amtsblatt-uberlingen-hallo-u-woche-16


NR. 16 / 16. APRIL 2015
AMTSblATT Der grOSSen KreiSSTADT
Überlingen
mit den Stadtteilen Bambergen, Bonndorf, Deisendorf, Hödingen,
Nesselwangen, Lippertsreute und Nußdorf
INHALT:
16.4. bis
30.4.15
Die ersten zehn Flüchtlingskinder haben noch vor den Osterferien in der
Bodensee-Therme die „Seepferdchen“Prüfung abgelegt. Die DLRG Überlingen
und die Seglergmeinschaft Überlingen
e.V. brachten ihnen schwimmen bei.
Seite 2
Bereits bis Ostern hatten sich mehr als
100 Läuferinnen und Läufer für den
ersten Lake Estates Halbmarathon am
1. Mai angemeldet. Am Tag vor dem
Halbmarathon, am 30. April, gehen die
Überlinger Schüler an den Start.
Seite 3+4
Die Notruftafel inden
Sie auf
Seite 20
S chorlau
Wolf gang
by
g
Felix Hu
st- Bennin
Petra Dur
auer
eil
Ull a Lach
s ef Orth
n
Han s-Jo itz
or
Rain er M a F. Fog el
s
s
e
a
n
V
rzinek
e
w
a
W
Peter
h
Su Tur an
mer
Ali da Bre
n m ehr …
ie
und v le

DONNERSTAG, 16. APRIL 2015 / NR. 16
Stadt Überlingen
auS der Stadtverwaltung
Zehn Flüchtlingskinder haben
„Seepferdchen“-Prüfung bestanden
Groß war der Andrang beim Schwimmunterricht, den die DLRG und die SGÜ jungen Flüchtlingen angeboten haben. Nach zwölf Unterrichtseinheiten haben die
ersten zehn Teilnehmer bestanden.
Die ersten zehn Flüchtlingskinder
haben am Samstag vor den Osterferien in der Bodensee-Therme die
„Seepferdchen“-Prüfung abgelegt. Die
acht Jungen und zwei Mädchen haben
mit Unterstützung der DLRG Überlingen und der Seglergemeinschaft Überlingen e.V. das Schwimmen gelernt. Neben der DLRG und der SGÜ engagieren
sich auch Sportlehrer aus Überlingen,
die mithelfen den jungen Flüchtlingen
das Schwimmen beizubringen. Die Kinder und Jugendlichen, die die Prüfung
bestanden haben, sind zwischen neun
und 16 Jahre alt. Das berichtete Andreas Bergelt, Vorsitzender der DLRG
Überlingen. Oberbürgermeisterin Sabine Becker bedankt sich für das Engagement aller Überlinger Vereine, die
Flüchtlinge zu sich eingeladen haben.
Viele Kinder aus Syrien
Die Schwimmkurse starteten im Dezember 2014. Vor allem Kinder aus Syrien
im Alter ab sechs Jahren und alle Nichtschwimmer wollten in der BodenseeTherme das Schwimmen lernen. „Die
Gruppe war anfangs sehr groß“, berichtet
Andreas Bergelt. Mit Hilfe der SGÜ und
von Schulen teilten die Initiatoren des
Schwimmkurses die Gruppe auf. Eine
Gruppe übte mit Sportlehrern in Unterrichtsstunden.
2 ·
Bis Ende April setzten die Ehrenamtlichen das Samstagstraining noch fort. Die
eigentliche Integrationsarbeit beginnt jetzt erst. Die DLRG möchte die Kinder und
Jugendlichen in ihr Vereinsleben integrieren.
Erste Gruppe hat bestanden
Nach zwölf Übungsstunden haben die
ersten zehn Teilnehmer und Teilnehmerinnen die Prüfung abgelegt. Sie schaften
es, 25 Meter am Stück zu schwimmen,
zu tauchen und einen fünf Kilo schweren
Ring vom Beckenboden zu holen. „Sie
haben alle mit Stolz und Bravour bestanden“, berichtet Andreas Bergelt.
Unterricht geht weiter
Für die anderen geht der Schwimmunterricht erst einmal weiter. Sie nehmen
weiterhin am Samstagstraining teil, bei
dem drei Betreuer die Schwimmanfänger
unterrichten. „Zum Einsatz kommen beim
spielerischen Kennenlernen des Wassers
auch Hilfsmittel wie Schwimmbretter und
Schwimmnudeln, Bälle und ganz beliebt
sind 5-Kilo-Tauchringe“, so Andreas Bergelt.
DLRG lädt Flüchtlinge ein
Für die DLRG steht bereits fest, dass sie den
Flüchtlingskindern nicht nur das Schwimmen beibringen möchte. „Unser Ziel ist es,
mit dieser, unserer Art der Unterstützung,
den Einstieg für die Flüchtlinge in unsere Gesellschaft schneller zu ermöglichen
und wir wissen, die eigentliche Integrationsarbeit beginnt jetzt; das gegenseitige
Vertrauen ist aufgebaut, die Kinder fühlen
sich wohl bei uns trotz Sprach-Barrieren“,
so Andreas Bergelt. „Es gilt jetzt, die Kinder mit unseren Trainingsgruppen zusammen zu führen, ihnen einen Einblick in
unser Vereinsleben zu geben und dieses
auch zu leben, und zwar miteinander!“,
wünscht sich der DLRG-Vorsitzende. „Das
ist Willkommenskultur wie sie die DLRG in
Überlingen lebt.“
Ehrenamtliche willkommen
Bis Ende April setzten die Ehrenamtlichen
das Samstagstraining noch fort. „Wer
sich für unsere ehrenamtliche Tätigkeit
in der Kinder-Schwimmausbildung interessiert oder sonst Interesse an unseren
Diese Kinder kamen als Nichtschwimmer nach Überlingen. Die Stadt war dankbar, als die DLRG, die SGÜ
und Schwimmlehrer sich engagierten, um den jungen Flüchtlingen das Schwimmen beizubringen.
Fortsetzung Seite 5
DONNERSTAG, 16. APRIL 2015 / NR. 16
Schon mehr als 100 Meldungen für ersten
Lake Estates Halbmarathon am 1. Mai
„Aus Altstadtlauf wird Halbmarathon“,
lautete die Botschaft von Markus Dufner von MCD Sportmarketing und Jürgen Jankowiak von der Kur und Touristik Überlingen. Die beiden Veranstalter
wollen den traditionellen Überlinger
Altstadtlauf noch attraktiver machen.
Das werden sie auch schafen. Bereits
an Ostern hatten sich mehr als 100 Läuferinnen und Läufer angemeldet. Mit so
vielen Meldungen zu einem so frühen
Zeitpunkt hatten die Organisatoren
des Halbmarathons nicht gerechnet.
„Das ist sehr gut“, sagte Markus Dufner. Die Laufsaison beginnt gerade erst
wieder und traditionell melden sich
viele Läufer erst im letzten Moment an.
Veranstalter des zweitägigen Laufereignisses am 30. April und 1. Mai mit
den zwei Höhepunkten Halbmarathon
und Schülerlauf ist die MCD Sportmarketing GmbH in Zusammenarbeit mit
der Kur und Touristik Überlingen.
Attraktiver Halbmarathon
Der Halbmarathon steht zum ersten Mal
auf dem Programm. Die Läufer gehen auf
eine 21,0975 Kilometer lange, lache Strecke entlang des Bodenseeufers. Der Halbmarathon, der bei der Überlinger Laufveranstaltung zum ersten Mal gelaufen wird,
wertet den Überlinger Altstadtlauf noch
einmal auf, so Markus Dufner. Die Sportler
laufen nach Nußdorf und auf derselben
Strecke wieder zurück. Da die Läufer eher
nicht in Pulks unterwegs sind, werden die
Schnellsten und Langsameren, die sich
unterwegs begegnen auf der 2,5 bis 3 Meter breiten Strecke gut aneinander vorbei
kommen, ist sich Markus Dufner sicher.
Etwa 30 Streckenposten werden sich entlang der Strecke am See verteilen. Anmelden können sich die Läufer noch bis zur
letzten Sekunde.
Tagesbeste und Stadtmeister
Der neue Name und die oiziell vom Deutschen Leichtathletik Verband vermessene
und genehmigte Halbmarathonstrecke
sind die größten Veränderungen bei der
Überlinger Laufveranstaltung. Weil es sich
um einen eingetragenen Lauf auf handelt,
kommen die Sieger des Lake Estates Halbmarathon auch auf die Bestenliste. Am Ziel
wird es dann mehrere Siegerehrungen geben. Ermittelt werden zum Beispiel die Tagesbesten und die Tagesbesten aus Überlingen. Das ist dann die Stadtmeisterschaft.
Neuer Partner
„Für uns als Veranstalter ist es sehr wichtig mit Lake Estates einen Namensgeber
und Partner gefunden zu haben, der diese Großveranstaltung unterstützt“, freut
sich Organisator Markus Dufner von MCD
Sportmarketing. „Wir freuen uns bei dieser Überlinger Laufveranstaltung dabei zu
sein und unterstützen diese traditionelle
Veranstaltung sehr gerne“, so Florian Semet der Geschäftsführer des Überlinger
Projektierungsbüro Lake Estates.
Strecke am See entlang
Die Strecke führt als 10 Kilometer direkt
am Überlinger Seeufer entlang, vom Landungsplatz bis zum Ende von Nußdorf, wo
die Läufer wenden und zum Landungsplatz zurückkehren. „Die neue Halbmarathonstrecke wird der Veranstaltung einen
weiteren Schub geben“, ist sich Dufner
sicher. Das Einzugsgebiet werde deutlich
vergrößert – das Sportereignis für noch
mehr Läufer attraktiv.
Die Laufstrecken
Donnerstag, 30. April
16.00 Uhr Bambinilauf (600 m)
17.00 Uhr Schülerstafellauf (3 x 1,25 km)
Freitag, 1. Mai
11.00 Uhr Jedermannlauf
(5 km-Rundenlauf )
12.00 Uhr Brugger & Schiessle Funrun
(4 x ca. 1 km, Spaßstafel für Firmen,
Vereine u. Hobbyläufer)
13.00 Uhr Lake Estates Halbmarathon
(21,0975 km, DLV-vermessen, Bestenlisten fähig)
13.30 Uhr Sparkasse Bodensee 10er
(10 km, DLV-vermessen, Bestenlisten
fähig)
Sonstiges: Programm mit Live Musik,
DJ und Auftritten und Gastronomie auf
dem Landungsplatz.
· 3
DONNERSTAG, 16. APRIL 2015 / NR. 16
Am 1. Mai um 13 Uhr starten die Läufer in Überlingen zum ersten Mal auf eine Halbmarathon Strecke. Der Lake Estates Halbmarathon und Sparkasse Bodensee 10er
sind die beiden Top-Läufe. Schon am Tag zuvor, am 30. April, gehen die Überlinger Schüler an den Start.
Schülerlauf am Tag zuvor
„Der beliebte Schülerlauf indet am 30.
April unverändert in der Überlinger Innenstadt statt“, erklärt Markus Dufner. Auf gar
keinen Fall möchte Dufner, dass die Schüler weniger Aufmerksamkeit bekommen.
Am Donnerstag, 30. April, treten weiter
die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 3 - 13 beim „Schülerstafellauf
by Tanzschule Päsler“ für die Überlinger
Schulen in Dreierteams gegeneinander
an. Ergänzend zum Schülerstafellauf wird
am 30. April wieder ein „Bambinilauf“ für
die Kinder der 1. und 2. Klasse und jüngere
Kinder angeboten. „Der Schülerstafellauf
wird weiterhin ein wichtiger Bestandteil
der Veranstaltung bleiben. Unser Dank
geht bereits heute an die Überlinger Schu-
4 ·
len und die vielen Lehrer für Ihre Mithilfe“,
so Dufner zum Schülerlauf.
Schnell und originell
Am Freitag, 1. Mai wird es um 11 Uhr –
neben dem Halbmarathon - auch erneut
den Jedermannlauf auf der 5-KilometerStrecke geben. Um 12 Uhr soll beim „Brugger & Schiessle Funrun“ einer „Spaßstafel“
für Firmen, Vereine und Hobbyläufer dann
der Spaß im Vordergrund stehen. Die Teilnehmer treten in Stafeln mit je vier Läufern gegeneinander an. Prämiert wird hier
das originellste Outit.
Zwei Top-Läufe
Der„Lake Estates Halbmarathon”, der sportliche Höhepunkt wird um 13 Uhr gelaufen.
Der „Sparkasse Bodensee-10er“ startet um
13.30 Uhr. „Man darf gespannt sein, welche Topläufer aus der Region auf diesem
schnellen Kurs in diesen Konkurrenzen an
den Start gehen“, unterstreicht Dufner die
Wichtigkeit der beiden Strecken.
Show auf dem Landungsplatz
Auch das Programm rund ums Laufereignis hat für die Veranstalter einen hohen
Stellenwert. „Um die Veranstaltung als
Event weiter zu etablieren und viele Besucher aus der Region nach Überlingen
zu locken, werden wir vor allem am 1. Mai
ein entsprechendes Rahmenprogramm
bieten“, erklärt Dufner.
Infos und Anmeldung:
www.halbmarathon-ueberlingen.de.
DONNERSTAG, 16. APRIL 2015 / NR. 16
Fortsetzung „Zehn Flüchtlingskinder haben „Seepferdchen“-Prüfung bestanden“
Schwimmsport zeigt, kann sich unter
[email protected] oder Tel.:
07551-301800 bei mir melden“, erklärt
Andreas Bergelt.
Oberbürgermeisterin sagt danke
Den Anstoß für den Schwimmunterricht
gab ein Abend, zu dem die Stadt im Dezember 2014 Flüchtlinge und Überlinger
Vereine zusammen in den Kursaal eingeladen hatte. Die Vereine stellten sich vor
und luden die Flüchtlinge zu sich ein. Die
DLRG und die SGÜ boten damals Schwimmunterricht an. Die Nachfrage war riesig.
„Kinder, die am See leben, sollten schwimmen können“, so Oberbürgermeisterin Sabine Becker. Die Zahl der Ertrinkungstoten
steige seit einigen wieder, auch weil viele
Kinder nicht mehr schwimmen lernen. Die
Oberbürgermeisterin bedankt sich aber
ausdrücklich für das große Engagement
aller Vereine, die sich seither einbringen
und Angebote an Flüchtlinge machen.
„Sei es beim Fußballspielen oder bei anderen Freizeitaktivitäten, die die Vereinsmitglieder mit den Flüchtlingen teilen“,
so die Oberbürgermeisterin. Sie freue sich
über die Willkommenskultur, die die Stadt
Überlingen mit Unterstützung der Vereine lebe. „Die Integration der Flüchtlinge
ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe“,
so die Oberbürgermeisterin.
Persönliche Beratung beim unabhängigen Energieberater
Die nächste kostenlose Sprechstunde der Energieagentur Bodenseekreis für Bürgerinnen und Bürger sowie Gewerbetreibende indet
am Mittwoch, 22. April 2015 von 12.00 bis 16.00 Uhr im Bürgerbüro im Rathaus, Münsterstraße 15-17, 88662 Überlingen, statt. Das
Bürgerbüro ist über den Eingang in der Münsterstraße, Fußgängerzone, zu erreichen.
Der erste Beratungstermin erfolgt unentgeltlich. Es ist eine Voranmeldung bei Frau Franke, Tel. 07551 99-1021, erforderlich. Der nächst
folgende Termin ist am 20.05.2015 von 12.00 bis 16.00 Uhr.
Bildung, Jugend, Sport
gen
Nachruf
Mit großer Trauer erfüllt uns die Nachricht vom überrwaschenden Tod unseres langjährigen,
Mitarbeiters
Heribert Arens
Herr Arens war seit Juli 1983 Jahre bei der Stadtverwaltung Überlingen in der Tiefbauabteilung als Techniker beschäftigt. Er war ein über die Stadtverwaltung hinaus anerkannter und hervorragender Fachmann im Bereich des
Tiefbaus, in dem er unter anderem von der technischen Betreuung für Kanal- und Straßenbauarbeiten, den Hafen
Ost und die historischen Stadtmauern mit verantwortlich war. In den fast 32 Jahren Mitarbeit in unserem Hause
war Herr Arens Vorbild hinsichtlich seines Engagements, seiner Fachkenntnisse und auch seines Ideenreichtums.
Gerne gab er sein Wissen und seine großen Erfahrungen an die Kolleginnen und Kollegen weiter.
Seine jederzeit freundliche, immer kollegiale und oft auch humorvolle Art werden uns dabei immer in besonderer Weise in Erinnerung bleiben. Seine zuverlässige, stets verbindliche Arbeitsweise machte ihn zu einem sehr
geschätzten Mitarbeiter und Kollegen.
Heribert Arens verstarb für uns alle völlig unerwartet am Ostermontag, den 6. April 2015.
Unsere besondere Anteilnahme gilt seiner Ehefrau Magdalena Arens und den Familienangehörigen.
Wir werden Heribert Arens jederzeit ein ehrendes Gedenken bewahren.
Für die Stadtverwaltung:
Sabine Becker
Oberbürgermeisterin
Für den Personalrat:
Dr. Till Barthelmeß
· 5
DONNERSTAG, 16. APRIL 2015 / NR. 16
Ferienbetreuung startete in den Osterferien
Die Stadt Überlingen hat erstmals in den Osterferien eine Betreuung
für Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 6 angeboten. 18 Erstbis Fünftklässler nahmen das Angebot in der ersten Ferienwoche an,
von halbtags, mit oder ohne Mittagessen, bis ganztags. Sie wurden
in der Villa Kunterbunt der Wiestorschule von den erfahrenen städtischen Mitarbeiterinnen Marion Schmitz und Ludmilla Weidner, beide von der Ganztagsbetreuung der Wiestorschule, sowie von Daniela Joos, Schulsozialarbeiterin an den Grundschulen Hödingen und
Nußdorf, betreut.
Nach dem freien Spiel in der ersten Stunde erstellten die Sechs- bis
Eljährigen einen Steckbrief von sich und arbeiteten täglich an ihrer
Ferienzeitung. Darin malten oder notierten sie, was sie gemacht haben: Sie besuchten die benachbarte Sternwarte, die ihnen Peter Wüst
erklärte, und das Jugendcafé am Gondelehafen. Außerdem buken
sie Osternester aus Hefeteig und Kekse, die sie an Gründonnerstag
mit nach Hause nehmen konnten. Auch ein Besuch der Stadtbücherei und des städtischen Museums standen auf dem Nachmittagsprogramm der Jungen und Mädchen.
„Für den Anfang war das eine gute Resonanz“, erklärte Marion
Schmitz. Die nächste Ferienbetreuung ist in der ersten Pingstferienwoche vom 26. bis 29. Mai geplant. Anmeldefrist ist am 24. April
2015. Das Anmeldeformular kann von der städtischen Homepage
www.ueberlingen.de unter Bildung & Kultur/Kinderbetreuung heruntergeladen werden. Nur für Fünft- und Sechstklässler ist bei entsprechender Nachfrage eine Ferienbetreuung vom 3. bis 21. August
vorgesehen, als Ergänzung zu dem seit vielen Jahren bestehenden
Ferienbetreuungsangebot des Familientrefs Kunkelhaus für Kindergartenkinder und Grundschüler. Und erneut an die Schülerinnen
und Schüler der Klassen 1 bis 6 richtet sich die Herbstferienbetreuung vom 2. bis 6. November.
Nach den Pingstferien wird die Stadtverwaltung den Bedarf für das
Angebot im nächsten Jahr erfragen. Die Abteilung Bildung, Jugend,
Die an der Ferienbetreuung teilnehmenden Jungen und Mädchen kletterten für
ein Gruppenbild auf die Kletterspinne. Bild: Joos
Sport geht grundsätzlich davon aus, dass ein ähnliches Angebot wie
2015 gemacht werden wird.
Bildung, Jugend, Sport
standesamt
GEBURTEN
In der Zeit vom 01.03.2015 bis zum
31.03.2015 haben auf dem Standesamt
Überlingen die Geburt folgender Kinder beurkundet; die schriftliche Einwilligung zur
Veröfentlichung liegt vor.
29.01.2015 Milan Györi
Renata Nagy und Robert Györi,
Eschenweg 5, Uhldingen-Mühlhofen
13.02.2015 Lisa Bissert
Kim Bissert und Simon Klink, Drei Lerchen 5,
Mühlingen
16.02.2015 Noam Ary Scharl
Katharina Helena Scharl und Christoph Arne
Eisele, Zum Salm 3, Überlingen
6 ·
21.02.2015 Elias Nicholas Hapsa
Anamaria Hapsa geb. Suldac und Iosif-Ioan
Hapsa, Am Riedweg 18, Salem
07.03.2015 Colin Mastio
Olga Mastio geb. Artes und Eugen Mastio,
Theuerbach 11, Pfullendorf
24.02.2015 Elijah Daniel Thege
Alexandra Thege geb. Kroening und
Michael Thege, Kellhofweg 7,
Bodman-Ludwigshafen
12.03.2015 Lasse Weber
Anne Therese Weber-Kirsch geb. Kirsch und
Jens Michael Weber, Stockacher Str. 67,
Orsingen-Nenzingen
25.02.2015 Laurenz Johann Willibald
Karin Willibald geb. Endres und Thomas
Hubert Willibald, Zum Siedlungshof 2, Salem
19.03.2015 Benedikt Emanuel
Landmeßer
Michaela Landmeßer und Frank Matthias
Landmeßer geb. Löffler, Alemannenweg 6,
Salem
26.02.2015 Angelina Jozeina Soi
Stammler
Saskia Liane Nastassja Stammler und Dane
Ilicic, Hauptstr. 8a, Uhldingen-Mühlhofen
05.03.2015 Leonie Laicher
Lena Sabine Laicher geb. Blender und Markus Laicher, Aachtalstr. 14, HerdwangenSchönach
22.03.2015 Jaro Simon Moser
Elisabeth Moser geb. Berner und Peter
Moser, Grünwanger Str. 25a, Deggenhausertal
24.03.2015 Carl Linus Hornaf
Peggy Hornaf geb. Fleischer und Michael
Hornaf, Tribethalden 1, Salem
DONNERSTAG, 16. APRIL 2015 / NR. 16
25.03.2015 Lennie Thembi Lang
Melanie Lang geb. Fischer und Ruben
Bertram Lang, Zoznegger Str. 15, Stockach
26.03.2015 Luis Tiziano Chirico
Anette Agnes Chirico geb. Pollok und
Sandro Chirico, Nußdorfer Str. 49, Überlingen
27.03.2015 Paul Wiedmann
Stefanie Wiedmann geb. Bodach und
Hubert Wiedmann, Tobelhof 7, Salem
und 19 weitere Geburten, deren Veröfentlichung nicht gewünscht ist.
STERBEFÄLLE
In der Zeit vom 01.03.2015 bis zum
31.03.2015 wurde im Standesamt Überlingen der Sterbefall folgender Personen beurkundet; die schriftliche Einwilligung zur
Veröfentlichung liegt vor.
25.02.2015
Klara Agnes Albertine Lieb geb. Staiger,
Darrenösch 4, Überlingen
26.02.2015
Wera Luderinger geb. Scholz,
Tüinger Str. 1a, Uhldingen-Mühlhofen
EHESCHLIESSUNGEN
In der Zeit vom 01.03.2015 bis zum
31.03.2015 haben auf dem Standesamt
Überlingen die folgenden Paare die Ehe geschlossen; die schriftliche Einwilligung zur
Veröfentlichung liegt vor.
14.03.2015
Karin Rohnert geb. Kirchner und Fritz Ulrich
Buch, Im Gehren 12, Überlingen
und sechs weitere Eheschließungen, deren
Veröfentlichung nicht gewünscht sind.
