. hat mit den niedrigsten Schmähungen geantwortet, ohne auf
die Sache sich einzulassen.
Hs: UB Heidelberg - ½ S. 8°
1822.02.10
Xanthos, Nicolaos: o. O., o. D. an Johann Heinrich Voß.
– Original
Hs: Eutiner LB, Autogr. II.4.17 - 1 S. 4°
– deutsche Übersetzung
Hs: Eutiner LB, Autogr. II.4.17 - 1 S. 4°
1822.02.60
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, Februar 1822 an Heinrich Erhard in [Stuttgart].
Hs: DLA Marbach (vorher: Stadtarchiv Stuttgart), Sammlung Kauffmann (¬Wittmann 1982,
660A94).
d: Wittmann 1982, 454f. (Honorarvereinbarung zur Shakespeare-Übersetzung).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
1822.03.17
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 17.3.1822 an Heinrich Erhard in [Stuttgart].
Hs: DLA Marbach (vorher: Stadtarchiv Stuttgart), Sammlung Kauffmann (¬Wittmann 1982,
660A94).
d: Wittmann 1982, 448 (nur 2 Sätze: Honorarvorschlag zur 'Pseudomystik' [='Antisymbolik']).
1822.03.27
Weinbrenner, Friedrich: Karlsruhe, 27.3.1822 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. XI.4.
1822.04.24
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 24.4.1822 an Heinrich Erhard in [Stuttgart].
Hs: DLA Marbach (vorher: Stadtarchiv Stuttgart), Sammlung Kauffmann (¬Wittmann 1982,
660A94).
D: Wittmann 1982, 456.
1822.06.27
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 27.6.1822 an Heinrich Erhard in [Stuttgart].
Hs: DLA Marbach (vorher: Stadtarchiv Stuttgart), Sammlung Kauffmann (¬Wittmann 1982,
660A94 u. A98).
d: Wittmann 1982, 447 (nur 1 Satzfragment).
1822.09.14
Lobeck, Christian August: Königsberg, 14.9.1822 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. III.18.2
D: Rühl 1882, 559f. (Nr. 2)
d: Pansch 1864, 23 (unvollständig)
1822.10.24
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 24.10.1822 an Hans Voß.
D: BvJHV III/1, 227f.
1822.10.30
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 30.10.1822 an Karl von Zyllnhardt in [Heidelberg].
– erster Entwurf, eigenhändig
Hs: Eutiner LB, Autogr. II.4.2. - 2 S. 4°
– zweiter Entwurf, eigenhändig
Hs: Eutiner LB, Autogr. XVIIb.1.15
D: Herbst II/2, 327-331 (ohne die gestrichenen Teile); Baudach/Pott 2001, 80 (Abb. der S. 1).
1822.11.04
Goettling, Karl Wilhelm: Jena, 4.11.1822 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. III.28.
1822.11.13
Conz, Karl Philipp: Tübingen, 13.11.1822 an Johann Heinrich Voß.
"handschriftl. Kopie eines Gedichtes: Der Eutiner See - An Voß"
(Kat. Wiedermann ###Kontrolle###)
Hs: Eutiner LB, Autogr. II.22.
1822.11.20
Weber, Wilhelm Ernst: Wetzlar, 20.11.1822 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. III.38.
1823.02.18
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 18.2.1823 an Heinrich Karl Abraham Eichstädt.
Incipit: Wie gehts Ihnen, lieber Freund?
Hs: UB Jena, Nachlaß Eichstädt, Mappe 9, Bl. 184 - 1 S.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
211
STAND: 17.5.2015
212
1823.03.25
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 25.3.1823 an Friedrich Arnold Brockhaus.
Incipit: Meine gewohnte Lust zur Arbeit ist wiedergekehrt.
Hs: UB Heidelberg, Heid. Hs. 3715,5 - 1 S. 8°
Vermerke: S. 1 am Rand: "d. 11 Apr. acceptirt; blos statt 750 Ex. 1000 zu drucken vorgeschlagen"
1823.04.03*
Vieweg, Johann Friedrich: Leipzig, 3.4.1823 an Johann Heinrich Voß in Heidelberg.
A: Voß an Vieweg, 10.6.1819
Nachweis: A, S. 1: "Ich eile, Ihren Brief vom 3ten gleich zu beantworten, werthester Hr. Vieweg."
1823.04.07
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 7.4.1823 an Johann Friedrich Vieweg in Braunschweig.
B: Vieweg an JHV, 3.4.1823*
Incipit: Ich eile, Ihren Brief vom 3ten gleich zu beantworten, werthester Hr. Vieweg.
