Der Verein für den Radfahrer

Der Verein für den Radfahrer
Vereine im Porträt: Der ADFC Pegnitz hat klein angefangen und ist nach mittlerweile zwölf
Jahren ein Verein mit Gewicht und Stimme geworden
W
er hätte das gedacht? Aus einer
kleinen Gruppe von drei Gründungsmitgliedern,
Reinhard
Stauber (Auerbach, ADFC-Fördermitglied),
Karl Lothes (Kulturbeauftragter und Pegnitzer Stadtrat) und Roland Berner (Leiter
des ADFC-Pegnitz), entwickelte sich seit
2005 eine Pegnitzer ADFC-Ortgruppe von
mittlerweile über 40 Mitgliedern, mit weiter steigender Tendenz.
Das wohl auch nicht zuletzt wegen dem
attraktiven und abwechslungsreichen Programm an monatlich angebotenen Radtouren (die im Blickpunkt April vorgestellt
werden).
Wichtig für den Verein ist aber auch die
Mitgestaltung der Infrastruktur für Radfahrer im südlichen Landkreis. So konnte im
November eine weitere wichtige Wegever-
bindung zwischen Pegnitz und Auerbach,
also zwischen Oberfranken und der Oberpfalz, in Beisein einer Pegnitzer/Auerbacher ADFC-Delegation mit viel lokaler Politprominenz eingeweiht werden (wir berichteten)
Die Verbindung zur Oberpfalz ist den
Pegnitzer Aktiven sowieso sehr wichtig. Mit
der Auerbacher Ansprechpartnerin Sabine
Gaston konnten beispielsweise in der Auerbacher Fußgängerzone Ende Oktober 2016
spontan über 100 Teilnehmer am bundesweiten Fahrradklimatest zum Mitmachen
bewegt werden. Auch die jährliche, von ihr
geleitete Radtour in die Frankenpfalz gehört mittlerweile zum festen Tourenrepertoire des Vereins. Die Aussichten auf die
erste Fahrradstraße im südlichen Landkreis
mit einem Antrag in den Pegnitzer Stadtrat
Sommerreifen
in allen Größen und Marken ab
30.- ¤
natürlich montieren und wechseln wir auch nicht bei uns gekaufte Reifen
Räderwechsel 10.- ¤
34
Blickpunkt Pegnitz
INFO: Mehr finden Sie auf der Internetseite www.adfc-pegnitz.de. Fragen,
Wünsche oder Anregungen per E-Mail
an [email protected]
Cleanstar
Fahrzeugwäsche
Kfz-Meisterbetrieb
91257 Pegnitz – Nürnberger Straße 37
Telefon 0 92 41/24 52 – Fax 0 92 41/91 98 83
scheinen ebenfalls in greifbarer Nähe.
Die Zusammenarbeit mit der Stadt Pegnitz und dem örtlichen Planungsbüro ist für
den ADFC Pegnitz ein wichtiger Aspekt in
der weiteren Gestaltung der Region. Zeitnahe Projekte sind in Pegnitz die Neugestaltung der Bundesstraße B 2 für den
Durchgangsverkehr mit Einplanung eines
Radweges, und der Weiterbau der Radwegeverbindung Elbersberg/Willenberg als
Anbindung der Stadt an Pottenstein.
So darf man gespannt sein, auf die weitere Entwicklung der Region und der Ortsgruppe Pegnitz.
Pegnitz, Nürnberger Straße
bei Kfz-Hoss
Montag bis Freitag, 7 bis 20 Uhr, Samstag, 7 bis 18 Uhr
Jetzt 6 Waschprogramme, NEU:
ULTRASH
A
PREW
RPOWE mSchau e
bürst
RSUPE
WAX
Dry
Multi