01.03.2015
Karl Max Hermann Sauer, Mühlbachstr. 2,
Überlingen
02.03.2015
Manfred Johannes Ernst Thiesen-Kitt
geb. Thiesen, Am Bergle 9, Überlingen
02.03.2015
Amalia Weber geb. Flach,
Dekan-Schwarz-Weg 5, Überlingen
03.03.2015
Anna Tittjung geb. Buchmüller,
St.-Ulrich-Str. 20, Überlingen
04.03.2015
Ulrike Barbara Diehm geb. Greiner,
St.-Ulrich-Str. 10, Überlingen
08.03.2015
Gottfried Stengele, Hintergärten 17, Owingen
08.03.2015
Josef Gustav Kittner, St.-Ulrich-Str. 20,
Überlingen
11.03.2015
Ingeborg Anna Auguste Brodmann
geb. Lehmann, Strandweg 27, Salem
14.03.2015
Helmut Gebhard Lang, St.-Ulrich-Str. 20,
Überlingen
15.03.2015
Margot Renate Vorwerk geb. Schad,
Barbelgängle 65, Überlingen
16.03.2015
Adelheid Rothmund geb. Hanßler,
Franziskaner Str. 22, Überlingen
19.03.2015
Rita Joseine Schirmeister geb. Haug,
St.-Martin-Str. 10, Sipplingen
22.03.2015
Margarete Brigitte Kunert geb. Brunnenkant, Rauensteinstr. 79, Überlingen
22.03.2015
Werner Josef Brielmayer, Franziskanerstr. 22,
Überlingen
23.03.2015
Magdalena Kachel geb. Gruber,
Mühlbachstr. 2, Überlingen
24.03.2015
Egon Bruno Lau, Hebelstr. 2c, Bermatingen
25.03.2015
Gerhard Udech, Bergwaldstr. 5, Pfullendorf
29.03.2015
Elisabeth Anna Seeh geb. Aberle,
Im Gröber 14, Überlingen
und 19 weitere Sterbefälle, deren Veröfentlichung nicht gewünscht ist.
amtliche Bekanntmachungen
der grossen kreisstadt
Schließung des Fußweges durch das Strandbad Ost
Aufgrund der nahenden Badesaison und der somit verbundenen Plegearbeiten möchten wir Sie informieren, dass ab Montag, 20.04.2015,
der Fußweg durch das Strandbad Ost für die Öfentlichkeit wieder geschlossen wird. Da die Gastronomie des Strandbad Ost geöfnet sein
wird, ist ein Betreten des Geländes selbstverständlich durch den Haupteingang möglich. Wir bitten jedoch, mit Rücksicht auf die anstehenden
Badesaison, die Hunde an kurzer Leine zu führen und eventuelle Exkremente entsprechend zu entsorgen.
Wir danken für Ihr Verständnis!
Facility Management
Ende der Amtlichen Bekanntmachungen und der Rubrik „Aus der Stadtverwaltung“:
Verantwortlich Oberbürgermeisterin Sabine Becker
· 7
DONNERSTAG, 16. APRIL 2015 / NR. 16
Fraktionen
Berichten
Einladung zur Besichtigung
des Heizwerks Schättlisberg
am Donnerstag, 16. April 2015,
16:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr
Organisiert von der Fraktion LBU/Grüne
indet eine Besichtigung des Heizwerks
Schättlisberg unter Führung von Herrn KarlHeinz Marx (Stadtwerk am See) statt. Die
praktische Realisierung der Energiewende
auf kommunaler Ebene ist ein wichtiges
Anliegen für uns und am konkreten Beispiel
Heizwerk Schättlisberg möchten wir einige
einfache und nicht so einfache Fragen klären, unter anderem:
• Welche Wärmemenge wird erzeugt und
mit welchen Brennstofen?
• Wie viele Haushalte werden versorgt?
• Soll die Kapazität vergrößert werden angesichts neuer Wohnprojekte?
• Ist Kraft-Wärmekopplung angedacht und
wieviel Strom könnte erzeugt werden?
Daneben sollen weitere Möglichkeiten und Potentiale, die in Überlingen zur Einsparung von
Energie und zur Umstellung auf regenerative
Energiequellen beitragen können, angesprochen werden. Mitbürgerinnen und Mitbürger
sind herzlich eingeladen, an dieser sicherlich
interessanten Führung teilzunehmen.
Aktuelle Informationen auf unseren Internetseiten: www.lbu-diegruenen.de
Schnellsuche im Hallo Ü 2013 bis 2015:
www.lbu-diegruenen.de/amtsblatt
Binita Kurz
im Namen der Fraktion LBU/Grüne und der
Vorstände von LBU und des Ortsverbandes
Bündnis 90/Die Grünen
Derzeit ist die Tourist-Information am
Landungsplatz wie folgt geöfnet:
Montag – Freitag:
Samstag:
09.00 – 18.00 Uhr
09.00 - 13.00 Uhr
Erste Junge Künstler Konzert
2015
Das Erste Junge Künstler Konzert 2015 in
Überlingen Museumssaal - eine Solo – Konzert mit Arevik Alaverdian, Violine und Narek Alaverdian, Klavier
Am Sonntag 19 April 2015 um 19:00 Uhr
indet in Museumssaal eine Kammerkonzert
mit die Geschwister Arevik und Narek Alaverdian statt.
8 ·
Wir hätten aber noch einen Vorschlag:
Bitte gestalten Sie auf der Wiese zwischen
Therme und dem „Haus des Gastes“ wieder
das wunderschöne Sommerblumenbeet,
das es unter der Ägide von Herrn Vogler
noch gab. Es wäre von Westen her ein wunderbares Entrée in unsere Stadt.
Roland Biniossek
Stadtrat DIE LINKE
Danke – und eine Bitte
Heute sagen wir allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der städtischen Abteilungen
kultur &
tourismus
Aktuelle Öfnungszeiten der
Tourist-Information
„Stadtentwicklung und Grün“ wie auch der
Stadtgärtnerei ein herzliches Dankeschön !
Im herrlichen Frühlingswetter zeigen sich
die Früchte Ihrer Arbeit von der allerbesten
Seite. Nicht nur Stadt- und Badgarten oder
die Kreisel erfreuen uns in ihrer Blütenpracht, auch eher kleine Veränderungen wie
z.B. die chicen Einfassungen aus Metall, die
Bäume an der Promenade mit kleinen Gärtchen umrahmen und die von Geschmack
und mutiger Initiative zeugen.
Arevik Alaverdian ist 1999 in Freiburg im
Breisgau als Kind armenischer Eltern geboren.
Sie besucht die Freie Waldorfschule Überlingen und ist gegenwärtig in der 9 Klasse.
Seit ihrem 8 Lebensjahr nahm sie als Privatschülerin Geigenunterricht bei Frau Susanne
Sigg in Salem College. Seit November 2014
hat sie Unterricht beim Avetik Babloyan.
Narek Alaverdian 1998 in Freiburg im Breisgau geboren , besucht die Freie Waldorfschule Überlingen und ist gegenwärtig in der 11
Klasse. Unter dessen Führung von Aleksandr
Burdenko hat Narek seine ersten pianistischen Erfolge feiern konnte. Gegenwärtig ist
Narek in der Meisterklasse des armenischen
Klavierpädagogen Wladimir Khatschaturjan.
Eintrittskarten 12€ (Schüler 7€),) sind bei Konzertmanagement Briody Tel: 07545 –94 19
80, oder mit Email [email protected] zu reservieren. Restkarten sind an der Abendkasse
erhältlich. ( Sitzplätze sind nicht numeriert ).
Monika Behl
Stadträtin DIE LINKE
DONNERSTAG, 16. APRIL 2015 / NR. 16
Jazz-Matinee bei KnallAktiv
E FACTORY GROUP, Thomas Wortmann,
Gitarre und Gesang, und Ulrich Gössler, Saxophone, spielen Jazz Standards, Soul und
Blues – genau das Richtige, um stimmungsvoll in den Tag zu starten am
Sonntag, 19. April 2015, 11 – 13 Uhr bei
KnallAktiv im GpZ Überlingen, Oberer Bahnhofstraße 18. Eintritt frei!
Die Moderation für den Vortrag übernimmt
Br. Jakobus Kafanke OSB als Veranstalter
dieses Abends in Kooperation mit dem Städtischen Kulturamt.
Der Vortrag beginnt um 19.30 im Museumssaal des Städt. Museums in Überlingen. Der
Eintritt ist frei, um eine Spende für die Klause
St. Benedikt auf dem Ramsberg wird gebeten.
„Überlinger Frühling“ mit
verkaufsofenem Sonntag
am 19. April in Überlingen
KnallAktiv ist ein Trefpunkt der aktiven Begegnung für neugierige Menschen – mehr
Infos unter www.knallaktiv.de oder Tel.
07551-30118-332 oder -335.
Kann man Mystik ausstellen?
Erfahrungen und Relexionen
- Vortrag mit Lichtbildern im
Museumssaal
Nach einer Woche haben bereits 1.500 Besucher die Überlinger Mystik-Ausstellung
besichtigt. Am heutigen Mittwoch, 15. April
2015, bietet das Begleitprogramm der vor
Ostern eröfneten Ausstellung „Mystik am
Bodensee“ im Überlinger Museumssaal einen ersten Gastvortrag zum Thema: Kann
man Mystik ausstellen? Thesen und Erfahrungen.
Der Leiter des Züricher Rietberg Museums,
Dr. Albert Lutz, stellt in seinem Beitrag persönliche Relexionen und Beobachtungen
vor, die er in der von ihm kuratierten Ausstellung vor drei Jahren zum Thema Mystik
im Rietberg Museum gewonnen hat.
Der Wirtschaftsverbund Überlingen veranstaltet am Sonntag, den 19. April 2015 den
Überlinger Frühling mit verkaufsofenem
Sonntag. Erstmals möchte sich Überlingen
und der Überlinger Einzelhandel mit einem
Frühlingsthema vorstellen und den Besuchern präsentieren. Eingebunden sind neben den zahlreichen Einkaufsstraßen auch
die attraktiven Plätze der Stadt. Auf der Hofstatt, dem Landungsplatz und dem Münsterplatz wird es zahlreiche Aktivitäten und
Neuheiten geben.
Unter anderem indet auf dem Landungsplatz und der Franziskanerstraße einer Autoausstellung statt, in der Überlinger Autohäuser ihre neuesten Modelle präsentieren.
Auf der Hofstatt können sich die Besucher
zum Thema E-Mobilität informieren. Gezeigt werden E-Mobile aller Art. Vom Elektro-Fahrrad bis zum PKW. Ebenso informiert
das Stadtwerk am See über ihr Förderprogramm „Elektro-Mobilität“. Darüber hinaus
wird auf der Hofstatt eine BMX-Show von
und mit Weidemann Fahrrad + E-Bike Center
geboten.
Beim WVÜ-Superschuss am Franziskanertor
kann man an einem Fußballtor seine Schussgeschwindigkeit messen lassen und Gutscheine der Überlinger Händler gewinnen.
Das Überlinger Kreativhaus Applaus bietet
beim Kinderprogramm auf dem Münsterplatz abwechslungsreiche und kreative
Mitmachaktionen. Darüber hinaus gibt es
einen Kletterturm und das beliebte Kinderkarussell.
Bei der Kinderbetreuung der Überlinger
Tanzschule Päsler auf der Hofstatt 8 werden
Kinder und Jugendliche mit tänzerischer
Unterhaltung beaufsichtigt.
Auf der Hofstatt ist eine Gastronomie mit
Speisen und Getränken vorhanden.
Impression aus der aktuellen Mystik-Ausstellung im
Städtischen Museum Überlingen. Foto: Museum
Überlingen und sein Einzelhandel sowie die
zahlreichen Cafés und Restaurants in der Innenstadt und an der Promenade heißen die
Besucher zum „Überlinger Frühling“ mit
verkaufsofenem Sonntag am 19. April
herzlich willkommen. Circa 140 Geschäfte
freuen sich die neuesten Trends und zahlreiche Sonderaktionen vorzustellen.
Ebenfalls geöfnet sind das Einkaufscenter
La Piazza (teilweise), OBI, Expert, Dänisches
Bettenlager, Drogerie Müller, Thomas Philipps und Radsport Weidemann.
Parken: P&R Krankenhaus (Stadtbus Linie
4 - Innenstadt) Parkhäuser „West“, „Post“,
„Stadtmitte“ und das Schulzentrum Überlingen.
Anreise per Schif: Das Pendelschif Wallhausen - Überlingen fährt stündlich zum
Landungsplatz. Infos: www.bodensee-personenschiffahrt.de
Kostenloser Shuttle-Service: alle 30 Minuten vom Einkaufscenter La Piazza in die
Innenstadt.
Weitere Informationen unter: www.wvue.de
Tanzshow im Kursaal
Überlingen
Am 25.4.15 um 18.00 Uhr ist es soweit!
Kinder, Jugendliche und Erwachsene der
Tanzklassen Sabine Haggenmüller zeigen
im Kursaal Überlingen ein bunt gemischtes
Tanzprogramm: Ballett, Jazz, HipHop, Moderndance und Showtanz werden auf anspruchsvolle Weise dargeboten.
Insgesamt sind 120 Darsteller zu bewundern.
Die Diplom-Tanzpädagogin Sabine Haggenmüller aus Überlingen, hat schon mehrere
Tanzabende im Kursaal veranstaltet. Aber
solch einen Abend hat sie bisher noch nicht
auf die Beine gestellt.
Nicht nur die Choreographien sprühen voller Lebensfreude, nein auch Kostüme, Maske
und Bühnenbild sind diesmal professionell
entwickelt. Die Überlinger Künstlerin Birgit
Nothhelfer hat 22 Bühnenbilder entwickeltimmer passend zu der Tanzdarbietung. Allein diese Bilder sind sehenswert. Dazu abgestimmt sind dann Kostüm und Maske bis
ins kleinste Detail.
Die Show nennt sich „Zauber der Blumen“.
Unter diesem Aspekt werden die Tänze in
vielfältigster Weise dargeboten: jede Choreographie ist einer Blume zugeordnet: Eisblumen, Schneeglöckchen, Rosen, Dalien,
Seerosen, Mitternachtsblume, Distel... insgesamt 22 Blumensorten werden mit einer
bunt gemixten Musik von Klassik bis hin zu
Hip Hop vertanzt.
Durch den Abend führt als spritzige unterhaltsame Moderatorin Frau Olivia Schnepf.
Karten gibt es beim Kur und Touristik Überlingen, Landungsplatz Tel: 07551/991123
Sabine Haggenmüller Tel. 07556/79299551
· 9
DONNERSTAG, 16. APRIL 2015 / NR. 16
Wege durch die Hölle - Kulturreferent Michael Brunner spricht
über Dantes „Göttliche Komödie“ - Vortrag mit Lichtbildern
An vielen Orten würdigt man in diesem Jahr
den 750. Geburtstag von Dante Alighieri.
Dantes „Göttliche Komödie“ zählt zu den
bedeutendsten Werken der Weltliteratur –
warum? Was sind die Besonderheiten der
„Göttlichen Komödie“? Warum entstand
trotz aller Verehrung für Dante eine polemische Debatte um den Dichter? Mit welchen
Augen betrachteten Künstler wie Michelangelo oder Gelehrte wie Galileo Galilei das
literarische Meisterwerk? Und sah Dante
wirklich so aus wie auf der 2-Euro-Geldmünze? Fragen über Fragen – Dr. Michael
Brunner, seit 2003 Kulturreferent der Stadt
Überlingen, versucht in einem kurzweiligen
und leicht verständlichen Lichtbildervortrag
einzelne Antworten zu geben.
Damensauna
Jeden Dienstag ist die Panoramasauna ganz
den Damen vorbehalten. Wir haben unser
Aufgussangebot erweitert und bieten an diesem Tag entspannende Aufgüsse nur für die
Damen an.Genießen Sie unsere entspannenden Aufgüsse um 13:15, 17:15 und 20:15 Uhr.
Mittwoch ist „Beauty Tag“
Am Mittwoch erleben Sie in der Saunawelt
Spezialaufgüsse, bei denen Ihr Genuss an
erster Stelle steht. Beim Vihta Aufguss „Duftende Vihta-Zauberei“ werden Sie mit kühlen Früchten verwöhnt. Genießen Sie einen
Aufguss mit Piemont Kirsche oder lassen Sie
sich beim Wüstenblumen-Aufguss mit AloeVera-Creme in andere Welten entführen.
Kolpinghaus, 23. April, 19.30 Uhr
Eine Veranstaltung der Katholischen Münstergemeinde Überlingen in Kooperation mit
der Stadt Überlingen im Rahmen des Mystik-Gesamtprojekts.
Entspannung für jedermann
in der Bodensee-Therme
Überlingen!
Michael Brunner, seit 2003 Kulturreferent der Stadt
Überlingen. Foto: Bildarchiv Stadt Überlingen
Domenico di Michelino: Gedenkbild für Dante Alighieri zum 200. Geburtstag im Dom zu Florenz, entstanden
1465. Foto: Bildarchiv Stadt Überlingen
Mitternachtssauna im April
Genießen Sie am Fr, 24.04.2015 die Mitternachtssauna mit dem Thema “Licht und
Klang“. Lassen Sie sich bei abwechslungsreichen Aufgüssen und Düften verzaubern.
An diesem Abend können Sie auch den Wellnessbereich mit seinen Lichtprojektionen sowie den Thermalbereich hüllenlos genießen.
Im Thermenrestaurant steht ein Bufet mit leckeren Köstlichkeiten für Sie bereit.
Eintritt: 33,00 €
(inkl. Bufet + Begrüßungsgetränk)
Die Mitternachtssauna beginnt um 22:00
Uhr mit einem Begrüßungsgetränk. An der
Rezeption ist der Einlass ab 21:30 Uhr möglich. Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl
wird eine Kartenbestellung unter:
Tel.07551/30199-30 oder per E-Mail an
[email protected] empfohlen.
Alle Termine und Themen der Mitternachtssauna 2015 inden Sie auch unter
www.bodensee-therme.de.
Spaziergang zum Kriegsende vor siebzig Jahren
Küchenkunst und Wortgenuss
Am Mittwoch den 25. April 1945 endete der
Zweite Weltkrieg in Überlingen. Die letzten
dramatischen Ereignisse fanden in den beiden Stunden zwischen 17 und 19 Uhr statt.
Oswald Burger bietet am siebzigsten Jahrestag dieses Ereignisses einen Spaziergang mit
Erläuterungen an, der auf der Zimmerwiese
beginnen und vor dem Rathaus enden wird.
Er wird aus publizierten und bisher nicht
Felix Huby eröfnet literarisch-kulinarisches Festival „WortMenue“ in
Überlingen
10 ·
publizierten Erinnerungen vortragen.
Veranstalter ist der Verein Dokumentationsstätte Goldbacher Stollen und KZ Aufkirch
in Überlingen e.V. Die Teilnahme ist frei.
Beiträge und Erinnerungen von Zeitzeuginnen und Zeitzeugen sind ausdrücklich erwünscht.Trefpunkt: Samstag 25. April 2015
um 17:00 vor der Franz-Sales-WochelerSchule an der Zimmerwiese (ZOB)
Mächtig Appetit auf Leckerbissen für Kopf
und Bauch gleichermaßen, haben derzeit
die Literaturfreunde und Gourmets rund um
den Bodensee. Wenige Tage vor Auftakt des
literarisch-kulinarischen Festivals „WortMenue“ am kommenden Donnerstag (16. Ap-
DONNERSTAG, 16. APRIL 2015 / NR. 16
ril) in Überlingen, sind zahlreiche Lesungen
bereits ausverkauft. Inzwischen bereits zum
neunten Mal präsentieren sich bis zum 30.
April rund zwei Dutzend namhafte Autorinnen und Autoren, die sich in ihren Romanen,
Erzählungen und kulturgeschichtlichen Beiträgen mit dem anregenden Thema „Essen
und Trinken“ auseinandergesetzt haben.
Literarisch aufgetischt wird von Hanns-Josef
Ortheil, Ulla Lachauer und Petra Durst-Ben-
ning, um nur einige Namen zu nennen. Fast
alle Lesungen inden in Überlinger Restaurants, Landgasthöfen und Kneipen statt –
stets begleitet von passenden Speisen und
Getränken. Zu mehreren Lesungen sind
noch Karten erhältlich. Darunter auch TopVeranstaltungen wie die Eröfnungsgala mit
Autor und Drehbuch-Star Felix Huby („Heimatjahre“) oder die Lesung des BachmannPreisträger Peter Wawerzinek.
Karten gibt es auch noch für die Veranstaltungen mit den Krimiautoren Wolfgang
Schorlau und Su Turhan sowie dem FoodEthnologen Marin Trenk, der beim „WortMenue“ sein druckfrisches Buch „Döner Hawai
- Unser globalisiertes Essen“ vorstellen wird.
Info und Vorverkauf:
www.wortmenue-ueberlingen.de
schulen &
kindergärten
Freie Waldorfschule
Überlingen
Ein Theaterstück der 12. Klasse
Verbrennungen – die Frau die
singt (Wajdi Mouwad)
17. und 18. April jeweils um 20 Uhr im
Großen Saal der Freien Waldorfschule
Überlingen.
Sie hat die letzten fünf Jahre ihres Lebens in
völligem Schweigen verbracht. Nawal Marwan stirbt im Alter von 65 Jahren. Neben
den wenigen Habseligkeiten hinterlässt sie
ihren Zwillingen Jeanne und Simon zwei
Briefe. Einer ist für Jeanne, aber sie soll ihn
nicht lesen, sondern ihrem tot geglaubten
Vater geben. Einen für Simon, aber er soll
ihn nicht lesen, sondern seinem Bruder geben, von dem er bisher nichts wusste. Nur
widerwillig machen sich die Zwillinge auf
die Suche nach ihrem Vater und ihrem Bruder. Sie reisen in die Vergangenheit ihrer
Mutter und müssen feststellen, dass deren
Leben während dem Bürgerkrieg im Nahen
Osten von Gewalt und Grausamkeiten geprägt war. Das Stück spielt oft in mehreren
Zeitebenen, die zwischen dem Leben der
Mutter und den Erlebnissen der Zwillinge
hin- und herwechseln. Insgesamt handelt es
von dem Versuch, der Spirale der Gewalt zu
entkommen, und von zwei Zwillingen, die
erst nach dem Tod ihrer Mutter ihre eigene
Lebensgeschichte verstehen. Jeanne und
Simon entschlüsseln Stück für Stück jeder
auf seine Weise, das Geheimnis ihrer Mutter.
Sie bemerken das Vieles was sie dachten zu
wissen nicht stimmt. Neben der Lebensgeschichte ihrer Mutter inden sie auch ihre
eigene Identität und am Ende verstehen sie
warum Nawal fünf Jahre lang geschwiegen
hat. Wajdi Mouwad erzählt eine komplexe
Tragödie, die sich der Zuschauer teilweise selbst zusammenpuzzeln muss und die
gleichzeitig viele Fragen aufwirft.
Wir empfehlen das Theaterstück ab 14 Jahren
Wir freuen uns auf gut besuchte Auführungen
Öfentliche Schulfeier
Am Samstag, 25. April indet um 10:00
Uhr in der Freien Waldorfschule Überlingen
Wegen 1. Mai (Tag der Arbeit) wird der Redaktionsschluss für die Woche 18 wie folgt vorverlegt:
eine öfentliche Schulfeier statt, zu der wir
herzlich einladen möchten.
Die Schüler führen überwiegend Themen
aus dem künstlerisch-musischen Bereich
und aus dem Sprach- und Hauptunterricht
auf. Dieser Anlass bietet einen umfassenden
Einblick in den Unterrichtsstof der vergangenen Monate.
Waldorfkindergarten
Überlingen
Einladung zur Schnupperkrippe
Die Krippe des Waldorfkindergartens Überlingen hat zwei Gruppen für Kinder ab 11
Monaten bis 3 Jahren. Sie ist von 7.30 Uhr bis
15:00 Uhr geöfnet – abgesehen von der Zeit
um Weihnachten und vier Wochen in den
Sommerferien das ganze Jahr über. In unserer Schnupperkrippe können Sie von uns
und den neuen Räumen sowie den Rahmenbedingungen einen ersten Eindruck gewinnen. Wir nehmen uns Zeit für Sie! Der nächste Termin der Schnupperkrippe ist Freitag,
24.04.15, 15:30-17:00 Uhr im Kindergartenneubau. Wir bitten um Anmeldung unter
Tel.: 07551/8301-81 oder 07551/8301-82.
Freitag, den 24. April 2015, 10 Uhr.
Reichen Sie bitte bis zu diesem Zeitpunkt Ihre Mitteilungen bei uns ein; später eingehende Texte können leider nicht mehr berücksichtigt werden.
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und wünschen einen schönen Feiertag!
Ihr Primo-Verlag
Redaktionsbüro
Vorgezogener Redaktionsschluss!
