Mitteilungsblatt KW 31/32/33/2016

Mitteilungsblatt
Baustetten
Jahrgang: 55
04. August 2016
Amts- und Gemeindemitteilungen
Der Natur- und Vogelschutzverein Baustetten
1912 e. V. lädt ein zur „Pfitzhockete.“
Am 6. August ab 15 Uhr beim Vereinsheim im Mühlweg. Näheres unter Vereinsnachrichten.
Tag der Feuerwehr
Am Samstag, 13. August ab 17 Uhr lädt die Freiwillige
Feuerwehr Baustetten ein zum Tag der Feuerwehr,
im und um das Feuerwehrgerätehaus hinter der
Volksbank Baustetten.
Ortsverwaltung
Die Ortsverwaltung bleibt vom 05. bis 12. August
geschlossen. In dringenden Fällen wenden Sie sich
bitte an die Stadtverwaltung Laupheim,  7040. Ab
15. August ist wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet.
Mitteilungsblatt
Das Mitteilungsblatt macht Sommerpause. Das erste
erscheint am 25. August 2016.
Altersjubilare im August
Wir gratulieren:
Herrn Nikolaus Glaser, Weiherhalde 34, am 7. August
zum 75. Geburtstag
Herrn Engelbert Kühner, Klausenberg 7, am 11. August zum 85. Geburtstag
Frau Maria Ott, Brachwinkel 7, am 14. August zum
95. Geburtstag
Frau Regina Maria Müller, Schlehenweg 11, am 27.
August zum 75. Geburtstag
Herrn Leonhard Bischof, Neidhardtstraße 44, am 29.
August zum 70. Geburtstag
Allen Jubilaren, auch den nicht genannten, herzliche
Glück- und Segenswünsche!
Stadt Laupheim
Öffentliche Bekanntmachung
Am 15.08.2016 werden zur Zahlung fällig:
Grundsteuer – 3. Vierteljahresrate 2016
Die Höhe der Rate ergibt sich aus dem letzten
Grundsteuerbescheid oder einem danach ergangenen Änderungsbescheid.
Gewerbesteuer – 3. Vierteljahresrate 2016
Nr.: 31/32/33
Die Höhe der Rate ergibt sich aus dem letzten Gewerbesteuerbescheid oder aus einem gesonderten
Vorauszahlungsbescheid.
Um Einhaltung des Zahlungstermins wird gebeten.
Bei nicht rechtzeitigem Eingang des Steuerbetrages
müssen Säumniszuschläge berechnet werden. Im
Falle einer Mahnung ist außerdem eine Mahngebühr
von mindestens 4,00 EUR zu erheben.
Überweisen Sie bitte die fällige Rate unter Angabe
des Kassenzeichens auf dem Steuerbescheid. Bei
Vorliegen eines Lastschriftmandates wird der fällige
Betrag eingezogen.
Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR)
Das ELR-Jahresprogramm 2017 wurde jetzt veröffentlicht.Auf folgende neue Aspekte wird besonders
hinweisen:
 2017 bildet „Wohnen“ einen Schwerpunkt.
 Erstmals wird die Schaffung von Mietwohnungen
gefördert.
 Ebenso selbst genutzter Wohnraum mit mehr als
einer zusätzlichen Mietwohnung.
 Gefördert werden Umnutzungen, umfassende
Modernisierungen und ortsbildgerechte Neubauten.
 Im Förderschwerpunkt „Arbeiten“ werden vorrangig Projekte unterstützt, die zur Entflechtung störender Gemengelagen im Ortskern beitragen.
 Ebenso ist ein Förderschwerpunkt „Grundversorgung“ gebildet.
Die o. g. Punkte und weitere wichtige Informationen
können Sie der Bekanntmachung des Ministeriums
für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz entnehmen. (Im Internet oder bei der Ortsverwaltung
einsehbar.)
Alle Informationen und Antrags-Formulare unter:
https://rp.baden-wuerttemberg.de/Themen/Land/ELR/
Seiten/ELR-Antragstellung.aspx .
Wir bitten Sie, die Anträge in zweifacher Ausfertigung
bis zum 10.10.2016 bei der Ortsverwaltung oder der
Stadt Laupheim – Planungsamt einzureichen.
Hochwasserschäden - Abfallwirtschaftsbetrieb
übernimmt 200.000 Euro für die hochwasserbedingte Sperrmüllbeseitigung
Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises übernimmt knapp über 200.000 Euro, die durch die
hochwasserbedingte Sperrmüllbeseitigung Ende
Mai und Ende Juni angefallen sind. Außerdem
Mitteilungsblatt Baustetten Nr.: 31/32/33 v. 04. August 2016
Seite 2
wurde beschlossen, den Sperrmüll aus den außergewöhnlichen Hochwasserschäden noch bis einschließlich 13. August 2016 auf den Entsorgungszentren in Laupheim und Unlingen kostenlos anzunehmen. Nach einer vorläufigen Berechnung des
Abfallwirtschaftsbetriebes sind durch die Hochwasser Ende Mai und Ende Juni zirka 1.000 Tonnen
Sperrmüll angefallen.
