Volkshochschule Nürtingen

Volkshochschule
Nürtingen
2017
Februar– August
Volkshochschule
Nürtingen
Programmübersicht
Beratungstage / Blickpunkt Zukunft
vhs.Epoche
1
vhespresso
Italienisch51
Spanisch 54
Selten unterrichtete Sprachen
57
Berufliche Bildung
4
vhs unterwegs
8
Gesellschaft und Leben
Geschichte / Heimatgeschichte 9
Politik11
Recht / Finanzen 13
Naturwissenschaft / Umwelt
14
Psychologie 16
Rhetorik16
Philosophie 17
Kunst und Kultur
Literatur Kunst Fotografie / Video
Malen / Zeichnen / Experimentieren
Keramik / Plastisches Gestalten / Werken
Musik und Spiel 18
19
20
22
22
22
Gesundheitsbildung
Gesundheit aktuell und informativ
23
Massage / Wellness 25
25
Entspannung / Stressbewältigung Yoga 26
29
QiGong / Taijiquan
Körpererfahrung 31
Wirbelsäulengymnastik / Schonende Gymnastik
31
Pilates 33
Wassergymnastik / Aquafitness
34
36
Herz-Kreislauftraining / Bodyfitness
Tanzen 39
Kochen & Genießen 40
Gaumenfreuden41
Kochkulturen42
Hygieneschulung42
Sprachen
Deutsch als Fremdsprache 43
Englisch44
Filme in Originalsprache 47
Business-Line English
49
Französisch 50
Office 58
Smartphone und Tablet
59
60
Fotoverwaltung EDV am Vormittag 61
61
Bewerbung Arbeiten mit Texten / Tastaturschulung
61
Internet/Multimedia62
Betriebssysteme 63
63
Business-Line English
Management / Beruf
64
67
Praxisstudiengänge mit Zertifikatsabschluss
IT-Fachausbildungen67
68
Kaufmännisches Fachwissen online
Außenstellen
Nürtingen-Raidwangen 71
Aichtal71
Bempflingen74
Erkenbrechtsweiler 75
Frickenhausen76
Großbettlingen79
Neckartailfingen84
Neckartenzlingen 87
90
Neuffen Oberboihingen95
Unterensingen97
Wolfschlugen98
vhs-Kalender101
Geschäftsbedingungen103
Veranstaltungsorte104
Impressum
Umschlag hinten
Umschlag hinten
Anmeldekarte
Anmeldung ab sofort:
persönlich, schriftlich und telefonisch
07022 75-330, per Telefax 07022 38934
oder online unter www.vhs-nuertingen.de
Anmeldungen für Veranstaltungen in den
Außenstellen bitte direkt an die
Außenstellen.
Auskunft und Beratung:
Allgemeine Weiterbildung
Frickenhäuser Straße 3
Telefon 07022 75-330
[email protected]
Berufliche Bildung:
Hölderlinhaus, Neckarsteige 1
Telefon 07022 75-341
[email protected]
Geschäftszeiten:
Montag und Dienstag 9 – 12 und 14 – 17 Uhr
Donnerstag 9 – 12 und 14 – 18 Uhr
Freitag 9 – 12 Uhr
Beratung Deutschkurse:
Dienstag 9 – 12 Uhr, Donnerstag 14 – 17 Uhr
Beratungstage / Blickpunkt Zukunft 1
vhs-Beratungstage
in der Schloßbergschule, Kirchstraße 23
DEUTSCH
Sie können einen Einstufungstest ablegen und sich
durch erfahrene Kursleiterinnen beraten lassen, damit
Sie sich für den passenden Deutsch-Kurs entscheiden
können. Dieses Angebot richtet sich besonders an
­Lerner, die einen Integrationskurs des Bundesamts für
Migration und Flüchtlinge (BAMF) besuchen wollen.
Di., 10. Januar, 17:30 – 19:30 Uhr, 2. Stock
Sa., 14. Januar, 09:00 – 13:00 Uhr, 2. Stock
ENGLISCH, FRANZÖSISCH,
­I TALIENISCH UND SPANISCH
Einstufungs- und Sprachberatung für SprachkursInteressierte mit schriftlichen Tests und individueller Beratung durch erfahrene Kursleiterinnen.
Sa., 4. Februar, 09:00 – 13:00 Uhr,
EG u. 1. Stock
Di., 7. Februar, 18:00 – 19:30 Uhr,
EG u. 1. Stock
Vortragsreihe mit Diskussion NEU
Blickpunkt Zukunft
■■Die US-Präsidentschaftswahlen
und die möglichen Folgen für
Europa
Postfaktisches Zeitalter?
Zum Aufstieg des
Rechtspopulismus in Europa
„Postfaktisch“ ist das Wort des Jahres 2016.
Damit richtet die Gesellschaft für deutsche
Sprache (GfdS) das Augenmerk „auf einen tiefgreifenden politischen Wandel“. Immer größere
Bevölkerungsschichten in den westlichen Demokratien sind in ihrer Ablehnung der etablierten Politiker, ihrem Widerwillen gegen ,die da
oben‘, bereit, Tatsachen zu ignorieren und offensichtliche Lügen zu akzeptieren. „Nicht der Anspruch auf Wahrheit, sondern das Aussprechen
der ,gefühlten Wahrheit‘ führt im ,postfaktischen
Zeitalter‘ zum Erfolg“ (GfdS). Dies belegt nicht
nur der Sieg Donald Trumps bei der US-Präsidentenwahl auf dramatische Weise.
Das wirft die Frage auf, was mit unseren westlichen Demokratien momentan eigentlich los
ist. Warum haben „politische Blender” und
Scharfmacher Konjunktur? Zugleich steht die
Politik vor größten Herausforderungen: Griechenlandkrise, Flüchtlingswelle, Brexit, islamistischer Terrorismus, die „Säuberungswelle” in der Türkei, der Krieg im Nahen Osten
mit einem zerstörten Syrien – dies sind nur
einige der aktuellen Krisen, für die politische
Lösungen gefunden werden müssen. Ange-
© Fotolia
sichts dieser Herausforderungen beunruhigen
die Erfolge der Populisten umso mehr.
Mit der Entwicklung hin zum „postfaktischen Zeitalter“ und der Frage, was die Politik dem entgegensetzen kann, befasst sich der international gefragte Populismusforscher Dr. Florian Hartleb. Begleitend dazu
startet eine Vortragsreihe, die von der Politikwissenschaftlerin Dr. Rebecca Duarte moderiert wird.
Nähere Informationen zu den Veranstaltungen
finden Sie im Fachbereich Politik.
■■Trumpetisierung der euro­­
päischen Politik? Erfolg und
Entzauberung der neuen
Volksverführer
Vortrag. Dr. Florian Hartleb
11201
Dienstag, 04.04.17, 20:00 Uhr
Nürtingen, Volksbank, Konferenzzentrum, 3. OG
Gebühr: 9,00 1 (Vorverkauf)
11,00 1 (Abendkasse)
Vortrag. Dr. Rebecca Duarte
11202
Mittwoch, 15.03.17, 19:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 03
Gebühr: 9,00 1 (Abendkasse)
■■Rechtspopulismus in der
Europäischen Union
Vortrag. Dr. Rebecca Duarte
11203
Mittwoch, 03.05.17, 19:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 03
Gebühr: 9,00 1 (Abendkasse)
■■Die Präsidentschaftswahlen
2017 in Frankreich und die
Bundes­tagswahl in Deutsch­
land im politischen Vergleich
Vortrag. Dr. Rebecca Duarte
11205
Mittwoch, 28.06.17, 19:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 03
Gebühr: 9,00 1 (Abendkasse)
Anmeldung ab sofort: persönlich, schriftlich und telefonisch 0 70 22 75-330
per Telefax 0 70 22 3 89 34 oder per Mail: [email protected]
Anmeldung für Veranstaltungen Anmeldungen für
in Nürtingen:
Veranstaltungen in
den Außenstellen
–– vhs-Geschäftsstelle
bitte direkt an die
Frickenhäuser Straße 3
Außenstellen.
–– Berufliche Bildung
Hölderlinhaus, Neckarsteige 1
Auskunft und Beratung:
Geschäftszeiten:
Allgemeine Weiterbildung:
Frickenhäuser Straße 3
Telefon 0 70 22 75-330
Montag
9–12 und 14–17 Uhr
Dienstag
9–12 und 14–17 Uhr
Mittwochgeschlossen
Donnerstag 9–12 und 14–18 Uhr
Berufliche Bildung:
9–12 Uhr.
Hölderlinhaus, Neckarsteige 1 Freitag
Telefon 0 70 22 75-341
BERATUNGSTAGE: NÜRTINGEN, SCHLOSSBERGSCHULE, KIRCHSTRASSE 23
DEUTSCH: Dienstag, 10. Januar | 17.30–19.30 Uhr und Samstag, 14. Januar | 9–13 Uhr
SPRACHEN: Samstag, 4. Februar | 9–13 Uhr und Dienstag, 7. Februar | 18–19.30 Uhr
2 vhs.Epoche
vhs.Epoche
Wie haben Kunst, Literatur, Philosophie, Politik
oder die Naturwissenschaften ihre Zeit geprägt
– und umgekehrt? Dieser Frage geht diese
neue Veranstaltungsreihe nach. Sie begibt sich
auf einen Spaziergang durch die abendländische Geschichte und Kultur, um diese umfassend darzustellen. In jedem Semester steht
eine andere Epoche auf dem Programm.
SPÄT MI T T E L A LT E R U N D
R E F OR M AT IO N
Dozententeam
Mo., 20.02., 19.30–21.00 Uhr
Peter Reinhardt
„Stadtluft macht frei!“:
Das Aufkommen der Städte im
Hoch- und Spätmittelalter
Zwischen Papst und Kaiser erblühen von der Renaissance an – zunächst in Oberitalien, dann
auch bei uns – immer mehr Städte, die sich
weitgehend unabhängig von den beiden Größen
(Papst und Kaiser) als Republiken organisieren.
Ihre Grundlage ist der Handel – nicht zuletzt mit
dem muslimischen Orient. Etwas wie Freiheit
und Selbstbestimmung wächst heran. Ein lukratives Bankwesen entsteht.
wechselseitigen Rollen handelten und die Pläne
der Kapitäne und der ersten Siedler maßgeblich
beeinflußten. An diesem Abend werden die frühen
Etappen der Erkundung, Eroberung und Ansiedlung des amerikanischen Erdteils durch die überwiegend in Spanien und Portugal vorbereiteten Expeditionen behandelt. Anhand von Dokumenten
und Zeugnissen der Reisenden wird es auch deutlich, wie die heftige Debatte über die Benennung
des neuen durch Columbus bekannt gewordenen
Landes zu einer außerordentlichen, weit über das
begrenzte Fach der Geographen hinaus steigernden Relevanz gelang.
Mo., 13.03., 19.30–21.00 Uhr
Dr. Katrin Burtschell
Altniederländische Malerei
Keine Phase in der Entwicklung der Kunst verdeutlicht besser den Übergang vom Mittelalter zur Neuzeit – zur Renaissance –, als die Altniederländische Malerei. In den ersten Jahrzehnten des 15.
Jh. legen drei große Maler den Grundstein für diese Kunst: Jan van Eyck, Robert Campin (Meister
von Flemalle), Rogier van der Weyden. Sie realisieren eine Malerei, die vor allem in der getreuen Wiedergabe des Alltäglichen revolutionär, aber dennoch geprägt ist von tiefer Religiosität. Damit einhergehend entwickeln sie eine Perspektive, die keinen mathematischen Regeln folgt, wie es in Italien
der Fall ist, sondern eine, die auf der eigenen Erfahrung beruht. Hinzu kommt die revolutionäre
Technik der Ölmalerei, die man vor allem Jan van
Eyck zuschreibt.
Mo., 27.03., 19.30–21.00 Uhr
Barbara Honecker
Die Hochrenaissance: Leonardo,
Michelangelo, Raffael
Die Hochrenaissance ist ohne die Namen von Leonardo, Michelangelo und Raffael nicht vorstellbar und so werden die drei Künstler vorgestellt,
ihr Werk und ihr Leben eingehend betrachtet und
in Kontext gestellt.
© Fotolia
Mo., 06.03., 19.30–21.00 Uhr
Dr. Fabrizio Brena
Seefahrer, Händler, Siedler:
Der Wettkampf um die Eroberung
der neuen Welt
Die Epoche, die einmal als „Zeit der großen geographischen Entdeckungen“ genannt wurde,
wird von den heutigen Forschern mit der genaueren Bezeichnung „Zeit der europäischen Expansion“ definiert, damit die gewaltige Eroberung von umfangreichen, schon viel früher durch
andere Völker in Besitz genommen und von ihnen bewohnten Landstrichen außerhalb von Europa betont wird. Diese Geschichte ist nicht nur
von bahnbrechenden Erfolgen, sondern auch
von falschen Einschätzungen, gescheiterten Unternehmungen, politischen und wirtschaftlichen
Auseinandersetzungen zwischen den europäischen Staaten gekennzeichnet. Hinter der eindrucksvollen Reisetätigkeit der großen Entdecker (Columbus, Vespucci, Caboto, Hojeda, Magellan u. a.) wirkte eine breite und vielfältige
Zahl von Reedern, Finanzleuten, Hofbeamten,
Geistlichen und Gelehrten, die nicht selten in
Mo., 03.04., 19.30–21.00 Uhr
Matthias Hofmann
Reformation und Bauernkrieg
Als Martin Luther 1517 seine 95 Thesen heraus­
gab, die sich hauptsächlich gegen den Ablasshandel richteten, war es keineswegs seine Absicht gewesen, eine Kirchenspaltung herbeizuführen. Er
wollte die lateinische – seine – Kirche an deren
eigentliche Aufgaben in der Gesellschaft erinnern.
Letztendlich zeigte er den Gläubigen aber eine
gangbare Alternative auf. Nicht zuletzt dank namhafter Unterstützer konnte er sein Werk abschließen. Allerdings eröffnete er mit seiner neuen
„deutschen Lehre“ auch all denjenigen, die bis
dato unterdrückt waren, neue Möglichkeiten, sich
gegen ihre Herren zu erheben. Der dann ausbrechende Bauernkrieg wurde zu einem Flächenbrand, den auch Luther so niemals gewollt hatte.
Mo., 08.05., 19.00–20.30 Uhr
Dr. Waltraud Falardeau
Neues Denke, neues Welt- und
Menschenbild in der Literatur
Das ausgehende „dunkle“ Mittelalter wird geprägt
vom Streben nach geistiger und religiöser Erneue-
rung, auch mit Hilfe der Literatur. Die aus Italien
kommende Renaissance, der Buchdruck sowie
Martin Luthers Thesen lassen ein neues Weltbild
und ein neues, an die Antike angelehntes humanistisches Menschenbild entstehen.
Für deren Verbreitung sorgt neben dem Buchdruck die zunehmende Alphabetisierung. Die
Zahl der Publikationen explodiert. Großer Beliebtheit erfreuen sich Volksbücher, Sagen und
Legenden, Fabeln und Balladen. Besonders
begehrt sind Abenteuer- und Schelmenromane
(z. B. Till Eulenspiegel).
Andererseits kursieren die von Religiosität und
Mystik zeugenden Schriften von Meister Eckhart, Luther und anderen.
In dieser Veranstaltung soll ein literaturgeschichtlicher Blick auf die frühe Neuzeit geworfen und insbesondere die Bedeutung Luthers
für die deutsche Sprache und Literatur hervorgehoben werden.
© Fotolia
Mo., 29.05., 19.30–21.00 Uhr
Dr. phil. Thomas Oser
Martin Luther als Philosoph und
utopischer Denker
Anlässlich des diesjährigen Reformations-Jubiläums wird Martin Luther an diesem Abend als
Philosoph betrachtet. Beleuchtet soll insbesondere werden, welche denkerischen Prämissen und welche Erfahrungen sich hinter Luthers Kritik an der „Vermarktung“ der Frömmigkeit verbergen. Klar hatte er gesagt, dass der
Himmel nicht „käuflich“ sei. Davon ausgehend
wird gefragt, wie Luther und die von ihm ausgelöste Reformation heute zeitgemäß beerbt
werden kann.
■■vhs.Epoche:
Spätmittelalter und
Reformation
Dozententeam
11160
7-mal, montags, ab 20.02.17
19:30–21:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 03
Gebühr: 65,00 1
Falls Sie nicht alle sieben Termine des Kurses
11160 wahrnehmen können, erhalten Sie mit
dieser Fünferkarte die Möglichkeit, fünf Veranstaltungen Ihrer Wahl zu besuchen.
11160F
5-mal, montags, ab 20.02.17
19:30–21:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 03
Gebühr: 53,00 1
vhespresso 3
vhespresso klein – stark – gut
Das neue Kursangebot der Volkshochschulen
in Baden­Württemberg
Durchführungsgarantie ab 2 Personen – auch in den Außenstellen
Sie melden sich an und der Kurs findet mit allergrößter Wahrscheinlichkeit statt.
Kleine Gruppe: 2 bis maximal 5 Personen
Ihre Themen werden intensiv behandelt. Mehr Coaching als Kurs!
Sie wünschen einen anderen Termin?
Sprechen Sie uns an!
vhespresso
klein-stark-gut
Die genaue Kursbeschreibung finden Sie in
den Fachbereichen bzw. bei den Außenstellen.
■■Trading für Einsteiger(innen)
Tagesseminar. Volker Reif
11304
Samstag, 25.03.17, 10:00–18:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 102
Gebühr: 127,00 1
vhespresso: 2–5 Teilnehmende
■■Business Make­up
Manuela Jenz
28002
Samstag, 29.04.17, 14:30–17:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 27
Gebühr: 46,80 1
vhespresso: 2–5 Teilnehmende
■■Englisch (nicht nur) für
Senior(inn)en I – A 1
(Buch: Easy English A 1.2, ab Lektion 1)
Brigitte Basler
42460
10-mal, mittwochs, ab 22.02.17
09:00–10:00 Uhr
Oberboihingen, Alte Schule, vhs-Raum
Gebühr: 133,50 1
vhespresso: 2–5 Teilnehmende
■■Englisch (nicht nur) für
Senior(inn)en II – A 1
(Buch: Easy English A 1.2, ab Lektion 1)
Brigitte Basler
42461
10-mal, mittwochs, ab 22.02.17
10:10–11:10 Uhr
Oberboihingen, Alte Schule, DRK-Raum
Gebühr: 133,50 1
vhespresso: 2–5 Teilnehmende
■■Spanisch – intensiv und
kompakt – A 1, Teil 1
(Rápido neu, Klett-Verlag, ab Lekt. 1)
Gabriela Hahn
■■Spanisch – Conversación fácil
– A 2/B 1
(Material der Kursleiterin)
Cristina Lara de Burk
45004
45029
■■Spanisch –
■■Spanisch –
8-mal, dienstags, ab 07.03.17
10:15–11:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 102
Gebühr: 169,00 1
vhespresso: 2–5 Teilnehmende
intensiv und
kompakt – A 1/2, Teil 5
(Rápido neu, Klett-Verlag, ab Lekt. 10)
Gabriela Hahn
45005
8-mal, dienstags, ab 07.03.17
08:30–10:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 102
Gebühr: 169,00 1
vhespresso: 2–5 Teilnehmende
■■Spanisch – intensiv und
kompakt – A 2, Teil 6
(Rápido neu, Klett-Verlag, ab Lekt. 12)
Gabriela Hahn
45006
8-mal, freitags, ab 10.03.17
08:30–10:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 12
Gebühr: 169,00 1
vhespresso: 2–5 Teilnehmende
■■Spanisch –
intensiv und
kompakt – B 1, Teil 7
(Rápido neu, Klett-Verlag, ab Lekt. 13/14)
Gabriela Hahn
45007
6-mal, freitags, ab 19.05.17
08:30–10:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 12
Gebühr: 127,00 1
vhespresso: 2–5 Teilnehmende
8-mal, donnerstags, ab 16.03.17
17:45–18:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 03
Gebühr: 113,00 1
vhespresso: 2–5 Teilnehmende
intensiv und
kompakt – A 1, Teil 2
(Rápido neu, Klett-Verlag, ab Lektion 5)
Cristina Lara de Burk
45075
8-mal, freitags, ab 10.03.17
18:00–19:30 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde,
Werkrealschule
Gebühr: 169,00 1
vhespresso: 2–5 Teilnehmende
■■PC­Kurs am eigenen Laptop
– Grundlagenkurs
Heike Stallherm
50210
Freitag, 10.03.17, 18:00–21:00 Uhr
Erkenbrechtsweiler, Bürgerhaus,
Begegnungsstätte
Gebühr: 62,00 1
vhespresso: 2–5 Teilnehmende
■■PC­Kurs am eigenen Laptop –
Word Grundlagen
Heike Stallherm
50211
Freitag, 24.03.17, 18:00–21:00 Uhr
Erkenbrechtsweiler, Bürgerhaus,
Begegnungsstätte
Gebühr: 62,00 1
vhespresso: 2–5 Teilnehmende
4 vhespresso / junge vhs
vhespresso klein – stark – gut
Die genaue Kursbeschreibung finden Sie in
den Fachbereichen bzw. bei den Außenstellen.
■■PC­Kurs am eigenen Laptop –
Excel Grundlagen
Heike Stallherm
50212
Freitag, 31.03.17, 18:00–21:00 Uhr
Erkenbrechtsweiler, Bürgerhaus,
Begegnungsstätte
Gebühr: 62,00 1
vhespresso: 2–5 Teilnehmende
■■Word Special: Tabellen und
Formulare
Heike Stallherm
51202
Mittwoch, 24.05.17, 18:30–21:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 62,00 1
vhespresso: 2–5 Teilnehmende
■■Word Special: Tabulatoren und
Tabellen
Heike Stallherm
51204
Mittwoch, 05.04.17, 18:30–21:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 62,00 1
vhespresso: 2–5 Teilnehmende
■■Excel – Formeln und Funktionen
clever nutzen
Holger Preuß
51216
2-mal, montags, ab 19.06.17
18:30–21:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 138,00 1 (inkl. Lehrmaterial)
vhespresso: 2–5 Teilnehmende
■■Mein Rechner hat ein
■■Word Special: Bilder/Grafiken
in Dokumente einsetzen
Heike Stallherm
51203
Mittwoch, 29.03.17, 18:30–21:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 62,00 1
vhespresso: 2–5 Teilnehmende
■■Greenbox – Star Wars Edition
für Kinder von 8–12 Jahren
Daniela Baum
Ihr bekommt eure eigene, echte Star Wars –
Greenbox und eine Riesenauswahl an original
Star Wars Kostümen und echten Star Wars Hintergründen. Wenn ihr vor der grünen Leinwand
schauspielt und kämpft, sieht es auf dem fertigen Film aus, als wenn ihr selber in einer der
Star Wars Szenen mitspielt. Dann gibt es noch
die „Special Effects“. Ihr habt plötzlich ein Loch
im Bauch, habt nur noch einen Arm, euer Kopf
schwebt durch die Wolken. Ihr könnt natürlich
selber alle Star Wars Verkleidungen mitbringen,
Eigenleben
– Kurs für genervte Nutzer und interessierte
Laien
Rainer Finger
51550
Dienstag, 21.02.17, 18:30–21:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 72,00 1 (inkl. Lehrmaterial)
vhespresso: 2–5 Teilnehmende
■■OneNote – perfekt organisiert
Rainer Finger
51555
2-mal, dienstags, ab 28.03.17,
18:30–21:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 138,00 1 (inkl. Lehrmaterial)
vhespresso: 2–5 Teilnehmende
■■Windows 10 – kompakt
Der Kurs für Umsteiger(innen)
Heike Stallherm
52204
Mittwoch, 22.02.17, 18:30–21:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 62,00 1
vhespresso: 2–5 Teilnehmende
■■Aktuelle Rechtschreibung
Inge Hess
56012
Dienstag, 04.04.17, 18:00–21:45 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 77,00 1
vhespresso: 2–5 Teilnehmende
■■ Protokoll im Beruf und im
Verein
Inge Hess
56014
Dienstag, 21.03.17, 18:00–21:45 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 77,00 1
vhespresso: 2–5 Teilnehmende
Die Junge vhs, der jüngste Angebotsbereich der
Volkshochschule, möchte das Heranwachsen
und Erwachsenwerden begleiten und Kindern
und Jugendlichen interessante, spannende und
hilfreiche Veranstaltungen zu großen und zu
kleinen Themen bieten. In diesem Bereich haben wir attraktive Angebote, die Spaß machen
und ihre Kreativität und Experimentierfreude
fördern, zusammengestellt. Im Bereich Fit für
die Schule können Schüler(innen) Schlüs-
selqualifikationen erwerben und erweitern.
Für verschiedene Schulfächer bieten wir intensive Wiederholungs- und Prüfungsvorbereitungskurse an.
Alle Kinderkurse sind hinsichtlich der Gebühr
ermäßigt.
die ihr zu Hause habt. Es ist ein großer Fundus
an Star Wars Verkleidungen, Laserschwertern
und Star Wars Hintergründen vorhanden. Bitte
keine blaue und grüne Kleidung anziehen.
Die Kinder werden in der Mittagspause von
12–13 Uhr betreut.
Die 7 1 Materialkosten werden im Kurs eingesammelt.
Mitzubringen: Vesper, Getränk
■■Trickfilmproduktion mit dem
63104
Sonntag, 12.03.17, 10:00–17:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 02
Gebühr: 32,50 1 (inkl. Nutzung des
Equipments, zzgl. 7 1 Materialkosten)
Fachbereichsleitung
junge vhs und Fit für die Schule:
Yvonne Beiß
iPad
für Kinder von 8–12 Jahren
Daniela Baum
Heute könnt ihr eure Spiel- und Actionfiguren und
diverse Materialien (Knet, Steine …) zum Leben
erwecken. Sie erleben gemeinsam spannende
Abenteuer, Lustiges oder machen unglaubliche
Zaubereien …)
Wie das geht? Mit dem iPad und einer professionellen „Stopmotion“-Software nehmt ihr eure Figuren vor eurem selbst gestalteten Hintergrund
auf und die Software rechnet daraus einen coolen Trickfilm. Schneidet am iPad eure Trickfilme
junge vhs 5
selbst, fügt Titel, Sprechblasen und Sounds ein
oder nehmt selber die Stimmen für eure Figuren
auf. Bringt Spielzeug, Spielfiguren (Playmobil,
Lego...) mit, es ist eine große Auswahl an Trickmaterialien und Hintergründen vorhanden. Die
Kinder werden in der Mittagspause von 12–13
Uhr betreut. Die 7 1 Materialkosten werden im
Kurs eingesammelt.
Mitzubringen: Vesper, Getränk
■■Kinderschwimmkurs
für Kinder ab 5 Jahren
Simone Kempf
63343
© Fotolia
63105
Sonntag, 16.07.17, 10:00–17:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 02
Gebühr: 32,50 1 (inkl. Nutzung des
Equipments, zzgl. 7 1 Materialkosten)
■■Wir bauen einen Elektromotor
für Kinder ab 9 Jahren
Saskia Lutz
Jeder von euch hat täglich mit Elektromotoren zu
tun. Aber wie funktioniert der Elektromotor denn?
Wie baue ich einen? In diesem Kurs baut Ihr
selbst einen Elektromotor zusammen – von der
selbstgewickelten Spule über die Verdrahtung bis
hin zum Aufbau des mechanischen Gehäuses.
Den Elektromotor könnt ihr im Anschluss mit
nach Hause nehmen. Wir nehmen uns auch Zeit
bis wirklich der letzte Motor läuft.
63145
Samstag, 29.04.17, 15:00–17:15 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 201
Gebühr: 25,10 1 (inkl. 18,50 1
Materialkosten)
■■Schach für Anfänger(innen)
für Kinder von 8–10 Jahren
Jürgen Zink
Schach ist eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung
für das Kind und entwickelt sein Denkvermögen
auf spielerische Art. Der Kurs richtet sich an Kinder, die das Schachspiel lernen möchten. Sie erlernen unter Anleitung eines Schachspielers und
Pädagogen die Gangart der Figuren, alle Schachregeln, Grundsätze der Spieleröffnung und
schließen den Kurs mit dem Bauerndiplom ab.
Mitzubringen: Schreibsachen
63290
Samstag, 06.05.17, 14:00–17:00 Uhr
Samstag, 13.05.17, 14:00–17:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 201
Gebühr: 20,10 1 (inkl. 2,50 1 Materialkosten)
■■Kraulschwimmen für Kinder
für Kinder von 9-12 Jahren
Beate Reinhardt
Kinder, die bereits schwimmen können, haben
hier die Möglichkeit, das Kraulschwimmen zu erlernen.
63340
4-mal, samstags, ab 29.04.17
14:00–14:45 Uhr
Nürtingen, Inselbad, Zizishausen
Gebühr: 19,20 1 (inkl. Eintritt für die Kursdauer)
Kleingruppe
© vhs Nürtingen
■■Wir bauen einen Putzroboter
für Kinder von 9–12 Jahren
Saskia Lutz
Einen Roboter, der automatisch die Wohnung
putzt, will wohl jeder haben. In diesem Kurs bauen wir genau so einen Roboter. Den Putzroboter
baut ihr selbst – von der Verdrahtung bis zur Mechanik. Dieser bewegt sich dann von einer Unwucht angetrieben über den Boden. Im Anschluss
wird er noch getestet. Für jedes Kind lassen wir
uns so viel Zeit, bis der letzte Roboter läuft. Den
Roboter kann man am Ende mitnehmen.
63146
Samstag, 20.05.17, 15:00–17:15 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 201
Gebühr: 25,10 1 (inkl. 18,50 1
Materialkosten)
www.vhs-nuertingen.de
NEU
10-mal, dienstags, ab 07.03.17
11:40–12:25 Uhr
Nürtingen, Hotel am Schloßberg, CITY SPA
Gebühr: 74,00 1 (inkl. Eintritt und
Materialkosten für die Kursdauer, Kleingruppe)
63344
10-mal, dienstags, ab 07.03.17
12:30–13:15 Uhr
Nürtingen, Hotel am Schloßberg, CITY SPA
Gebühr: 74,00 1 (inkl. Eintritt und
Materialkosten für die Kursdauer, Kleingruppe)
63345
10-mal, dienstags, ab 07.03.17
13:20–14:05 Uhr
Nürtingen, Hotel am Schloßberg, CITY SPA
Gebühr: 74,00 1 (inkl. Eintritt und
Materialkosten für die Kursdauer, Kleingruppe)
Perfect-Dinner
– Just for Fun
Maria Luisa Lanz
An diesem Tag möchte ich ein Mama oder
Papa oder ??? zu einem perfekten Dinner
einladen. Wir Kinder lernen viel über gesundes Essen und kaufen beim Nürtinger Samstagsmarkt ein. Jedes Kind darf dann einen
Gast zum Essen um 12:30 Uhr dazu einladen. Wir sprechen dabei Deutsch und Englisch.
Dieser Kurs findet in Kooperation mit dem
Haus der Familie Nürtingen statt.
7201I
Anmeldungen bitte direkt beim
Haus der Familie
Telefon 07022/39993
Samstag, 08.04.17, 10:00–13:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Küche
Gebühr: 14 1
(zzgl. 15 1 Lebensmittelkosten)
Asian Cooking for Children
© Fotolia
Kinderschwimmkurs
Kinder ab 5 Jahren können das Brustschwimmen
erlernen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Mitzubringen: Badebekleidung, Badeschuhe,
Handtücher, Duschshampoo
■■Kinderschwimmkurs
für Kinder ab 5 Jahren
Regine Mäutner
63342
10-mal, montags, ab 06.03.17
17:05–17:50 Uhr
Nürtingen, Bodelschwinghschule, Hallenbad
Gebühr: 50,00 1 (inkl. Eintritt für die Kursdauer)
Maria Luisa Lanz
Hello Kids! Habt ihr schon einmal mit dem
Wok gekocht oder probiert mit Stäbchen zu
essen? Alle Kinder sind eingeladen das Essen und Trinken zu genießen. You can mix
your own drinks too? Ihr könnt kochen lernen,
englisch sprechen üben und Ihr werdet euch
fühlen wie im Asien-Urlaub.
Dieser Kurs findet in Kooperation mit dem
Haus der Familie Nürtingen statt.
7201I
Anmeldungen bitte direkt beim
Haus der Familie
Telefon 07022/39993
Samstag, 08.06.17, 10:30–13:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Küche
Gebühr: 10 1
(zzgl. 8 1 Lebensmittelkosten)
6 junge vhs
■■Englisch – Vorbereitung auf den
Spaß am Computer (1)
Als Spielgerät ist der Computer bekannt und wie
man im Internet surft ist in der Regel bekannt. Aber
sobald man damit etwas schreiben, gestalten oder
rechnen möchte, sobald man das Geschaffene
speichern und dann wieder finden möchte, erreichen die meisten schnell ihre Grenzen. Und wer
kennt schon die Gefahren, die das Internet birgt?
Deswegen wollen wir an diesen beiden Tagen die
Grundanwendungen des PC‘s spielerisch kennen
lernen z.B. das Betriebssystem, Office und die
Dienstprogramme. Die Gefahren und Grenzen der
virtuellen Welt verlieren wir nicht aus den Augen.
Realschulabschluss
Fit für die Schule
(Material der Kursleiterin)
Andrea Zechner
Dieser Kurs bietet eine intensive Vorbereitung
auf die Realschulabschlussprüfung gemäß der
neuen Prüfungsordnung. Wir beschäftigen uns
demnach u.a. mit Satzergänzungen, der Fragestellung, der Erklärung englischer Wörter und
Begriffe, dem kreativen Schreiben und vielem
mehr. Alle wichtigen Grammatikstrukturen werden systematisch wiederholt, Wortfelder aktiviert, verwechselbare Wörter trainiert. Die vielen
spielerischen Elemente garantieren auch Spaß
neben dem Lernerfolg.
■■Spaß am Computer (1)
61005
Ferienkurs für Kinder von 9–12 Jahren
André Engeroff
63520
Dienstag, 18.04.17, 08:45–12:45 Uhr
Mittwoch, 19.04.17, 08:45–12:45 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 39,00 1
63521
Dienstag, 18.04.17, 13:30–17:30 Uhr
Mittwoch, 19.04.17, 13:30–17:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 39,00 1
■■Spaß am Computer (2)
Ferienkurs für Kinder von 9–12 Jahren
André Engeroff
Im zweiten Kurs dieser Reihe werden Präsentationen mit PowerPoint besprochen und mit Anwendungen der multimedialen Welt und des Internets
gearbeitet. Auf jeden Fall wird auf die Interessen
der Kinder/Jugendlichen eingegangen.
63522
© Fotolia
Brush up your English grammar for
students
Ein Grammatikkurs für Schüler(innen) zum Auffrischen von englischen Regeln. Übungen und
Spiele helfen auf kreative Weise, die Grammatikprobleme zu klären. Das Kursmaterial wird von
der Dozentin gestellt.
■■Brush up your English grammar
for students
für 6. und 7. Klasse Realschule und
Gymnasium
Birgit Binder
61002
Samstag, 25.02.17, 08:30–10:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 201
Gebühr: 14,00 1 (inkl. 2 1 Materialkosten)
Donnerstag, 20.04.17, 08:45–12:45 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 19,50 1
■■Brush up your English grammar
■■Präsentieren wie ein Profi bei
für 8. und 9. Klasse Realschule und
Gymnasium
Birgit Binder
der GFS
Stefanie Ostermeier
GFS, Jahresarbeiten, Abschlussberichte, Projektergebnisse, Zwischenberichte usw. werden vor
Lehrern und Mitschülern präsentiert und benotet.
Eine nicht alltägliche Anforderung insbesondere
dann, wenn die Präsentation mit Power Point erstellt wird. Dabei gilt: Eine erfolgreiche Präsentation orientiert sich am Gegenstand, der vermittelt
werden soll und an der Zielgruppe, die angesprochen wird. Es geht nicht darum, eine Präsentations-Show abzuliefern, sondern die Möglichkeiten des Instruments Power Point sinnvoll zu
nutzen. Eine erfolgreiche Präsentation zeichnet
sich aus durch ihren Aufbau, den Umgang mit der
Sprache, die Haltung und Rede desjenigen, der
präsentiert. All das wird mit vielen Übungen in einer eigenen Präsentation umgesetzt.
63525
2-mal, samstags, ab 06.05.17
08:45–12:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 46,00 1
for students
61003
Samstag, 25.02.17, 11:00–13:15 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 201
Gebühr: 14,00 1 (inkl. 2 1 Materialkosten)
■■Englisch – Grammatik –
5-mal, samstags, ab 11.03.17
08:30–12:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 201
Gebühr: 84,00 1 (inkl. 4 1 Materialkosten)
■■Abiturvorbereitung im Fach
Englisch, Kursstufe 2
Eine intensive Vorbereitung für das Abitur im Fach
Englisch. Dieser Kurs richtet sich an die Oberstufe Gymnasium Englisch. Wir wiederholen sämtliche Grammatikregeln und machen diverse
Übungen. Intensiv gehen wir auf das Thema dieses Jahres ein: Challenges and Choices – Buch:
Half Broke Horses and L.A. Crash Film. Bildbeschreibung wird geübt, Abituraufgaben besprochen, Tipps werden gegeben, damit man die Aufgaben im Abi richtig bearbeiten kann.
■■Abiturvorbereitung im Fach
Englisch, Kursstufe 2
Birgit Binder
61006
Samstag, 01.04.17, 08:30–13:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 201
Gebühr: 32,70 1 (inkl. Materialkosten)
■■Abiturvorbereitung im Fach
Englisch, Kursstufe 2
Birgit Binder
61007
Samstag, 08.04.17, 08:30–13:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 202
Gebühr: 32,70 1 (inkl. 21 Materialkosten)
Crashkurs
Ferienkurs für 10. Klasse Realschule und
Gymnasium
Birgit Binder
Wollt ihr eure englischen Grammatikregeln auffrischen, dann kommt vorbei! Wir wiederholen die
Zeiten, If-Sätze, Passiv, Reported Speech u.v.m.
Wortschatztraining und einige Rollenspiele werden auch gemacht. Ein Vormittag, und ihr seid
wieder fit! Have fun – join in!
61004
Montag, 10.04.17, 9:00–12:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 201
Gebühr: 18,00 1 (inkl. 2 1 Materialkosten)
KURSE ONLINE BUCHEN:
www.vhs-nuertingen.de
junge vhs 7
■■Mathematik – Allg. Gymnasium –
Grammatikkurs Französisch
Abiturvorbereitung
Ein Grammatikkurs für Schüler(innen) zum Auffrischen von französischen Regeln. Übungen und
Spiele helfen Probleme zu lösen. Zudem wird ein
intensives Vokabel- und Zeitentraining durchgeführt. Je vous attends!
Martin Tenzer
61025
5-mal, samstags, ab 04.03.17
11:30–13:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 105
Gebühr: 81,00 1
Kleingruppe
■■Grammatikkurs Französisch
für 7. und 8. Klasse Gymnasium
Birgit Binder
61010
Samstag, 29.04.17, 09:00–12:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 202
Gebühr: 18,00 1 (inkl. 2 1 Materialkosten)
■■Grammatikkurs Französisch
für 9. und 10. Klasse Gymnasium
Birgit Binder
61011
Samstag, 29.04.17, 13:00–16:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 202
Gebühr: 18,00 1 (inkl. 2 1 Materialkosten)
Mathematik – Vorbereitungskurse
Ziel der Mathematikkurse ist es, Lücken aufzuarbeiten und soweit zu beheben, dass den Anforderungen des Faches nachgekommen und erfolgreich mitgearbeitet werden kann. Zur Prüfungsvorbereitung werden die wichtigen Lösungswege der
Prüfungsaufgaben besprochen und erklärt. Der
Kursteilnehmer wird dann versuchen, diese Verfahren umzusetzen und die Aufgaben selbständig
zu lösen, um die nötige Sicherheit für seine Prüfung zu erlangen. Grundlagen sollten vorhanden
sein. Die Kurse werden in Kleingruppen ab 3
Teilnehmer(innen) durchgeführt.
■■Mathematik –
Realschulabschluss Kl. 10
Natalia Häring
61020
5-mal, samstags, ab 11.03.17
14:00–15:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 201
Gebühr: 81,00 1
Kleingruppe
■■Mathematik –
© Fotolia
■■Mathematik – Allg. Gymnasium –
Kursstufe 1 (schulbegleitend)
■■Mathematik – Allg. Gymnasium –
Abiturvorbereitung
Ferienkurs. Richard Rösch
61022
5-mal, dienstags bis samstags
ab 18.04.17, 16:00–17:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 201
Gebühr: 81,00 1
Kleingruppe
■■Mathematik –
Fachhochschulprüfung
Ferienkurs. Richard Rösch
61023
5-mal, dienstags bis samstags
ab 18.04.17, 17:30–19:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 201
Gebühr: 81,00 1
Kleingruppe
■■Mathematik – Gymnasium –
Kursstufe 2 (schulbegleitend)
Richard Rösch
61024
5-mal, freitags, ab 10.03.17
15:45–17:15 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 201
Gebühr: 81,00 1
Kleingruppe
Richard Rösch
61026
5-mal, freitags, ab 10.03.17
14:00–15:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 201
Gebühr: 81,00 1
Kleingruppe
■■Mathematik – Berufl.
Gymnasium – Abiturvorbereitung
Richard Rösch
61027
5-mal, montags, ab 06.03.17
15:45–17:15 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 201
Gebühr: 81,00 1
Kleingruppe
Anmeldung möglichst 10 Tage
vor Kursbeginn
Manche Kurse müssen wir eine Woche vor Beginn absagen, wenn nach unseren Unterlagen
zu wenig Anmeldungen vorliegen.
Leider melden sich immer mehr Teilnehmer
(innen) nicht an, sondern kommen ganz spontan und stehen dann vor verschlossener Tür.
Und wir müssen feststellen, dass wir den Kurs
leider unnötigerweise abgesagt haben.
Wir wollen Ihnen und uns diese Enttäuschung
ersparen. Deshalb bitte rechtzeitig anmelden!
Die bequemste Zahlungsweise: Abbuchung!
Bitte geben Sie Ihre Bankverbindung an.
Realschulabschluss Kl. 10
Ferienkurs. Richard Rösch
61021
5-mal, dienstags bis samstags
ab 18.04.17, 14:30–16:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 201
Gebühr: 81,00 1
Kleingruppe
Verschenken Sie jetzt einen Kurs!
Gutscheine verschenken für Kurse z. B. im Bereich
Sprachen, EDV, Gestalten, Kunst, Hauswirtschaft – wie Sie möchten!
Ob Oma, Opa, Mutter, Vater, Tochter, Sohn, Enkel oder Freunde –
sie alle finden bei der vhs Wissen und Anregungen!
Kommen Sie in die Geschäftsstelle der vhs Nürtingen und
informieren Sie sich über das „Kursgeschenk“.
BRINGEN SIE UNS
AUF IHR HANDY
Sie können uns auch anrufen oder faxen:
Telefon 0 70 22 7 5-330 · Telefax 0 70 22 3 89 34
8 vhs unterwegs
vhs unterwegs
Fahrten und Führungen
Unter dieser Rubrik finden Sie sämtliche von unserer Volkshochschule veranstalteten Fahrten und
Führungen. Für alle Veranstaltungen ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Ausführliche Beschreibungen finden Sie in den einzelnen Fachbereichen.
■■Stadtmuseum Nürtingen –
Reformation und
Sozialgeschichte in Nürtingen
Führung ohne Anmeldung
Angela Wagner-Gnan
■■Poesie der Alten Weinsteige von
Degerloch nach Stuttgart-Süd
Führung mit Anmeldung. Bernd Möbs
21104
11105
Donnerstag, 06.04.17, 19:00–20:30 Uhr
Nürtingen, Stadtmuseum
Gebühr: 3,50 1 (keine Ermäßigung)
Samstag, 08.04.17, 14:00–17:30 Uhr
Stuttgart, Treffpunkt: Fachwerkhaus Pilsstube
„Ritter“
Gebühr: 13,00 1 (keine Ermäßigung)
■■Oh Täler weit, oh Stuttgarts
■■Auf Frauenspuren
Höhen! Stadtwanderung zum
Killesberg mit Besichtigung des
Bismarckturms
durch Nürtingen
Führung mit Anmeldung
Sandra Linsenmayer
Führung mit Anmeldung.
Bernd Möbs
11109
Sonntag, 21.05.17, 14:00–15:30 Uhr
Nürtingen, Rathaus, Marktplatz
Gebühr: 5,00 1 (keine Ermäßigung)
21107
Samstag, 22.07.17, 14:00–17:30 Uhr
Stuttgart, Treffpunkt: Hbf, Nordausgang der
Schalterhalle
Gebühr: 14,00 1 (keine Ermäßigung)
■■Ein Besuch in der
Sammlung Domnick
Führung mit Anmeldung
Barbara Honecker, Kunsthistorikerin
22117
Freitag, 21.07.17, 14:00–16:00 Uhr
Nürtingen, Treffpunkt: Sammlung Domnick,
Oberensinger Höhe
Gebühr: 18,00 1 (keine Ermäßigung)
■■Auf Schusters Rappen unsere
Heimat entdecken – geführte
Wanderung
Führung mit Anmeldung
Margit Schüle, Inge Hess
30401
Samstag, 06.05.17, 13:00–18:00 Uhr
Bad Urach, Parkplatz an der Festhalle
Gebühr: 12,00 1 (keine Ermäßigung)
■■Meisterwerke aus der Sammlung ■■Yogaspaziergang
Arthur und Hedy HahnloserBühler
Führung mit Anmeldung
Barbara Honecker, Kunsthistorikerin
22111
© Matthias Leyk
■■Lichterfahrt auf dem
nächtlichen Neckar
Führung mit Anmeldung. Matthias Leyk
11110
Samstag, 24.06.17, 20:30–22:30 Uhr
Tübingen, Treffpunkt: Hölderlinturm
Gebühr: 20,00 1 (keine Ermäßigung)
11111
Mittwoch, 26.07.17, 20:30–22:30 Uhr
Tübingen, Treffpunkt: Hölderlinturm
Gebühr: 20,00 1 (keine Ermäßigung)
Freitag, 17.03.17, 14:00–15:30 Uhr
Stuttgart, Treffpunkt: Neue Staatsgalerie, Foyer
Gebühr: 23,50 1 (keine Ermäßigung)
■■Le Corbusier UNESCO
Weltkulturerbe und die
Weissenhofsiedlung
Führung mit Anmeldung
Barbara Honecker, Kunsthistorikerin
22115
Freitag, 05.05.17, 14:00–16:00 Uhr
Treff um 13:45 Uhr vor dem Museum,
Rathenaustr. 1
Stuttgart, Treffpunkt: Weissenhofsiedlung
Museum
Gebühr: 17,00 1 (keine Ermäßigung)
■■„Stuttgart wird bewegt“ –
Stadtspaziergang rund um alte
und neue Bauwunder
Führung mit Anmeldung. Sybille Böpple
11404
Samstag, 25.03.17, 14:00–16:30 Uhr
Stuttgart, Treffpunkt: Marktplatz, Rathaustreppe
Gebühr: 17,50 1 (keine Ermäßigung)
Garten der Stille
Heike Witzel-Wilhelm
32525
Samstag, 05.08.17, 14:00–17:30 Uhr
Bad Urach, Treffpunkt: Kurgebiet, Haus des
Gastes
Gebühr: 19,10 1
■■Wohlfühltag auf der
NEU
schwäbischen Alb
Ziegen, Seifen, Burg und Tal
Heike Witzel-Wilhelm
32528
Samstag, 12.08.17, 10:00–15:00 Uhr
Gundershofen, Treffpunkt: vor der Kirche
Gebühr: 24,00 1 (zzgl. 2,50 1 für die Führung)
■■Zeit für Genuss
Entspannungstag in der Natur für Frauen
Petra Müllerschön
32601
BLEIBEN
SIE MIT
UNS IN
VERBINDUNG
NEU
Samstag, 20.05.17, 11:00–17:00 Uhr
Gomadingen, Treffpunkt: Bahnhof
Gebühr: 39,00 1 (inkl. Lebensmittelkosten)
Anmeldung per Telefon
0 70 22 75-330
vhs unterwegs 9
Gesellschaft
und Leben
Fachbereichsleitung:
Petra Garski-Hoffmann M.A.
Dr. Peter Sindlinger
Geschichte/Heimatgeschichte . . . . . . . . . . . . . 9
Politik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
Recht /Finanzen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13
Naturwissenschaft /Umwelt . . . . . . . . . . . . . . 14
Psychologie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16
Rhetorik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16
Philosophie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17
Geschichte/
Heimatgeschichte
Reihe: Geschichtsvorträge im
­Stadtmuseum
Die erfolgreiche Reihe von historischen Vorträgen im
Stadtmuseum setzen wir auch in diesem Semester
fort: Die folgenden drei Vorträge finden in Zusammenarbeit mit dem Schwäbischen Heimatbund,
dem Stadtmuseum und dem Stadtarchiv statt.
■■Ottilie Wildermuth zum
200. Geburtstag
Vortrag und Rezitation
Sigrid Emmert, Dr. Ingrid Hörz
Die 1817 geborene Ottilie Wildermuth, gehörte zu
den meistgelesenen Autorinnen des 19. Jahrhunderts, weit über Württemberg hinaus. Heute
steht ihre kulturhistorische Bedeutung im Vordergrund als Porträtistin ihrer biedermeierlichen
Welt, die sie mit ausgeprägter Beobachtungsgabe und einem Schuss Humor gezeichnet hat.
Gleichwohl war sie bei aller Beschaulichkeit auch
ihrer Zeit voraus, wenn sie den Spagat zwischen
Haushalt und Berufstätigkeit zu bewältigen
suchte oder als eine der ersten Frauen auf der
noch unerschlossenen Schwäbischen Alb große
„Fußreisen“ unternahm. Nicht zuletzt hatte sie
zeitlebens vielfältige Verbindungen nach Nürtingen, die sich in ihrem literarischen Werk widerspiegeln.
11100
Montag, 27.03.17, 19:00 Uhr
Nürtingen, Stadtmuseum
Gebühr: 4,00 1 (Abendkasse)
Mobile Höranlage
Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Wir haben die Möglichkeit, für Menschen mit Hörbeeinträchtigung die mobile Höranlage der Stadt
Nürtingen auszuleihen. Sprechen Sie uns einfach im Vorfeld der Veranstaltung rechtzeitig an.
■■Der Minnesang:
Tatsächlich Liebe?
Vortrag. Rainer Nübel
Warum himmelten Dichter wie Walther von der
Vogelweide oder Gottfried von Neifen hochgestellte Damen an ohne Aussicht darauf zu haben,
bei ihnen zu landen? Oder passierte „es“ doch in
der mittelalterlichen Liebeslyrik? Der Minnesang
sorgt in der Literaturwissenschaft bis heute für erregte, kontroverse Diskussionen.
Der Germanist und Journalist Rainer Nübel, der
zur Zeit an einer Studie über mittelalterliche Lyrik arbeitet, bringt eine besondere Frage bzw.
These ins wissenschaftliche Liebesspiel: War
der Minnesang ein literarisches „Spielfeld“, auf
dem in erster Linie über gesellschaftliche Realität, Wahrheit und Erkenntnis reflektiert und debattiert wurde?
11101
■■Frauenspuren in Nürtingen
Geschichtswerkstatt für Frauen
Beate Reinhardt
Die Frauengeschichtswerkstatt beschäftigt sich
seit Jahren mit dem Leben von Frauen in Nürtingen. Mehrere Veröffentlichungen sind dabei entstanden, die auch als Grundlage für Frauenstadtführungen dienen. Aktuell wird über Frauen
in den 50er Jahren und dem folgenden Aufschwung, dem „Wirtschaftswunder“, recherchiert. Zeitzeuginnen und Interessierte sind willkommen, Erinnerungen beizusteuern und mitzuarbeiten.
11103
Dienstag, 21.02.17 19:00–21:30 Uhr
weitere Termine nach Absprache
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 14
keine Gebühr, Anmeldung erforderlich
Montag, 08.05.17, 19:00 Uhr
Nürtingen, Stadtmuseum
Gebühr: 4,00 1 (Abendkasse)
■■Strohstraße 15 – Bau- und
Kulturgeschichte des ältesten
Hauses Nürtingens
Vortrag. Raimund Maier
Eine dendrochronologische Untersuchung datiert das Baujahr des ältesten Hauses Nürtingens in der Strohstraße 15 auf das Jahr 1394.
Die jüngst abgeschlossene Restaurierung brachte eine Vielzahl interessanter Details zur Baugeschichte und Ausstattung des Hauses ans Tageslicht. Entgegen der einfachen Nutzung in den
vergangenen hundert Jahren entsprach das
Haus in den Jahrhunderten zuvor gehobenen
Ansprüchen. Zu klären ist noch die Frage, ob bei
Erbauung des Hauses die Stadtmauer bereits
stand oder ob von dem Anwesen ein freier Blick
auf die Albkette möglich war.
Der Referent Raimund Maier, Bausachverständiger aus Erkenbrechtsweiler, war Gutachter und
Planer der Restaurierung des Hauses.
11102
Montag, 26.06.17, 19:00 Uhr
Nürtingen, Stadtmuseum
Gebühr: 4,00 1 (Abendkasse)
■■vhs.Epoche:
Spätmittelalter und Reformation
Dozententeam
11160
7-mal, montags, ab 20.02.17
19:30–21:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 03
Gebühr: 65,00 1
Falls Sie nicht alle sieben Termine des Kurses
11160 wahrnehmen können, erhalten Sie mit dieser Fünferkarte die Möglichkeit, fünf Veranstaltungen Ihrer Wahl zu besuchen.
11160F
5-mal, montags, ab 20.02.17
19:30–21:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 03
Gebühr: 53,00 1
© Andrea Häussler
■■Der Heidengraben – die
keltische Stadt auf der Alb
Vortrag mit Vorführung
Keltengruppe RIUSIAVA
Mitglieder der Keltengruppe RIUSIAVA werden
im Rahmen des „living history“ anhand ihrer Gewandungen, Waffen und Geräten die Kultur der
Kelten präsentieren.
Wie wurde der Heidengraben erforscht? Was
hat sich im ersten Jahrhundert v.Chr. bei uns abgespielt? Wie lebten die Kelten bei uns? Was
weiß man, was vermutet man? Was kam nach
den Kelten?
Viele Mythen und Sagen ranken sich um die Kelten. denen die Keltengruppe nachgeht. Auch archäologische Funde am Burrenhof, aber auch
bei Zainingen und St. Johann werden für die keltische Darstellung eingearbeitet.
11104
Mittwoch, 08.03.17, 19:30 Uhr
Nürtingen, Rathaus, Glashalle
Gebühr: 6,00 1 (Abendkasse)
Volkshochschule
Nürtingen
Öffnungszeiten der Geschäftsstelle
Montag 9–12 und 14–17 Uhr,
Dienstag
9–12 und 14–17 Uhr,
Mittwochgeschlossen
Donnerstag 9–12 und 14–18 Uhr,
Freitag
9–12 Uhr.
10 vhs unterwegs
ZEITSPRUNG – 500 Jahre Reformation
Am 31. Oktober 1517 schlug Martin Luther seine 95 Thesen ab das Kirchentor zu Wittenberg und
löste damit die heftigen Diskussionen aus, die schließlich zur Revolution führten. Mit dem 500-jährigen Reformationsjubiläum erreicht die seit 2008 begangene Lutherdekade 2017 ihren Höhe- und
Schlusspunkt.
Auch die vhs Nürtingen setzt sich mit der Bedeutung und den Folgen der Reformation auseinander.
10
Jahre [2007 – 2017]
STUDIUM GENERALE
Öffentliche Vortragsreihe
Hochschule im Dialog
„Die Welt gerät aus den Fugen“
© Stadtmuseum
© Franz Brendle
■■Stadtmuseum Nürtingen –
■■Subjektivismus im Zeichen der
Führung ohne Anmeldung
Angela Wagner-Gnan
Eigentlich vollzog sich die Reformation in unserer Stadt, mit der Rückkehr des Herzogs Ulrich nach Württemberg, ohne nennenswerte
Konflikte. Doch was den Umgang mit armen
Leuten und die Kriminalisierung der Armut anbelangt, markiert das 16. Jahrhundert einen
Epochenumbruch. Wurden Bettler im Mittelalter als natürlicher Bestandteil einer gottgewollten Ordnung gesehen, begann im 14. Jahrhundert ein Prozess der Stigmatisierung von Armut. Diese Entwicklung erhielt im 16. Jahrhundert durch die Reformation und im 18.
Jahrhundert durch den Pietismus ihre moralische und gesetzliche Legitimation.
Petra Garski-Hoffmann und Angela WagnerGnan haben für die Dauerausstellung des
Stadtmuseums Nürtingens Sozialgeschichte
aufgearbeitet. Erzählt wird vom Bettlerwesen,
von Hexenverfolgung und Kindsmordprozessen in der Frühen Neuzeit. Museumsleiterin
Angela Wagner-Gnan geht in der Dauerausstellung der Frage nach: Ist wirklich jeder „seines Glückes Schmied“? Oder waren es die geschichtlichen Umstände, welche die Menschen zu Verlierern und manchmal sogar zu
Verfolgten machten?
Vortrag. Prof. Dr. Franz Brendle
Wir feiern 500 Jahre Reformation – doch kann
man überhaupt von der Reformation als homogenem Prozess sprechen? Die Reformation in
Deutschland war kein einheitlicher Vorgang.
Überall, in den Territorien von Reichsfürsten,
Reichsgrafen und Reichsrittern sowie in den
Reichsstädten, fanden unterschiedliche Reformationsprozesse statt. Sie begannen zu unterschiedlichen Zeitpunkten, sie wurden von unterschiedlichen sozialen und politischen Gruppen initiiert, unterschiedliche lokale Reformatoren waren prägend. Gerade der Südwesten
Deutschlands ist eine Region, die für die Vielgestaltigkeit der Reformation steht. Der Vortrag
stellt die unterschiedlichen reformatorischen
Einflüsse und Traditionen vor, die hier gewirkt
haben, und ordnet sie ein.
Prof. Dr. Franz Brendle ist seit 2010 apl. Professor am Seminar für Neuere Geschichte der Universität Tübingen. Er ist Autor und Herausgeber
von über 50 Fachveröffentlichungen. Zu seinen
Forschungsschwerpunkten gehört das Zeitalter
der Reformation.
In Kooperation mit der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen im
Rahmen des Studium Generale.
Reformation und
Sozialgeschichte in Nürtingen
11105
Donnerstag, 06.04.17, 19:00–20:30 Uhr
Nürtingen, Stadtmuseum
Gebühr: 3,50 1 (keine Ermäßigung)
BLEIBEN
SIE MIT
UNS IN
VERBINDUNG
Freiheit – die Reformation im
deutschen Südwesten
11106
Mittwoch, 26.04.17, 19:30 Uhr
Nürtingen, HfWU, Campus Innenstadt,
Raum C/2 111
keine Gebühr
Der Vortrag von Professor Dr. Brendle findet im
Rahmen der Reihe Hochschule im Dialog zum
Thema „Die Welt gerät aus den Fugen“. Reformation: Störfaktor und Impulsgeber“ statt (vgl.
Kasten mit Gesamtprogramm)
Mit der Reformation setzt sich in diesem Semester auch die Vortragsreihe vhs.Epoche auseinander. Sie beschäftigt sich mit dem Spätmittelalter und der Reformationszeit (vgl. Seite 2).
Reformation: Störfaktor und
Impulsgeber
HfWU Hochschule für Wirtschaft und Umwelt
Nürtingen-Geislingen,
Neckarsteige 6–10, 72622 Nürtingen,
Campus Innenstadt CI2, Raum 111,
19:30–21:00 Uhr
Leitung: Prof. Roswita Bader M.A.
Eine der größten Revolutionen unsere Geschichte war die Reformation vor 500 Jahren. Nicht
nur in Glaubensfragten, sondern eingreifend ins
gesamte gesellschaftliche System der Zeit haben die Reformatoren, an deren Spitze Martin
Luther arbeitete, Innovation mit sich gebracht.
Die Entdeckung der neuen Welt, die Erfindung
des Buchdrucks und die Neuorientierung im heliozentrischen Weltbild, sind Umschwünge, die
sich zeitgleich zur Reformation auftun. Die Welt
gerät aus allen Fugen, alte hergebrachte Werte
verändern sich und geben neue Impulse. In dieser Situation ist die Reformation zunächst ein
Störfaktor, der auch Innovation bringt. Sowohl
historische, als auch gesellschaftliche Strukturen werden in der Reihe des Studium generale
thematisiert. Die Veränderungen, die vor 500
Jahren diskutiert, erkämpft und schließlich errungen wurden, greifen weit in die Zukunft hinein und es ist interessant zu sehen, was unsere
– ebenfalls von Wandel und Wertveränderung
geprägte Zeit mit der Reformation zu tun hat.
Mittwoch, 26. April 2017
Vortrag: Subjektivismus im Zeichen
der Freiheit – die Reformation im
Südwesten
Veranstaltung in Kooperation mit der
vhs Nürtingen
Prof. Dr. Franz Brendle, Historisches Seminar
Tübingen
Mittwoch, 10. Mai 2017
Vortrag: Katharina von Bora –
die Lutherin
Dr. Martin Treu, Geschäftsführer der
Luther-Gesellschaft e.V., Eisenach
Mittwoch, 24. Mai 2017
Vortrag: Die Reformation – ein
Wegweiser für die Welt von heute
und morgen?
Dr. Jochen Birkenmeier, Wissenschaftlicher
Leiter und Kurator Stiftung Lutherhaus Eisenach
Die Veranstaltung wird unterstützt vom Referat
für Technik und Wissenschaftsethik (rtwe). Der
Besuch der Veranstaltung ist kostenlos und
ohne Voranmeldung möglich.
www.hfwu.de/studium-generale
vhs unterwegs 11
■■Die vielfältige Geschichte der
Juden
Peter Reinhardt
Die Seminarreihe „Übersichtswissen statt Detailwissen“ beschäftigt sich in diesem Semester mit
der Geschichte der Juden. Am ersten Abend geht
es um die Geschichte der Juden in Palästina bis
zur Vertreibung durch die Römer: Ein eigenartiges
Volk geht und findet seinen Weg – recht unhistorisch dokumentiert im sog. Alten Testament mit
einem in der Welt einmaligen Glauben an nur einen einzigen Gott – und behauptet sich.
Am zweiten Abend werden die Juden im römischen Reich und im europäischen Mittelalter
vorgestellt: Wegen ihrer Widerständigkeit von den
Römern gehasst und vertrieben, breiten sie sich
im ganzen heidnischen Reich aus, werden aber
im dann christlichen Reich zunehmend an den
Rand gedrückt – und verfolgt.
Am letzten Abend stehen die Juden in der Neuzeit
im Mittelpunkt: Wechsel zwischen Anerkennung
und Aufstieg auf der einen Seite und zunehmender
rassischer Verleumdung auf der anderen – bis zum
absoluten Tiefpunkt: dem Versuch ihrer totalen
Vernichtung. Und: der Versuch einer sicheren
Heimstatt im fremd gewordenen Palästina.
11107
Bequeme Kleidung und festes Schuhwerk ist obligatorisch. Es besteht die Möglichkeit, sich selbst
an der Stocherstange zu versuchen.
Essen und Trinken kann gerne mitgebracht werden.
Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt,
Ausnahme: Starker Regen und Hochwasser
■■Lichterfahrt auf dem
Führung mit Anmeldung. Matthias Leyk
11110
Samstag, 24.06.17, 20:30–22:30 Uhr
Tübingen, Treffpunkt: Hölderlinturm
Gebühr: 20,00 1 (keine Ermäßigung)
11111
Mittwoch, 26.07.17, 20:30–22:30 Uhr
Tübingen, Treffpunkt: Hölderlinturm
Gebühr: 20,00 1 (keine Ermäßigung)
Politik
■■Auf Frauenspuren durch
Nürtingen
11109
Sonntag, 21.05.17, 14:00–15:30 Uhr
Nürtingen, Rathaus, Marktplatz
Gebühr: 5,00 1 (keine Ermäßigung)
Lichterfahrt auf dem nächtlichen
Neckar
Wenn die Sonne langsam untergeht und die Fledermäuse über der Platanenallee erscheinen, verwandelt sich der Tübinger Neckar in eine Märchenwelt. Illuminiert mit Lampions gleiten dann die Stocherkähne fast lautlos entlang der berühmten Tübinger Altstadtfront.
Informationen und Geschichten, auch über die historische Stadt, runden diesen romantischen
Abend ab. Der Fluss erscheint in einem ganz anderen Licht. Eine ausgezeichnete Möglichkeit für Besucher oder Einheimische, ein neues Bild von der
alten Universitätsstadt zu bekommen.
Mittwoch, 22.03.17, 19:30 Uhr
Nürtingen, Volksbank, Konferenzzentrum, 3. OG
Gebühr: 7,00 1 (Vorverkauf)
9,00 1 (Abendkasse)
■■Trumpetisierung der
nächtlichen Neckar
3-mal, dienstags, ab 28.03.17
19:30–21:00 Uhr
letzter Kursabend. 11.04.17
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 03
Gebühr: 24,00 1
Führung mit Anmeldung
Sandra Linsenmayer
Interessante Frauen gab und gibt es auch in Nürtingen, nur erfordert es einen genaueren Blick, diese Frauen zu entdecken.
Auf solch eine Entdeckungsreise hat sich die Frauengeschichtswerkstatt der vhs Nürtingen gemacht.
In einem kurzweiligen Stadtspaziergang durch Nürtingen erfahren Interessierte Geschichten über diese Frauen, seien es (Heim-)Arbeiterinnen in der
Textilindustrie, Badfrauen, Geschäftsfrauen oder
Herzoginnen-Witwen.
Auch Männer können gerne an der Führung teilnehmen.
11200
© Wolfgang Schmidt
NEUER TERMIN
■■Armes Deutschland:
Wie die Gesellschaft sozial und
politisch auseinanderfällt
Vortrag
Prof. Dr. Christoph Butterwegge
Deutschland ist ein reiches Land. Und doch
wächst die Armut hierzulande seit Jahren. Besonders die Kinderarmut wächst stetig. Zugleich werden die wenigen Reichen immer reicher. Was
läuft da schief? Welche politischen Weichen wurden hier falsch gestellt? Wie lange kann sich unsere Gesellschaft die wachende Zahl verarmter
Menschen ohne Aufstiegsperspektiven leisten?
Und wie kann die Politik die soziale Ungleichheit
in Deutschland wieder einebnen, anstatt die Unzufriedenen und Abgehängten den rechten Poplisten zu überlassen?
Dr. Christoph Butterwegge war Professor für Politikwissenschaft am Institut für vergleichende Bildungsforschung und Sozialwissenschaften an der
Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln. Seit der parteilose Armutsforscher,
der lang SPD-Mitglied war, als Kandidat der Linken in das Rennen für das Amt des Bundespräsidenten geschickt wurde, ist er einer breiten Öffentlichkeit bekannt geworden.
europäischen Politik?
Erfolg und Entzauberung der
neuen Volksverführer
Vortrag
Dr. Florian Hartleb
Was ist mit unseren westlichen Demokratien momentan eigentlich los?
Übernehmen Demagogen eine Deutungshoheit? Ist der US-Präsident
Donald Trump ein Trendsetter oder Vorbote für
© privat
Europa? Befindet sich
das heutige Europa nicht nur in Schockstarre,
sondern erodiert? Ist 2016 nicht nur das Jahr des
Populismus, sondern sogar Menetekel für ein
Zeitalter der Angst und Unsicherheit?
Die Wahl von Donald Trump hat das Weltgefüge
wie die bisherige transatlantische Achse als Fixpunkt der Nachkriegsordnung verändert. Die USA
werden sich stärker auf sich selbst beziehen.
Was das alles für Europa bedeuten kann, welche
Ursachen die Entwicklung hin zum „postfaktischen Zeitalter“ hat, in dem die Grenzen zwischen demokratischen und demagogischen Beschwörungen zunehmend verschwimmen und
Feindbilder schnell bei der Hand sind und was
die Politik dem entgegensetzen kann, analysiert
der Populismusforscher Dr. Florian Hartleb.
Florian Hartleb, geboren 1979 in Passau, promovierte 2004 zum Thema Rechts- und Linkspopulismus. Er lehrte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn am Institut für
Politische Wissenschaft und Soziologie und an
der Hochschule für Politik in München, ist seit
Jahren als Politikberater international tätig. Im
Rahmen seiner Forschungsschwerpunkte – dazu
gehören neben Populismus auch die Themen
Parteien, Rechtsextremismus und Digitalisierung – war er mehrfacher Gast in überregionalen Medien, u. a. bei Phoenix, ARD, Plusminus, ZDF. Er hat Vorträge in 27 Ländern in Europa, Nordamerika und Asien gehalten und zahlreiche Bücher und Zeitungsartikel, Kommentaren
und Interviews – u. a. für die Wiener Zeitung,
WirtschaftsWoche, Berliner Zeitung, Süddeutsche Zeitung, Frankfurter Rundschau, Die Welt
– veröffentlicht. Zuletzt erschien von ihm das
Buch „Trumpetisierung europäischer Politik?“
Mit freundlicher Unterstützung
der Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG
11201
Dienstag, 04.04.17, 20:00 Uhr
Nürtingen, Volksbank, Konferenzzentrum, 3. OG
Gebühr: 9,00 1 (Vorverkauf)
11,00 1 (Abendkasse)
12 vhs unterwegs
10. Filmreihe „Starke Filme für Menschenrechte“
Alle Filme werden im Traumpalast Nürtingen gezeigt
Mit interessanten Spiel- und Dokumentarfilmen wartet die 10. Menschenrechts-Filmreihe auf. Veranstalter sind Amnesty International Nürtingen,
die vhs Nürtingen und das Evang. Bildungswerk im Landkreis Esslingen. In der Filmreihe werden bzw. wurden von September 2016 bis März 2017
sechs Filme gezeigt, die sich mit einem breiten Spektrum an Menschenrechtsthemen beschäftigen.
■■Democracy –
■■Zeit der trunkenen Pferde
Dokumentarfilm, Deutschland 2015, 100 min,
schwarz/weiß; deutsch/engl.(dt.Ut.)
Regie: David Bernet
Sonntag, 29. 01., 17:45 Uhr
Dienstag, 31.01., 20:15 Uhr
Der Film begleitet die EU-Kommissarin Viviane Reding und den Grünen-Abgeordneten
Jan Philipp Albrecht bei ihren Bemühungen
um eine Datenschutzregelung, die ihren Namen auch verdient. Verschiedene politische
und juristische Ansichten und die Interessen
von Wirtschaftslobbyisten und Bürgerrechtlern prallen aufeinander. Durch die geschickte Anordnung und Verdichtung des üppigen
Materials liefert Regisseur Bernet nicht nur einen informativen Einblick ins Innere der EU,
sondern macht aus dem Film einen fesselnden Politkrimi.
Drama, Jugendfilm, Iran 2000, 79 min. OmU
Regie: Bahman Ghobadi
Sonntag, 19. 02., 17:45 Uhr
Dienstag, 21.02., 20:15 Uhr
Fünf Geschwister müssen nach dem Minentod
ihres Vaters im iranischen Kurdistan ums Überleben kämpfen. Sie schmuggeln Autoreifen und
versuchen alles, um an Geld zu kommen. Der
älteste Bruder ist kleinwüchsig und benötigt
eine lebensnotwendige Operation. Die älteste
Tochter willigt in eine Ehe ein in der Hoffnung,
die Familie ihres Mannes werde sich um ihn
kümmern. Es beginnt ein harter Überlebenskampf im iranisch-irakischen Grenzgebiet.
Der Film wurde nur mit Laiendarstellern aus
dem dargestellten Dorf gedreht und zeigt das
unglaublich harte Leben, das man dort führt.
Preise: Goldene Kamera, Cannes 2000, Special Jury Price, Chicago IFF
Im Rausch der Daten
Das Programmangebot des Fachbereichs
„Politik – Gesellschaft – Umwelt“ ist breit
angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche
als auch geschichtliche, psychologische
Drama, Türkei, Frankreich, Deutschland 2015,
97 min.
Regie: Deniz Gamze Ergüven
Sonntag, 19. 03., 17:45 Uhr
Dienstag, 21.03., 20:15 Uhr
Fünf heranwachsende Schwestern in der anatolischen Provinz. Den Beginn der Sommerferien
feiern die Mädchen ausgelassen herumalbernd
beim Planschen im Schwarzen Meer – doch es
sind Jungs dabei. Zu Hause angekommen, setzt
es nicht nur eine Strafpredigt der Großmutter
wegen des „obszönen“ Verhaltens. Fortan wird
das Leben der Mädchen immer mehr und rigider eingeschränkt, um zu zeigen, wie sittsam es
in der Familie zugeht.
Ein wunderbar trotziges Plädoyer gegen eine
erzkonservative Männergesellschaft.
Preise: Oscar 2016, Bester fremdsprachiger Film
Im Zusammenarbeit mit dem FrauenRat Nürtingen
■■The True Cost –
VHS: Demokratische Orte des Lernens
Die Volkshochschulen verstehen sich seit
ihrer Gründung als demokratische Orte des
sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die weder Belehrung
noch Parteipolitik verfolgt und die allgemeines Engagement für demokratische
Werte, Menschenrechte und gegen Fundamentalismus fördert. In den angebotenen
Lernräumen können Urteilsfähigkeit und
Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden.
■■Mustang
und pädagogische Themen. Bildung für
nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung
und Globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben. Die Volkshochschulen halten hier ein breites Angebot zur
Information, Diskussion und zum aktiven
Handeln vor.
Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen, in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen
Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen, mit spannenden und
kreativen Methoden.
Volkshochschule
Nürtingen
Anmeldung möglichst 10 Tage vor Kursbeginn
Manche Kurse müssen wir eine Woche vor Beginn absagen, wenn nach unseren Unterlagen zu
wenig Anmeldungen v­ orliegen. Leider melden sich immer mehr Teilnehmer (innen) nicht an, sondern
kommen ganz spontan und stehen dann vor verschlossener Tür. Und wir müssen feststellen, dass
wir den Kurs leider unnötigerweise abgesagt haben.
Wir wollen Ihnen und uns diese Enttäuschung ersparen. Deshalb bitte rechtzeitig anmelden!
Der Preis der Mode
Dokumentarfilm (USA 2015)
mit anschließender Diskussion
Dies ist eine Geschichte über Kleidung. Über
die Kleidung, die wir tragen, die Menschen, die
sie machen und die weltweiten Auswirkungen
der Industrie, welche sie herstellt. Die Preise
für Kleider sinken seit Jahrzehnten während die
Kosten für Mensch und Umwelt dramatisch
steigen.
The True Cost ist eine bahnbrechende Dokumentation, die den Schleier von einer unsichtbaren
Industrie lüftet und uns fragt, wer den Preis für
unsere Kleidung zahlt.
Rund um die Erde, vom schillerndsten Laufsteg
zum dunkelsten Slum öffnet uns „The True Cost“
als erster Film seiner Art die Augen für das Leben
und die Umwelt der vielen Menschen, die hinter
unserer Bekleidung stehen.
Der Film von Regisseur Andrew Morgan ist Teil der
Veranstaltungsreihe „Forum zukunftsfähige Stadt
– Nürtingen“ und wird während der Fair Fashion
Woche Nürtingen in Kooperation mit dem Traumpalast Nürtingen, der BUND Ortsgruppe Nürtingen und der Eine-Welt-Gruppe gezeigt.
Mittwoch, 29.03.17, 19:30 Uhr
Nürtingen, Kinopalast
vhs unterwegs 13
V O R TR A G S R EI H E mit Diskussion NEU
In dieser Vortragsreihe werden aktuelle Brennpunkte der europäischen Politik mit ihren Auswirkungen auf Deutschland behandelt.
Zunächst bieten wir Ihnen einen fundierten
Überblick. Danach haben Sie Gelegenheit, sich
mit Ihrem Wissen und
Ihrer Meinung einzubringen und auszutauschen. Diskutieren Sie
mit!
Es informiert und
moderiert
Dr. Rebecca Duarte,
Master in Rechts- und
Europawissenschaften.
© Rebecca Duarte
■■Die US-Präsidentschaftswahlen
und die möglichen Folgen für
Europa
Vortrag. Dr. Rebecca Duarte
Amerika hat am 8. November 2016 gewählt.
Nach einem widersprüchlichen Wahlkampf mit
zwei Präsidentschaftskandidaten haben sich
die US-Bürger für Donald Trump entschieden.
Aber was nun Mr. President Trump? Die bisherige deutsch-amerikanische Freundschaft
scheint nun nicht mehr gesichert. Wird sich insgesamt das Verhältnis von Amerika zu Europa,
insbesondere zu Deutschland, verändern? Wel-
■■Saudi-Arabien versus Iran –
Der Kampf um die Vorherrschaft
im Orient
Vortrag. Matthias Hofmann
Mittlerweile ist es nicht mehr zu übersehen,
dass auf vielen Krisenschauplätzen des Nahen
und Mittleren Osten Stellvertreter-Kriege zwischen Saudi-Arabien und dem Iran geführt werden. Der Iran versucht nun, seinen Wunsch
nach regionaler Geltung durchzusetzen und
seinen Erzfeind Saudi-Arabien zu überflügeln.
Der Auftakt für diese Entwicklung war die iranische Bekundung im Herbst 2014, sich der
Anti-Terror-Allianz gegen den sogenannten „Islamischen Staat“ anzuschließen. Dem folgte
im Sommer 2015 der positive Abschluss der
Atomverhandlungen mit der internationalen
Staatengemeinschaft. Die neue Akzeptanz des
Iran durch die Staatengemeinschaft verunsichert aber Saudi-Arabien, das nun versucht,
den Iran politisch und religiös in seine Schranken zu weisen. Unverhofft, aber nicht überraschend, wird Saudi-Arabien dabei von Israel
unterstützt, das selber noch Rechnungen mit
dem Iran offen hat.
Matthias Hofmann ist Historiker und Orientalist
und war lange Jahre interkultureller Einsatzberater der Bundeswehr für Afghanistan.
11206
Donnerstag, 29.06.17,
20:00 Uhr
Nürtingen, Rathaus, Glashalle
Gebühr: 7,00 1 (Abendkasse)
che amerikanische Innen- und Außenpolitik
zeichnet sich ab und welche möglichen Folgen
ergeben sich dadurch für Europa?
11202
Mittwoch, 15.03.17, 19:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 03
Gebühr: 9,00 1 (Abendkasse)
Präsidenten Trump sind unübersehbar. Droht eine
Vertiefung der gesellschaftlichen Spaltung oder
sogar der Zerfall des europäischen Staatenbundes? Welche zukünftigen Tendenzen lassen
sich daraus für Deutschland ableiten?
11203
Mittwoch, 03.05.17, 19:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 03
Gebühr: 9,00 1 (Abendkasse)
■■Rechtspopulismus in der
Europäischen Union
Vortrag. Dr. Rebecca Duarte
In den letzten Jahren gab es eine signifikante Zunahme rechtspopulistischer Parteien in einigen
Ländern der EU: Österreich, Niederlande, Frankreich, Deutschland, Italien, Polen, Ungarn etc. In
Deutschland sind neben rechtspopulistischen
Parteien auch rechtspopulistische Gruppierungen,
wie z.B. die PEGIDA, entstanden. Wie konnten diese entstehen? Die Auswirkungen durch den sog.
Brexit und durch die Wahl des amerikanischen
■■Die Präsidentschaftswahl 2017
in Frankreich und die Bundestagswahl 2017 in Deutschland
im politischen Vergleich
Vortrag. Dr. Rebecca Duarte
Wer wird gewählt und wie wird gewählt? Welche
Parteien stehen zur Wahl? In beiden Ländern
werden die demokratischen Prinzipien in Frage
gestellt: ein signifikanter Teil der Bevölkerung beider Länder fühlt sich mit seinen Anliegen im Parlament und bei der Regierungsbildung nicht
mehr vertreten. Welche Schlussfolgerungen der
Präsidentschaftswahl in Frankreich lassen sich
für Deutschland ziehen?
11205
© Fotolia
■■Rechtsfragen bei Trennung und
Scheidung
Recht/
Finanzen
NEU
■■Einkommensteuer leicht gemacht
Volker Riechert
Sie möchten Ihren Steuerbescheid endlich verstehen und/oder Ihre Einkommensteuererklärung
selbst fertigen?
In diesem Kurs wird Ihnen – sowohl theoretisch
als auch praxisnah – anhand der Formulare vermittelt, was bei der Fertigung einer Einkommensteuerklärung wichtig und notwendig ist. Sie erfahren, wie mit Sonderausgaben, Kinderfreibeträgen, Arbeitnehmereinkünften, Einkünften aus Kapitalvermögen, aus Vermietung und Verpachtung,
selbstständigen Nebeneinkünften, Einkünften
aus dem Betrieb einer Photovoltaikanlage und
Rentenbezügen zu verfahren ist.
Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Der
Kurs ist sowohl für absolute Anfänger als auch für
„steuerlich Fortgeschrittene“ geeignet. Inwieweit
die Kursgebühren steuerlich absetzbar sind, wird
im Kurs besprochen.
Der Dozent Volker Riechert ist Diplom-Kaufmann,
Bilanzbuchhalter und Steuerfachwirt
11300
2-mal, freitags, ab 03.03.17
16:00–21:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 21
Gebühr: 89,00 1
Mittwoch, 28.06.17, 19:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 03
Gebühr: 9,00 1 (Abendkasse)
Dr. Hans-Jürgen Kleinert
Das Seminar richtet sich an alle, die wissen wollen, wo sie in ihrer Ehe oder Partnerschaft rechtlich stehen: Vor der Heirat, bei Abschluss eines
Ehevertrages, in der Trennung oder im Scheidungsverfahren. Es geht unter anderem um folgende Fragen:
Wie ist der Ablauf eines Scheidungsverfahrens?
Wie sind Ehegattenunterhalt und Kindesunterhalt
gesetzlich geregelt? Was geschieht mit Wohnung
oder Haus? Was verbirgt sich hinter Zugewinn
und Versorgungsausgleich? Welche Vereinbarungen kann man dazu treffen? Wann ist ein Ehevertrag unwirksam? Diese und andere Fragen
zum Thema Trennung und Scheidung werden anhand von Beispielen beantwortet.
11301
Freitag, 10.03.17, 19:00–21:15 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 03
Gebühr: 12,90 1
■■General- und Vorsorgevollmacht
mit Patientenverfügung
Vortrag mit Anmeldung
Michael Gollnisch
Altersschwäche, Krankheit oder Unfälle können
daran hindern, notwendige Entscheidungen
selbst zu treffen. Ehegatten, erwachsene Kinder
oder nahe Verwandte können Sie ohne Vollmacht
nicht vertreten. Eine Vertretung durch eine selbst
14 vhs unterwegs
ausgewählte Vertrauensperson ist nur möglich,
wenn rechtzeitig eine Vollmacht erteilt wird, um
alle Angelegenheiten im Ernstfall erledigen zu
dürfen. Ein wichtiges Thema, über das Sie sich informieren sollten.
11302
Mittwoch, 15.03.17, 19:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 03
Gebühr: 8,00 1
■■Fragen des Mietrechts:
Heiz- und Betriebskosten
Bernd Menz
Wie erstelle ich eine Heiz- und Nebenkostenabrechnung bzw. wie überprüfe ich dieselbe?
Für die Abrechnung der laufenden Betriebskosten
gibt es klare Regelungen. In diesen ist festgelegt,
auf welche Art und Weise und in welchem Umfang Nebenkosten umgelegt werden können. Für
die Abrechnung der Heizkosten gilt die Heizkostenverordnung. Der Dozent erläutert diese und
weitere Fragen gerne mit Ihnen im Kurs.
11303
Dienstag, 21.03.17, 19:00–21:15 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 03
Gebühr: 12,90 1
■■Trading für Einsteiger
Tagesseminar
vhespresso
klein-stark-gut
Volker Reif
Wer an der Börse auf der Suche nach dem
schnell verdienten Geld ist, wird meistens ebenso
schnell schmerzhaft von der Realität eingeholt.
Um an der Börse langfristig erfolgreich zu sein,
benötigen Sie einen Plan mir klaren Regeln, Disziplin sowie die Fähigkeit aus Fehlern zu lernen.
In dem Kurs lernen Sie, wie Sie die Technische
Analyse als Entscheidungskriterium für Ihre Tradingaktivitäten nutzen können.
Dazu gehören u.a.: Einführung in die Technische
Analyse; Möglichkeiten der Trendbestimmung;
Vorstellung und Einsatzmöglichkeiten der wichtigsten Indikatoren; Keine Rallye ohne Sicherheitsgurt – Money Management und Risikokontrolle; In der Theorie ist alles einfach – Einführung
in die Börsenpsychologie
Der Kurs richtet sich an Trading-Anfänger, die sich
einen Überblick über die die Grundlagen, und die
vielfältigen Möglichkeiten der Technischen Analyse verschaffen möchten.
11304
Samstag, 25.03.17, 10:00–18:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 102
Gebühr: 127,00 1
vhespresso-Kurs: 2-5 Teilnehmende
■■Die Eigentumswohnung in
rechtlicher Sicht
Bernd Menz
Das Seminar erläutert das Wesen des Wohnungseigentums, die Rechte und Pflichten der
Eigentümer(innen), die Beschlüsse der Wohnungseigentümerversammlung, die Stellung
der Hausverwaltung, die Erläuterung der Jahresabrechnung sowie das gerichtliche Verfah-
ren. Grundsätzliche Neuerungen im Wohnungseigentumsgesetz werden berücksichtigt.
Im Anschluss an den Vortrag verbleibt Zeit für
Fragen.
11306
Dienstag, 28.03.17, 19:00–21:15 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 03
Gebühr: 12,90 1
■■Geldanlage und Ruhestands-
planung für die Generation
50 plus
vhespresso
klein-stark-gut
Volker Reif
Mit zunehmender Lebensdauer verändern sich
Anlagebedürfnisse und -ziele. Während in jungen Jahren der Fokus oft auf hohen Renditen
mit entsprechender Aktienquote liegt, gewinnen
im Lauf der Jahre die Punkte Sicherheit, Verfügbarkeit und Flexibilität an Bedeutung. Auf der
anderen Seite ist in Zeiten steigender Lebenshaltungskosten und niedriger Zinsen ein Umdenken in der Anlagestrategie erforderlich, um
das geschaffene Vermögen zu erhalten. Lösungen von der Stange gibt es jedoch nicht, da
sich je nach Lebenssituation unterschiedliche
Konzepte bewährt haben.
Der Kurs richtet sich an alle, die in der zweiten Lebenshälfte stehen und sich einen Überblick über
Möglichkeiten zum Kapitalerhalt und Vermögensaufbau verschaffen wollen.
11307
Mittwoch, 29.03.17, 18:45–21:45 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 03
Gebühr: 17,20 1
■■Das 1 x 1 der Altersvorsorge –
Anlagestrategien in Zeiten
niedriger Zinsen
Volker Reif
Die gesetzliche Rente stellt nur noch eine Grundabsicherung dar. Wer auch im Ruhestand nicht
auf seinen gewohnten Lebensstandard verzichten
will, kann sich in diesem Kurs mit den vielfältigen
Vorsorgemöglichkeiten vertraut machen. dazu gehören folgende Punkte:
Leistungen der gesetzlichen Rente – Welche Infos
finden Sie in Ihrem Rentenbescheid?
