weiteren Infos im Flyer

Wohnraum vermieten für die Flüchtlingsunterbringung
Informationsabend für Eigentümer/innen
Mittwoch, 8. März 2017, 18.00 Uhr
AOZ, Restaurant Tasteria, Robert-Maillart-Strasse 14, 8050 Zürich-Oelikon
In der Schweiz sind viele Flüchtlinge mit Bleiberecht auf der Suche nach einer Wohnung, vor allem
wenn die Gemeinden nicht mehr für ihre Unterbringung zuständig sind. Auf dem freien Wohnungsmarkt haben sie nur geringe Chancen, geeigneten Wohnraum für sich und ihre Familien zu finden.
Möchten Sie einen Beitrag leisten und Flüchtlingen eine Unterkunft anbieten, wissen jedoch nicht, was
das bedeutet? Wo die Chancen, wo die Risiken liegen? Der Hausverein bietet Hand und zeigt gemeinsam mit der Zürcher Fachorganisation AOZ auf, was sie als Hauseigentümer/innen tun können.
An der Veranstaltung vom 8. März 2017 informieren wir Sie über die verschieden Möglichkeiten,
Wohnraum für die Flüchtlingsunterbringung zu vermieten. Sie hören Erfahrungsberichte aus erster
Hand, und für Ihre Fragen stehen Ihnen Fachleute zur Verfügung.
18.00 Uhr Begrüssungs-Apéro
18.30 – 19.30 Uhr
- Begrüssung Hausverein Zürich, Frau Marianne Stähler, Vorstand Hausverein Zürich
- Inputreferat Thomas Kunz, Direktor AOZ
- Podiumsdiskussion mit Thomas Kunz, Claudia Sterchi, Leiterin Fachbereich Wohnen AOZ, einem/r
Hauseigentümer/in und einem/r Mieter/in mit Flüchtlingshintergrund
19.30 Uhr
Apéro riche
Anmeldung
bis 27. Februar 2017 an: [email protected], Tel. 044 586 76 96
Teilnehmer
offen für Mitglieder Hausverein und Nichtmitglieder
Kosten
gratis
Hausverein Zürich | Postadresse: Hausverein Zürich, 8000 Zürich | www.hausverein.ch/zuerich
Beratung: 0844 25 25 25 | [email protected] | Sekretariat: 031 311 50 55 | [email protected] ch