· 11
DONNERSTAG, 16. APRIL 2015 / NR. 16
Jugend
in üBerlingen & umgeBung
Jugendcafé
Bahnhofstr. 3, am Gondelehafen
Öfnungszeiten:
Freitag „Mädchencafé“
14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Dienstag
Kindertag (von 6 bis 11 J.)
14.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Freitag und 1. Samstag im Monat
17.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Ab 12Jahre:
Mittwoch und Donnerstag
16.00 Uhr bis 21.00 Uhr
FSJ-Stelle beim Jugendreferat Überlingen ab 01.08.2015
Bist du aus Überlingen?
Bist du fertig mit der Schule und suchst eine
Herausforderung?
Hast du einen Führerschein?
Hast du Lust mit Kindern und Jugendlichen
zu arbeiten und Events mit zu organisieren?
Dann ist ein Freiwilliges Soziales Jahr beim
Jugendreferat Überlingen genau das Richtige für Dich!!!
ÖFFNUNGSZEITEN DER
STADTVERWALTUNG
Bürgerservice „Ü-Punkt“,
Christophstraße 1,
Tel. 07551 99-1188
Montag bis Freitag
08.00 bis 12.00 Uhr
Montag
08.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag
08.00 bis 18.00 Uhr
Zusätzlich individuelle Terminvereinbarung möglich.
HERAUSGEBER:
Stadt Überlingen, Münsterstraße 15 - 17, 88662 Überlingen
DRUCK UND VERLAG:
Primo Verlag Stockach, Anton Stähle
GESAMTHERSTELLUNG:
Meßkircher Straße 45, 78333 Stockach,
Tel 07771 9317-11, Fax 07771 9317-40
[email protected]
www.primo-stockach.de
VERANTWORTLICH FÜR DEN AMTLICHEN TEIL & DER RUBRIK AUS
DER STADTVERWALTUNG:
Oberbürgermeisterin Sabine Becker oder ihr Vertreter im Amt
VERANTWORTLICH FÜR DEN ÜBRIGEN REDAKTIONELLEN TEIL:
V.i.S.d.P.: bei namentlich genannten Verfassern von Beiträgen der jeweilige
Verfasser, ansonsten der Primo Verlag in Stockach. Die Redaktion behält sich
im Rahmen des Heftumfangs vor, eingereichte Manuskripte zu kürzen.
12 ·
Bei Interesse und Fragen melde dich einfach
beim Jugendreferat Überlingen (Bahnhofstrasse 3, 88662 Überlingen).
Ansprechpartner:
Juan Diabuno,
Stadtjugendpleger,
Tel.: 07551/ 99 11 71
Email: [email protected]
Alle anderen städtischen
Verwaltungsdienststellen
Montag bis Freitag
08.00 bis 12.00 Uhr
Montag
14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag
14.00 bis 18.00 Uhr
zusätzlich individuelle Terminvereinbarung möglich.
Stadtverwaltung Überlingen,
Postfach 10 18 63, 88648 Überlingen,
Tel. 07551 99-0,
Fax 07551 99-14 11,
E-Mail: [email protected],
Internet: www.ueberlingen.de.
ANZEIGENSCHLUSS:
montags um 12.00 Uhr im Verlag
Tel 07771 9317-11, Fax 07771 9317-40
[email protected]
ANZEIGENANNAHME:
Dieter Poppe, Rauensteinstraße 42, 88662 Überlingen
Tel 07551 970207, Fax 07551 970208
[email protected], www.halloueberlingen.de
REDAKTIONSLEITUNG:
Primo Verlag Stockach, Heike Rigling
Tel 07771 9317-932, Fax 07771 9317-935
[email protected]
www.primo-einfach-online.de
VERTEILUNG:
Büro-Service Ruf, Anja Walter, Tel 07735 9196469
[email protected]
Öffnungszeiten des Recyclinghofes,
Obertorstraße 17
Montag, Mittwoch und Freitag 14.00 bis 17.00 Uhr
Samstag
09.00 bis 12.00 Uhr
Öffnungszeiten des Entsorgungszentrums
Überlingen-Füllenwaid
Montag bis Freitag
08.00 bis 11.45 Uhr
und
13.00 bis 16.45 Uhr
Samstag
08.00 bis 12.45 Uhr
Öffnungszeiten der Bauschuttdeponie Füllenwaid
Montag bis Freitag
08.00 bis 11.45 Uhr
und
13.00 bis 16.45 Uhr
IMPRESSUM
\ „Hallo Ü“ ist das amtliche Mitteilungsblatt der Großen Kreisstadt Überlingen.
Es erscheint wöchentlich jeweils donnerstags und wird an alle Haushalte
des gesamten Stadtteilgebiets Überlingen (inkl. Ortsteile) kostenlos verteilt.
REDAKTIONSSCHLUSS
montags um 12.00 Uhr im Verlag
Durch Feiertage bedingte Änderungen werden gesondert mitgeteilt.
@
[email protected]
[email protected]
DONNERSTAG, 16. APRIL 2015 / NR. 16
Volkshochschule
Bodenseekreis
Anmeldungen und Informationen
www.vhs-bodenseekreis.de
VHS-Service-Zentrale im Landratsamt
Tel: 07541 / 204-5425
EDV/berul. Bildung 07541 204-5431
Fax: 07541 204-5525
Veranstaltungsorte in Überlingen
CVS= Constantin-Vanotti Schule,
Carl-Benz--Weg 37
Musiksaal = Jörg-Zürn-Gewerbeschule,
Neubau, UG,Rauensteinstr.17
vhs = VHS-Zentrum, Rauensteinstr. 64
(bei Schloß Rauenstein)
Weitere Auskünfte bei
Heidi Menges Tel. 07551 4052
Mo.,Mi.,Fr. 9 -11 Uhr (außer Schulferien)
Auszug VHS-Kurse
Dienstag, 28.04.2015
Körpersprache erkennen und nutzen
18:15
21:15 HA500158ÜB* Semenik, Robin
CVS
Word: Einführung für Frauen
09:00
12:00 HA501134ÜB* Bayerl, Monica
vhs
18:00
21:00 HA307834ÜB* Blohm, Hanna
Justus-von-Liebig Schule, Küche
20:00 HA404992ÜB
Scholl, Corinna
CVS
Montag, 04.05.2015
Abenteuer Wildkräuterküche
Deutsch für Fortgeschrittene, Fortsetzungs- 18:30
kurs, Niveau B2
Dienstag, 05.05.2015
Deutsch Grundstufe 5, Niveau A1
20:00
21:30 HA404480ÜB
Nawab, Efat
CVS
Deutsch Grundstufe 7, Niveau A2
18:30
20:00 HA404780ÜB
Nawab, Efat
CVS
19:00
21:15 HA105020ÜB* Link, Jochen
CVS
18:15
22:00 HA307880ÜB* Lu-Rauscher, Chin-Lin
Justus-von-Liebig Schule Küche
Donnerstag, 07.05.2015
Schwerbehinderung und Arbeitsleben:
Wie verträgt sich das?
Freitag, 08.05.2015
Sushi
Samstag, 09.05.2015
„Let‘s Burlesque!“ - Vintage Cabaret Dance
14:00
18:00 HA209292ÜB* Karg, Semira B.
Musiksaal
Korblechten mit ungeschälten Weiden
10:00
19:00 HA212603ÜB* Deringer, Dieter
vhs
Windows 8.1 - Crashkurs
09:30
12:30 HA501195ÜB* Reichwein-Nisius,
Angelika
vhs
iPhone - Tipps und Tricks für Einsteiger
13:00
16:45 HA501228ÜB* Huber, Marcus
vhs
Ausführliche Informationen und Kurstexte inden Sie unter: www.vhs-bodenseekreis.de oder im neuen Programmheft, das Sie kostenlos in allen Banken und Sparkassen, Ü-Punkt, Kur- und Touristinformation, Buchhandlungen, Bibliothek, Südkuriergeschäftstelle und am VHS-Zentrum, Rauensteinstr. 64 am Eingang erhalten. Bitte melden Sie sich für alle Kurse an, damit wir Planen und Sie bei
Änderungen rechtzeitig informieren können. Vielen Dank! Ihr VHS Team
Veranstaltungen
in unserer stadt
Donnerstag, 16.04.2015
11:00 Uhr
Rathaus, Münsterstr. 15-17
Führung im historischen Rathaussaal
Der Ratssaal wird auch heute noch als Sitzungssaal genutzt! Eintritt frei.
18:30 Uhr
Kursaal am See, Christophstr. 2b
9. WortMenue - literarisches - kulinarisches Festival! Eröfnung mit Felix Huby:
Heimatjahre
Moderation: Oswald Burger
Eintritt 32 € (incl. Begrüßungsgetränk und
schwäbische Spezialitäten vom Bufet). Kartenvorverkauf in der Tourist Information,
Landungsplatz 5. Onlinetickets unter www.
wortmenue-ueberlingen.de
Freitag, 17.04.2015
15:00 - 16:30 Uhr
Tref: Tourist Information, Landungsplatz 5
Stadtführung durch die historische Altstadt
Keine Anmeldung erforderlich. 7 € / Person,
5 € / Person mit Gästekarte, Schwerbehinderte. Kinder bis 15 Jahre und Gäste mit
Bodensee-Erlebniskarte frei!
· 13
DONNERSTAG, 16. APRIL 2015 / NR. 16
19:00 Uhr
Buchinger am Bodensee,
Wilhelm-Beck-Str. 27
9. WortMenue - literarisches - kulinarisches Festival! Maurice Maggi & Martin
Rasper: Essbare Stadt
Moderation: Bärbel Schlegel, SWR
Eintritt 10 € (incl. Begrüßungsgetränk). Kartenvorverkauf in der Tourist Information,
Landungsplatz 5. Onlinetickets unter
www.wortmenue-ueberlingen.de
20:00 Uhr
Noltes Culture Lounge, Gunzoweg 1
DIVA - Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe
eingestellt!
Eintritt: 21 €, Kartenreservierung unter Tel.
07551 8310222 oder online www.noltes.biz
21:00 Uhr
Sternwarte, Hof der Wiestorschule,
Wiestorstr. 31
Führung durch die Sternwarte Überlingen
Eintritt frei, Spenden erbeten.
www.sternwarte-ueberlingen.de.
Samstag, 18.04.2015
10:00 – 13:00 Uhr
Trefpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
Energie-Erlebnistour – Energiewende live
erleben!
Das heute besichtigte Bioenergiedorf Lippertsreute mit Biogasanlage, Hackschnitzelanlage und Nahwärmenetz wurde 2008
gebaut und war damals das zweite Bioenergiedorf in Baden-Württemberg. Tel. Anmeldung unter 0163 1410357 oder per Mail unter [email protected]
11:00 - 17:00 Uhr
Goldbacher Sylvesterkapelle, Goldbach
Besichtigung der Sylvesterkapelle
Führungen nach Anmeldung/Rücksprache
und den Schlüssel erhalten Sie bei Fam.
Woerner, Tel. 07551 64879!
11:00 - 12:00 Uhr
Vorraum der Sparkasse Bodensee,
Münsterstraße 2-4
Lesen zur Marktzeit mit dem Überlinger
Lesezeichen e.V.
Der Eintritt ist frei, auch Ferienkinder sind
herzlich eingeladen.
www.lesezeichen-ueberlingen.de
18:00 Uhr
St. Michael Kirche, Aufkirch
Musikalische Vesper
Motetten, Choräle, Texte und Andacht mit
dem Heinrich-Schütz-Vocalensemble, Leitung: Bezirkskantor Thomas Rink
20:00 Uhr
Noltes Culture Lounge, Gunzoweg 1
DIVA - Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe
eingestellt!
14 ·
Eintritt: 21 €, Kartenreservierung unter Tel.
07551 8310222 oder online www.noltes.biz
Sonntag, 19.04.2015
10:00 Uhr
Kursaal am See, Christophstr. 2b
34. Internationale Bodenseetanzfest
Die Stadt Überlingen richtet am Sonntag das
Turnier für die folgenden Startklassen in der
Abteilung „Standard“ aus: Senioren A (I bis
IV), Hauptgruppen C und D und Senioren D
und C.Das eng geplante Turnier erlaubt leider
keine Publikumstänze zwischendrin, aber alle
Besucher können bei *freiem Eintritt* wunderschönen Turniertanz hautnah miterleben.
TSC Blau-Gold Überlingen: www.tanzen-inueberlingen.de. www.bodenseetanzfest.de
11:30 - 12:30 Uhr
Städt. Museum, Krummebergstr. 30
Führung zur Ausstellung: Mystik am Bodensee
Eintritt 8 € / Ermäßigungen, Info 07551 991079. www.museum-ueberlingen.de
13:00 - 18:00 Uhr
Überlinger Frühling Verkaufsofener Sonntag
Der Wirtschaftsverbund Überlingen (WVÜ)
lädt zum sonntäglichen Einkaufen in frühlingshafter Atmosphäre ein. www.wvue.de
19:00 Uhr
Städt. Museum, Museumssaal,
Krummebergstr. 30
Junge Künstler Konzerte 2015
Solo-Abend mit Arevik Alaverdian - Violine
und Narek Alaverdian - Klavier.
Eintritt: 12 € (Schüler und Studenten 7 €),
Karten Reservierung Tel. 07545 941980 oder
www.briody.de
Montag, 20.04.2015
11:00 - 17:00 Uhr
Goldbacher Sylvesterkapelle, Goldbach
Besichtigung der Sylvesterkapelle
Führungen nach Anmeldung/Rücksprache
und den Schlüssel erhalten Sie bei Fam. Woerner, Tel. 07551 64879!
Dienstag, 21.04.2015
Das Buch des lettischen Autors Maris Putninš
ist einzigartig. Moderation: Angela KörnerArmbruster, Südkurier. Eintritt 10 € (incl.
Begrüßungsgetränk). Kartenvorverkauf in
der Tourist Information, Landungsplatz 5.
Onlinetickets unter www.wortmenue-ueberlingen.de
Mittwoch, 22.04.2015
09:30 Uhr
Tref: Tourist Information, Landungsplatz 5
Geführte Wanderung: Rund um Überlingen mit traumhaften Aussichten (10 KM)
Keine Anmeldung erforderlich. 7 € / Person,
5 € / Person mit Gästekarte. Kinder bis 15
Jahre und Gäste mit Bodensee-Erlebniskarte
frei!
10:00 Uhr
Gasthaus Krone, Münsterstr. 10
9. WortMenue - literarisches - kulinarisches
Festival! Lesung für Schulklassen / Matthias Knoll: Die wilden Piroggenpiraten
Der Eintritt ist frei. Im Anschluss an die Lesung lädt das Gasthaus zur Krone die jungen
Zuhörer zu einem Imbiss ein! Telefonische
Voranmeldung ist unbedingt erforderlich:
Kulturamt, Tel.07551/991071.
www.wortmenue-ueberlingen.de
11:00 - 17:00 Uhr
Goldbacher Sylvesterkapelle, Goldbach
Besichtigung der Sylvesterkapelle
Führungen nach Anmeldung/Rücksprache
und den Schlüssel erhalten Sie bei Fam. Woerner, Tel. 07551 64879!
11:00 Uhr
Rathaus, Münsterstr. 15-17
Führung im historischen Rathaussaal
Der Ratssaal wird auch heute noch als Sitzungssaal genutzt! Eintritt frei.
15:00 - 16:30 Uhr
Tref: Tourist Information, Landungsplatz 5
Ein Weg zur Quelle ... Dialog und Mystik
im Suso-Haus
Führung zum Suso-Haus, einem Ort der Erinnerung an den Dichter und Mystiker vom Bodensee Heinrich Seuse (1295-1366). Preis: 7
€. Info Tel. 07551 9471319, www.susohaus.de
10:00 - 11:30 Uhr
Tref: Tourist Information, Landungsplatz
5
Stadtführung durch die historische Altstadt
Keine Anmeldung erforderlich. 7 € / Person,
5 € / Person mit Gästekarte, Schwerbehinderte. Kinder bis 15 Jahre und Gäste mit
Bodensee-Erlebniskarte frei!
16:30 - 18:00 Uhr
Städt. Museum, Krummebergstr. 30
Stadterlebnis II „Überlinger Geheimnistour: Vom Städtischen Museum zum Aufkircher Tor“
Preis 11,50 € / Ermäßigungen, Anmeldung
erbeten bis Veranstaltungstag Tel. 07551 93
71 85. www.hirtheengel.de
15:00 Uhr
Café Konditorei Popp, Hochbildstr. 23
9. WortMenue - literarisches - kulinarisches Festival! Matthias Knoll: Die wilden
Piroggenpiraten
11:00 Uhr
Rathaus, Münsterstr. 15-17
Führung im historischen Rathaussaal
Der Ratssaal wird auch heute noch als Sitzungssaal genutzt! Eintritt frei.
Donnerstag, 23.04.2015
DONNERSTAG, 16. APRIL 2015 / NR. 16
16:30 Uhr
Tref: Friedhof vor der Kapelle,
Friedhofstr. 53
Führung auf dem Friedhof
Informationen zu Grabarten und Bestattungsmöglichkeiten, Beantwortung von
Fragen der Teilnehmer. Eintritt frei!
19:30 Uhr
Kolpingsaal, Münsterstraße 55
Vortrag: Dr. Michael Brunner, Kulturamtsleiter Überlingen: Dante Alighieri zum
750. Geburtstag
Vortrag mit Lichtbildern
20:00 Uhr
Kulturbahnhof- „Rampe“,
Nußdorfer Str. 100
„Nick & June“ - Lässiger Folk, kritischer
Pop - im „Polaroid-Stil“
Eintritt frei, Spende erbeten. www.kulturkiste-ueberlingen.eu
20:00 Uhr
Noltes Culture Lounge, Gunzoweg 1
Perle kocht - Von der Kunst den Mann fürs
Leben zu bekochen!
Eintritt: 24 €, Kartenreservierung unter Tel.
07551 8310222 oder online www.noltes.biz.
20:00 Uhr
Gymnasium Überlingen, Obertorstr. 16
Vortrag: Experimente mit Licht
Vortragender: Max Ruf und Schüler des
Gymnasiums.
Eintritt frei, Spenden erbeten! www.sternwarte-ueberlingen.de
Ausstellungen
15:00 - 16:30 Uhr
Tref: Tourist Information, Landungsplatz 5
Stadtführung durch die historische Altstadt
Keine Anmeldung erforderlich. 7 € / Person,
5 € / Person mit Gästekarte, Schwerbehinderte. Kinder bis 15 Jahre und Gäste mit
Bodensee-Erlebniskarte frei!
07.03.2015 bis 03.05.2015
Ausstellung Kunst aus Überlinger Schulen: „Wandlungen – Waldorfschule Überlingen stellt aus“
Unter dem Titel „Wandlungen“ gibt die Ausstellung einen Überblick über die Arbeit mit
den Schülerinnen und Schülern der Waldorfschule Überlingen. Im Rahmenprogramm
inden in der Städtischen Galerie Überlingen
musikalische Veranstaltungen von Schülerinnen und Schülern statt. Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Städtische Galerie Überlingen,
Seepromenade 2, Tel. 07551 991074,
www.staedtischegalerie.de
Eintritt 1 €, mit Gästekarte 0,50 €, Kinder,
Schüler, Studenten frei!
Öfnungszeiten: Di. bis Fr. 14 - 17 Uhr; Sa.,
So. + Feiertag 11 - 17 Uhr. Führungen jeden
Sonntag von 15 – 16 Uhr.
19:30 - 23:00 Uhr
Hotel Ochsen, Münsterstr. 48
Session-Band im Bräustüble: Jazzmatics
aus Bad Saulgau
Eintritt frei, Spenden erwünscht!
05.04.2015 bis 26.04.2015
Ausstellung: „Religion und Tradition zwischen Häusern und Bergen“ - Malerei
Drei Vorarlberger Künstler zeigen einen
Querschnitt ihres Schafens: Günter Jochum,
20:30 Uhr
Café Walker, Hafenstr. 2
Jazzkonzert mit DRJB
Eintritt Frei
Freitag, 24.04.2015
Norbert Gruber und Gerhard Montibeller.
Galerie Gunzoburg, Aufkircher Str. 3, Tel.
07551 63233, www.ibc-ueberlingen.de
Öfnungszeiten: Di. bis Fr. + So. 14 - 18 Uhr,
Sa. 11 - 13 Uhr
01.04.2015 bis 19.12.2015
Ausstellung: „Mystik am Bodensee vom
Mittelalter bis zur Moderne“
Mehr als 80 teilweise spektakuläre und noch
nie gezeigte Bilder, Skulpturen und Objekte aus 1.000 Jahren Kultur- und Geistesgeschichte veranschaulichen die Besonderheiten der Mystik in ihren unterschiedlichen
Erscheinungen und Facetten. Eintritt 5 €.
Städt. Museum, Krummebergstr. 30,
Tel. 07551 991079,
www.museum-ueberlingen.de
Öfnungszeiten: Di. bis Sa. 9 - 12:30 Uhr + 14
- 17 Uhr, bis 31.10. auch So. und Feiertag 10
- 15 Uhr. Di. 26.05. geschlossen.
12.04.2015 bis 16.05.2015
Ausstellung: fremd gehen - Jurierte Ausstellung der Mitglieder „Freundeskreis
Kunst Uhldingen-Mühlhofen e.V.“ und
Gastkünstler.
Gastkünstler: Barbara Ehrmann, Christian
Lippuner aus Ermatingen, Heidi Mühlschlegel aus München/Biberach.
Galerie und Einrahmungen Heike Schumacher, Hochbildstr. 22a, Tel. 07551
972866, www.galerie-ueberlingen.de
Öfnungszeiten: Di. bis Fr. 9 - 13 Uhr und
15 - 18 Uhr; Sa. 10 - 13 Uhr
29.03.2015 bis 26.07.2015
Ausstellung: „Farbenfrohes Stilleben von
Mundmaler Lars Höllerer
Freizeitheim Lindenwiese, Lindenbühlstr. 50, Tel. 07551 5580,
www.freizeitheim-lindenwiese.de
Öfnungszeiten: jeden Sonntag
von 14 – 17 Uhr
Was tut
sich Wo
Amtsgericht Überlingen
Öfentliche Gerichtsverhandlungen der
Strafabteilunginden im Sitzungszimmer
EG, 108, Bahnhofstraße 8 an folgenden Terminen statt:
Dienstag, 21. April 2015
08:30 Uhr wegen Betruges in zwei Fällen
und Untreue in 28 Fällen
10:00 Uhr wegen Hausfriedensbruchs
11:15 Uhr wegen fahrlässiger Trunkenheit
im Verkehr u.a.
13:30 Uhr wegen Diebstahls
14:30 Uhr wegen gefährlicher Körperverletzung u.a.
Donnerstag, 23. April 2015
09:00 Uhr wegen vorsätzlichen Fahrens
ohne Fahrerlaubnis in zwei Fällen
10:30 Uhr wegen Betruges
13:30 Uhr wegen Körperverletzung
Selbsthilfegruppe Parkinson
Am Dienstag, den 21. April trift sich die SHG
Parkinson um 14.00 Uhr im Evangelischen
Pfarrhaus in der Grabenstr. 2 in Überlingen.
Frau Horst gibt eine weitere Stunde in LifeKinetik.
· 15
DONNERSTAG, 16. APRIL 2015 / NR. 16
Musikalische Vesper
in Aufkirch
Vergebensich selbst und anderen
Sa. 18.4.2015, 18.00 Uhr
Das Heinrich-Schütz-Vocalensemble lädt
am kommenden Samstag zu einer musikalischen Feier in die Michaels Kirche in Überlingen-Aufkirch ein. Motetten von Heinrich
Schütz, Claude Goudimel, Melchior Vulpius
und Moritz Hauptmann bilden zusammen
mit Chorälen, einem gregorianisches Magniicat und der gesungene Liturgie den musikalischen Rahmen. Pfarrer Michael Schauber
aus Owingen wird das Evangelium und den
Psalm zum Sonntag lesen. Alle sind zu dieser
etwa 45 Minuten dauernden Feier herzlich
eingeladen.
