Für die Konzeption eines Think Tanks der KreativRegion

Für die Konzeption eines Think Tanks der KreativRegion Braunschweig Wolfsburg mit internationaler
Strahlkraft suchen wir visionäre Köpfe.
Die KreativRegion ist die Interessenvertretung für alldiejenigen, die in einer der elf Branchen der Kulturund Kreativwirtschaft arbeiten und in unserer Region (Braunschweig, Wolfsburg, Gifhorn, Goslar,
Salzgitter, Wolfenbüttel, Helmstedt und Peine) leben. Mit ca. 11.000 Beschäftigten und einem
Jahresumsatz von ca. 1 Mrd. Euro liegt die Kultur- und Kreativwirtschaft an fünfter Stelle der
Gesamtwirtschaft unserer Region.
Die Ausschreibung ist in drei Phasen unterteilt. Bitte reichen Sie uns für die erste Phase der
Ausschreibung Ihre Gedanken für die folgende Aufgabenstellung als Kurz-Exposé von maximal zwei
A4-Seiten bis spätestens 31.01.2015 als PDF ein:
Entwickeln Sie für die Kultur- und Kreativwirtschaft der Region Braunschweig Wolfsburg ein innovatives
Konzept mit Alleinstellungspotenzial, das Synergieeffekte zwischen der Forschung/Wissenschaft und
der Kultur- und Kreativwirtschaft schafft und diese sichtbar und erlebbar macht. Ziel des Projektes ist
eine positive Strahlkraft für die Region Braunschweig Wolfsburg zu erzeugen, die herausragende
Zusammenarbeit des Forschungs- und Wirtschaftsstandortes und der Kultur- und Kreativwirtschaft
europaweit sichtbar zu machen und nachhaltig zu positionieren.
Nach Ablauf der Bewerbungsfrist wird anhand der Kurz-Exposés und persönlicher Gespräche eine
Auswahl zur zweiten Phase der Ausschreibung getroffen. Die ausgewählten Teilnehmer arbeiten in
dieser Phase (15.03.-14.04.2015) ihr Angebot aus und stellen es am Ende der Phase persönlich vor. Wir
bitten Sie, uns die Höhe ihrer angestrebten Aufwandsentschädigung für diese Phase mit anzugeben.
Die Gewinner der Ausschreibung werden in der dritten Phase mit der umfassenden Ausarbeitung der
Gesamtkonzeption beauftragt (15.05.-14.08.2015).
Sie oder ihr Team verfügen über:
 Referenzen in der Entwicklung innovativer Formate und Konzeption von außergewöhnlichen Events,
vorzugsweise im Bereich der Kultur- und Kreativwirtschaft und können dies anhand von Beispielen
belegen.
 sehr gute Kenntnisse der regionalen Kreativ- und Forschungslandschaft um Braunschweig und
Wolfsburg.
 über sehr gute Kontakte in die Kreativ-Szene in und um Braunschweig und haben bereits in
verschiedenen regionalen Netzwerken gearbeitet.
 Erfahrung in der Sponsorengewinnung und Finanzierung von Projekten.
 Kenntnisse der europäischen Förderlandschaft und Erfahrung im Beantragen von Drittmitteln.
Bitte senden Sie Ihr Exposé bis 31.01.2015 per E-Mail an Ines Kulka, Office & Project Management
KreativRegion, [email protected] Für Rückfragen steht Ihnen Frau Kulka unter 0531-1226 2045
zu den üblichen Geschäftszeiten zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auf
www.kreativregion.net.
Die Rechte an der Umsetzung liegen bei der Kreativregion e.V.
KreativRegion e. V.
Office & Projekt Management
Ines Kulka
Geschäftsstelle Torhaus
Am Wendentor 3
38100 Braunschweig
+49 531 1226 2045
+49 176 3149 2703
[email protected]
www.kreativregion.net
www.facebook.com/KreativRegion.eV
Präsidium Falk-Martin Drescher, Magdalena Pajonk, Andreas Schuster
Bank Braunschweigische Landessparkasse BLZ 250 500 00 Konto 199 856 238
Finanzamt Braunschweig-Wilhelmstraße 14-204-32661
Amtsgericht Braunschweig VR 201115