Wichtig ist den Versicherungsschutz im Hinblick auf
die Gebäude- und Hausratversicherung zu überprüfen. Dem Grunde nach sind solche hochwasserbedingten Sperrmüllkosten Leistungen, die bei
einem entsprechenden Versicherungsschutz durch
die Versicherung übernommen werden. Selbstverständlich können die Bürgerinnen und Bürger auch
nach dem 13. August noch Sperrmüll anliefen. Sie
müssen jedoch dann ihre Sperrmüllkarte abgeben.
Wird dann pro Karte mehr als ein Kubikmeter
Sperrmüll angeliefert, fallen Gebühren an. Ferner
kann man den Sperrmüll abholen lassen. Wie gewohnt sendet man dann die Sperrmüllkarte an den
Abfallwirtschaftsbetrieb.
Die Öffnungszeiten der Entsorgungszentren sind:
Entsorgungszentrum Laupheim: Mo., 13 – 17 Uhr,
Di. bis Fr., 8 – 12 Uhr, 13 – 17 Uhr, Sa., 8 – 12 Uhr
06.08.,
Müllabfuhr
Nächste Leerungen: Do. 11. 08. und 25.08.2016
Redaktionsschluss: mittwochs, 8 Uhr
Erscheint wöchentlich donnerstags
Papiertonne
Nächste Leerung: Mo. 15. August 2016
Gelber Sack
Nächste Abholung: Dienstag, 16. August 2016
07.08.,
13.08.,
14.08.,
20.08.,
21.08.,
Antonius-Apotheke, Hauptstraße 26,
Schemmerhofen,  07356 1711
7-Schwaben-Apotheke, Mittelstraße 16,
Laupheim, 168070
Schloß-Apotheke, Ehinger Straße 28, Erbach, 07305 6033
Rats Apotheke, Hauptstraße 26, Schwendi,
07353 98470
Löwen-Apotheke, Ehinger Straße 31-33,
Erbach,  07305 7323
Neue Apotheke, Mittelstaße 46, Laupheim,
 6022
Impressum
Herausgeber: Ortsverwaltung Baustetten
St. Ulrichsberg 2, 88471 Baustetten
 07392 3470  07392 18409
[email protected], www.baustetten.de
Verantwortlich
für
den
amtlichen
und
nichtamtlichen Teil: Ortsvorsteher Dietmar Kögel
Für den Anzeigenteil: Margret Keller
Für die kirchlichen Mitteilungen:
Pfarrer Alexander Hermann, kath. Pfarrbüro Baustetten,  07392 2353
Pfarrerin Martina Servatius, ev. Pfarramt Laupheim II,
 07392 7000834
Öffnungszeiten Ortsverwaltung
Montag
8 - 12 Uhr
Donnerstag
Dienstag 15 - 18 Uhr
Freitag
Mittwoch
8 - 10 Uhr
16 - 19 Uhr
8 - 12 Uhr
Sprechzeit Ortsvorsteher
Donnerstag 17 - 19 Uhr und nach Vereinbarung
Notdienste
Notarzt – Rettungsdienst
Feuerwehr
Polizei
Gasversorgung
Stromversorgung
Städt. Wasserwerk
Sana Klinik Laupheim
Polizeirevier Laupheim
Krankentransporte
Ärztlicher Notdienst
Kinderärztlicher Notdienst
Augenärztlicher Notdienst
Hals-, Nasen-, Ohrenärztlicher Notdienst
Zahnärztlicher Notdienst
Giftzentrale München
Hospizdienst Laupheim
Apotheken-Notdienstfinder
Apotheken
112
112
110
0800 0824505
0800 3629477
0172 7305317
07392 7070
07392 9630-0
07351 19222
116 117
0180 1929343
0180 1929350
0180 1929347
0180 5911610
089 41402211
0171 9176936
0800 0022833
Kirchliche Mitteilungen
Katholische Kirche
Samstag, 6. August – Verklärung des Herrn
kein Rosenkranz – keine Vorabendmesse
Sonntag, 7. August
9:25 Uhr Rosenkranz
10:00 Uhr Amt
Dienstag. 9. August
Hl. Theresia Benedicta a Cruce
(Edith Stein) Schutzpatronin Europas
Mittwoch, 10. August
Hl. Laurentius
Freitag, 12. August
18:30 Uhr Hl. Messe
( Hedwig und Georg Häfele / Anton
Freund und Martha Kühner / Franz und
Klara Eberle mit Familie / Anton Seiffert /
Mitteilungsblatt Baustetten Nr.: 31/32/33 v. 04. August 2016
Franz Hauf / Josef Mühle / Hans Eberle)
Samstag, 13. August
17:55 Uhr Rosenkranz
18:30 Uhr Vorabendmesse
ohne Kräutersegnung
( Karl Bühler / Franz und Kreszentia
Steinle / Franz Bischof mit Sohn Wolfgang und Hildegard / Maria Wieland /
Lore und Matthäus Ott)
Sonntag, 14. August – Kräutersegnung
9:25 Uhr Rosenkranz
10:00 Uhr Familiengottesdienst zum Fest Mariä
Himmelfahrt – mit Kräutersegnung
Orgelbegleitung
Montag, 15. August
Mariä Aufnahme in den Himmel
Freitag, 19. August
18:30 Uhr Hl. Messe ( Josef Kühner mit Ed und
Maria Feist / Ernst Hensler / Rosina Kiebler / Maria und Josef Maier / Elisabeth
Hertenberger / Verstorbene der Familie
Karl Seiffert / Traudl und Irmgard Rieger /
Franz und Bernhard Rieger)
Samstag, 20. August
kein Rosenkranz – keine Vorabendmesse
Sonntag, 21. August
9:25 Uhr Rosenkranz
10:00 Uhr Amt
Montag, 22. August
Maria Königin
Mittwoch, 24. August
Hl. Bartholomäus, Apostel
Freitag, 26. August
17:45 bis 18:15 Uhr
Bußsakrament auf’s Baustetter Fest hin
mit Pater Johny
18:30 Uhr Hl. Messe ( Verstorbene der Erzbruderschaft Mariä Trost / Franz und Josefine
Wolfmaier mit Familie Gaub / Eugen
Sontheimer und August Weber)
Wochendienst
07.08.-11.08.: Pfarrer Hermann  96360
12.08.-20.08.: Pfarrer Justin  015219063031
21.08.-27.08.: Diakon Körner  169127
21.08.-27.08.: Krankensalbung:
Pater Johny  93526
Rosenkranz
Werktags um 14 Uhr in der Kirche und um
18:15 Uhr in der Lourdeskapelle.