Wie fördert der Staat Ihre Altersvorsorge? Funktionsweise von Riester, Rürup & Co.
Welche Ausgestaltungsmöglichkeiten bietet die
private Altersvorsorge?
Kleine Beträge, große Wirkung – mit ETF-Sparplänen flexibel vorsorgen
Welche Strategie in welcher Lebensphase?
In dem Kurs erhalten Sie einen anbieterneutralen
Überblick über alle wichtigen Altersvorsorge-Bausteine sowie eine detaillierte Gegenüberstellung
der jeweiligen Vor- und Nachteile. Der Kursleiter
Volker Reif wurde mehrfach unter die „Finanzberater des Jahres TOP 50“ und TOP 100 gewählt,
zuletzt 2016.
11308
Mittwoch, 05.04.17, 18:45–21:45 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 12
Gebühr: 17,20 1
■■Erben, Schenken, Übergeben
Dr. Hans-Jürgen Kleinert
Das Seminar richtet sich an alle, die sich Gedanken zu den Themen Erben, Schenken und lebzeitige Übergabe machen. Es geht unter anderem
um folgende Fragen:
Soll Vermögen bereits zu Lebzeiten übertragen
werden? Welche Konflikte können sich daraus ergeben? Welche Vorteile ergeben sich daraus –
und für wen? Auf was ist zu achten? Wie ist die
gesetzliche Erbfolge geregelt? Welche Möglichkeiten bieten Testament und Erbvertrag?
Diese und andere Fragen zum Thema Erben,
Schenken und lebzeitige Übergabe werden anhand von Beispielen beantwortet.
11309
Freitag, 28.04.17, 19:00–21:15 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 03
Gebühr: 12,90 1
■■Mediation – Chancen und
Risiken außergerichtlicher
Konfliktlösung
Dr. Hans-Jürgen Kleinert
Verfahren zur außergerichtlichen Konfliktlösung
bieten Vorteile. Sie ermöglichen den Konfliktparteien unabhängig von staatlichen Gerichten in
nicht öffentlichen Verfahren nach einer Lösung
ihres Konflikts zu suchen. Die größte Bedeutung
dabei haben Mediationsverfahren.
Was aber ist Mediation? Wie ist der Ablauf eines
Mediationsverfahrens? Wann eignet sich Mediation zur Konfliktlösung? Was macht der Mediator?
Wo liegen die Chancen – wo sind die Risiken
eines Mediationsverfahrens?
Die Veranstaltung Mediation – Chancen und Risiken außergerichtlicher Konfliktlösung soll Ihnen
Antworten auf diese und andere Fragen rund um
das Thema Mediation geben.
Dr. Kleinert ist Rechtsanwalt und Mediator.
11310
Freitag, 23.06.17, 19:00–21:15 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 03
Gebühr: 12,90 1
Naturwissenschaft/
Umwelt
■■Neurobiologie – Von der Anlage
des Nervensystems bis zum
Bewusstsein
Prof. Dr. Harald Rösner
Mit dem Schluss der Neuralplatte zum Neuralrohr
und zur Gehirnanlage beginnt die embryonale Entwicklung des Nervensystems. Später werden beim
Menschen etwa 100 Milliarden Nervenzellen über
Zellkontakte zu einem unüberschaubaren Flechtwerk verbunden, welches codierte Sinnesreize aus
der Außenwelt und dem Inneren des Körpers empfängt, verarbeitet und speichert, um Signale zu generieren, die zusammen mit Hormonen die Funktionen des gesamten Körpers steuern und Botschaften an die Umwelt aussenden.
vhs unterwegs 15
■■Meteorologie – Klima –
Wie sich dieses komplexe System in der Evolution bis zum Menschen verändert hat, wie es entsteht, organisiert ist und physiologisch funktioniert, soll im Seminar hinterfragt werden. Auch
„höhere“ neuronale Leistungen wie Koordination durch Rückkopplung, Lernen und Gedächtnisbildung, die Entstehung von Emotionen und
deren Bedeutung für Denk-, Entscheidungs- und
Bewusstseinsprozesse sollen thematisiert werden. Ferner ist geplant, Möglichkeiten einer Nervenregeneration nach Verletzung und degenerative Erkrankungen des Nervensystems zu beleuchten.
11402
3-mal, donnerstags, ab 09.03.17
18:00–20:15 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 03
Gebühr: 31,50 1
■■„Stuttgart wird bewegt“ –
Stadtspaziergang rund um alte
und neue Bauwunder
Führung mit Anmeldung. Sybille Böpple
Ein informativer Spaziergang durch Stuttgart bringt
Sie zu gerade abgeschlossenen, bereits laufenden
und geplanten Bauwundern in der Innenstadt. Es
ist eine kurzweilige Möglichkeit, sich mit der Entwicklung unserer Landeshauptstadt auseinanderzusetzen. Gemeinsam schlendern wir von Bauwerk
zu Bauwerk und finden Antworten auf Fragen wie:
„Was bedeutet DoQu?“, “Welche Möglichkeiten
bietet das Wilhelmspalais künftig?“ oder „Wie entwickelt sich das Europaviertel?“
Klimawandel
Thomas Kleiser
Der Kurs erläutert zunächst die meteorologischen
Grundlagen des Klimasystems der Erde, gibt einen Überblick über historische Klimaschwankungen und deren Ursachen und befasst sich zu
guter Letzt mit dem aktuellen Klimawandel, dessen Ursachen und Folgen und den Möglichkeiten
hier gegenzusteuern.
© Ina Hegewald
■■Wie sagt‘s mir meine Katze?
Ina Hegewald
Katzen sind seit vielen Jahren die beliebtesten
Heimtiere in Deutschland. Nach einer kurzen Einführung über die Herkunft und die Entwicklung
der Katze, liegt der Schwerpunkt auf der tiergerechten, den Katzeninstinkten angepassten Haltung. Es gibt einiges zu beachten, wenn ein verständnisvolles Miteinander gelingen soll. Abgerundet wird der Vortrag durch praxiserprobtes
Wissen zur Erziehung, Tipps zur Konfliktlösung
und/oder –vermeidung und zur sinnvollen Beschäftigung von Katzen. Auf aktuelle Probleme
und Fragen zur persönlichen Katzenhaltung der
Teilnehmer kann im Vortrag eingegangen werden.
11406
Donnerstag, 04.05.17, 18:00–21:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 03
Gebühr: 14,00 1
11408
3-mal, mittwochs, ab 10.05.17
19:30–21:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 21
Gebühr: 3,00 1
Wohlfühltag auf der schwä­bi­
schen Alb: Ziegen, Seifen, Burg
und Tal
An unserer Außenstelle in Neckartailfingen
findet am Sa. 12.08.17 ein Wohlfühltag statt.
Zuerst gibt es Informationen wie aus Ziegenmilch mild pflegende Seifen hergestellt werden und eine Führung über den „Goißahof“ in
Gundershofen. Bei der anschließenden Wanderung werden in den Gehpausen passende
Übungen aus Yoga und Qi Gong angeboten –
ein Tag also für Körper, Geist und Seele (17132528).
11404
Samstag, 25.03.17, 14:00–16:30 Uhr
Stuttgart, Treffpunkt: Marktplatz,
Rathaustreppe
Gebühr: 17,50 1 (keine Ermäßigung)
■■The True Cost – Der Preis der
Mode
Dokumentarfilm (USA 2015)
mit anschließender Diskussion
Dies ist eine Geschichte über Kleidung. Über die
Kleidung, die wir tragen, die Menschen, die sie
machen und die weltweiten Auswirkungen der Industrie, welche sie herstellt. Die Preise für Kleider
sinken seit Jahrzehnten während die Kosten für
Mensch und Umwelt dramatisch steigen.
The True Cost ist eine bahnbrechende Dokumentation, die den Schleier von einer unsichtbaren
Industrie lüftet und uns fragt, wer den Preis für
unsere Kleidung zahlt.
Rund um die Erde, vom schillerndsten Laufsteg
zum dunkelsten Slum öffnet uns „The True Cost“
als erster Film seiner Art die Augen für das Leben
und die Umwelt der vielen Menschen, die hinter
unserer Bekleidung stehen.
Der Film von Regisseur Andrew Morgan ist Teil der
Veranstaltungsreihe „Forum zukunftsfähige Stadt
– Nürtingen“ und wird während der Fair Fashion
Woche Nürtingen in Kooperation mit dem Traumpalast Nürtingen, der BUND Ortsgruppe Nürtingen und der Eine-Welt-Gruppe gezeigt.
Mittwoch, 29.03.17, 19:30 Uhr
Nürtingen, Kinopalast
keine Gebühr
Anzeige
16 vhs unterwegs
12102
Psychologie
,
■■Gruppendynamisches Seminar
Dr. Joachim Trautwein
Das Seminar bietet eine Möglichkeit, die Erfahrungen und Einstellungen der Teilnehmer(innen)
mit Hilfe verschiedener Methoden deutlich zu sehen und zu verstehen. Dabei geht es darum, sowohl die bisherigen Orientierungen, das bisherige
Denken und Handeln in seiner Bedeutung und in
seinem Sinn zu sehen, als auch darum, Neuorientierungen zu eröffnen. Neue, erweiterte Perspektiven ergeben sich, wenn innere und äußere Einstellungen in gegenwärtigen Zusammenhängen
als veränderbar erlebt werden. Vor allem die
Wertschätzung eigener und fremder Möglichkeiten, die Wiederentdeckung elementarer Gefühle und der Zugang zu konstruktiver Aggression
vermitteln neue Chancen zur Erfahrung von Sinn
und Lebensfreude. Traumatische Erfahrungen
können verstanden und verändert werden. Verschiedene Arbeitsweisen der modernen Psychologie (unter anderem Psychodrama, Gestaltpsychologie, Körperarbeit, kreative Medien, Phantasiereisen, familiengeschichtliche Analyse, Familienaufstellungen, Achtsamkeitsübungen) sind
vorgesehen. Das Seminar ist für jeden geeignet,
der den Wunsch hat, sein Verhalten und seine
Beziehungen zu sensibilisieren.
Der Kursleiter ist Theologe, Historiker und Psychotherapeut (HP).
12101
8 Temine: 11.02.17, 11.03.17, 01.04.17, 19. –
21.05.17, 24.06.17 und 15.07.17
Kusterdingen, Dr. Trautwein
Gebühr: 208,00 1
■■Abschied vom Beruf –
Lebensgestaltung und
Sinnfindung im „Ruhestand“
Rudolf Horn
Das Ende des Berufslebens und der Übergang in
die dritte Lebensphase, den sogenannten „Ruhestand“, bringen für die meisten Menschen einschneidende Veränderungen mit sich. Die Gestaltung der nachberuflichen Lebensphase stellt
uns vor neue Herausforderungen.
Wir werden in diesem Seminar über die Veränderungen sowie die Chancen und Herausforderungen dieses neuen Lebensabschnittes sprechen. Nach jeweils einem Impulsvortrag zu den
wesentlichen Themen gibt es Gelegenheit für Diskussion und Erfahrungsaustausch. Die Fragen
der Teilnehmenden stehen dabei im Vordergrund.
Altersteilzeit, Vorruhestand oder Ruhestand sind
verbunden mit dem Abschied aus vielen Rollen
und Beziehungen. Diese Zeit sinnvoll zu gestalten
und die Chancen der neuen Lebensphase zu erkennen, ist das Ziel des Seminars.
Rudolf Horn ist langjähriger Dozent zu diesem
Themenkomplex und unterrichtet u.a. an der Ev.
Akademie Bad Boll und beim Treffpunkt 50+ in
Stuttgart.
Donnerstag, 02.03.17, 17:30–19:00 Uhr
Donnerstag, 16.03.17, 17:30–19:00 Uhr
Donnerstag, 30.03.17, 17:30–19:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 27
Gebühr: 28,00 1
■■Kopf oder Bauch – Wie wir
Entscheidungen treffen
Dr. Peter Krebietke
Tagtäglich treffen wir Entscheidungen – oft
rasch und intuitiv (sog. Bauchentscheidung),
ein anderes Mal nach klarer Überlegung (sog.
Kopfentscheidung). Für manche Menschen ist
sogar die Verwendung eines Pendels nicht ungewöhnlich. Was ist besser: sich auf den klaren
Verstand zu verlassen oder auf seine Intuition?
Wie frei bin ich eigentlich bei meinen Entscheidungen? Wovon werden diese beeinflusst? Anhand von Versuchen und Beispielen gehen wir
den verschiedenen Möglichkeiten der Entscheidungsfindung nach, wobei sich ganz individuelle
Entscheidungskonzepte ergeben werden. Da wir
uns über den „Entscheidungsprozess“ Klarheit
verschafft haben, werden wir mit dem Ergebnis
zufriedener sein können. Welche Rolle dabei ein
Pendel spielen kann, wird sich im Verlaufe des
Abends zeigen.
12103
Dienstag, 21.03.17, 19:30–21:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 102
Gebühr: 12,00 1
Das gilt besonders dann, wenn Gefährdungen
und somit Angst empfunden werden.
Diese Veranstaltung möchte einen Einblick in die
aktuellen und wegweisenden Überlegungen von
Arno Gruen geben, der in Fremdenhass einen
nach außen geleiteten Selbsthass sieht.
12104
Freitag, 31.03.17, 19:30–21:45 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 03
Gebühr: 12,00 1
NEU
■■Verzeihen und versöhnen – so
schwer und doch so wichtig
Beate Walz-Baldzer
Es ist schwer, jemandem zu verzeihen, der uns
verletzt hat. Manchmal kommt es uns unmöglich
vor. Was wir dabei nicht bedenken, ist, dass wir
uns selbst damit massiv schaden. Fortwährender
Groll und weitere negative Gefühle überschatten
und beeinflussen unser komplettes Leben.
Uns selbst zu vergeben, kann manchmal sogar
noch schwerer sein, und Schuldgefühle sowie
Selbstvorwürfe begleiten uns oft viele Jahre.
Durch zahlreiche Übungen lernen wir, diese negativen Gefühle immer mehr loszulassen, sodass wir wieder frei und aufnahmefähig sind für
das Schöne im Leben.
Mitzubringen: Schreibmaterial
12105
Dienstag, 25.04.17, 19:00–22:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 105
Gebühr: 18,70 1
■■Das Fremde in uns
(nach Arno Gruen)
Dr. Waltraud Falardeau
Jeder Mensch möchte sinnvoll und glücklich leben.
Aber psychische Verletzungen in früher Kindheit
können die Entwicklung stören und einen Prozess
in Gang setzen, der schwächt und das eigene Innere fremd werden lässt. Wie der Psychoanalytiker und Psychotherapeut Arno Gruen verdeutlicht, neigt das Fremde im Inneren dazu, sich
durch Feindbilder zu stabilisieren und ein Gefühl
von Überlegenheit und Stärke zu verschaffen.
Verschenken
Sie einen Kurs
Gutscheine verschenken für Kurse
z. B. im Bereich Sprachen, EDV,
Gestalten, Kunst, Hauswirtschaft –
wie Sie möchten!
Ob Oma, Opa, Mutter, Vater,
Tochter, Sohn, Enkel oder Freunde
– sie alle finden bei der vhs
Wissen und Anregungen!
Kommen Sie in die Geschäftsstelle
der vhs Nürtingen und informieren
Sie sich über das „Kursgeschenk“.
Sie können uns auch anrufen oder
faxen:
Telefon 0 70 22 7 5-330
Rhetorik
■■Überzeugen Sie mit Ihrer
Stimme
Stimm- und Sprechtraining
Traute Surborg-Kunstleben
Die Stimme ist für Sie ein wichtiges Werkzeug. Im
Arbeitsalltag müssen Sie ständig argumentieren,
präsentieren, informieren und diskutieren: in
Meetings oder am Telefon. Ihr Stimmvolumen,
Ihre Sprachmelodie und Ihre Sprache entscheiden, wie selbstsicher und glaubwürdig Sie wirken. Menschen spüren sofort, wenn eine Aussage
nicht „stimmig“ ist.
Inhalte des Seminars: Körperhaltung, Atmung
und Stimme, Artikulation, Stimmmodulation, Dynamik, Melodie der Sprache, mit der Stimme in
den Dialog treten, Mimik und Gestik.
Durch ein ganzheitlich gestaltetes Üben werden
Wege aufgezeigt, wie wir unsere Stimme schonen, pflegen und kräftigen. Durch rhythmisches,
melodisches und dynamisches Sprechen erhält
unsere Stimme Raum und Spannkraft.
Das TSK (Training für Sprache und Kommunikation) zeichnet sich aus durch: professionelle
Methoden und ein ganzheitliches Verständnis
der Wirkungen von Körperhaltung, Stimme und
Sprache.
vhs unterwegs 17
12204
Sonntag, 25.06.17, 09:30–16:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 202
Gebühr: 55,80 1
KIeingruppe
tieren sich, wenn möglich, an den Themen der Vortragsreihe„ForumzukunftsfähigeStadt – Nürtingen“.
Das Café „denk-art“ wird von dem Nürtinger Philosophen Thomas Oser moderiert und ist eine Kooperation des Forums zukunftsfähiges Nürtingen,
der nn-akademie e.V., der Alten Seegrasspinnerei
und der vhs Nürtingen.
■■Rhetorik, die überzeugt
Traute Surborg-Kunstleben
Rhetorische und kommunikative Fähigkeiten sind
eine Schlüsselqualifikation für den persönlichen
und beruflichen Erfolg. Ziel des Seminars ist es:
Das allmähliche Verfertigen der Gedanken beim
Sprechen (Kleist) zu üben, Zusammenhänge
schnell zu erfassen und anschaulich zu präsentieren, ausdrucksvoll und melodiös zu sprechen,
selbstsicher aufzutreten und Gesprächskompetenz zu festigen und weiterzuentwickeln.
Inhalte: Den eigenen Standpunkt klar und anschaulich präsentieren, die Argumente anderer
genau zu erfassen und gute Gegenargumente finden, Gespräche gezielt vorbereiten, Kritik konstruktiv äußern, Melodie der Sprache, Übungen
für Körperhaltung, Atem, Stimme und Sprache,
Konzentration, Vorstellungskraft und Gedankenführung.
12205
Sonntag, 14.05.17, 09:30–17:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 201
Gebühr: 55,80 1
Kleingruppe
Philosophie
Philosophisches Café „denk-art“
In Nürtingen geht das gemeinsame Philosophieren
am Sonntagmorgen weiter. Dazu lädt das philosophische Café „denk-art“ weiterhin einmal im Monat in die Alte Seegrasspinnerei ein. In seinem Namen kommt zum Ausdruck, dass der Austausch
über Gedanken als eine Kunst zu begreifen ist. Zugleich soll es zu jedem Thema auch eine Einführung oder Einstimmung in Form eines künstlerischen Beitrags geben. Die Fragestellungen orien-
■■Philosophisches Café –
Hannah Arendt –
„Denken ohne Geländer“
Christine Engel, M.A., Dr. phil. Thomas Oser
Hannah Arendt machte sich als politische und
philosophische Theoretikerin einen Namen. Ihr
Denken und Verstehen-Wollen hat allerdings einige ihrer Zeitgenossen überfordert. Wegen ihres
Buches Eichmann in Jerusalem mit dem Untertitel „Von der Banalität des Bösen“ wurde sie öffentlich angegriffen. In ihrem philosophischen
Hauptwerk „Vita aktiva“ betont Arendt die Gebürtlichkeit des Menschen. Mit der Geburt beginnt die Fähigkeit, einen Anfang machen zu können. Das Individuum hat die Aufgabe, in Verbindung mit anderen Personen die Welt zu gestalten. Arendts „Denken ohne Geländer“ kann uns
noch immer zu denken geben.
12303
© Jörg Wolfer
■■Philosophisches Café –
Resonanz oder
„Is there anybody out there“
Dr. phil. Thomas Oser
Wenn Beschleunigung das Problem der modernen Gesellschaft ist, dann ist vielleicht (mehr
noch als Langsamkeit) Resonanz die Lösung.
Resonanz als eine tiefergehende Welt- und
Selbstbeziehung, die unsere permanenten Zerstreuungsmodi konterkariert. Als eine andere
Art des In-Beziehung-Tretens zur Welt, zu den
Menschen, zu den Dingen und zum eigenen Körper. Pink Floyd hat in „The Wall“ die scheiternde
Weltbeziehung in unheimlich-düstere Klänge gefasst (und Bernhard Amsberg wird zum Einstieg
mit dem Titel „Comfortably Numb“ den isolierten, abgestumpften Zustand des resonanzlosen Pink präsentieren). Der Soziologe Hartmut
Rosa hat Resonanz zum Thema gemacht und
aufzuzeigen versucht, wie ein Ausweg aus der
Steigerungslogik der Moderne mit ihrem ImmerMehr, Immer-Schneller und Immer-Besser gelingen kann
12302
Sonntag, 23.04.17, 11:00–13:00 Uhr
Nürtingen, Alte Seegrasspinnerei
keine Gebühr
Sonntag, 21.05.17, 11:00–13:00 Uhr
Nürtingen, Alte Seegrasspinnerei
keine Gebühr
■■Philosophisches Café –
Ästhetik im Kapitalismus
Prof. Andreas Mayer-Brennenstuhl,
Dr. phil. Thomas Oser
Kunst und Ästhetik gelten manchen als Refugium
in der kapitalistischen Verwertungsgesellschaft –
oder sogar als Widerstandsnest. Doch der Kunstbetrieb folgt inzwischen weitgehend und zum Teil
sogar verstärkt den Gesetzen des Marktes.
Gleichzeitig ist nicht nur die Waren- und Konsumwelt ästhetisch aufgeladen. Auch in der kapitalistischen Produktion ist Kreativität, die dem Kunstschaffen abgelernt ist, mehr als anderes gefragt.
Sind das Ästhetische und die Kunst demnach
noch zu retten? Oder radikaler gefragt: Kann das
Ästhetische und die Kunst uns noch retten?
12304
Sonntag, 25.06.17, 11:00–13:00 Uhr
Nürtingen, Alte Seegrasspinnerei
keine Gebühr
Kurse online buchen:
www.vhs-nuertingen.de
Anmeldung ab sofort: persönlich, schriftlich und telefonisch 0 70 22 75-330
per Telefax 0 70 22 3 89 34 oder per Mail: [email protected]
Anmeldung für Veranstaltungen Anmeldungen für
in Nürtingen:
Veranstaltungen in
den Außenstellen
–– vhs-Geschäftsstelle
bitte direkt an die
Frickenhäuser Straße 3
Außenstellen.
–– Berufliche Bildung
Hölderlinhaus, Neckarsteige 1
Auskunft und Beratung:
Geschäftszeiten:
Allgemeine Weiterbildung:
Frickenhäuser Straße 3
Telefon 0 70 22 75-330
Montag
9–12 und 14–17 Uhr
Dienstag
9–12 und 14–17 Uhr
Mittwochgeschlossen
Donnerstag 9–12 und 14–18 Uhr
Berufliche Bildung:
9–12 Uhr.
Hölderlinhaus, Neckarsteige 1 Freitag
Telefon 0 70 22 75-341
BERATUNGSTAGE: NÜRTINGEN, SCHLOSSBERGSCHULE, KIRCHSTRASSE 23
DEUTSCH: Dienstag, 10. Januar | 17.30–19.30 Uhr und Samstag, 14. Januar | 9–13 Uhr
SPRACHEN: Samstag, 4. Februar | 9–13 Uhr und Dienstag, 7. Februar | 18–19.30 Uhr
18 Kunst und Kultur
Kunst
und Kultur
Fachbereichsleitung:
Petra Garski-Hoffmann M.A.
Michael Schilling
Literatur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18
Kunst . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19
Fotografie / Video . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20
Malen / Zeichnen / Experimentieren . . . . . . 22
Keramik / Plastisches Gestalten/Werken . . . . 22
Musik und Spiel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22
Literatur
■■Autorenkreis
Atmosphäre
Beate Treutner
Der „Autorenkreis Atmosphäre“ ist ein Treffunkt
für Menschen mit Freude am Schreiben. Durch
Anregungen entwickeln wir im Spiel mit Sprache
und Worten, mit Fantasie und Gefühl unsere
persönlichen Texte, je nach Neigung autobiografisch, lyrisch oder frei erfunden. Im feinfühligen
und respektvollen gegenseitigen Umgang tragen
wir uns diese innerhalb der Gruppe vor und
überarbeiten sie, falls erforderlich. Im Jahresverlauf haben wir Gelegenheit, unsere Texte im
Rahmen einer Lesung einem größeren Publikum
vorzutragen.
21101
9-mal, montags, ab 20.02.17
19:30–21:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 27
keine Gebühr, Anmeldung erforderlich
■■Literatur am Montagmorgen
Dr. Waltraud Falardeau
In diesem Semester wollen wir uns mit Elias Canetti beschäftigen und seinen autobiographischen Roman „Die gerettete Zunge“ lesen. Hier
wird uns ein lebendiges Zeitkolorit geboten, und
wir erfahren viele persönliche Einzelheiten aus
Canettis Leben. Darüber hinaus ist das Buch eine
eindrucksvolle Liebeserklärung an die deutsche
Sprache.
Die folgende Lektüre wird gemeinsam festgelegt.
21102
Montag, 13.03.17, 10:00–12:00 Uhr
Montag, 27.03.17, 10:00–12:00 Uhr
Montag, 10.04.17, 10:00–12:00 Uhr
Montag, 24.04.17, 10:00–12:00 Uhr
Nürtingen, Stadtbücherei, Marktstr. 7
Gebühr: 27,70 1
■■Autobiografisches Schreiben
■■Poesie der Alten Weinsteige von
für Einsteiger(innen)
Angelika B. Lauppe
Die kreative Schreibwerkstatt wortWerk widmet
sich in diesem Semester dem autobiografischen
Schreiben.
Jedes Leben ist einzigartig. Deshalb wollen wir uns
versöhnend, behutsam, aber auch humorvoll erinnern, damit nichts verloren geht. Unabhängig vom
Alter sind alle Menschen angesprochen, die sich
mit der eigenen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft auseinander setzen möchten. Das Aufschreiben verschiedener Lebenssituationen hilft uns bei
der Aufarbeitung mancher Ereignisse, da wir beim
Schreiben Erlebtes aus anderer Sichtweise betrachten. Wir widmen uns nicht nur den großen Themen, sondern erinnern uns an viele kleine, scheinbar unwichtige Dinge in unserem Leben. Je öfter wir
in dem Schatzkästlein unserer Erinnerung stöbern,
je mehr spannende, längst vergessene Geschichten kommen zum Vorschein. Der Austausch in der
Schreibgruppe spielt dabei eine erhebliche Rolle.
Alles Geschriebene und Gesprochene während
des Kurses bleibt unter uns und somit in geschütztem Raum. Schreiberfahrung ist nicht erforderlich. Interessierte bringen zum ersten Treffen
außer Schreibzeug und Block bitte auch ein Kinderfoto von sich mit.
Freuen Sie sich auf spannende Nachmittage.
Führung mit Anmeldung. Bernd Möbs
Romantik in Stuttgart: Von Weinbergen, Wiesen
und Hecken umringt, führte die Alte Weinsteige
Jahrhunderte lang als einziger Weg von Stuttgart
in Richtung Süden. Noch heute genießt man entlang des Weges wunderschöne Aussichten in
Stuttgarts Talkessel und in die weite Ferne.
Viele Autoren der Romantik waren auf der Weinsteige unterwegs und dichteten dabei Balladen,
Weinlieder und stimmungsvolle klassische Gedichte. Heute rumpelt hier die eindrucksvolle
Zahnradbahn der SSB. Wir folgen dem historischen Weg mit einem stimmungsvollen Abschluss bei Schillers Nachfahren auf dem Fangelsbachfriedhof. Zum Ausklang ist bei gutem
Wetter eine Einkehr in eine Eisdiele möglich.
am Nachmittag
Degerloch nach Stuttgart-Süd
21104
Samstag, 08.04.17, 14:00–17:30 Uhr
Stuttgart, Treffpunkt: Fachwerkhaus Pilsstube
„Ritter“
Gebühr: 13,00 1 (keine Ermäßigung)
21103
Dienstag, 28.03.17, 15:00–17:00 Uhr
Dienstag, 25.04.17, 15:00–17:00 Uhr
Dienstag, 30.05.17, 15:00–17:00 Uhr
Dienstag, 27.06.17, 15:00–17:00 Uhr
Dienstag, 25.07.17, 15:00–17:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 27
Gebühr: 40,00 1
■■Die Wespe
Krimilesung mit Musik
Bernd Storz (Lesung)
Andreas Eisenhardt (Akkordeon)
Der Reutlinger Schriftsteller Bernd Storz, durch
seinen Ritter Sport-Krimi „Quadratisch, käuflich,
tot“ weit über regionale Grenzen hinaus bekannt,
stellt seinen Thriller „Die Wespe“ vor. Ausgangspunkt des Geschehens: Der in Dettingen a.d.Erms
ansässige Automobilzulieferer Elring Klinger.
Storz führt in seinem siebten Kriminalroman sein
bewährtes Ermittlerduo Francesca Molinari und
Tomislav Özcan weit über die Grenzen des Ermstals und der Schwäbischen Alb hinaus bis nach
San Francisco, wo sich die Spuren der Hintermänner des Industriespionage-Falls endgültig zu
verlieren scheinen. Doch da spielt der Kommissarin auf der Golden Gate Bridge jemand einen letzten Trumpf zu. Für musikalische Spannungssteigerung sorgt der Akkordeonist Andreas Eisenhardt mit Stücken u.a. von Astor Piazolla.
In Zusammenarbeit mit dem Kulturkreis des Seniorenforums Frickenhausen und der Bücherei Frickenhausen
21310
Donnerstag, 02.03.17, 19:00–20:30 Uhr
Frickenhausen, Altenbegegnungsstätte
Gebühr: 10,00 1 (Vorverkauf)
11 1 (Abendkasse)
© Marlyse Kernwein-Janzer
■■Hölderlin und der Idealismus
Vortrag. Prof. Dr. Johann Kreuzer
Friedrich Hölderlin (1770–1843) ist einer der
entscheidenden Anreger der Diskussionen, die
an Kant anschließen. Er ist in philosophischer
Hinsicht von gleicher Bedeutung wie Hegel. Der
Vortrag wird diese Bedeutung skizzieren.
Johann Kreuzer studierte Germanistik und Philosophie in Tübingen und Berlin, promovierte
1984 über Hölderlins geschichtsphilosophisches Erinnerungskonzept und habilitierte sich
1992 in Philosophie über Augustinus. Seit
2002 ist er Universitätsprofessor für Geschichte
der Philosophie an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Er leitet die Adorno-Forschungsstelle. Seit 2002 ist er Mitglied des Beirats, seit 2010 im Vorstand der Hölderlin-Gesellschaft Tübingen. Der Deutsche Idealismus mit
Schwerpunkt Hölderlin ist u.a. ein Forschungsakzent Prof. Dr. Johann Kreuzers, die Intensivierung der Präsenz Hölderlins im internationalen
Philosophie- und Literaturdiskurs eines seiner
wissenschaftlichen Anliegen.
In Zusammenarbeit mit der Hölderlin-Gesellschaft Tübingen und dem Kulturamt der Stadt
Nürtingen.
21106
Donnerstag, 27.04.17, 19:00 Uhr
Nürtingen, Kreuzkirche, Dachgeschoss
Gebühr: 6,00 1 (Abendkasse)
Kunst und Kultur 19
■■Der literarische Expressionismus
– Deutschland vor 100 Jahren
Kunst
Vortrag. Gerd Berghofer
Eingebettet in die Zeit, umrahmt von biografischen Daten kommen zu Gehör Texte von Jakob
van Hoddis, Georg Heym, Ernst Stadler, Georg
Trakl, Else Lasker-Schüler, Gottfried Benn, Yvan
Goll, mit einem Ausflug in das expressionistische
Drama und DADA. Ein literarisches Feuerwerk,
das eine unglaubliche Zeit beleuchtet, mit allem,
was ein gutes Rezitationsprogramm braucht: Humor, Tragik und fesselnde Texte!
In Kooperation mit der Buchhandlung Im Roten
Haus. Dort gibt es auch Karten im Vorverkauf.
21105
Donnerstag, 11.05.17, 19:00 Uhr
Nürtingen, Buchhandlung Im Roten Haus
Gebühr: 10,00 1 (Abendkasse und Vorverkauf)
■■Oh Täler weit, oh Stuttgarts
Höhen! Stadtwanderung zum
Killesberg mit Besichtigung des
Bismarckturms
■■Meisterwerke aus der
Sammlung Arthur und Hedy
Hahnloser-Bühler
© Ensemble Divertimento
21810
Freitag, 14.07.17, 19:30–21:00 Uhr
Oberboihingen, Hofgut Tachenhausen, Eingang
Lehr- u. Versuchsgarten
Gebühr: 14,00 1
21811
Samstag, 15.07.17, 19:30–21:00 Uhr
Oberboihingen, Hofgut Tachenhausen, Eingang
Lehr- u. Versuchsgarten
Gebühr: 14,00 1
Führung mit Anmeldung. Bernd Möbs
Wir laufen auf stadtgeschichtlichen Spuren vom
Hauptbahnhof über den Killesberg hinunter nach
Feuerbach entlang des Feuerbacher Wegs, einem
uralten Keltenweg. Wir streifen das Postdörfle,
den chinesischen Garten, ein schönes „Barockschloss“ der Baumeisterfamilie Hangleiter, das
wiederauferstandene Haus des rheinischen Salonlöwen Friedrich Hacklänger und die Villen vom
Bundespräsidenten Theodor Heuss und von Ferdinand Porsche. Oben am Killesberg erfreut uns
der schöne Rundumblick über Stuttgart vom
Stromberg bis zur Alb. Unterwegs begleitet uns
immer wieder der Stuttgarter Schriftsteller Hermann Lenz in Texten und Zitaten, der am Killesberg lebte.
Achtung: Der Weg geht langsam aber stetig aufwärts!
Anzeige
22111
Eine Auswahl aus unserem
Frühjahrsprogramm:
Bruno Preisendörfer:
Als unser Deutsch
erfunden wurde
Reise in die Lutherzeit
Do., 23. Febr., 20.00 Uhr
in Nürtingen
21107
Samstag, 22.07.17, 14:00–17:30 Uhr
Stuttgart, Treffpunkt: Hbf, Nordausgang der
Schalterhalle
Gebühr: 14,00 1 (keine Ermäßigung)
Kabarettistische Lesung
mit Bov Bjerg:
Auerhaus und
Die Modernisierung
meiner Mutter
Do., 6. April, 20.00 Uhr
in Nürtingen
■■„O Augenblick, verweile doch, du
Online-Shop: www.buchhaus-zimmermann.de
bist so schön“ (Goethe, Faust)
Literarisch-musikalischer Abend
Dr. Waltraud Falardeau (Rezitation),
Gabriele Hermann (Cembalo),
Sabine Bartl (Flöte)
Im Sommer 2017 ist es soweit: Es jähren sich
zum zehnten Mal die festlichen Sommerabende
auf dem Tachenhäuser Hof mit dem Ensemble Divertimento. Ein Grund, mit uns zu feiern, das Leben zu feiern und den schönen Augenblick. Gedichte, kleine Geschichten zum Thema Innehalten und Genießen sowie musikalische Kostbarkeiten für Cembalo und Flöte laden ein zu einem
teils beschwingten und heiteren, teils besinnlichen Abend inmitten der zauberhaften Natur.
Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
Führung mit Anmeldung
Barbara Honecker, Kunsthistorikerin
In der Überzeugung, dass man am Puls der Zeit
leben müsse, trug das Schweizer Ehepaar
Arthur und Hedy Hahnloser-Bühler zwischen
1906 und 1936 eine umfangreiche Sammlung
postimpressionistischer Kunst zusammen. Von
van Gogh bis Cézanne, von Manet bis Vallotton, von Manguin bis Renoir sind darin nahezu
alle großen Vorreiter der künstlerischen Moderne vertreten.
Das Wohnhaus der Hahnlosers in Winterthur,
die Villa Flora, wurde zu einem Ort der Einheit
von Kunst und Leben und des Aufbruchs in die
Moderne. Ihre Strahlkraft wirkte sich über die
Grenzen des privaten Mäzenatentums hinaus
befruchtend auf das öffentliche Sammeln aus.
Die Ausstellung „Aufbruch Flora“ wird rund 100
Gemälde und Skulpturen von 15 Künstlern aus
der historischen Sammlung Hahnloser präsentieren.
marotte Figurentheater
Karlsruhe spielt:
Der Grüffelo
für Kinder von 4-9 Jahren
Fr., 17. März, 15.00 Uhr
in Nürtingen, K3N
Holen Sie sich unser
ausführliches Programm!
Zimmermann.
Die Buchhandlung
in Nürtingen
und Kirchheim
Freitag, 17.03.17, 14:00–15:30 Uhr
Stuttgart, Treffpunkt: Neue Staatsgalerie, Foyer
Gebühr: 23,50 1 (keine Ermäßigung)
■■Moderne Architektur im
20. Jahrhundert.
Eine Einführung zum Schaffen
von Le Corbusier
Vortrag
Barbara Honecker, Kunsthistorikerin
Im 20. Jahrhundert hat in der Architektur eine
radikale Veränderung und Umwälzung stattgefunden, die sich in vielen Bauwerken festmachen lässt.
Im Vortrag werden die einzelnen Entwicklungen
vom Beginn des 20. Jahrhunderts mit dem
Ausklingen des Jugendstils über das Entstehen
des Bauhauses zu den revolutionären Entwürfen der 20er Jahre, wie z. B. den Utopien von
Le Corbusier aufgezeigt. Mit der Emigration vieler Architekten im Dritten Reich verlagert sich
die Szene in die Vereinigten Staaten, um dann
nach dem Ende des Krieges wieder nach Europa zu kommen.
Die einzelnen Stilrichtungen innerhalb der Architektur werden immer kurzlebiger und die –ismen
immer zahlreicher wie Brutalismus, Dekonstruktivismus etc.
22113
Mittwoch, 29.03.17, 20:00 Uhr
Nürtingen, Rathaus, Glashalle
Gebühr: 9,00 1
20 Kunst und Kultur
■■Le Corbusier und die
Wohnmaschine
Vortrag
Barbara Honecker, Kunsthistorikerin
Der Schweizer Architekt und Theoretiker Le Corbusier war einer der radikalsten Neuerer des
20. Jahrhunderts. Seine Lebens- und Wohnideen
waren revolutionär für seine Zeit und er war ihr eigentlich weit voraus. In Stuttgart auf dem Weissenhof verwirklichte er zwei seiner wichtigsten
Bauten, die bis in unsere Zeit bestehen blieben.
Er hat herausragende Utopien in Beton umsetzen
können und damit bis heute richtungsweisende
Bauten hinterlassen. Seit Juli 2016 werden seine
Werke auch international gewürdigt, 17 seiner
Bauten gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe, darunter auch die beiden Häuser auf dem Stuttgarter Weissenhof.
Im Vortrag werden diese Werke besonders gewürdigt und sein gesamtes Schaffen im Kontext der
Zeit betrachtet.
22114
Mittwoch, 05.04.17, 20:00 Uhr
Nürtingen, Rathaus, Glashalle
Gebühr: 9,00 1
■■Le Corbusier UNESCO
Weltkulturerbe und die
Weissenhofsiedlung
Führung mit Anmeldung
Barbara Honecker, Kunsthistorikerin
Mit der Weissenhofsiedlung besitzt Stuttgart ein
einzigartiges Kleinod der modernen Architektur der
20er Jahre des 20. Jahrhunderts und seit vergangenem Juli gehören die beiden Häuser von Le Corbusier zum UNESCO Weltkulturerbe – eine hohe
und verdiente Auszeichnung. Im Doppelhaus von
Le Corbusier ist seit über zehn Jahren ein Museum
eingerichtet, das zum einen die Geschichte der
Weissenhofsiedlung museal erklärt, zum anderen
kann in der zweiten Doppelhaushälfte eine originalgetreue Rekonstruktion der Inneneinrichtung
von Le Corbusier besichtigt werden.
Im Anschluss an den Besuch des Museums erfolgt ein Rundgang durch die restliche Siedlung.
22115
Freitag, 05.05.17, 14:00–16:00 Uhr
Treff um 13:45 Uhr vor dem Museum,
Weissenhofsiedlung, Rathenaustr. 1, Stuttgart
Gebühr: 17,00 1
■■Moderne Kunst nach 1945
Barbara Honecker, Kunsthistorikerin
Die Kunst des Abstrakten Expressionismus und
das Informel, diese beiden Richtungen bestimmten die Zeit gleich nach dem Ende des zweiten
Weltkriegs. Aber schon in den 60er Jahren stellten sich neue Phänomene in der Kunst vor, aus
den USA kam die Pop Art genauso wie aus England. Dazu kamen in Frankreich die Erscheinung
des Nouveau Realisme und in Italien die Arte Povera. Eine spannende Zeit, in der viele Kunstformen wie Installation und Happening zum ersten Mal auftauchten und zu Beginn sehr stark
provozierten.
Das Kompaktseminar stellt eine gute Einführung
zum Besuch der Sammlung Domnick in Nürtingen-Oberensingen dar (vgl. Kurs 22117).
■■Ein Besuch in der
Sammlung Domnick
Führung mit Anmeldung
Barbara Honecker, Kunsthistorikerin
In einem außergewöhnlichen architektonischen
Rahmen – einem Hauptwerk des Stuttgarter Architekten Paul Stohrer – fand eine der besten Privatsammlungen der Nachkriegszeit im schwäbischen Raum ihren adäquaten Platz, eingebettet
in einer schönen Landschaft mit Blick auf den
Albtrauf. Das einzigartige Gebäude stand auch
im Mittelpunkt des bemerkenswerten Filmes „Dolores“, der im November 2016 in der Reihe „Debut im Dritten“ vom SWR ausgestrahlt wurde.
Das Ehepaar Domnick sammelte abstrakte Malerei von vielen, heute berühmten Künstlern, darunter Willi Baumeister, Hans Hartung, Fritz Winter,
des Weiteren von französischen und italienischen
Malern.
Dazu gesellt sich ein Skulpturengarten mit über
30 bildhauerischen Werken.
Wir beschäftigen uns mit der Motivation und der
Entstehung der Sammlung und werfen einen
Blick auf einige der ausgestellten Kunstwerke.
22117
Freitag, 21.07.17, 14:00–16:00 Uhr
Nürtingen, Treffpunkt: Sammlung Domnick,
Oberensinger Höhe
Gebühr: 18,00 1 (keine Ermäßigung)
22116
Freitag, 07.07.17, 10:00–18:00 Uhr (inklusive
2 Pausen)
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 03
Gebühr: 32,00 1
„Save the Date“: Ein Ausblick auf das 2. Semester 2017
Freitag 17.11.2017
Barbara Honecker
Barbara Honecker
Metamorphosen –
Cézanne in Karlsruhe
Paul Cézanne –
Vater der Moderne
Führung mit Anmeldung
Die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe plant als Höhepunkt im Herbst-/Winterprogramm 2017/18
„Cézanne. Metamorphosen“, eine Große Sonderausstellung des Landes Baden-Württemberg.
Paul Cézanne (1839–1906) hat als Maler,
Zeichner und Aquarellist ein überaus facettenreiches Werk geschaffen. Aufgrund seiner Tendenz zur Abstraktion der Bildelemente gilt er als
wichtiger Wegbereiter der Moderne; er selbst
hatte jedoch den Anspruch, die Malerei auf der
Grundlage der klassischen Kunst zu erneuern.
Die Ausstellung der Kunsthalle wirft einen neuen Blick auf Cézannes lichte Landschaften, auf
seine Badenden, Porträts und Stillleben. Sie
zeigt das Malen als einen faszinierenden Prozess der Verwandlung der wahrgenommenen
Natur in ein Gefüge farbiger Bildelemente.
Genauere Angaben (Uhrzeit, Preis) entnehmen
Sie bitte dem Herbst-/Winterprogramm 2017
Vortrag
In der Kunsthalle Karlsruhe wird im Winter eine
große Schau mit Werken von Paul Cézanne gezeigt. Man stellt dort seine Bilder unter neuen
kunsthistorischen Fragestellungen dem Publikum vor.
Im Vortrag stehen das Werk und das Leben des
Wegbereiters der modernen Kunst im Mittelpunkt. Cézanne, Zeitgenosse der Impressionisten, hat sehr bald begonnen, eine eigene
Sicht in der Malerei für sich zu entwickeln und
hat diesen Weg konsequent und kontinuierlich
weiterverfolgt und wurde damit zum Neuerer
der Kunst im beginnenden 20. Jahrhundert.
Den Termin entnehmen Sie bitte dem Herbst-/
Winterprogramm 2017.
Fotografie
Video
■■vhs-Foto-Treff
Dozententeam
Fotografie ist ein faszinierendes Medium. Alle,
die sich ein wenig damit beschäftigen, erkennen
schnell die vielfältigen Möglichkeiten, die sich eröffnen. Fotografie als Dokumentation, als künstlerischer Ausdruck, als Chance Dinge darzustellen, die unser Auge in dieser Weise nicht erkennt.
Mit der Fotografie kann man sich individuell beschäftigen, sie ist aber immer auch Gegenstand
gemeinsamer Diskussion.
Die vhs Nürtingen bietet einen Fototreff an, der
für all jene ein Forum bieten soll, die sich mit anderen über Fotografie auseinandersetzen wollen.
Darüber hinaus bietet die vhs in ihren Räumen
die Möglichkeit fotografische Arbeiten, die im Foto-Treff oder aus dem Foto-Treff heraus entstanden sind, auszustellen. Ziel des vhs-Foto-Treffs ist
es, dass sich Fotointeressierte treffen können,
um sich über Fotografie auseinanderzusetzen
und um die eigenen fotografische Praxis zu verbessern.
24010
Kurse online buchen.
www.vhs-nuertingen.de
5-mal, freitags, ab 24.02.17
19:00–21:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 205
keine Gebühr, ohne Anmeldung
Kunst und Kultur 21
■■Einführung in die
24005
Digitalfotografie, Teil 1
Gabriela Hausenstein
Sie fotografieren gerne, sind jedoch mit dem Ergebnis nicht immer zufrieden? Sie möchten nicht
mehr nur im Automatik-Modus arbeiten, sondern
endlich selbst Ihr Bildergebnis bestimmen? Dann
lernen Sie in Theorie und Praxis die Grundlagen
der Kameratechnik sowie der kreativen Bildgestaltung. Hauptthemen sind Blende, Verschlusszeit, Empfindlichkeit (ISO), Schärfe & Schärfentiefe, Bildgestaltung. Alle Themen werden ausführlich besprochen und mit der eigenen Kamera
gemeinsam in den Hohenheimer Gärten getestet
und geübt. Abschließend werden die Bildergebnisse in der Gruppe betrachtet und besprochen.
(Anfahrt nach Hohenheim ist nicht im Kurs enthalten.)
Mitzubringen: Spiegelreflex-, Bridge- oder Systemkamera (kein Fotohandy), Objektive, geladene Akkus, leere Speicherkarte, ausführliche
Bedienungsanleitung, Stativ sofern vorhanden,
Schreibzeug
24001
Dienstag, 25.04.17, 18:00–21:45 Uhr
Dienstag, 02.05.17, 18:00–21:45 Uhr
Sonntag, 07.05.17, 09:00–12:00 Uhr
Donnerstag, 11.05.17, 18:00–20:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 16
Gebühr: 69,30 1
3. Termin: Treffpunkt Haupteingang (Süd)
Schloss Hohenheim
■■Einführung in die
Digitalfotografie, Teil 2
Gabriela Hausenstein
Kreativ-Fotoworkshop – Aufbaukurs: Sie sind kein
Anfänger mehr und wissen bereits einiges über
Blende, Zeit und ISO? Sie möchten Ihre Kenntnisse vertiefen, noch mehr über Kamera und
Equipment erfahren und sich fotografisch weiter
entwickeln. In diesem Kurs lernen Sie den bewussten Umgang mit Licht, wie Sie selbständig in
die Belichtungsmessung eingreifen und mittels
Weißabgleich ihre Farben bestimmen. Wir sprechen über Objekte und ihren Einsatz, über Filter
und individuelle Funktionen Ihrer Kamera. Es gibt
Tipps zur Bildgestaltung und zum Bildaufbau. Auf
einem Fotospaziergang werden die neu erworbenen Kenntnisse getestet und geübt. Dieser
Kurs baut auf den Grundlagenkurs ab Sommer
2015 auf.
Mitzubringen: Spiegelreflex-Kamera, alternativ
Bridge-, System- oder Kompaktkamera, die manuelle Einstellungen für Fokus, Blende/Zeit, ISO
etc. zulässt, geladene Akkus, Speicherkarten, Bedienungsanleitung, dem Wetter angepasste Kleidung
24002
Donnerstag, 22.06.17, 18:00–21:00 Uhr,
Hölderlinhaus Raum 03
Freitag, 23.06.17, 18:00–21:00 Uhr,
Hölderlinhaus, Raum 16
Mittwoch, 28.06.17, 17:30 –20:30 Uhr,
Stuttgart, Schloßplatz
Gebühr: 48,00 1
Samstag, 11.03.17, 09:00–16:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 60,00 1
■■Bildbearbeitung mit GIMP –
Aufbaukurs
© Fotolia
■■Fotoworkshop Bodensee
für Fortgeschrittene
Gabriela Hausenstein
Die vielfältige Bodenseeregion lockt mit großartigen Naturerlebnissen und unzähligen Foto-Motiven. In kleiner Gruppe werden wir zahlreiche Orte
rund um den See fotografisch erkunden, darunter
den Affenberg in Salem und einen BaumwipfelPfad im Allgäu. Am Abend üben wir Lichtmalerei
und werden u. a. gemeinsam ein Feuerwerk fotografieren. Nicht Kameratechnik und konventionelle
Aufnahmeformen stehen im Vordergrund dieses
Kurses, sondern kreatives Spiel mit Perspektiven,
Schärfe und Licht. Schwepunkte sind: Kreative Natur- & Landschaftsfotografie, Available Light.
Grundlegende Kenntnis der eigenen Kamera sowie
technische Foto- Grundlagen werden vorausgesetzt. In der Kursgebühr enthalten sind: die Leitung
der Spaziergänge und Exkursionen, Eintritt Skywalk
und Affenberg. Reiserücktritts-Versicherung für Unterkunft und Anfahrt wird empfohlen. Die Anreise
und Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Detaillierte Informationen finden Sie auf unserer Homepage: www.vhs-nuertingen.de oder im Flyer. Der
Workshop findet in Kooperation mit den Volkshochschulen Pforzheim-Enzkreis, Esslingen, Sindelfingen, Friedrichshafen und Konstanz/Singen
e.V. statt.
24003
Donnerstag, 29.06.17, 10:30–14:00 Uhr
Freitag, 30.06.17, 10:30–14:00 Uhr
Samstag, 01.07.17, 10:30–14:00 Uhr
Sonntag, 02.07.17, 10:30–14:00 Uhr
Friedrichshafen VHS
Gebühr: 289,00 1 (zzgl. Anfahrt, Unterkunft
und Verpflegung)
■■Bildbearbeitung mit GIMP –
für Einsteiger(innen)
Bettina Breton
GIMP ist ein professionelles und kostenloses,
sehr leistungsfähiges Foto- und Bildbearbeitungsprogramm. Durch den beachtlichen Funktionsumfang bietet GIMP ziemlich alles, was man sich
für Retusche, Effekte und sonstige Bildbearbeitung wünscht. Sie lernen die wichtigsten Werkzeuge und grundlegenden Arbeitstechniken anhand einfacher Praxisbeispiele und kleiner Bildmontagen kennen z.B.: Bilder zuschneiden,
schiefe Gebäude gerade setzen, Farb- und Belichtungskorrekturen, blassen Himmel durch einen
Wolkenhimmel austauschen, Objekte entfernen,
Schatten hinzufügen, Portraitretusche, vielfältige
und originelle Manipulationen.
Mitzubringen: USB-Stick
Bettina Breton
Sie haben bereits mit GIMP gearbeitet und kennen die wichtigsten Funktionen und Werkzeuge.
Durch die Anwendung von weiteren Werkzeugen,
Ebenenmasken und Filteranwendungen vertiefen
Sie Ihre Kenntnisse und lernen GIMP besser zu
nutzen.
Aus dem Inhalt: Rahmen, Farb- und SchwarzWeiß Effekte, witzige Texteffekte, vielschichtige
Fotomontagen.
Mitzubringen: USB-Stick
24006
Samstag, 08.07.17, 09:00–16:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 60,00 1
■■Fotoverwaltung I – mit dem
Windows-Explorer
Heike Speidel
In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit folgenden Fragen:
wie kommen die Bilder vom Foto zu PC;
wie kann man sie im Explorer verwalten benennen, sortieren, archivieren;
wie kann man Fotos in beliebiger Größe drucken
oder versenden;
Nutzen Sie die Möglichkeiten Ihres WindwosRechners ohne zusätzliche Software für die Verwaltung Ihrer Fotos.
Mitzubringen: Fotoapparat oder Handy, Kabel
zum Überspielen, Stick
51000
2-mal, dienstags, ab 25.04.17
09:45–12:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 42,00 1
■■Fotoverwaltung II –
mit der WiN 10-App Foto
Heike Speidel
Nutzen Sie die Möglichkeiten Ihres WindowsRechners ohne zusätzliche Software für die Verwaltung und Bearbeitung Ihrer Fotos. Sie lernen:
Fotos von verschiedenen Medien importieren;
Bilder speichern und benennen im WiN-Explorer;
Bilder sortieren und archivieren mit der App „Fotos“;
Bilder bearbeiten mit der App „Fotos“;
Foto Show erstellen mit der App „Fotos“.
Mitzubringen: Fotoapparat oder Handy, Kabel
zum Überspielen, Stick
51001
3-mal, dienstags, ab 16.05.17
09:45–12:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 63,00 1
22 Kunst und Kultur
25004
Malen
Zeichnen
Experimentieren
4-mal, montags, ab 08.05.17
15:30–18:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 02
Gebühr: 40,00 1 (zzgl. Materialkosten nach
Verbrauch)
■■Radieren
■■Malen mit Gouache-Farben
für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren
Michael Helm
Eine Radierung anzufertigen ist weit weniger
kompliziert, als gemeinhin angenommen wird.
Gerade für Menschen, die gerne zeichnen, bietet sich dieser Kurs an. Es gibt an den acht
Kursabenden vielfältige Möglichkeiten, eigene
Ideen oder vorgegebene Themen künstlerisch
auf einer Kupferplatte umzusetzen, um dann
von diesem Motiv beliebig viele Drucke machen
zu können. Die Teilnehmer(innen) arbeiten gegenständlich oder abstrakt, schwarz/weiß oder
in Farbe. Auch malerische Impulse können gesetzt werden. Sämtliche Radiertechniken werden theoretisch erläutert und praktisch vorgeführt.
Susanne Wolf-Ostermann
In diesem Kurs wird mit den Grundfarben der flüssigen Temperafarben auf Papier gearbeitet. Es
werden Übungen zum Mischen der einzelnen Farben vorgeschlagen, die es ermöglichen, feine
Farbabstimmungen zu erstellen. So entstehen im
Verlauf verschiedene Farbflächen und Farbrhythmen. ‚Malen können‘ steht dabei nicht im Vordergrund, sondern vielmehr die Lust, mit verschiedenen Farben umzugehen und nach Herzenslust
zu mischen und zu kombinieren. Im Verlauf werden auch Beispiele aus der Kunstgeschichte herangezogen, um die ‚Farbsprache‘ bestimmter
Künstler nachzuempfinden.
25001
8-mal, mittwochs, ab 22.03.17
17:00–20:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Atelier
Gebühr: 83,20 1
Aquarellmalen am Nachmittag
Die Teilnehmenden können Kenntnisse in den
verschiedenen Aquarelltechniken erwerben bzw.
vertiefen. Anhand konkreter Aufgabenstellungen
(Themen sind u. a. Landschaft und Stillleben)
können eigene Ausdrucksmöglichkeiten erkundet
und entwickelt werden. Bei gemeinsamen Besprechungen wird auf den Bildaufbau, Farbe,
Form und den Einsatz der verschiedenen Techniken eingegangen.
Mitzubringen: siehe beigefügte Materialliste bei
der Anmeldung
25006
3-mal, mittwochs, ab 22.03.17
16:30–18:45 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 02
Gebühr: 52,60 1
zzgl. Materialkosten ca. 12 1
(werden im Kurs eingezogen)
Korbflechten mit ungeschälten
Weiden
Monika Frischknecht
Korbflechten ist ein uraltes Handwerk. Lassen Sie es unter der Anleitung einer Korbmachermeisterin wieder aufleben. Aus ungeschälter Weide entsteht ein runder Korb
(Größe wie Einkaufskorb), wahlweise mit
Henkel, Griffen oder eingeflochtenen Griffen. Dabei lernen Sie die wichtigsten Flechttechniken kennen.
Kleingruppe mit individueller Betreuung mit
max. 8 Teilnehmern.
Kursveranstalter ist die vhs Kirchheim unter
Teck in Zusammenarbeit mit der vhs Nürtingen.
171-195
© Fotolia
■■Aquarellmalen am Nachmittag
Anmeldungen bitte direkt an die
vhs Kirchheim unter Teck
Telefon 07021 973030
Freitag, 23.06.17, 13:00–20:00 Uhr,
Samstag, 24.06.17, 09:00–19:15 Uhr
Kirchheim, vhs-Schulungszentrum
Henriettenstraße 76
Gebühr: 1 92,00 (zzgl. Materialkosten nach
Verbrauch)
für Anfänger(innen) und Fortgeschrittene
Marion Delsor
25003
5-mal, montags, ab 06.03.17
15:30–18:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 02
Gebühr: 50,00 1 (zzgl. Materialkosten nach
Verbrauch)
BLEIBEN
SIE MIT
UNS IN
VERBINDUNG
Keramik
Plastisches Gestalten
Werken
■■Keramisches Arbeiten
an der Drehscheibe
für Anfänger(innen) und Fortgeschrittene
Susanne Schumacher
Dieser Kurs richtet sich an alle, die das Drehen
an der Töpferscheibe, eine der ältesten Techniken, kennenlernen oder auch vertiefen wollen.
Zunächst werden das Zentrieren und die Griffe
zum Formen einfacher Gefäße geübt. Darauf aufbauend wird die Technik des Abdrehens (versäubern) der „lederharten“ Arbeiten und die Anwendung verschiedener Dekorationstechniken vorgestellt. Am letzten Kursabend werden die entstandenen Arbeiten glasiert und anschließend
gebrannt.
In Zusammenarbeit mit der Freien Kunstakademie Nürtingen
Mitzubringen: Eimer, Handtuch, Plastikschüssel,
Messer, Wäscheklammer, Teigschaber ohne Griff,
Pinsel, Schwämme.
26001
6-mal, donnerstags, ab 20.04.17
18:30–21:30 Uhr
Nürtingen, Freie Kunstakademie, Keramik
Gebühr: 96,00 1 (zzgl. Material- und
Brennkosten, ca. 30 1)
Kleingruppe
Musik und Spiel
■■Gitarrenkurs F3-a
für Fortgeschrittene
Michael Jantzen
Dieser Kurs ist als Aufbaukurs für Fortgeschrittene gedacht. Weitere Schlag- und Zupftechniken,
Barré-Griffe und Solo-Stücke werden geübt. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.
29001
14-mal, donnerstags, ab 23.02.17
18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 36
Gebühr: 84,00 1 (zzgl. 12 1 Materialkosten)
■■Gitarrenkurs F3-b
für weit Fortgeschrittene
Michael Jantzen
Dieser Kurs ist als Aufbaukurs für weit Fortgeschrittene gedacht. Weitere Schlag- und Zupftechniken, Barrégriffe und Solostücke werden geübt. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.
29002
14-mal, donnerstags, ab 23.02.17
19:30–21:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 36
Gebühr: 84,00 1 (zzgl. 12 1 Materialkosten)
Kunst und Kultur 23
Gesundheits-
bildung
Fachbereichsleitung:
Ilse Baier
Yvonne Beiß
Gesundheit aktuell und informativ . . . . . . . . 23
Massage / Wellness . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25
Entspannung / Stressbewältigung . . . . . . . . . 25
Yoga . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26
QiGong / Taijiquan . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29
Körpererfahrung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31
Wirbelsäulengymnastik / Schonende
Gymnastik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31
Pilates . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33
Wassergymnastik / Aquafitness . . . . . . . . . . 34
Herz-Kreislauftraining / Bodyfitness . . . . . . . . 36
Tanzen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39
Kochen & Genießen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40
Gaumenfreuden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41
Kochkulturen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42
Hygieneschulung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42
Gesundheit
aktuell und informativ
■■Faszien: Die wiedererkannte
Struktur in unserem Körper
Michaela Haupt
Einzelne Fasern, die sich zu einem Verbund zusammenschließen, bilden unsere Faszienstruktur
– auch Bindegewebe genannt. Dieser Verbund
umhüllt unsere Muskelfasern, schützt die Organe
und sorgt für Körperspannung und Flexibilität. Im
Idealfall ist diese Struktur bis ins hohe Alter geschmeidig, locker und elastisch. Bewegungsmangel, Fehlhaltungen aber auch Übertraining lassen
die Faszien verfilzen. Dadurch kann sich der Bewegungsradius einschränken oder Schmerzen den
Alltag begleiten. Schon ein Faszientraining zweimal pro Woche von jeweils zehn Minuten reicht
aus, um die Faszien zu trainieren. Die Heilpraktikerin Michaela Haupt informiert Sie über das
Wunderwerk Faszien und zeigt Ihnen in einem
praktischen Teil einfache und effektive Übungen,
die die Faszienstruktur bei regelmäßiger Anwendung wieder geschmeidig und locker macht.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, kleines Getränk, Schaumstoffrolle (soweit vorhanden) oder
Nudelholz
30408
Donnerstag, 23.02.17, 18:30–20:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 01
Gebühr: 15,00 1
■■Gewichtscoaching – Das eigene
Wohlfühlgewicht erreichen
Heidi Höschele
Zehn Wochen lang werden Sie von der Kursleiterin
durch ein bewährtes, alltagstaugliches AbnehmProgramm begleitetet und motiviert. Sie erlernen
ein ausgewogenes, gesundes Essverhalten und
machen sich auf den Weg zu Ihrem Wohlfühlgewicht ohne Kalorien zu zählen oder nach der neuesten Diät leben zu müssen. Sie nehmen Impulse
auf, um Herausforderungen anzunehmen.
Mitzubringen: Stifte
30402
10-mal, mittwochs, ab 08.03.17
19:30–20:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 03
Gebühr: 69,50 1
Kleingruppe, inkl. Materialkosten
Fertigarzneimittel. Zucht und Anwendung unterliegen heute strengen Auflagen. Erfahren Sie an diesem Abend mehr über die geschichtlichen und biologischen Hintergründe der Blutegel-Therapie. Sie
erhalten einen interessanten Einblick über die
Möglichkeiten, Gegenanzeigen und den Ablauf dieser naturheilkundlichen Anwendungsmethode.
Mitzubringen: Schreibzeug
30413
Mittwoch, 15.03.17, 19:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 201
Gebühr: 8,00 1
■■Gewichtscoaching – Das eigene
Achtsamkeitstraining (MBSR) nach
Prof. Jon Kabat-Zinn
Heidi Höschele
Für alle, die schon an einem Kurs „Gewichtscoaching – Das eigene Wohlfühlgewicht erreichen“
teilgenommen haben und zusätzliche Unterstützung und Motivation brauchen, um ihr erreichtes
Gewicht zu halten oder weiter zu reduzieren.
Mitzubringen: Stifte
Wir leben in einer bewegenden Zeit voller Veränderungen und großen Herausforderungen. Kommen
wir innerlich nicht zur Ruhe und fühlen uns chronisch überfordert, dann reagieren wir mit Erschöpfung und Burnout. Eine Möglichkeit, mit den täglichen Anforderungen in Beruf und Alltag konstruktiv umzugehen, bietet Stressbewältigung durch
Achtsamkeit. Dieser Kurs basiert auf einem von
Prof. Jon Kabat-Zinn entwickelten „Mindfulness-Based Stress Reduction Programm“ (MBSR). Die positiven Effekte von MBSR sind wissenschaftlich
nachgewiesen. Der Kurs eignet sich für alle, die mit
beruflichem und privatem Stress gelassener umgehen, einen aktiven Beitrag zum Erhalt Ihrer Gesundheit leisten oder ihr Leben bewusster gestalten möchten. Körperübungen, Meditation, achtsame Kommunikation und Impulsvorträge tragen
dazu bei, mehr Wohlbefinden und Freude im Alltag
zu entwickeln. Das regelmäßige Üben zuhause ist
ein wesentliches Element des Programms.
Wohlfühlgewicht halten
30403
5-mal, mittwochs, 14 täglich ab 08.03.17
18:15–19:15 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 03
Gebühr: 36,20 1
Kleingruppe, inkl. Materialkosten
■■Blutegel – die lebende
NEU
Naturapotheke
Vortrag mit Anmeldung
Jörg Jaissle
Eine alte traditionelle Behandlungsmethode erfreut sich zurzeit wieder großer Beliebtheit: die
Blutegel-Therapie. Seit einigen Jahren wird sie wieder von vielen Ärzten, in Kliniken und von einigen
Heilpraktikern in modernen Naturheilpraxen erfolgreich eingesetzt. Nicht ohne Grund, denn das Speichelsekret der kleinen Egel besitzt einzigartige
Stoffe, die u. a. entzündungshemmend, schmerzstillend, entgiftend und den Lymphfluss beschleunigend wirken. Daher kommt die Blutegel-Therapie
auch bei den verschiedensten Erkrankungen zum
Einsatz: Durchblutungsstörungen, Arthrosen, Bluthochdruck, Krampfadern, Tennisellenbogen, Rheuma, Migräne, Tinnitus – um nur einige zu nennen.
Gerade auch in der Sportmedizin erlangt der Blutegel heutzutage ein neues Wirkungsfeld! Und bei
chronischen Beschwerden können mit deren Hilfe
die Schmerzmittel oft deutlich reduziert werden.
Blutegel gelten seit 2005 als zulassungspflichtiges
■■Einführung in das Achtsamkeitstraining (MBSR) nach
Prof. Jon Kabat-Zinn
Gertrud Theresia Weiss-Ossmann
Dieses Abendseminar führt in das von Prof. Jon
Kabat-Zinn entwickelte „Mindfulness-Based Stress
Reduction Programm“ (MBSR) ein. Der Abend vermittelt Basisinformationen und Einblicke in das
Achtsamkeitstraining. Im Anschluss bietet sich die
Möglichkeit einer persönlichen Beratung.
Mitzubringen: Matte, Decke
33120
Mittwoch, 15.03.17, 17:15–19:30 Uhr
Nürtingen, Bürgerhaus Enzenhardt,
Bewegungsraum
Gebühr: 14,40 1
Kleingruppe
Viele Kurse im Gesundheitsbereich werden von den
gesetzlichen Krankenkassen anteilig bezuschusst.
Bitte erkundigen Sie sich vor Kursbeginn bei Ihrer
Krankenkasse nach einer möglichen Förderung. Nach
Beendigung des Kurses können Sie eine kostenlose
Teilnahmebescheinigung bei uns abholen. Auf Wunsch
schicken wir diese gerne zu, wenn Sie uns einen frankierten und adressierten Umschlag zukommen lassen.
Weitere Informationen erhalten Sie auch unter Telefon
07022 75-337 bei Frau Baier, 07022 75-338 bei Frau
Beiß oder in der Geschäftsstelle der vhs.
24 Kunst und Kultur
■■Einführung in die
NEU
Tinnitustherapie
Vortrag mit Anmeldung
Traute Surborg-Kunstleben
Die Tinnitus-Atemtherapie (TAT) nach Holl ist ein
seit 1995 erprobtes Selbsthilfeprogramm zur Linderung des Tinnitus. Diese Methode basiert auf
einer einmaligen Synthese aus Traditioneller chinesischer Medizin, Achtsamkeitsübungen und
moderner Psychotherapie. Die Übungen setzen
sich aus den Bereichen Bewegung, Selbstmassage und Atemarbeit zusammen. Sie verbinden auf
ideale Weise östliches und westliches Wissen miteinander. Der Abend beginnt mit einem Vortrag
und wird anschließend in einen praktischen
Übungsteil übergehen. Alle Übungen können einfach und leicht im Alltag integriert werden.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Decke, Kissen,
Getränk
30407
Mittwoch, 22.03.17, 19:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 201
Gebühr: 12,00 1
Kleingruppe
NEU
■■Schüttel Dich stressfrei – Erholsame neurogene Zitterübungen
Einführungsseminar
Shilanu Keidel-Weber
Bei jeder stark belastenden Erfahrung oder bei jedem Schock kontrahieren Muskelgruppen zum
Schutz. Durch die entwickelte Übungsreihe („Tension Releasing Exercises“ TRE von David Berceli), können diese tiefsitzenden Muskelgruppen die angestaute Spannung loslassen und in ihren natürlichen
Zustand zurück kehren. Zittern nach belastenden Ereignissen oder chronischem Stress ist ein normaler
Ablauf. Es dient der Selbstregulierung des Organismus, um das innere Gleichgewicht wieder her zu
stellen. Neurogenes Zittern eignet sich zur Entspannung, um die Balance zu finden, um Belastungen
und Stress abzubauen und ist hilfreich bei Schlafstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Reizbarkeit, Distanziertheit und vielem mehr.
Mitzubringen: Matte und Decke, Socken (rutschfest), bequeme Kleidung ohne Nieten
30410
30412
■■Mykotherapie –
NEU
Heilen mit Pilzen
Vortrag mit Anmeldung
Jörg Jaissle
Vielen Patienten konnte diese Therapie schon helfen. Doch was steckt hinter dem Begriff „Mykotherapie“? Unter „Mykotherapie“ versteht man die
Therapie mit Heilpilzen. In unserer modernen,
ganzheitlich orientierten Medizin ist dies noch eine
relativ junge Entwicklung. Sie stammt aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Dort spielen Heilpilze sowohl in der Gesundheitsvorsorge
als auch in der Behandlung vieler Leiden und Erkrankungen eine große Rolle. Die Bedeutung der
Mykotherapie wächst auch hierzulande. Ihr großer
Vorteil: Sie wirkt ganzheitlich, individuell und vollkommen natürlich. Der Grund, warum Pilze so eine
Vielzahl an medizinisch nutzbaren Wirkungen besitzen, liegt in ihren harten Lebensbedingungen.
Sie brauchen antibakterielle und antimykotische
Inhaltstoffe, um in ihrer natürlichen Umgebung zu
überleben. Deshalb ist es nicht weiter verwunderlich, dass sich aus den verschiedensten Pilzen entsprechende Substanzen isolieren lassen, deren
therapeutische Wirksamkeit sich auch beim Menschen nachweisen lässt. Erhalten Sie an diesem
Abend einen ersten Einblick in die heutigen Möglichkeiten dieser Therapie. Sie lernen die wichtigsten Heilpilze, ihre Wirkungsweisen sowie die
medizinischen Einsatzgebiete kennen.
Mitzubringen: Schreibzeug
30414
Mittwoch, 26.04.17, 19:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 201
Gebühr: 8,00 1
■■Reflexintegration –
NEU
Bewegungsapparat sagen wollen
Vortrag mit Anmeldung
Beate Walz-Baldzer
Immer mehr Menschen leiden unter Rückenbeschwerden, Schulterschmerzen, Hüftproblemen
und anderen Schmerzen. Es gibt eine Vielzahl
von Behandlungsmethoden, mit denen die
Schmerzen gelindert werden können. Doch was
genau steckt hinter den Schmerzen? Und wieso
bekommen wir gerade diese bestimmten Beschwerden? Welcher Stress aus unserem Denken
wirkt da auf unseren Körper ein? Schon der Volksmund redet vom „Durchsetzen mit den Ellbogen“,
staltet ist und individueller betrachtet wird. Die
Teilnehmerzahl ist hierbei auf 6 begrenzt.
Mitzubringen: Schreibzeug
30406
Freitag, 05.05.17, 18:30–20:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 201
Gebühr: 9,60 1
Dienstag, 04.04.17, 19:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 201
Gebühr: 8,00 1
Kleingruppe
NEU
Hilfe für Ihr Kind
Donnerstag, 23.03.17, 18:30–21:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 105
Gebühr: 12,80 1
■■Was uns Schmerzen im
und „der Last auf den Schultern“. Was sonst noch
dahinter stecken kann und wie man damit konstruktiv umgeht, erfahren Sie in diesem Kurs.
Mitzubringen: Schreibzeug-
Petra Wommack
Ihr Kind kann sich nicht gut konzentrieren, ist zappelig, unruhig oder zieht sich völlig zurück, ist motorisch unsicher, hat heftige Wutausbrüche sowie
große Schul- und Lernprobleme? Auslöser hierfür
können frühkindliche Reflexe sein, die noch aktiv
sind. Meist fallen diese für das Kind unkontrollierbaren Verhaltensweisen nach der Einschulung auf
und werden dann häufig mit der Diagnose ADS/
ADHS/Legasthenie/Dyskalkulie belegt. Durch ein
bewährtes und gezieltes Unterstützungsprogramm
im Bereich der Reflexintegration können spürbar
positive Veränderungen ausgelöst werden. Inhalt
des Vortrags: Was sind Reflexe?, Welche Auffälligkeiten bemerke ich an meinem Kind?, Was
kann die Integration von frühkindlichen Reflexen
bewirken? Was kann ich selbst tun? Bei Interesse
können Sie sich auch für den Fortsetzungskurs der
Reflexintegration anmelden, der praktischer ge-
■■Reflexintegration –
NEU
Praktischer Teil
Petra Wommack
Praxisteil: Wir kommen ins TUN
In diesem Praxiskurs werden wir uns ganz gezielt
und effizient um die Integration einiger frühkindlicher Reflexe kümmern. Sie lernen erste wichtige
Werkzeuge kennen und können Ihr neues Wissen zuhause in Ruhe mit Ihrem Kind anwenden.
Die Teilnehmerzahl ist auf n 6 Personen beschränkt, um individuell und themenorientiert arbeiten zu können. Wir werden gemeinsam einfache körperliche Übungen ausführen bzw. Reflexe gegenseitig testen, um sie klar erkennen zu
können. Ist vielleicht bei uns selbst noch ein Reflex „aktiv“ und stört?
Mitzubringen: Schreibzeug
30406A
Samstag, 13.05.17, 10:00–13:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 201
Gebühr: 20,00 1
Kleingruppe
■■Auf Schusters Rappen unsere
Heimat entdecken – geführte
Wanderung
Führung mit Anmeldung
Margit Schüle, Inge Hess
Diese Halbtageswanderung umfasst ca. 8 km
Wanderstrecke und führt zum Kaltentalerweiher
und Kohlteichweiher bei Bad Urach. Am Schluss
der Wanderung besteht eine Einkehrmöglichkeit.
Wandern ist Bewegung in der Natur, hält fit und
tut der Seele gut.
Mitzubringen: ein Getränk; wetterfeste Kleidung,
gutes Schuhwerk erforderlich
30401
Samstag, 06.05.17, 13:00–18:00 Uhr
Bad Urach, Parkplatz an der Festhalle
Gebühr: 12,00 1 (keine Ermäßigung)
■■Zeichen der Wechseljahre und
ihre Bedeutung
für Frauen
Barbara Ziegler-Schneeberger
Nachts liege ich wach im Bett, ich bin ständig gereizt... – ist das normal? Sind das die Wechseljahre? Was geschieht in meinem Körper? Was
kann ich tun, um Beschwerden zu lindern? Wie
kann ich mit Veränderungen umgehen? Auch
wenn die meisten Frauen diese Veränderungen
als normalen Prozess betrachten, bringen sie uns
zu Beginn oft aus dem gewohnten Rhythmus und
viele Fragen tauchen auf. Sie erhalten Informationen und Anregungen, um für sich diese Lebensphase positiv zu gestalten. Sie erkennen die Zusammenhänge zwischen körperlichen, psychi-
Kunst und Kultur 25
schen und sozialen Veränderungen in dieser Zeit
und wir überlegen gemeinsam, wie das „Neue“
ins Leben integriert werden kann. Zum Abschluss
können Sie in der Runde noch einen unterstützenden „Wechseltee“ genießen.
30409
Dienstag, 11.07.17, 19:00–21:15 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 27
Gebühr: 9,60 1
an unseren Händen. Wir regen durch diese spezielle Form der Massage unseren körpereigenen
Heilungsprozess an.
Mitzubringen: Schreibzeug und Buntstifte
30503
Donnerstag, 09.03.17, 18:00–21:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 105
Gebühr: 14,40 1
„VHS macht gesünder!“
belegt eine bundesweite Studie des Universitätskrankenhauses Eppendorf zur Wirksamkeit von Entspannungskursen an Volkshochschulen an der auch die vhs Nürtingen teilgenommen hat. Um die Gesundheit eigen­
verantwortlich zu stärken, ist Ge­
sundheitskompetenz unerlässlich. Körperliches
­
und psychisches Wohlbefinden sind entscheidende Voraussetzungen, um die Herausforderungen im Beruf und im Privatleben erfolgreich bewältigen zu können. In unseren Bildungsangeboten erfahren Sie, was alles zu
einem gesunden Lebensstil gehören kann,
wie Sie Stress abbauen, Ihren Körper positiv
wahrnehmen, die eigene Kraft spüren, Herz
und Kreislauf stärken und sich ausgewogen
ernähren können. Lernen Sie von den Sichtweisen anderer Menschen, erwerben Sie die
Fähigkeit, mit Stress konstruktiv umzugehen,
Krisen erfolgreich zu überwinden und die körperliche Leistungsfähigkeit zu steigern. All das
stärkt Ihre psychischen und physischen Ressourcen, macht Sie fit für Alltag und Beruf und
fördert Ihre Gesundheit nachhaltig.
Der Hirnforscher Gerald Hüther ist überzeugt,
dass „Begeisterung Dünger für das Gehirn“ ist
und weist in seinen Schriften immer wieder
auf den positiven Einfluss von Emotionalität,
Stressbewältigung, ausgewogener Ernährung
und Bewegung für das Gelingen von Lernprozessen hin. Die Angebote der Gesundheitsbildung an Volkshochschulen berücksichtigen
seit langem diese Erkenntnis. Hier werden Sachinformation und Lernen mit allen Sinnen
verknüpft. Gelernt wird handlungsorientiert,
auf die Gruppe bezogen und unter Berücksichtigung biografischer Anknüpfungspunkte. Das
sind wichtige Voraussetzungen für die Lust auf
das Abenteuer des lebenslangen Lernens.
Wellness
Massage
■■Einführung in die
Handreflexzonenmassage
Barbara Riemhofer
Schwachstellen unseres Organismus sind häufig
anhand der Reflexzonen aufzuspüren. An diesem
Abend erlernen wir eine spezielle Grifftechnik
und bearbeiten damit verschiedene Reflexzonen
Autogenes Training nach Schultz
Dieses von Prof. J.H. Schultz für den westlichen
Menschen entwickelte und seit über hundert Jahren bewährte Verfahren der konzentrativen
Selbstentspannung umfasst aufeinander aufbauende Übungen, die in den Kursabenden nacheinander besprochen und gemeinsam eingeübt
werden. Sie lernen mit diesen Übungen Ihr körperliches und seelisches Befinden zu verbessern.
Allein durch Ihre Vorstellungskräfte können Sie,
bei entsprechender Übung, Körper und Seele in
allen Situationen wohltuend beruhigen, neue
Kräfte schöpfen, Ihre inneren Selbstheilungskräfte stärken und Ihr Leben in Beruf und Freizeit positiver gestalten. Als Folge werden besonders die
funktionellen Störungen wie innere Unruhe, Ängste, Konzentrationsmangel, Schlafstörungen,
Kopfschmerzen, Magen-/Darmstörungen und
vieles andere günstig beeinflusst.
Mitzubringen: bequeme warme Kleidung, warme
Socken, Decke, kleines Kissen
© Fotolia
■■Einführung in die
Fußreflexzonenmassage
Barbara Riemhofer
Was sind Reflexzonen und wo finden wir sie?
Durch einige praktische Übungen sowie theoretisches Hintergrundwissen wollen wir unseren
Körper besser kennen lernen und uns einen Überblick über unsere Füße verschaffen. Zu zweit und
alleine erfahren wir Grundlagen der Reflexzonenmassage. Durch sie werden unsere Selbstheilungskräfte angeregt und unser Gesundheitszustand wird positiv beeinflusst.
Mitzubringen: warme Socken, bequeme Kleidung, Decke
30505
Donnerstag, 06.04.17, 18:00–21:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 105
Gebühr: 14,40 1
Entspannung
Stressbewältgung
Die folgenden Angebote bieten einen Überblick
über die unterschiedlichen Methoden der Stressbewältigung. Belastungen des Alltags führen häufig zu körperlichen und seelischen Dauerspannungen mit Folgen wie Rückenbeschwerden,
Schlafschwierigkeiten bis hin zu seelischen Störungen. Die vorgestellten Entspannungsverfahren haben verschiedene Ansätze und sollen auf
unterschiedlichen Wegen zu körperlicher und
seelischer Ausgeglichenheit führen.
BLEIBEN
SIE MIT
UNS IN
VERBINDUNG
© E. Baier
■■Autogenes Training nach Schultz
Kompaktseminar
Dr.-Ing. Peter Kreutzer
33111
5-mal, donnerstags, ab 09.03.17
20:15–21:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 01
Gebühr: 34,00 1
33112
5-mal, donnerstags, ab 27.04.17
18:30–20:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 01
Gebühr: 34,00 1
Progressive Muskelentspannung
nach Jacobson
Unser heutiger Alltag ist geprägt von vielen äußeren Reizen, die uns überfluten. Belastungen in Beruf, Verkehr, Familie und auch Freizeit können zu
körperlichen und seelischen Dauerspannungen
führen, die sich oft gar nicht mehr lösen. Körper
und Seele sind dann nicht mehr in der Lage, sich
richtig zu erholen. Wenn auch Sie unter Stress leiden und deshalb verspannt oder erschöpft sind,
dann entwickeln Sie durch bewusstes Erleben von
Anspannen und Lösen der Muskulatur ein besseres Gefühl für Ihr körperliches Befinden. Lernen
Sie, Muskelverspannungen und seelische Anspannung zu lösen. So können Sie Ihre innere
Ruhe und Gelassenheit wiederfinden und den Alltag besser bewältigen. Die Übungen sind einfach
zu erlernen und können im Liegen und im Sitzen
ausgeführt werden.
Mitzubringen: bequeme warme Kleidung, warme
Socken, Decke, kleines Kissen
26 Kunst und Kultur
■■Progressive Muskelentspannung ■■Stressbewältigung durch
nach Jacobson
Achtsamkeit
Kompaktseminar
Dr.-Ing. Peter Kreutzer
Achtsamkeitstraining (MBSR) nach
Prof. Jon Kabat-Zinn
Gertrud Theresia Weiss-Ossmann
33113
5-mal, donnerstags, ab 09.03.17
18:30–20:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 01
Gebühr: 34,00 1
33114
5-mal, donnerstags, ab 27.04.17
20:15–21:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 01
Gebühr: 34,00 1
Achtsamkeitstraining (MBSR) nach
Prof. Jon Kabat-Zinn
Wir leben in einer bewegenden Zeit voller Veränderungen und großen Herausforderungen. Kommen wir innerlich nicht zur Ruhe und fühlen uns
chronisch überfordert, dann reagieren wir mit Erschöpfung und Burnout. Eine Möglichkeit, mit
den täglichen Anforderungen in Beruf und Alltag
konstruktiv umzugehen, bietet Stressbewältigung
durch Achtsamkeit. Dieser Kurs basiert auf einem
von Prof. Jon Kabat-Zinn entwickelten „Mindfulness-Based Stress Reduction Programm“
(MBSR). Die positiven Effekte von MBSR sind
wissenschaftlich nachgewiesen. Der Kurs eignet
sich für alle, die mit beruflichem und privatem
Stress gelassener umgehen, einen aktiven Beitrag zum Erhalt Ihrer Gesundheit leisten oder ihr
Leben bewusster gestalten möchten. Körperübungen, Meditation, achtsame Kommunikation
und Impulsvorträge tragen dazu bei, mehr Wohlbefinden und Freude im Alltag zu entwickeln. Das
regelmäßige Üben zuhause ist ein wesentliches
Element des Programms.
Stressbewältigung durch
Achtsamkeit
Dieses Abendseminar führt in das von Prof. Jon
Kabat-Zinn entwickelte „Mindfulness-Based Stress
Reduction Programm“ (MBSR) ein. Der Abend vermittelt Basisinformationen und Einblicke in das
Achtsamkeitstraining. Im Anschluss bietet sich die
Möglichkeit einer persönlichen Beratung.
Mitzubringen: Matte, Decke
■■Einführung in das Achtsamkeitstraining (MBSR) nach
Prof. Jon Kabat-Zinn
Yoga
33122
8-mal, mittwochs, ab 22.03.17,
17:15–19:45 Uhr
und Sa. 20.05.17, 10:00–16:00 Uhr
Nürtingen, Bürgerhaus Enzenhardt,
Bewegungsraum
Gebühr: 166,40 1 (zzgl. 30 1 Materialkosten)
Kleingruppe
„Wege aus der Stressfalle“
Stress ist in unserem Alltag allgegenwärtig und
wird meist negativ erlebt. Permanente Überlastung kann schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben. Doch was geschieht eigentlich in unserem Körper, wenn wir gestresst sind? Nach welchen Verhaltensmustern agieren wir in solchen
Situationen und wie lassen sich diese beeinflussen? Dieses Seminar bietet Hilfe zur Selbsthilfe
und zeigt Ihnen konkrete „Wege aus der Stressfalle“ auf. Es vereint die drei Aspekte Stress verstehen, wahrnehmen und nachhaltig bekämpfen.
Anhand einer Stressmarker-Analyse werden Sie
Ihren individuellen Stresswert bestimmen und herausfinden, in welchen Lebensbereichen dieser
erhöht ist und Veränderungsbedarf besteht. Nach
der Reflexion Ihrer aktuellen Situation werden Sie
auch mithilfe eines interaktiven Arbeitsbuches,
welches exklusiv nur in diesem Kurs erhältlich ist
und 50 1 kostet, vielfältige Möglichkeiten der
Stressverarbeitung kennenlernen, die Sie direkt
gezielt umsetzen können. Denn Stress reduzieren
heißt oft, auch an sich selbst zu arbeiten.