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - 1¾ S. 8°
1823.04.08
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 8.4.1823 an [Winter, Christian Friedrich?].
Incipit: Unser Fries hat mir gesagt, lieber Freund, Sie würden die Güte haben, den beigehenden
Wechsel dem H: Vieweg in Leipzig zu überreichen
Hs: LH Wittenberg - ¾ S.
1823.04.09
Lobeck, Christian August: Königsberg, 9.4.1823 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. III.18.4
D: Rühl 1882, 560 (Nr. 3)
d: Pansch 1864, 23f. (unvollständig)
1823.04.24
Voß, Johann Heinrich; Voß, Ernestine: H[eidelberg], 24.4.1823 an Abraham Voß in [Kreuznach].
Incipit: [JHV:]Dein gestriger Brief, mein Abraham, hat mich in der Nacht beunruhigt.
[EV:] Mezler hat über den Sch–r kein Wort geschrieben als daß er mehreren Buchhändlern
aufgegeben
Hs: Eutiner LB, Autogr. XVIIb.1. - 4 (½ + 3½) S. gr. 8°
1823.05.06
Lobeck, Christian August: Königsberg, 5.6.1823 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. III.18.3
d: Pansch 1864, 24f. (unvollständig)
1823.05.19?
1823.05.13?
Lobeck, Christian August: Königsberg, 19.[=13.?]5.1823 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. III.18.7
D: Rühl 1882, 560f. (Nr. 4)
d: Pansch 1864, 24 (unvollständig)
Datierung: Rühl und Pansch haben 19.5, ich lese 13.5.
1823.07.21
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 21.7.1823 an Johann Friedrich Cotta in [Stuttgart].
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv (¬Fehling 1925, X)
d: Fehling 1925, 306f. (gekürzt)
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
213
1823.08.29
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 29.8.1823 an Heinrich Erhard in [Stuttgart].
Incipit: Das Päckchen mit Richard III und Heinrich VIII ist angelangt.
Hs: DLA Marbach (vorher: Stadtarchiv Stuttgart), Sammlung Kauffmann C 236 (¬Wittmann
1982, 660A94)
Vermerke: "NB 30 fl. u. 30 frey Ex. was ich unterm 15 7br anzeigte"
D: Faksimile in Drewing 1999, 10
d: Wittmann 1982, 448 (nur 1 Satz)
1823.09.13
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 13.9.1823 an Johann Friedrich Cotta in [Stuttgart].
Incipit: Ew. Hochwohlgeb: haben meine Bitte um Berechnung der Schuld von 119 fl = Xr, die
Ihnen bei der Nachricht von meines Sohns Tode zuerst einfiel, zu bewilligen länger gesäumt
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
1823.10.06
Lobeck, Christian August: Königsberg, 6.10.1823 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. III.18.6
D: Rühl 1882, 561f. (Nr. 6)
d: Pansch 1864, 25f. (unvollständig)
1823.12.31
Voß, Johann Heinrich: 31.12.1823 an [Eichstädt, Heinrich Karl Abraham ?].
Hs: UB Jena (¬M-Z)
1824.02.11
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 11.2.1824 an Heinrich Erhard in [Stuttgart].
Hs: DLA Marbach (vorher: Stadtarchiv Stuttgart), Sammlung Kauffmann (¬Wittmann 1982,
660A94).
D: Wittmann 1982, 448f.
1824.02.15
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 15.2.1824 an Johann Friedrich Cotta in [Stuttgart].
Incipit: Anhaltende Arbeitslust, und Scheu vor Unlust, verzögerten die Antwort auf Ihren Brief
vom 15 Sept. 1823.
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
1824.02.22
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 22.2.1824 an Heinrich Erhard in [Stuttgart].
Hs: DLA Marbach (vorher: Stadtarchiv Stuttgart), Sammlung Kauffmann (¬Wittmann 1982,
660A94).
D: Wittmann 1982, 449f.
1824.03.01
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 1.3.1824 an Heinrich Erhard in [Stuttgart].
Hs: DLA Marbach (vorher: Stadtarchiv Stuttgart), Sammlung Kauffmann (¬Wittmann 1982,
660A94).
D: Wittmann 1982, 450f.
1824.03.04
Stieglitz, Heinrich: Leipzig, 4.3.1824 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. 3.39.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
214
1824.03.14
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 14.3.1824 an Barthold Georg Niebuhr.
Incipit: Dein Brief, mein guter Barthold, Carstens Sohn, hat mich innig gelabt.