18.04.2015, 9.30-11.30 Uhr
Trefen Ofener Gesprächskreis, Gesprächsaustausch, Textimpulse, Meditation, Pfarrhaus am See,
Grabenstr. 2, Teilnahme kostenlos, Info: Marion Neuhaus, Tel.: 07551/ 9579270
Vegan United Stammtisch
Nächster Vegan United Stammtisch am Mittwoch, dem 22. April 2015 um 19 Uhr, Thema:
„Eine vegane Gesellschaft ohne Nutztierhaltug - Utopie oder Notwendigkeit?“
Information und Anmeldung:
EssKultur Bio Restaurant und Café, 88662
Überlingen, 07551-947 44 11, esskultur.
[email protected]
bÜrgerVerbUnD Überlingen
Ma(h)l-Zeit
Mittwoch, den 22.04.2015
12 Uhr Ma(h)l-Zeit in der Kreuzkirche,
am Erlembach 1 (Schättlisberg). Das
Angebot für Menschen mit geringem
Einkommen, für Alleinstehende mit und
ohne Kinder und für solche, die gerne in
Gesellschaft essen möchten. Menü 1,50
Euro. Kinder frei. Unterstützer 5 Euro.
Familientref Kunkelhaus
Überlingen
Vorankündigung:
Kinderferienbetreuung imSommer2015
für Kindergarten-u.Grundschulkinder
Der Familientref Kunkelhaus bietet auch in
diesem Sommer eine Ferienbetreuung für
Kinder von 3-10 Jahren in Kooperation mit
der Stadt Überlingen an. Der Betreuungszeitraum ist vom 03.08.-21.08., jeweils montags - freitags von7:30-13:30Uhr inklusive
Mittagessen, und wahlweise Nachmittagsbetreuung bis16:30Uhr.Ort der Betreuung
wird das Kinderhaus Burgberg sein.
Am Montag,den 27.04.2015 indet um
20:00Uhr ein Informationsabend im Familientref statt.Verbindliche Anmeldungen
werden zwischen dem 27.04. u.31.05.2015
entgegengenommen.Ab dem Infoabend
sind die Anmeldeformulare im Familientref
erhältlich oder können von unserer Homepage www.familientref-kunkelhaus.de heruntergeladen werden.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Binita
Kurz,07551831173.
Sa, 18.04. 09:00 – 12:00 Uhr Kinderlohmarkt im Kunkelhausgarten
Verkauft werden kann alles rund ums Kind:
von Kleidung über Spielzeug bis hin zu Umstandsmode u. Zubehör. Interessierte Verkäufer können sich ab dem 16.03.2015 im
Kunkelhaus in die ausgehängte Verkäuferliste eintragen oder telefonisch bei Annett
Rothmund (ÜB 937720) melden.
Die Verkaufstische werden gestellt u. kosten
eine Standgebühr von 5 €. Helfer erhalten
Vergünstigungen bei den Standgebühren.
Bei Regenwetter fällt der Flohmarkt aus!
Büro von Bürgern für Bürger • Rathaus, Münsterstraße 15 - 17, tel. 07551 99-1400 (eingang Fußgängerzone),
Kontakt rathaus, Tel. 07551 99-1021
der bürgerverbund dient der Förderung bürgerschaftlichen engagements. in dem vom bürgerverbund betriebenen „büro von bürgern für bürger“ können vereine, Selbsthilfegruppen oder
andere gruppierungen mit ihren beratungs- und Hilfsangeboten an die Öfentlichkeit treten.
Folgende gruppen und einrichtungen bieten im büro des bürgerverbunds ihre Hilfe und ihre Fachkenntnisse an:
\ beZirKSVerein FÜr SOZiAle reCHTSPFlege
KOnSTAnZ
die Strafälligenhilfe des bezirksvereins für Soziale
rechtsplege Konstanz betreut und berät Personen während und nach der Haft und vermittelt im auftrag der
Justizbehörden gemeinnützige arbeit.
termine: freitags nach vereinbarung
\ DeUTSCHe VereinigUng
MOrbUS beCHTereW e.V. therapiegruppe Überlingen
die Morbus bechterew gruppe Überlingen bietet in der
birkleklinik Überlingen wöchentliche, abwechselnde
wassergymnastik und Medizinisches gerätetraining an.
die bechterew gruppe Überlingen spricht nicht nur bechterew erkrankte an. gezielte gymnastik von erfahrenen
therapeuten geleitet, indet immer mittwochs in unserer gruppe statt. Sprechstunde Karl Stehle, tel. 07554
9865130, 88699 Frickingen-altheim, amselring 2
termine: jeden 1. Montag im Monat, 09.30 bis 11.30 uhr
\ HOSPiZgrUPPe
die Hospizgruppe begleitet ehrenamtlich schwerkranke
und sterbende Menschen und deren angehörige.
beratung für Sterbe- und trauerbegleitungen:
tel. 07551 60863
beratung zur Patientenverfügung und vorsorgevollmacht: tel. 07551 915323
16 ·
termine: jeden 1. Mittwoch, 09.30 bis 11.00 uhr und
jeden letzten Mittwoch im Monat, 15.30 bis 17.00 uhr
sowie nach vorheriger telefonischer vereinbarung.
\ rHeUMA-ligA bADen-WÜrTTeMberg e.V.
HilFe, Die beWegT
www.rheuma-liga-bw.de/ueberlingen
die arbeitsgemeinschaft Überlingen bietet jeden 2. Mittwoch im Monat von 16.30 uhr bis 18.00 uhr beratung für
betrofene an, für Schwerstbetrofene auch Hausbesuche.
terminvereinbarung unter 07551 9459983
(georg Schindler)
\ TAlenTe-TAUSCHring Überlingen
der talente-tauschring ist eine Organisation von tauschwilligen, die dienstleistungen und waren untereinander
tauschen. verrechnet wird in talente-Punkten, wofür
jeder teilnehmer ein Punktekonto führt. angebote und
nachfragen sind in einer tauschzeitung erfasst.
termine: jeden 1. und 3. donnerstag, 16.30 bis 18.00 uhr,
außer in den Ferien!
\ TrAUMSPreCHSTUnDe
es berät Sie kostenfrei dr. nikola Patzel (psychotherapeutischer Heilpraktiker mit langjähriger erfahrung in
traumdeutung). termine: jeden 1. und 3. dienstag im
Monat, ab 17.00 uhr (nur nach voranmeldung
unter tel. 07551 944776)
\ PFlegeSTÜTZPUnKT bODenSeeKreiS
im Plegestützpunkt des bodenseekreises erhalten
Plegebedürftige und ihre angehörigen kostenlose umfassende, neutrale und trägerunabhängige information und beratung zu allen Fragen
im Zusammenhang mit Plege- und Hilfsbedürftigkeit. - glärnischstraße 1 – 3, Zimmer g 102
88045 Friedrichshafen
Ansprechpartner:
ursula eberhart
gabriele Knöple
tel.: 07541 204-5195
tel.: 07541 204-5196
Fax: 07541 204-7195
[email protected]
Öfnungszeiten in Friedrichshafen
Montag bis Freitag
09.00 bis 12.00 uhr
donnerstag
14.00 bis 17.00 uhr
Persönliche beratungsgespräche außerhalb der Öfnungszeiten nach vorheriger vereinbarung. bei bedarf
werden auch Hausbesuche angeboten.
DONNERSTAG, 16. APRIL 2015 / NR. 16
Sa, 18.04. 08:30 – 16:00 Uhr Lebensrettende Sofortmaßnahmen „Erste Hilfe am
Kind“
Lernen Sie, Ihrem Kind richtig zu helfen
Bei diesem Lehrgang werden Sie in der Durchführung der richtigen Maßnahmen bei Kindernotfällen geschult. Sie erlernen die Versorgung
bedrohlicher Blutungen bei Kindern, aber
auch die lebensrettenden Sofortmaßnahmen,
die bei Atemstörungen und Störungen des
Herz-Kreislaufsystems zu trefen sind.
Der Kurs wird vom Malteser Hilfswerk e.V.
durchgeführt. Anmeldung ist verbindlich!
Info: C. Riede 07551/69441
Kosten: 30,- Euro pro Person bzw. 40,- Euro
für Paare. Ort: Malteser Hilfsdienst, Überlingen, Nussdorfer Str. 38 c
Mo, 20.04.15.30-17:30 Uhr BärenbandeEltern-Kind-Spielgruppe für Kinder von
1,5 bis 6 Jahren
Heute „schnippeln“ u. verspeisen wir gemeinsam einen Obstsalat: lecker!!
Info: H. Nothhelfer, 07551/66746
Di, 21.04. 09:30 Uhr Themencafé: Kindergeburtstag stressfrei - kreativ - mit wenig
Geld: so gelingt‘s
Wie kann zu Hause (auch in einer kleinen
Wohnung!) oder in der näheren Umgebung
(Spielplatz, Wald, Garten...) kreativ gefeiert
werden, ohne dass am Ende des Tages die
Eltern ix und fertig sind. Wir erstellen eine
Checkliste zu Einladung, Essen, Zeiten und
Ideen für den Kreativteil.
Referentin: G. Heumesser, Technische Leiterin für Hauswirtschaft
Info: M. Fahlbusch-Nährig, 07551/1795
Mi, 22. 04. 10:00 Uhr Besuch im Überlinger Museum
Gemeinsam mit dem „Tref für Integration
und interkulturelle Bildung“ besuchen wir
das Überlinger Museum. 1-stündige Führung und Zeit, sich selbst umzuschauen.
Trefpunkt: 09:30 Uhr am Familientref. Wir
laufen gemeinsam zum Museum.
Die Veranstaltung ist kostenfrei!
Anmeldung im Familientref erforderlich!
Info: M. Fahlbusch-Nährig, 07551/1795
Mi, 22.04.15:30 – 16:30 Uhr Little Language Acrobats
English play group led by native speakers!
Für Eltern und Kinder ab ca. 4 Jahren
Keine Anmeldung erforderlich!
Unkostenbeitrag: 0,50 € pro Kind
Info: J. Bovio & M. Prevot, 07551/ 6006625
Veranstaltungen ohne Ortshinweis inden
im Familientref Kunkelhaus, Schlachthausstr. 6, statt. Diese Angebote richten sich an
alle Interessierten und sind ofen für alle.
Weitere Informationen inden Sie auf
unserer Homepage
www.familientref-kunkelhaus.de.
Helios Spital Überlingen
Schlägt mein Herz noch im Takt?
• Chefarztvortrag von Dr. med. Roland Simeoni, Chefarzt der Kardiologie
• Facharztzentrum 1. OG, Seminarraum
HELIOS Spital Überlingen, Härlenweg 1,
88662 Überlingen
• Eintritt frei
Do, 23.04. ab 12 Uhr Mittagstisch: Hausgemachte Pizza
Ankunft bis 13:00 Uhr möglich. Anmeldung
bis spätestens Mittwoch, 18:00 Uhr. Kosten:
4,50 € Erw., Kinder ab 3 Jahre 1€.
Info: B. Payarolla, 07551/ 63633
Am Mittwoch, 22. April 2015 referiert Dr. Roland Simeoni, Chefarzt der Kardiologie im
HELIOS Spital Überlingen, über das Thema
„Schlägt mein Herz noch im Takt“. Er geht
dabei auf die modernen Behandlungsmöglichkeiten bei Herzrhythmusstörungen ein.
Außerdem beantwortet er die Fragen: „Was
kann ein Herzschrittmacher und was kann
ich mit einem Herzschrittmacher?“
Viele Angebote des Familientref Kunkelhaus
inden im Rahmen der Initiative „Kinderland
Baden-Württemberg“ (Landesprogramm) statt.
Im Anschluss besteht die Möglichkeit individuelle Fragen an den Experten zu stellen.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
Wir laden alle Interessierten ein, an dieser
Veranstaltung teilzunehmen.
Stadtteilgespräch
aus den
ortsteilen
ANDELSHOFEN
Dorfgemeinschaft
Andelshofen e.V.
Joachim Schäuble, 1. Vorsitzender
Stei Graf, Schriftführung
Stadtteilgespräch
Am Dienstag, 28.04.2015, 19:00 Uhr wird
in Andelshofen im alten Schulhaus ein Stadtteilgespräch mit Frau Oberbürgermeister
Becker und Vertretern der Stadtverwaltung
stattinden.
BAMBERGEN
ORTSVORSTEHER
SIEGFRIED WEBER
Am
21. April 2015 um 19.00 Uhr
indet in Bambergen im Dorfgemeinschaftshaus das Stadtteilgespräch mit Frau Oberbürgermeisterin Sabine Becker statt.
Hierzu möchten wir Sie herzlich einladen.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
SERVICE RUND UM DIE UHR
Wir werden an diesem Termin folgende Themen haben:
Bambergen, dorfstraße 58
- Stand und Stellungnahme zur Erweiterung
des Gewerbegebietes
Fax privat: 07551 945702
- Zukunft des ehemaligen Schulhauses in
Andelshofen
e-mail: [email protected]
Buchen sie mit dem online-kalkulator bequem
ihre anzeige und berechnen sie direkt den Preis.
- Brückenab- und Neubau beim Abigkreisel:
Konsequenzen für Andelshofen?
Sprechstunde:
Für Fragen stehen wir Ihnen
gerne zur Verfügung:
- Ausweichverkehr durch Andelshofen.
im rathaus Bambergen sonst nach Vereinbarung
Online Anzeige buchen:
www.primo-stockach.de
tel. privat: 07551 7454
tel. ortsverwaltung: 07551 7432
dienstag
19.00 - 20.00 uhr


tel. 0 77 71 / 93 17 - 11
[email protected]
· 17
DONNERSTAG, 16. APRIL 2015 / NR. 16
BONNDORF
OrTSVOrSTeHer
DOMiniK SCHATZ
bonndorf, Felbenwiesweg 1
tel. privat: 07773 9386041
Tag der ofenen Türen in Deisendorf am Sonntag 27.9.2015
Narrengesellschaft
Hödingen e.V.
Das nächste Trefen zur Vorbereitung und
Aufgabenverteilung unseres Straßenfestes
indet am
Einladung zum
„traditionellen Hammelessen 2015“
Montag, den 20. April um 20.00 Uhr
im Rathaus
tel. Ortsverwaltung: 07773 7203
statt.
e-Mail: [email protected]
Alle Interessierten sind dazu wieder herzlich
eingeladen!
Nach dem gelungenen ersten Mal von „Deisendorf öfnet seine Tore und Türen“ im September 2013 möchten wir am bewährten
Konzept nichts Wesentliches ändern und
hofen, dass die Beteiligung noch besser
sein wird als beim ersten Mal. Es hat sich
auch gezeigt, dass es in unserem Dorf keine abgelegenen Orte gibt, sondern dass die
Bürger und Besucher anhand des übersichtlichen Handplanes alles gut inden und sich
an einem Spaziergang erfreuen!
Jeder kann also wieder vor seiner Haustüre
etwas ausstellen oder anbieten, Feines kredenzen oder zu Spielen oder Geschichten
einladen. In der Dorfmitte vor dem Löwen
wird es wieder ein Markt geben, auf dem
die Außenhöfe und Rengoldshausen sich
präsentieren und uns verköstigen können.
Nach wie vor fallen keine Gebühren für die
Teilnahme an, vorausgesetzt, wir inden wieder genügend Sponsoren und Unterstützer.
Sprechstunde:
donnerstag 19.00 - 20.00 uhr
im rathaus bonndorf, sonst nach vereinbarung
Öfentliche Ortschaftsratssitzung Bonndorf
Am Dienstag, den 21.04.2015, um 20:00
Uhr, indet im Rathaus in Bonndorf eine öffentliche Ortschaftsratssitzung statt. Hierzu
sind alle Bürger herzlich eingeladen.
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Bericht des Ortsvorstehers
3. Bürgerfragestunde
4. Bewerbungen Schlossacker-Beurensteig Flurstück Nr. 148/7
5. Verpachtung Flst. Nrn. 250 u. 252
6. Genehmigung Protokoll vom 10.03.2015
7. Wünsche und Anträge
Ihre Ortsverwaltung Bonndorf
Dominik Schatz
Kirchengemeinde Besuchsdienst
Wir haben einen neuen Besuchsdienst:
Wer Interesse hat, eine Krankenkommunion
zu Hause zu feiern, darf sich gerne zur Terminabsprache an Frau Heike Flickinger, Bonndorf, Tel. 07773 / 92 98 900 oder 0172 / 64 95
303 wenden.
Falls Sie einen Besuch von Pfarrer Joha wünschen, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro
unter Tel. 07551 / 63220
DEISENDORF
OrTSVOrSTeHer
MArTin STreHl
deisendorf, Katharinenweg 3
tel. privat: 07551 972161
Fax: 03212 1073431
tel. Ortsverwaltung: 07551 60918
e-Mail: [email protected]
www.deisendorf.de
Bei Fragen und Anregungen und Ideen:
Jörg Jacobi, 9493888 oder
[email protected] Sachen.com
HÖDINGEN
OrTSVOrSTeHer
MArTin KeSSler
Hödingen, brunnenstraße 6
tel. privat: 07551 60272
Fax privat: 07551 60272
tel. Ortsverwaltung: 07551 9499793
e-Mail: [email protected]
internet: www.hoedingen.de
Sprechstunde:
donnerstag
19.30 - 20.30 uhr
in der Ortsverwaltung, Max-Mutscheller-Straße 12.
gerne auch nach telefonischer vereinbarung.
Änderung der Sprechzeiten
Am Donnerstag, den 23.04.2015, fällt die
Sprechstunde aus. Der Verein zur Erhaltung
der Kulturlandschaft Hödingen e.V. hält an
diesem Abend seine Generalversammlung ab.
Sprechstunde:
Jeden Montag (außer in den Schulferien) von
18.30 - 20.00 uhr im rathaus oder nach vereinbarung
18 ·
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Ortsvorsteher Martin Keßler
Liebe Kilbengoschter, Musikerinnen & Musiker, Närrinnen & Narren, Mitglieder und Gönner der Narrengesellschaft Hödingen e.V.,
wir freuen uns sehr Euch alle zu unserem
traditionellen Hammelessen am Freitag, den
24. April 2015 ab 19:00 Uhr in den „Hödinger
Schulhof“ einladen zu dürfen. Nach einer
lustigen und schönen Fasnet 2015, möchten
wir mit Euch das Narrenjahr bei einem gemütlichen und kameradschaftlichen Hock
ausklingen lassen.
Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Kommen.
Euer Wolfram und der gesamte Narrenrat
-- Wie traditionell gewohnt, bitte selbst
Geschirr und Besteck mitbringen. –
Bei schlechter Witterung werden wir das
Hammelessen in die Pausenhalle der
Grundschule verlegen.
Sportverein Hödingen e.V.
Einladung zur ordentlichen
Generalversammlung
des Sportverein Hödingen e.V. am Samstag
den 18.04.2015 um 20.00 Uhr im Clubheim
des Sportverein mit folgender Tagesordnung:
1.Begrüßung
2.Tätigkeitsbericht
3.Bericht des Kassiers
4.Bericht der Kassenprüfer
5. Bericht des Jugendleiters
6. Entlastung der Vorstandschaft
7. Neuwahlen
2. Vorstand
Jugendleiter
Schriftführer
Beisitzer
8. Wünsche und Anträge
Alle Mitglieder, Gönner und Freunde unseres Vereins sind hierzu herzlich eingeladen.
Die Anwesenheit der Eltern unserer Jugendspieler wäre sehr zu begrüßen.
Sportverein Hödingen e.V.
1. Vorstand
Verein zur Erhaltung der Kulturlandschaft Hödingen e.V.
Einladung
zu der am Donnerstag, dem 23. April
2015 um 20.00 Uhr in der Pausenhalle der
Grundschule Hödingen stattindendenordentlichen Mitgliederversammlung des
Vereins zur Erhaltung der Kulturlandschaft Hödingen e.V.
Tagesordnung:
1. Begrüßung
DONNERSTAG, 16. APRIL 2015 / NR. 16
2. Jahresbericht des 1. Vorsitzenden
3. Bericht der Kassiererin
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung des Gesamtvorstandes
6. Wahlen zum Vorstand
(2. Vorsitzender, Schriftführer, Weidewart, 1.
und 2. Beisitzer)
7. Bestellung eines Kassenprüfers
8. Ausblick auf das laufende Vereinsjahr
- Veranstaltungen und Projekte 9. Verschiedenes, Wünsche und Anträge
Anträge zur Ergänzung der Tagesordnung
sind spätestens bis zum 16.04.2015 schriftlich beim 1. Vorsitzenden einzureichen.
Alle Mitglieder, Freunde und Förderer des
Vereins sind herzlich zur Mitgliederversammlung eingeladen.
LIPPERTSREUTE
OrTSVOrSTeHer
gOTTFrieD MAyer
lippertsreute, bamberger Straße 30
tel.: 07553 96725
Fax: 07553 96726
e-Mail: [email protected]
internet: www.lippertsreute.de
Sprechstunde:
nach telefonischer vereinbarung dienstags von 11.00 12.00 uhr. liegen keine anmeldungen vor, bin ich nicht
mit Sicherheit anzutrefen. gerne auch außerhalb der
Sprechzeit nach vereinbarung.
Musikverein „Harmonie“
Lippertsreute e.V.
Blasmusik und Rockmusik – passt das zusammen? Oh ja und wie!
Am Sonntag, 26. April überrascht die Jugendkapelle der Harmonie Lippertsreute
aufs Neue. Auf das Sommernachtskonzert
auf dem Bolzenbohl folgt nun das „Rock
Cafe“, das ab 15 Uhr in der Luibrechthalle
in Lippertsreute geöfnet ist.
Die Besucher erwarten bekannte und starke
Rockmelodien, leckeren Kafee und Kuchen
und ein rund einstündiges abwechslungsreiches Programm.
Die Jungmusikanten betreten neues Terrain
und kombinieren Blas- und Rockmusik miteinander. Eine Rockband und die „Juka“ unter der Leitung von Udo Huber wollen allen
Gästen einen schönen Nachmittag bereiten.
Wetten, dass sich das Kommen lohnt!
Das Rock Cafe ist natürlich für alle Altersklassen geöfnet. Der Eintritt ist frei.
Wir freuen uns auf einen rockigen Nachmittag!
Spielvereinigung F. A. L. e.V.
Einladung zur Generalversammlung der
Abteilung Fußball
Am Freitag, 24.04.2015, indet um 20.00 Uhr
im Aubach die diesjährige Generalversammlung der Abteilung Fußball statt.
Hierzu sind alle aktiven und passiven Mitglieder, die Eltern jugendlicher Vereinsmitglieder sowie interessierte Freunde und
Gönner der SpVgg F.A.L. Abteilung Fußball
herzlich eingeladen.
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Geschäftsberichte
3. Kassenbericht
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung der Kassiere
6. Entlastung der Abteilungsleitung
7. Wahl der gesamten Vorstandschaft
8. Neuwahl eines Kassenprüfers
9. Wünsche und Anträge
Wünsche und Anträge sind bitte bis zum
17.04.2015 bei der Abteilungsleitung einzureichen.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
Hubert Vögele
Abteilungsleiter Fußball
SpVgg F.A.L. Abteilung Fußball
Mittwoch, 22. April 2015
D2-Jugend
SpVgg FAL 2 - SV Deggenhausertal 18.00 Uhr
NESSELWANGEN
OrTSVOrSTeHer
WOlFgAng KÄPPeler
nesselwangen, gießberg 9
tel.: 07773 7344
tel. Ortsverwaltung: 07773 1394
e-Mail: [email protected]
internet: www.nesselwangen.de
Sprechstunde:
Jeden donnerstag
19.00 - 20.00 uhr (nur werktags)
in den räumen der Ortsverwaltung nesselwangen,
aber auch gerne nach telefonischer vereinbarung
unter
0176 72916916
Spielevorschau:
NUßDORF
Herren
Landesliga – 23. Spieltag
Samstag, 18. April 2015
FV Donaueschingen - SpVgg FAL
15.30 Uhr
OrTSVOrSTeHer
DieTrAM HOFFMAnn
nußdorf, Zum brachsen 2
Kreisliga A – 20. Spieltag
Sonntag, 19. April 2015
SpVgg FAL 2 - SG Herdwangen/Großschön.