■■„Wege aus der Stressfalle“
NEU
Stress-Präventionstraining mit den
aktuellsten Erkenntnissen aus der
Gehirn- und Stressforschung
Jörg Jaissle
33130
Samstag, 25.03.17, 10:00–17:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 03
Gebühr: 87,60 1 (inkl. 50 1 für ein
Arbeitsbuch) Kleingruppe
33131
Freitag, 05.05.17, 14:00–21:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 102
Gebühr: 87,60 1 (inkl. 50 1 für ein
Arbeitsbuch) Kleingruppe
Gertrud Theresia Weiss-Ossmann
33120
Mittwoch, 15.03.17, 17:15–19:30 Uhr
Nürtingen, Bürgerhaus Enzenhardt,
Bewegungsraum
Gebühr: 14,40 1
Kleingruppe
Anmeldung per Telefon
0 70 22 75-330
Volkshochschule
Nürtingen
Öffnungszeiten der Geschäftsstelle
Montag 9–12 und 14–17 Uhr,
Dienstag
9–12 und 14–17 Uhr,
Mittwochgeschlossen
Donnerstag 9–12 und 14–18 Uhr,
Freitag
9–12 Uhr.
Yoga ist ein altes, aus Indien stammendes, ganzheitliches Übungssystem. Ein Yoga der westlichen Welt ist der Hatha Yoga, ein Weg zur Gesundheit, der sich auf eine enge Verbindung zwischen Körper, Geist und Seele gründet. Asanas
(Körperhaltungen), der Umgang mit dem Atem
(Pranayama) und das Erleben der Stille sind die
Basisformen des Unterrichts und können zu einer
tiefen Entspannung führen. Dies ist eine wichtige
Voraussetzung, um die Herausforderungen im Beruf und im Alltag erfolgreich bewältigen zu können. Jeder Yogalehrende unterrichtet seinen eigenen Unterrichtsstil, Yogaschüler(innen) suchen
sich die ihnen zusagende Lehrform. Yogaübungen
sind für Menschen jeden Alters geeignet. Durch
Yogaübungen am Morgen kann Energie und Gelassenheit für den Tag gewonnen werden.
■■Yoga: Entspannung –
Rhythmisierung – Selbstfindung
mit Vorkenntnissen
Christel Tschierschke
33201
17-mal, dienstags, ab 21.02.17
09:30–11:00 Uhr
Nürtingen, Gemeinschaftshaus Roßdorf,
Raum 1 und 2
Gebühr: 136,00 1
■■Yoga: Entspannung –
Rhythmisierung – Selbstfindung
Christel Tschierschke
33202
17-mal, mittwochs, ab 22.02.17
09:30–11:00 Uhr
Nürtingen, Friedrich-Glück-Schule,
Gymnastikraum
Gebühr: 136,00 1
■■Hatha Yoga
für Frühaufsteher(innen)
Christa Keuerleber
33203
6-mal, mittwochs, ab 22.02.17
07:45–09:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 01
Gebühr: 47,00 1
Kleingruppe
33203A
8-mal, mittwochs, ab 26.04.17
07:45–09:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 01
Gebühr: 62,70 1
Kleingruppe
Kunst und Kultur 27
■■Mit Yoga in den neuen Tag
Bettina Schwörer
33204
17-mal, mittwochs, ab 15.02.17
09:00–10:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 122,40 1
■■Hatha Yoga
um wieder mehr im Augenblick anzukommen und
die eigene Kraft zu spüren. Vorerfahrungen mit
Yoga sind nicht erforderlich.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, flache Schuhe,
Decke, kleines Kissen, warme Socken
33212
15-mal, montags, ab 20.02.17
18:30–20:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 01
Gebühr: 108,00 1
10-mal, mittwochs, ab 15.03.17
10:00–11:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 01
Gebühr: 72,00 1
■■Hatha Yoga
für den Rücken
Susanne Höppner
33207
10-mal, donnerstags, ab 23.02.17
10:00–11:15 Uhr
kein Kurs am 18.05.17
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 78,30 1
Kleingruppe
Hatha Yoga
In diesem Kurs wird Hatha-Yoga in der Tradition
von Swami Sivananda praktiziert. Die Körperübungen können sehr sanft bis fordernd gestaltet
werden, es wird jedoch immer Wert auf längeres
Halten mit Konzentration auf den Atem gelegt.
Atemübungen, kurze Meditationen und eine Tiefenentspannung durch Yoga Nidra runden das
Programm ab. Auch die philosophische Seite
des Yogas wird in angemessener Weise berücksichtigt. Der Kurs ist für Anfänger(innen) und
Fortgeschrittene geeignet.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Decke, Sitzkissen, kleines Nackenkissen
Bettina Schwörer
33211
17-mal, montags, ab 13.02.17
17:00–18:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 122,40 1
■■Hatha Yoga
Andreas Müller
12-mal, montags, ab 06.03.17
20:15–21:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 01
Gebühr: 86,40 1
33217
12-mal, mittwochs, ab 08.03.17
20:00–21:30 Uhr
Nürtingen, Bürgerhaus Enzenhardt,
Bewegungsraum
Gebühr: 86,40 1
■■Hatha Yoga
■■Ich beweg’ mich:
Yoga für den Einstieg
Gisela Heine
Es ist nie zu spät, um mit Yoga anzufangen! Dabei spielt es keine Rolle, wie alt Sie sind, ob Sie
beweglich sind oder wie gut Sie entspannen können. Sie können in jeder Lebensphase mit Yoga
beginnen. Die Bewegungsabläufe, Achtsamkeitsund Meditationsübungen lassen sich für
Einsteiger(innen) in einer großen Bandbreite variieren. Hier lernen Sie die Grundprinzipien des Hatha- Yoga kennen und erfahren, wie Sie durch
sanft angeleitete Entspannungs-, Dehnungs- und
Konzentrationsübungen zu mehr Gelassenheit
und Kraft finden können. Gut für alle, die auf der
Suche nach einem alltagstauglichen Weg sind,
■■Yoga – sanft und entspannt
NEU
in der Mittagspause
Birgit Schiemann
5-mal, dienstags, ab 07.03.17
12:15–13:15 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 31,30 1
Kleingruppe
33220A
8-mal, dienstags, ab 25.04.17
12:15–13:15 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 50,10 1
Kleingruppe
■■Yoga – sanft und entspannt
NEU
Birgit Schiemann
33213
■■After-Work-Yoga
Sanfte Yoga-Übungen (ASANAS) dienen dazu, einen einfachen Weg zur Entspannung zu ermöglichen. Ziel ist es, stressfrei und entspannter im
Alltag zu werden.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, dicke Socken,
Decke, Sitzkissen
33220
Silvia van Herzeele
33205
Yoga – sanft und entspannt
Kathrin Berkenkemper
Yoga ist immer anders. In der Traditionslinie T.
Krishnamacharya / T.K.V. Desikachar / R. Sriram
stehen die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Menschen im Mittelpunkt. In der Bewegung spüren wir unseren Körper und die Kraft
des Atems. Im ruhigen Fluss von Bewegung und
Atem glätten sich die Wogen unserer Gedanken
und Gefühle. Beim dynamischen, fließenden
Üben kann die Einheit von Körper, Atem und
Geist am ehesten erlebt werden. Aber auch statische Übungen sowie Atemübungen und Meditation haben ihren Platz.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Decke, Kissen
33219
10-mal, dienstags, ab 07.03.17
14:30–15:30 Uhr
Nürtingen, Gemeinschaftshaus Roßdorf,
Raum 1 und 2
Gebühr: 54,70 1
Kleingruppe
33218
10-mal, mittwochs, ab 08.03.17
17:30–18:30 Uhr
Nürtingen, Gemeinschaftshaus Roßdorf,
Raum 1 und 2
Gebühr: 48,00 1
■■Hatha Yoga
Birgit Schiemann
Dieser Hatha Yoga wird in der Tradition von Swami Sivananda geübt und besteht aus Meditation,
Atemübungen, gehaltenen Asanas (RishikeshReihe) und Tiefenentspannung. Der Kurs eignet
sich für Anfänger(innen) und für Teilnehmende
mit Vorkenntnissen.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, dicke Socken,
Decke, Sitzkissen
33221
10-mal, freitags, ab 10.03.17
14:55–15:55 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 54,70 1
Kleingruppe
33215
10-mal, dienstags, ab 25.04.17
18:00–19:30 Uhr
kein Kurs am 02.05.17
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 72,00 1
NEU
www.vhs-nuertingen.de
28 Kunst und Kultur
■■Yoga – Atmung und Entspannung
Birgit Schiemann
Wenige, ganz sanfte Yoga-Übungen (ASANAS)
dienen dazu, einen einfachen Weg zur Entspannung zu ermöglichen. Der Schwerpunkt des
Kurses liegt auf Atemübungen, um eine gesunde
natürliche Atmung zurückzuerlangen und zu mehr
Ruhe, innerer Gelassenheit, Kraft und Energie zu
kommen. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Erlernen verschiedener Entspannungstechniken bis
hin zur Tiefenentspannung und Meditation. Ziel
ist es, durch diese Methoden, die auch zu Hause
angewendet werden können, stressfrei und entspannter im Alltag zu werden.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, dicke Socken,
Decke, Sitzkissen
33222
10-mal, freitags, ab 10.03.17
16:00–17:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 48,00 1
Hatha Yoga und Entspannung
In entspannter Atmosphäre gewinnen Sie Abstand zum fordernden Alltag und erlangen die Fähigkeit besser abzuschalten. Dies ist eine wichtige Voraussetzung, um die Herausforderungen
im Beruf und im Alltag erfolgreich bewältigen zu
können. Sie lernen bewusst dahin zu atmen, wo
sich innere Verspannungen befinden. Durch verschiedene Übungen werden Sie angeleitet herauszufinden, mit welchen Körperstellungen welche Organe positiv beeinflusst werden können.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Decke, kleines
Kissen, warme Socken
■■Hatha Yoga und Entspannung
Bettina Schwörer
33226
17-mal, montags, ab 13.02.17
18:45–20:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 102,00 1
33227
17-mal, montags, ab 13.02.17
20:05–21:35 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 122,40 1
33228
18-mal, mittwochs, ab 15.02.17
19:00–20:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 129,60 1
33229
18-mal, mittwochs, ab 15.02.17
20:30–22:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 129,60 1
■■Mit Hatha Yoga und Ent-
higkeit besser abzuschalten. Dies ist eine wichtige Voraussetzung, um die Herausforderungen
im Beruf und im Alltag erfolgreich bewältigen zu
können. Sie lernen bewusst dahin zu atmen, wo
sich innere Verspannungen befinden. Durch verschiedene Übungen werden Sie angeleitet herauszufinden, mit welchen Körperstellungen welche Organe positiv beeinflusst werden können.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Decke, kleines
Kissen, warme Socken
33230
12-mal, donnerstags, ab 23.02.17
16:45–18:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 01
Gebühr: 94,00 1
Kleingruppe
■■Flow Yoga
Flow Yoga nach eigener Befindlichkeit
und Flexibilität
Monika Merkle
33236
12-mal, dienstags, ab 21.02.17
18:45–20:00 Uhr
kein Kurs am 14.03., 25.04. und 30.05.17
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 01
Gebühr: 72,00 1
■■Hatha Yoga
NEU
Birgit Schiemann
Nach einer kurzen Eingangsentspannung folgen
einfache Pranayamaübungen (Atemübungen)
und Asanas (Körperhaltungen). Die Asanas werden als fließende Bewegungen ausgeführt und
mit Atemtechniken kombiniert. Am Ende der
Stunde erfolgt eine längere Tiefenentspannung.
Entspannt kann man dann die Herausforderungen in Beruf und Alltag in Angriff nehmen. Der
Kurs eignet sich für Anfänger(innen) oder auch
Teilnehmende mit Vorkenntnissen.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, dicke Socken,
Decke, Sitzkissen
33233
10-mal, dienstags, ab 07.03.17
15:45–16:45 Uhr
Nürtingen, Gemeinschaftshaus Roßdorf, Raum
1 und 2
Gebühr: 54,70 1
Kleingruppe
Hatha Yoga – Flow Yoga
Fließender Yoga spricht all diejenigen an, die sich
mehr bewegen möchten. Dieser Yoga verbindet
Atemtechniken und traditionelle Yoga-Stellungen
mit fließenden Bewegungen, die je nach Befindlichkeit des Einzelnen in ihrer Intensität variieren
und angepasst werden. Das Ganzkörpertraining
erhöht die Beweglichkeit, Kraft und Vitalität. Dies
ist eine wichtige Voraussetzung, um die Herausforderungen im Beruf und im Alltag erfolgreich
bewältigen zu können.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, rutschfeste Socken, Sitzkissen, Getränk
■■Hatha Yoga
Flow Yoga für Anfänger(innen)
Monika Merkle
33235
12-mal, dienstags, ab 21.02.17
17:30–18:30 Uhr
kein Kurs am 14.03., 25.04. und 30.05.17
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 01
Gebühr: 57,60 1
spannung neue Kraft sammeln
Bettina Schwörer
In entspannter Atmosphäre gewinnen Sie Abstand zum fordernden Alltag und erlangen die Fä-
■■Hatha Yoga
Anmeldung auch per E-Mail:
www.vhs-nuertingen.de
in Ruhe und Bewegung
Monika Merkle
Alle Übungen werden langsam, mit großer Achtsamkeit und nur soweit ausgeführt, wie es die eigene Flexibilität und Befindlichkeit des Einzelnen
zulässt.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, rutschfeste Socken, warme Decke, Sitzkissen, Getränk
33239
12-mal, dienstags, ab 21.02.17
20:15–21:30 Uhr
kein Kurs am 14.03., 25.04. und 30.05.17
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 01
Gebühr: 72,00 1
■■Faszien-Yoga
sanft – bewusst – entspannend
Susanne Höppner
Mit bewussten, sanften Dehnungen und intensivem Spüren des Körpers in den länger gehaltenen Stellungen werden besonders die Faszien
– das Bindegewebe – gedehnt und gelockert.
Das Bindegewebe wird elastischer und dynamischer was sich auf den ganzen Körper auswirkt. Mit der Konzentration auf unseren Atem
während des Übens, können wir noch besser in
die Entspannung hinein kommen.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Socken, Decke
33245
Samstag, 08.04.17, 09:30–12:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 18,80 1
Kleingruppe
■■Entspannung und Stressbewältigung mit Yoga
Susanne Höppner
Stress ist subjektiv und für jeden anders – so individuell wie wir selbst. Yoga bietet die Möglichkeit dem Stress entgegen zu wirken und so Gesundheit und Wohlergehen zu erhalten und zu fördern. Mit Yoga als Entspannungsmethode kann
man Stress reduzieren, Entspannung erleben,
sich wohlfühlen und ankommen bei sich selbst in
Harmonie.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Socken, Decke
33247
Freitag, 28.04.17, 18:30–21:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 20,40 1
Kleingruppe
Kunst und Kultur 29
■■Prana-Yoga Workshop
Susanne Höppner
In diesem Workshop werden mit bewusstem Atmen verschiedene Pranayamas (Atemübungen)
in Verbindung mit Asanas (Körperübungen) praktiziert. Dabei wird die Achtsamkeit für das Körperbewusstsein und den Atemfluss sowie den Atemrhythmus gestärkt. Zu Beginn werden die Grundatmungen im Yoga kennengelernt. Dann folgen
verschiedene Atemtechniken und sanfte, entspannende Körperübungen mit einer abschließenden Tiefenentspannung. Damit wird das Energieniveau erhöht und die eigene Balance gefördert.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Socken, Decke
33249
Samstag, 01.07.17, 09:30–12:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 18,80 1
Kleingruppe
■■Qi Gong – Acht Brokate
Qi Gong
Taijiquan
Chinesische Atem- und
Heilgymnastik
Taijiquan und Qi Gong sind hoch entwickelte Gesundheitssysteme und werden als Teilgebiet der
Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) in vielen chinesischen Krankenhäusern angewandt.
Eine Abfolge von sanften, fließenden Bewegungen schult die Körperwahrnehmung, bringt,
bei regelmäßigem Üben, die Lebensenergie (Qi)
zum Fließen und regt die körpereigenen Selbstheilungskräfte an. Die Übungen bedürfen keiner
Kraftanstrengung und können von Jung und Alt
ausgeführt werden.
Qi Gong – Hui Chun Gong
■■Die Fünf »Tibeter«®
Manuela Kreutzberg
Die Fünf »Tibeter«® sind ein Gesundheits- und Fitnessprogramm für Menschen jeden Alters. Die
Übungen haben ihren Ursprung im Yoga. Die Fünf
»Tibeter«® bestehen aus fünf Bewegungsabläufen, die harmonisierend auf den gesamten Organismus und die Lebensenergie wirken. Mit diesen
fünf Bewegungsabläufen werden die sieben
Haupt-Chakren (Energiezentren des Körpers) aktiviert. Regelmäßig durchgeführt erreicht man neben der körperlichen Fitness auch eine höhere
Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit für den Alltag. In diesem Kurs lernen Sie die Fünf »Tibeter«®
selbständig anzuwenden. Die Übungen nehmen
in ihrem alltäglichen Leben ca. 10 – 20 min täglich in Anspruch.
Die Namen »Tibeter«® und Die Fünf »Tibeter«®
sind urheberrechtlich geschützt. Die Verwendung
erfolgt hier mit freundlicher Genehmigung des
Dachverbandes. Dieser ist nicht Veranstalter der
angebotenen Kurse.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Socken, Decke
33265
Samstag, 11.03.17, 09:30–12:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 17,20 1
Kleingruppe
Hui-Chun-Gong gehört zur Atem- und Bewegungstherapie, die in China Qi Gong (Energie-Arbeit) genannt wird. Alle körperlichen und psychischen Prozesse werden positiv beeinflusst. Körper und Geist
tanken neue Energie. Sie erlernen eine Übungsreihe von langsamen, fließenden Bewegungen, die
im Stehen ausgeführt werden. Jede/Jeder kann
sie ausführen. Auch wenn Sie nicht so sportlich
sind, es zählt allein die Bereitschaft, sich darauf
einzulassen. Aber auch die Sportlichen spüren die
positive Wirkung, weil sie durch die langsamen Bewegungen von einem Leistungsziel „herunterkommen“, die Entspannung spüren und trotzdem das
Gefühl haben, etwas aktiv für sich zu tun.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, dicke Socken
■■Hui Chun Gong
zum Kennenlernen
Heidi Höschele
33301
3-mal, montags, ab 06.03.17
17:45–18:45 Uhr
Nürtingen, Bürgerhaus Enzenhardt,
Bewegungsraum
Gebühr: 18,80 1
Kleingruppe
■■Hui Chun Gong
Vertiefungskurs. Heidi Höschele
■■Die Fünf »Tibeter«®
mit Vorkenntnissen
Manuela Kreutzberg
Die Fünf »Tibeter«® (1-5) werden wiederholt, der
6. und 7. Tibeter und der Sonnengruß neu gelernt.
Die Namen »Tibeter«® und Die Fünf »Tibeter«®
sind urheberrechtlich geschützt. Die Verwendung
erfolgt hier mit freundlicher Genehmigung des
Dachverbandes. Dieser ist nicht Veranstalter der
angebotenen Kurse.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Socken, Decke
33266
Samstag, 11.03.17, 14:00–17:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 17,20 1
Kleingruppe
33301A
7-mal, montags, ab 27.03.17
17:45–18:45 Uhr
Nürtingen, Bürgerhaus Enzenhardt,
Bewegungsraum
Gebühr: 43,90 1
Kleingruppe
mit Vorkenntnissen
Christa Romer
33302
8-mal, dienstags, ab 07.03.17
08:45–09:45 Uhr
Nürtingen, Haus der Künste, Theaterraum
Gebühr: 38,40 1
■■Qi Gong – Acht Brokate
für Anfänger(innen)
Christa Romer
33303
4-mal, dienstags, ab 07.03.17
10:00–11:00 Uhr
Nürtingen, Haus der Künste, Theaterraum
Gebühr: 21,90 1
Kleingruppe
■■Der großer Tanz DaWu
für Anfänger(innen)
Huali Dolde
„Da“ kann man als groß oder großartig bezeichnen, „Wu“ ist eine Form des Urtanzes, der Bewegung nutzt, um Körper und Geist zu stärken und
in Einklang zu bringen. DaWu ist Tanzunterricht
für die Gelenke mit eleganten, leicht zu erlernenden Bewegungen. Das Gesundheits-Qi Gong
DaWu ist eine Form des Dao Yin Qi Gong, bei der
durch spezielle Dehnung des Körpers und der
Meridiane der Qi-Fluss im Körper angeregt und
verbessert wird. Durch die Kombination von Bewegung, Atemübungen und Konzentration wird
erreicht, dass die Gelenke geschmeidiger werden, die Muskulatur besser durchblutet wird
und sich die Energie-, Blut- und Wasserzirkulation im Körper verbessert. Neue Energie wird gesammelt und die Konstitution gestärkt. Geist
und Bewusstsein befinden sich in einem Zustand
der Ruhe und Entspannung. Energische und
sanfte, elegante Bewegungen bilden eine harmonische Einheit. Der Atemrhythmus wird vom
Bewegungsablauf bestimmt. Der Kurs ist für
Teilnehmer(innen) mit und ohne Qi Gong Vorkenntnisse geeignet.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, bequeme
Schuhe
33306
6-mal, dienstags, ab 14.03.17
17:00–18:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 01
Gebühr: 28,80 1
Qi Gong – Acht Brokate
In den Acht Brokatübungen verbinden sich Körperhaltung und Bewegung mit Ruhe und innerer
Entspannung. Das gemeinsame Üben in der
Gruppe fördert sowohl die Konzentration als auch
die Tiefenwirkung. Diese über Jahrhunderte bewährten Übungen können so zu einer Quelle spürbar erneuerter Lebenskraft werden.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe
© H. Dolde
30 Kunst und Kultur
■■Qi Gong – Taiji
Fortgeschrittene
Huali Dolde
Systematisches, regelmäßiges Üben stärkt das Qi,
fördert die Gesundheit und das Wohlbefinden und
wirkt sich positiv auf den Geist und das Nervensystem aus. In diesem Fortgeschrittenen Kurs vertiefen
wir bereits gelernte Übungssequenzen und lernen
noch bewusster und tiefer unseren Körper und Geist
kennen. Die vielfältigen Übungen kräftigen nicht nur
Muskeln und Sehnen und stärken die Funktion aller
inneren Organe, sondern sie verbessern auch die
Aufmerksamkeit und Lernfähigkeit. Dies ist wichtig,
um die Herausforderungen im Beruf und im Alltag erfolgreich bewältigen zu können. Voraussetzung für
diesen Kurs ist der Besuch eines Anfängerkurses in
Qi Gong oder entsprechende Kenntnisse.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, bequeme Schuhe
33309
6-mal, dienstags, ab 14.03.17
18:15–19:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 01
Gebühr: 43,20 1
■■Taiji – Qi Gong
Renate Wohlfahrt
Taijiquan ist eine alte chinesische Bewegungskunst
zur Stärkung von Körper, Geist und Seele. Sie ist für
Menschen jeden Alters einfach zu erlernen. Taiji – Qi
Gong hat verschiedene wohltuende Auswirkungen
auf unser körperliches und emotionales Wohlbefinden. Die Achtsamkeit, die mentale Stabilität sowie
die geistige Beweglichkeit werden positiv beeinflusst. Die Atmung wird tiefer, die Muskeln kräftiger
und der Körper wird allgemein geschmeidiger und
flexibler. Durch das Üben der Taiji-Formen ist es
möglich, eine Wahrnehmung für das innere Bewegungsgefühl zu entwickeln. Die eigene Befindlichkeit
und eigene Bedürfnisse können dadurch besser
wahrgenommen werden. Dies ist eine wichtige Voraussetzung, um die Herausforderungen im Beruf
und im Alltag erfolgreich bewältigen zu können.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, leichte Turnschuhe
33312
14-mal, dienstags, ab 21.02.17
18:15–19:45 Uhr
Nürtingen, Bürgerhaus Enzenhardt,
Bewegungsraum
Gebühr: 100,80 1
Qi Gong: Dragon Dao Yin Übungen
Daoyin ist eine uralte Übung zur Bewahrung der
Gesundheit und Vitalität in China. Es bedeutet „leiten und durchführen“. Die Dragon Daoyin Übungen
wurden erfolgreich, weil sie die vom Stress belastete Wirbelsäule dehnen, drehen und wieder frei
und beweglich machen. Die sanften Bewegungen
bringen die Lebensenergie, das Qi, im Bereich der
Wirbelsäule zum Fließen. Verspannungen und Probleme können so wieder verschwinden.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, rutschfeste
Schuhe oder Socken, Getränk
■■Qi Gong
NEU
Dragon Dao Yin Übungen
Annabelle Herter
33313
■■Qi Gong
3-mal, mittwochs, ab 15.03.17
18:45–20:00 Uhr
kein Kurs am 22.3.17
Nürtingen, Gemeinschaftshaus Roßdorf,
Raum 1 und 2
Gebühr: 23,50 1
Kleingruppe
Förderung der Gesundheit und Verbesserung der Lebensqualität
Monika Merkle
33315
12-mal, donnerstags, ab 23.02.17
18:00–19:30 Uhr
kein Kurs am 27.04. und 01.06.17
Nürtingen, Bürgerhaus Enzenhardt,
Bewegungsraum
Gebühr: 86,40 1
33313A
6-mal, mittwochs, ab 26.04.17
18:45–20:00 Uhr
Nürtingen, Gemeinschaftshaus Roßdorf,
Raum 1 und 2
Gebühr: 47,00 1
Kleingruppe
33316
Qi Gong: Dragon Dao Yin Exercises
Daoyin is an ancient practice for the preservation
of health and vitality in China. It means “leading
and guiding”. The dragon daoyin exercises are
becoming popular, because they are designed to
stretch, twist, and open the spine and make
them movable. These gentle movements will
loosen the pathogens that had been stuck, so
that the life force energy, Qi, will be able to flow
smoothly and allow the physical, emotional and
mental stress to escape.
Suggestions: wear comfortable clothes, non-slipping shoes or socks and bring something to drink
■■Qi Gong
können. Qi Gong eignet sich für Menschen die
gesund bleiben wollen, unabhängig von Alter
und Flexibilität.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, rutschfeste
Socken oder leichte Turnschuhe, Getränk
NEU
Dragon Dao Yin Exercises
Annabelle Herter
33314
3-mal, mittwochs, ab 15.03.17
20:15–21:30 Uhr
kein Kurs am 22.03.17
Nürtingen, Gemeinschaftshaus Roßdorf,
Raum 1 und 2
Gebühr: 23,50 1
Kleingruppe
33314A
6-mal, mittwochs, ab 26.04.17
20:15–21:30 Uhr
Nürtingen, Gemeinschaftshaus Roßdorf,
Raum 1 und 2
Gebühr: 47,00 1
Kleingruppe
Qi Gong
Qi Gong ist ein altes chinesisches System der
Gesundheitsförderung. Es ist ein ganzheitliches
Verfahren, das gesundheitsfördernde Körperhaltungen, Bewegungen, Selbstmassage, Atemtechniken und Meditation umfasst, womit positive gesundheitliche Wirkungen erzielt werden
12-mal, donnerstags, ab 23.02.17
19:45–21:15 Uhr
kein Kurs am 27.04. und 01.06.17
Nürtingen, Bürgerhaus Enzenhardt,
Bewegungsraum
Gebühr: 86,40 1
■■Fließende Bewegung –
NEU
Innere Kraft
Olaf Henze
Tai Chi Chuan (Taijiquan) ist eine aus China stammende Bewegungs- und Meditationskunst und
wurde ursprünglich als innere Kampfkunst entwickelt. Das bedeutet, dass in der Selbstverteidigung
statt Muskelkraft die innere Energie (Chi oder Qi)
zum Einsatz kam. Die fließenden Bewegungen der
Tai Chi Form fördern die Entspannung und den Energiefluss. Im Rahmen der Persönlichkeitsentwicklung wird die Stressresilienz gestärkt. Die Gelenke
werden geschmeidig und die Atmung wird vertieft.
Die Körperhaltung richtet sich auf. Der Raum im
Körper wird dadurch weit. Der Energie-fluss entwickelt sich so, dass er nicht blockiert oder verschwendet wird. Es werden Ressourcen zur Bewältigung der Alltagsherausforderungen entwickelt
und gestärkt. Im authentische Yang Stil der ITCCATM (International Tai Chi Chuan AssociationTM)
wie er von Großmeister Chu King Hung gelehrt
wird, werden Elemente aus den 24 taoistischen
Gesundheitsübungen, der 8 Brokate, der taoistischen Meditation und des Chi Kung (Qi Gong) im
Stehen unterrichtet. Ferner wird der Anfang der Tai
Chi Form gelehrt und praktiziert. Er entspricht dem
Element „Erde“ und vermittelt Zentrierung und ein
gutes Gefühl für den Boden (Grounding). Der Kurs
ist für Anfänger und Tai Chi Interessierte geeignet.
Tai Chi Erfahrene können ebenfalls sehr profitieren.
Mitzubringen: bequeme Kleidung
33330
Samstag, 06.05.17, 10:00–14:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 23,50 1
Kleingruppe
Anzeige
www.erfolgreich-heilpraktiker-werden.de
Kunst und Kultur 31
Wirbelsäulengymnastik
Schonende Gymnastik
Körpererfahrung
Feldenkrais-Methode®
Moshé Feldenkrais, israelischer Physiker und Judosportler, entwickelte aufgrund eigener gesundheitlicher Probleme in der Mitte des vorigen Jahrhunderts seine Methode. Wiederholt und bewusst ausgeführte Bewegungen bewirken erstaunliche Veränderungen im Nervensystem. Der
geplagt-unruhige Mensch fühlt sich von Schmerzen befreit und findet hervorragende Übungen,
um negativen Stress und die Herausforderungen
in Beruf und Alltag erfolgreich zu bewältigen. Die
Feldenkrais-Methode® verbindet wissenschaftliche Erkenntnisse mit der Pädagogik der Achtsamkeit. Dieser Kurs eignet sich für Interessierte
jeden Alters, die noch auf den Boden liegen können.
Mitzubringen: warme, bequeme Kleidung, Decke,
warme Socken, kleines Kissen
■■Feldenkrais-Methode®
NEU
14-mal, donnerstags, ab 23.02.17
16:00–17:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 148,40 1
34102
16-mal, montags, ab 20.02.17
09:05–10:05 Uhr
Nürtingen, Gemeinschaftshaus Roßdorf,
Raum 1 und 2
Gebühr: 68,30 1
33610
16-mal, donnerstags, ab 09.02.17
18:15–19:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 169,60 1
■■Schonende Rückengymnastik
33611
60+
16-mal, donnerstags, ab 09.02.17
20:00–21:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 169,60 1
NEU
Tagesseminar mit Bewegung – Entspannung – Ernährung
Hermann Klein, Beate Reinhardt
Am Vormittag werden Getränke und in der Mittagspause ein leichter Imbiss und Getränken bereitgestellt, begleitet von Gedanken über Ernährung.
Mitzubringen: warme, bequeme Kleidung, Decke, warme Socken, kleines Kissen
Samstag, 01.04.17, 10:00–16:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 52,00 1 (inkl. Mittagsimbiss)
www.vhs-nuertingen.de
Meike Haberer
16-mal, montags, ab 20.02.17
08:00–09:00 Uhr
Nürtingen, Gemeinschaftshaus Roßdorf,
Raum 1 und 2
Gebühr: 68,30 1
33609
33620
■■Wirbelsäulengymnastik
34101
Hermann Klein
■■Wellness mit Feldenkrais®
Die Kurse für den Rücken trainieren
den ganzen Körper mit Schwerpunkt
im Wirbelsäulenbereich, meist auch
den Beckenboden und enden mit einer
Entspannungsphase. Sie dienen der
Vorbeugung und Verminderung von Rückenbeschwerden, können aber kein Ersatz für eine krankengymnastische Therapie sein. Bei Beschwerden bitte vor
Besuch des Kurses Rücksprache mit
dem Arzt halten. Evtl. beteiligt sich
Ihre Krankenkasse an den Kurskosten – fragen Sie dort vor Kursbeginn nach den Bedingungen.
Schonende Gymnastik ist ein Ganzkörpertraining in ruhiger Ausprägung
mit Entspannungsphasen, teils auch
mit Fitnesselementen.
Tanja Strähle-Könne
Mit abwechslungsreichen leichten Übungen sollen
Beweglichkeit, Kraft und Koordination erhalten
und gestärkt werden. Rücken-, Bauch- und Beckenbodenmuskulatur stehen im Vordergrund.
Durch die verschiedenen Bewegungsübungen wird
der Körper und der Geist aktiviert und mobilisiert.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe,
Handtuch, Getränk
34104
16-mal, mittwochs, ab 22.02.17
09:00–09:50 Uhr
Nürtingen, Gemeindehalle Hardt,
Gymnastikhalle
Gebühr: 56,90 1
■■Aktives Rückentraining
Tanja Strähle-Könne
Im Kurs wird der ganze Körper mit Schwerpunkt
im Wirbelsäulenbereich trainiert. Dies dient der
Vorbeugung und Verminderung von Rückenbeschwerden, kann aber kein Ersatz für eine krankengymnastische Therapie sein.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe,
Handtuch, Getränk
34105
16-mal, mittwochs, ab 22.02.17
09:55–10:45 Uhr
Nürtingen, Gemeindehalle Hardt,
Gymnastikhalle
Gebühr: 56,90 1
Aktives Rückentraining 50+
Ein gestärkter Rücken gibt uns ein gutes Körpergefühl. Mit Spaß und Bewegung wollen wir unsere
Muskeln kräftigen und dehnen. Entdecken Sie
den gesundheitlichen Nutzen für sich.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Socken, Turnschuhe, Handtuch, Getränk
■■Aktives Rückentraining 50+
für Männer
Simone Winter
34106
15-mal, mittwochs, ab 22.02.17
10:55–11:40 Uhr
Nürtingen, Gemeindehalle Hardt,
Gymnastikhalle
Gebühr: 48,00 1
34107
15-mal, mittwochs, ab 22.02.17
11:45–12:30 Uhr
Nürtingen, Gemeindehalle Hardt,
Gymnastikhalle
Gebühr: 48,00 1
■■Wirbelsäulengymnastik
Ute Roth
34108
15-mal, donnerstags, ab 23.02.17
08:00–09:00 Uhr
Nürtingen, Gemeinschaftshaus Roßdorf, Raum
1 und 2
Gebühr: 64,00 1
■■Wirbelsäulengymnastik
NEU
mit Schwerpunkt Beckenboden
Gisela Heine
Der Kurs für den Rücken trainiert den ganzen
Körper mit Schwerpunkt im Wirbelsäulenbereich, dient der Vorbeugung und Verminderung
von Rückenbeschwerden und endet mit einer
Entspannungsphase. Ein weiterer Schwerpunkt
dieses Kurses ist der Beckenboden, das Kraftzentrum des Körpers. Bei Beschwerden bitte vor
Besuch des Kurses Rücksprache mit dem Arzt
halten.
Mitzubringen: Decke, bequeme Kleidung, Socken, Turnschuhe, Handtuch, Getränk
34109
10-mal, montags, ab 06.03.17
16:15–17:15 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 01
Gebühr: 56,00 1
Kleingruppe
32 Kunst und Kultur
■■Sanftes Rückentraining
Gisela Heine
34110
15-mal, montags, ab 20.02.17
17:25–18:25 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 01
Gebühr: 64,00 1
auf der Kräftigung der Rückenmuskulatur. Dafür ist
eine gute Körperwahrnehmung Voraussetzung, die
von Anfang an mit erarbeitet wird. Zusammen mit
den Pilateselementen wird ein neues Körpergefühl
geschult. Mit Kräftigung und Entspannung können
Sie einen guten Ausgleich zu Ihrem Alltag schaffen.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Socken, Turnschuhe, Handtuch, Getränk
34117
15-mal, dienstags, ab 21.02.17
19:10–20:10 Uhr
Nürtingen, Bodelschwinghschule,
Gymnastikhalle
Gebühr: 64,00 1
Wirbelsäulengymnastik
■■„Rücklates“
Um künftigen Beschwerden vorzubeugen, ist regelmäßige und richtige Bewegung für einen gesunden Rücken wichtig. Ziel des Kurses ist es,
verspannte Muskulatur zu dehnen und zu lockern,
die Wirbelsäule zu mobilisieren und die Rumpfmuskulatur zu kräftigen. Dazu gehört auch Entspannung und Musik.
Mitzubringen: Matte, bequeme Kleidung, Socken,
Turnschuhe, kleines Kissen
Rückentraining mit Pilateselementen
Helena Weitz
34123
5-mal, dienstags, ab 07.03.17
20:00–21:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 28,00 1
Kleingruppe
■■Wirbelsäulengymnastik
Christa Kirschenhofer
34111
15-mal, montags, ab 20.02.17
17:25–18:25 Uhr
kein Kurs am 19.06.17
Nürtingen, Johannes-Wagner-Schule, Turnhalle
Gebühr: 64,00 1
34112
15-mal, montags, ab 20.02.17
18:30–19:30 Uhr
kein Kurs am 19.06.17
Nürtingen, Johannes-Wagner-Schule, Turnhalle
Gebühr: 64,00 1
■■Wirbelsäulengymnastik
Helena Weitz, Dunja Dubik
34113
16-mal, montags, ab 20.02.17
19:35–20:35 Uhr
Nürtingen, Johannes-Wagner-Schule, Turnhalle
Gebühr: 68,30 1
34114
16-mal, montags, ab 20.02.17
20:40–21:40 Uhr
Nürtingen, Johannes-Wagner-Schule, Turnhalle
Gebühr: 68,30 1
■■Wirbelsäulengymnastik
Gisela Heine
© Nürtinger Zeitung
■■Aktives Rückentraining
Sabine Zöberer, Dunja Dubik
Nach einem kurzen Aufwärmen werden auch mit
Hilfe verschiedener Kleingeräte die für einen gesunden Rücken wichtigen Muskelgruppen gekräftigt und gedehnt. Mobilisierung der Wirbelsäule
und der Gelenke, sowie Entspannung runden das
Programm ab. Es werden Elemente aus der Wirbelsäulengymnastik,
Bauch-Oberschenkel-Po
und Pilates mit einfließen. Die Teilnehmer(innen)
sollten keine akuten Rückenbeschwerden haben.
Bitte ggf. einen Arzt vorher fragen.
Mitzubringen: Matte, dehnfähige Kleidung, Socken, Handtuch, Getränk
34118
15-mal, donnerstags, ab 09.03.17
17:45–18:45 Uhr
Nürtingen, Ersbergschule, Gymnastikraum
Gebühr: 64,00 1
■■Rücken- und
Ausgleichsgymnastik
Maria Berger
Dieser Kurs bietet ein Übungsprogramm an, das
sich am Menschen in seiner Ganzheit orientiert
und Spaß an der Bewegung sowie Körperbewusstsein in den Mittelpunkt stellt. Ziel des
Kurses ist sowohl die Stärkung als auch die Entspannung des Rückens und die Aufrechterhaltung der Beweglichkeit.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe
34115
34120
34116
„Rücklates“: Rückentraining mit
Pilateselementen
15-mal, dienstags, ab 21.02.17
17:00–18:00 Uhr
Nürtingen, Bodelschwinghschule,
Gymnastikhalle
Gebühr: 64,00 1
15-mal, dienstags, ab 21.02.17
18:05–19:05 Uhr
Nürtingen, Bodelschwinghschule,
Gymnastikhalle
Gebühr: 64,00 1
15-mal, dienstags, ab 21.02.17
08:30–09:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 01
Gebühr: 64,00 1
Unsere Wirbelsäule hält uns aufrecht und der
Rumpf ist das Zentrum unseres Körpers. Viele Beschwerden an unserem Rücken haben ihren Ursprung in einer nicht physiologischen Körperhaltung. Deshalb liegt der Schwerpunkt dieses Kurses
34123A
10-mal, dienstags, ab 25.04.17
20:00–21:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 48,00 1
Kleingruppe
■■Kraft aus der Mitte –
Beckenbodentraining
für Frauen 50+
Vera Kenner
Lange Zeit galt der Beckenboden als Tabuzone.
Dieser Kurs stärkt gezielt den Beckenboden und
die Rumpfmuskulatur und dient zur Vorbeugung
von Inkontinenz und Senkungsbeschwerden.
Leichte, abwechslungsreiche Übungen zur Stärkung der Körpermitte werden erlernt, die gut in
den Alltag integriert werden können. Ein kleiner
Theorieteil zum besseren Verständnis und eine
Entspannungsübung runden die Stunde ab.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Socken, Handtuch, Getränk
34125
10-mal, donnerstags, ab 09.03.17
08:30–09:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 01
Gebühr: 42,70 1
■■Mama aktiv
Vera Kenner
In diesem Kurs bringen wir unsere Figur nach der
Schwangerschaft wieder in Form. Nach einem
kurzen Herz-Kreislauftraining als Warm up, kräftigen wir vor allem Bauch-, Beckenboden- und Rückenmuskulatur
mit
abwechslungsreichen
Übungen. Der Kurs beinhaltet auch Beckenbodengymnastik. Zum Abschluss gibt es eine wohlverdiente Entspannung. Eure Babys bis zu einem
Jahr sind dabei herzlich willkommen!
Mitzubringen: Sportkleidung, Handtuch, Getränk
34126
10-mal, donnerstags, ab 09.03.17
09:45–10:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 01
Gebühr: 42,70 1
Kunst und Kultur 33
NEU
Fit in die 2. Lebenshälfte
Eine Rundum-Gymnastik zum Wohlfühlen: Ausdauer- und Koordinationstraining mit vielfältigen
Bewegungskombinationen, die Spaß machen,
Dehnung und Lockerung verspannter Körperregionen, sowie gezielte Kräftigung der Problemzonen des weiblichen Körpers.
Mitzubringen: Decke, Matte, bequeme Kleidung,
Socken, Turnschuhe, Handtuch, Getränk
■■Fit in die 2. Lebenshälfte
für Frauen 60+
Martina Schantz
■■Locker und beschwingt in den
Tag
34130
5-mal, donnerstags, ab 09.03.17
08:50–09:50 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 28,00 1
Kleingruppe
34130A
34127
15-mal, dienstags, ab 14.02.17
09:00–09:45 Uhr
kein Kurs am 20.06.17
Nürtingen, Bürgertreff im Rathaus, Großer Saal
Gebühr: 48,00 1
5-mal, donnerstags, ab 27.04.17
08:50–09:50 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 28,00 1
Kleingruppe
Körper in Balance
34128
15-mal, dienstags, ab 14.02.17
10:00–10:45 Uhr
kein Kurs am 20.06.17
Nürtingen, Bürgertreff im Rathaus, Großer Saal
Gebühr: 48,00 1
Eine abwechslungsreiche Gymnastik zur Erhaltung von Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit sorgt
für die Erhaltung der Körperbalance ab 50+.
Mitzubringen: Sportkleidung, Handtuch
■■Körper in Balance
Vital und gestärkt in den Tag
Der Kurs bietet eine schonende aber dennoch dynamische Rundumgymnastik. Mit abwechslungsreichen Übungen, zum Teil mit den neuen VibroRingen, Brazils und Theraband, trainieren wir die
Beweglichkeit und Kraft unseres Körpers, besonders die Rücken- und Bauchmuskulatur und unterstützen unser Koordinationsvermögen. Zum
Schluss werden ausgleichende Dehnübungen
durchgeführt.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Socken oder
Turnschuhe, Handtuch, Getränk
NEU
■■Vital und gestärkt in den Tag
Christa Kirschenhofer
34129
5-mal, dienstags, ab 07.03.17
09:45–10:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 01
Gebühr: 28,00 1
Kleingruppe
34129A
8-mal, dienstags, ab 25.04.17
09:45–10:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 01
Gebühr: 44,80 1
Kleingruppe
für Frauen
Elvira Greiner
34132
14-mal, montags, ab 20.02.17
17:30–18:30 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Turnhalle
Gebühr: 59,70 1
34133
14-mal, montags, ab 20.02.17
18:40–19:40 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Turnhalle
Gebühr: 59,70 1
■■Schonende Gymnastik
für Frauen 60+
Gisela Heine
Mit abwechslungsreichen leichten Übungen sollen Beweglichkeit, Kraft und Koordination erhalten und gestärkt werden. Rücken-, Bauch- und
Beckenbodenmuskulatur stehen im Vordergrund.
Es wird nur wenig am Boden geübt.
Mitzubringen: Decke, bequeme Kleidung, rutschfeste Socken oder flache, leichte Schuhe
34137
15-mal, mittwochs, ab 22.02.17
16:00–17:00 Uhr
Nürtingen, Mörikeschule, Gymnastikhalle
Gebühr: 64,00 1
Locker und beschwingt in den Tag
Die Rücken-, Schulter- und Nackenmuskulatur
wird mit Hilfe verschiedener Kleingeräte wie z. B.
grünen Vibroringen und Flexibars zu flotten lateinamerikanischen Rhythmen gelockert, gedehnt
und gekräftigt. Beschwingt und locker kann der
Tag dann weiter gehen.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Socken, Turnschuhe, Handtuch, Getränk
Pilates
Rücken-, Schulter- und Nackenstretching
Stefania Aladzeme
BLEIBEN
SIE MIT
UNS IN
VERBINDUNG
Pilates Körpertraining stärkt hauptsächlich die Körpermitte. Neben intensiver Kräftigung der Tiefenmuskulatur werden auch Atemtechnik, Körperspannung und die Beweglichkeit verbessert, schwache
Muskeln gekräftigt und verkürzte gedehnt. Fließende Übergänge schulen die Koordination und
Konzentration. Alle Übungen werden kontrolliert,
langsam und gleichmäßig zu Musik durchgeführt.
■■Pilates
Ivonne Colin
34206
17-mal, dienstags, ab 21.02.17
08:10–09:10 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 77,10 1
34207
17-mal, dienstags, ab 21.02.17
09:15–10:15 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 77,10 1
34208
17-mal, dienstags, ab 21.02.17
10:20–11:20 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 77,10 1
■■Pilates mit Vorkenntnissen
Tanja Strähle-Könne
34212
15-mal, mittwochs, ab 08.03.17
17:40–18:40 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 01
Gebühr: 68,00 1
■■Pilates für Fortgeschrittene
Tanja Strähle-Könne
34213
15-mal, mittwochs, ab 08.03.17
18:45–19:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 01
Gebühr: 68,00 1
■■Pilates mit Vorkenntnissen
Veronica Müller
34214
15-mal, mittwochs, ab 22.02.17
19:50–20:50 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 01
Gebühr: 68,00 1
Pilates mit Yogaelementen
Das Pilates Programm wird mit dehnenden und entspannenden Übungen aus dem Yoga, sowie Balance Übungen und koordinativen Elementen ergänzt.
Mitzubringen: dehnfähige Sportkleidung, Gymnastikschuhe oder rutschfeste Socken, Handtuch, Getränk
34 Kunst und Kultur
■■Pilates mit Yogaelementen
Ivonne Colin
34216
15-mal, freitags, ab 24.02.17
08:05–09:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 62,30 1
34217
15-mal, freitags, ab 24.02.17
09:05–10:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 62,30 1
34218
14-mal, mittwochs, ab 22.02.17
16:40–17:40 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 63,50 1
34219
14-mal, mittwochs, ab 22.02.17
17:45–18:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 106
Gebühr: 63,50 1
■■Pilates ohne Eile – auch bei MS
Tanja Strähle-Könne
Pilates geht nicht spurlos an einem vorbei! Unweigerlich nimmt man Elemente aus den Stunden in
sein Alltagsgeschehen mit hinein. Durch das Training
mit der Pilatesmethode werden die Körperwahrnehmung und das Vertrauen in die eigene Kraft erhöht.
Dies hilft dabei, Ängste zu überwinden und wieder
für seine Umgebung sichtbar zu werden. Zudem
führt es zu einer verbesserten Bewegungsqualität
und stabilisiert zunehmend den gesamten Wirbelkörper. Durch die fließenden Übergänge von konzentrierter Anspannung und Entspannung können Blockaden gelöst werden und man findet wieder zu seiner eigenen Balance. Die spezielle Atemtechnik hilft
die Bewegungen während des Trainings effizient und
effektiv umzusetzen. Dies hilft Stresssituationen zu
überstehen und im Einklang mit sich selbst zu sein.
Mit jeder Stunde Pilates wächst man mehr über sich
hinaus, die Stimmung verbessert sich, man wird wieder flexibler. Das Training in einer Kleingruppe mit
anderen Betroffenen hilft auch, das Gefühl der Isolation los zu werden. Man unterstützt sich gegenseitig.
Dieser Kurs eignet sich auch für ‚Normalos‘, die langsam und intensiv Pilates erlernen möchten.
Mitzubringen: dehnfähige Sportkleidung, Gymnastikschuhe oder rutschfeste Socken, Handtuch, Getränk
34224
15-mal, freitags, ab 24.02.17
17:30–18:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 01
Gebühr: 104,00 1
Kleingruppe
■■Aquafitness für Frauen
Tanja Dimitrijevic
34301
15-mal, dienstags, ab 07.03.17
08:15–09:00 Uhr
Nürtingen, Hotel am Schloßberg, CITY SPA
Gebühr: 131,00 1 (inkl. Eintritt für die
Kursdauer)
■■Aquafitness für Frauen 50+
Tanja Dimitrijevic
34302
15-mal, dienstags, ab 07.03.17
09:10–09:55 Uhr
Nürtingen, Hotel am Schloßberg, CITY SPA
Gebühr: 131,00 1 (inkl. Eintritt für die
Kursdauer)
■■Aquafitness für Frauen 60+
Tanja Dimitrijevic
34303
15-mal, dienstags, ab 07.03.17
10:00–10:45 Uhr
Nürtingen, Hotel am Schloßberg, CITY SPA
Gebühr: 131,00 1 (inkl. Eintritt für die
Kursdauer)
■■Aquafitness für Frauen
Tanja Dimitrijevic
Pilates ohne Eile – auch bei MS
Weitere Kurse am Montag Vormittag (Kursnummer 35413 und 35413A) und am Donnerstag Vormittag (Kursnummer 35414) finden Sie bei der Außenstelle Großbettlingen.
© vhs Böblingen
vhs.Motions
Mit den vhs.Motions können Sie schon früh
morgens oder spät abends durch ein
15-­
Minuten-Training Rückenproblemen und
Nackenverspannungen den Kampf ansagen.
Die nicht schweißtreibenden und dennoch effektiven Bewegungs- und Entspannungsübungen machen Sie direkt vor dem PC. Während der Live-Übertragung können Sie den Trainer via Chat auch auf Ihr akutes Problem hinweisen. Sie können sich als Gast kostenlos
einloggen unter www.vhs-motions.de. Um teilzunehmen, benötigen Sie eine schnelle Internetverbindung und Lautsprecher an Ihrem PC
sowie die aktuellste Version des Adobe FlashPlayers. Start im Wintersemester ist am 20.
Februar, montags bis freitags, 7.15 – 7.45 Uhr.
Die Trainer von Volkshochschulen aus ganz
Deutschland wechseln sich im Viertelstundenrhythmus ab. Frau Colin und Frau Strähle-Könne von der vhs Nürtingen leiten mittwochs und
donnerstags von 7.30 – 7.45 Uhr abwechselnd
die Übungen an.
Wassergymnastik
Aquafitness
Gymnastik im Wasser ist aufgrund des Wasserauftriebs wesentlich gelenkschonender als an Land,
da es den gesamten Bewegungsapparat, vor allem
die Wirbelsäule und die Bandscheiben, entlastet.
Gleichzeitig werden bei den gymnastischen
Übungen Koordination und Gleichgewichtsinn verbessert. Durch die Überwindung des Wasserwiderstandes werden die Muskulatur gekräftigt, die Gelenke mobilisiert sowie das Herz-Kreislauf-System
trainiert. Der Wasserdruck fördert die Durchblutung und den Stoffwechsel und wirkt straffend auf
das Bindegewebe. Je nach Intensität ist Bewegung
im Wasser auch ein „Kalorienkiller“.
Aquafitness für Frauen
Aquafitness ist ein umfassendes Körpertraining im
brusttiefen Wasser zur Steigerung der Ausdauer. Es
besteht aus Elementen des Aquawalkings, Aquajoggings, der Aquaaerobic und des Aquayogas und
wird bei entsprechend motivierender Musik durchgeführt.
Mitzubringen: Baumwollsocken
34304
15-mal, dienstags, ab 07.03.17
10:50–11:35 Uhr
Nürtingen, Hotel am Schloßberg, CITY SPA
Gebühr: 131,00 1 (inkl. Eintritt für die
Kursdauer)
Aquajogging
Aquajogging verhilft zu mehr Ausdauer und Belastbarkeit. Laufen im Wasser nutzt gegenüber dem
normalen Joggen die Vorteile des Temperaturreizes, des höheren Energieverbrauchs und der
Massagewirkung. Aber vor allem werden die Gelenke kaum belastet. Deshalb ist es eine gute Alternative zum Joggen. Aquajogging kann auch von
weniger trainierten Personen durchgeführt werden.
Allerdings sollten die Teilnehmer(innen) schwimmen können, da im Tiefwasser gelaufen wird.
■■Aquajogging
Christiane Metz
34305
6-mal, mittwochs, ab 22.02.17
09:10–09:55 Uhr
Nürtingen, Hallenbad, Treffpunkt: Bahn 6
Gebühr: 23,10 1 (zzgl. Eintritt)
34306
6-mal, mittwochs, ab 22.02.17
10:00–10:45 Uhr
Nürtingen, Hallenbad, Treffpunkt: Bahn 6
Gebühr: 23,10 1 (zzgl. Eintritt)
Kunst und Kultur 35
NEU
34307
6-mal, mittwochs, ab 22.02.17
10:50–11:35 Uhr
Nürtingen, Hallenbad, Treffpunkt: Bahn 6
Gebühr: 23,10 1 (zzgl. Eintritt)
34308
10-mal, mittwochs, ab 10.05.17
09:10–09:55 Uhr
Nürtingen, Freibad, Sprungbecken
Gebühr: 38,50 1 (zzgl. Eintritt)
34309
10-mal, mittwochs, ab 10.05.17
10:00–10:45 Uhr
Nürtingen, Freibad, Sprungbecken
Gebühr: 38,50 1 (zzgl. Eintritt)
■■Aquajogging in der Mittagspause
Gitti Wierichs
Aquajogging verhilft zu mehr Ausdauer und Belastbarkeit. Laufen im Wasser nutzt gegenüber
dem normalen Joggen die Vorteile des Temperaturreizes, des höheren Energieverbrauchs und der
Massagewirkung. Aber vor allem werden die Gelenke kaum belastet. Deshalb ist es eine gute Alternative zum Joggen. Aquajogging kann auch
von weniger trainierten Personen durchgeführt
werden. Allerdings sollten die Teilnehmer(innen)
schwimmen können, da im Tiefwasser gelaufen
wird.
34313
13-mal, donnerstags, ab 09.03.17
13:00–13:45 Uhr
kein Kurs am 18.05.17
Nürtingen, Inselbad, Zizishausen
Gebühr: 68,50 1 (inkl. Eintritt für die
Kursdauer)
34310
10-mal, mittwochs, ab 10.05.17
10:50–11:35 Uhr
Nürtingen, Freibad, Sprungbecken
Gebühr: 38,50 1 (zzgl. Eintritt)
Wassergymnastik
Der Auftrieb des Wassers entlastet unseren Bewegungsapparat, vor allem die Wirbelsäule und
die Bandscheiben. Gleichzeitig werden mit gymnastischen Übungen durch die Überwindung des
Wasserwiderstandes die Muskulatur gekräftigt
und die Gelenke mobilisiert. Entspannungsübungen, kleine Spiele und Elemente aus dem
Aquajogging ergänzen das Programm.
© vhs Nürtingen
Aquafitness in der Mittagspause
Die Inhalte des Kurses reichen von Aquajogging
bis Wassergymnastik und dienen dazu Kraft, Energie und Spaß zu tanken. Es sind Übungen im
Wasser mit Musik, die unter gelenkschonenden
Bedingungen den ganzen Organismus fordern.
Mit Aqua-Fitness wird Kondition, Herz und Kreislauf trainiert und der gesamte Bewegungsapparat ganzheitlich gestärkt – und das fünfmal effektiver als zu Lande. Unter Wasser führen Sie die
Übungen langsam und fließend durch. Durch den
hydrostatischen Druck im Wasser und den entstehenden Reibungswiderstand kommt es zu einer
extremen Massagewirkung, die sich mit der Intensität der Bewegung steigern lässt.
■■Aquafitness
Dana Kunz
34311
16-mal, dienstags, ab 21.02.17
13:00–13:45 Uhr
Nürtingen, Inselbad, Zizishausen
Gebühr: 79,00 1 (inkl. Eintritt für die
Kursdauer)
■■Wassergymnastik mit
Rückenschwimmen
Rosemarie Lorch
34317
10-mal, dienstags, ab 21.02.17
17:00–17:50 Uhr
Nürtingen, Inselbad, Zizishausen
Gebühr: 50,90 1 (inkl. Eintritt für die
Kursdauer)
■■Wassergymnastik
Roswitha Halbherr
34318
16-mal, mittwochs, ab 08.02.17
18:00–18:45 Uhr
Nürtingen, Inselbad, Zizishausen
Gebühr: 71,20 1 (inkl. Eintritt für die
Kursdauer)
Aquafitness
Aquafitness ist ein umfassendes Körpertraining
im brusttiefen Wasser. Durch den Wasserwiderstand und Auftrieb hat es sich als besonders effektives Muskel- und Ausdauertraining herausgestellt. Es besteht aus Elementen des Aquajoggings und der Aquaaerobic und wird bei entsprechend motivierender Musik durchgeführt.
34312
16-mal, mittwochs, ab 22.02.17
13:00–13:45 Uhr
Nürtingen, Inselbad, Zizishausen
Gebühr: 79,00 1 (inkl. Eintritt für die
Kursdauer)
■■Aquafitness
Regine Mäutner
34320
15-mal, montags, ab 06.03.17
17:55–18:40 Uhr
Nürtingen, Bodelschwinghschule, Hallenbad
Gebühr: 98,50 1 (inkl. Eintritt für die
Kursdauer)
■■Aquafitness 50+
Christiane Metz
34321
14-mal, montags, ab 06.03.17
18:45–19:30 Uhr
Nürtingen, Bodelschwinghschule, Hallenbad
Gebühr: 92,00 1 (inkl. Eintritt für die
Kursdauer)
■■Aquafitness
Christiane Metz
34322
14-mal, montags, ab 06.03.17
19:35–20:20 Uhr
Nürtingen, Bodelschwinghschule, Hallenbad
Gebühr: 92,00 1 (inkl. Eintritt für die
Kursdauer)
34323
14-mal, montags, ab 06.03.17
20:25–21:10 Uhr
Nürtingen, Bodelschwinghschule, Hallenbad
Gebühr: 92,00 1 (inkl. Eintritt für die
Kursdauer)
34325
15-mal, dienstags, ab 07.03.17
17:45–18:30 Uhr
Nürtingen, Bodelschwinghschule, Hallenbad
Gebühr: 98,50 1 (inkl. Eintritt für die
Kursdauer)
34326
15-mal, dienstags, ab 07.03.17
18:30–19:15 Uhr
Nürtingen, Bodelschwinghschule, Hallenbad
Gebühr: 98,50 1 (inkl. Eintritt für die
Kursdauer)
34327
15-mal, dienstags, ab 07.03.17
19:20–20:05 Uhr
Nürtingen, Bodelschwinghschule, Hallenbad
Gebühr: 98,50 1 (inkl. Eintritt für die
Kursdauer)
■■Aquafitness
Regine Mäutner
34328
Anmeldung per Telefon
0 70 22 75-330
16-mal, dienstags, ab 07.03.17
20:10–20:55 Uhr
Nürtingen, Bodelschwinghschule, Hallenbad
Gebühr: 105,00 1 (inkl. Eintritt für die
Kursdauer)
36 Kunst und Kultur
34329
16-mal, dienstags, ab 07.03.17
21:00–21:45 Uhr
Nürtingen, Bodelschwinghschule, Hallenbad
Gebühr: 105,00 1 (inkl. Eintritt für die
Kursdauer)
Aquafitness und Aquajogging
Aquafitness ist ein umfassendes Körpertraining
im brusttiefen Wasser. Durch den Wasserwiderstand und Auftrieb hat es sich als besonders effektives Muskel- und Ausdauertraining herausgestellt. Aquajogging verhilft zu mehr Ausdauer und
Belastbarkeit. Laufen im Wasser nutzt gegenüber
dem normalen Joggen die Vorteile des Temperaturreizes, des höheren Energieverbrauchs und der
Massagewirkung. Deshalb ist es eine gute Alternative zum Joggen. Aquajogging kann auch von weniger trainierten Personen durchgeführt werden.
Allerdings sollten die Teilnehmer(innen) schwimmen können, da im Tiefwasser gelaufen wird.
■■Aquafitness und Aquajogging
Ulrike Göller
34330
9-mal, dienstags, ab 14.02.17
18:15–18:55 Uhr
Nürtingen, Hallenbad, Treffpunkt: Bahn 6
Gebühr: 30,80 1 (zzgl. Eintritt)
34331
9-mal, dienstags, ab 14.02.17
19:00–19:40 Uhr
Nürtingen, Hallenbad, Treffpunkt: Bahn 6
Gebühr: 30,80 1 (zzgl. Eintritt)
34332
9-mal, dienstags, ab 14.02.17
19:40–20:20 Uhr
Nürtingen, Hallenbad, Treffpunkt: Bahn 6
Gebühr: 30,80 1 (zzgl. Eintritt)
34333
18-mal, mittwochs, ab 15.02.17
18:15–18:55 Uhr
Nürtingen, Hallenbad, Treffpunkt: Bahn 6
Gebühr: 61,60 1 (zzgl. Eintritt)
34334
18-mal, mittwochs, ab 15.02.17
19:00–19:40 Uhr
Nürtingen, Hallenbad, Treffpunkt: Bahn 6
Gebühr: 61,60 1 (zzgl. Eintritt)
34335
18-mal, mittwochs, ab 15.02.17
19:40–20:20 Uhr
Nürtingen, Hallenbad, Treffpunkt: Bahn 6
Gebühr: 61,60 1 (zzgl. Eintritt)
Aquapower
Bei diesem dynamischen Kraft- und Ausdauertraining im Wasser ist die Fettstoffwechseltätigkeit um ein Dreifaches höher als bei einem vergleichbaren Training an Land. Die Massagewirkung des Wassers hat eine straffende Wirkung
auf das Bindegewebe.
■■Aquapower
Kraulschwimmen
Claudia Maurer
34340
16-mal, mittwochs, ab 22.02.17
19:10–19:55 Uhr
Nürtingen, Bodelschwinghschule, Hallenbad
Gebühr: 105,00 1 (inkl. Eintritt für die
Kursdauer)
■■Kraulschwimmen
34341
16-mal, mittwochs, ab 22.02.17
19:55–20:40 Uhr
Nürtingen, Bodelschwinghschule, Hallenbad
Gebühr: 105,00 1 (inkl. Eintritt für die
Kursdauer)
34342
16-mal, mittwochs, ab 22.02.17
20:40–21:25 Uhr
Nürtingen, Bodelschwinghschule, Hallenbad
Gebühr: 105,00 1 (inkl. Eintritt für die
Kursdauer)
Aquafitness
Kursziel ist es, unter den physikalischen Bedingungen im Wasser Muskelpartien zu lockern, zu
dehnen und zu kräftigen. Durch den hydrostatischen Druck im Wasser und den entstehenden Reibungswiderstand kommt es zu einer extremen Massagewirkung, die sich mit der Intensität der Bewegung steigern lässt. Dies ist fordernd und fördernd
für den kompletten Organismus und dabei gelenkschonend im Vergleich zur Bewegung an Land.
■■Aquafitness
Kraulschwimmen in Rückenlage stärkt die Rückenmuskulatur und kräftigt die Körpermitte. Rückenkraulen kann auch als Voraussetzung für das
Kraulen in Brustlage dienen. Bei Interesse können auch die zum Brustkraulen nötige anspruchsvollere Atemtechnik und Koordination erprobt
werden.
NEU
Dana Kunz
Beate Reinhardt
34350
4-mal, samstags, ab 29.04.17
13:15–14:00 Uhr
Nürtingen, Inselbad, Zizishausen
Gebühr: 29,40 1 (inkl. Eintritt für die
Kursdauer)
Kleingruppe
34352
4-mal, dienstags, ab 27.06.17
17:00–17:45 Uhr
Nürtingen, Inselbad, Zizishausen
Gebühr: 29,40 1 (inkl. Eintritt für die
Kursdauer)
Kleingruppe
Kraulschwimmen am Vormittag
Das Kraulschwimmen wird mittwochs auch
am Vormittag im Hallenbad Nürtingen angeboten. Beginn, Termine und Gebühr können
in unserer Geschäftsstelle erfragt werden. Anmeldungen dazu werden zu unseren Geschäftszeiten telefonisch (07022 75-330)
oder persönlich in unserer Geschäftsstelle
entgegengenommen.
34343
5-mal, donnerstags, ab 09.03.17
20:40–21:40 Uhr
Nürtingen, Bodelschwinghschule, Hallenbad
Gebühr: 39,30 1 (inkl. Eintritt für die
Kursdauer)
Herz-Kreislauftraining
Bodyfitness
34343A
8-mal, donnerstags, ab 27.04.17
20:40–21:40 Uhr
Nürtingen, Bodelschwinghschule, Hallenbad
Gebühr: 62,30 1 (inkl. Eintritt für die
Kursdauer)
■■Aquapower
Ulrike Göller, Simone Kempf
34345
14-mal, samstags, ab 25.02.17
13:00–14:00 Uhr
kein Kurs am 01.07.17
Nürtingen, Inselbad, Zizishausen
Gebühr: 94,40 1 (inkl. Eintritt für die
Kursdauer)
34346
14-mal, samstags, ab 25.02.17
14:00–15:00 Uhr
kein Kurs am 01.07.17
Nürtingen, Inselbad, Zizishausen
Gebühr: 94,40 1 (inkl. Eintritt für die
Kursdauer)
■■Fitness- und
Konditionsgymnastik
Liesbeth Greiner
Mit Musik, Spaß und Ehrgeiz werden Ausdauer,
Beweglichkeit, Schnelligkeit, Kraft und Koordination trainiert und dabei gleichzeitig auch die Muskeln gestärkt.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe,
Getränk
34401
16-mal, mittwochs, ab 22.02.17
18:05–19:05 Uhr
Nürtingen, Mörikeschule, Gymnastikhalle
Gebühr: 68,30 1
■■Power-Start in die neue Woche
Phoebe Keller
Nach einer kurzen Aufwärmphase folgt eine Kräftigung der Bauch-, Bein-, Gesäß- und Rückenmuskulatur mit anschließendem Stretching. Ein effektives Ausdauertraining sorgt für Fettverbrennung
und lässt nebenbei den Alltagsstress vergessen.
Kunst und Kultur 37
So sind Sie optimal für einen guten Start in die
neue Woche vorbereitet.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Handtuch, Getränk
34402
11-mal, montags, ab 20.02.17
10:15–11:15 Uhr
Nürtingen, Gemeinschaftshaus Roßdorf,
Raum 1 und 2
Gebühr: 52,80 1
15-mal, dienstags, ab 07.03.17
19:30–20:30 Uhr
Nürtingen, Mörikeschule, Gymnastikhalle
Gebühr: 64,00 1
Isolde Henzler-Nagel
Der Kurs zeichnet sich durch ein peppiges, sehr
vielseitiges und abwechslungsreiches Trainingsprogramm mit Musik aus. Die Kursinhalte reichen
von Aerobic und unterschiedlichen Bewegungsformen bis hin zu funktionellen Kräftigungsübungen für die Muskulatur.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe
34403
17-mal, montags, ab 20.02.17
17:20–18:20 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium,
Gymnastikraum
Gebühr: 72,50 1
34407
6-mal, dienstags, ab 14.03.17
17:25–18:25 Uhr
Nürtingen, Mörikeschule, Gymnastikhalle
Gebühr: 28,80 1
■■Get fit
Vera Wilbring
Der Kurs zeichnet sich durch ein peppiges, sehr
vielseitiges und abwechslungsreiches Trainingsprogramm mit Musik aus. Die Kursinhalte reichen
von Aerobic und unterschiedlichen Bewegungsformen bis hin zu funktionellen Kräftigungsübungen für die Muskulatur.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe,
Getränk
15-mal, dienstags, ab 07.03.17
18:30–19:30 Uhr
Nürtingen, Mörikeschule, Gymnastikhalle
Gebühr: 64,00 1
Phoebe Keller
34412
11-mal, donnerstags, ab 23.02.17
19:05–20:05 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium,
Gymnastikraum
Gebühr: 52,80 1
34413
11-mal, donnerstags, ab 23.02.17
20:10–21:10 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium,
Gymnastikraum
Gebühr: 52,80 1
Fit mit Babybauch
Dieses Fitness-Programm hilft Schwangeren fit zu
bleiben und sich wohl zu fühlen. Nach dem Aufwärmen wird das Herz-Kreislaufsystem angeregt, Muskeln gekräftigt und zum Schluss gedehnt. Hin und
wieder fließen auch Übungen zur Kräftigung des
Beckenbodens mit ein. Alle Übungen sind auf werdende Mamas ausgerichtet. Ein ausgewogenes
Training kann Schwangerschaftsbeschwerden erleichtern und sich positiv auf die Geburt auswirken.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe
Fit Mix
In diesem Kurs wollen wir durch intensive, kräftigende Übungen verschiedener Muskelpartien unser allgemeines Wohlbefinden steigern und damit
zur Straffung unseres Körpers und zur Haltungsverbesserung beitragen. Abschließendes Stretching hinterlässt ein angenehmes und motivierendes Körpergefühl.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe,
Getränk
NEU
Marion Klein
deepWORK® ist ein neues, funktionelles Ganzkörpertraining. Es ist athletisch, einfach, anstrengend, einzigartig und
doch ganz anders als alle bekannten Programme
– ein Workout voller Energie. Die Phasen des
Trainings richten sich nach der asiatischen Lehre
der fünf Elemente Erde, Holz, Feuer, Metall und
Wasser mit ihren unterschiedlichen Energien.
Die Bewegungsabläufe sind so konzipiert, dass
sie Anspannung und Entspannung im schnellen,
fließenden Wechsel miteinander verbinden, ergänzt durch stabilisierende Kraft- und Atemübungen.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe
34408
Vera Wilbring
Ein funktionelles Workout zur Kräftigung speziell
im Bereich Bauch, Beine und Po, auch mit verschiedenen Kleingeräten.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe,
Getränk
34409
■■Get fit
■■DeepWORK®
■■Feierabend Fatburner
■■Body Fitness
© Fotolia
■■Fit mit Babybauch
Phoebe Keller
34411
6-mal, donnerstags, ab 23.02.17
18:00–19:00 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium,
Gymnastikraum
Gebühr: 33,60 1
Kleingruppe
34411A
5-mal, donnerstags, ab 27.04.17
18:00–19:00 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium,
Gymnastikraum
Gebühr: 28,00 1
Kleingruppe
Feierabend Fatburner
Dieses Angebot ist für alle, die am Ende des Arbeitstages nochmal richtig powern wollen. Nach
einer kurzen Aufwärmphase wird zwischen Cardiound Krafttraining abgewechselt und so trainiert,
dass alle richtig zum Schwitzen kommen. Natürlich werden Bauchmuskeltraining und Bodenübungen nicht fehlen. Dieses effektive Training
lässt uns nebenbei den Alltagsstress vergessen.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe
© Fotolia
■■Fit Mix
Ivonne Colin
34414
15-mal, freitags, ab 24.02.17
18:00–19:00 Uhr
Nürtingen, Mörikeschule, Gymnastikhalle
Gebühr: 64,10 1
34415
15-mal, freitags, ab 24.02.17
19:00–20:00 Uhr
Nürtingen, Mörikeschule, Gymnastikhalle
Gebühr: 64,10 1
■■Powerfitness
Liesbeth Greiner
Ein vielfältiges Bewegungsangebot zum Stressabbau ist dieses abwechslungsreiche Fitnessprogramm, bestehend aus Kraft-, Ausdauer- und Fitnesseinheiten, Muskelaufbau, funktioneller Rückengymnastik, Stretching und Entspannungstechniken.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe, Getränk
34416
16-mal, mittwochs, ab 22.02.17
19:10–20:10 Uhr
Nürtingen, Mörikeschule, Gymnastikhalle
Gebühr: 68,20 1
38 Kunst und Kultur
Get fit
34421
Der Kurs zeichnet sich durch ein peppiges, sehr
vielseitiges und abwechslungsreiches Trainingsprogramm mit Musik aus. Die Kursinhalte reichen
von Aerobic und unterschiedlichen Bewegungsformen bis hin zu funktionellen Kräftigungsübungen für die Muskulatur.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe,
Handtuch, Getränk
■■Get fit
für Fortgeschrittene
Sabine Zöberer
34417
12-mal, donnerstags, ab 09.03.17
18:55–19:55 Uhr
kein Kurs am 27.4., 4.5. und 1.6.
Nürtingen, Ersbergschule, Gymnastikraum
Gebühr: 51,20 1
34418
12-mal, donnerstags, ab 09.03.17
20:00–21:00 Uhr
kein Kurs am 27.4., 5.5. und 1.6.
Nürtingen, Ersbergschule, Gymnastikraum
Gebühr: 51,20 1
10-mal, mittwochs, ab 08.03.17
20:15–21:00 Uhr
Nürtingen, Mörikeschule, Gymnastikhalle
Gebühr: 32,00 1
■■Ganzkörpertraining
Veronica Müller
Sie haben wenig Zeit, um ausgiebig zu trainieren
oder beginnen gerade mit dem Muskeltraining?
Dann eignet sich womöglich ein Ganzkörpertraining für Sie. Denn so trainieren Sie alle wichtigen Muskelgruppen in einer kompakten Einheit. Dies ist ein Ganzkörpertraining mit den
Schwerpunkten Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit. Bauch, Beine, Po sowie Rücken, Arme und
Schultern werden trainiert – das Rundum-Programm mit oder ohne Zusatzgeräte. Ziel ist es,
die Muskulatur zu kräftigen, geschmeidiger zu
machen und in Form zu bringen. Übungen aus
Pilates und Faszientraining kommen auch zum
Einsatz.
Mitzubringen: Matte, Getränk, bequeme Kleidung, Sportschuhe oder dicke Socken
34422
14-mal, freitags, ab 24.02.17
20:10–21:25 Uhr
Nürtingen, Mörikeschule, Gymnastikhalle
Gebühr: 74,70 1
■■Felskletterkurs am Wiesenfels
bei Reutlingen
© Fotolia
■■Bauch-Beine-Po-Gymnastik
Liesbeth Greiner
Zu Beginn der Stunde werden sämtliche Muskelgruppen erwärmt. Danach folgt eine Kräftigung
der Bauch-, Bein-, Gesäß- und Rückenmuskulatur
mit anschließendem Stretching.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe,
Handtuch, Getränk
34420
16-mal, mittwochs, ab 22.02.17
17:05–18:05 Uhr
Nürtingen, Mörikeschule, Gymnastikhalle
Gebühr: 76,80 1
■■Faszientraining
für Einsteiger(innen)
Liesbeth Greiner
Eine Rundum-Gymnastik zur Stärkung der Faszien: Dehnung und Lockerung verspannter Körperregionen, gezielte Kräftigung der wichtigsten
Muskelgruppen, Übungen und Massage mit und
ohne Hilfsmittel wie Theraband, Triggerball , Rolle
und anderen Kleingeräten sorgen für eine positive Auswirkung auf die Funktion und das Zusammenspiel von Muskeln und Bindegewebe.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe,
Getränk
für Erwachsene und Jugendliche
ab 13 Jahren
Outdoor- und Schneesportschule
Black Forest Magic
Bei diesem Einsteiger(innen)kurs geht es auf
leichten Kletterrouten in der Toprope-Sicherungstechnik zum höchsten Punkt eines natürlichen Einsteigerfelsens. Da dies jede(r) Teilnehmende alleine schaffen wird, wird die Tour zu
einem unvergesslichen Erlebnis. Während des
Kurses werden grundlegende Sicherungs- und
Kletterkenntnisse von erfahrenen Kletterlehrern
vermittelt. Speziell lernen die Teilnehmenden
auch die Handhabung der Sicherheitsausrüstung. Krönender Abschluss bildet das Abseilen
vom Fels. Aufgrund unvorhergesehener Ereignisse (Wetter), kann es zu Verzögerungen bei
Kursbeginn und Kursende kommen. Bei
Schlechtwetter ist Sonntag, der 21.05.2017 der
verbindliche Ersatztermin. Die Teilnahme erfolgt
auf eigene Gefahr.
Mitzubringen: Regenjacke, Rucksack mit Proviant, Sonnencreme, Kopfbedeckung, Turn- oder
Wanderschuhe
34435
Sonntag, 14.05.17, 09:15–13:30 Uhr
St. Johann, Treffpunkt: Gestütshof,
Wanderparkplatz
Gebühr: 55,00 1
Veranstalter im Sinne des Reiserechts:
Outdoor- und Schneesportschule Black Forest
Magic Freiburg & Feldberg
Der Veranstalter meldet sich spätestens
zwei Tage vor Kursbeginn per Email oder
telefonisch bei den Teilnehmenden mit Infos zum Ablauf der Veranstaltung und zum
genauen Treffpunkt bzw. zur Anfahrt und
ob der Kurs wetterbedingt auf den Ersatztermin verschoben werden muss. Dazu geben Sie bitte bei der Anmeldung möglichst
Ihre Telefonnummer (Festnetz und Handy),
sowie unbedingt die E-Mailadresse an. Bitte prüfen Sie Ihre Emails zwei Tage vor Beginn der Veranstaltung. Sollten Sie weder
eine Email noch einen Telefonanruf bis
zwei Tage vor Kursbeginn erhalten, dann
melden Sie sich bitte telefonisch direkt bei
der Kanustation & Rafting /Outdoorschule
Black Forest Magic Bad Bellingen / Freiburg / Tel. 07664 6137700. Dies gilt für
beide Kurse gleichermaßen.
■■Stand Up Paddlingkurs am
Badesee Kirchentellinsfurt
für Erwachsene und Jugendliche
ab 13 Jahren
Outdoor- und Schneesportschule
Black Forest Magic
Stand Up Paddle Surfing (SUP) ist eine neue
Trendsportart aus den USA. Dabei stehen Sie
auf einem Surfboard und fahren mit einem langen Paddel stehend vorwärts. Neben Materialkunde erklärt Ihnen der ausgebildete und sehr
erfahrene SUP-Instruktor grundlegende Steuerund Paddeltechniken und vermittelt Ihnen wichtige Sicherheitsregeln. Lernen Sie von Anfang
die richtige Paddeltechnik und Steuerungstechnik von einem Profi. Genießen Sie einfach das
paddeln auf dem wunderschönen Badesee in
Kirchentellinsfurt in stehender Perspektive. Vor
dem Kurs erfolgt eine entsprechende Einweisung und Begleitung und Training durch den
Guide. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Aufgrund unvorhergesehener Ereignisse
(Wetter) kann es zu Verzögerungen beim Beginn/Ende kommen. Der Kurs findet auch bei
leichtem Regen statt. Paddel, Schwimmwesten
und Surfboards werden kostenlos zur Verfügung
gestellt. Die Teilnahme ist trotz Schwimmweste
nur für Schwimmer ab 13 Jahren möglich und
erfolgt auf eigene Gefahr. Bei Schlechtwetter ist
Samstag, der 10.06.2017 der verbindliche Ersatztermin.
Mitzubringen: Regenjacke, Sonnencreme, Kopfbedeckung, Badebekleidung, Turnschuhe oder
Sandalen, Getränk in Pet-Flasche, Snack (keine
Glasflaschen)
34436
Samstag, 27.05.17, 11:00–13:30 Uhr
Kirchentellinsfurt, Parkplatz am Baggersee,
Badesee Epple
Gebühr: 45,00 1
Veranstalter im Sinne des Reiserechts:
Outdoor- und Schneesportschule Black Forest
Magic Freiburg & Feldberg
Kunst und Kultur 39
Tanzen
■■Energy-Dance®
Meike Haberer
Energy-Dance® ist ein Bewegungstraining, welches Tanz, Gymnastik und
Fitnesssport verbindet. Es ist ein Gruppentraining
mit unterschiedlichster bewegungsmotivierender
Musik. Das Besondere daran sind die fließenden
Veränderungen in den ganzkörperlichen Bewegungen ohne Choreographie oder Taktzählen, sowie das spezielle Zusammenspiel von Musik und
Bewegung. Die Teilnehmenden können der Bewegungsvorgabe unmittelbar folgen und kommen
„raus aus dem Kopf – rein in den Körper“.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Sportschuhe,
Handtuch, Getränk
34600
16-mal, montags, ab 20.02.17
19:00–20:15 Uhr
Nürtingen, Mörikeschule, Gymnastikhalle
Gebühr: 85,30 1
■■Energy-Dance®
mit Handgeräten
Meike Haberer
Dieser Energy-Dance®-Kurs beschäftigt sich mit dem fließenden Einsatz von Handgeräten, wie Brasils, Theraband, Gewichte mehr mit
der Kräftigung des Oberkörpers und stärkt somit
auch den Rücken.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe,
Getränk, Matte
34601
16-mal, mittwochs, ab 22.02.17
19:10–20:25 Uhr
kein Kurs am 3.5.
Nürtingen, Kinderhaus Roßdorf,
Gymnastikraum
Gebühr: 85,30 1
■■Energy-Dance®
Meike Haberer
Energy-Dance® ist ein Bewegungstraining, das Tanz, Gymnastik und Fitnesssport verbindet. Es ist ein Gruppentraining mit unterschiedlichster bewegungsmotivierender Musik.
Das Besondere daran sind die fließenden Veränderungen in den ganzkörperlichen Bewegungen
ohne Choreographie oder Taktzählen, sowie das
spezielle Zusammenspiel von Musik und Bewegung. Die Teilnehmenden können der Bewegungsvorgabe unmittelbar folgen und kommen „raus
aus dem Kopf – rein in den Körper“!
Mitzubringen: Sportbekleidung, Turnschuhe,
Handtuch
36118
16-mal, dienstags, ab 21.02.17
17:45–18:45 Uhr
kein Kurs am 02.05.17
Raidwangen, Egerthalle, Gemeinderaum
Gebühr: 68,30 1
© vhs Nürtingen
■■ZUMBA® Fitness
für Erwachsene und Jugendliche
ab 16 Jahren
Elisete Pedrollo
ZUMBA®, die Tanzbewegung aus USA, ist zu
einem Kult geworden. ZUMBA® vereint Tanz und
Fitness. Nach lateinamerikanischen Rhythmen
wie Salsa, Merengue, Samba oder Reggaeton
wird in der Gruppe mit Gleichgesinnten (aber
ohne direktem Partner) im Aerobic-Stil getanzt.
Dabei wird das Herzkreislaufsystem angeregt, die
Muskeln gestärkt und die koordinativen Fähigkeiten verbessert. Für ZUMBA® sind keine Vorkenntnisse notwendig, Sie bestimmen selbst die Ausführung und Intensität der einzelnen Bewegungen.
Man muss nicht tanzen können, das wichtigste
ist, sich zur Musik zu bewegen und Spaß daran zu
haben.
Mitzubringen: Bequeme (Sport-) Kleidung, Getränk, Handtuch
34604
10-mal, dienstags, ab 25.04.17
19:05–20:05 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium,
Gymnastikraum
Gebühr: 48,00 1
Viele Kurse im Gesundheitsbereich werden
von den gesetzlichen Krankenkassen anteilig
bezuschusst. Erkundigen Sie sich vor Kursbeginn bei Ihrer Krankenkasse nach einer möglichen Förderung.
■■Piloxing® – Ein Mix aus
Pilates, Boxen und Tanzen
Nathalie Heidt
Piloxing SSP ist eine Kombination aus kraftvollen, schnellen Box-Bewegungen
und kräftigenden Pilates- Übungen. Ein schweißtreibendes Intervalltraining, mit dem Ziel, Fett zu
verbrennen, Muskeln aufzubauen und den Körper
zu formen und zu straffen. Der Einsatz von speziellen Piloxing Handschuhen mit Gewichten ist freiwillig. Die Handschuhe können während des Trainings für 20 1 erworben werden. Trainiert wird mit
Anti-Rutsch-Socken oder barfuß.
Mitzubringen: Sportkleidung, Anti-Rutsch-Socken,
Matte, Handtuch
34606
12-mal, dienstags, ab 21.02.17
18:00–19:00 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium,
Gymnastikraum
Gebühr: 57,60 1
ZUMBA®
Fitness
ZUMBA®, die Tanzbewegung aus USA, ist zu einem Kult geworden.
ZUMBA® vereint Tanz und Fitness. Nach lateina-
merikanischen Rhythmen wie Salsa, Merengue,
Samba oder Reggaeton, wird in der Gruppe mit
Gleichgesinnten (aber ohne direkten Partner) im
Aerobic-Stil getanzt. Dabei wird das Herzkreislaufsystem angeregt, die Muskeln gestärkt und
die koordinativen Fähigkeiten verbessert. Für ZUMBA® sind keine Vorkenntnisse notwendig, Sie
bestimmen selbst die Ausführung und Intensität
der einzelnen Bewegungen. Man muss nicht tanzen können, das Wichtigste ist, sich zur Musik zu
bewegen und Spaß daran zu haben.
Mitzubringen: Bequeme (Sport-)Kleidung, Getränk, Handtuch
■■ZUMBA® Fitness
für Erwachsene und Jugendliche
ab 16 Jahren
Elisete Pedrollo
34608
10-mal, donnerstags, ab 27.04.17
18:15–19:15 Uhr
Nürtingen, Gemeindehalle Hardt,
Gymnastikhalle
Gebühr: 48,00 1
■■ZUMBA® Fitness
Angelika Priklopil
34610
9-mal, freitags, ab 24.02.17
8:30–9:30 Uhr
Nürtingen, Haus der Künste, Theaterraum
Gebühr: 72,00 1
34610A
5-mal, freitags, ab 23.06.17
8:30–9:30 Uhr
Nürtingen, Haus der Künste, Theaterraum
Gebühr: 40,00 1
34611
9-mal, freitags, ab 24.02.17
9:30–10:30 Uhr
Nürtingen, Haus der Künste, Theaterraum
Gebühr: 72,00 1
34611A
5-mal, freitags, ab 23.06.17
09:30–10:30 Uhr
Nürtingen, Haus der Künste, Theaterraum
Gebühr: 40,00 1
ZUMBA® gold
ZUMBA® gold richtet sich speziell
an das am schnellsten wachsende Bevölkerungssegment: die Babyboomer. Es basiert auf der ZUMBA® Formel. Die Moves und
das Tempo wurden auf die Bedürfnisse von aktiven,
älteren Teilnehmern angepasst. Ebenso eignet es sich
für alle, die ihren Weg zu einem sportlichen und gesunden Leben eben erst begonnen haben. Dabei werden alle Elemente beibehalten, die unsere Zumba®Fitness-Party so beliebt machen: fetzige lateinamerikanische Musik wie Salsa, Merengue, Cumbia und
Reggaeton, anregende und leicht erlernbare Bewegungen und eine mitreißende Party-Atmosphäre. Aktive ältere Personen wünschen sich Gemeinschaft,
Spaß und Fitness auf ihrem Trainingsplan. ZUMBA®
gold ist dafür einfach perfekt. Es ist ein Tanzfitnesskurs mit toller Stimmung und viel Spaß.