– Original
Hs: AA Berlin, Nachlaß Niebuhr - 3 S. 8°
– Abschrift
Hs: UB Heidelberg - 4 S. 4°
1824.04.09
Nuesslin, ...: Mannheim, 9.4.1824 an [Voß, Johann Heinrich?].
Hs: Eutiner LB, Autogr. X.16.
1824.05.04
Lobeck, Christian August: Königsberg, 4.5.1824 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. XVII.1.7
1824.05.05
Buttmann, Philipp Karl: Berlin, 5.5.1824 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. IV.10.
D: Pansch 1864, 20
1824.05.21
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 21.5.1824 an Philipp Karl Buttmann.
Hs: Eutiner LB, Autogr. IV.10.
D: Pansch 1864, 21f.
1824.05.21
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 21.5.1824 an Christoph Friedrich Hellwag.
Hs: Eutiner LB, Autogr. XVIIb.1. - 1 S.
d: Fröschle 1985, 139
1824.06.06
Wedekind, Georg Friedrich von: Auerbach, 6.6.1824 an Johann Heinrich (?) Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. X.15.
1824.07.04
Benzel-Sternau, Christian Ernst von: Emeirichshofen über Hanau, 4.7.1824 an Johann Heinrich
Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. II.35.
1824.07.04
Nitzsch, Gregor Wilhelm: Wittenberg, 4.7.1824 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. III.16.
D: Pansch 1864, 15f.
1824.08.07
Zschokke, Johann Heinrich Daniel: Aarau, 7.8.1824 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. II.46.
1824.09.21
1823.09.21
Lobeck, Christian August: Königsberg, 21.9.[1824] an Johann Heinrich Voß.
Incipit: Ihren Brief vom 21. May erhielt ich durch den Buchhändler Unzer erst vorgestern am 19
Sept.
Hs: Eutiner LB, Autogr. III.18.8
d: Pansch 1864, 25 (unvollständig)
Datierung: Pansch ordnet den Brief vor dem vom vom 6.10.1823 ein, datiert ihn also
offensichtlich auf 1823.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
215
1824.10.06
Nägeli, Hans Georg: Heidelberg, 18.9.1818 an Johann Heinrich Voß.
Hs: ZB Zürich, MsCar.XV.200.91a, 1 Briefabschnitt (¬H. Tuitje, 9/2008)
1824.10.06
Voß, [Johann Heinrich?]: Heidelberg, 6.10.1824 an Hans Georg Nägeli.
Hs: ZB Zürich, Ms Car.XV.194.14, 2 S. (¬H. Tuitje, 9/2008)
1824.10.14
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 14.10.1824 an Heinrich Eberhard Gottlob Paulus.
Hs: Eutiner LB, Autogr. XX.14 2 S. 8° (Kat. Stargardt 691, 1. Beilage zu Nr. 284)
1824.10.28
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 28.10.1824 an Johann Friedrich Cotta in [Stuttgart].
Incipit: Ew. Hochwohlgeb. haben mein Schreiben vom 15 Febr. d. J. noch nicht beantwortet
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
1824.11.02
Pyrker von Felsö-Eör, Johann Ladislaw <1772-1847>: Venedig, 2.11.1824 an Johann Heinrich
Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. 3.1.
1824.11.23
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 23.11.1824 an Johann Friedrich Cotta in [Stuttgart].
Incipit: Werden Sie nicht ungeduldig, Achtungswürdiger!
Hs: DLA Marbach, Cotta-Archiv
1824.80.80?
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, [1824?] an Heinrich Eberhard Gottlob Paulus.
Fragment. Schluss e. Briefes.
Incipit: Nächstens wie dieser Kelch, dieses vortrefliche Erbstück meiner Familie
– Abschrift von unbekannter Hand
Hs: UB Heidelberg - 1½ S. 4°
1825.01.02
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 2.1.1825 an Heinrich Karl Abraham Eichstädt.
A: Eichstädt an JHV, 13.1.1825* (¬Beantwortungsvermerk)
Incipit: Was macht der alte Freund Eichstädt?
Hs: UB Jena, Nachlaß Eichstädt, Mappe 9, Bl. 185 - 1 S.
Vermerke: "B. B[...]d. 13 Jan. 1825"
1825.03.01
1825.05.01#
Voß, Johann Heinrich ; Voß, Ernestine: Heidelberg, 1.3.1825 an Schmeelke, ... <Sohn Heinrich
Wilhelm Schmeelkes> in [Otterndorf].
Hs: 1935 "Familie Schlosser, Hamburg, Hirtenstr. 8" (¬M-Z, dort allerdings mit Datum
"1.5.1825" und nur EV als Verfasserin.)