Schülermesse
Entfällt während der Ferienzeit!
Seite 3
Sommerpause im Pfarrbüro
Das Pfarrbüro Baustetten ist vom 11.08. bis
19.08.2016 geschlossen. In dringenden Angelegenheiten, die nicht dem Wochendienst zufallen, wenden
Sie sich bitte vormittags an das Pfarrbüro in Laupheim,  96360.
Öffnungszeiten nach der Sommerpause
Dienstag, 23.08.: 14:30 bis 18:00 Uhr
Donnerstag, 25.08.: geschlossen
Kontakt Pfarrbüro Baustetten
 2353 Fax 7000742
E-Mail [email protected]
Internet www.sankt-ulrich.de
Kräuter- und Blumensegnung
Die Tradition, am Fest Mariä Himmelfahrt Kräuter und
Blumen zu segnen, wird auch bei uns gerne gepflegt.
Deshalb herzliche Einladung, Kräuter und Blumen
mitzubringen: am Sonntag, 14. August, zum Familiengottesdienst um 10 Uhr.
Gerne dürfen die gebundenen Sträuße an den Seitenaltären ablegt werden. Je mehr Kräuter und Blumen in der Kirche den Weg nach vorne finden, desto
mehr zeigt sich auch dort die sommerliche Pracht der
heilsam blühenden Schöpfung. Stets ein schönes
Bild!
Hinweis: Nach dem Familiengottesdienst verteilt der
Frauenbund kleine gesegnete Kräutersträußchen.
Brauchtum erhalten und pflegen – Kräutersträuße
binden zum Fest Mariä Himmelfahrt
Gemeinsam Kräuterbüschel binden macht Freude! So
laden wir auch dieses Jahr wieder zum Kräuterbüschelbinden ein.
Wann und wo? Freitag, 12. August, um 16:00 Uhr,
Natur- und Vogelschutzheim, Mühlweg (Pfitz)
Neben praktischen Tipps erfährt man dabei mancherlei Wissenswertes über Brauchtum, Tradition und
Kräuter.
Was muss ich vorab wissen?
 Wir stellen eine gewisse Auswahl an Kräutern und
Blumen zur Verfügung.
 Sie können von Garten und Feld für sich selber
mitbringen, was Sie gerne in Ihren Strauß einbinden
möchten.
 Wenn Sie etwas übrig haben von einer Sorte Kräuter oder Blumen, dann freuen wir uns, wenn Sie dies
den anderen Teilnehmern zur Verfügung stellen können – einfach mitbringen! So ergibt sich eine Vielfalt,
von der alle Kräutersträuße profitieren.
 Ein weiterer Tipp: Für viele Kräuter ist schon jetzt
die ideale Pflückzeit! Deshalb gerne auch schon jetzt
pflücken und getrocknet mitbringen.
 Bitte Bindegarn und Gartenschere mitbringen!
 Wer möchte, kann helfen: Zum Verteilen nach dem
Sonntagsgottesdienst binden wir zusätzlich kleine
Kräutersträußchen.
Mitteilungsblatt Baustetten Nr.: 31/32/33 v. 04. August 2016
 Fragen oder Anmeldung bitte bis Mittwoch, 10.
August bei:
Hilde Ksiazkiewicz,  5440 und 0175/5646638
Christa Wolfmaier,  18334
oder per Mail: [email protected]
Unkostenbeitrag: 2,50 Euro (Mitglieder 1,50 Euro)
Kath. Frauenbund
Abschied und Dank
Liebe Gemeinde von Sankt Ulrich,
in diesen Wochen endet mein Dienst als Vertretung
für die Stelle der Gemeindereferentin und so danke
ich Ihnen auf diesem Weg sehr herzlich für die vergangenen zwei Jahre, in denen ich unter anderem
auch in Ihrer Gemeinde tätig war. Besonders denke
ich da an die Erstkommunionfamilien der Jahre 2015
und 2016, an die Zusammenarbeit mit Frau Wolfmaier
im Pfarrbüro und mit den Mesnern Herrn Freund,
Herrn Rief und Herrn Steinle, wie auch an die Gruppe
Envianos.
Ihnen allen wünsche ich eine erholsame Sommerpause und im Kommenden Gottes Segen.
