Gut besuchter Tag der offenen Tür Sichern Sie sich Ihre

Schulzeitung der
Maria Ward-Schule
Mainz
21.01.2015
Nr. 15
Schuljahr 2014/2015
Gut besuchter Tag der offenen Tür
Herzlicher Dank an alle, insbesondere an Frau Plötz,
Frau W. Müller für die Organisation, den Kolleginnen und Kollegen, den Schülerinnen – sowohl bei
den Präsentationen als auch bei den Führungen
- die im Einsatz waren, Herrn Baecker mit seinem
Technikteam für die Technik in der Sporthalle, unseren Sekretärinnen, Frau Keshishian und den Hausmeistern. Ebenso danken wir den Eltern für das
Elterncafé sowie dem Schulelternbeirat für den Infostand im Keller.
Dr. A. Litzenburger, MWS
Anmeldung Fünftklässlerinnen
Die Anmeldungen der zukünftigen Fünftklässlerinnen finden statt am Freitag, den 30. Januar von
14:00 - 18:00 Uhr für Geschwisterkinder und Schülerinnen der Martinusschulen sowie am Samstag,
den 31.01. von 08:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr.
Beim Anmeldegespräch sollen Ihre Tochter und
beide Elternteile anwesend sein. Bitte mitbringen: die beiden letzten Zeugnisse (Original, Kopie), Empfehlung der Grundschule, Stammbuch.
Dr. A. Litzenburger, MWS
Sichern Sie sich Ihre Sitzungskarten:
Erwachsene: 20 Euro / SchülerInnen 10 Euro
für die dreistündige Fastnachtssitzung am Dienstag, 27. Januar, um 19:11 Uhr
Snacks und Getränke ab Öffnung der Laubenheimer Sporthalle um 18:11 Uhr
Reservierung:
• Karin Bernhard-Schulte, SEB, [email protected] , 06131 / 47 41 10
Abholung der reservierten Karten:
• ab Montag, 12. Januar bei Sr. Gonzaga an der Pforte zwischen 09:30 Uhr und 11:35 Uhr oder
• an der Abendkasse nach vorheriger Überweisung
Ab Montag, 12. Januar Sitzungskarten auch erhältlich:
• im Sekretariat der Schule
Auf der närrischen Rostra stehen für Sie:
Die Bänkelsänger, Thomas Gerster, Rolf Wulf (Aktive der Mainzer Ranzengarde), Bernhard Knab „Der deutsche Michel“, Peter Beckhaus, Jürgen Dietz „Der Bote vom Bundestag“, Thomas Neger mit seinen Humbas,
Andreas Schmitt „Der Obermessdiener“ und Sitzungspräsident der TV-Fastnacht gemeinsam mit Schülerinnen, die mit närrischem Gesang, Tanz und Vorträgen in die Fußstapfen der Großen treten!
1
Schülerinnen gesucht,
die in Mainzer Garden aktiv sind
Einige wenige Plätze im Komitee sind noch frei!
Seid dabei, bei unserer 3-stündigen MWS-Fastnachtssitzung
am Dienstag, den 27. Januar, ab 19.11 Uhr
in der Laubenheimer Sporthalle, Gewerbestraße
Einzige Bedingung: Bitte tragt die Uniform Eurer Garde
Denn die Fülle der verschiedenen Garden
ergibt ein schönes Bild im Elfer-Rat und ist nebenbei eine
fabelhafte Werbung für EURE Garde.
Bitte meldet Euch:● über das Sekretariat der Schule, 06131 / 260 122 oder bei ● Karin Bernhard-Schulte,
SEB, [email protected] , 06131/ 474 110
Individuelles Accessoire in geringer Auflage
Pin für MWS-Fastnacht erhältlich / Verkauf: in der großen Pause im Foyer
Bei Narren sind sie beliebt, mitunter sogar begehrtes
Sammlerobjekt: kleine metallene Fastnachts-Pins.
Nun haben die glänzenden Anstecker der Meenzer
Närrinnen und Narrhallesen Zuwachs bekommen.
Eigens zur Maria Ward-Fastnacht, die gemeinsam
mit der Mainzer Ranzengarde und den ULKern organisiert wird, gibt es einen neuen vierfarbbunten
Pin, entworfen von der Künstlerin und Maria WardLehrerin Charlotte Schmidberger.