Mitzubringen: Sportkleidung
40 Kunst und Kultur
■■ZUMBA® gold
Angelika Priklopil
34613
9-mal, freitags, ab 24.02.17
10:30–11:30 Uhr
Nürtingen, Haus der Künste, Theaterraum
Gebühr: 72,00 1
34613A
Spaß stehen an erster Stelle. Ab den 80-er Jahren wurde Line Dance überwiegend zu Country &
Western Musik getanzt. Heute tanzt man zu fast
allen Musikrichtungen. In diesem Kurs lernen Sie
Grundschritte wie z. B. Triple Step, Grapevine,
Jazz triangle, Kick-ball-Change, Rock step, Step –
Turn und viele mehr in Verbindung mit Choreographien.
Mitzubringen: Schuhe mit glatter Sohle
■■Tanzen Sie einfach mit – ein
■■Wildkräuterbuffet selbst
ganzheitliches
Wohlfühlprogramm
34614
15-mal, mittwochs, ab 08.03.17
14:15–15:45 Uhr
kein Kurs am 15.3., 10.5. und 19.7.
Nürtingen, Bürgertreff im Rathaus, Großer Saal
Gebühr: 78,00 1
■■Orientalischer Tanz
für Fortgeschrittene
Hannelore Distel
Raks Sharki – Tanz des Ostens -, wie es im Orient
heißt, ist weit mehr, als man hinter den üblichen
Bauchtanzklischees vermutet. Als wahrscheinlich
ältester Tanz der Welt hat er eine große Ausdrucks- und Bewegungsvielfalt: Schlangenarme,
Kamelgang, Hüftachten sowie Tanzschritte aus
der ägyptischen Folklore. Der „Tanz der Freude“
kann von jeder Frau getanzt werden – unabhängig von Alter und Figuridealen. Auch Teilnehmerinnen mit geringen und guten Vorkenntnissen
sind hier willkommen.
Mitzubringen: Gymnastiktrikot, Folklorerock oder
Pumphose, Fransentücher oder Ähnliches zur Betonung der Hüfte.
34615
10-mal, mittwochs, ab 08.03.17
19:30–20:30 Uhr
Nürtingen, Bodelschwinghschule,
Gymnastikhalle
Gebühr: 42,60 1
Line Dance
Der Line Dance entwickelte sich im Laufe des 20.
Jahrhunderts hauptsächlich in den USA, zum Teil
aus dem Showtanz. Ob Mann, ob Frau, man tanzt
unabhängig in Reihen, Linien, vor- und hintereinander. Freude an dieser Art des Tanzens und der
Bei allen Kochkursen
Bitte Schreibzeug, Getränk, Schürze und Gefäße für Kostproben mitbringen. Bei den
meisten Kursen sind die Lebensmittelkosten
in der Gebühr enthalten, ansonsten rechnen
die Kursleiter(innen) im Kurs ab.
5-mal, freitags, ab 23.06.17
10:30–11:30 Uhr
Nürtingen, Haus der Künste, Theaterraum
Gebühr: 40,00 1
für Frauen ab 50 Jahren
Helga Wenzel
Möchten Sie den Alltag unterbrechen, Lebenslust
und Freude erfahren, auf spielerische Art das Gedächtnis trainieren sowie Konzentration und Koordination fördern? Dann sind Sie herzlich eingeladen. Wir tanzen internationale Folklore- und
einfache Modetänze. Ein buntes Tanzprogramm,
das Spaß macht.
Mitzubringen: Bequeme Schuhe
Kochen & Genießen
gesammelt und zubereitet
© Fotolia
■■Line Dance
für Anfänger(innen)
Sibylle Denk
34616
13-mal, mittwochs, ab 08.03.17
10:45–11:45 Uhr
kein Kurs am 3.5.
Nürtingen, Haus der Künste, Theaterraum
Gebühr: 62,40 1
■■Line Dance
für Fortgeschrittene
Sibylle Denk
34617
13-mal, mittwochs, ab 08.03.17
09:00–10:30 Uhr
kein Kurs am 3.5.
Nürtingen, Haus der Künste, Theaterraum
Gebühr: 93,60 1
■■Griechischer Tanz
für Anfänger(innen) und Teilnehmer(innen)
mit Vorkenntnissen
Georgios Ballios
Griechische Tänze sind ein Spiegel der Landschaft, der Menschen und ihrer lebendigen Tradition. Sie heißen Sirtos, Hasapikos und Tik oder
Trigona, Seranitsa und Pentozali. Sie verleiten
durch ihre Rhythmik zur Bewegung und vermitteln
dabei ein positives Lebensgefühl. Die meisten
griechischen Tänze sind Reigentänze, dadurch ist
kein(e) Partner(in) erforderlich. An insgesamt
neun Abenden besuchen wir tanzend die verschiedenen Regionen von Makedonien über
Nord-Thrakien und Epirus bis zu Kleinasien und
der Inselwelt.
Mitzubringen: leichte bequeme Kleidung und
Turn- oder Tanzschuhe
34619
8-mal, dienstags, ab 07.03.17
19:30–21:00 Uhr
Nürtingen, Friedrich-Glück-Schule,
Gymnastikraum
Gebühr: 51,20 1
Shilanu Keidel-Weber
In der Vielfalt unserer heimischen Wildkräuter
steckt viel Kraft. Wie Sie die Kräuter erkennen
und verarbeiten können und welche Heilwirkungen sie haben, erfahren Sie in diesem Kurs.
Wir sammeln die Kräuter, die Sie leicht in Ihrer
Umgebung finden können, wie z. B. Schafgarbe,
Brennessel, Sauerampfer. Anschließend verarbeiten wir sie für unser Buffet zu schmackhaften Gerichten. Sind Sie neugierig geworden, das Powerpaket aus der Natur zu genießen? Der Kurs beansprucht etwas mehr Zeit, da wir wirklich draußen
in Wald und Flur sammeln gehen.
Mitzubringen: Geschirrtuch, Korb mit Henkel,
Handschuhe, Messer, Schere, wetterfeste Kleidung
39007
Donnerstag, 27.04.17, 15:30–22:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Küche
Gebühr: 34,70 1 (inkl. 7 1
Lebensmittelkosten)
■■Die vegane Küche
Freya Mast
Wir kochen und backen an diesem Abend ohne
tierische Produkte. Auf dem Plan stehen: gelbe
Paprikasuppe, Hirseauflauf, Quinoa-Salat, Aprikosenkuchen und . . . wir entdecken Neues und
lassen es uns schmecken.
Mitzubringen: Schreibzeug, Geschirrtuch, Getränk, Gefäß für Kostproben
39015
Mittwoch, 08.03.17, 18:30–21:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Küche
Gebühr: 20,00 1 (inkl.8 1 Lebensmittelkosten)
■■Die schnelle Feierabend-Küche
Freya Mast
Wir kochen schnell, köstlich und frisch Gerichte die
schmecken: Zitronennudeln, Zwiebelsuppe, Hähnchen mit Bohnen und Beerenpastetchen . . . lecker.
Mitzubringen: Schreibzeug, Geschirrtuch, Getränk,
Gefäß für Kostproben
39016
Mittwoch, 22.03.17, 18:30–21:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Küche
Gebühr: 20,00 1 (inkl.8 1 Lebensmittelkosten)
Kunst und Kultur 41
■■Raffinierte Salate und Snacks
für das Buffet
Freya Mast
Bunte, frische Salate und Snacks: z.B. fruchtiger
Blattsalat, iranischer Reissalat, Zwiebelplätzchen
und Reismehltaler sowie weitere Leckereien werden wir an diesem Abend gemeinsam zubereiten
und genießen.
Mitzubringen: Geschirrtuch, Getränk, Gefäß für
Kostproben
39017
Donnerstag, 04.05.17, 18:30–21:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Küche
Gebühr: 20,00 1 (inkl. 8 1
Lebensmittelkosten)
■■Junges Gemüse
Iris Mutzbauer
Nachhaltig essen und trinken und den Landkreis genießen
Beim „Jungen Gemüse“ werden die Frühjahrsklassiker wie Spargel und Erdbeeren, aber auch vielerlei anderes Gemüse ver- und zubereitet. Als
Fleischgericht steht eine lecker gefüllte Fleischroulade mit selbstgemachten Beilagen auf dem
Plan. Ein herrliches Dessert rundet das Menü ab.
Die Wertschätzung von Lebensmitteln, der Genuss von regionalen Speisen, die Vermeidung
von Lebensmittelverschwendung, der Klimaschutz und vieles mehr sind die Anliegen dieses
neuen Bildungsangebots. Kennen Sie die kulinarischen Schätze Ihrer Region? Entdecken Sie
auch gern Unbekanntes für Ihre Küche und möchten wissen, woher die Lebensmittel kommen? In
diesen Kursen stellen wir Ihnen Ihren Landkreis
mit allen Sinnen vor. Sie bereiten mit regionalen
Lebensmitteln passend zur Jahreszeit leckere Gerichte zu und lernen Erzeuger und Direktvermarkter in ihrer Nähe kennen.
Die Veranstaltungen findet in Zusammenarbeit
mit der Landesinitiative „Mach’s Mahl” statt.
Mitzubringen: Schreibzeug, Getränk, Schürze und
Gefäße für Kostproben
39021
Mittwoch, 17.05.17, 18:30–21:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Küche
Gebühr: 18,00 1 (inkl. 10 1
Lebensmittelkosten)
vhs bewegt
vhs schmeckt
vhs is(s)t regional
Babys erster Brei
Iris Mutzbauer
Dieser Workshop besteht aus einem Theorieund einem Praxisteil zur Unterstützung junger
Familien mit Kleinkindern im Alter von 3–7
Monaten. Zu Beginn wird die Einführung der
Beikost besprochen. Im darauf folgenden Teil
werden Breie selbst hergestellt und auch mit
Fertigprodukten verglichen.
Dieser Kurs findet in Kooperation mit dem
Haus der Familie Nürtingen statt.
2120I
Anmeldungen bitte direkt beim Haus der Familie
Telefon 07022/39993
Dienstag, 21.03.17, 19:00–21:15 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Küche
Gebühr: 12 1 (zzgl. 3 1 Lebensmittelkosten)
■■Schokoladenparty...Schokolade
selbst gemacht
Susanne Horster
Willkommen in der Schokoladenmanufaktur. Alle
Schokoholics sind herzlich eingeladen, sich einen Abend lang mti dem braunen Gold zu beschäftigen. Sie werden in die Geheimnisse der
Schokoladenherstellung eintauchen, Wissenswertes über die Kakaobohne erfahren und mit allerlei Zutaten Ihre eigene Schokolade herstellen.
Mitzubringen: Schreibzeug, Getränk, Schürze und
Gefäße für Kostproben
39022
Freitag, 07.04.17, 19:00–21:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Küche
Gebühr: 25,00 1 (inkl. Lebensmittelkosten)
Anzeige
Ein weiterer Kurs findet statt:
2121I
Anmeldungen bitte direkt beim Haus der Familie
Telefon 07022/39993
Mittwoch, 12.07.17, 09:15–11:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Küche
Gebühr: 12 1 (zzgl. 3 1 Lebensmittelkosten)
Schnelle Gerichte, die nicht nur
Kinder mögen
Iris Mutzbauer
Leckere Gerichte für jüngere Kinder, einfach und
leicht abwandelbar zuzubereiten, das ist das
Ziel an diesem praktischen Kochabend. Vollwertige Rezept-Beispiele, die vor allem jungen Familie die Speiseplanung erleichtern sollen.
Dieser Kurs findet in Kooperation mit dem Haus
der Familie Nürtingen statt.
2122I
Anmeldungen bitte direkt beim Haus der Familie
Telefon 07022/39993
Dienstag, 23.05.17, 18:30–21:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Küche
Gebühr: 12 1 (zzgl. 6 1 Lebensmittelkosten)
Gaumenfreuden
Weinseminar: Weinland Baden
Weinvielfalt unter südlicher Sonne
Das Weinanbaugebiet Baden erstreckt sich nicht
nur über 400 km Länge vom Bodensee bis Tauberfranken, es wird mit fast 2000 Sonnenstunden im Jahr wahrlich „von der Sonne verwöhnt“.
Die landschaftlichen und geologischen Unterschiede der neun Teilgebiete spiegeln sich auch
in den Weinen Badens wider, die neben den klassischen Burgunder-Rebsorten auch aus mancher
regionalen Spezialität gekeltert werden. Hannes
Rehm, unser langjähriger Seminarleiter, Weinliebhaber und Verkostungsexperte, stellt Ihnen an
diesem Abend die Vielfalt der badischen Gewächse vor, erläutert die Sonderstellung dieser
Region innerhalb Deutschlands und führt sie natürlich auch zu dem „Hotspot“ des badischen
Weinbaus, dem Kaiserstuhl.
42 Kunst und Kultur
von phantasievollen Rezepten. Einige von ihnen
probieren wir heute aus: Tschtschi, Selödka pod
Schuboj, Russischer Zupfkuchen, Kompott.
Mitzubringen: Getränk, Schürze und Gefäße für
Kostproben
Kochkulturen
■■Koch-Sprachkurs: Leckeres aus
Sizilien
© Fotolia
■■Weinseminar: Weinland Baden
Hannes Rehm
39052
Freitag, 07.04.17, 20:00–22:15 Uhr
Nürtingen, Salemer Hof, Unterm Dach, Eingang
Mönchstraße
Gebühr: 36,00 1 (inkl. 18 1 für Wein, Brot und
Seminarunterlagen)
39053
Samstag, 08.04.17, 20:00–22:15 Uhr
Nürtingen, Salemer Hof, Unterm Dach, Eingang
Mönchstraße
Gebühr: 36,00 1 (inkl. 18 1 für Wein, Brot und
Seminarunterlagen)
■■Weinseminar: Bioweine –
alles ohne Chemie?
Hannes Rehm
Bio ist „in“ – auch beim Wein. Vor zwanzig Jahren
waren biologisch wirtschaftende Winzer noch belächelte Exoten, welche Weine sehr unterschiedlicher Qualität hervorbrachten. Heute sind Ökoweine besser und gefragter denn je und das am
stärksten wachsende Segment des deutschen
Weinmarktes. Was ist dran an den naturnah angebauten Gewächsen ? Worin unterscheidet sich
„biologischer Weinbau“ von „biodynamischer Bewirtschaftung“? Was bedeutet „Ecovin“? Hannes
Rehm, unser langjähriger Seminarleiter und Weinexperte, wird Sie an diesem Abend über die Gütesiegel-Vielfalt bei Öko-Weinen aufklären und
stellt Ihnen deutsche und internationale Weine
renommierter Bio-Winzer vor.
39054
Freitag, 05.05.17, 20:00–22:15 Uhr
Nürtingen, Salemer Hof, Unterm Dach, Eingang
Mönchstraße
Gebühr: 36,00 1 (inkl. 18 1 für Wein, Brot und
Seminarunterlagen)
Anmeldung möglichst 10 Tage
vor Kursbeginn
Manche Kurse müssen wir eine Woche vor Beginn absagen, wenn nach unseren Unterlagen
zu wenig Anmeldungen ­vorliegen.
Leider melden sich immer mehr Teilnehmer
(innen) nicht an, sondern kommen ganz spontan und stehen dann vor verschlossener Tür.
Und wir müssen feststellen, dass wir den Kurs
leider unnötigerweise abgesagt haben.
Wir wollen Ihnen und uns diese Enttäuschung
ersparen. Deshalb bitte rechtzeitig anmelden!
für Anfänger(innen) und Fortgeschrittene
Antonella Sgroi
Spaß beim Kochen ... und Italienisch lernen? Das
geht. Wir bringen das Kulinarische und die Sprache unter einen Hut. Wir kochen und lernen dabei
Italienisch. Es gibt gesunde Küche nach Grundrezepten der Nonna Maria: hausgemachte Gnocchi
mit verschiedenen Soßen, Bruschetta und Panna
Cotta. Beim Kochen nähern wir uns der italienischen Sprache. Schwerpunkte sind Vokabeln
und Sätze, die im Restaurant nützlich sind.
44002
Freitag, 17.03.17, 17:45–21:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Küche
Gebühr: 27,80 1 (inkl. Lebensmittelkosten)
Vegetarisch indische
Familienrezepte
Natürlich ist das Gemüse das Herz der vegetarischen Küche aber auch die verschiedenen Gewürzmischungen und Zubereitungsformen machen
die indische vegetarische Küche so abwechslungsreich. Harsha Oza ist Kochbuchautorin und kocht
mit Ihnen traditionelle Familienrezepte von der Vorspeise bis zum Dessert.
Mitzubringen: Schreibzeug, Getränk, Schürze und
Gefäße für Kostproben
39061
Samstag, 25.03.17, 16:00–20:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Küche
Gebühr: 26,00 1 (inkl. 10 1
Lebensmittelkosten)
■■Die Thailändische Küche
Napha Tschöpe
Tauchen Sie ein in den exotischen Geschmack
der thailändischen Küche. An diesem Abend lernen Sie folgende Gerichte kochen: Panang-Curry
mit Fleisch (Rind oder Hähnchen), Papaya -Salat
mit Erdnüssen, würziges Hähnchen mit Klebreis
und Thai -Salat (yom Nuea ). Als Nachtisch ist
Klebreis mit Kokosnuss, Obst und Eis geplant.
Mitzubringen: Getränk, Schürze und Gefäße für
Kostproben
39065
Freitag, 12.05.17, 18:00–21:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Küche
Gebühr: 26,00 1 (inkl. 12 1
Lebensmittelkosten)
■■Die Kasachische und
Usbekische Küche
Maria Fix
In Mittelasien wurde und wird ausgiebig und gut
gegessen und getrunken. Man nimmt sich Zeit
zum Kochen und zum Genießen. Mit folgenden
Speisen werfen wir einen Blick auf die kasachische und usbekische Küche: Domljama, Samsa, Salat „Atschik Tschutschuk“.
Mitzubringen: Getränk, Schürze und Gefäße für
Kostproben
39062
© Fotolia
Samstag, 01.07.17, 16:00–20:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Küche
Gebühr: 26,00 1 (inkl. 10 1
Lebensmittelkosten)
■■Vegetarisch indische
Familienrezepte
Harsha Oza
39055
Samstag, 11.03.17, 16:00–20:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Küche
Gebühr: 26,00 1 (inkl. 10 1
Lebensmittelkosten)
39056
Samstag, 20.05.17, 16:00–20:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Küche
Gebühr: 26,00 1 (inkl. 10 1
Lebensmittelkosten)
■■Die Russische Küche
Maria Fix
Im Laufe der Jahrhunderte waren russische Hausfrauen stets darauf bedacht, ihre Gäste besonders zu verwöhnen und entwickelten eine Fülle
Hygieneschulung
Wer Lebensmittel herstellt und in Verkehr
bringt, muss verantwortlich handeln und alles tun, damit vom Lebensmittel und der Person, die Lebensmittel herstellt, keine Gefahr
ausgeht. Gesetzliche Regelungen auf EU-Ebene und die Durchführungsverordnung schreiben regelmäßige Schulungen im Bereich der
Lebensmittelhygiene für diesen Personenkreis zwingend vor.
Wenn Sie Interesse an einem Hygieneschulungskurs haben, wenden Sie sich bitte an
Yvonne Beiß, Tel: 07022 75-338. Wir organisieren zeitnah eine Hygieneschulung.
Kunst und Kultur 43
Sprachen
Fachbereichsleitung:
Petra Garski-Hoffmann M.A.
Dr. Peter Sindlinger
Deutsch als Fremdsprache . . . . . . . . . . . . . . 43
Englisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44
Filme in Originalsprache . . . . . . . . . . . . . . . . 47
Business-Line English . . . . . . . . . . . . . . . . . 49
Französisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50
Italienisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 51
Spanisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54
Selten unterrichtete Sprachen . . . . . . . . . . . . 57
Deutsch als
Fremdsprache
Je nach Vorkenntnissen und Leistungsbereitschaft können Sie mit einem Kurs für Anfänger
ohne Vorkenntnisse (A 1), mit einem Kurs für Anfänger mit geringen Vorkenntnissen (A 1) oder
mit einem Intensivkurs (A 1) einsteigen.
Die Niveaustufe A 2 kann mit der GrundbausteinPrüfung abgeschlossen werden, die Niveaustufe
B 1 mit dem international anerkannten Zertifikat
Deutsch. Den Abschluss der Stufe C 1 kann die
Zentrale Mittelstufenprüfung des Goethe-Instituts
(ZMP), den Abschluss der Stufe C 2 die Deutsche
Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber (DSH) oder das Kleine
Deutsche Sprachdiplom (KDS) darstellen.
Wir bemühen uns, Deutschkurse lückenlos bis
zum Abschluss der Stufe C 2 anzubieten. Wo uns
das wegen zu geringer Teilnehmerzahlen nicht
möglich ist, bitten wir Sie, auch das Angebot unserer Nachbarvolkshochschulen zu nutzen.
Bitte melden Sie sich spätestens eine Woche vor
Kursbeginn an. Jede Anmeldung ist verbindlich.
Die Gebühren werden mit Kursbeginn fällig. Gibt
es weniger als zehn Anmeldungen, muss der Kurs
abgesagt oder die Gebühr erhöht werden.
Learning German Systematically
© Nürtinger Zeitung
Deutsch lernen mit System
Unsere Deutschkurse sind in die Stufen Elementare Sprachverwendung (basic user), Selbständige Sprachverwendung (independent user) und
Kompetente Sprachverwendung (competent
user) eingeteilt und bauen in der Regel aufeinander auf. Sie entsprechen den Niveaustufen A 1
und A 2, B 1 und B 2 sowie C 1 und C 2 des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens
(GER). (Siehe die Grafik zwischen den Bereichen
Deutsch und Englisch!)
Our German courses are divided into three levels,
basic user, independent user and competent user,
and as a rule follow on from one another. They correspond to levels A 1 and A 2, B 1 and B 2, as well
as C 1 and C 2 of the Common European Framework of References for Languages (CEF). (See the
chart between the German and English sections!)
Depending on your previous knowledge of the
language and willingness to learn, it is possible
to begin with a course for beginners with no previous language knowledge (A 1), a course for beginners with minimal knowledge (A 1) or an intensive course (A 1).
A 2 can be taken to “Grundbaustein” examination
level, B 1 to the internationally recognised “Zertifikat Deutsch” (Certificate in German) C 1 to the
“Zentrale Mittelstufenprüfung des Goethe-Instituts”
ZMP (Intermediate Certificate from the Goethe Institute) and C 2 to the “Deutsche Sprachprüfung
für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber” DSH (Certificate in German for foreign
students applying to universities) or the “Kleine
Deutsche Sprachdiplom” KDS.
Umfang und Ziele des Integrationskurses:
Basissprachkurs
Aufbausprachkurs
Orientierungs-Kurs
100 UE 100 UE 100 UE
100 UE 100 UE 100 UE
– Rechtsordnung
– Kultur
– Geschichte
300 UE
ZIEL:
B1 (GER)
Prüfung:
Deutschtest für
Zuwanderer (DTZ)
300 UE
Die Volkshochschule plant im Rahmen des
Zuwanderungsgesetzes wieder verschiedene
Intensivkurse in Kooperation mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlingen
(BAMF) durchzuführen. Diese sollen am
13.02.2017 beginnen. Bitte informieren Sie
sich bei der Ausländerbehörde oder der
Volkshochschule über die aktuellen Einzelheiten und Fördermöglichkeiten. Stellen Sie
rechtzeitig einen Antrag auf Zulassung zum
Kurs (Antragsformulare bei der VHS oder der
Ausländerbehörde).
Bitte besuchen Sie unsere Sprachberatung,
damit Sie sich mit Hilfe von erfahrenen
Kursleiter(innen) für den passenden Kurs
entscheiden können. Folgende Termine sind
vorgesehen:
Dienstag, 10.01.2017, 17:30–19:30 Uhr
Samstag, 14.01.2017, 9:00–13:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Kirchstraße,
Raum 202 und 204
Keine Gebühr
Beratung und Anmeldung
Deutschkurse
dienstags, 9:00–12:00 Uhr
donnerstags, 14:00–17:00 Uhr
■■Integrationskurs – Basisstufe –
Intensiv – A 1
Dozententeam
41004A
25-mal, montags bis freitags
ab 13.02.17, 08:30–11:45 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 2
Gebühr: 195,00 1 (ermäßigt)
41005A
INTEGRATIONSKURS (660 UE)
ZIEL
A2 (GER)
We try to offer a complete range of German
courses through to a C 2 certificate. In cases
where this is not possible because of too few participants, we would ask you to make use of the
courses offered by neighbouring adult education
centres (Volkshochschulen). Please register one
week before the start of the course at the latest.
All registrations are binding. The course fee is
due when the course commences. If there a fewer than ten registrations, either the course must
be cancelled or the fee increased.
+
ZIEL:
Abschlusstest „Leben in
Deutschland“
25-mal, montags bis freitags
ab 13.02.17, 13:00–16:15 Uhr
montags bis freitags
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 03
Gebühr: 195,00 1 (ermäßigt)
■■Integrationskurs – Aufbaustufe
– Intensiv – A 2
Dozententeam
41006D
100 UE
25-mal, montags bis freitags
ab 13.02.17, 08:30–11:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 202
Gebühr: 195,00 1 (ermäßigt)
44 Kunst und Kultur
41007D
25-mal, montags bis freitags
ab 13.02.17, 08:30–11:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 104
Gebühr: 195,00 1 (ermäßigt)
41008D
25-mal, montags bis freitags
ab 13.02.17, 13:00–16:15 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 104
Gebühr: 195,00 1 (ermäßigt)
41009D
25-mal, montags bis freitags
ab 13.02.17, 08:30–11:45 Uhr
Nürtingen, Evangelisch methodistische Kirche,
Gemeindehaus
Gebühr: 195,00 1 (ermäßigt)
■■Integrationskurs – Aufbaustufe
■■Abendkurs Deutsch – A 2/1
(Buch: Schritte plus, Band 2/3)
Brigitte Basler
41017
25-mal, montags 18:30–20:00 Uhr und
mittwochs 18:30–20:00 Uhr ab 20.02.2017
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 204
Gebühr: 126,50 1
■■Abendkurs Deutsch – A 2/2
(Buch: Schritte plus, Band 3/4)
Despina Diamantopulu
■■Deutsch – B 2/1
(Buch: Aspekte Mittelstufe Deutsch B 2,
Lehrbuch 2)
Marius Kneer
Der Kurs richtet sich an Teilnehmer(innen), die
den Abendkurs B 1 oder den Integrationskurs beendet haben.
41022
20-mal, dienstags 18:15–21:30 Uhr und
samstags 09:00–10:30 Uhr ab 21.02.2017
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 205
Gebühr: 186,00 1
41018
25-mal, montags und donnerstags, 18:00–
19:30 Uhr, ab 20.02.2017
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 202
Gebühr: 126,50 1
Englisch
Intensiv – B 1
Dozententeam
41011A
25-mal, montags bis freitags
ab 13.02.17, 08:30–11:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 105
Gebühr: 195,00 1 (ermäßigt)
Stufe I:
Elementare
Sprach­verwendung
Diese Stufe führt vom Beginn des Erlernens der
Sprache bis zum Niveau A 2 des Gemeinsamen
Europäischen Referenzrahmens (GER). Die
Kenntnisse, die in dieser Kompetenzstufe vermittelt werden, können Sie der Tabelle auf Seite 46
entnehmen.
Bitte, beachten Sie für die Intensivkurse/Integrationskurse den Text oben!
■■Abendkurs Deutsch – A 1/1
(Buch: Schritte plus, Band 1)
Despina Diamantopulu
41015
25-mal, montags und donnerstags, 19:30 bis
21:00 Uhr, ab 20.02.2017
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 202
Gebühr: 126,50 1
■■Abendkurs Deutsch – A 1/2
(Buch: Schritte plus, Band 1/2)
Brigitte Basler
41016
25-mal, montags 20:00–21:30 Uhr, donners­
tags, 19:30–21:00 Uhr, ab 20.02.2017
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 204
Gebühr: 126,50 1
Anmeldung per Telefon
0 70 22 75-330
Stufe II:
Selbständige
­Sprachverwendung
Diese Niveaustufen folgen auf das Niveau A 2
und führen bis zum Abschluss der Stufe B 2 des
Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens
(GER). Die Kenntnisse, die auf den Niveaustufen
B 1 und B 2 vermittelt werden, können Sie der Tabelle auf Seite 46 entnehmen.
Nach Abschluss der Stufe B 1 haben Sie die Möglichkeit, die Sprachprüfung „Deutschtest für Zuwanderer“ (DTZ) abzulegen. Für weitere Informationen wenden Sie sich an die Fachbereichsleitung Sprachen. Bitte, lassen Sie sich beim Neueinstieg unbedingt beraten.
Bitte, beachten Sie für die Intensivkurse/Integrationskurse den Text oben!
■■Abendkurs Deutsch – B 1/1
(Buch: Schritte plus, Band 5)
Helena Kern
41019
25-mal, montags und mittwochs, 18:00–
19:30 Uhr, ab 06.03..2017
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 105
Gebühr: 137,50 1
■■Abendkurs Deutsch – B 1/2
incl. Prüfungsvorbereitung DTZ
(Buch: Schritte plus 6 und Schritte Plus
Prüfungstraining DTZ)
Patricia Götz
Dieser B1/2­-Kurs ist die reguläre Fortsetzung des
B1/1-Kurses und beinhaltet die Vorbereitung auf
den Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ). Das Prüfungsergebnis B 1 dient zum Nachweis der
Deutschkenntnisse im Einbürgerungsverfahren.
41020
25-mal, dienstags und donnerstags, 18:00–
19:30 Uhr, ab 07.03..2017
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 204
Gebühr: 137,50 1
© Fotolia
Sprachberatung
Bitte besuchen Sie unsere Sprachberatung, damit
Sie sich mit Hilfe von erfahrenen Kursleiter(innen)
für den passenden Kurs entscheiden können. Folgende Termine sind vorgesehen:
Samstag, 04.02.16, 09:00–13:00 Uhr
Dienstag, 07.02.16, 18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Kirchstraße, Raum
02, 03, 102, 104 und 105
Keine Gebühr
Schülerkurse im Fach Englisch finden Sie im
Fachbereich Fit für die Schule.7
NEU
■■Vokabeln lernen wie im Schlaf
Bernd Haussmann
Sie haben eine interessante Fortbildung gewählt:
Fremdsprachen lernen und speziell „Vokabeln lernen“. Sie werden überrascht sein welche einfachen Möglichkeiten es gibt.
Der Kursleiter ist Gedächtnistrainer seit 20 Jahren und kann Ihnen mit einfachen Techniken zeigen, wie Sie in Zukunft leichter Vokabeln lernen
können. Sie werden nach kleinen anfänglichen
Hürden, die Sie stufenweise leicht bewältigen,
überrascht feststellen, dass Ihre Lern- und Merkfähigkeit beachtlich gesteigert werden kann. „Je
lockerer und leichter, desto mehr Stoff bzw. Vokabeln sind merkbar“. Sie werden fragen, warum Ihnen diese Lernmethoden dann nicht schon während der Schulzeit beigebracht worden sind,
wenn diese so gut sind. Nun die Antwort ist einfach: Damals gab es diese Entdeckungen noch
nicht und schon gar nicht in der Perfektion, wie
wir sie heute haben.
Kunst und Kultur 45
12-mal, mittwochs, ab 22.02.17
14:30–16:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 13
Gebühr: 79,90 1
■■Englisch für Senior(inn)en – A 2
(Buch: Key A 2)
Sarah Schiettinger
Eine Fremdsprache zu lernen ist interessant, hilft auf
Reisen und hält geistig fit. Doch häufig befürchten
ältere Menschen, dass sie in einem Sprachkurs
langsamer als die jüngeren Teilnehmer vorankommen und den anderen „hinterherhinken“. In diesem
Englischkurs, speziell für Senioren, müssen Sie sich
diese Sorgen nicht machen, da alle Teilnehmer von
der Altersstruktur her ähnliche Lernvoraussetzungen
mitbringen und das Lerntempo in der kleineren
Gruppe von 8 bis maximal 12 Personen ihren Bedürfnissen angepasst werden kann.
10-mal, donnerstags, ab 09.03.17
15:45–16:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 02
Gebühr: 70,60 1
Kleingruppe
42012
12-mal, donnerstags, ab 23.02.17
18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 104
Gebühr: 64,10 1
Bis zum Abschluss dieser Stufe benötigen Sie je
nach Vorkenntnissen und Lerneinsatz ca. 180 Unterrichtsstunden. Sie führt vom Beginn des Erlernens der Sprache bis zum Niveau A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens
(GER). Die Kenntnisse, die auf dieser KompetenzAnzeige
42010
15-mal, montags, ab 20.02.17
10:30–12:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 13
Gebühr: 80,10 1
Anfänger(innen) mit geringen
Vorkenntnissen
(Buch: Network Now A 1, ab Lekt. 1)
Irene Ganter
Dies ist ein Anschlusskurs nach den Starterkursen für echte Anfänger. Das Kursbuch muss
noch nicht vor dem Kurs angeschafft werden,
denn am ersten Kursabend wird noch mit Network Starter gearbeitet.
42020
15-mal, mittwochs, ab 22.02.17
19:45–21:15 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Raum 202
Gebühr: 80,10 1
■■Englisch – A 1
sew
Le
n
e
enL
ese
w
nLeseweltenL
welte
ese
e
s
we
Le
lt
n
tl e
e
s
w
e
L
e
e
n
e
l
t
ten
wel
Le
se
se
e
L
s
e
e
w
L
n
elt
lte
e
we welten
Le
eltenLeseweltenL
e
s
sew
ew
Le
elt
en
(Buch: Newtork Now Starter, ab Lektion 1)
Uschi Weiss
■■Englisch – A 1 für
elt
■■Englisch Starterkurs
15-mal, dienstags, ab 21.02.17
18:00-19:30 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Raum 202
Gebühr: 80,10 1
Stufe I: Elementare
Sprach­verwendung
(basic user)
e
Les wel
sew
Sie verfügen über keinerlei Vorkenntnisse und
wollen endlich Englisch lernen? Von Anfang an
und gründlich, aber in Ihrem eigenem Tempo?
Dann sind Sie in den Starter-Kursen genau richtig. Wenn Sie in der Schule schon Englisch hatten, beginnen Sie bitte nicht mit einem Starterkurs, sondern auf der Niveaustufe A 1.
(Buch: Network Now A 1, ab Lektion 1)
Irene Ganter
Sie haben vor langer Zeit in der Schule Englisch gelernt und wollen gerne von Anfang an wiederholen? Als sogenannte „false beginnners“ sind Sie in
diesem Kurs richtig. Sie werden sicher bald Ihre
sogenannte „Aha“-Erlebnisse haben und feststellen, dass Sie doch nicht alles vergessen haben.
42019
lte
we
weltenL
e
ese
nL
w
Englisch Starterkurs
Anfänger(innen) mit
Vorkenntnissen
(Buch: Easy English A 1.1, ab Lektion 9/10)
Brigitte Basler
42004
15-mal, montags, ab 20.02.17
14:30–16:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 102
Gebühr: 99,90 1
■■Englisch – A 1 für
■■Englisch Starterkurs
enLese
elt
Lese
42003
42011
esewel
ten
ltenL
e
ew
(Buch: Easy English A 1.2 (Cornelsen),
ab Lektion 8)
Brigitte Basler
Eine Fremdsprache zu lernen ist interessant, hilft
auf Reisen und hält geistig fit. Doch häufig befürchten ältere Menschen, dass sie in einem
Sprachkurs langsamer als die jüngeren Teilnehmer vorankommen und den anderen „hinterherhinken“. In diesem Englischkurs, speziell für Senioren, müssen Sie sich diese Sorgen nicht machen, da alle Teilnehmer von der Altersstruktur
her ähnliche Lernvoraussetzungen mitbringen
und das Lerntempo in der kleineren Gruppe von
8 bis maximal 12 Personen ihren Bedürfnissen
angepasst werden kann.
Der Kurs richtet sich an Teilnehmer(innen), die
Vorkenntnisse haben oder bereits einen Starterkurs gemacht haben.
stufe vermittelt werden, können Sie der Tabelle
entnehmen.
Abschluss/Zertifikat:
Die Niveaustufe A 2 kann mit dem Certificate in
English Stage One Elementary abgeschlossen
werden.
(Buch: Network Starter, ab Lekt. 4)
Birgit Schiemann
nLesewelte
nLe
elte
s
■■Englisch für Senior(inn)en – A 1
■■Englisch Starterkurs
se
Dienstag, 21.03.17, 18:00–21:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 03
Gebühr: 25,00 1
Lesew
ten
elten
42001
Buchhandlung Im Roten Haus
Kirchstraße 8, 72622 Nürtingen
Tel: 07022- 50 31 20
[email protected]
www.buchhandlung-im-roten-haus.de
(Buch: Network Now A 1, ab Lektion 3/4)
Angelika Kain
42021
15-mal, montags, ab 20.02.17
19:45–21:15 Uhr
Nürtingen, Neckar-Realschule, Raum 054
Gebühr: 80,10 1
■■Englisch – A 1/A 2
(Buch: Network Now A 2.1, ab Lektion 1)
Rotraut Schönleber
Sie haben schon Vorkenntnisse in Englisch bzw.
ca. vier Semester an der VHS besucht? Dann
sind Sie in unserer Kleingruppe willkommen. Wir
erarbeiten uns das A 2-Niveau gründlich und mit
vielen Sprechanlässen.
Bitte zum ersten Abend noch kein Buch mitbringen!
42022
12-mal, mittwochs, ab 08.03.17
18:30–19:30 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Raum 006
Gebühr: 100,80 1
Kleingruppe
46 Kunst und Kultur
vhs Nürtingen goes Europe
Das Kurssystem der vhs Sprachenschule an
der Volkshochschule Nürtingen richtet sich
nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER).
Der GER ist ein europäisches Stufenmodell,
das die jeweiligen sprachlichen Fertigkeiten in
den Bereichen Hören, Lesen, Sprechen und
Schreiben in einem Raster von sechs international vergleichbaren Niveaustufen festlegt ( A1,
A2, B1, B2, C1, C2 ).
Für Sie als Teilnehmende von Sprachkursen
hat dies folgende Vorteile:
– Sie können Ihre eigenen Lernfortschritte gut
verfolgen. Jede Stufe enthält Beschrei-
bungen, die im Detail definieren, was Sie bei
regelmäßiger, aktiver Mitarbeit am Ende einer bestimmten Niveaustufe erreicht haben
können.
– In vielen Sprachen können Sie die einzelnen
Lernstufen mit einer international anerkannten Prüfung abschließen.
–
Ihre im Rahmen des GER erworbenen
Sprachkenntnisse bzw. Sprachabschlüsse
sind international gültig und vergleichbar.
–
Der GER beschreibt umfassend, was Lernende an Kompetenzen erwerben müssen,
um eine Sprache für kommunikative Zwecke
zu nutzen und kommunikativ erfolgreich handeln zu können.
– Der GER schließt die Beschreibung von Teilqualifikationen mit ein, die ausreichen, wenn
nur eine begrenzte Kenntnis der Sprache gefordert wird (z. B. das Verstehen einer Sprache, nicht aber das Sprechen).
Bitte melden Sie sich spätestens eine Woche
vor Kursbeginn an. Jede Anmeldung ist verbindlich. Die Gebühren werden mit Kursbeginn
fällig. Gibt es weniger als zehn Anmeldungen,
muss der Kurs abgesagt oder die Gebühr erhöht werden.
Der folgenden Tabelle können die zur Orientierung notwendigen Informationen entnommen
werden.
KOMPETENTE
SPRACHVERWENDUNG
Der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen (GER) in der vhs Sprachenschule
C 2
ELEMENTARE
SPRACHVERWENDUNG
SELBSTÄNDIGE
SPRACHVERWENDUNG
C 1
B 2
B 1
A 2
A1
Bei regelmäßiger, aktiver Teilnahme sollten Sie am Ende der C 2 Folgendes­können:
Hören
– ohne Schwierigkeit die gesprochene Sprache verstehen
Sprechen – sich mühelos an allen Gesprächen und Diskussionen sicher und angemessen
beteiligen
Lesen
– jede Art geschriebenen Texts mühelos lesen
Schreiben – anspruchsvolle Briefe und komplexe Berichte verfassen und sich differenziert
ausdrücken
Bei regelmäßiger, aktiver Teilnahme sollten Sie am Ende der C 1 Folgendes können:
Hören
– Unterhaltungen und Radio- und Fernsehsendungen relativ mühelos verstehen
Sprechen – sich spontan in den meisten Situationen fließend ausdrücken
Lesen
– komplexe Sachtexte und literarische Texte verstehen
Schreiben – sich schriftlich klar und gut strukturiert ausdrücken und über komplexe Sachverhalte
schreiben
Bei regelmäßiger, aktiver Teilnahme sollten Sie am Ende der B 2 Folgendes können:
Hören
– im Fernsehen die meisten Sendungen und Filme verstehen, wenn Standardsprache gesprochen wird
Sprechen – sich relativ mühelos an einer Diskussion beteiligen und Ihre Ansichten vertreten
Lesen
– Artikel und Berichte über aktuelle Fragen der Gegenwart verstehen
Schreiben – detaillierte Texte, z. B. Aufsätze oder Berichte, schreiben
Bei regelmäßiger, aktiver Teilnahme sollten Sie am Ende der B 1 Folgendes können:
Hören
– das Wesentliche von Unterhaltungen und Nachrichten verstehen, wenn langsam gesprochen wird
Sprechen – in einfachen zusammenhängenden Sätzen Erfahrungen, Ereignisse beschreiben und Meinungen
wiedergeben
Lesen
– Texte aus der Alltags- und Berufswelt verstehen
Schreiben – persönliche Briefe schreiben
Bei regelmäßiger, aktiver Teilnahme sollten Sie am Ende der A 2 Folgendes können:
Hören
– einfache Alltagsgespräche und das Wesentliche von kurzen Mitteilungen verstehen
Sprechen – kurze einfache Gespräche in Situationen des Alltags führen
Lesen
– kurze einfache Texte, z. B. Anzeigen, Speisekarten, verstehen
Schreiben – kurze Notizen und Mitteilungen abfassen
Bei regelmäßiger, aktiver Teilnahme sollten Sie am Ende der A 1 Folgendes können:
Hören
– einfache Wörter und Sätze über vertraute Themen verstehen
Sprechen – sich auf einfache Art über vertraute Themen verständigen
Lesen
– einzelne Wörter und ganz einfache Sätze verstehen, z. B. auf Schildern und Plakaten
Schreiben – einfache Standardformulare, z. B. im Hotel, ausfüllen
Kunst und Kultur 47
Dienstagsfilm und Sonntagsmatinee – Fremdsprachige Filme im Original
Alle Filme werden im Traumpalast Nürtingen gezeigt
■■Quo vado?
Der Vollposten
Italienisch mit dt. Untertiteln (2016)
Sonntag, 05.02., 17:45 Uhr
Dienstag, 07.02., 20:15 Uhr
Checco, der in
einem kleinen
italienischen Ort
lebt, ist auf der
provilegier ten
Seite des Lebens geboren.
Über seine berufliche Zukunft
braucht er sich
nicht zu sorgen,
denn ein Job im
öffentlichen
Dienst ist ihm
sicher. Doch als
die Regierung beschließt, die Bürokratie zu
senken, ist Checco gezwungen, sich mit den
neuen Bedingungen zu arrangieren.
Die Italienische Culture-Clash-Komödie über
einen faulen Beamten, der aus seinem Job
verdrängt werden soll, traf in Italien offenbar
den Nerv der Zeit, denn sie avancierte dort
zum bislang erfolgreichsten einheimischen
Film – mehr als zehn Millionen Kinozuschauer
zwischen Mailand und Palermo wollten sehen, wie Starkomiker Checco Zalone als Muttersöhnchen und Möchtegernmacho auftrumpft.
■■El Olivio
Der Olivenbaum
Spanisch mit dt. Untertiteln (2016)
Sonntag, 05.03., 17:45 Uhr
Dienstag, 07.03., 20:15 Uhr
El Olivo, der Olivenbaum,
ist
2.000 Jahre alt,
als Almas Familie ihn verkauft.
Über zwei Jahrtausende ist der
prächtige Baum
im spanischen
Boden gediegen
und gewachsen
- an nur einem
Tag wird er entwurzelt
und
nach Deutschland verschifft. Doch der uralte Baum bringt
seinen ehemaligen Besitzern nicht nur Geld
ein, sein Verkauf hat auch zur Folge, dass Almas Opa fortan kein Wort mehr spricht. Also
versucht Alma, den Baum wiederzubeschaffen.
Ein schwieriges Unterfangen, da er inzwischen
als symbolträchtiges Aushängeschild im Foyer
eines Energiekonzerns in Düsseldorf aufgestellt wurde. Trotzdem heckt Alma zusammen
mit ihrem Arbeitskollegen Rafa und ihrem etwas verplanten Onkel Alcachofa einen Plan
aus, um das pflanzliche Familienerbstück wieder in die spanische Erde ihrer Heimat zurückzubringen.
„El Olivio“ basiert auf dem Drehbuch von
Paul Laverty, (zuletzt die Goldene Palme für
Ken Loachs „I, Daniel Blake“). Die Regisseurin Icíar Bollaín ist mehrfache Goya-Preisträgerin. Die erste Zusammenarbeit von beiden
„Und dann der Regen“ (También la lluvia)
wurde weltweit ausgezeichnet und war der
spanische Beitrag für den Oscar als bester
fremdsprachiger Film.
■■Florence Foster Jenkins
Englisch mit dt. Untertiteln (2016)
Sonntag, 02.04., 17:45 Uhr
Dienstag, 04.04., 20:15 Uhr
Florence Foster
Jenkins erzählt
die wahre Geschichte
der
gleichnamigen
legendären New
Yorker Erbin und
exzentrischen
Persönlichkeit.
Geradezu
zwanghaft verfolgt sie ihren
Traum, eine umjubelte Opernsängerin zu werden. Es gibt nur ein winziges Problem: Die
Stimme! Denn was Florence in ihrem Kopf
hört, ist wunderschön – für alle anderen jedoch klingt es einfach nur grauenhaft. Ihr „Ehemann“ und Manager, St Clair Bayfield, ein englischer Schauspieler von Adel, ist entschlossen, seine geliebte Florence vor der Wahrheit
zu beschützen. Als Florence aber im Jahr 1944
beschließt, ein öffentliches Konzert in der Carnegie Hall für die gesamte New Yorker High Society zu geben, muss sich St Clair seiner größten Herausforderung stellen.
In der Hauptrolle brilliert Meryl Streep. Hugh
Grant wird für seine Rolle als St Clair Bayfield
bereits als aussichtsreicher Oscarkandidat für
die beste Nebenrolle gehandelt.
„Stephen Frears findet in seiner Komödie eine
stimmige Balance zwischen der allzu menschlichen Lust am Skurrilen und der ehrlich empfundenen Tragik seiner Figuren: kurzweilig-unterhaltsames Schauspielerkino, das zugleich
auch nachdenklich stimmt.“ (Christian Horn,
Filmstarts.de)
■■As I Open My Eyes
Kaum öffne ich die Augen
Arabisch, mit dt. Untertiteln (2015)
Sonntag, 14.05., 17:45 Uhr
Dienstag, 16.05., 20:15 Uhr
Tunis kurz vor der
Zeit, die oft als
arabischer Frühling
bezeichnet
wird. Farah ist gerade mal 18, hat
ihr Abitur gemacht,
und die Familie
stellt sie sich bereits als Ärztin vor.
Sie aber singt fürs
Leben gern in einer Rock-Band und
rebelliert mit politischen Texten gegen die einengende Gesellschaft. Das ist das vibrierende
Porträt einer jungen Frau, die gegen männliche
Strukturen Sturm läuft, abhebt und auf den Boden der Realität fällt.
■■Elle
Französisch mit dt. Untertiteln (2016)
Sonntag, 18.06., 17:45 Uhr
Dienstag, 20.06., 20:15 Uhr
Die Geschäftsfrau
Michèle (Isabelle
Huppert) ist erfolgreiche Leiterin einer
großen Videospielfirma und gehört zu
den großen Namen
in der Branche. Ihren Erfolg verdankt
sie vor allem ihrer rigorosen, rücksichtslosen Arbeitsweise,
die auch ihre Konkurrenten zu spüren bekommen. In ihrem Liebesleben zeigt die Karrierefrau dieselbe unterkühlte
Attitüde wie im Berufsleben. Doch als Michèle
eines Tages in ihrem Zuhause von einem Fremden
überfallen und brutal vergewaltigt wird, verändert
sich ihr Leben schlagartig. Dass der Täter draußen unerkannt herumläuft, lässt Michèle keine
Ruhe, doch Anzeige erstatten will sie nicht. Mit eisernem Willen entschließt sie sich dazu, auf eigene Faust die Spuren ihres Peinigers zu verfolgen,
um sich an ihm zu rächen. Michèles riskantes Unterfangen gerät schon bald außer Kontrolle …
„Der ebenso intelligente wie abgefahrene Rape-&-Revenge-Arthouse-Film begeistert nicht
nur durch seine provokant-progressive, elegant-verspielte Art, sondern vor allem auch mit
einer – mal wieder – alles überragenden Isabelle Huppert, die hier eine der faszinierendsten und überraschendsten Frauenfiguren der
Thriller-Geschichte auf die Leinwand zaubert.“
(Christoph Petersen, Filmstarts.de)
48 Kunst und Kultur
NEU
■■Englisch-Turbokurs – A 2
(Buch: Network now A2, ab Lektion 1)
Brigitte Basler
Sie haben das A1-Niveau beendet und möchten
sich das A2-Niveau zügig und fundiert aneignen?
Dann sind Sie in diesem Intensiv-Kurs, der zweimal wöchentlich in einer Kleingruppe stattfindet,
genau richtig.
42024
dienstags ab 07.03.17, 18:00–19:00 Uhr
freitags ab 10.03.17, 16:00–17:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 12
Gebühr: 88,60 1
Kleingruppe
■■Englisch am Vormittag –
A2
(Buch: Network Now A 2.1, ab Lektion 3/4)
Uschi Weiss
42025
15-mal, dienstags, ab 21.02.17
10:45–12:15 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 02
Gebühr: 80,10 1
■■Englisch – A 2
(Buch: Network Now A 2.2, ab Lektion 1)
Irene Ganter
Dieser Kurs führt gründlich in die englische Sprache auf Niveau A 2 ein und vermittelt praxisrelevante, authentische Spache für Alltag und Reise.
Voraussetzung: vier Jahre Schulenglisch oder ca.
vier Semester an der VHS.
42026
15-mal, dienstags, ab 21.02.17
19:45–21:15 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Raum 202
Gebühr: 80,10 1
■■Englisch am Vormittag – A 2
(Buch: Network Now A 2.2, ab Lektion 3)
Uschi Weiss
42027
15-mal, mittwochs, ab 22.02.17
10:00–11:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 03
Gebühr: 80,10 1
■■English – Refresher Course A 2
(Buch: Network Now Refresher A 2)
Irene Ganter
In diesem Kurs werden die noch vorhandenen
Englischkenntnisse aufgefrischt und vertieft. Die
wichtigsten und gebräuchlichsten sprachlichen
Inhalte der A 2-Stufe werden systematisch wiederholt. So erleben Sie einen nachhaltigen und
handlungsorientierten Sprachunterricht. Voraussetzung: ca. vier Jahre Schulenglisch oder Abschluss der A 1- und A 2-Kurse an der vhs.
42028
15-mal, montags, ab 20.02.17
19:45–21:15 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Raum 202
Gebühr: 80,10 1
■■Endlich Zeit für Englisch! –
A 2/B 1
(Buch: Material der Kursleiterin)
Dagmar Letzgus
Neugierig auf fremde Länder, Leute und Kulturen?
Anhand abwechslungsreicher Übungsformen erobern Sie die englische Sprache in den Bereichen
Aussprache, Wortschatz, Grammatik und Hörverstehen. Wissenswerte landeskundliche Informationen runden den Unterricht auf vergnügliche Weise ab. Geeignet für Interessierte, die vorhandene
Sprachkenntnisse (ca. acht vhs-Semester) auffrischen möchten.
42029
15-mal, donnerstags, ab 23.02.17
08:20–09:50 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 02
Gebühr: 80,10 1
Stufe II: Selbständige
Sprach­verwendung
(independent user)
Diese Niveaustufen folgen auf das Niveau A 2
und führen bis zum Abschluss der Stufe B 2 des
Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens
(GER). Die Kenntnisse, die auf den Niveaustufen
B 1 und B 2 vermittelt werden, können Sie der Tabelle entnehmen.
Am Ende der Stufe B 1 haben Sie die Möglichkeit,
die Prüfung zum international anerkannten Certificate in English abzulegen. Auf dem Niveau B 2
können Sie verschiedene Sprachprüfungen ablegen. Für weitere Informationen wenden Sie sich an
die Fachbereichsleitung Sprachen. Bitte lassen Sie
sich beim Neueinstieg unbedingt beraten.
■■Englisch – B 1
(Buch: Network Now B 1. 1., ab Lektion 1)
Irene Ganter
Dies ist ein Kurs für Wiedereinsteiger(innen), die
nach längerer Pause ihre in der Schule erworbenen Englischkenntnisse auffrischen und erweitern möchten. „Every Day Conversation“ ist Bestandteil des Kurses.
Voraussetzung: ca. fünf Jahre Schulenglisch
42030
15-mal, mittwochs, ab 22.02.17
18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Raum 202
Gebühr: 80,10 1
■■Englisch am Vormittag – B 1
(Buch: Network Now B 1.2, ab Lekt. 3/4)
Uschi Weiss
42032
15-mal, dienstags, ab 21.02.17
09:00–10:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 02
Gebühr: 80,10 1
für jedoch einen größeren Wortschatz, umfangreichere Satzstrukturen, vor allem aber viel Übung?
Kenntnisse aus ca. acht vhs-Semestern oder über
einen längeren Zeitraum nicht genutztes Schulwissen sind ideale Voraussetzungen für die Teilnahme an diesem Kurs.
42033
15-mal, donnerstags, ab 23.02.17
20:00–21:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 03
Gebühr: 80,10 1
■■English – Easy Conversation – B 1
(Buch: Nach Absprache im Kurs)
Ulrich Bangemann
Come and let’s talk about different topics in a relaxed atmosphere. You will improve your communicative skills and do vocabulary work and grammar as well.
42034
15-mal, dienstags, ab 21.02.17
18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Raum 210
Gebühr: 80,10 1
■■Easy Conversation – B 1
(Material der Kursleiterin)
Angelika Kain
The aim of this course is to improve your communicative skills reading, listening and talking. We
will practise speaking in a relaxed atmosphere,
mostly by reading and discussing texts taken
from various sources (newspapers, magazines,
short stories, songs etc.) as well as by talking
about current events. Vocabulary work and grammar will also be included.
42035
15-mal, montags, ab 20.02.17
10:30–12:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 201
Gebühr: 83,10 1 (inkl. Materialkosten)
■■Afternoon Conversation Class –
B1
(Buch: Material der Kursleiterin)
Dagmar Letzgus
Practice makes perfect – so let‘s start and make
conversation. Popular topics and entertaining
speaking activities will encourage you to talk in a
free-and-easy atmosphere. Join us and get a better understanding of the English language while
having a good time as well.
42036
15-mal, montags, ab 20.02.17
15:30–17:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 02
Gebühr: 83,10 1
NEU
■■Englisch – B 1
■■Discussions
(Buch: Key B 1, ab Lektion 11)
Ulrich Bangemann
Sie möchten sich in Zukunft ohne Hemmungen
im Ausland verständigen können, benötigen da-
(Buch: Key: In Conversation I, ab Lektion 1)
Sarah Schiettinger
In diesem Kurs liegt der Fokus auf dem freien Sprechen. Für Wiedereinsteiger(innen) gut geeignet.
A to Z – B 1/B 2
Kunst und Kultur 49
42037
12-mal, dienstags, ab 21.02.17
14:00–15:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 02
Gebühr: 64,10 1
■■English – Refresher and
Conversation Class – B 1/B2
(Buch: In Conversation II B1/B2 und
Material der Kursleiterin)
Irene Ganter
Dieser Kurs bietet Ihnen eine gründliche Auffrischung Ihrer Englischkenntnisse auf dem B 1/B
2-Niveau. Der Schwerpunkt liegt auf der Förderung
der Kommunikationsfähigkeit der Lernenden und
einer zielgerichteten Wiederholung der Grammatik.
Voraussetzung: ca. sechs Jahre Schulenglisch.
42038
15-mal, montags, ab 20.02.17
18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Raum 202
Gebühr: 80,10 1
■■Englisch am Vormittag – B 1/B 2
(Buch: In Conversation II, ab Lektion 12)
Brigitte Basler
Unterrichtsinhalte: Lektüre, freies Sprechen, Wiederholung von Grammatik. Spielerische Aktivitäten dienen der Auflockerung. Voraussetzung:
fünf bis sechs Jahre Schulenglisch. Auch für
Wiedereinsteiger(innen) gut geeignet.
42039
12-mal, montags, ab 20.02.17
10:00–11:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 102
Gebühr: 88,80 1
Kleingruppe
■■Let’s get fit in English B 1/B 2
(Material der Kursleiterin)
Uschi Weiss
Have you always wanted to practice some English
in the mornings, before the working day starts?
And would you like to do this in a group with other
“early birds” while reading nice articles and stories, discussing them, as well as talking about current events? Then come and join us. Your speaking
and reading skills will improve in a short time!
42040
10-mal, mittwochs, ab 12.04.17
08:15–09:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 03
Gebühr: 56,40 1
■■Discussions A to Z – B 2
(Buch: Nach Absprache im Kurs)
Sarah Schiettinger
In diesem Kurs liegt der Fokus auf dem freien Sprechen. Für Wiedereinsteiger(innen) gut geeignet.
42041
12-mal, donnerstags, ab 23.02.17
09:00–10:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 03
Gebühr: 79,90 1
Kleingruppe
■■English – Conversation and Easy
Literature – B 2
(Material des Kursleiters)
Helmut Rüdt
In diesem Kurs liegt der Fokus auf dem freien Sprechen. Für Wiedereinsteiger(innen) gut geeignet.
42042
10-mal, dienstags, ab 14.03.17
10:00–11:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 03
Gebühr: 59,00 1 (inkl. Materialkosten)
■■English – Conversation and more
–B2
(Material der Kursleiterin)
Angelika Kain
This is a course for students who wish to improve
their communicative skills in a relaxed atmosphere. We will talk about current events and topics of interest, read and discuss short stories or
articles from magazines and newspapers, and revise difficult structures of the English language.
Material will be provided in class.
42044
15-mal, montags, ab 20.02.17
18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Neckar-Realschule, Raum 054
Gebühr: 87,00 1 (inkl. Materialkosten)
■■English B 2/C 1
(Buch: In Conversation B 1/B 2,
ab Lektion 1)
Sarah Schiettinger
Perhaps your last English course was some time
ago or you simply want to improve your fluency?
In this lively and interesting class there is a strong
focus on speaking activities, encouraging more
confidence. Grammar and new vocabulary are
dealt with and can be practised at home, but only
if you have time!
42045
15-mal, montags, ab 20.02.17
18:30–20:00 Uhr
Nürtingen, Neckar-Realschule, Raum 202
Gebühr: 104,70 1
Kleingruppe
■■Talking Nonstop in the Morning
– B 2/C 1
(Material der Kursleiterin)
Dagmar Letzgus
Whatever your interests may be – we will cover a
wide range of topics. Absorbing newspaper and
magazine articles, all kinds of information from
the internet and literary texts will provide many a
starting point for our lively discussions. Join us if
you are not afraid of sharing your opinions and
experiences.
42046
15-mal, donnerstags, ab 23.02.17
10:00–11:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 02
Gebühr: 87,00 1 (inkl. Materialkosten)
Stufe III: Kompetente
Sprachverwendung
(competent user)
Auf dieser Stufe können Sie Ihr Englisch gezielt
erweitern und vervollkommnen. Auf den Niveaus
C1 und C2 haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Sprachprüfungen abzulegen. Für weitere Informationen wenden Sie sich an die Fachbereichsleitung Sprachen. Bitte lassen Sie sich
beim Neueinstieg unbedingt beraten.
Die Kenntnisse, die auf den Niveaustufen „Kompetente Sprachverwendung“ vermittelt werden,
entnehmen Sie bitte der Tabelle.
■■English Conversation – C 1
(Material der Kursleiterin)
Catherine Dring
42047
15-mal, mittwochs, ab 22.02.17
09:30–11:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 102
Gebühr: 87,00 1 (inkl. Materialkosten)
■■English – Reading and
Conversation – C 1
(Material der Kursleiterin)
Carol Allen-Rüdt
This advanced course is for students with a sound
knowledge of English. Our aim is to increase
speaking and reading skills. We read newspaper
and magazine articles as a basis for discussion
and analysis of grammatical problems.
42048
12-mal, dienstags, ab 14.03.17
18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Raum 101
Gebühr: 70,20 1 (inkl. Materialkosten)
Business-Line
English
Business English am Wochenende
– A 2/B 1
Lernen Sie an drei Samstagen, sich in den typischen Business English-Situationen zurecht zu
finden. Am ersten Kurstag werden wir uns mit
dem Vorstellen auf Englisch, dem Smalltalk und
dem Telefonieren beschäftigen. Am zweiten
Samstag stehen das Verfassen und Verstehen
von E-Mails und die Geschäftsreise auf der Themenliste. Zum Kursabschluss beschäftigen wir
uns mit Besprechungen und Messen und der interkulturellen Verständigung. An jedem Kurstag
werden auch Informationen zu grammatikalischen Besonderheiten vermittelt, die verständnisrelevant sind.
Die Termine können auch einzeln gebucht werden
(vgl. Kurse 42050A – 42050C). Gegenüber den
Einzelkursen sparen Sie bei Buchung aller drei
Kurse 10 % der Kursgebühr.
50 Kunst und Kultur
■■Business English am
NEU
Wochenende – A 2/B 1
können. Sie werden nach kleinen anfänglichen
Hürden, die Sie stufenweise leicht bewältigen,
überrascht feststellen, dass Ihre Lern- und Merkfähigkeit beachtlich gesteigert werden kann. „Je
lockerer und leichter, desto mehr Stoff bzw. Vokabeln sind merkbar“. Sie werden fragen, warum Ihnen diese Lernmethoden dann nicht schon während der Schulzeit beigebracht worden sind,
wenn diese so gut sind. Nun die Antwort ist einfach: Damals gab es diese Entdeckungen noch
nicht und schon gar nicht in der Perfektion, wie
wir sie heute haben.
Französisch
(Material der Kursleiterin)
Nicol Gertner
42050
3-mal, samstags, ab 18.03.17
08:30–12:35 Uhr
kein Kurs am 01.04.17
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 104
Gebühr: 56,60 1
42001
Dienstag, 21.03.17, 18:00–21:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 03
Gebühr: 25,00 1
42050A
Samstag, 18.03.17, 08:30–12:35 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 104
Gebühr: 20,90 1
42050B
Samstag, 25.03.17, 08:30–12:35 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 104
Gebühr: 20,90 1
42050C
Samstag, 08.04.17, 08:30–12:35 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 104
Gebühr: 20,90 1
Abschlüsse im Bereich
English for Business:
Business English Certificates (BEC Preliminary,
Vantage und Higher) der Cambridge University
Das BEC Preliminary ist ein Zertifikat im Bereich
Englisch für die Wirtschaft auf dem Niveau des
Europäischen Certificate of English (B1). Das
Zertifikat bietet eine ideale Möglichkeit für Interessierte, sich sukzessive im Bereich BusinessEnglish zu qualifizieren. Nach dem BEC Preliminary besteht die Möglichkeit, das Zertifikat BEC
Vantage (B2) zu erwerben. Das Zertifikat BEC
Higher (C 1) baut auf dem BEC Vantage auf.
■■Business English Certificate
© Fotolia
Französisch lernen mit System
Unsere Französischkurse sind in die Stufen elementare Sprachverwendung, selbständige Sprachverwendung und kompetente Sprachverwendung
eingeteilt und bauen in der Regel aufeinander auf.
Sie entsprechen den Niveaustufen A 1 und A 2; B
1 und B 2 sowie C 1 und C 2 des Gemeinsamen
Europäischen Referenzrahmens (GER).
Die Niveaustufe A 2 kann mit dem Certificat de
Français Module préparatoire abgeschlossen
werden, die Niveaustufe B 1 mit dem international anerkannten Certificat de Français.
Bitte melden Sie sich spätestens eine Woche vor
Kursbeginn an. Jede Anmeldung ist verbindlich.
Die Gebühren werden mit Kursbeginn fällig. Gibt
es weniger als zehn Anmeldungen, muss der Kurs
abgesagt oder die Gebühr erhöht werden.
Bitte besuchen Sie unsere Sprachberatung, damit
Sie sich mit Hilfe von erfahrenen Kursleiter(innen)
für den passenden Kurs entscheiden können. Folgende Termine sind vorgesehen:
Samstag, 04.02.17, 9:00–13:00 Uhr
Dienstag, 07.02.17, 18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Kirchstraße, Raum
02, 03, 102, 104 und 105
Keine Gebühr
(BEC Preliminary) B 1 – Teil 1
La table ronde de français
(Buch: nach Absprache)
Sarah Schiettinger
Francophiles et Français(es) se rencontrent régulièrement le vendredi de 17 heures à 18 heures
(sauf pendant les vacances) au Bürgertreff. Nous
vous invitons à passer de temps en temps, ou
plus souvent, pour parler de choses et d‘autres
ou discuter sur un thème choisi. Première rencontre ce semestre: vendredi 24 février. Dernière rencontre: vendredi 7 juillet. C’est gratuit.
Informations: Mme. Leprêtre, Tel. 36847.
42051
15-mal, mittwochs, ab 22.02.17
18:15–19:45 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Raum 211
Gebühr: 119,10 1
■■Business English Certificate
(BEC Preliminary) B 1 – Teil 2
(Buch: Success with BEC Preliminary,
Helbling Verlag, ab Lektion 6/7)
Dagmar Letzgus
42052
15-mal, montags, ab 20.02.17
18:15–19:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 02
Gebühr: 119,10 1
■■Französisch mit Muße – A 1
(Buch: Perspectives, Allez-y A1, Cornelsen
Verlag, ab Lektion 5)
Birgit Schiemann
43005
10-mal, donnerstags, ab 09.03.17
14:40–15:40 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 02
Gebühr: 70,70 1
Stufe I:
Elementare
Sprach­verwendung
Bis zum Abschluss dieser Stufe benötigen Sie je
nach Vorkenntnissen und Lerneinsatz ca. 180 Unterrichtsstunden. Sie führt vom Beginn des Erlernens der Sprache bis zum Niveau A 2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens
(GER). Die Kenntnisse, die in dieser Kompetenzstufe vermittelt werden, können Sie der Tabelle
entnehmen.
Abschluss/Zertifikat: Die Niveaustufe A2 kann
mit dem Certificat de Française module préparatoire abgeschlossen werden.
■■Französisch für Anfängerinnen
–A1
(Buch: Voyages neu A 1, ab Lektion 1)
Nadja Döring
43010
12-mal, mittwochs, ab 22.02.17
19:45–21:15 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Raum 211
Gebühr: 64,10 1
NEU
■■Vokabeln lernen wie im Schlaf
Bernd Haussmann
Sie haben eine interessante Fortbildung gewählt:
Fremdsprachen lernen und speziell „Vokabeln lernen“. Sie werden überrascht sein welche einfachen Möglichkeiten es gibt.
Der Kursleiter ist Gedächtnistrainer seit 20 Jahren und kann Ihnen mit einfachen Techniken zeigen, wie Sie in Zukunft leichter Vokabeln lernen
■■Französisch – A 1
(Buch: Voyages neu A 1, ab Lektion 2/3)
Sabine Delpy
43011
14-mal, montags, ab 20.02.17
09:30–11:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 02
Gebühr: 74,80 1
Kunst und Kultur 51
■■Französisch – A 1
(Buch: Facettes aktuell A 1, ab Lektion 10)
Nadja Döring
43013
10-mal, donnerstags, ab 23.02.17
10:00–11:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 12
Gebühr: 53,40 1
■■Französisch – A 1/A 2
(Material der Kursleiterin)
Nadja Döring
Der Kurs bietet Übungen und Wiederholungen zur
Grundgrammatik und einfache Anwendungen der
Sprache im Alltag und zu aktuellen Themen.
43012
11-mal, montags, ab 20.02.17
18:15–19:45 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Raum 211
Gebühr: 76,30 1 (inkl. Materialkosten)
Kleingruppe
■■Französisch – A 2
(Buch: Voyages neu A 2, ab Lekt. 5)
Sabine Delpy
43014
14-mal, montags, ab 20.02.17
18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 201
Gebühr: 74,80 1
■■Französisch – A 2
(Buch: Voyages neu A 2, ab Lekt. 6)
Sabine Delpy
43016
14-mal, donnerstags, ab 23.02.17
18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 12
Gebühr: 74,80 1
■■Französisch – A 2/B 1
Material der Kursleiterin
Bettina Spitzenberger
43019
15-mal, mittwochs, ab 22.02.17
17:30–19:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 13
Gebühr: 83,10 1
■■Französisch am Vormittag –
Auffrischkurs – A 2/B 1
(Material der Kursleiterin)
Sabine Delpy
Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer(innen), die
wieder ins Französischlernen einsteigen, verschüttete Grammatikkenntnisse ohne Eile auffrischen und Sicherheit im Sprechen in Alltagssituationen gewinnen möchten. Die Themen orientieren sich an Ihren Frankreichinteressen.
43020
14-mal, donnerstags, ab 23.02.17
09:00–10:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 13
Gebühr: 77,80 1 (inkl. Materialkosten)
Stufe II:
Selbständige
­Sprachverwendung
Am Ende der Stufe B 1 haben Sie die Möglichkeit, die Prüfung zum international anerkannten
Certificat de Français abzulegen.
Auf dem Niveau B 2 können Sie verschiedene
Sprachprüfungen ablegen. Für weitere Informationen wenden Sie sich an die Fachbereichsleitung
Sprachen. Bitte lassen Sie sich beim Neueinstieg
unbedingt beraten.
■■Französisch am Vormittag –
Auffrischkurs – B 1
(Buch: Voyages neu B1, ab Lekt. 4 und
Material der Kursleiterin)
Sabine Delpy
Sie möchten Ihre Französischkenntnisse aus
Schulzeit oder vhs wieder beleben? Wir werden in
diesem Kurs auch Wortschatz und Grammatik
wiederholen. Wir wollen vor allem viel Französisch sprechen und Frankreich ein Stück näher
kommen.
■■Französisch – Conversation avec
Monique – B 2
(Material der Kursleiterin)
Monique Simper
Vous aimez parler français? Vous voulez passer des vacances en France? Alors bienvenue
dans notre cours de conversation! Nous discutons de façon simple sur les thèmes de la vie
de tous les jours, nous faisons des jeux, nous
écoutons des chansons, parlons de l‘actualité
et de la vie en France. Ca vous intéresse?
Alors, à bientôt!
43024
15-mal, dienstags, ab 21.02.17
18:45–20:15 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Raum 006
Gebühr: 87,00 1 (inkl. Materialkosten)
Italienisch
43021
14-mal, mittwochs, ab 22.02.17
09:30–11:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 02
Gebühr: 77,80 1 (inkl. Materialkosten)
■■Französisch pour le plaisir – B 1
(Material der Kursleiterin)
Micheline Leprêtre
Sie möchten reden, Grammatik und Vokabeln
üben, spielen, lesen ... und Spaß daran haben?
Bienvenue dans ce cours de conversation facile.
43022
15-mal, mittwochs, ab 22.02.17
10:00–11:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 12
Gebühr: 83,10 1 (inkl. Materialkosten)
■■Französisch am Vormittag –
Conversation – B 2
(Material der Kursleiterin)
Micheline Leprêtre
Vous voulez parler français et vous vous intéressez à la culture française?
Dans ce cours, chacun a la possibilité de
s‘exprimer et de s‘exercer. Nous lisons des textes
simples: Ce semestre des nouvelles du XXème
siècle (de Jean-Pierre Chabrol, Jean Giraudoux,
André Maurois, Françoise Sagan et Michel Tournier).
43023
15-mal, montags, ab 20.02.17
09:30–11:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 12
Gebühr: 83,10 1 (inkl. Materialkosten)
© Fotolia
Italienisch lernen mit System
Unsere Italienischkurse sind in die Stufen elementare Sprachverwendung, selbständige Sprachverwendung und kompetente Sprachverwendung eingeteilt und bauen in der Regel aufeinander auf. Sie
entsprechen den Niveaustufen A 1 und A 2; B 1
und B 2 sowie C 1 und C 2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER).
Die Niveaustufe A 2 kann mit dem Certificato
d‘Italiano Livello elementare abgeschlossen werden, die Niveaustufe B 1 mit dem international anerkannten Certificato d‘Italiano.
Bitte melden Sie sich spätestens eine Woche vor
Kursbeginn an. Jede Anmeldung ist verbindlich.
Die Gebühren werden mit Kursbeginn fällig. Gibt
es weniger als zehn Anmeldungen, muss der Kurs
abgesagt oder die Gebühr erhöht werden.
Bitte besuchen Sie unsere Sprachberatung, damit
Sie sich mit Hilfe von erfahrenen Kursleiter(innen)
für den passenden Kurs entscheiden können. Folgende Termine sind vorgesehen:
Samstag, 04.02.17, 9:00–13:00 Uhr
Dienstag, 07.02.17, 18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Kirchstraße, Raum
02, 03, 102, 104 und 105
Anmeldung per Telefon: 0 70 22 75-330
52 Kunst und Kultur
NEU
■■Vokabeln lernen wie im Schlaf
Bernd Haussmann
Sie haben eine interessante Fortbildung gewählt:
Fremdsprachen lernen und speziell „Vokabeln lernen“. Sie werden überrascht sein welche einfachen Möglichkeiten es gibt.
Der Kursleiter ist Gedächtnistrainer seit 20 Jahren und kann Ihnen mit einfachen Techniken zeigen, wie Sie in Zukunft leichter Vokabeln lernen
können. Sie werden nach kleinen anfänglichen
Hürden, die Sie stufenweise leicht bewältigen,
überrascht feststellen, dass Ihre Lern- und Merkfähigkeit beachtlich gesteigert werden kann. „Je
lockerer und leichter, desto mehr Stoff bzw. Vokabeln sind merkbar“. Sie werden fragen, warum Ihnen diese Lernmethoden dann nicht schon während der Schulzeit beigebracht worden sind,
wenn diese so gut sind. Nun die Antwort ist einfach: Damals gab es diese Entdeckungen noch
nicht und schon gar nicht in der Perfektion, wie
wir sie heute haben.
42001
Dienstag, 21.03.17, 18:00–21:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 03
Gebühr: 25,00 1
■■Koch-Sprachkurs:
Leckeres aus Sizilien
für Anfänger(innen) und Fortgeschrittene
Antonella Sgroi
Spaß beim Kochen ... und Italienisch lernen?
Das geht. Wir bringen das Kulinarische und die
Sprache unter einen Hut. Wir kochen und lernen
dabei Italienisch. Es gibt gesunde Küche nach
Grundrezepten der Nonna Maria: hausgemachte
Gnocchi mit verschiedenen Soßen, Bruschetta
und Panna Cotta. Beim Kochen nähern wir uns
der italienischen Sprache. Schwerpunkte sind Vokabeln und Sätze, die im Restaurant nützlich
sind.
44002
Freitag, 17.03.17, 17:45–21:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Küche
Gebühr: 27,80 1 (inkl. Lebensmittelkosten)
■■Italienisch für den Urlaub –
A1
für Anfänger(innen)
(Material der Kursleiterin)
Cosima Portaccio-Blaschke
Sie planen gerade Ihren nächsten Urlaub in Italien? Sie möchten im Vorfeld mehr über Land
und Leute erfahren? Dann sind Sie hier genau
richtig! Dieser Kurs gibt Ihnen Einblick in die Landeskunde und -sprache Ihres Reiseziels, bietet Ihnen viele Insider-Tipps und präsentiert grammatische Inhalte in kleinen Häppchen. Anhand vieler
praktischer Beispiele werden wir in einer kleineren Gruppe von sechs bis max. zehn Teilnehmern
die folgenden Situationen erarbeiten: wie man
sich vorstellt, was man im Hotel/Kaffee/Restaurant sagen könnte, was man beim Einkauf/Arzt
beachten muss, wie man sich in Alltagssituationen verständigen kann. Wir machen Sie fit für
Italien!
Zum Lernmaterial gibt es einen separaten
Sprachführer (9,00 1), den Sie im Urlaub als Minireiseführer verwenden können. Buon viaggio!
Eine Fortsetzung des Kurses ist noch in diesem
Semester möglich (Kursnr. 44004).
44003
Freitag, 17.03.17, 18:00–21:30 Uhr
Samstag, 18.03.17, 09:00–13:45 Uhr
Freitag, 31.03.17, 18:00–21:30 Uhr
Samstag, 01.04.17, 09:00–13:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 02
Gebühr: 86,60 1 (zzgl. 9 1 Materialkosten)
Kleingruppe
■■Fortsetzungskurs Italienisch für
den Urlaub – A 1
(Material der Kursleiterin)
Cosima Portaccio-Blaschke
Da wir „Italienisch für den Urlaub“ noch nicht abgeschlossen haben, dürfen wir uns auf eine Fortsetzung freuen. Damit wiederholen und trainieren
wir klassische Redesituationen im Urlaub: Kennenlernen, Auskünfte einholen, Einkaufen, Hotel,
Restaurant, Apotheke usw.
Fortsetzungskurs des vorangegangenen Kurses
(44003).
Für Teilnehmer(innen) mit geringen Vorkenntnissen.
44004
Freitag, 05.05.17, 18:00–21:30 Uhr
Samstag, 06.05.17, 09:00–13:45 Uhr
Freitag, 19.05.17, 18:00–21:30 Uhr
Samstag, 20.05.17, 09:00–13:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 02
Gebühr: 86,60 1
Kleingruppe
■■Italienisch lernen wie in Italien
… der etwas andere Sprachkurs
für Anfänger
für Anfänger(innen)
(Buch: Allegro nuovo A 1, ab Lektion 1)
Cosima Portaccio-Blaschke
Mit unserem neuen Sommerprogramm versetzen
wir Sie direkt nach Italien!
Wir stellen das italienische Ambiente nach, indem Sie mit italienischen Lehrkräften, italienischem Essen und einem echten italienischen
Rahmenprogramm eine Woche lang verwöhnt
werden.
Wir bieten einen Intensivsprachkurs mit Muttersprachlern an, die auch in der vhs unterrichten und
somit qualifizierte Lehrerfahrung haben. Während
dieser Woche werden wir viermal mit einem italienischen Lunchgericht verwöhnt. Außerdem bieten
wir ein vielfältiges Rahmenprogramm an, z.B. Rollenspiele, Spiele zur Festigung des Wortschatzes
und Grammatik, Musik, Gestik und Mimik, Filmmaterial und einen Kochabend mit landestypischen
Gerichten. Durchgehende Betreuung durch die
Kursleiterinnen ist garantiert.
Genießen Sie die gemeinsamen Mittagessen bei
entspannten Konversationen und begleiten Sie
uns auf interessanten Geschichten über Italiens
Kultur, Land und Leute. Am Nachmittag verabschieden wir uns bei einem Caffè.
Zum Abschluss am Freitagabend gibt es ein gemeinsames Abendessen. Wir haben für Sie ein
leckeres italienisches Menü zusammengestellt.
Preis inkl. Mittagessen, Verpflegung in den Pausen und Abschlussabend
44005
Montag, 17.07. bis Donnerstag, 20.07.17,
9:00–15:30 Uhr und Freitag, 21.07.17, 15:00–
18:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 02
Gebühr: 192,00 1 (inkl. Materialkosten)
■■Italienisch lernen wie in Italien
… der etwas andere Sprachkurs
für Fortgeschrittene
(Buch: Allegro nuovo A 2, ab Lektion 1)
Cosima Portaccio-Blaschke
Mit unserem neuen Sommerprogramm versetzen
wir Sie direkt nach Italien!
Wir stellen das italienische Ambiente nach, indem Sie mit italienischen Lehrkräften, italienischem Essen und einem echten italienischen
Rahmenprogramm eine Woche lang verwöhnt
werden.
Wir bieten einen Intensivsprachkurs mit Muttersprachlern an, die auch in der vhs unterrichten
und somit qualifizierte Lehrerfahrung haben.
Während dieser Woche werden wir viermal mit
einem italienischen Lunchgericht verwöhnt. Außerdem bieten wir ein vielfältiges Rahmenprogramm an, z. Bsp. Rollenspiele, Spiele zur Festigung des Wortschatzes und Grammatik, Musik,
Gestik und Mimik, Filmmaterial und einen Kochabend mit landestypischen Gerichten. Durchgehende Betreuung durch die Kursleiterinnen ist garantiert.
Genießen Sie die gemeinsamen Mittagessen bei
entspannten Konversationen und begleiten Sie
uns auf interessanten Geschichten über Italiens
Kultur, Land und Leute. Am Nachmittag verabschieden wir uns bei einem Caffè.
Zum Abschluss am Freitagabend gibt es ein gemeinsames Abendessen. Wir haben für Sie ein
leckeres italienisches Menü zusammengestellt.
Preis inkl. Mittagessen, Verpflegung in den Pausen und Abschlussabend
44006
Montag, 24.07. bis Donnerstag, 27.07.17,
9:00–15:30 Uhr und Freitag, 28.07.17,
15:00–18:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 02
Gebühr: 192,00 1 (inkl. Materialkosten)
■■Italienisch für Seniorinnen und
Senioren – A 1
(Buch: Endlich Zeit für Italieisch, ab Lekt. 1)
Cosima Portaccio-Blaschke
„Endlich Zeit für Italienisch!“ Diese Kursart ist
ideal für alle Senior(inn)en, die die italienische
Sprache gemeinsam mit anderen und mit Freude lernen möchten und bereits Vorkenntnisse
haben. Der Lernprozess in dieser kleineren
Gruppe von max. 12 Teilnehmer(inne)n verläuft
langsamer und vertiefter. Es gibt verschiedene
Gründe, weshalb Senioren einen Sprachkurs besuchen: Einige planen einen Urlaub im Ausland
und möchten wenigstens die wichtigsten Sätze
in der Landessprache sagen können. Manche
haben Verwandte, die kein Deutsch sprechen.
Kunst und Kultur 53
Andere möchten sich geistig fit halten und haben beschlossen, sich endlich den Wunsch zu
erfüllen, eine Sprache zu erlernen. Und Sie? Sie
lieben die italienische Sprache und die italienische Kultur? Sie sind interessiert und neugierig? Benvenuto!
44007
15-mal, montags, ab 20.02.17
17:30–19:00 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Raum 009
Gebühr: 99,90 1
Kleingruppe
■■Italienisch für Seniorinnen und
Senioren – A 1
(Buch: Endlich Zeit für Italienisch,
ab Lekt. 9/10)
Cosima Portaccio-Blaschke
„Endlich Zeit für Italienisch!“ Diese Kursart ist
ideal für alle Senior(inn)en, die die italienische
Sprache gemeinsam mit anderen und mit Freude lernen möchten. Der Lernprozess in dieser
kleineren Gruppe von max. 12 Teilnehmer(inne)
n verläuft langsamer und vertiefter. Es gibt verschiedene Gründe, weshalb Senioren einen
Sprachkurs besuchen: Einige planen einen Urlaub im Ausland und möchten wenigstens die
wichtigsten Sätze in der Landessprache sagen
können. Manche haben Verwandte, die kein
Deutsch sprechen. Andere möchten sich geistig
fit halten und haben beschlossen, sich endlich
den Wunsch zu erfüllen, eine Sprache zu erlernen. Und Sie? Sie lieben die italienische Sprache und die italienische Kultur? Sie sind interessiert und neugierig? Benvenuto!
44008
15-mal, dienstags, ab 21.02.17
17:30–19:00 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Raum 009
Gebühr: 99,90 1
Kleingruppe
Stufe I:
Elementare
Sprach­verwendung
12 Wochen lernen Sie in einer kleineren Gruppe
von acht bis max. 12 Personen, Italienisch zu
sprechen und zu verstehen, zu lesen und zu
schreiben, so dass sich Erfolgserlebnisse rasch
einstellen können.
■■Italienisch Turbokurs – A 1
(Buch: Azzuro A 1/A2, ab Lekt. 4)
Dr. Fabrizio Brena
44009
12-mal, dienstags, ab 07.03.17
18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Neckar-Realschule, Raum 054
Gebühr: 79,90 1
Kleingruppe
44010
12-mal, mittwochs, ab 08.03.17
19:45–21:15 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 02
Gebühr: 79,90 1
Kleingruppe
■■Italienisch für Anfänger(innen)
–A1
(Buch: Allegro Band 1, ab Lektion 1)
Antonella Sgroi
44011
15-mal, mittwochs, ab 22.02.17
18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 21
Gebühr: 80,10 1
■■Italienisch für Anfänger(innen)
intensiv – A 1
(Buch: Allegro Band 1, ab Lektion 1)
Claudia Friscia
44012
13-mal, dienstags, ab 07.03.17
10:00–11:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 12
Gebühr: 86,60 1
Kleingruppe
■■Italienisch – A 1
Bis zum Abschluss dieser Stufe benötigen Sie je
nach Vorkenntnissen und Lerneinsatz ca. 180
Unterrichtsstunden. Sie führt vom Beginn des Erlernens der Sprache bis zum Niveau A 2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens
(GER). Die Kenntnisse, die in dieser Kompetenzstufe vermittelt werden, können Sie der Tabelle
entnehmen.
Abschluss/Zertifikat:
Die Niveaustufe A 2 kann mit dem Certificato
d‘Italiano Livello elementare abgeschlossen
werden.
Italienisch Turbokurs – A 1
Sie möchten die italienische Sprache schnell und
effizient lernen, um sich im Urlaub zurecht zu finden oder die Basis für weitere Italienischkurse zu
legen? Dann sind Sie in diesen Kursen richtig. In
(Buch: Allegro Band 1, ab Lektion 4)
Antonella Sgroi
44015
15-mal, montags, ab 20.02.17
19:30–21:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 21
Gebühr: 80,10 1
■■Italienisch – A 1
(Buch: Allego nuovo A 1, ab Lekt. 5)
Cosima Portaccio-Blaschke
44016
12-mal, dienstags, ab 21.02.17
19:15–20:45 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Raum 009
Gebühr: 79,90 1
Kleingruppe
■■Italienisch – A 1
(Buch: Allegro Bd. 1, ab Lektion 10)
Dr. Fabrizio Brena
44018
15-mal, dienstags, ab 07.03.17
19:45–21:15 Uhr
Nürtingen, Neckar-Realschule, Raum 054
Gebühr: 80,10 1
■■Italienisch – A 2
(Buch: Allegro A 2, ab Lektion 1)
Antonella Sgroi
44019
15-mal, montags, ab 20.02.17
18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 21
Gebühr: 80,10 1
■■Italienisch – A 2
(Buch: Allegro, Band 2, ab Lektion 1)
Dr. Fabrizio Brena
44020
15-mal, mittwochs, ab 08.03.17
18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 02
Gebühr: 80,10 1
■■Italienisch am Vormittag – A 2
(Buch: Allegro, A 2, ab Lektion 5)
Claudia Friscia
44021
15-mal, donnerstags, ab 23.02.17
10:15–11:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 102
Gebühr: 80,10 1
■■Italienisch – A 2
(Buch: Allegro, Band 2, ab Lektion 5)
Cosima Portaccio-Blaschke
44023
12-mal, mittwochs, ab 22.02.17
19:45–21:15 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Raum 009
Gebühr: 79,90 1
Kleingruppe
■■Italienisch – A 2
(Buch: Allegro, Band 2, ab Lektion 7)
Dr. Fabrizio Brena
44024
14-mal, montags, ab 13.03.17
18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Neckar-Realschule, Raum 050
Gebühr: 74,80 1
Die Volkshochschule Nürtingen sucht
Kursleiterinnen und Kursleiter
für den Sprachenunterricht.
