Anleitung TeamViewer QS - bei Dr.-Ing. Reinhard Pelke

Ernst-Abbe-Straße 22, 07552 Gera
Tel. 0365 4867685, Mobil 0172 2625068
[email protected]pelke.de, www.dr-pelke.de
Anleitung TeamViewer Quick Support
Release 01.00 – 2011/08/08
Seiten: 5
Betriebssystem Windows
Illustrationen am Beispiel Windows 7! Für VISTA unsd XP ist bitte analog zu verfahren.
1. Speichern des Programms „TeamViewer Quick Support“ auf Festplatte oder auf
einem externen Datenträger
1.1.
Öffnen Sie im Browser die Seite www.dr-pelke.de/support.htm.
Start:
1.1
1.2
1.2.
Doppelklicken Sie zum Download auf den Button „TeamViewer QS Windows“.
Dr.-Ing. Reinhard Pelke
Beratung - Projekte - Ingenieurdienstleistungen
Ernst-Abbe-Straße 22
07552 Gera
USt-IdNr.: DE 269 079 135
Finanzamt: Gera
Konto-Nr.:
BLZ:
Bank:
IBAN:
BIC:
140 525 55
830 500 00
Sparkasse Gera-Greiz
DE28 8305 0000 0014 0525 55
HELADEF1GER
Ernst-Abbe-Straße 22, 07552 Gera
Tel. 0365 4867685, Mobil 0172 2625068
[email protected], www.dr-pelke.de
Seite 2 von 5
1.3.
Starten Sie die Datei dr_pelke_hilfe.exe (selbstextrahierendes Archiv) durch Doppelklick
auf „Ausführen“.
1.3
1.4.
Sollte Ihre Firewall eine Ausführung blockieren (hier z. B. Kaspersky Internet Security),
gestatten Sie die Programmausführung dennoch als Ausnahme! (Hier z. B. durch
„Aktionen“, „Trotzdem ausführen!“)
1.4 a
1.4 ba
Datei anleitung_dr-pelke.pdf
Ernst-Abbe-Straße 22, 07552 Gera
Tel. 0365 4867685, Mobil 0172 2625068
[email protected], www.dr-pelke.de
Seite 3 von 5
1.5.
Geben Sie als Speicherziel („Extract to:“) ein Laufwerk Ihrer Wahl an. Dies kann auch
ein mobiler Datenträger, z. B. ein USB-Stick, sein! Aus Gründen der Performance bitte
nicht auf den Desktop speichern! Bestätigen Sie das Entpacken mit „START“.
Ändern !
1.5 a
1.5 b
1.6.
Das Programm legt auf dem Ziellaufwerk (hier z. B. D:) ein Verzeichnis \Teamviewer
an und entpackt das Programm „TeamViewer Quick Support“ in der firmenspezifisch angepassten Version Dr_Pelke_Hilfe.exe in dieses Verzeichnis.
Datei anleitung_dr-pelke.pdf
Ernst-Abbe-Straße 22, 07552 Gera
Tel. 0365 4867685, Mobil 0172 2625068
[email protected], www.dr-pelke.de
Seite 4 von 5
1.7.
Bei Bedarf können Sie sich eine Verknüpfung auf dem Desktop erstellen. Dazu rechte
Maustaste auf Programmsymbol, Taste gedrückt halten und mit Maus auf Desktop ziehen,
Taste loslassen, auf Dialog „Verknüpfung hier erstellen“ klicken, fertig!
2.
Online-Support starten
2.1.
Bitte vereinbaren Sie einen Support-Termin unter einer der Rufnummern
03 65 / 4 21 06 58
oder
01 72 / 2 62 50 68.
2.2.
Bitte starten Sie zum vereinbarten Termin zunächst Ihren PC und stellen Sie sicher, dass
eine stabile Verbindung zum Internet besteht.
2.3.
Dann starten Sie bitte das Programm Dr_Pelke_Hilfe.exe durch Doppelklick auf das
Programm selbst in seinem Verzeichnis (hier z. B. unter dem Programmpfad
D:\Teamviewer\Dr_Pelke_Hilfe.exe) oder durch Doppelklick auf die von Ihnen unter
1.7. erstellte Desktop-Verknüpfung.
Achtung! Der Programmaufruf benötigt in der Regel etwas Zeit, da
sich das Programm zunächst an den TeamViewer-Servern anmelden
und gesicherte Verbindungen herstellen muss.
2.4.
Ist der Programmstart abgeschlossen, öffnet sich das Programmfenster.
Datei anleitung_dr-pelke.pdf
Ernst-Abbe-Straße 22, 07552 Gera
Tel. 0365 4867685, Mobil 0172 2625068
[email protected], www.dr-pelke.de
Seite 5 von 5
2.5.
Rufen Sie nun bitte zu Ihrem gültigen Telefontarif unter
03 65 / 4 21 06 58
oder
01 72 / 2 62 50 68.
an und teilen Sie die folgenden, vom Programm angezeigten Verbindungsparameter mit:
Ihre ID und das Kennwort.
2.6.
Nun schalte ich mich auf Ihren PC auf und versuche gemeinsam mit Ihnen und unter Ihrer
vollständigen visuellen und Programmkontrolle die anstehenden IT-Probleme zu lösen, Ihnen Lösungswege zu demonstrieren und Fragen zu beantworten.
2.7.
Die Online-Support-Sitzung wird entweder von Ihnen oder von mir durch Schließen des Programms Dr_Pelke_Hilfe.exe beendet. Dies kann zu jedem beliebigen Zeitpunkt erfolgen.
Wichtige Hinweise zum Kosten sparen:
Aus Kostengründen empfiehlt sich der Onlinesupport generell nur dann, wenn Sie einen schnellen Internetzugang (DSL mindestens 6000 KBit/s) oder einen anderen
Breit-bandanschluss (z. B. über TV-Kabel o. a.) mit Flatrate besitzen.
Die Sprachkommunikation während des Online-Supports ist nur dann per Telefon sinnvoll,
wenn Sie gleichzeitig auch eine Telefon-Flatrate besitzen. Ist dies nicht der Fall, besprechen
Sie mögliche Alternativen (Internet-Chat oder VoIP) bitte vorab mit mir per Telefon. Eine
detaillierte Darstellung würde den Umfang dieser Kurzanleitung sprengen.
Haben Sie noch Fragen?
Ich stehe ihnen gern telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.
Datei anleitung_dr-pelke.pdf