10.30 Uhr
tel.: 07551 301873
Kreisliga B – 16. Spieltag
Sonntag, 19. April 2015
FV Walbertsweiler-Rengetsw. 2 - SpVgg FAL 3
15.00 Uhr
internet: www.nussdorf-bodensee.de
Kreisliga C - 16. Spieltag
Samstag, 18. April 2015
SpVgg FAL 4 - Spfr Ittendorf-Ahausen 2
14.00 Uhr
bzw. nach telefonischer vereinbarung
Jugend
Freitag, 17. April 2015
E1-Jugend
SpVgg FAL - FC Uhldingen
E2-Jugend
SpVgg FAL 2 - SC Pfullendorf 3
Samstag, 18. April 2015
B-Jugend
FC Überlingen 2 - SG FAL
C1-Jugend
SG Aach-Eigeltingen - SG FAL
C2-Jugend
SG FAL - FC Kluftern
D1-Jugend
SG Sipplingen - SpVgg FAL
18.00 Uhr
16.45 Uhr
11.30 Uhr
14.15 Uhr
14.00 Uhr
16.00 Uhr
Sonntag, 19. April 2015
A-Jugend
SG FAL - SG Herdwangen
11.00 Uhr
Dienstag, 21. April 2015
B-Jugend
SG FAL - SG Bermatingen
18.45 Uhr
Mobil: 0152 58523778
e-Mail: [email protected]
Sprechstunde:
dienstag, 17.00 -18.00 uhr im rathaus
Narrengesellschaft Schnecken
Nußdorf e.V.
Einladung zur Jahreshauptversammlung
am Freitag 17.04.2015
Beginn: 20.00 Uhr
Wo: Probelokal des Musikvereins
Nußdorf
Tagesordnung
1. Begrüßung durch den Zunftmeister
2. Halbjahresbericht der Narrenschreiberin
3. Jahresbericht der Säckelmeisterin
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung der Säckelmeisterin
6. Entlastung des Vorstands
7. Neuaufnahmen/Austritte
8. Neuwahlen des Vorstands/Narrenrats
und Kassenprüfer
9. Grußworte des Ortsvorsteher
10. Termine/Veranstaltungen
11. Verschiedenes, Wünsche und Anträge
Da dieses Jahr Wahlen anstehen, würden wir
uns über eine rege Teilnahme freuen.
Für Trinken und einen kleinen Snack ist bestens gesorgt.
· 19
DONNERSTAG, 16. APRIL 2015 / NR. 16
kirchen/
termine
Samstag, 18.4.15
10.oo Vianney Kapelle: Eucharistiefeier
10.oo Billaingen: ERSTKOMMUNIONFEIER
12.oo Owingen: Friedensgebet in der evangelischen Kirche
17.oo Münster: Beichte entfällt heute
18.oo Billaingen: Dankandacht der Erstkommunikanten
18.3o Andelshofen: Abendmesse
KATHOLISCHES PFARRAMT
Seelsorgeeinheit Überlingen
St. Nikolaus Überlingen
St. Verena Andelshofen
St. Peter und Paul Owingen
St. Mauritius Billaingen
U. L. Frau Lippertsreute
88662 Überlingen, Münsterplatz 1,
Tel. 07551/92720
E-Mail: [email protected]
GOTTESDIENSTE
Donnerstag, 16.4.15
10.oo Vianney Kapelle: Eucharistiefeier
18.3o Münster: Abendmesse
Sonntag, 19.4.15
8.oo Franziskanerkirche: Eucharistiefeier
10.oo Vianney Kapelle: Eucharistiefeier
10.oo Owingen: ERSTKOMMUNIONFEIER
10.3o Münster: Hauptgottesdienst. Parallel
hierzu Wortgottesdienst für Kleinkinder
10.3o Lippertsreute: Wortgottesfeier mit
Kinderkirche im Pfarrheim
10.3o Billaingen: Wortgottesfeier mit Kinderkirche im Kindergarten
Freitag, 17.4.15
18.3o Owingen: Abendmesse
Dienstag, 21.4.15
10.oo Vianney Kapelle: Eucharistiefeier
Öfnungszeiten der Pfarrbüros
Überlingen Mo – Fr 9 – 12 Uhr
Mo – Do 14 – 16 Uhr
Owingen
Di u. Do 10 – 15 Uhr
Mi
10 – 12 Uhr
NOTRUFTAFEL
Landespolizei
Wasserschutzpolizei Überlingen
804-0
949590
Feuer
112
Überfall/Verkehrsunfall
110
Kinderärztlicher Notfalldienst
an Wochenenden und Feiertagen
von 08.00 bis 20.00 Uhr
0180 19 29 291
Notfallpraxis Überlingen
Am Wochenende und an Feiertagen können
akut erkrankte Patienten ohne vorherige
Anmeldung direkt in die Notfallpraxis
Überlingen am HELIOS Spital, Härlenweg 1 in
88662 Überlingen kommen.
18.3o Krankenhauskapelle: Abendmesse
18.3o Billaingen: Abendgebet
19.oo Lippertsreute: Markustag, Flurprozession nach Maria im Stein
Mittwoch, 22.4.15
8.3o Münster: Frauenmesse
15.oo Heggelbach: Feierliches PATROZINIUM. Anschließend Einkehr im Gasthaus
Frieden
Donnerstag, 23.4.15
10.oo Vianney Kapelle: Eucharistiefeier
18.3o Münster: Abendmesse
Termine und Hinweise
Erstkommunikanten 2015
Patricia Bajsztok, Celina Barcena, Sarah Beck,
Laura Blazejewicz, Simon Böhler, , Simon
Bonnermann, Lennart Brosch, Jonah Brost,
Willi Choinowski, Linus Domeyer, Cosma
Döring, Malena Engel, Lena Falkenberg, Ji-

07551
Öfnungszeiten:
Samstag, Sonntag, Feiertag: 08.00 bis 21.00 Uhr
Telefonisch ist der Ärztliche Bereitschaftsdienst
über die zentrale Rufnummer 07541 19222 zu
erreichen.
In lebensbedrohlichen Situationen ist der Rettungsdienst/Notarzt unter der Notrufnummer
112 zu alarmieren.
Hospizgruppe Überlingen
60863
HELIOS Spital Überlingen
9477-0
Zahnärztlicher Notdienst
0180 5911620
Stadtverwaltung
99-0
EnBW Regionalzentrum Heuberg-Bodensee
Störung 07461 709-0
Nacht- und Bereitschaftsdienste der
von 8.30 - 8.30 Uhr
Service 0800 9999966
STADTWERK AM SEE
Strom-, Erdgas-, Wasser- und Wärmeversorgung
Störfallnummer
0800 505 3333
Parkhäuser
9234-876
THW (Technisches Hilfswerk)
4860
Straßendienst
(im Auftrag des ADAC,
rund um die Uhr dienstbereit)
3854
Giftzentrale Freiburg
0761 19240
Brillenreparatur-Notdienst am Wochenende
und Feiertagen Optik Feldmann,
Meersburg
0151 19068704
APOTHEKEN
Do. 16.04.2015
Kur-Apotheke, Klosterstr. 1,
88662 Überlingen, Tel.: 07551 - 6 31 91
So. 19.04.2015
Apotheke Dr. Braun, Hauptstr. 6,
78333 Stockach, Tel.: 07771 - 9 34 90
Mi. 22.04.2015
Apotheke im La-Piazza, Lippertsreuter Str. 60,
88662 Überlingen, Tel.: 07551 - 91 64 92
Fr. 17.04.2015
See-Apotheke Ludwigshafen, Hauptstr. 8,
78351 Bodman-Ludwigshafen, Tel.: 07773 - 9 37 95 80
Mo. 20.04.2015
St. Johann-Apotheke, St.-Johann-Str. 16,
88662 Überlingen, Tel.: 07551 - 10 12
Do. 23.04.2015
VITA-Apotheke Nußdorf, Nußdorfer Str. 101,
88662 Überlingen, Tel.: 07551 - 30 81 29
Sa. 18.04.2015
Plummern-Apotheke, Münsterstr. 37,
88662 Überlingen, Tel.: 07551 - 6 38 64
Di. 21.04.2015
Apotheke Dr. Vetter, Tuttlinger Str. 7,
78333 Stockach, Baden Tel.: 07771 - 69 00
Fr. 24.04.2015
Bahnhof-Apotheke, Bahnhofstr. 8,
78333 Stockach, Tel.: 07771 - 23 13
20 ·
DONNERSTAG, 16. APRIL 2015 / NR. 16
jan Fiebelmann, Linus Forster, Collien Franke, Emilie Fräntzki, David Führmaier, Enrique
Gonzales de Wijnants, Alice Gregori, Ida
Hahn, Maja Halmer, Kimi Hirt, Julian Jeong,
Siran Jeyavijayaratnam, Julian Joos, Robin
Jung, Hanna Korherr, Diogo Lopes, Rafael Lopes, Jimmy Ly, Lennard Nies, Sophie Nunes,
Alina Obert, Simon Prutscher, Fatima Ramos,
Benjamin Rehfeldt, Raphael Renk, Ramona
Riedmann, David Rüping, Lara Ruf, Luna Sabath, Moritz Sandbach, Vievien Schamojew,
Evelyne Schneiderbub, Nicole Schneiderbub, Lilian Schwaab, Kristin Schwer, Salvatore Speranza, Zoe Stehle, Leon Steurer, Ewelina Stoll, Madeleine Streich, Estella Tischer,
Jonas Tyrra, Linus Wiest und Luis Zscherp.
Die Seniorenbegegnungsstätte St. Suso
ist montags ab 14.3o Uhr geöfnet, Kafee
trinken, spielen, gemütlich beisammen sein.
Herzliche Einladung!
Rosenkranzgebet: Montags, donnerstags
und freitags um 17.oo Uhr im Münster.
Tanzen für Körper, Geist und Seele – folkloristische und meditative Kreistänze im
Suso Gemeindezentrum, Langgasse 2, jeweils freitags von 19.3o bis 21.oo Uhr, nähere Infos bei Frau Detzel, Tel. 07532 445705
Seniorenkreis St. Nikolaus: Donnerstag,
16.4. um 15.oo Uhr im Kolpinghaus, Vortrag
zum Thema: Erindungen aus Baden-Württemberg.
TAIZÉ-GEBET Am Donnerstag, den 16.
April um 20 Uhr wollen wir in der VianneyKapelle(Auf dem Stein 17)gemeinsam den
Geist von Taizé zum Leben erwecken – singen, Stille halten und beten. Ansprechpartner: Andreas & Magdalena Stoll - Tel. 07551/
94 54 64
Sonntagstref am 19.4. ab 15.oo Uhr im
Kolpinghaus, Münsterstraße 55. Herzliche
Einladung.
Katholische Frauengemeinschaft
Kfd-Frauentref II: 21.4. um 19.3o Uhr in St.
Suso: Frauen – Macht – Zukunft, was hat das
Kampagnenthema der Kfd mit uns zu tun?
Ref. Judith Manok-Grundler.
Überlinger Münsterkonzerte
e.V.
Termine der Chöre am Münster:
Donnerstag, 16. April
16.10 Uhr, Pfarrzentrum
Jugendkantorei I (2. – 4. Klasse)
17.15 Uhr, Pfarrzentrum
Jugendkantorei II (5. und 6. Klasse)
19.30 Uhr, Pfarrzentrum
Münsterchor
Freitag, 17. April
17.15 Uhr Pfarrzentrum
Jugendkantorei III (ab 7. Klasse)
Samstag, 18. April
Chorfahrt der Jugendkantorei I und II
nach Bad Säckingen
Abfahrt in Überlingen ZOB 07.33 Uhr
Ankunft in Überlingen ZOB 18.22 Uhr
Dienstag, 21. April
15.20 Uhr, Pfarrzentrum
Jugendkantorei Vorgruppe 1 (Vorschulkinder)
16.10 Uhr, Pfarrzentrum
Jugendkantorei Vorgruppe 2 (1. Klasse)
19.30 Uhr Stimmbildung SOPRAN
20.00 Uhr, Gymnasium
Kammerchor
Donnerstag, 23. April
16.10 Uhr, Pfarrzentrum
Jugendkantorei I (2. – 4. Klasse)
17.15 Uhr, Pfarrzentrum
Jugendkantorei II (5. und 6. Klasse)
19.30 Uhr, Pfarrzentrum
Münsterchor
19.00 Uhr Rosenkranz
19.45 Uhr Hl. Messe mit Predigt
Bei geeignetem Wetter im Anschluss Lichterprozession
Aktuelle Gottesdienstordnung
www.birnau.de
Kapelle nußdorf,
St. Kosmas und Damian
Samstag
17.15 Uhr Rosenkranz
18.00 Uhr Vorabendmesse
Donnerstag
8.00 Uhr Hl. Messe
Jeden 1. Freitag im Monat, Herz-Jesu-Freitag
15.00 Uhr Barmherzigkeitsrosenkranz
Deisendorf Kapelle St. Andreas
Sonntag
9.15 Uhr Hl. Messe
Freitag, 24. April
17.15 Uhr, Pfarrzentrum
Jugendkantorei III (ab 7. Klasse)
19.00 Uhr, Pfarrzentrum
Elternabend für Musical ALICE
Seelsorgeeinheit Sipplingen
Informationen unter:
Überlinger Münsterkantorat
Münsterplatz 1
Münsterkantorin Melanie Jäger-Waldau
Tel: 07551-948 50 22
Mail: [email protected]
www.muensterkonzerte.info
Öffnungszeiten im Pfarrbüro:
Di bis Fr
10.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstagsnachmittag 15.00 bis 17.00 Uhr
Sprechzeiten von Herrn Pfarrer Dr. Joha
(wir bitten um vorherige Terminvereinbarung):
Mittwochs ab 15.00 Uhr im Pfarrhaus Hödingen
Donnerstags ab 11.00 Uhr Pfarrhaus Nesselwangen
ab 15.00 Uhr im Pfarrhaus Sipplingen
ab 17.00 Uhr im Pfarrhaus Bonndorf
basilika birnau
Gottesdienste
Werktage
Montag - Samstag 8.00 Uhr Hl. Messe
Rosenkranz im Anschluss an die Hl. Messe
Dienstag und Samstag
Jeden Donnerstag 19.00 Uhr Eucharistische
Anbetungsstunde
Sonn- und Feiertage
7.30 Uhr Frühmesse
9.00 Uhr Heilige Messe
10.45 Uhr Feierliches Amt
Beichtgelegenheit
Sonn- und Feiertage:
in der Regel zu Beginn der Hl. Messe um 7.30
Uhr und 10.45 Uhr
Werktage: Aushang an der Klosterpforte
oder nach telefonischer Vereinbarung
07556 920 30
Jeden 13. des MonatsFatimawallfahrt
18.00 Uhr Eucharistische Anbetung
mit den Gemeinden St. Pelagius, Bonndorf
St. Bartholomäus, Hödingen, St. Peter und Paul,
Nesselwangen, St. Martin, Sipplingen
Pfarrbüro • Seestrasse 38, 78354 Sipplingen
Tel. 07551/63220 Fax.-/ 60636, [email protected]
Gottesdienstzeiten
Donnerstag,16.04.2015
Sipplingen 18.30 Uhr Wir beten den Rosenkranz
Montag, 20.04.2015
Sipplingen 19.00 Uhr Wir beten die Vesper
Donnerstag,23.04.2015
Sipplingen 18.30 Uhr Wir beten den Rosenkranz
Regelung Beerdigungen in unserer
Seelsorgeeinheit
Liebe Gemeinde,
ab sofort wird folgende Regelung für Beerdigungen in unserer Seelsorgeeinheit praktiziert: Die Beisetzungen mit Trauerfeier werden
ohne Seelenamt in den Kirchengemeinden
unserer Seelsorgeeinheit abgehalten.
Das Seelenamt wird in der nächsten vorgesehenen Heiligen Messe in unserer Seelsorgeeinheit, oder nach Wunsch zu einem
späteren Zeitpunkt in einer vorgesehenen
Heiligen Messe gehalten.
Ihr Pfr. Zdenko Joha und
Diakon Roland Kuhn
· 21
DONNERSTAG, 16. APRIL 2015 / NR. 16
evangeliSCHe KirCHengeMeinde
Überlingen
Pfarrbüro, grabenstr.2, tel. 07551/95370
Mail: pfarramt @aki-ueb.de
di + Fr 10:00 - 12:00 uhr, Mi 15:00 - 17:00 uhr
Pfarrerin regine Klusmann, tel: 07551/953739
Pfarrbüro, Jasminweg 19, tel: 07551/64196
Mail: [email protected]
Mo, di, do + Fr 09:00 - 12:00 uhr
Pfarrerin nina reichel
bezirskantor Thomas rink, tel: 07551
Mail: [email protected]
Diakonisches Werk Überlingen
Christopfstr. 31, tel: 07551/918990
ehe-, Familien- & lebensberatung,
Schwangeren- & Schwangerenkonliktberatung, Suchtberatung
evangelische Kindertagesstätte „Bonhoeferhaus“*
Frau Wetzel-Thiel, Tel: 07551/4154
GOTTESDIENSTE
Freitag, 17.04.2015
16:00 Altnezentrum der Diakonie,
Gottesdienst Pfr.i.R. Dr.Borchers-Ziobro/
Frau Schenllenberg
Samstag, 18.04.2015
18:00 Kapelle Aufkirch: Musikalische Vesper
mit Heinrich-Schütz-Vocalensemble,
Pfr. Schauber/Kantor Rink
Sonntag, 19.04.2015
09:00 Kapelle Nußdorf: Gottesdienst,
Pfr.in Reichel/Frau Harras
10:00 Auferstehungskirche: Gottesdienst,
Pfr. i.R. Dr. Badewien/ Shinobu Hara
10:30 Paul-Gerhardt-Haus: Gottesdienst,
Pfr.in Reichel/Frau Harras
Parallel Kindergottesdienst,
Diakon Hartkorn
Mittwoch, 22.04.2015
15:00 St. Ulrich: Gottesdienst, Pfr.in Reichel/
Frau Becker
TERMINE
16.04.2015
10:15 Bibelgesprächskreis, Altenzentrum
der Diakonie, Diakon Hartkorn
17:04.2015
10:00 EEB Philosophieren am See, Grabenstraße 2, Frau S. Mikschl
Mit Anmeldung bis 10. April
18.04.2015
09:30 Ofener Gesprächskreis, „Vergeben
– sich selbst und anderen“, Grabenstraße 2,
Frau Neuhaus
10:00 EEB Religionsgespräche mit Dr. Fischer, „Es ist Kirche und niemand geht hin?“,
Impulse
zum Reformationsjubiläum, Grabenstraße 2,
Landesbischof i.R. Dr. U. Fischer
21.04.2015
18:00 EEB Malen, Grabenstraße 2
19:00 Bibelkreis, Grabenstraße 2, Dekanin
Klusmann
22.04.2015
17:00 Koni-Tref, Probe für Konirmation,
PGH, Team
19:30 EEB Gewalt in den drei monotheistischen Religionen, Grabenstraße 2,
Prof. Dr. W. Schwendemann
22 ·
23.04.2015
15:00 Seniorengeburtstagsnachmittag,
Paul-Gerhardt-Haus, Pfr.in Reichel + Team
20:00 Frauen miteinander auf dem Weg,
Paul-Gerhardt-Haus, Frau Dauwalter
Regelmäßige kirchenmusikalische
Gruppen
Posaunenchor montags, 20:00, Kapellenweg 12, Owingen, KMD Hofmann
cantus laetitia mittwochs 19:30 – 21:00,
Owingen, ev. Kirche, Kantor Rink, Kantorei
Überlingen donnerstags 19:30 – 22:00, Grabenstraße 2, Kantor Rink
Singkreis freitags 20:00 –21:30, PGH, Chorleiterin Köberle
Heinrich-Schütz-Vocalensemble und musica festiva (Bezirksbläser) Probenorte und
Termine nach Vereinbarung, Kantor Rink
Auskunft und Anmeldung: www.bezirkskantorei.de, Kantor Rink, 07551-95 37 37
(Do. 9:00 – 11:00), [email protected]
evangeliSCHe KirCHe
Ludwigshafen
mit den Ortsteilen bodman, bonndorf, espasingen,
ludwigshafen, nesselwangen, Sipplingen & wahlwies
Mühlbachstr.7 in ludwigshafen:
tel. 07773-5588 Fax 07773-7919
[email protected]
www.ek-ludwigshafen.de
Öfnungszeiten des Pfarramtes
dienstags
09.00 bis 12.00 uhr
donnerstags
09.00 bis 12.00 uhr
Donnerstag, 16. April
9.00 Uhr: Spielgruppe im Gemeindesaal in
Sipplingen
Freitag, 17. April
9.45 Uhr: Krabbelgruppe in der Kinderkapelle der evangelischen Kirche in Ludwigshafen
Sonntag, 19. April
9.15 Uhr: Gottesdienst in Ludwigshafen
(Pfarrer Sehmsdorf )
10.30 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl in
Sipplingen (Pfarrer Sehmsdorf )
10.45 Uhr: ökumenischer Krabbelgottesdienst in der evangelischen Christuskirche
in Ludwigshafen. Das Thema ist „Zachäus“.
Ganz herzlich grüßt Sie, auch im Namen aller
Mitarbeitenden
Matthias Sehmsdorf, Pfarrer
18.00 Uhr Kapelle Aufkirch: Musikalische
Vesper mit Heinrich-Schütz-Vocalensemble
-Pfarrer Schauber/ Kantor Rink
Sonntag, 19.04.15
Einladung zum Gottesdienst nach Aufkirch,
=> kein Gottesdienst in Owingen
Montag, 20.04.15
20.00 Uhr Chorprobe des Posaunenchores
Mittwoch, 22.04.15
9.45 Uhr Spielgruppe
16.00 Uhr, Konitref
Donnerstag, 23.04.15
20.00 Uhr, Männerkreis
Freitag, 24.04.14
15.00 Uhr, Jungschar
19.00 Uhr, Gemeindebeiratssitzung im Gemeindehaus (im Rahmen der Visitationsvorbereitung)
Evangelische
Erwachsenenbildung
Es ist Kirche und niemand geht hin?
Impulse zum Reformationsjubiläum
Zu einem weiteren Überlinger Religionsgespräch lädt die Evangelischen Erwachsenenbildung ein. Dazu wird der frühere Landesbischof Ulrich Fischer von Heidelberg
kommen. Das Gespräch wird am Samstag,
18. April, von zehn bis zwölf Uhr in Überlingen im Pfarrhaus am See in der Grabenstraße 2 stattinden. Um einen Kostenanteil wird
gebeten.
Gewalttexte der monotheistischen Religionen
Zu Vortrag und Gespräch mit Wilhelm
Schwendemann, Professor aus Freiburg, lädt
die Evangelische Erwachsenenbildung des
Kirchenbezirks ein. Am Mittwoch, 22. April,
um 19:30 Uhr in Überlingen im Pfarrhaus
am See in der Grabenstraße 2 wird sich die
Evangelische Erwachsenenbildung des Kirchenbezirks des Themas annehmen. Die gegenwärtigen Entwicklungen auf der ganzen
Welt, die religiös motiviert scheinen, lassen
die Frage nach dem Gewaltpotential der
drei monotheistischen Religionen aufkommen. Um einen Beitrag wird gebeten.
evangeliSCHe KirCHengeMeinde
Owingen
Pfarrer Michael Schauber, 88696 Owingen,
www.evkirche-owingen.de
Sprechzeiten nach Vereinbarung über das Sekretariat –
telefon: 07551 - 65890
Öfnungszeiten des Ev. Sekretariats:
dienstags von 10.00 - 12.00 uhr,
donnerstags von 10.00 - 12.00 uhr
Samstag, 18.04.15
12.00 Uhr Ökumenisches Friedensgebet
evangeliSCHe FreiKirCHe
der Siebenten-Tags-Adventisten
Franz-Sales-wocheler-weg 8, Überlingen
Samstag, 18. 04. 2015
09.30 Uhr Bibelschule in kleinen Gruppen
(parallel dazu Kindergottesdienst): Das
Evangelium nach Lukas - Wer war Jesus von
DONNERSTAG, 16. APRIL 2015 / NR. 16
Nazareth?11.00 Uhr Predigtgottesdienst
mit Roland Fehr, St.Gallen(Infos: 07552
3248081 Roland Lachmann)
Sonntag, 19. 04. 2015
10.00 Uhr Eltern/Kinderkreis: Basteln und
Pizzabacken (Infos 07578 7644416 Willi Schischkowskij)
Montag, 20. 04. 2015
18.30 Uhr Bläserkreis (neue Teilnehmer erbeten - Infos: 07771 8047177 Thomas Klopfer)
Hauskreis
dienstags 19.30 Uhr Owingen, (Infos:
07551 309292 Horst Eichler) Alle Begegnungen sind ofen für Jedermann -auch sie sind
willkommen und werden erwartet!
evangeliSCHe FreiKirCHe
Baptisten
Nußdorfer Straße 38e • www.efg-ueb.de
gemeindeleitung: Josef Obert, tel. 07552 6246
Patrick Schmehl, tel. 07556 966888
Veranstaltungen:
Sonntag
10.00 Uhr Gottesdienst
Jeden ersten Sonntag im Monat mit Abendmahl.