Melden Sie sich bei der vhs-Geschäftsstelle
Telefon (0 7022) 75330
54 Kunst und Kultur
Stufe II:
Selbständige
­Sprachverwendung
Diese Niveaustufen folgen auf das Niveau A 2
und führen bis zum Abschluss der Stufe B 2 des
Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens
(GER). Die Kenntnisse, die auf den Niveaustufen
B 1 und B 2 vermittelt werden, können Sie der Tabelle entnehmen.
■■Italienisch am Vormittag – B 1
(Buch: Allegro B 1, ab Lektion 1)
Claudia Friscia
Der Kurs eignet sich auch für Wiedereinsteiger(innen). Neue Teilnehmer(innen) sind herzlich
willkommen.
44031
10-mal, donnerstags, ab 09.03.17
08:30–10:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 102
Gebühr: 88,60 1
Kleingruppe
■■Italienisch am Nachmittag – B 1
(Buch: Allegro B 1, ab Lektion 5)
Dr. Fabrizio Brena
Der Kurs eignet sich auch für Wieder­ein­stei­ger­
(innen) mit langsamem Lerntempo.
44034
14-mal, mittwochs, ab 08.03.17
16:00–17:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 02
Gebühr: 74,80 1
■■Italienisch am Vormittag – B 1
(Buch: Allegro B 1, ab Lektion 7)
Bettina Spitzenberger
44035
15-mal, dienstags, ab 21.02.17
08:30–10:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 13
Gebühr: 80,10 1
■■Italienisch – Conversazione
facile con Birgit – B2
(Material der Kursleiterin)
Birgit Green
Vi piace parlare in italiano? Volete approfondire le
Vostre conoscenze per diventare più sicuri nella
conversazione? Allora questo è il corso per Voi!
Leggeremo brevi testi su temi attuali come base
alla discussione, ripasseremo la grammatica se è
necessario, ascolteremo canzoni e faremo giochi.
44045
15-mal, dienstags, ab 21.02.17
17:00–18:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 02
Gebühr: 87,00 1 (inkl. Materialkosten)
© Fotolia
Stufe III:
Kompetente
­Sprachverwendung
Spanisch lernen mit System
Auf dieser Stufe können Sie Ihr Italienischsch gezielt erweitern und vervollkommnen. Auf den Niveaus C1 und C2 haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Sprachprüfungen abzulegen. Für weitere Informationen wenden Sie sich an die Fachbereichsleitung Sprachen. Bitte lassen Sie sich
beim Neueinstieg unbedingt beraten.
Die Kenntnisse, die auf den Niveaustufen „Kompetente Sprachverwendung“ vermittelt werden,
entnehmen Sie bitte der Tabelle.
NEU
■■Italienisch Conversazione – C 1
(Buch: Material der Kursleiterin)
Claudia Friscia
„ParliAmo italiano! Un viaggio virtuale in Italia attraverso letture, ascolti, canzoni e, soprattutto,
conversazione. Ore di piacevole confronto culturale e linguistico con l‘aiuto di materiale didattico
grazie al quale migliorerete la vostra conoscenza
della lingua italiana. Vi aspettiamo!”
44050
10-mal, freitags, ab 17.03.17
18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 21
Gebühr: 69,80 1
Kleingruppe
■■Vokabeln lernen wie im Schlaf
Landeskunde – B 2
44043
11-mal, montags, ab 13.03.17
19:45–21:15 Uhr
Nürtingen, Neckar-Realschule, Raum 050
Gebühr: 79,80 1 (inkl. Materialkosten)
Kleingruppe
Unsere Spanischkurse sind in die Stufen elementare Sprachverwendung, selbständige Sprachverwendung und kompetente Sprachverwendung
eingeteilt und bauen in der Regel aufeinander
auf. Sie entsprechen den Niveaustufen A 1 und A
2; B 1 und B 2 sowie C 1 und C 2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER).
Die Niveaustufe A 2 kann mit dem Certificado de
Español Nivel elemental abgeschlossen werden,
die Niveaustufe B 1 mit dem international anerkannten Certificado de Español.
Wir bemühen uns, Spanischkurse lückenlos bis
zum Abschluss der Stufe B 1 anzubieten. Wo uns
das wegen zu geringer Teilnehmerzahlen nicht
möglich ist, bitten wir Sie, auch das Angebot unserer Nachbarvolkshochschulen zu nutzen.
Bitte melden Sie sich spätestens eine Woche vor
Kursbeginn an. Jede Anmeldung ist verbindlich.
Die Gebühren werden mit Kursbeginn fällig. Gibt
es weniger als zehn Anmeldungen, muss der Kurs
abgesagt oder die Gebühr erhöht werden.
Bitte besuchen Sie unsere Sprachberatung, damit Sie sich mit Hilfe von erfahrenen
Kursleiter(innen) für den passenden Kurs entscheiden können. Folgende Termine sind vorgesehen:
Samstag, 04.02.17, 9:00–13:00 Uhr
Dienstag, 07.02.17, 18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Kirchstraße, Raum
02, 03, 102, 104 und 105
NEU
■■Giro d’Italia – Konversation und
(Material des Kursleiters)
Dr. Fabrizio Brena
Un corso per chi desidera conoscere un‘ Italia
poco nota: città, borghi, castelli, laghi, giardini,
ville, colline ... Dal nord al sud della penisola tanti luoghi particolari, ognuno con le sue caratteristiche: feste tradizionali, monumenti del passato,
specialità gastronomiche: e alla fine del corso
una serata con un film in italiano.
Spanisch
Die Volkshochschule
Nürtingen sucht qualifizierte
Kursleiterinnen und Kursleiter
für den Sprachenunterricht.
Bitte melden Sie sich bei der
Volkshochschule
Nürtingen
vhs-Geschäftsstelle
Frickenhäuser Straße 3
72622 Nürtingen,
Telefon(0 70 22) 7 53 30
Telefax(0 70 22) 3 89 34
Bernd Haussmann
Sie haben eine interessante Fortbildung gewählt:
Fremdsprachen lernen und speziell „Vokabeln lernen“. Sie werden überrascht sein welche einfachen Möglichkeiten es gibt.
Der Kursleiter ist Gedächtnistrainer seit 20 Jahren und kann Ihnen mit einfachen Techniken zeigen, wie Sie in Zukunft leichter Vokabeln lernen
können. Sie werden nach kleinen anfänglichen
Hürden, die Sie stufenweise leicht bewältigen,
überrascht feststellen, dass Ihre Lern- und Merkfähigkeit beachtlich gesteigert werden kann. „Je
lockerer und leichter, desto mehr Stoff bzw. Vokabeln sind merkbar“. Sie werden fragen, warum Ihnen diese Lernmethoden dann nicht schon während der Schulzeit beigebracht worden sind,
Kunst und Kultur 55
wenn diese so gut sind. Nun die Antwort ist einfach: Damals gab es diese Entdeckungen noch
nicht und schon gar nicht in der Perfektion, wie
wir sie heute haben.
42001
Dienstag, 21.03.17, 18:00–21:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 03
Gebühr: 25,00 1
■■Spanisch für die Reise
(Material der Kursleiterin)
Cristina Lara de Burk
Sie planen eine Reise nach Spanien oder Lateinamerika. Auch wenn Sie keine oder nur sehr geringe Sprachkenntnisse haben, möchten Sie sich
dort auch sprachlich wohlfühlen.
Ziel dieses Kurses ist nicht das Erlernen der spanischen Sprache mit all ihren grammatischen
Feinheiten, sondern die Beherrschung einiger immer wiederkehrender, leicht einsetzbarer Strukturen, die eine gut funktionierende Kommunikation zwischen Ihnen und den spanisch sprechenden Personen in den klassischen „touristischen“ Situationen möglich machen.
45000
10-mal, mittwochs, ab 08.03.17
19:45–21:15 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Raum 101
Gebühr: 69,60 1
Spanisch – intensiv und kompakt
Diese Intensivkurse in einer Kleinstgruppe von zwei
bis max. fünf Personen richten sich an
Anfänger(innen), die bereits Erfahrungen beim Erlernen mindestens einer romanischen Fremdsprache haben. Es ist eine steile Progression vorgesehen, wobei auch Zeit für Hausaufgaben eingeplant
werden muss. Die Kommunikation ist ein wichtiges
Element im Kurs. Viel Freude beim Erfolg!
■■Spanisch – intensiv und
kompakt – A 1, Teil 1
(Rápido neu, Klett-Verlag,
ab Lekt. 1)
vhespresso
klein-stark-gut
Gabriela Hahn
Auf Wunsch der Teilnehmer(innen) ist eine Fortführung des Kurses noch in diesem Semester
möglich.
45004
8-mal, dienstags, ab 07.03.17
10:15–11:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 102
Gebühr: 169,00 1
vhespresso-Kurs: 2–5 Teilnehmende
■■Spanisch – intensiv und
kompakt – A 1/2, Teil 5
(Rápido neu, Klett-Verlag,
ab Lekt. 10)
vhespresso
klein-stark-gut
Gabriela Hahn
Dieser Kurs ist als Fortführung des vhespressoKurses „Spanisch intensiv und kompakt, Teil 4“
vom Dezember 2016 geplant. Auf Wunsch der
Teilnehmer(innen) ist eine Fortführung des
Kurses noch in diesem Semester möglich.
45005
45010
■■Spanisch – intensiv und
■■Spanisch für Anfänger(innen) –
8-mal, dienstags, ab 07.03.17
08:30–10:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 102
Gebühr: 169,00 1
vhespresso-Kurs: 2–5 Teilnehmende
10-mal, mittwochs, ab 08.03.17
18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Raum 101
Gebühr: 88,60 1
Kleingruppe
kompakt – A 2, Teil 6
(Rápido neu, Klett-Verlag,
ab Lekt. 12)
vhespresso
klein-stark-gut
Gabriela Hahn
Dieser Kurs ist als Fortführung des vhespressoKurses „Spanisch intensiv und kompakt, Teil 5“
vom Dezember 2016 geplant.
45006
8-mal, freitags, ab 10.03.17
08:30–10:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 12
Gebühr: 169,00 1
vhespresso-Kurs: 2–5 Teilnehmende
A1
(Buch: Caminos neu, Band 1, ab Lektion 1)
Carola Vasquez
45011
15-mal, donnerstags, ab 23.02.17
18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Raum 206
Gebühr: 80,10 1
■■Spanisch – A 1
(Buch: Con gusto A 1, ab Lektion 3)
Rosa Garcia de la Reina
45012
■■Spanisch – intensiv und
kompakt – B 1, Teil 7
(Rápido neu, Klett-Verlag,
ab Lekt. 13/14)
vhespresso
klein-stark-gut
Gabriela Hahn
Dieser Intensivkurs von zwei bis max. fünf Personen richtet sich an Personen mit Spanischkenntnissen und ist als Fortführung des vhespresso-Kurses „intensiv und kompakt“, Teil 6 vom
März 2017 geplant.
15-mal, montags, ab 20.02.17
18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 13
Gebühr: 80,10 1
■■Spanisch – A 1
(Buch: Caminos neu, Band 1,
ab Lektion 3/4)
Jeanne Sanchez de Kison
45013
45007
10-mal, freitags, ab 17.03.17
17:45–19:15 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 12
Gebühr: 88,00 1
6-mal, freitags, ab 19.05.17
08:30–10:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 12
Gebühr: 127,00 1
vhespresso-Kurs: 2–5 Teilnehmende
■■Spanisch – A 1
(Buch: Con gusto A 1, ab Lektion 6)
Rosa Garcia de la Reina
Stufe I:
Elementare
Sprach­verwendung
45014
Bis zum Abschluss dieser Stufe benötigen Sie je
nach Vorkenntnissen und Lerneinsatz ca. 180
Unterrichtsstunden. Sie führt vom Beginn des Erlernens der Sprache bis zum Niveau A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens
(GER). Die Kenntnisse, die in dieser Kompetenzstufe vermittelt werden, können Sie der Tabelle
entnehmen.
Abschluss/Zertifikat:
Die Niveaustufe A 2 kann mit dem Certificado de
Español Nivel elemental abgeschlossen werden.
■■Turbokurs Spanisch für
NEU
Anfängerinnen – A 1
(Buch: Caminos hoy, Band 1, ab Lektion 1)
Cristina Lara de Burk
Sie möchten schnell und intensiv Spanisch lernen? Dann sind Sie in dieser Kleingruppe von
sechs bis maximal neun Teilnehmer(inne)n genau
richtig.
15-mal, freitags, ab 24.02.17
09:00–10:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 13
Gebühr: 80,10 1
■■Spanisch – A 1
(Buch: Caminos neu, Band 1, ab Lektion 7)
Carola Vasquez
45015
15-mal, dienstags, ab 21.02.17
18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Raum 206
Gebühr: 99,90 1
Kleingruppe
BLEIBEN
SIE MIT
UNS IN
VERBINDUNG
56 Kunst und Kultur
■■Spanisch – A 1
(Buch: Caminos neu, Band 1,
ab Lektion 8/9)
Cristina Lara de Burk
45016
10-mal, montags, ab 06.03.17
18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 12
Gebühr: 88,00 1
Kleingruppe
■■Spanisch intensiv – A 1
(Buch: Caminos neu, Band 1,
ab Lektion 9/10)
Cristina Lara de Burk
■■Spanisch – Conversación fácil
– A 2/B 1
(Material der Kursleiterin)
vhespresso
klein-stark-gut
Cristina Lara de Burk
Conversación fácil, ampliación de vocabulario y
repaso de la gramática a base de textos, juegos,
cuentos fáciles y otros recursos pedagógicos.
Requisitos: haber aprendido los tiempos del
pasado (préterio perfecto, indefinido e inperfecto).
45029
8-mal, donnerstags, ab 16.03.17
17:45–18:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 03
Gebühr: 113,00 1
vhespresso-Kurs: 2–5 Teilnehmende
45017
10-mal, donnerstags, ab 09.03.17
19:00–20:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 02
Gebühr: 88,60 1
Kleingruppe
■■Spanisch am Vormittag – A 1
(Buch: Con gusto A 1, ab Lektion 10)
Rosa Garcia de la Reina
45018
15-mal, mittwochs, ab 22.02.17
09:00–10:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 13
Gebühr: 80,10 1
■■Spanisch – A 2
(Buch: Caminos neu A 2, ab Lektion 1)
Jeanne Sanchez de Kison
45020
15-mal, montags, ab 06.03.17
18:15–19:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 03
Gebühr: 80,10 1
■■Spanisch am Vormittag – A 2
(Buch: Caminos neu A 2, ab Lektion 7/8)
Jeanne Sanchez de Kison
45022
15-mal, montags, ab 06.03.17
10:15–11:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 03
Gebühr: 80,10 1
■■Spanisch – A 2
(Buch: Con gusto A 2, ab Lektion 9)
Rosa Garcia de la Reina
45024
15-mal, freitags, ab 24.02.17
18:30–20:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 13
Gebühr: 80,10 1
Kleingruppe
www.vhs-nuertingen.de
Stufe II:
Selbständige
­Sprachverwendung
Diese Niveaustufen folgen auf das Niveau A 2
und führen bis zum Abschluss der Stufe B 2 des
Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens
(GER). Die Kenntnisse, die auf den Niveaustufen
B 1 und B 2 vermittelt werden, können Sie der Tabelle entnehmen. Am Ende der Stufe B 1 haben
Sie die Möglichkeit, die Prüfung zum international
anerkannten Certificado de Español abzulegen.
Auf dem Niveau B 2 können Sie verschiedene
Sprachprüfungen ablegen. Für weitere Informationen wenden Sie sich an die Fachbereichsleitung
Sprachen. Bitte lassen Sie sich beim Neueinstieg
unbedingt beraten.
■■Spanisch – B 1
(Buch: Caminos neu B 1, ab Lektion 1)
Maricela Gomez de Müller
45030
15-mal, dienstags, ab 21.02.17
18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Neckar-Realschule, Raum 205
Gebühr: 80,10 1
■■Spanisch – B 1
(Buch: Caminos neu, B 1, ab Lektion 2)
Maricela Gomez de Müller
45031
15-mal, dienstags, ab 21.02.17
19:45–21:15 Uhr
Nürtingen, Neckar-Realschule, Raum 205
Gebühr: 80,10 1
■■Spanisch – B 1
(Buch: Caminos neu, B 1, ab Lektion 6/7)
Jeanne Sanchez de Kison
45032
15-mal, montags, ab 06.03.17
20:00–21:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 03
Gebühr: 80,10 1
■■Spanisch am Vormittag – B 1
(Buch: Caminos neu, B 1, ab Lektion 11)
Rosa Garcia de la Reina
45033
15-mal, montags, ab 20.02.17
09:00–10:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 13
Gebühr: 80,10 1
■■Spanisch – Konversation und
Lektüre – B 2
(Buch: Avenida, Klett-Verlag)
Gabriela Hahn
El libro Avenida nos sirve de base para leer una
gran variedad de textos interesantes y discutir sobre ellos, ampliar nuestros conocimientos y nuestro vocabulario. Además leeremos y discutiremos textos actuales. La conversación siempre
será el elemento principal en este curso. ¿Y la
gramática? La repetiremos en ejercicios adecuados.
Así pasaremos juntos unas horas amenas y divertidas. ¡Bienvenidos!
45036
15-mal, dienstags, ab 07.03.17
18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Raum 001
Gebühr: 84,00 1
Stufe III:
Kompetente
­Sprachverwendung
Auf dieser Stufe können Sie Ihr Spanisch gezielt
erweitern und vervollkommnen. Auf den Niveaus
C1 und C2 haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Sprachprüfungen abzulegen. Für weitere Informationen wenden Sie sich an die Fachbereichsleitung Sprachen. Bitte lassen Sie sich
beim Neueinstieg unbedingt beraten.
Die Kenntnisse, die auf den Niveaustufen „Kompetente Sprachverwendung“ vermittelt werden,
entnehmen Sie bitte der Tabelle.
■■Spanisch – Konversation und
Lektüre – C 1
(Material der Kursleiterin und Lektüre nach
Absprache)
Gabriela Hahn
Conversar y discutir sobre cualquier tema: de actualidad regional, internacional. Temas y problemas cotidianos, graciosos, serios.
A la vez nos acompañan la lectura de un pequeño libro y textos cortos de revistas y periódicos
¿Tareas, deberes? Sí, siempre: ejercicios fáciles
para repetir la gramática complicada. ! Bienvenidos al curso !
45040
15-mal, dienstags, ab 07.03.17
19:45–21:15 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Raum 001
Gebühr: 87,00 1 (inkl. Materialkosten)
Kunst und Kultur 57
■■Japanisch – A 2/B 1
Selten
unterrichtete
Sprachen
■■Vokabeln lernen wie im Schlaf
Bernd Haussmann
Sie haben eine interessante Fortbildung gewählt: Fremdsprachen lernen und speziell „Vokabeln lernen“. Sie werden überrascht sein
welche einfachen Möglichkeiten es gibt.
Der Kursleiter ist Gedächtnistrainer seit 20
Jahren und kann Ihnen mit einfachen Techniken zeigen, wie Sie in Zukunft leichter Vokabeln lernen können. Sie werden nach kleinen
anfänglichen Hürden, die Sie stufenweise
leicht bewältigen, überrascht feststellen, dass
Ihre Lern- und Merkfähigkeit beachtlich gesteigert werden kann. „Je lockerer und leichter, desto mehr Stoff bzw. Vokabeln sind merkbar“.
Sie werden fragen, warum Ihnen diese Lernmethoden dann nicht schon während der Schulzeit beigebracht worden sind, wenn diese so
gut sind. Nun die Antwort ist einfach: Damals
gab es diese Entdeckungen noch nicht und
schon gar nicht in der Perfektion, wie wir sie
heute haben.
42001
Dienstag, 21.03.17, 18:00–21:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 03
Gebühr: 25,00 1
■■Arabisch – A 1
für Anfänger(innen)
(Buch:nach Absprache im Kurs)
Hazem Elgafari
47003
12-mal, mittwochs, ab 22.02.17
18:15–19:45 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Raum 001
Gebühr: 80,40 1
■■Chinesisch – Grundstufe 3 – A 1
(Buch: nach Absprache im Kurs)
Xiao Fan Wang
47005
kein Kurs vom 28.3. – 25.4. und
vom 30.5. – 20.6.
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 105
Gebühr: 80,40 1
■■Chinesisch – A 2
(Buch: nach Absprache)
Xiao Fan Wang
47006
12-mal, freitags, ab 10.03.17
17:30–19:00 Uhr
kein Kurs am 28.4. und vom 26.5.–23.6.
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 105
Gebühr: 80,40 1
(Buch: Välkomna! neu, Klett-Verlag)
ab Lektion 5
Helén Schmohl
47008
NEU
12-mal, dienstags, ab 21.02.17
18:00–19:30 Uhr
■■Schwedisch – Grundstufe 2 – A 1
(Buch: Japanisch, bitte!, Band 2)
Mayumi Toda-Frank
12-mal, mittwochs, ab 08.03.17
19:30–21:00 Uhr
kein Kurs am 24.05. und 31.05.17
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Raum 210
Gebühr: 80,40 1
■■Kroatisch/Serbisch – A 1
12-mal, dienstags, ab 07.03.17
19:30–21:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 13
Gebühr: 80,40 1
■■Schwedisch – B 1
für Anfänger(innen)
(Buch: Nema Problema Band 1)
Silvija Ostric
(Buch: Välkomna tillbaka! neu,
Klett-Verlag)
Helén Schmohl
47010
12-mal, dienstags, ab 21.02.17
18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Raum 201
Gebühr: 80,40 1
■■Persisch – A 1
47018
NEU
für Anfänger(innen)
Massoumeh Jalilvand
47011
12-mal, mittwochs, ab 22.02.17
18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Raum 210
Gebühr: 80,40 1
■■Portugiesisch – A 1
für Anfänger(innen)
(Buch: Oi, Brasil!, Hueber Verlag)
Valda Maria Martins
Im Mittelpunkt des Kurses steht die brasilianische Variante der Sprache. Das europäische
Portugiesisch wird ebenfalls vorgestellt und die
Unterschiede der beiden Sprachen ständig erläutert. Auch die landeskundlichen Informationen
sollen die Kursinhalte bereichern.
47012
12-mal, mittwochs, ab 22.02.17
19:00–20:30 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Raum 201
Gebühr: 80,40 1
■■Russisch – A 1
für Anfänger(innen)
(Buch: Otlitschno, Hueber-Verlag)
Maria Fix
47016
12-mal, dienstags, ab 14.03.17
19:30–21:00 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 104
Gebühr: 80,40 1
47019
12-mal, montags, ab 20.02.17
19:00–20:30 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Raum 210
Gebühr: 80,40 1
■■Schwedisch – B 2
(Buch: Rivstart B1 + B2 Övningsbok, Klett
Verlag)
Helén Schmohl
47022
12-mal, dienstags, ab 21.02.17
18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 13
Gebühr: 80,40 1
■■Türkisch – A 1
für Anfänger(innen)
Zerin Aslandoğan
47025
12-mal, donnerstags, ab 23.02.17
18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 21
Gebühr: 80,40 1
vhs­Sprachkurse
maßgeschneidert
Sie möchten einen Business-Sprachkurs in
Ihrer Firma oder Ihrem Verein anbieten? Ihre
Mitarbeiter benötigen spezielle Sprachkenntnisse, um erfolgreich mit Ihren internationalen Geschäftspartnern zu kommunizieren?
Sprechen Sie uns an! Petra Garski-Hoffmann berät Sie unter (07022) 75355 oder per
E-Mail: [email protected]
■■Russisch – Grundstufe 2 – A 1
(Buch: Otlitschno, Hueber-Verlag)
Maria Fix
47017
12-mal, dienstags, ab 14.03.17
18:00–19:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 104
Gebühr: 80,40 1
KURSE ONLINE BUCHEN:
www.vhs-nuertingen.de
58 Berufliche Bildung
Berufliche
Bildung
Fachbereichsleitung:
Michael Schilling
Office . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58
Smartphone und Tablet . . . . . . . . . . . . . . . . 59
Fotoverwaltung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60
EDV am Vormittag . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 61
Bewerbung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 61
Arbeiten mit Texten / Tastaturschulung . . . . . . 61
Internet/Multimedia . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 62
Betriebssysteme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 63
Business-Line English . . . . . . . . . . . . . . . . . 63
Management / Beruf . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64
Praxisstudiengänge mit Zertifikatsabschluss . . 67
IT-Fachausbildungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 67
Kaufmännisches Fachwissen online . . . . . . . 68
Office
Die Kurse im Office-Bereich werden mit der aktuellen Software von Microsoft unterrichtet (Office
2010–2016). Jedem Teilnehmenden steht ein
Rechner zur Verfügung. In einen Kurs werden maximal 12 Teilnehmer(innen) aufgenommen.
Jeder Teilnehmende erhält am Ende des Kurses eine
Teilnahmebestätigung (Voraussetzung: weniger als
20 % Fehlzeit). Die Inhalte der Office-Kurse sind in
der Regel auf die berufliche Verwertbarkeit ausgerichtet.
■■Office Einzelschulung
Dozententeam
Sie haben spezielle Fragestellungen zu einem
oder mehreren Office-Programmen (Word, Excel,
Outlook usw.), für die Sie kein geeignetes Kursangebot finden. Sie können die angebotenen Kurszeiten nicht wahrnehmen. Sie wollen einfach über
Einzelbetreuung in Ruhe den Umgang mit einem
Programm erlernen. Sie brauchen für Ihren Beruf
so schnell wie möglich bestimmte Kenntnisse
z.B. in Excel. Das Angebot wendet sich sowohl an
Mitarbeiter(innen) von Unternehmen als auch an
Privatpersonen. Der genaue Inhalt der Einzelschulung wird im Vorfeld geklärt. Danach richtet
sich der Umfang. Die Schulung findet in den Räumen der Volkshochschule statt. Es können maximal zwei Personen an einer Einzelschulung teilnehmen.
51100
Termine nach Vereinbarung
Nürtingen, Hölderlinhaus, N.N.
Gebühr: 48,80 1 (pro Unterrichtseinheit)
BESUCHEN
SIE UNS
ONLINE
■■Word / Excel / Outlook / Explorer
– optimal genutzt
Heike Speidel
Dieser Kurs wendet sich vor allem an Freiberufler,
Sekretariate in kleinen Betrieben, an diejenigen,
die ihre private Verwaltung am PC optimieren wollen, im Verein oder ehrenamtlich tätig sind.
Sie kennen die aufgeführten Programme und arbeiten bereits damit. In mindestens zwei der Programme verfügen Sie über Kenntnisse, die über
die Grundlagen hinaus gehen. Dennoch haben
Sie oft das Gefühl, dass Sie diese noch viel besser für Ihre Zwecke nutzen könnten, wenn Sie
mehr über ihre Möglichkeiten und über ihr Zusammenspiel wüssten. Hier hilft Ihnen dieser
Kurs weiter. Die konkreten Schwerpunkte zu den
Programmen werden im Kurs festgelegt.
Mögliche Inhalte:
Explorer: Strukturierte und übersichtliche Dateiverwaltung.
Word: Erstellen von Vorlagen z.B. für eigene
Briefe, Einbinden von Bildern und anderen Objekten, korrektes Vorgehen bei Aufzählungen und
Nummerierungen
Excel: Adressverwaltung, Tabellen mit Formeln erstellen z.B. Fahrtenbuch, Haushaltsbuch, Abrechnung z.B. für Projekte oder einzelne Veranstaltungen etc.
Outlook: Adressverwaltung (im Vergleich zu Excel), Terminkalender („nie mehr einen Termin vergessen!“), Emailarchivierung
51101
4-mal, mittwochs, ab 26.04.17
18:00–21:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 132,00 1
Computerschreiben mit dem
10-Finger-System
Kurse zur Tastaturschulung/Computerschreiben finden Sie im Bereich „Arbeiten mit Texten“ (Kursnummern 56000).
■■Word – die wichtigsten
■■Word Aufbaukurs
Jörg Jaissle, Dipl.-Betriebswirt (FH)
Geeignet für die Versionen 2007–2016.
Zielgruppe: Word-Anwender(innen), die das Programm intensiver nutzen wollen.
Voraussetzung: Kenntnisse entsprechen denen
des Word Grundlagenkurses.
Aus dem Inhalt: Kopf- und Fußzeilen; Cliparts/
Grafiken, Datum/Uhrzeit einfügen; Formatvorlagen; Dokumentenvorlagen; Abschnitte, Spalten;
Tabellen formatieren, sortieren; Feldfunktionen;
Formulare
Nutzen: Sie können über Sonderfunktionen,
Tipps und Tricks schnell und effektiv jede Art von
Dokument erstellen.
Mitzubringen: USB-Speicherstick
51201
3-mal, montags, ab 15.05.17
18:15–21:15 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 99,00 1 (inkl. Lehrmaterial)
In der Reihe „Word-Special“ werden wichtige Einzelthemen aus dem Bereich Textverarbeitung an
einem Termin umfänglich bearbeitet.
■■Word Special: Tabellen
und Formulare
vhespresso
klein-stark-gut
Heike Stallherm
Im Kurs geht es um Formulare mit Formularfeldern (Textfeld, Kontrollkästchen, Dropdown),
der Gestaltung und der Nutzung von Formularen
mit sinnvollen Tabellenstrukturen.
Voraussetzung: Sie arbeiten regelmäßig mit
Word und verfügen über gute Grundkenntnisse.
Aus dem Inhalt: Tabellenstrukturen entwerfen
und bearbeiten; Formulare entwickeln mit Formularfeldern; Formulare mit geschützten Bereichen; Formulare als Vorlagen; Formulare ausfüllen
51202
Mittwoch, 24.05.17, 18:30–21:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 62,00 1
vhespresso: 2 – 5 Teilnehmende
Funktionen
Jörg Jaissle, Dipl.-Betriebswirt (FH)
Geeignet für die Versionen 2007–2016.
Zielgruppe: Word Anfänger(innen) mit keinen
oder nur geringen Vorkenntnissen in der Textverarbeitung,
Voraussetzung: EDV-Grundkenntnisse
Nutzen: Sie werden am Ende des Kurses sicher,
effektiv und gestalterisch ansprechend Dokumente mit Word erstellen können.
Aus dem Inhalt: Starten-beenden von Word;
Menüaufbau-Text eingeben-korrigieren-verschieben-kopieren; Text formatieren; Textbausteine mit
Autotext; Aufzählung und Nummerierung; Rahmen-Linien-Schattierung; Dokumente speichern,
öffnen und schließen-Dokumentverwaltung
Mitzubringen: USB-Speicherstick
51200
3-mal, montags, ab 20.03.17
18:15–21:15 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 99,00 1 (inkl. Lehrmaterial)
■■Word Special: Bilder/
Grafiken in Dokumente
einsetzen
vhespresso
klein-stark-gut
Heike Stallherm
Sie arbeiten regelmäßig mit Word, nutzten aber
bisher die Einbindung von Grafiken und Bildern
nicht oder nur ganz gering. Im Kurs geht es um
die Einbindung von Grafiken/Bildern in Worddokumente, z.B. Grafiken in Dokumentationen, Bilder auf Grußkarten, Firmenlogos auf Briefen
etc. Behandelt werden Platzierung, Textfluss und
die möglichen Anpassungen über Word-Bildtools.
Voraussetzung: Sie arbeiten regelmäßig mit
Word und verfügen über gute Grundkenntnisse.
51203
Mittwoch, 29.03.17, 18:30–21:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 62,00 1
vhespresso: 2 – 5 Teilnehmende
Berufliche Bildung 59
■■Word Special: Tabulatoren
und Tabellen
vhespresso
klein-stark-gut
Heike Stallherm
Sie arbeiten schon mit Word, „stolpern“ aber
beim Arbeiten mit Tabuloren und würden auch
gerne schnell und sicher logisch aufgebaute und
optisch ansprechende Tabellen erstellen.
Aus dem Inhalt: Tabellen erstellen und verändern; Tabellen gestalten und formatieren; Listen
schnell in Tabellen umwandeln und umgekehrt;
Tabulatoren effektiv verwenden
Voraussetzung: Grundkenntnisse in Word.
51204
Mittwoch, 05.04.17, 18:30–21:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 62,00 1
vhespresso: 2 – 5 Teilnehmende
■■Excel – die wichtigsten
Funktionen
Heike Stallherm
Geeignet für die Versionen 2007–2016.
Zielgruppe: Excel Anfänger(innen) bzw. Excel Nutzer, die ihre Grundlagen festigen und ausbauen
wollen. Voraussetzung: EDV-Grundkenntnisse entsprechend dem Kurs IT-Grundlagen.
Aus dem Inhalt:
Grundlegende Tabellentechniken; Bewegen und
Dateneingabe in der Tabelle; Spalten und Zeilen
einfügen, löschen, verändern; Einfache Formeln;
Arbeitsmappen öffnen und speichern; Ordner
und Dokumente; Zellformatierung (Kopieren, Verschieben und Ausfüllen von Zellen); Zellformatierung (Schrift, Ausrichtung, Rahmen, Formate,
Formatübertragung); Einfache Funktionen und
Ausdrucksgestaltung (Seitenansicht, Seitenlayout, Druckbereich); Einfache Diagramme, Nutzung des Diagrammassistenten
51211
3-mal, donnerstags, ab 23.03.17
18:30–21:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 99,00 1 (inkl. Lehrmaterial)
■■Excel Aufbaukurs
Heike Stallherm
Geeignet für die Versionen 2007–2016.
Zielgruppe: Anwender(innen), die ihre Kenntnisse
über das Grundwissen hinaus erweitern wollen.
Voraussetzung: Stand der Kenntnisse des Excel
Grundlagenkurses.
Aus dem Inhalt:
Effektives Arbeiten mit Formeln und Funktionen;
Umgang mit Namen; Arbeitshilfen und Techniken:
Ein- und Ausblenden, Sortieren von Zeilen und
Spalten, benutzerdefinierte Zahlenformate, Autoauswahlliste; Korrektur und Rechtschreibung,
Formatierung, Tabellen und Zellen schützen, Tabellen und Arbeitsmappen verknüpfen; Umgang
mit großen Tabellen; Erweiterte Diagrammbearbeitung; Individuelle Konfiguration
51213
3-mal, donnerstags, ab 27.04.17
18:30–21:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 99,00 1 (inkl. Lehrmaterial)
■■Excel – Formeln und Funktionen
clever nutzen
vhespresso
klein-stark-gut
Holger Preuß
Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs sind Excel-Kenntnisse mindestens entsprechend dem
Grundkurs: Excel – die wichtigsten Funktionen.
Erfahren Sie, wie Sie Fehler in Berechnungen vermeiden bzw. korrigieren können und lösen Sie
komplexe Probleme, indem Sie verschiedene
Funktionen wie ein Profi kombinieren.
Aus dem Inhalt:
Basiswissen: Aufbau von Formeln und Funktionen eingeben; Erläuterung der wichtigsten Funktionen aus den Bereichen Finanzmathematik, Datum und Uhrzeit, Statistik, Matrix, Datenbank und
Text, Logik; Verschachtelte Funktionen erstellen;
Verschiedene Bezugsarten und Namen verwenden; Fehler in Formeln erkennen und korrigieren.
abrufen; Eingehende E-Mails und Faxe verwalten;
E-Mails und Faxe mit Word bearbeiten und weitersenden; Wochen- und Tagespläne erstellen; Aufträge planen und Akten anlegen; Terminplanung
und -überwachung; Journal und Arbeitsabläufe
kennenlernen.
51250
4-mal, montags, ab 19.06.17
08:45–11:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 99,00 1 (inkl. Lehrmaterial)
Smartphone
und Tablet
51216
2-mal, montags, ab 19.06.17
18:30–21:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 138,00 1 (inkl. Lehrmaterial)
vhespresso: 2 – 5 Teilnehmende
■■PowerPoint intensiv:
Die Präsentation
Heike Stallherm
Geeignet für die Versionen 2007–2016.
Zielgruppe: Personen, die PowerPoint privat oder
beruflich effizient nutzen wollen.
Teilnahmevoraussetzung: Gute Kenntnisse im
Umgang mit Windows.
Die Teilnehmenden lernen in diesem Intensivkurs
ansprechende Unterlagen, Präsentationsfolien
und komplette Bildschirmpräsentationen zu erstellen. Sie sind nach dem Kurs in der Lage eine
professionelle Präsentation zu erarbeiten und
diese beruflich und privat einzusetzen.
Aus dem Inhalt:
Einführung in das Programm; Erstellen von mehrseitigen Präsentationen; Einfügen von Textfeldern; Objekte zeichnen und modifizieren; Grafiken, Cliparts und Diagramme einfügen; Erstellen von Diagrammen; Einbindung von Animationseffekten; Bildschirmpräsentationen erstellen
und durchführen; Druckgestaltung
Android-Smartphone –
die wichtigsten Funktionen
Der Kurs eignet sich für Personen, die ein Smartphone mit einem Android-Betriebssystem besitzen und sich einen besseren Überblick über die
Funktionen und die Handhabung des Geräts verschaffen wollen.
Smartphones sind Multifunktionsgeräte, die
sich für eine fast unüberschaubare Anzahl von
Anwendungen eignen. Im Kurs behandeln wir
die wichtigsten Anwendungen. Ziel ist es, Ihnen
einen besseren Überblick im Umgang mit Ihrem
Smartphone zu verschaffen, Sie mit der Logik
der Geräte vertraut zu machen und so zur sichereren Handhabung beizutragen. Da die Oberflächen der verschiedenen Smartphone-Typen unterschiedlich sind, werden wir die jeweiligen
Funktionen und Anwendungen beispielhaft erklären, gemeinsam suchen und dann den Umgang damit üben.
Mitzubringen: Eigenes Smartphone
51240
4-mal, mittwochs, ab 28.06.17
18:30–21:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 133,00 1 (inkl. Lehrmaterial)
© Fotolia
■■Outlook im Betrieb
Rainer Finger
Voraussetzung:
Kenntnisstand entsprechend IT-Grundlagen.
Mit Outlook gestalten Sie Ihre Bildschirmoberfläche so, dass Sie stets die für Sie wichtigen Dokumente und Programme im schnellen Zugriff haben. Sie verwalten Ihre Aufgaben und Termine
(Wiedervorlage) damit und wickeln Ihre Kommunikation mit Kunden, Mitarbeitern oder Freunden
per Fax und per E-mail darüber ab.
Aus dem Inhalt:
Sichere Handhabung des Programmes; E-MailKonto anlegen und über Outlook vom Provider
■■Android-Smartphone –
die wichtigsten Funktionen
Andreas Konitzer
51520
Freitag, 24.03.17, 18:00–21:15 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 16
Gebühr: 31,00 1
51521
Mittwoch, 17.05.17, 18:00–21:15 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 16
Gebühr: 31,00 1
60 Berufliche Bildung
■■Android-Smartphone –
Aufbaukurs
Andreas Konitzer
Kleingruppe mit max. 10 Personen.
Der Kurs eignet sich für Personen, die ein Smartphone mit einem Android-Betriebssystem besitzen. Sie haben schon Erfahrungen mit Ihrem
Smartphone gesammelt und möchten nun tiefer
einsteigen.
Inhalte:
Sicherheitsfragen; Antivirensoftware; Verbindungen mit Google-Konto, E-Mail, Kalender und
die Terminverwaltung nutzen, Daten im DriveLaufwerk ablegen um wieder zu nutzen; Fotografieren und Filmen, Fotos auf dem Smartphone
verwalten; Smartphone als MP3-Player nutzen;
Navigation und Routenplanung; Live mit Freunden über Skype sprechen: moderne Kommunikation; mobil und stationär. Mit der App sind Sie
sofort mit der Information des Anbieters verbunden.
Mitzubringen: Bitte betriebsbereites AndroidSmartphone einschließlich USB-Kabel und Netzteil und sofern vorhanden Ihre Google-ID mit dem
dazugehörigem Passwort mitbringen
51522
Montag, 03.07.17, 18:00–21:15 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 27
Gebühr: 31,00 1
■■iPad/iPhone –
■■Android-Tablet für
für Einsteiger(innen)
Einsteiger(innen)
Andreas Konitzer
51526
Freitag, 31.03.17, 09:00–12:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 16
Gebühr: 31,00 1
51527
Mittwoch, 26.04.17, 18:00–21:15 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 16
Gebühr: 31,00 1
Funktionen
Andreas Konitzer
Der Kurs beinhaltet das Kennenlernen des iPhones und iPads, sowie die besten Tipps und Praxisbeispiele, um die Möglichkeiten von iOS und
iCloud optimal für das iPhone oder das iPad zu
nutzen. Die verschiedenen Tasten und erste
Schritte bei der Benutzung des iPhones / iPads
und deren Funktionen werden verständlich erklärt und die Anwendungen geübt. Dazu gehört
das Laden, Nutzen, Löschen und Verwalten von
Apps. Des weiteren wird auf das Zusammenspiel
mit dem PC und anderen iOS Geräten eingegangen.
Mitzubringen: Eigenes Gerät (iPhone oder iPad)
und falls vorhanden, Apple-ID.
51525
Mittwoch, 05.07.17, 18:00–21:15 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 16
Gebühr: 31,00 1
iPad/iPhone – für Einsteiger(innen)
Der Kurs beinhaltet das Kennenlernen des iPhones und iPads, sowie die besten Tipps und Praxisbeispiele, um die Möglichkeiten von iOS und
iCloud optimal für das iPhone oder das iPad zu
nutzen. Die verschiedenen Tasten und erste
Schritte bei der Benutzung des iPhones / iPads
und deren Funktionen werden verständlich erklärt und die Anwendungen geübt. Dazu gehört
das Laden, Nutzen, Löschen und Verwalten von
Apps. Des weiteren wird auf das Zusammenspiel mit dem PC und anderen iOS Geräten eingegangen.
Mitzubringen: Eigenes Gerät (iPhone oder iPad)
und falls vorhanden, Apple-ID.
51530
Freitag, 10.03.17, 18:00–21:15 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 16
Gebühr: 31,00 1 (inkl. 3 1 Materialkosten)
■■iPad/iPhone
für Fortgeschrittene
Andreas Konitzer
Sie kennen sich auf Ihrem iPad schon gut aus
und möchten noch tiefer in das Thema einsteigen. In diesem Kurs lernen Sie weitergehende
Funktionen des iPads, z.B. Verbindung mit externen Geräten, Musik, Bilder und Videos anhören
und ansehen. Sowie die tieferen Systemeinstellungen wie z.B. iCloud, Mail und Internet. Ein Seminar, in dem wir Ihre Fragen und Probleme gemeinsam lösen möchten.
Mitzubringen: Eigenes Gerät (iPhone oder iPad)
und falls vorhanden, Apple-ID.
51528
■■iPad/iPhone – die wichtigsten
Andreas Konitzer
Der Kurs beinhaltet das Kennenlernen des Android-Tablet-Betriebssystems, sowie die besten Tipps
und Praxisbeispiele, um die Möglichkeiten optimal zu nutzen. Die verschiedenen Tasten und
erste Schritte bei der Benutzung des Tablets und
deren Funktionen werden verständlich erklärt
und die Anwendungen geübt. Dazu gehört das
Laden, Nutzen, Löschen und Verwalten von Apps.
Mitzubringen: eigenes Tablet
Mittwoch, 24.05.17, 18:00–21:15 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 16
Gebühr: 31,00 1
ie Volkshochschule NürtinD
gen setzt auf Qualität in ihren EDV-Kursen:
Wir verwenden Handbücher
vom Herdt-Verlag.
Unsere EDV-Ausstattung
– Modernste, superleise Hardware mit den aktuellen
Betriebssystemen: Mac OS / Windows / Android
– Aktuelle Anwendungssoftware für viele Einsatzbereiche
– Große 21,5" Bildschirme mit integrierter Webcam,
Mikrophon und Soundsystem
– Computerbildschirme mit Touch-Funktion
– Die neue Computergeneration: Sie können sowohl als normale Rechner wie auch als Tabletts mit
Android-Betriebssystem benutzt werden
Lassen Sie sich überraschen!
Fotoverwaltung
■■Fotoverwaltung I – mit dem
Windows-Explorer
Heike Speidel
In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit folgenden Fragen:
wie kommen die Bilder vom Foto zu PC;
wie kann man sie im Explorer verwalten benennen, sortieren, archivieren;
wie kann man Fotos in beliebiger Größe drucken
oder versenden;
Nutzen Sie die Möglichkeiten Ihres WindwosRechners ohne zusätzliche Software für die Verwaltung Ihrer Fotos.
Mitzubringen: Fotoapparat oder Handy, Kabel
zum Überspielen, Stick
51000
2-mal, dienstags, ab 25.04.17
09:45–12:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 42,00 1
■■Fotoverwaltung II –
mit der WiN 10-App Foto
Heike Speidel
Nutzen Sie die Möglichkeiten Ihres WindowsRechners ohne zusätzliche Software für die Verwaltung und Bearbeitung Ihrer Fotos. Sie lernen:
Fotos von verschiedenen Medien importieren;
Bilder speichern und benennen im WiN-Explorer;
Bilder sortieren und archivieren mit der App „Fotos“;
Bilder bearbeiten mit der App „Fotos“;
Foto Show erstellen mit der App „Fotos“.
Mitzubringen: Fotoapparat oder Handy, Kabel
zum Überspielen, Stick
51001
3-mal, dienstags, ab 16.05.17
09:45–12:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 63,00 1
© pc-welt.de
Bitte beachten Sie auch unsere Kurse zu
„Bildbearbeitung mit GIMP“ auf Seite 21.
Berufliche Bildung 61
EDV am Vormittag
Bewerbung
■■Word – die wichtigsten
■■Professionelle digitale
Rainer Finger
Geeignet für die Versionen 2007–2016.
Zielgruppe: Word Anfänger(innen) mit keinen
oder nur geringen Vorkenntnissen in der Textverarbeitung,
Voraussetzung: EDV-Grundkenntnisse
Nutzen: Sie werden am Ende des Kurses sicher,
effektiv und gestalterisch ansprechend Dokumente mit Word erstellen können.
Aus dem Inhalt: Starten-beenden von Word;
Menüaufbau-Text eingeben-korrigieren-verschieben-kopieren; Text formatieren; Textbausteine mit
Autotext; Aufzählung und Nummerierung; Rahmen-Linien-Schattierung; Dokumente speichern,
öffnen und schließen-Dokumentverwaltung
Bettina Breton
Wo finde ich passende Stellenangebote? Wie bewerbe ich mich richtig? Was muss ich beim Ausfüllen eines Online-Bewerbungsformulars beachten?
Die E-Mail-Bewerbung ist die einfachste und kostengünstigste Form der Bewerbung. Sie erfordert aber genauso viel Sorgfalt wie die traditionelle Bewerbungsmappe. Nach der Fertigstellung
aller Unterlagen benötigt sie aber viel weniger
Aufwand.
Präsentieren Sie sich optimal mit einer perfekten
und individuellen E-Mail Bewerbung. Halten Sie
wichtige Regeln und Standards ein – und Ihre Bewerbung wird wesentlich effektiver sein.
Wordkenntnisse sind wünschenswert.
Mitzubringen: USB-Stick
Funktionen
51205
4-mal, montags, ab 20.03.17
08:45–11:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 99,00 1 (inkl. Lehrmaterial)
■■Excel – die wichtigsten
Funktionen
Rainer Finger
Geeignet für die Versionen 2007–2016.
Zielgruppe: Excel Anfänger(innen) bzw. Excel Nutzer, die ihre Grundlagen festigen und ausbauen
wollen. Voraussetzung: EDV-Grundkenntnisse entsprechend dem Kurs IT-Grundlagen.
Aus dem Inhalt: Grundlegende Tabellentechniken; Bewegen und Dateneingabe in der Tabelle;
Spalten und Zeilen einfügen, löschen, verändern;
Einfache Formeln; Arbeitsmappen öffnen und
speichern; Ordner und Dokumente; Zellformatierung (Kopieren, Verschieben und Ausfüllen von
Zellen); Zellformatierung (Schrift, Ausrichtung,
Rahmen, Formate, Formatübertragung); Einfache
Funktionen und Ausdrucksgestaltung (Seitenansicht, Seitenlayout, Druckbereich); Einfache Diagramme, Nutzung des Diagrammassistenten
51210
4-mal, montags, ab 08.05.17
08:45–11:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 99,00 1 (inkl. Lehrmaterial)
Arbeiten mit Texten/
Tastaturschulung
Bewerbung
59001
Samstag, 25.03.17, 08:30–12:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 39,00 1
■■Digitale professionelle
Bewerbung für Azubis und
Berufseinsteiger(innen)
Bettina Breton
Erfolgreich bewerben ist keine Glückssache! Die
Ansprüche der Ausbildungsbetriebe sind gestiegen, denn sie verlangen von künftigen Azubis
heute deutlich mehr als früher. Motivation und
Begeisterung an der künftigen Ausbildung sind
gefragt. Der Türöffner zum Ausbildungsplatz ist
eine aussagekräftige und passende Bewerbung.
Wer mit seiner Bewerbung hervorheben und überzeugen will, muss daher etwas Zeit in eine perfekte und individuelle E-Mail Bewerbung investieren. Dabei müssen wichtige Regeln und Standards eingehalten werden.
Word Kenntnisse sind wünschenswert.
Mitzubringen: USB-Stick
59002
Samstag, 20.05.17, 14:00–17:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 31,20 1
Verschenken Sie jetzt einen Kurs!
Gutscheine verschenken für Kurse z. B. im Bereich
Sprachen, EDV, Gestalten, Kunst, Hauswirtschaft – wie Sie möchten!
Ob Oma, Opa, Mutter, Vater, Tochter, Sohn, Enkel oder Freunde –
sie alle finden bei der vhs Wissen und Anregungen!
Kommen Sie in die Geschäftsstelle der vhs Nürtingen und
informieren Sie sich über das „Kursgeschenk“.
Sie können uns auch anrufen oder faxen:
Telefon 0 70 22 7 5-330 · Telefax 0 70 22 3 89 34
© Fotolia
■■Computerschreiben für
Schüler(innen) und Erwachsene
Inge Hess
Der Kurs eignet sich für sowohl für Erwachsene
als auch Schüler(innen) ab 10 Jahren.
Am Computer schreiben ohne langes Suchen von
Buchstaben und ohne auf die Tastatur zu schauen erleichtert und beschleunigt die Arbeit am PC
sowohl zu Hause als auch bei der Arbeit. Dieser
Kurs wird Sie dazu befähigen die PC-Tastatur
nach dem 10-Finger-Tastschreibsystem zu beherrschen und blind zu bedienen. Intensives Training
und Übungen verfestigen das Gelernte.
.
56000
8-mal, mittwochs, ab 08.03.17
16:30–18:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 126,00 1 (inkl. Materialien)
Angebote für Schulen
– Tastschreiben blind und fehlerfrei mit dem
10-Finger-System
– Europäischer Computerführerschein (ECDL)
– Bewerbungstraining
– Vorbereitung auf GFS
– Prüfungsvorbereitungen
– u.v.a.m
Weitere Informationen unter Tel.: 07022 75-341
■■Formulieren Sie noch oder
begeistern Sie schon: Moderne
Korrespondenz
Sandra Stein
vhs
Das Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter(innen)
in der Assistenz, im Sekretariat oder an alle mit
dem Wunsch, pfiffige Briefe zu formulieren.
Altgediente formelle und „eben übliche“ Formulierungen in den Briefen haben ausgedient. Heute gilt es pfiffige und ansprechende Schreiben zu
entwerfen. Lassen Sie sich von neuen Ideen inspirieren. Wir gehen im Seminar sehr praktisch
vor und besprechen Praxisbeispiele, die Sie mitbringen. Sie entwickeln einen Schreibstil für neue
und moderne Schreiben und lernen die Regeln
der DIN 5008 kennen.
Inhalte:
Korrespondenz per Brief und E-Mail – wecken Sie
62 Berufliche Bildung
das Interesse des Lesers; Der gelungene Einstieg
und der ansprechende Abschluss – nach dem
Sandwichmodell; Austausch von alten Floskeln;
KKP formulieren; Pfiffige Schreiben für Kunden
entwerfen; Regeln nach der DIN 5008 für den
Aufbau eines Briefes; Die richtigen Anreden; Moderne Anreden und Grußformeln; Häufig genutzte
Schreiben, wie Versand Prospekte, Zwischenbescheide oder Absagen an Bewerber(innen); Die
richtigen Worte finden bei Beschwerden und Reklamationen
56010
Mittwoch, 26.04.17, 09:00–16:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 16
Gebühr: 150,00 1 (inkl. Seminarunterlagen
und Pausenbewirtung)
■■Protokoll im Beruf
und im Verein
51550
vhespresso
klein-stark-gut
Inge Hess
Das Protokoll ist Rechtsgrundlage, Beweismittel,
Information, Gedächtnisstütze und Arbeitsunterlage in einem und deshalb so wichtig!
Weitere Inhalte: Protokollarten; Aufnahme- und
Arbeitstechnik; Protokollrahmen; Sprach-Gestaltung; Nachbereitung des Protokolls
Mitzubringen: Block und Schreibzeug
56014
Dienstag, 21.03.17, 18:00–21:45 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 77,00 1
vhespresso: 2 – 5 Teilnehmende
■■Aktuelle
Rechtschreibung
vhespresso
klein-stark-gut
Inge Hess
Ihre Schulzeit war vor 1996 beendet? Falls ja,
dann gehören Sie zu jenen, die in der Schule
noch die Rechtschreibung vom Jahr 1901 gelernt
haben, denn diese galt bis zum Jahre 1996. In
der Zwischenzeit ist die Rechtschreibung dreimal
reformiert worden. Der Kurs richtet sich an alle,
die ihre Rechtschreibkenntnisse aktualisieren
wollen. Im Seminar erhalten Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Änderungen der Rechtschreibung. Betroffen sind die Bereiche der Getrennt- und Zusammenschreibung, der Groß- und
Kleinschreibung, der Zeichensetzung und der
Worttrennung
am
Zeilenende.
Jede(r)
Teilnehmer(in) erhält eine Zusammenfassung aller gültigen Rechtschreibregeln.
Mitzubringen: Block und Schreibzeug
56012
Dienstag, 04.04.17, 18:00–21:45 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 77,00 1
vhespresso: 2 – 5 Teilnehmende
■■Korrespondenz
aktuell
vhespresso
klein-stark-gut
Kompaktseminar. Inge Hess
Moderne Formulierungen in Briefen und E-Mails
Weder im Privatleben noch im beruflichen Alltag
kommen Sie ohne Schriftliches aus. Ein Brief
oder eine E-Mail muss den Empfänger ‚ansprechen‘. Der Kurs wird Sie anhand von zahlreichen
Beispielen und Musterformulierungen dazu befähigen, Ihre Korrespondenz aktuell, d. h. im modernen Briefstil, zu schreiben.
Mitzubringen: Block und Schreibzeug
56013
Dienstag, 07.03.17, 18:15–22:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 77,00 1
vhespresso: 2 – 5 Teilnehmende
ie Volkshochschule NürtinD
gen setzt auf Qualität in ihren EDV-Kursen:
Wir verwenden Handbücher
vom Herdt-Verlag.
Internet /
Multimedia
Dienstag, 21.02.17, 18:30–21:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 72,00 1 (inkl. Lehrmaterial)
vhespresso: 2 – 5 Teilnehmende
■■OneNote – perfekt
organisiert
vhespresso
klein-stark-gut
Rainer Finger
Microsoft Office „OneNote“ ist ein zu Unrecht
noch weitgehend unbekanntes Notiz und Organisationstalent.
Mit diesem Kurs erwerben Sie die Fähigkeit das
unterschätzte Tool in Verbindung mit einem Tablet
für Ihre Organisation des Tagesablaufs, Notizen,
Projekte erfolgreich einzusetzen. „OneNote“ ist
im Office Paket von Microsoft bereits enthalten.
Vergessen Sie das umständliche Speichern und
Suchen von Dokumenten. Strukturieren Sie mittels „OneNote“ ihre Aufgaben und Projekte. Dokumentieren und verwalten Sie ganz einfach die
Informationsflut und Abläufe.
Mitzubringen: USB-Stick
51555
■■Webseiten erstellen mit Jimdo:
kostenlos – schnell –
professionell
Bettina Breton
Von Textgestaltung über Farbharmonie und ohne
Programmierkenntnisse ganz leicht per Klick die
eigene Internet-Präsenz erstellen. Ohne großen
Zeitaufwand, aktuell und flexibel die Webseite
pflegen. Schlicht, bunt oder individuell! Hochwertige und moderne Designs mit vielseitigen StyleOptionen stehen Ihnen zur Verfügung.
Erstellen Sie eine kostenlose Jimdo-Page als eigene Visitenkarte, zeigen Sie Ihren Verein oder
sich als Person. Perfekt für Kreative, Selbstständige und Blogger. Ideal für Unternehmen und Online-Shop Besitzer mit der JimdoBusiness Variante. Die Einrichtung eines Onlineshops ist einfach
und die Jimdo-Webseiten sind automatisch für
Suchmaschinen optimiert.
Sie benötigen ein E-Mail Konto und das zugehörige E-Mail Passwort zur Freischaltung Ihres kostenlosen Einsteiger Pakets JimdoFree, mit dem
Sie sofort starten können.
51540
Samstag, 01.04.17, 09:00–16:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 60,00 1
2-mal, dienstags, ab 28.03.17
18:30–21:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 138,00 1 (inkl. Lehrmaterial)
vhespresso: 2 – 5 Teilnehmende
■■Praxisorientierte Einführung
in IPv6 – der Umstieg
Rainer Finger
Dieser Kurs bietet klar strukturiert das entscheidende Wissen für den professionellen Umstieg
von IPv4 auf IPv6.
Ausgehend von einer kompakten Betrachtung
von IPv4, werden die grundlegenden Kenntnisse
zu IPv6 vermittelt, so dass das Protokoll implementiert und konfiguriert werden kann. Die wesentlichen Unterschiede zwischen IPv4 und IPv6
werden vermittelt und können bewertet werden.
Die Umsetzung von VPN`s auf IPv6 wird praktisch
geübt. Die eingesetzten Praxisbeispiele erleichtern das Verständnis der vorgestellten Techniken.
Mitzubringen: USB-Stick
51560
3-mal, dienstags, ab 16.05.17
18:30–21:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 105,00 1 (inkl. Lehrmaterial)
■■Mein Rechner hat ein Eigen­leben ■■Ratgeber für Eltern – Sicher und
– Kurs für genervte Nutzer und
interessierte Laien
vhespresso
klein-stark-gut
Rainer Finger
Sie lernen die Kommunikation des Rechners mit
dem Internet nachzuverfolgen und können die
Verbindungen den Prozessen und Programmen
auf dem Rechner zuordnen. Wir gehen mit verständlichen Tools dem Eigenleben und den Internetkontakten auf den Grund und können im Anschluss auf dem bisher stockenden Rechner wieder flüssig arbeiten.
Mitzubringen: USB-Stick
kompetent das Internet erleben
Rainer Finger
Der Kurs gibt Ihnen die Sicherheit ihren Kindern
alle notwendigen Kompetenzen zu einem sicheren und verantwortlichen Umgang mit dem Internet und dem Smartphone zu vermitteln und einen geschützten Rahmen bereitzustellen.
Aus dem Inhalt:
Umgang mit Informationen aus dem Netz ;
Kommunikationsmöglichkeiten im Netz und Onlinespiele;
Recht und Gesetz im Netz;
Berufliche Bildung 63
Soziale Netzwerke und soziales Verhalten im Web
2.0;
Unerwünschtes aus dem Netz;
Schutzmaßnahmen und Sicherheitseinstellungen;
Sicheres Surfen
Mitzubringen: USB-Stick
51570
2-mal, dienstags, ab 20.06.17
18:30–20:45 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 42,00 1 (inkl. Lehrmaterial)
Betriebssysteme
■■Fit am PC und im Internet (2)
mit Windows 10
Jörg Jaissle, Dipl.-Betriebswirt (FH)
Auffrischen, Vertiefen und Ausbauen vorhandener Kenntnisse:
Der Kurs richtet sich an alle Seniorinnen und Senioren und an alle, die ein gemächliches Lerntempo bevorzugen. Sie verfügen bereits über
Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC entsprechend dem Kurs „Fit am PC und im Internet
(1)“. Textverarbeitung, Internet und Bildbearbeitung sind Themen, die in diesem Kurs behandelt
und vertieft werden sollen. Daneben ist Zeit für
viele Übungen und eigene Fragen, die bei der Arbeit mit dem Computer auftreten.
Mitzubringen: USB-Speicherstick
52202
6-mal, montags, ab 15.05.17
16:00–18:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 120,00 1 (inkl. Lehrmaterial)
© Fotolia
Fit am PC und im Internet (1)
mit Windows 10
Wenn Sie noch keine oder nur wenig Erfahrung im
Umgang mit dem Computer haben oder in den
Grundlagen erst einmal Sicherheit gewinnen
möchten, ist dieser Kurs für Sie genau richtig. Sie
lernen die wichtigsten Handgriffe mit Maus und
Tastatur, um Ihren Computer bedienen zu können. Sie werden Programme starten und beenden, Dateien speichern, Schritt für Schritt Texte
erstellen und drucken. Zum Schluss surfen Sie im
Internet und kennen die wichtigsten Funktionen.
Aus dem Inhalt:
Oberfläche und Symbole; Eingabe-, Ausgabegeräte; Tastatur, Texteingabe, Formatierungen; Dateiorganisation; so schreibt und verschickt man
E-Mails; ab ins Internet
Und: Sie haben Zeit zum Üben.
Mitzubringen: USB-Speicherstick
■■Fit am PC und im Internet (1)
mit Windows 10
Jörg Jaissle, Dipl.-Betriebswirt (FH)
52200
8-mal, montags, ab 20.02.17
16:00–18:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 168,00 1 (inkl. Lehrmaterial)
52201
8-mal, donnerstags, ab 27.04.17
10:00–12:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 168,00 1 (inkl. Lehrmaterial)
NEU
Wochenende – A 2/B 1
(Material der Kursleiterin)
Nicol Gertner
42050
3-mal, samstags, ab 18.03.17
08:30–12:35 Uhr
kein Kurs am 01.04.17
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 104
Gebühr: 56,60 1
42050A
Samstag, 18.03.17, 08:30–12:35 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 104
Gebühr: 20,90 1
42050B
Samstag, 25.03.17, 08:30–12:35 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 104
Gebühr: 20,90 1
42050C
■■Windows 10 – kompakt
Der Kurs für
Umsteiger(innen)
■■Business English am
vhespresso
klein-stark-gut
Heike Stallherm
Sie arbeiten bereits mit Windows 10 oder wollen
demnächst umsteigen. Dieser Abend dient dazu,
das neue Betriebssystem effektiv bedienen zu
können. Sie lernen neue Möglichkeiten kennen,
die Windows 10 bietet (z.B. den nutzbringenden
Einsatz von Cortana) und erhalten Tipps & Tricks,
die Ihre Arbeit erleichtern. Außerdem erfahren
Sie, schnell Ihre gewohnten Instrumente und
Funktionen im neuen Betriebssystem in den Zugriff bekommen.
52204
Mittwoch, 22.02.17, 18:30–21:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 62,00 1
vhespresso: 2 – 5 Teilnehmende
Business-Line
English
Samstag, 08.04.17, 08:30–12:35 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 104
Gebühr: 20,90 1
Abschlüsse im Bereich English for
Business:
Business English Certificates (BEC Preliminary,
Vantage und Higher) der Cambridge University
Das BEC Preliminary ist ein Zertifikat im Bereich
Englisch für die Wirtschaft auf dem Niveau des
Europäischen Certificate of English (B1). Das Zertifikat bietet eine ideale Möglichkeit für Interessierte, sich sukzessive im Bereich Business-English zu qualifizieren. Nach dem BEC Preliminary
besteht die Möglichkeit, das Zertifikat BEC Vantage (B2) zu erwerben. Das Zertifikat BEC Higher
(C 1) baut auf dem BEC Vantage auf.
■■Business English Certificate
(BEC Preliminary) B 1 – Teil 1
(Buch: nach Absprache
Sarah Schiettinger
42051
Business English am Wochenende
– A 2/B 1
Lernen Sie an drei Samstagen, sich in den typischen Business English-Situationen zurecht zu
finden. Am ersten Kurstag werden wir uns mit dem
Vorstellen auf Englisch, dem Smalltalk und dem
Telefonieren beschäftigen. Am zweiten Samstag
stehen das Verfassen und Verstehen von E-Mails
und die Geschäftsreise auf der Themenliste. Zum
Kursabschluss beschäftigen wir uns mit Besprechungen und Messen und der interkulturellen Verständigung. An jedem Kurstag werden auch Informationen zu grammatikalischen Besonderheiten
vermittelt, die verständnisrelevant sind.
Die Termine können auch einzeln gebucht werden
(vgl. Kurse 42050A – 42050C). Gegenüber den
Einzelkursen sparen Sie bei Buchung aller drei
Kurse 10 % der Kursgebühr.
15-mal, mittwochs, ab 22.02.17
18:15–19:45 Uhr
Nürtingen, Max-Planck-Gymnasium, Raum 211
Gebühr: 119,10 1
■■Business English Certificate
(BEC Preliminary) B 1 – Teil 2
(Buch: Success with BEC Preliminary,
Helbling Verlag, ab Lektion 6/7)
Dagmar Letzgus
42052
15-mal, montags, ab 20.02.17
18:15–19:45 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 02
Gebühr: 119,10 1
64 Berufliche Bildung
■■Moderationstraining
Management / Beruf
Hier finden Sie ein breites Spektrum an Angeboten,
die in unterschiedlicher Weise für die berufliche Weiterbildung und Karriereplanung geeignet sind.
■■Richtig priorisieren
Eva Reiff
Wir leben in einer komplexen und vollen Welt.
Ständig steht eine Vielzahl an Dingen an, die Sie
erledigen sollten oder wollten. Das kann manchmal zu viel werden. Wie ein Überblick Ihnen helfen
kann, gute Entscheidungen darüber zu treffen, was
wirklich wichtig ist, erkunden wir gemeinsam in
diesem Seminar. Sie lernen Methoden kennen, regelmäßig aus dem Hamsterrad auszusteigen und
sich zu orientieren und organisieren. Und Sie bekommen Methoden an die Hand, wie Sie Ihre Prioritäten besser setzen und in Ihren Arbeitsalltag einplanen können.
Inhalte: Strategische und operative Prioritäten;
sich einen Überblick verschaffen; Orientierungszeiten; Systeme und Methoden; Prioritäten setzen,
planen und einhalten; Methoden zur Priorisierung;
Planen versus Organisieren; Prioritäten verteidigen; Moderne Instrumente einsetzen; Outlook richtig nutzen; Work-Life-Balance: Private und berufliche Prioritäten miteinander in Einklang bringen
57007
Mittwoch, 21.06.17, 09:00–16:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 16
Gebühr: 200,00 1 (inkl. Seminarunterlagen
und Pausenbewirtung)
Fit für den Beruf – Weiterkommen
mit der vhs Nürtingen!
Beruf und Arbeit sind von herausragender Bedeutung für die Entwicklung und Bewahrung
der persönlichen Identität sowie für die gesellschaftliche Teilhabe. Deshalb ist die berufliche
Weiterbildung unverzichtbarer und zentraler
Bestandteil der Volkshochschularbeit. Sie setzt
an bei Kompetenzen wie der Lernfähigkeit, den
Sprachkenntnissen und reicht bis zu abschlussbezogenen Qualifizierungslehrgängen.
Der kompetente Umgang mit Informationstechnologie und den Neuen Medien stellt einen Schwerpunkt des Programmbereichs „Arbeit und Beruf“ dar. Ebenfalls stark vertreten
sind Fachlehrgänge für das berufliche Weiterkommen in kaufmännischen, betriebswirtschaftlichen und technischen Bereichen sowie
zur Optimierung von Managementkompetenzen. Veranstaltungen zu Querschnitts-Themen,
die berufliche und persönliche Kompetenzen
(Rhetorik, Selbstmarketing, Kreativitätstrainings) stärken, runden das Angebot ab.
Beruflich qualifizierende und verwertbare Kurse
finden sich aber auch im Angebot anderer Programmbereiche: zum Beispiel interkulturelle
Kompetenztrainings, Angebote der Gesundheitsvorsorge oder berufsbezogene Sprachkurse.
vhs
Mandy Schemel
Besprechungen, Gruppenarbeiten und Teamsitzungen souverän zu moderieren, zu strukturieren
und Ergebnisse zu dokumentieren ist das Ziel dieses Seminars. Gestalten Sie als Moderator die
Zusammenarbeit der Teilnehmer(innen) inhaltlich
und atmosphärisch produktiv, leiten und lenken
Sie die Meetings zu kreativen Ergebnissen.
Sie lernen verschiedene Moderationstechniken
kennen und können diese zielorientiert einsetzen.
Sie über den Ablauf der Gruppendiskussion mit innerem Abstand zu beobachten, steuernd einzugreifen und die Kompetenzen aller Teil­
neh­
mer(innen) gewinnbringend abzurufen und die Ergebnisse systematisch zu visualisieren
Meetings sind Teil der betrieblichen Information
und Kommunikation:
Vorbereitung, Durchführung, Nachbereitung; Rolle, Aufgaben und Selbstverständnis des Moderators; Gruppendynamik und Grundregeln der
Gruppendiskussion; Phasen einer moderierten
Sitzung, Spannungsbogen halten; Souveräner
Umgang mit Störungen, Konflikten, Kritiken etc.;
Kreativitätspotenziale erkennen und freisetzen;
Techniken und Hilfsmittel der Moderation: – visualisieren und abfragen – bewerten und gewichten
– aktivieren und steuern; Teilnehmer(innen), Zeit
und Ziel im Fokus halten; Gesprächsregeln, Leitfaden, Problembehandlung; Ergebnissicherung,
Dokumentation und Maßnahmeplan
Moderation in der Praxis: Übungen und Feedback
vhs
57009
Montag, 15.05.17, 09:00–17:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 16
Gebühr: 150,00 1
© Fotolia
■■Verkaufsgespräche
professionell führen
vhs
Rainer Baber
Ein gutes Produkt zu haben ist nicht alles. Oft ist
es für den Kunden schwierig, das Richtige zu finden, den Überblick zu behalten und letztendlich
Kaufentscheidungen zu treffen. Das Seminar
zeigt, wie Verkaufsgespräche geführt werden, die
die Abschlusschancen verbessern und mehr Sicherheit im Umgang mit dem Kunden bringen.
Angesprochen sind Personen, die Beratungsoder Verkaufsgespräche mit Kunden führen oder
führen wollen.
Kaufmotivation des Kunden;
business
ist eine Gemeinschaftsinitiative der Volkshochschulen Esslingen, Göppingen, Kirchheim und Nürtingen im Bereich der beruflichen Bildung. Ziel ist es, lokalen und regionalen Unternehmen hochwertige Weiterbildungsangebote vor Ort zu präsentieren, die sie in
ihrer Marktpräsenz unterstützen. Unsere Kooperation verbindet die fachliche Kompetenz
eines qualifizierten Teams von Trainerinnen /
Trainern mit der langjährigen Erfahrung etablierter Bildungseinrichtungen.
Unser offenes Weiterbildungsprogramm
richtet sich an Unternehmen und Beschäftigte
mit einem breiten Themenspektrum. An vier
Standorten unterstützen wir als Bildungspartner der lokalen und regionalen Wirtschaft die
Qualifizierung von Fachkräften durch Anpassung an moderne Arbeitsprozesse, die Bewältigung des demografischen Wandels über die
Vermittlung von Fachwissen und methodischen Schlüsselkompetenzen.
Innerbetriebliche Schulungen und Trainings
zur praxisnahen Umsetzung Ihrer Weiterbildungsbedarfe ergänzen das Angebot von vhs4business z.B. bei der internen Förderung von
Teams und Abteilungen oder der Stärkung kommunikativer und methodischer Kompetenzen.
Aber auch Themen wie EDV-Anwendungen,
Fremdsprachenkompetenz, betriebliche Gesundheitsförderung decken wir durch optimale
Vernetzung und flexible Strukturen ab. Wir unterstützen darüber hinaus die konzeptionelle
Entwicklung innerbetrieblicher Qualifizierung
durch individuelle Beratung und Betreuung.
Die Vorteile dieses leistungsstarken Verbundes liegen auf der Hand: zuverlässige, hohe
Qualität in der Weiterbildung, ein angemessenes Preis-/Leistungsverhältnis, kurze Anfahrtswege, ein umfangreiches Netzwerk erfahrener Trainerinnen und Trainern und die Zusammenarbeit mit Ihren persönlichen Ansprechpartnern vor Ort.
Unser Seminarangebot – nach Themenbereichen gegliedert – erscheint zwei Mal jährlich
und wird an die lokale Wirtschaft in einer Präsentationsmappe verteilt. Auf unserer Homepage www.vhs-4business.de finden Sie die aktuellen Angebote selbstverständlich auch und
können sich rund um die Uhr informieren und
sich bei Interesse problemlos anmelden.
Berufliche Bildung 65
Gesprächsführungstechniken wie z. B. Aktives Zuhören, Ich-Botschaften;
Körpersprache (Mimik, Gestik, Kleidung);
Verhandlungsstrategien;
Frage- und Argumentationstechniken;
Formulierungstraining;
Vor- und Einwandbehandlung;
Abschlusstechniken;
Abwehr destruktiver und manipulativer Verhandlungstricks;
Videotraining;
Weitere Informationen zum Inhalt finden Sie unter www.vhs-nuertingen.de und unter www.vhs4business.de
57010
Dienstag, 21.02.17, 09:00–17:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 16
Gebühr: 210,00 1 (inkl. Seminarunterlagen
und Pausenbewirtung)
■■Der perfekte Werbetext
Marc-Oliver Walz
NEU
vhs
Täglich werden wir mit einer Masse von Informationen, Impulsen und Werbungen konfrontiert. Wie
gehen wir selber damit um, wenn wir eine wichtige und interessante Nachricht kommunizieren
möchten? Wie gestalten wir unsere Werbung, damit unsere Zielgruppen bemerken, dass die Information, die wir Ihnen anbieten wichtig, wahrhaftig und von Nutzen für sie ist?
Die Zauberformel heißt Aufmerksamkeit gewinnen. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass
unsere Informationen ankommen, bemerkt und
als Nutzen verstanden werden. Die Verarbeitung
von Texten, Inhalten und Bildern stellt die Weichen und entscheidet über Erfolg und Misserfolg
einer Werbung. Psychologische Grundsätze und
ein gewisses Maß an menschlichem Verständnis
sind die ersten Bausteine für eine (nahezu) perfekte Werbekampagne. Und wie so oft gilt auch
hier: weniger ist mehr und ein Bild sagt oft mehr
als tausend Worte.
Lernen Sie, wie durch Kommunikation (Werbung)
ein Nutzen geweckt wird, wie eine griffige und anspruchsvolle Headlines die Zielgruppe zum Text
führt, lernen Sie das Gestalten anspruchsvoller
Eyecatcher wie z.B. Bilder und lernen Sie verstehen, warum die einen Werbetexte gelesen werden
und die anderen nie.
57012
Freitag, 28.04.17, 09:00–12:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 16
Gebühr: 80,00 1 (inkl. Seminarunterlagen und
Pausenbewirtung)
■■DGQ Lean Lab
Lars Kinkeldey
NEU
vhs
Was ist das Besondere am DGQ LeanLab? Die
Inhalte, Didaktik und der Nutzen für die
­
Teilnehmer(innen): ‚Erlebbares Lernen‘ das steht
in diesem Training im Mittelpunkt. Das didaktische Grundkonzept ist auf Lernen durch Erfahrung ausgerichtet. Das DGQ LeanLab ist als ein
praxisnaher Modellbetrieb zu verstehen, in dem
Werkzeuge und Prinzipien des Lean Managements zu nachhaltigen Umsetzungskonzepten
weiterentwickelt wurden und gelehrt werden. In
mehreren Simulationen und beispielhaften Arbeitsplätzen können typische Produktionsabläufe
beobachtet und die Effekte von Verbesserungen
selbst erlebt werden.
Ein wichtiger Grundsatz ist zudem die permanente Verknüpfung von Theorie und Praxis. Theorieintensive Sequenzen werden im DGQ LeanLab
durch abwechslungsreiche Übungen, Gruppenarbeiten, Diskussionen und Simulationen ersetzt.
In diesem 2-tägigen Workshop lernen die
Teilnehmer(innen) in alltagstypischen Situationen mittelständischer Produktionsunternehmen
alle wichtigen Elemente zur zielgerichteten und
nachhaltigen Lean Implementierung kennen.
Ausführlichere Informationen finden Sie auf unserer Homepage: www.vhs-nuertingen.de
57015
Dienstag, 14.03.17, 08:30–16:30 Uhr
Mittwoch, 15.03.17, 08:30–16:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 16
Gebühr: 525,00 1 (inkl. Seminarunterlagen
und Pausenbewirtung)
■■Projektmanagement
professionell
vhs
Dr. Stefan Ruf Dieses Seminar richtet sich an all diejenigen,
die sich zum ersten Mal mit Projektmanagement
beschäftigen möchten. Sie lernen die Besonderheiten des Arbeitens nach Projektmanagementmethode kennen. Sie lernen, wie Sie Projektmanagement zur Optimierung von Arbeitsabläufen
und zur zielorientierten Umsetzung von Vorhaben nutzen können. Außerdem bekommen Sie
Gelegenheit, einzelne Schritte im Projektmanagement eigenständig an realitätsnahen Beispielen zu erproben. Sie entwickeln ein Bewusstsein für die Besonderheiten des Arbeitens
mit Projektmanagement. Ziel des Einführungsseminars ist es, ein Grundverständnis für Projektmanagement zu entwickeln und sich Grundlagen für das eigenständige Arbeiten als Projektleitung zu erarbeiten.
Aus dem Inhalt:
Was ist ein Projekt und Projektmanagement?
(Merkmale, Eigenschaften, Chancen, Ablauf,
Phasen); Projektstruktur, Projektteam, Organisation und Management; Welche Eigenschaften
braucht es für ein erfolgreiches Projektmanagement? Was sind Erfolgsfaktoren eines Projekts?
Wie kann ich diese beeinflussen und fördern?
Wie ermittle ich Projektziele? Wie klärt man einen
Projektauftrag? Wie behalte ich Risiken und Gefahren im Blick? Welche Tools/ Methoden helfen
wirklich, um die Planung eines Projekts im Griff zu
haben? Wie steuere ich als Projektleitung, damit
mein Projekt erfolgreich zum Abschluss kommt?
57016
Donnerstag, 04.05.17, 09:00–16:00 Uhr
Freitag, 05.05.17, 09:00–16:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 16
Gebühr: 340,00 1 (inkl. Seminarunterlagen
und Pausenbewirtung)
www.vhs-nuertingen.de
NEU
■■Social Media & Recht –
Chancen und Risiken
im Web 2.0
vhs
Dr. Carsten Ulbricht
Die Nutzung von Social Media Instrumenten für
die Darstellung und die Kommunikation mit Kunden gewinnt für Unternehmen jeglicher Größe immer mehr an Bedeutung. Sei es, um Zielgruppen
anzusprechen, die sich häufig oder sogar vorwiegend im Web 2.0 bewegen und ihre Kommunikation über die entsprechenden Medien betreiben,
sei es weil man Social Media als Instrument und
neue Möglichkeit der Werbung erkennt. Die sozialen Medien sind aber kein rechtsfreier Raum. Es
gibt Gesetze und Richtlinien, die es zu beachten
gilt sowohl beim Einstellen eigener Inhalte als
auch bei der Nutzung von Inhalten aus dem Netz.
In diesem Seminar werden die Chancen und
(nicht nur) die rechtlichen Risiken betrachtet, die
Social Media bietet.
Aus dem Inhalt:
Einführung; Formale Anforderungen (Impressumspflicht, Wettbewerbsrecht, Datenschutz
etc.); Urheberrecht und Recht am eigenen Bild
bei YouTube, Facebook & Co; Social Media
Guidelines – Warum Unternehmen und Mitarbeiter klare Richtlinien brauchen; Darstellung und
Diskussion von Praxisfällen
57017
Dienstag, 04.04.17, 08:30–16:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 16
Gebühr: 352,00 1 (inkl. Seminarunterlagen
und Pausenbewirtung)
Anmeldung per Telefon
0 70 22 75-330
■■Interne Kommunikation
im Unternehmen
NEU
vhs
Marc-Oliver Walz
Eine gut funktionierende innerbetriebliche Kommunikation trägt maßgeblich zum unternehmerischen Erfolg bei. Dieser Workshop dient zum einen der Sensibilisierung für dieses Thema und
bietet gleichzeitig einen Überblick über Instrumente und Möglichkeiten zur Gestaltung der internen Kommunikation. Übungen, alleine und in
Gruppen vertiefen und verdeutlichen die erarbeiteten Zusammenhänge
Aus dem Inhalt:
Die Rolle der Kommunikation im Unternehmen;
Interne Kommunikation; Organisation der Kommunikation; Aktuelle Ansätze und neue Aufgaben
der internen Kommunikation; Entwicklungstrends: Chancen oder Risiken?
Ausführlichere Information im Internet unter www.
vhs-nuertingen.de
57018
Dienstag, 20.06.17, 09:00–16:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 16
Gebühr: 160,00 1 (inkl. Seminarunterlagen
und Pausenbewirtung)
66 Berufliche Bildung
■■Werden Sie zum
„Leertischler“
Voraussetzung :
Erfahrung im Umgang mit dem PC.
Ausführliche Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.vhs-nuertingen.de
vhs
Margit Higler
Berge von Papier auf dem Schreibtisch. Wer
kennt das nicht? Leider ist nicht jeder so genial,
dass er / sie sofort weiß, unter welchem Stapel
sich das Papier xy befindet und so findet man
schon mal ein Dokument nicht, wenn man es
braucht, dafür fällt es einem in die Finger, wenn
man nicht daran denkt. Viel zu viel Zeit wird mit
unnötigem Suchen verbracht.
Schluss damit: Sie lernen, Ihre Büroarbeit optimal
zu organisieren, Arbeitsabläufe zu verbessern und
Ihren eigenen Arbeitsstil weiter zu entwickeln. Sie
lernen, Ihr Papier zu sortieren, Informationsdisziplin zu bewahren und den Papierkorb zu benutzen.
Auch bringen wir anhand von Praxisbeispielen
Licht in den Akt mit den Akten, denn die richtige
Wahl der Ablagetechnik ist nicht immer einfach.
Des Weiteren klären wir, wie Sie souverän „Nein“
sagen und Aufgaben professionell delegieren.
Aus dem Inhalt:
Arbeitsabläufe verbessern; Papiere sortieren; Informationsdisziplin; den Papierkorb nutzen; Ablagetechnik; Verbesserung des Arbeitsstils.
57070
Dienstag, 07.02.17, 08:30–12:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 16
Gebühr: 95,00 1 (inkl. Seminarunterlagen)
■■Entwicklung von
MS Access-Datenbanken
Gerd Reinehr
Wenn die MS Excel-Tabelle nicht mehr Ihren Anforderungen genügt, ist ein Umstieg auf MS Access eine naheliegende Lösung. In diesem Kurs
lernen Sie die Grundlagen von MS Access anhand von praktischen Beispielen. Sie lernen,
wie Sie die Daten auf verschiedene Tabellen verteilen;
diese in Abfragen wieder zusammenzusammen
führen oder verändern;
die Erstellung von Formularen und Berichten zur
Auswertung;
sowie die Erzeugung von Programmen zur Erstel-
57210
Mittwoch, 22.03.17, 18:30–21:30 Uhr
Mittwoch, 29.03.17, 18:30–21:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 195,00 1 (inkl. Seminarunterlagen)
■■Ziele vereinbaren und
Mitarbeitergespräche
führen
© Fotolia
lung einer einfachen Benutzeroberfläche.
wie Sie ihre vorhandenen Excel-Tabellen importieren oder verknüpfen.
Voraussetzung: Gute Excel-Kenntnisse.
Ausführliche Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.vhs-nuertingen.de
57200
Montag, 13.03.17, 08:30–16:00 Uhr
Dienstag, 14.03.17, 08:30–16:00 Uhr
Mittwoch, 15.03.17, 08:30–16:00 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 625,00 1 (inkl. Seminarunterlagen
und Pausenbewirtung)
■■Datensicherheit
Gerd Reinehr
Unter Datensicherung verstehen wir:
Daten sollen nicht verloren gehen;
Daten sollen nicht in falsche Hände geraten;
Daten sollen nicht missbräuchlich verändert werden.
In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit deren Ursachen sowie Maßnahmen zur Verbesserung der
Datensicherheit. Außerdem werden wir auch die
Datensicherung und den Datenschutz ansprechen.
Der Kurs behandelt die Themen in der Theorie
und richtet sich an alle PC-Nutzer.
vhs
Elisabeth Brosowski
Mit den Mitarbeiter(innen) Ziele zu vereinbaren
ist eines der wichtigsten Führungsinstrumente.
Ohne klare Ziele haben Mitarbeiter(innen) keine
Orientierung und gehen vielleicht in eine andere
Richtung als es die Führungskraft will. Herausfordernde Ziele können auch die Motivation des Mitarbeiters steigern.
Im Seminar lernen die Teilnehmer(innen) Mitarbeiterziele SMART (spezifisch, messbar attraktiv,
realistisch und terminiert) gemeinsam mit dem/
der Mitarbeiter(in) zu vereinbaren. Sie lernen, wie
Sie sich optimal und zielgerichtet auf ein Mitarbeitergespräch vorbereiten und dieses erfolgreich durchführen. Den Teilnehmenden wird vermittelt, wie sie die Kommunikation zwischen
Mitarbeiter(innen) und Vorgesetzten verbessern,
Mitarbeiter(innen) beurteilen und neue Ziele festlegen und formulieren.
Mit dem Know-how, das dieses Seminar bietet,
lassen sich Missverständnisse zwischen der
Führungsebenen und den Mitarbeiter(innen) in
diesem Bereich dauerhaft und konsequent vermeiden.