Gemeindereferentin Brigitte Bucher
Voranzeige
Bruderschaftsfest Mariä Trost – Baustetter Fest
Nicht mehr lange und wir dürfen wieder das Bruderschaftsfest Mariä Trost feiern. Bereits heute herzliche
Einladung zum „Baustetter Fest“ am Sonntag, 28.
August. Tagwachtspiel, Festgottesdienst, Stehempfang, Kuchenangebot und die abendliche Vesper
setzen alljährlich feierliche Akzente.
Als Festprediger konnte Prof. Wolfgang Urban M.A.
gewonnen werden. Er ist Diakon im Zivilberuf in der
Seelsorgeeinheit Rottenburg, war langjähriger Diözesankonservator und Direktor des Diözesanmuseums
von Rottenburg-Stuttgart, Lehrbeauftragter am Seminar für Neuere Geschichte der Universität Tübingen
und ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zur Kirchen-, Kultur- und Kunstgeschichte.
Kuchenverkauf für das Kinderdorf Hiliweto
Wer hilft backen?
Liebe Frauen der Gemeinde,
liebe Frauenbundsfrauen!
Traditionell möchten wir am Baustetter Fest (Sonntag,
28. August) nach dem Gottesdienst wieder Kuchen
zugunsten des Kinderdorfes Hiliweto anbieten. Kuchenspenden können wir deshalb gut gebrauchen.
Wer Zeit findet, für diese Hilfsaktion einen Kuchen zu
backen, melde sich bitte baldmöglichst bei:
Hilde Ksiazkiewicz,  5440 und 0175/5646638
oder Christa Wolfmaier,  18334
oder per Mail: [email protected]
Kuchenabgabe: Direkt am Baustetter Fest, beim Kuchenstand vor der Kirche, ab 9:30 Uhr.
Kath. Frauenbund
Seite 4
Wallfahrt für Trauernde
Mit dem Tod eines nahen Angehörigen umzugehen,
kostet Kraft. Als Gemeinde nehmen wir Anteil und
bieten Hilfe an. So auch mit der Wallfahrt für Trauernde im Herbst. Treffpunkt zur Fahrt mit dem Omnibus ist am Freitag, dem 23. September, um 13:00
Uhr bei der VR-Bankfiliale Baustetten.
Die Wallfahrt führt dieses Jahr zum Kloster Untermarchtal. Dort feiern wir Eucharistie im Gedenken an
unsere Verstorbenen. Bei Kaffee und Kuchen bietet
sich die Möglichkeit zum Gespräch. Anschließend
gibt es verschiedene Möglichkeiten zum Verweilen.
Die Heimfahrt ist gegen 17:45 Uhr vorgesehen.
Wer teilnehmen möchte, kann sich bis Mittwoch, 14.
September, anmelden bei: Klara Ksiazkiewicz, 
6135 oder Anna Romer,  8326.
Ulli Körner, Diakon
Zehnerleskino 2016 – Ferienkino für alle!
Zu einem kleinen Highlight hat sich das Zehnerleskino
am Ende der Sommerferien entwickelt. Am Mittwoch,
7. September, heißt es um ca. 20:15 Uhr im Rondell
vom Gemeindehaus wieder „Film ab“ mit „KADDISCH
für einen Freund“. Was sich dahinter verbirgt? Die
Süddeutsche Zeitung formuliert es so: „Eine Geschichte, von der sich der Zuschauer wünscht, sie
würde so oder so ähnlich öfter geschehen.“
Wir freuen uns auf viele Zuschauer, die das besondere „Open-Air-Flair“ mit uns genießen – falls notwendig
mit Decken, warmer Jacke und Kissen!
Caritasausschuss Baustetten
Bildungsveranstaltung, begleitet von Diakon Körner
Kath. Kirchenchor: Diese Woche, Donnerstag, 4.
August, 18 Uhr, Treff bei Peter Hess zur Fahrradtour
nach Bußmannshausen (Besichtigung Birkel’s Rosengarten). Anschließend Einkehr im Gasthaus „Zum
Ochsen“. Anmeldung bei Peter Hess,  7369.
Die erste Singstunde nach der Sommerpause findet
am Do., 18. August, um 20 Uhr im Probelokal statt.
Freiwilliges Soziales Jahr in Chile
Vanessa Wolfmaier informiert
Liebe Gemeindemitglieder,
mein Name ist Vanessa Wolfmaier, ich wohne in
Baustetten und habe dieses Jahr meine Schullaufbahn mit dem Abitur abgeschlossen. Schon seit einiger Zeit ist mir klar, dass ich diese neugewonnene
Freiheit nutzen möchte um ein Freiwilliges Soziales
Jahr anzutreten. Meine Suche führte mich letztendlich
zu dem Programm von „Weltwärts“. „Weltwärts“ wurde 2008 vom BMZ (Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) ins Leben
gerufen und bietet jungen Menschen die Chance einen Freiwilligendienst in einem Entwicklungs- bzw.
Schwellenland zu absolvieren.