D: Rüther 1928, S. 43f. (Nr. 16).
1825.03.06
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 6.3.1825 an ?.
Incipit: Ihr traulicher Brief, Kernmann der alten Zeit, die wir beyde nach Gebühr loben,
Hs: GNM Nürnberg, Sammlung Böttiger - 1 S. 4°
1825.03.14
Döring, Friedrich Wilhelm: Gotha, 14.3.1825 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. III.3.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
216
1825.03.15
Zimmermann, Ernst [Hofprediger in Darmstadt]: Darmstadt, 15.3.1825 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. V.39.
1825.04.15
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 15.4.1825 an Johann Friedrich Vieweg in Braunschweig.
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - Fragment, ¾ S. 8°
1825.08.29
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 29.8.1825 an Barthold Georg Niebuhr.
Incipit: Mein braver Barthold, du hast Nachsicht für deinen Altbruder.
Hs: AA Berlin, Nachlaß Niebuhr. 1 S. 8°
1825.10.03
Niebuhr, Barthold Georg: Bonn, 3.10.1825 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. VII.1.
1825.11.25
Schinaz, ...: Bonn, 27.11.1825 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. III.5.
1825.12.22
Voß, Heinrich <1813-1829>: Kreuznach, 22.12.1825 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß
in .
Hs: LB Kiel Cb 5.76:01. 1 3/4 S. 8°
1825.12.22
Voß, Heinrich <1813-1829>: Kreuznach, 22.12.1825 an Johann Heinrich Voß und Ernestine Voß.
Hs: LB Kiel Cb 5.76:01. 1 3/4 S. 8°.
1826.01.13
Paulus, Heinrich Eberhard Gottlob: o.O., 13.1.1826 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. V.36.
1826.01.28
Schlosser, Friedrich Christoph: o.O., 28.1.1826 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. VII.2.
1826.02.06
Voß, Johann Heinrich: Heidelberg, 6.2.1826 an Johann Friedrich Vieweg in Braunschweig.
Hs: UB Braunschweig, Vieweg-Briefarchiv - 1 S. 8°
1826.04.13
Peter Friedrich Ludwig <Oldenburg, Herzog>: Oldenburg, 13.4.1826 an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. XIV.35.
9999.19.30
1799.80.80?
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: 30.1[......] an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (118)
Datierung: In BSB Vossiana 53 zwischen den Briefen vom 25.12. und 24.12.1799 eingeordnet.
9999.99.92
Voß, Johann Heinrich: o. O., o. D. an Christian Gottlob Heyne.
Incipit: Ich finde im 42 St. der gött. Z., daß meiner homerischen Anmerkung über den östlichen
Ozean im Vorbeigehn, und etwas umständlicher meiner Rechtschreibung der griechischen Namen
gedacht wird
– Konzept
Hs: SB München, ... Nr. 18 - 2 S.
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
217
9999.99.93
Voß, Johann Heinrich: o. O., o. D. an Christian Gottlob Heyne.
Incipit: Das schäzbare Geschenk Ihres Virgils, welches ich gestern zugleich mit Ihren zwei
Briefen erhielt
– Konzept
Hs: SB München, ... Nr. 17 - 1½ S.
9999.99.94
Voß, Johann Heinrich: o. O., o. D. an Christian Gottlob Heyne.
Incipit: Durch Übersendung der Georgica entledige ich mich eines gutgemeinten Wortes, das ich
in meinem vorigen Briefe gab
– Konzept
Hs: SB München, ... Nr. 16 - 1 S.
9999.99.99
Hahn, Johann Friedrich: o.O., o.D. an Johann Heinrich Voß.
Hs: SUB Hamburg, KN 48 : 367
9999.99.99
Henley, S.: o. O., o. Dat. an Johann Heinrich Voß.
Hs: Eutiner LB, Autogr. IV.30.
9999.99.99
Kolbe, Carl Wilhelm <1781-1853>: o. O., o. Dat. an Johann Heinrich Voß.
2 Briefe
Hs: Eutiner LB, Autogr. III.21.
9999.99.99
Mutzenbecher, Esdras Heinrich <1744-1801>: o.O., o. Dat. an "magnus Apollo" [=Voß, Johann
Heinrich?].
Hs: Eutiner LB, Autogr. V.12.
9999.99.99
Voß, Ernestine: o.O., o. D. an Johann Heinrich Voß.
Nachweis: Ausdruck SUB Hamburg 13.10.00.