Gleichzeitiges Kinderprogramm.
Hierzu herzliche Einladung! Die Veranstaltungen sind für alle ofen. Sie sind herzlich
Willkommen!
Dienstags - Hauskreise
vierzehntägig, jeweils um 20.00 Uhr
in der Gemeinde
Leitung: M. Obert Tel. 07552 6246
in Mühlhofen
Leitung: P. Schmehl Tel. 07556 966888
in Hattenweiler
Leitung: J. Obert Tel. 07552 6246
in Uhldingen
Leitung: B. Heidenreich Tel. 07556 919542
Kafeetrinken und Bilderausstellung in
der Cafeteria. NEU farbenfrohe Werke vom
Mundmaler Lars Höllerer aus Überlingen.
Montag
9.30 Uhr bis 11.30 Uhr (außer Schulferien)
Krabbelgruppe
Sonnenschein für Eltern mit Kindern 0 – 3 Jahre. Info unter
07557/7499000 Sabina Honemeyer
Mittwoch
18.30 Uhr Teenieclub U 16 ab 12 Jahre.
Info unter Tel. 07551/9891122
Freitag
20.00 Uhr Jugendgruppe.
Info unter www.jugi.Lindenwiese.de oder
Tel. 07551/9891122
Royal-Ranger-Pfadindergruppen
für Jungen und Mädchen ab 6 Jahre, freitags
17 – 19 Uhr während der Schulzeit.
Vorabinfo bei Pastor Daniel Plessing oder
Daniel Baltrusch Tel. 07771/920 596
Wollen Sie mal in eine Predigt hineinhören?
Auf unserer Internetseite inden Sie jeweils
die Predigt des letzten Gottesdienstes und
im Archiv
die Mitschnitte der weiter zurückliegenden.
Unsere Veranstaltungen sind ofen für alle.
Wir freuen uns auf Sie! Schauen Sie doch
mal vorbei im Original oder auf der Internetseite www.lindenwiese.de. Dort inden Sie
weitere Infos
evangeliSCHe FreiKirCHe
Mennonitengemeinde
Hauptstr. 10, 88696 Owingen
Kontakt: Simon Höli Tel. 0 75 51 / 93 88 80
www.mennonitengemeinde-owingen.de
Zu unseren Veranstaltungen in dieser
Woche laden wir Sie herzlich ein:
Wir freuen uns mit Ihnen ins Gespräch zu
kommen!
Samstag, 18.04.15
09.30 – 12.00 Uhr „Baumeistertag“
Es darf wieder gebaut werden ... für Kinder
ab der 2. Klasse im Gemeindehaus
Sonntag, 19.04.15
10.00 Uhr Gottesdienst mit Kinderprogramm im Gemeindehaus.
18.30 Uhr „Basement 2.0“ Jugendkreis für
Teens und Jugendliche im Gemeindehaus
Montag, 20.04.15
20.00 Uhr Hauskreis bei Fam. Almeroth
Nähere Infos unter Tel. 07551/831104
Dienstag, 21.04.15
19.30 Uhr „Trefpunkt Bibel“ im Gemeindehaus, Thema: “Jesaja“
Gäste sind herzlich willkommen
Mittwoch,16.07.14
19.30 Uhr „Gebetsabend“ im Gemeindehaus
in bambergen im Freizeitheim lindenwiese
tel. 07551/9891121
Sonntag
10.30 Uhr Gottesdienst mit extra Kleinkindbetreuung von 1 – 3 Jahre
ab 10.15 Uhr „Volle Kanne“ Kinderprogramm
von 4 – 12 Jahre
ab 10.30 Uhr „Brunch & Bible-Programm“ für
Teenies ab 12 Jahre
14.00 – 17.00 Uhr Ofenes Haus zum Informieren, großer Spielplatz für Kinder,
Wir wünschen Ihnen eine gesegnete Woche.
Evangelisch-methodistische Kirche
am erlenbach 1 (beim Kreisverkehr Krankenhaus)
Auf unserer Homepage inden sie weitere
Informationen: www.efg-ueb.de
evangeliSCHe FreiKirCHe
Kirche Lindenwiese
Hinweis:
Sonstige Informationen und kurzfristige Änderungen inden Sie auf unserer Homepage:
www.mennonitengemeinde-owingen.de
Freitag, 17.04.2015
08.00 Uhr Nordic Walking ( Abmarsch an der
Kreuzkirche)
Sonntag, 19.04.2015
10.10 Uhr Gebetskreis
10.30 Uhr Gottesdienst zur Einsegnung von
Lucas und Maximilian Dörfelt
und Kindergottesdienst
Dienstag, 21.04.2015
20.00 Uhr Gebetsabend
Mittwoch, 22.04.2015
12.00 Uhr Ma(h)l-Zeit
Das Angebot für Menschen mit geringem
Einkommen,
für Alleinstehende mit und ohne Kinder
und für solche, die gerne in Gesellschaft
essen. Menü 1,50 Euro.
Kinder frei. Unterstützer 5 Euro.
Unsere Veranstaltungen sind ofen für
alle. Wir freuen uns über Gäste und heißen Sie herzlich willkommen!
Für weitere Informationen rufen Sie an
oder besuchen unsere Homepage.
Pastor Reiner Stahl 07551 - 63653 und
www.emk-ueberlingen.de
evangeliSCHe FreiKirCHe
Senfkorn-Gemeinde
Überlingen, abigstr. 1c (im Helidrome)
Gottesdienst
Sonntag um 10.00 Uhr
mit Kinderprogramm für 6-12 jährige,
Live-Übertragung im Babyraum.
Gemütlicher Ausklang im Heli-Bistro,
Tischfußball und Billard für Groß und Klein
kreuz & quer
Talk im Schlosscafé Heiligenberg
Gönnen Sie sich eine Auszeit in gemütlicher
Atmosphäre,
trefen Sie Menschen, mit denen Sie
über Glaubens- und Lebensfragen reden
können.
Termine und Anmeldung bei
Beate Neyer, Tel.: 07554 204
Frauen spezial im Helidrome
Heli-Frühstück
Donnerstag, 16. 04. um 9:30 Uhr,
Erika Stroer von der Hilfsorganisation
„Fill the gap“
· 23
DONNERSTAG, 16. APRIL 2015 / NR. 16
berichtet über ihre Arbeit in Uganda. Die
ehemalige
Polizistin hilft inhaftierten Frauen mit Kindern in
ugandischen Gefängnissen
Kostenbeitrag fürs Frühstück: 5 Euro
Anmeldung bei
Ute Orth, Tel 07551 9370631
Jugendtref „Pro-SeKo“
Immer freitags um 19 Uhr im Helidrome
Alter von 13 Jahren bis „?“ junge Erwachsene
Kontakt: Alexander Dold u. Ben Matutis
(Tel.: 07556 1336 oder 07551 831123
Wir heißen Sie zum Gottesdienst und
zu unseren anderen Veranstaltungen herzlich Willkommen!
Weitere Informationen unter
www.senfkorn-am-see.de
oder wenden Sie sich an die Gemeindeleitung: Pastor S. Matutis, Tel.: 07551 831123
oder K. Langner, Tel.: 07553 7579
JehoVas Zeugen
Versammlung Überlingen
tulpenweg 16 - telefon: 07551-63603
Freitag, 17.04.2015
19:00 Uhr – 20:45 Uhr
Besprechung mit den Zuhörern:
„Er hat uns zuerst geliebt“.
Der größte Akt der Liebe uns Menschen gegenüber.
Ansprachen:
Bibelbesprechung von 1. Samuel 19 - 22
- Ist Gott schuld am Leid der Menschen?
- Wie Barnabas sich als Diener Gottes großzügig und liebevoll für andere einsetzen.
- Warum gibt es Leid auf der Welt?
- Wie wir unsere Zeit am besten nutzen
können.
- Die Zeit im Predigtdienst gut ausnutzen.
Sonntag, 19.04.2015
10:00 Uhr – 11:45 Uhr
Vortrag:
In welchem Ruf stehst du bei Gott?
Bibelbetrachtung anhand des Wachtturms:
Uns Jesus zum Vorbild nehmen: Sein Mut
und sein Urteilsvermögen.
Alle Zusammenkünfte sind öfentlich. Sie
sind herzlich willkommen.
Freier Zutritt - keine Kollekte
Besuchen Sie unsere Web-Site www.jw.org!
Sie inden hier viele interessante Themen
biblisch erklärt
z. B.: Trift Gott die Schuld am Leid der Menschen?
die christengemeinschaFt
Emmaus-Kirche
rengoldshauser str. 16, überlingen
tel. 07551-949 78 83
[email protected]
Pfr. Hellmut Voigt
Tel. 07552-3821794
[email protected]
Pfr. Georg Schaar
Tel. 07551-945 97 32
[email protected]
Pfr. Johanna Taraba
Tel. 07551-6003742
[email protected]
Pfr. Ilse Wellershof-Schuur
Tel. 07551-947 30 08
[email protected]
Gottesdienste:
Die Menschenweihehandlung:
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 8.30 Uhr
Samstag 9 Uhr
Sonntag 10 Uhr
Die Sonntagshandlung für die Kinder:
9.15 Uhr
Veranstaltungen, zu denen wir herzlich
einladen:
Mittwoch, d. 15. April um 9.30-10.30 UhrReligionsunterricht für Erwachsene
Arbeit am Wortlaut der Menschenweihehandlung und der Episteln
mit Pfr. Ilse Wellershof-Schuur
weitere Termine: 29.04., 13.05., 20.05., 10.06.,
17.06.
Donnerstag, 16.April um 20 Uhr
Osterzeit: Auferstehung als Erdensinn
Heilende Kraft
Betrachtung mit Pfr. Ilse Wellershof-Schuur
Freitag, 17. April um 18 Uhr
Friedensfähigkeit üben:
Gewaltfreie Kommunikation
in christlicher Lebensschulung und Seelenübung
Seminar miit Julia und Uwe Kienitz sowie Pfr.
Ilse Wellershof-Schuur
weitere Termine: 8.5., 12.6.
Samstag, 18. April um 10 Uhr
Evangelienkreis zur Vorbereitung der
Wochenperikope
Jh 10, 1-21 Der gute Hirte,
Gespräch mit Pfr. Ilse Wellershof-Schuur
sowie interessierten Freunden und Mitgliedern
Donnerstag, 23. April um 20 Uhr
Osterzeit: Auferstehung als Erdensinn
Geistestrost
Betrachtung mit Pfr. Hellmut Voigt
Vereine
Berichten
Freiwillige Feuerwehr
Überlingen
Die Ehemaligen des Spielmanns-u. Fanfarenzuges der Freiw. Feuerwehr Überlingen
trefen sich am Mittwoch, 15.04.15 im Wirtshaus zum Weinstein um 18.30 Uhr.
Shanty-Chor Überlingen e.V.
JETZT SINGEN DIE SHANTIES AUCH NOCH
WAGNER ???!
Ja ! Beim Frühjahrskonzert am Samstag, 18.
April 2015 um 19:30 Uhr im Graf-ZeppelinHaus in Friedrichshafen!
24 ·
Akkordeon trift Shanty
Die Entwicklung des Akkordeons ist untrennbar mit der Seefahrt und deren Liedern
verbunden. Kaum ein anderes Instrument
bot die Möglichkeit, mit einer handkofergroßen Kiste, ein ganzes Ensemble zu ersetzen. Dadurch erfreute sich das Akkordeon
besonders bei Seeleuten größter Beliebtheit,
denn Platz war auf Schifen Mangelware.
Beim Frühjahrskonzert des Harmonika-Club
Friedrichshafen (HCF) trefen beide Klangkörper wieder aufeinander. Das Akkordeonorchester des HCF unter der Leitung von
Wolfgang Zysk und der Shanty-Chor Überlingen unter der Leitung von Werner Wolf
gestalten gemeinsam einen unterhaltsamen
Abend. Den Schluss eines klassischen ersten
Teils des Akkordeonorchesters mit Werken
von Glinka, Rossini und anderen bildet die
gemeinsame Auführung des Matrosenchores aus Wagners „Fliegendem Holländer“.
Den zweiten Teil gestaltet der Shantychor
mit bekannten Melodien aus der Seefahrt,
aber auch mit alten Schlagern. Ein gemeinsames Finale rundet den Abend ab.
18. April 2015 um 19:30 Uhr im Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen, Hugo-Eckener-Saal
Karten gibt es an der Abendkasse, bei allen
Mitgliedern, an der Bestellhotline 07541
4008004 und per Mail an [email protected]
DONNERSTAG, 16. APRIL 2015 / NR. 16
Aktuelles vom Fußballclub
09 Überlingen e.V.
Erste Mannschaft spielt am Samstag
bei der Oberligareserve des
SC Pfullendorf
Zweite Mannschaft erwartet zum
Heimspiel den FC RW Salem II
Die erste Mannschaft des FC 09 Überlingen
tritt am kommenden Samstag, 18. April bei
der zweiten Mannschaft des Oberligisten SC
Pfullendorf an. Spielbeginn ist um 15.30 Uhr.
Zeitgleich hat die zweite Mannschaft des FC
09 im Stadtwerk am See-Stadion den FC RW
Salem zu Gast.
Jahreshauptversammlung
des Fc 09 am 11.Mai
Die diesjährige Jahreshauptversammlung
des FC 09 indet am Montag, 11. Mai im Vereinsheim des FC 09 im Stadtwerk am SeeStadion statt. Die Tagesordnung wird rechtzeitig bekannt gegeben.
FC-Senioren vor Meisterschaftsinale
am 18. April
Am kommenden Samstag, 18. April 2015
steigt in einer Neuaulage das Finale um die
Ü40-Südbadische Meisterschaft zwischen
der SG Stadelhofen-Oberkirch und unserem
FC 09 Überlingen.
Wir hatten eine gute Vorbereitung und fahren mit einiger Zuversicht zum Anstoß um
14 Uhr.
Nach 5 Jahren und unserem ersten Meistertitel 2010 sind wir heiß auf die Meisterschaft
- berechtigt dieser doch auch zur Teilnahme
an der Süddeutschen Meisterschaft 2015.
Auf geht‘s Männer - wir packen‘s !
Wir berichten wieder.
Servus vom FC-AH-Team/Sven Czekay.
Leichtathletik Club
Überlingen e.V.
Trainingszeiten Sommer ab 13. April 2015
U10 (Jahrgänge 2006 bis 2009) – Bernd
Siebler, Nici Wachter + Regine Bittner:
Di 17.00 - 18.00 Uhr : Ob den Mühlen
U12 (Jahrgänge 2004 bis 2005) – Bernd
Siebler, Walli Döring:
Mo 16.00 – 17.00 Uhr: Ob den Mühlen
Di 17.00 - 18.30 Uhr : Ob den Mühlen
Mi 16.00 – 17.00 Uhr: Ob den Mühlen
U14 und älter (Jahrgänge 2003 und älter)
– Bernd Siebler:
Mo 17.00 – 19.30 Uhr: Ob den Mühlen
Di 17.00 – 19.30 Uhr: Ob den Mühlen
Mi 17.00 – 19.30 Uhr: Ob den Mühlen
Mi 19.30 – 21.00 Uhr: Wiestorhalle:
Stabhochsprung + Krafttraining
Do 17.00 – 19.30 Uhr: Ob den Mühlen
Freitags + samstags nach Absprache: Ob
den Mühlen / Stützpunkt + Regionalkader
Tennis-Club 1902 e.V.
Überlingen
Termine April
LC Überlingen
Bernd Siebler, Diplomsportlehrer
Tel.: 0049-7551-970 913
Fax: 0049-7551 - 970 912
Internet: www.lc-ueberlingen.de
Mail: [email protected]
34. internationales Bodenseetanzfest
Nach einem langen Winter eröfnete Hans
Swaton am letzten Sonntag die neue Freiluftsaison. Die Plätze sind ab Freitag, den
17.4 bespielbar. Die Mitglieder sollten die
neue Spielordnung beachten, um vor allem auch die generalsanierten Plätze 4 und
5 perfekt zu plegen. Im April inden am
25./26.4 die Mixed- Clubmeisterschaften
statt. Im Club beindet sich die Anmeldeliste
zum Turnier.
Im Anschluss an die Eröfnung war im Clubhaus eine Kunstaustellung von Hubert
Schmidt zu bewundern. Herr Schmidt wurde 1928 im Egerland geboren. Nach Auslandsaufenthalten von 1948- 1955 machte
er 1961 das Staatsexamen als Bildhauer.
1968 erhielt er den Staatspreis von BadenWürttemberg für keramische Kleinserien zur
Gestaltung am Bau. Seit 1964 war er selbstständig als freischafender Bildhauer, Maler
und Keramiker. Er war beteiligt an nationalen und internationalen Einzel- und Sammelausstellungen. Hubert Schmidt verstarb
2013 in Überlingen/ Bonndorf.
Am Sonntag den 19.04.2015 indet unser
34. internationales Bodenseetanzfest für
Turnierpaare im Kursaal in Überlingen statt.
Tennis-Club Altbirnau e.V.
Schachclub Überlingen
Spielabend und Training. Auch Gäste und
Interessierte sind herzlich willkommen. Jeden Freitag ab 18:00 Uhr Jugendtraining,
ab 19:30 Uhr Erwachsene. Haus der Vereine,
1.OG, Langgasse 5, Überlingen (ehemaliges
Telekomgebäude)
Infos: www.schach-ueberlingen.de
Tanzsportclub Blau-Gold
Überlingen e.V.
Rund um den Bodensee wird getanzt
Hierbei handelt es sich um ein Tanzturnier
rund um den Bodensee.
Die Turnierpaare starten auch je nach Startklasse, in Konstanz, Meersburg, Friedrichshafen, Lindau und Dornbirn.
Wir erwarten Turnierteilnehmer aus der
Schweiz, Österreich Frankreich und Belgien.
Bei freiem Eintritt können sie Tanzsport auf
hohem Niveau live, in all seinen Facetten erleben.
Wir freuen uns auf viele Zuschauer.
Wir beginnen mit den Standardtänzen ab:
10:00 Uhr
Startklasse - Senioren I A Standard
11:00 Uhr
Startklasse - Senioren II A Standard
13:00 Uhr
Startklasse - Senioren III A Standard
15:00 Uhr
Startklasse - Senioren IV A Standard
15:30 Uhr
Startklasse - Hauptgruppe D Standard
16:00 Uhr Startklasse - Hauptgruppe C
Standard
17:00 Uhr
Startklasse - Senioren III D Standard
18:00 Uhr
Startklasse - Senioren III C Standard
Ende des Turniers ist gegen 19:00 Uhr vorgesehen.
www.bodenseetanzfest.de
www.tanzen-in-ueberlingen.de
Saisoneröfnung
Der Vorstand des TC-Altbirnau lädt alle Mitglieder herzlich zur diesjährigen Saisoneröfnung am Sonntag, den 19. April um 10.30
Uhr ins Clubhaus ein. Der Vorsitzende wird
dabei über die geplanten Veranstaltungen
in der Spielsaison 2015 informieren. Neumitglieder haben die Gelegenheit andere
Mitgliedern bei einem Glas Sekt kennen zu
lernen und erste Tennisverabredungen zu
trefen. Wenn es die Witterungsverhältnisse
erlauben, kann im Anschluss an die Saisoneröfnung der Spielbetrieb aufgenommen
werden. Ab diesem Zeitpunkt wird auch der
aktuelle Trainingsplan für die Mannschaften
des TCA per Aushang veröfentlicht.
Turnverein 1885 Überlingen e.V.
Am kommenden Samstag, den 18.04.2015
haben die Handballer des TV Überlingen
e.V. den letzten Heimspieltag in dieser Runde. In der Kreissporthalle in Überlingen
inden die folgenden Begegnungen statt:
Samstag, den 18.04.2015
15:45 wJD JSG Überlingen-Bodman HSC Radolfzell
17:00 Herren 2 TV Überlingen II TV Meßkirch II
19:00 Herren 1 TV Überlingen I TV Meßkirch I
Die Überlinger Handballer würden sich
nochmals freuen, wenn Sie von der Tribüne
die entsprechende Unterstützung bekom-
· 25
DONNERSTAG, 16. APRIL 2015 / NR. 16
men würden. Die Spieler-/innen werden
sich sicherlich zum Abschluss mit spannenden und sportlichen Aktionen bedanken.
Die Runde entwickelte sich für die Überlinger Handballer sehr schwierig und aufgrund
der Abteilungsentwicklung haben sich der
TV Überlingen e.V. aus der Jugendspielgemeinschaft mit Bodman und Stockach
verabschiedet. Der TV Überlingen e.V. wird
versuchen, die Jugendabteilung von den
unteren Jahrgängen wieder neu aufzubauen. Für die Jahrgänge D-, C-, B-Jugend wird
der Trainingsbetrieb in Kooperation mit
dem TSV Bodman e.V. weitergeführt.
Rückenkurse im Verein:
Präventive Wirbelsäulengymnastik
Neues Angebot: „Rücken Aktiv und bewegt-alles was dem Rücken gut tut“
Kursbeginn: Dienstag, 21. 04. 2015 und
Donnerstag, 23. 04. 2015, immer 9.30 Uhr im
Haus der Vereine, Langgasse 5
Das Angebot richtet sich an Interessierte und Fitnessbewusste mit dem Ziel, die
Rückenmuskulatur zu stärken, die Gelenke
beweglich und geschmeidig zu halten. Pro
Kurs werden 10 Kursstunden angeboten.
Ziele und Inhalte: Das Bewegungsprogramm soll dazu motivieren, einen Ausgleich zum statischen Alltag zu schafen,
Kraft und Beweglichkeit aufzubauen,
Körperwahrnehmung erspüren und Entspannung zulassen. Das Kursangebot kann
von den gesetzlichen Krankenkassen durch
Kostenrückerstattung unterstützt werden.
Info direkt vor Ort durch die DTB-Rückentrainerin
Außerdem verlosen wir an diesem und unseren beiden nächsten Kuchenständen, am
16. Mai 2015 und am 27. Juni 2015, einen
Freilug mit einem Motorsegler. Lösen Sie
unsere Quizfragen und vielleicht können Sie
Überlingen schon bald aus der Vogelperspektive erleben. Die Ziehung des Gewinners
wird am 27. Juni 2015 um 11.30 Uhr an unserem Stand sein.
Weitere Informationen inden Sie auf unserer Homepage www.kleineoperamsee.de
KulturKiste Überlingen e. V.
präsentiert:
Lässiger Folk – kritischer Pop –
mit „Polaroid-Charme“
„Nick & June“
Singer / Songwriter-Duoaus Nürnberg
Dominik Wolf hat sich als Solokünstler längst
in der Fränkischen Metropole einen Namen
gemacht. Neben seiner atemberaubenden
Stimme versetzt er mit einer Vielzahl von
Instrumenten wie z. B. Gitarre, Mandoline,
Banjo, Ukulele, Bassdrum, Tamburin das Publikum regelmäßig in Begeisterung.
Zusammen mit der feinsinnig-virtuosen
Stimme von June (Julia Kalass), welche neben Banjo, Keyboard Glockenspiel, Melodica
auch Mundharmonika beherrscht, entsteht
nun eine einzigartige Symbiose ausgefeilter
Klangwelten.
Wann: Donnerstag, 23. April 2015,
20.00 Uhr
Wo: Kulturbahnhof Nussdorf –
„Die Rampe“Nussdorferstr. 100
Eintritt frei – Spende erwünscht.
www.kulturkiste-ueberlingen.eu
Gesellschaft der Kunstfreunde
Überlingen e.V.