Mitteilungsblatt Baustetten Nr.: 31/32/33 v. 04. August 2016
Seite 5
Ich werde mich in der Hauptstadt von Chile, Santiago
de Chile, bei der Partnerorganisation der deutschen
Organisation VJF (Verein Junger Freiwilliger) Fundación Anide, welche sich seit mehr als 30 Jahren für
die Verteidigung der Kinderrechte einsetzt, einbringen
und dort ab dem 14. August zwölf Monate lang in der
Kindertagesstätte „Nuestra Señora de la Victoria“
rund 160 Jungen und Mädchen im Kindergarten- und
Grundschulalter mitbetreuen. Schwerpunkt liegt dabei
darauf, den Kindern eine liebevolle Umgebung und
eine Abwechslung zu ihren meist etwas schwierigen
Lebensumständen zu bieten.
Teil des Programmes ist es einen Förderkreis aufzubauen und Spenden zu sammeln, um somit die Kosten für das gesamte Jahr, welche zu 75% vom BMZ
und zu 25% von meiner Organisation VJF und mir
finanziert werden, decken zu können. Ich habe bereits
ein Benefizkonzert im kleinen Kreis veranstaltet und
möchte nun auch auf diesem Weg versuchen, das
Projekt und die Organisationen so gut wie möglich zu
unterstützen.
Eine Spende ist über folgende Bankverbindung möglich:
Vereinigung Junger Freiwilliger e.V.
IBAN: DE97 1009 0000 5743 8850 09
BIC: BEVODEBB (Berliner Volksbank)
Verwendungszweck: Vanessa Wolfmaier + Adresse
für Spendenbescheinigung
Bei Fragen zu meinem Dienst oder auch zu mir, können Sie sich gerne unter folgender Mailadresse melden: [email protected]
Über jegliche Art der Unterstützung würde ich mich
sehr freuen!
Mit freundlichen Grüßen
Vanessa Wolfmaier
Wochenspruch: 12. Sonntag nach Trinitatis: „Das
geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen, und den
glimmenden Docht wird er nicht auslöschen.“ (Jesaja
42,3)
Samstag, 13. August
18:30 Uhr Wochenschlussandacht in der Krankenhaus-Kapelle, mit Taufen, Müller
Sonntag, 14. August
10:00 Uhr Gottesdienst mit Taufen, Müller, keine
Kinderkirche
Wochenspruch: 13. Sonntag nach Trinitatis: „Christus
spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen
geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.“ (Matthäus 25,40)
Samstag, 20. August
18:30 Uhr Wochenschlussandacht in der Krankenhaus-Kapelle, Servatius
Sonntag, 21. August
10:00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, Servatius,
keine Kinderkirche
Dienstag, 23. August
14:00 Uhr Seniorenkreis
Nun hebt das Jahr die Sense hoch
und mäht die Sommertage wie ein Bauer.
Wer sät, muss mähen.
Und wer mäht, muss säen.
Nichts bleibt, mein Herz. Und alles ist von Dauer.
(Aus: Erich Kästner, Die 12 Monate, dtv, München
1993/3)
Schöne Ferienwochen wünscht Ihnen Ihre Pfarrerin
Martina Servatius, Pfarrer-Aich-Str. 27,  7000834.
Tag der Hochzeitsjubilare
Unter dem Motto „Dank für den gemeinsamen Weg –
Segen für die Zukunft“ sind alle Hochzeitsjubilare zu
diesem Tag herzlich eingeladen.
Termin: Samstag, 17. September, 10 bis ca. 17 Uhr
Ort: Kloster Heiligkreuztal
Am Schriftenstand der Kirche finden Sie einen Flyer
mit ausführlichen Informationen und einem Anmeldeformular.
Internet: http://ehe-familie.drs.de
Wohnungs- und Haushaltsauflösung
Bei Interesse bitte melden unter  07392 5575
Evangelische Kirche
Wochenspruch: 11. Sonntag nach Trinitatis: „Gott
widersteht den Hochmütigen, aber den Demütigen
gibt er Gnade.“ (1. Petrus 5,5)
Samstag, 06. August
18:30 Uhr Wochenschlussandacht in der Krankenhaus-Kapelle, Müller
Sonntag, 07. August
10:00 Uhr Gottesdienst, Müller, in der Ferienzeit ist
keine Kinderkirche
Der Natur- und Vogelschutzverein Baustetten
1912 e. V. lädt ein zur Pfitzhockete.
Am 6. August 2016 um 15 Uhr beim Vereinsheim im
Mühlweg findet unsere diesjährige Pfitzhockete statt.
Wir haben Kaffee, Kuchen, kühle Getränke und leckere Dinge vom Grill vorbereitet.Auch die Kleinen Gäste
werden wie jedes Jahr mit Malen und Basteln versorgt. Die Tombola, mit wunderschönen Preisen, ist
ebenfalls vorbereitet, der Erlös wird einem guten
Zweck zugeführt.
Vereinsnachrichten
Sportabzeichen
Folgenden Termin biete ich zusätzlich an:
Freitag, 26. August, von 9 bis 12 Uhr
Wer gerne kommen möchte, muss aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl sich unbedingt vorher anmelden.
SkiSport Baustetten, Annette Scheffold,  80140.
Mitteilungsblatt Baustetten Nr.: 31/32/33 v. 04. August 2016
Der Ausschuss des Vogelschutzvereines freut sich
auf seine Gäste.
Für ein soziales Projekt sammeln wir flache, rote
und orange Knöpfe in allen Größen. Abgeben kann
man die Knöpfe am Samstag bei der Pfitzhockete.
