Zur Stellenausschreibung - Evangelische Akademie Arnoldshain

In der Evangelischen Akademie Frankfurt ist ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer
Studienleiters/Studienleiterin
für gesellschaftspolitische Jugendbildung und Europa
zu besetzen.
Die Evangelische Akademie Frankfurt ist 2012 aus der Fusion der Evangelischen Akademie Arnoldshain
und der Evangelischen Stadtakademie Römer9 entstanden. Das Haus der Akademie auf dem Römerberg
wird in den kommenden Jahren umgebaut. Die Evangelische Akademie Frankfurt hat die Aufgabe, soziale,
wirtschaftliche, politische, kulturelle und religiöse Entwicklungen zu reflektieren, protestantische
Perspektiven zu entwickeln und zur Demokratisierung unserer Gesellschaft beizutragen. Mit ihrer
Diskurskultur – protestantisch, weltoffen, streitbar – folgt sie einem öffentlichen Bildungsauftrag und
versteht sich als Engagement der Kirche in die Zukunftsfähigkeit der Gesellschaft.
Arbeitsschwerpunkte in dem Teilbereich sind:
• Demokratische Teilhabe und zivilgesellschaftliches Engagement
• Europäische Bürgerschaft
• Partizipation und digitale Medien
• Jugend- und Bildungspolitik
• Gesellschaftspolitische Jugendbildung
Wir suchen eine/n sozialwissenschaftlich, methodisch und didaktisch versierte Kollegin/en, die/der
innovative und exemplarische Tagungen, Seminare und Projekte konzipiert, organisiert und leitet. Die
Unterstützung der Leitung bei der Neuaufstellung der Akademie, die Mitarbeit im Kollegium und die
Übernahme von Querschnittsaufgaben ist Bestandteil der Arbeit; ebenso die aktive Entwicklung und
Pflege von Netzwerken der politischen Jugendbildung auf regionaler und bundesweiter Ebene im Kontext
der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung.
Wir erwarten:
• besondere wissenschaftliche Qualifikationen in Politik- oder einer verwandten Sozialwissenschaft
• Kompetenzen und Erfahrungen im Bereich der Akademiearbeit und politischen Jugendbildung,
inkl. Entwicklung von Netzwerkprojekten mit und für Multiplikatoren/innen
• Nähe zu jungen Zielgruppen, didaktische und methodische Expertise, Gespür für aktuelle Themen
und innovative Vermittlungsformen,
• interdisziplinäre und interkulturelle Kompetenz
• hohe Organisations- und Teamfähigkeit, inkl. Fundraising- und Projektmanagementkompetenz,
• Auslandserfahrungen und gute Kenntnisse der englischen Sprache,
• Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche.
Wir bieten:
• eine interessante, verantwortungsvolle Arbeit mit Raum für Eigeninitiative und Kreativität,
• ein gutes Betriebsklima in einem interdisziplinärem Kollegium,
• ein attraktives kulturelles Umfeld in der Metropolregion.
Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, mit einer attraktiven Bezahlung nach KDO. Die
Verlängerung ist intendiert. Dienstort ist Frankfurt a. M.
Weitere Information erhalten Sie von Dr. Thorsten Latzel, Direktor der Akademie, 069-1741526-11,
[email protected]
Schriftliche Bewerbungen sind bis zum 7. März 2015 zu richten an: Dr. Thorsten Latzel, Geschäftsstelle
Ev. Akademie Frankfurt, Haus am Weißen Stein, Eschersheimer Landstraße 567, 60431 Frankfurt a.M.