16.04.15 Jahresmitgliederversammlung;
15.00 Uhr Hotel Ochsen
23.04.15 Trefen im Gallerturm, 16.00 Uhr
30.04.15 ganztägige Kunstfahrt nach Tuttlingen: Kulturstiftung Hohenkarpfen „Carl
Roesch“ und Chrurgiemuseum Asklepios
Gäste sind herzlich willkommen.
Kleine Oper am See e.V.
Kuchenstand
Am Samstag, den 18. April 2015 inden Sie
die Kleine Oper am See e.V. an ihrem Kuchenstand auf dem Bauernmarkt am Münster. Wir freuen uns auf Sie bei leckerem
Kuchen und netten Gesprächen. Vielleicht
haben Sie Lust bei uns mitzusingen oder
uns andersweitig zu unterstützen. Gerne
informieren wir Sie über unseren Chor und
den Verein.
26 ·
Schwarzwaldverein e.V. Ortsgruppe Überlingen
Blütenwanderung bei Kressbronn
Am Sonntag, 26.04. 2015, lädt der Schwarzwaldverein herzlich zu einer Blütenwanderung ein. Mit dem Zug fahren wir nach
Kressbronn und beginnen dort unsere Wanderung durch die blühenden Obstanlagen.
Gruppe 1 wandert zum Ottenberg, genießt
die schöne Aussicht, geht weiter über Retterchen, Kressbronn-Tunau nach Gohren.
Wir überqueren die älteste Hängebrücke
Deutschlands (1898). Entlang der Argen
erreichen wir Langenargen, dort endet die
Tour am Schloss Montfort. In Langenargen
bleibt noch Zeit zum Bummeln oder Einkehren, die Rückfahrt ist wieder mit dem Zug
um 17.19 Uhr.
Gruppe 2 wandert vom Bahnhof Kressbronn
durch den Park, am Seeufer entlang ebenfalls den gleichen Weg wie Gruppe 1.
Trefpunkt: 10:10 Uhr ZOB Überlingen,
10.05 Uhr Abfahrt Zug Bhf. Uhldingen
Wanderzeit: Gruppe 1 ca. 3 1/4 Std.,
Gruppe 2 ca. 2 - 2 ½ Std.
Rückkehr: ca. 18.11 Uhr in Überlingen
Wanderführung: Wally Schenzle,
Tel. 07551 / 63374
Wanderfreunde aus Uhldingen bitte bei Rosel Schmidberger anmelden, Tel. 07556/92
99 692, bis Samstag, 25.04.2015, 17.00 Uhr.
Gäste sind beim Schwarzwaldverein immer
herzlich willkommen!
NABU - Naturschutzbund
Gruppe Überlingen e.V.
NABU sucht Alt-Handys
Der Arbeitskreis Fledermäuse BodenseeOberschwaben im NABU beteiligt sich an
der Althandy-Sammlung der Deutschen
Umwelthilfe (DUH). DUH und der NABUArbeitskreis erhalten für jedes gesammelte
Handy eine Spende. Die Handys mit Akkus
und Ladegeräten können im Überlinger
Umweltzentrum, Mühlenstraße 4 (über dem
Parkhaus Post), 88662 Überlingen abgegeben oder direkt in den NABU-Briefkasten
eingeworfen werden.
Danke für Ihre Unterstützung!
Arbeitskreis Fledermäuse
Bodensee-Oberschwaben
Im NABU – Naturschutzbund
Deutschland e.V.
- Gruppe Überlingen Mühlenstraße 4, 88662 Überlingen
Telefon: 07551-67315; Fax: 07551-68432
www.nabu-ueberlingen.de
Deutsche Vereinigung Morbus
Bechterew eV Therapiegruppe
Überlingen
Therapiegruppe Überlingen
Mittwoch, den 22.04.2015, 18 Uhr Trockengymnastik in der Burgbergturnhalle. Info: K.
Stehle, Telefon: 07554 9865130
Malteser Hilfsdienst e. V.
Der Malteser Hilfsdienst e.V bietet an:
in den Geschäftsräumen,
Nussdorfer Str. 38c
Entlastungsdienst für betreuende
Angehörige
Vormittagscafe, jeden Dienstag
von 9.00-12.00 Uhr
individuelle Betreuung von demenziell veränderten Menschen. Gestartet wird mit einem gemütlichen Frühstück, danach buntes
Programm. Kosten können durch die Plegekasse übernommen werden.
DONNERSTAG, 16. APRIL 2015 / NR. 16
Seniorennachmittag, jeden Dienstag
14.00-17.00 Uhr
geselliger Nachmittag mit buntem Programm, -Spiele -basteln-lesen,
für das leibliche Wohl ist gesorgt.
In dringenden Fällen wird ein Fahrdienst angeboten
Teilnahme ist kostenlos
11. Verabschiedung des 1.Vorsitzenden und
Neuorganisation des Bürgersinns.
ambulante Betreuung von demenziell
veränderten Menschen
zuhause in ihrer gewohnten Umgebung, mit
geschultem Personal,
Wir beraten sie gerne
Wenn Sie Anregungen haben oder Themen
behandelt haben möchten, bitte ich Sie, diese mir rechtzeitig vorher mitzuteilen, um sie
in die Vorbereitung noch einzubeziehen.
Eine gut besuchte Mitgliederversammlung
ist ein Zeichen der Stärke eines Vereins. Wir
freuen uns auf eine zahlreiche Beteiligung.
Zu allen angebotenen Diensten erhalten
sie Infos unter der Dienststellennummer:
07551-970970
Bauernmarkt Überlingen e.V.
Im Anschluss laden wir die Mitglieder zu
einem kleinen Imbiss ein. Wir bitten um
Rückmeldung über die Teilnahme an der
MGV bis spätestens 13.04.2015 an Frau Ruf
Tel. 4001, Fax 4003 oder [email protected]
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Henning v. Jagow
Einkaufen wo’s herkommt!
Freunde der Landesgartenschau 2020 e.V.
Jeden Samstag auf dem Münsterplatz von
7.30 bis 13.00 Uhr:
Gemüse, Obst, Eier, Pilze, Käse aus Kuh-,
Schaf- und Ziegenmilch, Fleisch und Wurst,
Edelbrände, Brot uvm., alles auch in Bioqualität, frisch für Sie aus unserem Ländle.
Mitgliederversammlung am Freitag, 8.
Mai 2015 um 19°°
im Clubheim des SMCÜ „WERFTeins“ am
Osthafen Strandweg 34, 88662 Überlingen,
Telefon 07551-2758 ein.
Diesen Samstag, 18. April freuen wir uns auf
einen Kuchenstand des Vereins Kleine Oper
am See e.V. Der Verein möchte sich und seine Arbeit vorstellen. Außerdem verlost der
Verein einen Freilug mit einem Motorsegler.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihre Bauern aus der Region
Bürgersinn e.V. Überlingen
Einladung
Liebe Freunde,
sehr geehrte Damen und Herren,
ich lade Sie ein zur diesjährigen
Ordentlichen Mitgliederversammlung
am Mittwoch, den 22. April 2015,
19:30 Uhr im Hotel Ochsen
Vorschlag Tagesordnung
1. Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden
2. Feststellung, dass termingerecht eingeladen wurde
3. Genehmigung der Tagesordnung
4. Genehmigung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 24.10.2013
5. Bericht des 1. Vorsitzenden
6. Aussprache zum Bericht
7. Bericht der Rechnungsführerin für die
Jahre 2013 und 2014
8. Bericht des Kassenprüfers
9. Genehmigung der Jahresabrechnungen
und Entlastung der Rechnungsführerin
10. Entlastung des Vorstandes
Tagesordnung
1. Begrüßung
2. Kurzreferat von Herrn Roland Leitner
3. Vorstellung der Vereins-Satzung
4. Feststellung der Mitgliederzahl
5. Wahlen
- Schatzmeister
- bis zu 10 Beisitzer
6. Festlegung der Tätigkeitsbereiche der
Beisitzer
7. Festlegung der Mitgliedsbeiträge
8. Verschiedenes
Auf Ihr Kommen freut sich im Namen des
Vorstands
Heike Veit
Schriftführerin
Kneippverein Überlingen und
Umgebung e.V.
Wirbelsäulengymnastik mit Pilates-Elementen ist am Mittwoch von 18:30 bis 19:30
im Gymnastikraum der Birkle- Klinik. Ltg.
Frau Sonja Heubeck, Trainierin f. Gymnastik
+ Pilates.
Wassergymnastik mit Musik: Dienstag 17
bis 18 Uhr Birkle-Klinik, Ltg. Frau Sonja Heubeck
Wassergymnastik: Mittwoch 18 bis 19 Uhr
Birkle-Klinik, Ltg.Mark Rieber, Physiotherapeut
Alle Gruppen für Damen und Herren; Neuaufnahmen sind möglich. „Schnupperstunde“ 4€, Vereinsmitglieder können die 10er
Karte für 20€ erwerben. Bitte beachten Sie
auch unseren Schaukasten in der Münsterstrasse 18
Änderung im Wanderplan
des Kneippverein
Aufgrund von Gleisbauarbeiten zwischen Überlingen und Friedrichshafen
muss die Fahrt zur Wanderung
am 25. April in Meckenbeuren verlegt
werden. Wir machen diese Wanderung
am 6. Juni.
Die für den 6. Juni vorgesehende Wanderung ziehen wir vor auf den 25. April.
Trefpunkt am 25.4. ist um 13:30 Uhr
am Landungsplatz, Anlegestelle Gies
Gehzeit ca. 1 1/2 Stunden. Einkehr im
Ziegelhofstüble oberhalb Wallhausen.
Ltg. Brigitte Speh
VdK - Ortsverband Überlingen
Jahreshauptversammlung
Am Samstag, 11.4.2015, fand im Paul-Gerhard-Haus in Überlingen die Jahreshauptversammlung des Vdk Ortsverbandes Überlingen statt.
Dieser hat 322 Mitglieder und ist der Stärkste
im Kreis. Allein 2014 konnten 26 Neuzugänge verzeichnet werden, wie die 1.Vorsitzende Rosemarie Reimann berichtete. In diesem Jahr standen Neuwahlen des gesamten
Vorstandes an. Es wurden alle bisherigen
Vortandsmitglieder und Beisitzer bestätigt.
Neu als Kassenprüfer konnten Frau Liselotte Mogg und Herr Hermann-Josef Krug gewonnen werden. Ein großes Lob erhielt der
Kassier Heinz Lochmann für seine genaue
und übersichtliche Kassenführung von den
bisherigen Prüfern Heidi Kühnl und Hans
Ohlerich, die Ihr Amt abgeben. Ein großer
Dank ging auch an sie für ihre jahrelange
Tätigkeit. Nicht nur Geld und Sachspenden
tun dem Verein gut, sondern auch selbstgebackene Kuchen und Salate zu diversen
Anlässen, wie Gartenfest,Vorträge Weihnachtsfeier usw. Dies wurde vom Schriftführer Lothar Sieber nochmals lobend erwähnt.
Anschließend gab Frau Reimann einen
kurzen Überblick über die Ereignisse auf
Kreisebene und gedachte der 11 (2014/15)
verstorbenen Mitglieder. Auch dankte sie
für das ihr entgegengebrachte Vertrauen.
Für langjährige Mitgliedschft konnte Frau
Reimann 16 Frauen und Männer ehren. Ein
Grußwort sprach auch der Kreisvorsitzende
Peter Kammer und wies noch auf die Rauchmelderplicht hin. Besonders erwähnte er,
dass Hörgeschädigte, lt. Bundessozialgericht, von den Krankenkassen die Kosten für
spezielle Rauchmelder mit Blitz und Rüttelkissen erstattet bekommen müssen.
· 27
DONNERSTAG, 16. APRIL 2015 / NR. 16
Suso Haus des Dialogs und
der Mystik
19.15 - 20.15.Uhr
Freies Gespräch (Spende)
Donnerstag, 16. April
18.00 - 19.00 Uhr
KreativesSchreiben
Ich erzähle aus meinem Leben... (15 €)
19.00 - 20.00 Uhr
Kreatives Schreiben
Gedichte und Kurzgeschichten (15 €)
20.00 - 20.30 Uhr
Übungen zur Achtsamkeit (Spende)
20.30 Uhr
Gemütliches Beisammensein
(Spende für Getränk)
Samstag,18.April
10.00 - 18.00 Uhr
Sandmandala
Drei tibetische Mönche erstellen bis Dienstag, 21.April (14 Uhr) ein Sandmandala
neben dem Quellturm im Suso-Haus; während diesen Tagen kann das Suso-Haus jeweils von 10-18 Uhr durchgehend besucht
werden (Spende)
Freitag, 17. April
18.30 - 19.00 Uhr
Herzens-Meditation (Spende)
Mittwoch, 22. April
9.00 - 10.30 Uhr
Philosophisches Frühstück
Gespräch zu philosophischen Themen (15
€, mit reichhaltigem Frühstück)
11.30 - 12.30 Uhr
Führung durch das Suso-Haus(5 €)
18.30 - 19.00 Uhr
Herzens-Meditation (Spende)
19.15 - 20.15 Uhr
Freies Gespräch( Spende)
Information und Anmeldung:
Ein von den vorgegebenen Zeiten abweichender Besuchstermin kann jederzeit frei
vereinbart werden.
Leitung: Birgit und Michael Stoll,
Tel. 07551 - 947 1319, www.susohaus.de
e-mail: [email protected]
Spendenkonto:
Suso-Haus in freier Trägerschaft,
IBAN DE11 6906 1800 0001 9043 02
aus der
region
Rotes Kreuz sucht Rollstühle und Rollatoren
Für seine Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz in Uhldingen-Mühlhofen sucht der Kreisverband Bodenseekreis des Deutschen Roten Kreuzes gebrauchte Rollstühle und Rollatoren. Damit
wäre es den Mitarbeiterinnen möglich, mit den Senioren kleine
Auslüge und Spaziergänge zu machen. Wer dem DRK-Kreisverband
einen Rollstuhl oder Rollator zur Verfügung stellen möchte, kann
sich bei Bruna Wernet melden, DRK-Beratungsstelle für Menschen
mit Demenz und ihre Angehörigen, Telefon 07541/504-0, E-Mail
[email protected]
umWelt &
natur
Zu verschenken
1 stabiler Gartentisch (6 Personen), 3 Gartenstühle mit Aulage, 1
Sonnenliege mit Aulage, alle Teile wetterfest, 2 Kiefernbetten mit
Lattenrost und Matratze, Hdy-Nr. 0171 - 160 1033
Aus Nachlass: größere Anzahl Romanliteratur, Tel 07551/5325
Großer Wohnzimmerteppich, beige mit farbigen Randmotiven,
3 x 2,5 m, Tel. 07551 4418
PHILIPS Sonicare Airloss Zahndusche mit 2 neuen Einsätzen, Terrestrischer Antennenverstärker 75 Ohm Typ ANKARO AV 60/241,
Biberschwanz-Schneefanghaken für Rundbalken, Payarolla
0151 / 65 13 1000
HP - Deskjet 3050 zum drucken, scannen und kopieren,
Philips - Fax Magic zum faxen und kopieren
alles voll funktionsfähig, guter Zustand, Tel. 07551 - 9499400
2 Sofas, mittelblau, Länge 2,20 m, Tel. 07551/ 2090 ( abends)
Wohnzimmer Schrankwand schwarz, Tel 07551/9493351
2 kaum benutze Matratzen 80x 200 cm, Tel 0151 172 105 89
Blauer Ledersessel gut erhalten, Tel. 07551/66697
SERVICE RUND UM DIE UHR
Blättern Sie online
alle amts-, mitteilungs- und infoblätter auch unter www.primo-stockach.de abrufen und durchblättern.
Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:  tel. 0 77 71 / 93 17 - 11  [email protected]
28 ·
DONNERSTAG, 16. APRIL 2015 / NR. 16
Für sie
notiert
Haustüre zu? Ausgesperrt?
Bevor Sie sich an einen überteuerten oder
gar unseriösen Schlüsseldienst wenden, rufen Sie zuerst die Polizei an. Diese können
helfen oder vermitteln zumindest seriöse
örtliche Schlüsseldienste!
Hochwasser 2013: Antragsfrist
für Förderung aus Aufbauhilfefonds endet bald
Das Land Baden-Württemberg gewährt
nach der Verwaltungsvorschrift Aufbauhilfe
vom 29. Oktober 2013 Zuwendungen für
Maßnahmen zur Beseitigung der Hochwasserschäden vom Mai und Juni 2013. Die Anträge für Schäden in der Landwirtschaft und
Aufbauhilfe zur Unterstützung vom Hochwasser betrofener privater Haushalte und
Wohnungsunternehmen können jedoch
nur noch bis spätestens 30. Juni 2015 beim
Landratsamt Bodenseekreis gestellt werden.
Antragsvoraussetzung in der Landwirtschaft
ist eine „Meldung von Hochwasserschäden“, die bis zum 31. Juli 2013 beim Landwirtschaftsamt Bodenseekreis eingereicht
werden musste. Anträge und Auskünfte zu
Schäden in der Landwirtschaft können bei
Michaela Schuh vom Landwirtschaftsamt
unter Tel. 07541 204-5810 eingeholt werden.
Anträge und Auskünfte zur Aufbauhilfe zur
Unterstützung vom Hochwasser betrofener privater Haushalte und Wohnungsunternehmen können bei Michael Leber vom
Rechts- und Ordnungsamt, Tel. 07541 2045355 eingeholt werden.
leben und in der Lage sein, dem Kind ein vorübergehendes Zuhause zu bieten. Von Vorteil wäre außerdem eine pädagogische Ausbildung oder Erfahrung in diesem Bereich.
Als Gegenleistung bietet das Landratsamt
eine kontinuierliche und fachliche Beratung
sowie Unterstützung. Zudem werden eine
steuerfreie Vergütung und eine inanzielle
Grundausstattung gezahlt.
Um Kindern und Jugendlichen in einer
akuten Krisen- oder Notsituation zu helfen,
sucht das Jugendamt Bereitschaftsplegefamilien, die für mehrere Wochen oder
Monate einen jungen Menschen bei sich
aufnehmen. Einzelpersonen, Paare und
Familien, die diese Aufgabe übernehmen
wollen, müssen nahezu jederzeit bereit sein,
schnell und ungeplant ein Kind in Empfang
zu nehmen. Interessenten sollten in gesicherten Lebens- und Finanzverhältnissen
Infos zum Thema Bereitschaftsplege und
Plegefamilien auch unter www.bodenseekreis.de (Rubrik: Soziales & Gesundheit, Familie & Kinder, Plegefamilien)
KINO ÜBERLINGEN AM BODENSEE 07551/63569 16.04. 17.04. 18.04. 19.04. 20.04. 21.04. 22.04.
CINEGRETH
www.kino-ueberlingen.de
DO
FR
SA
SO
MO
DI
MI
15.30 15.30 15.30
*VIN DIESEL*PAUL WALKER*DWAYNE JOHNSON*
FAST & FURIOUS 7
18.00 18.00 18.00 18.00
20.40 20.40 20.40 20.40 20.40 20.40 20.40
Ab 12 Jahre, 140 min.
15.45 15.45 15.45
*DAME JUDY DENCH*RICHARDGERE*MAGGIESMITH*
BEST EXOTIC MARIGOLD HOTEL 2
18.00 18.00 18.00 18.00
20.30 20.30 20.30 20.30
Ab 0 Jahre, 122 min.
18.00
20.30
*EMMA & TILL SCHWEIGER*DIETER HALLERVORDEN*
HONIG IM KOPF
Ab 6 Jahre, 139 min.
*MATTHIAS SCHWEIGHÖFER*
DER NANNY
17.45 17.45
20.20 20.20 20.20 20.20
18.00 18.00 18.00 18.00
3 HERZEN
Ab 6 Jahre, 106 min.
*2D* ASTERIX IM LAND DER GÖTTER
20.20
20.20 20.20
Ab 12 Jahre, 110 min.
18.00
18.00 18.00
13.45 13.45
Ab 0 Jahre, 86 min.
MARA UND DER FEUERBRINGER
14.00 14.00
Ab 6 Jahre, 94 min.
HOME – EIN SMEKTAKULÄRER TRIP *3D*
Ab 0 Jahre, 94 min.
*WALT DISNEY'S*
14.00 14.00
CINDERELLA
16.00 16.00 16.00
Ab 0 Jahre, 105 min.
*Fbeste
ILM
AUS
L Éric
E SToledano*Olivier
E*
Regie: Ziemlich
Freunde
Duo
Nakach
18.00 18.00 18.00
*OMAR SY*CHARLOTTE GAINSBOURG*TAHER RAHIM*
HEUTE BIN ICH SAMBA
Ab 0 Jahre, 113 min.
KAMMER/TIVOLI
*KEVIN JAMES*
Landratsamt sucht Bereitschaftsplegefamilien
Weitere Informationen und Beratung beim
Jugendamt Bodenseekreis unter: Tel. 07541
204-5646 oder E-Mail [email protected]
DER KAUFHAUS COP 2
20.15
DO
FR
SA
SO
MO
20.15
DI
MI
16.00 16.00 16.00
18.00 18.00 18.00 18.00 18.00 18.00 18.00
Ab 6 Jahre, 94 min.
20.15 20.15 20.15 20.15 20.15 20.15 20.15
Ab 12 Jahre, 114 min.
20.10. 20.10 20.10 20.10 20.10 20.10
ELSER ER HÄTTE DIE WELT VERÄNDERT
SHAUN DAS SCHAF – DER FILM
Ab 0CHRISTIAN
Jahre, 85 min.
TRAMITZ*ANKE ENGELKE*MILO
17.45 17.45 17.45 17.45 17.45
14.00 14.00
16.00 16.00 16.00
PARKER
GESPENSTERJÄGER – AUF EISIGER SPUR
14.00 14.00
Ab 6 Jahre, 99 min.
STILL ALICE – MEIN LEBEN OHNE GESTERN
Ab 0 Jahre, 101 min.
STOPPING – WIE MAN DIE WELT ANHÄLT
Ab 0 Jahre, 94 min.
17.45
20.10
18.00
Ende des redaktionellen Teils
· 29
Suche Reinigungskraft
für Privathaushalt, ca. 2 Stunden wöchentlich,
Überlingen, Tel. 0175/1830167
Physiotherapeut/-in auf 450,- K - Basis gesucht
wir suchen eine/-n Physiotherapeutin/-en zur Verstärkung in
unser junges Team. Gerne auch Berufsanfänger oder
Wiedereinsteiger. Haben Sie Spaß an der Arbeit?
Sind Sie motiviert?
Wir freuen uns über eine Nachricht per Mail, Post oder Telefon.
PHYSIOTEAM-JOOS
KIRCHSTR. 11 I 88699 FRICKINGEN
TEL. 07554 987 199 I MOBIL 0157 526 695 03
WWW.PHYSIOTEAM-JOOS.DE
[email protected]
Junge Familie sucht dringend
3-4-Zimmer-Wohnung
Verkäufer/in
Flexibel und kontaktfreudig, für 1-3 Tage pro Woche gesucht.
Raum Überlingen - Ludwigshafen bis 850,- Euro warm,
Tel. 0171-3043547
Penthouse-Whg. in barrierefreier Wohnanlage
in Uhldingen-Mühlhofen, 130 m² zu vermieten. EBK und
2 Stellplätze vorhanden. KM 1.200,- K, NK ca. 280,- K
Telefon 0171 - 4 97 88 27
Unterstadtstr. 19
88709 Meersburg
Tel. 07532-7358
[email protected]
Wir verkaufen sportliche, modische
Damenbekleidung und Accessoires.
Wir bieten ein interessantes Arbeitsumfeld
und ein angenehmes Betriebsklima.
Bei Interesse rufen Sie uns einfach an
oder schicken Sie uns eine E-Mail.
Verzweifelt gesucht!
Einfamilienhaus oder Grundstück
in Überlingen und Umgebung (10 km)
Zuschriften gerne an: [email protected]
oder Telefon 0170 268 98 36
Salem - Mimmenhausen
Generalsanierte, moderne und hochwertig
ausgestattete, helle 4-Zimmer-Wohnung
auf 104 m², 2 Bäder EBK, Stellplatz, Garten,
zum 01.05.2015 zu vermieten.