SV Baustetten - Jugendfußball
Trainingsbeginn der Jugenden für die Saision
2016/2017:
A-Junioren: Montag, 08.08.2016 um 18:30 Uhr in
Mietingen
B-Junioren: Dienstag, 16.08.2016 um 18:30 Uhr in
Baustetten
C-Junioren:
C1: Dienstag, 23.08.2016 um 17:30 Uhr in Rot bei
Laupheim
C2: Dienstag, 23.08.2016 um 17:30 Uhr in Baustetten
D-Junioren: Mittwoch, 24.08.2016 um 17:45 Uhr in
Baustetten
E-Junioren: Montag, 05.09.2016 um 17:30 Uhr in
Baustetten
F-Junioren: Freitag, 16.09.2016 um 17:30 Uhr in
Baustetten
Bambini: Freitag, 16.09.2016 um 17:15 Uhr in Baustetten
Freiwillige Feuerwehr Baustetten
die Freiwillige Feuerwehr lädt ein zum diesjährigen
Tag der Feuerwehr, im und um das Feuerwehrgerätehaus hinter der Volksbank Baustetten. Am Samstag, 13. August geht’s um 17:00 Uhr los mit Steaks,
Würste und Pommes. Für Kinder gibt es Fahrten mit
dem Löschfahrzeug und Wasserzielspritzen. Dieses
Jahr haben wir als Highlight den Multistar von der
Werkfeuerwehr Diehl Aircabin für Sie zum Erkunden
bereitgestellt. Ab 18 Uhr wird unser bekanntes Spanferkel vom Feuerwehrgrill mit Salat und Knauzen gereicht. Das Fest findet bei jeder Witterung statt.
Auf Ihr kommen freut sich die Freiwillige Feuerwehr
Baustetten.
Verschiedenes
Kreisseniorenorchester
Das
Seniorenorchester
des
BlasmusikKreisverbandes Biberach wird 10 Jahre alt. Dieses
Jubiläum wird am Sonntag, 7. August, ab 10.15 Uhr
mit einem Senioren- und Hobbykapellentreffen im
Festzelt in Langenenslingen gefeiert. Bei diesem Treffen treten neun Senioren- und Hobbykapellen nacheinander auf. Um 16.30 Uhr werden alle Kapellen bei
einem Gesamtchor auf dem Rathausplatz gemeinsam
musizieren. Das Kreisseniorenorchester Biberach
wird den um 10.15 Uhr beginnenden Gottesdienst im
Festzelt musikalisch umrahmen. Danach gibt es zünf-
Seite 6
tige Blasmusik bis 20 Uhr. Die Bewirtung wird vom
Musikverein Langenenslingen übernommen.
Bachritteburg Kanzach
Am Familiensonntag, dem 7. August wird ein alter
Brauch belebt, der teilweise zu Maria Himmelfahrt am
15. August auch heutzutage noch gepflegt wird, wenn
viele Gläubige an diesem Marienfeiertag einen Kräuterstrauß zur Weihe in die Kirche tragen.
Heilkräuter, die während dieser Zeit gesammelt werden, übertreffen – so die Vorstellung – alle anderen
Kräuter an Kraft. Die geweihten Kräuter sollen gegen
alle möglichen Verzauberungen und Krankheiten
helfen, aber auch für Eheglück, Kindersegen und
vieles mehr sorgen. Man mischte geweihte Kräuter
auch in das Futter der Tiere, damit sie gesund blieben
oder wieder munter wurden. Auch die Anzahl der
Kräuter in einem Kräuterbuschel war vorgeschrieben.
Es mussten auf jeden Fall sieben Kräuterarten im
Buschel zu finden sein.Wie es geht, wird auf der
Bachritterburg erklärt.
Ausstellung der Künstlerin Christa Maria Thiel:
Ebenfalls an diesem Sonntag stellt die gebürtige Laupheimer Künstlerin Christa Maria Thiel in der Bauernstube der Vorburg ihre Werke aus. Die WahlSchussenriederin arbeitet in verschienen Techniken:
Öl, Kreide, Kohle, Mischtechnik, Hinterglasmalerei
und Collagen. Besonders charmant sind ihre kleinen
Postkarten, die mit ihren Werken geschmückt sind
und sich ganz besondere Mitbringsel eignen.
Nähere Informationen unter  0 75 82 / 93 04 40
oder www.bachritterburg.de.
Fanfarenzug „Freiherr von Hornstein“ Orsenhausen e.V.
Am 20. & 21. August 2016 findet unser „16. Historisches Lagerleben“ am Freizeitgelände „Großer Weiher“ (beim ASB) statt.
