Klemens Schlimm Elbstraße 2 65599 Wilsenroth Tel.: 06436

Klemens Schlimm
Elbstraße 2
65599 Wilsenroth
Tel.: 06436-2746
E-Mail: [email protected]
Wilsenroth, 19.01.2015
Liebe Ehemalige!
Nach alter Tradition wollen wir uns auch in diesem Jahr zum Ehemaligen-Fußballturnier in der
Marienstatter Schulsporthalle treffen. Dazu lade ich Euch alle herzlich ein.
Der Termin wurde – wie schon seit langem dem Jahresterminplan der Schule zu entnehmen ist – auf
Samstag, den 28. Februar 2015 gelegt, also auf den zweiten Samstag nach Fastnacht. Dort soll er
in den nächsten Jahren dauerhaft platziert sein.
Seit dem letzten Jahr bin ich für die Organisation des Fußballturniers verantwortlich.
Folgende Punkte bitte ich zu beachten:
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Das Turnier soll pünktlich um 14.30 Uhr beginnen.
Als Gesamtspielzeit des Turniers habe ich max. 2 ½ Stunden eingeplant, sodass wir spätesten
17.00 Uhr die Siegerehrungen vornehmen könnten.
Der Turnierplan wird nach Eingang der letzten Meldungen vorgenommen und anschließend
auf der Homepage der Schule (www.gymnasium-marienstatt.de) veröffentlicht.
Meldungen erbitte ich bis spätestens 20.02.15 an meine E-Mail-Adresse:
[email protected]
Eine Mannschaft besteht aus fünf Personen (Torwart und vier Feldspieler). Es können beliebig
viele Einwechselspieler eingesetzt werden.
„Kombi-Mannschaften“ älterer Abi Jahrgänge sind ebenso möglich wie gemischte
Mannschaften Damen/Herren oder sogar reine Damenmannschaften.
Die Mannschaften sorgen bitte für eigene einheitliche Spielkleidung.
Die Halle sollte nur in abriebfesten Sportschuhen benutzt werden.
Jede Mannschaft bitte ich, möglichst spätestens zu Turnierbeginn einen Schiedsrichter zu
benennen.
Weiterhin möchte ich eine Meldegebühr von 5,- € pro Mannschaft erheben, um einen Wanderpokal, der nach dreimaligen Gewinn in den Besitz des Siegers übergehen soll, sowie weitere
Sachpreise zu finanzieren.
Für kleinen Imbiss und Getränke wird gesorgt; ich hoffe hier auf die in der Zwischenzeit bewährte
Unterstützung durch das SV-Teams.
Ich bitte alle Interessenten sich so bald wie möglich bei mir über die oben angegebene E-Mail-Adresse
anzumelden.
Mit herzlichen Grüßen
Klemens Schlimm