Original der Pressemitteilung

Innenpolitik
Nr. 446/16 vom 06. Oktober 2016
Dr. Axel Bernstein: Bei der SPD gibt es keine Vorstellungen für
die Zukunft der Polizei
Der polizeipolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Dr. Axel Bernstein,
hat SPD- Fraktionschef Ralf Stegner im Umgang mit der Landespolizei
vorgeworfen, dass es in der SPD offenbar keine Vorstellungen für die Zukunft
der Landespolizei gebe.
„Stegner hat nicht eine Idee, wie den Herausforderungen, vor denen unsere
Landespolizei steht, begegnet werden soll. Statt Vergangenheitsbewältigung
der unrühmlichen letzten Jahre sind Antworten bei den Themen, Terrorismus,
Bandeskriminalität, Gewalt gegen Polizeibeamte, Cybercrime, usw., usw.
gefragt. Dazu kein Wort von der SPD.
Vielmehr beweist auch die aktuelle Pressemitteilung den absurden Umgang
der SPD mit unserer Landespolizei. Da schreiben Herr Dr. Stegner und Frau
Lange ernsthaft: „Die Dienststellenstruktur sollte in der Fläche erhalten
bleiben“. Gleichzeitig schließt der Innenminister im ganzen Land eine
Dienststelle nach der anderen“, so Bernstein abschließend.
Pressesprecher Dirk Hundertmark Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431 988-1440 Telefax: 0431-988-1443 E-Mail: [email protected]cdu.ltsh.de Internet: http://www.cdu.ltsh.de
Seite 1/1