Beginn ist am Samstag um 15.00 Uhr mit der Eröffnung des mittelalterlichen Marktes. Um 18.00 Uhr
folgt der Einzug in das Lager. Lassen Sie sich dann
entführen in eine mittelalterliche Lageratmosphäre mit
den Rittergruppen “Gemini Fratres“, „Die Helfensteiner“, „Vividus“ und „Gulimborsti“, der Showgruppe
„Munerarius“ und der Feuerspuckergruppe „Inferno“,
sowie der Musikgruppe „Manus Vestitoris“, den Lagern von „Dux Huntari“, „Kompanie Schwaben“ und
der „Militia Sancti Sepulcri“, verschiedenen Fanfarenzügen, Händlern, sowie den Gauklern „Jasmin & Michi“, „Markus dem Mäusegaukler“ und einem Bogenbauer samt Bogenschießanlage. Abwechselnd werden Sie spannende Ritterkämpfe, Feuerspucker sowie die Klänge der Fanfarenzüge erleben. Nach Einbruch der Dunkelheit findet ein Fackelzug mit allen
anwesenden Fanfarenzügen statt. Am Tage des
Herrn, zur 10. Stunde, beginnt der historische Morgentrunk mit „Manus Vestitoris“. Anschließend, ab
Mitteilungsblatt Baustetten Nr.: 31/32/33 v. 04. August 2016
11.00 Uhr, wird ein reichhaltiges Mittagsmahl geboten. Danach beginnt dann um 14.00 Uhr der Sternmarsch der Fanfarenzüge
Das Landratsamt Biberach informiert
„Von der Milch zu Babys erstem Brei“
Die Biberacher Ernährungsakademie bietet am Freitag, 12. August 2016, von 9.30 bis 11 Uhr einen Vortrag zum Thema „Von der Milch zu Babys erstem
Brei“ für junge Mütter und Väter an. Damit Eltern den
Übergang von der Milchnahrung zu den ersten
Breimahlzeiten gut schaffen, erhalten sie wertvolle
Tipps. Der Vortrag findet im Rahmen der Landesinitiative BeKi – Bewusste Kinderernährung statt und ist für
die Teilnehmer kostenfrei. Die BeKi-Referentin Birgit
Gänzle stellt unabhängig von Firmen und Produzenten Fakten und Erfahrungen vor. Wann beginne ich
mit dem Zufüttern, was füttere ich zuerst und wie stelle ich die Nahrung zusammen? Fragen, auf die junge
Eltern eine Antwort bekommen.
Um Anmeldung wird bis spätestens Montag, 8. August 2016, beim Landwirtschaftsamt Biberach unter
 07351 52-6702 oder per E-Mail an [email protected]
gebeten.
Dreifaltigkeitskloster Laupheim
Marien-Kräuter-Fest
Das Dreifaltigkeitskloster Laupheim lädt am Samstag,
den 13. August 2016, wie schon in den vergangenen
Jahren, zum Kräuterfest für die ganze Familie anlässlich Mariä Himmelfahrt ein. Der Tag beginnt um 12:30
Uhr mit einem Mittagessen aus der Wildkräuterküche.
Beginn des Programms ist dann um 13:30 Uhr. In
Kräuterworkshops kann man kreativ werden und
Kräuterkissen und Kräuterdekorationen herstellen. In
Führungen durch den Kräutergarten und Bibelpflanzenpark gibt es viele Informationen über die Wirkung
und Verarbeitung von Kräutern. Es werden klassische
Marienpflanzen vorgestellt. Sie stellen ein Kräutersalz
und ein Heilöl her und es gibt eine Einführung in die
Kunst des Teemischens und eigene Mischungen
können hergestellt werden. Ein Workshop beschäftigt
sich kindgemäß mit der Bedeutung des Festes Mariä
Himmelfahrt und der Person Marias. Zum Abschluss
des Festes um 15:30 Uhr binden Sie gemeinsam
einen Kräuterbüschel und erfahren viel über die Bedeutung und die große Auswahl der verwendeten
Pflanzen. Bei der abschließenden Schlussandacht im
Park des Klosters wird ihr Kräuterbüschel gesegnet.
Die Kräuterbüschel des vergangenen Jahres können
mitgebracht und verbrannt werden.
Zu den Workshops und dem Binden des Kräuterbüschels ist keine Anmeldung nötig, zum Mittagessen ist
eine Anmeldung bis spätestens 5. August 2016 erforderlich.
Kosten: Kombikarte Erwachsene: 33,00 € für den
ganzen Tag inklusive Mittagessen
Seite 7
Kombikarte Kinder: € 16,50
Familien bezahlen 1/3 weniger
Mahlzeiten und Workshops können auch einzeln belegt werden; die Preise richten sich dann nach dem
jeweiligen Angebot.
Kontakt: Dreifaltigkeitskloster Laupheim, Albert-MaggStraße 5, 88471 Laupheim  07392 / 9714-0 oder EMail: [email protected] .
Feuerwehr Hüttisheim
Biber Strandparty
Am Samstag. 13.08. ab 19 Uhr am Festplatz Hüttisheim bei der Grundschule mit Biberspezialitäten
Cocktails, Barbetrieb, Pool & Lagerfeuer
Demenz Kurs
Am Mittwoch, den 14.9.2016 startet der 40 Unterrichtseinheiten umfassende Kurs: „Demenz: Biberacher Weg - Wissen für Zuhause“ (Modul 1) in Riedlingen, Altensüble, Wochenmarkt 5, 14.00 Uhr.
Die Termine im Einzelnen: 14.9 (14.00 -17.15 Uhr);
21.9. (14.00 - 17.15 Uhr), 28.9. (14.00 – 17.15 Uhr),
5.10. (14.00 – 17.15 Uhr), 8.10. (9.00 – 15.00 Uhr),
12.10. (14.00 – 17.15 Uhr), 19.10. (14.00 – 17.15
Uhr) und 22.10.(9.00 – 15.00). Der letzte Kurstag
findet in Bad Schussenried statt.