57501
Dienstag, 16.05.17, 09:00–16:30 Uhr
Mittwoch, 17.05.17, 09:00–16:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 16
Gebühr: 340,00 1 (inkl. Seminarunterlagen
und Pausenbewirtung)
Seminarangebote für den Bildungsurlaub nach dem Bildungszeitgesetz
Der Landtag von Baden-Württemberg hat am
11. März 2015 das Bildungszeitgesetz beschlossen. Damit erhalten Beschäftigte einen
Rechtsanspruch auf eine Freistellung für be­
rufliche und politische Weiterbildungen so­
wie Qualifizierungsmaßnahmen im Ehrenamt
von bis zu 5 (Arbeits-)Tagen jährlich unter
Fortzahlung der Bezüge. Seminare, die im
Rahmen des Bildungszeitgesetzes in Anspruch
genommen werden dürfen umfassen mindestens 8 Unterrichtsstunden. Das ist in der Regel
bei Tagesseminaren der Fall.
Mit diesem Gesetz soll die Weiterbildungsbereitschaft erhöht und gefördert werden. Bislang
gelten in 12 Bundesländern vergleichbare Bildungsurlaubs- oder Bildungsfreistellungsgesetze. Gerade die berufliche Weiterbildung dient
dabei dem Erhalt und der Erhöhung der Wettbe-
werbsfähigkeit und trägt so zur Fachkräftesicherung und Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit der Betriebe bei.
Mit ihren beruflichen Qualifizierungsangeboten und einem angemessenen Preis-Leistungs-Verhältnis positioniert sich die Volkshochschule Nürtingen auch für diese Zielgruppe.
Ausführliche Informationen zum neuen Bildungszeitgesetz finden Sie unter www.bildungsurlaub.de.
Auszug aus dem Angebot an Seminaren, die für
Bildungsurlaub in Anspruch genommen werden
können:
– Konflikt als Chance
– Professionell und kundenorientiert telefonieren
– Redeanlässen gewachsen sein
– Stressprävention für Frauen
– Personalgespräche vorbereiten und führen
– Die Unterschätzten
– Verhandlungsstrategien
– Mitarbeiter motivieren – aber wie?
– Grundlagen des Arbeitsrechts
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
– Arbeitszeugnisse …
Weitere Kursangebote, für Ihren Bildungsurlaub
nach dem Bildungszeitgesetzt finden Sie auf
unserer Homepage unter:
www.vhs-nuertingen.de
Berufliche Bildung 67
Praxisstudiengänge
mit
Zertifikatsabschluss
Praxisstudiengänge sind ein Sprungbrett für Ihre Karriere. Die Fachwirtausbildungen ermöglichen beispielsweise den Zugang zu einem Hochschulstudium
Ihrer Wahl, da sie seit einigen Jahren mit dem Abitur
gleichgesetzt werden. Sie sind auch die Grundlage
für die Ausbildung zum/zur Betriebswirt(in). Auf jeden Fall sind sie Ausgangspunkt für die Übernahme
anspruchsvollerer Aufgaben, die in der Regel dann
auch besser vergütet werden.
■■Gepr. Wirtschaftsfachwirt/-in
(IHK)
Dozententeam
Im Vorwort des Rahmenstoffplans dieser Weiterbildung heißt es:
Als umfassend qualifizierte Generalisten können
Wirtschaftsfachwirte Ihre Kompetenzen insbesondere bei der Begleitung und Gestaltung der
innerbetrieblichen Prozesse und Leistungen in
Unternehmen sowie Wirtschaftsorganisationen
unterschiedlicher Größe und Branchen einbringen. Von den Fachkräften, die in nahezu allen
Bereichen eines Betriebes zum Einsatz kommen
können, wird daher verstärkt unternehmerisches
Denken, Kundenorientierung, Bereitschaft zu eigenverantwortlichem Handeln sowie Methodenkompetenz erwartet.
Die Weiterbildung wendet sich an Personen mit
einer kaufmännischen Erstausbildung und/oder
einschlägiger Berufserfahrung.
Fachkursförderung
Aus dem Inhalt: Volks- und Betriebswirtschaft;
Rechnungswesen; Recht und Steuern; Unternehmensführung; Betriebliches Management;
Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen und Controlling: Logistik; Marketing und Vertrieb; Führung und Zusammenarbeit
Eine ausführliche Inhaltsbeschreibung finden
Sie in unserem Prospekt, den wir Ihnen gerne
zusenden und auf unserer Internetseite: www.
vhs-nuertingen.de
55017
montags und donnerstags,
ab 24.04.17 bis 18.02.2019, 18:15–21:30 Uhr
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 102
Gebühr: 2.900,00 1 (zzgl. Lernmittel u.
Prüfungsgebühr)
gesetzlicher Anspruch auf Bildungszeit,
gefördert über Meister-BaföG,
Ratenzahlung möglich
© Fotolia
■■Wirtschaftsfachwirt/-in
Information und Beratung
55020
Dienstag, 14.03.17, 18:30–21:15 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 27
keine Gebühr, ohne Anmeldung
Zuschuss 30 % – 50 %
Teilnehmer(innen) der vhs Nürtingen können –
vorbehaltlich der Förderzusage durch das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg – für Kurse zur beruflichen Weiter­
bildung die Fachkursförderung beantragen.
Zuschüsse von 30 ­
% bzw. 50 % für Teil­
nehmer(innen), die älter als 50 Jahre sind, sind
möglich. Die förderfähigen Kurse sind mit dem
ESF-Logo gekennzeichnet.
Darüber hinaus muss eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:
– Sie sind in einem Unternehmen beschäftigt, aber nicht bei Bund, Land oder einer
kommunalen Gebietskörperschaft.
– Sie sind Unternehmer/in oder Freiberufler/in.
– Sie sind Existenzgründer/in/gründungswillig.
– Sie sind Wiedereinsteiger/in (nach Arbeitslosigkeit, Familienphase o. ä.).
– Das Unternehmen, in dem Sie arbeiten, hat
einen Standort in Baden-Württemberg
– Sie wohnen in Baden-Württemberg
Das Förderprogramm wird unterstützt durch
das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft
Baden-Württemberg und wird aus Mitteln des
Europäischen Sozialfonds gefördert.
IT-Fachausbildungen
■■Fachkraft IT, Modul III:
Netzwerk- und
Internettechnik vhs
Dozententeam
In diesem Modul vertiefen Sie folgende Inhalte:
Hardware für lokale Netzwerke und für den Zugang zum Internet (Typologien, Übertragungsmedien, Geräte); Protokolle lokaler Netzwerke
(Zugriffsverfahren, Ethernet); Schichtenmodelle; TCPI/IP (Grundlagen, IP-Adressierung, DHCP,
Hostnamen, DNS, Ports, TCP/IP-Protokolle;
Netzwerkkoppelung (Repeater/Hub, Bridge/
Switch, Router, Gateway; Internetzugang; Konfiguration von Internetanwendungen
50003
9-mal, mittwochs und freitags,
ab 08.03.17, 09:00–13:45 Uhr
Reutlingen, Haus der Volkshochschule
Gebühr: 420,00 1 (zzgl. Materialkosten und
Prüfungsgebühr)
Bildungsprämie –
nutzen Sie ihre Chance auf
Zuschuss
Mit der Bildungsprämie unterstützt die
Bundesregierung Menschen finanziell bei
ihrer beruflichen Weiterbildung. Flächendeckend sind in Deutschland Bildungsberatungsstellen eingerichtet, die Prämiengutscheine in Verbindung mit einer Bildungsberatung ausstellen. Nutzen Sie Ihre Chance auf einen Prämiengutschein!

Einen Prämiengutschein können
Erwerbstätige erhalten, die
mindestens 25 Jahre alt sind,
15 Stunden pro Woche arbeiten
und deren zu versteuerndes
Jahreseinkommen 20.000 w
(oder 40.000 w bei gemeinsam
Veranlagten) nicht übersteigt.
Der Zuschuss für die Weiterbil­
dung beträgt grundsätzlich 50 %
jedoch maximal 500 w. Die
Gebühr für die Weiterbildung
darf nicht mehr als 1.000 w
betragen.
Die Volkshochschule Nürtingen ist akkredi­
tierte Beratungsstelle und kann Prämien­
gutscheine in Verbindung mit einer Weiter­
bildungsberatung ausstellen.
Wie erhalten Sie Ihren Prämiengutschein?
1. Sie vereinbaren einen Beratungstermin mit
der Volkshochschule.
2. Im Rahmen einer ca. halbstündigen Beratung werden folgende Fragen geklärt: Gehören Sie zum bezugsberechtigten Personenkreis? Welches Weiterbildungsziel verfolgen
Sie? Trägt die angestrebte Weiterbildung
zum beruflichen Weiterkommen bei? Gibt es
weitere Finanzierungsmöglichkeiten?
3. Wenn Sie die Bedingungen erfüllen wird im
Anschluss an die Beratung ein Prämiengutschein ausgestellt.
4. Sie buchen den gewünschten Kurs. Der Weiterbildungsanbieter akzeptiert bei Annahme
des Prämiengutscheins die anteilige Begleichung der Gebühren durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).
Weitere Informationen unter der kostenlosen
Hotline (0800 - 2623 000), im Internet unter
www.bildungspraemie.info oder direkt bei Ihrem Ansprechpartner an der vhs Nürtingen:
Michael Schilling 07022 / 75-341 oder unter
[email protected]
Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen
Sozialfonds der Europäischen Kommission gefördert.
68 Berufliche Bildung
■■Fachkraft IT,
Modul IV: Linux
vhs
Dozententeam
In diesem Modul vertiefen Sie folgende Inhalte:
Technik, Grundlagen und Entwicklung von Linux;
Installation und Erstkonfiguration; Systemstart,
Init, Services; Dateisysteme, Systemverwaltung;
Einrichtungswerkzeuge, Analyse und Logs, Software, Drucken, Prozesse; Benutzer- und Gruppenverwaltung; Shell, Tools, Editoren; Datensicherung
Kaufmännisches
Fachwissen online
A lle online-Kurse können über den
ESF gefördert werden
50004
9-mal, donnerstags und mittwochs,
ab 27.04.17, 09:00–13:45 Uhr
Reutlingen, Haus der Volkshochschule
Gebühr: 420,00 1
zzgl. Lehrmaterial und Prüfungsgebühr
■■Fachkraft IT,
Modul V:
Windows Server
vhs
Rainer Finger
In diesem Modul vertiefen Sie folgende Inhalte:
Serverversionen und Einsatzgebiete; Installation, Einrichtung und Administration einen Domänencontrollers; Active Directory Service; Einsatz
von Richtlinien; Installation und Konfiguration
von Druckern in der Domäne; Remote Desktop
Dienste und Fernwartung; Konfiguration von
DNS DHCP; Sicherheit und Sicherungen (Backup)
50005
9-mal, mittwochs und freitags,
ab 21.06.17, 18:15–21:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, edv 1
Gebühr: 420,00 1
zzgl. Lehrmaterial und Prüfungsgebühr
58010
20-mal, dienstags und donnerstags,
ab 09.03.17, 18:30–20:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, N.N.
Gebühr: 360,00 1
© Fotolia
■■Kaufmännisches Fachwissen
online
Dozententeam
Das neue Kursformat an der Volkshochschule
Nürtingen mit Durchführungsgarantie macht es
möglich, dass Sie alle hier aufgeführten Kurse
belegen können – unabhängig von Anzahl der
Teilnehmenden. Selbst wenn Sie den Kurs alleine
belegen wird er online stattfinden.
Für alle hier aufgeführten Kurse gilt, dass die ersten drei Kursabende an der Volkshochschule direkt stattfinden. Zu weitere drei Präsenztermine
treffen Sie sich im Verlauf des Kurses wobei der
letzte Präsenztermin der Prüfungsvorbereitung gewidmet ist. Alle anderen Termine nehmen Sie von
zu Hause aus – oder wo immer Sie auch sein mö-
Digitales Lernen
mit Präsenzphasen und Durchführungsgarantie
Ab sofort können Sie an der vhs Nürtingen
alle betriebswirtschaftlichen Kurse aus der
Xpert-Business-Reihe buchen und haben die
Garantie, dass diese auch durchgeführt werden. Die Kurse werden bundesweit online angeboten und vor Ort an Ihrer vhs durchgeführt.
Zusätzlich werden an drei Samstagen die Inhalte im Präsenzunterricht in Form von Workshops unter fachlicher Anleitung vertieft. Diese Form des Unterrichts ist mit der Garantie
verbunden, dass jeder Teilnehmer seinen Kurs
machen kann und dass alle Module zustande
kommen. Bei genügendem Interesse können
die Kurse wie bisher als Präsenzkurse durchgeführt werden.
Folgende Module werden nur als
online-Kurse angeboten
• Betriebliche Steuerpraxis
• Bilanzierung
• Controlling
• Einnahme-Überschussrechnung
• Kosten und Leistungsrechnung
• Personalwirtschaft
gen – wahr. Nach Abschluss des Kurses findet an
der vhs Stuttgart die zentrale Prüfung statt. Dort
treffen wir uns auch wieder zur feierlichen Übergabe der Zertifikate.
Nachfolgende Kurse bieten wir im Online-Format
an:
Finanzbuchführung 1 und 2, Lohn und Gehalt 1
und 2, Einnahmen-Überschussrechnung, Kostenund Leistungsrechnung, Finanzwirtschaft, Bilanzierung, Controlling, Betriebliche Steuerpraxis
und Personalwirtschaft.
Die genauen Inhaltsangaben, Termine und Gebühren finden Sie auf unserer Homepage unter
www.vhs-nuertingen.de
Und so läuft das digitale Lernen ab:
Sie melden sich wie gewohnt zum Kurs Ihrer
Wahl an der Volkshochschule Nürtingen an.
Alle Kurse beginnen am 9. März 2017 und enden am 01. Juni 2017. Die Webinare finden entweder dienstags oder donnerstags von 18:30–
20:30 Uhr statt. Für den ersten Webtermin bietet die vhs Nürtingen die Möglichkeit sich kennenzulernen und den Termin an der vhs
Nürtingen zu besuchen. Alle weiteren Termine
können Sie von zu Hause aus wahrnehmen. In
der Woche vor Kursbeginn findet am Dienstag,
den 7. März eine Einführung in die technische
Handhabung des Web-Tools statt.
Präsenztermine
An drei Präsenzterminen können Sie gemeinsam
mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern in
Austausch treten. Unter Anleitung eines Seminarleiters/einer Seminarleiterin werden Übungs- und
Prüfungsaufgaben zum jeweiligen Wissensstand
bearbeitet. Die Präsenztermine dienen nicht der
Vermittlung weiterführender Stoffinhalte. Der dritte Präsenztermin dient der Prüfungsvorbereitung
© Fotolia
■■Finanzbuchführung 1 – online
Dozententeam
58011
20-mal, donnerstags und dienstags,
ab 09.03.17, 18:30–20:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, N.N.
Gebühr: 360,00 1 (inkl. Lehrbuch)
■■Finanzbuchführung 2 – online
Dozententeam
58012
20-mal, donnerstags und dienstags,
ab 09.03.17, 18:30–20:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, N.N.
Gebühr: 360,00 1 (inkl. Lehrbuch)
■■Lohn und Gehalt 1 – online
Dozententeam
58014
20-mal, donnerstags und dienstags,
ab 09.03.17, 18:30–20:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, N.N.
Gebühr: 360,00 1 (inkl. Lehrbuch)
■■Lohn und Gehalt 2 – online
Dozententeam
58015
20-mal, donnerstags und dienstags,
ab 09.03.17, 18:30–20:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, N.N.
Gebühr: 360,00 1 (inkl. Lehrbuch)
Berufliche Bildung 69
■■Einnahmen und
Überschussrechnung – online
Dozententeam
58017
20-mal, donnerstags und dienstags,
ab 09.03.17, 18:30–20:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, N.N.
Gebühr: 360,00 1 (inkl. Lehrbuch)
■■Kosten­ und Leistungsrechnung
– online
Dozententeam
58018
20-mal, donnerstags und dienstags,
ab 09.03.17, 18:30–20:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, N.N.
Gebühr: 360,00 1 (inkl. Lehrbuch)
■■Finanzwirtschaft – online
Dozententeam
58019
20-mal, donnerstags und dienstags,
ab 09.03.17, 18:30–20:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, N.N.
Gebühr: 360,00 1 (inkl. Lehrbuch)
■■Bilanzierung – online
Dozententeam
58020
20-mal, donnerstags und dienstags,
ab 09.03.17, 18:30–20:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, N.N.
Gebühr: 360,00 1 (inkl. Lehrbuch)
■■Controlling – online
Dozententeam
© Fotolia
Pilotprojekt:
Praktische Betriebswirtschaft/Rechnungswesen
mit bundesweit anerkannten Xpert-Business-Abschlüssen
Xpert Business ist das bundeseinheitliche Kursund Zertifikatssystem für die kaufmännische
Weiterbildung an Volkshochschulen. Xpert Business-Kurse vermitteln fundierte kaufmännische
und betriebswirtschaftliche Kompetenzen vom
Einstieg bis zum Hochschulniveau.
In überschaubaren Kursbausteinen werden Sie
Schritt für Schritt zu anerkannten Fachkraft- und
Buchhalter-Abschlüssen geführt. Jeder Baustein
kann mit einer Prüfung abgeschlossen werden.
So sichern Sie Ihren persönlichen Bildungserfolg
kleinschrittig und unwiderruflich. Und das Beste:
Einen abgeschlossenen Kursbaustein können Sie
sogar in mehrere Abschlüsse einbringen.
Alle Kursmodule mit Stundenzahlen und Lernzielkatalogen finden Sie auf der Xpert-BusinessWebseite (http://www.xpert-business.eu/kursuebersicht.html)
Credit­Points fürs
Studium
An vielen Hochschulstandorten und Kammern werden für Xpert
Business-Abschlüsse
wertvolle Credit-Points
fürs Studium angerechnet. So z. B. an 31 Standorten der FOM-Hochschule, mehreren Handwerkskammern und bundesweit an der Euro-Fernhochschule.
Genaue Informationen über Hochschul- und Kammer-Anerkennungen und Credit-Points erhalten
Sie auf der Xpert Business-Webseite
(http://www.xpert-business.eu/hochschule).
Beratung:
Montag, 24. Januar, 18:30–20:45 Uhr,
Nürtingen, Neckarsteige 1 (Hölderlinhaus)
Weitere Infos unter www.vhs-nuertingen.de
58021
20-mal, donnerstags und dienstags,
ab 09.03.17, 18:30–20:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, N.N.
Gebühr: 360,00 1 (inkl. Lehrbuch)
■■Betriebliche Steuerpraxis –
online
Dozententeam
58022
20-mal, donnerstags und dienstags,
ab 09.03.17, 18:30–20:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, N.N.
Gebühr: 360,00 1 (inkl. Lehrbuch)
■■Personalwirtschaft – online
Dozententeam
58023
20-mal, donnerstags und dienstags,
ab 09.03.17, 18:30–20:30 Uhr
Nürtingen, Hölderlinhaus, N.N.
Gebühr: 360,00 1 (inkl. Lehrbuch)
SAP­Trainings
Das Bildungsunternehmen alfatraining bietet in
Zusammenarbeit mit der vhs Nürtingen und vhs4business praxisorientierte SAP-Anwendertrainings an. Als Schulungspartner der SAP für standardisierte Anwenderschulungen qualifiziert alfatraining Teilnehmer(innen) mit modernen Lernmethoden und neuester Technik für berufliche
Einsatzgebiete. Der Präsenzunterricht über Videotechnik erfolgt im Bildungszentrum von alfatraining in Stuttgart.
SAP – Grundlagen
Die Schulung ist speziell für Anwender(innen)
und neue Mitarbeiter(innen) im Unternehmen
konzipiert. Die Teilnehmenden erlernen die
grundlegenden Prozesse des ERP-Systems. Es
werden Tipps und Tricks anhand eines durchgängigen Musterfalls gezeigt, den die Teilnehmenden
selbst am PC bearbeiten, damit sie die unterschiedlichen Schnittstellen im SAP-System kennenlernen und Abläufe im System verstehen und
beherrschen.
Erforderliche Kenntnisse: PC-Kenntnisse, buchhalterische Grundlagen
Abschluss
Original SAP-Teilnahmebestätigung
Veranstaltungsort
alfatraining Stuttgart
Präsenzuntericht über Videotechnik
SAP Grundlagen (2tägig)
03.03. und 04.03.
14.04. und 15.04.
03.05. und 04.05.
09.06. und 10.06.
07. 07. und 10.06.
Gebühr: 360 v (inkl. Seminarunterlagen)
70 Berufliche Bildung
XpertBusiness (XB)
Ihr beruflicher Ein- und Aufstieg im kaufmännischen Bereich
Karriereplanung mit den Zertifikatslehrgängen von Xpert Business (XB)
Xpert Business ist das bundeseinheitliche Kursund Zertifizierungssystem für die kaufmännische Weiterbildung an Volkshochschulen. Anhand praktischer Fragestellungen aus dem betrieblichen Alltag erwerben Sie fundierte praxisnahe kaufmännische und betriebswirtschaftliche
Kompetenzen.
Vorteile und Möglichkeiten von
Xpert Business
Auch ohne Vorkenntnisse und ohne Zugangsvoraussetzungen haben Sie nach jedem Einzelmodul die Möglichkeit, eine Prüfung abzulegen und ein Zertifikat zu erwerben. In überschaubaren Kursbausteinen werden Sie
Schritt für Schritt zu den anerkannten Abschlüssen als „Gepr. Fachkraft für Finanz­
buchführung (XB)“ oder als „Gepr. Fach­
kraft für Lohn­ und Gehalt (XB)“ geführt.
Weitere Informationen finden Sie im Internet
unter: www.xpert-business.eu.
Über diese einzelnen Zertifikate und dem Gesamtabschluss hinaus können Sie aufbauende Module zu höherwertigen Abschlüssen z. B.
als Buchhalter/-in (XB)“ kombinieren. Diese
weiterführenden Spezialisierungen z. B. in den
Themenbereichen „Bilanzierung“ oder Controlling“ werden auch in digitaler Form als Webinare angeboten. Eine Einführung in die technische Handhabung des Web-Tools ist selbstverständlich.
Für wen eignet sich Xpert Business?
Die kaufmännischen Kurse richten sich an Mitarbeiter/innen aus kleinen und mittleren Unternehmen, an Wiedereinsteiger/-innen und
Existenzgründer. Ebenso können die berufliche
Neuorientierung, die Übernahme neuer Aufgaben im Unternehmen, Nachfolgeregelungen
oder der berufliche Aufstieg durch weiterführende Abschlüsse ein Ziel dieser Qualifizierung
sein.
www.xpert-business.eu
Xpert Business an den Volkshochschulen der
Region
Das Kursangebot wird in Zusammenarbeit mit
den benachbarten Volkshochschulen (vhs4business) angeboten. Dadurch können Sie
die einzelnen Module für Ihren beruflichen Aufstieg über mehrere Semester in der Region besuchen.
Kurze Wege, alternative Kurstermine, flexible
Themenschwerpunkte und individuelle Gesamtabschlüsse verbunden mit dem hervorragenden
Preis-Leistungsverhältnis der Volkshochschulen
– das ist ihr beruflicher Ein- und Aufstieg im
kaufmännischen Bereich.
Beratung und Karriereplanung:
Gerne informieren und beraten wir Sie über das
XB-Zertifizierungssystem, die Anrechnung zu
weiterführenden Abschlüssen der Kammern
oder die finanziellen Fördermöglichkeiten durch
den Europäischen Sozialfonds (ESF):
XB Kurse in
Göppingen
Kirchheim
Esslingen
Webinar Nürtingen
Finanzbuchführung (1)
07.03.2017
07.03.2017
07.03.2017
09.03.2017
Finanzbuchführung (2)
07.03.2017
08.03.2017
08.03.2017
09.03.2017
Finanzbuchführung (3) Datev
07.03.2017
23.06.2017
23.06.2017
03.02.2017
03.02.2017
06.03.2017
06.03.2017
09.03.2017
Lohn und Gehalt (2)
06.03.2017
06.03.2017
09.03.2017
Lohn und Gehalt (3) Lexware
30.06.2017
30.06.2017
Finanzbuchführung (3) Lexware
Lohn und Gehalt (1)
Personalwirtschaft
06.03.2017
08.03.2017
Kosten und Leistungsrechnunng
09.03.2017
14.03.2017
14.03.2017
Betriebliche Steuerpraxis
09.03.2017
Bilanzierung
09.03.2017
Controlling
09.03.2017
09.03.2017
Finanzwirtschaft
08.03.2017
09.03.2017
Einnahmen und Überschussrechnung
09.03.2017
VHS Göppingen
Mörikestraße 16
Tel. 07161 650-800
Fax 07161 650-808
[email protected]
www.vhs-goeppingen.de
VHS Kirchheim
Max-Eyth-Str. 18
Tel. 07021 9730-30
Fax 07021 9730-60
[email protected]
www.vhskirchheim.de
Bitte rechtzeitig anmelden
KURSE ONLINE BUCHEN:
www.vhs-nuertingen.de
Unterbelegte Kurse werden ca. eine Woche vor
Kursbeginn gestrichen. Es wäre doch schade,
wenn wir gerade den Kurs absagen, den Sie
besuchen wollen. Bitte melden Sie sich deshalb rechtzeitig an.
VHS Esslingen
Mettinger Str. 125
Tel. 0711 55021-301
Fax 0711 55021-505
[email protected]
www.vhs-esslingen.de
VHS Nürtingen
Neckarsteige 1
Tel. 07022 75-341
Fax 07022 389-34
[email protected]
www.vhs-nuertingen.de
Fachkursförderung
Zuschüsse von 30 % bzw. 50 % sind für
Kurse möglich, die mit dem ESF-Logo
gekennzeichnet sind. Das Programm
wird unterstützt durch das Ministerium für Finanzen
und Wirtschaft Baden-Württemberg und wird aus
Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.
Raidwangen
Berufliche/Bildung
Aichtal 71
Außenstellen
Nürtingen-Raidwangen . . . . . . . . . . . . . . . . . 71
Aichtal . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 71
Bempflingen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 74
Erkenbrechtsweiler . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 75
Frickenhausen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76
Großbettlingen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 79
Neckartailfingen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84
Neckartenzlingen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 87
Neuffen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 90
Oberboihingen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 95
Unterensingen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 97
Wolfschlugen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 98
Raidwangen
■■Energy-Dance®
Meike Haberer
Energy-Dance® ist ein Bewegungstraining, das
Tanz, Gymnastik und Fitnesssport verbindet. Es
ist ein Gruppentraining mit unterschiedlichster
bewegungsmotivierender Musik. Das Besondere
daran sind die fließenden Veränderungen in den
ganzkörperlichen Bewegungen ohne Choreographie oder Taktzählen, sowie das spezielle Zusammenspiel von Musik und Bewegung. Die Teilnehmenden können der Bewegungsvorgabe unmittelbar folgen und kommen „raus aus dem Kopf
– rein in den Körper“!
Mitzubringen: Sportbekleidung, Turnschuhe,
Handtuch
36118
16-mal, dienstags, ab 21.02.17
17:45–18:45 Uhr
kein Kurs am 02.05.17
Raidwangen, Egerthalle, Gemeinderaum
Gebühr: 68,30 1
NEU
■■Elternunterhalt: „Kinder haften
für Ihre Eltern“ – Womit müssen
Sie rechnen?
Dr. Annika Rabaa
Wenn Sie der so genannten „Sandwichgeneration“ angehören, besteht die Gefahr, neben Kindesunterhalt auch Elternunterhalt bezahlen zu
müssen. Horrormeldungen ersetzen die Realität:
Eigene Immobilie muss zur Finanzierung der Pflegekosten verkauft werden! Schwiegerkinder haften für Schwiegereltern! Ist das wirklich so?
Wie gehen Sie vor, wenn die Rechtswahrungsanzeige des Sozialhilfeträgers ins Haus flattert?
Können Sie gegen den Unterhaltsanspruch mit
Erfolg vorgehen? Können Sie durch ein kostspieliges Hobby Ihre Leistungsfähigkeit senken? Welche Rolle spielt Ihre persönliche Beziehung zu Ihren Eltern? Gibt es einen Anspruch auf ein Luxuspflegeheim?
Erfahren Sie alles über Ihre Möglichkeiten. Ein
vertiefendes Skript rundet den Vortrag ab.
11321
Anmeldung über die vhs Nürtingen
Frickenhäuser Straße 3
72622 Nürtingen
zu unseren Geschäftszeiten.
Telefon: 07022 75-330
Fax: 07022 75-331
E-Mail: [email protected]
www.vhs-nuertingen.de
Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre E-MailAdresse (für die Kursbestätigung) und Ihre Bankverbindung an. Ihre Anmeldung ist verbindlich.
Falls der Kurs nicht stattfindet, werden Sie benachrichtigt. Wir buchen die Kursgebühr nach
Kursbeginn ab.
Anmeldungen sind telefonisch, schriftlich, per EMail oder Fax ab sofort möglich. Bitte beachten
Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
■■Literarischer Gesprächskreis:
Auswahl aus der Weltliteratur
Peter Reinhardt
Literatur ist ungeheuer spannend, vor allem,
wenn man in einem Teilnehmerkreis darüber
spricht. Nur Literatur, die uns heute noch anspricht, ist gute Literatur. Und so ernst die Probleme oft sind, die dort angesprochen werden,
es macht Freude, darüber zu reden – wenn alle
frei und offen sind. Im kommenden Semester
werden wir mit einem ehemaligen Bestseller beginnen: mit W. Bergengruen: „Der Großtyrann
und das Gericht“. Das Werk sollte bis zum ersten
Abend gelesen sein. Wer Interesse an Literatur
und die Freude an der Auseinandersetzung mit
ihr hat, der ist willkommen.
21301
Dienstag, 14.03.17, 19:30–21:00 Uhr
Dienstag, 25.04.17, 19:30–21:00 Uhr
Dienstag, 23.05.17, 19:30–21:00 Uhr
Dienstag, 20.06.17, 19:30–21:00 Uhr
Dienstag, 18.07.17, 19:30–21:00 Uhr
Raidwangen, Grundschule, Werkraum
Gebühr: 29,00 1
Aichtal
Leiterin: Christiane Metz
Teckstraße 63
72631 Aichtal
Telefon: 07127 9606151
E-Mail: [email protected]
Geschäftszeiten:
Montag: 08:30–09:30 Uhr
Mittwoch: 18:00–19:00 Uhr
Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre E-MailAdresse (für die Kursbestätigung) und Ihre Bankverbindung an. Ihre Anmeldung ist verbindlich.
Falls der Kurs nicht stattfindet, werden Sie benachrichtigt. Wir buchen die Kursgebühr nach
Kursbeginn ab.
Anmeldungen sind schriftlich, telefonisch oder
per E-Mail ab sofort möglich.
Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Mittwoch, 28.06.17, 19:00–21:15 Uhr
Grötzingen, Weiherbachschule, Raum 108
Gebühr: 12,90 1
■■Paris – die weibliche Seite einer
Stadt
Vortrag. Dr. Katrin Burtschell
Paris war die Metropole der Kunst und Literatur
des beginnenden 20. Jahrhunderts. Hier trafen
sich alle namhaften Künstler der Moderne und
Avantgarde. Hier lernte Henry Miller Anaïs Nin
kennen. Hier traf eine Frau, Sylvia Beach, die
mutige Entscheidung, das umstrittene Werk Ulysses des Iren James Joyce zu veröffentlichen. Vor
allem die Frauen waren in der Literatur und in der
Kunstszene tonangebend. Der Vortrag gewährt
einen lebensnahen Einblick in die Pariser Kunstszene von der Jahrhundertwende bis zum Zweiten Weltkrieg und streift dabei die neuesten
künstlerischen Tendenzen wie den Kubismus
ebenso wie die Werke namhafter Schriftsteller
des frühen 20. Jahrhunderts.
22121
■■Stadtführung in Grötzingen
Führung mit Anmeldung. Günter Klock
Führung durch den historischen Stadtkern von
Grötzingen. Besuch im Heimatmuseum Abteilung
Frühgeschichte. Wir erfahren einiges über die
Stadtgeschichte, Handwerk, Landwirtschaft, Essen, Wohnen, Schlafen und die Flachsbearbeitung. Besichtigung der evangelischen OtmarsKirche mit den Fresken aus dem 14. Jahrhundert. Besuch im Schulmuseum. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
11121
Samstag, 25.03.17, 14:00–16:00 Uhr
Grötzingen, Rathaus
Gebühr: 6,00 1
Das Kursangebot der vhs-online:
www.vhs-nuertingen.de
Mittwoch, 10.05.17, 19:30 Uhr
Grötzingen, Stadtbücherei Aichtal
Gebühr: 9,00 1
■■Frühlingserwachen und
NEU
Nestwärme – Ostern kommt
Sandra Harrer
Wir stellen aus Naturmaterialien – passend zur
Jahreszeit – tolle Werkstücke her. Alles an Werkzeug ist vorhanden. Bitte etwas wärmer anziehen, da dieser Kurs in einer Werkstatt stattfindet.
26105
Donnerstag, 23.03.17, 19:00–21:15 Uhr
Mozartstraße 36, Aichtal-Neuenhaus
Gebühr: 11,70 1 (zzgl. Materialkosten nach
Verbrauch)
72 Aichtal
NEU
■■Nach der kalten Sophie – raus in
den Garten
Sandra Harrer
Wir stellen eine Rankhilfe her, die wir gleich mit
einer passenden Pflanze und Übertopf zu einem
schönen Terrassen-Hingucker verwandeln. Alles
an Werkzeug ist vorhanden. Bitte etwas wärmer
anziehen, da dieser Kurs in einer Werkstatt stattfindet.
26106
Donnerstag, 11.05.17, 19:00–21:15 Uhr
Mozartstraße 36, Aichtal-Neuenhaus
Gebühr: 11,70 1 (zzgl. Materialkosten nach
Verbrauch)
■■Yoga
für Anfänger(innen) und Geübte
Christine Gehring-Schmidt
32121
14-mal, dienstags, ab 07.03.17
18:15–19:45 Uhr
Grötzingen, Weiherbachschule, Musiksaal
Gebühr: 100,80 1
beugung und Verminderung von Rückenbeschwerden. Sie können kein Ersatz für eine krankengymnastische Therapie sein. Bei Beschwerden bitte vor Besuch des Kurses Rücksprache mit
dem Arzt halten.
Mitzubringen: Matte, bequeme Kleidung, Gymnastikschuhe, Kissen
32122
14-mal, dienstags, ab 07.03.17
19:45–21:15 Uhr
Grötzingen, Weiherbachschule, Musiksaal
Gebühr: 100,80 1
■■Sanft und achtsam – mit Yoga in
den Tag
© Fotolia
■■Wir üben Sträuße binden
NEU
Sandra Harrer
Mit Tricks und ein paar geschickten Handgriffen
nehmen alle Teilnehmenden den jeweils rund gebundenen und abgestuften Strauß mit nach Hause. Alles an Werkzeug ist vorhanden. Dieser Kurs
findet in einer Werkstatt statt.
26107
Donnerstag, 29.06.17, 19:00–21:15 Uhr
Mozartstraße 36, Aichtal-Neuenhaus
Gebühr: 11,70 1 (zzgl. Materialkosten nach
Verbrauch)
■■Entschlacken und entgiften mit
Schüßler-Salzen
Vortrag mit Anmeldung. Michaela Haupt
Umweltbelastungen und Gifte können unseren
Körper und unsere Seele negativ beeinflussen.
Müdigkeit, Kopfschmerzen und Unausgeglichenheit können die Folgen sein. Nun steht der Frühling vor der Tür. Eine gute Zeit, Ihren Körper und
Ihre Seele von diesem Ballast zu befreien. Dabei
können uns die Schüßler-Salze, die wir an diesem
Abend kennen lernen, helfen.
31101
Mittwoch, 22.02.17, 19:30 Uhr
Grötzingen, Weiherbachschule, Raum 108
Gebühr: 6,40 1
Yoga
Yoga ist mehr als nur Körperübungen! Ein wichtiger Aspekt des Yoga ist die Achtsamkeit, um
Körper, Geist und Atmung zu harmonisieren. Die
Übungen dienen als Weg zur Harmonie und zur
Klarheit. Yoga kann von allen Menschen in jedem
Alter ausgeführt werden.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Decke oder
Matte, warme Socken
Brigitte Gollinger
Yoga ist für Menschen jeden Alters geeignet. Yoga
ist ein Weg, unseren Körper in seiner Ganzheit zu
erfahren und anzunehmen. Durch sanfte und ruhige Körper- und Atemübungen aus dem Hatha
Yoga und das Erfahren der inneren Ruhe durch
die Entspannung wollen wir unser Wohlbefinden
und unsere Gesundheit nachhaltig fördern. Yogaübungen am Morgen können uns helfen, geistige
Frische, Energie und Gelassenheit für den Alltag
zu gewinnen. Des Weiteren kann Kraft und Beweglichkeit aufgebaut und erhalten werden. Wir
üben achtsam und konzentrieren uns durch eine
individuelle Übungsweise auf das, was für jeden
machbar ist. Auch für Einsteiger(innen) geeignet.
Mitzubringen: Decke und Matte, Socken, kleines
Kissen
32125
13-mal, mittwochs, ab 08.03.17
09:30–11:00 Uhr
kein Kurs am 21.06.17
Grötzingen, ev. Gemeindehaus, Mörike-Zimmer,
1. OG
Gebühr: 93,60 1
■■Entspannungsreise mit
Klangschalen:
Atem, sanftes Yoga und Klang
Brigitte Gollinger
Nach einer Einstimmung durch sanfte Atem- und
Yogaübungen helfen Entspannungs- und Phantasiereisen, unterstützt durch die Töne der Klangschalen, in eine tiefe Entspannung zu gelangen.
Gedanken des Alltags werden losgelassen und
die innere Kraft wird aktiviert. Durch die Schwingungen der Klangschalen erinnert sich der Körper
an unser „Urvertrauen“, wodurch eine innere
Ruhe und ein Glücks- und Zufriedenheitsgefühl
entstehen kann.
Mitzubringen: Matte, bequeme Kleidung, dicke
Socken, Decke, kleines Kissen, Getränk
32127
Freitag, 17.03.17, 18:00–20:15 Uhr
Grötzingen, Weiherbachschule, Musiksaal
Gebühr: 10,80 1
Wirbelsäulengymnastik
Die Wirbelsäulengymnastik ist eine sanfte, ruhige
und schonende Gymnastik mit Schwerpunkt im
Wirbelsäulenbereich. Die Kurse dienen der Vor-
© Fotolia
■■Wirbelsäulengymnastik
Nadine Häfner
35121
12-mal, montags, ab 20.02.17
18:30–19:15 Uhr
Grötzingen, Mehrzweckhalle, Sporthalle
Gebühr: 38,40 1
35122
12-mal, montags, ab 20.02.17
19:15–20:00 Uhr
Grötzingen, Mehrzweckhalle, Sporthalle
Gebühr: 38,40 1
■■Wirbelsäulengymnastik
Ute Roth
35123
15-mal, mittwochs, ab 22.02.17
10:00–11:00 Uhr
Grötzingen, Sporthalle, Feld 3
Gebühr: 64,00 1
■■Fit und entspannt 50+
Brigitte Gollinger
Die Kursstunde ist eine schonende RundumGymnastik zum Wohlfühlen. Mit abwechslungsreichen Übungen, teilweise mit Musikbegleitung, wollen wir Beweglichkeit, Kraft und Koordination fördern und erhalten, sodass wir uns vitaler und lebendiger fühlen. Rücken- und
Bauchmuskulatur sowie das Ausgleichen von
Fehlbelastungen und das Lösen von Verspannungen stehen im Vordergrund. Zum Schluss
führen uns Atem- und Entspannungsübungen
zur inneren Ruhe.
Mitzubringen: Matte, Decke, kleines Kissen,
Turnschuhe
35126
14-mal, montags, ab 13.02.17
18:00–19:00 Uhr
kein Kurs am 19.06.17
Grötzingen, Mehrzweckhalle, Vereinsraum 1
Gebühr: 59,70 1
Aichtal 73
Pilates
■■Ausgleichsgymnastik
Pilates-Körpertraining stärkt hauptsächlich die
Körpermitte. Neben intensiver Kräftigung der Tiefenmuskulatur werden auch Atemtechnik, Körperspannung und die Beweglichkeit verbessert,
schwache Muskeln gekräftigt und verkürzte gedehnt. Fließende Übergänge schulen die Koordination und Konzentration. Alle Übungen werden
kontrolliert, langsam und gleichmäßig zu Musik
durchgeführt.
Mitzubringen: Matte, dehnfähige Sportkleidung,
Gymnastikschuhe oder rutschfeste Socken, Getränk
Ute Roth
Aufbau der Kursstunde: Erwärmungsteil, Gym­
nastik für verschiedene Muskelgruppen, Konditions- und Entspannungsteil (mit Musik).
Mitzubringen: Matte
36141
15-mal, mittwochs, ab 22.02.17
09:00–10:00 Uhr
Grötzingen, Sporthalle, Feld 3
Gebühr: 64,00 1
Funktionelle Fitnessgymnastik
■■Pilates
Der Kurs bietet ein intensives, dynamisches und
modernes Fitnesstraining, das sich nach den Gesichtspunkten der funktionellen Bewegungslehre
richtet. Mit verschiedenen Handgeräten und Musik wird ein abwechslungsreiches Programm vermittelt, das nicht nur die allgemeine Fitness verbessern, sondern auch Spaß machen soll.
Mitzubringen: Matte, feste Turnschuhe, Handtuch, Getränk
Ivonne Colin
35130
17-mal, dienstags, ab 21.02.17
18:15–19:15 Uhr
Grötzingen, Mehrzweckhalle, Sporthalle
Gebühr: 77,10 1
36191
15-mal, donnerstags, ab 23.02.17
15:30–16:30 Uhr
Grötzingen, Sporthalle, Feld 3
Gebühr: 50,00 1
Vorschulkinder lernen schwimmen
Bei den Anfängerkursen werden mit Wassergewöhnung, Tauchen, Gleiten, Springen und Üben der
Schwimmbewegungen auf spielerische Art die Voraussetzungen geschaffen, dass die Kinder angstfrei erste selbständige Schwimmversuche ohne
Schwimmhilfe machen können. Die Kurse finden
ohne Eltern statt.
Mitzubringen: Badehandtuch, Seife, Badekleidung
35131
17-mal, dienstags, ab 21.02.17
19:20–20:20 Uhr
Grötzingen, Mehrzweckhalle, Sporthalle
Gebühr: 77,10 1
■■Rollen Sie sich fit...
■■Funktionelle Fitnessgymnastik
Susanne Brandstetter
36144
NEU
Michaela Haupt
Vielleicht besitzen Sie schon eine Faszienrolle
oder spielen mit dem Gedanken eine zu kaufen,
wissen aber nicht so recht, was sie damit anfangen können. Dann sind Sie in diesem Kurs genau
richtig. Anhand von praktischen Übungen lernen
Sie an diesem Abend Ihre Faszienrolle zu Hause
richtig einzusetzen.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Bodenmatte
und Faszienrolle oder alternativ: Nudelholz oder
Plakatrolle
36101
Mittwoch, 22.03.17, 19:00–21:15 Uhr
Grötzingen, Weiherbachschule, Raum 108
Gebühr: 9,60 1
■■Fitnessgymnastik
Ute Roth
Nach einer Aufwärmphase werden bei vielseitigen Übungen verschiedene Muskelgruppen,
speziell auch die Rückenmuskulatur, gekräftigt.
Dehnungs- und Entspannungsübungen runden
die Stunde ab. Je nach Leistungsstand werden
Ausdauertraining und funktionelle Wirbelsäulengymnastik auch mit Handgeräten durchgeführt.
Mitzubringen: Matte
36140
15-mal, dienstags, ab 21.02.17
09:00–10:00 Uhr
Grötzingen, Sporthalle, Feld 3
Gebühr: 64,00 1
BRINGEN SIE DIE VHS
AUF IHR HANDY
14-mal, donnerstags, ab 23.02.17
19:00–20:00 Uhr
Grötzingen, Sporthalle, Feld 1
Gebühr: 59,70 1
36145
14-mal, donnerstags, ab 23.02.17
20:00–21:00 Uhr
Grötzingen, Sporthalle, Feld 1
Gebühr: 59,70 1
■■Eltern-Kind-Turnen
für Kinder von 1 1/2–3 Jahren
Ute Roth
Kann Ihr Kind laufen und ist bewegungsbedürftig,
dann ist diese Turnstunde für Sie richtig. Wir bewegen uns an einem Geräteparcour, wo wir klettern, hangeln, kriechen, rollen, hüpfen. Wir benutzen Handgeräte aller Art und lassen die Stunde mit einem Singspiel ausklingen. Sind die Eltern verhindert, dürfen auch gerne Oma oder Opa
einspringen.
Mitzubringen: Sportkleidung, Antirutschsocken,
oder Hallenturnschuhe, Trinkflasche; Begleitperson: Hallenturnschuhe oder Socken
36190
15-mal, dienstags, ab 21.02.17
10:00–11:00 Uhr
Grötzingen, Sporthalle, Feld 3
Gebühr: 50,00 1
■■Bewegung, Spaß und Spiel
für Kinder von 3–6 Jahren
Ute Roth
Die Kinder haben die Möglichkeit, sämtliche Bewegungsformen an Geräten spielerisch zu erlernen.
Die Kinder gehen jetzt selbständig ins Turnen.
Mitzubringen: Hallenturnschuhe, Trinkflasche
© Fotolia
■■Vorschulkinder lernen
schwimmen
für Anfänger(innen) von 5–7 Jahren
Christine Jekel
36192
10-mal, donnerstags, ab 23.02.17
17:00–17:45 Uhr
Neuenhaus, Hallenbad
Gebühr: 50,00 1 (inkl. Eintritt)
36193
10-mal, freitags, ab 24.02.17
15:00–15:45 Uhr
Neuenhaus, Hallenbad
Gebühr: 50,00 1 (inkl. Eintritt)
Vorschulkinder lernen intensiver
schwimmen
Der Schwerpunkt der Fortgeschrittenenkurse liegt
bei der Ausdauer und beim Tauchen. Ebenso sollen erste Erfahrungen mit dem Rückenschwimmen
gemacht werden. Dieser Kurs eignet sich für Kinder, die noch kein Seepferdchen erworben haben.
Mitzubringen: Badehandtuch, Seife, Badekleidung
■■Vorschulkinder lernen
intensiver schwimmen
für Fortgeschrittene von 5–7 Jahren
Christine Jekel
36194
10-mal, donnerstags, ab 23.02.17
17:55–18:40 Uhr
Neuenhaus, Hallenbad
Gebühr: 50,00 1 (inkl. Eintritt)
36195
10-mal, freitags, ab 24.02.17
15:50–16:35 Uhr
Neuenhaus, Hallenbad
Gebühr: 50,00 1 (inkl. Eintritt)
74 Aichtal
Aichtal/Bempflingen
/ Bempflingen
■■Vorschulkinder lernen
intensiver schwimmen
für weit Fortgeschrittene von 5–7 Jahren
Christine Jekel
36196
10-mal, freitags, ab 24.02.17
16:40–17:25 Uhr
Neuenhaus, Hallenbad
Gebühr: 50,00 1 (inkl. Eintritt)
■■Powerkids – Kinder stark
machen
für Kinder von 6-10 Jahren
Rene Löffler
Kinder können in Situationen kommen, in denen
sie bedroht werden oder sich bedroht fühlen.
Richtiges
Verhalten lässt sich kinderleicht und ohne Angst
erlernen. In einem Sicherheitskurs wird vermittelt, wie man Gefahren rechtzeitig erkennt und ein
kindgerechtes Abwehrverhalten entwickelt. Kursinhalte sind Regeln, Übungen zum „Nein“ sagen,
fairer und disziplinierter Umgang miteinander,
kindgerechte Verteidigungsübungen und -techniken, Erkennen und Vermeiden von Gefahren,
kinderleichte Verteidigungstechniken, Notwehrsituationen, fragwürdige oder bedrohliche Situationen frühzeitig wahrnehmen, Verhalten bei Erpressung, und vieles mehr...
Zum Abschluss gibt es noch eine Teilnahmebestätigung in Form einer tollen Urkunde. René Löffler
gewann sportlich alles, was es im Kampfsport zu
gewinnen gab. Er wurde Weltmeister, Deutscher
Meister und mehrfacher Europameister und
stand viele Jahre als Kämpfer in der Deutschen
Nationalmannschaft.
Seit 2003 nimmt er an regelmäßigen Aus- und
Fortbildungen bei der Polizei im Arbeitskreis Gewaltprävention teil und unterrichtet an Schulen
Powerkids-Kurse für Kinder.
Es werden im Kurs ausreichend Pausen mit eingeplant. Am besten geben Sie ihrem Kind ein deftiges Vesper mit und vor allem ausreichend zu trinken. Handys, Schmuck etc. bitte zu Hause lassen.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe,
Vesper und Getränk
36199
Samstag, 13.05.17, 09:00–15:00 Uhr
Grötzingen, Weiherbachschule
Gebühr: 47,00 1 (ermäßigt)
■■Noodles & Pasta – aus aller
Welt
Freya Mast
Internationale Nudelgerichte bereiten wir an diesem Abend zu: Spaghetti mit Gemüse, Lasagne
mit roten Linsen, Zitronennudeln oder auch süße
Nudeln mit Früchten.
Mitzubringen: Geschirrtuch, Getränk, Gefäß für
Kostproben, Schreibzeug
39103
Freitag, 12.05.17, 18:30–21:30 Uhr
Grötzingen, Weiherbachschule, Schulküche
Gebühr: 20,00 1 (inkl. 8 1
Lebensmittelkosten)
NEU
■■Italienisch für Anfänger(innen)
A1
Claudia Friscia
Sie möchten die italienische Sprache von Grund
auf erlernen – und dies möglichst in einer kleineren Runde, in der auf Ihr Lerntempo eingegangen
werden kann? Dann ist dies der richtige Kurs für
Sie. Die kleine Gruppe von sechs bis max. zehn
Teilnehmer(inne)n ermöglicht ein intensives Lernen in persönlicher Atmosphäre, so dass sich Erfolgserlebnisse bald einstellen werden.
44210
10-mal, dienstags, ab 07.03.17
09:00–10:30 Uhr
Grötzingen, Weiherbachschule
Gebühr: 88,60 1 (Buch: Allegro nuovo A 1, ab
Lektion 1)
und pikant...
für Männer
Freya Mast
In das Frühjahr hinein mit köstlich Selbstgebackenem wie: Zitronen-Kokos-Tarte, Shortbread,
Schokoladen-Cookies oder Käsetaler....
Mitzubringen: Geschirrtuch, Getränk, Gefäß für
Kostproben, Schreibzeug
39102
Freitag, 17.03.17, 18:30–21:30 Uhr
Grötzingen, Weiherbachschule, Schulküche
Gebühr: 20,00 1 (inkl. 8 1
Lebensmittelkosten)
■■Gesundheitsgymnastik
Silvia van Herzeele
35202
10-mal, donnerstags, ab 09.03.17
08:40–09:40 Uhr
Bempflingen, Dorfgemeinschaftshaus,
Sporthalle
Gebühr: 42,70 1
35203
10-mal, donnerstags, ab 09.03.17
09:45–10:45 Uhr
Bempflingen, Dorfgemeinschaftshaus,
Sporthalle
Gebühr: 42,70 1
■■Fit-Mix am Abend 60+
Dagmar Kraut
Bei flotter Musik findet ein effektives Ganzkörpertraining unter gesundheitsförderndem Aspekt
statt. Nach einem Warm-up folgt eine abwechslungsreiche und wohltuende Kräftigung verschiedener Muskelpartien mit und ohne Hilfsmittel.
Abschließendes Stretching und Entspannungsübungen runden die Stunde ab.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe
36201
15-mal, dienstags, ab 21.02.17
18:30–19:30 Uhr
Bempflingen, Grundschule auf Mauern,
Turnhalle
Gebühr: 64,00 1
Bempflingen
■■Bodystyling
Leiterin: Marlene Bayer
Hegesstraße 5
72658 Bempflingen
Telefon: 07123 31138
Fax: 07123 360716
E-Mail: [email protected]
Geschäftszeiten:
Montag bis Freitag: 19:30 – 20:00 Uhr
■■Frisch, frech, groß, klein, süß
ten und gestärkt werden. Rücken-, Bauch- und
Beckenbodenmuskulatur stehen im Vordergrund.
Es wird nur wenig am Boden geübt.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre E-MailAdresse (für die Kursbestätigung) und Ihre Bankverbindung an. Ihre Anmeldung ist verbindlich.
Falls der Kurs nicht stattfindet, werden Sie benachrichtigt. Wir buchen die Kursgebühr nach
Kursbeginn ab.
Anmeldungen sind schriftlich, per E-Mail oder Fax
ab sofort möglich. Telefonisch erreichen Sie die
Außenstelle ab Montag, 6. Februar 2017.
Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Gesundheitsgymnastik
Mit abwechslungsreichen leichten Übungen sollen Beweglichkeit, Kraft und Koordination erhal-
Bianca Harrer
Nach einer Aufwärmphase zu fetziger Musik werden die Problemzonen Bauch, Beine, Po sowie
weitere Muskelgruppen durch vielseitige Übungen
gekräftigt. Ziel des Kurses ist es, allgemeine Fitness durch mehr Beweglichkeit, Kraftaufbau und
Koordination zu erlangen.
Mitzubringen: Matte, Handtuch, Turnschuhe, Getränk
36204
13-mal, donnerstags, ab 09.03.17
20:00–21:00 Uhr
Bempflingen, Grundschule auf Mauern,
Turnhalle
Gebühr: 55,50 1
Bitte rechtzeitig anmelden
Unterbelegte Kurse werden ca. eine Woche vor
Kursbeginn gestrichen. Es wäre doch schade,
wenn wir gerade den Kurs absagen, den Sie
besuchen wollen. Bitte melden Sie sich deshalb rechtzeitig an.
Erkenbrechtsweiler/Frickenhausen
Erkenbrechtsweiler 75
12202
Erkenbrechtsweiler
Leiterin: Stephanie Goller
Jahnstraße 24/1
73268 Erkenbrechtsweiler
Telefon: 0171 7728881
E-Mail: [email protected]
Geschäftszeiten:
Montag: 14:00–15:30 Uhr
Freitag: 13:00–14:00 Uhr
Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre E-MailAdresse (für die Kursbestätigung) und Ihre Bankverbindung an. Ihre Anmeldung ist verbindlich.
Falls der Kurs nicht stattfindet, werden Sie benachrichtigt. Wir buchen die Kursgebühr nach
Kursbeginn ab.
Anmeldungen sind schriftlich oder per E-Mail ab
sofort möglich. Telefonisch erreichen Sie die Außenstelle ab Montag, 6. Februar 2017.
Mittwoch, 05.04.17, 18:30–20:00 Uhr
Erkenbrechtsweiler, Bürgerhaus,
Begegnungsstätte
Gebühr: 7,60 1
■■Loslassen
Hilde Schur
Wer kennt das nicht, dass Gedanken und Gefühle
einen nicht loslassen können. Sicher hatte jeder
schon schlaflose Nächte, weil kreisende Gedanken im Kopf herumschwirrten oder Ängste den
Schlaf geraubt haben.
Manchmal liegen Ereignisse Jahre zurück, trotzdem plagen sie uns bis heute. Ist man seinen Gedanken und Gefühlen völlig ausgeliefert, oder wer
ist hier „Der Herr im eigenen Hause“?! Wie wir
loslassen und was wir davon haben, darüber berichte ich an diesem Abend und zeige dazu ein
paar Übungen.
12203
Mittwoch, 17.05.17, 18:30–20:00 Uhr
Erkenbrechtsweiler, Bürgerhaus,
Begegnungsstätte
Gebühr: 7,60 1
Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
■■Positives Denken
Hilde Schur
Es könnte alles so schön sein, wenn nicht das Glas
immer halb leer wäre! Warum sind wir oft skeptisch und vermuten gleich einen Haken, sobald etwas gut läuft? Woher kommt es, dass unsere
schlimmsten Befürchtungen immer wieder wahr
werden? Wozu brauchen wir positives Denken
überhaupt? Wie können wir es schaffen, bei den
ganzen negativen Ereignissen in unserem Leben
den Blick für das Positive zu gewinnen und zu erhalten?
An diesem Abend schauen wir hinter die Kulissen
unserer Einstellungen. Ich beantworte die Fragen
und zeige den Teilnehmern, wie man sich positives
Denken aneignen kann.
12201
Mittwoch, 22.03.17, 18:30–20:00 Uhr
Erkenbrechtsweiler, Bürgerhaus,
Begegnungsstätte
Gebühr: 7,60 1
■■Selbstbewusstsein und
Selbstachtung
Hilde Schur
Um Freude am Leben zu haben, ist es wichtig, all
das auszudrücken, was wir können und was wir
sind. Jeder von uns ist einzigartig und wunderbar
gemacht. Doch kaum einer ist sich seines eigenen Wertes völlig bewusst. Kaum einer lebt sein
volles Potential aus. Oft trauen wir uns nicht, uns
zu zeigen, wie wir sind und was in uns steckt. Woher kommen diese inneren Begrenzungen und
wie können wir uns davon befreien? Über die Hintergründe und vor allem über die Möglichkeiten
handelt dieser Kurs.
■■Schnupperabend Literatur:
Dichter der Region
Ursula Gösele
Wir wollen uns an diesem Abend mit Gedichten
von Peter Härtling, Eduard Mörike und Friedrich
Hölderlin befassen. Leben und Wirken der Dichter nachempfinden und verorten. Mit ausgewählten Gedichten in den Frühling und Sommer starten.
21210
Donnerstag, 16.03.17, 19:00–21:15 Uhr
Erkenbrechtsweiler, Bürgerhaus,
Begegnungsstätte
Gebühr: 9,00 1
© Fotolia
■■Powerengel – Frauen stark
machen
Rene Löffler
Frauen können in Situationen kommen, in denen
sie bedroht werden oder sich bedroht fühlen.
Etwa jede dritte Frau in Deutschland macht laut
offizieller Statistiken in ihrem Leben Gewalterfahrungen. Besonders Sexualdelikte gegenüber
Frauen haben laut Bundeskriminalamt in den
letzten Jahren zugenommen. Richtiges Verhalten
gegenüber Tätern lässt sich einfach und effektiv
erlernen. Ziel dieses Kurses ist es, Frauen zu
stärken und ihnen ein angemessenes Verhaltens- und Verteidigungsrepertoire zu vermitteln.
Es gibt keinen 100%igen Schutz vor Gewaltverbrechern, aber im Vergleich zu „gar nichts tun“
sind Frauen mit diesem Gewaltpräventionskurs
anderen meilenweit voraus. Sei dein eigener
Schutzengel. Kursinhalte sind unter anderem: effektive, einfache, wirkungsvolle Verteidigungstechniken, praxisnahe Übungen, Konfrontationstraining, Selbstvertrauen stärken, sicheres Auftreten, verbale und körperliche Verhaltensweise,
fragwürdige oder bedrohliche Situationen erkennen, Zivilcourage sowie Befreiungs- und Angriffstechniken.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe,
Vesper und Getränk
36240
Samstag, 18.03.17, 09:00–13:00 Uhr
Erkenbrechtsweiler, Mehrzweckhalle, Turnhalle
Gebühr: 49,00 1
inkl. Teinehmerinnen-Urkunde
■■Die Schüßler-Salze
Andreas Ziegler
Die Heilmethode „11 Original-Schüßler-Salze“ ist
aus der Homöopathie entstanden. Sie ist einfach
zu erlernen und wer sie erlernt hat, kann sie ein
Leben lang anwenden. Als Schwerpunkt des
Kurses sind Kindheit und Jugend vorgesehen.
Vom ersten Ohrenschmerz und dem Bauchweh
des Säuglings, über Fieber, die Unpässlichkeiten
der Schulkinder und Pubertierenden, Elternstress
bis hin zu den Einschränkungen des alternden
Menschen wollen wir uns mit der Vielzahl von Situationen befassen, denen wir im Laufe unseres
Daseins begegnen.
Mitzubringen: Schreibzeug
31200
3-mal, mittwochs, ab 15.03.17
20:00–21:30 Uhr
Erkenbrechtsweiler, Bürgerhaus,
Begegnungsstätte
Gebühr: 21,60 1
■■Englisch für
Wiedereinsteiger(innen) A 2
(Buch: Material der Kursleiterin)
Angelika Kain
Dieser Kurs eignet sich für alle Teilnehmer(innen),
die nach längerer Pause ihre verschütteten Kenntnisse auffrischen und in entspannter Atmosphäre
das freie Sprechen üben wollen. Vorkenntnisse:
ca. 3–4 Jahre Schulenglisch
42200
Dienstag, 07.03.17, 18:00–19:30 Uhr
Dienstag, 21.03.17, 18:00–19:30 Uhr
Dienstag, 28.03.17, 18:00–19:30 Uhr
Dienstag, 04.04.17, 18:00–19:30 Uhr
Dienstag, 25.04.17, 18:00–19:30 Uhr
Dienstag, 02.05.17, 18:00–19:30 Uhr
Erkenbrechtsweiler, Bürgerhaus,
Begegnungsstätte
Gebühr: 40,00 1
76 Erkenbrechtsweiler
Frickenhausen
/ Frickenhausen
■■PC-Kurs am eigenen Laptop –
Grundlagenkurs
Heike Stallherm
vhespresso
klein-stark-gut
Sie möchten Ihr Betriebssystem (Windows 10,
Windows 8.1 oder Windows 7) besser kennenlernen und effektiv nutzen? Sie möchten Basis- und
Hintergrundinformationen erhalten und praxisbezogene Arbeitsschritte erlernen? Sie möchten Ihren Desktop oder Ihre Taskleiste individuell einrichten und Sie brauchen Tipps und Tricks zum
Ablagesystem von Dateien und Hilfestellungen
zur Erstellung einer sinnvollen Ordnerstruktur?
Sie möchten mit Ihrem eigenen Laptop in kleiner
Runde persönliche Unterstützung bei Ihren speziellen Anwendungsfragen und -problemen haben? – Dann sind Sie in diesem Kurs goldrichtig.
Mitzubringen: eigener Laptop (Akku geladen!)
mit funktionierender Maus
50210
Freitag, 10.03.17, 18:00–21:00 Uhr
Erkenbrechtsweiler, Bürgerhaus,
Begegnungsstätte
Gebühr: 62,00 1
vhespresso: 2–5 Teilnehmende
■■PC-Kurs am eigenen Laptop –
Word Grundlagen
Heike Stallherm
vhespresso
klein-stark-gut
Idealerweise haben Sie sich schon mit dem Programm Microsoft Word (Versionen Word 2007,
Word 2010, Word 2013 und Word 2016) beschäftigt und möchten nun an einem Abend kompakte
Informationen zu den Basics und zum effektiven
Arbeiten mit Texten erlernen. Wir werden einen
kurzen Brief verfassen und uns mit den wichtigsten
Einstellungen in Word befassen. Sie erhalten hilf-
reiche und praxisbezogen Tipps und Tricks für das
weitere Arbeiten mit Microsoft Word. Sie bringen
Ihren eigenen Laptop mit und in kleiner, persönlicher Runde erhalten Sie Unterstützung bei Ihren
speziellen Anwendungsfragen und -problemen.
Mitzubringen: eigener Laptop (Akku geladen!) mit
funktionierender Maus
50211
Freitag, 24.03.17, 18:00–21:00 Uhr
Erkenbrechtsweiler, Bürgerhaus,
Begegnungsstätte
Gebühr: 62,00 1
vhespresso: 2–5 Teilnehmende
■■PC-Kurs am eigenen Laptop –
Excel Grundlagen
Heike Stallherm
vhespresso
klein-stark-gut
Idealerweise haben Sie sich schon mit dem Programm Microsoft Excel (Versionen Excel 2007, Excel 2010, Excel 2013 und Excel 2016) beschäftigt
und möchten nun an einem Abend kompakte Informationen zu den Basics und zum effektiven Arbeiten mit Tabellen erlernen. Wir werden eine kompakte Tabelle erstellen und uns mit den wichtigsten
Einstellungen in Excel befassen. Sie erhalten hilfreiche und praxisbezogen Tipps und Tricks für das
weitere Arbeiten mit Microsoft Excel. Sie bringen
Ihren eigenen Laptop mit und in kleiner, persönlicher Runde erhalten Sie Unterstützung bei Ihren
speziellen Anwendungsfragen und -problemen.
Mitzubringen: eigener Laptop (Akku geladen!) mit
funktionierender Maus
50212
Freitag, 31.03.17, 18:00–21:00 Uhr
Erkenbrechtsweiler, Bürgerhaus,
Begegnungsstätte
Gebühr: 62,00 1
vhespresso: 2–5 Teilnehmende
Frickenhausen
Leiterin: Doris Streicher
Fichtestraße 7
72636 Frickenhausen
Telefon: 07022 2175186
Fax: 07022 904382
E-Mail: [email protected]
Geschäftszeiten:
Montag und Mittwoch: 09:00–11:00 Uhr
Montag und Mittwoch: 14:00–16:00 Uhr
Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre E-MailAdresse (für die Kursbestätigung) und Ihre Bankverbindung an. Ihre Anmeldung ist verbindlich.
Falls der Kurs nicht stattfindet, werden Sie benachrichtigt. Wir buchen die Kursgebühr nach
Kursbeginn ab.
Anmeldungen sind schriftlich, per E-Mail oder Fax
ab sofort möglich. Telefonisch erreichen Sie die
Außenstelle ab Montag, 6. Februar 2017.
Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
■■Was lebt in und am Wasser?
Führung mit Anmeldung. Rainer Nitsche
Bei einer zweistündigen Führung werden Sie von
Rainer Nitsche an den Uferbereich der Steinach
entführt und erhalten einen Einblick in die Welt der
Tiere, die hier in und am Wasser leben. Auch das
liebevoll restaurierte „Fischerhäusle“ wird an dieAnzeige
Ein Haus voller Ideen
rund um den Druck
Senner Druckhaus GmbH
72622 Nürtingen
Carl-Benz-Straße 1
Telefon (0 70 22) 94 64-202
[email protected]
www.senner-druckhaus.de
Erkenbrechtsweiler
Frickenhausen 77
sem Tag für Sie geöffnet sein. Eine Wegbeschreibung kann angefordert werden.
Wichtig: Die Teilnehmenden sollten trittsicher sein.
Mitzubringen: Gummistiefel, wetterfeste Kleidung,
Handtuch
11431
Dienstag, 28.03.17, 14:00–16:00 Uhr
Linsenhofen, Treffpunkt: Fischerhäusle
Gebühr: 6,00 1
nalroman sein bewährtes Ermittlerduo Francesca Molinari und Tomislav Özcan weit über die
Grenzen des Ermstals und der Schwäbischen
Alb hinaus bis nach San Francisco, wo sich die
Spuren der Hintermänner des Industriespionage-Falls endgültig zu verlieren scheinen. Doch
da spielt der Kommissarin auf der Golden Gate
Bridge jemand einen letzten Trumpf zu. Für musikalische Spannungssteigerung sorgt der Akkordeonist Andreas Eisenhardt mit Stücken u. a.
von Astor Piazolla.
In Zusammenarbeit mit dem Kulturkreis des Seniorenforums Frickenhausen und der Bücherei
Frickenhausen
21310
■■Hatha Yoga
Donnerstag, 02.03.17, 19:00–20:30 Uhr
Frickenhausen, Altenbegegnungsstätte,
Raum oben
Gebühr: 10,00 1 (Vorverkauf)
11 1 (Abendkasse)
Körperbewusstsein – Atembewusstsein –
Stille
Hanna Bührle
32301
13-mal, montags, ab 20.02.17
18:15–19:30 Uhr
Frickenhausen, Haus Steinach, Weinbergstube (DG)
Gebühr: 78,00 1
© D. Streicher
■■Besichtigung eines
Wasserkraftwerks
Führung mit Anmeldung
Reinfried Kirchner
Seit 2008 betreibt Reinfried Kirchner das kleine
Wasserkraftwerk der ehemaligen Tuchfabrik Berger in Dettingen/Teck. „Wie viele Kilowattstunden Strom werden im Jahr durchschnittlich erzeugt und wie alt sind die Turbinen?“ Auf all diese Fragen erhalten Sie eine Antwort. Die komplette
Wasserkraft-Anlage
steht
unter
Denkmalschutz und Reinfried Kirchner führt Sie
gerne durch sein kleines Wasserkraftwerk.
Öffentliche Parkplätze sind vorhanden.
Mitzubringen: gutes Schuhwerk
11432
Freitag, 07.04.17, 17:00–18:30 Uhr
Wegbeschreibung kann angefordert werden
Dettingen/Teck, Treffpunkt: Wasserkraftwerk
Gebühr: 5,00 1
■■Hatha Yoga
Körperbewusstsein – Atembewusstsein –
Stille
für Fortgeschrittene
Hanna Bührle
32302
© C. Baur
■■Patchwork Quilters Treff
für Anfänger(innen) und Fortgeschrittene
Christine Baur
Wir treffen uns 1-mal im Monat, um angefangene
Arbeiten fertig zu machen oder mit neuen Projekten zu beginnen. In diesem Semester nähen wir
„Florale Miniquilts“. Material: Bügelvlies H640 –
Windelvlies – dünnes Klebevlies, verschiedene
Stoffe für Blüten, Blätter, Gräser und Hintergrund
– dickeres Strick- oder Häkelgarn – evtl. ungesponnene Wolle. Die Abende können auch einzeln
gebucht werden (Gebühr 13,60 1 pro Abend).
Mitzubringen: Patchwork-Utensilien, Nähzeug, Verlängerungskabel
27300
© D. Streicher
■■Die Wespe
Krimilesung mit Musik
Bernd Storz (Lesung)
Andreas Eisenhardt (Akkordeon)
Der Reutlinger Schriftsteller Bernd Storz, durch
seinen Ritter Sport-Krimi „Quadratisch, käuflich,
tot“ weit über regionale Grenzen hinaus bekannt, stellt seinen Thriller „Die Wespe“ vor.
Ausgangspunkt des Geschehens: Der in Dettingen a. d. Erms ansässige Automobilzulieferer Elring Klinger. Storz führt in seinem siebten Krimi-
senheit, Harmonie und körperlicher Stabilität.
Übungen aus dem therapeutischen Yoga helfen
uns, das geistige und körperliche Wohlbefinden
positiv zu beeinflussen. Die Achtsamkeitsübungen mobilisieren die Selbstheilungskräfte
des Körpers, Anspannungen und Verspannungen
können sich lösen, sodass die Energien unseren
Körper durchströmen. Die Schulung der Achtsamkeit erschließt uns den gegenwärtigen Augenblick
und trägt zur Stressbewältigung bei.
Mitzubringen: Yoga- oder Isomatte, bequeme Kleidung (keine Jeans), rutschfeste Socken, festes
Kissen
Mittwoch, 22.02.17, 19:30–22:00 Uhr
Mittwoch, 22.03.17, 19:30–22:00 Uhr
Mittwoch, 26.04.17, 19:30–22:00 Uhr
Mittwoch, 24.05.17, 19:30–22:00 Uhr
Mittwoch, 21.06.17, 19:30–22:00 Uhr
Mittwoch, 19.07.17, 19:30–22:00 Uhr
Frickenhausen, Gemeinschaftsschule,
Raum 002
Gebühr: 68,00 1
Hatha Yoga: Körperbewusstsein –
Atembewusstsein – Stille
Yoga verbessert und vertieft unser Körper- und
Bewegungsgefühl, ungesunde Bewegungs- und
Haltungsgewohnheiten werden bewusst und dadurch ausgeglichen. Körper-, Atemübungen und
Meditation helfen bei der Stressbewältigung, führen uns mit Achtsamkeit zur inneren Ruhe, Gelas-
13-mal, montags, ab 20.02.17
19:45–21:00 Uhr
Frickenhausen, Haus Steinach, Weinbergstube
(DG)
Gebühr: 78,00 1
■■Yoga
Christine Gehring-Schmidt
Wir möchten unsere Beweglichkeit fördern, einen
Gegenpool zum Alltag schaffen, uns neu motivieren. Mit Yoga kommen wir ins Gleichgewicht. Körper, Geist und Atem werden aktiviert.
Mitzubringen: Matte, bequeme Kleidung, Decke,
Kissen
32303
12-mal, donnerstags, ab 09.03.17
09:00–10:30 Uhr
kein Kurs am 01.06.17
Tischardt, Alte Schule, Vereinsraum, 1. OG
Gebühr: 86,40 1
Aktives Rückentraining
Die Kurse für den Rücken trainieren den ganzen
Körper mit Schwerpunkt im Wirbelsäulenbereich,
meist auch den Beckenboden und enden mit einer Entspannungsphase. Sie dienen der Vorbeugung und Verminderung von Rückenbeschwerden, können aber kein Ersatz für krankengymnastische Therapie sein. Bei Beschwerden bitte vor
Besuch des Kurses Rücksprache mit dem Arzt
halten. Evtl. beteiligt sich Ihre Krankenkasse an
den Kurskosten – fragen Sie dort vor Kursbeginn
nach den Bedingungen.
Mitzubringen: Matte, Sportschuhe, bequeme
Kleidung, Handtuch, Getränk
78 Frickenhausen
Frickenhausen/Großbettlingen
■■Aktives Rückentraining
Heidi Siebold
35301
14-mal, dienstags, ab 21.02.17
08:30–09:30 Uhr
Linsenhofen, Otto-Maisch-Halle,
Gymnastikraum
Gebühr: 59,70 1
35302
14-mal, dienstags, ab 21.02.17
09:35–10:35 Uhr
Linsenhofen, Otto-Maisch-Halle,
Gymnastikraum
Gebühr: 59,70 1
■■Rücken- und
Ausgleichsgymnastik
Tanja Strähle-Könne
Rückenschmerzen sind häufig auf eine Vernachlässigung der Muskeln zurückzuführen. Durch gezielte Mobilisations- und Stabilitätsübungen und
Freude an der Bewegung mit Musik wollen wir unsere Muskeln wieder fordern und unsere Haltung
verbessern. Bei akuten Beschwerden bitte Rücksprache mit dem Arzt halten.
Mitzubringen: Matte, Sportbekleidung, Handtuch,
Getränk
35304
14-mal, donnerstags, ab 23.02.17
17:15–18:15 Uhr
Linsenhofen, Otto-Maisch-Halle,
Gymnastikraum
Gebühr: 59,70 1
kontrolliert, langsam und gleichmäßig zu Musik
durchgeführt.
Mitzubringen: Matte, dehnfähige Sportkleidung,
Gymnastikschuhe oder rutschfeste Socken, Getränk
35310
12-mal, donnerstags, ab 23.02.17
08:30–09:30 Uhr
kein Kurs am 16.03.17
Linsenhofen, Otto-Maisch-Halle,
Gymnastikraum
Gebühr: 54,40 1
■■Get fit
Maren Löhr
Der Kurs bietet ein vielseitiges und abwechslungsreiches Trainingsprogramm mit Musik. Er
beinhaltet ein warm up aus unterschiedlichen Bewegungsformen und Rhythmen, teils mit kleinen
Choreographien. Anschließende Kräftigungsübungen für die Muskulatur des ganzen Körpers
und ein abschließender Entspannungsteil sorgen
für einen ausgeglichenen Abend mit einem Mix
aus funktioneller Kräftigung, Yogaelementen,
Stretching u.v.m.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe,
Matte, Getränk
36315
Zumba® Fitness
Zumba® , die Tanzbewegung aus USA, ist zu
einem Kult geworden. Zumba® vereint Tanz und
Fitness. Nach lateinamerikanischen Rhythmen wie
Salsa, Merengue, Samba oder Reggaeton, wird in
der Gruppe mit Gleichgesinnten (aber ohne direkten Partner) im Aerobic-Stil getanzt. Dabei wird
das Herzkreislaufsystem angeregt, die Muskeln gestärkt und die koordinativen Fähigkeiten verbessert. Für Zumba® sind keine Vorkenntnisse notwendig, Sie bestimmen selbst die Ausführung und
Intensität der einzelnen Bewegungen. Man muss
nicht tanzen können, das Wichtigste ist, sich zur
Musik zu bewegen und Spaß daran zu haben.
Mitzubringen: Sportkleidung, Handtuch und Getränk
■■Zumba® Fitness
Aleksandra Velkova
36580
6-mal, mittwochs, ab 22.02.17
18:00–19:00 Uhr
Linsenhofen, Otto-Maisch-Halle,
Gymnastikraum
Gebühr: 27,20 1
36580A
14-mal, donnerstags, ab 09.03.17
18:30–19:30 Uhr
Linsenhofen, Otto-Maisch-Halle,
Gymnastikraum
Gebühr: 59,70 1
8-mal, mittwochs, ab 26.04.17
18:00–19:00 Uhr
Linsenhofen, Otto-Maisch-Halle,
Gymnastikraum
Gebühr: 36,30 1
■■Kochen mit Amaranth
und Quinoa
■■Pilates
Tanja Strähle-Könne
Pilates-Körpertraining stärkt hauptsächlich die
Körpermitte. Neben intensiver Kräftigung der Tiefenmuskulatur werden auch Atemtechnik, Körperspannung und die Beweglichkeit verbessert,
schwache Muskeln gekräftigt und verkürzte gedehnt. Fließende Übergänge schulen die Koordination und Konzentration. Alle Übungen werden
kontrolliert, langsam und gleichmäßig zu Musik
durchgeführt.
Mitzubringen: Matte, Sportbekleidung, Handtuch,
Getränk
35309
15-mal, dienstags, ab 21.02.17
08:45–09:45 Uhr
Tischardt, Alte Schule, Vereinsraum, 1. OG
Gebühr: 68,00 1
■■Pilates mit Vorkenntnissen
Petra Stickel
Pilates-Körpertraining stärkt hauptsächlich die
Körpermitte. Neben intensiver Kräftigung der Tiefenmuskulatur werden auch Atemtechnik, Körperspannung und die Beweglichkeit verbessert,
schwache Muskeln gekräftigt und verkürzte gedehnt. Fließende Übergänge schulen die Koordination und Konzentration. Alle Übungen werden
© P. Weidlich
■■Orientalischer Tanz – Raqs Sharqi
für Frauen
Petra Weidlich
Raqs Sharqi ist eine zeitlos schöne Tanzsprache,
ausdrucksstark und voller Lebendigkeit. Weiche,
geschmeidige Bewegungen, aber auch kraftvolles
Erdverbundensein bringen uns in Kontakt mit uns
selbst. Die aus dem Inneren kommenden Bewegungen sind Ausdruck von Freude und Lebensenergie. In diesem Kurs werden alle Levels gemeinsam unterrichtet. Bitte T-Shirt, langen weiten
Rock (sofern vorhanden, sonst bequeme Hose)
und eine Gymnastikmatte mitbringen.
Mitzubringen: Gymnastikmatte, Getränk
36380
12-mal, donnerstags, ab 09.03.17
19:45–21:00 Uhr
kein Kurs am 01.06.17
Linsenhofen, Otto-Maisch-Halle,
Gymnastikraum
Gebühr: 64,00 1
Freya Mast
... ist auch für Zöliakie-Betroffene geeignet und
bei sämtlichen Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Weiterhin kochen wir mit Dinkel, Hafer,
Reis und Buchweizen. Wir bereiten köstliche Gerichte zu, einfach und schnell und so gewinnen
wir viele Mineralstoffe und erleben Genuss pur.
Mitzubringen: Geschirrtuch, Gefäß für Kostproben, Getränk
39304
Mittwoch, 15.03.17, 18:30–21:30 Uhr
Frickenhausen, Gemeinschaftsschule,
Schulküche
Gebühr: 20,00 1 (inkl. 8 1
Lebensmittelkosten)
■■Quer durch die
Südamerikanische Küche
Freya Mast
Vegetarische Küche mit einer Vielfalt an tollen Zutaten: Quinoa, Avocado, Kartoffeln, Mais, Mango, Kokos, Papaya
tragen zu tollen Geschmackserlebnissen bei.
39305
Mittwoch, 29.03.17, 18:30–21:30 Uhr
Frickenhausen, Gemeinschaftsschule,
Schulküche
Gebühr: 20,00 1 (inkl. 8 1
Lebensmittelkosten)
Frickenhausen / Großbettlingen 79
■■Vegetarische Frühlingsküche
Freya Mast
Frisch, fix und fein: eine spannende und abwechslungsreiche vegetarische Küche mit Spinatsalat, Basilikum-Klößchen, Kräuter-Teig-Schnecken sowie Spargeltoast.
39306
Mittwoch, 05.04.17, 18:30–21:30 Uhr
Frickenhausen, Gemeinschaftsschule,
Schulküche
Gebühr: 20,00 1 (inkl.8 1 Lebensmittelkosten)
■■Englisch mit Muße – A 1
(Autumn Years, ab Lekt. 6)
Renate Roller
Dies ist ein Anfängerkurs, der auch für die ältere
Generation geeignet ist. Lernen Sie spielend die
neue Fremdsprache ohne Druck und Eile. Das
Sprechen steht im Mittelpunkt. Das Lehrwerk
kann zu Kursbeginn über die Dozentin erworben
werden.
42301
10-mal, mittwochs, ab 08.03.17
17:00–18:30 Uhr
Tischardt, Alte Schule, Vereinsraum, 1. OG
Gebühr: 53,40 1
■■Französisch – Conversation avec
Monique – B 1
(Buch: Material der Kursleiterin)
Monique Simper
Vous aimez parler francais? Vous voulez passer
des vacances en France? Alors bienvenue dans
notre groupe de conversation! Nous discutons de
facon simple sur les thèmes de la vie de tous les
jours, nous faisons des jeux, nous écoutons des
chansons, parlons de l´actualité et de la vie en
France. Ca vous intéresse? Alors, à bientôt!
43302
15-mal, mittwochs, ab 22.02.17
19:30–21:00 Uhr
Frickenhausen, Gemeinschaftsschule, Raum
001, UG
Gebühr: 83,10 1 (inkl. Materialkosten)
Verschenken
Sie einen Kurs
Ob Oma, Opa, Mutter, Vater,
Tochter, Sohn, Enkel oder Freunde
– sie alle finden bei der vhs
Wissen und Anregungen!
Kommen Sie in die Geschäftsstelle
der vhs Nürtingen und informieren
Sie sich über das „Kursgeschenk“.
Sie können uns auch anrufen oder
mailen:
Telefon 0 70 22 7 5-330
[email protected]
Großbettlingen
Seife und Wasser herzustellen. Ihr müsst nur 2
kleine Handtücher mitbringen und schon kann es
losgehen.
Mitzubringen: 2 kleine Handtücher
27490
Leiterin: Stefanie Bitzer
Geigersbühlweg 43
72663 Großbettlingen
Telefon: 07022 9434523
Fax: 07022 9434540
E-Mail: [email protected]
Persönlich erreichen Sie Frau Bitzer im Rathaus
Zimmer 14
Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre E-MailAdresse (für die Kursbestätigung) und Ihre Bankverbindung an. Ihre Anmeldung ist verbindlich.
Falls der Kurs nicht stattfindet, werden Sie benachrichtigt. Wir buchen die Kursgebühr nach
Kursbeginn ab.
Anmeldungen sind schriftlich, per E-Mail oder Fax
ab sofort möglich. Telefonisch erreichen Sie die
Außenstelle ab Montag, 6. Februar 2017.
Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
■■Spinnwebschal gefilzt
Ilse Brömmelstrote
Der hauchdünne Filzschal erinnert an eine Spinnwebe, so leicht und zerbrechlich sieht er aus. Und
obwohl er fast nichts wiegt, ist er stabil und wärmend. Und das beste daran ist, dass jeder Schal
ein einzigartiges Unikat ist.
Die Herstellung ist auch für einen Filzanfänger
leicht und verständlich.
Mitzubringen: 2 Handtücher
27413
Donnerstag, 23.02.17, 19:30–22:00 Uhr
Großbettlingen, Ortsbücherei, Scheune
Gebühr: 13,00 1 (zzgl. 5 1 Materialkosten)
■■Osterkörble oder Schale filzen
Ilse Brömmelstrote
Eier und Hasen in einem gefilzten Osterkörble
oder einer Schale sind ein ganz besonderes uns
individuelles Geschenk. Mit etwas Geschick und
Geduld sind diese gut an einem Abend herzustellen.
Mitzubringen: 2 Handtücher
27414
Donnerstag, 23.03.17, 19:30–22:00 Uhr
Großbettlingen, Ortsbücherei, Scheune
Gebühr: 13,00 1 (zzgl. 6 1 Materialkosten)
■■Ostereier filzen
für Kinder von 7–9 Jahren
Ilse Brömmelstrote
Bunte Ostereier, mit denen ihr einen Osterstrauß
dekorieren könnt, sind ganz leicht aus Filzwolle,
Dienstag, 11.04.17, 15:00–17:15 Uhr
Großbettlingen, Ortsbücherei, Scheune
Gebühr: 6,60 1 (zzgl. Materialkosten: 3 1,
werden im Kurs eingesammelt)
■■Muttertagsgeschenk filzen
für Kinder von 7–9 Jahren
Ilse Brömmelstrote
Dieses Jahr wollen wir ein Bild aus Wolle legen.
Ihr könnt es ganz nach euren Vorstellungen gestalten. Es gibt aber auch Vorlagen, nach denen
ihr arbeiten könnt. Bringt bitte einen kleinen Bilderrahmen mit Glas mit. Er sollte ca. 15 x 20 cm
groß sein.
Mitzubringen: 2 kleine Handtücher
27491
Donnerstag, 04.05.17, 15:00–17:15 Uhr
Großbettlingen, Ortsbücherei, Scheune
Gebühr: 6,60 1 (zzgl. Materialkosten: 2 1,
werden im Kurs eingesammelt)
■■Einradkurs
für Anfänger(innen) und Fortgeschrittene,
für Kinder ab 8 Jahren
und Erwachsene
Peter Bosch
Wer schnell und erfolgreich Einrad fahren lernen
möchte, ist hier genau richtig. Einsteiger(innen)
wird bei diesem Kurs die Grundtechnik des Einradfahrens gelehrt. Durch zahlreiche Übungen,
persönliche Hilfestellung und andere unterstützende Maßnahmen kann das Einradfahren
schnell gelernt werden. Auch wer bereits Einrad
fahren kann, ist herzlich willkommen. Allen Fortgeschrittenen werden Übungen wie: Kurven-, Slalom- und Formationsfahren sowie freier Aufstieg
gezeigt, und es können verschiedene Einrad-Figuren in der Gruppe ausprobiert werden. Der
Spaß an der Sache steht im Vordergrund. Erwachsene zahlen 16,00 1.
Mitzubringen: vorhandene Einräder (Erwachsene
mind. 20-Zoll-Räder), Hallenturnschuhe und ganz
wichtig: etwas zum Trinken
29495
Samstag, 29.04.17, 09:30–11:30 Uhr
Samstag, 20.05.17, 09:30–11:30 Uhr
Großbettlingen, sport forum
Gebühr: 10,70 1
Yoga
Yoga ist ein altes, aus Indien stammendes, ganzheitliches Übungssystem. Ein Yoga der westlichen Welt ist der Hatha Yoga, ein Weg zur Gesundheit, der sich auf eine enge Verbindung zwischen Körper, Geist und Seele gründet. Asanas
(Körperhaltungen), der Umgang mit dem Atem
(Pranayama) und das Erleben der Stille sind die
Basisformen des Unterrichts und können zu einer
tiefen Entspannung führen. Dies ist eine wichtige
Voraussetzung, um die Herausforderungen im Be-
80 Großbettlingen
ruf und im Alltag erfolgreich bewältigen zu können. Yogaübungen sind für Menschen jeden Alters geeignet.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, dicke Socken,
rutschfeste Matte, Decke, kleines Kissen
■■Yoga
Claudia Ehrminger
32420
12-mal, mittwochs, ab 15.02.17
18:00–19:30 Uhr
Großbettlingen, Ortsbücherei, Saal
Gebühr: 86,40 1
■■Funktionelles Rückentraining
Sabine Kleiß
Dies ist eine sanfte, ruhige und schonende Gymnastik mit Schwerpunkt im Wirbelsäulenbereich.
