Landestag der Milchviehhaltung 2014

© LK OÖ
LFI Oberösterreich
Einladung
Landestag
der Milchviehhaltung
www.lfi-ooe.at
1
Es ist geplant, dieses Vorhaben mit Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums, des Bundes und des Bundeslandes Oberösterreich zu unterstützen.
Landestag der
Milchviehhaltung 2014
Donnerstag, 6. November 2014, 9.00 Uhr
Neukichren an der Vöckla, Gh Frodlwirt
Kirchenplatz 5, 4872 Neukirchen an der Vöckla
Kursbeitrag
gefördert € 15,- (für Bäuerinnen, Bauern und Familienangehörige)
nicht gefördert € 30,-
Anmeldung
unter der Veranstaltungsnummer 7276/3E
beim LFI-Kundenservice, T 050/6902-1500, [email protected]fi-ooe.at, www.lfi.at/nr/ooe/7276
Programm
ab 9.00 Uhr
Anmeldung
9.30 Uhr
Begrüßung
9.45 Uhr
Aktuelle Rahmenbedingungen für Milcherzeuger
10.30 Uhr
Der Milchmarkt: Mögliche Entwicklungen
unter Einfluss von Weltmarkt und Quotenauslauf
Präsident ÖR Ing. Franz Reisecker, LK Oberösterreich
Dr. Erhard Richarts, ife Informations- und Forschungszentrum
für Ernährungswirtschaft, Kielt
11.15 Uhr
Angebote für Milchviehbetriebe in der Qualitätssicherung:
QS – Kuh, Verbesserung Eutergesundheit
DI Markus Koblmüller, Landesverband für Leistungsprüfung OÖ
12.00 Uhr
Mittagspause
13.30 Uhr
Special Needs - Besondere Bedürfnisse der Kuh.
Anforderungen und Empfehlungen in den Bereichen
Fütterung, Haltung und Management
DI Franz Tiefenthaller, Ing. Franz Kaltenberger, DI Monika Seebacher, LK OÖ
14.30 Uhr
Reform der GAP: Auswirkungen und Herausforderungen für
Milchviehbetriebe in Österreich
PD DI Dr. Leopold Kirner, Hochschule für Agrar- und
Umweltpädagogik, Wien Ober St. Veit
15.15 - 16.00 Uhr
Diskussion
Bei Besuch der Veranstaltung werden Ihnen 2 Stunden als TGD-Weiterbildung im Sinne des
§ 11 der TGD-Verordung anerkannt.
LFI Oberösterreich
Auf der Gugl 3
4021 Linz
T 050/6902-1500 | F DW 91500
[email protected]
www.lfi-ooe.at