Stellenausschreibung Sachbearbeiter Flüchtlinge 2.2015

Sachbearbeiter (m/w) FG Flüchtlinge
Das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald mit Sitz in Freiburg sucht
zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich SozialhilfeFlüchtlinge-Wohngeld (FB 230), Fachgruppe Flüchtlinge, einen
Sachbearbeiter in Vollzeit für den Bereich Bewirtschaftung von
Gemeinschaftsunterkünften für Asylbewerber.
Ihre Aufgabenschwerpunkte
- Sie sind eigenverantwortlich zuständig für die ordnungsgemäße
Bewirtschaftung der angemieteten Objekte und der damit
verbundenen Maßnahmen; hierbei beachten Sie die Ziele einer
sparsamen und wirtschaftlichen Haushaltsführung
- Sie stellen sicher, dass die betriebenen Häuser unter Beachtung
der Vergabevorschriften ausreichend mit Einrichtungs- und
Haushaltsgegenständen ausgestattet sind
- Sie überwachen die Einhaltung von Hygienevorschriften und
stellen entsprechende Reinigungspläne auf
- Im Rahmen des zu gewährleistenden, vorbeugenden
Brandschutzes in den vom Landkreis betriebenen Einrichtungen
sind Sie für die Planung und Durchführung der regelmäßigen
Begehung der Unterkünfte verantwortlich
- Sie sind Bindeglied zwischen den Nutzern der Einrichtung und
dem Eigentümer und sorgen dafür, dass zu beidseitiger
Zufriedenheit die Unterkunft geführt wird
- Sie prüfen die Betriebs-, Heizkosten- und Energieabrechnungen
und führen die Rechnungsabwicklung über SAP durch
- Sie bearbeiten eigenständig Reparaturmeldungen
- Sie bearbeiten und koordinieren die eingehenden Angebote für die
Unterbringung von Flüchtlingen
Ihre Qualifikation
- Sie haben die Staatsprüfung für den mittleren nichttechnischen
Verwaltungsdienst, eine abgeschlossene Ausbildung zum
Verwaltungsfachangestellten oder die Angestelltenprüfung I
- Ihre Kenntnisse im Brandschutz, sowie Ihre
Fremdsprachenkenntnisse in Englisch und/oder Französisch sind
von Vorteil
- Sie arbeiten selbständig und eigenverantwortlich
- Sie haben ein selbstsicheres, freundliches und positives Auftreten
und übernehmen gerne Verantwortung
- Sie können gut organisieren, sind flexibel, kreativ und ergreifen
auch Eigeninitiative
- Sie bewahren auch in kritischen Situationen Ruhe und Übersicht
- Sie sind motiviert und arbeiten gerne mit anderen Menschen
zusammen
Unser Angebot
- Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach TVöD in Entgeltgruppe 8.
Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist eine
Übernahme im Beamtenverhältnis bis A 8 LBesGBW möglich
- Einen sicheren Arbeitsplatz, flexible Arbeitszeiten, Betriebliches
Gesundheitsmanagement
Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt
berücksichtigt.
Weitere Auskünfte zum Stelleninhalt erteilen Ihnen gerne Frau Lotze,
Leiterin des Fachbereichs Sozialhilfe-Flüchtlinge-Wohngeld (Telefon 0761
2187-2300), und Herr Gwarys, Leiter der Fachgruppe Flüchtlinge (Telefon
0761 2187-2340).
Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens
6. März 2015 an das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald,
Stabsbereich Personal und Organisation, Stadtstraße 2 in 79104 Freiburg.