Die Kurse dienen der Vorbeugung und Verminderung von Rückenbeschwerden. Sie können kein
Ersatz für krankengymnastische Therapie sein.
Bei Beschwerden bitte vor Besuch des Kurses
Rücksprache mit dem Arzt halten.
Mitzubringen: Matte, bequeme Kleidung, Gymnastikschuhe, warme Socken, Kissen
35401
17-mal, mittwochs, ab 22.02.17
08:45–09:45 Uhr
Großbettlingen, Ortsbücherei, Saal
Gebühr: 81,60 1
32421
12-mal, mittwochs, ab 15.02.17
19:45–21:15 Uhr
Großbettlingen, Ortsbücherei, Saal
Gebühr: 86,40 1
■■Stark im Kreuz und stabil in der
Mitte
Aktives Rückentraining mit
Pilateselementen
Im Kurs wird der ganze Körper mit Schwerpunkt
im Wirbelsäulenbereich trainiert. Dies dient der
Vorbeugung und Verminderung von Rückenbeschwerden, kann aber kein Ersatz für eine krankengymnastische Therapie sein.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe,
Handtuch, Getränk
Sabine Kleiß
Die intensive Kräftigungsübungen der gesamten
Rumpfmuskulatur, zum Teil mit verschiedenen
Kleingeräten in Kombination mit Mobilisation,
Faszienfitness und Dehnung tragen zu einem Powerrücken bei.
Mitzubringen: Matte, bequeme Kleidung, Gymnastikschuhe, warme Socken, Kissen
35402
17-mal, mittwochs, ab 22.02.17
09:50–10:50 Uhr
Großbettlingen, Ortsbücherei, Saal
Gebühr: 81,60 1
■■Aktives Rückentraining
© Fotolia
■■Aktives Rückentraining mit
Pilateselementen
Tanja Strähle-Könne
35400
7-mal, montags, ab 20.02.17
08:30–09:30 Uhr
Großbettlingen, kultur forum
Gebühr: 39,20 1
Kleingruppe
35400A
8-mal, montags, ab 08.05.17
08:30–09:30 Uhr
Großbettlingen, kultur forum
Gebühr: 44,80 1
Kleingruppe
Anmeldung in Großbettlingen
Telefon 07122 9434523
Dagmar Kraut
Nach einem flotten Warm-up findet ein effektives
Ganzkörpertraining unter gesundheitsförderndem
Aspekt statt. Mit Spaß an der Bewegung und mit
Hilfe verschiedener Kleingeräte werden wir unseren Rücken für den Alltag stärken. Ziel des
Kurses ist, die Rumpfmuskulatur zu kräftigen, die
Wirbelsäule zu mobilisieren, verspannte Muskulatur zu dehnen und zu lockern. Anschließendes
Stretching und Entspannungsübungen runden
die Stunde ab.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe,
Getränk
35403
15-mal, donnerstags, ab 23.02.17
18:00–19:00 Uhr
Großbettlingen, sport forum
Gebühr: 64,00 1 (Zehnerkarte 52 1)
■■Faszientraining mit Blackroll
Sabine Kleiß
Faszien (Bindegewebe) durchdringen den gesamten Körper und sind wichtig für den Ablauf gesunder Bewegungen. Durch Stress, Unter- oder Überbelastung verkürzen und verkleben Sie und verlieren ihre Elastizität was zu Verspannungsschmerzen führen kann. Die Faszien brauchen Impulse
und reagieren auf gezieltes Training. Damit belebt
das Faszientraining das Bindegewebe, regene-
riert es und hält es geschmeidig, sodass die Muskeln besser trainiert werden können. Es wird mit
der Blackroll und verschiedenen Kleingeräten gearbeitet.
Mitzubringen: Matte, bequeme Kleidung, warme
Socken, Kissen
35407
12-mal, donnerstags, ab 30.03.17
16:50–17:50 Uhr
Großbettlingen, Zehntscheuer
Gebühr: 67,20 1
Kleingruppe
■■Fit von Kopf bis Fuß
Sabine Kleiß
Dieses Fitness- und Gesundheitstraining wird mit
verschiedenen Kleingeräten und Blackroll durchgeführt. Der Kurs beinhaltet langsam geführte
Bewegungen, vielfältige Kräftigungsübungen zur
Stabilisierung der Körpermitte und Dehnungen
mit Elementen des Faszien-, Pilates- und Stabilisierungs-Trainings.
Mitzubringen: Matte, bequeme Kleidung, warme
Socken, Kissen
35408
16-mal, donnerstags, ab 23.02.17
17:55–18:55 Uhr
Großbettlingen, Zehntscheuer
Gebühr: 76,80 1
■■Einführung in Pilates
für Anfänger(innen)
Sabine Kleiß
In diesem Kurs werden die wichtigsten Grundprinzipien der Pilatesmethode in Theorie und Praxis
vorgestellt und erlernt. Diese Grundprinzipien des
Pilatestrainings wirken sich positiv auf den Körper aus. Je besser die Pilates-Technik beherrscht
wird, um so müheloser kann man die richtigen
Muskeln aktivieren ohne Gelenke zu belasten
oder Muskeln zu verspannen.
Mitzubringen: dehnfähige Kleidung, rutschfeste
Socken, Handtuch, Getränk
35410
4-mal, donnerstags, ab 23.02.17
16:50–17:50 Uhr
Großbettlingen, Zehntscheuer
Gebühr: 23,50 1
Kleingruppe
Pilates ohne Eile – auch bei MS
Pilates geht nicht spurlos an einem vorbei! Unweigerlich nimmt man Elemente aus den Stunden in
sein Alltagsgeschehen mit hinein. Durch das Training mit der Pilatesmethode werden die Körperwahrnehmung und das Vertrauen in die eigene
Kraft erhöht. Dies hilft dabei, Ängste zu überwinden und wieder für seine Umgebung sichtbar zu
werden. Zudem führt es zu einer verbesserten Bewegungsqualität und stabilisiert zunehmend den
gesamten Wirbelkörper. Durch die fließenden
Übergänge von konzentrierter Anspannung und
Entspannung können Blockaden gelöst werden
und man findet wieder zu seiner eigenen Balance.
Die spezielle Atemtechnik hilft die Bewegungen
während des Trainings effizient und effektiv umzu-
Großbettlingen 81
setzen. Dies hilft Stresssituationen zu überstehen
und im Einklang mit sich selbst zu sein. Mit jeder
Stunde Pilates wächst man mehr über sich hinaus,
die Stimmung verbessert sich, man wird wieder flexibler. Das Training in einer Kleingruppe mit anderen Betroffenen hilft auch, das Gefühl der Isolation
los zu werden. Man unterstützt sich gegenseitig.
Dieser Kurs eignet sich auch für ‚Normalos‘, die
langsam und intensiv Pilates erlernen möchten.
Mitzubringen: dehnfähige Sportkleidung, Gymnastikschuhe oder rutschfeste Socken, Handtuch,
Getränk
NEU
■■Pilates ohne Eile – auch bei MS
Tanja Strähle-Könne
35413
■■Ich beweg’ mich: Pilates
Das sanfte Training
bringt schnelle Erfolge
Tanja Strähle-Könne
35415
14-mal, freitags, ab 24.02.17
19:15–20:15 Uhr
Großbettlingen, Ortsbücherei, Saal
Gebühr: 63,50 1
35416
14-mal, freitags, ab 24.02.17
20:15–21:15 Uhr
Großbettlingen, Ortsbücherei, Saal
Gebühr: 63,50 1
6-mal, montags, ab 20.02.17
09:30–10:30 Uhr
Großbettlingen, kultur forum, EG
Gebühr: 41,60 1
Kleingruppe
■■Pilates für Fortgeschrittene
35413A
Sabine Kleiß
8-mal, montags, ab 24.04.17
09:00–10:00 Uhr
Großbettlingen, kultur forum, EG
Gebühr: 55,50 1
Kleingruppe
35420
16-mal, donnerstags, ab 23.02.17
19:00–20:00 Uhr
Großbettlingen, Zehntscheuer
Gebühr: 81,10 1
35414
14-mal, donnerstags, ab 23.02.17
09:00–10:00 Uhr
Großbettlingen, kultur forum, EG
Gebühr: 97,10 1
Kleingruppe
Mama-Tuning
Gemeinsam mit dem Baby können Mütter wieder
sportlich fit werden. Jede Stunde ist untergliedert
in drei Teile. Nach dem „Ankommen im Raum“
wird die Kondition mittels Elementen aus dem
Bereich Dance gesteigert. Danach erfolgt die
Kräftigung der Muskulatur, bei der die Kleinen aktiv mit eingespannt werden. Zum Abschluss wird
mit Hilfe der Pilates-Methode noch intensiv die
Rücken- und Beckenbodenmuskulatur trainiert.
Die Kurse finden überwiegend im Freien statt.
Mitzubringen: Kinderwagen, Tragetuch oder Tragehilfe, Getränk
© Nürtinger Zeitung
■■Mama-Tuning
Tanja Strähle-Könne
Ich beweg’ mich: Pilates Das sanfte
Training bringt schnelle Erfolge
Das Ganzkörpertraining nach Joseph Pilates kombiniert Atemtechnik, Kraftübungen, Koordination
und Stretching. Im Zentrum stehen Bauch, Hüften, Po und Rücken, die Körpermitte, im Pilates
auch „Powerhouse“ genannt. Pilates kräftigt, entspannt und dehnt auf sanfte Weise die tiefen
Muskeln. Der Körper wird straff und geschmeidig,
die Haltung aufrecht. Die Bewegungen werden
sehr bewusst und mit großer Konzentration ausgeführt. Die Übungen sind sehr effektiv und zeigen rasch Erfolge. Wie intensiv das Training ist,
können Sie individuell variieren. Gut für alle, die
sich ein sanftes und effektives Training für den
ganzen Körper wünschen. Beim Kurs 35410,
35411 und 35411A sind keine Vorkenntnisse nötig! In jedem Alter geeignet!
Mitzubringen: Matte, dehnfähige Sportkleidung,
rutschfeste Socken, Handtuch, Getränk
36420
8-mal, dienstags, ab 21.02.17
10:00–11:00 Uhr
Großbettlingen, Ortsbücherei, Saal
Gebühr: 34,10 1
36420A
8-mal, dienstags, ab 09.05.17
10:00–11:00 Uhr
Großbettlingen, Ortsbücherei, Saal
Gebühr: 34,10 1
■■Bauch – Beine – Po
Liesbeth Greiner
Wir möchten unsere Kondition aufbauen und werden unsere Problemzonen (Bauch, Beine, Po und
Rücken) straffen bzw. stärken. Nach einer kurzen
Aufwärmphase folgt eine Kräftigung der Bauch-,
Bein-, Gesäß- und Rückenmuskulatur mit anschließendem Stretching. Ein effektives Ausdauertraining sorgt für Fettverbrennung, hält fit und
lässt nebenbei den Alltagsstress vergessen.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Gymnastikschuhe, Kissen
36422
13-mal, montags, ab 20.02.17
18:00–19:00 Uhr
Großbettlingen, sport forum, Gymnastikhalle
Gebühr: 55,40 1
Zehnerkarte
Für die Kurse „Aktives Rückentraining“
(35403) und „Fit for ever“ (36424) mit Frau
Kraut und „Bodyfitness“ (36423) mit Frau
Greiner kann man auch jeweils eine Zehnerkarte erwerben. Diese kostet 52 v und berechtigt zur 10-maligen Teilnahme am jeweiligen Kurs. Es ist nur eine beschränkte Anzahl
von Zehnerkarten vorhanden. Die Zehnerkarte und weitere Informationen gibt es an der
Außenstelle bei Frau Bitzer.
■■Bodyfitness
Liesbeth Greiner
Im Mittelpunkt dieses breit angelegten Fitnessprogramms steht der Bewegungsausgleich
zum Alltag. Wir beginnen mit flotten Bewegungskombinationen, die den Kreislauf anregen und
Spaß machen. Danach werden wir Übungen mit
und ohne Hilfsmittel zur Kräftigung verschiedener
Muskelpartien (Bauch, Beine, Po, Rücken) machen. Das soll zur Straffung unseres Körpers und
zur Haltungsverbesserung führen. Anschließendes Stretching rundet die Stunde ab und hinterlässt ein angenehmes und motivierendes Körpergefühl.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Gymnastikschuhe, Kissen
36423
13-mal, montags, ab 20.02.17
19:00–20:00 Uhr
Großbettlingen, sport forum, Gymnastikhalle
Gebühr: 55,50 1 (Zehnerkarte 52 1)
■■Fit for ever
Dagmar Kraut
Raus aus dem Alltagsstress und rein in ein rundum vielseitiges und abwechslungsreiches Fitnessprogramm. Mit Musik und viel Spaß werden
Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination
trainiert und gleichzeitig Problemzonen gestrafft.
Einfache Aerobic- und Steppaerobic-Schrittfolgen
gehören ebenfalls dazu.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe,
Getränk
36424
15-mal, dienstags, ab 21.02.17
20:00–21:00 Uhr
Großbettlingen, sport forum
Gebühr: 64,00 1 (Zehnerkarte 52 1)
82 Großbettlingen
■■Disco-Fox
Angelika Priklopil
Dieser Tanz ist ein absolutes Muss! Bei keinem anderen Tanz kann man so viele Pluspunkte setzen
– vorausgesetzt „man kann“. Discofox, auch Disco
Swing, Hustle oder Tipfox genannt ist eine Fusion
vieler verschiedener Elemente aus anderen Tänzen, z. B. Rock `n` Roll, Boogie Woogie, Swing,
Salsa und Cha-Cha-Cha. Der Discofox ist neben
Salsa der populärste Paartanz, was u. a. auch an
seiner technischen Unkompliziertheit liegt.
Mitzubringen: Sportkleidung
36484
14-mal, donnerstags, ab 23.02.17
19:00–20:00 Uhr
kein Kurs am 18.05.17
Evangelisches Gemeindehaus
Gebühr: 112,00 1
ZUMBA®, die Tanzbewegung aus den USA, ist zu
einem Kult geworden. ZUMBA® vereint Tanz und
Fitness. Nach lateinamerikanischen Rhythmen
wie Salsa, Merengue, Samba oder Reggaeton
wird in der Gruppe mit Gleichgesinnten (aber
ohne direkten Partner) im Aerobic-Stil getanzt.
Dabei werden das Herzkreislaufsystem angeregt,
die Muskeln gestärkt und die koordinativen Fähigkeiten verbessert. Für ZUMBA® sind keine Vorkenntnisse notwendig, Sie bestimmen selbst die
Ausführung und Intensität der einzelnen Bewegungen. Man muss nicht tanzen können, das
wichtigste ist, sich zur Musik zu bewegen und
Spaß daran zu haben.
Mitzubringen: Sportkleidung
Personen wünschen sich Gemeinschaft, Spaß
und Fitness auf ihrem Trainingsplan. ZUMBA®
Gold ist dafür einfach perfekt. Es ist ein Tanzfitnesskurs mit toller Stimmung und viel Spaß.
Mitzubringen: Sportkleidung
■■ZUMBA® Gold
für Teilnehmer(innen) 50+
Angelika Priklopil
36481
14-mal, donnerstags, ab 23.02.17
20:00–21:00 Uhr
kein Kurs am 18.05.17
Evangelisches Gemeindehaus
Gebühr: 112,00 1
bitte paarweise anmelden
36481A
7-mal, dienstags, ab 23.05.17
19:00–20:00 Uhr
Evangelisches Gemeindehaus
Gebühr: 56,00 1
Die Rennmäuse
Line Dance
Der Line Dance entwickelte sich im Laufe des
20. Jahrhunderts hauptsächlich in den USA. Ob
Mann, ob Frau, man tanzt unabhängig in Reihen,
Linien, vor und hintereinander. Freude an dieser
Art des Tanzens und der Spaß steht an erster
Stelle. Ursprünglich wurde Line Dance zu Country
Western Musik getanzt. Heute tanzt man auch zu
Rock- und Popmusik.
16-mal, dienstags, ab 21.02.17
16:00–17:00 Uhr
Großbettlingen, sport forum
Gebühr: 42,60 1
36499
© Fotolia
■■Line Dance
für Fortgeschrittene
Angelika Priklopil
36482
9-mal, dienstags, ab 21.02.17
18:00–19:00 Uhr
Evangelisches Gemeindehaus
Gebühr: 72,00 1
36482A
ZUMBA® Gold zielt auf die größte Bevölkerungsgruppe ab: Babyboomer. Es basiert auf der
ZUMBA® Formel. Die Moves und das Tempo wurden auf die Bedürfnisse von aktiven, älteren Teilnehmern angepasst. Ebenso eignet es sich für
alle, die ihren Weg zu einem sportlichen und gesunden Leben eben erst begonnen haben. Was
gleich bleibt, sind all die Elemente, für die die
ZUM­BA® Fitness-Party bekannt ist: fetzige LatinoMusik wie Salsa, Merengue, Cumbia und Reggae­
ton, die tollen, leicht zu erlernenden Bewegungen
und die anregende Partystimmung. Aktive ältere
■■Die Rennmäuse:
36490
36480
7-mal, dienstags, ab 23.05.17
20:00–21:00 Uhr
Evangelisches Gemeindehaus
Gebühr: 56,00 1
Ziel dieses Angebotes ist es, die motorischen Fähigkeiten zu fördern und zu erweitern, sowie den
sozialen Umgang miteinander in der Gruppe zu
erlernen. Dazu tragen verschiedene Bewegungsspiele, sowie rhythmische und koordinative
Übungen bei. „Zusammen sind wir fit, kommt,
macht alle mit!“
Bewegung, Spiel und Spaß
für Kindergartenkinder
Tanja Strähle-Könne
Angelika Priklopil
36480A
Tänzerische Auffrischung nach Wunsch
Angelika Priklopil
Tanz dich fit…. „Alles“ was tänzerisch in Vergessenheit geraten ist, wird aufgefrischt und auf
Wunsch Neues dazu gelernt. Dieser Kurs ist für
Neueinsteiger(innen) aber auch für Paare mit
Grundkenntnissen geeignet. Standardtänze:
Langsamer Walzer, Tango, Foxtrott, Wiener Walzer. Lateinamerikanische Tänze: Cha Cha Cha,
Rumba, Samba, Jive.
36485
9-mal, dienstags, ab 21.02.17
19:00–20:00 Uhr
Evangelisches Gemeindehaus
Gebühr: 72,00 1
■■ZUMBA® Fitness
9-mal, dienstags, ab 21.02.17
20:00–21:00 Uhr
Evangelisches Gemeindehaus
Gebühr: 72,00 1
■■Tanzen mit Spaß
7-mal, dienstags, ab 23.05.17
18:00–19:00 Uhr
Evangelisches Gemeindehaus
Gebühr: 56,00 1
■■Line Dance
für Anfänger(innen)
Angelika Priklopil
15-mal, montags, ab 20.02.17
14:30–15:30 Uhr
Großbettlingen, sport forum
Gebühr: 40,00 1
■■Bewegung, Spiel und Spaß
für Kinder von 7–12 Jahren
Tanja Strähle-Könne
Ziel dieses Angebotes ist es, die motorischen Fähigkeiten weiter auszubauen sowie den sozialen
Umgang miteinander in der Gruppe zu stärken.
Dazu tragen verschiedene Spiele und geräteturnerische Einheiten bei. „Zusammen sind wir fit,
kommt, macht alle mit!“
36491
15-mal, donnerstags, ab 23.02.17
14:30–15:30 Uhr
Großbettlingen, sport forum
Gebühr: 40,00 1
36483
14-mal, donnerstags, ab 23.02.17
18:00–19:00 Uhr
kein Kurs am 18.05.17
Evangelisches Gemeindehaus
Gebühr: 112,00 1
BRINGEN SIE UNS
AUF IHR HANDY
Neckartailfingen
Großbettlingen 83
■■Powerkids – Kinder stark
„Tierisch“ gut bewegt – Ballett
Spielerisch werden die Kinder an die klassische
Form des Tanzes herangeführt. Zu lustiger Musik
erlernen die Kleinen, was ein Pinguin mit einem
„Plie“ zu tun hat und warum die Giraffe ins „Releve“ gehen muss. Zum Abschluss jeder Stunde
versuchen wir dann das Erlernte in einer kleinen
Choreographie umzusetzen. Dieser Kurs ist auch
für Jungs geeignet.
■■Ballett
machen
1. bis 4. Klasse
Rene Löffler
36493
36498
39407
Petra Sell
Von Cognac-Pfeffer-Rahmsoße über Sauce Hollandaise, Bratenjus, Mojo verde bis zu Zitronenbutter. Dazu hausgemachte Brühen, Dressings
und Chutneys. Diese leckeren Begleiter und ihre
Hauptdarsteller bereiten Sie zu.
36494
16-mal, dienstags, ab 21.02.17
15:00–16:00 Uhr
Großbettlingen, sport forum
Gebühr: 42,70 1
39402
Freitag, 28.04.17, 18:00–22:00 Uhr
Großbettlingen, Grundschule, Küche
Gebühr: 28,10 1 (inkl. 10 1
Lebensmittelkosten)
■■Herzhafte und süße Partykuchen
Petra Sell
Kuchen die nicht nur den Gaumen, sondern auch
die Augen der Partygäste verwöhnen. Gefüllt mit
Meeresfrüchten, Fleisch oder Gemüse sind auf jedem Buffet ein Hingucker.
© Fotolia
Powerkids – Kinder stark machen
Kinder können in Situationen kommen, in denen
sie bedroht werden oder sich bedroht fühlen.
Richtiges Verhalten lässt sich kinderleicht und
ohne Angst erlernen. In einem Sicherheitskurs
wird vermittelt, wie man Gefahren rechtzeitig erkennt und ein kindgerechtes Abwehrverhalten
entwickelt. Kursinhalte sind Regeln, Übungen
zum „Nein“ sagen, fairer und disziplinierter Umgang miteinander, kindgerechte Verteidigungs­
übungen und -techniken, Erkennen und Vermeiden von Gefahren, kinderleichte Verteidigungstechniken, Notwehrsituationen, fragwürdige oder
bedrohliche Situationen frühzeitig wahrnehmen,
Verhalten bei Erpressung, und vieles mehr... Zum
Abschluss gibt es noch eine Teilnahmebestätigung in Form einer tollen Urkunde. René Löffler
gewann sportlich alles, was es im Kampfsport zu
gewinnen gab. Er wurde Weltmeister, Deutscher
Meister und mehrfacher Europameister und
stand viele Jahre als Kämpfer in der Deutschen
Nationalmannschaft.
Seit 2003 nimmt er an regelmäßigen Aus- und
Fortbildungen bei der Polizei im Arbeitskreis Gewaltprävention teil und unterrichtet an Schulen
Powerkids-Kurse für Kinder. Es werden im Kurs
ausreichend Pausen mit eingeplant. Am besten
geben Sie ihrem Kind ein deftiges Vesper mit und
vor allem ausreichend zu trinken. Handys,
Schmuck etc. bitte zu Hause lassen.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe,
Vesper und Getränk
39406
Samstag, 01.04.17, 09:00–15:00 Uhr
Großbettlingen, Zehntscheuer
Gebühr: 47,00 1
■■Feine Saucenküche
15-mal, montags, ab 20.02.17
15:30–16:30 Uhr
Großbettlingen, sport forum
Gebühr: 40,00 1
Maria Luisa Lanz
Donnerstag, 04.05.17, 19:00–22:00 Uhr
Großbettlingen, Grundschule, Küche
Gebühr: 16,00 1 (zzgl. 10 1
Lebensmittelkosten, werden im Kurs
eingesammelt)
36497
Samstag, 08.04.17, 09:00–15:00 Uhr
Großbettlingen, Zehntscheuer
Gebühr: 47,00 1
für Kinder von 3–6 Jahren
Tanja Strähle-Könne
■■Asian Cooking
39403
Dienstag, 30.05.17, 18:00–22:00 Uhr
Großbettlingen, Grundschule, Küche
Gebühr: 27,10 1 (inkl. 9 1 Lebensmittelkosten)
■■Urlaubsfreuden zu Hause
genießen
Petra Sell
mit leichten Griechischen und Türkischen Vorspeisen. Meeresfrüchte, Fleisch und Gemüse in
leckeren Variationen. Passende Weine und alkoholfreie Mixgetränke runden die Speisen ab.
39404
Donnerstag, 13.07.17, 18:00–22:00 Uhr
Großbettlingen, Grundschule, Küche
Gebühr: 27,10 1 (inkl. 9 1 Lebensmittelkosten)
Asian Cooking
Das Geheimnis gesund zu bleiben liegt beim Essen. Erobern Sie die aufregende Welt der asiatischen Küche und lassen Sie sich von Ihrer Vielfalt verzaubern. Genießen Sie eine Kreation aus
den Geschmacksrichtungen süß, säuerlich, salzig
und spicy. An diesem Nachmittag lernen Sie asia­
tische Speisen mit frischen Gewürzen und qualitativ hochwertigen Zutaten zuzubereiten. Ein
Sprichwort sagt: „Essen ist eine Kunst“. Also
brauchen wir keinen Stress und keine Hektik. Anschließend genießen wir gemeinsam die 3 Gänge-Menus.
Mitzubringen: Schreibzeug, Getränk, Schürze und
Gefäße für Kostproben
Donnerstag, 01.06.17, 19:00–22:00 Uhr
Großbettlingen, Grundschule, Küche
Gebühr: 16,00 1 (zzgl. 10 1
Lebensmittelkosten, werden im Kurs
eingesammelt)
■■Asian Cooking for Children
Ferienkurs für Kinder
von 7–10 Jahren
Maria Luisa Lanz
Hello Kids! Habt ihr schon einmal mit dem Wok
gekocht oder probiert mit Stäbchen zu essen?
Das ist bestimmt interessant! Alle Kinder sind
eingeladen das Essen und Trinken zu genießen.
You can mix your own drinks too? Ihr könnt kochen lernen, englisch sprechen üben und Ihr werdet euch fühlen wie im Asien-Urlaub.
Unser Motto lautet: „Einfach Spaß und Freude
miteinander haben.“
Mitzubringen: Geschirrtuch, Schürze
39496
Donnerstag, 15.06.17, 10:30–13:30 Uhr
Großbettlingen, Grundschule, Küche
Gebühr: 10,00 1 (zzgl. 8 1
Lebensmittelkosten, werden im Kurs
eingesammelt) Kleingruppe
■■Wie aus dem Ei gepellt
für Kinder von 7–11 Jahren
Petra Sell
Heute bereitet ihr süße und herzhafte Gerichte
zu, die in irgendeiner Form mit Eiern zu tun haben, wie beispielsweise Spiegeleierkuchen, Ostereierkekse, Schokoeier und herzhafte Eierkuchen. Und während diese Leckereien im Ofen
sind, basteln wir noch Eier zur Dekoration.
39497
Freitag, 07.04.17, 15:00–18:00 Uhr
Großbettlingen, Grundschule, Küche
Gebühr: 13,20 1 (inkl. 4 1
Lebensmittelkosten)
■■Leckeres aus Hackfleisch
für Kinder von 7–11 Jahren
Petra Sell
Laugenfrikadellen, Bolognese Soße vegetarisch
und mit Fleisch, Hack Cordon Bleu stehen auf
dem Plan. Die Frikadellen werden zu Hamburgern
gemacht und zu der Bolognese gibt’s selbst gemachte Nudeln. Na, Appetit bekommen?
39498
Samstag, 08.07.17, 10:00–13:00 Uhr
Großbettlingen, Grundschule, Küche
Gebühr: 14,20 1 (inkl. 5 1
Lebensmittelkosten)
84 Großbettlingen
Neckartailfingen/ Neckartailfingen
■■Englisch ohne Eile – A 1
(Buch: Easy English A 1.1, ab Lekt. 1)
Rotraut Schönleber
Sie haben gute Grundkenntnisse in Englisch, evtl.
eine lang zurück liegende mittlere Reife – dann
sind Sie in diesem Kurs richtig. Hier können Sie
Ihre Englischkenntnisse für Alltag und Reisen
ohne Druck auffrischen, den Wortschatz erweitern und sicherer in der Grammatik werden. And
of course laugh at our mistakes.
42403
10-mal, mittwochs, ab 08.03.17
10:25–11:55 Uhr
Großbettlingen, Zehntscheuer
Gebühr: 66,60 1
Kleingruppe
■■Englisch für Seniorinnen und
Senioren – A 2/B 1
(Buch: Easy English B 1.1, ab Lekt. 3)
Rotraut Schönleber
Sie wollten schon immer Ihre Englischkenntnisse
wieder auffrischen, weil Sie diese auf Reisen
brauchen und wissen, dass Sprachenlernen geistig fit hält? Dann sind Sie in unserem lebendigen
Seniorenkurs willkommen. Wir nehmen uns Zeit,
Dialoge zu üben, den Wortschatz zu festigen und
sicherer in der Grammatik zu werden – and have
a laugh at our mistakes.
42400
15-mal, mittwochs, ab 08.03.17
08:45–10:15 Uhr
Großbettlingen, Zehntscheuer
Gebühr: 80,10 1
■■English for Young and Old
für Vorschulkinder, 1. + 2. Klasse sowie
Teilnehmer(innen) 55+
Maria Luisa Lanz
In Großbettlingen sind die Jung- und Alt-Projekte zu
einem festen Bestandteil im Gemeindeleben geworden. Junior und Senior, das ist eine gute Kombination. Die Omi und der Opi lernen die englische
Sprache gemeinsam mit den Enkelkindern. Das ist
gut fürs Gedächtnis und macht nebenbei Spaß; von
Generation zu Generation. Es werden Rollenspiele,
Mimik, Pantomimen, Spiele und verschiedene
Lieder gelernt. Wir lachen hier viel; das ist die beste
Medizin und ganz ohne Nebenwirkungen. Melden
Sie sich entweder gemeinsam (Großeltern und Enkel) oder einzeln (Vorschulkinder, Kinder der 1.+ 2.
Klasse sowie Erwachsene der Generation 55+) zu
diesem besonderen Kurs an – es lohnt sich.
42492
■■Flechtobjekte für den Garten
Neckartailfingen
Leiterin: Christine Krauss
Karl-Maurer-Straße 2
72666 Neckartailfingen
Telefon: 07127 931641
E-Mail: [email protected]
Geschäftszeiten:
Montag bis Freitag
Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre E-MailAdresse (für die Kursbestätigung) und Ihre Bankverbindung an. Ihre Anmeldung ist verbindlich.
Falls der Kurs nicht stattfindet, werden Sie benachrichtigt. Wir buchen die Kursgebühr nach
Kursbeginn ab.
Anmeldungen sind schriftlich oder per E-Mail ab
sofort möglich. Telefonisch erreichen Sie die Außenstelle ab Montag, 6. Februar 2017.
Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
■■Windlichter aus Weidengeflecht
Monika Frischknecht
Die Nacht erhellen mit einem Windlicht aus Weiden – unter Anleitung einer Korbmachermeisterin
werden Windlichter in unterschiedlicher Flechttechnik aus ungeschälten Weiden hergestellt. Werkzeug und Materialien bringt die Kursleiterin mit.
26551
Freitag, 24.03.17, 14:00–20:00 Uhr
Neckartailfingen, Liebenauschule, Werkraum
Gebühr: 32,00 1 (zzgl. Materialkosten nach
Verbrauch)
Kleingruppe
■■Dekorative Gartengeflechte
Monika Frischknecht
Unter Anleitung einer Korbmachermeisterin werden Sichtschutzwände, Windlichter/Pflanzenkörbchen (Körbchen auf Astgabel) und Rankgerüste hergestellt. Als Flechtmaterial wird ungeschälte Weide verwendet. Je nach Objekt werden
unterschiedliche Flechttechniken vermittelt.
Werkzeuge und Materialien bringt die Kursleiterin
mit.
26552
3-mal, freitags, ab 12.05.17
14:30–15:30 Uhr
Großbettlingen, Ortsbücherei, Saal
Gebühr: 10,00 1
Erwachsene zahlen 16 1
Samstag, 29.04.17, 09:00–18:00 Uhr
Neckartailfingen, Liebenauschule, Werkraum
Gebühr: 48,00 1 (zzgl. Materialkosten nach
Verbrauch)
Kleingruppe
Verschenken Sie jetzt einen Kurs!
Gutscheine verschenken für Kurse z. B. im Bereich Sprachen, EDV, Gestalten, Kunst, Hauswirtschaft –
wie Sie möchten! Ob Oma, Opa, Mutter, Vater, Tochter, Sohn, Enkel oder Freunde – sie alle finden bei
der vhs Wissen und Anregungen!
Kommen Sie in die Geschäftsstelle der vhs Nürtingen und informieren Sie sich über das „Kursgeschenk“.
Sie können uns auch anrufen oder faxen:
Telefon 0 70 22 7 5-330 · Telefax 0 70 22 3 89 34
Monika Frischknecht
Dekostäbe aus Weiden sind ein natürlicher Blickfang im Garten. Lassen Sie sich inspirieren und
flechten Sie ihre eigenen Unikate. Als Flechtmaterial wird ungeschälte Weide verwendet. Hergestellt werden 1 – 2 Objekte in Höhe bis zu ca. 2
m.
26553
Montag, 08.05.17, 18:00–21:30 Uhr
Neckartailfingen, Liebenauschule, Werkraum
Gebühr: 18,70 1 (Materialkosten pro Stab ca.
10 1)
Kleingruppe
Korbflechten mit ungeschälten
Weiden
Monika Frischknecht
Korbflechten ist ein uraltes Handwerk. Lassen Sie es unter der Anleitung einer Korbmachermeisterin wieder aufleben. Aus ungeschälter Weide entsteht ein runder Korb (Größe wie Einkaufskorb), wahlweise mit Henkel,
Griffen oder eingeflochtenen Griffen. Dabei
lernen Sie die wichtigsten Flechttechniken
kennen.
Kleingruppe mit individueller Betreuung mit
max. 8 Teilnehmern.
Kursveranstalter ist die vhs Kirchheim unter
Teck in Zusammenarbeit mit der vhs Nürtingen.
171­195
Anmeldungen bitte direkt an die
vhs Kirchheim unter Teck
Telefon 07021 973030
Freitag, 23.06.17, 13:00–20:00 Uhr,
Samstag, 24.06.17, 09:00–19:15 Uhr
Kirchheim, vhs-Schulungszentrum Henriettenstraße 76
Gebühr: 1 92,00 (zzgl. Materialkosten nach
Verbrauch)
Yoga
Yoga kommt ursprünglich aus Indien und ist ein
traditioneller Übungsweg, der uns hilft, Körper,
Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen, ruhig zu werden aber doch beweglich zu bleiben im
Innen und Außen. Durch verschiedene Körperhaltungen, Atemübungen und Meditation lernen wir,
wenigstens für kurze Momente weg vom hektischen Alltagsleben und wieder aufmerksam im
Hier und Jetzt zu sein. Yoga hilft zu sich selbst zurück zu finden. Du nimmst dich wahr. Über das
Tun zum Sein ist Teil des Yogaweges.
Mein Stil Yoga zu üben und zu unterrichten orientiert sich am heutigen, hiesigen Menschen, seinen Bedürfnissen im Alltag und seinen körperlichen Voraussetzungen: mal sanft und entspannend, mal kräftig und fordernd, aber stets energievoll und ausgleichend. Die Kursangebote sind
sowohl für Übende als auch für Anfänger(innen)
geeignet.
Neckartailfingen 85
■■Hatha Yoga mit Stuhl und im
Stand
Heike Witzel-Wilhelm
Eine Übungsmöglichkeit nicht nur für ältere Teilnehmer, sondern auch zum „Mitnehmen“ ins
Büro. Der Stuhl soll dabei als ganz wunderbares
Hilfsmittel erlebt werden, der viele Yogaübungen
nicht nur vereinfachen kann, sondern sie ganz
neu erleben und vertiefen lässt. Eine passende
Yogareihe begleitet uns durch den Kurs. Die
Übungen sind besonders alltagstauglich, da Sie
keine Matte brauchen, denn Stühle gibt es überall.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Yogamatte, Decke, Kissen, dicke Socken
braucht keine Yogamatte dafür. Ein guter Platz
zum Stehen und eine Armeslänge Platz zur einen,
wie zur anderen Seite genügt. Sonnengruß to go
– mach‘ mit!
Mitzubringen: Matte, bequeme Kleidung, dicke
Socken, Kissen
© vhs Nürtingen
■■Wohlfühltag auf der
schwäbischen Alb
32515
10-mal, mittwochs, ab 22.02.17
09:30–11:00 Uhr
kein Kurs am 03.05.17
Neckartailfingen, Gemeindehaus, Fruchtkasten
Gebühr: 72,00 1
Hatha Yoga mit FeldenkraisElementen
Feldenkrais und Yoga – zwei Wege, ähnliche
Ideen und Wirkungen. Die Feldenkraisarbeit kann
die Yogapraxis bereichern und vertiefen. Wir lernen, ganz bewusst in Bewegungen zu gehen. In
der Feldenkraisarbeit bilden dabei oft einfache
Bewegungen aus dem Alltag den Ausgangspunkt.
Diese werden variiert und mit verschiedenen Einschränkungen oder Erleichterungen geübt. Wie
im Yoga spielt dabei auch in der Feldenkraisarbeit das gewaltfreie Üben – ahimsa – eine wichtige Rolle. Vorbereitende Übungen aus dem Feldenkrais können die Yogaübungen spielerisch
und leicht werden lassen. In ausgleichenden
Übungen nach der Yogapraxis kann uns die Feldenkraisarbeit helfen, uns noch besser zu spüren
und in fließendes Üben zu kommen.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Yogamatte, Decke, Kissen, dicke Socken
■■Hatha Yoga
mit Feldenkrais-Elementen
Heike Witzel-Wilhelm
32516
10-mal, donnerstags, ab 23.02.17
18:00–19:30 Uhr
kein Kurs am 04.05.17
Neckartailfingen, Liebenauschule, Aula
Gebühr: 72,00 1
32517
10-mal, donnerstags, ab 23.02.17
19:45–21:15 Uhr
kein Kurs am 04.05.17
Neckartailfingen, Liebenauschule, Aula
Gebühr: 72,00 1
Hatha Yoga – Sonnengruß to go
Surya namaskar – der Gruß an die Sonne ist sicherlich eine der ältesten Yogareihen, die wir kennen. In diesem Kurs lernen wir eine Variante des
„Sonnengrußes zum Mitnehmen“. Dieser Sonnengruß kann überall geübt werden, denn man
NEU
© vhs Nürtingen
■■Hatha Yoga
mit Stuhl und im Stand
Sonnengruß to go
Heike Witzel-Wilhelm
32518
3-mal, mittwochs, ab 28.06.17
09:30–11:00 Uhr
Neckartailfingen, Gemeindehaus, Fruchtkasten
Gebühr: 21,60 1
■■Hatha Yoga
Sonnengruß to go
Heike Witzel-Wilhelm
32519
3-mal, donnerstags, ab 29.06.17
18:00–19:30 Uhr
Neckartailfingen, Liebenauschule, Aula
Gebühr: 21,60 1
32528
Samstag, 12.08.17, 10:00–15:00 Uhr
Gundershofen, Treffpunkt: vor der Kirche
Gebühr: 24,00 1 (zzgl. 2,50 1 für die Führung)
32520
3-mal, donnerstags, ab 29.06.17
19:45–21:15 Uhr
Neckartailfingen, Liebenauschule, Aula
Gebühr: 21,60 1
■■Yogaspaziergang
Aktives Rückentraining
NEU
Garten der Stille
Heike Witzel-Wilhelm
Dieser gemütliche Spaziergang vom Kurgebiet
Bad Urach aus führt durch die Streuobstwiesen
nach Dettingen zu den stillen Gärten der Evangelischen Bruderschaft Kecharismai, die in der Region auch als die „Blumenmönche“ bekannt sind.
Einfache Übungen aus Yoga und Qi Gong vertiefen das Gartenerlebnis. Atemübungen und Meditation in Bewegung laden in das Erlebnis Stille
ein.
Reine Gehzeit ca. 1,5 h, 140 Höhenmeter. Es
sind keine Vorkenntnisse erforderlich!
Mitzubringen: bequeme, wetterfeste Kleidung,
festes Schuhwerk, evtl. etwas zum Trinken
32525
Ziegen, Seifen, Burg und Tal
Heike Witzel-Wilhelm
Von der Ziege zur Seife ... an diesem Tag erfahren
wir, welche Schritte notwendig sind, um unter
Verwendung der Ziegenmilch mild pflegende Seifen herzustellen. Natürlich lernen wir sowohl die
Ziegen, als auch die Seifenherstellerin persönlich
kennen und bekommen eine kleine Führung über
den „Goißahof“ in Gundershofen. Anschließend
werden wir eine kleine Wanderung unternehmen.
Kurz und knackig geht es hinauf zu den Resten
einer alten Burg, über Felder und durch Wälder
gelangen wir durch das felsenreiche Bärental wieder zurück zum Ausgangspunkt. Die Gehpausen
nutzen wir für passende Übungen aus Yoga und
Qi Gong, die uns die erwanderte Landschaft und
letztendlich auch uns selbst noch intensiver erlebbar machen. Ein Tag für Körper, Geist und Seele.
Reine Gehzeit ca. 1,5 h. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Gerne sind wir bei der Bildung von Fahrgemeinschaften zur gemeinsamen Anfahrt behilflich.
Mitzubringen: bequeme, wetterfeste Kleidung,
festes Schuhwerk, Getränke und Vesper für die
Mittagspause
Samstag, 05.08.17, 14:00–17:30 Uhr
Bad Urach, Treffpunkt: Kurgebiet, Haus des
Gastes
Gebühr: 19,10 1
Um Haltungsschwächen vorzubeugen bzw. zu verringern, ist ein aktives Rückentraining notwendig.
Gezielte Bewegungsprogramme zur Dehnung und
Kräftigung der wichtigsten Muskelgruppen unter
Einbeziehung von Entspannung und Tipps für
eine gute Haltung im Alltag sind Inhalte dieser
Kurse. Sie dienen der Vorbeugung und Verminderung von Rückenbeschwerden, können aber kein
Ersatz für krankengymnastische Therapie sein.
Bei Beschwerden bitte vor Besuch des Kurses
Rücksprache mit dem Arzt halten.
Mitzubringen: Matte, bequeme Kleidung, Turnschuhe, kleines Kissen
■■Aktives Rückentraining
Petra Hemmen
35503
16-mal, dienstags, ab 21.02.17
08:45–10:00 Uhr
Neckartailfingen, Gemeindehaus, Fruchtkasten
Gebühr: 85,30 1
86 Neckartailfingen / Neckartenzlingen
Pilates
35504
16-mal, dienstags, ab 21.02.17
10:00–11:15 Uhr
Neckartailfingen, Gemeindehaus, Fruchtkasten
Gebühr: 85,30 1
Rücken aktiv
Dies ist ein funktionelles Training mit Musik, zur
Verbesserung der Haltung und Stärkung des Rückens für den Alltag. Zu Beginn der Stunde findet
eine sanfte Erwärmung der Muskulatur durch verschiedene Schrittvariationen statt. Anschließend
wird hauptsächlich der Rücken, aber auch alle
anderen Muskelgruppen durch abwechslungsreiche Übungen gekräftigt und deren Gelenke
stabilisiert. Am Ende des Kurses bleibt ausreichend Zeit zum Entspannen, Stretching, sowie einer gelegentlichen Traumreise.
Mitzubringen: Matte, Turnschuhe, Handtuch, Getränk
■■Rücken aktiv
NEU
35506
6-mal, mittwochs, ab 22.02.17
19:00–20:15 Uhr
Neckartailfingen, Kindergarten Liebenau
Gebühr: 32,00 1
Das Fitnesstraining zur Musik beginnt mit einfachen Schritten und Schrittkombinationen aus
dem Aerobic zur Erwärmung der Muskelgruppen
und des Herz-Kreislaufsystems. Anschließend
wird der Körper durch funktionelle Übungen gekräftigt und in Form gebracht. Der Schwerpunkt
liegt hierbei auf der Kräftigung des Rückens. Am
Ende des Kurses bleibt ausreichend Zeit zum Entspannen, Stretching, sowie einer gelegentlichen
Traumreise.
Mitzubringen: Matte, Turnschuhe, Handtuch, Getränk
35507A
7-mal, mittwochs, ab 03.05.17
20:15–21:30 Uhr
Neckartailfingen, Kindergarten Liebenau
Gebühr: 37,30 1
6-mal, montags, ab 20.02.17
18:50–19:50 Uhr
Neckartailfingen, Kindertagesstätte
Mörikestraße, Bewegungsraum
Gebühr: 27,20 1
35515A
NEU
16-mal, dienstags, ab 21.02.17
18:00–19:15 Uhr
Neckartailfingen, Kindergarten Liebenau
Gebühr: 90,70 1
Andreas Konitzer
Der Kurs eignet sich für Personen, die ein Smartphone mit einem Android-Betriebssystem besitzen und sich einen besseren Überblick über die
Funktionen und die Handhabung des Geräts verschaffen wollen.
Smartphones sind Multifunktionsgeräte, die sich
für eine fast unüberschaubare Anzahl von Anwendungen eignen. Im Kurs behandeln wir die
wichtigsten Anwendungen. Ziel ist es, Ihnen einen besseren Überblick im Umgang mit Ihrem
Smartphone zu verschaffen, Sie mit der Logik
der Geräte vertraut zu machen und so zur sichereren Handhabung beizutragen. Da die Oberflächen der verschiedenen Smartphone-Typen unterschiedlich sind werden wir die jeweiligen
Funktionen und Anwendungen beispielhaft erklären, gemeinsam suchen und dann den Umgang
damit üben.
Mitzubringen: eigenes Smartphone
den Hauptschulabschluss
Pilates ist eine Trainingsmethode, die die Muskulatur sowohl kräftigt, als auch dehnt und somit
dem Körper Kraft und Flexibilität verleiht. Im Vordergrund steht die Zentrierung der Körpermitte,
die sich aus Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur zusammensetzt. Mit jeder Übung wird
das Körperzentrum, die tief liegenden wirbelsäulennahen Muskelschichten bewusst aktiviert.
Eine stabile Körpermitte schafft die Voraussetzung für eine gute, aufrechte Haltung. Das Körperbewusstsein verbessert sich, da jede Übung
den ganzen Körper mit einbezieht. Bei Rückenproblemen bitte ggf. vorher einen Arzt fragen.
Mitzubringen: dehnfähige Sportkleidung, rutschfeste Socken, Matte, kleines Handtuch, Getränk
35522
wichtigsten Funktionen
■■Mathematik – Vorbereitung auf
Pilates mit Vorkenntnissen
Petra Hemmen
■■Android-Smartphone – die
Mittwoch, 12.07.17, 18:00–21:00 Uhr
Neckartailfingen, Liebenauschule,
Religionszimmer
Gebühr: 31,00 1
7-mal, montags, ab 24.04.17
20:00–21:00 Uhr
Neckartailfingen, Kindertagesstätte
Mörikestraße, Bewegungsraum
Gebühr: 31,70 1
■■Pilates mit Vorkenntnissen
16-mal, dienstags, ab 21.02.17
19:25–20:40 Uhr
Neckartailfingen, Kindergarten Liebenau
Gebühr: 90,70 1
52295
35516A
Rücken fit
6-mal, mittwochs, ab 22.02.17
20:15–21:30 Uhr
Neckartailfingen, Kindergarten Liebenau
Gebühr: 32,00 1
35515
6-mal, montags, ab 20.02.17
20:00–21:00 Uhr
Neckartailfingen, Kindertagesstätte
Mörikestraße, Bewegungsraum
Gebühr: 27,20 1
7-mal, mittwochs, ab 03.05.17
19:00–20:15 Uhr
Neckartailfingen, Kindergarten Liebenau
Gebühr: 37,30 1
35507
Christina Hiemer
35516
35506A
Christina Hiemer
■■Pilates
7-mal, montags, ab 24.04.17
18:50–19:50 Uhr
Neckartailfingen, Kindertagesstätte
Mörikestraße, Bewegungsraum
Gebühr: 31,70 1
Christina Hiemer
■■Rücken fit
35525
Pilates Körpertraining stärkt hauptsächlich die
Körpermitte. Neben intensiver Kräftigung der Tiefenmuskulatur werden auch Atemtechnik, Körperspannung und die Beweglichkeit verbessert,
schwache Muskeln gekräftigt und verkürzte gedehnt. Fließende Übergänge schulen die Koordination und Konzentration. Alle Übungen werden
kontrolliert, langsam und gleichmäßig zu Musik
durchgeführt.
Mitzubringen: dehnfähige Sportkleidung, rutschfeste Socken, Matte, Getränk
NEU
Richard Rösch
Der Kurs richtet sich an Schüler der Hauptschule
Klasse 9. In Kleingruppen werden wir gemeinsam
die Prüfungsaufgaben der vergangenen Jahre besprechen. Ziel wird es sein, Wissenslücken zu
schließen und die individuellen Rechentechniken
zu verbessern.
Mitzubringen: Heft, Schreibzeug
61055
5-mal, dienstags, ab 07.03.17
18:00–19:30 Uhr
Neckartailfingen, Liebenauschule, Raum H-106
Gebühr: 40,00 1
Anmeldung möglichst
10 Tage vor Kursbeginn
Manche Kurse müssen wir eine Woche vor
Beginn absagen, wenn nach unseren Unterlagen zu wenig Anmeldungen ­vorliegen.
Leider melden sich immer mehr Teilnehmer (innen) nicht an, sondern kommen ganz
spontan und stehen dann vor verschlossener
Tür. Und wir müssen feststellen, dass wir den
Kurs leider unnötigerweise abgesagt haben.
Wir wollen Ihnen und uns diese Enttäuschung ersparen. Deshalb bitte rechtzeitig
anmelden!
Neckartenzlingen 87
Neckartenzlingen
Leiterin: Dagmar Mauz
Stuttgarter Straße 17
72654 Neckartenzlingen
Telefon: 07127 9344109
E-Mail: [email protected]
Geschäftszeiten:
Montag: 18:15 – 19:00 Uhr
Donnerstag: 19:15 – 20:00 Uhr
Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre E-MailAdresse (für die Kursbestätigung) und Ihre Bankverbindung an. Ihre Anmeldung ist verbindlich.
Falls der Kurs nicht stattfindet, werden Sie benachrichtigt. Wir buchen die Kursgebühr nach
Kursbeginn ab.
Anmeldungen sind schriftlich oder per E-Mail ab
sofort möglich. Telefonisch erreichen Sie die Außenstelle ab Montag, 6. Februar 2017.
Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Gitarrenkurs
In diesen Kursen lernen Sie alle gängigen Akkorde, die man benötigt, um einfache Liedbegleitung auf einer akustischen Gitarre zu spielen, einfache Schlag- und Zupftechniken und die Theorie
mit Erklärungen zu Ihrer Gitarre.
Mitzubringen: Instrument und Schreibzeug
■■Gitarrenkurs
für Anfänger(innen)
Martin Baur
29600
10-mal, donnerstags, ab 23.02.17
18:00–19:00 Uhr
Neckartenzlingen, Musikmacherei, EG
Gebühr: 52,00 1 (zzgl. 4 1 bei Interesse an
Lernmittel)
■■Gitarrenkurs
für Fortgeschrittene
Martin Baur
29601
10-mal, donnerstags, ab 23.02.17
19:15–20:15 Uhr
Neckartenzlingen, Musikmacherei, EG
Gebühr: 52,00 1 (zzgl. 4 1 bei Interesse an
Lernmittel)
■■Locker leichter werden
- Abnehmen und Wohlfühlen Bettina Rothweiler-Schwer
In 11 Wochen 4 – 6 kg leichter werden: Motivation ist alles – Gemeinsam und mit Spaß ans
Ziel. Gewichtsreduktion und Diäten sind populäre Dauerbrenner. Ratschläge wie „weniger es-
sen – mehr bewegen“ führen oft nur kurzfristig
zum Erfolg und leider oft mit dem Gefühl von
Verzicht. Bei „Locker leichter werden“ wird abnehmen nicht durch eine Diät, sondern über das
Erlernen eines neuen Essverhaltens erreicht,
denn der erste Schritt in eine andere Richtung
ist die Veränderung. Locker leichter werden
schult Körpersignale wahrzunehmen und das
natürliche Gefühl für Hunger und Sättigung zurück zu erlangen. Wir lernen in 11 Gruppentreffen, wie wir unsere Ernährung umstellen und unser Körperfett reduzieren, wie wichtig positives
Denken ist und wie sich Essen auf unseren Körper auswirkt. Der Weg zum Wohlfühlgewicht
führt nicht über das Wollen, sondern über das
Tun. Ein Ansatz für mehr Zufriedenheit und mehr
Lebensqualität.
Mitzubringen: Schreibzeug, Küchenwaage
31550
11-mal, donnerstags, ab 19.01.17
18:30–20:00 Uhr
Neckartenzlingen, Auwiesenschule, Raum 18
Gebühr: 83,80 1 (inkl. Kursunterlagen)
■■Zeit für Genuss
Entspannungstag in der Natur für Frauen
Petra Müllerschön
Entlang einer der schönsten Wanderwege auf
der Schwäbischen Alb lassen sich die Teilnehmerinnen in und von der Natur verwöhnen.
Schöne Naturhighlights und ein abwechslungsreiches Entspannungs- und Wellnessprogramm
versprechen einen entspannten Tag in der Natur. Während der 6-8 km langen Wanderung mit
leichter Steigung bleibt viel Zeit für Genuss und
Entspannung. Ganz nach dem Motto: „Raus aus
dem Alltag, Zeit für Genuss“. Zum 5. Mal verwöhnt Petra Müllerschön die Teilnehmerinnen in
bewährter Form. Soviel sei schon verraten: Wellnessanwendungen wie Handpeeling, verschiedene Entspannungsmethoden wie z. B. eine
Traumreise, Text- und Musikimpulse, ein Gläschen Sekt oder Saft, Obst sowie Kaffee und Kuchen runden das Genussprogramm ab. Einkehrmöglichkeiten werden noch bekannt gegeben –
Essen und Getränke dort müssen selbst bezahlt
werden.
Die Erlebniswanderung findet bei jedem Wetter
statt. Die Teilnehmerinnen sollten gesund sein.
Mitzubringen: wandertaugliche Schuhe, Picknickdecke oder Isomatte (wird transportiert und
muss nicht mitgetragen werden, große Matten
werden nicht transportiert), Jacke für die Ruhepause im Liegen, Rucksackvesper für die Mittagszeit und Getränke (ca. 1 – 2 l pro Person)
32601
Samstag, 20.05.17, 11:00–17:00 Uhr
Gomadingen, Treffpunkt: Bahnhof
Gebühr: 39,00 1 (inkl. Lebensmittelkosten)
■■Hatha Yoga am Vormittag
mit Vorkenntnissen
Silvia van Herzeele
Yoga ist ein altes, aus Indien stammendes, ganzheitliches Übungssystem. Ein Yoga der westlichen Welt ist der Hatha Yoga, ein Weg zur Gesundheit, der sich auf eine enge Verbindung zwischen Körper, Geist und Seele gründet. Asanas
(Körperhaltungen), der Umgang mit dem Atem
(Pranayama) und das Erleben der Stille sind die
Basisform des Unterrichts und können zu einer
tiefen Entspannung führen. Dies ist eine wichtige
Voraussetzung, um die Herausforderungen im
Beruf und im Alltag erfolgreich bewältigen zu
können. Jeder Yogalehrende hat seinen eigenen
Unterrichtsstil, Yogaschüler(innen) suchen sich
die ihnen zusagende Lehrform. Yogaübungen
sind für Menschen jeden Alters geeignet. Durch
Yogaübungen am Morgen kann Energie und Gelassenheit für den Tag gewonnen werden.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, flache Schuhe,
Matte oder Decke, kleines Kissen, warme Socken
32611
10-mal, montags, ab 06.03.17
10:00–11:30 Uhr
Neckartenzlingen, Alte Schule, DG
Gebühr: 72,00 1
■■Hatha Yoga für Fortgeschrittene
Silvia van Herzeele
Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer(innen), die
bereits Yoga praktizieren und den Sonnengruß
und die Atemführung beherrschen. Neben den
Asanas (Körperübungen) lernen wir hier intensiver die Atemführung, Konzentration und Meditation. Das lässt uns wieder zu unserer inneren Mitte finden, um den Herausforderungen im Beruf
und im Alltag konstruktiv und mit Gelassenheit
begegnen zu können.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Matte oder Decke, warme Socken
32615
10-mal, mittwochs, ab 15.03.17
19:30–21:00 Uhr
Neckartenzlingen, Alte Schule, DG
Gebühr: 72,00 1
■■Gesichts-Yoga
Silvia van Herzeele
Mit Yoga können wir unsere Gesichtsmuskeln gezielt trainieren und damit dem natürlichen Alterungsprozess entgegenwirken. Alle 46 Gesichtsmuskeln werden bei diesem speziellen Training
geweckt und reaktiviert. Das tieferliegende Bindegewebe wird vitalisiert und gestrafft mit dem positiven Effekt: Wenn man einmal alle Gesichtsmuskeln gespürt hat, dann kann man sich leichter entspannen und das verhindert Faltenbildung.
Gesichts-Yoga ist auch eine Alternative zu Anti
Aging Cremes, Botox und Lifting.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, warme Socken, kleines Kissen, Matte und Getränk
32620
4-mal, mittwochs, ab 15.03.17
18:15–19:15 Uhr
Neckartenzlingen, Alte Schule, DG
Gebühr: 25,10 1
vhs Neckartenzlingen
Telefon 07127 9344109
88 Neckartenzlingen
Wirbelsäulengymnastik und
Entspannung
Dies ist eine sanfte, ruhige und schonende Gymnastik mit Schwerpunkt im Wirbelsäulenbereich.
Die Kurse dienen der Vorbeugung und Verminderung von Rückenbeschwerden, sie können kein
Ersatz für eine krankengymnastische Therapie
sein. Bei Beschwerden bitte vor Besuch des
Kurses Rücksprache mit dem Arzt halten.
Mitzubringen: Matte, Gymnastikschuhe, bequeme Kleidung, kleines Kissen, Getränk
■■Wirbelsäulengymnastik und
Entspannung
für Frauen
Jutta Göke
35601
14-mal, dienstags, ab 07.03.17
08:55–09:55 Uhr
Neckartenzlingen, Alte Schule, DG
Gebühr: 59,70 1
35606
13-mal, donnerstags, ab 23.02.17
19:00–20:00 Uhr
kein Kurs am 22.06.17
Schlaitdorf, Gemeindezentrum Hofstatt, DG
Gebühr: 55,50 1
■■Ganzkörpertraining
Silvia van Herzeele
Dieser spezielle Mix von Muskelkräftigung, Konzentration, Bewegungsfluss, Zentrierung und Koordination trainiert den Körper ganzheitlich in
sanfter und doch nachhaltiger effektiver Form.
Mitzubringen: dehnfähige Kleidung, rutschfeste
Socken, Matte und Getränk.
35608
10-mal, freitags, ab 10.03.17
11:00–12:00 Uhr
Neckartenzlingen, Alte Schule, DG
Gebühr: 42,70 1
■■Pilates
■■Wirbelsäulengymnastik und
Entspannung
Jutta Göke
35602
14-mal, dienstags, ab 07.03.17
10:00–11:00 Uhr
Neckartenzlingen, Alte Schule, DG
Gebühr: 59,70 1
■■Beckenbodengymnastik
für Frauen
Jutta Göke
Haltung und Beckenboden kann man gezielt trainieren, und somit Schwächen ausgleichen bzw.
vorbeugen. Aktives Üben, gepaart mit etwas Theorie, aber auch Spaß, ist Inhalt dieses Kurses.
Mitzubringen: Matte, Gymnastikschuhe, bequeme Kleidung, kleines Kissen, Getränk
35605
13-mal, montags, ab 06.03.17
08:45–09:45 Uhr
Neckartenzlingen, Alte Schule, DG
Gebühr: 55,50 1
■■Gesundheitsgymnastik
für Frauen
Petra Epple
Einseitige körperliche Belastungen und Stress im
Alltag hinterlassen ihre Spuren. Diese Wohlfühlgymnastik bietet Ihrem Körper einen Ausgleich
und steigert Ihr Wohlbefinden durch ein abwechslungsreiches und ganzheitliches Bewegungsprogramm mit einer abschließenden Entspannungsübung oder Meditation. So können
Sie den Tag aktiv, aber auch ruhig und entspannt
ausklingen lassen. Tipps und einfache Übungen
helfen Ihnen, Bewegung in Ihren Alltag einzubauen.
Mitzubringen: Turnschuhe oder rutschfeste Socken, Matte
Ivonne Colin
Pilates Körpertraining stärkt hauptsächlich die
Körpermitte. Neben intensiver Kräftigung der Tiefenmuskulatur werden auch Atemtechnik, Körperspannung und die Beweglichkeit verbessert,
schwache Muskeln gekräftigt und verkürzte gedehnt. Fließende Übergänge schulen die Koordination und Konzentration. Alle Übungen werden
kontrolliert, langsam und gleichmäßig zu Musik
durchgeführt.
Mitzubringen: dehnfähige Sportkleidung, rutschfeste Socken, Matte, Getränk
35615
16-mal, donnerstags, ab 23.02.17
09:00–10:00 Uhr
Neckartenzlingen, Alte Schule, DG
Gebühr: 72,50 1
■■Damenfitness 50+
Tanja Niedziolka
Nach Erwärmung unserer Muskulatur starten wir
mit einer rhythmischen Funktionsgymnastik zur
Kräftigung unserer Rumpfmuskulatur und zur
Stärkung von Bauch, Beinen, Armen und Po unter
Beachtung der Grundsätze aus der Körper- und
Haltungsschulung. Unsere Stunde beenden wir
mit Dehnübungen und einer Entspannung.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe,
Matte, Handtuch und Getränk
36620
15-mal, montags, ab 06.03.17
19:00–20:00 Uhr
Neckartenzlingen, Kita in der Au,
Bewegungsraum
Gebühr: 64,00 1
■■Fit am Morgen
Simone Mammes
Dieser Kurs beinhaltet eine abwechslungsreiche
Gymnastik für den gesamten Körper. Nach einer
Aufwärmphase werden im Wechsel Kräftigungsund Dehnungsübungen durchgeführt. Abgerun-
det wird diese Stunde mit verschiedenen Entspannungsübungen.
Mitzubringen: Matte, Turnschuhe, Sportbekleidung
36621
15-mal, mittwochs, ab 22.02.17
08:30–09:30 Uhr
Schlaitdorf, Gemeindezentrum Hofstatt, DG
Gebühr: 64,00 1
Fitnessgymnastik
Das Muskeltraining besteht aus vielfältigen
Übungen und Schrittkombinationen, wobei auch
Tubes verwendet werden. Von Ausdauertraining,
Krafttraining bis zur funktionellen Wirbelsäulengymnastik werden alle Übungen unter gesundheitsverträglichen Gesichtspunkten durchgeführt.
Die beiden Kurse von Frau Heidt sind aufeinander
abgestimmt, die Anforderungen und die angestrebte Leistungssteigerung sind: gemäßigt im 1.
Kurs und fordernd im 2. Kurs. Ein Wechsel der
Leistungsstufen während des Kurses kann ermöglicht werden.
Mitzubringen: Tube und Gymnastikmatte, Getränk
■■Fitnessgymnastik
Nathalie Heidt
36622
12-mal, montags, ab 20.02.17
18:00–19:00 Uhr
kein Kurs am 22.05.17
Neckartenzlingen, Kelter
Gebühr: 51,20 1
36623
12-mal, montags, ab 20.02.17
19:10–20:10 Uhr
kein Kurs am 22.05.17
Neckartenzlingen, Kelter
Gebühr: 51,20 1
■■Ich beweg’ mich:
Nordic Walking Basics
Schritt für Schritt zu mehr Ausdauer
Silvia van Herzeele
Gemeinsam mit anderen ist es viel einfacher,
gute Vorsätze umzusetzen. In diesem Kurs werden Sie die positiven Wirkungen des Nordic Walking erleben und viel über den für Sie geeigneten
Walkingstil, individuelle Trainingssteuerung sowie
gesundheitliche Hintergründe erfahren. Ein
sanftes Dehnprogramm rundet das Ganze ab. So
können Sie typische Anfängerfehler vermeiden
und sich bald über Erfolgserlebnisse freuen. Und
die sind gesichert: Sie fangen ganz einfach an
und entsprechend Ihrer Fortschritte werden die
Walkingzeiten langsam erhöht. Gut für alle, die
ihre Ausdauer verbessern und auf sanfte Weise
ins Nordic Walking einsteigen möchten.
Mitzubringen: wettergerechte Kleidung, Nordic
Walking Stöcke, Laufschuhe, Getränk
36626
3-mal, mittwochs, ab 26.04.17
17:15–18:15 Uhr
Neckartenzlingen, Treffpunkt: Sportplatz Im
Heiligenbronn
Gebühr: 20,00 1
Neckartenzlingen/Neuffen
Neckartenzlingen 89
■■Powerengel – Frauen stark
machen
Rene Löffler
Frauen können in Situationen kommen, in denen
sie bedroht werden oder sich bedroht fühlen.
Etwa jede dritte Frau in Deutschland macht laut
offizieller Statistiken in ihrem Leben Gewalterfahrungen. Besonders Sexualdelikte gegenüber
Frauen haben laut Bundeskriminalamt in den
letzten Jahren zugenommen. Richtiges Verhalten
gegenüber Tätern lässt sich einfach und effektiv
erlernen. Ziel dieses Kurses ist es, Frauen zu
stärken und ihnen ein angemessenes Verhaltens- und Verteidigungsrepertoire zu vermitteln.
Es gibt keinen 100%igen Schutz vor Gewaltverbrechern, aber im Vergleich zu „gar nichts tun“
sind Frauen mit diesem Gewaltpräventionskurs
anderen meilenweit voraus. Sei dein eigener
Schutzengel. Kursinhalte sind unter anderem: effektive, einfache, wirkungsvolle Verteidigungstechniken, praxisnahe Übungen, Konfrontationstraining, Selbstvertrauen stärken, sicheres Auftreten, verbale und körperliche Verhaltensweise,
fragwürdige oder bedrohliche Situationen erkennen, Zivilcourage sowie Befreiungs- und Angrifftechniken.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe,
Vesper und Getränk
Tanzen, weil es Spaß macht
■■Italienisch – A 1
Tanz dich fit mit deinem Partner. Discofox und „Alles“ was tänzerisch in Vergessenheit geraten ist,
wird aufgefrischt und auf Wunsch Neues dazu gelernt. Zwei Stunden Tanzen pur ...
für Anfänger(innen) mit Vorkenntnissen
(Buch: Con piacere A1, Klett-Verlag, ab
Lektion 1)
Angelika Kopp
Kurs für ausgeschlafene Italienfans – auch für
Wiedereinsteiger(innen) geeignet.
■■Tanzen, weil es Spaß macht
Angelika Priklopil
36686
Sonntag, 12.03.17, 15:00–16:30 Uhr
Sonntag, 02.04.17, 15:00–16:30 Uhr
Sonntag, 07.05.17, 15:00–16:30 Uhr
Sonntag, 25.06.17, 15:00–16:30 Uhr
Neckartenzlingen, Alte Schule, DG
Gebühr: 40,00 1
bitte paarweise anmelden
36687
Sonntag, 12.03.17, 16:30–18:00 Uhr
Sonntag, 02.04.17, 16:30–18:00 Uhr
Sonntag, 07.05.17, 16:30–18:00 Uhr
Sonntag, 25.06.17, 16:30–18:00 Uhr
Neckartenzlingen, Alte Schule, DG
Gebühr: 40,00 1
bitte paarweise anmelden
36648
Samstag, 25.02.17, 09:00–13:00 Uhr
Neckartenzlingen, Auwiesenschule, Sporthalle
Gebühr: 49,00 1
■■ZUMBA® Mix
Nathalie Heidt
ZUMBA® Step, ZUMBA® Sentao und ZUMBA®
Fitness kombiniert in einem Kurs – das ist ZUMBA® Mix.
Ein dynamisches Tanz-Fitness Workout, bei dem
durch den Einsatz von Step und Stuhl nicht nur
das Herz-Kreislaufsystem gestärkt, sondern auch
die verschiedenen Muskelgruppen speziell trainiert werden.
Sowohl Tänzer(innen) als auch Nichttänzer(innen)
können einem Zumba-Workout sofort und einfach folgen.
Mitzubringen: Sportkleidung
36680
12-mal, montags, ab 20.02.17
20:15–21:15 Uhr
kein Kurs am 22.05.17
Neckartenzlingen, Kelter
Gebühr: 54,40 1
Bitte rechtzeitig anmelden
Unterbelegte Kurse werden ca. eine
Woche vor Kursbeginn gestrichen. Es
wäre doch schade, wenn wir gerade
den Kurs absagen, den Sie besuchen
wollen. Bitte melden Sie sich deshalb
rechtzeitig an.
■■Powerkids – Kinder stark
machen
für Grundschulkinder
Rene Löffler
Kinder können in Situationen kommen, in denen
sie bedroht werden oder sich bedroht fühlen.
Richtiges Verhalten lässt sich kinderleicht und
ohne Angst erlernen. In einem Sicherheitskurs
wird vermittelt, wie man Gefahren rechtzeitig erkennt und ein kindgerechtes Abwehrverhalten
entwickelt. Kursinhalte sind Regeln, Übungen
zum „Nein“ sagen, fairer und disziplinierter Umgang miteinander, kindgerechte Verteidigungsübungen und -techniken, Erkennen und Vermeiden von Gefahren, kinderleichte Verteidigungstechniken, Notwehrsituationen, fragwürdige oder
bedrohliche Situationen frühzeitig wahrnehmen,
Verhalten bei Erpressung, und vieles mehr... Zum
Abschluss gibt es noch eine Teilnahmebestätigung in Form einer tollen Urkunde. René Löffler
gewann sportlich alles, was es im Kampfsport zu
gewinnen gab. Er wurde Weltmeister, Deutscher
Meister und mehrfacher Europameister und
stand viele Jahre als Kämpfer in der Deutschen
Nationalmannschaft. Seit 2003 nimmt er an regelmäßigen Aus- und Fortbildungen bei der Polizei im Arbeitskreis Gewaltprävention teil und unterrichtet an Schulen Powerkids-Kurse für Kinder.
Es werden im Kurs ausreichend Pausen mit eingeplant. Am besten geben Sie ihrem Kind ein deftiges Vesper mit und vor allem ausreichend zu
trinken. Handys, Schmuck etc. bitte zu Hause lassen.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, Turnschuhe,
Vesper und Getränk
36691
Samstag, 06.05.17, 09:00–15:00 Uhr
Neckartenzlingen, Auwiesenschule, Sporthalle
Gebühr: 47,00 1
44600
15-mal, mittwochs, ab 22.02.17
18:45–19:45 Uhr
Neckartenzlingen, Alte Schule, OG (li.)
Gebühr: 66,60 1
■■Italienisch – A 2
für Fortgeschrittene
(Buch: Venezia, Treviso e il Veneto,
Klett-Verlag)
Angelika Kopp
Unterhaltsame landeskundliche Lektüre mit Anekdoten und Rezepten.
44605
15-mal, donnerstags, ab 23.02.17
09:00–10:00 Uhr
Neckartenzlingen, Alte Schule, OG (li.)
Gebühr: 88,60 1
Kleingruppe
Mathematik – Vorbereitungskurse
Ziel der Mathematikkurse ist es, Lücken aufzuarbeiten und soweit zu beheben, dass den Anforderungen des Faches nachgekommen und erfolgreich mitgearbeitet werden kann. Zur Prüfungsvorbereitung werden die wichtigen Lösungswege der
Prüfungsaufgaben besprochen und erklärt. Der
Kursteilnehmer wird dann versuchen, diese Verfahren umzusetzen und die Aufgaben selbständig
zu lösen, um die nötige Sicherheit für seine Prüfung zu erlangen. Grundlagen sollten vorhanden
sein. Die Kurse werden in Kleingruppen durchgeführt.
© Fotolia
■■Mathematik –
Realschule Klasse 10
Richard Rösch
61046
5-mal, samstags, ab 11.03.17
12:45–15:00 Uhr
Neckartenzlingen, Gymnasium, Raum 134
Gebühr: 112,50 1
Kleingruppe
90 Neckartenzlingen
Neuffen
/ Neuffen
■■Mathematik –
Abiturvorbereitung –
Allg. Gymnasium
■■Burgführung Hohenneuffen
Neuffen
Martin Tenzer
61047
5-mal, freitags, ab 10.03.17
17:00–18:30 Uhr
Neckartenzlingen, Gymnasium, Raum 134
Gebühr: 81,00 1
Kleingruppe
■■Mathematik –
Abiturvorbereitung –
Allg. Gymnasium
Richard Rösch
61048
5-mal, samstags, ab 11.03.17
10:00–12:30 Uhr
Neckartenzlingen, Gymnasium, Raum 134
Gebühr: 125,00 1
Kleingruppe
■■Mathematik –
Abiturvorbereitung –
Berufliche Gymnasien
Richard Rösch
Im Hinblick auf das bevorstehende Abitur wird
der prüfungsrelevante Unterrichtsstoff anhand
von Prüfungsaufgaben vergangener Jahre gründlich wiederholt. Neben dem Schwerpunkt „Analysis“ werden wir in Absprache zwei weitere Aufgabenfelder auswählen und besprechen. Zur Auswahl stehen: Vektorgeometrie, Anwendungsorientierte Aufgaben, Wirtschaftliche Anwendungen,
Lineare Optimierung und Stochastik.
61049
5-mal, samstags, ab 11.03.17
15:30–18:00 Uhr
Neckartenzlingen, Gymnasium, Raum 134
Gebühr: 125,00 1
Kleingruppe
Verschenken
Sie einen Kurs
Gutscheine verschenken für Kurse
z. B. im Bereich Sprachen, EDV,
Gestalten, Kunst, Hauswirtschaft –
wie Sie möchten!
Ob Oma, Opa, Mutter, Vater,
Tochter, Sohn, Enkel oder Freunde
– sie alle finden bei der vhs
Wissen und Anregungen!
Kommen Sie in die Geschäftsstelle
der vhs Nürtingen und informieren
Sie sich über das „Kursgeschenk“.
Sie können uns auch anrufen oder
faxen:
Telefon 0 70 22 75-330
Leiterin: Inge Hess
Nürtinger Straße 14
72639 Neuffen
Telefon: 07025 4321
Fax: 07025 841214
E-Mail: [email protected]
Geschäftszeiten:
Montag bis Freitag
Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre E-MailAdresse (für die Kursbestätigung) und Ihre Bankverbindung an. Ihre Anmeldung ist verbindlich.
Falls der Kurs nicht stattfindet, werden Sie benachrichtigt. Wir buchen die Kursgebühr nach
Kursbeginn ab.
Anmeldungen sind schriftlich, telefonisch, per EMail oder Fax ab sofort möglich.
Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
■■Alleinerziehend: So kommen Sie
zu Ihrem Recht
Vortrag mit Anmeldung
Dr. Annika Rabaa
Als Alleinerziehende(r) stehen Sie oftmals vor
einem unüberwindlich scheinenden Berg an Aufgaben und Problemen: Nicht nur, dass Sie (plötzlich) alleine Verantwortung für Ihr Kind tragen, Alltag, Hobbies, Kindergarten und Schule organisieren müssen – Sie sehen sich auch mit vielen
rechtlichen, teilweise sehr komplexen Fragen konfrontiert.
In diesem Vortrag wollen wir Licht ins Dunkel bringen und Ihnen aufzeigen, welche Rechte und
Pflichten Sie haben. Dabei geht es u. a. um die
Frage der Feststellung bzw. Anfechtung der Vaterschaft, um Ihre Ansprüche gegen den anderen Elternteil (Betreuungs- und Kindesunterhalt) und
gegen den Staat (Kinder- und Elterngeld, staatliche Zuschüsse und steuerliche Vergünstigungen)
sowie Ihre Rechte am Arbeitsplatz in Mutterschutz,
Elternzeit und bei Krankheit Ihres Kindes. Ein
Schwerpunkt des Vortrags betrifft das Sorge- und
Umgangsrecht. Auch die erbrechtlichen Konsequenzen im Falle Ihres Todes werden angerissen.
Vortragsbegleitend erhalten Sie ein ausführliches
Skript mit Checklisten.
11371
Dienstag, 07.03.17, 19:00 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, Werkrealschule,
Raum 24
Gebühr: 12,90 1
Führung mit Anmeldung für Erwachsene
Regine Erb
Hoch oben auf dem Berg über dem Städtle Neuffen trohnt eine mächtige Ruine, der Hohenneuffen. So mächtig wie die Burgmauern, so interessant ist auch die Geschichte der zweitgrößten
Burgruine in Süddeutschland. Lassen Sie sich
einführen in die spannende Geschichte der Burg.
11173
Sonntag, 30.04.17, 14:00–15:30 Uhr
Neuffen, Treffpunkt: Wanderparkplatz
Schelmenwasen
Gebühr: 6,00 1
■■Hohenneuffen hautnah
Führung mit Anmeldung für Erwachsene
mit Kindern
Regine Erb
Geschichte für die ganze Familie! Bei der Familienführung kommen sowohl Kinder als auch Eltern
auf ihre Kosten. Wir hören nicht nur historische
Fakten, sondern erfahren viel über das mittelalterliche Leben auf der Burg. In spielerischer Weise erkunden wir mit Ihnen und Euch die mächtige
Burg und erzählen die Geschichte und Geschichten des Hohenneuffen. Es handelt sich um eine
kindgerechte Führung, in der Kinder zwischen 5
und 10 Jahren im Vordergrund stehen, während
die begleitenden Erwachsenen zum staunenden
Publikum werden. Diese Führung eignet sich
auch hervorragend für einen Kindergeburtstag –
sprechen Sie uns an.
Mitzubringen: Festes Schuhwerk erforderlich
11795
Samstag, 24.06.17, 14:00–15:30 Uhr
Hohenneuffen, Treffpunkt: Wegekreuz direkt
unter der Ruine
Gebühr: 4,00 1
Erwachsene bezahlen eine Gebühr von 6,00 1
■■Ost­Ungarn – Vom Plattensee zur
Bugac­Puszta bis nach Mohacs
und Pecs
Diavortrag. Bernd Mantwill
Von dem kleinen, nördlich des Balaton gelegenen
Ortes Nagyvazsony führt die Reise zur TihanyHalbinsel, die von der barocken Benedektinerabteikirche überragt wird. Weitere Stationen sind
Szekesfehervar, älteste Königsresidenz Ungarns
und Gödöllö, Lieblingsresidenz von Sissi. Von hier
geht es weiter in das Bauerndorf Ocsa in welchem man noch strohbedeckte Häuser und Storchennester auf den Dächern findet. Paprikafelder
und die Bugac-Puszta prägen die südlich anschließende Landschaft. Im Süden liegt Mohacs,
der Ort der verheerenden Niederlage gegen die
Türken. Letzes Reiseziel ist Pecs, UNESCO-Weltkulturerbe.
In Zusammenarbeit mit TiP
14170
BRINGEN SIE UNS
AUF IHR HANDY
Freitag, 24.02.17, 20:00 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, Werkrealschule,
Foyer, Neubau
Gebühr: 5,00 1 (Abendkasse)
Neuffen 91
Südostasien – einmal anders:
Unterwegs im südchinesischen Meer
© Reinhold Richter
■■Singapur – Malaysia – Brunei
(Borneo) – das andere Asien
(Teil 1)
Diavortrag. Reinhold Richter
Singapur – hervorgegangen aus einer britischen
Kronkolonie – ist heute eine Handels- und Wirtschaftsmetropole ersten Ranges in Südostasien.
Moderne Architekturen prägen die City, und chinesische, indische und malayische Märkte die
Altstadt des kleinen Vielvölkerstaates, sowie seine Sauberkeit. Der Botanische Garten Singapurs
mit seinen einmaligen Orchideen-Beeten gehört
zu den schönsten der Welt.
In einer mehrtägigen Schiffsreise geht es dann
mit der „Costa Victoria“ zur Tropeninsel Borneo.
Mit seinen 86 Jahren war der Referent und aktive
Fotograf der älteste Passagier – mit Audienz beim
italienischen Kapitän.
Der kleine Staat Brunei, ein Sultanat, lebt von
seinem Ölreichtum. Allenthalben besteht Wohlstand, die Einwohner sind steuerfrei! Die Moscheen und Paläste des Sultans strahlen weithin.
Bescheidener wirkt der malayische Teil der Insel
Borneo. Das Besondere aber sind hier die kleinen
Bambushäuser der Urbevölkerung im Dorf Mari
Mari.
Eine an Kontrasten reiche neue Bildreihe (analog
und digital) des Referenten von seiner Schiffsreise 2016.
In Zusammenarbeit mit TiP
14171
Freitag, 10.03.17, 20:00 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, Werkrealschule,
Foyer, Neubau
Gebühr: 5,00 1 (Abendkasse)
© Reinhold Richter
■■Philippinen und Hongkong – ein
Asien der Gegensätze (Teil 2)
Diavortrag. Reinhold Richter
Das Inselreich der Philippinen wäre schon für sich
eine Reise wert, vor allem als tropisches Badepa-
radies. Aus mehreren Inseln besteht dieser Staat
im Pazifik. Die Hauptstadt Manila hat noch vieles
aus der kolonialen Vergangenheit bewahrt: Kirchen, Paläste, Festungen und auch an Lebensweise. Die heutige demokratische Republik leidet allerdings an Überbevölkerung. Viele seiner Bürger
leben und arbeiten im Ausland. Die Inseln sind
reich an schönen gebirgigen und tropischen Landschaften, an urigen Dörfern und deren liebenswürdigen Bewohnern.
Die chinesische Großstadt Hongkong, auf der anderen Seite des Meeres gelegen, strotzt geradezu
an gigantischen Bauten, an Produktionsüberfluss
und Verkehrsaktivität. Grandiose Brückenbauten,
Hochhäuser und daneben geradezu idyllische Binnenhäfen, wuseliges Menschengedränge überall
beeindrucken jeden Besucher. Einst war Hongkong in britischem Besitz, heute ist es autonom
im chinesischen Staat. Seitdem hat sich vieles
verändert.
Der Referent besuchte Hongkong viermal seit
1987, zuletzt 2016.
In Zusammenarbeit mit TiP
14172
Freitag, 31.03.17, 20:00 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, Werkrealschule,
Foyer, Neubau
Gebühr: 5,00 1 (Abendkasse)
© Schröder
■■Durch die Neuenglandstaaten
Mit dem Fahrrad von Toronto über Acadia
nach New York
Multimediashow
Sibylle und Thomas Schröder
Der Nordosten der „Neuen Welt“ hat nicht nur seine landschaftlichen Reize, sondern ist auch kulturell interessant, die Wiege der heutigen USA
und eigentlich zu Unrecht bei uns kaum bekannt.
Folgen Sie den Schröders, Reiseradler aus Leidenschaft, von Toronto zunächst zu den Niagarafällen, dann ein Stück entlang dem mächtigen
St.-Lorenz-Strom und hinüber nach Maine, wo
eine zerklüftete Küste mit romantischen Leuchttürmen, verträumten Dörfern und dem beliebten
Acadia National Park lockt. Ein Höhepunkt sind
die White Mountains, wo wir zum schönsten Zeitpunkt des Indian Summer mit der ältesten Zahnradbahn der Welt auf den Mt. Washington und
auf dem Kancamagus Highway durch bunte
Ahornwälder von kaum vorstellbarer Farbenpracht fahren. In Vermont besuchen wir die kleine
Farm, wo der im Dritten Reich verfolgte Schriftsteller Carl Zuckmayer etliche Jahre im Exil verbrachte, bevor es durch das Hudsontal nach New
York geht, in die Stadt der Städte. Freuen Sie sich
auf schöne Landschaftsfotos, auf eine Menge
Hintergrundinformationen bis hin zur Geschichte
und Konstruktion der Freiheitsstatue und auf etliche spannende Anekdoten. Im Anschluss geben
die Autoren auch gerne noch Tipps, wie man eine
solche Reise am besten organisiert – egal ob mit
oder ohne Rad.
In Zusammenarbeit mit TiP
14173
Freitag, 24.03.17, 20:00 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, Werkrealschule,
Foyer, Neubau
Gebühr: 5,00 1 (Abendkasse)
■■Die grandiose Dolomiten-
Bergwelt um Cortina d’Ampezzo
Diavortrag. Reinhold Richter
Ausgangspunkt ist Niederdorf, wo wir vom Eggerberg eine herrliche Dolomitensicht haben können. Bei Toblach führt das tief eingeschnittene
Höhlensteiner Tal nach Misurina am See und
Cortina d’Ampezzo. Einmalige Blicke auf die Dolomiten-Seen: Toblacher See und Misurina See
mit ihren bizarren Felskulissen machen diese
Landschaft unvergesslich.
Von der Auronzo Hütte aus besuchen wir die
Kampfstätten des Ersten Weltkriegs rund um die
Oberbachernspitze. Wir wandern zur Drei-Zinnenhütte angesichts der riesigen Nordwände der berühmten Drei Zinnen hinunter in das Fischleintal.
Von der Carducci Hütte aus geht es auf ausgesetztem Pfad durch die Felswildnis zur Refugio O.
Sala; es ist der Alpiniweg, ein Überbleibsel aus
der Kriegszeit.
Schwierige Felstouren mit prächtigen Aussichten
vervollständigen dieses Bild: Paternkofel Nordwestgrad, Kleine Zinne Südwand. Die Bergpanoramen vermitteln einen Eindruck dieser großartigen Hochgebirgswelt.
Der Kunstfreund findet im nahen Innichen lohnende Ziele: Der von Tassilo II. gestiftete romanische Dom ist das erlesenste Kunstwerk der Romanik südlich der Alpen.
In Zusammenarbeit mit TiP
14174
Freitag, 07.04.17, 20:00 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, Werkrealschule,
Foyer, Neubau
Gebühr: 5,00 1 (Abendkasse)
■■Einführung in die
Digitalfotografie, Teil 1
Gabriela Hausenstein
Sie fotografieren gerne, sind jedoch mit dem Ergebnis nicht immer zufrieden? Sie möchten nicht
mehr nur im Automatik-Modus arbeiten, sondern
endlich selbst Ihr Bildergebnis bestimmen? Dann
lernen Sie in Theorie und Praxis die Grundlagen
der Kameratechnik sowie der kreativen Bildgestaltung. Hauptthemen sind Blende, Verschlusszeit, Empfindlichkeit (ISO), Schärfe & Schärfentiefe, Bildgestaltung. Alle Themen werden ausführlich besprochen und mit der eigenen Kamera
in den Gärten der Wilhelma gemeinsam getestet
und geübt.
