Die Stiftungsuniversität zu Lübeck ist eine Life Science Uni

Die Stiftungsuniversität zu Lübeck ist eine Life Science Universität mit ausgeprägtem Profil an den Schnittstellen von
Medizin, Naturwissenschaften und Informatik/Technik. Aufgrund von Um- und Neubauten sowie Erweiterungen wächst
der Bedarf an qualifiziertem Fachpersonal.
Wir suchen für die Gemeinsame Tierhaltung, zunächst auf
zwei Jahre befristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)
Tierpfleger/in Fachrichtung Forschung und Klinik
Hauptaufgaben:







Pflege und Versorgung der Maushaltung (Zucht- sowie Forschungsbereich)
Tägliche Gesundheitskontrollen des Bestandes
Zuchtbetreuung inklusive Dokumentation von
transgenen Mauslinien
Probenentnahmen für experimentelle und
Bestandsuntersuchungen
Tägliche elektronische Dokumentation (Tierhausmanagementsystem [email protected])
Umsetzen des Hygienemanagements (Reinigung,
Desinfektion, Sentinelprogramm)
Mitarbeit bei der Erstellung und Implementierung
relevanter Arbeitsabläufe
Anforderungen:








Abgeschlossene Ausbildung als Tierpfleger/in
Fachrichtung Forschung und Klinik
Mehrjährige Erfahrung in der Betreuung von transgenen Mäusen in unterschiedlichen Haltungs-(Käfig)
und Barrieresystemen
Bereitschaft, Wochenend- und Feiertagsdienste zu
leisten
Sehr gute Kenntnisse in Deutsch
Bereitschaft, mit Forschenden bei Bedarf in Englisch
zu kommunizieren
Gute PC-Kenntnisse (Word, Excel)
Erfahrungen mit elektronischen Datenbanksystemen
Serviceorientierte und kommunikative Persönlichkeit
Die Eingruppierung erfolgt nach Maßgabe der Tarifautomatik
bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe E5 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der
Länder (TV-L). Eine endgültige Stellenbewertung bleibt vorbehalten.
Für Auskünfte steht Ihnen der Leiter der Gemeinsamen Tierhaltung, Herr Dr. B. Schmelting, Ph.D. zur Verfügung (Tel.
0451 – 500 2875).
Die Universität setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten
wir ausdrücklich und bitten hiervon abzusehen.
Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit
Migrationshintergrund bei uns bewerben.
Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis spätestens 15.04.2015 (Posteingang) unter Angabe
der Kennziffer 1005/15 erbeten an:
Universität zu Lübeck – Der Präsident – Dezernat Personal
– Ratzeburger Allee 160 – 23562 Lübeck