Das individuell gefertigte Schmuckstück zeigt einen
beleibten Narren der Ranzengarde, mit – wie sollte es auch anders sein - einem kugelrunden Ranzen; im Vordergrund eine elfenhafte Schülerin mit
blauer MWS-Schultasche. „Das Thema Ranzen lag
ja auf der Hand“, erklärt Achim Finkenauer, der die
Idee zur Herstellung der schuleigenen Pins hatte,
schmunzelnd.
500 fröhliche Anstecker sind entstanden, erste
wurden bereits unters Narrenvolk gebracht. Doch
wo kann das sichtbare Bekenntnis zur besonderen
Maria Ward-Fassenachtssitzung am 27. Januar erworben werden?
„Unsere FSJlerinnen werden die Pins ab sofort in
der großen Pause im Foyer bei den Essensmärkchen
für die Mensa verkaufen“, informiert Achim Finkenauer. Außerdem können die Anstecker sowohl an
der Pforte, bei Schwester Gonzaga Wennmacher,
montags bis freitags von 09:30 Uhr bis 11:45 Uhr sowie im Sekretariat erworben werden. Schülerinnen
zahlen hierfür 3€, Lehrer und Eltern 4€.
Übrigens: Jeder, der einen der fröhlichen Pins kauft,
ersteht damit nicht nur ein einzigartiges Sammlerstück, sondern tut dabei auch
Gutes. Denn der gesamte Erlös
kommt dem Lern- und Medienzentrum der Schule zugute.
SEB-Planungs- und Finanzierungsausschuss
2
Zweiter Tag der offenen Tür
Eine ausgesprochen einladende Atmosphäre
herrschte auch in diesem Schuljahr wieder in unseren Elterncafés an den beiden Info-Tagen im Dezember und Januar. Das Team der jetzigen Klassenstufe
6 hat das Staffelholz erfolgreich an die Jahrgangsstufe 5 übergeben. So haben die Eltern unserer
Fünftklässlerinnen gekocht, gebacken, dekoriert,
verkauft und unsere vielen Besucher im Elterncafé
in unserem Maria Ward-Keller begrüßt. Nach den
spannenden Führungen durch unsere Schule und
den vielfältigen Eindrücken, die die „neuen“ Familien dabei sammeln konnten, war eine kulinarische
Verschnaufpause dort sehr willkommen. Der große
Einsatz hat sich bei einem Erlös von ca. 1300€ ausgesprochen gelohnt. Ein stolzer Betrag. Wir planen
damit, unsere Jugendbibliothek im Lern- und Medienzentrum aufzustocken. Bücher, CDs, Zeitschriften
zum Schmökern sollen unseren Bestand erweitern.
Vielen Dank allen Beteiligten für das große Engagement für unsere Schule. Vielen Dank insbesondere
auch dem Organisationsteam, das wieder viel Zeit,
Ideen und gute Laune mitgebracht hat.
Lioba Rüdell, MWS
Workshops des LfDI zum Umgang mit persönlichen Daten im Netz für alle 9.
Klassen und 10b in der kommenden Woche
LfDI, das steht für den „Landesbeauftragten für den
Datenschutz und die Informationsfreiheit“, der bei
uns durch Herrn Engmann, einen jungen Juristen,
der schon als Student diese Workshops für den LfDI
an der MWS durchführte, vertreten ist.
Der Workshop wird klassenweise während der Unterrichtszeit durchgeführt und dauert vier Schulstunden. Jede Klasse wird in den entsprechenden
Stunden auch von den anwesenden Fachlehrern/innen betreut. Die zeitliche Verteilung erfahrt Ihr im
Laufe der Woche.
Neben dem Umgang mit persönlichen Daten werden
auch Themen wie „Datensicherheit, Cyber-Mobbing
/ Cyber-Bullying, Instagramm, WhatsApp, Facebook“ u. v. m. besprochen und aktiv bearbeitet.
Alles, was Ihr diesbezüglich an Fragen habt und
Euch interessiert, darf angesprochen werden, Herr
Engmann wird gerne informieren und weiterhelfen.
Dieser bereits in den vergangenen Jahren durchgeführte Workshop ist kostenlos und hat nur positive
Beurteilungen erhalten, so dass wir uns freuen, ihn
auch in diesem Jahr Euch anbieten zu können!
Für Fragen und Anregungen haben wir jederzeit ein
offenes Ohr!
