DFB-Präsident Wolfgang Niersbach: "Was - Presseportal

Diese Meldung kann unter http://www.presseportal.de/pm/28486/2636049/dfb-praesident-wolfgang-niersbach-was-ehrenamtlich-fuer-dieintegration-getan-wird-ist abgerufen werden.
DFB-Präsident Wolfgang Niersbach: "Was ehrenamtlich für die Integration getan wird, ist
unvorstellbar" (AUDIO)
09.01.2014 - 15:13 Uhr, Mercedes-Benz
Frankfurt (ots) - Heute wurden in Frankfurt die nominierten Vereine, Schulen und
Organisationen für den DFB und Mercedes-Benz Integrationspreis bekannt gegeben
MANUSKRIPT MIT O-TÖNEN
Anmoderation:
"Der Sport leistet einen großen Beitrag zur Integration von Migranten!" Das sagen die
Abgeordneten des Deutschen Bundestages. Und ausnahmsweise sind sich hier alle Fraktionen
einig. Sportvereine, Schulen und Verbände spielen bei der Integration ausländischer Mitbürger
in Deutschland eine ganz entscheidende Rolle. Aus diesem Grund vergeben der Deutsche FußballBund und sein Generalsponsor Mercedes-Benz jedes Jahr den Integrationspreis. In drei
unterschiedlichen Kategorien werden fußballerische Projekte und Aktivitäten ausgezeichnet, die
die Integration von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund vorbildlich fördern.
Heute hat in Frankfurt die hochkarätig besetzte Jury getagt und die 10 Nominierungen bekannt
gegeben. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach:
O-Ton Wolfgang Niersbach
Die Zahl 215 Bewerbungen sagt schon viel aus, aber viel aussagekräftiger ist die Qualität der
eingereichten Bewerbungen, wo mit hoher Professionalität, aber mit viel Herzblut an diesem
Thema gearbeitet worden ist, was uns ja nach wie vor alle bewegt. Integration ist ein
Dauerthema für unsere Gesellschaft, unser Land, demzufolge auch für den Fußball, und deshalb
sind wir froh, dass wir nun schon seit 2007 auch Jahr für Jahr diesen Integrationspreis DFB,
Mercedes-Benz, verleihen können. (0:39)
Schirmherr des Integrationspreises, der am 4. März im Rahmen des Länderspiels Deutschland
gegen Chile in Stuttgart in einer feierlichen Veranstaltung verliehen wird, ist der Manager
der Nationalmannschaft, Oliver Bierhoff. Er ist jedes Jahr aufs Neue verblüfft und
begeistert, was Vereine, Schulen und Organisationen im vergangenen Jahr auf die Beine
gestellt haben:
O-Ton Oliver Bierhoff
Wir mussten natürlich auch den Begriff Integration noch genauer für uns definieren, weil, es
gibt natürlich auch sozial Benachteiligte, körperlich Benachteiligte, wo wir hingehen. Es gibt
auch viele Projekte, die mehrere Arbeiten tätigen, wie auch Inklusionsarbeit und gleichzeitig
aber auch Menschen mit Migrationshintergrund einbinden. Es war sehr weit gefasst, aber das
finden wir auch ganz gut, denn Integration ist eben auch ein breitbandiges Thema. (0:27)
Seit Beginn der Preisvergabe durch den DFB und Mercedes-Benz im Jahr 2007 sind fast 1.500
Bewerbungen eingegangen. Für den DFB-Präsidenten sind der große Erfolg und die deutschlandweite
Beachtung des Integrationspreises ein Zeichen, dass es immer besser gelingt, Menschen für das
ehrenamtliche Engagement für ein besseres Miteinander zu motivieren:
O-Ton Wolfgang Niersbach
Normalerweise ist es ja der Job der Ehrenamtlichen in ihren Vereinen, den Trainings- und
Spielbetrieb zu organisieren, die Kasse muss stimmen, Spielberechtigungen, Spielerpässe,
alles was so zu dieser Abwicklung gehört, und wenn dann noch die Bereitschaft da ist, über
diese Grundaufgaben, wie ich sie nenne, sich auf solchen Feldern zu engagieren, andere
mitzunehmen, andere mitzureißen, dann ist das nicht hoch genug anzurechnen. Unsere
Gesellschaft ist bunt und wird in der Zukunft noch bunter werden. (0:35)
Der Integrationspreis von DFB und Mercedes-Benz ist der höchst dotierte Sozialpreis in
Deutschland. Die Sieger in den jeweiligen Kategorien werden für ihr herausragendes Engagement
mit einem Mercedes-Benz Vito belohnt, ein Mannschaftsfahrzeug, das in der täglichen Arbeit
eine wertvolle Hilfe ist. Die zweiten Sieger erhalten je 10.000 EUR für ihre
Integrationsarbeit und die Drittplatzierten 5.000 EUR. Insgesamt haben die beiden Partner in
den vergangenen Jahren weit über eine Million Euro an Sach- und Geldpreisen zur Förderung
integrativer Projekte verteilt. Für die Daimler AG ist die Unterstützung des
Integrationspreises eine Herzensangelegenheit, sagt Ursula Schwarzenbart, Leiterin des
Global Diversity Office bei der Daimler AG.
O-Ton Ursula Schwarzenbart
Für uns als Unternehmen mit Mitarbeitern aus über 140 Nationen ist es natürlich eine
Selbstverständlichkeit Integration zu leben, aber auch mir persönlich ist der Preis sehr ans
Herz gewachsen, zumal ich die Qualität der Bewerbungen sehe. Ich freue mich, dass wir in
diesem Jahr wieder leicht mehr Bewerbungen haben. Das ist einfach großartig zu sehen, wie
viele Menschen sich für Integration in Deutschland einsetzen. (0:24)
Abmoderation:
"Fußball: Viele Kulturen - Eine Leidenschaft" - unter diesem Motto steht der DFB und MercedesBenz Integrationspreis 2013. Heute wurden die Nominierungen bekannt gegeben. Die feierliche
Preisverleihung findet am 4. März im Rahmen des Länderspiels Deutschland gegen Chile in
Stuttgart statt. Und das sind die nominierten Vereine, Schulen und Organisationen:
Kategorie Verein
FC Borussia Dröschede FC Halle Neustadt eV SV Türkgücü Kassel 1972 und KISS Nordstadt Kassel
Kategorie Schule
Schrenzerschule Butzbach Alfred-Müller-Armack Berufskolleg Köln Grundschule Völklingen Bergstraße/Röchlinhöhe
Kategorie Freie und Kommunale Träger
Mitternachtssport eV Berlin Zweikampfverhalten eV Hamburg Deutscher Kinderschutzbund,
Kreisverband Ostholstein
Sonderpreis
Bundesligist SV Mainz 05 für seine außergewöhnliche Integrationsarbeit
ACHTUNG REDAKTIONEN:
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an [email protected] Pressekontakt:
Ansprechpartner:
Mercedes-Benz, Claudia Merzbach, 0711 17 95379
all4radio, Hermann Orgeldinger 0711 3277759 0
Originaltext:
Mercedes-Benz
Pressemappe:
http://www.presseportal.de/pm/28486/mercedes-benz
Pressemappe als RSS:
http://presseportal.de/rss/pm_28486.rss2