(Anfahrt und Eintritt in die Wilhelma sind nicht im
Kurs enthalten.)
92 Neuffen
Mitzubringen: Spiegelreflex-, Bridge- oder Systemkamera (kein Fotohandy), Objektive, geladene Akkus, leere Speicherkarte, ausführliche
Bedienungsanleitung, Stativ sofern vorhanden,
Schreibzeug
24701
Dienstag, 23.05.17, 18:00–21:45 Uhr
Dienstag, 30.05.17, 18:00–21:45 Uhr
Freitag, 02.06.17, 16:00–19:00 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, Werkrealschule,
Raum 24
Gebühr: 60,20 1
3. Termin: Treffpunkt Wilhelma
■■Windlichter aus Beton
Manuela Zigan
Wir fertigen verschiedene Windlichter aus Beton,
die unsere Wohnung und/oder den Garten im
Frühjahr und Sommer schmücken.
Materialien können bei der Kursleiterin erworben
werden.
Mitzubringen: Schürze
26560
Freitag, 10.03.17, 19:00–20:30 Uhr
Freitag, 17.03.17, 19:00–19:45 Uhr
Neuffen, ehem. Palo-Gebäude, Bahnhofstraße
28, Seiteneingang
Gebühr: 12,00 1 ( Materialkosten nach
Verbrauch)
Kleingruppe
NEU
■■Wir kreieren Perlenarmbänder
für Frauen und Kinder
ab 8 Jahren
Manuela Zigan
Wir wollen Perlenarmbänder in Zusammenarbeit
mit Mama, Oma, Tante und Kind oder allein knüpfen, aus verschiedenen großen und kleinen Perlen.
27790
Freitag, 24.02.17, 18:00–19:30 Uhr
Freitag, 24.03.17, 18:00–19:30 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, Werkrealschule
Gebühr: 10,00 1
Erwachsene zahlen 12 1 (Materialkosten nach
Verbrauch)
Kleingruppe
■■Hosen kürzen –
NEU
27555
Dienstag, 14.03.17, 18:30–22:00 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, HS Nähsaal
Gebühr: 18,70 1 (zzgl. 2 1 bis 5 1
Materialkosten, nach Verbrauch)
■■Locker leichter werden
– Abnehmen und Wohlfühlen –
Bettina Rothweiler-Schwer
In 11 Wochen 4 – 6 kg leichter werden: Motivation ist alles – Gemeinsam und mit Spaß ans
Ziel. Gewichtsreduktion und Diäten sind populäre Dauerbrenner. Ratschläge wie „weniger essen – mehr bewegen“ führen oft nur kurzfristig
zum Erfolg und leider oft mit dem Gefühl von
Verzicht. Bei „Locker leichter werden“ wird abnehmen nicht durch eine Diät, sondern über das
Erlernen eines neuen Essverhaltens erreicht,
denn der erste Schritt in eine andere Richtung
ist die Veränderung. Locker leichter werden
schult Körpersignale wahrzunehmen und das
natürliche Gefühl für Hunger und Sättigung zurück zu erlangen. Wir lernen in 11 Gruppentreffen, wie wir unsere Ernährung umstellen und unser Körperfett reduzieren, wie wichtig positives
Denken ist und wie sich Essen auf unseren Körper auswirkt. Der Weg zum Wohlfühlgewicht
führt nicht über das Wollen, sondern über das
Tun. Ein Ansatz für mehr Zufriedenheit und mehr
Lebensqualität.
Mitzubringen: Schreibzeug, Küchenwaage
31570
11-mal, mittwochs, ab 08.03.17
19:00–20:30 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, Werkrealschule
Gebühr: 83,80 1 (inkl. Kursunterlagen)
■■Ausgleichsgymnastik
für Frauen
Ingrid Guhl
Dieser Kurs bietet ein Übungsprogramm an, das
sich am Menschen in seiner Ganzheit orientiert
und Spaß an der Bewegung sowie Körperbewusstsein in den Mittelpunkt stellt. Ziel des
Kurses ist sowohl die Stärkung als auch die Entspannung des Rückens und die Aufrechterhaltung der Beweglichkeit.
Mitzubringen: Sportkleidung, Matte
35710
15-mal, montags, ab 20.02.17
09:00–10:00 Uhr
Neuffen, Stadthalle, Vereinsraum
Gebühr: 64,00 1
Reißverschlüsse erneuern
Anja Sigg
Wer möchte Hosen bzw. Röcke, die zu lange sind,
kürzen bzw. passend machen? Wir lernen Hosen
oder Röcke zu kürzen. Sollten Reissverschlüsse
defekt sein oder erneuert werden müssen, schauen wir uns gemeinsam die Möglichkeit des Austausches an.
Mitzubringen: Nähmaschine (wenn vorhanden),
Stecknadeln, Stoffschere, div. Hosen zum Kürzen
– farblich passender Faden und Reissverschluss,
Schreibzeug
■■Ich beweg’ mich:
Fit im Alltag
Neue Energie tanken und Muskeln
Muskeln aufbauen
Ingrid Guhl
Die einfachen Übungen kräftigen den ganzen Körper, bringen den Kreislauf in Schwung und stärken die Kondition. Nebenbei sorgen sanfte Entspannungstechniken für mehr Balance und ein
neues Körpergefühl im Alltag. Werden Sie gemeinsam mit anderen aktiv! Dieser Kurs bringt
Sie nicht nur ins Schwitzen, sondern verbessert
auch Ihre Körperwahrnehmung. Gut für alle, die
ihre Gesundheit stärken und fit werden möchten.
Ideal auch für Einsteiger(innen).
Mitzubringen: Matte, bequeme Kleidung, Turnschuhe, Handtuch, Getränk
35711
15-mal, montags, ab 20.02.17
10:15–11:15 Uhr
Neuffen, Stadthalle, Vereinsraum
Gebühr: 64,00 1
■■Rücken – gesund und stark
Maren Löhr
Unser Alltag stellt den Körper und dessen Funktionsfähigkeit vor viele Herausforderungen. Dieser
Kurs hat das Ziel, unseren Rücken und Körper mit
einem Mix aus Faszientraining, funktioneller Gymnastik, Yoga, Stretching und Entspannung gesund und stark zu machen, für einen Alltag ohne
Rückenschmerzen. Dieser Kurs kann kein Ersatz
für eine krankengymnastische Therapie sein. Bei
Beschwerden bitte vor Besuch des Kurses Rücksprache mit dem Arzt halten.
Mitzubringen: Sportkleidung, Matte, warme Socken, Getränk
35715
15-mal, mittwochs, ab 08.03.17
18:15–19:15 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, Werkrealschule,
Foyer, Neubau
Gebühr: 64,00 1
Konditionstraining und Powerfitness
(Intervalltraining)
Ein vielfältiges Bewegungsangebot zum Stressabbau ist dieses abwechslungsreiche Fitnessprogramm, mit fetziger Musik, bestehend aus Kraft-,
Ausdauer- und Fitnesseinheiten, Muskelaufbau,
funktioneller Bauch- und Rückengymnastik,
ebenso einbezogen ein gezieltes Training mit
Blackroll, Theraband und anderen Kleingeräten.
Mitzubringen: Blackroll wenn vorhanden oder
Nudelholz, Sportkleidung, Sportschuhe, Getränk
■■Konditionstraining und
NEU
Powerfitness (Intervalltraining)
Liesbeth Greiner
36701
15-mal, donnerstags, ab 23.02.17
18:30–19:30 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, Werkrealschule,
Foyer, Neubau
Gebühr: 64,00 1
36702
15-mal, donnerstags, ab 23.02.17
19:40–20:40 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, Werkrealschule,
Foyer, Neubau
Gebühr: 64,00 1
Neuffen 93
■■Tanztreff: Linedance
Renate Matrohs
Tanzen Sie mit beim Linedance: Linedance begeistert durch Vielseitigkeit, schnelle Erfolgserlebnisse und universelle Anwendbarkeit. Linedance ist für jedes Alter geeignet. Lindedance unterscheidet sich gegenüber anderer Tanzformen
wesentlich dadurch, dass ein Tänzer keinen direkten Tanzpartner benötigt, mit dem er beim
Tanzen harmonisieren muss. Auf jeden Fall macht
es viel Spaß. Gedächtnistraining und Beweglichkeit werden gefördert.
Mitzubringen: bequeme Schuhe, evtl. etwas zum
Trinken
36720
10-mal, dienstags, ab 21.02.17
19:00–20:30 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, Werkrealschule,
Foyer, Neubau
Gebühr: 64,00 1
NEU
■■Fingerfood und kleine Kuchen
im Waffelbecher
Anja Sigg
Fingerfood ist immr und ganzjährig angebracht –
z. B. wenn wir Gäste bekommen oder eine Party
oder ein Fest planen – hier können wir mit viel
Fantasie arbeiten und vorbereiten. Wir werden
gemeinsam Kuchen im Waffelbecher und/oder in
der Muffinsform kreieren.
Mitzubringen: Schreibzeug, Geschirrtuch, Schürze, Rührgerät, evtl. Getränk, Muffinsblech 12
oder 6er Form – verschiedene Kekse-Waffelbecher, Gefäß zum Transport der fertigen Kreationen
39774
Donnerstag, 04.05.17, 18:30–22:00 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, RS Mittelbau,
Schulküche
Gebühr: 14,00 1 (zzgl. ca. 8 1
Lebensmittelkosten)
39771
Dienstag, 21.03.17, 18:30–22:00 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, RS Mittelbau,
Schulküche
Gebühr: 14,00 1 (zzgl. ca. 5–8 1
Lebensmittelkosten)
© Fotolia
■■Wildkräuterbüffet selbst
gesammelt und zubereitet
■■ZUMBA®
Fitness
für Erwachsene,
ab 16 Jahre
Elisete Pedrollo
ZUMBA®, die Tanzbewegung aus USA, ist zu
einem Kult geworden. ZUMBA® vereint Tanz und
Fitness. Nach lateinamerikanischen Rhythmen
wie Salsa, Merengue, Samba oder Reggaeton,
wird in der Gruppe mit Gleichgesinnten (aber
ohne direkten Partner) im Aerobic-Stil getanzt.
Dabei wird das Herzkreislaufsystem angeregt, die
Muskeln gestärkt und die koordinativen Fähigkeiten verbessert. Für ZUMBA® sind keine Vorkenntnisse notwendig, Sie bestimmen selbst die Ausführung und Intensität der einzelnen Bewegungen. Man muss nicht tanzen können, das
Wichtigste ist, sich zur Musik zu bewegen und
Spaß daran zu haben.
Mitzubringen: bequeme Sportkleidung, Getränk,
Handtuch
36740
10-mal, montags, ab 24.04.17
19:30–20:30 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, Werkrealschule,
Foyer, Neubau
Gebühr: 48,00 1
Anmeldung möglichst
10 Tage vor Kursbeginn
Manche Kurse müssen wir eine Woche vor
Beginn absagen, wenn nach unseren Unterlagen zu wenig Anmeldungen ­vorliegen.
Leider melden sich immer mehr Teilnehmer (innen) nicht an, sondern kommen ganz
spontan und stehen dann vor verschlossener
Tür. Und wir müssen feststellen, dass wir den
Kurs leider unnötigerweise abgesagt haben.
Wir wollen Ihnen und uns diese Enttäuschung ersparen. Deshalb bitte rechtzeitig
anmelden!
■■Blechkuchen rund ums Jahr
Anja Sigg
Blechkuchen – schnell – kreativ – einfach. Wir
backen gemeinsam Blechkuchen mit und ohne
Streusel, Obst oder Quarkbelag.
Mitzubringen: Schürze, Geschürrtücher, Rührgerät, evtl. Getränk und Schreibzeug, Gefäß zum
Transport des Gebäcks (wenn möglich Kuchenbehälter)
39772
Dienstag, 04.04.17, 18:30–22:00 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, RS Mittelbau,
Schulküche
Gebühr: 14,00 1 (zzgl. ca. 8–10 1
Lebensmittelkosten)
■■Frisch, frech, groß, klein, süß
und pikant
Freya Mast
Selbstgebackenes für den vollen Genuß: Zitronen-Kokos-Tarte, Shortbread, Schokoladen-Cookies, Käsetaler ..., Genuss pur
Mitzubringen: Geschirrtuch, Gefäße für Kostproben, Getränk
39773
Dienstag, 25.04.17, 18:30–21:30 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, RS Mittelbau,
Schulküche
Gebühr: 20,00 1 (inkl. 8 1
Lebensmittelkosten)
■■Kuchen süß oder salzig – trendig
im Glas
Anja Sigg
Wir backen verschiedene Kuchen – süß oder salzig – in Schraubgläsern. Ein sehr schönes Mitbringsel oder als Vorrat auf Reisen bzw. Picknick.
Mitzubringen: Schürze, Geschürrtücher, Rührgerät, evtl. Getränk und Schreibzeug, wichtig: ca.10 Gläser mit intaktem Schraubdeckel – mit
einem Volumen von 430 – 500 ml., Transportgefäß/Tasche
Shilanu Keidel-Weber
Viel Kraft steckt in den heimischen Wildkräutern.
Wie Sie die Kräuter erkennen und verarbeiten
können und welche Heilwirkungen sie haben, erfahren Sie in diesem Kurs. Wir sammeln die Kräuter, die Sie leicht in Ihrer Umgebung finden können, wie z. B. Schafgarbe, Brennessel, Sauerampfer usw. Anschließend verarbeiten wir sie von
Suppe bis Nachtisch zu schmackhaften Gerichten. Sind Sie neugierig geworden, das Powerpaket aus der Natur zu genießen? Der Kurs beansprucht etwas mehr Zeit, da wir wirklich draußen
in Wald und Flur sammeln gehen.Treffpunkt:
Schulhof, vor der Werkrealschule im Schulzentrum Halde
Mitzubringen: Korb mit Henkel, Handschuhe,
Messer, Schere und wetterfeste Kleidung, Geschirrtücher, Spüllappen
39775
Donnerstag, 18.05.17, 15:30–22:00 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, RS Mittelbau,
Schulküche
Gebühr: 34,70 1 (inkl. 7 1
Lebensmittelkosten)
■■Sommerliche Gerichte
Freya Mast
... auf unseren Tisch und aufs Gartenbüfett:
selbstgemachte Brötchen, Tartes mit Kartoffeln
und Käse, Dips, Beerengläser, Cantucci
Mitzubringen: Schreibzeug, Geschirrtuch, Getränk, Gefäß für Kostproben
39776
Donnerstag, 01.06.17, 18:30–21:30 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, RS Mittelbau,
Schulküche
Gebühr: 20,00 1 (inkl. 8 1
Lebensmittelkosten)
vhs Neuffen
Telefon 07025 4321
94 Neuffen
Oberboihingen
■■Englisch – Grundkenntnisse für
■■iPad/iPhone – für
Herbert Stoermer
Der Kurs vermittelt Grundkenntnisse für die Verständigung in verschiedenen Situationen im Alltag, auf Reisen, im Beruf. Er nimmt Rücksicht auf
Ihr Lerntempo und Ihre Interessen. Der Kurs ist
geeignet für Personen mit keinen oder geringen
Vorkenntnissen.
Andreas Konitzer
Der Kurs beinhaltet das Kennenlernen des iPhones und iPads, sowie die besten Tipps und Praxisbeispiele, um die Möglichkeiten von iOS und
iCloud optimal für das iPhone oder das iPad zu
nutzen. Die verschiedenen Tasten und erste
Schritte bei der Benutzung des iPhones/iPads
und deren Funktionen werden verständlich erklärt und die Anwendungen geübt. Dazu gehört
das Laden, Nutzen, Löschen und Verwalten von
Apps. Des weiteren wird auf das Zusammenspiel
mit dem PC und anderen iOS Geräten eingegangen.
Mitzubringen: Eigenes Gerät (iPhone oder iPad)
und falls vorhanden, Apple-ID.
Jung und Alt
42420
10-mal, mittwochs, ab 08.02.17
09:00–10:00 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, Werkrealschule
Gebühr: 44,20 1
■■Italienisch „Turbokurs!“ –
Fortsetzung
(Buch: Azzurro A 1/A 2, ab Lektion 8)
Dr. Fabrizio Brena
Sie möchten die italienische Sprache schnell und
effizient lernen, um sich im Urlaub zurecht zu finden oder die Basis für weitere Italienischkurse zu
legen? Dann sind Sie in diesem Kurs richtig. In
zehn Wochen lernen Sie in einer kleineren Gruppe von acht bis max. 12 Personen, Italienisch zu
sprechen und zu verstehen, zu lesen und zu
schreiben, so dass sich Erfolgserlebnisse rasch
einstellen können. Der Kurs wendet sich an fortgeschrittene Teilnehmer.
44405
10-mal, donnerstags, ab 09.03.17
18:00–20:00 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, Werkrealschule
Gebühr: 88,80 1
■■Italienisch für Anfänger(innen)
–A1
(Buch: Allegro nuovo A 1, ab Lektion 1)
Dr. Fabrizio Brena
44406
15-mal, freitags, ab 10.03.17
18:00–19:30 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, Werkrealschule
Gebühr: 80,10 1
■■Spanisch – intensiv und
kompakt – A 1, Teil 2
(Rápido neu, Klett-Verlag, ab Lektion 5)
Cristina Lara de Burk
vhespresso
klein-stark-gut
Dieser Intensivkurs in einer Kleinstgruppe von
zwei bis max. fünf Personen richtet sich an
Anfänger(innen), die bereits Erfahrungen beim Erlernen mindestens einer romanischen Fremdsprache haben. Es ist eine steile Progression vorgesehen, wobei auch Zeit für Hausaufgaben eingeplant
werden muss. Die Kommunikation ist ein wichtiges Element im Kurs. Viel Freude beim Erfolg!
45075
8-mal, freitags, ab 10.03.17
18:00–19:30 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, Werkrealschule
Gebühr: 169,00 1
vhespresso-Kurs: 2–5 Teilnehmende
Einsteiger(innen)
52298
Mittwoch, 10.05.17, 18:00–21:00 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, Werkrealschule
Gebühr: 31,00 1
Englisch – Vorbereitung auf den
Realschulabschluss
Dieser Kurs bietet eine intensive Vorbereitung auf
die schriftliche Abschlussprüfung. Grundlegende
grammatische Strukturen werden nach Bedarf
wiederholt. Im Mittelpunkt stehen Übungen zu
den Teilbereichen der Prüfung, wie z. B. textorientierte Aufgaben, kontextbezogene Aufgaben zu
Wortschatz und grammatischen Strukturen, themengebundene Sprachproduktion. Arbeitstechniken und methodische Fertigkeiten werden vertieft. Eventuelle neue Aufgabenstellungen werden
berücksichtigt.
■■Englisch – Vorbereitung auf den
Realschulabschluss
(Material des Kursleiters)
Herbert Stoermer
61060
vergangenen Jahre besprechen. Nach einer
kurzen aber gründlichen Wiederholung des Unterrichts gehen wir in Lernphase zwei über. Dort
kann jeder anhand von Übungsaufgaben seine
Kenntnisse überprüfen und vertiefen. Dabei
wird sowohl auf eine individuelle Betreuung als
auch auf eine gemeinsame Besprechung Wert
gelegt.
61063
5-mal, freitags, ab 10.03.17
18:00–19:30 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, Realschule
Gebühr: 40,00 1
■■Mathematik – Vorbereitung auf
den Hauptschulabschluss
Richard Rösch
Der Kurs richtet sich an Schüler der Hauptschule
Klasse 9. In Kleingruppen werden wir gemeinsam
die Prüfungsaufgaben der vergangenen Jahre besprechen. Ziel wird es sein, Wissenslücken zu
schließen und die individuellen Rechentechniken
zu verbessern.
Mitzubringen: Heft, Schreibzeug
61064
5-mal, montags, ab 06.03.17
18:00–19:30 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, Werkrealschule
Gebühr: 40,00 1
■■Deutsch – Vorbereitung auf die
Abschlussprüfung der
Haupt­/Werkrealschule
(Material der Kursleiterin)
Lilli Sihler
61068
4-mal, dienstags, ab 07.03.17
18:00–19:30 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, Werkrealschule
Gebühr: 36,00 1 (inkl. 4 1 Materialkosten)
5-mal, dienstags, ab 07.03.17
18:00–20:15 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, Realschule
Gebühr: 50,70 1 (inkl. 4 1 Materialkosten)
■■Englisch – Vorbereitung auf den
Realschulabschluss
(Material der Kursleiterin)
Andrea Zechner
61061
5-mal, donnerstags, ab 16.03.17
18:00–20:15 Uhr
Neuffen, Schulzentrum Halde, Realschule
Gebühr: 67,00 1 (inkl. 4 1 Materialkosten)
■■Mathematik – Vorbereitung auf
den Realschulabschluss
Richard Rösch
Der Kurs richtet sich an Schüler(innen) der
Klasse 10 Realschule. In einer Kleingruppe werden wir gemeinsam die Prüfungsaufgaben der
Verschenken
Sie einen Kurs
Gutscheine verschenken für Kurse
z. B. im Bereich Sprachen, EDV,
Gestalten, Kunst, Hauswirtschaft –
wie Sie möchten!
Ob Oma, Opa, Mutter, Vater,
Tochter, Sohn, Enkel oder Freunde
– sie alle finden bei der vhs
Wissen und Anregungen!
Kommen Sie in die Geschäftsstelle
der vhs Nürtingen und informieren
Sie sich über das „Kursgeschenk“.
Sie können uns auch anrufen oder
faxen:
Telefon 0 70 22 75-330
Oberboihingen 95
32755A
5-mal, donnerstags, ab 27.04.17
19:30–20:45 Uhr
Oberboihingen, Alte Schule, vhs-Raum
Gebühr: 39,20 1
Kleingruppe
Oberboihingen
Leiterin: Brigitte Rapp
Jusistraße 7
72644 Oberboihingen
Bewegungsübungen zur Vorbeugung
von Osteoporose
Ein gezieltes Bewegungsprogramm soll die Muskelkraft erhalten, die Knochen festigen und die
Beweglichkeit, sowie das Gleichgewicht verbessern. Das richtige Zusammenspiel der Bewegungskomponenten – Balance – Dehnung – Kraft
– Leistung – führt dauerhaft zu einer ausreichenden Muskelleistung, um die Gefahr von Stürzen und Knochenbrüchen zu minimieren.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, rutschfeste Socken, Handtuch, Getränk
Telefon: 07022 62780
Fax: 07022 260234
E-Mail: [email protected]
Geschäftszeiten:
Montag bis Freitag
Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre E-MailAdresse (für die Kursbestätigung) und Ihre Bankverbindung an. Ihre Anmeldung ist verbindlich.
Falls der Kurs nicht stattfindet, werden Sie benachrichtigt. Wir buchen die Kursgebühr nach
Kursbeginn ab.
Anmeldungen sind schriftlich, per E-Mail oder Fax
ab sofort möglich. Telefonisch erreichen Sie die
Außenstelle ab Montag, 6. Februar 2017.
Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
„O Augenblick, verweile doch, du
bist so schön“ (Goethe, Faust)
Im Sommer 2017 ist es soweit: Es jähren sich
zum zehnten Mal die festlichen Sommerabende
auf dem Tachenhäuser Hof mit dem Ensemble Divertimento. Ein Grund, mit uns zu feiern, das Leben zu feiern und den schönen Augenblick. Gedichte, kleine Geschichten zum Thema „Innehalten und Genießen“ sowie musikalische Kostbarkeiten für Cembalo und Flöte laden ein zu einem
teils beschwingt und heiteren, teils besinnlichen
Abend inmitten der zauberhaften Natur.
Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
■■„O Augenblick, verweile doch, du
bist so schön“ (Goethe, Faust)
Literarisch-musikalischer Abend
Dr. Waltraud Falardeau, Gabriele Hermann,
Cembalo, Sabine Bartl, Flöte
21810
Freitag, 14.07.17, 19:30–21:00 Uhr
Oberboihingen, Hofgut Tachenhausen, Eingang
Lehr- u.Versuchsgarten
Gebühr: 14,00 1
21811
Samstag, 15.07.17, 19:30–21:00 Uhr
Oberboihingen, Hofgut Tachenhausen, Eingang
Lehr- u.Versuchsgarten
Gebühr: 14,00 1
vhs Oberboihingen
Telefon 07022 62780
© vhs Nürtingen
■■Hatha Yoga mit Vorkenntnissen
Christa Keuerleber
Im Vordergrund stehen die Körperübungen (ASANAS) in enger Verbindung mit der Atmung. Einfache Dehn- und Kräftigungsübungen (zur Vorbereitung), Atemübungen und eine abschließende
Tiefenentspannung sind Teil der Übungseinheit.
Ziel ist es, vorhandene Potentiale zu wecken und
mehr Flexibilität und bessere Muskelkraft zu entwickeln.
Mitzubringen: Matte, bequeme Kleidung, warme
Socken, leichte Decke, Sitzkissen, Nackenkissen
32752
13-mal, montags, ab 20.02.17
17:45–19:00 Uhr
Oberboihingen, Alte Schule, vhs-Raum
Gebühr: 78,00 1
Qi Gong
Qi Gong hat seinen Ursprung in der klassischen
chinesischen Medizin. Es beinhaltet einfache, effektive Atem-, Haltungs- und Bewegungsübungen,
die sich positiv auf die Lebensenergie (Qi) auswirken. Ziel von Qi Gong ist die Stärkung und Verbesserung der eigenen Lebensenergie und die
Anregung von Selbstheilungsprozessen. Im Kurs
werden viele Bewegungen gezeigt, die im Alltag
selbst geübt und angewendet werden können.
Die Übungen bedürfen keiner Kraftanstrengung
und können von Jung (ab 18 Jahren) und Alt ausgeführt werden. Der Kurs eignet sich nicht für
Schwangere.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, rutschfeste
Schuhe oder Socken, Getränk
■■Qi Gong
Weg zu mehr Lebensenergie
Annabelle Herter
32755
3-mal, donnerstags, ab 16.03.17
19:30–20:45 Uhr
kein Kurs am 23.03.17
Oberboihingen, Alte Schule, vhs-Raum
Gebühr: 23,50 1
Kleingruppe
■■Bewegungsübungen zur
NEU
Vorbeugung von Osteoporose
Christa Keuerleber
35755
5-mal, montags, ab 06.03.17
16:30–17:30 Uhr
Oberboihingen, Alte Schule, vhs-Raum
Gebühr: 28,00 1
Kleingruppe
35755A
7-mal, montags, ab 24.04.17
16:30–17:30 Uhr
Oberboihingen, Alte Schule, vhs-Raum
Gebühr: 39,20 1
Kleingruppe
Gymnastik auf Stühlen und Matten
Dieser Kurs soll in fröhlicher Runde die Beweglichkeit älterer Menschen erhalten. Dazu stehen
uns verschiedene Kleingeräte sowie Stühle und
Matten zur Verfügung.
Mitzubringen: Turnschuhe, Turnkleidung
■■Gymnastik auf Stühlen und
Matten
für Frauen 60+
Christel Fischle-Kuschke, Christa Stritt
35757
15-mal, montags, ab 20.02.17
19:00–19:45 Uhr
Oberboihingen, Gemeindehalle
Gebühr: 48,00 1
35758
15-mal, montags, ab 20.02.17
20:00–20:45 Uhr
Oberboihingen, Gemeindehalle
Gebühr: 48,00 1
Die bequemste Zahlungsweise:
Abbuchung!
Bitte geben Sie Ihre Bankverbindung an.
96 Oberboihingen / Unterensingen
Rücken-Fit
Dies ist eine sanfte, ruhige und schonende Gymnastik mit Schwerpunkt im Wirbelsäulenbereich.
Die Kurse dienen der Vorbeugung und Verminderung von Rückenbeschwerden. Sie können kein
Ersatz für eine krankengymnastische Therapie
sein. Bei Beschwerden bitte vor Besuch des
Kurses Rücksprache mit dem Arzt halten.
Mitzubringen: Sportkleidung, Turnschuhe, Matte
■■Rücken-Fit
Ivonne Grösser
35763
15-mal, dienstags, ab 21.02.17
20:00–20:45 Uhr
Oberboihingen, Alte Schule, vhs-Raum
Gebühr: 48,00 1
■■Rücken-Fit
Silvia Scheerer
35766
15-mal, mittwochs, ab 22.02.17
16:15–17:00 Uhr
Oberboihingen, Alte Schule, vhs-Raum
Gebühr: 48,00 1
35767
15-mal, mittwochs, ab 22.02.17
17:00–17:45 Uhr
Oberboihingen, Alte Schule, vhs-Raum
Gebühr: 48,00 1
35768
15-mal, mittwochs, ab 22.02.17
17:45–18:30 Uhr
Oberboihingen, Alte Schule, vhs-Raum
Gebühr: 48,00 1
35769
15-mal, mittwochs, ab 22.02.17
18:30–19:15 Uhr
Oberboihingen, Alte Schule, vhs-Raum
Gebühr: 48,00 1
35770
15-mal, mittwochs, ab 22.02.17
19:15–20:00 Uhr
Oberboihingen, Alte Schule, vhs-Raum
Gebühr: 48,00 1
35771
15-mal, mittwochs, ab 22.02.17
20:00–20:45 Uhr
Oberboihingen, Alte Schule, vhs-Raum
Gebühr: 48,00 1
35772
15-mal, donnerstags, ab 23.02.17
08:45–09:30 Uhr
Oberboihingen, Gemeindehalle
Gebühr: 48,00 1
35773
15-mal, donnerstags, ab 23.02.17
09:30–10:15 Uhr
Oberboihingen, Gemeindehalle
Gebühr: 48,00 1
35774
15-mal, donnerstags, ab 23.02.17
10:15–11:00 Uhr
Oberboihingen, Gemeindehalle
Gebühr: 48,00 1
■■Ausgleichsgymnastik
für Frauen
Christel Fischle-Kuschke, Christa Stritt
Zusätzlich zur Ausgleichsgymnastik findet ein
flottes Training zur Konditionsschulung und Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit statt.
Mitzubringen: Turnschuhe, Turnkleidung
Bewegungsspiele für Mütter/Väter
mit Kindern
Im Umgang mit Alltagsmaterialien, Klein- und
Großgeräten geht es um das freudvolle miteinander Bewegen, Spielen, Probieren, Entdecken, Erfinden und Erleben. Dabei können wir unser Bewegungsrepertoire erweitern und mehr Selbstsicherheit erlangen. Dafür ist die Begrenzung der
Altersspanne unbedingt notwendig.
Mitzubringen: leichte, bequeme Kleidung, Turnschuhe
36756
15-mal, montags, ab 20.02.17
18:00–18:45 Uhr
Oberboihingen, Gemeindehalle
Gebühr: 48,00 1
■■Fit und Fun mit Musik
Phoebe Keller
Schwerpunkt dieses Kurses ist ein effektives
Ganzkörpertraining zu fetziger Musik unter gesundheitsförderndem Aspekt. Nach einem lockeren „Warm-up“ werden Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination trainiert. Außerdem beinhaltet die Stunde ein intensives Muskeltraining,
bei dem nicht nur Bauch-Beine-Po (BBP), sondern auch Arme, Schultern und Rücken gekräftigt
werden. Abschließendes Stretching rundet die
Stunde ab.
Mitzubringen: bequeme Kleindung, Matte, Turnschuhe, Handtuch, Getränk
36758
11-mal, montags, ab 20.02.17
19:30–20:30 Uhr
Oberboihingen, Alte Schule, vhs-Raum
Gebühr: 52,80 1
■■Bauch-Oberschenkel-Po-Training
Ivonne Grösser
Ein effektives Ausdauertraining sorgt für Fettverbrennung, baut Kondition auf, hält fit und lässt
nebenbei den Alltagsstress vergessen. Nach
einem flotten „Warm-up“ folgen Übungen zur
Kräftigung und Straffung, anschließend wird die
beanspruchte Muskulatur gedehnt. In diesem
Kurs werden speziell die „Problemzonen“ BauchOberschenkel-Po gekräftigt.
Mitzubringen: Sportkleidung,Turnschuhe, Matte
36761
15-mal, dienstags, ab 21.02.17
19:15–20:00 Uhr
Oberboihingen, Alte Schule, vhs-Raum
Gebühr: 48,00 1
© Fotolia
■■Bewegungsspiele für Mütter/
Väter mit Kindern
für Eltern und Kinder
von 1 1/2–4 Jahren
Margit Ruhland
36790
12-mal, montags, ab 20.02.17
15:30–16:30 Uhr
Oberboihingen, Sporthalle Im Kirchrain
Gebühr: 35,20 1 (ein Elternteil und ein Kind,
jedes weitere Kind 10 1)
36791
12-mal, montags, ab 20.02.17
16:30–17:30 Uhr
Oberboihingen, Sporthalle Im Kirchrain
Gebühr: 35,20 1 (ein Elternteil und ein Kind,
jedes weitere Kind 10 1)
Englisch (nicht nur) für Senior(inn)en
In diesem vhespresso-Englischkurs in einer sehr
kleinen Gruppe von zwei bis maximal fünf Personen ist ein entspanntes und zugleich konzentriertes Lernen möglich, das auf Ihr Lerntempo
und Ihre Interessen Rücksicht nimmt und die besten Voraussetzungen für zügige Fortschritte bietet. Zudem ist die Durchführung des Kurses ab
zwei Personen garantiert.
Der Kurs ist für Personen mit geringen Vorkenntnissen (ca. 2 Semester an der vhs) geeignet.
■■Englisch (nicht nur) für
Senior(inn)en I – A 1
(Buch: Easy English A 1.2, ab Lektion 1)
Brigitte Basler
vhespresso
klein-stark-gut
BLEIBEN
SIE MIT
UNS IN
VERBINDUNG
42460
10-mal, mittwochs, ab 22.02.17
09:00–10:00 Uhr
Oberboihingen, Alte Schule, vhs-Raum
Gebühr: 133,50 1
vhespresso-Kurs: 2–5 Teilnehmende
Oberboihingen
Unterensingen//Unterensingen
Wolfschlugen 97
■■Englisch (nicht nur) für
Senior(inn)en II – A 1
(Buch: Easy English A 1.2, ab Lektion 1)
Brigitte Basler
vhespresso
klein-stark-gut
42461
10-mal, mittwochs, ab 22.02.17
10:10–11:10 Uhr
Oberboihingen, Alte Schule, DRK-Raum
Gebühr: 133,50 1
vhespresso-Kurs: 2 – 5 Teilnehmende
Unterensingen
Leiterin: Ingrid Müller
Kanalstraße 1/1
72669 Unterensingen
Telefon: 07022 65476
Fax: 07022 909650
E-Mail: [email protected]
Geschäftszeiten:
Montag: 09:00 – 11:00 Uhr
Dienstag bis Donnerstag:
13:00 – 15:00 Uhr
Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre E-MailAdresse (für die Kursbestätigung) und Ihre Bankverbindung an. Ihre Anmeldung ist verbindlich.
Falls der Kurs nicht stattfindet, werden Sie benachrichtigt. Wir buchen die Kursgebühr nach
Kursbeginn ab.
Anmeldungen sind schriftlich, per E-Mail oder Fax
ab sofort möglich. Telefonisch erreichen Sie die
Außenstelle ab Montag, 6. Februar 2017.
Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
■■Schreiben von Anfang an –
Einladung zum
autobiografischen Schreiben
Angelika B. Lauppe
Jedes Leben ist einzigartig. Deshalb wollen wir
uns versöhnend, behutsam, aber auch humorvoll
erinnern, damit nichts verloren geht. Unabhängig
vom Alter sind alle Menschen angesprochen, die
sich mit der eigenen Vergangenheit, Gegenwart
und Zukunft auseinandersetzen möchten.
Das Aufschreiben verschiedener Lebensstationen
hilft uns bei der Aufarbeitung mancher Ereignisse,
weil wir beim Schreiben Erlebtes aus anderer
Sichtweise betrachten. Wir widmen uns nicht nur
den großen Themen, sondern erinnern uns an
viele kleine, scheinbar unwichtige Dinge unseres
Lebens. Je öfter wir in dem Schatzkästlein unserer
Erinnerung stöbern, je mehr spannende, längst
vergessene Geschichten kommen zum Vorschein.
Der Austausch in der Schreibgruppe spielt dabei
eine erhebliche Rolle. Alles Geschriebene und
Gesprochene während des Kurses bleibt „unter
uns“ und somit im „geschützten Raum“. Schreiberfahrung ist nicht erforderlich. Interessierte bringen zum ersten Treffen, außer Schreibzeug und
Block, bitte ein Kinderfoto von sich mit.
Ich freue mich auf Sie.
In Zusammenarbeit mit dem Bürger-Netzwerk Unterensingen
Mitzubringen: Schreibzeug
21180
Mittwoch, 29.03.17, 15:00–17:00 Uhr
Mittwoch, 26.04.17, 15:00–17:00 Uhr
Mittwoch, 24.05.17, 15:00–17:00 Uhr
Mittwoch, 21.06.17, 15:00–17:00 Uhr
Mittwoch, 19.07.17, 15:00–17:00 Uhr
Unterensingen, Ortsmitte, Bürgertreff
Gebühr: 52,00 1
■■Hatha Yoga
unterstützt beim Abnehmen
Monika Merkle
Spezielle Körperübungen aus dem Hatha Yoga
können das Abnehmen fördern, indem sie Blockaden im Energiefluss auflösen, die inneren Organe anregen und alles nicht mehr Benötigte abfließen lassen. Auch Atemübungen, die den Stoffwechsel ankurbeln oder den Hunger reduzieren,
ein hilfreiches Mudra, Entspannungsübungen
und einige Ernährungstipps tragen unterstützend
dazu bei, dass wir uns künftig leichter fühlen und
Beruf und Alltag besser bewältigen können.
Mitzubringen: Matte, bequeme Kleidung, rutschfeste Socken, Sitzkissen, Getränk
32801
12-mal, montags, ab 06.03.17
17:45–19:00 Uhr
kein Kurs am 24.04. und 29.05.17
Unterensingen, Ortsmitte, Bürgertreff
Gebühr: 72,00 1
■■Hatha Yoga in Ruhe und
Bewegung
Monika Merkle
Yoga ist Einheit und Harmonie. Die Yoga-Praxis
kann Menschen eine große Hilfe und Kraftquelle
für Körper, Geist und Seele sein. Mit Körperübungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama)
und Entspannungsübungen können wir abschalten, loslassen und auftanken. Sanfte Übungen
stärken Muskulatur und Flexibilität für mehr Lebendigkeit und Wohlgefühl. Dies ist eine wichtige
Voraussetzung, um die Herausforderungen im Beruf und im Alltag erfolgreich bewältigen zu können. Yogaübungen sind für Menschen jeden Alters geeignet. Alle Übungen werden langsam, mit
großer Achtsamkeit und nur soweit ausgeführt,
wie es die eigene Flexibilität zulässt.
Mitzubringen: Matte, bequeme Kleidung, rutschfeste Socken, Sitzkissen, Getränk
32802
12-mal, montags, ab 06.03.17
19:15–20:45 Uhr
kein Kurs am 24.04. und 29.05.17
Unterensingen, Ortsmitte, Bürgertreff
Gebühr: 86,40 1
Qi Gong (Daoyin Yangsheng)
Qi Gong ist ein altes chinesisches System der Gesundheitsförderung. Es ist ein ganzheitliches Verfahren, das gesundheitsfördernde Köperhaltungen, Bewegungen, Selbstmassage, Atemtechniken und Meditation umfasst, womit positive gesundheitliche Wirkungen erzielt werden können.
Qi Gong eignet sich für Menschen die gesund bleiben wollen, unabhängig von Alter und Flexibilität.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, rutschfeste Socken oder leichte Turnschuhe, Getränk
■■Qi Gong
Förderung der Gesundheit und Verbesserung der Lebensqualität
Monika Merkle
32810
12-mal, mittwochs, ab 08.03.17
08:45–10:00 Uhr
kein Kurs am 26.04. und 31.05.17
Unterensingen, Ortsmitte, Bürgertreff
Gebühr: 72,00 1
■■Qi Gong
Förderung der Gesundheit und Verbesserung der Lebensqualität
für Anfänger(innen)
Monika Merkle
32811
12-mal, mittwochs, ab 08.03.17
10:15–11:15 Uhr
kein Kurs am 26.04. und 31.05.17
Unterensingen, Ortsmitte, Bürgertreff
Gebühr: 75,20 1
Kleingruppe
Atem – Entspannung – Wirbelsäule
Dies ist eine sanfte, ruhige und schonende Gymnastik mit Schwerpunkt im Wirbelsäulenbereich.
Die Kurse dienen der Vorbeugung und Verminderung von Rückenbeschwerden. Sie können kein
Ersatz für eine krankengymnastische Therapie
sein. Bei Beschwerden bitte vor Besuch des
Kurses Rücksprache mit dem Arzt halten.
Mitzubringen: Decke, Kissen, bequeme Kleidung
© vhs Verband Baden-Württemberg
■■Atem – Entspannung –
Wirbelsäule
Kerstin David
35801
15-mal, montags, ab 20.02.17
09:00–09:45 Uhr
Unterensingen, Bettwiesenhalle,
Gymnastikraum
Gebühr: 48,00 1
98 Unterensingen
Wolfschlugen / Wolfschlugen
35802
15-mal, montags, ab 20.02.17
09:45–10:30 Uhr
Unterensingen, Bettwiesenhalle,
Gymnastikraum
Gebühr: 48,00 1
35804
15-mal, montags, ab 20.02.17
14:00–14:45 Uhr
Unterensingen, Bettwiesenhalle,
Gymnastikraum
Gebühr: 48,00 1
35805
15-mal, montags, ab 20.02.17
18:00–18:45 Uhr
Unterensingen, Bettwiesenhalle,
Gymnastikraum
Gebühr: 48,00 1
35806
15-mal, montags, ab 20.02.17
18:45–19:30 Uhr
Unterensingen, Bettwiesenhalle,
Gymnastikraum
Gebühr: 48,00 1
35807
15-mal, montags, ab 20.02.17
19:30–20:15 Uhr
Unterensingen, Bettwiesenhalle,
Gymnastikraum
Gebühr: 48,00 1
35808
15-mal, montags, ab 20.02.17
20:15–21:00 Uhr
Unterensingen, Bettwiesenhalle,
Gymnastikraum
Gebühr: 48,00 1
■■Pilates
Ivonne Colin
Pilates Körpertraining stärkt hauptsächlich die
Körpermitte. Neben intensiver Kräftigung der Tiefenmuskulatur werden auch Atemtechnik, Körperspannung und die Beweglichkeit verbessert,
schwache Muskeln gekräftigt und verkürzte gedehnt. Fließende Übergänge schulen die Koordination und Konzentration. Alle Übungen werden
kontrolliert, langsam und gleichmäßig zu Musik
durchgeführt.
Mitzubringen: dehnfähige Sportkleidung, Gymnastikschuhe oder rutschfeste Socken, Getränk
35810
16-mal, donnerstags, ab 23.02.17
10:40–11:40 Uhr
Unterensingen, Bettwiesenhalle,
Gymnastikraum
Gebühr: 72,50 1
vhs Unterensingen
Telefon 07022 65476
Wolfschlugen
Leiterin:
Silke Gora
Beethovenstraße 78
72649 Wolfschlugen
Telefon: 07022 2722746
Fax: 07022 272176
E-Mail: [email protected]
Geschäftszeiten:
Dienstag: 18:00 – 20:00 Uhr
Freitag: 07:30 – 09:00 Uhr
Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre E-MailAdresse (für die Kursbestätigung) und Ihre Bankverbindung an. Ihre Anmeldung ist verbindlich.
Falls der Kurs nicht stattfindet, werden Sie benachrichtigt. Wir buchen die Kursgebühr nach
Kursbeginn ab.
wickeln ein Thema und komponieren neue Bildwelten. Dabei wollen wir uns ganz auf die Farbe als Material einlassen, Intensität, Dichte
und Nuancen erforschen und mit Farbwirkung
experimentieren. Zufall und Planung prägen
unsere Bilder gleichermaßen. Wieviel Gegenstand im fertigen Bild sichtbar bleibt ist jedem
selbst überlassen.
Neulinge können gegen einen Materialbetrag
zunächst Materialien der Kursleiterin benutzen
und Neuanschaffungen absprechen.
Mitzubringen: mind. 2 Leinwände im Format
50x60 oder 40x60 oder 40x40, Farben, Pinsel,
Spachtel, Wasserbecher und Gefäße zum Farbenmischen, soweit vorhanden.
■■Acrylmalerei – Nachbilder
zwischen Gegenstand und
Farbtiefe
für Anfänger(innen) und Fortgeschrittene
Ulrike Thiemann
25690
Anmeldungen sind schriftlich oder per E-Mail ab
sofort möglich. Telefonisch erreichen Sie die Außenstelle ab Montag, 6. Februar 2017.
4-mal, mittwochs, ab 08.03.17
19:00–21:30 Uhr
Wolfschlugen, Bürgertreff, Rathausstr. 1
Gebühr: 52,00 1 (zzgl. ca.3 1 Materialkosten
nach Verbrauch)
Kleingruppe
Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
25691
■■Erben und Vererben – So
sichern Sie Ihr Vermögen
durch rechtzeitige Vorsorge!
4-mal, mittwochs, ab 26.04.17
19:00–21:30 Uhr
Wolfschlugen, Bürgertreff, Rathausstr. 1
Gebühr: 52,00 1 (zzgl. ca.3 1 Materialkosten
nach Verbrauch)
Kleingruppe
Dr. Annika Rabaa
Erben und Vererben – So sichern Sie Ihr Vermögen durch rechtzeitige Vorsorge!
Wenn Sie bei Zeiten für den Fall Ihres Todes
vorsorgen wollen, sollten Sie zunächst wissen,
welche gesetzliche Erbfolge das Gesetz in
Deutschland überhaupt vorsieht. Dann erst
können Sie in einem zweiten Schritt entscheiden, ob und wenn ja mit welchem Inhalt ein Testament oder Erbvertrag in Ihrem Fall von Nöten ist.
Wir werden uns auch mit dem Pflichtteilsrecht
befassen und uns das Erbschaftssteuerrecht
ansehen.
Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen runden den Vortrag ab, damit Sie über
die wichtigsten Stolperfallen im Erbrecht umfassend informiert sind.
11391
Montag, 22.05.17, 18:30–20:30 Uhr
Wolfschlugen, Bürgertreff, Rathausstr. 1
Gebühr: 12,90 1
Acrylmalerei – Nachbilder
zwischen Gegenstand und
Farbtiefe
Als Vorbild dienen Fotografien und anderweitige Abbildungen. Trotzdem bilden wir nicht ab,
sondern lassen uns von Linien und Farben leiten, erfassen Oberflächen und Strukturen, ent-
© Fotolia
Einradkurs
Wer schnell und erfolgreich Einrad fahren lernen
möchte, ist hier genau richtig. Einsteiger(innen)
wird bei diesem Kurs die Grundtechnik des Einradfahrens gelernt. Durch zahlreiche Übungen,
persönliche Hilfestellung und andere unterstützende Maßnahmen kann das Einradfahren
schnell gelernt werden. Auch wer bereits Einrad
fahren kann, ist herzlich willkommen. Allen Fortgeschrittenen werden Übungen wie: Kurven-, Sla-
Wolfschlugen 99
lom- und Formationsfahren sowie freier Aufstieg
gezeigt, und es können verschiedene Einrad-Figuren in der Gruppe ausprobiert werden. Der
Spaß an der Sache steht im Vordergrund.
Mitzubringen: vorhandene Einräder (Erwachsene
mind. 20-Zoll-Räder), Hallenturnschuhe und ganz
wichtig: etwas zum Trinken
32902
14-mal, montags, ab 20.02.17
18:30–19:45 Uhr
kein Kurs am 13.03. und 29.05.17
Wolfschlugen, Kindergarten Beethovenstraße
Gebühr: 84,00 1
32903
■■Einradkurs
für Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene
für Anfänger(innen) und
Fortgeschrittene
Peter Bosch
29995
14-mal, montags, ab 20.02.17
20:15–21:30 Uhr
kein Kurs am 13.03. und 29.05.17
Wolfschlugen, Kindergarten Beethovenstraße
Gebühr: 84,00 1
■■Hatha Yoga für
Samstag, 06.05.17, 09:30–11:30 Uhr
Samstag, 13.05.17, 09:30–11:30 Uhr
Wolfschlugen, Turn- und Festhalle
Gebühr: 12,30 1
Erwachsene zahlen 16 1
Anfänger(innen)
Christa Keuerleber
Dieser Yoga-Stil verbindet körperliche Übungen
(Asanas) mit Atemübungen und Entspannungstechniken. Ziel des körperbetonten Hatha-Yoga (=Yoga der Bemühung und Anstrengung) ist es, Muskeln zu kräftigen und zu dehnen, den Kreislauf anzuregen und ein Gleichgewicht zwischen Körper und Geist herzustellen.
Einzelne Positionen werden länger gehalten
und eignen sich, um Yoga von der Basis aus
kennenzulernen.
Mitzubringen: Matte, bequeme Kleidung,
warme Socken, Decke, evt. Sitz- / Nackenkissen
29996
Samstag, 24.06.17, 09:30–11:30 Uhr
Samstag, 01.07.17, 09:30–11:30 Uhr
Wolfschlugen, Turn- und Festhalle
Gebühr: 12,30 1
Erwachsene zahlen 16 1
■■Hui Chun Gong
Vertiefungskurs. Heidi Höschele
32910A
6-mal, donnerstags, ab 30.03.17
17:45–18:45 Uhr
Wolfschlugen, Grundschule, Aula
Gebühr: 28,80 1
Wirbelsäulengymnastik
Die Kurse für den Rücken trainieren den ganzen
Körper mit Schwerpunkt im Wirbelsäulenbereich,
meist auch den Beckenboden und enden mit einer Entspannungsphase. Sie dienen der Vorbeugung und Verminderung von Rückenbeschwerden, können aber kein Ersatz für krankengymnastische Therapie sein. Bei Beschwerden bitte vor
Besuch des Kurses Rücksprache mit dem Arzt
halten. Evtl. beteiligt sich Ihre Krankenkasse an
den Kurskosten – fragen Sie dort vor Kursbeginn
nach den Bedingungen.
Mitzubringen: Decke oder Matte, Sportschuhe,
dicke Socken, bequeme Kleidung, Handtuch
32905
14-mal, mittwochs, ab 22.02.17
20:05–21:20 Uhr
Wolfschlugen, Kindergarten Wichtelhaus
Gebühr: 84,00 1
© vhs Verband
Qi Gong – Hui Chun Gong
© Fotolia
Yoga und Entspannung
Yoga ist ein ganzheitliches Übungssystem, das
sich auf eine enge Verbindung von Körper, Seele
und Geist gründet. Einfache Atem- und Körperübungen geben uns die Möglichkeit, einen guten
und achtsamen Umgang mit uns selbst zu entwickeln und gleichzeitig unsere körperliche Beweglichkeit und Elastizität zu fördern. Dabei konzentrieren wir uns immer wieder auf die Mobilisierung unserer Wirbelsäule. Jede Übungsstunde endet mit einer Phase der Stille und Entspannung.
Dies trägt dazu bei, die Herausforderungen im
Beruf und im Alltag erfolgreich zu bewältigen.
Mitzubringen: Matte, Decke, Sitzkissen, bequeme
Kleidung, warme Socken
■■Yoga und Entspannung
Marie-Luise Grossmann
32901
14-mal, montags, ab 20.02.17
17:00–18:15 Uhr
kein Kurs am 13.03. und 29.05.17
Wolfschlugen, Kindergarten Beethovenstraße
Gebühr: 84,00 1
Hui-Chun-Gong gehört zur Atem- und Bewegungstherapie, die in China Qi Gong (EnergieArbeit) genannt wird. Alle körperlichen und
psychischen Prozesse werden positiv beeinflusst. Körper und Geist tanken neue Energie.
Sie erlernen eine Übungsreihe von langsamen,
fließenden Bewegungen, die im Stehen ausgeführt werden. Jede/Jeder kann sie ausführen.
Auch wenn Sie nicht so sportlich sind, es zählt
allein die Bereitschaft, sich darauf einzulassen. Aber auch die Sportlichen spüren die positive Wirkung, weil sie durch die langsamen
Bewegungen von einem Leistungsziel „herunterkommen“, die Entspannung spüren und
trotzdem das Gefühl haben, etwas aktiv für
sich zu tun.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, dicke Socken
■■Hui Chun Gong
zum Kennenlernen
für Einsteiger(innen)
Heidi Höschele
32910
3-mal, donnerstags, ab 09.03.17
17:45–18:45 Uhr
Wolfschlugen, Grundschule, Aula
Gebühr: 14,40 1
■■Wirbelsäulengymnastik
Christa Kirschenhofer
35904
16-mal, dienstags, ab 21.02.17
18:00–19:00 Uhr
kein Kurs am 20.06.17
Wolfschlugen, Grundschule, Aula
Gebühr: 68,30 1
35905
16-mal, dienstags, ab 21.02.17
19:15–20:15 Uhr
kein Kurs am 20.06.17
Wolfschlugen, Grundschule, Aula
Gebühr: 68,30 1
■■Rücken in Bewegung
Christa Keuerleber
Das in diesem Kurs angebotene intensive, klassische Rückentraining wird schrittweise mit weiteren Übungen ergänzt. Dies ist ein systematisches
Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur
mit Schwerpunkt der Beckenboden-, Bauch- und
Rückenmuskulatur.
Mitzubringen: bequeme Kleidung, rutschfeste Socken, Matte, Handtuch, Getränk
100 Wolfschlugen
35906
14-mal, mittwochs, ab 22.02.17
19:00–20:00 Uhr
Wolfschlugen, Kindergarten Wichtelhaus
Gebühr: 59,70 1
Seniorengymnastik: kraftvoll das
Alter meistern
Älter werden, aber kraftvoll und beweglich bleiben mit Übungen auf dem Stuhl oder im Stehen.
Mitzubringen: Turnschuhe oder ABS-Socken, bequeme Kleidung, Getränk
■■Seniorengymnastik: kraftvoll das
Alter meistern
Wolfgang Traub
35911
8-mal, montags, ab 20.02.17
14:00–15:00 Uhr
Wolfschlugen, Grundschule, Aula
Gebühr: 34,10 1
35911A
4-mal, montags, ab 19.06.17
14:00–15:00 Uhr
Wolfschlugen, Grundschule, Aula
Gebühr: 17,10 1
■■Pilates mit Vorkenntnissen
Christa Keuerleber
Pilates Körpertraining stärkt hauptsächlich die
Körpermitte. Neben intensiver Kräftigung der Tiefenmuskulatur werden auch Atemtechnik, Körperspannung und die Beweglichkeit verbessert,
schwache Muskeln gekräftigt und verkürzte gedehnt. Fließende Übergänge schulen die Koordination und Konzentration. Alle Übungen werden
kontrolliert, langsam und gleichmäßig durchgeführt.
Mitzubringen: Matte, Socken, Kissen, Handtuch,
bequeme Sportkleidung, Getränk
ZUMBA®
Fitness
35915
14-mal, mittwochs, ab 22.02.17
17:55–18:55 Uhr
Wolfschlugen, Kindergarten Wichtelhaus
Gebühr: 70,90 1
Body-Styling
Bodystyling ist ein effektives Ganzkörpertraining,
das den Muskelaufbau fördert, die Fettverbrennung ankurbelt und die Ausdauer verbessert. Neben einer sportlicheren Figur geht es also auch
um die eigene, bessere Gesundheit. Der Schwerpunkt ist ein Bauch-Beine-Po-Training kombiniert
mit einem Cardio-Training. Der Rücken wird gekräftigt, die Kondition optimiert. Das Programm
ist für Einsteigerinnen und fitnessorientierte
Frauen gleichermaßen geeignet.
Mitzubringen: Matte, Sportschuhe, bequeme
Kleidung, Handtuch, Getränk
■■Body-Styling
NEU
ZUMBA®, die Tanzbewegung aus den USA, ist zu
einem Kult geworden. ZUMBA® vereint Tanz und
Fitness. Nach lateinamerikanischen Rhythmen
wie Salsa, Merengue, Samba oder Reggaeton
wird in der Gruppe mit Gleichgesinnten (aber
ohne direktem Partner) im Aerobic-Stil getanzt.
Dabei wird das Herzkreislaufsystem angeregt, die
Muskeln gestärkt und die koordinativen Fähigkeiten verbessert. Für ZUMBA® sind keine Vorkenntnisse notwendig, Sie bestimmen selbst die Ausführung und Intensität der einzelnen Bewegungen. Man muss nicht tanzen können, das
wichtigste ist, sich zur Musik zu bewegen und
Spaß daran zu haben.
Mitzubringen: Sportkleidung, Handtuch und Getränk
■■ZUMBA® Fitness
Aleksandra Velkova
36980
für Frauen
Sibylle König
6-mal, donnerstags, ab 23.02.17
19:00–20:00 Uhr
Wolfschlugen, Grundschule, Aula
Gebühr: 27,20 1
36910
5-mal, dienstags, ab 07.03.17
20:30–21:30 Uhr
Wolfschlugen, Grundschule, Aula
Gebühr: 28,00 1
36980A
8-mal, donnerstags, ab 27.04.17
19:00–20:00 Uhr
Wolfschlugen, Grundschule, Aula
Gebühr: 36,30 1
■■Body-Styling
Sibylle König
36910A
ZUMBA® Kids
10-mal, dienstags, ab 25.04.17
20:30–21:30 Uhr
Wolfschlugen, Grundschule, Aula
Gebühr: 56,00 1
vhs Wolfschlugen
Telefon 07022 2722746
Anzeige
ZUMBA® steht für Bewegung und Spaß
– eine ideale Kombination, die auch
bei Kindern sehr gut ankommt. Bei ZUMBA® können die Kinder gemeinsam tanzen, ganz egal, wie
viel Talent oder Vorkenntnisse sie haben. Es
kommt nur darauf an, mitzumachen und Spaß dabei zu haben. Beim Erstellen und Erlernen von einfachen Choreographien üben wir uns zusammen
in Koordination, Konzentration und Kreativität.
Mitzubringen: Sportkleidung
■■ZUMBA® Kids
Die
s
t
i
H
n
größte
.
n
e
t
i
e
Z
al ler
für Kinder von 7–9 Jahren
Kirstin Kronmüller
36982
12-mal, freitags, ab 10.03.17
16:30–17:30 Uhr
kein Kurs am 17.03., 24.03. und 26.05.
Wolfschlugen, Grundschule, Aula
Gebühr: 36,80 1
■■ZUMBA® Kids
für Kinder von 10–12 Jahren
Kirstin Kronmüller
36983
SWR1 – das erfolgreiche Programm für Ihre Hörfunkwerbung. Weitere Informationen zur Werbung unter Telefon 0711 – 929 12951
oder mailen Sie uns: [email protected]
12-mal, freitags, ab 10.03.17
17:30–18:30 Uhr
kein Kurs am 17.03., 24.03. und 26.05.
Wolfschlugen, Grundschule, Aula
Gebühr: 36,80 1
Wolfschlugen 101
vhs-Kalender: 1. Semester 2017
Einzelveranstaltungen, Vorträge, Führungen, Fahrten
Januar
10.01.
17:30
Sprachberatung Deutsch, Dozententeam
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 202
14.01.
09:00
Sprachberatung Deutsch, Dozententeam
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 202
24.01.
18:30
Info-Abend: Xpert-Kursberatung, Rainer Finger
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 27
04.02.
09.00
Sprachberatung Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch
Nürtingen, Schloßbergschule
05.02.
17:45
It. Original mit dt. Untertiteln: Der Vollposten
Nürtingen, Kinopalast
07.02.
18:00
Sprachberatung Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch
Nürtingen, Schloßbergschule
07.02.
20:15
It. Original mit dt. Untertiteln: Der Vollposten
Nürtingen, Kinopalast
22.02.
19:30
Grötzingen, Weiherbachschule, Raum 108
24.02.
20:00
Vortrag mit Anmeldung: Entschlacken und entgiften mit Schüßler-Salzen, Michaela
Haupt (31101)
Diavortrag: Ost-Ungarn – Vom Plattensee zur Bugac-Puszta bis nach Mohacs und
Pecs, Bernd Mantwill (14170)
Februar
Neuffen, Schulzentrum Halde, Werkrealschule,
Neubau, Foyer
März
05.03.
17:45
Span. Original mit dt. Untertiteln: El Olivio
Nürtingen, Kinopalast
07.03.
20:15
Span. Original mit dt. Untertiteln: El Olivio
Nürtingen, Kinopalast
07.03.
19:00
08.03.
19:30
Neuffen, Schulzentrum Halde, Werkrealschule,
Raum 24
Nürtingen, Rathaus, Glashalle
10.03.
20:00
14.03.
18:30
15.03.
19:00
15.03.
19:00
15.03.
19:00
17.03.
14:00
22.03.
19:30
22.03.
19:30
24.03.
20:00
25.03.
14:00
Vortrag mit Anmeldung: Alleinerziehend: So kommen Sie zu Ihrem Recht, Dr.
Annika Rabaa (11371)
Vortrag: Der Heidengraben – die keltische Stadt auf der Alb, Andrea Häussler
(11104)
Diavortrag: Singapur – Malaysia – Brunei (Borneo) – das andere Asien (Teil 1),
Reinhold Richter (14171)
Info-Abend: Wirtschaftsfachwirt/-in Information und Beratung, Herr Rempfer
(55020)
Vortrag mit Anmeldung: General- und Vorsorgevollmacht mit Patientenverfügung,
Michael Gollnisch (11302)
Vortrag: Vortragsreihe mit Diskussion – Die US-Präsidentschaftswahlen und die
möglichen Folgen für Europa, Dr. Rebecca Duarte (11202)
Vortrag mit Anmeldung: Blutegel – die lebende Naturapotheke, Jörg Jaissle
(30413)
Führung mit Anmeldung: Meisterwerke aus der Sammlung Arthur und Hedy
Hahnloser-Bühler, Barbara Honecker (22111)
Vortrag: Armes Deutschland: Wie die Gesellschaft sozial und politisch
auseinanderfällt, Prof. Dr. Christoph Butterwegge
Vortrag mit Anmeldung: Einführung in die Tinnitustherapie, Traute Surborg-Kunstleben (30407)
Multimediashow: Durch die Neuenglandstaaten – Mit dem Fahrrad von Toronto
über Acadia nach New York, Sibylle und Thomas Schröder (14173)
Führung mit Anmeldung: „Stuttgart wird bewegt“ – Stadtspaziergang rund um alte
und neue Bauwunder, Sybille Böpple (11404)
Führung mit Anmeldung: Stadtführung in Grötzingen, Günter Klock (11121)
25.03.
14:00
27.03.
19:00
28.03.
14:00
29.03.
20:00
29.03
19:30
31.03
20:00
Neuffen, Schulzentrum Halde, Werkrealschule,
Neubau, Foyer
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 27
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 03
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 03
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 201
Stuttgart, Treffpunkt: Neue Staatsgalerie, Foyer
Nürtingen, Volksbank, Konferenzzentrum,
3. OG
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 201
Neuffen, Schulzentrum Halde, Werkrealschule,
Neubau, Foyer
Stuttgart, Treffpunkt: Marktplatz, Rathaustreppe
Grötzingen, Rathaus
Vortrag: Ottilie Wildermuth zum 200. Geburtstag, Sigrid Emmert, Dr. Ingrid Hörz
(11100)
Führung mit Anmeldung: Was lebt in und am Wasser?, Rainer Nitsche (11431)
Nürtingen, Stadtmuseum
Vortrag: Moderne Architektur im 20. Jahrhundert – Eine Einführung zum Schaffen
von Le Corbusier, Barbara Honecker (22113)
Dokumentarfilm mit anschließender Diskussion: The True Cost – Der Preis der
Mode, USA 2015, Regie: Andrew Morgan
Diavortrag: Philippinen und Hongkong – ein Asien der Gegensätze (Teil 2),
Reinhold Richter (14172)
Nürtingen, Rathaus, Glashalle
Nürtingen, Kinopalast
Linsenhofen, Treffpunkt: Fischerhäusle
Nürtingen, Kinopalast
Neuffen, Schulzentrum Halde, Werkrealschule,
Neubau, Foyer
April
02.04.
17:45
Engl. Original mit dt. Untertiteln: Florence Foster Jenkins
04.04.
20:15
Engl. Original mit dt. Untertiteln: Florence Foster Jenkins
Nürtingen, Kinopalast
04.04.
19:00
Vortrag mit Anmeldung: Was uns Schmerzen im Bewegungsapparat sagen wollen,
Beate Walz-Baldzer (30412)
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 201
102 Wolfschlugen
04.04.
20:00
Vortrag: Trumpetisierung der europäischen Politik? Erfolg und Entzauberung der
neuen Volksverführer, Dr. Florian Hartleb (11201)
Vortrag: Le Corbusier und die Wohnmaschine, Barbara Honecker (22114)
Nürtingen, Volksbank, Konferenzzentrum, 3. OG
05.04.
20:00
06.04.
19:00
Führung ohne Anmeldung: Stadtmuseum Nürtingen – Reformation und Sozialgeschichte in Nürtingen, Angela Wagner-Gnan (11105)
Diavortrag: Die grandiose Dolomiten-Bergwelt um Cortina d’Ampezzo, Reinhold
Richter (14174)
Führung mit Anmeldung: Besichtigung eines Wasserkraftwerks, Reinfried Kirchner
(11432)
Führung mit Anmeldung: Poesie der Alten Weinsteige von Degerloch nach
Stuttgart-Süd, Bernd Möbs (21104)
Philosophisches Café – Resonanz oder „Is there anybody out there“
Nürtingen, Stadtmuseum
07.04.
20:00
07.04.
17:00
08.04.
14:00
23.04.
11.00
26.04.
19:30
19:00
Vortrag: Subjektivismus im Zeichen der Freiheit – die Reformation im deutschen
Südwesten, Prof. Dr. Franz Brendle (11106)
Vortrag mit Anmeldung: Mykotherapie – Heilen mit Pilzen, Jörg Jaissle (30414)
Nürtingen, HfWU, Campus Innenstadt, Raum
C/2 111
Nürtingen, Schloßbergschule, Raum 201
26.04.
27.04.
19:00
Vortrag: Hölderlin und der Idealismus, Prof. Dr.Johann Kreuzer (21106)
Nürtingen, Kreuzkirche, Dachgeschoss
30.04.
14:00
Führung mit Anmeldung: Burgführung Hohenneuffen, Regine Erb (11173)
Neuffen, Treffpunkt: Wanderparkplatz
Schelmenwasen
03.05.
19:30
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 03
05.05.
14:00
06.05.
13:00
08.05.
19:00
Vortrag: Rechtspopulismus in der Europäischen Union, Dr. Rebecca Duarte
(11203)
Führung mit Anmeldung: Le Corbusier UNESCO Weltkulturerbe und die Weissenhofsiedlung, Barbara Honecker (22115)
Führung mit Anmeldung: Auf Schusters Rappen unsere Heimat entdecken –
­geführte Wanderung, Margit Schüle, Inge Hess (30401)
Vortrag: Der Minnesang: Tatsächlich Liebe?, Rainer Nübel (11101)
10.05.
19:30
Vortrag: Paris – die weibliche Seite einer Stadt, Dr. Katrin Burtschell (22121)
Grötzingen, Stadtbücherei Aichtal
11.05.
19:00
Nürtingen, Buchhandlung Im Roten Haus
20.05.
11:00
21.05.
14:00
21.05.
11.00
Vortrag: Der literarische Expressionismus – Deutschland vor 100 Jahren, Gerd
Berghofer (21105)
Führung mit Anmeldung: Zeit für Genuss – Entspannungstag in der Natur für
Frauen, Petra Müllerschön (32601)
Führung mit Anmeldung: Auf Frauenspuren durch Nürtingen,
Sandra Linsenmayer (11109)
Philosophisches Café – Hannah Arendt – „Denken ohne Geländer“
18.06.
17:45
Frz. Original mit dt. Untertiteln: Elle
Nürtingen, Kinopalast
20.06.
20:15
Frz. Original mit dt. Untertiteln: Elle
Nürtingen, Kinopalast
24.06.
20:30
Tübingen, Treffpunkt: Hölderlinturm
24.06.
14:00
Führung mit Anmeldung: Lichterfahrt auf dem nächtlichen Neckar, Matthias Leyk
(11110)
Führung mit Anmeldung: Hohenneuffen hautnah, Regine Erb (11795)
25.06.
11.00
Nürtingen, Rathaus, Glashalle
Neuffen, Schulzentrum Halde, Werkrealschule,
Neubau, Foyer
Dettingen/Teck, Treffpunkt: Wasserkraftwerk
Stuttgart, Treffpunkt: Fachwerkhaus Pilsstube
„Ritter“
Nürtingen, Seegrasspinnerei
Mai
Stuttgart, Treffpunkt: Weissenhofsiedlung
Museum
Bad Urach, Parkplatz an der Festhalle
Nürtingen, Stadtmuseum
Gomadingen, Treffpunkt: Bahnhof
Nürtingen, Rathaus, Marktplatz
Nürtingen, Seegrasspinnerei
Juni
26.06.
28.06.
19:30
29.06.
20:00
Philosophisches Café – Ästhetik im Kapitalismus
Hohenneuffen, Treffpunkt: Wegekreuz direkt
unter der Ruine
Nürtingen, Seegrasspinnerei
Vortrag: Strohstraße 15 – Bau- und Kulturgeschichte des ältesten Hauses
Nürtingens,
Vortrag: Die Präsidentschaftswahlen in Frankreich und die Bundestagswahl in
Deutschland im politischen Vergleich, Dr. Rebecca Duarte (11205)
Vortrag: Saudi-Arabien versus Iran – Der Kampf um die Vorherrschaft im Orient,
Matthias Hofmann (11206)
Nürtingen, Stadtmuseum
Literarisch-musikalischer Abend: „O Augenblick, verweile doch, du bist so schön“
(Goethe, Faust), Dr. Waltraud Falardeau, Gabriele Hermann, Sabine Bartl (21810)
Literarisch-musikalischer Abend: „O Augenblick, verweile doch, du bist so schön“
(Goethe, Faust), Dr. Waltraud Falardeau, Gabriele Hermann, Sabine Bartl (21811)
Führung mit Anmeldung: Ein Besuch in der Sammlung Domnick, Barbara
Honecker (22117)
Führung mit Anmeldung: Oh Täler weit, Oh Stuttgarts Höhen! Stadtwanderung
zum Killesberg mit Besichtigung des Bismarckturms, Bernd Möbs (21107)
Führung mit Anmeldung: Lichterfahrt auf dem nächtlichen Neckar, Matthias Leyk
(11111)
Oberboihingen, Hofgut Tachenhausen, Eingang
Lehr- und Versuchsgart
Oberboihingen, Hofgut Tachenhausen, Eingang
Lehr- und Versuchsgart
Nürtingen, Sammlung Domnick, Oberensinger
Höhe
Stuttgart, Treffpunkt: Hbf, Nordausgang der
Schalterhalle
Tübingen, Treffpunkt: Hölderlinturm
Nürtingen, Hölderlinhaus, Raum 03
Nürtingen, Rathaus, Glashalle
Juli
14.07.
19:30
15.07.
19:30
21.07.
14:00
22.07.
14:00
26.07.
20:30
Bei Exkursionen und Fahrten ist in der Regel eine Anmeldung erforderlich. Bitte beachten Sie die ausführlichen Beschreibungen im Programmteil. Die in
Klammer gesetzte Kursnummer hilft Ihnen bei der Suche in Programmteil.
vhs­Geschäftsbedingungen 103
Geschäftsbedingungen
Anmeldung für Veranstaltungen
Gebühren
– Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer melden sich bis spätestens eine Woche vor
Kursbeginn schriftlich, persönlich, telefonisch oder per Internet bei der Volkshochschule in Nürtingen bzw. den vhs-Außenstellen an. Sie füllen dazu die Anmeldekarte (diese ist dem Programm beigelegt und
liegt in den Büros der Volkshochschule
aus) beziehungsweise das online-Formular
vollständig aus oder geben Ihre Daten telefonisch durch. Ihre personenbezogenen
Daten werden ausschließlich für interne
Zwecke gespeichert oder verarbeitet.
– Für die Teilnahme an Veranstaltungen der
Volkshochschule Nürtingen sind Gebühren
nach den Bestimmungen der Gebührenordnung zu bezahlen. Die Gebühren sind jeweils
angegeben. Kosten für Lehrbücher sind in
den Gebühren in der Regel nicht enthalten.
– Gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises bei der Anmeldung zahlen
Schüler(innen), Studierende, Auszubildende,
Arbeitslosengeld I-Empfänger(innen) und Personen, die ein freiwilliges soziales Jahr oder
den Bundesfreiwilligendienst leisten, eine um
20 Prozent ermäßigte Gebühr, Familienpassinhaber (Stadt Nürtingen), Arbeitslosengeld
II-Empfänger(innen) und Asylsuchende bezahlen eine um 50 Prozent ermäßigte Gebühr, sofern nichts anderes angegeben ist.
Ermäßigungen werden nicht rückwirkend gewährt und gelten nur für natürliche Personen.
– Die Gebühren sind vor Beginn des Kurses zu
bezahlen. Wird die Mindestteilnehmerzahl
unterschritten, muss die Gebühr erhöht oder
der Kursumfang gekürzt werden. Wird eine
Veranstaltung abgesagt, erhalten die
Teilnehmer(innen) gegen Vorlage der Anmeldebestätigung die Gebühr zurückerstattet.
– Fallen ein oder mehrere Kurstermine wegen
der Nichtverfügbarkeit der erforderlichen
Räume oder des Ausfalls des/der Dozenten/
in aus, kann die Volkshochschule Nachholtermine festlegen. Dies gilt auch für den Terminausfall auf Grund technischer Störungen. In
diesem Fall stehen dem Kursteilnehmenden
keine Erstattungsansprüche zu.
– Ein Rücktritt von Tagesfahrten, Tagesseminaren und Wochenendveranstaltungen muss
spätestens acht Tage vor dem Veranstaltungstag erfolgen. Bei Kursen bis zu fünf Veranstaltungstagen können Sie spätestens fünf
– Eine telefonische Anmeldung sowie die Anmeldung per Internet oder Weitermeldeliste ist nur in Verbindung mit der Erteilung
eines SEPA-Basislastschriftmandats möglich.
– Die Anmeldung ist verbindlich. Sie erhalten
eine Anmeldebestätigung, die Ihnen bei
schriftlicher, telefonischer und online-Anmeldung zugeschickt wird. Diese ist zur
Veranstaltung mitzubringen und auf Verlangen vorzuzeigen.
– Abbuchungen erfolgen innerhalb von 4 Wochen nach dem ersten Kurstag. Unsere
Gläubiger-ID lautet:
DE34ZZZ00000091604.
– Überweisungen sollen an die
Kreissparkasse Esslingen
IBAN DE23 6115 0020 0010 2001 44
BIC ESSLDE66XXX bis zu Beginn der
Veranstaltung erfolgen.
– Barzahlungen sind nur bei persönlicher Anmeldung in der Geschäftsstelle möglich.
– Für Einzelveranstaltungen ist in der Regel
keine Anmeldung erforderlich. Die Gebühr
wird am Veranstaltungsort bezahlt.
Tage vor Beginn, bei Kursen ab sechs Veranstaltungstagen spätestens vor dem zweiten
Veranstaltungstag (mit Zustimmung der
Volkshochschule) zurücktreten. Der Rücktritt
muss in allen Fällen durch Abmelden bei der
Geschäftsstelle beziehungsweise Außenstelle
unter Rückgabe der Anmeldebestätigung erfolgen.
– Ist in Kursen ab 6 Terminen eine weitere Teilnahme aus nachweislich nicht zu vertretenden Gründen nicht möglich, so kann innerhalb des ersten Kursdrittels die Gebühr auf
Antrag anteilig zurückerstattet werden.
– In sämtlichen Erstattungsfällen ist die Volkshochschule berechtigt, einen Verwaltungskostenanteil einzubehalten.
– Vom Teilnehmer verschuldete Bankgebühren
(z. B. für Rücklastschriften) sind von diesem
zu tragen.
Haftung und Versicherung
Schadensersatzansprüche gegen die vhs sind
ausgeschlossen, außer bei Vorsatz und grober
Fahrlässigkeit. Für Diebstähle und Verlust von
Eigentum einschließlich Garderobe kann keinerlei Haftung übernommen werden.
Bekanntmachungen
In den Amtsblättern der Gemeinden wird auf
die Veranstaltungen hingewiesen. Einzelveranstaltungen werden in der Nürtinger Zeitung
und in den Amtsblättern der Gemeinden angezeigt. Während der allgemeinen Schulferien
finden in der Regel keine Kurse statt. Es besteht keine Haftung für Druckfehler.
Kalender für das 1. Semester 2017
JANUAR
FEBRUAR
MÄRZ
APRIL
MAI
JUNI
JULI
MO 16 23 30
6 13 20 27
6 13 20 27
3 10 17 24
1
8 15 22 29
5 12 19 26
3 10 17 24 31
DI
7 14 21 28
7 14 21 28
4 11 18 25
2
9 16 23 30
6 13 20 27
4 11 18 25
7 14 21 28
5 12 19 26
17 24 31
MI 18 25
1
8 15 22
1
8 15 22 29
5 12 19 26
3 10 17 24
DO 19 26
2
9 16 23
2
9 16 23 30
6 13 20 27
4 11 18 25
1
8 15 22 29
6 13 20 27
FR 20 27
3 10 17 24
3 10 17 24 31
7 14 21 28
5 12 19 26
2
9 16 23 30
7 14 21 28
SA 21 28
4 11 18 25
4 11 18 25
1
8 15 22 29
6 13 20 27
3 10 17 24
1
8 15 22 29
SO 22 29
5 12 19 26
5 12 19 26
2
9 16 23 30
7 14 21 28
4 11 18 25
2
9 16 23 30
Beratungstage Sprachen:
Deutsch:
Di., 10.01., 17:30–19:30 Uhr; Sa., 14.01., 09:00–13:00 Uhr
Fremdsprachen: Sa., 04.02., 09:00–13:00 Uhr; Di., 04.02., 18:00–19:30 Uhr
Semesterbeginn: 20. Februar 2017
unterrichtsfrei:
104 vhs­Nürtingen
Eur op
Sc hloß
ga rte
C
ts
er
mp
La
Kirch
12
st ei ge
r.
st
A
Ma
rk
11
tr.
str.
ch
ön
M
r.
st
en
lle
tstr.
Fr icken
Kirchs
Str.
fs
tr.
häus er
tr.
A
ra in
er S
tr.
Uhlands
tr.
Schillerplatz
Trau benst r.
16
Am
Stein
Ob
erb
13
Mühls tr.
B3
.
r Str
inge
Me tz
Kü
h
Turmst r.
oih
ing
13
2
1
B
Am Obertor
Veranstaltungsorte der
Volkshochschule Nürtingen
Steinenberg
S
te inen
nbe
erg
g
str.
nstr.
astr.
Ba
hn
ho
arste
ige
Brunn
Nec k
Stadtbrücke
Plätschwiesen
igkr
euz
Steinenbergs
tr.
Heil
engra
ben
15
str.
tg
ut
St
ar
3
r
te
r.
St
Europa
4
5
st r.
Rü
m
r.
B
29
Nürtingen
14
st
in
el
.
str
ar
ck
Ne
chh
Kir
7
e
eim
en
ing
Tüb
Wer
.
as tr
6
Metzinger Str.
e
uf f
Ne
r
ne
Ersberg
St
r.
10
1 Bodelschwingschule,
Bodelschwingweg 15
2 Neckar-Realschule,
Mühlstr. 35
3 Max-Planck-Gymnasium,
Steinenbergstr. 17
4 Jugendkunstschule,
Sigmaringer Str. 17
5 Schulzentrum auf dem Säer
6 Ersbergschule,Turnhalle
Ersbergstr. 40
7 Johannes-Wagner-Schule,
Neuffener Str. 141-161
8 Gemeinschaftshaus Roßdorf,
Dürerplatz 9
9 Kinderhaus Roßdorf,
Hans-Möhrle-Str. 19
10 Braikeschule, Breiter Weg 55
11 StadthalleK3N
12 Kreuzkirche, Schillerplatz
13 Stadtmuseum, Wörthstr. 1
14 Freie Kunstakademie Villa Melchior,
Neckarstr. 13a
15 Gymnastikhalle Mörikeschule,
Zugang über Obere Steinengrabenstr.
16 Stadtbücherei
Bürgertreff amRathaus, Marktstr. 7
17 Kinder- und Bürgerhaus Enzenhardt
Königsberger Str. 2
A Geschäftsstelle, Frickenhäuser Str. 3
B Hölderlinhaus, Neckarsteige1
C Schloßbergschule, Kirchstr.23
Theater im Schloßkeller, Schloßgartenstr.3/1
Sc
es
hl
r
ie
r.
st
17
Roßdorf
7
8
9
rS
tr.
Anmeldung, alles in Kürze
Anmeldung ab sofort:
persönlich, schriftlich und
telefonisch 0 70 22 75-330
oder online unter
www.vhs-nuertingen.de
1. Die Anmeldung ist mit Erscheinen des
­Programms möglich.
2. Melden Sie sich mit diesem Anmeldeformular in
der vhs-Geschäftsstelle persönlich oder durch
Zusendung an. Telefonische und online-Anmel­
dungen sind nur in Verbindung mit der Zahlungs­
art ­Abbuchung möglich.
Geben Sie bitte Ihre Bankverbindung für eventuelle
Rückzahlungen an.
3. Ihre Anmeldebestätigung erfolgt wenn möglich per
E-Mail. Geben Sie uns deshalb bitte Ihre
E-Mail-Adresse an.
4. Sie werden von uns benachrichtigt, wenn der Kurs
belegt ist oder ausfallen muss.
Anmeldungen für Veranstaltungen
in den Außenstellen bitte direkt an
die Außenstellen.
Auskunft und Beratung:
Allgemeine Weiterbildung:
Frickenhäuser Straße 3
Telefon 0 70 22 75-330
Berufliche Bildung:
Hölderlinhaus, Neckarsteige 1
Telefon 0 70 22 75-341
5. Die Bezahlung kann nur per Abbuchung,
­Banküberweisung oder in bar erfolgen.
6. Schüler(innen), Studenten(innen), Arbeitslosengeld-I-Empfänger(innen), Arbeitslosengeld-IIEmpfänger(innen), Familienpassinhaber (Stadt
Nürtingen), Asylsuchende und Personen, die
ein freiwilliges soziales Jahr oder den Bundes­
freiwilligendienst leisten erhalten gegen Nachweis,
­soweit nichts anderes angegeben, eine ermäßigte
­Gebühr. Diese Ermäßigung kann nicht rückwirkend
gewährt werden.
7. Die Anmeldung ist verbindlich.
Rücktrittsbedingungen siehe unter Geschäftsbedingungen.
Geschäftszeiten:
Montag
9–12 und 14–17 Uhr
Dienstag 9–12 und 14–17 Uhr
Mittwochgeschlossen
Donnerstag 9–12 und 14–18 Uhr
Freitag
9–12 Uhr.
Anmeldung 1/17
BERATUNGSTAGE:
DEUTSCH
Dienstag, 10. 1., 17:30 – 19:30 Uhr
Samstag, 14. 1., 9:00 – 13:00 Uhr
Bitte in Blockschrift
ausfüllen!
Volkshochschule
Nürtingen
Kurs-Nr.
Kurztitel: v
Kurs-Nr.
Kurztitel: v
Vorname:
Familienname:
FREMDSPRACHEN
Samstag, 4. 2., 9:00 – 13:00 Uhr
Dienstag, 7. 2., 18:00 – 19:30 Uhr
vhs
!
Herr/Frau (nicht zutreffendes streichen) Geburtsdatum:
Straße:
Schloßbergschule, Kirchstraße 23
PLZ:
Ort:
Telefon tagsüber:
Impressum
Mobil:
E-Mail:
Hiermit erkenne ich die Geschäftsbedingungen der Volkshochschule Nürtingen an.
Unterschrift
Datum
Volkshochschule Nürtingen
Mitglied im Volkshochschulverband
Baden-Württemberg e.V.
Träger: Stadt Nürtingen
Leiterin: Susanne Ackermann
Fachbereichsleiter(innen):
Ilse Baier, Yvonne Beiß, Petra GarskiHoffmann, Michael Schilling,
Dr. Peter Sindlinger
EDV: Rainer Finger
Sachbearbeitung:
Susanne Beck-Frank, Diana Dahler,
Dagmar Mauz, Susanne Oberhofer,
Ingrid Schnizler, ­Ruth Schwarz,
Gisela Sinn, Ute Waldner
Satz und Druck:
Senner Druckhaus, Nürtingen
Papier:
Recycling-Papier aus 100% Altpapier
Geschäftsstelle:
Frickenhäuser Straße 3,
72622 Nürtingen
Telefon 0 70 22 75-330
Telefax 0 70 22 75-331
[email protected]
Berufliche Weiterbildung:
Hölderlinhaus, Neckarsteige 1,
72622 Nürtingen
Telefon 0 70 22 75-341
[email protected]
www.vhs-nuertingen.de
Bei Ermäßigungsanspruch hier Grund angeben und Nachweis vorlegen oder Kopie beilegen:
Besondere Wünsche
(wie z. B. Hilfe bei Behinderung)
Gewünschte Zahlungsart (ankreuzen):
Abbuchung (siehe Rückseite)
Überweisung
Barzahlung
Kreditinstitut (Name und BIC)
IBAN
Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandates
Hiermit ermächtige ich die vhs Nürtingen, Gläubigeridentifkationsnr.: DE34ZZZ00000091604, in stets widerruflicher
Weise die von mir zu entrichtenden Gebühren für Veranstaltungen der vhs Nürtingen von meinem Konto mittels
SEPA-Basislastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein
Kreditinstitut an, die von der vhs Nürtingen auf mein Konto
gezogenen Lastschriften einzulösen.
Unterschrift des Kontoinhabers
Name, Vorname des Kontoinhabers
(falls abweichend von Teilnehmer(in)
!
Anschrift des Kontoinhabers
(falls abweichend von Teilnehmer(in)
Volkshochschule
Nürtingen
Frickenhäuser Straße 3
72622 Nürtingen
Crowdfunding
„Eine gute Idee
verwirklichen.“
gen
n
i
r
b
r
Wi
d
kte un en .
e
j
o
r
P
s amm
u
z
r
e
r
Förde
Jetzt en!
ach
m
t
i
m
Wir machen den Weg frei.
Crowdfunding – Viele schaffen MEHR
Getreu dem genossenschaftlichen Prinzip „Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele“ fördern wir mit Crowdfunding
– Viele schaffen MEHR das individuelle Engagement. Crowdfunding ist ein innovatives Modell, bei dem eine Vielzahl von
Menschen gemeinsam Projekte finanziert. Auf unserer Crowdfunding-Plattform im Internet – stellen soziale, karitative und
kulturelle Einrichtungen, Initiativen und Vereine ihre Projektideen vor. Interessierte können Projekte finanziell unterstützen
und machen damit eine Umsetzung erst möglich.
Weitere Informationen, alle aktuellen
Projekte und ein detailliertes Erklärvideo
finden Sie unter
www.vbkint.viele-schaffen-mehr.de