Bärbel Orben-Kehrein
für den Jugendmedienschutz der MWS
Berufsberatung
•
Ab dem 31. Januar geht die Azubi-Webmesse der Rhein-Main Presse vier
Wochen online. Hier präsentieren sich viele
regionale Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen im Internet. So können sich die
Schülerinnen über interessante Ausbildungsplätze bzw. duale Studiengänge kostenlos unter
www.azubi.messe-rmp.de informieren.
G. M. Vowinkel, MWS
Girls´ Day
•
In diesem Jahr wird der „Girls´ Day“
am 23. April ausgerichtet. Wie in jedem Jahr
können alle Schülerinnen der Jahrgangsstufe 8-10 am „Girls´ Day“ teilnehmen. Da jetzt
schon die ersten Projekte und Kurse im Internet
veröffentlicht werden, sollten sich schon bald
alle interessierten Schülerinnen unter www.
girls-day.de kundig machen.
G. M. Vowinkel, MWS
3
Orchester der
Maria Ward-Schule
WERKE VON:
MOZART
SMETANA
STAMITZ
U. A.
Anna Römer, Flöte
Elisabeth Stollenwerk, Klarinette
Sophia Weißer, Fagott
Roswitha Müller-Unverricht/ Matthias Warzecha, Leitung
Samstag, 21. Feb. 2015 19:30 Uhr
Frankfurter Hof
Eintritt frei – Spende erbeten
4
Lebendige Schulpartnerschaften
Wir danken Frau Knaupe und Herrn Steimmeyer
für die Projektwoche mit dem Leistungskurs Französisch 12 in Dijon sowie Frau Dr. Hucho und Frau
Linke-Dittmann für die Organisiation unseres Cheltenham-Austausches im Dezember.
Dr. A. Litzenburger, MWS
Ergebnisse des Landeswettbewerbes Mathematik
Eine kleine Gruppe bestehend aus sieben Schülerinnen der 8. Klassen war es, die sich an einem Schulvormittag im November daran machte, die Aufgaben
des diesjährigen Mathematikwettbewerbes zu bearbeiten und nach Möglichkeit zu lösen. Auch in diesem Jahr waren die Aufgaben eine abwechslungsreiche Mischung unterschiedlicher Themenbereiche
und im Vergleich zu den Wettbewerbsaufgaben der
vergangenen Jahre von gehobenem Anspruch. Eine
Vorstellung der zu nehmenden Hürden vermittelt
die folgende Aufgabe:
Bei der Herstellung von Kerzen bleibt in der Form
immer ein Rest Wachs zurück. Aus jeweils 6 Resten
kann wieder eine neue Kerze hergestellt werden. Wie
viele Kerzen kann man aus 1001 Resten herstellen?
Ich hoffe, es hat allen Spaß gemacht über den sicher
nicht einfachen Aufgaben zu knobeln. Am Ende war
es Emma Graw, 8b, die einen 2. Preis erhielt. Herzlichen Glückwunsch!
M. Roth, MWS
Großes Neujahrs-Recherche-Rätsel im Lern-und Medienzentrum für Schülerinnen der Klassen 5-8
Das Lern- und Medienzentrum ist fast ein halbes
Jahr alt und nun stellt sich die Frage: Wie gut kennst
du dich dort schon aus? Weißt du, wie und wo du
welche Bücher suchen musst und was es dort alles
gibt?
Ja? Dann stelle dein Wissen unter Beweis und mach
mit bei unserem Neujahrs-Recherche-Rätsel im
Lern- und Medienzentrum!
Nein? Dann wird es aber Zeit! Geh am besten noch
heute in das Lern- und Medienzentrum, nimm dir
einen Rätselzettel und starte, gerne auch mit deiner
Freundin als Verstärkung!
Teilnahmeberechtigt sind alle Schülerinnen der
Klassen 5-8 und es gibt tolle Preise zu gewinnen!
Bei mehreren richtigen Einsendungen entscheidet
das Los. Abgabeschluss ist am 23. Januar 2015 um
13 Uhr. Die Sieger werden über die Klassenleitungen
benachrichtigt.
Viel Spaß beim Suchen und Finden wünscht euch die
Lektüre-AG „Die Bücherwürmer“.