Menschen mit einer dementiellen Erkrankung zu betreuen, zu pflegen und zu aktivieren, ist für Angehörige, ehrenamtlich Engagierte und Fachkräfte eine
Herausforderung. Deswegen bieten verschiedene
Institutionen innerhalb des Netzwerks Demenz diesen
Kurs an, auf dessen Programm Informationen zum
Krankheitsverlauf, zu den Leistungen der Pflegekassen, zum Umgang und zur Alltagsbegleitung sowie
zum Betreuungsrecht stehen. Eine Teilnahmebestätigung wird am Ende des Kurses übergeben. Ein Teilnehmerbeitrag entsteht nicht, er wird von den Pflegekassen übernommen. Voraussetzung ist die regelmäßige Teilnahme an allen Terminen. Schriftliche Anmeldung bis Freitag, den 9.9.2016 notwendig bei
Caritas Biberach-Saulgau, Fachdienst Hilfen im Alter,
Kolpingstr. 43, 88400 Biberach, Fax: 07351/5005 183; Email: [email protected]
Infos und Prospekt: www.netzwerk-demenz-bc.de
Kindergärten Schemmerhofen
Die Kindergärten in Schemmerhofen laden ein zum
Baby- und Kinderbasar (Selbstverkäufer) am
24.09.2016 - Verkauf 13 bis 15 Uhr in die Mühlbachhalle Schemmerhofen.
Angeboten werden Kleidung, Schuhe, Spielsachen,
Kinderwagen, Autositze uvm.
Möchten Sie etwas verkaufen? Gebühren: 8 €/Tisch Aufbau ab 11 Uhr. Tischreservierungen ab
07.09.2016, Sabine Schnatz,  07356 662477, EMail [email protected]
Mitteilungsblatt Baustetten Nr.: 31/32/33 v. 04. August 2016
Der Sportkreis Biberach lädt ein …
… zu einem Gespräch mit Sportvereinsvorständen
Der Sportkreis Biberach hat derzeit über 75.000 Mitglieder in 233 Vereinen (Stand 2015), die sich rund
um den Sport beschäftigen. Diese Vereine haben
viele Aufgaben und die Herausforderungen für die
Vorstände nehmen immer mehr zu. Um von gemeinsamen Erfahrungen zu lernen lädt der Sportkreis Biberach interessierte Sportvereinsverantwortliche zu
einem Gespräch am Dienstag, 27.09.2016 um 20.00
Uhr ins Vereinsheim Hochdorf ein. Hier sollen Fragen
zu aktuellen Themenfeldern wie Besetzung von ehrenamtlichen Funktionen, Bewerbung von neuen Mitgliedern, Finanzierung von Sportanlagen und deren
Pflege, Integration von Flüchtlingen u.a. zusammen
mit den Funktionären des Sportkreises beantwortet
werden. Anmeldungen sind bis 23.09.2016 möglich
 07351/5778597 oder Fax 07351/5778649 oder per
E-Mail [email protected]
Sportfreunde Schwendi 1862 e.V
Fitness- und Gesundheitssport
Folgende Kurse bieten die Sportfreunde Schwendi im
Bereich Fitness- und Gesundheitssport
nach den Sommerferien an:
Tae Bo (nach Billy Blanks)
Kursbeginn:
Montag, 19. September 2016
18.30 – 19.30 Uhr, Gymnastikraum,
Veranstaltungshalle Schwendi
Kursleitung:
Ulrike Stark (TAE BO Advanced Instructor)
Kosten:
Mitglieder: € 38,00
Nichtmitglieder: € 48,00
Functional Workout
Kursbeginn:
Donnerstag, 15. September 2016
20.00 - 21.00 Uhr, SFS-Sporthalle
Kursleitung:
Severine Bochtler (DTB GroupFitness-Trainerin)
Kosten:
Mitglieder: € 38,00
Nichtmitglieder: € 48,00
Step-Moves
Kursbeginn:
Donnerstag, 22. September 2016
18.45 – 19.45 Uhr, SFS-Sporthalle
Kursleitung:
Angela Zielmann (DTB GroupFitnessTrainerin)
Brigitte Heinz (Übungsleiterin)
Kosten:
Mitglieder: € 38,00
Nichtmitglieder: € 48,00
Step-Kids (Einsteigerkurs ab 6 Jahren)
Kursbeginn:
Donnerstag, 22. September 2016
17.45 – 18.30 Uhr, SFS-Sporthalle
Kursleitung:
Brigitte Heinz (Übungsleiterin)
Angela Zielmann (DTB GroupFitnessTrainierin)
Kosten:
€ 22,00
Anmeldung und weitere Auskünfte bei M. Hofmann
(07353/982787).
Seite 8
Anzeigen
AUTOMATIKTÜREN - SERVICE - WARTUNG e.K.
Wir sind seit über 40 Jahren Hersteller von
automatischen Schiebetüren und betreuen unsere
Kunden bundesweit.
Für den Großraum Ulm/ Ehingen suchen wir eine/n engagierte/n und zuverlässige/n
Servicetechniker/-in
mit dem Aufgabenbereich Service und Wartung.
Erfahrungen im elektrischen sowie mechanischen Bereich sind erforderlich.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
DoorMaster e.K., Riedhofstr.8-10, 88410 Bad
Wurzach
 07564 / 94 864-0
per email an [email protected]