Gleiss Lutz begleitet TRW Automotive beim Verkauf des

Pressemitteilung | 16.02.2015
Gleiss Lutz begleitet TRW Automotive beim Verkauf des Geschäftsbereichs
Engine Components an Federal Mogul
Gleiss Lutz hat den US-amerikanischen Konzern TRW
Automotive beim Verkauf des Geschäftsbereichs
Engine Components an Federal Mogul beraten. Die
Transaktion wurde bereits im September 2014 zu einem
Kaufpreis von 385 Millionen US-Dollar vereinbart und
ist Anfang Februar 2015 vollzogen worden.
TRW Engine Components hat seinen Hauptsitz in
Deutschland. Weltweit gehören dem Geschäftsbereich
ca. 5.400 Mitarbeiter an 22 Standorten in zwölf Ländern
an. Federal Mogul wird die Sparte in den
Geschäftsbereich Federal Mogul Powertrain integrieren.
Gleiss Lutz hat TRW in allen bei der Transaktion
relevanten Rechtsbereichen beraten und zusammen mit
der TRW-Rechtsabteilung die rechtliche Beratung in
allen weiteren betroffenen Jurisdiktionen koordiniert.
Für TRW war das folgende Gleiss Lutz-Team tätig: Dr.
Detlef Bauer (Federführung, Partner), Dr. Maximilian
von Mangoldt, Dr. Felicia Raub (alle
Gesellschaftsrecht/M&A, Frankfurt), Dr. Thomas
Winzer (Partner), Dr. Tobias Abend (beide Arbeitsrecht,
Frankfurt), Dr. Michael Marquardt (Partner), Dr.
Michael Betzinger (beide Steuerrecht, Frankfurt), Dr.
Philipp Naab (Counsel, Immobilienrecht, Frankfurt),
Dr. Roland Hartmannsberger (Counsel, Öffentliches
Recht, Stuttgart).
TRW erzielte 2014 mit weltweit ca. 65.000 Mitarbeitern
einen Umsatz von 17,5 Mrd. US-Dollar.
P r e s s e k o n t a k t : M e l i n a M e r z | Lautenschlagerstraße 21 | 70173 Stu t tga r t
T +49 711 89 97-36 6 | F +49 711 8550 9 6 | E me lina.me r [email protected] is slu t z.c om
Powered by TCPDF (www.tcpdf.org)