Für die Lektüre-AG „Die Bücherwürmer“:
S. Bicker, MWS
Das Team des Lern- und Medienzentrums sucht dringend Verstärkung
Damit das neue Lern- und Medienzentrum weiterhin auch nachmittags geöffnet sein kann, suchen wir
dringend ehrenamtliche Unterstützung durch Eltern, gern auch Großeltern, für die Nachmittage, vor
allem montags und donnerstags, 13 Uhr bis 16 Uhr,
alle 14 Tage oder wöchentlich. Zu tun ist alles, was
mit der Ausleihe und Rückgabe von Büchern und
Notebooks zu tun hat, Hilfe bei der Literaturrecherche, ganz allgemein „nach dem Rechten schauen“.
Es ist eine interessante Aufgabe für alle, die gern
mit Menschen und mit Büchern zu tun haben. Außer
PC-Erfahrung brauchen Sie keine Vorkenntnisse,
Sie werden von uns eingearbeitet. Ein nettes Team
aus z.Z. 24 Mitarbeiterinnen jeden Alters freut sich
auf Sie. Kontaktaufnahme unter Tel. 06131 260555
(LMZ) oder per Mail an [email protected]
Birgit Karn, Lern- und Medienzentrum
5
Terminliste Schuljahr 2014/2015
23.01.
27.01.
30.01.
30.
31.01.
31.01.
02.02.
03.02.
03.-06.02.
06.02.
9(d) Eucharistiefeier
6(evang) Ökum. Gottesdienst
Ausgabe Zeugnisse Klassen 5-12/BF
Fünftklässlerinnen-Anmeldung f. Geschwister und Martinusschülerinnen, 14:00 - 18:00
Fünftklässlerinnen-Anmeldung 8:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00
Tag der offenen Tür/BF anschl. BF-Anmeldung
Maria Ward-Tag: Gottesdienst im Dom, Fortsetzung Unterricht MSS 13
Stufenversammlung MSS 13
Tag der offenen Tür Uni Mainz MSS 12
Besinnungstage
16.02.
17.02.
18.02.
18./19.02.
20.02.
BeGys-Info für Schülerinnen der Klasse 6
14:00 Uhr bis 17:00 Uhr BF-Anmeldung
MSS-Fächerwahl Klasse 10
Orchesterprobefahrt/PFG
5(d) Eucharistiefeier
Mathematik ohne Grenzen Klasse 10/11
19:30 Uhr Elternabend BeGys/Keller
13;30 Fastnachtsfeiern Klassen 5-7
7(evang) Ökum. Gottesdienst
BF(BFS/W1) Eucharistiefeier
Ausgabe Zeugnisse MSS 13, letzter Schultag MSS 13
Rosenmontag, schulfrei
Fastnachtsdienstag, schulfrei
08:15 Uhr Gottesdienst in St. Ignaz
Meldung zur mündlichen Abiturprüfung
Elternsprechtag Klasse 6 Realschule/BeGys
21.02.
23./24.02.
23.02.
Orchesterkonzert
Metz in Mainz
Vortrag für Jg. 8: „Soziale Netzwerke“ Hr. Teusch, Verbraucherzentrale
24.02.
6(a/c) Eucharistiefeier
26.02
11(KR G3) Eucharistiefeier
Mainz in Metz
02.03.
19:30 Uhr Elternabend 2. Fremdsprache für Eltern zukünftige 5. Klasse
03.03.
5(e) Eucharistiefeier
20:00 Uhr Elternabend MFM-Projekt
9(e) Ökum. Gottesdienst
8(a/b) Eucharistiefeier
Secondhandbörse
Handy-Workshop Klasse 5b, 5d, 5e und Elternabend am 10.3. für alle 5. Klassen
Mündliches Abitur, schulfrei für Schülerinnen des Gymnasiums, Jg. 5-12
6(b) Eucharistiefeier
5(a) Eucharistiefeier
Abigag
Runder Tisch
Mathematik ohne Grenzen Klasse 5/6
09.-13.02.
10.02.
10./11.02.
12.02
13.02.
05.03.
06.03.
07.03.
9./10.3.
12./13.03.
10.03.
17.03.
KONTAKT: Schulzeitung der Maria Ward-Schule, Ballplatz 1-3, 55116 Mainz, Tel. 06131/ 260-122, Fax: 06131/ 260-121,
http://www.mws-mainz.de, E-Mail: [email protected] Redaktion: Lea Thomas 9c, Leonie Gölz 9c, T. Mayer, MWS
6