Tel. abends 07553 820 49 37
Wir suchen ca. 500 bis 800 qm großes
Baugrundstück in Überlingen, Nussdorf, Deisendorf,
Owingen. Zuschriften erbeten unter Chiffre-Nr. 4055598 an
Primo-Verlag, Postfach 1254, 78329 Stockach
Garagenplatz
zu vermieten
ab sofort im Sohlen 2, Tel. 07551/938285
3,5 Zimmer-Wohnung in
Heiligenberg zu vermieten
1. OG ca. 78 qm ab Juni für 750,- K Miete + 150,- K NK.
Provisionsfrei, Erstbezug, EBK, Balkon, 2 Stellplätze,
Tgl.-Bad (Wanne+Dusche), Gäste-WC, u.v.m. Kontakt:
Familie Morgen, Mail: [email protected]
Nachmieter gesucht
für helle 1,5-Zimmermietwohnung,
35 m², in Salem-Neufrach (gute Infrastruktur), schon ab 1.5.: Warmmiete ca. 450 K. EBK, Balkon, (Wasch-) Keller, Fahrradschuppen
und 2 Stellplätze vorhanden. Stressfreier Vermieter und ruhige
Nachbarn! Besichtigung nach Vereinbarung Tel. 01578 - 40 12 029
Zuverlässige Reinigungskraft für FeWo gesucht - 12 K pro Std.
Für unsere Ferienwohnung in Überlingen suchen wir 1 x wöchentlich
eine gewissenhafte Reinigungskraft. Jeden Samstag ca. 2 - 3 Std.
Anmeldung auf 450,- K-Basis. Kontakt: 0176 23477371 (ab 17 Uhr)
[email protected]
3-Zimmer-Wohnung
bevorzugt EG, in ruhiger, naturnaher Umgebung, gerne
mit Terrasse oder Gartenanteil, von Einzelperson mit
Freigänger Katze zur Miete gesucht. Tel. 07554/2105555
Single Frau 50+ (ohne Anhang) sucht
kl. ruhige, sonnige Wohnung
evtl. auch Hausgem. m. passender Person - überall 07554/986870 oder 0162/315885
Suche ein Grundstück
für 1-Fam.-Haus.
Tel. 07203 2308 [email protected]
3-Zi.-Wohnung oder Haus gesucht
Akademikerpaar (öffentl. Dienst, NR, keine Haustiere) mit 2-jährigem
Sohn sucht Wohnung o. Haus ab 3 Zimmern bis 900,- EUR KM ab
01.07.15 oder früher in Radolfzell o. Überlingen, Tel. 0176/22074167
Restaurant Seehaus
Suche ehrliche und zuverlässige,
deutschsprachige SIE, die meine Wohnung
78354 Sipplingen
14-tägig für 2 Stunden sauber hält.
Telefon 07551 831 138
Wir suchen ab sofort
Servicekräfte in Voll- und Teilzeit
sowie Aushilfen auf 450,- K-Basis
Küchenhilfen sowie
Aushilfen für Kioskausgabe (Schüler Studenten)
Putzhilfe für 2-3 Std./Woche in Überlingen gesucht
als Minijob angemeldet, ggf. auch bügeln.
Tel. 07551 970 268 (evtl. AB)
Tel. 07551-9474247
Seniorenheim Biblis
88662 Überlingen-Nesselwangen, Kirchbühl 7
Wir suchen ab sofort
Pflegehelfer/in
in Teil- oder Vollzeit.
Schriftliche Bewerbung erbeten.
Unterstützung im Büro gesucht!
Zur Verstärkung unserer kleinen Einheit in Überlingen suchen wir
einen sympathischen Tausendsassa auf Minijob-Basis.
Eine zuverlässige Kraft, die vielseitig einsetzbar ist und einem
eingespielten Team den Rücken frei hält.
Anwendungsbereite Kenntnisse der gängigen Office-Programme,
EDV- und Internetaffinität setzen wir ebenso voraus wie
eigenständiges und sorgfältiges Arbeiten.
Wir wünschen uns hohe Flexibilität und Freude am Lernen.
Dafür sind Abwechslung und praxisnahes Arbeiten garantiert.
Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung an:
compamedia GmbH, Barbara Werner,
Nußdorfer Str. 4, 88662 Überlingen, Tel. 07551 94986-40
[email protected], www.compamedia.de
Austrägersuche fürs Wochenblatt
in Überlingen und Nußdorf
Überlingen: Industriegebiet, Aldi, Rengoldshauserstr., Heiligenbreite usw.
Überlingen: Jodokstr., Gallerturm, Susogasse, Kesselbachstr., Friedhofstr. usw.
Überlingen: Zu den Mühlen, Mantelsteig, Seubertweg, Helltorstr., Jörg-Zürn Str. usw.
Nußdorf: Zum Karpfen, Zum Stichling, Zum Saibling, Zur Grundel, Zum Laugele. usw.
Haben Sie Lust und Zeit, am Donnerstagmorgen, am Nachmittag oder
Abend das Wochenblatt auszutragen? Bei Interesse bitte melden bei:
Andreas Müller, Tel. 07554 / 9864736 oder per Mail:
[email protected]
Frührentner (59), gepfl. Erscheinungsbild, über 25 Jahre
im internat. Fernverkehr tätig, sucht
Job als Fahrer
auf 450,-Euro-Basis. Tel. 0173 80 56758
Zimmerfrau
Aushilfsbedienung
Küchenhilfe
Wir suchen eine
auf 450,- K - Basis oder auf Teilzeit.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf
Landgasthof Salmannsweiler Hof
88682 Salem-Stefansfeld • Tel. 07553 9212-0
www.salmannsweiler-hof.de • [email protected]
Teilzeitkraft und Aushilfskräfte
(Theke) Hauptarbeitszeit Wochenende
Ferien gesucht
Gebäudereinigung Al
Treppenreinigung, Büro, Praxis, Mehrfamilienhaus,
Kindergarten, Schule uvm. Tel. 07553/2124035,
Handy 0176/39354547
Goldbach 31a
88662 Überlingen
Tel.: 0 75 51 / 97 06 65
Mobil 01 75 - 4 61 60 02
E-Mail: [email protected]berlingen.de
www.basilico-ueberlingen.de
J. FENNER
Zum Degenhardt 13 • 88662 Überlingen
Telefon 0 75 51 / 6 47 25 • Fax: 0 75 51 / 6 95 27
Mobil: 01 71 / 7 74 10 93
Leistungsinfo
Alles aus einer Hand !!!
Renovierungsarbeiten
Zimmerei & Holzbau
Hofbefestigungen
Dachsanierungen
Bitumenabdichtungen
Trocken- Innenausbau
Bautenschutz
Dachfensterservice
Dachrinnenreinigung
Energieberatung
Entrümpelungen, Kleintransporte Umbauservice
Diese und viele andere Arbeiten führen wir auch für Sie aus.
Rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gern.
Ihr FENNER - Team
Seit über 20 Jahren Handwerkerservice - Meisterbetrieb
Nachhilfe/
Hausaufgabenbetreuung
für Klassen 5-8 durch 15j. Schüler d. Gymn.
E, M, Ph, Ch, D. Tel. 07551/936297
Zur Unterstützung meines Teams suche ich ab sofort eine/n
Hausmeister / Allrounder (m/w)
Im Rahmen eines Minijobs wären Sie selbstständig
für die Pflege von Außenanlagen und Grünflächen
in verschiedenen Objekten im Umkreis von 10 km
um Uhldingen-Mühlhofen tätig.
Über Ihren Anruf (Mobil 0159 03 18 61 62) freut sich
Ralph Wenzel Hausmeister- & Handwerkerservice
Wir suchen eine/n
Servicemitarbeiter/in
in Ganzjahresstellung
und zur Unterstützung im Restaurant
von 8 - 11 Uhr zum Frühstücksservice
und von 18 - 21 Uhr im Restaurant auf Teilzeit oder 450,- Euro.
Keine Gastronomieerfahrung notwendig.
Wir freuen uns auf Sie!
Familie Wagner und Team, Tel. 07556 - 65 91
Die “3 Stuben Bar - Meersburg”
im Gewölbekeller des Hotels ist geöffnet.
Täglich ab 17.00 Uhr
Sonntag und Montag Ruhetag.
Unser Mann hinter der Bar,
Herr Ulf Dreher freut sich auf Ihren Besuch!
Hotel 3 Stuben • Meersburg • Kirchstraße 7 • 88709 Meersburg
Tel. 07532/80090 • [email protected]
Wegen Todesfall
Hausflohmarkt - alles Mögliche Samstag, 18.4. ab 9.00 Uhr - An der Bleiche 4 -
Zur Erweiterung unseres Teams
suchen wir Friseurin und Teilzeitkräfte.
Oberstufenschüler mit sehr guten Kenntnissen
in Informatik hilft Ihnen bei Problemen an Ihrem
Computer, Tablet und Smartphone
FRISEUR
(E-Mail, Textverarbeitung, Internet, etc.)
Außerdem biete ich Ihnen eine Einführung in das Onlinebanking
der Postbank an (seit dem 1. April zahlen Sie für jede PapierÜberweisung 99 ct, beim Onlinebanking sind Überweisungen
weiterhin kostenfrei) 30,- EUR pro Stunde. Tel. 0176/81544268
GRÄBENER
Zum Hecht 1
Überlingen
07551 - 6 24 95
In gemütlicher Atmosphäre genießen:
Regionale-, vegetarische Küche und
Fisch vom See
Frisch geernteter Bärlauch
steht auf unserer Speisekarte
IM HERZEN DER ALTSTADT
MARKTPLATZ 2
Telefon 0 7532/430 40
www.hotel-loewen-meersburg.de
Unsere Öffnungszeiten:
11.30-14.30 Uhr u.
ab 17.30 Uhr
Auf Ihren Besuch freuen sich
Familie Fischer und das
Löwenteam
und aktuell:
frischer Spargel
Wir beziehen Ihre Polstermöbel schnell, sauber und in konstant hoher
Qualität. Deshalb werden unser Preis & Service Sie angenehm überraschen.
Sitz von Esszimmerstuhl
neu beziehen 22,- K
Couchgarnitur neu beziehen
ab 600,- K
Polsterservice
vom Spargelhof Möking
„Das Gemüse der Götter”
klassisch zubereitet.
88690 Uhldingen-Mühlhofen | Römerstraße 4
Tel. 07556/93 19 30 | Handy 0171/5 30 41 31
und vieles mehr...
VERSUCHUNGEN sollte man nachgeben,
WER WEISS, ob sie wiederkommen!
Oscar Wilde
Angebot gültig von
Mi., 15.4. bis Di., 21.4.2015
Fleischsalat
Rinderroulade
mit od. ohne Joghurt 250 g
leer
100 g 1,29 K
1 Becher 1,50 K
frische Putenschnitzel und
Putengeschnetzeltes 100 g 0,79 K
Käsebeißer das kleine Würstchen
mit dem Käse
100 g 0,89 K Puten-Cordon bleu
Brötchen
Bierschinken
Stück 2,70 K
mit viel magerem Schinkenfleisch 100 g 0,89 K
+ 2-jährige Ausbildung, 3 Sprachen
+ Handelskorrespondenz, BWL, Dolmetschen u.v.a.
+ Beginn: 09/2015, Infos unter: 0 75 41 / 28 68-0
www.inlingua-friedrichshafen.de
Wir freuen uns auf Sie * Ihre Metzgerei Frick * Markthalle Greth und Kaufland Überlingen
Container 7 m³
Ihre Experten für
Garten & Landschaft
Hofbefestigungen
Hangbefestigungen
Plattenverlegungen
Natursteinverlegungen
Gartengestaltung
Gartenpflege
•
•
•
•
•
•
88662 Überlingen • Telefon 07551/6 76 86 • Mobil 0174/2 54 64 10
DeLonghi - Saeco - Jura - Solis
Kaffee-Werkstatt seit über 25 Jahren
Reparatur/Hol-Service/keine Anfahrtskosten
Radolfzell, Ben Niesen, Tel. 01 71 - 3 42 82 84
Mietgärtner!
Wir erledigen für Sie sämtliche
gärtnerischen Arbeiten.
seit 1995 Gartenpflege - Neu - u. Umgestaltungen
Info: Tel. 07771 / 87 67 87 • Mobil 0163 / 3 43 47 89 • E-Mail: [email protected]
BMW - Service
• Garantie-Kulanzarbeiten
• Wartung, Reparatur, Original Ersatzteile
• Reifendienst, Rädereinlagerung
• Unfallinstandsetzung, Scheibenreparatur
• 24h Abschleppdienst, Pannenservice
• TÜV, AU Abnahme täglich
• Ersatzfahrzeug, Hol-Bring-Service
• Verkauf: Dienst-, Jahres- Gebrauchtwagen, Neuwagenvermittlung
Autorisierte BMW-Vertragswerkstatt
Tel.: 0 75 51-95 20-0
Oberriedweg 9 - 13 a
Fax: 0 75 51-95 20 10
88662 Überlingen
www.autocenter-klaus.de
Meine kleine Katze Mira ist
vor 2 Wochen am Burgbergring überfahren worden. Ich wünsche
mir wieder ein Kätzchen. Vielleicht hat jemand eine kleine Katze
für mich? Finn (0160/2396939 oder [email protected])
se M
it ei
üb ste
er rb
30 etr
Ja ieb
hr
en
KAYMAZ-ELEKTROTECHNIK
MEISTERBETRIEB
› ELEKTROINSTALLATION › KUNDENDIENST / NOTDIENST
› BELEUCHTUNGSTECHNIK › TV.KABEL- UND SATELLITENSYSTEM
› FACHKRAFT FÜR RAUCHWARNMELDER NACH DIN 14676
› REPARATUR UND VERKAUF VON HAUSGERÄTEN
Mobil 0173 794 69 58
Tel. 07551 947 27 88
Fax 07551 949 07 57
Seit 1973
Aktion bis 30. April 2015
**Wohnungs- und Hausschätzung**
nach dem Verkehrswert: Euro 275,- + MwSt.
GERHARD SIENER - Bankk. • Immobilien • Gutachten
88662 Überlingen • Mobil: 0171 6203541 • E-mail: [email protected]
Im Gewerbegebiet 27
88693 Deggenhausertal-Untersiggingen
www.breiler.de • Tel. 07555 - 948 84
Abverkauf unseres Wolleladens
Schachenmayr- und Regiawolle sowie Prym-Kurzwaren
25 bis 50 % Rabatt
Mi. u. Do. von 9 bis 12 Uhr u. 13 bis 17 Uhr. Noch geöffnet bis 30. April
[email protected]
Abigstr. 11a
88662 Überlingen
www.kaymaz-elektrotechnik.de
Im Kaufland
20 %
30 % 50 %
RAB AT T !
MODE & MEHR: Der Laden ist fein, die Preise sind klein!
Bei Handarbeitsmode und Schmuck keine Garantie, keine Rücknahme
Aufgrund von Umzug sind diverse
Wohnungsmöbel günstig abzugeben
(gut erhalten, schicke Qualitätsmöbel, teilweise vom Schreiner) z.B. Esstisch
mit Stühlen, Couchtisch, Sideboard, Regal, Schränke... Tel. 0173/3065052
therapiebegleitend,
RÄUMUNGSVERKAUF
vorbeugen, Gesunderhaltung, Tinnitus, bessere Alltagsbewältigung, Rheuma,
Entspannungstechnik nach Jacobson erlernen
Gönnen Sie sich oder/und Ihren Lieben etwas Gutes! Neuer Kursstart in
Frickingen: Do., 23.04.15 • 19.30 - 20.30 Uhr • 10 Termine • 100,- K.
Dieser Kurs kann von Ihrer Krankenkasse bezuschusst werden!
Nähere Info / Anmeldung gerne unter 07554 987 99 69 oder [email protected]
Urlaubserholung beibehalten, hoher Blutdruck, Spannungskopfschmerz,
Stress, Verspannungen,
Nußdorfer Str. 101 | 88662 Überlingen
Tel.: 07551/9 49 67 79 | Mobil: 0152/26 35 27 41
[email protected]
Öffnungszeiten: Montag - Samstag: 9 - 19 Uhr
RAUMAUSSTATTUNG • PARKETT
HENKERBERG 18 • 88696 OWINGEN
TEL.: 07551/75 04 + 75 41 FAX 75 42
www.raumausstattung-roth.de
Wir kaufen IHR Auto!
Wir kaufen ständig sämtliche Modelle/Fabrikate
Leasing/Finanzierungen
Übernahme/Ablöse
ZUM HÖCHSTPREIS !
Sie wollen Ihr Auto verkaufen?
Am Montag vor 4 Wochen in Schreibersbild-, Breitlestr.:
Smartfon Samsung S4 im schwarzen Klapp-Etui. Bitte
doch zum Fundbüro oder 0176/53795130 - hoffe sehr!
Verloren
Testen Sie uns - Ankauf sofort gegen BAR!
Automobile Schädler
Radolfzeller Str. 1 - 78333 Stockach • Tel. 07771/870287
KLAVIERUNTERRICHT ERTEILT
erfahrene Klavierlehrerin an Kinder, Jugendliche,
gerne auch Erwachsene.
Bei Bedarf bei Ihnen zu Hause.
Tel.: 07554-2104543 oder 0176/47222205
TV/HiFi privat zu verkaufen
Tel. 07551-936297
•
•
•
•
Neue Gartenmöbel von Stern
Kollektion 2015 eingetroffen
In einer 1.200 m² Gartenanlage finden Sie
ausgesuchte Garten- & Freizeitmöbel
von “Stern und Best”
sowie Garten-Accessoires
und vieles mehr.
Lippertsreuter Straße 10 • 88662 Überlingen
Telefon 07551 - 308 612
Neueröffnung in Frickingen
Praxis für Psychotherapie
Finlux TV neuwertig (nur 3 Monate in Gebrauch), Neupreis 499,- Euro, 330,- Euro
Loewe TV, 40 Zoll, und separater TecniSat Receiver, 900,- Euro
Panasonic DVD Recorder, 200,- Euro
Stereo-Anlage HarmonKardon: 2 HiFi-Boxen, Receiver, Disc Player,
Komplettpreis 900,- Euro
N FÜSSEN ...
BODEN UNTER DE
... DER RICHTIGE
SSIV
PARKETTBÖDEN - MA
FERTIGPARKETT
LANDHAUSDIELEN
LAMINAT
TEPPICHBÖDEN
KORKBÖDEN
ELÄGE
ELASTISCHE BODENB
LICK)
E-K
EB
(KL
GE
LÄ
BE
VINYL
Auch Ihrem alten
Parkettboden
geben wir einen
neuen Schliff!
Bodenseestraße 102 • 88682 Salem-Mimmenhausen
Telefon 07553/322 • Telefax 07553/1860
www.parkett-müller.com • [email protected]
Ruth-Anne Feinäugle
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Dipl.-Musiktherapeutin (FH)
Sandspieltherapeutin (ISST)
Zum Gravensteiner 3 - Frickingen - Tel. 07554 989 64 82
www.musikundsand.com
Termine nach telefonischer Vereinbarung
Kostenlose Kräuterführung
in unserem Kräuterschaugarten
mit Pater Gerhard
Dienstag, den 21. April, 16.00 Uhr
und weiterhin alle 14 Tage
Ihre Gärtnerei
Sachverständigen Büro-K
Kreisel
Freier Sachverständiger für Bauschäden
- Schimmelschäden - Wertermittlung
TÜV zertifiziert - Kooperationspartner Sachverständigen Akademie Aachen
• Ausführungsmängel • Schimmelpilze und Hausschwamm
• optische Mängel • Wertermittlungen von Gebäuden und Grundstücken
• Abnahme von Bauleistungen • Prüfung von Handwerkerleistungen
• Wasserschäden • Rissbildungen • Beschädigungen
Tulpenweg 14 - 88662 Überlingen - Tel. 07551 621 78
E-Mail: [email protected]
Rauensteinstr. 140 • 88662 Überlingen
Tel. 07551 - 30 96 38
Mo. - Fr: 8.30 - 18 Uhr • Sa. 9 - 12 Uhr
Garten- u. Landschaftsbau seit 1965
Tel. 07551 - 4543 • Fax 3850
Gartenmöbel-Abverkauf
in klassischem Design. Hohe Qualität.
Alu, Korbgeflecht, Vollkunststoff.
Einzelne Ausstellungsgruppen
stark reduziert!
Montag bis Freitag 9.00 - 19.00 Uhr, Samstag bis 16.00 Uhr.
BOMMER GmbH
Garten- und Freizeitmöbel
88662 Überlingen- Nußdorf
Nußdorfer Straße 101 • Telefon 0 75 51 / 80 05 30
Günstig zu verkaufen
verstellbare Komfortliege, ca. 1,20 x 2,00 m,
Farbe beige, Tel. 07551/65059
Wir haben Ferien!
Ab 21.04.15 sind wir
wieder für Sie da.
Hippmannsfelder Hof
L i p p e r t s r e u t e
Telefon: 0 75 53 - 4 54
Fliesenleger übernimmt
Bad-Sanierung, Reparaturen und Silikonfugen
Telefon 0178 833 67 99 • 07551 831 26 36
Unsere beliebteste Aktion
startet in den Frühling!
2 ANZEIGE
N
GRATIS
N
E
T
L
A
H
C
S
N
E
IG
E
Z
N
6A
4 ANZEIGEN BEZAHLEN
Der Winter geht und die Blumen beginnen zu
blühen – damit auch Ihr Geschäft aufblüht, starten
Sie jetzt mit unserer beliebtesten Aktion in den Frühling!
Mit rabattierten Anzeigen im „Blättle“ blüht Ihr Geschäft auf.
Unsere Aktion gilt nur vom 09.03. – 03.05.2015 für die
Kalenderwochen
11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18
•
Bitte nennen Sie uns bei Ihrer Bestellung
den Aktionscode P2015-03-01
Schnell anrufen und Anzeigenplatz sichern!
TIPPS FÜR SUPERSPARER:
› F inden Sie interessante Kombinationsmöglichkeiten mit Ihren Nachbarausgaben
auf www.primo-stockach.de.
(Kombinationen werden als eine Ausgabe
gezählt)
› M
achen Sie mit einer Farbanzeige
(Farbzuschlag) besonders stark auf sich
aufmerksam.
› L iefern Sie Ihre Druckdaten rechtzeitig,
spätestens bis Freitag der Vorwoche.
› E rteilen Sie uns eine Abbuchungsgenehmigung und Sie erhalten weitere
2 % Skonto.
Es gelten unsere AGB (siehe www.primo-stockach.de) und
unsere aktuelle Preisliste Nr. 16 (Stand: Januar 2015). Alle
bestehenden Rabattvereinbarungen mit unserem Verlag
werden für diese Aktion außer Kraft gesetzt. Jedoch wird
das mm-Volumen Ihrem Kundenkonto gutgeschrieben.
Rufen Sie an, wenn Sie Fragen haben!
Wir beraten Sie gerne unter
Tel. 0 77 71 / 93 17 - 11.
› Verlag
und Anzeigen: Meßkircher Straße 45, 78333 Stockach, Tel. 0 7771/ 93 17 -11
Fax 0 77 71 / 93 17 - 40, [email protected], www.primo-stockach.de
Klavierstimmer Jacobi • Reparatur u. Verkauf
Tel. 07553 916 71 42 • www.klavierbau-jacobi.de
Unterricht/Nachhilfe/Prüfungsvorbereitung
in Englisch und Französisch für Erwachsene u. Schüler
Auch Ferienkurse - Tel. 07551/3011999 u. 0170/1118771
Ihr Goldfachmann seit 1 0 Jahren
Kostenlose Hotline: 0800 / 8866889
Gold & Silber
An- und Verkauf
Sofort-Bargeld für Schmuck,
Zahngold, Barren, Münzen,
Münzsammlungen, Orden,
versilbertes Besteck, Zinn, uvm .
Überlingen
Friedrichshafen
(ggb. Sanitätshaus Langenberger)
(ggb. Hugo Müller)
Münsterstraße 42
immer Mi. + Do.
von 1 0:00 - 1 3:00 Uhr
und 1 4:30 - 1 7:30 Uhr
www. sch u l ergm b h . d e
Charlottenstraße 51
immer Mi. + Do.
von 1 0:00 - 1 3:00 Uhr
und 1 4:30 - 1 7:30 Uhr
li ch
Zu sä tnz se r
ist u
p e rt e
M ünrzSeiexjedeang
fü n n e rst
D o o r O rt
v