Handbuch für Projektinitiatoren - VR-Bank Würzburg

Checkliste für Projektinitiatoren
Sehr geehrte Projektinitiatoren,
wir freuen uns, dass Sie Ihr Projekt über die Crowdfunding-Plattform „Viele schaffen mehr“ der
VR-Bank Würzburg finanzieren möchten.
Für die Einstellung Ihres Projekts sind einige Vorarbeiten notwendig. Mit dieser Checkliste
möchten wir Ihnen eine Hilfestellung geben, um Ihr Crowdfunding zu einem Erfolg zu machen.
Freundliche Grüße
Ihre VR-Bank Würzburg
PS: Das Werben für Ihr Projekt fällt eventuell leichter, wenn einer der Initiatoren online-affin ist
und sich mit verschiedenen Medien wie Facebook oder Google+ auskennt. Viel Erfolg!
Checkliste für Projektinitiatoren
www.vr-bank-wuerzburg.de/crowdfunding
[email protected]
Seite 1 von 6
Voraussetzungen
□
Unser Verein/unsere Institution sowie das vorgesehene Projekt befinden sich im
Geschäftsgebiet der VR-Bank Würzburg.
□
Unser Projekt kommt der Gemeinschaft innerhalb meines Vereins/meiner Institution
zugute.
□
Unser Verein/Institution ist als gemeinnützig anerkannt, ein aktueller
Freistellungsbescheid des Finanzamtes liegt vor.
□
Das Projektvolumen liegt zwischen 1.000 Euro und maximal 25.000 Euro.
□
Uns ist es möglich, alle notwendigen Projektinformationen inkl. einer realistischen
Kalkulation zusammenzustellen und diese bei der VR-Bank Würzburg einzureichen.
(Wer kann uns dabei unterstützen?)
□
Innerhalb unseres Vereins/unserer Institution und/oder bei den Menschen in der
Region besteht ausreichendes Interesse an der Durchführung unserer Projektidee, so
dass eine realistische Chance besteht, ausreichend Unterstützer gewinnen zu können.
□
Gibt es innerhalb unseres Vereins/unser Institution eventuell Skeptiker oder Kritiker, die
wir zunächst von unserer Projektidee überzeugen müssen?
□
Wir haben den Vorstand unseres Vereins/unserer Institution über unsere Projektidee
informiert und dieser ist damit einverstanden.
□
Uns liegen die Kontoverbindungsdaten für das Vereins-/Institutionskonto vor und wir
haben das Einverständnis des Kontobevollmächtigten, dieses Konto als Projektkonto
anzugeben.
Checkliste für Projektinitiatoren
www.vr-bank-wuerzburg.de/crowdfunding
[email protected]
Seite 2 von 6
Vorbereitung
□
□
Sie als Projektinitiator reichen die ausgefüllte „Legitimation für Projektinitiatoren“ ein:
□
□
□
Liegt dieser Checkliste bei (S. 6)
□
□
□
□
Mit aktuellem Freistellungsbescheid vom Finanzamt über die Gemeinnützigkeit
Mit Unterschrift eines Vertretungsberechtigten
Mit amtlichen Registerauszug (z.B. Handelsregister, Vereinsregister, etc. Ihres
Vereins/Ihrer Institution)
Mit Kopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses
Einreichung an [email protected]
Bei Fragen oder nach erfolgreicher Prüfung kontaktiert die VR-Bank Würzburg
Sie.
Sie als Projektinitiator legen Ihr Projekt auf der Crowdfunding-Plattform an:
□
□
□
□
□
□
Zu finden unter vr-bank-wuerzburg.viele-schaffen-mehr.de
Projektbeschreibung: Vollständig, verständlich und überzeugend
Fotos: Machen das Projekt lebendig und stellen es persönlich vor
Video: Handykamera genügt, einstellen auf Youtube oder Vimeo
Für das verwendete Bild- und Videomaterial liegen Nutzungsrechte vor.
Die eingestellten Dankeschöns sind ideeller Natur. (Bei materiellen Dankeschöns
können steuerrechtliche Aspekte relevant werden. Erkundigen Sie sich im
Zweifelsfall beim Steuerberater.)
Beispiele für ideelle Dankeschöns:
§ Einladung zur Einweihung des neuen Klettergerüsts
§ Ein Foto der Schulklasse vor dem erneuerten Basketball-Korb
§ Ein Eintrag auf einer Dankestafel (nur für Privatpersonen)
§ Ein selbstgemaltes Bild der Kindergarten-Kinder
Beispiele für nicht-ideelle (materielle) Dankeschöns:
§ Einladung zu einem Wochenendausflug inkl. Verpflegung
§ Einjährige kostenlose Vereinsmitgliedschaft
§ Jahresabo für das renovierte Kindertheater
§ Eine Holzschnitzerei aus der modernisierten Behindertenwerkstatt
Checkliste für Projektinitiatoren
www.vr-bank-wuerzburg.de/crowdfunding
[email protected]
Seite 3 von 6
Die einzelnen Phasen
□
Startphase
□
□
□
□
□
Dauert 14 Tage
Während der Startphase muss eine bestimmte Anzahl an Fans für das
Projekt stimmen, die sich nach der Finanzierungshöhe richtet. Wird die
Fanzahl nicht erreicht gilt das Projekt als gescheitert!
