Stellenausschreibung Wissenschaftliche Hilfskraft (17,5 Stunden)

Stellenausschreibung
Wissenschaftliche Hilfskraft (17,5 Stunden)
in der Forschungsgruppe Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik
Das Institut für Höhere Studien (IHS) ist ein unabhängiges, nicht gewinnorientiertes
Forschungsinstitut, das multidisziplinäre Expertise vereint, um Forschung im Interesse der
Öffentlichkeit zu betreiben.
Die Forschungsgruppe Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik führt angewandte Forschung im
Bereich des Gesundheits- und Pflegewesens im Auftrag von nationalen Stakeholderorganisationen,
internationalen Organisationen sowie im Rahmen von nationalen und internationalen
Forschungsförderungsprogrammen durch. Der Forschungsschwerpunkt liegt dabei in der
Versorgungsforschung sowie der Ökonomie des Gesundheits- und Pflegewesens. Bei der Bearbeitung
der Fragestellungen kommen sowohl quantitative als auch qualitative Methoden zum Einsatz.
Ergebnisse fließen dabei in die Lösung von Problemen des österreichischen wie auch anderer
europäischer Gesundheits- und Pflegesysteme ein.
Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir ab sofort eine engagierte wissenschaftliche Hilfskraft mit
folgendem
Qualifikationsprofil:
▶ Laufendes wirtschaftswissenschaftliches Studium (vorzugsweise am Ende des Bachelor- bzw.
Anfang des Masterstudiums)
▶ Großes Interesse an angewandten volkswirtschaftlichen, insbesondere gesundheitsökonomischen und gesundheitspolitischen Fragestellungen
▶ Genauigkeit bei der Arbeit, insbesondere mit Daten
▶ Die Fähigkeit komplexe Inhalte schriftlich in deutscher und englischer Sprache darzulegen
▶ Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit den MS-Office-Programmen Word, Excel, PowerPoint
▶ Erfahrung im Umgang mit Statistiksoftware (STATA, EViews, R o.Ä.) erwünscht
▶ Effiziente und teamorientierte Arbeitsweise
Unser Angebot:
Im Rahmen der Tätigkeit als wissenschaftliche Hilfskraft bietet die Forschungsgruppe
Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik einen umfassenden Einblick in die wissenschaftliche
Tätigkeit und selbständige Mitarbeit an aktuellen sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen
Problemstellungen. Darüber hinaus können wissenschaftliche Hilfskräfte die Einrichtungen des IHS
für eigene Forschungszwecke (Diplom-, oder Masterarbeit etc.) nutzen.
Das Gehalt für die ausgeschriebene Position beträgt brutto € 841,00 pro Monat (14x) für 17,5
Stunden. Die Anstellung beträgt mindestens 6 Monate und kann bei Bewährung ausgedehnt werden.
Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen, einer Schriftprobe
(Seminararbeit, Bachelorarbeit) und etwaigen Nachweisen über einschlägige Berufserfahrung bis
spätestens 13. März 2017 per E-Mail an Mag. Verena Karlsson, Institut für Höhere Studien,
Josefstädter Straße 39, 1080 Wien, E-Mail: [email protected]
IHS Institut für Höhere Studien – 1080 Wien, Josefstädter Straße 39 – www.ihs.ac.at