Hs: SUB Hamburg CS 4 : Voss E : 1-2
9999.99.99
Voß, Heinrich: O. Dat. an Johannes Daniel Falk in [Weimar?].
Incipit: Sie haben mich vollkommen befriedigt, und werde nun meine Anfrage verzeihn, da sie
nicht aus dem Grund meines Herzens von [...], sondern durch ein Gerücht entsprungen ist.
Hs: GSA Weimar 15/II, 1E, 10 - 1 S.
9999.99.99
Voß, Johann Heinrich: o. O., o. D. an ?.
Fragment.
Hs: SB München - abgeschnittenes Teil eines 4°-Briefes, 18,2 x 4,9 cm
9999.99.99
Voß, Johann Heinrich: o.D. an Johann Friedrich Hammerich.
Hs: AA Berlin, Sammlung Weinhold (¬ Liste H. Smith 5/2007)
9999.99.99
Voß, Johann Heinrich: [Eutin?], o. Dat. an Overbeck, [Christian Adolf] in Lübeck.
Briefumschlag
Hs: Stabi Lübeck, Brw. Overbeck-Voß, Nr. 2. Gefaltetes 8°-Kuvert, innen leer, mit Siegel "JHV"
verso.
Datierung: "vor 1800 <Febr. 19>. S. Lebensbeschr. S. 17" (Zusatz von fremder Hand).
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web
STAND: 17.5.2015
218
9999.99.99
Voß, Johann Heinrich: o. O., o. D. an Christian Adolf Overbeck.
Nachweis: Ausdruck SUB Hamburg, 13.10.00.
Hs: SUB Hamburg, NV 14
9999.99.99
Voß, Johann Heinrich [?]: o.O., o.J an Charles de Villers.
Incipit: Bouterwek, der noch immer krank ist, und ihnen daher erst in einiger Zeit selbst schreiben
kann, hat mir aufgetragen, Ihnen zu melden
– Abschrift von unbekannter Hand
Hs: SUB Hamburg, Nachlaß Villers, Mappe 12 - ¾ S. 4°
9999.99.99
Voß, Johann Heinrich: [Heidelberg], o. Dat. an Zimmer, [Johann Georg] in [Heidelberg].
Hs: Eutiner LB, Autogr. XX.13 ½ S. 4° (Kat. Stargardt 691, Nr. 284)
Vermerke: "Sr. Wohlgeb. | dem Herrn Buchhändler Zimmer | dahier" [Adresseite]
9999.99.99
1794.05.50?
1799.07.50?
Voß, Johann Heinrich: Lübeck, o.D. an Friedrich Leopold zu Stolberg in [Eutin].
Hs: ¾ S. 4° - Kat. Stargardt 681, 335
9999.99.99
1800.12.107
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: o.O., o.D. an Johann Heinrich Voß.
Hs: SB München, Vossiana 53 (144)
Datierung: Erster der 3 undatierten, in BSB Vossiana 53 zwischen den Briefen vom 23.11. und
14.12.1800 eingeordneten Briefe, daher möglicherweise von Anfang Dezember 1800.
9999.99.99
1800.12.108
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: o.O., o.D. an Johann Heinrich Voß.
Zusammengehörend mit BSB Vossiana 53 (146)?
Hs: SB München, Vossiana 53 (145)
Datierung: Zweiter der 3 undatierten, in BSB Vossiana 53 zwischen den Briefen vom 23.11. und
14.12.1800 eingeordneten Briefe, daher möglicherweise von Anfang Dezember 1800.
9999.99.99
1800.12.109
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: o.O., o.D. an Johann Heinrich Voß.
"Zusammengehörend mit [BSB Vossiana 53,] 145?" (BSB Repertorium v. Moisy.)
Hs: SB München, Vossiana 53 (146)
Datierung: Dritter der 3 undatierten, in BSB Vossiana 53 zwischen den Briefen vom 23.11. und
14.12.1800 eingeordneten Briefe, daher möglicherweise von Anfang Dezember 1800.
9999.99.99
1803.02.18>
Gleim, Johann Wilhelm Ludwig: o.O., o.D. an Johann Heinrich Voß in Halle.
Gruß / Begleitzettel zu einer Sendung von Kupferstichen
Hs: ? 1 S. kl.-2° (¬Hartung & Karl 50, 442, Nr. 3021)
Datierung: Während einer der Reisen Vossens nach Mitteldeutschland?
AUSZUG AUS DEM VOSS-BRIEFVERZEICHNIS – JOHANN-HEINRICH-VOSS-GESELLSCHAFT – WWW.VOSS-GESELLSCHAFT.DE – [email protected]
Druck_Web