1.000 €: 20 Fans
1.001 € bis 2.500 €: 25 Fans
2.501 € bis 5.000 €: 50 Fans
5.001 € bis 7.500 €: 75 Fans
Ab 7.501 €: 100 Fans
Sie setzen alle Kommunikationsmaßnahmen ein, um auf das Projekt
aufmerksam zu machen und zur Erreichung der erforderlichen Fanzahl
beizutragen.
Bei Erreichen der erforderlichen Fanzahl beantragen Sie den Statuswechsel für
Ihr Projekt.
Finanzierungsphase
□
□
Dauert drei Monate
□
Der Projektblog auf der Crowdfunding-Plattform wird gepflegt, Fortschritte
werden mit einem Bericht oder Bildern aufgezeigt.
Sie nutzen alle verfügbaren Mittel und Kanäle, im Ihr Projekt zu bewerben und
Unterstützer zu finden:
§
Mündliche Information aller Vereinsmitglieder, Förderer, Freund und
Bekannte
§
E-Mail an alle Vereinsmitglieder, Förderer, Freund und Bekannte
§
Post mit Link auf den Projekteintrag in den soziale Medien
§
Bericht mit Link auf den Projekteintrag auf der Startseite der eigenen
Homepage
§
Bericht in der Vereinszeitschrift
§
Auslage von Flyer und Aushang von Plakaten
§
Lokale Presse informieren
Checkliste für Projektinitiatoren
www.vr-bank-wuerzburg.de/crowdfunding
[email protected]
Seite 4 von 6
□
□
Sie stellen sicher, dass das Projekt zu mindestens 100% finanziert wird.
Wird die Finanzierung nicht zu mindestens 100% erreicht gilt das Projekt als
gescheitert!
§
Bei Scheitern werden alle Spenden an die Unterstützer zurück
überwiesen.
§
Das Projekt kann auch überfinanziert werden, d. h. 100% der
Finanzierungssumme können überschritten werden.
§
Bei Projekterfolg erhalten Sie frühestens nach 14 Tagen sowie nach
Einreichung einer Rechnungskopie und einer
Zuwendungsbescheinigung die Spendensumme überwiesen.
Umsetzungsphase
□
Sie informieren den Vereinsvorstand und alle Beteiligten über den
Finanzierungserfolg, der mit Hilfe der VR-Bank Würzburg zustande gekommen
ist
□
Sie informieren alle Fans und Unterstützer über den Finanzierungserfolg, der
mit Hilfe der VR-Bank Würzburg zustande gekommen ist
□
Sie informieren die lokale Presse über den Finanzierungserfolg, der mit Hilfe der
VR-Bank Würzburg zustande gekommen ist
□
□
□
□
Sie versenden alle Dankeschöns
□
Nach Einreichung dieser Unterlagen bei der VR-Bank Würzburg wird Ihnen der
beim Crowdfunding erreichte Betrag überweisen
Sie setzen das Projekt anhand Ihres Projektplans zeitnah um
Die VR-Bank Würzburg sendet Ihnen eine Zuwendungsbescheinigung
Sie senden an [email protected]
§
Die unterschriebene Zuwendungsbescheinigung
§
Rechnungskopien
§
Fotos von der Projektumsetzung
Checkliste für Projektinitiatoren
www.vr-bank-wuerzburg.de/crowdfunding
[email protected]
Seite 5 von 6
Bitte reichen Sie zusammen mit diesem Formular
Kopien folgender Dokumente ein:
Legitimation für die Crowdfunding-Plattform
„Viele schaffen mehr“
Daten der Organisation, die hinter dem Projekt steht
□
□
□
Registerauszug
Bescheinigung über Gemeinnützigkeit
Personalausweis des Projektinitiators
Organisationsname
Rechtsform
Straße, Hausnr.
PLZ, Ort
Webseite (falls vorhanden)
Kontoverbindung
Datum der Gründung
Registereintrag
z.B. Nummer Handelsregister, Vereinsregister
Vertretungsberechtigte(r)
Vorname, Name
Geburtsdatum
Position:
z. B. Vereinsvorstand, Geschäftsführer
Hiermit bevollmächtige ich als Vertretungsberechtigter die nachfolgend genannte Person
(„Projektinitiator“) zum Einstellen und Durchführen des Projektes
Projektinitiator
Vorname, Name
Geburtsdatum
Telefon
e-Mail
Titel des Projekts
Projekt-Link
vr-bank-wuerzburg.viele-schaffen-mehr.de/
z. B. grundschule-wuerzburg, ein-neues-fussballtor
Mit der Unterschrift erkenne ich die Richtlinien und AGB der Crowdfunding-Plattform an.
______________________________
_____________________________________
Ort, Datum
Unterschrift Vertretungsberechtigte(r)
Checkliste für Projektinitiatoren
www.vr-bank-wuerzburg.de/crowdfunding
[email protected]
Seite 6 von 6